Tanelorn.net

:T: Information => ReadMe 1st! => Unsere Partner => Thema gestartet von: Boba Fett (away) am 13.06.2017 | 08:43

Titel: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Boba Fett (away) am 13.06.2017 | 08:43
(https://www.gratisrollenspieltag.de/wp-content/uploads/sites/10/2012/07/cropped-cropped-GRT-1.png) (https://www.gratisrollenspieltag.de/)

Der Gratisrollenspieltag geht mit Tanelorn eine Partnerschaft ein!
Wir freuen uns!!!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 13.06.2017 | 11:17
Und am 24.02.2018 ist wieder Gratisrollenspieltag!

(https://lh3.googleusercontent.com/-r8zbxwZksEM/WR681Syf7kI/AAAAAAABEGY/2EzJHVETQQMpEe-NZMraH23zIT3Q_asOgCL0B/h77/2017-05-19.jpg)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 15.07.2017 | 10:29
Wir haben die Struktur der Webseite (https://www.gratisrollenspieltag.de) etwas verändert. Ziel war eine Vereinfachung.

Dazu gibt es einen neuen Guide (https://www.gratisrollenspieltag.de/die-idee/guide-grt-organisation/) zur Organisation von GRT-Event. Dieser Leitfaden dürfte nicht nur für neue Orgas interessant sein. Es sind viele Tipps, die uns als Feedback in der Umfrage zugesendet wurden mit darin integriert.

Neben dem Text "GRT - Was ist das?" (ursprünglich: "Die Idee") gibt es jetzt einen kurzen Text zur Zielsetzung (https://www.gratisrollenspieltag.de/die-idee/was-wollen-wir-erreichen/), in dem wir erklären, was der GRT erreichen soll.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Megavolt am 15.07.2017 | 11:14
Bei uns ist beabsichtigt, dass wir den GRT dieses Jahr bei uns in der Region nochmal deutlich ernster nehmen, früher und strukturierter angehen, mehr Werbung schalten, mehr Leute aktivieren, aggressiver auf bislang unerweckte Nerds zugehen und dergleichen mehr.

Go, go, GRT!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 16.07.2017 | 15:55
Bei uns ist beabsichtigt, dass wir den GRT dieses Jahr bei uns in der Region nochmal deutlich ernster nehmen, früher und strukturierter angehen, mehr Werbung schalten, mehr Leute aktivieren, aggressiver auf bislang unerweckte Nerds zugehen und dergleichen mehr.

 :d
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 15.08.2017 | 16:21
Wir werden den nächsten GRT wohl an zwei Locations anbieten: In der Stadtbibliothek Mannheim und in der Stadtbücherei Frankenthal. Wie können wir denn sichergehen, dass wir dieses Mal auch wirklich zwei Pakete bekommen? Das letzte Mal hatten wir ja auch zwei bestellt, aber dann nur eines bekommen. Bei zwei Locations wäre das natürlich der Supergau  ;)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 15.08.2017 | 16:26
Wir werden den nächsten GRT wohl an zwei Locations anbieten: In der Stadtbibliothek Mannheim und in der Stadtbücherei Frankenthal. Wie können wir denn sichergehen, dass wir dieses Mal auch wirklich zwei Pakete bekommen? Das letzte Mal hatten wir ja auch zwei bestellt, aber dann nur eines bekommen. Bei zwei Locations wäre das natürlich der Supergau  ;)

Zwei unterschiedliche Adressen angeben. Letztes Mal wollten wir sicherstellen, das jeder zumindest ETWAS hat, wer mehr bestellte als da war, wurde dann gekürzt.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Supersöldner am 15.08.2017 | 16:38
sind ja noch ein Paar Monate.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 15.08.2017 | 17:43
Zwei unterschiedliche Adressen angeben. Letztes Mal wollten wir sicherstellen, das jeder zumindest ETWAS hat, wer mehr bestellte als da war, wurde dann gekürzt.

Gut, dann machen wir es so  :d
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 18.01.2018 | 16:42
Hier wird es auch schon angekommen sein, trotzdem auch nochmal hier ein Lebenszeichen.

Das Orga-Team entschuldigt sich (wieder) schonmal vorab für die Stille in der letzten Zeit  8)

Der GRT wird wie angekündigt am 24.02.2018 stattfinden. Es haben sich Stand 18.01. schon 59 Läden und Vereine angemeldet.

Sofern noch nicht geschehen, meldet euch schnellstmöglich auf der Webseite (https://www.gratisrollenspieltag.de/teilnehmer/) an.

Das Paket ist ebenfalls bereits bei Ralf (http://fischkrieg.de/Gratisrollenspieltag/) bestellbar. Das muss - wie gewohnt - zusätzlich zur Anmeldung erfolgen.

Stand 18.01. werden folgende Dinge im Paket sein:
- Von Ulisses Spiele kommt ein Schnellstarter für HeXXen 1733
- Für New Hong Kong Story gibt es ein Abenteuer mit einer tollen Karte auf der Rückseite
- Das Regelwerk Swords & Wizardy Continual Light steuert System Matters bei.
- Splittermond Schnellstarter von Uhrwerk Verlag
- Ein OneSheet von Prometheus Games
- A5 Einsteigerhefte für Midgard
- Das Zettel-RPG von 1W6, sofern es genügend Unterstützer gibt. Hilf mit (http://www.1w6.org/deutsch/regeln/downloads/zettel-rpg/grt2018)!
- mehr folgt...

Rollenspielläden werden zudem demnächst von Pegasus seperat angeschrieben, da Pegasus, Uhrwerk und andere für die Läden ein schönes Hardcover vorbereitet haben. Das Paket von Pegasus kann alternativ oder zusätzlich gewählt werden.

Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blizzard am 18.01.2018 | 16:45
- Splittermond Schnellstarter von Uhrwerk Verlag
Ist das ein neuer Schnellstarter? Weißt du da zufällig Genaueres?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Quendan am 18.01.2018 | 17:39
Ist das ein neuer Schnellstarter? Weißt du da zufällig Genaueres?

Nein, das ist quasi eine "Best Of"-Version mit zwei Abenteuern und acht Archetypen:
- Die Bestie von Krahorst
- Die Nacht der Toten
- die sechs ursprünglichen Archetypen + Danuar und Wulfgar

Insgesamt 56 Seiten lang. Regeltechnisch angepasst an das finale GRW (im Sinne von: Waffen/Rüstungen/Zauber haben wo sinnvoll die selben Werte wie im GRW statt die Werte aus Vor-Beta-Zeiten wie bisher; nicht im Sinne von höherer Komplexität als beim bisherigen Schnellstarter).

Das wird auch für die Consaison 2018 unser regulärer Schnellstarter werden, den wir aber jetzt vorgezogen haben, damit was beim GRT dabei ist.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: ArneBab am 18.01.2018 | 20:36
- Das Zettel-RPG von 1W6, sofern es genügend Unterstützer gibt. Hilf mit (http://www.1w6.org/deutsch/regeln/downloads/zettel-rpg/grt2018)!
Danke für die Verlinkung!

Ich habe auch hier im :T: noch eine Crowdfunding Nachricht geschrieben: https://www.tanelorn.net/index.php/topic,105382.msg134580881.html#msg134580881
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blizzard am 18.01.2018 | 21:00
Nein, das ist quasi eine "Best Of"-Version mit zwei Abenteuern und acht Archetypen:
- Die Bestie von Krahorst
- Die Nacht der Toten
wurden die denn irgendwie überarbeitet oder sind die unverändert geblieben?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Quendan am 18.01.2018 | 21:58
wurden die denn irgendwie überarbeitet oder sind die unverändert geblieben?

Bis auf absolute Kleinigkeiten unverändert.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blizzard am 19.01.2018 | 00:59
- die sechs ursprünglichen Archetypen + Danuar und Wulfgar
Also jetzt hast du dich nicht nur verzählt (es sind nämlich sieben Archetypen) sondern auch noch verschrieben. Der Gute heißt nämlich Wulfhard. ;)
Was ich eigentlich fragen wollte: Gibt es einen bestimmten Grund, warum die Wahl auf diese beiden gefallen ist?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Quendan am 19.01.2018 | 11:38
Was ich eigentlich fragen wollte: Gibt es einen bestimmten Grund, warum die Wahl auf diese beiden gefallen ist?

Weil beide sich mit ihrer Todesmagie besonders gut für "Die Nacht der Toten" eignen.

Solltest du weitere Fragen haben, sollten wir übrigens besser in den Splittermond-Bereich wechseln. Sonst denken Leute hier, dass es neue Infos zum GRT gibt und sind enttäuscht. :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 20.01.2018 | 13:09
Update 20.01.2018:

Wir haben 67 Anmeldungen.

Arnes Zettel-RPG (http://www.1w6.org/deutsch/regeln/downloads/zettel-rpg/grt2018#stand) ist finanziert. Die Auflage beträgt zunächst 1 Heft pro Paket, kann aber noch höher werden, falls bis heute Abend noch etwas Geld zusammenkommt.

Manni Altenschmidt wird für sein No Return (https://www.noreturn-rpg.de/) versuchen ein OneSheet für das GRT-Paket beizusteuern.

Die Deutsche Lovecraft Gesellschaft gibt ihr bestes, einen Schnellstarter für das Rollenspiel Fhtagn  (https://fhtagn.deutschelovecraftgesellschaft.de/)fertigzumachen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: ArneBab am 20.01.2018 | 23:37
Arnes Zettel-RPG (http://www.1w6.org/deutsch/regeln/downloads/zettel-rpg/grt2018#stand) ist finanziert. Die Auflage beträgt zunächst 1 Heft pro Paket, kann aber noch höher werden, falls bis heute Abend noch etwas Geld zusammenkommt.
Wir haben noch 15 Minuten für 15 Euro. Falls das klappt, sind 2 Hefte sicher.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 22.01.2018 | 21:31
Nachdem wir dieses Jahr schon den GRT in Mannheim&Frankenthal angemeldet haben, unterstützen wir nun noch den Weinheimer Spieletreff bei deren GRT in Weinheim.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 24.01.2018 | 21:14
Nachdem wir dieses Jahr schon den GRT in Mannheim&Frankenthal angemeldet haben, unterstützen wir nun noch den Weinheimer Spieletreff bei deren GRT in Weinheim.
Auch wenn es mit Weinheim nun doch nicht klappt, finde ich es voll geil, was ihr das so alles auf die Beine stellt mit eurem Verein :)

In other News:
Es gibt für den GRT2018 wieder ein Plakat (https://www.gratisrollenspieltag.de/2018/01/24/plakat-zum-grt-2018/).  :headbang:
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 24.01.2018 | 21:16
Danke. Plakate - sehr cool  :d
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Huhn am 25.01.2018 | 08:06
Ich freu mich schon voll.  ^-^
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: wild dice am 25.01.2018 | 08:19
Der Nexus e.V. in Berlin nimmt diesmal leider nicht am GRT teil - sehr Schade.
Zum Glück gibt es aber Alternativen in Berlin.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 25.01.2018 | 08:37
Der Nexus e.V. in Berlin nimmt diesmal leider nicht am GRT teil - sehr Schade.
Zum Glück gibt es aber Alternativen in Berlin.
In Berlin gibt es ganze 5 GRT Locations dieses Jahr.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 27.01.2018 | 11:35
Wir sind jetzt bei 80 Ausrichtungsorten.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blizzard am 27.01.2018 | 11:45
Manni Altenschmidt wird für sein No Return (https://www.noreturn-rpg.de/) versuchen ein OneSheet für das GRT-Paket beizusteuern.
Was ist ein OneSheet und weiß man schon, ob das klappt?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 27.01.2018 | 11:48
Was ist ein OneSheet und weiß man schon, ob das klappt?
Ich nehme an Manni meint ein Kurzszenario (auf einer Seite, bzw. Vorder- und Rückseite). Ist noch nicht klar, ich frage nochmal nach bei ihm. Bist du interessiert daran?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blizzard am 27.01.2018 | 12:43
Bist du interessiert daran?
Ich wäre da theoretisch schon dran interessiert bzw. sonst hätte ich nicht nachgefragt. ;) Ich wäre allerdings nur dann interessiert, wenn es sich um komplett spielfertiges Material im Sinne eines Schnellstarters handelt (also mit den wichtigsten Regeln, einem kurzen Überblick über die Spielwelt, vorgefertigten Charakteren und einem Einsteigerabenteuer-oder Szenario). Denn dann könnte ich das anbieten/leiten und mir selbst ein (Praxis-)bild von NoReturn machen und so NoReturn mal kennenlernen.

Edit: Wenn es sich tatsächlich 'nur' um ein Kurzszenario i.S. eines Mini-Abenteuers handelt (und der Rest drumherum fehlt) habe ich eher kein Interesse, da ich NoReturn ansonsten nicht kenne.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 1.02.2018 | 17:35
Stand 1.2.2018:
86 Ausrichter. Die 90 knacken wir bestimmt noch, ob wir vielleicht noch 100 schaffen?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 1.02.2018 | 21:02
Jedenfalls müssen wir uns überlegen, ob wir die Auflage erhöhen. Die Pakete erfreuen sich größter Beliebtheit.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blizzard am 5.02.2018 | 10:02
@angband: Hast du denn inzwischen mal nachgefragt wegen No Return?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 5.02.2018 | 13:03
@angband: Hast du denn inzwischen mal nachgefragt wegen No Return?
Ja. Noch keine Antwort.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 11.02.2018 | 16:18
Ich hab gerade die Versanbestätigung von Fischkrieg bekommen. Ein Paket wurde versandt. Ich hab aber zwei bestellt, weil wir auch zwei Locations haben - und natürlich auch beide bezahlt. Ich habs extra in die Bestellung reingeschrieben und Fischkrieg nochmal ne Mail geschickt.




Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 11.02.2018 | 16:23
Ich hab gerade die Versanbestätigung von Fischkrieg bekommen. Ein Paket wurde versandt. Ich hab aber zwei bestellt, weil wir auch zwei Locations haben - und natürlich auch beide bezahlt. Ich habs extra in die Bestellung reingeschrieben und Fischkrieg nochmal ne Mail geschickt.

Bitte schick dazu eine Mail an info auf Gratisrollenspieltag punkt de

Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 11.02.2018 | 22:30
Bitte schick dazu eine Mail an info auf Gratisrollenspieltag punkt de

Hab ich gemacht, danke  :d
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Supersöldner am 12.02.2018 | 16:18
Um wie viel Uhr geht es den Los dieses Jahr ? und ist es in Göttingen in dieser Uni mit dem Blauen Turm ?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 12.02.2018 | 16:32
Um wie viel Uhr geht es den Los dieses Jahr ? und ist es in Göttingen in dieser Uni mit dem Blauen Turm ?

Jeder Veranstaltungsort legt die Uhrzeiten selbst fest. Die Info für die Stadt, die dich interessiert, findest du, indem du auf https://www.gratisrollenspieltag.de/ gehst, dort auf "Karte" klickst, in deine Region zoomst und ein Event in deiner Nähe anklickst (in deinem Fall also Göttingen). Wenn du Hilfe brauchst, sag Bescheid.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Supersöldner am 12.02.2018 | 17:14
hab Göttingen nicht gefunden sorry. irgendwer wird es mir schon schreiben .
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Selganor [n/a] am 12.02.2018 | 17:28
Nicht die Karte die du gleich auf der Startseite siehst nehmen, auf der steht nur der geaenderte Ort vom GRT Bayreuth sondern die rechts unter "Wo ist was los?" https://www.gratisrollenspieltag.de/karte/ dann einfach zu Goettingen reinscrollen und du siehst die Fahne fuer die Veranstaltung
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 12.02.2018 | 17:28
hab Göttingen nicht gefunden sorry. irgendwer wird es mir schon schreiben .

https://www.gratisrollenspieltag.de/karte/?highlightmarker=58
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Supersöldner am 12.02.2018 | 17:30
Danke. beim letzten mal war ich ein Troll Kopfgeldjäger in einer von Elfen und Konzernen heimgesuchten Zukunft (SR 4). dies mal ? wer weiß .
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Mr.Renfield am 14.02.2018 | 19:01
ansonsten (falls du fratzenbuch nutzt) einfach mal in der gruppe melden https://www.facebook.com/goeroell/ da werden auch regelmäßig andere Termine besprochen und gruppen gesucht/angeboten. und ja, ich find fb auch doof aber seit mind 6 jahren ist der stand, daß "die Göttinger Szene" ne eigene Homepage/Forum will... es macht nur niemand.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 15.02.2018 | 18:41
Update: 99 Locations sind angemeldet.

Ich möchte auch auf Pegasus' nette Aktion (https://www.gratisrollenspieltag.de/2018/02/15/pegasus-digitale-bundles-fuer-die-vereine/) für Vereine/Clubs hinweisen - finde ich sehr geil!

Der Blechpirat hat übrigens einige Fotos (https://www.gratisrollenspieltag.de/2018/02/15/bilder-vom-gratisrollenspieltag-paket-2018/#more-2467) vom Inhalt des Pakets gemacht.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: vanadium am 15.02.2018 | 19:22
Die Gratis-RPG-Seite funzt nicht!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 15.02.2018 | 22:53
Die Gratis-RPG-Seite funzt nicht!

