Tanelorn.net

:T: Information => ReadMe 1st! => Unsere Partner => Thema gestartet von: Thallion am 30.11.2018 | 10:12

Titel: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 30.11.2018 | 10:12
So, ein paar Tage sind wir ja schon online. Jetzt brauchen wir Feedback von euch. Was ist gut, was ist schlecht? Fehlt euch ein Feature, ist eines vielleicht überflüssig? Was für Themen interessieren euch, welche eher nicht? Bald startet auch ein kleines Gewinnspiel mit tollen Preisen, lasst euch überrachen und erstellt vielleicht schon mal einen Account bei uns. Lasst auch ein Abo da, wenn es euch gefällt.

https://pnpnews.de/pnpnews/die-pnpnews-open-beta-neigt-sich-dem-ende-zu/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: First Orko am 30.11.2018 | 10:54
RSS-Feed...RSS-Feed... Ah da! Klasse  :d Endlich mal wieder neuer Input für meinen Reader ;) Werde mich die Tage mal umsehen, erster Eindruck: Aufgeräumt und schlicht - heute leider selten geworden, daher bin ich umso mehr angetan.
Klasse Sache!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Tyloniakles am 30.11.2018 | 11:08
Die Bandbreite der Themen spricht mich sehr an. Das Design ist klar, aber vielleicht etwas öde.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 30.11.2018 | 21:13
RSS-Feed...RSS-Feed... Ah da! Klasse  :d Endlich mal wieder neuer Input für meinen Reader ;) Werde mich die Tage mal umsehen, erster Eindruck: Aufgeräumt und schlicht - heute leider selten geworden, daher bin ich umso mehr angetan. Klasse Sache!
Danke.
Wenn du fragen hast, wie du dir den Feed selbst personalisieren kannst, einfach melden. Da kann man jede Menge machen :)

Die Bandbreite der Themen spricht mich sehr an. Das Design ist klar, aber vielleicht etwas öde.
Freut mich!
Das Design soll halt einerseits modern sein, andererseits ohne Firlefanz daher kommen. Ich habe den ganzen Abend Userfeedbacks versucht umzusetzen (OK optisch war da nichts dabei, waren Sicherheitsdinge), aber wenn du gute Idee hast, nur zu!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: D. Athair am 1.12.2018 | 00:57
Mir ist PnPnews mir leider zu "unsortiert", zu kleinteilig und teilweise redundant.
Die Crowdunding-Übersichten von Teylen finde ich schön knapp, persönlich und informativ. Da brauche ich nichts Zweites.
Ich brauch auch nicht über jedes neue PF-Abenteuer und über jedes neue Modell für Star Wars X-Wing informiert werden. Sowas kann in Übersichtsbeiträgen zu Neuerscheinungen zusammengefasst werden. Oder man macht das spielsystem-bezogen. Je nachdem, wie viel Neuheiten in einem bestimmten Zeitraum anfallen.

Zu meinen Interessen:
Ich spiele kein DSA, Pathfinder, D&D5, Shadowrun, Splittermond oder Pegasus Cthulhu - sondern andere Sachen1. Auch keine FFG-(Brett)Spiele.
Daher liegt mir ein diverser Mix sehr am Herzen. Wenn der "Mainstrem-Kram" nicht nur deutlich überwiegt sondern auch noch sehr kleinteilig präsentiert wird, dann verliere ich das Interesse. Es ist nun nicht so, dass mich Nachrichten aus der Welt von z.B. Shadowrun nicht interessieren. Ich möchte das! - aber gebündelt. Ich schau z.B. ganz gern den Ulisses-Vlog, weil da der ganze neue DSA- und Pathfinder-Kram auf einmal abgearbeitet wird.




1 Zum Beispiel: Mythras, Beyond the Wall, Fiasko, Idee!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 1.12.2018 | 07:32
Hi Athair,

vielleicht ist dann auch für dich ein personalisierter Feed das Richtige? Du kannst die Kategorien, die dich interessieren einfach zusammenstellen und z.B. mit einem Tool wie netvibes übersichtlich darstellen.

Das Kombinieren funktioniert folgendermaßen: https://pnpnews.de/kategorie/indie/feed/ würde dir die News anzeigen, die der Kategorie Indie zugeordnet sind.
Wenn dich zusätzlich CFs interessieren, fügst du diese Kategorie der obigen URL hinzu: https://pnpnews.de/kategorie/indie,crowdfunding/feed/

Das kannst du mit jeder verfügbaren Kategorie machen. Alle Kategorien findest du rechts in der Widgetleiste.

Ansonsten, tritt dem Team bei und erweitere uns um deine Interessensgebiete, nur so funktioniert ein Projekt wie PnPnews
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Bildpunktlanze am 1.12.2018 | 08:32
Ich find PnPNewsgut ! Neuigkeiten werden in meinen Twitter Verlauf eingespeist u halten mich informiert ohne das ich extra auf einschlaegige Seiten gehen muß.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Kreggen am 2.12.2018 | 18:22
Ich nutze keine Feed-Reader oder sowas sondern schaue mir old-school Seiten auf dem Rechner an. PnP-News wird nun alle 2 Tage angesteuert, um zu sehen, ob's was Neues gibt. Layout gefällt. Lediglich den Alarmglocken Button unten links hab ich noch nicht verstanden und warum ich mich einloggen soll, auch nicht.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 3.12.2018 | 05:47
Hi Kreggen,

mit der Glocke kannst du unsere News als Push Nachrichten einstellen. Das geht auch ohne eingeloggt zu sein.

