Tanelorn.net

Einsteiger => Einsteiger => Thema gestartet von: Bad Horse am 18.10.2017 | 20:49

Titel: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Bad Horse am 18.10.2017 | 20:49
Ich habe das Thema "Intro-Kits" aufgemacht. Bitte postet dort nur Links zu tatsächlichen Intro-Kits, um den Thread einigermaßen übersichtlich zu halten.

Ich werde die alten Links nach und nach anschauen und verbessern, aber wenn jemand direkt einen frischen Link hat, bitte posten. :)
Titel: Re: Feeback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Der Nârr am 18.10.2017 | 21:25
Gerade zur Hand ein paar Links, die ich selber in den letzten Tagen genutzt habe. Möchtest du nur klassische Schnellstarter/Introkits oder auch sowas wie spezielles Einsteiger-Spielmaterial? Für Savage Worlds gibt es ja z.B. eine komplette kostenlose Fantasy-Kampagne die komplett mit dem Schnellstarter spielbar ist und für Einsteiger gedacht (Socanth).

DSA5 Schnellstartregeln (http://www.ulisses-spiele.de/download/1841/DSA-SchnellstartregelnGRT2016_9676.pdf) (18.10.2017) (Direktlink)

Mythras Imperative (http://www.drivethrurpg.com/product/185299/Mythras-Imperative) (18.10.2017) (DTRPG)

Nebula Arcana Schnellstarter (http://www.prometheusgames.de/download/savage-worlds/SW_Nebula-Arcana_Schnellstarter.pdf) (deutsch) (18.10.2017) (Direktlink)

NOVA Operation Roter Blitz (http://nova-rpg.de/?ddownload=1099) (deutsch) (18.10.2017) (Direktlink)

Savage Worlds Schnellstarter  (http://www.prometheusgames.de/download/gratis-rollenspielpaket.zip)(deutsch) (18.10.2017) (Direktlink zum "Gratis Rollenspielpaket", Symbaroum, Nova und Los Muertos inklusive)

Symbaroum Schnellstartregeln (http://www.prometheusgames.de/download/symbaroum/Symbaroum-Schnellstartregeln.pdf) (deutsch), Über das Wesen Davokars (http://www.prometheusgames.de/download/symbaroum/Symbaroum-Ueber-Das-Wesen-Davokars-Web.pdf) (deutsch) (18.10.2017) (Direktlinks)
Titel: Re: Feeback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Bad Horse am 18.10.2017 | 22:26
Sehr cool, vielen Dank!

Ich würde alles reinräumen, was für Einsteiger gedacht ist und ohne Vorkenntnisse spielbar ist.
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: OldSam am 18.10.2017 | 22:56
Noch ganz neu, grad erst taufrisch in den USA rausgekommen, aber IMHO richtig schön gemacht, habe mein Exemplar grad per Überseepost erhalten... :)

>> Dungeon Fantasy Roleplaying Game (englisch) << von Steve Jackson Games

(z.B. hier: https://www.fantasywelt.de/Dungeon-Fantasy-Roleplaying-Game-EN )
(bzw. hier die Hersteller-Seite: http://www.sjgames.com/dungeonfantasy/ )

Ganz klassische old-school Komplett-Box für Dungeon Crawls... :)
Beginnend mit Einsteigererklärungen was überhaupt RPG ist etc., vollständig integrierte Regel-Hefte (1 für Charaktererschaffung, 1 für Spielleitung/Allgemeines, 1 für Magie, 1 für Monster etc. mit enthaltenem Einsteiger-Abenteuer, Karten, Würfel, 'Cardboard'-Figuren...) Meiner Meinung nach wirklich komplett, da kann man sicherlich locker ne Kampagne mit spielen bis wirklich Bedarf nach "mehr" entsteht. Hab auch schon durchgeschaut, wirklich gute Qualität wird geliefert was Lektorat etc. angeht, auch das Layout ist schön und sauber. Die Qualität des Regelwerks selbst ist erwartungsgemäß sehr hoch, dank der zugrundeliegenden Hintergrunderfahrungen des Ursprungssystems und das Ganze ist sehr schön komprimiert und auf die Anforderungen zugeschnitten, mir gefällt's richtig gut.
Tollerweise skaliert das Ding übrigens extrem cool, weil es zum einen 'all-inclusive' für Einsteiger  vorbereitet ist (ready-to-go, alles etwas verschlankt etc.), aber zum anderen durch die volle Kompatibilität mit GURPS4 können auch geneigte fortgeschrittene Spieler beliebig ergänzendes sonstiges Material ohne Umwege dazu packen nach Bedarf, für abgefahrenere Fähigkeiten, irgendwelche coolen Ergänzungen/Erweiterungen oder natürlich freakige Genre-Crossovers... ;)


Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: KhornedBeef am 18.10.2017 | 23:12
Am Rande der Finsternis (http://www.heidelbaer.de/documents/Schattenjaeger_AmRandederFinsternis_Web.pdf) setzt grob voraus, dass man weiß was ein Rollenspiel ist, gibt aber ein paar Tips wie man speziell ein Ermittlungsabenteuer leitet. Es enthält ein in sich geschlossenes Szenario und die nötigen Grundregeln zum Spielen. Passt sowas auch? Das gibt es dann ja analog auch für die anderen 40k-Rollenspiele.
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Alex am 19.10.2017 | 10:12
Schon älter, aber das gab es mal hier ... (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,38249.0.html)
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Selganor [n/a] am 19.10.2017 | 10:43
Schon älter, aber das gab es mal hier ... (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,38249.0.html)

Wissen wir... das war der ALTE Thread (2002 begonnen mit letztem inhaltlichen Update 2013, also vor 4 Jahren). Und da die Inhalte des Threads alle im neuen Info-Thread eingepflegt sind ist es wohl einfacher gleich einen neuen Thread aufzumachen als uralten (und vermutlich schon ueberholten) Kram mitzuschleppen.
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Daarin am 19.10.2017 | 11:27
Cartoon Action Hour (und Action Set) ist jedenfalls tot. Gibt es nur noch 404er.
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Bad Horse am 19.10.2017 | 18:28
Danke für die Info. Hast du vielleicht einen aktuellen Link?  :)
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Sir Markfest am 21.10.2017 | 20:04
Da gibt es doch noch die Splittermond Schnellstartregeln:
http://splittermond.de/wp-content/uploads/2016/03/Splittermond_GRT_Schnellstarter_2016.pdf

Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Blizzard am 22.01.2018 | 17:14
Hier der Link zum Shadows of Esteren-Schnellstarter:

Shadows of Esteren: Book 0-Prologue (https://www.esteren.org/shadows_of_esteren/download/Shadows_of_Esteren_Book_0_Prologue.pdf)
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Rhylthar am 22.01.2018 | 17:32
D&D 5-Starter Set (http://dnd.wizards.com/products/tabletop-games/rpg-products/rpg_starterset)
Pathfinder Einsteigerbox (http://www.ulisses-spiele.de/produkte/15/pathfinder-einsteigerbox/)
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Selganor [n/a] am 22.01.2018 | 17:48
D&D 5-Starter Set (http://dnd.wizards.com/products/tabletop-games/rpg-products/rpg_starterset)
Pathfinder Einsteigerbox (http://www.ulisses-spiele.de/produkte/15/pathfinder-einsteigerbox/)
Die anderen Eintraege der Liste waren bisher nur Links zu kostenlosen Produkten... Durch die kann man ja erstmal kostenlos Reinschnuppern

Sollten wir da wirklich auch "kaufbare" Einsteigersets (Star Wars hat ja auch welche) dazupacken?
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Rhylthar am 22.01.2018 | 18:00
Die anderen Eintraege der Liste waren bisher nur Links zu kostenlosen Produkten... Durch die kann man ja erstmal kostenlos Reinschnuppern

Sollten wir da wirklich auch "kaufbare" Einsteigersets (Star Wars hat ja auch welche) dazupacken?
Ich hatte extra nach den Anforderungen geguckt...stand da kostenlos dabei?  :-\

Habe mich eher an den anderen Kriterien orientiert wie abgespeckte Regeln, vorgefertigte Charaktere, etc. Zumindest D&D 5 mit seiner sehr günstigen Box könnte/sollte man imho durchaus dazu packen.
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Selganor [n/a] am 24.01.2018 | 18:01
Kostenlos stand deshalb nicht im Anfangsposting, da 2002 als die Liste begonnen wurde noch niemand Geld fuer "Intro-Kits" verlangt hat ;)
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Rhylthar am 24.01.2018 | 18:07
Grundsätzlich entscheidet ihr, was aufgenommen wird, aber aus meiner Sicht kann man die durchaus mit reinpacken. Gerade, wenn man sich das Preisverhältnis z. B. bei D&D 5 von Starter Set zu Komplettregeln (inkl. 1 Abenteuer) anschaut.
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Blizzard am 1.04.2018 | 09:00
Gibt es eigentlich ein Update von der Liste? Mir ist aufgefallen, dass z.B. die Schnellstarter von Splittermond & Shadows of Esteren in der großen Liste am Anfang fehlen.

Hier noch der QS zu HeXXen 1733: http://www.ulisses-ebooks.de/product/232698/Schnellstarter-fur-HeXXen-1733
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Tyloniakles am 1.04.2018 | 09:57
Wie ist das mit kurzen Rollenspielen, die auf unter 10, unter 20 Seiten daherkommen?
Also kompletten Gratis-Systemen im Kurzheft-Format.

