Tanelorn.net

Pen & Paper - Rollenspiel => Pen & Paper - Allgemein => Pen & Paper - Umfragen => Thema gestartet von: Tegres am 5.10.2018 | 16:24

Titel: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Tegres am 5.10.2018 | 16:24
Hallo zusammen,

manche Kaufkampagnen haben den Ruf, nie von irgendwem zu Ende gespielt/geleitet zu werden. Es gibt aber auch jene Kampagnen, die gefühlt jeder gespielt hat.

Mich interessiert: Welche Kaufkampagnen habt ihr bereits komplett gespielt/geleitet?

Dabei meine ich mit Kampagne eine Folge inhaltlich miteinander verknüpfter Abenteuer (also nicht nur sehr lange Einzelabenteuer).

Ich habe bisher nur die recht kurze Kampagne "Feind meines Feindes" für Call of Cthulhu geleitet. Sie hat 5 Spielabende gedauert.

Ich bin gespannt auf eure Antworten.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: 1of3 am 5.10.2018 | 16:29
Vampire: Requiem - Danse de la Mortes
Werewolf: Forsaken - Manitou Springs
- Die gibts wohlgemerkt beide umsonst. Bestehen beide aus 6 Kapiteln. Anzahl Spielabende üblicher Weise etwas mehr.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: angband am 5.10.2018 | 16:33
Cthulhu - Horror im Orient Express - 20 Sessions
Cthulhu - Königs Dämmerung - ca 10
NBA - Zalozhniy Quartet - 10
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Tegres am 5.10.2018 | 16:44
Kleine Bitte: Könntet ihr dazu schreiben, wie viel Zeit ihr circa für die Kampagnen gebraucht habt?
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: gilborn am 5.10.2018 | 16:53
Phileasson Saga geleitet - 2 bis 3 Jahre 1-2 wöchentlich (ist schon lange her)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Dimmel am 5.10.2018 | 16:59
Dsa - Barbarad Kampage. Hat 6 oder 7 Jahre gedauert.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Neightmaehr am 5.10.2018 | 17:00
Cthulhu: Horror im Orientexpress.
Ist schon ewig her, aber ich denke es waren zwischen 10 und 15 Spielsitzungen.

Pathfinder: Der Schlangenschädel AP.
Für diese Kampagne haben wir ca 1 Jahr gebraucht, bei wöchentlichen Spielterminen.

Und als Spieler: DSA ( keine Ahnung welche Edition): Die Borborad Kampagne. Spieldauer mehrere Monate, genauer kann ich es wirklich nicht mehr sagen.

Irgendwie erschreckend dass es nur 2 Kampagnen als SL sind. Ich habe/hatte viele Kampagnen für verschiedenste Systeme. Die meisten wurden bisher aber nur gelesen, ein paar mal angespielt und dann aber versanden lassen.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Maischen am 5.10.2018 | 17:03
Cthulhu - Die Bestie (ca. 2 Jahre)
Cthulhu - Auf den Inseln (4 Spielabende)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: kizdiank am 5.10.2018 | 17:43
Cthulhu: Horror im Orient-Express
Ich habe als Spieler mitgemacht und der Spielleiter hat einige Anpassungen vorgenommen. Insgesamt waren es 32 Sitzungen in drei Jahren (Mai 2014 bis Mai 2017).
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Weltengeist am 5.10.2018 | 17:43
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Kaskantor am 5.10.2018 | 18:14
PF Schlangenschädelpfad
DnD Hoard of the Dragon Queen + The Rise of Tiamat

Beides ca. 1 Jahr Spielzeit.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Rhylthar am 5.10.2018 | 18:18
Zitat
Dabei meine ich mit Kampagne eine Folge inhaltlich miteinander verknüpfter Abenteuer (also nicht nur sehr lange Einzelabenteuer).
Ich zähle mal eines dann doch dazu, auch wenn es keine Einzelabenteuer waren:

- Return to the Temple of Elemental Evil (20 Sitzungen); D&D
- Shackled City Adventure Path (16 Sitzungen); D&D
- Harlekin; Shadowrun
- Brainscan; Shadowrun
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: schneeland am 5.10.2018 | 18:31
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Geht mir ähnlich. Wobei ich mittlerweile zumindest die Absicht habe, mal die eine oder andere Kaufkampagne zu leiten.