Wo wirst du denn aufgefordert dich einzuloggen? Eigentlich sollte das nur der Fall sein, wenn du in einen Bereich willst, der dafür vorgesehen ist. Öffentlich ist das nur das Formular für Gastbeiträge. Artikel kann man auch ohne Account kommentieren. Aktive Aufforderungen zum Einloggen sollte es keine geben.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Kreggen am 3.12.2018 | 06:46
mit der Glocke kannst du unsere News als Push Nachrichten einstellen. Das geht auch ohne eingeloggt zu sein.

Was sind Push-Nachrichten?

Wo wirst du denn aufgefordert dich einzuloggen? Eigentlich sollte das nur der Fall sein, wenn du in einen Bereich willst, der dafür vorgesehen ist. Öffentlich ist das nur das Formular für Gastbeiträge. Artikel kann man auch ohne Account kommentieren. Aktive Aufforderungen zum Einloggen sollte es keine geben.

Äh, falsch ausgedrückt. Ich werde nicht aufgefordert. Ich sehe nur ganz oben einen Button zum Einloggen und habe mich gefragt, wozu das gut ist.

Ok. Soweit alles klar. Merci
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Faras Damion am 3.12.2018 | 10:39
Jetzt brauchen wir Feedback von euch.

https://pnpnews.de/prometheus-games/prometheus-games-neue-produkte-lieferbar/

Wollt ihr das tatsächlich so stehen lassen? Prometheus Games ist gut, wenn sie Artikel im Lager haben. Wenn diese aber noch in der Produktion sind, dauert es ewig und ist mMn nicht empfehlenswert.

Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 3.12.2018 | 10:55
Bis auf das Kompendium sind die Sachen doch lieferbar.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Faras Damion am 3.12.2018 | 11:02
Bin einfach etwas traumatisiert und hätte mir damals einen großen roten Warnhinweis gewünscht.

Wobei die gelieferten Sachen gut sind. Aber Vorbestellungen klappen nicht gut.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 3.12.2018 | 11:14
I know. Bin ja selbst betroffen. Aber das es jetzt auch Bilder von den Softproofs gibt, stimmt mich hoffnungsvoll, dass ich die Kompendien irgedwann doch noch erhalten könnte, hatte da die Hoffnung schon fast aufgegeben.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Just_Flo am 3.12.2018 | 16:34
Und wieder etwas gelernt. Zorni vom DSA Forum ist der Betreiber des Blogs. Sein vielfältiges auch finanzielles Engagement in ehren. Letztendlich sehe ich ihn in der RPG Forenlandschaft ähnlich kontrovers wie mich sicher einige in der Tabletopforenlandschaft sehen.
Lange Rede kurzer Sinn ich wünsche dem Blog viel Erfolg werde mich aber von ihm fernhalten
 
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 3.12.2018 | 17:36
Was sind Push-Nachrichten?
Damit werden dir Benachrichtigungen auf den Desktop gesendet, sobald eine News neu publiziert wurde. Also das, was früher F5 war sozusagen :D
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 3.12.2018 | 19:39
Wir sind nun offiziell am Start und bringen jede Menge Preise unters Volk! https://pnpnews.de/pnpnews/herzlich-willkommen-auf-pnpnews-de/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 4.12.2018 | 11:00
Weniger "News" mehr "Nachrichten. Was ich mit sagen will, Neuigkeiten sind ja schön, aber davon hört man an so vielen Enden. Ältere Sachen vorzustellen, die irgendwie wenig Leute kennen (vor allem, wenns die nicht auf Deutsch gibt aber trotzdem für deutsches Publikum interessant sein könnten) wäre wünschenswert.

Nischenprodukte, grad aus deutscher Produktion, sind auch wichtig. Ich verpasse z.B. immer wieder deutsche Abenteuerproduktionen weil ich sie überhaupt nicht auf der Liste habe.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 4.12.2018 | 13:07
Ja, wir versuchen kleinere Verlage gut einzubinden.
Unser nächstes Interview mit ProIndie geht bald online.
Auch Preview-Artikel wird es dann öfter geben.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 5.12.2018 | 14:59
Unser Interview mir Carsten und Esther von ProIndie/Vagrant Workshop ist online.

https://pnpnews.de/pro-indie-vagrant-workshop/interview-mit-dem-pro-indie-verlag/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 7.12.2018 | 12:03
Zweite T.E.A.R.S.-Auflage und Bonuscontent für B.E.A.R.D.S.
https://pnpnews.de/rocketbeans/zweite-t-e-a-r-s-auflage-und-bonuscontent-fuer-b-e-a-r-d-s/

Webwatch #4 – Weitere Links zum Wochenstart
https://pnpnews.de/webwatch/webwatch-4-weitere-links-zum-wochenstart/

New Hong Kong Story
https://pnpnews.de/black-mask-verlag/new-hong-kong-story/

Umläut – Auferstanden von den „Toten“
https://pnpnews.de/crowdfunding/umlaeut-auferstanden-von-den-toten/

Crowdfunding-Übersicht #3 – Tegel Manor, Torg & Superhelden
https://pnpnews.de/crowdfunding/crowdfunding-uebersicht-3-tegel-manor-torg-superhelden/

Werkzeuge für Spielrunden #2 – Worldbuilding
https://pnpnews.de/pnpnews/werkzeuge-fuer-spielrunden-2-worldbuilding/

Webwatch #5 – LARP, WoDnews und Podcasts
https://pnpnews.de/webwatch/webwatch-5-larp-wodnews-und-podcasts/

