Tanelorn.net

Medien & Phantastik => Sehen, Lesen, Hören => Sehen => Thema gestartet von: tartex am 6.11.2017 | 12:23

Titel: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: tartex am 6.11.2017 | 12:23
Zur Auswahl stehen:

Marvel
Zitat
Iron Man
The Incredible Hulk   
Iron Man 2
Thor
Captain America: The First Avenger
Marvel's The Avengers
Iron Man 3
Thor: The Dark World
Captain America: The Winter Soldier
Guardians of the Galaxy
Avengers: Age of Ultron
Ant-Man
Captain America: Civil War
Doctor Strange
Guardians of the Galaxy Vol. 2
Spider-Man: Homecoming
Thor: Ragnarok
Black Panther
Avengers: Infinity War
Ant-Man and the Wasp
Captain Marvel
Avengers: Endgame
Spider-Man: Far From Home

DC
Zitat
Man of Steel
Batman v Superman: Dawn of Justice
Suicide Squad
Wonder Woman
Justice Leage
Aquaman
Shazam!

Die Fox-X-Men-Serie:
Zitat
X-Men
X2
X-Men: The Last Stand
X-Men Origins: Wolverine
X-Men: First Class
The Wolverine
X-Men: Days of Future Past
Deadpool
X-Men: Apocalypse
Logan
X-Men: Dark Phoenix

Wie würdet ihr die Filme für euch ranken?

Freue mich über Top 30, Top 20, Top 10, Top 5 oder Top 3 Listen. Je länger desto besser.

Selbst wenn die Filme alle schrottig findet, kann man immer noch den einen schlechter als den anderen finden...

PS: Falls ihr die X-Men-Filme, die ich erst später hinzugefügt habe, auch noch mitranken wollt, wäre es toll, falls ihr eure alte Liste stehen lässt und in einem neuem Post noch eine hinzufügt.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Shihan am 6.11.2017 | 12:45
Schwierig, die alle zu ranken :)
Deshalb mach ich mal 'ne Top 5-Liste, wenn's recht ist.


Grundsätzlich finde ich aber die Marvel-Filme alle recht unterhaltsam. Bei DC bin ich zweigespalten. Dawn of Justice hat zumindest eine tolle Optik.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: alexandro am 6.11.2017 | 12:49
Aus der Hüfte geschossen (genaues Ranking kann sich nach Tagesform ändern, aber generell bleibt es so, dass die Filme die weit oben stehen auch oben bleiben, und umgekehrt)

1: Guardians Vol. 2
2: Avengers
3: Captain America - Civil War
4: Captain America - The First Avenger
5: Spider-Man: Homecoming
6: Gurdians of the Galaxy
7: Iron Man
8: Ant Man
9: Captain America - The Winter Soldier
10: Wonder Woman
11: Doctor Strange
12: Thor-Ragnarok
13: Iron Man 3
14: Thor
15: Avengers: Age of Ultron
16: Thor - The Dark World
17: The Incredible Hulk
18: Iron Man 2
19: Man of Steel
20: Suicide Squad

Wenn man Superheldenfilme allgemein betrachtet, dann sieht es nochmal deutlich anders aus, weil es definitiv "Batman Returns", "Superman 1+2" (auf einem gemeinsamen Platz, weil die Filme imo zusammengehören), "Unbreakable", "Spiderman 2", "X-Men" und "The Incredibles" in die Top 10 schaffen, sowie "Mystery Men", "Spiderman", "X-Men 2", "Logan", "Deadpool" und Burtons erster "Batman" in die Top 20 - da bleibt nicht mehr viel Platz für den Rest.  ;D
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Gambit am 6.11.2017 | 13:04
1: Captain America - The Winter Soldier
2: Avengers
3: Guardians of the Galaxy
4: Ant Man
5: Wonder Woman
6: Guardians Vol. 2
7: Iron Man
8: Iron Man 3
10: Doctor Strange
11: Captain America - Civil War
12: Captain America - The First Avenger
13: Thor
14: Iron Man 2
15: Thor: The Dark World

Spider-Man Homecoming habe ich im Kino in der OV verpasst, wird also demnächst nachgeholt. Ragnarok OV wird morgen abgehakt :)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Kowalski am 6.11.2017 | 15:00
Marvel für sich


DC Für sich

Ich mische die mal nicht.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: KhornedBeef am 6.11.2017 | 15:19
Ah, Logan ist gar nicht in der Liste. Gehört nicht zum Hauptkanon des MCU?
Ich habe leider auch nicht alle gesehen.

1. Captain America : The Winter Soldier
2. Guardians of the Galaxy
3. puh, da sticht echt nichts hervor...WW sieht vielversprechend aus, sonst Civil War für Daniel Brühls Figur alleine (seriously, der Junge hat ein goldenes Händchen dafür)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: tartex am 6.11.2017 | 16:14
Ah, Logan ist gar nicht in der Liste. Gehört nicht zum Hauptkanon des MCU?


Die Fox-X-Men-Filme gehören nicht zum Kanon, aber ja die hätte ich auch dazu nehmen können. Habe ich einfach vergessen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Jetzt wo ich genauer darüber nachdenke, finde ich allerdings dass es besser ist sie nicht dazuzunehmen. Denn ansonsten brechen ja alle Dämme...

@Kowalski Ich fände es gerade interessant DC und Marvel durchzumischen. Vorher eine Einzelliste pro Kosmos zu erstellen, macht aber auch Sinn. Als erster Schritt...
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Kowalski am 6.11.2017 | 17:53
Und jetzt Mixed-Doppel

Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Jiba am 11.11.2017 | 22:23
Okay... ich verstehe nicht ganz, warum diese Liste so... unvollständig ist. In meiner Top 3 der liebsten Marvel/DC-Verfilmungen ist kein einziger Film aus den im OP genannten.

Ich mach mich vielleicht unbeliebt, aber ist es nicht grade interessant zu sehen, wie sich das Superheldenkino über die letzten Jahrzehnte entwickelt hat, auch wenn man da Gefahr läuft, nicht nur die neusten Hochglanz-Streifen aus den letzten 9 Jahren drin hat.

Und ohne Begründung warum ein Film wo steht, verstehe ich den Sinn der Übung nicht ganz.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: KhornedBeef am 11.11.2017 | 22:29
Okay... ich verstehe nicht ganz, warum diese Liste so... unvollständig ist. In meiner Top 3 der liebsten Marvel/DC-Verfilmungen ist kein einziger Film aus den im OP genannten.

Ich mach mich vielleicht unbeliebt, aber ist es nicht grade interessant zu sehen, wie sich das Superheldenkino über die letzten Jahrzehnte entwickelt hat, auch wenn man da Gefahr läuft, nicht nur die neusten Hochglanz-Streifen aus den letzten 9 Jahren drin hat.

Und ohne Begründung warum ein Film wo steht, verstehe ich den Sinn der Übung nicht ganz.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Und wenn du nicht sagst, welche Filme du meinst, verstehe ich auch nicht ganz, was du meinst ¯\_(ツ)_/¯   
erkläre doch mal, menn
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: aikar am 11.11.2017 | 22:44
Klare Favoriten:
    Wonder Woman   
    Captain America: The Winter Soldier
    Marvel's The Avengers

Dann hart umkämpft, nur Nachkommastellen Unterschied
    Doctor Strange
    Guardians of the Galaxy
    Captain America: Civil War
    Thor: The Dark World
    Ant-Man
    Iron Man 2
    Avengers: Age of Ultron

Ganz unterhaltsam
    Iron Man
    Captain America: The First Avenger
    Man of Steel
    Batman v Superman: Dawn of Justice
    The Incredible Hulk   
    Iron Man 3
    Thor

Für mich persönlich enttäuschend
    Spider-Man: Homecoming
    Guardians of the Galaxy Vol. 2
    Suicide Squad
    Thor: Ragnarok

Außer Konkurrenz: Logan war super, ebenso Zukunft ist Vergangenheit
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: tartex am 11.11.2017 | 23:11
Okay... ich verstehe nicht ganz, warum diese Liste so... unvollständig ist. In meiner Top 3 der liebsten Marvel/DC-Verfilmungen ist kein einziger Film aus den im OP genannten.