Ergänzend: einzelne Kaufabenteuer hab' ich dagegen schon mal geleitet (oder gespielt), nur die längeren Sachen waren halt alle selbstgestrickt.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: YY am 5.10.2018 | 18:50
So richtig von Anfang bis Ende gespielt nur die Orkland-Trilogie, die dafür allerdings zwei mal - einmal in grauer Vorzeit, als sie quasi brandneu war und viele Jahre später noch mal mit ein paar Jungspielern, damit die mal sehen konnten, wie das früher war ;D

Jeweils in 2-3 Sitzungen pro Abenteuer IIRC.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: 6 am 5.10.2018 | 18:57
Pathfinder: Der Crimson Throne AP
Danach habe ich aufgehört Pathfinder zu leiten. Das System spiele ich auch nur noch unter Protest.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Marcian am 5.10.2018 | 19:00
Spieler:
DSA: Die Südmeer-Tetralogie (ca. 4 Monate bei wöchentlichem Spielrhytmus)
DSA: Die Orkland-Trilogie (ca. 3 Moante bei wöchentlichem Spielrhytmus)
DSA: Die Phileasson Saga (ca. 14 Monate bei wöchtentlichem Spielrhythmus)
DSA: Aarensteinkampagne (ca. 6 Monate bei wöchentlichem Spielrhytmus)
DSA: Das Jahr des Feuers (ca. 18 Monate bei wöchentlichem Spielrhytmus)
DSA: Die Kyrjaka Kampagne (ca. 8 Monate bei 2 Terminen pro Monat)

Spielleiter:
DSA: Das Jahr des Greifen (ca. 14 Monate bei 2 Terminen pro Monat)
TOR: Galgenkönig-Kampagne (ca. 11 Monate bei 2-3 Terminen pro Monat)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Destroy all Monsters am 5.10.2018 | 19:05
Midgard: Sturm über Mokkatam (ca. 2 Jahre)
Savage Worlds: Evernight (ca. 2 Jahre)
TORG: Relicts of Power (ok, nur ne Triologie)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Swafnir am 5.10.2018 | 19:08
Dragen Age: Blood In Ferelden
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Mr.Misfit am 5.10.2018 | 19:19
Achje...mal gucken...

DSA
Jahr des Feuers (geleitet), 3 Jahre, semi-wöchentlich mit 7 Monaten Pause im dritten Band
Drachenchronik (gespielt) 2 Jahre, semi-wöchentlich (wechselte mit der obigen ab)
Die Orkland-Trilogie (gespielt), 4 Monate, semi-wöchentlich, hart mit DSA 4 durchgezogen

Star Wars d20
Dawn of Defiance (geleitet) 1,5 Jahre, ca 11 Sessions, je Session ein Modul á 5-7h + Downtime-Session für Lange Ingame-Pause zwischen Modul 3 & 4.

Cthulhu
Berge des Wahnsinns (geleitet) 1,5 Jahre, 14 Sessions á 4,5 - 6,5h je Termin
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: ErzdrakonMomo am 5.10.2018 | 19:41
Shadowrun: Geisterkartelle
Da haben wir knapp 2 - 2 1/2  Jahre dran gesessen. Da offensichtlich war, dass die versprochene offizielle Folgekampagne nicht mehr kommen würde, habe ich damals das Ende allerdings etwas modifiziert, um meinen Spielern einen zufriedenstellenden Abschluss zu bieten. Hat mir sehr gut gefallen und meine Spieler haben die Rolle der Handlanger des Drogenkartells auch herrlich skrupellos gespielt. War ne finstere Kampagne aber hat uns viel Spass gemacht.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Undwiederda am 5.10.2018 | 21:16
Schwert der Täler mit Pathfinder ca. 1 Jahr und modifiziert.
Enemy Within aus der 3ten Edition mit Edition 2. Auch ca. 1 Jahr.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: La Cipolla am 5.10.2018 | 23:04
Nix!

Wenn ich in Gruppen war, die länger gespielt haben, waren das tatsächlich immer eigene Ideen und Improvisationen, und selbst da sind nur selten irgendwie längere Kampagnen rausgekommen, geschweige denn mit vernünftigem Abschluss.
An Kaufabenteuern kenne ich eher One-Shots.

Was ich mal nicht mitzähle, sind die Kampagnen aus meinen eigenen Spielen (Los Muertos und Opus Magnum), das war immer vorrangig zum Testen und ich habe sie mir nicht mal wirklich gekauft. :<
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Sashael am 6.10.2018 | 08:40
Die Orkland-Trilogie, das ja theoretisch auch eine Minikampagne wäre.

Allerdings war das so (fast) das erste Abenteuer, das ich überhaupt geleitet habe. Daher haben wir die Bände als Aben(d)teuer gespielt. Orklandtrilogie an drei Abenden. ;D

Wie man einen Hexcrawl überhaupt spielt, war uns damals halt nicht bewusst. Und Silvanas Befreiung ging ja auch in einem Rutsch. ;D
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Biff am 6.10.2018 | 09:41
Einiges ist einfach zu lange her um vernünftige Zeitangaben machen zu können.

Als Spieler:
Midgard – Die Karmodin-Kampagne
Midgard – Die Frosthexer-Kampagne
Midgard – Zyklus von den Zwei Welten
Pathfinder – Das Erwachen der Runenherrscher (ca. 1 Jahr)
Fantasy Age – Titansgrave (ca. 4 Monate)

Als Spielleiter:
Warhammer – Der innere Feind (ca. 2 Jahre)
Warhammer – Die Doomstones-Kampagne
7te See – Das Kreuz des Erebus (ca. 6 Monate)
7te See – Hammer und Zange (ca. 6 Monate)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Gregor am 7.10.2018 | 08:03
Die Spieldauer kann ich leider bei den meisten Kampagnen auch nicht mehr einschätzen.