REZI Watch #1
https://pnpnews.de/webwatch/rezi-watch-1/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: schneeland am 7.12.2018 | 12:15
Vielleicht mal als kurzes Feedback hier: die Interviews finde ich prima, die News sind für meinen Geschmack allerdings zu kleinteilig. Wenn Ihr irgendwann mal einen Wochenrückblick machen würdet, wäre das wahrscheinlich eher was für mich. Leider finde ich auch das Layout nicht wahnsinnig übersichtlich(auf mich wirkt es sehr unruhig). Trotzdem :d, dafür dass es dieses Projekt überhaupt gibt und die Mühe, die Ihr Euch macht.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 10.12.2018 | 14:40
Kulturelle Unterschiede: russisch-sprachige Rollenspielszene
https://pnpnews.de/gastbeitrag/russisch-sprachige-rollenspielszene/

Vorbestell-Aktion bei System Matters
https://pnpnews.de/system-matters/vorbestell-aktion-bei-system-matters/

Kostenlose PDF des Ratten!-Grundregelwerks
https://pnpnews.de/ratten/kostenlose-pdf-des-ratten-grundregelwerks/

Vampire LARP-Event im Club Babylon
https://pnpnews.de/veranstaltung/vampire-larp-event-im-club-babylon/

D&D-Interview mit Mirko Bader bei Ulisses
https://pnpnews.de/dnd/dungeons-dragons%ef%bb%bf-interview-mit-marko-bader/

Rolemaster Kampfhandbuch – Update zur 2. Auflage
https://pnpnews.de/spielhilfe/rolemaster-kampfhandbuch-update-2-auflage/

Deadlands Settings vorgestellt
https://pnpnews.de/pinnacle-entertainment-group/deadlands/deadlands-settings/

Starfinder Playtest für Operations Manual gestartet
https://pnpnews.de/starfinder/starfinder-playtest-fuer-operations-manual-gestartet/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 12.12.2018 | 19:53
Unser erste Rezension - getestet wurde New Hong Kong Story:

https://pnpnews.de/rezension/new-hong-kong-story-rezension/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Hotzenplot am 13.12.2018 | 08:19
Unser erste Rezension - getestet wurde New Hong Kong Story:

https://pnpnews.de/rezension/new-hong-kong-story-rezension/

Herr von Zornboldshausen, ich finde das ja richtig klasse, was ihr da macht. Vor allem gefällt mir die linke Spalte in der Rezi, wo alles nochmal schön übersichtlich dargestellt wird, wie man es auch von Computerspielen kennt.  :d

Edit: Macht es nicht Sinn, wenn ihr auch noch im tanelornschen Reziboard einen Thread mit dem link zu eurer Rezi einstellt?
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 13.12.2018 | 20:59
Macht Sinn evtl - bin hier wenig unterwegs - ich gebe es mal an Thallion weiter, der kennt sich hier besser aus :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 14.12.2018 | 11:19
Ich stell eine Bewertungsumfrage dazu ein.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 10.01.2019 | 07:03
Wir haben Michael Fuchs aus der Orga der Morpheus Con interviewt. Lest, was er über Conventions allgemein und die Morpheus zu berichten hat.

https://pnpnews.de/pnpnews/interview-michael-fuchs-morpheus/

Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 21.01.2019 | 11:17
PnPnews.de bereitet gerade ein Interview mit dem NoReturn RPG-Macher Manni Altenschmidt vor und wir wollen euch die Gelegenheit geben Community Fragen beizusteuern. Also, was wollt ihr wissen?
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Blechpirat am 18.02.2019 | 20:51
Wie wäre es denn mal mit einem Hinweis auf den GRT? Nur noch 32 Tage...
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 24.02.2019 | 07:24
Sie wünschen, wir spielen :)

https://pnpnews.de/gratisrollenspieltag-2019/

Aber der war ohnehin geplant. Wir werden auch Leute auf ein paar Events haben und davon berichten.

Eine Idee hatten wir auch noch um vorab noch etwas zu bringen, da warte ich aber noch auf Feedback der GRT Orgas.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Blechpirat am 24.02.2019 | 15:33
Sie wünschen, wir spielen :)

Vielen Dank!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 27.02.2019 | 19:42
Watt soll der Geiz, wir haben noch mal nachgelegt :)

https://pnpnews.de/sonderpublikation-zum-grt-2019/

Zu dem eigentlich geplanten weiteren Artikel gibts aber mangels Feedback bisher noch nichts Neues zu berichten.

Dafür gibt es eine neue kleine Serie, zum Rollenspiel an Schulen:

Teil 1: https://pnpnews.de/rollenspiel-in-schulen/

Teil 2 (Deutschland) https://pnpnews.de/ein-deutsches-modell-dsa-in-der-schule/

Teil 3 (USA) Soll Morgen gegen 09:00 Uhr erscheinen

Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 28.02.2019 | 17:02
Teil 3, US of A: https://pnpnews.de/das-amerikanische-modell-lehrer-als-dungeon-master/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 4.03.2019 | 19:07
Teil 4: Vom LARPen an einer Dänischen Schule: https://pnpnews.de/ein-daenisches-modell-live-rollenspiel-larp/

Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 12.03.2019 | 19:57
Ein paar spannende Details zu Wizards Unite: einem AR-Spiel im Harry-Potter-Universum.

https://pnpnews.de/wizards-unite-ar-spiel-im-harry-potter-universum/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 17.03.2019 | 13:46
D&D 5e Rezension – Sandy Petersen’s Cthulhu Mythos
https://pnpnews.de/dd-5e-rezension-sandy-petersens-cthulhu-mythos/

