Tanelorn.net

Pen & Paper - Rollenspiel => Pen & Paper - Allgemein => Pen & Paper - Umfragen => Thema gestartet von: Ucalegon am 4.06.2017 | 18:13

Titel: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Ucalegon am 4.06.2017 | 18:13
(https://s9.postimg.org/mjsvtj4nz/adam_koebel.png)
(via twitter (https://twitter.com/skinnyghost/status/871081731650015232))

-----------------------

So sieht der Überblick aus:
SystemVotes
ADnD 1st/2nd/Planescape 17
DnD 0e/1e/Basic/DCC etc.16
Storyteller (WoD, Werwölfe, Vampire14
Savage Worlds13
Warhammer (1, 2, 3, 40k) [je3]12
Rolemaster / Spacemaster / MERP10
Call of Cthulhu9
Fate9
DnD 5e8
Shadowrun8
Unknown Armies6
Blades in the Dark5
Burning Wheel5
Das Schwarze Auge 15
Das Schwarze Auge Allgemein5
Der eine Ring5
DnD 4e5
GURPS 45
DnD 3.5 / Pathfinder4
Earthdawn4
Fiasco4
Pendragon4
Splittermond4
Starwars WEG4
Traveller4
13th Age3
Deadlands3
Dungeonslayers3
Harnmaster3
Midgard 53
Mutant Year Zero3
Numenera3
Starwars EotE3
Apocalypse World2
Barbarians of Lemuria2
Beyond the Wall2
Cyberpunk 20202
Dark Heresy2
Das Schwarze Auge 52
Dread2
Dungeon World2
Exalted2
KULT2
Lamentations ot Flame Princess2
Legend of the 5 Rings2
Mechwarrior 2nd Edition2
Midgard2
Paranoia2
Powered by the Apocalypse2
Primetime Adventures2
2D201
All Outta Bubblegum1
Archipelago 31
Arkaner Codex1
ArsMagica1
Ashen Stars1
Blue Planet1
Clockwork & Chivalry1
Danger Zone1
Deadlands1
Die Dunkle Dimension1
Dogs in the Vineyard1
Don't rest your Head1
Durance1
Eat the Dog1
Engel1
Everway1
F.A.T.A.L1
Fading Suns1
Fantastic Heroes & Witchery1
Feng Shui1
Firefly1
Gumshoe1
HARP / Aborea1
Hero System1
Hillfolk1
Hollow Earth1
Hunde im Garten des Herren1
Katzen im Weltall1
Midgard 31
Milleniums End1
Mindjammer1
Mutants and Masterminds1
Night's Black Agents1
Over the Edge1
PDQ1
Plüsch, Plunder und P…1
Polaris1
Racial Holy War1
Reign1
Rifts1
Runequest1
Shadows of the Demon World1
Stormbringer1
Tremulus1
TWERPS1
Twilight 20131
Ubiquity1
Urban Shadows1
Weltenwanderer1
Wolsung1
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Luxferre am 4.06.2017 | 18:41
HârnMaster
RoleMaster
HARP / ABOREA

oder

Burning Wheel
Blades in the Dark
Apocalypse World

oder

Midgard5
DnD5
Splittermond


Ich kann nicht sagen, für welche Situation ich meine Top3 wählen wollte.
Das liegt an sehr vielen Faktoren. Auch mehr, als ich nachfolgend nennen werde.
3 Systeme für eine Insel? Dann -da viel Zeit- crunch mit mega fetter Welt.
3 Systeme zum schnellen oder gar "mal anderem" Spiel? Etwas Lowcrunchiges mit koolen Moves! und flacher, aber eingängiger Welt.
3 Systeme mit Anfängern oder wenn ich wenig Zeit zum Vorbereiten habe? Dann etwas wo ich Welt Geschichte Abenteuer in den Fokus rücken kann.

Also immer anders. Aber für mich gibt es da einen gewissen Roten Faden. Den erkennt nur niemand sonst  >;D
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Skyrock am 4.06.2017 | 18:46
Die Dunkle Dimension
F.A.T.A.L.
Racial Holy War
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: KhornedBeef am 4.06.2017 | 18:49
*hust* wie meinen??
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Tante Petunia am 4.06.2017 | 18:50
Midgard III
WoD Vampire Dark Ages
Weltenwanderer

wobei.... einige Systeme, die diese Liste umstoßen könnten würde ich sehr gerne mal ausprobieren....
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Lyonesse am 4.06.2017 | 18:50
Hero System (einfach nur perfekt)
Rolemaster (habe es eine Weile fanatisch gespielt und liebe die kranken Tabellen immer noch)
DSA 1 (meine erste Liebe)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Ucalegon am 4.06.2017 | 19:02
@Skyrock: Ja, wundert mich nicht, dass du die gut findest.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Morvale am 4.06.2017 | 19:05
Sehr schwierig.... im Moment wohl

1 Savage Worlds
2 Shadows of the Demon World
3 D&D 5

Zum plätze tausch wäre da: Midgard 5, Cold&Dark, 40K Freihändler/Dark Heresy 2, Star Wars von FFG / W6 und Cthulhu ... eigentlich kann ich nur DSA Und Fate nicht ausstehen  :)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: vanadium am 4.06.2017 | 19:08
@Skyrock: Ja, wundert mich nicht, dass du die gut findest.

Wieso das?
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Rumpel am 4.06.2017 | 19:13
Ich weiß nur, dass Unknown Armies dabei ist. Beim Rest ist die Wahl zu schwer ...
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Ucalegon am 4.06.2017 | 19:14
Wieso das?

Wirf mal einen Blick in seine alternative Speakers Corner. Das ist aber auch alles, was ich dazu zu sagen habe. Gehört hier nicht hin. Bitte einfach mit den Nominierungen weitermachen.

Ich weiß nur, dass Unknown Armies dabei ist. Beim Rest ist die Wahl zu schwer ...

Hm. Ken Hite sagt: CoC, UA und Dogs in the Vineyard.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Maarzan am 4.06.2017 | 19:15
Hero System (einfach nur perfekt)
Rolemaster (habe es eine Weile fanatisch gespielt und liebe die kranken Tabellen immer noch)
DSA 1 (meine erste Liebe)

Rolemaster (Das Klassische)
und DSA1 stimme ich zu.
HERO ist ein genialer Steinbruch, aber das Spielen selbst war meinen Erfahrungen nach doch eher krampfig. Daher will ich es hier eigentlich nicht nominieren. Aber eine eigene Nr. 3 ist mir auch noch nicht eingefallen.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Deep_Flow am 4.06.2017 | 19:20
Blades in the Dark
Urban Shadows
Fiasko
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: owkoch am 4.06.2017 | 19:23
DSA 5
GURPS 4
WFRP 1
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Viral am 4.06.2017 | 19:30
Die Dunkle Dimension
F.A.T.A.L.
Racial Holy War

irgendwie muss ich grad an Jan Böhmermann denken .... oder Titanic (das Magazin)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Viral am 4.06.2017 | 19:34
also

Exalted 1.0
AD&D Planescape
Blades in the Dark (zumindest flashed es mich grad ziemlich beim Lesen)

ADD:
Ich hab es jetzt am Setting festgemacht. Spielmechanisch hat mich eigentlich noch nie ein System so überzeugt, dass ich es als "bestes Rollenspiel ... " wahrgenommen hätte.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Megavolt am 4.06.2017 | 19:37
Savage Worlds
Lamentations of the Flame Princess
Katzen im Weltall
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Erzdrakon am 4.06.2017 | 20:01
Rein subjektive Wertung (also meine drei Lieblinge):
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Pyromancer am 4.06.2017 | 20:02
Traveller
Savage Worlds
Ars Magica
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Silent Pat am 4.06.2017 | 20:05
Mentzer D&D
Warhammer Fantasy RPG 1. Ed.
Blue Planet
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Chiarina am 4.06.2017 | 20:07
1. Archipelago III
2. Fiasco
3. Gumshoe (?)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: aikar am 4.06.2017 | 20:11
Aller Zeiten will ich nicht aufstellen, das ändert sich dann doch immer wieder.

Momentane Lieblinge:

Fate Core
D&D5
Mutant Year Zero
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Greifenklaue am 4.06.2017 | 20:14
DnD 0e
Dungeonslayers
DCC

und eigentlich noch
Beyond the wall
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Boba Fett am 4.06.2017 | 20:15
System:
Midgard 5
Star Wars EotE
Earthdawn

Setting:
Fading Suns
Earthdawn
Aventurien
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Derwyddon am 4.06.2017 | 20:21
Midgard 5
Savage Worlds
Lamentations of the Flame Princess
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Dr. Clownerie am 4.06.2017 | 20:26
Pendragon
Dungeon Crawl Classics
Cthulhu

Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Tom am 4.06.2017 | 20:32
Barbarians of Lemuria
Don't rest your Head
Unknown Armies
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Hellstorm am 4.06.2017 | 20:48
Regelwerk:
Vampire Requiem
Dungeon Crawl Classic
Legend of the 5 Rings


Settings:
Legend of the 5 Rings
oWoD
Platz 3. hat sich noch nicht gefunden.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: mad_eminenz am 4.06.2017 | 20:50
Rolemaster, Mittelerde
Dungeonslayers, Caera
D&D 4, Eberron
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: TIE am 4.06.2017 | 21:17
Milleniums End
AD&D Planescape
Arkaner Codex
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Averan am 4.06.2017 | 21:30
Boah, das ist voll schwierig, aber ich fühle mich fast schon verpflichtet die drei Systeme zu nennen (alphabetisch):
Earthdawn
Numenera
Wolsung
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Issi am 4.06.2017 | 21:36

Midgard
Rolemaster
Pendragon
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Wandler am 4.06.2017 | 21:38
DD, SR, Fate.