World of Dungeons, Archipelago, Black Hack, Lady Blackbird?
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Blizzard am 20.05.2018 | 17:29
Und noch ein weiterer (aktueller!) Schnellstarter für das Rollenspiel Spherechild:

http://spherechild.de/wp-content/uploads/2018/05/Spherechild-Introheft.pdf
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: posbi am 12.03.2019 | 12:31
TORG Eternity
https://www.drivethrurpg.com/product/215400/Torg-Eternity--Free-RPG-Day-Special

Abenteuer, vorgefertige Charaktere, kostenlos.
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Chiarina am 30.08.2019 | 14:55
"Clockwork: Dominion" Quick Start Rules (https://www.drivethrurpg.com/product/115838/Clockwork-Dominion-Quick-Start-Rules): Gratis-Download mit sehr knapper Einführung ins Setting, Erklärung des Figurenbogens (keine Figurenerschaffung, keine Steigerung), Regeln für allgemeine Tests, physischen Konflikten und sozialen Konflikten, zwei kommentierten Spielbeispielen, 24-seitigem Beispielabenteuer, 6 vorgefertigten Spielerfiguren, Index und Vordrucken zum Herstellen der für das Spiel benötigten Karten.

Zu den Regeln demnächst an anderer Stelle mehr, als Quickstarter aber auf jeden Fall vorbildlich!
Titel: Re: Intro-Kits und Schnellstarter (Die Liste)
Beitrag von: Case am 3.09.2019 | 18:30
FHTAGN Schnellstarter (https://fhtagn-rpg.de/spielmaterial#fhtagn-schnellstarter) (03.09.2019)
Titel: Re: Re: Intro-Kits und Schnellstarter (Die Liste)
Beitrag von: Tegres am 3.09.2019 | 18:49
Aktueller Cthulhu-Schnellstarter (https://www.pegasus.de/fileadmin/Downloads/Spiele/Buecher/Cthulhu/Cthulhu_Schnellstartregeln.pdf) aus dem Jahr 2018 nach den Regeln der 7. Edition.
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Huhn am 3.09.2019 | 21:33
Zu Equinox  (https://www.uhrwerk-verlag.de/wp-content/uploads/2011/06/equinox_schnellstarter-set.pdf)gibt es noch einen Schnellstarter. Hab den auch mal ausprobiert und war ganz zufrieden damit. Sehr geradliniges Abenteuer - aber für nen Schnellstarter find ich das auch gar nicht verkehrt. Optisch ist er auf jeden Fall top und die Charaktere und die Story haben Lust auf mehr gemacht.
Titel: Re: Feeback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Prinz Slasar am 3.09.2019 | 22:02
Mythras Imperative (http://www.drivethrurpg.com/product/185299/Mythras-Imperative) (18.10.2017) (DTRPG)

Angesichts der Tatsache, dass sich der Bereich an deutschsprachige Einsteiger richtet, halte ich das englischsprachige Mythras Imperative für suboptimal.
Empfehlenswert ist die deutsche Übersetzung (https://www.drivethrurpg.com/product/254873/Mythras-Imperativ), die nicht einmal 5,00 EUR kostet.

Die deutsche Version hat den Vorteil, dass sie einsteigerfreundlicher ist, denn sie ist auf Deutsch und sie ist damit vollkompatibel zum deutschen MYTHRAS-Regelwerk. Falls also Einsteiger von Mythras Imperativ zum Vollregelwerk oder zu CLASSIC FANTASY umsteigen wollen oder [deutschsprachige] Kaufabenteuer verwenden sind ihnen bereits die ganzen Regelbegriffe vertraut.

Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: KhornedBeef am 13.09.2019 | 07:51
 Dark Heresy Quickstart - Edge of Darkness (https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.fantasyflightgames.com/ffg_content/dark-heresy/pdf/edge-of-darkness.pdf&ved=2ahUKEwibvOzIi83kAhXM0KQKHcbZAtkQFjAAegQIBhAC&usg=AOvVaw0S8uS-_Xt_qmEEmLIiKsSp&cshid=1568353397732)
Habe ich als blutiger Anfänger geleitet, hat super geklappt, weil es ein hübsch kleiner Ermittlungs-Sandkasten ohne ganz abgefahrene W40k-Spinnereien ist. System mit Basisregeln ist vergleichbar mit einem CoC-Schnellstarter plus ca. 5 Talente je PreGen. Gibt es bei Drivethrurpg auch auf Deutsch!