Und: Phantast*innen gegen Artikel 13 am 21.03.2019 (Tanelorn ist auch mit an Board!)
https://pnpnews.de/aktion-phantastinnen-gegen-artikel-13-am-21-03-2019/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 20.03.2019 | 07:46
Verstärkung gesucht: https://pnpnews.de/pnpnews-sucht-dich-unterstuetze-die-community/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 12.04.2019 | 08:36
Wir haben ein kleines Gewinnspiel mit tollen Preisen zu DEGENESIS am Laufen: https://pnpnews.de/degenesis-gewinnspiel-bei-pnpnews/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 2.05.2019 | 18:32
Das Degenesis Gewinnspiel ist beendet und da wir Menschen mögen, die sich freuen, haben wir kurzerhand alle (!!) Teilnehmer zu Gewinnern erklärt! :)

https://pnpnews.de/degenesis-gewinnspiel-die-gewinner/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Raul Ehrwald am 14.05.2019 | 16:11
Das Thema Gruppenvertrag ist sicher nicht neu, aber wir haben es uns nochmal genauer vorgenommen und freuen uns über eure Meinungen dazu!

https://pnpnews.de/gruppenvertrag-unterschreiben-oder-unterschieben/ (https://pnpnews.de/gruppenvertrag-unterschreiben-oder-unterschieben/)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 21.05.2019 | 16:31
Nomen est Omen – Sind Rollenspieler so tolerant wie sie vorgeben?
https://pnpnews.de/nomen-est-omen-sind-rollenspieler-so-tolerant-wie-sie-vorgeben/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 22.05.2019 | 09:23
Wer hat je gesagt dass Rollenspieler tolerant sind? Auch nicht mehr als alle anderen.  ;)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Selganor [n/a] am 22.05.2019 | 09:35
Wer hat je gesagt dass Rollenspieler tolerant sind? Auch nicht mehr als alle anderen.  ;)
Ein Blick auf die zahlreichen Editions- oder System"kriege" zeigt ja schon wie "tolerant" Rollenspieler wirklich sind ;D
Titel: PnPnews.de
Beitrag von: Jiba am 22.05.2019 | 10:05
Unabhängig davon finde ich den Artikel sehr wichtig. Ich würde sogar sagen: Als mediales, erzählerisches, soziales Hobby hat das RPG-Fandom geradezu die Pflicht, sich zu gesellschaftspolitischen Themen zu positionieren. Zumindest die RPG-Schaffenden könnten da mal was anleiern.

Und ich glaube schon, dass Rollenspiel letztlich, von dem her, wie man es spielt, eher der Toleranz als der Intoleranz zuneigt.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: seanchui am 22.05.2019 | 10:28
Unabhängig davon finde ich den Artikel sehr wichtig. Ich würde sogar sagen: Als mediales, erzählerisches, soziales Hobby hat das RPG-Fandom geradezu die Pflicht, sich zu gesellschaftspolitischen Themen zu positionieren. Zumindest die RPG-Schaffenden könnten da mal was anleiern.

Sehe ich ehrlicherweise ganz anders. Computerspiele erzählen auch Geschichten, Brettspiele (gerade Themenspiele) heutzutage auch oft. TableTops ebenso. Wieso gerade ein Rollenspiel bzw. die Spielenden hier in der besonderen Pflicht stehen, sich zu positionieren, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

Sicher schadet es nicht, sich über diese Themen Gedanken zu machen und eine Position, im besten Fall sogar eine tolerante, zu finden. Was das Ganze mit Rollenspiel zu tun hat, erschließt sich mir aber nach wie vor in keinster Weise.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Jiba am 22.05.2019 | 10:50
Sehe ich ehrlicherweise ganz anders. Computerspiele erzählen auch Geschichten, Brettspiele (gerade Themenspiele) heutzutage auch oft. TableTops ebenso. Wieso gerade ein Rollenspiel bzw. die Spielenden hier in der besonderen Pflicht stehen, sich zu positionieren, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

Nicht gerade Rollenspiel. Die von dir genannten sicherlich auch. Besonders die Videospielindustrie muss sich, wegen ihrer gesamtgesellschaftlichen Relevanz, viel stärker gesellschaftspolitischen Debatten öffnen, wenn sie das Label „Kulturgut“ wirklich mit aller Vehemenz für sich einfordern will.

Zitat
Was das Ganze mit Rollenspiel zu tun hat, erschließt sich mir aber nach wie vor in keinster Weise.

Naja, Rollenspiel ist ein Medium, das erzählt. Und dass dies im sozialen, kommunikativen Rahmen tut. Außerdem transportieren Rollenspielbücher ihre Inhalte auch über Bilder und Texte... Medien, die in anderen künstlerischen Kontexten (Zeitung, Belletristik, Malerei) durchaus gesellschaftspolitische Statements machen und deren Schöpfer sich oft auch positionieren müssen.

Rollenspiel ist dahingehend zusätzlich eine andere Situation, weil ich das 1. mit anderen spiele (ich habe da also eine Verantwortung meinen Mitspielern gegenüber) und 2. als Hineinversetzung in andere Personen und Positionen spiele (der „Rollen“-Aspekt des Spiels). Ein geschlossenes, das Fremde ausgrenzende Weltbild ist mit diesen Voraussetzungen nur bedingt kompatibel.

Alles klar, ich merke, ich eiere herum... ich habe vielleicht das „Muss“ zu drastisch formuliert.

Sagen wir so... ich würde mir wünschen, dass die Verlage etwas in die Richtung täten. In unserem aktuellen politischen Klima muss man sich als Medienschaffender, finde ich, klar positionieren. Und das Rollenspielhobby ist in seinen Publikationen derart durchsetzt mit Aufarbeitungen anderer Zeitepochen, Sexualitäten, Kulturen und Lebensentwürfen, dass mir das bloße Abbügeln als „Joah, ist halt alles nur Spiel. Hat alles keine Verbindungen zur Realität“ einfach zu wenig ist. Ich kann nicht auf der einen Seite von Fantasy-1001-Nacht-Reichen schreiben, dann aber auf der anderen Seite keine Flagge bekennen, wenn es um den Kontakt mit dem echten arabischen Kulturkreis in unserem Land geht. Also, ich kann schon, aber das ist dann doch sehr stark schizophren.