Fate well es mich mehr inspiriert hat als alle anderen RPGs.
D&D weil das System in sich irre stimmig ist, welche Edition kann ich jetzt nicht einmal genau sagen. Ich möchte 3.5 aber vermutlich jetzt 5 weil sie technisch am saubersten ist.
Shadowrun hat Schwächen ohne Ende und ich bin mir sicher mir fallen 30 RPGs Ein die gewisse Dinge einfach besser machen. Aber shadowrun in der Liste ist für mich das komplettpaket weil es mit den 3 Ebenen und den Regeln dafür im modernen viel abbildet und das Würfelspielsystem ist Super
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: ScarSacul am 4.06.2017 | 21:39
DREAD
Warhammer Fantasy Rollenspiel (2. Edition)
KULT
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: teddypolly am 4.06.2017 | 21:44
Hunde im Garten des Herrn
Night's Black Agents
Mindjammer
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Chan am 4.06.2017 | 21:45
Burning wheel
Shadowrun
Und irgendwas mit powered by the apocalypse


Gesendet von meinem F3111 mit Tapatalk

Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: JohnnyPeace am 4.06.2017 | 22:06
DSA weil ich seit vielen Jahren viel Spaß damit hab.

CoC weil ich mit dem zum ersten mal sowas wie anspruchsvolles Rollenspiel gespielt hab.

Für ein Drittes kann ich mich nicht festlegen. Die ersten zwei stechen hervor, dahinter gibts einige die ich gerne mag. SR, HEX, DeGenesis...

Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: FlawlessFlo am 4.06.2017 | 22:30
AD&D 2nd Edition
D&D 5th Edition
oWoD Mage
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Archoangel am 4.06.2017 | 22:47
Regeln:

1. BECMI-D&D
2. Fantastic Heroes&Witchery
3. Mechwarrior 2nd Edition

Setting:

1. Aventurien
2. AD&D Birthright
3. AD&D Dark Sun
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Marask am 4.06.2017 | 22:54
Rolemaster
Warhammer 2nd
(auf ein drittes kann ich mich nicht festlegen)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Chruschtschow am 4.06.2017 | 22:56
DSA, weil es wie kein zweites die deutsche Spielerschaft zum großen Teil überhaupt erst erschaffen und geformt hat.

Fate Core, weil es wie kein zweites meinen Blick auf Rollenspiel und die Mittel und Wege zur Gestaltung des Spiels verändert und weiterentwickelt hat und dabei für mich das perfekte Amalgam zwischem klassischen und Indie-RPG darstellt.

Paranoia, weil es so wunderbar anders ist. Die SL spielt nicht gegen die Spieler? Die Spieler arbeiten kooperativ auf ein Ziel hin? Leck mich! ;)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Kane Bloodstone am 4.06.2017 | 23:53
1. Warhammer Fantasy Rollenspiel (2. Edition)
2. Dungeon & Dragons
3. Schattenjäger


Kane
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Darkling am 5.06.2017 | 00:35
...noch nicht geschrieben worden und werden es wohl auch nie.  >;D
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Mimöschen am 5.06.2017 | 01:36
AD&D 2E (Planescape/Birthright)
Warhammer 2E
DSA 5
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Rumpel am 5.06.2017 | 10:13
Okay, ich mache mal die Liste nach "Designleistungen, die mich umhauen" und (mit Ausnahme von UA) nicht unbedingt nach Spielerfahrung. Da würde ich sagen:

Unknown Armies
Pendragon
Burning Wheel


Wenn ich nach persönlicher positiver Spielerfahrung gehe, wären es:

Unknown Armies
Ashen Stars
Numenera
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: tartex am 5.06.2017 | 10:27
BD&D
Primetime Adventures
Savage Worlds
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Quaint am 5.06.2017 | 11:09
Systemseitig
Barbarians of Lemuria; genial einfach und dadurch auch wunderbar anpassbar
new World of Darkness; der Mega-Baukasten für Urban Fantasy und sogar davon losgelöst als einfaches Universalsystem gut zu gebrauchen
das Prinzip von pbtA-Spielen

Settingseitig
Exalted; auch deswegen, weil es absurd mächtigen Charakteren ne schöne und vielseitige Spielwiese bietet
Shadowrun; es gibt schön viel Material, die reale Welt kann weiterhin als Inspiration dienen, und überhaupt sag ich einfach mal: Trolle mit Gatlingkanonen
classic World of Darkness
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Rorschachhamster am 5.06.2017 | 11:12
BECMI D&D
CoC
Paranoia von WestEnd

Ich bin ein alter Mann...  ~;D
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Altansar am 5.06.2017 | 11:26

System
Star Wars FFG
The One Ring
Numenera

Setting
oWOD
Warhammer/Warhammer 40K
Forgotten Realms



Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Settembrini am 5.06.2017 | 11:39
1) AD&D 1st Edition
- Weil es Grundlage von allem ist, unsere gesamt Popuktur beeinflußt. Und zwar genau in der Art von 1e, nicht den anderen hier gwnannten Varianten. 95% aller Rollenspiele kann man auch nur volltsändig verstehen, wenn man 1e kennt. Und weil es die meistegspielte und stabilste Version von D&D ist. Erreicht in allen Bereichen den "sweet spot".

2) Traveller (bis 1990)
- Die zweite Säule. Alles was nicht D&D oder Erzählspiel ist, kommt von hier. Kann man ohne D&D zu kennen zu 100% verstehen.

3) Star Wars von WEG
- hat früh, auch schon als Ghostbusters, alles was man an "cinematisch" und "erzählerisch" und "regelleicht" jemals gebraucht hat, gehabt. Und besser gemacht. Kann man ohne D&D zu kennen 100% verstehen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Anerkennungspreis:
Runequest.
RQ hat mit dem fertigkeitsbasierten Ansatz gleich zu Beginn des Hobbys gezeigt, wie man D&D ohne Stufen und außerhalb des Dungeon spielen kann. CoC, Pendragon, Harnmaster, Warhammer 1u2 usw. ist nur ein RQ-Szenario. Am Ende aber eben nur eine D&D-Abart mit vielen Macken instabilen Elmenten. Hätte uns DSA ersparen können. Kann man aber eben nicht ohne D&D verstehen.



Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Ham's the R am 5.06.2017 | 11:55
Cthulhu 2nd ed. engl.
Warhammer 1st ed.
Tremulus
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: KhornedBeef am 5.06.2017 | 12:57
Cthulhu
Warhammer
[...]
Welches jeweils?
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Colgrevance am 5.06.2017 | 13:07
Pendragon
Star Wars: Edge of the Empire
GURPS: Transhuman Space
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Deep One am 5.06.2017 | 13:22
1. B/X D&D
2. Auf Cthulhus Spur
3. AD&D 2E Masque of the Red Death

Wobei, eigentlich müßte in der Liste auch noch Platz sein für OD&D SVE, Beyond the Wall, das D&D-Ausbau-Set und Searchers of the Unknown.  :D
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Tyloniakles am 5.06.2017 | 18:57
Mutant: Year Zero
Blades in the Dark
Something powered by the Apocalypse

(Runners up: Planescape, Fiasco)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: LUCKY_Seb am 5.06.2017 | 19:38
1. Earthdawn - Fanboy , absolut meins. Madmax meets Fantasy ;) Ich glaube mir gefällt die unausgewogene erste Edi noch besser als die gebalancte 4te...

2. Rolemaster - lange Zeit meine Heimat.

3. AD&D 2nd - klassisch und gut.


Goldene Himbeere ;)
Und obwohl ich Shadowrun als Welt liebe und auch jahre lange gespielt habe,  fand ich die Pool würfelei einfach nervig.

