Tanelorn.net

Medien & Phantastik => Sehen, Lesen, Hören => Sehen => Thema gestartet von: Supersöldner am 30.01.2018 | 12:08

Titel: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 30.01.2018 | 12:08
Zu der Serie wurde jetzt ein Reboot bestellt.  Ich bin aus verschieden gründen dagegen.   1 Reboot ist meist schlechter als das Original. 2 die Serie war für ihre zeit doch Gut bis fast schon sehr Gut. Da gibt es keinen Grund ein Reboot zu machen und erst recht keine Punkt 1 zu riskieren.  3  das ganze soll dies mal viele Stärker in Richtung Feminismus gehen. das wird aber da das Original schon so stark auf Frauen Power aus gerichtet war nicht gehen ohne das es lächerlich Konstruiert wirkt . Oder Männer feindlich wird.       Alles in allem frage ich mich ,brauchen wir langsam mal eine Bürger Bewegung die Serien vor Reboot en  schützt ?
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Selganor am 30.01.2018 | 12:34
Soll sich dieser Thread allgemein mit dem Thema "Brauchen wir Reboots?" beschaeftigen oder mit dem Reboot von Charmed (falls/wann auch immer das kommt)?
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: aikar am 30.01.2018 | 12:37
Warum sollten denn Serien vor Reboots "geschützt" werden? Die Serie ist doch längst abgeschlossen, welchen Schaden sollte sie denn erleiden? Die Befürchtung erschließt sich mir nicht.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: K3rb3r0s am 30.01.2018 | 12:39
Ich halte einen Reboot für unumgänglich wenn man neues und junges Publikum erreichen will. 
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Der Narr am 30.01.2018 | 13:17
Also das Bekämpfen des Patriarchats soll ein zentrales Thema der Serie sein. Aha. Ist dann eher nichts für mich. Aber vielleicht ist das auch nur Werbegeschrei. Denn dieselben Leute die bei Jane the Virgin mitmachen sind da ja auch super konservativ in ihren Genderklischees. Insofern ist da vermutlich auch viel heiße Luft bei.



Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: alexandro am 30.01.2018 | 14:11
Bekämpfung des Patriarchats und Feminismus. *prust* OK, das dürfte dann nichts mehr mit der ursprünglichen Charmed-Serie zu tun haben (was nichts schlechtes ist - die Rollenklischees waren wirklich grausam - aber warum übernimmt man dann den Titel?).
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 30.01.2018 | 14:25
ich fand das Ursprüngliche Charmed durchaus Feministisch. Aber wenn man das noch weiter steigert (erst recht Massive ) verlässt es den  Bereich in dem so was noch ...nicht ins Lächerliche oder Aggressive ab gleitet.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Infernal Teddy am 30.01.2018 | 14:30
Charmed war so feministisch wie... wie... wie meine katzen. Das trifft es ganz gut.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 30.01.2018 | 14:34
ah . hä ?
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Nocturama am 30.01.2018 | 14:36
"Jane the Virgin" finde ich eine exzellente Serie, insofern bin ich optimistisch, dass das Reboot das Gleichgewicht zwischen irgendwie käsig und dramatisch besser trifft als das Original - ohne sich dabei zu ernst zu nehmen.

Wenn man sich den Originalwerbespruch ansieht, merkt man auch, dass "Kampf gegen das Patriarchat" nicht ganz so bierernst gemeint ist:

Zitat
"This fierce, funny, feminist reboot of the original series centers on three sisters in a college town who discover they are witches,” said The CW in a statement. “Between vanquishing supernatural demons, tearing down the patriarchy, and maintaining familial bonds, a witch’s work is never done.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Meister Analion am 30.01.2018 | 14:47
Mir eigentlich egal ob sie das Patriarchat zerstören...solange sie dabei heiß aussehen  >;D

Ich fand Reboots eigentlich immer schlecht, aber es gibt manchmal auch gute, Lethal Weapon z.B.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Nocturama am 30.01.2018 | 14:58
Westworld und Battlestar Galactica waren beide gut. Hawaii Five-0 hat auch gute Kritiken bekommen. Von daher ... warum nicht? Ist ja jetzt nicht so, als wäre die Originalserie von Charmed ein Meilenstein der Fernsehgeschichte.