Ich würde mir schon wünschen, dass die Verlage da aktiver wären und sich bekennen. Am Liebsten mit einem „Rollenspiel-Event gegen Rechts“ oder sowas. Ich verlange nicht von jedem Rollenspieler, dass er sich positioniert. Aber von den Movers und Shakers erwarte ich das schon.

Insofern finde ich gut, dass mit dem Artikel auf diesem Blog eine Debatte losgetreten wurde. Es fehlt jetzt nur noch eine Platform, auf der man die gewinnbringend führen kann. Das :T: ist diese Platform seit einiger Zeit ja leider nicht mehr.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 22.05.2019 | 11:06
Vielleicht könnte ja auch mal was nur Hobby sein... ohne den ganzen politischen Quatsch. Es reicht komplett aus, andere Kulturen gut darzustellen und alle Sorten Mensch gleichwertig auftauchen zu lassen, egal ob es sich um Hautfarbe oder sonst was dreht. Man muss sonst keine weitere Stellung nehmen.

Ich hab da jetzt nicht reingelesen und den Titel jetzt wirklich nicht schon wieder auf die rechte Soße und deren Auswirkungen bezogen, sondern wirklich eher auf Aussehen, Ansichten, Spielvorlieben etc. 

 "Toleranz" ist bei mir ansonsten ein Hasswort. Toleranz bedeutet doch nur dass man was grad mal so durchgehen lässt bzw sich mir arrangiert. Akzeptanz ist das, was erreicht werden sollte. Das ist für mich was so selbstverständliches dass es überall hin gehört und deswegen sollte man das nicht spezifisch mit dem Hobby verquirlen. Ich will ja imRollenspielo eigentlich genau nicht mich mit der mehr oder weniger echten Welt auseinandersetzen müssen wenn ich es irgendwie vermeiden kann. ;D

Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Swafnir am 22.05.2019 | 11:08
Ich sehe das aus Mitspieler/Spielleiter und Vereinssicht:

Jeder am Tisch wird so akzeptiert wie er ist. Ich rate dazu den Leuten ihre Ruhe zu lassen bzw. sie damit zu unterstützen, dass sie sich in den Runden entspannen und wohlfühlen können. Wenn das nicht klappt, dann sollte man aktiv werden.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Tegres am 22.05.2019 | 11:13
Wie schwach das Wort "Toleranz" ist, wird an folgendem Satz gut verdeutlicht (das Beispiel hat mal ein Bekannter meiner Eltern gebracht):

"Ich toleriere Frauen in Führungspositionen."    ~;D
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 22.05.2019 | 11:16
Hehe ja das ist ein gutes Satzbeispiel.

Und was Swafnir sagt... und da sind es ja oft die scheinbar völlig typischen Leute, die sich nicht wohl fühlen und dann muss ich erst mal forschen, warum.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: schneeland am 22.05.2019 | 12:48
Jeder am Tisch wird so akzeptiert wie er ist. Ich rate dazu den Leuten ihre Ruhe zu lassen bzw. sie damit zu unterstützen, dass sie sich in den Runden entspannen und wohlfühlen können. Wenn das nicht klappt, dann sollte man aktiv werden.

Das würde ich (als politisch mittlerweile vergleichsweise konservativer Mensch) so vollends unterschreiben und als hinreichende Regelung betrachten.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Raul Ehrwald am 2.06.2019 | 20:19
Heute mal ein spannender Artikel zum Thema Antagonisten im Rollenspiel und was da alles falsch laufen kann aus der Feder unseres neuen Schreibers Sumaro.

https://pnpnews.de/die-antagonisten-falle-alle-gegen-einen-einer-gegen-alle/ (https://pnpnews.de/die-antagonisten-falle-alle-gegen-einen-einer-gegen-alle/)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 7.06.2019 | 15:15
Das Bild zu unserem Artikel über Reaktionen auf die Uhrwerk Insolvenz kam so gut an, das wir uns dachten, wir basteln euch ein ganzes Set für diverse soziale Medien, oder Forenavatare. Zeigt eure Verbundenheit / Unterstützung. Download: https://pnpnews.de/uhrwerk-herz-bilder.zip

Artikel: https://pnpnews.de/starke-resonanz-zur-insolvenz-des-uhrwerk-verlags/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Raindrop am 7.06.2019 | 16:15
Super, das verwende ich gleich mal :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 7.06.2019 | 16:43
habe es hier auch mal angelegt, so könnt ihr gleich sehen, wie es ausschaut :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 11.06.2019 | 21:29
Sonntag auf der NordCon verteilen wir ein paar Buttons mit dem Uhrwerk-Herz Logo. die Dinger sind handgemacht und auch nicht unbegrenzt verfügbar. Natürlich gratis. Wenn ihr also jemanden mit einem PnPnews T-Shirt seht, einfach anquatschen und bei Interesse den Button abstauben. Einfach so anquatschen geht aber auch :-)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 14.06.2019 | 18:17
Wir bieten euch einen Liveticker zur NordCon.

Da es noch nicht losging, denke ich morgen wird da mehr zu lesen sein. Man kann den einfach in einem Tab geöffnet lassen, wenn es einen neuen Eintrag gibt, wird einem das signalisiert.

https://pnpnews.de/liveticker-von-der-nordcon-2019/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Blechpirat am 17.06.2019 | 15:40
Ich muss eure Uhrwerk-Buttons echt noch mal loben. Ich habe das total gefeiert. Und so unglaublich viele Leute haben sie getragen - ich auch! Auf der Bühne!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 17.06.2019 | 16:42
Hi Karsten,

freut mich das wir ein paar Leuten damit eine Freude machen konnten. Es war eine Schnapsidee im internen Redaktionschat und unsere Bastelqueen wollte sich eh schon immer eine Buttonmaschine besorgen, das war der perfekte Anlass und so wurde aus der Schnapsidee Wirklichkeit.
Da sie so gut ankamen, wurden schon neue Rohlinge bestellt um auch die eine oder andere Con damit erfreuen zu können :-)

Btw ich hatte dich mal auf FB angeschrieben, nutzt du das nicht? Dann kann ich dir auch gerne hier ne PN senden.