Oneshot Preise
Aliens
Kult

Beides nett aber zu freakig für ne Kampagne ...
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 5.06.2017 | 19:44
AD&D 2nd Edition (weil erstes Rollenspiel, das ich lange Zeit gespielt und geleitet habe)
Vampire: The Requiem 2nd Edition (stellvertretend für alle Vampire Rollenspiele von WW/OPP, weil Vampire meine Rollenspiel revolutioniert hat mit Dark Ages, aber VtR 2nd, weil es derzeit die besten Vampire Regeln auf dem Markt sind - wahrscheinlich bis V5 kommt)
Fate Core/Fate Accelerated Edition (weil es schlicht das Versprechen des Erzählspiels erfüllt und unglaublich simpel und flexibel ist)
 
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Lord Verminaard am 5.06.2017 | 20:09
Star Wars D6
Unknown Armies
Danger Zone 8)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Wellentänzer am 5.06.2017 | 20:10
Rolemaster
Vampire
Star Wars d6
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Der Rote Baron am 5.06.2017 | 20:13
Meine drei Leuchtfeuer der Rollo-Unterhaltung und -bespielung:
1. D&D BECMI (okay, Immortals kommt nur der Vollständigkeit hinzu) - mein Startsystem und immer noch ein Knaller
2. Savage Worlds - erst vor zwei Jahren damit angefangen, aber an Schnelligkeit und Spielbarkeit kaum zu toppen, flexibel, mit Kaufsystem, alle Genres abdeckend
3. Warhammer 1. Edition - als die alte Welt noch fürchterlich, dreckig, humorvoll und wenig politisch korrekt war (ich sage nur: "von Krieglitz-Untermensch") und das Spielsystem sich eins pfiff auf gleiche Startchancen (wie das Leben in der Alten Welt)

Ebenfalls in Betracht wären gekommen:
* HERO/ Champions - lange Zeit das Lieblingssystem meiner Gruppe (fast 20 Jahre), aber heute einfach zu pfriemelich und aufwändig
* Cthulhu (1.-6.) - toll wegen des Mythos, aber der Regelmotor ist dann doch etwas zu angestaubt; 7. habe ich noch nicht gespielt
* D 20 Modern - prima für moderne Kampagne mit ganze viele Waffe
* Gumshoe - in der Inkarnation Mutnat City Blues bespielt; 1A für Detektivabenteuer
* Conan D20 - toller Hintergrund, prima für die Spieler, aber sehr aufwändig für den SL
* andere D&D-Versionen wie LL, AD&D 1, AD&D2, D&D 3.5 - aber wenn es nur drei seien dürfen, dann ghet der Pokal nun mal an die erste Liebe
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Thorgest am 6.06.2017 | 17:47
AD&D 2nd. weil es so unglaublich viel an Welt(en) bietet!
Shadowrun 3rd.
und Pp&P weils lustig ist...oder so...
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Vargy72 am 6.06.2017 | 17:53
Shadowrun 1-2
Mechkrieger II
Star Wars D6
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Rhylthar am 6.06.2017 | 18:02
Systeme:

1. D&D 3.5 (das System mag ich richtig, kann ja auch nichts dafür, dass so viel dran rumgetuned wurde, dass es einem irgendwann um die Ohren fliegt)
2. The One Ring
3. Call of Cthulhu/D&D 5

Settings:

1. Forgotten Realms
2. Planescape
3. TOR/Shadowrun/Iron Kingdoms/Splittermond (hier kann ich keine Entscheidung treffen).
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Chiarina am 6.06.2017 | 22:38
Hey, Ucalegon! Gib noch deine drei besten an! Du hast schließlich den Strang aufgemacht!
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Blizzard am 6.06.2017 | 23:15
1.DREAD(das mit dem Jenga-Turm), weil...eine so simple und geniale Mechanik. Meine mit Abstand besten & intensivsten Horror-Runden hatte ich mit DREAD.
2. Deadlands:Classic. Ich mag diese ultra coole Mischung aus Western, Horror& Steampunk. Und das System mit Pokerkarten & Chips ist absolut groovy.
3. Puh. Es gäbe da einige (7teSee 1st Edition, WarHammer Fantasy 2nd, Etherscope, AlphaOmega, und noch andere), aber da kann ich mich nicht so recht entscheiden. Die sind zwar allesamt sehr gut aber mir fehlt bei Ihnen so ein bisschen das Herausragende der anderen beiden.

Ich unterscheide zudem nicht zwischen System & Setting. Für mich zählt das Gesamtkonzept (und DREAD z.B. hat ja so gesehen gar kein Setting).

Mich wundert ja, dass bislang noch niemand einen Gegenthread " Die drei schlechtesten Rollenspiele aller Zeiten sind..." gestartet hat... >;D
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Crimson King am 6.06.2017 | 23:23
PDQ# ist ideal für meinen Spielstil, sowohl für Kampagnen als auch für pulpige One Shots
Polaris liefert tragische Heldenepen, die an Intensität kaum zu überbieten sind, in kompaktem Zeitrahmen
13th Age kombiniert die Charakterbastelei aus DnD 4 mit deutlich weniger brettspieligem DnD-Feeling
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Mhyr am 6.06.2017 | 23:38
1. D&D 5E
2. D&D 3.5 nur Core
3. AD&D 2E mit Player's Options

Bin eher so der D&D-Spieler. Star Wars von FFG finde ich auch noch recht gut, aber ich kenne es nicht gut genug für meine Top 3.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Vigilluminatus am 7.06.2017 | 01:14
Systeme:

13th Age/Pathfinder mit Spheres of Power/Path of War (kann man immer und lange spielen)
Feng Shui 2 (herrlich bescheuertes Action-RPG!)
Firefly (nun ... Firefly!)

Runner-ups (weil interessant, aber noch nie gespielt):

Tephra (ungewöhnliches Steampunk-Setting)
The Strange (weiß nicht, ob die Mechanik lang unterhalten kann ... aber potenziell in JEDE mögliche Fantasy/Sci-Fi-Welt hüpfen und dort ne Weile spielen? Cool!)
Deponia (die Welt ist noch viel irrer, als die Computerspiele zeigen ...)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Malron am 7.06.2017 | 06:33
1.) D&D 5 (mag ich momentan total)
2. ) Savage Worlds (wegen der Vielfalt an Settings und Möglichkeiten)
3.) DSA (einfach weil ich es viel spiele)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: andrewj am 7.06.2017 | 08:23
Toller Thread!

Da merkt man als 75er Jahrgang wie viele Systeme man schon gespielt hat und das eben doch noch das Eine UND das Andere gibt, dass einem völlig fremd ist. Fehlt mir nur die Spielrunde derzeit.

Nun meine Top 3:

World of Darkness
MERP / Rolemaster
Stormbringer

Diese drei Systeme haben uns früher am Meisten gefangen, wir hatten die meisten Spielrunden damit und die Systeme liefen flüssig durch.

D&D, DSA und CoC waren meine ersten Spiele und CoC ist noch immer ein Fave. DSA schaue ich mir auch gerade wieder an, aber dennoch bleibt es bei den oberen drein.

Was ich noch häufig gespielt habe und immer mochte: KULT, Pendragon, Shadowrun

Seltener gespielt aber gemocht: RIFTS, Star Wars, Spacemaster, Traveller, TORG, Dungeonslayers

Und noch nie gespielt aber reizvoll: Savage Worlds, FATE (Malmsturm), Barbarians of Lemuria.

Tja es gibt noch viel zu entdecken...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Rev. Bilk am 7.06.2017 | 08:38
And here are the winners..:

1. D&D 3.5  wtf? Na ja, vielleicht auch eher AD&D 2nd wegen Dark Sun ...  :headbang:
2. Warhammer 3 E  8]
3. Splittermond  :o
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Erg am 7.06.2017 | 08:49
1. Midgard 2/3
2. AD&D 1
3. Spacemaster (weil das Rolemaster-System eigentlich viel besser zu SF als zu Fantasy paßt)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: bobibob bobsen am 7.06.2017 | 08:53
Dogs in the Vineyard
The one Ring
13th Age (wegen eyes of the stonethief)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Samael am 7.06.2017 | 09:47
Dungeons and Dragons (ich werfe mal alles vor 1999 in einen Topf)
GURPS (ich spiele es nicht und spielte es nur kurz, aber ich ziehe meinen Hut vor dem Konzept)
Dark Heresy (wohl der "persönlichste Kandidat" gegen den es so manches gute Argument gäbe - für mich aber passt es einfach)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Timo am 7.06.2017 | 09:57

Hm...
...
...

Systeme:
-Reign
-FATE
-D&D4




Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Tharsinion am 7.06.2017 | 10:40
Schönes Thema aber sehr schwierig zu beantworten zumindest für mich. Klar haben meine Gruppen und ich die Jahre über einen Haufen Systeme und Settings gespielt. Aber ein "bestes Rollenspiel aller Zeiten" muss mich umhauen und zwar vor allen Dingen von der mechanischen Seite her (egal ob die Regeln jetzt grob eingeteilt "klassisches" RPG oder narratives Spielen unterstützen) und da fällt es mir echt schwer, drei Systeme zu benennen.

1. Savage Worlds: Spielen wir jetzt immerhin seit ca 11 Jahren, kann also nicht so schlecht sein. Anfangs war ich natürlich begeistert von der mittleren-hohen Komplexität mit der die Subsysteme zusammen hängen bei sehr einfach gehaltenen Grundregeln, den Möglichkeiten der Charakterdifferenzierung sowie des extrem SL-freundlichen Vorbereitungsaufwandes und bin es teilweise immer noch. Für cinematische Settings sicherlich meine erste Wahl (wenn die Spieler kein narratives System wollen) und durch die Settingregeln auch in anderen Situationen robust anwendbar. Trotzdem zeigen sich über die Jahre hinweg Risse (Bennievergabe und Einsatz an Soak-rolls gekoppelt, sehr spezielles Magiesystem, Fertigkeitssystem ist an sich überflüssig). Alles in allem ist es trotzdem für mich DAS System, dass Komplexität mit mechanischer Eleganz und (ganz wichtig) Spielbarkeit kombiniert.