Tja, es geht bei dieser Übung eben gerade darum die Fließbandprodukte zu reihen.

Meine Hauptmotivation dabei ist, dass in den Diskussionen zu den einzelnen Filmen regelmäßig gesagt wird, dass die eh alle im Grunde schlecht sind, und dass es deshalb nichts bringt überhaupt mit irgendeiner Erwartungshaltung ins Kino zu gehen.

Persönlich hatte ich allerdings mit einigen der Filmen viel Freude, während andere beinahe unerträglich waren.

Die Liste soll einfach bei dieser Verortung helfen.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Kowalski am 17.02.2018 | 23:24
--- Update mit Blackpanther -----

Und jetzt Mixed-Doppel

Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: KhornedBeef am 18.02.2018 | 00:34
Winter Soldier als 3.letztes??
Chris Evans ist Steve Rogers ist Captain America ist Edward Snowden, klasse Soundtrack ein paar schöne Stunts, und Hydra. was  die haben die anderen was er nicht hat?
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Kowalski am 18.02.2018 | 03:37
Winter Soldier als 3.letztes??
Chris Evans ist Steve Rogers ist Captain America ist Edward Snowden, klasse Soundtrack ein paar schöne Stunts, und Hydra. was  die haben die anderen was er nicht hat?

Ist halt meine subjektive Einschätzung.
Wenn ich mir die mehrfach anschauen würde könnte das zu Positionsverschiebungen führen.

Aber wie gesagt, es ist rein subjektiv von einem der sich Superheldencomics halt nur in Filmen antut und von dem Genre seit Superman 2 eher enttäuscht ist (dem von 1980...)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Tigerbunny am 18.02.2018 | 05:44
Mit Rankings tue ich mir bei der Menge an Filmen immer recht schwer, aber Kowalskis Einschätzung für den letzten Platz teile ich(ich befürchte auch schlimmes für Infinity War 1&2). Filme mit solchen Riesencasts funktionieren(für mich) einfach nicht.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Sashael am 18.02.2018 | 08:27
Allein die Unzerschiede in den hier geposteten Rankings zeigt mir persönlich, dass der Thread keinen Mehrwert für eine allgemeine Ordnung der Filme hat. ;)
Meine Liste würde sich auch wieder komplett unterscheiden. Ant-Man fand ich z.B. nur "ganz niedlich", aber ansonsten doch sehr belanglos. Und wie man Man of Steel über Wonder Woman setzen kann, entzieht sich meinem (persönlichen) Verständnis. ;D

Die Anzahl der Filme ist imo auch einfach zu viel. Da gäbe es in meinen Augen nur eine Top 3: Nämlich 5-6 Filme auf Platz 1 mit minimalen Unterschieden, 10-11 auf recht einheitsbreiigem Platz 2 und 3-4 Enttäuschungen auf Platz 3.

Und Logan ist eh nicht dabei. ;D
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Kowalski am 18.02.2018 | 11:08
#5?
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Sashael am 18.02.2018 | 11:26
#5?
Bei dir. In der OP-Liste ist er nicht aufgeführt, RAW ist er also eigentlich nicht wählbar. ;)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: tartex am 18.02.2018 | 11:33
Bei dir. In der OP-Liste ist er nicht aufgeführt, RAW ist er also eigentlich nicht wählbar. ;)

Logan ist von Fox, nicht Marvel.  (Warum sagt dann eigentlich keiner foX-Men?  8] )

Die Fox-Filme habe ich rausgenommen, weil sie nicht im Cinematic Universe spielen.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Kowalski am 18.02.2018 | 12:28
Ist das nicht Quark?
Das ist so wie wenn man bei Star Wars und Star Trek die JJ.Abrams Filme rausnimmt.
Ein unvollständiges Bild....
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: tartex am 18.02.2018 | 12:53
Ich verbiete ja auch niemanden das dazuzutuen - siehe dich.

Das Problem ist, dass man dann eigentlich auch noch die Fantastic-Four-Filme dazu geben muss.

Naja, okay, ich erweitere. Der Thread ist eh schon über den Jordan.

Falls ihr die X-Men-Filme, die ich erst jetzt hinzugefügt habe, auch noch mitranken wollt, wäre es toll, falls ihr eure alte Liste stehen lässt und in einem neuem Post noch eine hinzufügt.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Kowalski am 18.02.2018 | 13:39
Michael B. Jordan spielt auch mit, ja.  >;D
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Teylen am 19.02.2018 | 12:34
Selbst wenn die Filme alle schrottig findet, kann man immer noch den einen schlechter als den anderen finden...

Meine Top-Liste:

Top 2
Wonder Woman
Black Panther

Wieso keine Top 3? Weil meine Wertschätzung danach, derart stark abfällt das ein dritter Platz nicht aussagekräftig wäre. Das heißt Wonder Woman habe ich dreimal im Kino gesehen, Black Panther werde ich vermutlich zweimal sehen. Andere Filme aus der Liste reichen mir einmal.

Top 7 der X-Man-Filme

1. X2
2. X-Men: Days of Future Past
3. X-Men
4. X-Men: Apocalypse
5. X-Men: The Last Stand
6. X-Men: First Class
10. X-Men Origins: Wolverine

Ich habe ein Herz für die X-Men Filme, weshalb die Top Liste nach meiner Top 2 Liste kommt und vor den anderen Top-Listen. X2 hat einen Stein im Brett weil Nightcrawler vorkam und ich irgendwie Toad cool fand und die leicht trashigen Sprüche von Halle Berry als Storm mag. Ich mochte  Days of Future Past wegen Quicksilver. X-Men war durchaus solide Unterhaltung. Das gleiche gilt, wenn auch mit leichten Abstrichen, für Apocalypse. Joah, ich weiß das viele Leute Apocalypse haten, aber so als Hirn-Aus-Film-An Film war er nicht schlecht. Den Plot von Last Stand habe ich nahezu gänzlich vergessen, meine ich. Ich halte First Class für massiv überhyped. Bei Wolverine wurde ich, glaub ich, beim gucken etwas dümmer. Fühlte sich zumindest so an.

Top 5 der Komödien

1. Lego Batman
2. Deadpool
3. Thor: Ragnarok
4. Guardians of the Galaxy
5. Guardians of the Galaxy Vol. 2

Top 4 des Rest

1. Spider-Man: Homecoming - Etwas sehr belanglos mit viel zu viel Iron Man
2. Captain America: Civil War - Nicht sehr bemerkenswert, aber auch nicht schlecht
3. Justice League - Etwas sehr dümmlich und enttäuschend aber ich hab mein Ticket nicht gereut.
4. Captain America: The First Avenger - Wie eine durchschnittliche Folge einer durchschnittlichen Serie. Eh.