Doch? Ich erreiche sie, der Server sagt, dass es keine Downtime gab.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: vanadium am 16.02.2018 | 09:27
Komisch... bei mir bleibt alles weiß. Es wird nix geladen.

Sonst hab ich keine Probs mit Internet/Browser.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 16.02.2018 | 10:11
Mein Browser meldet mir, https://www.gratisrollenspieltag.de/ enthalte Elemente, die nicht sicher seien.* (Die Seite wird aber problemlos geladen.) Kann es sein, dass dein Browser Sicherheitseinstellungen hat, die das Laden von Seiten, die in Teilen nicht sicher sind, blockiert?

* Was diese nicht-sicheren Teile sein sollen, ist mir nicht klar. Sie läuft über https, die Warnmeldung von Firefox bleibt unspezifisch, verweist mich am Ende auf die Sicherheitsinfos der Seiteneinstellungen einerseits und andererseits auf: https://support.mozilla.org/de/kb/Wie-beeinflussen-Inhalte-die-nicht-sicher-sind-meine-Sicherheit
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 16.02.2018 | 10:25
Facebook, vermutlich.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 19.02.2018 | 18:56
Auch wenn bzw. gerade weil es jetzt noch ziemlich früh ist, will ich mal eine Diskussion zum Termin des GRT2019 anstoßen. Vielleicht können wir dann ja schon bald den Termin festmachen.

Ich habe mal eine Liste von Terminen gemacht. Persönlich würde ich einen Termin im März favorisieren. Vielleicht der 16.3.  Was sagt ihr? Gibt es irgendwelche terminlichen Überschneidungen?

2.2.
9.2.
16.2.
23.2.     Tanelorn-Treffen?
2.3.        Karnevalswochenende
9.3.       
16.3.     
23.3.
30.3.
6.4.
13.4.        Osterferien / Karsamstag
20.4.        Osterferien
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 19.02.2018 | 19:02
März ist immer schlecht, da haben wir bei uns in der Region zwei Cons: Die MuRoCo und die BRoK.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Kane Bloodstone am 19.02.2018 | 20:44
Ich fände einen Termin im März sehr gut.


Kane
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Huhn am 20.02.2018 | 08:52
21. bis 24. März 2019 ist in Leipzig Buchmesse. Da wäre es für uns echt blöd, weil dann kein Mensch kommt. :D Das Wochenende davor müsste theoretisch gehen, das könnte bloß organisatorisch anspruchsvoll werden. Februar fand ich jetzt cooler, weil es da sonst nix gibt und der GRT dann das größere Event ist.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Fillus am 20.02.2018 | 09:08
Im März sind in jeder Region recht viele Conventions, wäre echt Blöd wenn sich das beißt. Bevor die diesjährigen Con's nicht gelaufen sind, gibt es da auch keine neuen Termine. Wenn der GRT hier im Norden auf das Wochenende der Heinzcon (Uhrwerk Verlag) oder den Namenlosen Tagen fallen würde, würde das die Besucherzahlen arg drücken.

Ich finde einen Termin im Februar daher auch viel besser. Wie erwähnt wäre es das Highlight des Monats und würde auch mehr Spieleiter anziehen, die nicht schon an Con-Verpflichtungen gebunden sind.

Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 20.02.2018 | 16:59
Vom (Nicht) Frostgeneral gibt es ein Video zum #GRT2018:

https://www.youtube.com/user/Cthulhuschlaeft
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Supersöldner am 20.02.2018 | 17:40
so weit ich mich erinnern musste man seine Würfel selber mit bringen ?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 20.02.2018 | 17:49
Ja, wer Würfel hat, sollte welche mitbringen. Das gilt auch für Stift und Papier.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 20.02.2018 | 17:50
Bitte auch angekleidet kommen  ~;D.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Rhylthar am 20.02.2018 | 17:51
Bitte auch angekleidet kommen  ~;D.
Es sei denn, es wird eine Proberunde "Wege der Vereinigung" angeboten...*duck und weg*  >;D
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 20.02.2018 | 17:54
Bitte auch angekleidet kommen  ~;D.

Ja, und in möglichst hygienischem Zustand.
Wer hat, bringe bitte auch Freundlichkeit und Höflichkeit mit.
 :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 20.02.2018 | 17:55
Es sei denn, es wird eine Proberunde "Wege der Vereinigung" angeboten...*duck und weg*  >;D

Wege der Vereinigung-LARP? Moment da sollte man auch angekleidet ankommen  >;D
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Frosty am 20.02.2018 | 18:03
Vom (Nicht) Frostgeneral gibt es ein Video zum #GRT2018:

https://www.youtube.com/user/Cthulhuschlaeft

richtig
danke fürs Teilen =)

ich wünsche allen am Samstag viel Spaß
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 20.02.2018 | 18:59
Das Paket ist heute gekommen  :D

Vielen Dank an alle Verlage, die sich beteiligt haben, wir werden sicher für alles begeisterte Abnehmer finden :)


Nur zwei kleine Kritiken/Anregungen für nächstes Jahr:
Der Sinn des Almanachs erschließt sich mir nicht ganz. Soll der eine besondere Belohnung für einen Außerwählten/Glücklichen sein? Da wären mehr seperate Hefte imho besser gewesen.
Und auch das zweite in Zusammenhang mit dem Almanach: Es ist eher blöd, dass er am Poster angeprießen wird. Damit erweckt man irgendwie den Eindruck, dass jeder Besucher einen bekommen könnte, tatsächlich ist aber nur einer da.
Da würde mich interessieren, was da der Gedanke dahinter war.

Und schade, dass Nipajin diesmal nicht dabei ist.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 20.02.2018 | 19:04
der Almanach war bei uns nicht dabei. Schade, den hätte man gut in die Bibliothek stellen können.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: [DB]Jumbo am 20.02.2018 | 20:05
Ich werde am Wochenende in Hamburg auf der Tactica sein. Das ist zwar eigentlich eine Tabletopveranstaltung, aber hat sich da vielleicht trotzdem ein Paket hin verirrt?  :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 20.02.2018 | 21:24
Ich werde am Wochenende in Hamburg auf der Tactica sein. Das ist zwar eigentlich eine Tabletopveranstaltung, aber hat sich da vielleicht trotzdem ein Paket hin verirrt?  :)

In Hamburg ist im Würfel & Zucker GRT.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 20.02.2018 | 21:25
Der Sinn des Almanachs erschließt sich mir nicht ganz. Soll der eine besondere Belohnung für einen Außerwählten/Glücklichen sein? Da wären mehr seperate Hefte imho besser gewesen.
Und auch das zweite in Zusammenhang mit dem Almanach: Es ist eher blöd, dass er am Poster angeprießen wird. Damit erweckt man irgendwie den Eindruck, dass jeder Besucher einen bekommen könnte, tatsächlich ist aber nur einer da.
Da würde mich interessieren, was da der Gedanke dahinter war.

Der Almanach ist eigentlich für die Läden, die ihn - wie beim Gratiscomictag - kaufen und verschenken können. Pegasus hat für die Vereine ein Exemplar gestiftet - als Dankeschön für die eigene Bibliothek. Die Poster sind natürlich dann auch wieder in Richtung Laden gedacht...
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 20.02.2018 | 21:29
Der Almanach ist eigentlich für die Läden, die ihn - wie beim Gratiscomictag - kaufen und verschenken können. Pegasus hat für die Vereine ein Exemplar gestiftet - als Dankeschön für die eigene Bibliothek. Die Poster sind natürlich dann auch wieder in Richtung Laden gedacht...
Aah, so macht das mehr Sinn. Danke für die Information.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 20.02.2018 | 21:32
Der Almanach ist eigentlich für die Läden, die ihn - wie beim Gratiscomictag - kaufen und verschenken können. Pegasus hat für die Vereine ein Exemplar gestiftet - als Dankeschön für die eigene Bibliothek. Die Poster sind natürlich dann auch wieder in Richtung Laden gedacht...

Einen für alle Vereine? Wir hatten nämlich keinen im Paket.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 20.02.2018 | 22:14
Einen für alle Vereine? Wir hatten nämlich keinen im Paket.
Ich guck mal, ob sich da noch was machen lässt. Ist Selganaor auf dem :T: reffen?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Selganor [n/a] am 20.02.2018 | 23:22
So ist zumindest der Plan...
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Roach am 21.02.2018 | 08:07
Ich werde am Wochenende in Hamburg auf der Tactica sein. Das ist zwar eigentlich eine Tabletopveranstaltung, aber hat sich da vielleicht trotzdem ein Paket hin verirrt?  :)

In HH ist ausgerechnet nächstes W/E die Tactica? Und in Eidelstedt ist AdventureCon - wo ich hin will...
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 21.02.2018 | 09:50
Der Mannheimer GRT in der Zeitung:
https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-mannheim-wuerfel-fallen-in-der-stadtbibliothek-_arid,1202714.html
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 21.02.2018 | 09:53
Der Mannheimer GRT in der Zeitung:
https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-mannheim-wuerfel-fallen-in-der-stadtbibliothek-_arid,1202714.html (https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-mannheim-wuerfel-fallen-in-der-stadtbibliothek-_arid,1202714.html)

Sehr cool!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Infernal Teddy am 21.02.2018 | 10:20
 :d
Der Mannheimer GRT in der Zeitung:
https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-mannheim-wuerfel-fallen-in-der-stadtbibliothek-_arid,1202714.html
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Huhn am 21.02.2018 | 12:57
Der GRT in Leipzig findet dieses Jahr im TCG Warehouse (https://de-de.facebook.com/events/1437569499703328/) statt. 13 Uhr gehts los. :) *vorfreu*

Schon irgendwie cool, wie viele verschiedene Veranstaltungsorte wir über die Jahre so durchlaufen haben: Buchmesse, Stadtbibliothek, City Comics, StuK (Studentenkneipe) und dieses Jahr dann also ein Laden für Trading Card Games. :D Lernen wir jedesmal neue Locations und nette Menschen kennen und alle Orte hatten ihre Vorzüge. :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Rumpel am 21.02.2018 | 13:01
Wir vom Otherland in Berlin haben es dieses Jahr nicht verpasst und nehmen auch teil! Gratismaterial gibt es den Tag über im Geschäft, um 18 Uhr zum Ladenschluss beginnt dann einer unserer offenen Rollenspielabende.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: OldSam am 22.02.2018 | 10:39
Und am 24.02.2018 ist wieder Gratisrollenspieltag!

Schade, dass der Tag in den Zeitraum des Wintertreffens fällt, aber kann man nix machen...
Woher kommt eigentlich der Termin für den GRT? Es gibt ja die "globale" Variante des free rpg days, der Termin liegt aber dieses Jahr am 16. Juni...

Wird eigentlich bei der Terminfindung schon versucht größere Cons zu berücksichtigen sofern möglich...? Wäre sonst vielleicht nochmal ein Vorschlag für 2019, dass man das mit in den Blick nimmt - wie gesagt, falls es überhaupt machbar ist... Speziell an diesem WE scheint ja auch abseits vom Tanelorn ansonsten generell relativ viel los zu sein ( siehe z.B. https://www.rollenspiel-cons.info/kalender/ )
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 22.02.2018 | 11:18
Erstens: Auf dem Tanelorntreffen ist natürlich auch ein Gratisrollenspieltagpaket für euch.

Zweitens: Wir hatten die Terminumfrage hier im :T: , aber da stand der Termin fürs Treffen noch nicht fest

Drittens: Im Juni ist Con-Hochsaison, da braucht es nicht auch noch einen GRT

Viertens: Mháire stellt den Inhalt der GRT-Pakete für den diesjährigen "Tag, an dem man zum Rollenspiel findet" (24.2.2018) vor. (https://www.youtube.com/watch?v=nQv68rtCRRc)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 22.02.2018 | 11:22
Meinem Eindruck nach ist es unmöglich, Überschneidungen zu vermeiden. Bei der Terminsuche leiten uns folgende Kriterien:
- ein Samstag Frühjahr (Februar, März, Anfang April)
- Kollision mit großen Cons, Ostern oder der Buchmesse vermeiden
- Feedback der Community (z.B. hier im Forum) und der Verlage
- Terminfenster bei Ralf/ Fischkrieg, der die Einsendungen der Verlage entgegennimmt, für einen kurzen Zeitraum lagern muss, und dann Platz und Zeit für das Packen der GRT-Pakete haben muss

Der "globale" FreeRPGDay ist eine Aktion des US-Distributors Impressions von Aldo Ghiozzi und entstand in Anlehnung an den Free Comic Book Day. Meines Erachtens ist es nett, wenn der FRD und der GRT nicht auf denselben Tag fallen. Der FRD findet immer am dritten (oder auch mal zweiten?) Samstag im Juni statt.

Ich vermute, wir könnten für den GRT auch eine ähnlich strikte Terminwahl festlegen, aber dann gäbe es sicherlich öfters Kollisionen mit überregionalen Cons oder der Buchmesse.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 22.02.2018 | 11:39
Auch wenn bzw. gerade weil es jetzt noch ziemlich früh ist, will ich mal eine Diskussion zum Termin des GRT2019 anstoßen. Vielleicht können wir dann ja schon bald den Termin festmachen.

Ich habe mal eine Liste von Terminen gemacht. Persönlich würde ich einen Termin im März favorisieren. Vielleicht der 16.3.  Was sagt ihr? Gibt es irgendwelche terminlichen Überschneidungen?

2.2.
9.2.
16.2.
23.2.     Tanelorn-Treffen?
2.3.        Karnevalswochenende
9.3.       
16.3.     
23.3.
30.3.
6.4.
13.4.        Osterferien / Karsamstag
20.4.        Osterferien
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Quendan am 22.02.2018 | 11:48
Wahrscheinlich wird am zweiten oder dritten März-Wochenende die Heinzcon stattfinden. Sollte der GRT da sein, können wir uns zu 90% nicht beteiligen (weil dann die Arbeit an GRT-Material zeitgleich mit der Arbeit an den Neuheiten für die Con stattfinden würde).

Februar ist für uns bei Uhrwerk deutlich besser zu realisieren.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 22.02.2018 | 12:07
Wahrscheinlich wird am zweiten oder dritten März-Wochenende die Heinzcon stattfinden. Sollte der GRT da sein, können wir uns zu 90% nicht beteiligen (weil dann die Arbeit an GRT-Material zeitgleich mit der Arbeit an den Neuheiten für die Con stattfinden würde).

Februar ist für uns bei Uhrwerk deutlich besser zu realisieren.

Das heißt vermutlich auch, wenn der GRT ein oder zwei Wochen nach der Heinzcon stattfände (also z.B. am 30.3.), dass die Beteiligung für euch schwierig bis unmöglich wäre?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Quendan am 22.02.2018 | 12:09
Das heißt vermutlich auch, wenn der GRT ein oder zwei Wochen nach der Heinzcon stattfände (also z.B. am 30.3.), dass die Beteiligung für euch schwierig bis unmöglich wäre?

Nicht unmöglich, aber zumindest sehr schwierig. Garantieren könnten wir da für nichts.

Da fällt dann die Produktionszeit genau in die eigentliche Vorbereitung der Con.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 22.02.2018 | 12:11
Nicht unmöglich, aber zumindest sehr schwierig. Garantieren könnten wir da für nichts.

Da fällt dann die Produktionszeit genau in die eigentliche Vorbereitung der Con.

Danke. Ich kann nicht versprechen, dass wir das berücksichtigen können, aber wir versuchen, etwas Abstand einzuhalten. ;)
Wann fällt eure Entscheidung zum Heinzcon-Termin?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 22.02.2018 | 12:12
Wahrscheinlich wird am zweiten oder dritten März-Wochenende die Heinzcon stattfinden. Sollte der GRT da sein, können wir uns zu 90% nicht beteiligen (weil dann die Arbeit an GRT-Material zeitgleich mit der Arbeit an den Neuheiten für die Con stattfinden würde).

Februar ist für uns bei Uhrwerk deutlich besser zu realisieren.
Versprichst du uns was cooles Exklusives, wenn wir den #GRT2019 in den Februar legen?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Quendan am 22.02.2018 | 12:19
@asri: Die sollte kurz nach der aktuellen Heinzcon fallen.

@Blechpirat: Ich verspreche gar nix, außer dass wir den GRT versuchen so gut wie möglich zu unterstützen. Ist ja nicht so als gäbe es viele Verlage, die das seit Anbeginn so sehr gemacht haben wie wir. ;)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: nurdertim am 22.02.2018 | 13:37
In HH ist ausgerechnet nächstes W/E die Tactica? Und in Eidelstedt ist AdventureCon - wo ich hin will...

Ja, das ist für Hamburg und Umgebung dieses Jahr echt unglücklich: Adventure Con, Tactica und GRT am gleichen Wochenende.

Im Würfel & Zucker wird übrigens Jörg Köster Seelenfänger anbieten, ich werde je ein kurzes Scherbenland (Fate) und Symbaroum-Szenario leiten und wir werden Midgard, Star Wars - Forces and Destiny, sowie sehr wahrscheinlich Call of Cthulhu-Runden haben.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: kamica am 22.02.2018 | 19:37
Ich habe noch nie von dem Gratisrollenspieltag gehört. Wie muss ich mir das vostellen? Ich geh in einen Laden und da drückt man mir die Tüte in die Hand? Oder läuft das anders?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Tante Petunia am 22.02.2018 | 19:39
Ja, das ist für Hamburg und Umgebung dieses Jahr echt unglücklich: Adventure Con, Tactica und GRT am gleichen Wochenende.

