Autor Thema: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!  (Gelesen 3677 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Mein absolutes Lieblingsthema muss ich hier heute natürlich mit einem eigenen Thread beehren.

Auf dem San Diego Comic Con (SDCC) hat Warner Bros. am gestrigen Samstag die nächste große Bombe platzen lassen, indem sie offiziell bekannt gaben, dass nach dem Erfolg von Man of Steel der Regisseur Zack Snyder als Nächstes damit beauftragt wurde, einen Superman/Batman Team-Up-Film zu drehen.

Dieser Film ist im Moment für den Sommer 2015 geplant. Es wird also nicht so schnell einen kompletten Justice-League-Film geben (mit dem oft gewünschten Line-Up Superman, Batman, Wonder Woman, Green Lantern, Flash, Aquaman?). Über das Jahr 2015 hinaus gibt es nur zaghafte Andeutungen, aber nach den aktuellen Informationen heißt es, es könnte unter Umständen 2016 einen Kinofilm für The Flash geben und einen Justice-League-Film schließlich 2017!

Auf dem SDCC wurde das Logo (das Batman-Zeichen mit dem Superman-S aus "Man of Steel" darüber) geteasert und diverse News-Seiten haben heute die folgende Pressemitteilung verbreitet:


Zitat
    On the heels of the worldwide success of “Man of Steel,” director Zack Snyder is bringing together the two greatest Super Heroes of all time—Batman and Superman—for the first time on the big screen. The announcement was made today by Greg Silverman, President, Creative Development and Worldwide Production, and Sue Kroll, President, Worldwide Marketing and International Distribution, Warner Bros. Pictures.

    The current hit, “Man of Steel,” has taken in more than $630 million at the worldwide box office to date, and climbing. Along with its star, Henry Cavill, the upcoming film brings back Amy Adams, Laurence Fishburne and Diane Lane. The new Batman has yet to be cast. Snyder is co-writing the story with David S. Goyer, who will then pen the screenplay. Production is expected to begin in 2014, with an anticipated release date in Summer 2015.

    Silverman stated, “Zack Snyder is an incredibly talented filmmaker, but beyond that, he’s a fan first and he utterly gets this genre. We could not think of anyone better suited to the task of bringing these iconic Super Heroes to the screen in his own way.” Kroll added, “We are thrilled to be back in business with Zack and his team on this next movie. The success of ‘Man of Steel’ is a wonderful testament to the love and support that both fans and new audiences, worldwide, have for these characters. We are very excited to see what Zack has in store for all of us.”

    Diane Nelson, President, DC Entertainment, noted, “Superman and Batman together on the big screen is a dream come true for DC fans everywhere. All of us at DC Entertainment could not be more excited for Zack’s continuing vision for the DC Universe.”

    Zack Snyder, who made a surprise appearance at Comic-Con today, breaking the news to audiences there, later said, “I’m so excited to begin working again with Henry Cavill in the world we created, and I can’t wait to expand the DC Universe in this next chapter. Let’s face it, it’s beyond mythological to have Superman and our new Batman facing off, since they are the greatest Super Heroes in the world.”

    The new film brings back Charles Roven and Deborah Snyder as producers. This time, Christopher Nolan and Emma Thomas are serving as executive producers, along with Benjamin Melniker and Michael E. Uslan. Thomas offered, “Whilst our ‘Dark Knight’ trilogy is complete, we have every confidence that Zack’s fresh interpretation will take the character in a new and exciting direction. His vision for Superman opened the door to a whole new universe and we can’t wait to see what Zack does with these characters.” The film is based on Superman characters created by Jerry Siegel & Joe Shuster, and Batman characters created by Bob Kane, published by DC Entertainment.
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Offline Agent_Orange

  • Adventurer
  • ****
  • Impotent.
  • Beiträge: 608
  • Username: Agent_Orange
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #1 am: 21.07.2013 | 13:11 »
Das ist mal interessant. Gibt es denn schon Gerüchte, wer als möglicher Fledermausmann in Frage kommt? Klingt ja nicht unbedingt so, als würde Christian B. in der engeren Auswahl stehen bzw. als gesetzt gelten.
Rollenspiele vor Gericht (mit besten Dank für den Hinweis an Boba Fett)
Randzeichen: 41 - 66

Persönliche Anmerkung: Es ist ein erstinstanzliches Landgerichts-Urteil. Hinsichtlich einzelner Fragen beschränkt sich das Urteil auf Verweise; der Kläger hat "schlampig" gearbeitet. Fraglich ist deshalb, ob einzelne Urteilsaspekte in höherer Instanz anders bewertet worden wären.

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #2 am: 21.07.2013 | 16:32 »
Bisher ist das offen. Wartet mal, diese Nachricht ist ja erst weniger als einen Tag alt.

Über Christian Bale liest man überall nur, dass er die Rolle mit der Nolan-Trilogie eigentlich hinter sich hat und nicht für weitere Batman-Projekte zugesagt oder Interesse bekundet hat.