Flop 5

X. Avengers: Age of Ultron - Die haben Quicksilver gekillt. Bastarde. Was auch die einzige Szene war die mir im Gedächtnis blieb
X. Iron Man - Schlecht. Ich erinnere mich an kein Plot-Detail mehr
X. Iron Man 2 - Noch schlechter. Ich weiß das ich ihn sah, erinnere mich aber an noch weniger als beim ersten Teil
X. The Incredible Hulk - Keine Erinnerung, außer an die Enttäuschung über pleite gegangene Lebenszeit
X. Hulk - Keine Erinnerung, außer an die Enttäuschung über pleite gegangene Lebenszeit

Nicht gesehen Top 13:
1. Logan - Liegt schon bereit. Habe es damals verpasst.
3. Doctor Strange - Vielleicht mal wegen Mads Mikkelsen.
5. Marvel's The Avengers - Der Bildung wegen, oder so
6. Batman v Superman: Dawn of Justice - Hab soviel schlechtes gehört und bin morbide fasziniert
7. Suicide Squad - Wenn es im Flugzeug läuft wird es ggf. geschaut
8. Thor - Wenn es im Flugzeug läuft wird es ggf. geschaut
9. Ant-Man - Wenn es im Flugzeug läuft wird es ggf. geschaut
10. Green Lantern - Wenn es im Flugzeug läuft wird es ggf. geschaut
11. Thor: The Dark World - Wenn es im Flugzeug läuft wird es ggf. geschaut, eher nicht
12. Captain America: The Winter Soldier - Ist ein Film wo ich nicht mehr weiß ob ich ihn sah. Was keine Empfehlung ist
13. Iron Man 3 - Wenn es im Flugzeug läuft wird es vielleicht geschaut, eher nicht
14. Man of Steel -  Wenn es im Flugzeug läuft und ich alles gute schon weggeschaut hab und die Musik Müll ist.
20. The Wolverine - Der Trailer hat meine Augen beleidigt, Alter.

Ansonsten noch, die Bats/DC-Gedächtnisliste:
TOP 8
1. Batman Returns
2. Batman (Burton)
5. Catgirl (Halle)
6. Elektra
7. Hellboy
8. Batman Forever
9. Batman & Robin
10. Batman Begins

Ich finde Catgirl ehrlich nicht so schlecht und Elektra funktioniert für mich auf einer Ebene mit dem Jolie Lara Croft. Hellboy ist für mich das gleiche mit männlichen Protagonisten. Batman Begins kommt hinter Forever sowie Batman & Robin weil die immerhin noch lustig sein konnten. Batman Begins konnte nichts, war aber kein so aktiver Flop wie...

FLOP 1
1. The Dark Knight

Einer der wenigen Filme, nachdem ich bereut habe Geld ausgegeben zu haben. Meine Begleitung auch. Was für ein Schrott. Da schwillt mir der Kamm. Das Gegenteil von Wonder Woman quasi. Danach bin ich eine ganze Zeit lang nimmer in Superhelden Filme oder ins Kino. BAH.

Nicht geschaut:
1. The Dark Knight Rises - Weil The Dark Knight meine Batbegeisterung umbrachte.


Meine ultimative Top-Liste (pimaldaumen alle zusammengeschoben):

1. Wonder Woman
2. Black Panther
3. Batman Returns
4. Batman (Burton)
5. Lego Batman
6. Deadpool
7. Thor: Ragnarok
8. X2
9. X-Men: Days of Future Past
10. Guardians of the Galaxy
11. Guardians of the Galaxy Vol. 2
12. Spider-Man: Homecoming
13. X-Men
14. Captain America: Civil War
15. Justice League
16. Captain America: The First Avenger
17. X-Men: Apocalypse
18. X-Men: The Last Stand
19. Catgirl (Halle)
20. Elektra
21. X-Men: First Class
22. Hellboy
23. Batman Forever
24. Batman & Robin
25. Batman Begins
26. X-Men Origins: Wolverine

Ergänzung: Zu spät gesehen das man einige Filme nicht ranken sollte... denkt euch die dann einfach raus und der Rest rückt auf den Platz nach oder lässt den frei.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Rumpel am 19.02.2018 | 14:36
@Teylen: Endlich mal wer, der meine Abneigung gegen den das Batman-Nolanverse teilt. Mein Rat: Tut dir Dark Knight Rises auf keinen Fall an, der ist alles, was an TDK eklig war, hoch zehn. Ein schauderhaftes, dumpfes, toxisch-maskulines Gegrunze.

Aber zum Thema - ich sortiere jetzt mal nach Marvel und DC und halte mich streng an die jeweiligen Shared Universes, lasse also X-Men, Logan- und Burton-Batman usw. außen vor. Da wären es bei mir:

Marvel:
1. Guardians of the Galaxy Vol. 2
2. Captain America - The Winter Soldier (trotz einiger Ärgernisse liebe ich die altmodische Politthrilleratmosphäre des Films. Und die Fahrstuhl-Kampfszene.)
3. Guardians of the Galaxy
4. Thor (den mag irgendwie keiner außer mir, ich fand ihn einfach richtig nett.)
5. Captain America (einfach rührend, aber doch etwas zu cheesy, um es auf einen besseren Platz zu schaffen.)

Danach kommt ein langes, langes belangloses Mittelfeld mit den Ant-Man am oberen und den Iron-Man-Filmen am unteren Ende. Und ganz hinten als Megagurke "Age of Ultron".

Zwei Filme, die ich noch nicht gesehen habe, die aber sicher gute Chancen hätten, bei mir oben mitzuspielen, sind Thor: Ragnarök und Black Panther. Spider-Man: Homecoming habe ich auch noch nicht gesehen, verspreche mir aber auch wenig davon.


DC:
1. Wonder Woman (What's not to love?)
2. Man of Steel (der keine Glanzleistung, aber besser als erwartet war und allein für die Krypton-Szenen einen "echten" Platz 2 verdient).
...
...
...
6725. Batman vs. Superman (Der giftige Einfluss der Nolan-Filme auf Film-Batman kommt hier voll zum Tragen. Solch einen freudlosen, dumpfen Blödsinn habe ich wirklich nur sehr, sehr selten mitansehen müssen).

Justice League habe ich mir dementsprechend nicht gegeben. Nichts gegen den Schauspieler, aber Affleck-Batman ist für mich durch BvS wohl für immer vergiftet.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Lord Verminaard am 19.02.2018 | 15:01
1) Guardians of the Galaxy
2) Logan
3) Guardians of the Galaxy Vol. 2
4) The Avengers
5) Dr. Strange

Habe bei Weitem nicht alle gesehen.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: alexandro am 19.02.2018 | 15:07
@Teylen: Endlich mal wer, der meine Abneigung gegen den das Batman-Nolanverse teilt. Mein Rat: Tut dir Dark Knight Rises auf keinen Fall an, der ist alles, was an TDK eklig war, hoch zehn. Ein schauderhaftes, dumpfes, toxisch-maskulines Gegrunze.

Sehe ich genauso. Bei TDK war wenigstens Potential da, auch wenn er brunstlangweilig inszeniert ist - mit etwas mehr Mühe bei Kulissen und Schnitt hätte man daraus etwas machen können. Bei TDKR hatten anscheinend alle Beteiligten keine Lust mehr.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Viral am 19.02.2018 | 15:11
Gleichwertig auf Platz 1:
Guardians of the Galaxy Vol. 1
Logan
The Dark Knight Rises

2. Captain America: The Winter Soldier
3. Wonder Woman
4. Black Panther
5. Thor
6. Dr. Strange

Wobei 2-6 sehr dicht beieinander liegen und die Reihenfolge nicht festgelegt ...
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: The Forlorn Poet am 19.02.2018 | 15:21
Okay, hier meine Top 7 Liste der aktuellen Universen:

Platz 7: Thor 1
Platz 6: Thor 2 / Suicide Squad
Platz 5: Iron Man (und ich rede hier explizit von Teil 1 der Serie)
Platz 4: Justice League
Platz 3: Wonder Woman
Platz 2: Man of Steel / Avengers Teil 1

und UNANGEFOCHTEN auf Platz 1: Batman v Superman.

Man sieht, dass DC bei mir auf den vorderen Plätzen vorherrschend ist. Das hat mit Sicherheit durchaus mit meiner persönlichen Vorliebe zu tun, dass mir die DC Charaktere einfach deutlich besser gefallen, als die Marvel-Charaktere. Auch fällt auf, dass von Marvel nur die "früheren" Ableger Teil der Liste sind. Das liegt vor allem an dem (für mich!) unsäglichen Humor an den völlig unpassendsten Stellen, der einfach mit den Jahren Überhand genommen hat. Was Batman v Superman angeht, so ist für mich Affleck einfach die absolute Verkörperung von Bruce Wayne. Mich hat bisher kein Schauspieler mehr überzeugt. Henry Cavil als Superman ist imho auch eine der besten Besetzungen, der Comicfilmgeschichte.