Im Würfel & Zucker wird übrigens Jörg Köster Seelenfänger anbieten, ich werde je ein kurzes Scherbenland (Fate) und Symbaroum-Szenario leiten und wir werden Midgard, Star Wars - Forces and Destiny, sowie sehr wahrscheinlich Call of Cthulhu-Runden haben.
Dieses WE ist das WE der Terminkollisionen. :t:-Treffen und Midgard WestCon liegen da auch. Meh. :-X :-\
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Dr. Clownerie am 22.02.2018 | 19:39
Ich habe noch nie von dem Gratisrollenspieltag gehört. Wie muss ich mir das vostellen? Ich geh in einen Laden und da drückt man mir die Tüte in die Hand? Oder läuft das anders?

Die Sachen liegen aus und du nimmst was mit. Im Ideafall gibt es noch Spielrunden :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: kamica am 22.02.2018 | 19:46
Ok, dann lauf ich mal in das Geschäft hier in der Nähe. Die Sachen sehen nämlich wirklich interessant aus.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Kane Bloodstone am 22.02.2018 | 19:49
Wirf vorher noch einen Blick auf die Karte (https://www.gratisrollenspieltag.de/karte/).
Nicht das der Laden um die Ecke am GRT gar nicht teilnimmt.


Kane
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: kamica am 22.02.2018 | 19:50
Mach ich. Danke!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Rhylthar am 22.02.2018 | 19:56
WTF? Ich wohne hier seit 5 Jahren und entdecke jetzt erst, dass hier ein RPG-Shop ist?  :o
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Supersöldner am 22.02.2018 | 19:58
werde es wahrscheinlich aus Gesundheitlichen Gründen nicht schaffen .
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Dr. Clownerie am 22.02.2018 | 20:16
WTF? Ich wohne hier seit 5 Jahren und entdecke jetzt erst, dass hier ein RPG-Shop ist?  :o

Ich glaub der ist neu :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Rhylthar am 22.02.2018 | 20:32
Ich glaub der ist neu :)
Okay, die E-Mail-Adresse sagte mir aber was, der Name des INhabers auch. War aber ebay, wenn ich mich recht erinnere.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 25.02.2018 | 09:01
Wow, das war mit Abstand unser erfolgreichster GRT bisher.

Trotz 6 Spielleitern waren wir zeitweise überlastet.
Details hier: https://gilead-verein.at/das-war-der-gratis-rollenspieltag-2018/

Ich freu mich echt schon auf nächstes Jahr :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blizzard am 25.02.2018 | 09:09
Wow, das war mit Abstand unser erfolgreichster GRT bisher.

Trotz 6 Spielleitern waren wir zeitweise überlastet.
Details hier: https://gilead-verein.at/das-war-der-gratis-rollenspieltag-2018/

Ich freu mich echt schon auf nächstes Jahr :)
Das liest sich super! Ich hätte auch gerne gestern den RPG-Verein hier vor Ort mit einer angebotenen Runde unterstützt (war auch so geplant),leider musste ich kurzfristig arbeiten. :-\
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: droesig am 25.02.2018 | 09:21
Bei uns war in den letzten Jahren beim lokalen RPG Dealer eher wenig los am GRT. Diesmal war es der Hammer. Statt der geplanten Handvoll Spieler hatten wir am Schluss fünf Spielrunden mit 20 Spielern und dazu noch interessierte Kibitzer. Und das Beste unter den Spielern waren viele Neulinge.
Ich hoffe das ist ein Trend.  :headbang:
drœsig
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 25.02.2018 | 09:33
Ich freue mich über diese Rückmeldungen :)

Paderborn war, obwohl wir dieses Jahr kein Paket bekommen haben, auch wieder erfolgreich. Wir hatten zum Glück noch etwas Material aus den vergangenen Jahren zum verteilen. Drei gespielte Runden, ca 15 neue Gesichter und auch einige Neueinsteiger dabei.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: nurdertim am 25.02.2018 | 13:47
Der GRT im Würfel & Zucker in Hamburg war auch ein riesiger Erfolg. Schon 30min vor Eröffnung standen eine Menge Leute vor der Tür und wollten rein. Der Raum war dann rasend schnell voll und alle Spielerunden besetzt.

Es gab keine Runde ohne Neulinge und jede Menge positives Feedback. Und wenn ich das Feedback hier so lese, war es anderen Ortens nicht minder toll.  :d

Meine Eindrücke sind auch bereits verbloggt (http://www.nurdertim.de/?p=3671).

Großes DANKESCHÖN an die Organisatoren des GRT, die es auch dieses Jahr wieder möglich gemacht haben. Ich freue mich schon auf 2019!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Frosty am 25.02.2018 | 15:42
Lüneburg war leider nichts los.
Die haben da an 5 Tischen Magic gespielt und wurde leider nicht angenommen :(
nächstes Jahr bleibe ich in Braunschweig
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 25.02.2018 | 16:23
Bei uns war sowohl in Frankenthal als auch in Mannheim ein Erfolg  :d
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Maischen am 25.02.2018 | 16:34
Was mich mal interessieren würde: Wie wurden die Materialien aus dem GRT-Paket verteilt? Wer zuerst kommt mal zuerst? Lieber den Neuling als den Sammler füttern? Erst mal spielen und dann mal schauen, wer das bespielte Heft mitnehmen will?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 25.02.2018 | 17:06
Was mich mal interessieren würde: Wie wurden die Materialien aus dem GRT-Paket verteilt? Wer zuerst kommt mal zuerst? Lieber den Neuling als den Sammler füttern? Erst mal spielen und dann mal schauen, wer das bespielte Heft mitnehmen will?

Wir haben in Göttingen das Material auf einer Tischreihe an der Seite des Raums ausgelegt, ein Schild drübergehängt, wo "Please loot responsibly" draufsteht (das hab ich auf einem Foto irgendeiner anderen GRT-Veranstaltung gesehen und übernommen), und ansonsten nicht weiter drauf geachtet.

Ich war der einzige Organisator und den ganzen Tag entweder mit Spielleiten oder mit Journalistin-Bespaßen beschäftigt - eigentlich wäre es gut gewesen, wenn noch jemand an der Tür hätte stehen können, Leute begrüßen und freundlich fragen, ob man ihnen helfen kann. Wir hatten auch ein paar Neulinge, und für die wäre es sicher nett gewesen, Hilfestellungen oder Erklärungen zum Gratismaterial zu bekommen.
Am Ende des Tages waren noch ein Splittermond-Schnellstarter, ein paar Caribdus-Karten (50 Fathoms) und viele der New Hong Kong Story-Szenarien übrig - da waren im Verhältnis zu den anderen Sachen wirklich viele Exemplare im Paket. Respekt an das Team von Black Mask für die Auflage des NHKS-Szenarios! Leider gab es offenbar erst am Tag vor dem GRT nähere Infos zu dem Spiel, Kurzregeln usw. auf deren Homepage. Meines Erachtens zu knapp, um überhaupt eine Meinung zu dem Ding zu haben, was schade ist. Das Spiel hätte sich auf dem GRT noch besser präsentieren können, wenn ihre eigene Homepage wenigstens zwei (lieber drei oder vier) Wochen vor dem GRT mehr Infos zu ihrem GRT-Beitrag und vor allem Kurzregeln zu dem Spiel geboten hätte.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: droesig am 25.02.2018 | 17:56
Wir haben das Material kurz vorgestellt und dann spielende Spieleinsteiger bevorzugt. Das hat keiner krumm genommen. Da Spieleinsteiger eher zum Schnellstarter greifen - wenn sie es verstanden haben was das ist - hatten wir keine Probleme. Wir haben dann auch nochmal explizit auf die Downloads hingewiesen, die über die GRT Site verlinkt sind.
Und wer bis zum Ende da war konnte nochmal zulangen.

drœsig
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Maischen am 25.02.2018 | 18:03
Das hört sich fair an.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 25.02.2018 | 18:20
Was mich mal interessieren würde: Wie wurden die Materialien aus dem GRT-Paket verteilt? Wer zuerst kommt mal zuerst? Lieber den Neuling als den Sammler füttern? Erst mal spielen und dann mal schauen, wer das bespielte Heft mitnehmen will?
Unseren Erfahrungen nach reicht das von "Das Paket wird einfach hingestellt und wer zuerst kommt mahlt zuerst im Sinne von ich greife mir 10 Sachen auf einmal ab" über "Das Material wird verlost" bis zu "Jemand von der Orga hat ein Auge und sorgt für eine halbwegs faire und angemessene Verteilung."
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 25.02.2018 | 18:31
Wir breiten den Inhalt immer an einem Tisch aus und stellen da dann ein oder zwei "Antänzer" hin, die mit den Leuten reden. Entweder um ihnen zu erklären, was wir überhaupt machen, zu beraten oder eben um den persönlichen Kontakt zu pflegen.

Grundsätzlich kann sich aber jeder bedienen, wie er will. Da gab es noch nie Probleme mit "Raubrittern".
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 25.02.2018 | 18:40
Wir breiten den Inhalt immer an einem Tisch aus und stellen da dann ein oder zwei "Antänzer" hin, die mit den Leuten reden. Entweder um ihnen zu erklären, was wir überhaupt machen, zu beraten oder eben um den persönlichen Kontakt zu pflegen.

Grundsätzlich kann sich aber jeder bedienen, wie er will. Da gab es noch nie Probleme mit "Raubrittern".
So machen wir das in PB auch immer. Ich denke, sobald Orga-Menschen dabei stehen, kommt es automatisch nicht zu "Raubrittertum", da muss man dann gar nicht viel sagen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 25.02.2018 | 19:14
Wir haben alles direkt neben dem Eingang ausgebreitet mit einem Zettel, dass man sich gerne bedienen darf (den genauen Wortlaut weiß ich jetzt nicht mehr). Wir hatten diesmal zwei Pakete und noch was vom Händler, da hat sich eigentlich keiner Sorgen gemacht, dass es nicht reichen würde (Normalerweise ist eher immer was geblieben). Tatsächlich ging diesmal das meiste weg, ein paar Sachen (vor allem der 7te-See Schnellstarter) wurden auch nachgefragt, nachdem sie weg waren. Alles in allem hat die Anzahl aber gut gepasst.

Am Ende des Tages waren noch ein Splittermond-Schnellstarter, ein paar Caribdus-Karten (50 Fathoms) und viele der New Hong Kong Story-Szenarien übrig - da waren im Verhältnis zu den anderen Sachen wirklich viele Exemplare im Paket.
Ja, die Hong Kong sind bei uns auch liegen geblieben. War den meisten wohl nicht so ganz klar, was das sein soll. Ich fand ehrlich gesagt auch das Format ungünstig gewählt. Und die Caribdus-Karten sind wohl nur für Leute interessant, die schon 50 Fathoms spielen, was bei uns auf ein Zielpublikum von 0 rausläuft. Der Rest ging wie gesagt größtenteils sehr gut weg, sogar die Poster.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 25.02.2018 | 19:48
Sehr cool! Die lokalen Orgas reißen da wirklich enorm was. Und wenn es für euch so gut gelaufen ist, dann ist es auch für uns gut gelaufen :)  :d
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: nurdertim am 25.02.2018 | 20:54
Was mich mal interessieren würde: Wie wurden die Materialien aus dem GRT-Paket verteilt?

Ich habe den Midgard und Hexxen-SL die jeweiligen Schnellstarter aus dem Paket gegeben, weil ich sie dort am sinnvollsten zum eventuellen Weitergeben fand, genauso wie ich die beiden Scherbenland-Flyer für meine Spieler genommen habe. Diese wurden auch dankbar angenommen und einem dritten habe ich mein ausgedrucktes Exemplar gegeben (ich hatte den Flyer netterweise von Judith Vogt als PDF erhalten). Jörg hatte natürlich noch eigene Schnellstarter für Seelenfänger dabei, d.h. seine Runde war sozusagen grundversorgt, so daß die aus dem Paket für alle anderen zur Verfügung standen.

Darüberhinaus habe ich alle Spielleitern gesagt das sie ihren Spielern mitteilen sollen, das sie sich bedienen dürfen, es aber bitte nicht übertreiben mögen, damit idealerweise jeder etwas bekommen kann. Daran wurde sich auch gehalten.

Am Ende des Tages waren noch (...) ein paar Caribdus-Karten (50 Fathoms) und viele der New Hong Kong Story-Szenarien übrig

Das sah bei uns auch so aus. Da es im Würfel & Zucker aber eh eine Auslage mit diversen Promo-Materialen gibt, habe ich diese dann mit dazugelegt und denke, das sie dann im Laufe der Zeit auch mitgenommen werden.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Megavolt am 25.02.2018 | 21:18
Ui, der Tim ist im Forum, klasse! :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Huhn am 25.02.2018 | 21:53
Was mich mal interessieren würde: Wie wurden die Materialien aus dem GRT-Paket verteilt? Wer zuerst kommt mal zuerst? Lieber den Neuling als den Sammler füttern? Erst mal spielen und dann mal schauen, wer das bespielte Heft mitnehmen will?
Grundsätzlich legen wir das für alle aus. Es ist natürlich schon so, dass Orga und SL halt einfach *hüstel* zufällig zuerst vor Ort sind und sich die Freiheit nehmen, was wegzumopsen, ehe der große Sturm losbricht. Grundsätzlich ists aber so gedacht, dass insbesondere die Schnellstarter auch bevorzugt denen angeboten werden, die neu im Hobby sind (wie gesagt - aktives Anbieten. Wer von sich aus kommt und etwas haben möchte, darf immer gern zugreifen). Bislang hatten wir auch kein Problem damit, dass Leute raffgierig unseren Tisch leergeräumt hätten. Falls Runden gespielt werden, die zu einem der "Produkte" aus dem Paket passen, haben wir das auch schon so gemacht, dass die SL dann hinterher die Sachen direkt verteilt hat ("Wenn euch das gefallen hat, könnt ihr hier drin noch mehr lesen!"). Restbestände, die wir wie alle anderen auch, immer haben, nehmen wir mit auf die Lange Nacht der Computerspiele, die im April stattfindet. Da kommen auch immer viele Interessierte vorbei, die sich über Promomaterial freuen. :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Justior am 26.02.2018 | 08:18
Kurze Bewertung von meinem GRT-Besuch in Karlsruhe:
Bei unserem Händler war echt nichts los. Die Sachen lagen halt in der Rollenspielecke rum, aber ich habe niemanden getroffen, der darauf hingewiesen hätte. Mal davon abgesehen, dass die Ecke ein bisschen versteckt ist. Ich war um etwa 16-17Uhr da und der Tisch war noch voll und sogar mehrere Almanache vorhanden, weshalb ich zu meinem "Raubrittertum" dabei stehe.
Nebenan lief ein Magic-Turnier, vielleicht wurde deshalb nicht so viel Acht auf den GRT gegeben.
Später bin ich dann zum örtlichen Spieleverein gedackelt und da war echt was los. Wir wurden freundlich empfangen, uns wurden ein paar Sachen erklärt und nochmal Material angeboten. Es liefen zu dem zeitpunkt glaube ich sechs Runden, allerdings kann ich nicht sagen, wie viele davon Neulinge sind.
Danke nochmal an alle Verantwortlichen, nächstes Jahr bin ich wieder dabei und werde etwas anbieten, wenn etwas dabei ist, bei dem ich mich sicher fühe zu leiten.  :d
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 26.02.2018 | 08:45
Kurze Bewertung von meinem GRT-Besuch in Karlsruhe:
Bei unserem Händler war echt nichts los. [...]
Später bin ich dann zum örtlichen Spieleverein gedackelt und da war echt was los. Wir wurden freundlich empfangen, uns wurden ein paar Sachen erklärt und nochmal Material angeboten.
Es ist nicht das erste mal, dass ich von so einer Diskrepanz höre. Möglicherweise lässt es sich darauf zurückführen, dass Vereine/Clubs extra ein Event auf die Beine stellen und damit auch Zeit und Manpower investieren, während der GRT für Läden manchmal nur ein Event a la "nehmen wir halt mal mit" ist.

Wie in der Umfrage vor einem Jahr ermittelt, hängt viel davon ab, wieviel Werbung (Social Media, Mundpropaganda), aktivieren des persönlichen Netzwerks) die lokalen Veranstalter machen. Von nichts kommt nichts. Wenn dem Händler ein Magic-Turnier wichtiger ist, ist das halt so. Wir hatten im GRT-Team gesagt, dass wir es prinzipiell begrüßen würden, wenn sich Ladenbesitzer an Vereine wenden (z.B. zwecks Hilfe, Spielrundenleitungen, etc.), um mehr aus dem Event rauszuholen. Teilweise ist das auch geschehen.