Ich freue mich schon mal sehr, dass wir wieder dieselbe Lois Lane und denselben Perry White u.a. bekommen werden.
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.635
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #3 am: 21.07.2013 | 17:09 »
Na, das ist ja mal ne spannende Filmnews ... Gerade die beiden könnten gegensätzlicher kaum sein, aber in diversen Comics klappt das ja auch ganz gut, dass sie zusammenarbeiten ...

Nicht, dass das so endet ...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #4 am: 21.07.2013 | 17:29 »
Zu meinen frühesten Comic-Erinnerungen gehören die schönen deutschen Ehapa-Hefte der frühen 80er-Jahre, die immer "das Superman/Batman-Magazin" hießen und in denen entweder ein Team-Abenteuer, ein reines Superman-Abenteuer oder zuerst eine Superman-Geschichte und auf den letzten 4 bis 8 Seiten eine Batman-Geschichte als "back-up" enthalten waren.

Diese Hefte waren mein Einstieg in das Hobby ... von da an habe ich im Grunde alle Versionen, Reboots und so weiter mitverfolgt, bin aber im Sommer 1992 auf amerikanische Originalhefte umgestiegen.

Erst auf Umwegen und durch die jahrelange Lektüre der US-Hefte habe ich erfahren, dass es lange Zeit in den USA eine Reihe mit dem Titel "World's Finest" gab. Das war in der Regel die Heftserie speziell für die Duo- oder Buddy-Cop-Abenteuer von Batman und Superman.
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Offline Agent_Orange

  • Adventurer
  • ****
  • Impotent.
  • Beiträge: 608
  • Username: Agent_Orange
[Film] When Legends Collide (oder: Batman vs Superman)
« Antwort #5 am: 23.08.2013 | 10:09 »
Hallo.

Wenn Supermann of Batman trifft oder Batman auf Supermann, dann ist Hollywood offenbar so verzweifelt, dass sie Ben Affleck als Batman einsetzen wollen ...
So berichtet zumindest das Bild-Boulevard-e-Blatt des Internets - also Spiegel Online:
http://www.spiegel.de/kultur/kino/hollywood-ben-affleck-wird-batman-neben-superman-henry-cavill-a-918145.html

AO
« Letzte Änderung: 23.08.2013 | 10:11 von Agent_Orange »
Rollenspiele vor Gericht (mit besten Dank für den Hinweis an Boba Fett)
Randzeichen: 41 - 66

Persönliche Anmerkung: Es ist ein erstinstanzliches Landgerichts-Urteil. Hinsichtlich einzelner Fragen beschränkt sich das Urteil auf Verweise; der Kläger hat "schlampig" gearbeitet. Fraglich ist deshalb, ob einzelne Urteilsaspekte in höherer Instanz anders bewertet worden wären.

Offline Horatio

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Horatio
Re: [Film] When Legends Collide (oder: Batman vs Superman)
« Antwort #6 am: 23.08.2013 | 10:17 »
Hollywood; wobei ich glaube es ist langsam mal Zeit Affleck Daredevil zu verzeihen. Ist ja jetzt kein schlechter Schauspieler und mit einem guten Skript von Nolan und Snyder das die Charaktere und ihre Symphatien zueinander gut rüberbringt.. ach ja; stimmt das war das eigentliche Problem.
You see, it did not matter that setting canon and expected style was being broken,
as long as the characters in the story believed in their roles, the Story Guide believed in the consequences of any actions taken,
and the players believed in the story more than mere setting facts. Whatever the story would be in genre and message,
that would be revealed after the fact, not before.
- Eero Tuovinen: A Loveletter to a Story Gamer

Online Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.727
  • Username: Talasha
Re: [Film] When Legends Collide (oder: Batman vs Superman)
« Antwort #7 am: 23.08.2013 | 20:33 »
Jack Snyder schreibt das Drehbuch?
Oki dann wir der Film genauso Mist wie Sucker Punch.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
Re: [Film] When Legends Collide (oder: Batman vs Superman)
« Antwort #8 am: 23.08.2013 | 22:33 »


Und bitte Matt Damon als Robin...
"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.792
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: [Film] When Legends Collide (oder: Batman vs Superman)
« Antwort #9 am: 24.08.2013 | 00:10 »
Hollywood; wobei ich glaube es ist langsam mal Zeit Affleck Daredevil zu verzeihen.

Hab ich. Pearl Habor aber noch nicht. Armageddon vielleicht. Gigli ganz sicher nicht, und auch nicht Surviving Christmas.
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Online Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 14.808
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: [Film] When Legends Collide (oder: Batman vs Superman)
« Antwort #10 am: 24.08.2013 | 00:13 »
Also wenn ich manche Kommentare da lese, krieg ich nen Lachflash.
Gut dass solche Leute nix zu sagen haben.