Wenn wir jetzt noch alle anderen Verfilmungen mit reinnehmen würden, dann kämen wohl noch diverse Batman-Verfilmungen (Burtons Filme) und vielleicht so Sachen wie Watchmen und sogar Constantine (der als Film für sich eigentlich ganz gut funktioniert) mit rein. Aus der Marvel-Ecke wäre dann auf jeden Fall auch noch Blade (Teil 1) mit auf der Liste.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: alexandro am 19.02.2018 | 16:04
Das überrascht mich jetzt. Gerade Iron Man war ja der Prototyp des Marvel-Humors (Teil 1 noch mehr, als Teil 2+3 zusammen). Und Blade hat Jahre vorher das Prinzip von "der Protagonist reißt in ernsten Situationen ständig irgendwelche witzigen Sprüche" gebracht.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: The Forlorn Poet am 19.02.2018 | 16:17
Ich habe auch nicht PER SE etwas gegen witzige Sprüche. Nur Sprüche in unpassenden Situationen. Und das ist weder bei Blade noch bei Iron Man 1 so krass gewesen. Klar, Tony Stark ist immer schon flapsig gewesen. Aber ein "Ach ja? Wie hast du das Vereisungsproblem gelöst?" "Vereisungsproblem?" finde ich deutlich weniger schlimm als "Mister." "Doctor. "Mister Doctor." "Nein, Doctor!" *setze hier weiteren Blödsinn ein*

Es geht vor allem auch um die Quantität. Und weil die witzigen Sprüche halt sehr gut ankamen, gibts inzwischen halt den Witz-Overload in jedem verdammten Film. Sogar bei Justice League hat das ja schon Einzug gehalten.

Und an richtigen Stellen finde ich Witze sogar sehr gut. Ich lache heute noch Tränen, wenn Thor das Bierglas auf den Boden pfeffert und "MEHR!" ruft ;)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: alexandro am 19.02.2018 | 16:59
"Mister..."-"Doctor!"-"Mister Doctor" finde ich immer noch hundertmal passender (und aussagekräftiger im Bezug auf die Figuren), als "Well, you already met Mr. Crispy at the hospital." oder "Some motherfuckers are always trying to ice-skate uphill.". In Doctor Strange hat mich der Slapstick-Humor mit dem Cape gestört, aber die Sprüche waren OK.

Will aber gar nicht drüber diskutieren, mir ist schon klar, dass deine Wahrnehmung da anders ist (ebenso wie du anscheinend eher bereit bist, über die mannigfaltigen erzählerischen und inszenatorischen Schwachpunkte von BvS hinwegzusehen).
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: The Forlorn Poet am 19.02.2018 | 17:12
Will aber gar nicht drüber diskutieren, mir ist schon klar, dass deine Wahrnehmung da anders ist (ebenso wie du anscheinend eher bereit bist, über die mannigfaltigen erzählerischen und inszenatorischen Schwachpunkte von BvS hinwegzusehen).

Wenn du nicht darüber diskutieren willst, dann spar dir doch in Zukunft das Nachtreten ;) Aber du hast recht: Wir beide sind grundverschieden und werden vermutlich niemals die selben Filme mögen ~;D
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Flamebeard am 19.02.2018 | 17:21
Aber ein "Ach ja? Wie hast du das Vereisungsproblem gelöst?" "Vereisungsproblem?" finde ich deutlich weniger schlimm als "Mister." "Doctor. "Mister Doctor." "Nein, Doctor!"

Dann hat der Spruch im Deutschen echt an Qualität verloren... Im O-Ton fand ich gerade diesen verbalen Schlagabtausch richtig gut...

Kaecilius: How long have you been at Kamar-Taj, Mister...
Dr. Stephen Strange: Doctor!
Kaecilius: Mr. Doctor?
Dr. Stephen Strange: It's Strange.
Kaecilius: Maybe. Who am I to judge?

Vor allem, wenn Mads Mickelsen und Benedict Cumberbatch das wirklich on point rüber bringen. Da kann die Übersetzung eigentlich nur verlieren...



Aber nun zu meiner Top-Liste:

1. Guardians of the Galaxy - Einfach nur lustig und voller Action. Bonus-Punkte dafür, dass der Hauptcharakter keine richtigen Kräfte hat.
2. Marvel's The Avengers - Die erste Zusammenführung des Teams. Seit dem wird auf Solo-Filme für Widow, Hawkeye und Hulk (Ja, ich mag den neuen Banner/Hulk) plädiert.
3. Doctor Strange - Für die Rolle von Doctor Strange hätte man keinen besseren Darsteller finden können. Und das Whitewashing-Argument (bzgl. The Ancient One) zieht nicht...
4. Iron Man - So weit oben, weil's der (richtige) erste neue Marvel-Film ist. Noch vieles unausgereift, aber schon annehmbar.
5. Spider-Man: Homecoming - Besser, als man denken sollte. Die Sprüche sind gut und die Action passt auch. Der Bösewicht hat endlich mal ein nachvollziehbares Motiv. Bonuspunkte für das Fehlen einer Origin-Story. Und für Tante May.
6. Captain America: The Winter Soldier - Agenten-Film. Action-Film. Grandios vernetzt mit der Agents of S.H.I.E.L.D.-TV-Serie.
7. Captain America: Civil War - Die Action ist noch mal ausgereifter, neue Charaktere werden eingeführt. Und es wird mit team-internen Konflikten gespielt.
8. Ant-Man - Ein Superhelden-Heist-Film. Michael Douglas als Hank Pym ist klasse. Und ich liebe den Showdown auf der Modelleisenbahn.
9. Thor - Lebt von der Performance von Chris Hemsworth. Und von Loki, grandios porträtiert von Tom Hiddleston.
10. Guardians of the Galaxy Vol. 2 - So lustig wie Teil 1, aber etwas fehlt...
11. Captain America: The First Avenger - Netter Weltkriegssuperheldenfilm.
12. Thor: The Dark World - Yay. Dunkelelfen- In Spaaaaace. Nur wichtig, um die Storyline für infinity War aufzubauen.
13. Iron Man 2 - Meh... Wie Teil 1, nur mit Elektro-Peitschen...
14. Avengers: Age of Ultron - Age of Ultron vor Ant-Man zu machen ist einfach nur ein Fehler...
15. Iron Man 3 - Aus der Extremis-Storyline hätte man so viel mehr machen können...
16. The Incredible Hulk - Einfach nur Mist...


Diese beiden habe ich noch nicht gesehen, ranke sie daher nicht:
Thor: Ragnarok
Black Panther

Ich freue mich auf das, was die nächste Zeit noch kommt: Avengers: Infinity War, Part I und Ant-Man and the Wasp in diesem Jahr. Nächstes Jahr dann Avengers: Infinity War, Part II und Captain Marvel

DC:
??. Suicide Squad

Habe mir "Suicide Squad" angeguckt. Öhm... Ja. Danach können die von DC bringen, was sie wollen. Fasse ich nicht mit einem drei Meter langen Stock an...


Die Fox-X-Men-Serie:

1. Deadpool
2. Logan
3. X-Men
4. X-Men: Days of Future Past
5. X-Men: First Class
6. X2
7. X-Men: Apocalypse
8. The Wolverine
9. X-Men: The Last Stand
10. X-Men Origins: Wolverine

Deadpool und Logan haben gezeigt, dass man an dem Ende doch noch was reißen kann. Ich freue mich auf Deadpool 2 (nur noch 3 Monate, yay!), außerdem auf X-Men: Dark Phoenix im Herbst. Und vielleicht schaffen sie es ja, die beiden Marvel-Universen nach dem Infinity War zu vereinen...
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: alexandro am 19.02.2018 | 17:35
Wenn du nicht darüber diskutieren willst, dann spar dir doch in Zukunft das Nachtreten ;)

Well, if that isn't the pot calling the kettle black.  ;)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: tartex am 19.02.2018 | 17:52
Hey hey. Freut mich ja, dass alle wieder fleißig posten, aber Sinn der Übung ist es die Serien alle in ein Ranking zu pressen.