Als Spieler:
DSA - Phileasson
DSA - Südmeer Tetraologie
DSA - Orkland
DSA - Das Jahr des Greifen
DSA - Der Löwe und der Rabe

Als Spielleiter:
AD&D - Dragonlance Chroniken
AD&D - Ravenloft Grand Conjunction
D&D 3.5 - Age of Worms
D&D 4.0 - Eberron Viktor Demain Triologie
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Tarin am 7.10.2018 | 08:49
Witchfire
Portiert von d20 auf die 4e. Eine Zeit weiß ich nicht mehr genau, es ging etwa von Level 1 bis 12/13.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Megavolt am 7.10.2018 | 09:10
DSA - Die Simyala-Kampage (ca. 1,5 - 2 Jahre)

Im dritten Anlauf, muss man dazu sagen. Die Kampagne ist großartig, hat aber so ihre Tücken, und ist mir daher zwei Mal komplett gecrasht.

Ansonsten habe ich sicher 5-10 andere große Kampagnen angefangen, aber sie halt nie beendet.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Hotzenplot am 7.10.2018 | 09:12
Fertige Kampagnen habe ich nur in DSA geleitet. Gespielt nie, weil meine zwei Versuche, als Spieler die G7 erleben zu dürfen, wegen SL-Abbruchs ins Wasser fielen.  :'(

Fertig geleitet habe ich:
DSA  - Orklandtrilogie (mehrfach; zuletzt im Rahmen meiner Großkampagne dieses Jahr fertig geworden (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,91369.msg134577657.html#msg134577657))
DSA - Südmeertetralogie (mehrfach; zuletzt im Rahmen meiner Großkampagne 2012 oder 2013 fertig geworden (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,91369.msg1896534.html#msg1896534))
DSA - Phileasson-Saga (mehrfach; zuletzt im Rahmen meiner Großkampagne im Juni 2017 fertig geworden (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,91369.msg134505693.html#msg134505693))
DSA - Das Jahr des Greifen (vor Jahrzehnten stark reduziert; ich leite diese Kampagne jetzt als nächstes nach meiner SL-Pause)


Achso und als 10-Stunden Speedrun gab es die G7, falls das zählt.  (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,102339.msg134483731.html#msg134483731) 8)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Vigilluminatus am 7.10.2018 | 09:14
3.5: Age of Worms (ca. 3 1/2 Jahre)
13th Age: Eyes of the Stonethief (ca. 1 1/2 Jahre)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 7.10.2018 | 09:28
Ich glaube tatsächlich noch keine einzige. Hauptsächlich, weil mir die immer viel zu lang sind. Es gibt sogar viele Abenteuer, die würde ich schon als zu lang für meine Zwecke bezeichnen.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Ahab am 7.10.2018 | 09:28
Pathfinder: Council of Thieves AP, und den auch schwer modifiziert und erweitert. Ansonsten eigentlich immer nur einzelne Abenteuer oder Versatzstücke daraus.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Tante Petunia am 7.10.2018 | 12:41
Liegt alles schon viele Jahre zurück (zumeist während des Studiums, da haben wir teilweise bis zu drei Abende die Woche gezockt), daher schwierig da Zeitangaben zu machen...

Als Spieler:
Midgard - Sturm über Mokattam
Midgard – Die Karmodin-Kampagne
Midgard – Die Frosthexer-Kampagne
Midgard – Zyklus von den Zwei Welten
oWoD - Die Giovanni-Chroniken

Als Spielleiter:
Keine (ich persönlich stehe als Spielleiter sehr auf Sandkisten und nicht auf Railroading, welches es -  zumindest bei den Midgardkampagnen zu Hauf gab)

Tante Edith sagt: Da hatte ich doch glatt den Sturm über Mokatam vergessen! Danke Uwe-Wan fürs Erinnern!
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Swafnir am 7.10.2018 | 19:47
Fällt mir grad noch ein. Als Spieler:

Wheel Of Time - Prophecies Of The Dragon
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Thallion am 8.10.2018 | 08:37
DSA wöchentlicher Rhytmus
Phileasson-Saga (2 Jahre)
Borbarad Kampage (3,5 Jahre)
Die Kyrjaka Kampagne (halbes Jahr)
Drachenchronik (1,5 Jahre)
Die Spielstein-Kampagne (1 Jahr)
Von Orks und Menschen und weitere Svelltland-Abenteuer zu einer Kampagne gestrickt (2 Jahre)
Im Schatten Simyalas (2 Jahre)
Die Jandra Saga (halbes Jahr)

Nicht-DSA 3 mal im Monat
Maze of the blue Medusa (halbes Jahr)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Klingenkalle am 8.10.2018 | 12:08
Shadowrun
Harlequin (als Spielleiter)
Harlequins Rückkehr (als Spieler)

Warhammer Fantasy
The Enemy Within (als Spieler)

Call of Cthulhu
Horror im Orient Express (als Spielleiter)