2. Fiasco: Eigentlich eine unfaire Nennung (wie bei vielen Indiesystemen), da man darüber diskutieren kann, ob ein so eng vom Ablauf her definiertes Erzählspiel mit anderen narrativen Systemen vergleichbar ist (die aufgrund der freieren Struktur her natürlich eine solidere Regelbasis haben müssen!). Trotzdem, es macht Spaß, es ist schnell gelernt und gespielt und führt (mit den richtigen Leuten gepielt, wie immer) zu sehr dramatischen/humorvollen/unterhsltsamen Abenden. Hinterlässt halt eher die Fastfood-Zufriedenheit: Akut geil und nach 2 Stunden wieder Hunger.

3. Hier tu ich mir echt schwer. Natürlich gibts einen Haufen Systeme, die solide Regen haben und auch länger Spaß machen, aber überall gibt es einen oder mehrere große Kritikpunkte. DnD ist gerade in den moderneren Iterarionen extrem gut designt, aber der riesige Kompetenzunterschied zw 1. und 20. Stufe macht es mir als SL schwer, eine stimmige Welt zu entwerfen, in der das Spotlight auch auf den SCs liegt (ausser man spielt nur die oberen Stufen oder grenzt den Bereich ein). Fate ist geil, aber endweder extrem sperrig und langsam in der Konfliktabwicklung (Core) oder zu undifferenziert (FAE, wobei ich das noch am liebsten spiele, mit den gleichen Argumenten wie bei Fiasco). EotE hat einen sehr guten Ansatz, aber das Würfelsystem generiert zuviele "abers + unds" bei jeder Abwicklung und streut zu breit auf der "ja/nein" Achse. PbtA Spiele sind auch toll, lassen aber zu wenig unterschiedliche SC mit den gleichen Playbooks zu und sind nicht gerade kampagnenfreundlich (>10 Spielabende).
Im Endeffekt gehört auf meinen Platz drei jedes ordentlich/durchschnitlich designte Regelwerk, dass dem arbeitenden SL nicht gerade den Mittelfinger zeigt und dem interessierten Spieler nicht die typische BS-Antwort entgegenwirft ("Wir sind im Feen-Land und hier gelten die Regeln die ihr toll findet, lasst einfach alles weg wenn es keinen Spaß macht" -- Übersetzt nach: "Wir haben eigentlich keine Ahnung was unser Spiel ist und wie es gespielt werden soll, Spieldesign/Playtesting ist überflüssig um Spaß zu haben und Regeln sind eh doof... Moment... wieso schreiben wir überhaupt ein Regelwerk?).

TLDR:
1. Savage Worlds
2. Fiasco
3. Jedes andere passabel designte Spiel, bis ich etwas herausstechendes finde.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Thallion am 7.06.2017 | 13:18
Systeme:

1. Fate
2. Savage Worlds
3. Ubiquity

Settings:
1. Aventurien
2. Deadlands
3. cWoD

Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: dunklerschatten am 7.06.2017 | 14:32
Gurps 4 Lite
Shadowrun
Dungeonslayer
UA
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Ucalegon am 7.06.2017 | 14:34
Hey, Ucalegon! Gib noch deine drei besten an! Du hast schließlich den Strang aufgemacht!

Dog Eat Dog (Unerreicht und in vielerlei Hinsicht eine Ausnahmeerscheinung)
Hillfolk
Durance
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: sangeet am 7.06.2017 | 14:35
WHFRPG 3rd

Dungeon World

Mutant Year Zero
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Sethomancer am 7.06.2017 | 15:30
Für mich ganz klar:

Cyberpunk 2020
KULT
Pathfinder

Nicht immer in gleicher Reihenfolge
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: CAA am 7.06.2017 | 16:16
1. Mutants and Masterminds (3rd Edition)
2. Splittermond
3. All Outta Bubblegum
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Teylen am 7.06.2017 | 16:56
1) Vampire: The Masquerade

Weitere Plätze gibt es nicht, da diese zu sehr von meinen Launen respektive wechselhaften Geschmack abhängen oder zu neu sind.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: mattenwilly am 7.06.2017 | 17:03
Traveller - The New Era
Cyberpunk 2.0.2.0
Dungeons and Dragons 5
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: JS am 7.06.2017 | 18:26
Ohne Polemik: Welchen Sinn hat es, daß jeder hier unter dem etwas schwammigen Begriff "beste" seine drei Lieblingsspiele nennt?
 8)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Pyromancer am 7.06.2017 | 18:31
Ohne Polemik: Welchen Sinn hat es, daß jeder hier unter dem etwas schwammigen Begriff "beste" seine drei Lieblingsspiele nennt?
 8)

Stärkung des Sozialgefüges.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Vargy72 am 7.06.2017 | 18:32
Ohne Polemik: Welchen Sinn hat es, daß jeder hier unter dem etwas schwammigen Begriff "beste" seine drei Lieblingsspiele nennt?
 8)
Weil ich davon ausgehe, das MEINE 3, die WAHREN sind  ~;D
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: KhornedBeef am 7.06.2017 | 18:33
Ohne Polemik: Welchen Sinn hat es, daß jeder hier unter dem etwas schwammigen Begriff "beste" seine drei Lieblingsspiele nennt?
 8)
In Blick in die Seele des Volkes?
Oder Futter für neue Threads ;)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Ucalegon am 7.06.2017 | 18:39
Ohne Polemik: Welchen Sinn hat es, daß jeder hier seine drei Lieblingsspiele nennt?

Ich habe nicht um eine Begründung gebeten, weil ich die drei Nennungen auch so ganz interessant finde und mir den Rest im Einzelfall dazudenke. Aber ein paar Leute haben sich ja eingehender geäußert und wenn dich interessiert, ob jemand seine Lieblingsspiele genannt oder nach anderen Kriterien ausgesucht hat, frag doch einfach nach. Oder mach einen Diskussionsthread dazu auf, falls das unübersichtlich zu werden droht.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Swafnir am 7.06.2017 | 18:46
1. Deadlands Classic
2. Legend Of The Five Rings
3. Engel
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Crimson King am 7.06.2017 | 19:24
Ohne Polemik: Welchen Sinn hat es, daß jeder hier unter dem etwas schwammigen Begriff "beste" seine drei Lieblingsspiele nennt?
 8)

Naja, ich weiß direkt, dass ich um ein paar Spieler einen Bogen machen muss, weil sie einen kackschlechten Rollenspielgeschmack haben.  >;D
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Chiarina am 7.06.2017 | 20:53
Jo... man kann schon einiges erkennen.
Ich muss um die mit dem sehr anderen Geschmack keinen Bogen machen, aber ich muss jetzt auch nicht wie verrückt versuchen, mit ihnen Einigkeit zu erzielen oder gemeinsame Runden aus der Taufe heben.
Sind eben anders drauf...
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Luxferre am 7.06.2017 | 20:58
Ohne Polemik: Welchen Sinn hat es, daß jeder hier unter dem etwas schwammigen Begriff "beste" seine drei Lieblingsspiele nennt?
 8)

Ich habe auch Systeme genannt, die ich aktuell nicht mit Gummihandschuhen und Pinzette anfassen würde. Aber sie sind sauber und 1A designt ;)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Skyrock am 7.06.2017 | 21:06
Ohne Polemik: Welchen Sinn hat es, daß jeder hier unter dem etwas schwammigen Begriff "beste" seine drei Lieblingsspiele nennt?
 8)
Die drei von mir genannten Spiele würde ich nicht mal mit Bleiummantelung und Schutzbrille anfassen. War es aber wert für die überraschten Reaktionen 8)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Gwynplaine am 7.06.2017 | 21:10
Meine aktuelle Top3:

1. Burning Wheel
2. 2D20 (Mutant Chronicles, Conan)
3. D&D 4E
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: tartex am 7.06.2017 | 21:36
Die drei von mir genannten Spiele würde ich nicht mal mit Bleiummantelung und Schutzbrille anfassen. War es aber wert für die überraschten Reaktionen 8)

Klar, F.A.T.A.L.-Witze: das heißeste Eisen der Saison 2008/09. Lang nicht mehr so gelacht.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Skyrock am 7.06.2017 | 21:49
Klar, F.A.T.A.L.-Witze: das heißeste Eisen der Saison 2008/09. Lang nicht mehr so gelacht.
F.A.T.A.L.: Geschafft! Ich bin das weit und breit anerkannt schlechteste, geschmackloseste und dysfunktionalste Rollenspiel aller Zeiten!
Und RaHoWa so: Halte mein Bier.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: YY am 7.06.2017 | 23:06
Welchen Sinn hat es, daß jeder hier unter dem etwas schwammigen Begriff "beste" seine drei Lieblingsspiele nennt?


Rumpel hat ja immerhin die Variante gewählt, nach beeindruckendem/gefälligem Design und positiver Spielerfahrung zu trennen, weil die nicht unbedingt was miteinander zu tun haben.
Und Samael hat in ähnlicher Weise eine hybride Auswahl getroffen.


Daher von mir auch - "nur" gutes Design:

1. GURPS 4
2. Twilight 2013
3. The One Ring


Und positive Erfahrungen unter der Maßgabe, dass das Spiel wenigstens halbwegs rund läuft und man es nicht trotz des Systems spielt:

1. GURPS 4
2. Dark Heresy
3. Deadlands Classic
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: D. Athair am 8.06.2017 | 08:35
Ohne Reihenfolge:

A) Everway - weil es ein toller, vielseitig einzusetzender Freiform-Baukasten ist.