 :P

Also vermischt eure eigenen Marvel/foX-Men/DC-Charts bitte!
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Teylen am 19.02.2018 | 17:56
Habe ich schon  8)
Ich hab sogar darauf verzichtet die Spidey-Filme reinzutun. Konnte aber bei Bats nicht widerstehen ^^;
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Supersöldner am 19.02.2018 | 17:58
ist es nicht zu früh für so eine Liste ?beide hören doch nicht damit auf Filme zu machen .
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: tartex am 19.02.2018 | 18:05
Klar, wir warten bis Disney gegen Ende des 4. Weltkrieges die Rechte verliert, und weitere Superheldenfilme vom Imperator der Menschheit verboten  werden, bevor wir uns ans Ranking wagen.

 ~;D
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Supersöldner am 19.02.2018 | 18:07
Eigentlich wird der Imperator selbst ein Superhelden Kostüm Tragen um sich zu Legitimieren.      Und ich fand Cap 2 am besten Batman vs Supermann am schlechtesten .
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Kowalski am 19.02.2018 | 18:19
Eigentlich wird der Imperator selbst ein Superhelden Kostüm Tragen um sich zu Legitimieren.      Und ich fand Cap 2 am besten Batman vs Supermann am schlechtesten .

Kino oder Extended-Cut?
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Supersöldner am 19.02.2018 | 18:28
die Frage versteh ich nicht .
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Sashael am 19.02.2018 | 18:57
Die erweiterte Fassung auf DVD/BluRay hat wohl ne Menge Szenen drin, die den Film ordentlich aufwerten und verständlicher machen.
Da ich nur die erweiterte Fassung kenne und den Film ziemlich gut finde, muss das wohl stimmen. ;D
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: alexandro am 19.02.2018 | 19:13
Top 20 aller Superheldenfilme, unabhängig vom Studio und Cinematic Universe:

1: Spider-Man 2
2: The Incredibles
3: Guardians Vol. 2
4: Avengers
5: Unbreakable
6: Captain America - Civil War
7: Batman Returns
8: Superman 1+2 (gemeinsamer Platz, weil die Filme zusammen gedreht wurden und stark aufeinander aufbauen)
9: X-Men
10: Captain America - The First Avenger
11: Spider-Man
12: Spiderman: Homecoming
13: Guardians of the Galaxy
14: Logan
15: Captain America - The Winter Soldier
16: Mystery Men
17: Iron Man
18: Doctor Strange
19: Wonder Woman
20: Deadpool
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Kowalski am 19.02.2018 | 19:51
Die erweiterte Fassung auf DVD/BluRay hat wohl ne Menge Szenen drin, die den Film ordentlich aufwerten und verständlicher machen.
Da ich nur die erweiterte Fassung kenne und den Film ziemlich gut finde, muss das wohl stimmen. ;D

Eben.
Habe den im Kino verpaßt.
Extended DVD geschaut und mir erst DANN den Kritik Thread hier durchgelesen.

Ich fand, wie die Betroffenen bestätigen können, die meiste Kritik einfach nur DUMM!
Und, mit ein wenig Hirnschmalz, Toleranz dafür das jeder Geschichtenerzähler seine Version erzählt und Verständnis für Superhelden-Geschichten ist der Film SUPER.

Aber das ist ja nur meine Meinung und jeder darf davon abweichen so lange und so breit und tief wie er möchte.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: tartex am 19.02.2018 | 20:18
Ich mochte BvS schon im Kino super.

(Aber irgendwie kann ich die Kritik auch nachvollziehen. Nur hat es mich emotional nie rausgeschleudert. Stattdessen ist es einer der wenigen Superheldenfilme, wo mich das Finale fesselte. Dabei fand ich Doomsday in den Comics immer doof.)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Mr Grudenko am 20.02.2018 | 05:00
Ok, meiste habe ich (noch) nicht gesehen, deshalb ist die Liste auch kürzer ;)

Captain America: Winter Soldier

Weniger Superheldenfilm als viel mehr handwerklicher erstklassiger Actionfilm mit erhöhtem Power-Level.
Und wie woanders schon gesagt: Die Geschichte des Films wird konsequent durchgezogen.


Iron Man 1 (und ja, auch Nr. 2)

Ist so ein bisschen wie mit den frühen Bond Filmen, man sieht, wie ein Franchise seine Potentiale austestet.
Und Downey und, dann in Teil 2, Rourke haben einfach ihre massgeschneiderten Rollen.


Guardians of the Galaxy

Ein Film, in dem ein Raumschiff eine Station im Kopf eines toten Weltraumriesen anfliegt, während im Hintergrund "Moonage Daydream" läuft, kann nicht schlecht sein.  ~;D


X-Men: First Class

Siehe Bemerkungen zu frühen Bond Filmen und massgeschneiderten Rollen oben.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: KhornedBeef am 21.02.2018 | 13:28
Das hast du schön gesagt  :d
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: The Forlorn Poet am 21.02.2018 | 13:35
Oh, ich hab ja noch die X-Men Filme vergessen. Da gefallen mir vor allem die mit dem jungen Prof. X. Weiß nicht wieso ... aber die Story hat mich immer abgeholt. Auch bei Apocalypse, der sicher irgendwie hinter den Möglichkeiten lag ... aber insgesamt hatte ich Spaß.

Allerdings bin und war ich nie so ein großer Wolverine-Fan, weshalb mir der Hype um den Charakter schon etwas auf die Nüsse geht. Ich hätte lieber deutlich mehr Storm, Beast und Gambit gehabt.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: alexandro am 21.02.2018 | 13:49
Hmmm, ein Beast-Solofilm mit Kelsey Grammer in der Hauptrolle  :-* (man wird wohl noch träumen dürfen).
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Ludovico am 21.02.2018 | 13:56
Meine Top 10

Bei mir DC

1. Die Dark Knight-Reihe (alle auf Platz 1)
2. Batman (Burton)
3. Batman Returns
4. Man of Steel
5. Batman Forever
6. Green Lantern
7. Batman und Robin
8. Wonder Woman
9. Catwoman
10. Suicide Squad

Wonder Woman fand ich wegen der Plotlöcher nicht so dolle und überhyped und wird und Suicide Squad war unterirdisch. Das war viel verschenktes Potential.
Aus der Burton-Reihe wurde es mir ab Batman Forever etwas zu klamaukig. Catwoman fand ich die ersten 15min gut. Dann hatte ich mich an Halle Berry im Katzenkostüm sattgesehen. Gab es noch mehr in dem Film?

Bei Marvel

Die X-Men fallen raus. Ich bin immer für die Menschen und ärgere mich, dass die normalen Soldaten nicht mehr von den Mutanten platt machen.

Also bleiben

1. Captain America Civil War (ein Normalo, der die Avengers besiegt. Ich fand das so geil)
2. Deadpool
3. Guardians of the Galaxy 2
4. The Amazing Spiderman 2
5. The Amazing Spiderman 1 (ich bin immer noch sauer, dass es keine Fortsetzungen geben wird)
6. Spiderman Homecoming
7. Guardians of the Galaxy 1
8. Avengers 1
9. Doctor Strange
10. Avengers 2

und so weiter

Black Panther schau ich mir nicht an. Das ist ein Typ im Katzenkostüm und von daher noch weniger ansprechend auf mich als Halle Berries Catwoman.  ;D
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: KhornedBeef am 21.02.2018 | 13:58
[...]
Aus der Burton-Reihe wurde es mir ab Batman Forever etwas zu klamaukig. Catwoman fand ich die ersten 15min gut. Dann hatte ich mich an Halle Berry im Katzenkostüm sattgesehen. Gab es noch mehr in dem Film?