LG,
Oli
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Blechpirat am 18.06.2019 | 09:44
Hier ist besser, bei Facebook bin ich nur wenn ich muss.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Blechpirat am 20.06.2019 | 17:32
(http://www.deutscher-rollenspielpreis.de/wp-content/uploads/sites/11/2019/06/DRP-ONL-Auswahl-2019.png)

Herzlichen Glückwunsch!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Raul Ehrwald am 21.06.2019 | 23:47
Hier eine Gastrezi zu Itras By, dem Gewinner des deutschen Rollenspielpreises 2019. Das war scheinbar nicht zu Unrecht. Eine tolle Rezi zu einem offensichtlich sehr guten Spiel.

https://pnpnews.de/michael-masberg-rezensiert-itras-by/ (https://pnpnews.de/michael-masberg-rezensiert-itras-by/)


@Blechpirat: Danke für den Glückwunsch :-)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Raul Ehrwald am 7.07.2019 | 20:17
Eine coole Aktion für Uhrwerk, wo Fans von Steampunk eine hochwertige Karte für lau oder gegen Spende abstauben können.

https://pnpnews.de/donnerhaus-errichtet-dem-uhrwerk-ein-denkm-aeh-uhrwerk/ (https://pnpnews.de/donnerhaus-errichtet-dem-uhrwerk-ein-denkm-aeh-uhrwerk/)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Timberwere am 10.07.2019 | 13:29
Hier eine Gastrezi zu Itras By, dem Gewinner des deutschen Rollenspielpreises 2019. Das war scheinbar nicht zu Unrecht. Eine tolle Rezi zu einem offensichtlich sehr guten Spiel.

https://pnpnews.de/michael-masberg-rezensiert-itras-by/ (https://pnpnews.de/michael-masberg-rezensiert-itras-by/)


@Blechpirat: Danke für den Glückwunsch :-)

Was für eine coole Rezi, danke dafür! :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 17.07.2019 | 19:25
Hey Chummer! Wir spoilern euch morgen ein bisschen was zu dem Shadowrun 6 Schnellstarter (deutsch) auf PnPnews.de

Wenn wir es organisatorisch hinbekommen, planen wir auch einen Run.
Ob das klappt steht noch nicht fest, wenn dann aber Freitags, am späteren Abend (so ab 21:00 Uhr) mit vorgefertigten Chars, also auch SR-Neulingsgeeignet. Es würde im Discord stattfinden, also braucht ihr nur den Client und ein funktionierendes Mikrofon.

Mehr dazu wie gesagt in unserem morgigen Artikel!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 17.07.2019 | 20:52
Ok es steht nun fest! Ab sofort kann auf unserem Discord Server um einen Platz gewürfelt werden! Wir starten am Freitag um 21:00 Uhr mit dem Spiel, die Charaktere werden gestellt! 4 Leser*innen können teilnehmen, alle anderen bei Interesse zuhören. Spielleiter wird bluedragon7 sein.

So geht's für Interessierte:

1) Unser Discord: https://discord.gg/qcWcMYn
2) Geht in den Kanal shadowrun-6
3) Rollt die Würfel, tippt dazu einfach /r 5d6 in den Kanal (Jeder User hat nur einen Wurf. Bei Gleichstand hat derjenige Vorrang, der zuerst gewürfelt hat!)
4) Wenn ihr bis Freitags so gegen 18:00 Uhr einer derjenigen seid, die einen der 4 höchsten rolls würfelten, seid ihr dabei!
5) Weitere Infos sind auch auf unserem Discord verfügbar.

Viel Glück!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 2.08.2019 | 12:12
Ein paar Neuigkeiten, bzw. allg. Themen:

Spielrunden
Nachdem die Shadowrun 6 Runde sehr gut angenommen wurde, werden wir weitere Runden anbieten. Derzeit haben wir interessierte Spielleiter*innen für The Expanse, DSA: DSK, Los Muertos und Finsterland. Details folgen. Du bist Interessiert ein neues, oder nicht so mainstreamiges System zu leiten? Infos / Anfragen bitte auf unserem Discord stellen. https://discord.gg/qcWcMYn (Kanal: pnpnews)
Du willst mitspielen? Verfolge unsere News oder den Discord Kanal, oder unsere Social Media Aktivitäten. Mitspieler*innen werden üblicherweise erwürfelt.

Weitere Redakteur*innen gesucht
Wir sind stets an weiteren Redakteur*innen interessiert. Du schreibst gerne zu Rollenspielen und verwandten Themen? Bist vielseitig interessiert? Super, melde dich. Zu Rollenspielen, wie z.B. DSA, wo es oft Neuigkeiten gibt, sind natürlich auch Leute gerne gesehen, die sich nur damit beschäftigen möchten. Melden geht per Mail an info@pnpnews.de im Discord (s.o.) oder über die sozialen Medien. Wie hoch dein Erfahrungslevel im Umgang mit Wordpress, Workflows, Redaktionsarbeit ist, ist uns nicht so wichtig. Wir versuchen jeden dahin zu bringen, wo er/sie hin muss, um selbstständig Artikel verfassen zu können, also keine falsche Scheu :)

Spoiler
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 5.08.2019 | 18:05
seitenwaelzer.de braucht die Unterstützung der Community, da sie abgemahnt wurden.

https://pnpnews.de/abmahnung-seitenwaelzer-de-braucht-eure-unterstuetzung/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 12.08.2019 | 07:06
Am Freitag den 16.08 ab 18:00 Uhr folgt eine weitere PnPnews Demorunde. Dieses Mal wird Baal Zephon das Steampunk-Fantasy-Spiel Finsterland anbieten. Chars werden gestellt. Qualifizieren könnt ihr euch, indem ihr bis Freitag 16:00 Uhr 5W10 würfelt und damit eine der 5 höchsten Ergebnisse erzielt.