Ich finde Affleck jetzt keine schlechte Wahl. Auf jeden Fall besser als Micheal Keaton, dem ich dem weder Bruce Wayne noch Batman abgenommen habe. Oder (*schauder*) Val Kilmer!
Und ich werte Affleck jetzt mal lieber an neueren Filmen wie seinem The Town.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Palando

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 600
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Palando
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #11 am: 24.08.2013 | 12:56 »
Das ist mal interessant. Gibt es denn schon Gerüchte, wer als möglicher Fledermausmann in Frage kommt?

Seit gestern steht Fest Ben Affleck wird der neue Batman.
Ich glaube ja Bruce Wayne kriegt er ganz gut rüber: Bei Batman bin ich mir nicht sicher.
There's some good in this world
And it's worth fighting for

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.542
  • Username: Leonie
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #12 am: 24.08.2013 | 14:48 »
Ich hab die beiden Superman/Batman-Themen mal zusammengeführt.  :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #13 am: 24.08.2013 | 16:06 »
"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who

alexandro

  • Gast
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #14 am: 24.08.2013 | 19:33 »
Ich glaube ja Bruce Wayne kriegt er ganz gut rüber: Bei Batman bin ich mir nicht sicher.

Ich würde es umgekehrt sehen.

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.829
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • https://www.mr-grudenko.de
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Online Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 14.808
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Horatio

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Horatio
You see, it did not matter that setting canon and expected style was being broken,
as long as the characters in the story believed in their roles, the Story Guide believed in the consequences of any actions taken,
and the players believed in the story more than mere setting facts. Whatever the story would be in genre and message,
that would be revealed after the fact, not before.
- Eero Tuovinen: A Loveletter to a Story Gamer

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #18 am: 24.08.2013 | 23:38 »
Ich sag' mal, der Film wird natürlich auch mit Affleck super. Alles wird hervorragend aussehen. Es gibt wieder ordentlich Krawumm und wir werden 2015 alle begeistert im Kino sitzen. So viel steht fest.

Die "Empörung", die aktuell gerade durchs World Wide Web geistert, wird sich nach einer Weile legen. Das ist für mich alles unerheblich. Es war klar, dass Christian Bale keine Lust mehr auf die Rolle hatte und jemand Neues kommen würde.

Der erste offizielle Kinofilm mit Superman und Batman zusammen in einer Geschichte (das gab es bisher eben noch nie!) wird sicherlich ein großartiges Event. Da hängt einfach zu viel dran, als dass WB schwere Fehler dabei begehen würde.

Schauen wir mal, was in zwei Jahren alle dazu sagen werden.
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.032
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #19 am: 25.08.2013 | 08:47 »
Diese Reaktionen erinnern mich irgendwie an eine andere Diskussion einer Rollenbesetzung vor dem eigentlichen Dreh: Tom Cruise als Lestrat in Interview with the Vampire.

Von daher würde ich einfach abwarten...
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.829
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • https://www.mr-grudenko.de
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #20 am: 25.08.2013 | 08:48 »
Der erste offizielle Kinofilm (...) (das gab es bisher eben noch nie!) wird sicherlich ein großartiges Event. Da hängt einfach zu viel dran, als dass WB schwere Fehler dabei begehen würde.

*hüstel* Green Lantern *hüstel*  ~;D
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.375
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #21 am: 25.08.2013 | 11:28 »
Bei Ben Affleck muss ich immer an den Song aus Team America denken...
« Letzte Änderung: 25.08.2013 | 12:54 von Ein Dämon auf Abwegen »
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Agent_Orange

  • Adventurer
  • ****
  • Impotent.
  • Beiträge: 608
  • Username: Agent_Orange
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #22 am: 25.08.2013 | 12:49 »
Bei Ben Affleck muss ich immer an den Song aus Team America denken...

Geht das nur mir so, oder ist der Song aus Team America für jeden hier ein Link zur Tanelorn-Antworten-Funktion?

AO
Rollenspiele vor Gericht (mit besten Dank für den Hinweis an Boba Fett)
Randzeichen: 41 - 66

Persönliche Anmerkung: Es ist ein erstinstanzliches Landgerichts-Urteil. Hinsichtlich einzelner Fragen beschränkt sich das Urteil auf Verweise; der Kläger hat "schlampig" gearbeitet. Fraglich ist deshalb, ob einzelne Urteilsaspekte in höherer Instanz anders bewertet worden wären.

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.375
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #23 am: 25.08.2013 | 12:54 »
Hab den Link gefixt.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline MSch

  • Timos Duschfee
  • Experienced
  • ***
  • Der Hetzer
  • Beiträge: 415
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Msch
Re: [Film] Superman/Batman Kinofilm - geplant für 2015!
« Antwort #24 am: 26.08.2013 | 13:56 »
Diese Reaktionen erinnern mich irgendwie an eine andere Diskussion einer Rollenbesetzung vor dem eigentlichen Dreh: Tom Cruise als Lestrat in Interview with the Vampire.

Von daher würde ich einfach abwarten...

Äh, ja ... und wo ist jetzt das (Gegen)Argument?