[...]
Wie meinen?

Batman Forever :  Director: Joel Schumacher
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Ludovico am 21.02.2018 | 14:01
Wie meinen?

Batman Forever :  Director: Joel Schumacher

Ah, ok! Ich hab die immer noch Burton zugeschrieben.
Mir haben die Schurken nicht gefallen. Two-Face wirkte auf mich wie ein gackernder Clown.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Teylen am 21.02.2018 | 14:02
Black Panther schau ich mir nicht an. Das ist ein Typ im Katzenkostüm und von daher noch weniger ansprechend auf mich als Halle Berries Catwoman.  ;D
Es gibt da jede Menge Frauen. Mit nackten,... Köpfen.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: The Forlorn Poet am 21.02.2018 | 14:07
Man sagt nicht umsonst, dass Schumacher das Batman-Franchise fast getötet hat ;) Hat er sich nicht selbst auch mal für die Filme entschuldigt? ~;D

Oh, den "Green Lantern"-Film hatte ich ja auch völlig verdrängt ... den fand ich auch nicht so schlecht, wie viele ihn machen. Wenn man ihn als eigenständigen Film sieht, war der eigentlich ganz spannend (und die so oft bemängelten "animierten Anzüge" fand ich eigentlich sogar ganz cool - war mal was anderes). Als Verfilmung der eigentlichen Green Lantern Comicreihe mag es nicht ganz passend gewesen sein, aber was solls ... ich hatte bis das ich den Film sah noch keinen Green Lantern Comic in der Hand ... und ich hatte Spaß mit dem Film. Außerdem war Mark Strongs Sinestro echt perfekt (!).

Bzgl. Beast-Solofilm: Wäre ich dabei!
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Jiba am 21.02.2018 | 15:09
Ich stelle mich mal ins Abseits und sage, dass „The Dark Knight“ der Einzige Batman-Film ist, mit dem ich etwas anfangen. Ach so, „Gotham“ mag ich auch und die „Animated Series“ kenne ich noch nicht, aber alles andere ist für mich uninteressant.

Ich würde lieber wissen, warum „Wonder Woman“ so über den grünen Klee gelobt wird. Klar, coole, starke weibliche Protagonistin jenseits der Klischees, ohne eine einfache Umkehrung stereotyper Geschlechterrollen. Gute Bilder. Schöne Atmo vor dem Hintergrund des ersten Weltkriegs. Aber wahnsinnig tiefgründig  ist er nicht. Und die Bösewichte sind seeeeehr cheesy.

Aber ich glaube ich bin den Konzepts des Superhelden einfach überdrüssig. Mein Lieblings-„Superheldenfilm“ ist „Watchmen“ und da haben die meisten Leute einfach keine Superkräfte. „The Dark Knight“ ist auch mehr Thriller als klassischer Superheldenfilm. Oh und ich mag die X-Men-Filme, einfach weil sie innerhalb ihrer Core-Story bleiben und nicht versuchen mit jeder neuen Auskopplung noch bunter und bizarrer zu werden - mein Problem mit Avengers und ihren ganzen Raumschiffen und Göttern und Parallelwelten und Künstlichen Intelligenzen. Ein grelles Potpourri aus Zeugs, was eigentlich gar nicht zusammengehört. Deshalb erzählen die in vielen Fällen auch nur das offensichtliche. Der hochgehypte „The Avengers“ ist ein Film, aus den ich mich trotz dreimaligem Sehen nicht an ein Highlight erinnern kann. „The Dark Knight“ habe ich genauso oft gesehen und mir fallen eine Menge Stellen ein, die inszenatorisch, dialogisch oder sonstwie memorable sind.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Rumpel am 21.02.2018 | 15:28
Ich würde lieber wissen, warum „Wonder Woman“ so über den grünen Klee gelobt wird. Klar, coole, starke weibliche Protagonistin jenseits der Klischees, ohne eine einfache Umkehrung stereotyper Geschlechterrollen. Gute Bilder. Schöne Atmo vor dem Hintergrund des ersten Weltkriegs. Aber wahnsinnig tiefgründig  ist er nicht. Und die Bösewichte sind seeeeehr cheesy.

Ich finde, das genügt vollauf für einen Platz an der einsamen Spitze - wenn "wahnsinnig tiefgründig" in dieser Umfrage ein Kriterium wäre, dann blieben alle Listen leer.
Titel: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Jiba am 21.02.2018 | 15:36
Okay, umreißt gut mein Problem mit dem Genre. Schade, eigentlich müsste es ja mehr können.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: alexandro am 21.02.2018 | 15:43
The Dark Knight ist jetzt auch nicht sonderlich tiefgründig.

Ich denke es gibt eine Berechtigung für gut gemacht Unterhaltung.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Teylen am 21.02.2018 | 15:51
Ich würde lieber wissen, warum „Wonder Woman“ so über den grünen Klee gelobt wird. Klar, coole, starke weibliche Protagonistin jenseits der Klischees, ohne eine einfache Umkehrung stereotyper Geschlechterrollen. Gute Bilder. Schöne Atmo vor dem Hintergrund des ersten Weltkriegs.
Das beschreibt es schon sehr gut.
Würde vielleicht noch ein paar Punkte hinzufügen, wie die Bildschirm-Präsenz Gal Gadot, aber passt schon.

Aber wahnsinnig tiefgründig  ist er nicht. Und die Bösewichte sind seeeeehr cheesy.
(Wahnsinnig) Tiefgründig ist, meiner persönlichen Meinung nach, keiner der Filme auf meiner Liste (welche ich sah).
Ich bezweifele auch das die nicht gelisteten Filme tiefgründig sind die, ebenso wie die nicht gelisteten die ich sah. Hinsichtlich der Bösewichte hat mich auch keiner so vollkommen überzeugt.

Das heißt es ist, meiner Meinung nach, nicht so als wäre da etwas irgendwas dabei was auch nur in die grobe Schlagreichweite oder Sichtweite eines Requiem for a Dream oder Grave of the Fireflies kommt. Ebenso wie man sich in der Regel nicht fragt weshalb die ganzen Superhelden Werke bei dem Best Picture Oscar normalerweise ausgespart werden.

Wobei ich Wonder Woman durchaus zu gute halte das die Geschichte, Themen und Erzählweise weniger meine Intelligenz beleidigte als viele andere der Genre-Filme die ich sah. Das Wonder Woman, im Vergleich zu den anderen Filmen, sogar m.E. eine Idee mehr Inhalt bezüglich Themen und Erzählweise bot.

In Bezug auf die, meiner persönlichen Meinung nach, beiden flachen und anspruchslosen Nolan Filme. Wo mir vom ersten lediglich der Endkampf leidlich in Erinnerung blieb, und der zweite für mich einer der schlechtesten Kinofilme war die ich sah. Sollte ich vermutlich nicht zu detailliert anfangen.
Wobei es in Bezug auf interessante Thriller vielleicht hilft, einen Thriller zu machen. Und nicht mit Gewalt und ohne Verstand, einen Superhelden-Film versucht in die Thriller-Form zu treten. Mit der Salz-Zulage das man es macht, weil man sich des Superhelden-Genre schämt respektive es dumm findet.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Jiba am 22.02.2018 | 08:11
Das heißt es ist, meiner Meinung nach, nicht so als wäre da etwas irgendwas dabei was auch nur in die grobe Schlagreichweite oder Sichtweite eines Requiem for a Dream oder Grave of the Fireflies kommt. Ebenso wie man sich in der Regel nicht fragt weshalb die ganzen Superhelden Werke bei dem Best Picture Oscar normalerweise ausgespart werden.