Aber wie gesagt: von nichts kommt nichts.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 26.02.2018 | 09:21
Ist bei den Händlern oft auch ein Platzproblem. Und die Tradingcard-Turniere bringen halt Kohle.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 26.02.2018 | 09:52
Ist klar, aber irgendwas, was über "das Paket bzw die Materialien stehen einsam in irgendeiner Ecke herum" wäre ja schon wünschenswert. Sonst ist der Eventeffekt halt gleich Null.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Rumpel am 26.02.2018 | 11:00
Bei uns im Buchladen waren die Materialien recht zentral ausgelegt, und jeder, der dabei stehengeblieben ist, hat eine Erklärung von mir bekommen (die meistens mit "Es ist leider schon fast alles weg ..." anfing).
Tatsächlich standen schon früh um 10, als meine Kollegin den Laden aufgemacht hat und ich noch nicht da war, um die 15 Leute vorm Laden und haben ihr dann sofort den Großteil des Materials aus der Hand gerissen. Viel hatten wir auch nicht, da es wohl mehr Bestellungen gab als erwartet und unser Paket deshalb zurechtgeschrumpft wurde ...

Als Mitnahmeregel haben wir nur ausgegeben, dass niemand mehr als 1 Exemplar pro Gratisartikel nehmen darf und dass alle sich möglichst auf maximal 3-4 Sachen insgesamt beschränken sollten, was wohl auch insgesamt ganz gut funktioniert hat (obwohl ich den Hauptansturm wie gesagt nicht aus erster Hand miterlebt habe).

Für uns war der GRT übrigens trotzdem gefühlt ein ziemlicher Erfolg, es waren den Tag über noch viele Rollenspieler da, die auch nicht böse über den leergeräumten Tisch waren (wir haben dann auch noch einiges an Material vom letzten Free RPG Day dazugelegt, das auch tatsächlich fast komplett weggegangen ist) und zum Plaudern aufgelegt waren. Abends gab's noch einen unserer offenen RPG-Termine, da waren mit zehn Leuten relativ wenige da, aber dafür hatten wir zwei tolle Runden (Tales from the Loop und Dungeon World).

Nächstes Jahr werden wir auf jeden Fall versuchen, an mehr Material ranzukommen!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 26.02.2018 | 11:17
Also wir hatten bisher immer genug Material.

Aber es war dieses Mal schon ein wenig ein komisches Gefühl: Wir haben uns sehr früh angemeldet und alles organisiert. Hier wurde dann ein paar Wochen vorher sehr enthusiastisch geworben um mehr Locations zu bekommen. Nach und nach wurde die Teilnehmerzahl hochgeschraubt - und dann hieß es, es sind zu viele und es muss bei den Paketen gekürzt werden.

Mir fällt jetzt aber auch keine Möglichkeit ein es besser zu machen. Vielleicht eine Beschränkung? Fühlt sich nicht gut an, aber es bringt ja auch nichts, wenn die Locationrekorde gebrochen werden und am Ende bekommt jeder drei Schnellstarter und einen Aufkleber (überspitzt als Ausblick auf die nächsten Jahre, wenn es weiter immer mehr Locations werden). Oder man macht einen früheren Anmeldeschluss, damit die Verlage die Masse besser abschätzen können. 

Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Rumpel am 26.02.2018 | 11:19
Oder man macht einen früheren Anmeldeschluss, damit die Verlage die Masse besser abschätzen können.
´

Klingt nach der besten Lösung. Dann können alle, die sich darum bemühen, auch eine vernünftige Menge bekommen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Fillus am 26.02.2018 | 11:59
Also ich kann hier mal in Vertretung des Ladens, in dem ich NHKS geleitet habe, was zu schreiben. Ich vermute stark das vor dort niemand hier angemeldet ist.

Es war ganz bei uns in Norddeutschland die einzigste Anlaufstelle in cirka 100km Umkreis, entsprechend hat das Material auch nicht mal Ansatzweise gereicht. Ich war nur den halben Tag da (hatte noch Verpflichtungen), habe mir aber berichten lassen wie es weiter gelaufen ist.

Auch hier lag de Beute aus dem GRT Paket von Anfang an offen aus. Um 10 Uhr morgens waren kaum Neulinge im Laden, aber die alten Hasen haben sich sehr fair verhalten und eigentlich nur vereinzelt was mitgenommen und es für die Neulinge gelassen. Gegen 13 Uhr war dann aber so gut wie alles weg und Nachmittags noch doppelt so viel los wie vormittags. Es waren echt viele Neunlinge und Spieler mit wenig Erfahrung gekommen und somit wurde die Zielgruppe auch erreicht. Ich selber habe auch noch ein paar Kontaktdaten ausgetauscht und sogar gleich einen Spieler in einer meiner Gruppen aufgenommen.

Ich empfinde es auch nicht als ganz so schlimm, wenn man vom Material nichts oder nicht so viel abbekommen hat. Die meisten Sachen kann man sich im Nachhinein runterladen und Notfalls ausdrucken. Aber grad für die Neulinge, die noch nicht so viele Verlage und Seiten kennen, war es schön einen der Schnellstarter zu ergattern.

Der Tag war ein riesen Erfolg und das Laden konnte auch diverse Einnahmen verzeichnen, obwohl es die erste Teilnahme am GRT war. Im nächsten Jahr wird er wieder dabei sein.

Meinen Dank an die Organisatoren des GRT, Danke an alle Helfer und alle die es möglich gemacht haben.

Vieleicht nur so als (unausgegorene) Idee ... Man könnte jeweils zu den beliebten Schnellstartern noch kleine postkartegroße Zettel drucken, die dann den vergriffenen Stapel ersetzen aller "Sorry alle weg, aber im Internet unter der Adresse xxx findest du das Material zum Download. Vielen Dank für dein Interesse". Hilft vielleicht noch den Neulingen die sich nicht so auskennen.
Natürlich könnte der entsprechende Laden/Verein auch beraten und drauf hinweisen, aber seien wir ehrlich ... die haben zuviel zu tun an solch einem Tag.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 26.02.2018 | 12:21
Wir vom Team begrüßen die Diskussion und die Ideen hier und lesen fleißig mit :)

Die Paketbestellung habe ich aber auch schon als suboptimal wahrgenommen, da gibt es einfach zu viele mögliche Stellen, an denen (unbeabsichtigt) Fehler gemacht werden können. Das werden wir im Team besprechen, wie man da was verbessern könnte. Ich habe auch vor wieder eine Umfrage zu machen und dieses mal dezidierte Fragen zur Paketbestellung und zum Paketbedarf zu stellen, damit man da konkretere Rückmeldungen hat. Wir hatten in Paderborn zum Beispiel selber kein Paket bekommen, da unser Organisator das verpeilt hatte. Und das war so, obwohl wir immerhin den Druck der GRT-Plakate gesponsert hatten dieses Jahr... suboptimal eben.

... Zettel drucken, die dann den vergriffenen Stapel ersetzen aller "Sorry alle weg, aber im Internet unter der Adresse xxx findest du das Material zum Download. Vielen Dank für dein Interesse". Hilft vielleicht noch den Neulingen die sich nicht so auskennen.
Natürlich könnte der entsprechende Laden/Verein auch beraten und drauf hinweisen, aber seien wir ehrlich ... die haben zuviel zu tun an solch einem Tag.
Wir versuchen auf der Webseite das Downloadmaterial zu verlinken, aber selbst da ist es schwierig, da die Verlage und Materialspender ganz unterschiedliche Ansätze haben und die Informationen auch nicht immer frühzeitig bis zu uns durchdringen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 26.02.2018 | 12:38
Zum Versand muss man aber auch lobend erwähnen, dass die Pakete dieses Mal wirklich früh da waren  :d. Das war ein Hauptkritikpunkt der letzten Jahre. Und der Inhalt der Pakete war wirklich hochwertig. Weniger Postkarten, Lesezeichen und Aufkleber sondern richtig gute Spielmaterialien. Da ist schon eine sehr positive Gesamtentwicklung zu erkennen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Infernal Teddy am 26.02.2018 | 12:59
Die gelsenCon hat allerdings so wie ich das mitbekommen habe als Besucher kein Material von Pegasus bekommen
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 26.02.2018 | 13:11
Pegasus hatte zu unserem GRT-Paket Material beigesteuert. Dazu gehörte z.B. das Shadowrun-Abenteuer "Gefahr in Boston" und der 7.te-See-Schnellstarter und das Heft "Kurioses Britannien" für Cthulhu Gaslicht. Außerdem war jeweils ein Almanach (Softcover mit Material zu Rollenspielen von vier verschiedenen Verlagen) pro Paket vorgesehen.

Separat davon hat Pegasus für Läden (nicht Vereine oder Cons) ein kleines Paket gemacht, in dem der Almanach war - vier oder fünf Exemplare, meine ich. Vielleicht war da auch noch anderes Material drin - ich weiß z.B. nicht, ob die Stoffkarte von Theah im Pegasus-Paket oder im GRT-Paket war.

Die getrennten Pakete für unterschiedliche Zielgruppen haben anscheinend zu Verwirrung geführt. (Wobei wir uns natürlich nicht beschweren werden, wenn Verlage zusätzliches Material verteilen und dabei ihre Händler bevorzugen - und Pegasus hat mit den Digital-Bundles ja auch noch eine eigene Aktion für Vereine und deren SL gemacht, also will ich hier niemanden kritisieren.)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 26.02.2018 | 13:15
Wie asri schon sagt: Das ist so geplant worden und korrekt abgelaufen. Aber schwer zu erklären, leider. Wir werden die Zeit bis zum nächsten GRT nutzen, um das für das nächste Mal übersichtlicher zu gestalten. Aber vermutlich auf der RPC, da ist die Chance am höchsten, dass wir uns alle mal sehen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Fillus am 26.02.2018 | 14:16
Zum Versand muss man aber auch lobend erwähnen, dass die Pakete dieses Mal wirklich früh da waren  :d. Das war ein Hauptkritikpunkt der letzten Jahre. Und der Inhalt der Pakete war wirklich hochwertig. Weniger Postkarten, Lesezeichen und Aufkleber sondern richtig gute Spielmaterialien. Da ist schon eine sehr positive Gesamtentwicklung zu erkennen.

Das muss ich auch sagen, wirklich tolles Zeug dabei! Ich hatte den Almanach mal kurz in den Fingern und habe ihn durchgeblättert. Da nur einer da war, fand ich es fazinierend zu beobachten (hatte von meinem SL Platz freie Sicht auf die Auslage) wie viele ihn in die Hand nahmen, aber anstandshalber wieder weg gelegt haben, weils der einzige war. Ich hab den schließlich dem Spieler in die Hand gedrückt der ihn vermeintlich zu erst gesichtet hatte. Was ich damit eigentlich sagen wollte ... es fiel mir schon schwer die Sachen nicht selbst zu nehmen und sie für (hoffentlich) Rollenspielneulinge liegen zu lassen. War einfach viel gutes Zeug!

Was die Zettel (Downloadlink, wenn Produkt vergriffen) angeht, die ich ein paar Beiträge vorher erwähnt hatte, das wäre eher der Job der Verlage, diese gleich mitzudrucken und ins Paket zu bringen.  Das ihr das auch selber verlinkt, habe ich gesehen, aber beim schrieben gar nicht dran gedacht ... so ist das mit fixen Ideen aus dem nichts. :)

Ich denke es ist auch unmöglich abzuschätzen wie viele Exemplare von z.B. Schnellstartern je Region gebraucht werden. Einerseits ist es natürlich auch ein Kostenfaktor, da sie sehr Aufwendig daher kommen, andererseits spielt eventuell auch ein wenig die Angst mit das überzählige vielleicht den Weg in die Mülltonne finden würden. Dem ist nicht so, den das übrige Material würde, zumindest in den Läden einfach in den folgenen Tagen/Wochen verteilt werden.

Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Quendan am 26.02.2018 | 14:46
Ich denke es ist auch unmöglich abzuschätzen wie viele Exemplare von z.B. Schnellstartern je Region gebraucht werden. Einerseits ist es natürlich auch ein Kostenfaktor, da sie sehr Aufwendig daher kommen, andererseits spielt eventuell auch ein wenig die Angst mit das überzählige vielleicht den Weg in die Mülltonne finden würden. Dem ist nicht so, den das übrige Material würde, zumindest in den Läden einfach in den folgenen Tagen/Wochen verteilt werden.

Zumindest was uns von Uhrwerk angeht kann ich sagen: Das ist einzig und allein ein Kostenfaktor, wir hätten da keine Angst nicht noch mehr Sachen loszuwerden pro Paket. ;) Aber irgendwo muss man halt die Grenze ziehen bei den Kosten.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Fillus am 26.02.2018 | 15:17
Ja, die Zeiten sind vorbei wo man einen schwarzweißes Heft mit ein par Seiten, das von ein paar Tackernadeln gehalten wurde, in die Hand gedrückt bekommt. Grad der Splittermondschnellstarter ist ja auch ein kleines Kunstwerk!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 26.02.2018 | 15:32
Wir waren und sind natürlich am überlegen ob wir die Zahl der Pakete etwas erhöhen sollen. Das würde aber nur Sinn machen wenn dann auch entsprechend mehr Material gedruckt werden würde. Ich denke mal da halten wir vom Team demnächst noch Rücksprache mit den Verlagen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Rumpel am 26.02.2018 | 15:39
Wo es für die Verlage eine Geldfrage ist, wäre es vielleicht auch einen Gedanken wert, das Material etwas unaufwändiger zu Gestalten. Einerseits ist es natürlich toll, wenn man wie bei SpliMo vollfarbige Kurzregeln und 2(!) Abenteuer kriegt, andererseits tut es vielleicht im Zweifelsfall auch ein schwarz-weißer Innenteil und ein Abenteuer ... ich glaube, mir persönlich wäre es lieber, mehr zu verteilen zu haben, auch, wenn die Sachen dann nicht ganz so luxusmäßig daherkommen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Tütenclown am 26.02.2018 | 21:06
Weiß jemand, was es alles online (also als PDF) zu beziehen gibt? Denke da speziell an den Hexxen-Schnellstarter, hätte da zumindest gerne einen Blick reingeworfen ^^
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 26.02.2018 | 22:48
Weiß jemand, was es alles online (also als PDF) zu beziehen gibt? Denke da speziell an den Hexxen-Schnellstarter, hätte da zumindest gerne einen Blick reingeworfen ^^

Den gabs bisher nur für Backer des Hexxen 1733 Crowdfundings.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Skeeve am 26.02.2018 | 23:52
wobei es das alte Hexxen1730-Regelwerk ja noch zum Download gibt. Falls man sich für das Setting interessiert. Ich vermute mal dass sich das zwischen 1730 und 1733 nicht so stark verändert, im Gegensatz zu den Regeln (möglicherweise)...
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Grubentroll am 27.02.2018 | 08:59
War in München eigentlich irgendwas los da?
Haben ja quasi keinen TTRPG-Laden mehr..

(war eh nicht in der Stadt am Wochenende, hätte aber irgendwie auch im Vorfeld nix mitbekommen).
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Kadomi am 28.02.2018 | 07:09
War in München eigentlich irgendwas los da?
Haben ja quasi keinen TTRPG-Laden mehr..

(war eh nicht in der Stadt am Wochenende, hätte aber irgendwie auch im Vorfeld nix mitbekommen).
Mein Online-SL aus München erzählte, dass der GRT im Funtainment war, und dass es richtig voll gewesen sei.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: nurdertim am 28.02.2018 | 15:14
Mein Online-SL aus München erzählte, dass der GRT im Funtainment war, und dass es richtig voll gewesen sei.

Ich kann bestätigen, dass er das erzählt hat.  :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 28.02.2018 | 19:28
Prometheus Games waren am GRT vor Ort in Dinslaken in der Brettspielkiste, einem recht neuen Rollenspielladen. Das hört sich sehr gut an, was sie so schreiben (http://www.prometheusgames.de/verlag/2018/02/28/prometheus-games-ein-persoenlicher-rueckblick-auf-den-grt2018/).
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Rhylthar am 28.02.2018 | 19:29
Prometheus Games waren am GRT vor Ort in Dinslaken in der Brettspielkiste, einem recht neuen Rollenspielladen. Das hört sich sehr gut an, was sie so schreiben (http://www.prometheusgames.de/verlag/2018/02/28/prometheus-games-ein-persoenlicher-rueckblick-auf-den-grt2018/).
Gut, dass ich nicht da war...den Laden werde ich mir trotzdem anschauen.  ;)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Mr.Renfield am 28.02.2018 | 21:04
schön zu sehen (auf einem der photos), daß der eine herr, den ich seit jahren auf morpheus und klinge vermisse noch unter spielenden weilt :-)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Frosty am 1.03.2018 | 16:27
mein GRT Paket ist übrigens immer noch nicht da :D  ~;D
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Huhn am 4.03.2018 | 20:44
Könnt ihr nächstes Jahr euren Mailverteiler vielleicht so einstellen, dass nicht alle, die sich eh schon angemeldet haben, noch weitere Erinnerungsmails kriegen?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Abanasinia am 4.03.2018 | 21:03
Zitat
Gut, dass ich nicht da war...den Laden werde ich mir trotzdem anschauen.
Es ist wirklich sehr nett dort. Es ist hell, sauber, gemütlich und der Inhaber gibt sich Mühe, ein breites Angebot anzubieten. Es gibt zwar auch einen Onlineshop aber der Fokus liegt auf dem Aufbau des Ladengeschäfts. Lohnt sich meiner Meinung nach.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Rhylthar am 4.03.2018 | 21:04
Nur die Öffnungszeiten sind etwas...spärlich.  :o
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Abanasinia am 4.03.2018 | 21:07
 Ändert sich bestimmt mit dem Ausbau des Ladens.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 11.03.2018 | 11:49
Der #GRT2019 findet an folgendem Datum statt:

23.03.2019

Wir haben im Team lange hin und her überlegt und trotz Leipziger Buchmesse halten wir dieses Datum für den besten Termin, mit dem auch viele der beitragenden Verlage zufrieden sind.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: achlys am 11.03.2018 | 14:15
'sind'
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 11.03.2018 | 14:17
Danke :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: achlys am 11.03.2018 | 17:51
Gerne!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 12.03.2018 | 12:53
Ich find den Termin suboptimal, aber es hätte schlimmer kommen können  ;)


Hab die GRT-Umfrage gerade ausgefüllt  :d.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Huhn am 12.03.2018 | 12:57
Suboptimal wird für Leipzig, neben dem Konkurrenz-Problem, zur Buchmesse vor allem die Raumsuche. Stadtbibliothek, Comicläden und Ähnliches fallen da auf jeden Fall raus. *grübel* Wir besprechen gerade intern, wie wir das machen wollen. Auf jeden Fall wird es wieder einen Leipziger GRT geben, da bin ich ganz zuversichtlich. :) *schonmal vorfreut*
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 12.03.2018 | 13:19
Auf jeden Fall wird es wieder einen Leipziger GRT geben, da bin ich ganz zuversichtlich.