Zeitangaben fallen mir auch schwer. Da müsste ich mehr oder weniger raten.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Tsuyoshi Hamato am 8.10.2018 | 12:46
DSA:
- Borbarad-Kampagne
- Simyala-Kampagne
- Das Jahr des Greifen

The One Ring:
- Schatten über dem Düsterwald

P.S.: Ich bin überrascht, dass wir so gefühlt wenige Kampagnen spielten. Immerhin leite und spiele ich regelmäßig seit 23 Jahren (lange 12 Stunden je Woche, heute ~6 h/w). Andererseits haben wir z.B. für Borbarad ca. 5 Jahre gebraucht, für Simyala und die anderen jeweils 15 bis 9 Monate.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Sir Markfest am 8.10.2018 | 13:54
Als Spielleiter, fertig gespielt:
DSA - Orkland Trilogie (ca. 2 Monate, 1x pro Woche)
DSA - Südmeer Tetralogie (ca. 4 Monate, 1x pro Woche)
DSA - Die Phileasson Saga (ca. 2 Jahre, alle 14 Tage ca.)
DSA - Die Sieben Gezeichneten (ca. 3 Jahre, unregelmäßig)
DSA - Simyala Kampagne (ca. 8 Monate, ca. alle 14 Tage)
Cthulhu - In Nyarlathoteps Schatten (ca. 1-2 Jahre, monatlich)
Cthulhu - Orient Express (1 Jahr, monatlich)
Cthulhu - Berge des Wahnsinns (18 Monate, monatlich)
7te See - Das Erberus Kreuz (ca. 6 Monate, 14tägig)
Etliche Kleinkampagnen wie die MERS-Abenteuer (schauplatzbezogene 2-4 kleine Abenteuer)
Pathfinder Adventure Paths (Runelords, Kingmaker, Serpent Skull) hab ich immer nur bis ca. Level 10 geleitet, weil das Handling auf den hohen Stufen mir zu umständlich war.
Dazu viele eigene (selbst geschriebene und zusammengestoppelte) Kampagnen.


Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: CAA am 8.10.2018 | 14:16
DSA - Im Schatten Simyalas (https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Im_Schatten_Simyalas) (1x als Spieler und 1x als SL, jeweils ~1,25-1,5 Jahre bei 1x die Woche 3,5h)
SL Notizen: https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Spielerwelten:CAAs_Simyala_Kampagne
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: SeldomFound am 8.10.2018 | 15:16
Jahr des Greifen für DSA 4.1, mit einigen Modifikationen für die Aventurische Geschichte.

Unter anderem wird es jetzt interessanter für den Anführer der Orks seine Megakeule zu finden, da sie nämlich bei uns einem Phexgeweihten anvertraut wurde...


Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Uwe-Wan am 8.10.2018 | 23:09
Als Spieler:

Midgard - Sturm über Mokattam (wir waren jung, es waren die 90er und es hat Spaß gemacht)
Shadowrun - Ghost Cartels


Als Spielleiter
Earthdawn - Barsaive at War
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: ghoul am 9.10.2018 | 11:05
Als Spielleiter:

Cthulhu BRP: Shadows of Yog-Sothoth
Vampire:tM: Chicago Chronicles (ohne Band 2)
AD&D2 - Al-Qadim: A Dozen and One Adventures
AD&D2 - Al-Qadim: Ruined Kingdoms
AD&D2: Undermountain (Boxen 1&2 und die drei Einzelabenteuer, aber natürlich nicht jeden Winkel der offiziellen Karten)

Die Dauer weiß ich nicht mehr, aber sie misst sich jeweils in Wochen und Monaten, nicht in Jahren.
Undermountain dürfte am längsten gedauert haben, und es gab Unterbrechungen (sagen wir mal 12 Monate, verteilt über mehrere Jahre).


Als Spieler u.a.:

AD&D2 - Planescape: Bloodwar

Generell ist es als Spieler schwieriger zu wissen, welcher SL welche Kampagne komplett geleitet hat und in wie weit er sich auf das offizielle Material beschränkte.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: rillenmanni am 9.10.2018 | 22:15
Wirkliche Kampagnen sind das bei mir aber ganz wenige. Und ich weigere mich, die DSA-Orkland-Trilogie dazuzunehmen. Das sind drei kurze Abenteuer in Folge. Vielleicht sechs Spieltage ware das früher. Maximal.

DSA3: G7 (5 Jahre, zweiwöchentlich)
ToC: Eternal Lies (3 Jahre, de facto aber wahrscheinlich 150 Stunden in Hangout plus 5-7 Spielwochenenden)
CoC: Berge des Wahnsinns (22 Spielabende, alle zwei Wochen) - Dieses Abenteuer kratzt aber schon am unteren Ende dessen, was ich noch Kampagne nennen möchte.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Der Läuterer am 11.10.2018 | 14:18
MoN Cthulhu 2x / ca. 20 Sessions
BtMoM Cthulhu / 7 Sessions
TEW Warhammer / ca. 150+ Sessions
DW Warhammer / ca. 20 Sessions
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Tegres am 11.10.2018 | 14:33
Interessant zu sehen, dass bestimmte Kampganen sehr haeufig genannt werden, auch besonders lange Kampagnen. Das ist "homogener" als ich dachte.