Ich verlange das auch gar nicht. Obwohl, naja schon ein bisschen... an anderen Stellen in diesem Forum ist in Bezug auf ihre Verwendung im Rollenspiel immer gerne die Rede davon, wie Superkräfte bestimmte zwischenmenschliche, psychologische und gesellschaftliche Probleme überhöhen, intensivieren und pointiert kommentieren können. Auch jenseits des „Macht/Verantwortung“-Themas. Superkräfte als Katalysator für anspruchsvolle, menschliche Geschichten. Am Spieltisch habe ich das schon so erlebt. Im Film halten sich die Superhelden damit auffällig zurück.

Was ich sagen will: Der Superheldenfilm könnte einen Best Picture Oscar oder Best Original Screenplay (die Kategorie halte ich in dieser Frage für aussagekräftiger) kriegen. Die Zutaten sind da, das Genre hat den Massenmarkt erreicht. Zeit, es ein wenig herauszufordern.

Zitat
Wobei ich Wonder Woman durchaus zu gute halte das die Geschichte, Themen und Erzählweise weniger meine Intelligenz beleidigte als viele andere der Genre-Filme die ich sah. Das Wonder Woman, im Vergleich zu den anderen Filmen, sogar m.E. eine Idee mehr Inhalt bezüglich Themen und Erzählweise bot.

Zustimmung hier. Ich meine nur, er könnte noch besser sein.

Zitat
In Bezug auf die, meiner persönlichen Meinung nach, beiden flachen und anspruchslosen Nolan Filme. Wo mir vom ersten lediglich der Endkampf leidlich in Erinnerung blieb, und der zweite für mich einer der schlechtesten Kinofilme war die ich sah. Sollte ich vermutlich nicht zu detailliert anfangen.
Nein, das hijackt den Thread. Ich halte „The Dark Knight“ in einigen Aspekten für wegweisend und in der Psychologisierung eines bestimmten Antagonisten für brilliant.

Zitat
Wobei es in Bezug auf interessante Thriller vielleicht hilft, einen Thriller zu machen. Und nicht mit Gewalt und ohne Verstand, einen Superhelden-Film versucht in die Thriller-Form zu treten. Mit der Salz-Zulage das man es macht, weil man sich des Superhelden-Genre schämt respektive es dumm findet.

Mooooment, also Genres sind ja keine trennscharfen Gebilde. Sie sind immer durchlässig. Und gerade ungewöhnliche Genre-Kombinationen bringen das Kino voran, mitunter eher als archetypische, perfekt inszenierte Vertreter des fraglichen Genres. Manche solche Kombinationen werden sogar veritable Subgenres, etwa Romantasy im Twilight-Look. Die Ursprünge liegen natürlich tiefer, aber das würde eine eigene, häufig kopierte Formel.

Und der Batman-Stoff eignet sich hervorragend für eine Neo-Noir-Thriller-Behandlung. Ich meine, ein dunkler Rächer, der immer mit der Moral kämpft, immer versucht ist, gegen seinen eigenen Ehrenkodex zu verstoßen, Hard-boilled, in einer korrupten Stadt. Das spielt doch genau so einem Ansatz in die Hände. Ich finde es sehr naheliegend, dass ein Filmemacher das mit dieser Vehemenz umsetzt.

Und dass er das Genre selbst doof findet, ja na gut... ist sein gutes Recht. Ich bin auch kein Fan. Und warum sollen nur Leute Filme in Genres machen dürfen, die sie mögen. Immerhin eröffnet er das Genre damit sogar neuen Zuschauerschichten.

Zusammengefasst: Superheldenfilme könnten weit mehr sein, als sie sind und das frustriert mich. Aber im Grunde habe ich dieses Gefühl bei allen „Nerd“-Genres abzüglich Horror und Science Fiction.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: alexandro am 22.02.2018 | 08:48
Nein, das hijackt den Thread. Ich halte „The Dark Knight“ in einigen Aspekten für wegweisend und in der Psychologisierung eines bestimmten Antagonisten für brilliant.

Falls du Ledgers Joker meinst, so liegt das wohl eher daran, dass eine Psychologisierung NICHT STATTFINDET und die Figur ein unbeschriebenes Blatt ist, in die jeder reininterpretieren kann, was er will.

Wonder Woman war nicht perfekt, aber den Film hinter Batman & Robin einordnen? Ernsthaft? Und ich gehören zu denen wenigen, die in Green Lantern Spaß hatten, trotzdem gebe ich gerne zu, dass die Storyprobleme bei GL wesentlich größer waren, als bei Wonder Woman.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Ludovico am 22.02.2018 | 09:28
Wonder Woman war nicht perfekt, aber den Film hinter Batman & Robin einordnen? Ernsthaft?

Ich kann das bei mir leicht erklären:
Ab Platz 5 beginnen bei mir die miesen Filme. Platz 5 ist mies und Platz 10 ist grottig.
Die Plätze dazwischen sind eher zufallsbasiert verteilt, wobei bei Wonder Woman noch als Grund für die Bewertung hinter Batman & Robin war, dass ich Batman & Robin nur noch als Schrott in Erinnerung habe, ohne ins genaue Detail zu gehen. Wonder Woman ist mir frischer in Erinnerung.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: tartex am 22.02.2018 | 10:40
Kann auch an der Erwartungshaltung liegen: wenn fast jedes Review auf der Welt den Film als den besten Superhelden-Film seit Superman I beschreibt, dann kann man wirklich enttäuscht werden.

Und ich bin z.B. bei Wonder Woman beim Finale im Kino eingepennt. Das ist mir sonst nur noch bei X-Men: Apocalypse und Da Vinci Code basiert.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Sashael am 22.02.2018 | 11:24
Ein Grund, warum ich mir jede Review spare, bis ich den Film gesehen habe. :)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Selganor [n/a] am 22.02.2018 | 11:36
Ich kann das bei mir leicht erklären:
Ab Platz 5 beginnen bei mir die miesen Filme. Platz 5 ist mies und Platz 10 ist grottig.
Du hast du 4 "nicht-miese" Filme in der langen Liste?

Sehr seltsam ;)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: The Forlorn Poet am 22.02.2018 | 11:46
Ein Grund, warum ich mir jede Review spare, bis ich den Film gesehen habe. :)

Ich bin tatsächlich inzwischen dazu übergegangen, mir überhaupt keine Reviews mehr durchzulesen. Nein ... das stimmt nicht. Ich VERSUCHE mir überhaupt keine Reviews mehr durchzulesen.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Ludovico am 22.02.2018 | 11:53
Du hast du 4 "nicht-miese" Filme in der langen Liste?

Sehr seltsam ;)

Nerd halt.  ;D
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: KhornedBeef am 22.02.2018 | 12:01
Ich muss hier auch mal eine Bresche schlagen, für Batman&Robin...eine negative. Der gehört ohne Zweifel ans unterste Ende. Den "Klarsichtfolie als Eis"-Look kann man noch niedlich finden, oder das Emo-Geschauspieler von Chris O'Donnel, oder George Clooney als Batman....aber wenn sie Robin beim Kampf mit Ivy von Ranken unter Wasser ziehen und wiederauftauchen lassen, indem sie das Band vorwärts und rückwärts laufen lassen, merkt man wie hingekotzt das teilweise ist. Kein Vergleich mit Wonder Woman, eher mit Super Mario Bros.
@The Dark Knight: Warum z.B. heißt der Film so, was bedeutet der Titel? Schon die Erklärung ist tiegründiger als The Avengers.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Teylen am 22.02.2018 | 12:05
Eigentlich wollte ich mich ja zurück halten, kann aber dann grad doch nicht...
Zitat von: KhornedBeef
@The Dark Knight: Warum z.B. heißt der Film so, was bedeutet der Titel? Schon die Erklärung ist tiegründiger als The Avengers.
Die Erklärung ist aber doch etwa so tiefgründig wie Emo-Parker
(http://www.thegeekedgods.com/wp-content/uploads/2017/07/2003839490.gif)

Schlumpft zurück bevor sie sich weiter über The Dark Dummsinn erbiestet
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: tartex am 22.02.2018 | 12:11
Ich bin in der Zwischenzeit dazu übergegangen, anzunehmen, dass ich die Filme mit den höchsten Ratings oft am schlechtesten finde.