\o/
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 14.03.2018 | 18:14
Heute gab es noch einen Artikel über den GRT und unsere Jugendarbeit im Mannheimer Morgen:
https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-innenstadt-jungbusch-horden-wankender-untoter-besiegt-_arid,1214767.html

War in der Printausgabe fast eine halbe Seite.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: angband am 14.03.2018 | 18:15
Großartig!  :d+

Ich habe es auf der Webseite zu den Berichten hinzugefügt :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 19.03.2018 | 11:08
Wir haben von Ron (https://edieh.de/) neue Banner bekommen, die ihr gerne auf euren Seiten verwenden könnt

(https://static.rsp-blogs.de/GRT/Gratisrollenspieltag_170x170.jpg)

(https://static.rsp-blogs.de/GRT/Gratisrollenspieltag_300x100.jpg)

(https://static.rsp-blogs.de/GRT/Gratisrollenspieltag_373x77.jpg)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Frosty am 19.03.2018 | 15:16
Hier sei noch einmal die Runde mit dem Blechpiraten verlinkt

Peter + Blechpirat + Hauke und Co (https://youtu.be/ddxk_6_d2fg)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Hotzenplot am 19.03.2018 | 15:31
Hier sei noch einmal die Runde mit dem Blechpiraten verlinkt

Peter + Blechpirat + Hauke und Co (https://youtu.be/ddxk_6_d2fg)

great!  :d
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 19.03.2018 | 15:37
Hallo Mama, guck mal, ich bin berühmt!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: wild dice am 19.03.2018 | 15:57
Hallo Mama, guck mal, ich bin berühmt!

Damit hattest Du deine 15 Minuten laut Warhol  - sei zufrieden!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 11.01.2019 | 10:34
Ab wann kann man sich denn für den GRT 2019 anmelden? Ich frag nur, weil ich es nicht vergessen möchte, wir veranstalten ihn wieder an zwei Locations.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Greifenklaue am 11.01.2019 | 13:18
Termin ist ja demnächst?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: K!aus am 12.01.2019 | 12:25
Termin ist ja demnächst?
Am 23. März 2019 (https://www.gratisrollenspieltag.de/) ... oder was meinst du?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 12.01.2019 | 12:37
Als einer von der GRT-Orga...

Die Anmeldeformulare sind vorbereitet, wir warten aber noch auf den Link zur Paketbestellung (die diesmal über Pegasus läuft), damit, wer sich anmeldet, idealerweise auch gleich ein Paket bestellen kann. Wenn das zeitlich versetzt freigeschaltet wird (wie es früher schon vorkam), dann ist das unserem Eindruck nach suboptimal. ;)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Undwiederda am 12.01.2019 | 14:30
Ist schon bekannt was im Paket enthalten ist?

Ansonsten bin ich schon gespannt
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 12.01.2019 | 14:40
Nein, die Zusagen trudeln erst nach und nach ein. Wir fangen vermutlich in ein, zwei Wochen an, über den Paketinhalt zu bloggen, und wissen dann selbst vermutlich erst die Hälfte von dem, was alles drin sein wird.

Die Macher von Arakne (https://www.arakne.org/) haben sich schon öffentlich auf Facebook geäußert, sie haben ein Kurzabenteuer (Fortsetzung zu ihrem Schnellstarter) angekündigt: https://www.facebook.com/Arakne.CdH/posts/2361707543900232

Näheres und weiteres teasern wir dann nach und nach an.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Fillus am 12.01.2019 | 15:58
Die Leute von New Hong Kong Story möchten sich auch dieses Jahr wieder beteiligen. :)
https://newhongkongstory.de/neuigkeiten/vorbereitungen-fuer/ (https://newhongkongstory.de/neuigkeiten/vorbereitungen-fuer/)

Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: ArneBab am 17.01.2019 | 00:30
Ich möchte mich auch wieder beteiligen, mit einem kleinen Crowdfunding für Zettel-RPGs, so dass es auf jeden Fall wieder die kleinen direkt spielbaren Hefte gibt.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Bad Horse am 17.01.2019 | 17:43
Das Erzählspielzine bringt das Schummelabenteuer (Cheat Your Own Adventure) auf Deutsch für den GRT: https://www.erzaehlspiel-zine.de/blog/gratisrollenspieltag-2019-crowdfunding-schummelabenteuer/

Crowdfunding für mehr Examplare läuft auch schon ziemlich erfolgreich.   :D
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 24.01.2019 | 20:15
Anmeldung ist online  :d Sehe ich richtig, dass die Bestellung bei pegaus noch nicht funktioniert?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 24.01.2019 | 20:28
Anmeldung ist online  :d Sehe ich richtig, dass die Bestellung bei pegaus noch nicht funktioniert?

Nach der Anmeldung in deren Shop als Spieleclub (so hab ich das für Göttingen gemacht, wo wir das mit dem Studentenwerk organisieren) musst du eine Weile warten, bis du für die Extra-Funktionen freigeschaltet bist. Ab Montag ist Spielewarenmesse in Nürnberg, ich hab leider noch keine Info, ob währenddessen trotzdem neue Accounts freigeschaltet werden, oder ob da erstmal alles still steht.

Nach der Freischaltung kannst du dich dort aber problemlos für den GRT melden.

Da die "Paketbestellung" in den letzten Jahren missverständlich war (und sich manche Leute fünf "Dreifach-Pakete" bestellen wollten), versuchen wir das dieses Jahr deutlicher zu machen, dass es sich um einen Wunsch eurerseits handelt, den wir, so gut wir können und so gut es das Kontingent hergibt, erfüllen. Früher haben wir mit 150 Paketen gerechnet, und immer rund 100 Locations versorgt. Dieses Jahr gehen wir auf 200 Pakete, haben hoffentlich auch ein paar mehr Locations (110 fände ich schon eine großartige Steigerung), und sind gespannt, wie es laufen wird.

Mehrere Verlage tun wieder Material für einen Almanach zusammen - Näheres weiß ich selbst noch nicht. Ich bin gespannt, was das längerfristig für die "separaten" Goodies bedeutet.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 24.01.2019 | 20:31
Dann hoffe ich mal, dass wir dieses Jahr zwei Pakete für die zwei Locations bekommen  ;)

Dann schau ich mal, wie man sich als Spieleclub anmeldet.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 6.02.2019 | 19:33
Gebt ihr hier bekannt, wenn man die Pakete im Pegasu-Shop bestellen kann? Ich war jetzt ein paar mal im Shop, hab aber Angst, dass dann irgendwann zu vergessen  ;)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 7.02.2019 | 08:39
Wenn du im Pegasus-Shop als Club oder Händler freigeschaltet bist, dann trägst du dich für das Event "Gratisrollenspieltag" ein. Dort schreibst du in den Kommentar, ob du für deine Veranstaltung ein, zwei oder drei Pakete brauchst.

Vermutlich geht die Info bei uns ein bisschen unter. https://www.gratisrollenspieltag.de/2019/01/24/anmeldung-zum-grt-2019/  :-\

Jedenfalls ist bislang nicht geplant, das GRT-Paket als Produkt im Shop anzubieten. In den letzten Jahren gab es Missverständnisse - einzelne Personen gingen davon aus, dass sie mit der Bestellung auch ein Anrecht auf die bestellte Anzahl Pakete hätten. Ich weiß nicht mehr, wie die Bezahlung geregelt war, evtl. hat das den Eindruck verstärkt, dass wir in der Pflicht seien, auch die bestellte Anzahl zu liefern. Aus dem Fehler wollten wir lernen, denn wir haben ja nur eine begrenzte Anzahl Pakete und geben uns Mühe, das Material so gut es geht unters Volk zu bringen.

Der langen Rede kurzer Sinn: Ein Bestellvorgang im engeren Sinne ist dieses Jahr nicht geplant. Schreib die "Bestellung" einfach in das Kommentarfeld beim GRT-Event im Pegasusshop. :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 7.02.2019 | 09:01
Ok, das ging wirklich unter. Danke.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Selganor [n/a] am 7.02.2019 | 09:11
Dann solltet ihr unter der Anmeldung (https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSeym4o5scnZv0VQM2abDIgNxfVjo0UMmUeG8Cz2974m-XVsrA/viewform) aber den Abschnitt
Zitat
Hinweis: Das Paket muss gesondert bestellt werden. Das geht unter https://pegasusshop.de/
entfernen.

Die Seite und den Link kann jeder sehen, das Event wohl nur angemeldete Vereine. Kann man evtl. den einfachen Link zum Shop zur Event-Seite umbiegen? Wer die nicht sehen darf kriegt vermutlich eine "ist fuer dich nicht"-Meldung und man denkt dran, dass man sich erst einloggen sollte.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 7.02.2019 | 11:57
Ich schau heute nach der Arbeit mal. Danke für den Vorschlag!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Frosty am 7.02.2019 | 12:05
Ich würde auch gerne wieder ein WerbeVideo machen,
letztes Jahr hat es ja leider nicht mit dem Paket geklappt, aber vllt kriegen wir dieses Jahr ein cooles Unboxing hin.
Ich würde euch zumindest gerne unterstützen, wenn gewünscht
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 8.02.2019 | 17:53
Ich hab jetzt mal ein Pegasus-Konto für unseren Verein gemacht und (nach einigem Suchen auf der Hompage) Daten für die Spieleclubliste hinterlegt. Bis jetzt kein Hinweis auf den GRT oder eine Möglichkeit zur Anmeldung. Vielleicht kommt hier was nach der Admin-Bestätigung.

Ehrlich: Das ist wahnsinnig umständlich, das war über Fischkrieg deutlich angenehmer.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 8.02.2019 | 17:56
Ich hab mal eine Mail an Pegasus geschrieben, aber bisher kam noch keine Antwort.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 14.02.2019 | 08:29
Hui, gerade ist high life und viel zu tun hinter den Kulissen.

Ich hab in unseren Anmeldeformularen die Formulierung bezüglich der Paketbestellung angepasst, aber noch nicht probiert, ob ich einen Link direkt zum GRT im Pegasusshop setzen kann (und weiß auch nicht, ob das dann nicht zu neuen Problemen führt, weil der Link ja erst dann hilft, wenn man a) registriert und b) als Händler bzw. Spieleclub freigeschaltet ist.

@Frosty: Kannst du uns bitte eine Mail an info {ätt} gratisrollenspieltag.de schreiben? Danke! Hier im Forum verlieren wir das zu leicht aus dem Blick.

@aikar und @Swafnir: Bestehen eure Probleme noch? Dann gebt bitte auch per Email Bescheid. Mein Eindruck aus den letzten Mails über unseren Orga-Verteiler ist, dass Pegasus mittlerweile den Rückstau bei sich abgearbeitet hat.

@alle: Wir haben jetzt knapp unter hundert Anmeldungen, überwiegend in Deutschland, aber auch sieben in Österreich und je eine in Luxemburg und der Schweiz. Das Erzählspiel-Zine hat ein megastarkes Crowdfunding für Schummelabenteuer hingelegt, die Informationen zu den Paketinhalten (inkl. Almanach, der diesmal gleichermaßen an Händler und an Spieleclubs verteilt werden soll) sehen sehr schick aus... Es ist echt motivierend zu sehen, was die deutschsprachige Szene alles auf die Beine stellt. Danke dafür!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 14.02.2019 | 09:01
@aikar und @Swafnir: Bestehen eure Probleme noch?
Pegasus hat inzwischen meine Anmeldung bestätigt, ich habe dann (gestern) auch die Option für den GRT gesehen und ausgefüllt. Ich hoffe, damit ist es erledigt (Warte noch auf die Bestätigung des GRT-Antrags).

Aber ehrlich: Das war ein wahnsinnig mühseliger und undurchsichtiger Prozess und hätte deutlich besser (Schritt für Schritt und optimalerweise mit Screenshots) beschrieben werden müssen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Tom am 14.02.2019 | 09:28
Wie auch immer, bisher hab ich die Funktion für den GRT noch nicht entdeckt. Das Konto ist zwar angemeldet und freigeschaltet, aber sonst hat sich nichts getan. Oder ich hab es einfach übersehen. Alles sehr undurchsichtig und kompliziert er Prozess. :(
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 14.02.2019 | 09:39
Pegasus hat inzwischen meine Anmeldung bestätigt, ich habe dann (gestern) auch die Option für den GRT gesehen und ausgefüllt. Ich hoffe, damit ist es erledigt (Warte noch auf die Bestätigung des GRT-Antrags).

Aber ehrlich: Das war ein wahnsinnig mühseliger und undurchsichtiger Prozess und hätte deutlich besser (Schritt für Schritt und optimalerweise mit Screenshots) beschrieben werden müssen.


Wo steht das denn mit dem GRT - ich find nichts. Und auf meine Mail vor einer Woche hat Pegasus (Lauritz Wehner) nicht reagiert.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Tom am 14.02.2019 | 09:39
Ich stehe genau vor dem selben Problem.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Selganor [n/a] am 14.02.2019 | 09:42

Wo steht das denn mit dem GRT - ich find nichts. Und auf meine Mail vor einer Woche hat Pegasus (Lauritz Wehner) nicht reagiert.
Ich vermute mal im Pegasus-Shop doch nur wenn (scnr) man als registrierter Teilnehmer eingelogt ist. Die Logins vom Vorjahr werden ja wohl hoffentlich noch im aktuellen Jahr gelten.

(Reine Spekulationen/Schlussfolgerungen meinerseits ohne irgendwelche Fakten oder Moeglichkeiten diese Vermutungen selbst checken zu koennen)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 14.02.2019 | 09:46
Wenn ihr als Spieleclub oder Händler freigeschaltet seid, dann müsstet ihr einerseits auf der Startseite des Shops (nach der Anmeldung in eurem Nutzerkonto) einen Link zum GRT sehen. Andererseits müsstet ihr, wenn ihr im Dropdown unter "Konto" einen Link zu "Events" haben. Siehe Bildanhänge zu diesem Post.

Ich komme erst heute abend dazu, einen entsprechenden Beitrag mit Bildern in unserem Blog zu posten. Hoffentlich hilft euch das hier schon mal weiter.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 14.02.2019 | 09:51
Es reicht offenbar nicht, dass man bei der Anmeldung angibt, dass man ein Spieleclub ist, man muss auch noch das "Mein Spieleclub" ausfüllen?

Ich habs jetzt mal gemacht. Aktuell bekomme ich nämlich unter "Mein Konto" keine Events angezeigt.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 14.02.2019 | 10:10
Ich habe nach der Registrierung noch die Anmeldung zum Spieleclub-Programm (Meine Spieleclub) gemacht, wahrscheinlich war das noch nötig.

Danach (bzw. nach der Bestätigung) habe ich die Links zur GRT-Anmeldung gesehen.
Jetzt hab ich die GRT-Anmeldung gemacht und warte nochmal auf eine Besätigung.


Also:
Konto als Club/Verein anlegen
Spieleclub-Programm beitreten
Auf Bestätigung warten
GRT-Anmeldung
Auf Bestätigung warten
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Tom am 14.02.2019 | 10:23
Wo kann man den dem Spieleclub beitreten. Irgendwie finde ich nichts. Danke.

Gefunden. :D
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 14.02.2019 | 12:51
Wenn einer von euch den Prozess jetzt vollständig durchlaufen hat:

Aber ehrlich: Das war ein wahnsinnig mühseliger und undurchsichtiger Prozess und hätte deutlich besser (Schritt für Schritt und optimalerweise mit Screenshots) beschrieben werden müssen.