OT:
CoC: Berge des Wahnsinns (22 Spielabende, alle zwei Wochen) - Dieses Abenteuer kratzt aber schon am unteren Ende dessen, was ich noch Kampagne nennen möchte.
Echt? Die Berge des Wahnsinns sind aus meinen Augen eine Mammutkampagne. Das mag aber auch am reinen Umfang des Buches liegen. Fuer mich waere alles ab 5 Spielabenden mit einem inhaltlichen roten Faden aber seperaten Abenteuern bzw. eine grosse Sandbox eine Kampagne.

Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: rillenmanni am 11.10.2018 | 15:13
Interessant zu sehen, dass bestimmte Kampganen sehr haeufig genannt werden, auch besonders lange Kampagnen. Das ist "homogener" als ich dachte.

OT:Echt? Die Berge des Wahnsinns sind aus meinen Augen eine Mammutkampagne. Das mag aber auch am reinen Umfang des Buches liegen. Fuer mich waere alles ab 5 Spielabenden mit einem inhaltlichen roten Faden aber seperaten Abenteuern bzw. eine grosse Sandbox eine Kampagne.

Ah, OK. Warum auch nicht. Dann fällt mir spontan noch Bruderschaft des Tiers (CoC, Laurin) ein. Das waren gewiss 12 Sitzungen, bis bei uns die Welt unterging. (Das Scheitern lasse ich mal "als zu Ende gespielt" gelten.)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Sir Mythos am 11.10.2018 | 15:47
Als Spielleiter:
Cthulhu - Horror im Orient Express
Arcane Codex - Lied der Gier

Als Spieler:
DSA - Phileasson-Saga (immer Abschnittsweise)

Zeiten: keine Ahnung mehr. Ist alles schon Jahre her.



Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Der Läuterer am 11.10.2018 | 15:57
Die Berge des Wahnsinns sind aus meinen Augen eine Mammutkampagne. Das mag aber auch am reinen Umfang des Buches liegen.
7 Sessions, siehe oben.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Macita am 11.10.2018 | 16:03
DSA:
 Spielsteine-Kampagne (gespielt), ca. 8 Sitzungen
 Südmeer Tetralogie (gespielt), ca. 1 Jahr
 Phileasson (geleitet), ca. 3 Jahre
 Borbarad (einmal gespielt, zweimal geleitet), jeweils mehrere Jahre, zuletzt geleitet 5 Jahre, die letzten Samstag zuende gegangen sind.

Shadowrun:
 Geisterkartelle (geleitet), ca. 1.5 Jahre

Ich muss aber zugeben, dass die Liste der Kampagnen die ich gespielt aber nicht zuende gespielt habe erheblich länger wäre. Als SL habe ich erst eine Kaufkampagne abgebrochen.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Hotzenplot am 11.10.2018 | 16:05
Borbarad (einmal gespielt, zweimal geleitet), jeweils mehrere Jahre, zuletzt geleitet 5 Jahre, die letzten Samstag zuende gegangen sind.
Glückwunsch! Ich glaube, die G7 ist die meistabgebrochene Kampagne aller Zeiten.  :ctlu:
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: bolverk am 11.10.2018 | 16:11
Als Spielleiter
- Diese 4 Eberron-Abenteuer, die eine halbwegs zusammenhängende Geschichte bilden: The Forgotten Forge aus dem Campaign Setting, Shadows of the Last War, Whispers of the Vampire's Blade und Grasp of the Emerald Claw, Ich schätze etwa 8-10 Sitzungen (wir hatten damals noch viel Zeit)
- Tyranny of Dragons, also Hoard of the Dragon Queen und Rise of Tiamat, etwa 20 Sitzungen

Als Spieler
 :P
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Tegres am 11.10.2018 | 16:19
Vielen Dank euch übrigens für eure Antworten. Ich finde das Thema wirklich spannend.
Ich habe ehrlich gesagt große Vorbehalte gegen große Kampagnen. Nicht weil ich sie nicht gerne leiten oder (zur Abwechslung auch mal) spielen würde, sondern weil ich denke, dass meine Gruppe nicht so das krasse Commitment fürs Rollenspielen hat, wie ich. Ist ja auch ok, bringt aber eben auch Limitierungen mit sich. Gelegenheitsspieler für eine 5-Sitzungen-Minikampagne zu begeistern fällt halt leichter als für eine 1-Jahres-Kampagne.

7 Sessions, siehe oben.
Bist du dann direkt in der Antarktis eingestiegen bzw. musstest du doch bestimmt anderweitig kürzen? Antwort auch gerne als PN, sonst wirds zu sehr OT.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 15.10.2018 | 14:50

Mich interessiert: Welche Kaufkampagnen habt ihr bereits komplett gespielt/geleitet?


Komplett?