Beim kurzen googeln nach Reboots hat sich immerhin gezeigt, dass die meisten davon die ersten paar Folgen nicht überleben, also wäre das Leiden nur kurz. Und es gab ein Reboot Beverly Hills 90210 UND Melrose Place?  :o
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Teylen am 30.01.2018 | 15:03
Sollen sie es rebooten. Gerne auch mit neuen Themen, neuen Schauspielern und neuen Inhalten.
Vielleicht überlebt es länger als der "Die Hexen von Eastwick"-Reboot.
Und es gab ein Reboot Beverly Hills 90210 UND Melrose Place?  :o
Es gibt auch einen Reboot von Dallas und vom Denver Clan.
Eins von beiden hat auch aktuell soweit überlebt / läuft noch.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 6.03.2018 | 15:36
Mel,   Macy,    und Madeleine als die hexen Harry als Wächter des Lichtes .     Wer denkt sich diese Namen aus ?   oh Schauspieler haben sie nun wohl auch .
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: K3rb3r0s am 6.03.2018 | 15:45
Mel,   Macy,    und Madeleine als die hexen Harry als Wächter des Lichtes .     Wer denkt sich diese Namen aus ?   oh Schauspieler haben sie nun wohl auch .
Findest du Piper echt einen besseren Namen?
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 6.03.2018 | 16:22
zumindest ....etwas. 
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 7.03.2018 | 16:42
sie behalten die Kräfte der Schwestern aus dem Original wohl zum großen teil Bei.                 Aber wie Schwestern sehen die neuen  nicht Grade aus .   
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Lord Verminaard am 7.03.2018 | 17:02
Egal wen sie für Phoebe casten, Alyssa Milano herrscht.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 7.03.2018 | 17:31
Lord Verminaard : bei Gamstar gibt es es Bild der neuen .
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Lord Verminaard am 7.03.2018 | 17:34
Pfffff no contest. ;)
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 7.03.2018 | 17:47
und keine ist so süß wie Paige.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 15.03.2018 | 18:16
Wichtig wäre auch ob sie das original nach spielen mit einfach nur neuen Namen für Folgen und Gegner  oder sich tatsächlich was aus denken .
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Der Narr am 20.03.2018 | 12:17
Ich kann mir vorstellen, dass manche alten Charaktere / Bösewichte "neu interpretiert" wieder auftauchen, kann mir aber wirklich nicht vorstellen, dass sie noch mal dieselben Drehbücher nehmen ;).

Wie ich so drüber nachdenke muss ich gestehen, dass ich ein Spin-Off interessanter gefunden hätte. Dann hätte man Charaktere von früher als Gaststar auftreten lassen können.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Krassgeilertyp am 20.03.2018 | 12:36
Ich finde ein Reboot nur mit Männern wäre cool.
Und die Frauen die darin vorkommen werden total stereotypisch behandelt.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 19.05.2018 | 17:24
Wie findet ihr den Neuen fast 4 Minuten langen  Trailer ?
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Silent am 15.10.2018 | 23:22
Gerade die erste Folge gesehen...

Ich warte erst ein paar Folgen ab, bevor ich mein Urteil fälle. Bisher gibt es ein paar Dinge die mir missfallen, ein paar Dinge, welche ich ganz gut finde. Mal sehen wie es sich entwickelt.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 16.10.2018 | 09:09
Es Gibt schon die erste Folge ? Jetzt schon ?
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Infernal Teddy am 16.10.2018 | 09:11
In keiner Sprache die du verstehst
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 16.10.2018 | 09:25
Das ist mir klar aber ich hätte auch in den USA erst in frühsten 6 Monaten damit gerechnete.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 16.10.2018 | 09:47
Hilfe ein Eis Gott.    Oh drei Anfänger Hexen machen kaputt.       Aber wenigstens scheint das Ding Neu gewesen zu sein.  kann mich jedenfalls nicht an so einen erinnern aus dem Original. 
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Teylen am 18.10.2018 | 21:21
Es war doch kein Gott sondern nur ein "höherer Dämon"?
Nun und sie mussten dafür ja das TeamUp machen.

Fand das ganze jetzt nicht unsympathisch.
Gerade wo sie der Sorority Anführerin das Backpulver überzogen XD
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Silent am 23.10.2018 | 02:46
Gerade die 2. Folge gesehen.

Die Serie nimmt sich Zeit um ein paar grundlegende Charakterzeichnungen anzulegen. Häppchenweise wird der große Konflikt aufgebaut und es werden immer weitere Hinweise über die Antagonisten verteilt. Ich hoffe, dass es hier einen anderen Story-Arc gibt, als beim Vorbild, wo das Böse durch das Ur-Böse ersetzt wird, nur damit das Ur-Böse durch das Mega-Krasse-Böse ersetzte wird nur damit...

An einigen Stellen habe ich mir etwas am Kopf gekratzt, doch mal sehen wie sich das weiter entwickelt.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Silent am 8.11.2018 | 04:40
4. Folge und sie haben die Elder im Reboot neu definiert. Interessante Idee, welche auch ein paar Konsequenzen mit sich bringt. Skrupellosigkeit und Antastbarkeit sind die neuen Merkmale, welche ich bei den Elder nicht erwartet hätte.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 8.11.2018 | 09:25
Du meist diese Wächter des Lichts Bosse ?
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Silent am 8.11.2018 | 20:12
In deutsch hieß die Vorlage Ältestenrat bzw. Ältester oder Älteste.
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 8.11.2018 | 20:15
Mh sie brauchen wohl mehr Böse Männer für die Frauen Rebellion ? Obwohl sie auch im Original ab und zu ziemliche Bastarde waren . Zb als sie den Licht Wächter mit Tricks dazu bringen wollten Frau und Kid s zu verlassen .
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 8.01.2019 | 19:13
Trau mich Kaum zu Fragen aber ist es inzwischen besser geworden ?
Titel: Re: Reboot Charmed Zauberhafte Hexen
Beitrag von: Supersöldner am 14.06.2019 | 09:50
......................Was war das ?  Habe gestern die erste Folge Ganz und auf Deutsch gesehen . Das war so schlecht das ich es nicht mal beschreiben kann.  Es wäre wenn überhaupt als Parodie oder so auf Charmed Brauchbar.   Aber gab immer wieder auch Lustige oder Spannende Momente. Werde also wohl die Staffel zu ende sehen . Wenn sie nicht vor dem ende eingestellt wird.