B) ... ein W100-Spiel. Momentan würde ich sagen Clockwork & Chivalry. Es gewinnt bei mir v.a. wegen des Settings gegen Mythras, WFRP2, Rolemaster Express und Hârnmaster. Systemseitig gefällt mir bei Cl&Ch, dass die Figuren über Fraktionen/Loyalitäten an die Spielwelt gebunden werden (in einer Weise, die ich sonst v.a. von L5R her kenne).

C) ... ein OS/R-Spiel. Ob Labyrinth Lord, DCC RPG, Blood & Treasure oder Crypts & Things kann ich schwer sagen. Dafür liegen bei mir noch nicht für alle genügend Praxistests vor.


Honourable Mention:
Ghostbusters - Proto-D6.  Was Settembrini zu WEG Star Wars schrieb (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,102878.msg134500953.html#msg134500953).
Prince Valiant Storytelling Game - das Proto-Storytelling-Spiel, dessen Entwicklung die WoD ermöglicht hat. Außerdem ist es eine relativ vorbildhafte Ausführung eine Einsteigerspiels und hält einige "faire" - immer noch innovative - Regeln, Techniken und Tipps für dramaturgisches Spiel bereit.
pbtA - insbesondere in den Ausführungen "Sagas of the icelanders" und "urban shadows".
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Grubentroll am 8.06.2017 | 08:53
Gute Erfahrungen:
* DSA 1
* AD&D 1rst
* Harnmaster

Gutes Design:
* Old School Hack
* D&D 4E
* Savage Worlds
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: TheOzz am 8.06.2017 | 09:35
Traveller (allein wegen des Sandwerfers ein Unikat),
Savage Worlds (mit die besten Spieler- bzw. Spielleiter Momente gehabt),
Vampire (wegen der LoLz)...  ~;D
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Greifenklause am 8.06.2017 | 09:40
Splittermond
DSA 5
DSA 4 *

* Hätte man mich vor 5 Jahren noch gefragt. Ich bin da geläutert und setze es eher auf meine Abschussliste.
Ginge es aber losgelöst vom Regelwust um das Flair und die damit verbundenen schönen Momente, wäre DSA4 sogar auf Platz 1.
Absoluter Rekordhalter an schönen Geschichten und liebevollen Gruppen. Wird sich aber auch durch Zeitablauf erledigen.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: CiNeMaNcEr am 9.06.2017 | 19:34
Aktuell wären das nach persönlichem Empfinden, sowohl was Setting als auch Regeln betrifft

1. Unknown Armies (sowohl 2te als auch 3te Edtion)
2. Cthulhu/Call of Cthulhu (7te Edition)
3. Over The Edge (quasi das Prä-UA was so eine krasse Ideengrube ist, wirklich Wahnsinn...und das noch immer nach über 20 Jahren)

Absolute sonder Erwähnung (Regeln) verdient jegliches ORE/One Roll Engine (bevorzugt in den Ausführungen von REIGN und NEMESIS).
Mich/meine Gruppen hat ORE so überzeugt, dass wir quasi alle System darauf Addaptieren.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Kriegsklinge am 29.06.2017 | 14:19
Unknown Armies
Primetime Adventures
Uff, okay, ich sage auch noch DSA1. Dagegen kann man jetzt mit Fug und Recht natürlich einiges einwenden. Ich finde aber, bei allen Mängeln ist die Kompaktheit, Schlichtheit und der sense of wonder unerreicht. Wer mit einem frühen D&D sozialisiert wurde, kann das stattdessen nehmen.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Caranthir am 29.06.2017 | 15:19
The One Ring RPG - Weil es das macht, was will und soll, die Regeln auf den Punkt kommen und weder zu beliebig noch zu ausufernd daherkommen.

Fate Core + Accelerated - Weil es mir in Sachen Welt- und Gruppenbildung die Augen geöffnet hat und die Settings Spaß aufs "einfach Loslegen" machen.

Beyond the Wall - Weil es mich mit den Anfängen des Rollenspiels versöhnt hat, ich hatte bisher nämlich immer eine Abneigung gegen D&D-artige Spiele.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Grubentroll am 29.06.2017 | 16:25
Ach, und noch die 3 besten Settings:

* Planescape
* Old Grey Box - Faerun
* DSA1 Aventurien

(Müsste eigentlich Tharun schreiben, aber das bestand ja irgendwie nur aus zwei dünnen Heftchen, und mit der Neuauflage kann ich nix anfangen)

Honorable Mention: Dragonlance.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Galotta am 30.06.2017 | 09:47
* Savage Worlds - einfach, flexibel, elegant, spannend und schnell.
* Cthulhu - einfach.
* Fate - Aspekte haben wir dir Augen geöffnet.

honourable mentions: BoL und D&D5.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: korknadel am 30.06.2017 | 12:49
Warhammer Fantasy RPG 3rd
DCC RPG
Fiasco

Unknown Armies müsste eigentlich auch noch dazu.

Ars Magica mit der Einschränkung, dass ich die Regeln nur solala finde.

Vom Setting und der Aufmachung her: Te Deum pour un massacre




Gesendet von meinem PLK-L01 mit Tapatalk

Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Mithras am 30.06.2017 | 13:14
Hârnmaster
AD&D 2te Edition
Cthulhu
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Grubentroll am 30.06.2017 | 13:29
Find's spannend wie verhältnismäßig oft Harnmaster genannt worden ist.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Medizinmann am 30.06.2017 | 13:41
Setting:
Shadowrun ab 2070
Rifts
Hollow Earth
Regeln:
GURPS
Savage Wolrds
Shadowrun ( 4A & 5)

Hough
Medizinmann
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Metamind am 30.06.2017 | 13:53
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Ogerpoet am 30.06.2017 | 16:17
Hi,

ich hab mir mal die Mühe gemacht, die Votes etwas zusammen zu fassen und zu sortieren.
Ich habe die Systeme etwas gruppiert. Ich hoffe Ihr seid nicht böse, wenn Ich euren Vote dabei zu frei interpretiert habe.

So sieht der Überblick aus:
SystemVotes
ADnD 1st/2nd/Planescape 17
DnD 0e/1e/Basic/DCC etc.16
Storyteller (WoD, Werwölfe, Vampire14
Savage Worlds13
Warhammer (1, 2, 3, 40k) [je3]12
Rolemaster / Spacemaster / MERP10
Call of Cthulhu9
Fate9
DnD 5e8
Shadowrun8
Unknown Armies6
Blades in the Dark5
Burning Wheel5
Das Schwarze Auge 15
Das Schwarze Auge Allgemein5
Der eine Ring5
DnD 4e5
GURPS 45
DnD 3.5 / Pathfinder4
Earthdawn4
Fiasco4
Pendragon4
Splittermond4
Starwars WEG4
Traveller4
13th Age3
Deadlands3
Dungeonslayers3
Harnmaster3
Midgard 53
Mutant Year Zero3
Numenera3
Starwars EotE3
Apocalypse World2
Barbarians of Lemuria2
Beyond the Wall2
Cyberpunk 20202
Dark Heresy2
Das Schwarze Auge 52
Dread2
Dungeon World2
Exalted2
KULT2
Lamentations ot Flame Princess2
Legend of the 5 Rings2
Mechwarrior 2nd Edition2
Midgard2
Paranoia2
Powered by the Apocalypse2
Primetime Adventures2
2D201
All Outta Bubblegum1
Archipelago 31
Arkaner Codex1
ArsMagica1
Ashen Stars1
Blue Planet1
Clockwork & Chivalry1
Danger Zone1
Deadlands1
Die Dunkle Dimension1
Dogs in the Vineyard1
Don't rest your Head1
Durance1
Eat the Dog1
Engel1
Everway1
F.A.T.A.L1
Fading Suns1
Fantastic Heroes & Witchery1
Feng Shui1
Firefly1
Gumshoe1
HARP / Aborea1
Hero System1
Hillfolk1
Hollow Earth1
Hunde im Garten des Herren1
Katzen im Weltall1
Midgard 31
Milleniums End1
Mindjammer1
Mutants and Masterminds1
Night's Black Agents1
Over the Edge1
PDQ1
Plüsch, Plunder und P…1
Polaris1
Racial Holy War1
Reign1
Rifts1
Runequest1
Shadows of the Demon World1
Stormbringer1
Tremulus1
TWERPS1
Twilight 20131
Ubiquity1
Urban Shadows1
Weltenwanderer1
Wolsung1

Gruß Heptor
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Ucalegon am 30.06.2017 | 16:18
ich hab mir mal die Mühe gemacht, die Votes etwas zusammen zu fassen und zu sortieren.
Ich habe die Systeme etwas gruppiert. Ich hoffe Ihr seid nicht böse, wenn Ich euren Vote dabei zu frei interpretiert habe.

Cool! Vielen Dank.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: YY am 30.06.2017 | 18:05
Ja, sehr schön  :d


Zwei kleine Korrekturen:
Deadlands hat zwei Einträge und Dark Heresy gehört zu den 40K-Spielen.

Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: tartex am 30.06.2017 | 18:15
Zitat
Shadows of the Demon World

Was'n das? Kenne nur Shadow of the Demon Lord.  :P
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Runenstahl am 30.06.2017 | 18:50
Sehr schwierig sich auf 3 zu begrenzen...