Mag das jemand mal machen? Dann stell ich das auf die GRT-Seite.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 14.02.2019 | 13:17
Mag das jemand mal machen? Dann stell ich das auf die GRT-Seite.
Macht wahrscheinlich am meisten Sinn, wenn das jemand mitprotokolliert, der es gerade erst durchführt.
Ich seh ja jetzt nur mehr den finalen Stand.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 14.02.2019 | 21:09
Ich hab mal versucht, die Anmeldung mit allem Drum und Dran zu beschreiben. Uff.  :)
https://www.gratisrollenspieltag.de/2019/02/14/paketbestellung-wtf-erklaerung-mit-bildern/
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 15.02.2019 | 00:39
Ich hab mal versucht, die Anmeldung mit allem Drum und Dran zu beschreiben. Uff.  :)
https://www.gratisrollenspieltag.de/2019/02/14/paketbestellung-wtf-erklaerung-mit-bildern/

 :d :d :d
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Swafnir am 15.02.2019 | 10:40
Ich hab noch zwei Fragen:

1. Wenn ich das Event anmelde: Bekomme ich dann automatisch ein Paket?

2. Wie melde ich ein zweites Event an? Wir richten ja den GRT in zwei Städten aus.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 15.02.2019 | 10:58
Ich hab noch zwei Fragen:

1. Wenn ich das Event anmelde: Bekomme ich dann automatisch ein Paket?

2. Wie melde ich ein zweites Event an? Wir richten ja den GRT in zwei Städten aus.

Zu 1: Wenn du das Paket bei uns und Pegasus anmeldest und eine sinnvolle Adresse angibst, dann solltet ihr ein Paket kriegen, ja. Sicherer ist es, trotzdem den Paketwunsch in die Anmerkungen zu setzen.
Zu 2: Schreib die Info mit Veranstaltungen in zwei Städten in die "zusätzlichen Anmerkungen", und gib eure Paketwünsche mit getrennten Adressen an. Ggfs. schreib uns auch noch eine Mail, damit wir solche Sonderfälle auf eine Liste setzen können. Dann haben wir sie leichter im Blick, wenn es an den Versand geht.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 16.02.2019 | 08:57
Hat schon jemand eine Bestätigung für die Anmeldung? Bei mir steht immer noch "Termin noch nicht bestätigt".
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Tom am 16.02.2019 | 11:25
Bei mir ebenfalls. Warten wir das Wochenende ab.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 18.02.2019 | 22:27
Eventteilnahme wurde bestätigt. Zumindest steht jetzt ein Haken da, ich hoffe jetzt mal das beste.  :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: ArneBab am 24.02.2019 | 22:37
Ich habe ein 4-Tage-Crowdfunding für den Druck des Zettel-RPGs zum GRT2019 gestartet. Ich hoffe, ihr seid dabei!

https://www.startnext.com/zettel-rpg-grt2019

Die Zeit ist kurz — nur 4 Tage, damit die Drucke rechtzeitig zur Orga des Gratisrollenspieltags kommen.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Es wäre toll, wenn ihr mitmacht und die Info weitergebt — am Besten heute noch! :)

Das ist der 5. Gratisrollenspieltag des Zettel-RPGs. Bitte helft mir, damit es der Größte wird!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Sarakin am 25.02.2019 | 13:14
Zettel-RPG: Unterstützt! :d
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Deep_Impact am 25.02.2019 | 14:24
Ich habe ein 4-Tage-Crowdfunding für den Druck des Zettel-RPGs zum GRT2019 gestartet. Ich hoffe, ihr seid dabei!

https://www.startnext.com/zettel-rpg-grt2019

5er draufgeschmissen. Viel Glück dabei!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: ArneBab am 25.02.2019 | 20:43
Zettel-RPG: Unterstützt! :d
5er draufgeschmissen. Viel Glück dabei!
Ihr seid toll!

Und wir haben schon heute die 200€ geknackt!

Ein Zettel-RPG pro Box ist sicher, and ab jetzt bringt jeder weitere Euro weitere Hefte auf den Gratisrollenspieltag! → https://www.startnext.com/zettel-rpg-grt2019

Danke dass ihr dabei seid (http://www.1w6.org/blog/drak/2019-02-25-mindestens-ein-zettel-rpg-pro-box-kommt-auf-den-gratisrollenspieltag-2019)!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 25.02.2019 | 22:03
Freut mich, dass das Crowdfunding für das Zettel-RPG so gut läuft!

Wir haben in den letzten Tagen mehrere Infos zu den Inhalten des GRT-Sets rausgehauen; etwa ein halbes Dutzend folgen noch. Wer neugierig ist, kann hier schon mehr sehen:

https://www.erzaehlspiel-zine.de/blog/gratisrollenspieltag-2019-die-sicherheitskarte/
https://www.facebook.com/systemmatters/photos/a.10151066276720819/10156281291380819/?type=3&theater
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: ArneBab am 25.02.2019 | 22:30
Freut mich, dass das Crowdfunding für das Zettel-RPG so gut läuft!

Wir haben in den letzten Tagen mehrere Infos zu den Inhalten des GRT-Sets rausgehauen; etwa ein halbes Dutzend folgen noch. Wer neugierig ist, kann hier schon mehr sehen:

https://www.erzaehlspiel-zine.de/blog/gratisrollenspieltag-2019-die-sicherheitskarte/
https://www.facebook.com/systemmatters/photos/a.10151066276720819/10156281291380819/?type=3&theater
Sehr cool! Facebook kann ich nicht sehen, aber eure Artikel sind toll! https://www.erzaehlspiel-zine.de/blog/
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Tegres am 26.02.2019 | 19:31
Ist der Almanach nur für Vereine und Läden oder kann man den auch irgendwie als Privatperson erwerben?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 26.02.2019 | 22:31
Ist der Almanach nur für Vereine und Läden oder kann man den auch irgendwie als Privatperson erwerben?

Nein. Die Idee ist ja, dass du dafür am GRT teilnimmst .)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Roach am 4.03.2019 | 18:54
Seltsamerweise ist mir heute meine Unterstützung für das Zettel-RPG auf dem GRT zurückgegeben worden. Auf der Projektseite bei Startnext steht aber immer noch, das Projekt sei erfolgreich und ich sei ein Unterstützer. :o :think:

Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 12.03.2019 | 19:32
Wann werden die Pakete eigentlich verschickt? Seit wir sie beim ersten erst nach dem GRT bekommen haben bin ich da immer etwas ängstlich.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 13.03.2019 | 07:45
Wann werden die Pakete eigentlich verschickt? Seit wir sie beim ersten erst nach dem GRT bekommen haben bin ich da immer etwas ängstlich.

Ich habe Peter gefragt, wann die Pakete gepackt und verschickt werden. Theoretisch könnte das diese Woche passieren (gestern müssten die letzten Sachen bei Pegasus eingetrudelt sein), aber ich weiß natürlich nicht, wie die Logistik bei denen aussieht und welche Leute wann für welche Aufgaben eingeplant sind. Wär cool, wenn sie schon heute oder morgen versendet werden.
Meine Hoffnung ist aber, dass sie spätestens bis Mitte nächster Woche rausgehen.
Wenig überraschend.  :P
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 13.03.2019 | 08:53
dass sie spätestens bis Mitte nächster Woche rausgehen.
Wenig überraschend.  :P
Bei den Versandzeiten nach Österreich wäre das wahrscheinlich viel zu spät.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 13.03.2019 | 11:37
Eben hab ich von Peter gehört. Der Versand ist für Montag, spätestens Dienstag geplant. Seiner Aussage nach reicht das erfahrungsgemäß auch für Österreich/Schweiz/Luxemburg.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Chiarina am 18.03.2019 | 16:32
Ich habe da mal ´ne Frage... so seltsam das scheinen mag... als nahezu völlig Uneingeweihter: Was ist der Sinn des Gratisrollenspieltages?

Es gibt für diejenigen, die schnell genug sind, eine Gratisgabe von irgendwelchen Rollenspiel-Verlagen. Außerdem werden an einigen Orten Spielrunden angeboten. Soviel weiß ich.

Nur: Soll das Angebot vor allem Neueinsteiger anziehen? Gibt es eine generelle Marschrichtung, wie kurz oder lang die Spielrunden sind? Muss ich mich als Spielleiter anmelden? Muss ich mich als Spieler anmelden?

Jedes Jahr sitze ich hier, weiß nicht so ganz genau, was der Gratisrollenspieltag eigentlich ist und schenke mir den Besuch dann doch, weil ich denke "Wahrscheinlich richtet sich das an Leute, die neu ins Hobby hineinschnuppern wollen."

Da dachte ich diesmal: "Fragste einfach ma..." Klärt mich jemand auf?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Selganor [n/a] am 18.03.2019 | 16:42
Da verweise ich doch mal auf die offizielle Homepage die das ganz schoen erklaert:

https://www.gratisrollenspieltag.de/die-idee/wasistdergrt/
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 18.03.2019 | 16:44
Ja.... also:

Erst war es der Plan, Leute wieder in die Läden zu locken, weil Moritz und ich dachten, dass es ohne die lokalen Läden schlecht geht - wo soll man sonst hin, wenn man Rollenspiel mal ausprobieren will (war ja noch vor den Youtube-Videos mit aufgezeichneten Spielen) und wer hat noch nie die Aushänge dort studiert, ob nicht was spannendes in der Nähe los ist? Wäre ja doof, wenn uns die aussterben würden, oder?

Dann kamen die Vereine. Und die wollten neue Spieler anlocken, ihre Mitglieder aktivieren und waren froh über die Gelegenheit, mal was fürs Vereinsleben zu tun.

Dann kamen die Leute, die überhaupt erst eine lokale Szene aufbauen mussten (so letztes Jahr in Greifswald, wo eine einzelne Studentin (ohne Runde, weil keiner da) mit einem Facebookevent so eine Resonanz hatte, dass es dort heute mit Ryckspiel (http://ryckspiel.de/) einen sehr aktiven Verein gibt

Damit wurde es zum inoffiziellen "Tag des Rollenspiels (https://www.gratisrollenspieltag.de)", der übrigens diese Jahr fast vollständig von asri (https://www.tanelorn.net/index.php?action=profile;u=7708) gerockt wird.

Ob du dich anmelden musst, hängt davon ab, wie die Veranstalter an die Sache herangehen. Meistens freuen die sich über zusätzliche SLs (und da brauchen sie vorher Kontakt). Als Spieler kann man fast immer auch so hingehen. Wenn du dich anmelden musst, steht das in der Karte (https://www.gratisrollenspieltag.de/karte) dabei. Ob du mal was neues ausprobieren willst, neue Leute kennenlernen willst oder nur etwas kostenlos bekommen willst - das ist dann ganz deine Sache.


Ich habe da mal ´ne Frage... so seltsam das scheinen mag... als nahezu völlig Uneingeweihter: Was ist der Sinn des Gratisrollenspieltages?

Es gibt für diejenigen, die schnell genug sind, eine Gratisgabe von irgendwelchen Rollenspiel-Verlagen. Außerdem werden an einigen Orten Spielrunden angeboten. Soviel weiß ich.

Nur: Soll das Angebot vor allem Neueinsteiger anziehen? Gibt es eine generelle Marschrichtung, wie kurz oder lang die Spielrunden sind? Muss ich mich als Spielleiter anmelden? Muss ich mich als Spieler anmelden?

Jedes Jahr sitze ich hier, weiß nicht so ganz genau, was der Gratisrollenspieltag eigentlich ist und schenke mir den Besuch dann doch, weil ich denke "Wahrscheinlich richtet sich das an Leute, die neu ins Hobby hineinschnuppern wollen."

Da dachte ich diesmal: "Fragste einfach ma..." Klärt mich jemand auf?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Chiarina am 18.03.2019 | 16:54
Hey, mit diesen beiden Beiträgen weiß ich fast alles, was ich wissen wollte! Danke.
Nur eins noch: Unter der "Karte" werden "10 von insgesamt 155 Markern (sortiert nach ID aufsteigend)" angezeigt. Wo sind denn diese IDs? Und wie kann ich mir die anderen Marker anschauen?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 18.03.2019 | 17:01
Ergänzend und bekräftigend zu den bisherigen Antworten:
Was ist der Sinn des Gratisrollenspieltages?

Gute Frage. Wenn ich sie mit ganz wenigen Worten beantworten müsste: Sinn des GRT ist, die Rollenspielszene zu beleben. Nicht, weil sie tot ist, sondern weil mehr geht.

Längere Antworten:
Einerseits gibts hier die Infos von unserer Website:
https://www.gratisrollenspieltag.de/die-idee/was-wollen-wir-erreichen/
https://www.gratisrollenspieltag.de/die-idee/wasistdergrt/

Andererseits hier noch ein paar Gedanken von mir: Der GRT ist ein bisschen sowas wie eine Convention, nur eben überregional mit vielen Standorten, und möglichst niedrigschwellig: Keine Eintrittskosten,  und zusätzlich der Anreiz von Gratismaterial zum Mit-nach-Hause-Nehmen-und-Spielen.
Zielgruppe sind erfahrene Spieler*innen ebenso wie Neulinge. Erwartungs- und erfahrungsgemäß liegt der Anteil der alten Hasen deutlich über dem derer, die das erste Mal reinschnuppern. Wir haben kein Budget, um Werbung außerhalb des Rollenspieldunstkreises zu machen. Bis zu einem gewissen Grade passiert das vor Ort durch den Einsatz der lokalen Orga, die in der Regionalzeitung, im Stadtradio etc. für das Event wirbt. Aber in erster Linie (wie auch z.B. hier im Tanelorn) erreichen wir natürlich diejenigen, die a) schon Erfahrung mit Rollenspielen haben und b) sich online darüber austauschen und informieren.

Dass der GRT gezielt einstiegsfreundlich sein soll, versucht das ein bisschen aufzubrechen bzw. zu ergänzen, aber wenn bei einem GRT nur alte Hasen rumsitzen, fachsimpeln und Spaß haben, ist das meines Erachtens trotzdem ein erfolgreicher GRT. :)

Trotzdem finde ich den Aspekt wichtig, dass man bei GRT (wie bei Cons) etwas Neues ausprobieren kann: One-Shots mit fremden Systemen. Spielrunden mit Leuten, die man gerade erst getroffen hat. Stöbern im Gratismaterial zu Spielen, die man vielleicht nur dem Namen nach kennt.

Zu der "Belebung" gehört auch die Stärkung der Szene vor Ort: Händler und Vereine können sich als Anlaufstellen für das Hobby präsentieren, Leute können sich vernetzen. Und natürlich ist das auch eine Werbeveranstaltung für die Verlage (sonst würden wir kein Gratismaterial verteilen können). Idealerweise können sie über den GRT potenzielle Neukunden auf sich aufmerksam machen und bestehende Kunden mit Goodies glücklich machen.

Soweit mein Verständnis, irgendwie privat, aber auch als einer der Koordinatoren der ganzen Chose.

Ob der GRT diese Ziele erreicht, oder sie anders besser zu erreichen wären, ist eine andere Frage, darf aber gern diskutiert werden.  ;)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 18.03.2019 | 17:06
Hey, mit diesen beiden Beiträgen weiß ich fast alles, was ich wissen wollte! Danke.
Nur eins noch: Unter der "Karte" werden "10 von insgesamt 155 Markern (sortiert nach ID aufsteigend)" angezeigt. Wo sind denn diese IDs? Und wie kann ich mir die anderen Marker anschauen?

In die Karte reinzoomen, bitte. Das sind 155 Marker für dieses Jahr, die kann man nicht sinnvoll darunter packen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Chiarina am 18.03.2019 | 17:14
Zu spät. Habe mich schon per email angeboten!  :) Danke nochmal!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 18.03.2019 | 17:43
Zu spät. Habe mich schon per email angeboten!  :) Danke nochmal!

 :d
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Selganor [n/a] am 18.03.2019 | 18:37
Meine Beobachtung beim GRT war oft auch, dass Leute die "vor Ewigkeiten" mal Rollenspieler waren dadurch (am Standort Bibliothek wo eben auch Nicht-Rollenspieler mal unterwegs sein koennen) daran erinnert wurden, dass es da mal ein Hobby gab und bloss weil sie seit Jahren nicht mehr dabei waren es sich dorch einiges getan hat und man sich ja vielleicht doch mal wieder damit beschaeftigen kann.

Gerade weil es eben nicht mehr (oder zumindest viel seltener) die "wir zocken das ganze Wochenende durch"-Sessions sind sondern auch durchaus mal irgendwelche "ein paar Stunden am Abend nach der Arbeit"-Aktionen sein koennen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Megavolt am 18.03.2019 | 22:01
Was ist der Sinn des Gratisrollenspieltages?

