Tanelorn.net

Autor Thema: Drachen, D-Mark und Dämonen - Artikel aus DIE ZEIT von 1984  (Gelesen 684 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
http://pdfarchiv.zeit.de/1984/18/drachen-d-mark-und-daemonen.pdf

Durch Zufall im Archiv drüber gestolpert. Enjoy!

Hier vollständig, aber mies konvertiert:

http://www.zeit.de/1984/18/drachen-d-mark-und-daemonen
« Letzte Änderung: 19.02.2013 | 11:13 von Samael »
3.5/Pathfinder, DSA, WH40k RPG, Savage Worlds, Earthdawn

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Zitat
„D&D" ist etwas komplizierter zu lernen: Die Spielsessions sind da spannender, weil perfekter simuliert. Thomas Hassan, mit 20 Jahren schon ein alter „Fantasy" Rollenspielhase, erklärt: „D&D ist ein Auto, Das Schwarze Auge ein Mofa. Mofas sind einfacher zu fahren, klar, aber man kommt halt nicht weit "

 ;D ;D ;D

Das stimmt heute nicht mehr, heute ist DSA ein Ozeandampfer, an den ein blinder Frisör ein paar Stützräder montiert hat, und der jetzt von einer Horde angejochter Ziegen durch Mitteldeutschland gezogen wird.
3.5/Pathfinder, DSA, WH40k RPG, Savage Worlds, Earthdawn

Offline WitzeClown

  • nicht-newtonsche Flüssigkeit
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 496
  • Username: WitzeClown
Ach wozu so bildhaft werden?

Es hätte gereicht zu sagen: Mit DSA kommt man auch nach über 25 Jahren nicht weit. ;)
they're making the last film/ they say it's the best
and we all helped make it/ it's called the death of the West

the kids from fame will all be there/ free Coca-Cola for you!
and all the monkeys from the zoo/ will they be extras too?

Online Turgon

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 809
  • Username: Turgon
Hm, dein erster Link funktioniert irgendwie nicht. Man landet immer auf der Zeit-Startseite.

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 26.771
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
http://www.zeit.de/1984/18/drachen-d-mark-und-daemonen ist die (leicher nicht ganz so gut OCR-gescannte) Textversion
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Der_Lichtbringer

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Das stimmt heute nicht mehr, heute ist DSA ein Ozeandampfer, an den ein blinder Frisör ein paar Stützräder montiert hat, und der jetzt von einer Horde angejochter Ziegen durch Mitteldeutschland gezogen wird.

 ;D ;D ;D ;D

Geiler Satz!
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Ich schreibe für Anduin und Zunftblatt.

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 26.771
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Der Artikel ist ja voll von tollen Zitaten:
Zitat
Der Besitzer eines Spezialspielladens in Hamburg, Claus Vogt, stellt fest, daß der Stil der Monsterbeschreibungen im „Schwarzen Auge" „fast jugendgefährdend" sei. Ulrich Kiesow, Berater bei der Entwicklung des „Schwarzen Auges", schätzt den pädagogischen Wert seines Spiels auch nicht besonders hoch ein: „Das Ding soll den Leuten in erster Linie Spaß machen
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Gorilla

  • Gamemaster
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.924
  • Username: Gorilla
;D ;D ;D

Das stimmt heute nicht mehr, heute ist DSA ein Ozeandampfer, an den ein blinder Frisör ein paar Stützräder montiert hat, und der jetzt von einer Horde angejochter Ziegen durch Mitteldeutschland gezogen wird.

Schöner Vergleich.  :d

Man könnte beinahe sagen, DSA ist mittlerweile für die deutsche Szene das, was 3.5 oder Pf für die englischsprachige ist ;D

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Man könnte beinahe sagen, DSA ist mittlerweile für die deutsche Szene das, was 3.5 oder Pf für die englischsprachige ist ;D

3.5 ist zwar auch ein Ozeandampfer, aber der schwimmt wenigstens.
3.5/Pathfinder, DSA, WH40k RPG, Savage Worlds, Earthdawn

Online Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Gott behüte Schmarrn den Kaiser!
  • Beiträge: 25.443
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Ja, aber frag nicht worin. 8]
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Drachen, D-Mark und Dämonen - Artikel aus DIE ZEIT von 1984
« Antwort #10 am: 19.02.2013 | 14:22 »
In Mountain Dew natürlich.
3.5/Pathfinder, DSA, WH40k RPG, Savage Worlds, Earthdawn

Offline tartex

  • Famous Hero
  • ******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 2.487
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Drachen, D-Mark und Dämonen - Artikel aus DIE ZEIT von 1984
« Antwort #11 am: 19.02.2013 | 15:00 »
Das erinnert mich daran, als ich im August 1993 nach New York flog, gaben sie eine Bild-Zeitung aus, wo ein fast Anti-RPG-Artikel drin war. Eigentlich sollte ich das genaue Datum noch eruieren können und der sollte dann auch in irgendeim Zeitungsarchiv zu finden sein.

Der Clou: auf der Seite war ein ganzseitiger Artikel über Rollenspiele, eher allgemein gehalten, aber in einer Textbox auf derselben Seite wurde ein Psychologe zur Gefahr von Psycho-Sekten befragt und hat vor denen gewarnt...
Auf der Suche nach Papierminiaturen (free paper miniatures)!

Mein neuer, deutschsprachiger Rollenspiel-Blog rund um Synnibarr und Savage Worlds: Falschspiel

Offline asri

  • Hero
  • *****
  • Naiver Idealist (Rang 1)
  • Beiträge: 1.158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: asri
Re: Drachen, D-Mark und Dämonen - Artikel aus DIE ZEIT von 1984
« Antwort #12 am: 19.02.2013 | 17:28 »
Danke für den Link, interessanter Einblick!

Kommt jemand an das Faksimile/ Scan ran, das ja erwähnt wird? Ich find die OCR-Fehler recht störend, und irgendwo scheinen auch Textlücken drin zu sein:
Zitat
In den USA leben nach Auskunft des „Dungeons & Dragons" Herstellers „TSR" („Toctical Rollenspieler. Ein typischer Fan investiert jährlich zwischen 200 und 500 Dollar in seine Leidenschaft.

Die Info, wie viele Rollenspieler laut TSR Anfang der 1980er in den USA lebten, fänd ich schon spannend. Kurz, wenn jemand den Scan hat, freu ich mich über Nachricht.
 :)