Meine derzeitigen Favoriten (ohne besondere Reihenfolge):

Systeme
1. Dungeonworld (nicht zwangsweise das System an sich, aber definitiv die Ideen und die Umsetzung die da drin stecken)
2. D&D 5e (nicht perfekt aber für meinen Geschmack schon sehr gut)
3. Feng Shui (egal ob erste oder zweite Edition... hat viele Fehler ist aber dennoch ein brauchbares System das Spielspaß deutlich über Verregelung stellt)

Settings
1. World of Darkness
2. Legend of the five Rings
3. Warhammer (egal ob Fantasy oder 40K)

Honorable Mention
Fate (auch wenn ich es für schlecht Spielbar halte hat es mMn dennoch der Rollenspielbranche neue Impulse gegeben)
Exalted / Scion (die Idee Götterwesen zu spielen finde ich recht ansprechend)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Lyonesse am 30.06.2017 | 19:31
Grrr ... das Hero System mal wieder unter ferner liefen, aber dafür hat Rolemaster mit 10 Votes
gar nicht mal so schlecht abgeschnitten. Gut, die hatten auch eine oder zwei deutsche Ausgaben.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: korknadel am 1.07.2017 | 00:40
Hi,

ich hab mir mal die Mühe gemacht, die Votes etwas zusammen zu fassen und zu sortieren.
Ich habe die Systeme etwas gruppiert. Ich hoffe Ihr seid nicht böse, wenn Ich euren Vote dabei zu frei interpretiert habe.

So sieht der Überblick aus:
SystemVotes
ADnD 1st/2nd/Planescape 17
DnD 0e/1e/Basic/DCC etc.16
Storyteller (WoD, Werwölfe, Vampire14
Savage Worlds13
Warhammer (1, 2, 3, 40k) [je3]12
Rolemaster / Spacemaster / MERP10
Call of Cthulhu9
Fate9
DnD 5e8
Shadowrun8
Unknown Armies6
Blades in the Dark5
Burning Wheel5
Das Schwarze Auge 15
Das Schwarze Auge Allgemein5
Der eine Ring5
DnD 4e5
GURPS 45
DnD 3.5 / Pathfinder4
Earthdawn4
Fiasco4
Pendragon4
Splittermond4
Starwars WEG4
Traveller4
13th Age3
Deadlands3
Dungeonslayers3
Harnmaster3
Midgard 53
Mutant Year Zero3
Numenera3
Starwars EotE3
Apocalypse World2
Barbarians of Lemuria2
Beyond the Wall2
Cyberpunk 20202
Dark Heresy2
Das Schwarze Auge 52
Dread2
Dungeon World2
Exalted2
KULT2
Lamentations ot Flame Princess2
Legend of the 5 Rings2
Mechwarrior 2nd Edition2
Midgard2
Paranoia2
Powered by the Apocalypse2
Primetime Adventures2
2D201
All Outta Bubblegum1
Archipelago 31
Arkaner Codex1
ArsMagica1
Ashen Stars1
Blue Planet1
Clockwork & Chivalry1
Danger Zone1
Deadlands1
Die Dunkle Dimension1
Dogs in the Vineyard1
Don't rest your Head1
Durance1
Eat the Dog1
Engel1
Everway1
F.A.T.A.L1
Fading Suns1
Fantastic Heroes & Witchery1
Feng Shui1
Firefly1
Gumshoe1
HARP / Aborea1
Hero System1
Hillfolk1
Hollow Earth1
Hunde im Garten des Herren1
Katzen im Weltall1
Midgard 31
Milleniums End1
Mindjammer1
Mutants and Masterminds1
Night's Black Agents1
Over the Edge1
PDQ1
Plüsch, Plunder und P…1
Polaris1
Racial Holy War1
Reign1
Rifts1
Runequest1
Shadows of the Demon World1
Stormbringer1
Tremulus1
TWERPS1
Twilight 20131
Ubiquity1
Urban Shadows1
Weltenwanderer1
Wolsung1

Gruß Heptor
Wieso ist DCC unter D&D subsummiert und LotFP nicht?


Gesendet von meinem PLK-L01 mit Tapatalk

Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: D. Athair am 1.07.2017 | 05:11
Nachdem da Universalsysteme und Spin-Off-Spiele drinstecken würde ich nach dem Regelmotor unter der Haube sortieren.
Vielleicht mache ich das auch mal demnächst, wenn ich darf, Heptor Coleslaw.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Ogerpoet am 1.07.2017 | 12:37
Nachdem da Universalsysteme und Spin-Off-Spiele drinstecken würde ich nach dem Regelmotor unter der Haube sortieren.
Vielleicht mache ich das auch mal demnächst, wenn ich darf, Heptor Coleslaw.
Dafür mußt Du nicht Fragen. Leg los.


Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Bildpunktlanze am 1.07.2017 | 12:41
Systeme:
1.AD&D 2nEd
2.oWoD
3. mein Eigenes

Settings:
- Power Plüsch & Plunder
- Dark Sun
- Symbaroum
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Crimson King am 1.07.2017 | 13:10
Dogs in the Vineyard und Hunde im Garten des Herrn haben jeweils eine Stimme. Ich nehme aber an, dass Übersetzungen nicht als eigenständige Spiele zählen. ;)

Ashen Stars ist eine Gumshoe-Implementierung. Wenn man bei DnD maximal zusammenfasst, sollte man das bei anderen Systemen auch machen. Gleiches gilt für Dungeon World und Apocalypse World. Beides sind PbtA-Implementierungen.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Bentley Silberschatten am 1.07.2017 | 13:50
1. Iron Kingdoms
2. Fragged Empire
3. Wushu
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Haukrinn am 1.07.2017 | 14:17
Darf ich nach System und Setting trennen?
Setting: Eclipse Phase, Arcana Evolved, nWoD (insb. Werewolf und Changeling)
System: Powered by the Apocalypse, D&D4, Fate

Wenn beides zusammen kommt, dann eher:
Apocalypse World, Atomic Robo, Eclipse Phase (auch wenn das Regelsystem scheiße ist, der Rest davon ist einfach zu gut)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: KhornedBeef am 3.07.2017 | 08:52
[...]
3. mein Eigenes
[...]
*schnüff* riecht ihr  das? Puh..   ;)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: bobibob bobsen am 3.07.2017 | 09:09
Zitat
*schnüff* riecht ihr  das? Puh..   ;)

Da es ja um rein subjektive Vorlieben geht finde ich kann man auf die Kommentierung dieser auch mal verzichten. Nur meine Meinung.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: KhornedBeef am 3.07.2017 | 09:26
Da es ja um rein subjektive Vorlieben geht finde ich kann man auf die Kommentierung dieser auch mal verzichten. Nur meine Meinung.
Die Kniggepolizei schläft nie *Tatüüütataaatatüütataaa*
Außerdem hat Pixellance es genug drauf, um das locker zu nehmen, glaube ich.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: bobibob bobsen am 3.07.2017 | 10:01
Zitat
Die Kniggepolizei schläft nie *Tatüüütataaatatüütataaa*
Außerdem hat Pixellance es genug drauf, um das locker zu nehmen, glaube ich.

Wollte dich nicht angreifen, würde es nur angenehmer finden wenn man es hier nicht kommentiert. Ob Pixellance das locker nimmt ist mir wurscht. Mich stört das.
Damit verabschiede ich mich wieder.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: KhornedBeef am 3.07.2017 | 10:24
Wollte dich nicht angreifen, würde es nur angenehmer finden wenn man es hier nicht kommentiert. Ob Pixellance das locker nimmt ist mir wurscht. Mich stört das.
Damit verabschiede ich mich wieder.
Notiert. Hast auch recht, stört etwas den Fluss. Danke!
Die drei besten Rollenspiele, ich kenne:
Night's Black Agents (Genre, Schreibe, neue Mechaniken und Designanweisungen aus einem Guss; Ideen und obsessive Materialkenntnis dringen aus allen Poren)
Fate (für mich ein neuer Ansatz; Ich bin kein guter Fatespieler, aber vom Perspektivwechsel kann jedes Spiel profitieren)
noch offen, Kandidaten sind Delta Green (fokussiert, schnörkellos, stilsicher) und 13th Age (ebenfalls ein Ideenspringbrunnen). Beides muss noch getestet werden.