So dass die Spieler absolut alles mitgenommen haben was so eine Kampagne anbietet? Gar keinen  ;D Irgendwas lassen sie immer aus.

So dass nix extra war und nur die Kampagneninhalte vorkamen? Gar keinen  ;D Ich ändere, erweitere und umschreibe eigentlich immer, das ergibt sich schon aus dem was die Spieler so machen. Meist erweitert sich das dann auf den doppelten Inhalt, meist mehr.

Überhaupt fertig geleitet? So um die 50 schätze ich. Manche mehrfach.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: rillenmanni am 15.10.2018 | 15:04
Tegres meint mW "abgeschlossen", ob das nun streng oder frei nach Buch passiert ist. Also 50 bei Dir. :)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Tegres am 15.10.2018 | 15:16
Tegres meint mW "abgeschlossen", ob das nun streng oder frei nach Buch passiert ist. Also 50 bei Dir. :)
Korrekt.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Illadrion am 15.10.2018 | 19:05
Als Spieler:
- DSA: Spielstein-Kampagne ("Kampagne" ist hier aber eine sehr lose Verknüpfung der 4 Abenteuer), 6-8 Termine a ~8h waren es damals.
Als Spielleiter:
- DSA: Spielstein-Kampagne, 8-10 Termine á 4-6h
- DSA: Lamea-Kampagne (Jenseits des Horizonts), 25-30 Termine á 4-6h über einen Zeitraum von 1 Jahr.

Die Lamea-Kampagne habe ich zu Beginn noch um ein optionales Szenario erweitert, die Überfahrt war sehr ausgiebig und spaßig (auch wenne es viel Railroading ist).
In Myranor dann sehr unterschiedlich manche Szenarien sehr ausführlich gespielt, andere nur angeschnitten, manche nur kurz zusammengefasst.
1 Jahr empfand ich schon als grenzwertig, ich würde definitiv kürzere Kampagnen vorziehen.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Fnord am 22.10.2018 | 15:08
Mich interessiert: Welche Kaufkampagnen habt ihr bereits komplett gespielt/geleitet?

SL:
CoC - At your Door! - 10 Monate
CoC - Nocturnum  -1,5 Jahre


SC:
CoC - Mask of Nyalthothep
D&D 3.5 - Dragonlance - die Romane - 8 Jahre
SR - Queen Euphoria - weiß ich nicht mehr
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: korknadel am 1.11.2018 | 07:27
Als SL habe ich noch keine einzige Kaufkampagne zu Ende gebracht, wobei das DSA-Abenteuer "Klingen der Nacht" tatsächlich zu einer einjährigen Kampagne ausgeufert ist (okay, wir hatten in dem Jahr auch längere Pausen und haben keine 6-Stunden-Sitzungen gemacht ...).

Dabei stehe ich eigentlich voll auf Kaufkampagnen.

Als Spieler:

DSA Orkland
DSA Jahr des Greifen
DSA Simyala

Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Weltengeist am 1.11.2018 | 09:03
Gar keine. Die wenigen Kampagnen, die wir wirklich zu so etwas wie einem Abschluss gebracht haben, waren selbstgeschrieben oder zumindest selbst aus unabhängigen Kaufabenteuern zusammengebastelt.

Ich bin aber gerade ernsthaft in Versuchung, diese Lücke mal zu schließen. Mal sehen - vielleicht ein Vorsatz für 2019?

Allerdings würde ich das ganz, ganz sicher nicht hinkriegen, ohne die betreffende Kampagne wenigstens ein bisschen zu überarbeiten. An "vom Blatt weg spielen" glaube ich nach all den Jahren einfach nicht mehr.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Zwart am 1.11.2018 | 09:28
Als SL:

CoC:
Die Masken Nyarlathotheps
Die Berge des Wahnsinns

DSA:
Quanionsqueste

Savage Worlds:
Rippers
Sundered Skies

joar...das mit den Kaufabenteuer usw. hat bei erst vor einigen Jahren zugenommen. Seit ich fedtgestellt habe, das die wirklich gut sin können.  :)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 1.11.2018 | 09:47
Rippers habe ich auch durchgespielt (als SL). Tatsächlich eine der wenigen Kaufkampagnen wo das geklappt hat. Ich finde auch das Format der Plot Points sehr gelungen.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Tante Petunia am 1.11.2018 | 11:33
Ich bin aber gerade ernsthaft in Versuchung, diese Lücke mal zu schließen. Mal sehen - vielleicht ein Vorsatz für 2019?