Star Wars VII, Wonder Woman, Black Panther

Dafür fand ich Justice League okay und SvB super...

Ansonsten bin ich aber ein beinharter Cineast, der sehr viele Festival- und Autoren-Filme sieht, ein echter Film-Snob also, und der da viel öfter mit den Kritikern übereinstimmt.

Achja: meine Lieblingssuperheldenfilme außer Konkurrenz: Watchmen, Kick-Ass, X-Men: First Class
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: KhornedBeef am 22.02.2018 | 12:56
@Teylen: Ja, es ist jetzt nicht gerade nicht Stanley Kubrick, oder Hegel, aber das trifft auf 99,9% aller Filme zu , da brauchen wir ja nicht anfangen mit Rankings ;)

Und Emo-Parker ist überhaupt nicht gründigl, sondern einfach völlig random. Und lustig. Auch die Szene, wo er merkt dass er seine Brille wieder braucht. Überhaupt, der Film kriegt viel Kritik, aber den Machern war offensichtlich klar, wie hart sie da den Kühlschranken nuken. Das mit der wehenden Amerika-Flagge? Leute, das war ja knapp am DeadPool-Prequel vorbei (und hey, Spiderman&Deadpool würde ich sofort gucken. "Deadpool, Nein!" "Deadpool, JAAA" <- jede Szene).
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Teylen am 22.02.2018 | 13:30
Es war auch keine Kritik an dem Spiderman-Film, der hatte ja noch Inhalt jenseits des Emo-Exkurs, sondern eine Kritik daran wie bei mir der Anspruch von The Dark Knight ankam  ;)  ;D
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Supersöldner am 22.02.2018 | 13:31
für DC Verhältnisse war die Dark Knight reihe doch ziemlich Gut. 
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: alexandro am 22.02.2018 | 14:29
Hier wurden noch gar nicht die animierten Filme genannt. Gerade in den späten 90ern/frühen 2000ern gab es da einen Haufen guter Filme, welche teilweise besser sind, als ihre Realfilm-Vorbilder:

Green Lantern: First Flight > Green Lantern (2011)
Wonder Woman (2009) > Wonder Woman (2017)
Superman vs. the Elite > Man of Steel/BvS (in der Kategorie "moderne Dekonstruktion eines Mythos")
Superman:Doom > BvS/Justice League (in der Kategorie "Umsetzung der 'Death of Superman'-Storyline" - der animierte Film löst sogar ein paar der Probleme, welche die Comics hatten)

Und die Batman Filme "Sub Zero", "Mask of the Phantasm" und "Mystery of the Batwoman" gehören definitiv in jede Top 5 der besten Batman-Filme aller Zeiten (und die Sachen zu Batman Beyond sind auch Klasse).

Bis auf eine Ausnahme waren das aber alles Filme, die vor 2010 erschienen sind - irgendwie hat die Qualität danach spürbar nachgelassen (es gab ein paar gute Sachen, wie "Batman&Harley Quinn" und "Gotham by Gaslight" sieht gut aus, aber die waren dann deutlich spärlicher gesäht, als zuvor und selbst Umsetzungen von guten Comic-Storylines blieben weit hinter den Vorlagen zurück).
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: The Forlorn Poet am 22.02.2018 | 14:43
Under the Red Hood -> Ganz großes Kino

Trotzdem muss ich meine Ignorelist jetzt etwas vergrößern. Man kann sich ja sonst nicht mehr ohne steigenden Blutdruck unterhalten hier.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: KhornedBeef am 22.02.2018 | 14:50
Under the Red Hood -> Ganz großes Kino

Trotzdem muss ich meine Ignorelist jetzt etwas vergrößern. Man kann sich ja sonst nicht mehr ohne steigenden Blutdruck unterhalten hier.
Wait, what? Wer hat denn jetzt deine Grenze der Toleranz erreicht? Mir ist nichtmal was übles aufgefallen. Außer Geschmacksdingen, natürlich ;)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: The Forlorn Poet am 22.02.2018 | 15:01
Ist ja eh fast immer eine Emotionssache. Ich hab nur keine Lust mehr, STÄNDIG irgendwelche Sticheleien zu lesen (oder Dinge, die man als Sticheleien interpretieren könnte). Das mag überzogen sein - aber für meinen Blutdruck definitiv die bessere Entscheidung ;)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Jiba am 22.02.2018 | 17:38
Falls du Ledgers Joker meinst, so liegt das wohl eher daran, dass eine Psychologisierung NICHT STATTFINDET und die Figur ein unbeschriebenes Blatt ist, in die jeder reininterpretieren kann, was er will.

Nein, ich meinte Harvey Dent.

Aber gutes Stichwort: Den Joker als Katalysator in diese Geschichte zu bringen, statt als voll ausdifferenzierten Charakter halte ich für ebenso genial.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: alexandro am 22.02.2018 | 17:52
Harvey fand ich ziemlich schwach (gerade im Vergleich zu Catwoman und Pinguin in Returns (oder Crane in Begins), deren charakterliche Entwicklung ich viel interessanter fand).

EDIT:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Spidey am 3.02.2019 | 11:06
Dann grab ich das auch mal aus:

1. Batman (Tim Burton, 1989)
2. Batman Returns
3. Captain America: The Winter Soldier
4. Thor Ragnarok
5. Spider-Man: Homecoming
6. Deadpool 2
7. Batman v Superman: Dawn of Justice
8. Wonder Woman
9. Iron Man
10. Captain America: The First Avenger
11. Avengers: Infinity War
12. Justice League

Bin kein allzu großer Fan der X-Men Reihe und auch wenn ich Logan gut gemacht fand, passt er irgendwie nicht auf die Liste.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: tartex am 3.02.2019 | 14:29
3. Return of the First Avenger

Was'n das? Wintersoldier?
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Spidey am 3.02.2019 | 14:51
Was'n das? Wintersoldier?

Tatsächlich, hab wohl den deutschen Titel verwendet. Habs mal ausgebessert.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Greifenklaue am 3.02.2019 | 14:52
1. Guardians of the Galaxy
2. Thor: Ragnarok
3. Deadpool
4. Captain America: Civil War
5. Ant Man
6. Wonderwoman
7. Spiderman: Homecoming
8. Guardians of the Galaxy 2
9. Ant Man 2
10. Aquaman
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: tartex am 3.03.2019 | 10:16
Tatsächlich, hab wohl den deutschen Titel verwendet. Habs mal ausgebessert.

Ich wusste gar nicht welche seltsamen Titel die Filme bei euch haben. Jetzt kommt: The First Avenger: Civil War ins Fernsehen...

Fürchtet man sonst antiamerikanische Ausschreitungen, oder was?  ;D

Zum Aussprechen im deutschen ist der Titel ja deutlich schwieriger als der Originaltitel...

Captain America konnte ich schon mit 6 sagen.
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: Spidey am 3.03.2019 | 15:56
Frag mich was Leichteres. Warum hier zu Lande ständig die Filmtitel angepasst werden müssen war mir schon immer ein Rätsel. Richtig lächerlich ist es seit ein paar Jahren, wenn sie sie nicht mal mehr übersetzen (was ich ja zumindest teilweise verstehen könnte), sondern einfach andere englische Titel benutzen.  ::)
Titel: Re: Eure favorisierten Marvel & DC Universe Filme
Beitrag von: CiNeMaNcEr am 8.03.2019 | 08:44
DC
- Watchmen (Dir.Cut, 2009)

Marvel
- Blade (1998)

(Intro Liste wird komplett grosszügig Ignoriert).