Würfelt dafür einfach: /r 5d10 hier im Kanal. Bei Gleichstand zählt das Ergebnis, welches früher erwürfelt wurde. Jede(r) User*in darf einmal würfeln.

Die Runde wird wieder aufgezeichnet, so dass ihr sie euch hinterher anhören könnt, so ihr an dem Tag nicht könnt.

Hier der Link zum Kanal: https://discordapp.com/invite/vsPnuxW
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 12.08.2019 | 17:01
Vor einigen Tagen habe ich es ja etwas weiter oben bereits angedeutet, unser Quiz auf der NiederrheinCon, hier alle Infos & Preise:

https://pnpnews.de/pnpnews-quiz-mit-vielen-preisen-auf-der-niederrheincon/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 18.08.2019 | 13:30
Das PnPnews-Quiz war ein voller Erfolg. Der geplante Termin am Samstag um 10 zog 9 Teams mit 24 Spielern an. Da es so gut ankam, wurden wir gebeten, heute noch ein Quiz abzuhalten. Die Brettspielkiste steuerte für den 2. Anlauf Preise bei und auch am Samstag steuerten sie zu den eh schon üppigen Preisen etwas bei, so das jeder Teilnehmer etwas gewann.

Wenn ihr das Quiz nun nachspielen wollt, bieten wir euch 2 Möglichkeiten!

1) Discord
Im Kanal Quiz mit dem Befehl -trivia PnPnews-quiz2019 starten und spielen.

2) pnpnews.de
Auf unserer Seite könnt ihr es auch spielen. https://pnpnews.de/pnpnews-quiz-2019/

Viel Spaß!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Bruenor am 18.08.2019 | 15:30
Tolle Idee mit dem Quiz! :d

Meine Punktzahl:
Vielen Dank fürs Mitmachen beim PnPnews Quiz (NiederrheinCon)!

Du hast 25 von 42 Punkten erzielt!
Deine Anzahl an korrekten Antworten betrug 15 von 26.

Also so ca. 57,7% aller Antworten richtig. Bin mal gespannt, wie ich da so im Schnitt liege.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 18.08.2019 | 15:40
Das ist schon ziemlich gut muss ich sagen :)

Wir wollten es halt auch nicht so larifari machen, sondern schon ein wenig knackig :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Bad_Data am 18.08.2019 | 15:41
Also so ca. 57,7% aller Antworten richtig. Bin mal gespannt, wie ich da so im Schnitt liege.

Wahrscheinlich weitaus besser, als alle, die gestern an dem Quiz teilgenommen haben :D

Vielen Dank übrigens dafür,
wir hatten sehr viel Spass :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 18.08.2019 | 15:50
Beim Liveevent hat das erstplatzierte Team 22 Punkte erzielt. Das ist schon ganz gut. Die Umstände sind halt auch andere :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 27.08.2019 | 19:03
Wir testen gerade eine kleine Neuigkeit auf PnPnews. Leser*innen können Artikel mit einem Klick aufs Herzchen, das ihr 2* in jedem Artikel findet (oben und unten) zur Popularität verhelfen. Die addierten "Likes" pro Artikel ergeben die 5 populärsten Artikel des Monats, die im rechten Bereich der Seite angezeigt werden.
Um die rechte Leiste nicht zu überladen, sind die Links von Facebook & Twitter direkt unter die Bühne gewandert.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 28.08.2019 | 12:49
Wir haben uns das neue Universal-System FUK! von Mannifest Games angeschaut.

https://pnpnews.de/rezension-fuk-mannifest-games/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 28.08.2019 | 19:15
Heute ist Rezitag :)
Wir haben uns das morgen erscheinende Forschungsdrang & Rollenspiel (DSA) von Ulisses Spiele mal etwas genauer angesehen.

Was ist Forschungsdrang & Rollenspiel?
Der Band Forschungsdrang & Rollenspiel geht auf ein Projekt von Stefan Donecker aus dem Jahr 2013 zurück. Unter dem Titel ’Das Schwarze Auge’ im Spiegel der Wissenschaft wurde damals eine Initiative ins Leben gerufen, die die „Motive, Ideen und geistesgeschichtlichen Traditionen“ von DSA untersuchen wollte. Ursprünglich bis zum Frühjahr 2013 sollten Abstracts für wissenschaftliche Arbeiten eingereicht werden, die dann mit „informelle[r] Unterstützung und Beratung“ durch Ulisses Spiele ausgearbeitet werden sollten.

Der nun vorliegende Sammelband enthält insgesamt 18 solcher Beiträge. Diese interdisziplinären Essays mit einer Länge von je ca. 5-10 Seiten stammen von unterschiedlichen Autor*innen. Die verschiedensten Themen rund um den aventurischen Hintergrund sollen laut Klappentext „von unterschiedlichen wissenschaftlichen Standpunkten aus beleuchtet und diskutiert“ werden. Der Band verspricht „eine frische Art der Auseinandersetzung mit vielen Aspekten der phantastischen Welt“ sowie „eine spannende Retrospektive auf die nunmehr 35 Jahre währende Geschichte“ von DSA. Als A4-Hardcover in Schwarz-Weiß mit 206 Seiten ist Forschungsdrang & Rollenspiel im F-Shop für 39,95 € erhältlich.