Ich bringe an dieser Stelle schamlos mein schönes Interview mit dem Moritz unter: https://www.eskapodcast.de/2016/03/13/folge-31-der-gratisrollenspieltag-erfinder-interview/

Drei Jahre alt, aber sicherlich noch hörenswert für GRT-Neulinge und Moritz-Fans. :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Kreggen am 18.03.2019 | 22:16
Kreggi leitet auf dem GRT "Dschungelfieber" für Cthulhu Now aus der CR#10. Das wird eine Handout-Orgie. Ich freu mich drauf!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: droesig am 19.03.2019 | 17:17
Sind die Pakete schon an die Läden raus. Mein Localdealer macht sich Sorgen, dass er vergessen wurde.
drœsig
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 19.03.2019 | 19:05
Sind die Pakete schon an die Läden raus. Mein Localdealer macht sich Sorgen, dass er vergessen wurde.
drœsig

Gestern sind sie zur Post gegangen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Chiarina am 19.03.2019 | 23:09
Ich habe übrigens auf mein Angebot eine nette Antwort erhalten und biete am Samstag eine HeroQuest Glorantha Runde in Dietzenbach an. Mal sehen, ob jemand da ist.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Maischen am 21.03.2019 | 08:21
Habe gerade Werbung für den GRT auf einem Monitor in der Hamburger U-Bahn gesehen - W20 Würfel und wohl in einer Bücherhalle (ging sehr schnell, wiederholt sich aber bestimmt).
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Klingenbrecher am 24.03.2019 | 07:53
Puh, was ein Samstag.
Morgens fix aus dem Bett sachen packen und ab zur Brettspielkiste https://brettspielkiste-dinslaken.de/. Das sind die jungs die auch die Eulencon ins Lebengerufen haben.

Ab 10 Uhr war schon ein harter Kern von Stammspielern rundum das Ladenlokal verteilt. Es war eine Freude sich dort mit Hobbyisten auszutauschen die ebenfalls alle schon heiß darauf waren neue Spiele zu testen oder an dem großen Munchkin Wettbewerb teilzunehmen. Die Spielrunden begonnen gegen 12 Uhr so fand ich mich an einem Tisch wieder auf dem Privat Eye gespielt wurde. Die Spielpräsentation sowie Leitung war von Sylvia, eine Autorin vom Phantastik Verlag, mit dem Con-Abenteuer: Der seltsame Selbstmord, von Reinhard Kotz Ein Kurz-Abenteuer, das man auch als Einführungsabenteuer benutzen kann und in ca. 5 Stunden spielbar ist. Es war eine erfrischende Runde die mich Stark an Exit Room erinnert hat. Exit Room mit Rollenspiel Elementen. In den 3 Stunden die wir gespielt haben wurde kein einziger Würfel geworfen. Auch dies war für mich mal eine neue Erfahrung.

Kurzbericht was wurde alles gemacht:

Es gab einen Tisch mit V5 ( Vampire). Dieser war picke packe voll mit Spielern. Auch wenn es ein Horrorspiel ist habe ich dort oft die Mädels und Jungs Herzhaft lachen hören. Mit dem SL habe ich mich Unterhalten ehe die Runden begonnen hatten. Er sprach von vielen erneuerungen im System. Bin ja mal gespannt wie dann W5 (Werwolf) wird. Die neuen Bücher sahen sehr schick aus. Hier werden Vampir Spieler und Spielerinnen die auf Gothik Artwork stehen. Voll auf ihre kosten kommen. Leider hat sich der Verlag selbst zensiert daher werdet ihr nicht mehr an das ungeschnittene Material kommen.

DD5E dieser Tisch hatte die meisten Besucher. Das war aber auch dem Kurzabenteuer geschuldet das in ca 1 Stunde beendet war. Der Spielleiter mit seiner mehr als schicken W20 Krawatte wusste ebenfalls seine Spieler zu unterhalten auch wenn sein Tisch nie so laut wurde wie der von dem Shadowrun 5 Trupp.

Der mittlere Tisch war mit SR5 belegt. Der Spielleiter hatte einen recht üppigen Run für seine Spieler/innen vorbereitet. Dieses Abenteuer musste der Hammer gewesen sein da dieser Tisch gradezu am beben war.

NORETURN was ein Tisch. Versteckt in einer kleinen Ecke hatte es sich die Gruppe gemütlich gemacht um Noreturn zu spielen. Ein deutsches selbstfinanziertes Rollenspielwerk. Mal wieder hat eine Apokalypse die Menschenheit im Würgegriff und die Spieler sind diesmal keine Helden sondern Überlebende in einer bösartigen Welt. Nach den Gesprächen mit zwei Spielern des Systems hat dies mich ermuntert es doch zu kaufen. Eine Review folgt in den kommenden Tagen. Hier habt ihr schon mal einen Link zu dem Herausgeber der eng mit seinen Spielern NORETURN betreut. https://noreturn-rpg.de/

Marcel von Prometheus Games hatte sich stark verspätet bot aber nun eine Runde an. Leider war dies Zeitlich für mich nicht möglich. Jedoch war er so freundlich mir einige Fragen zu beantworten über Symbaroum er bot sogar an ein weiteres mal die Brettspielkiste zu besuchen für Testrunden.

Um 16 Uhr war es dann leider soweit. Der GRT musste für mich eine Ende finden jedoch freute es mich zu sehen. Wieviele Menschen, ob jung oder alt, mit begeisterung immer noch dem Hobby Rollenspiel nachgehen.

Zum Schluss das wichtigste

Vielen lieben Dank Markus Pomorin das du uns mit deinem Brettspielkisten- Team ein so tolles Erlebniss bereitet hast.
Oder wie es Delphine sagen würden, "Thank you for the Fish."
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 24.03.2019 | 08:45
Wir (Verein Gilead+Shop Hive Games in Klagenfurt, Österreich) hatten 6 Spielleiter (D&D5, Shadowrun, Fate/D&D5, Fate/Pathfinder, Numenera, City of Mist/Dusk City Outlaws, Tails of Equestria, Kleine Ängste) am Start. Es haben auch viele der "Alten Hasen" der örtlichen Szene vorbeigeschaut.

Die Anzahl der Neulinge war leider spürbar niedriger als im letzten Jahr (Ich schätze etwa 10-15). Bis Mittag war leider ziemlich tote Hose, am Nachmittag hatten wir dann aber doch einige Runden. Aber die Neulinge, die da waren, waren offensichtlich begeistert und blieben oft gleich über mehrere Runden, was ja auch was Gutes ist :)

Die GRT-Pakete kamen auf den letzten Drücker (Freitag) und es war schon ein ziemliches Zittern, ob sie rechtzeitig da sein würden.
Wie schon im Vorfeld gesagt: Bitte schickt die Pakete (gerade nach Österreich) nicht erst in der letzten Woche ab! Wir hatten Glück, aber wenn da mal keiner zu Hause ist, kann das schnell dazu führen, dass das Paket erst am Montag "bei einem Postpartner abzuholen ist".

Trotzdem natürlich ein großes Dankeschön an die Organisatoren und an die Verlage, der Inhalt war wiedermal wirklich toll und wurde auch gerade von den Neulingen gut und interessiert angenommen.
Nur die Magazine blieben wiedermal liegen. Die zahlen sich meiner Meinung nach nicht wirklich aus beizulegen. Kann aber natürlich an anderen Lokalitäten anders sein.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Sarakin am 24.03.2019 | 09:57
Ich war gestern - endlich, nachdem's die letzten Jahre nie geklappt hat - im Fantasy Stronghold in Ludwigsburg, die den GRT, soweit ich das verstanden habe, zusammen mit dem Zwerg e.V. durchgeführt haben.

Leider war für mich Mittags wieder Schluss, weil mein Minion nicht mehr konnte.
Ich selbst hab eine Runde Schummelabenteuer gespielt, was sehr spaßig war. Auch, wenn wir fast immer vergessen haben, die nächste Seitenzahl anzusagen. :P

Auf den anderen Tischen gab's bis zu dem Zeitpunkt, wo ich gegangen bin, Dungeon World, Cthulhu, D&D5, Star Wars und später wohl auch noch Lovecraftesque.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Kreggen am 24.03.2019 | 10:01
Auch unser Verein "Die Traumjäger" (Link s. Signatur) hat sich am GRT 2019 beteilgt. Leider ohne Pakete, denn auch am Samstag hatte die Post nichts dabei. Es sind dennoch 4 Runden zustande gekommen (oder 5, da bin ich mir nicht sicher): ich habe "Dschungelfieber" mit Cthulhu Now aus der CR#10 geleitet, wir hatten eine "Legend of the 5 Rings" und eine "Dungeon World"-Runde (die, nachdem System Matters die Dungeon World Starter aus dem diesjährigen Almanach online gestellt hat, tatsächlich den Starter "Die Gletscherstadt" spielen konnte) sowie eine Runde mit "One Last Job" (ebenfalls von System Matters). Ob die RUnde mit 7te See zustandegekommen ist, weiß ich leider nicht.

Es waren neben Vereinskollegen und -Kolleginnen auch einige neue Spieler dabei sowie mehrere Spieler aus unserer U18-Jugendrunde.  :d

Meiner Runde und mir hat es Spaß gemacht und die Dungeon World RUnde war auch zufrieden. Mit den anderen Spielern und Spielleitern konnte ich noch nicht sprechen.

Die Inhalte der vermutlich dann morgen - Montag  :q - eintreffenden GRT-Pakete werden dann nach Bedarf ausgegeben.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Chiarina am 24.03.2019 | 10:07
Ich war in Dietzenbach, wo es offenbar einen mehr oder weniger regelmäßigen Rollenspielertreff gibt. Anwesend waren die Leute von diesem Rollenspielertreff - und das war´s. Die Gratisgaben waren da, allerdings muss ich ehrlich sagen, dass sie niemanden interessiert haben. Ich hatte den Eindruck, es war ganz einfach ein Rollenspieltermin wie sonst auch in dieser Runde - nur dass ich auch noch da war. Zustande gekommen ist eine Cthulhu Runde mit Spielleiterin und 4 Spielern, außerdem meine HeroQuest Glorantha Runde mit Spielleiter und 3 Spielern. Die Räumlichkeiten sind prima. Ein bisschen mehr Publikum hätte ich nicht schlecht gefunden.

Der Bericht zu meiner Runde ist hier (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,109386.msg134730357.html#msg134730357).
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: KhornedBeef am 24.03.2019 | 10:12
Kurze Rückmeldung aus Düsseldorf: Tote Hose am Rhein. Dem Drachental ist wohl "der Supporter" abgesprungen, und ansonsten kennt sich da keiner aus (ist auch eher TT und Magic vertreten, in dem Laden). Ich hatte leider keine Zeit zum Einspringen, aber es waren auch keine Spieler zu sehen. Sichtbarkeit GRT: 0/10. Beim Mage Store gab es ein Auslage mit den Paket-Sachen, und hinten die Bude voll mit Magic. Auf Nachfrage hieß es, es gäbe im Keller eine Pathfinder-Runde, aber da wollte ich dann nicht anklopfen, und irgendwann am Tag gäbe es DnD. Keine Einstiegsrunden oder irgendwas. Sichtbarkeit GRT : 1/10 .
Schade, zumindest der Mage Store hat ja eine Menge PnP im Laden stehen. Aber ich kann mich auch schlecht beschweren, und dann nicht selber leiten... ;)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Chief Sgt. Bradley am 24.03.2019 | 10:40
In der Puzzle Boxx in Witten habe ich eine großartige Runde Savage Worlds Die Krieger des Lichtes geleitet! Episch legendäre Characktere (180XP)

Vier erfahrene und ein unerfahrener Spieler (also recht neu im Hobby). Alle hatten enorm viel Spaß :d :d :d :d :d

Es hat allen beteiligten Spaß gemacht und evtl. werden wir uns erneut treffen um weitere Auspropier-Runden zu spielen. YAY ;D
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: ArneBab am 24.03.2019 | 11:00
Ich war nur kurz in der Spielepyramide in Karlsruhe, weil ich danach noch zur Demo bin, aber es standen einige Leute um den Tisch — alles noch-nicht-Rollenspieler — und sie haben nach etwas Beratung von mir (und Erklärungen zum GRT) Schnellstarter mitgenommen, die sie wohl ausprobieren wollen.

Fazit: Zwar keine Rollenspielrunde, aber vielleicht 4 neue Spieler/-innen; auch das ist ein (hier erreichtes) Ziel des GRT. Und ich habe auch ein paar Kleinode — und plane Schummelabenteuer mit meinen Kindern zu spielen :)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Rhylthar am 24.03.2019 | 11:04
Scheint sich ja was zu entwickeln in Dinslaken...
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Megavolt am 24.03.2019 | 11:23
Bei uns war der GRT auf dem Level von letztem Jahr (ca. 25-30 Leute), aber sehr wenig alte Hasen, dafür viele Leute, die ich nicht kannte, und viele Neulinge. Ich hatte insgesamt einen guten Eindruck. Außerdem fiel mir auf, dass die Frauenquote bei über einem Drittel lag, das hatte ich so auch nicht erwartet.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: First Orko am 24.03.2019 | 11:51
In Lübeck hatten ca 38 Besucher, davon 23 Gäste (also keine aus dem Verein).
Ab 14 Uhr ging es dann auch direkt los - für alle angebotenen Runden (DSA, Honey Heist, Dungeon World, Geheime Welt der Katzen) waren genug Spieler da, um zu starten. Zwischendurch hatten wir dann 1-2h Pause, danach ging es dann in die Abendrunden (wo noch eine voll besetzte Coriolis-Runde stattfand) und gegen 23 Uhr war Schluss.


Von der Auslage war am Ende fast nix mehr übrig, die Sachen aus der Box gingen gut weg. Der Almanach kommt bei uns in die Vereinsbibliothek - das Teil kommt auch sehr gut an und ich finde es super, dass es nicht nur exklusiv für die Läden drin lag.

Unterm Strich war das für Lübeck ein voller Erfolg. Ob mehr geht müssen wir dann nächstes Jahr sehen  ^-^
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Gunthar am 24.03.2019 | 12:11
In der Schweiz war irgendwie gar nichts los. Nicht mal in Zürich. Der GRT wurde in der Schweiz auch gar nicht propagiert.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Kampfpudding am 24.03.2019 | 12:48
Bei Soldurii in Neumünster war ebenfalls tote Hose gewesen. 10 - 12 Rollenspieler dagewesen von denen 3 (noch) nicht zum Verein gehörten. Es gab einen kleinen Spielleiter Workshop welcher aber mehr ein nettes Gruppengespräch war unter SL´s die ihre Erfahrungen austauschten (Trotzdem konnte ich durchaus einige neue Tipps aufschnappen die ich hoffentlich bald anwenden kann). Rollenspielrunden fanden keine statt da sich nicht genügend Interessenten für die 2 angebotenen Systeme fanden (Der Sprawl und Starfinder).

Des weiteren gab es wie im letzten Jahr von der GRT Orga erneut kein GRT Paket obwohl der Verein sich als erstes auf die Bewerberliste eingeschrieben hatte (Und weit über 100 Mitglieder hat, also nicht unrelevant ist). Das ist aus meiner Sicht als Außenstehender doch ziemlich traurig (Um mal nicht das Wort erbärmlich zu verwenden)...
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Tom am 24.03.2019 | 13:32
Man musste die Pakete dieses Jahr separat bei Pegasus anfordern und sich dafür auch registrieren.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Kampfpudding am 24.03.2019 | 14:04
Wurde meines Wissens nach alles getan, gebracht hat es nix.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 24.03.2019 | 15:49
Wurde meines Wissens nach alles getan, gebracht hat es nix.
Ich würde trotzdem versuchen, nachzustellen, ob alle Schritte des Registrierungsprozesses durchgeführt wurden. Er war leider wahnsinnig kompliziert (Registrierung als Verein, Teilnahme beim Pegasus-Support-Programm, Explizite Anmeldung beim GRT als Event, jeweils mit Abwarten der Bestätigung auf Pegasus-Seite).
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: pharyon am 24.03.2019 | 16:41
In Essen gab es dieses Jahr im eJE-Café ind der Kopstadtpassage auch wieder was zum GRT.

Es waren vielleicht 10-15 "neue" Leute dabei, die wenig bis überhaupt keine Spielerfahrung hatten. Das Angebot an Spielleitern war ausreichend groß, auch für Kinder/Jugendliche wurde was angeboten. Vom Uhrwerk-Verlag hatten wir 2 Supporter; für die hat es sich vielleicht nur wenig gelohnt, für uns war es ein kleiner aber feiner Samstag ab 12:30-23:00 Uhr war auf jeden Fall immer ein wenig was los.

p^^
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 24.03.2019 | 17:09
Der Wechsel zu Pegasus als Vertriebspartner war ja u.a. von der Hoffnung geprägt, dass wir die Pakete früher losschicken können - und ggf. sogar noch Zeit für eine Korrektur haben, falls ein Paket verloren geht. Das hat nicht geklappt. Wir haben das gestern und heute morgen drüber gesprochen, und ich habe den Eindruck, dass es den Stolz der Pegasi schon etwas angekratzt hat, dass es nicht perfekt gelaufen ist. Es gibt schon Pläne, wie man das nächstes Jahr besser machen kann.

Ich werde Kevin vom Soldurii e.V. noch mal gesondern anmailen, sobald wir ermittelt haben, wo das Paket hin ist. Es ist ja schon ulkig, dass das zwei mal in Folge nicht klappt, bei ganz unterschiedlichen Vertriebswegen.

@Sichtbarkeit im Rheinland: Pegasus hat dieses Jahr vorab Poster verschickt - ein wenig dezenter Hinweis, dass man auch mal Werbung machen kann. Die Dinger kann man in den Müll tun, dass ist nicht verboten. Aber ändern können wir da nix. Andere sind da cleverer und machen was draus.