Allerdings würde ich das ganz, ganz sicher nicht hinkriegen, ohne die betreffende Kampagne wenigstens ein bisschen zu überarbeiten. An "vom Blatt weg spielen" glaube ich nach all den Jahren einfach nicht mehr.
Da würde mich ja mal interessieren, womit Du diese Lücke zu schließen gedenkst!  :d
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Weltengeist am 1.11.2018 | 11:35
Da würde mich ja mal interessieren, womit Du diese Lücke zu schließen gedenkst!  :d

Ich erstatte Bericht, wenn wirklich was draus werden sollte. ;)

(Ich hab da gerade so eine Idee im Hinterkopf, aber das hab ich ja meistens, und die sehen zu höchstens 10% das Licht des Spieltischs...)
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 1.11.2018 | 11:36
Man soll das ja auch überarbeiten. Wenn jeder alles 100% gleich leiten würde wäre das sehr seltsam.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Kurna am 4.11.2018 | 01:27
als SL:

DSA, Orkland-Trilogie (ist viel zu lange her als dass ich noch wüsste wie lange wir daran gespielt haben)
Midgard, Sturm über Mokattam (ca. 2 Jahre, bei etwa 3,5-stündigen Sitzungen alle 14 Tage)
Midgard 1880, Sturm über Ägypten (5 Sitzungen, jeweils ca. 8 Stunden; das war ziemlich auf die Tube gedrückt, unserem Rhythmus geschuldet)

als Spieler:

D&D, Schloss Bernstein (zu lange her, um noch die Spielzeit zu wissen, aber es müsste sich so ein bis zwei Jahre hingezogen haben)
(außerdem habe ich in einer Runde mit immer wieder leicht wechselnder Besetzung alle Teile vom Frosthexer gespielt [Midgard], aber das war mit wechselnden Spielleitern und so vielen Jahren und anderen unzusammenhängenden Abenteuern dazwischen, dass ich es nicht als Kampagne werten kann)
Titel: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Jiba am 4.11.2018 | 02:23
Keine Einzige.

Was vielleicht auch daran liegt, dass es für meine Lieblingssettings auch keine (guten) gibt.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Green Goblin am 4.11.2018 | 07:14
Als Spieler:
DSA - Phileasson Saga, da haben wir ungefähr 1 1/2 Jahre dran gespielt
Warhammer FRP - The Enemy Within , in einem Jahr durchgespielt
The One Ring - Tales from the Wilderlands

Als Spielleiter:
D&D 3.x - The Coin of Evil (Kingdoms of Kalamar) 1 1/2 Jahre
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Settembrini am 4.11.2018 | 08:53
Wirklich durchgespielt sind es erstaunlich wenige. Als DM mag ich das ja grundsätzlich nicht.

DM
Orkland (2 Monate)
Südmeer-Tetralogie (2 Tage)
Expedition to Castle Greyhawk

Spieler
Desert of Desolation (8 Monate)
Die 7 Gezeichneten (6 Monate)
Age of Worms (1,5 Jahre; Beste! Große Leistung vom DM Master-Blaster, Berliner Legende. Hut ab.)
"Die Eberron Eisenbahn" (9 Monate; weiß den Namen nicht, am Ende war es uns auch egal, weil es so dysfunktional war)

Ansonsten haben wir mehrere Cyberpunk Kaufkampagnen vorzeitig qua TPK beendet;-)

Einige andere Kampagnen sind als große, verteilte, Anlagen Teil meiner Meta-Greyhawk Kampagne. Also zwar bespielt aber oft noch nicht abgeschlossen nicht jedoch aber abgebrochen. Against the Giants z. B. ist die eine Gruppe gerade mit den Frostriesen fertig. Kingdom of the Ghouls Teil 1 ist fertig, aber daß die Ghoulkönige zurückkommen, das wird die Spieler nochmal überraschen! Die Slaver-Series ist auch noch offen, für potentiell zwei andere Gruppen; Der Tempel des Elementare Bösen rückt gerade in den Vordergrund, ob da eine Gruppe anbeißt, man wird sehen.Vielleicht stapfen Sie lieber in meine eigenes MegaDungeon oder machen die Slavers fertig oder sammeln Greifeneier oder jagen Attentäter auf den Lendore-Inseln oder wasweißich. Und einen Metakampagnenteil, der einer veröffentlichten Kampagne entspricht kann ich nicht nennen, ohne zuviel zu spoilern. :gasmaskerly:




Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Dirk Remmecke am 23.11.2018 | 18:29
AD&D/RQ - Dragonlance (DL1-DL14) - etwa 5 Jahre bei 2-wöchigem Spiel (aber massiv verändert)

Sind 2-bändige Fortsetzungsabenteuer schon eine Kampagne?
AD&D - Adlerweg Series (UK2 The Sentinel / UK3 The Gauntlet) - ein sehr intensives Wochenende (tatsächlich als One-Shot-Kampagne)
Midgard - Frosthexer - als Steinbruch, in anderer Reihenfolge und Kontext, weit auseinander, als Teil einer längeren anderen Kampagne (erfüllt also die Bedingungen dieser Umfrage nicht wirklich?), auf die gleiche Weise habe ich die Vorlage der Doomstones ausgeschlachtet

WHFRP/AD&D - The Enemy Within ist eingeschlafen, und seitdem habe ich keine Kaufkampagne mehr angefangen. Eigene hingegen schon, und Kaufabenteuer sowieso...