Der Ehrenpreis in der Kategorie "Phantastischer Hintergrund und Abenteuerideen, wenn man mit den Regeln leben kann": Dark Heresy / Rogue Trader / Black Crusade
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Issi am 3.07.2017 | 10:37
@ Heptor
Weiß nicht, wäre es nicht übersichtlicher die jeweiligen Edition zusammen zu fassen?
Also z.B. DSA 1,5 und Co soundsoviel Punkte insgesamt ?
Weil Rolemaster zum Beispiel wurde nicht in Editionen unterteilt andere auch nicht.
Und es waren ja Systeme gesucht. Nicht Editionen von Systemen. Oder irre ich mich?
Viele Grüße  :)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: +12vsMentalDamage am 3.07.2017 | 12:33
Der Ehrenpreis in der Kategorie "Phantastischer Hintergrund und Abenteuerideen, wenn man mit den Regeln leben kann": Dark Heresy / Rogue Trader / Black Crusade

+1
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Arldwulf am 3.07.2017 | 12:54
AD&D 1st weil ich die kleinen Ecken und daran immer noch liebe und es nach all den Jahren immer noch Spaß macht
D&D4e weil es das vielleicht am besten designte und spielleiterfreundlichste Spiel für mich ist, was am meisten dem Konzept "wie kann ein Regelwerk helfen" folgt.
Fiasco, weil ich das Konzept mag
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: fivebucks am 3.07.2017 | 14:02
Crunch
Skillsystem: Midgard
Schadenssystem: Rolemaster
Magiesystem: Ars Magica

Fluff / Welt:
Shdowrun
Mittelerde
World of Darkness

Ehrenhafte Erwähnung für Multgenre und Dimensionsreisen:
Amber
TORG
Sturmbringer und Spin Offs

;)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: YY am 3.07.2017 | 14:11
*schnüff* riecht ihr  das? Puh..   ;)

Wenn das eigene System es nicht auf diese Liste schafft, macht man ja wohl ganz massiv was falsch  ;)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Bildpunktlanze am 3.07.2017 | 20:00
Ich bitte die nicht beabsichtigte olfaktorische Belästigung zu entschuldigen. Hat nicht jeder seinen oder ihren Systemhomunkulus für Regentage in der Schublade, den man sich selbst auf den eigenen Leib geschnitten hat und 100 % zu seinen/ihren Vorlieben passt (naja bis zur nächsten Iteration)?
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Jiba am 3.07.2017 | 20:28
Fate
Engel
Exalted


Schade, eine Top 5 wäre mir lieber.

Edit: Nochmal was ausgetauscht.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Asathyr am 3.07.2017 | 20:49
Fluff:
1. AD&D (Grey Box)
2. Shadowrun
3. Sengoku RPG

Crunch:
1. Conan 2D20 (Modiphius)
2. Burning Wheel Gold
3. D&D 5E
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: YY am 3.07.2017 | 22:00
Hat nicht jeder seinen oder ihren Systemhomunkulus für Regentage in der Schublade, den man sich selbst auf den eigenen Leib geschnitten hat und 100 % zu seinen/ihren Vorlieben passt (naja bis zur nächsten Iteration)?

Nein, haben viele nicht (mehr) - genau deswegen ist die Nennung durchaus relevant.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Wulfhelm am 3.07.2017 | 22:46
Ich bitte die nicht beabsichtigte olfaktorische Belästigung zu entschuldigen. Hat nicht jeder seinen oder ihren Systemhomunkulus für Regentage in der Schublade, den man sich selbst auf den eigenen Leib geschnitten hat und 100 % zu seinen/ihren Vorlieben passt (naja bis zur nächsten Iteration)?
Nein. Ich z.B. habe die Idee für ein solches System (bzw. deren mehrere) detailliert im Kopf, aber nicht die Ausführung in der Schublade.
Wenn Du wirklich ein komplettes für-dich-ideal-System in der Schublade hast, das von der Qualität objektiv auch nur mit semiprofessionellen Publikationen mithalten kann: Respekt. Aber meiner Erfahrung nach ist es so: Selbst wenn Du 90% des Regel- und Hintergrunddesigns bereits auf absolut brilliante Weise abgefrühstückt hast, hast Du maximal 10% der gesamten Arbeit für ein konkurrenzfähiges Produkt erledigt.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Ogerpoet am 4.07.2017 | 08:05
@ Heptor
Weiß nicht, wäre es nicht übersichtlicher die jeweiligen Edition zusammen zu fassen?
Also z.B. DSA 1,5 und Co soundsoviel Punkte insgesamt ?
Weil Rolemaster zum Beispiel wurde nicht in Editionen unterteilt andere auch nicht.
Und es waren ja Systeme gesucht. Nicht Editionen von Systemen. Oder irre ich mich?
Viele Grüße  :)
Das ist eben die Frage?!
Im Post von Arldwulf ein paar Antworten über diesem, gibt er seine Stimme AD&D und D&D4e. Das hat er sicher sehr bewusst unterschieden. Darf man das zusammenfassen? Hat er dann eine oder zwei Simmen für das zusammengefasste D&D abgegeben?
Wenn er jetzt noch einen Fluffvote für ForgottenRealms abgibt? Sind es dann 3 Stimmen. Und was ist mit den Usern, die gar keinen Fluffvote eingestellt haben? Haben die dann 3 Stimmen weniger?

Fragen über Fragen.
Mach einfach eine eigene Statistik und wirf Sie in die Runde.

Gruss Heptor


Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Bildpunktlanze am 4.07.2017 | 09:33
Nein. Ich z.B. habe die Idee für ein solches System (bzw. deren mehrere) detailliert im Kopf, aber nicht die Ausführung in der Schublade.
Wenn Du wirklich ein komplettes für-dich-ideal-System in der Schublade hast, das von der Qualität objektiv auch nur mit semiprofessionellen Publikationen mithalten kann: Respekt. Aber meiner Erfahrung nach ist es so: Selbst wenn Du 90% des Regel- und Hintergrunddesigns bereits auf absolut brilliante Weise abgefrühstückt hast, hast Du maximal 10% der gesamten Arbeit für ein konkurrenzfähiges Produkt erledigt.

?

Keine Ahnung auf was Du dich beziehts oder dein Statement evoziert hat, ich kann beim besten Willen keine Kommerzialisierungsintention aus meinem Post herauslesen.
Warum sollte man sein Liebligsmotorrad an dem man so gerne rumschraubt auch verkaufen wollen? Im Gegenteil würde mir der Kommerzaspekt jegliche Spaß am Tüfteln nehmen.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Arldwulf am 4.07.2017 | 11:58
Im Post von Arldwulf ein paar Antworten über diesem, gibt er seine Stimme AD&D und D&D4e. Das hat er sicher sehr bewusst unterschieden. Darf man das zusammenfassen? Hat er dann eine oder zwei Simmen für das zusammengefasste D&D abgegeben?
Wenn er jetzt noch einen Fluffvote für ForgottenRealms abgibt? Sind es dann 3 Stimmen. Und was ist mit den Usern, die gar keinen Fluffvote eingestellt haben? Haben die dann 3 Stimmen weniger?

Hab ich, ja. Ich glaube aber nicht, dass man dies allgemeingültig sagen kann. Nicht jedes System unterscheidet sich in seinen Editionen so stark wie D&D, gerade was auch die abgedeckten Spielbereiche und Spielgefühle angeht. Insofern muss man dort wohl einfach auf den Einzelfall schauen, bei manchen Sachen macht es Sinn in Editionen zu unterteilen und bei anderen nicht.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Maarzan am 4.07.2017 | 12:43
Nein, haben viele nicht (mehr) - genau deswegen ist die Nennung durchaus relevant.

Ich bin auch von "fertigen" Spielen ausgegangen. Und welcher echter do-it-yourself wird wirklich fertig, wenn kein "Redaktionstermin" ihn zwingt?
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: tartex am 4.07.2017 | 15:20
Ich bitte die nicht beabsichtigte olfaktorische Belästigung zu entschuldigen. Hat nicht jeder seinen oder ihren Systemhomunkulus für Regentage in der Schublade, den man sich selbst auf den eigenen Leib geschnitten hat und 100 % zu seinen/ihren Vorlieben passt (naja bis zur nächsten Iteration)?

Die besten Rollenspiele sind ja gerade deshalb so gut, weil sie neue Möglichkeiten aufzeugen, auf die man selbst nie so gekommen wäre. Also bei mir fließt das eindeutig in die Wertung mit ein. Wenn ich meine DSA1-Savage-Fate-powered-by-the-Apocalypse-Funnel-Classics anschaue, kommen die da nicht ran.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Oak am 4.07.2017 | 15:51
Fate Core
Shadowrun
Earthdawn
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: T.Dorst am 4.07.2017 | 15:52
KULT
Mage (Ascension)
Paranoia
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Thorg am 4.07.2017 | 16:11
Shadowrun (3.)
Star Wars (D6/WEG)
Splittermond
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: pan narrans am 4.07.2017 | 16:18
Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind momentan:

1. Mutant Chronicles 3
2. The One Ring
3. Beyond the Wall

Natürlich rein subjektiv.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Maarzan am 4.07.2017 | 16:24
Die besten Rollenspiele sind ja gerade deshalb so gut, weil sie neue Möglichkeiten aufzeugen, auf die man selbst nie so gekommen wäre. Also bei fließt das eindeutig in die Wertung mit ein...

Ne, das qualifiziert bloss für einen Innovationspreis.
Um gut zu sein, muss der Rest und die Integration darin dann auch noch funktionieren, bzw. die Idee dann auch passend umgesetzt worden sein.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: tartex am 4.07.2017 | 16:47
Ne, das qualifiziert bloss für einen Innovationspreis.
Um gut zu sein, muss der Rest und die Integration darin dann auch noch funktionieren, bzw. die Idee dann auch passend umgesetzt worden sein.

Ja, deshalb sage ich auch "das fließt in die Wertung mit ein" und nicht "das bestimmt, wer in meine Top 3 kommt".
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Bildpunktlanze am 4.07.2017 | 17:05
Die besten Rollenspiele sind ja gerade deshalb so gut, weil sie neue Möglichkeiten aufzeugen, auf die man selbst nie so gekommen wäre. Also bei mir fließt das eindeutig in die Wertung mit ein. Wenn ich meine DSA1-Savage-Fate-powered-by-the-Apocalypse-Funnel-Classics anschaue, kommen die da nicht ran.