Aus unserer Sicht war der GRT im Übrigen ein ganz schöner Erfolg: Noch nie gab es so viele GRT-Events wie dieses Jahr. Das ist schon awesome. Vielen Dank an die vielen 100 Menschen, die dafür verantwortlich sind!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: ArneBab am 24.03.2019 | 17:59
Aus unserer Sicht war der GRT im Übrigen ein ganz schöner Erfolg: Noch nie gab es so viele GRT-Events wie dieses Jahr. Das ist schon awesome. Vielen Dank an die vielen 100 Menschen, die dafür verantwortlich sind!

Genau! Und was Erfolg bedeutet, ist nicht überall gleich.

Wir können nicht erwarten, dass jedes Paket von 40h Ehrenamtlicher Arbeit begleitet wird. Und sollten das auch nicht. Auch die kleinen GRT-Events sind ein Erfolg. Sie sind viel, viel mehr als ohne GRT.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: droesig am 24.03.2019 | 18:16
Moin,
in Kaiserslautern wurde der GRT vom Comicladen organisiert. Wir hatten einen mit ca 30 Spielern vollgepackten Raum. Es wurde an vier Tischen gespielt. Dabei waren My Little Pony, Cthulhu, New Hongkong Story und Turbo Fate mit einer Geschichte im Hellboy Universum (Es war ja auch noch Hellboy Tag).,
Für uns war der Tag ein voller Erfolg. Wir hatten wenig Neulinge aber einige Wiedereinsteiger dabei. Und morgen soll es noch einen Bericht in der Zeitung geben.
drœsig
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Bad Horse am 24.03.2019 | 18:50
Ich war kurz vormittags in Böblingen und habe ein paar Leuten das Schummelabenteuer gezeigt. Auch ansonsten war einiges los - D&D, etwas selbstgebautes (?) und 7th See wurden gespielt, damit war das Spielzimmer dann auch gut voll.

Das Event wurde vom Rabenthing sehr enthusiastisch organisiert, und zumindest einen Neuling habe ich gesehen (den 13jährigen Sohn einer Mitspielerin, die auch da war).
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Kreggen am 24.03.2019 | 19:02
Ja, die örtliche Presse hat bei uns auch reingeschaut :-)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Tom am 24.03.2019 | 19:34
Aus unserer Sicht war der GRT im Übrigen ein ganz schöner Erfolg: Noch nie gab es so viele GRT-Events wie dieses Jahr. Das ist schon awesome. Vielen Dank an die vielen 100 Menschen, die dafür verantwortlich sind!
Hier in München hat es sich mit der Artikel 13 Demo überschnitten. Es waren diesmal nicht ganz so viele wie letztes Jahr dabei. Dafür waren wir aber auch an 2 Standorten vertreten. Wurde sehr gut angenommen. Nächstes Jahr auf jeden Fall wieder.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Chiarina am 24.03.2019 | 19:38
Auch wenn meine Darstellung jetzt nicht gerade überschäumend vor Begeisterung und vor Ort auch nicht allzu viel los war, habe ich doch immerhin den Gratisrollenspieltag als zusätzliche Möglichkeit kennengelernt, mal etwas auszuprobieren. Davon kann es nicht genug geben. Von daher bin ich ganz dankbar darüber und behalte das für nächstes Jahr auf jeden Fall mal im Hinterkopf.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Greifenklaue am 24.03.2019 | 23:07
Frosty berichtet vom GRT in Braunschweig: https://frostypenandpaper.de/2019/03/24/gratisrollenspieltag-2019/
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Ninkasi am 25.03.2019 | 10:07
Bei System Matters waren etwa zwei Dutzend Rollenspieler anwesend. Vier aktive Runden.
https://www.system-matters.de/das-war-der-gratisrollenspieltag-2019/
Insgesamt sehr nett.
Glückwunsch nachträglich an das Geburtstagskind.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 25.03.2019 | 10:08
Wir wurde von zwei Leuten unabhängig mitgeteilt, dass der GRT in der Zentralbib Hamburg auf den Monitoren in der U-Bahn beworben wurde!
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: FrekiWolf am 25.03.2019 | 10:22
Leider war bei uns dieses Jahr auch kein Paket angekommen.
Das Poster-Kuvert kam zwar letzte Woche, aber mit Anschrift des Veranstaltungsortes.
Auch wenn als Obmann unseres Vereins, meine persönliche Anschrift bei der Pegasus-Anmeldung zum Events als Postadresse genutzt werden sollte, (Was ja auch so bei den Einstellungen steht: * Adresse unter 'Persönliche Daten' wird als Kontakt für den Spieleclub benutzt und ist Lieferadresse für Spiele und Support.), kam es dennoch an den Veranstaltungsort. Da dort großteils der Zeit keiner zu gegen ist, habe ich Das Kuvert auch erst Freitags in den Händen gehalten, was dem Werbeeffekt natürlich schmälert.

Jetzt denke ich, dass das Paket auch am Veranstaltungsort ankommen wird und ich das Material demnach erst bei unserem nächsten Vereinstreffen anbieten kann. Also Vereins-interne freuen sich und "Laufkundschaft" schaut durch die Röhre.

Ist natürlich auch dem weiten Weg geschuldet. Nach Österreich bitte früher wegschicken.

Wir hatten trotzdem Spaß und ich konnte wenigstens Restbestände aus dem vergangenen Jahr auslegen. Wir sind natürlich trotzdem nächstes Jahr wieder gerne dabei, unser geliebtes Hobby zu bewerben und zu feiern.

LG aus Österreich

FrekiWolf

Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 25.03.2019 | 10:22
Hamburg:

https://steamtinkerer.de/2019/03/24/midgard-gratisrollenspieltag-2019-in-hamburg/?pk_campaign=rsp-blogs&pk_kwd=midgard-gratisrollenspieltag-2019-in-hamburg

https://www.erzaehlspiel-zine.de/blog/gratisrollenspieltag-2019-schummelabenteuer-im-wuerfel-und-zucker-in-hamburg/?pk_campaign=rsp-blogs&pk_kwd=gratisrollenspieltag-2019-schummelabenteuer-im-wrfel-zucker-in-hamburg
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Exar am 25.03.2019 | 11:58
Ich habe es leider versäumt, dieses Mal im Rollenspielladen vorbeizuschauen.
Andererseits hatten wir stattdessen einen privaten Rollenspieltermin. Also auch nicht verkehrt.  ;D
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Antiqui am 25.03.2019 | 13:51
Ich war wie Droesig in Kaiserslautern als Spielleiter mit New Kong Story dabei, der raum war voll und für mich mit vielen Gesischtern die für mich neu waren. Einziges Manko für mich waren die Stühle, die waren echt nicht gut für meinen Rücken  :'( .
Ansonsten habe ich vor nächstes Jahr wieder dabei zu sein.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Eliane am 25.03.2019 | 13:57
Ich hab im Highlander in Bremen vorbeigeschaut, so um die Mittagszeit. Da waren zwei Tische belegt, ansonsten war nicht viel los. Da ich in Begleitung einer 4-Jährigen war, hab ich nix ausprobiert, aber immerhin einen Würfel (das Kind muss ja angefixt werden) und ein Heft für mich mitgenommen. Ich hoffe mal, dass der GRT im Laufe des Tages noch mehr Zulauf erhielt.

Gibt es eine Übersicht, was alles im Paket war?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Tegres am 25.03.2019 | 14:18
Ich war gestern beim Gratisrollenspieltag in Vellmar (bei Kassel) im vabia Jugendtreff. Die haben den GRT einen Tag später abgehalten, da am 23. auch noch Demos gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform waren und ich daher verhindert war.

Ich habe drei Runden geleitet: Zunächst eine Runde "Der Schatten des Dämonenfürsten" mit dem Abenteuer "Die Peitsche des Sklavenjägers" mit drei Rollenspielveteranen, darunter auch der Übersetzer Stefan Barthel. Das war einen sehr lustige und kreative Runde und war auch für mich als Spielleiter ein schöner Einstieg in die Welt des Dämonenfürsten. Außerdem war es recht kurz (circa eine Stunde), was sich natürlich gut anbot.
Dann habe ich "Ultima Ratio" ein Cthulhu-Szenario aus Cthulhus Ruf 6 geleitet, dass ebenfalls nur sehr kurz war nämlich 40 Minuten (mein Rekord für ein vollständiges Szenario :D), das Szenario ist aber auch nur auf eine Stunde ausgelegt.
Schließlich habe ich für eine sechsköpfige Gruppe von Jugendlichen nochmals "Die Peitsche des Sklavenjägers" geleitet.

An anderen Tischen gab es auch noch Numenera und ein paar Tabletop-Sachen.

Alles in allem kann ich sagen: Das war mein erster Gratisrollenspieltag und es wird nicht mein letzter gewesen sein.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: asri am 25.03.2019 | 15:07
Hier ist mein Bericht vom Göttinger GRT (https://rpg-goettingen.blogspot.com/2019/03/grt-2019-in-gottingen-bericht.html).

Gibt es eine Übersicht, was alles im Paket war?
Ja, hier: https://www.gratisrollenspieltag.de/das-paket-2019/

sehcsköpfige Jugendliche

Die sind bestimmt auch breitschultrig. ~;D
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Frosty am 25.03.2019 | 15:40
Meinen Erfahrungsbericht mit ein paar Bildern findet ihr hier,
falls ihr interessiert seid :)

https://frostypenandpaper.de/2019/03/24/gratisrollenspieltag-2019/
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Kreggen am 25.03.2019 | 17:27
Hier mein Mini-Bericht: https://www.elfenwolf.de/grt-2019-so-wars-fuer-mich/
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Kreggen am 25.03.2019 | 17:29
Hier mein Mini-Bericht: https://www.elfenwolf.de/grt-2019-so-wars-fuer-mich/
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Megavolt am 25.03.2019 | 19:19
GRT-Anekdote: Was nicht so gar so gut ankam im Paket war diese X-Card. Ich habe insgesamt zwei verschiedene beisammenstehende Grüppchen darüber lästern hören, wenn mich nicht alles täuscht.

Meinem Verständnis nach hält man die hoch, wenns einem zu viel oder zu schlimm wird? Habe ich das richtig verstanden?
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Selganor [n/a] am 25.03.2019 | 19:22
Mal ganz ausfuehrlich: https://pnpnews.de/karte-zu-sicherheitstechniken-im-grt-paket/
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Megavolt am 25.03.2019 | 19:31
Mal ganz ausfuehrlich: https://pnpnews.de/karte-zu-sicherheitstechniken-im-grt-paket/

Aahhh, das kommt aus dem Bereich Nordic Larp. Alles klar, knick-knack zwinker-zwinker.

Für sowas bin ich zu alt und oder zu spießig.  ~;D
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Selganor [n/a] am 25.03.2019 | 19:35
Gerade fuer "Spiesser" waere es doch gut wenn du (sollte jemand mit irgendwelchem allzu "seltsamen" Kram ankommen wuerde) einfach mal so einfach auf Stopp/Pause schalten kannst ;D

Sonst spielt man evtl. noch in einer Runde mit guten Drow, "Waldzwergen", griesgraemigen Halblingen und humorlosen Gnomen...
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Megavolt am 25.03.2019 | 19:38
Vielleicht bin ich ja auch ein leidender Gefangener meiner Spießigkeiten. Jemand soll mir mal eine Karte mit Tasten machen, wo man beschleunigen und die Lautstärke aufdrehen kann.  ~;D
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Kreggen am 25.03.2019 | 19:43
GRT-Anekdote: Was nicht so gar so gut ankam im Paket war diese X-Card. Ich habe insgesamt zwei verschiedene beisammenstehende Grüppchen darüber lästern hören, wenn mich nicht alles täuscht.

Meinem Verständnis nach hält man die hoch, wenns einem zu viel oder zu schlimm wird? Habe ich das richtig verstanden?

Ich wollte die ausprobieren. Ernsthaft. Um mir selber eine Meinung dazu zu bilden. Aber wir hatten ja keine GRT-Pakete bekommen. Hab ich mir gedacht, mal ich einfach eine. Wollte ich erklären, wozu die gut ist, meinten alle mehr oder weniger "brauchen wir nicht, wenn was ist, wir ham' nen Mund zum Reden". Nun denn ...
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Megavolt am 25.03.2019 | 19:48
Nun denn ...

Ich bin mir unsicher, ob es eine gute Idee ist, ausgerechnet einem Neuspieler mit der X-Card zu kommen (eine Absicht, die ich durch die Beilage im GRT-Paket jetzt einfach mal unterstelle, auch wenn die Dinger sicher in der Mehrzahl woanders gelandet sind).

Vielleicht wäre es besser, dem Neuling erst mal die Wonnen des Hobbys zu zeigen, bevor man zu den Abgründen kommt. 
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: First Orko am 25.03.2019 | 19:53
Ich bin mir unsicher, ob es eine gute Idee ist, ausgerechnet einem Neuspieler mit der X-Card zu kommen (eine Absicht, die ich durch die Beilage im GRT-Paket jetzt einfach mal unterstelle, auch wenn die Dinger sicher in der Mehrzahl woanders gelandet sind).

Vielleicht wäre es besser, dem Neuling erst mal die Wonnen des Hobbys zu zeigen, bevor man zu den Abgründen kommt.

Bei uns gabs auch den Ansatz eines Lästerns. Auf Nachfrage von jemanden, der noch nie in einer Situation war, in der man sie gebraucht hätte.
Dagegen standen wir zu zweit, die schonmal entsprechende Situationen erlebt haben - ohne Karte.
Zum Thema "Neulinge damit kommen": Wenn ich überlege, was ich schon alles ggü. Neulingen an... seltsamen Verhaltensweisen in meinem Rollenspieleben so mitbekommen habe - dagegen ist die X-Card echt harmlos  ~;D

Das ist aber ein anderes Thema, also: btt
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Kreggen am 25.03.2019 | 20:03
Ich bin mir unsicher, ob es eine gute Idee ist, ausgerechnet einem Neuspieler mit der X-Card zu kommen
[...]
Vielleicht wäre es besser, dem Neuling erst mal die Wonnen des Hobbys zu zeigen, bevor man zu den Abgründen kommt.

Es waren aber keine Neuspieler  ;D
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 25.03.2019 | 20:11
Bei uns ist die Karte nur einem (Neuling) aufgefallen. Auf kurze (korrekte) Vermutung wofür das gut sein könnte, gab es dann aber eigentlich vom ganzen Tisch Zustimmung, dass das eine gute Idee wäre.
Ich fand nur das Format etwas umständlich. Ich würde da zwei getrennte Karten im großen Spielkartenformat oder Postkartenformat bevorzugen.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Skeeve am 25.03.2019 | 23:43
Wir wurde von zwei Leuten unabhängig mitgeteilt, dass der GRT in der Zentralbib Hamburg auf den Monitoren in der U-Bahn beworben wurde!

Ich erhöhe auf drei. War der letztes Jahr nicht auch schon in der Zentralbbib? Die Werbung hatte mich jedenfalls dazu gebracht, diesmal kurz bei der Zentralbib vorbei zu schauen wie das ganze denn so angenommen wird.

Circa eine Stunde nach Start war ich dort, bei den ausgehängten Runden war nichts für mich dabei (aber ich glaube die üblichen Verdächtigen was die Systeme betraf), etwas später hatte ich dann fünf oder sechs laufende Runden gezählt.

Irgendwie gab es da auch noch eine App für's Smartphone. Von der Beschreibung her so etwas wie Geocaching/Schnitzeljagd mit Fantasy-Hintergrundgeschichte. Man musste wohl verschiedene Örtlickeiten mit dem Smartphone anlaufen, dort wohl die richtigen Dinge fotografieren und dann ging es weiter zum nächsten Ort. Falls die bewussten Örtlichkeiten alle in der Bibliothek waren würde ich sagen mehr Schnitzeljagd, als Geocaching. Ich glaube nicht, dass es sich innerhalb der Bib besonders gut mit GPS-Koordinaten navigieren läßt.

Vom GRT-Paket war, glaube ich, nichts zu sehen... entweder war das alles in  der ersten Stunde weggegangen oder noch gar nicht angekommen (falls irgendwer der Veranstalter das Paket überhaupt bestellt hatte)

Sah für mich alles relativ positiv aus und der Besuch brachte mir die Erkenntnis dass ich dort wohl zuletzt vor 10 Jahren (+/- irgendwas) war...
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: aikar am 27.03.2019 | 06:41
Ein kurzer Bericht zu unserem GRT: https://gilead-verein.at/das-war-der-grt-2019/ (https://gilead-verein.at/das-war-der-grt-2019/)
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Klingenbrecher am 27.03.2019 | 07:35
Kurz Bericht Prometheus Games https://www.prometheusgames.de/verlag/2019/03/25/ein-rueckblick-auf-den-gratisrollenspieltag-2019/

Fotos

Brettspielkiste
https://www.facebook.com/pg/brettspielkiste/photos/?ref=page_internal
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Boba Fett (away) am 27.03.2019 | 09:08
Ich habe mal beide Themen zusammengeführt.
Titel: Re: Gratisrollenspieltag
Beitrag von: Blechpirat am 3.04.2019 | 17:39
Am 14. März 2020 ist Gratisrollenspieltag!