Night's Black Agents , 20-minute Demo - Excess Baggage (https://site.pelgranepress.com/files/NBA/NBA_Excess_Baggage_Demo_Game.pdf)
kaum mehr als zwei Szenen zur Vermittlung der Regeln, aber schon mit Demonstration des "Regie-Stils" und der Thrillerelemente zum kreativen Einsatz der "investigativen" Fähigkeiten
Edit: NBA
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Midgaertner am 1.01.2020 | 15:26
Der Link zum "Midgard Einsteigerheft" geht nicht mehr, richtig wäre https://midgard-online.de/tl_files/content/midgard-online/downloads/abenteuer/Einsteigerheft.pdf (https://midgard-online.de/tl_files/content/midgard-online/downloads/abenteuer/Einsteigerheft.pdf).
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Chiarina am 1.01.2020 | 15:47
Vielleicht hier noch eine Hinweis: Das "Starter Set" für Mongoose Traveller 2nd edition kostet 30 Pfund und ist kein Intro-Kit.
Es enthält die vollständigen Regeln in zwei Hefte aufgeteilt (Charaktererschaffung, Proben, Kampf, Ausrüstung und Fahrzeuge im einen Heft (also eher für die Spieler), alles was mit Raumschiffen zu tun hat, Begegnungen, Handel, PSI-Kräfte, Welten- und Universumserschaffung im zweiten Heft (also eher für den Spielleiter)), außerdem noch ein drittes Heft mit einer Kampagne und ein paar Kopiervorlagen. Ich nehme an, die Box heißt nicht "Starter-Set", weil man mit ihr als Anfänger schnell starten kann, sondern weil sie alles enthält, was man zum Starten braucht.

Excess Baggage für "Night´s Black Agents" halte ich übrigens für ein weniger gelungenes Intro-Kit. Das liegt daran, dass es eigentlich nur einen Showdown enthält, in dem es richtig abgeht und für den man die Regeln schon präsent haben sollte. Es enthält auch überhaupt keinen investigativen Anteil, der ja für das Spiel irgendwie schon bedeutend ist. Das Beispielabenteuer aus dem Regelwerk ist da weitaus freundlich für Anfänger (dauert aber länger, wir haben 2 Abende gebraucht). Das ist zumindest meine Erfahrung.
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Sindaja am 29.02.2020 | 18:29
An englischsprachigen Quickstartern fällt mir noch ein:
Dragons Conquer America - The Coatli Stone (Kostenfrei bei Drivethru): https://www.drivethrurpg.com/product/221127/Dragons-Conquer-America-The-Coatli-Stone-Quickstart
Ebenso der Scion 2nd Edition Quickstarter: https://www.drivethrurpg.com/product/89226/Scion-Of-Shadows-Yet-To-Come?term=Scion+Quickstart
Für 7th Sea gibt es auch einen deutschen Schnellstarter: https://www.drivethrurpg.com/product/203626/7te-See-Schnellstartregeln?term=7th+Sea+QUickstart++
Etwas exotisch ist der 7th Sea Kithai Quickstart - vor allem weil es das Spiel/Setting noch immer nicht gibt. https://www.drivethrurpg.com/product/220246/7th-Sea-Khitai-Quickstart
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: K!aus am 29.02.2020 | 22:56
Dark Heresy Quickstart - Edge of Darkness (https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.fantasyflightgames.com/ffg_content/dark-heresy/pdf/edge-of-darkness.pdf&ved=2ahUKEwibvOzIi83kAhXM0KQKHcbZAtkQFjAAegQIBhAC&usg=AOvVaw0S8uS-_Xt_qmEEmLIiKsSp&cshid=1568353397732)
Analog Deathwatch's Final Sanction (https://www.drivethrurpg.com/product/81863/Deathwatch-Final-Sanction-Quickstart)
Titel: Re: Feedback und Diskussionen zu Intro-Kits
Beitrag von: Arkam am 22.04.2020 | 05:56
Hallo zusammen,

ich müchte mit der Paranoia Ultraviolett Box noch ein kommerzielles Spiel in den Ring werfen.
Für 50€ erhält man hier, bis auf Mitspieler, alles was man für ein Rollenspiel braucht. Allerdings könnte der spezielle Hintergrund und der etwas oldschoolöolige Mechanismus Leute abschrecken.
Was meine ich mit oldschoolöig? Nun man erhält einen regelleichten Regelkern den man dann kreativ nutzen soll.
Man spielt einen sogenannte Troubelshooter die für den Computer der einen riesigen Atombunker befehligt der langsam untergeht. Als solcher soll man Verräter ausfindig machen die man für das Versagen des Computers ein Utopia zu schaffen verantwortlich macht.  - Leuten die Paranoia schon Mal gespielt haben sollte man darauf hinweisen das man Paranoia inzwischen wirklich spielen kann. Wer Genaues wissen will oder in die Diskussion einsteigen will sollte unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,114002.0.html (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,114002.0.html) vorbei schauen.

Gruß Jochen