Die "besten" Rollenspielsysteme und -welten sind fuer mich die die mir persoenlich am meisten Spass machen bzw machten. Und wenn mir das Tuefteln am selbstgebauten System mutunter am meisten Spass macht finde ich das nicht ehrenruehrig. Heisst ja nicht das es hermetisch abgeschlossen ist...
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: tartex am 4.07.2017 | 17:17
Ja, jeder wie er will.

Wenn ich einen für mich echt revolutionären Ansatz im Regeldesign das erste Mal lese, flasht mich das halt so, und inspiriert und gibt mir 1000 Ideen, dass es einen Unterschied macht.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Bildpunktlanze am 4.07.2017 | 17:27
"beste" wurde ja auch auf eine undankbar weite kategorie bezogen und im thread hat sich deswegen auch schon bald ne binnendifferenzierung zw system u kampagnenwelt ergeben. wahrscheinlich muesste man alles noch weiter ausdifferenzieren , auch das adjektiv "beste".
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: DaveInc am 18.07.2017 | 12:22
Will mitmachen ^^

Setting:
Planescape
Cyberpunk 2020
Dark Sun


System:
DCC
Dread
DnD5
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Kaskantor am 18.07.2017 | 13:01
System:

DnD5
Savage Worlds
Storytelling System

Setting:

Forgotten Realms
Shadowrun
Star Wars

Die Settings reichen bei weitem nicht aus. Man kann hier jedes genannte Setting auch durch Mittelerde, Conan oder oWoD ersetzen.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Don-Lope am 19.07.2017 | 14:45
Splittermond
Pathfinder
Deadlands
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Jiba am 5.08.2017 | 09:34
Fate Core
Fiasco
Engel
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Arlecchino am 11.08.2017 | 11:20
Ich werte für mich nur vollwertige Spiele, bei denen System und Setting perfekt aufeinander abgestimmt sind, genau das ermöglichen und liefern was sie wollen und nicht viel Anpassung brauchen, um einfach zu funktionieren.

1. Dark Ages: Vampire
2. Tenra Bansho Zero
3. Barbarians of Lemuria
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Zariell am 11.08.2017 | 11:33
1. Cthulhu
2. Der eine Ring
3. Star Wars EotE
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: KhornedBeef am 11.08.2017 | 11:35
1. Cthulhu
[...]
welches?
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Meister Isegrimm am 11.08.2017 | 15:04


1. DSA 3. Edition ( bitte nicht mit Tomaten werfen)
2. Call of Cthulhu
3. Fiasco
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: DarkSilver am 30.09.2020 | 11:21
In dieser Reihenfolge. Wobei die WoD nur sehr knapp vor Shadowrun auf Platz 3 landet, eine TOP 5 wäre mir lieber gewesen ;D
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: First Orko am 30.09.2020 | 11:29
Turbo Fate
Weil es den guten Teil von Fate Core so eingedampft hat, dass man es (a) viel besser erklären und (b) sehr schnell Charaktere für jedes Setting erstellen und einfach losspielen kann.

Savage Worlds
Der Sweet-Spot für mich zwischen taktischen Regeln und sinnvollen, dramaturgischen Unterstützungen. Und weil dort alle Charaktere in Kämpfen gleich sinnvoll sein können, ohne dass alle kämpfen können müssen.

Dont rest your head
Das surreale Setting holt mich genauso ab wie das zweiachsige Würfelsystem und die Verzahnung der Regeln mit der Dramaturgie und den Zustandsverlauf der Charaktere. Auf den Punkt geschrieben, auf interessante und spielbare Weise anders als vieles Andere.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: rillenmanni am 30.09.2020 | 11:30
DSA1
Splittermond
AD&D1
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Socrates am 30.09.2020 | 11:57
- FATE Core
- D&D 4e
- DungeonWorld
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: GornOfDagon am 30.09.2020 | 14:58
- DSA1 (dein erstes Mal vergisst du nie...)
- Call of Cthulhu (der Mythos ist ungeschlagen...)
- Blades in the Dark (es funktioniert einfach...)

Ehrenplatz geht an Deadlands, weil Italo-Western mit Eastwood, Morricone und Leone zeitlos sind.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: sockenschuss am 30.09.2020 | 15:13

Pendragon
Midgard
Traveller

Wobei es mir einfacher gefallen wäre eine Top 6 zu benennen.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Shin Chan am 1.10.2020 | 06:48
Warhammer 2nd (geniales Setting)
Earthdawn (ebenso)
MERS (ICH mag Tabellen und das Setting)
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Arkam am 1.10.2020 | 07:05
Paranoia RPG - Ein genialer Hintergrund der in der neusten Fassung auch mit passenden Regeln unterstützt wird.

Coriolis: Die Mischung aus 1000 und 1 Nacht, etwas Cthulhu und klassischer Science Fiction zusammen mit vollständigen und überschaubaren Regeln begeistern mich.

Warhammer: Gespielt habe ich nur die 1. Edition aber alles was ich zur 4. Edition gelesen habe lassen mich hoffen das diese Edition zu alten Stärken zurück gefunden hat.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Nodens Sohn am 1.10.2020 | 08:09
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Tele am 1.10.2020 | 10:14
Hier spielt für mich Setting und Regeln, die zu dem Setting passen eine Rollen. Das sind die Spiele, bei denen ich auf die Frage: "Hast Bock?", immer "ja" antworten würde.

1.: Mutant Year Zero: Das Spiel rockt einfach. Die Settings (GRW, Genlab Alpha und Mechatron), die Story und die Regeln sind wie aus einem Guss. Ich finde es brillant.

2.: HeXXen: Das Setting macht mir total Spaß und die Regeln tun genau das, was das Spiel will. Ich mag auch das Zusatzmaterial. Das Spiel hat das, was ich für mich als Rollenspiel immer gesucht habe.

3.: Wahrhammer 40k Schattenjäger 2nd Edition: Das Setting ist einfach das Setting. Das mag man oder eben nicht. Die Regeln finde ich leicht zu erlenen und machen auch genau das, was das Spiel will. Außerdem ist von Low-Tech Charakteren bis Inquisitoren alles bespielbar.
 
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Ahab am 1.10.2020 | 12:01
Schwierig, da man hier ja a) nur selbst bespielte Systeme annähernd belastbar bewerten kann und b) die Kombination aus Spielwelt und System bewerten muss, da die Qualität da ja bekanntlicherweise sehr divers sein kann. Mein Versuch:

1. Cthulhu (mit der 7e als Krone der Regelevolution): Macht meiner Meinung nach hinsichtlich Verständlichkeit und intuitiver Anwendung alles richtig. Und der Spielhintergrund ist ein Evergreen, der immer geht.

2. Barbarians of Lemuria: Intuitives und dennoch sehr vielfältiges und leicht adaptierbares Regelsystem mit vielen Stellschrauben. Und die mitgelieferte Spielwelt macht auch Spaß. Letztere dient zwar eher für Kurzweil, aber es gibt viele feine Adaptionen des Systems auf andere Hintergründe (Fanwork wie offiziell).

3. Dragon Age: Das AGE System war da noch etwas unausgegoren, aber vorbehaltlich einiger systemischer Schwächen ist die Kombination aus Regelkern und Spielwelt einfach großartig und vielfältig, und wir haben sehr viel Spaß mit beidem.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: HEXer am 1.10.2020 | 12:26
1) Ubiquity : Ich kenne kein System das so "geschmacksneutral" ist und sich so gut hacken / handwedeln lässt.
2) Shadowrun (abgesehen vom System!): Das Konzept der Spielwelt passt so gut zu den Umständen von Rollenspielrunden.
3) D&D: Weil es so genau die Antithese von alldem ist, was ich von einem Rollenspiel will, dass ich es guten Herzens ignorieren kann.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: grannus am 1.10.2020 | 13:52
Puh, Top 3 sind echt schwer.

1. Blades in the Dark
Von Regeldesign und den Verzahnungen habe ich selten ein so gutes Spiel gesehen. Auch die Flexibilität bzgl eigenen Ideen und Adaptionen lassen viel Spielraum. Und dazu kommt es auch auf deutsch raus.

2. Dungeons & Dragons
Keine einzelne Edition sondern eher die ganze Familie. Ich kann mit jeder Edition was anfangen (auch wenn PF /3.5) bei no or wohl nie wieder auf den Tisch kommen wird.

3. Dungeon Crawl Classics
Dazu muss ich mich wohl nicht äußern  :headbang:

Und dabei gibt es noch so viele tolle und inspirierende Systeme da draußen. Wir haben schon ein tolles Hobby.
Titel: Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
Beitrag von: Gunthar am 1.10.2020 | 19:31
Keine Reihenfolge:

DSA 1 (Seufz, Wie konnte man früher mit so wenig Material so viel Spass haben!) :o :D :d
A/D&D Das System, das mich am längsten begleitete und das wodurch ich zum RPG Hobby gekommen war.
Warhammer 2nd Das System, bei dem ich 2019 zurück zum RPG gekommen war. Recht simpel und doch viele Optionen.

Honorables:
Star Wars D6
Midgard Das was DSA hätte sein können, wenn die nicht auf 3W20 Proben gewechselt hätten.