Um diese Metaplotkamapagnen mache ich seitdem einen Bogen - die machen mehr Arbeit als sie abnehmen sollten. Ich warte immer noch auf das Modulformat, das da eine Antwort gibt: Metaplot aber doch nicht, Spielbarkeit in beliebiger Reihenfolge, aber doch Bezug aufeinander nehmend und verändernd - eine echte Herausforderung für Spieldesigner, keine Abenteuerautoren...

Vor dieser Erkenntnis habe ich noch Witchfire, Zeitgeist, FRA1-3 Empires Adventures und Runelords erworben, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich die je spielen werde.
Der Orient Express reizt mich noch (aber vermutlich wieder so stark verändert, dass es doch was Eigenes würde).
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Runenstahl am 23.11.2018 | 18:43
Keine einzige...

Als SL mache ich meine Kampagnen lieber selber. Die sind (meistens) auch Open-End und wir bespielen die Welt solange bis wir was neues wollen. Wie lange das dauert hängt direkt damit zusammen wieviel Spaß Spieler und SL daran haben. Das kann von 5-10 Abenden bis mehrere Jahre gehen.

Als Spieler habe ich bislang mehrmals erlebt wie SL große Kampagnen begonnen haben... und nicht zuende gebracht haben. Finde ich eher frustrierend, besonders wenn das System schon vorraussetzt das man einige Zeit in die Charaktergenerierung investiert und der SL das dann nach wenigen Abenteuern unter mehr- oder weniger fadenscheinigen Gründen abbricht.

DSA - G7 - "Also jetzt wo wir keine 7 Spielen mehr haben macht das keinen Sinn mehr." Echt jetzt ? Ich bin mir recht sicher das 7 Spieler keine Vorraussetzung für die Kampagne sind.
Giovanni- Chroniken - Vampire ist ja eh nicht so mein Ding. Aber nachdem die Kampagne jetzt zweimal begonnen und zweimal abgebrochen wurde (mit zwei verschiedenen SL) muß ich mir das Ding nie wieder geben. Dafür ist zumindest der Anfang der Kampagne auch zuviel Railroading und zuwenig Spielspaß.
Drachenlanze - Auch hier nach wenigen Abenteuern ein Abbruch. Keine Ahnung mehr warum.
Chthulhu (das mit der Arktis Expedition... ist das Berge des Wahnsinns ?) - Hier lag es wohl auch daran was wir alle Berufstätig sind und (mit dieser Gruppe) maximal alle 2 Wochen spielen. Abends nach einem anstrengenden Tag noch Hirnschmalz rauszukramen und zu versuchen Detektivarbeit zu leisten die natürlich voraussetzt das man sich genau erinnert was letztes bzw vorletztes Mal passierte läuft zumindest bei uns nicht gut.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Settembrini am 24.11.2018 | 19:57
Zitat
Um diese Metaplotkamapagnen mache ich seitdem einen Bogen - die machen mehr Arbeit als sie abnehmen sollten. Ich warte immer noch auf das Modulformat, das da eine Antwort gibt: Metaplot aber doch nicht, Spielbarkeit in beliebiger Reihenfolge, aber doch Bezug aufeinander nehmend und verändernd - eine echte Herausforderung für Spieldesigner, keine Abenteuerautoren...

Sowas wie Fabled Lands nur in Echt?
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: AlucartDante am 24.11.2018 | 20:19
Als Spielleiter
- DSA Unter Piraten (wöchentlich, weiß nicht mehr, vl 8? Monate?)
- DSA Borbarad/7Gezeichnete (wöchentlich, mehr als 3 Jahre)

Als Spieler:
- Runequest Gryffin Islans (wöchentlich ca 10 Monate)

Überrascht mich gerade, dass da nicht mehr steht. Die meisten Kampagnen waren dann doch selbst ausgedacht. Diverse hier genannte Kampagnen (insb. Phileasonsaga, Orklandtriologie) wurden abgebrochen weil sie uns zu doof waren. Orientexpress und Borbaradkampagne (als Spieler) habe ich aus anderen Gründen nicht zu Ende gespielt.Oft waren es halt dann doch auch eher kürzere Sachen oder sie wurden abgebrochen. Letzteres vor allem früher.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Boba Fett (away) am 24.11.2018 | 20:22
Keine einzige...
Als SL mache ich meine Kampagnen lieber selber.
Eben das.

Als Spieler spielte ich bisher nur bei Spielleitern längere zeit das gleiche System, die das genauso gehandhabt haben.
Titel: Re: Welche Kaufkampagnen habt ihr schon zu Ende gespielt/geleitet?
Beitrag von: Dirk Remmecke am 24.11.2018 | 20:48
Sowas wie Fabled Lands nur in Echt?

Du wirst lachen: Als ich das tippte, war Fabled Lands ("Sagaland", wie es bei Ravensburger hieß) tatsächlich die erste Assoziation. Gefolgt von der Wilderlands of High Fantasy Box. Und dann die Hârn Regional Modules.
Aber das trifft es alles nicht genau. Irgendwas dazwischen. Gepaart mit den Fronts aus Dungeon World.
Auf jeden Fall viele Tabellen und/oder Bulletpoint Lists, weniger Fließtext.