PnPnews wurde das Werk zum Zweck dieser Rezension bereits vorab zur Verfügung gestellt. Aufgrund der vermuteten hohen Komplexität haben wir uns das Buch innerhalb der Redaktion zu dritt angeschaut – sechs Augen sehen bekanntlich mehr als zwei. Die abschließenden Bewertungen stellen dementsprechend auch einen Mittelwert unserer Einzelbewertungen dar.

Volle Rezi lesen: https://pnpnews.de/rezension-forschungsdrang-rollenspiel-dsa/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 29.08.2019 | 17:02
Unser Blechpirat Karsten hat uns einen Gastbeitrag zum Tanelorn-Treffen eingereicht.

https://pnpnews.de/das-tanelorn-sommertreffen-2019/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 2.09.2019 | 07:04
Wir haben einige der Neuigkeiten auf unserer Seite selbst vorgestellt - Verlagsplan, Quiz und "Herzchen".

https://pnpnews.de/deutsche-rollenspiel-neuerscheinungen/

Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 4.09.2019 | 11:20
Unser Neuzugang Marcus rezensiert das kostenlose Fhtagn Regelwerk.
https://pnpnews.de/fhtagn-regelwerk-im-lovecraftschen-horroruniversum-spielvorstellung-und-rezension/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Raul Ehrwald am 4.09.2019 | 16:06
Das Crowdfunding zu einem neuen Kinderrollenspiel von Ulisses Spiele hat begonnen. Mit Äventyr wird es deutlich bodenständiger als zuvor bei My little Pony. Wer daran interessiert ist, kann sich einen Eindruck im kostenlosen Schnellstarter verschaffen.

https://pnpnews.de/aeventyr-rollenspiel-fuer-kinder-im-crowdfunding/ (https://pnpnews.de/aeventyr-rollenspiel-fuer-kinder-im-crowdfunding/)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 13.09.2019 | 13:32
Tony hat Die Verbotenen Lande rezensiert:

https://pnpnews.de/rezension-die-verbotenen-lande-die-basisbox-als-pdf/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 8.10.2019 | 17:36
Zitat
In diesem Beitrag geht es um Beispiele historischer Frauen, die gute Beispiele und Inspirationen für atypische Charaktere darstellen. Weibliche Charaktere, die mit dem historischen Klischee brechen, ohne dabei den Rahmen völlig zu verlassen oder das Setting zu zerstören.

https://pnpnews.de/weibliche-charaktere-aus-der-geschichte/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 10.10.2019 | 20:44
Wir haben die Facebook Community der Gruppe Pen & Paper Rollenspiel nominieren und wählen lassen, welche 10 noch nicht ins deutsche übersetzten Rollenspiele unbedingt übersetzt werden sollten.
Hier das Ergebnis samt kleiner Beschreibung zu den Systemen: https://pnpnews.de/10-rollenspiele-die-eine-deutsche-uebersetzung-brauchen/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Blechpirat am 11.10.2019 | 10:14
Wir haben die Facebook Community der Gruppe Pen & Paper Rollenspiel nominieren und wählen lassen, welche 10 noch nicht ins deutsche übersetzten Rollenspiele unbedingt übersetzt werden sollten.
Hier das Ergebnis samt kleiner Beschreibung zu den Systemen: https://pnpnews.de/10-rollenspiele-die-eine-deutsche-uebersetzung-brauchen/

Hübsche Idee, aber warum habt ihr das als Clickstrecke ausgestaltet? Braucht ihr mehr Klicks für die Werbung? Ich habe jedenfalls nur die ersten beiden Teilseiten angeguckt, dann genervt aufgegeben.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 11.10.2019 | 10:55
Wir haben keine Werbung auf PnPnews.
Ich denke Oli wollte einfach keinen riesenlangen Artikel erzeugen.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 24.10.2019 | 10:05
PnPnews tickert für euch Live von der SPIEL19

https://pnpnews.de/liveticker-von-der-spiel-19/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Greifenklaue am 24.10.2019 | 11:59
Wir haben keine Werbung auf PnPnews.
Ich denke Oli wollte einfach keinen riesenlangen Artikel erzeugen.

Fand ich auch etwas komisch, aber der Artikel war echt gut, hab da durchgehalten!

Bin auf den Ticker gespannt!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 24.10.2019 | 13:05
Fand ich auch etwas komisch, aber der Artikel war echt gut, hab da durchgehalten!

Wie Thallion bereits erwähnte, haben wir keine Werbung auf PnPnews. Es ist ein rein ehrenamtliches Projekt.

Die Entscheidung, einen Artikel mit 13 Seiten auf einer Seite darzustellen oder eben nicht, war allein meine. Das hatte mehrere Gründe.

- Erfahrungsgemäß werden sehr lange Artikel auf einer Seite nicht gelesen. Und soooo lange dann vermutlich erst recht nicht. Also muss man portionieren.
- Die vorangegangene Umfrage, deren Auswertung der Artikel ja ist, fand auf Facebook statt. OK - was hat das damit zu tun, wäre nun ein Einwand. Wir können zweifelsfrei feststellen, dass Leser*innen, die von diesem Medium zu uns kommen, eine sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne / Reading Time haben. Verglichen mit Nutzern von Twitter und aus Foren (DSAforum und Tanelorn messe ich), ist diese Readingtime um ein vielfaches kürzer. Daraus lässt sich ein Schluss ziehen: Viel mehr als Überschriften & Bilder nehmen diese Nutzer*innen nicht wahr. Also auch ein Grund mundgerechte Happen zu servieren.
- Ladezeiten: Alles auf einer Seite dargestellt würde länger laden und ist auch auf Mobile Devices unangenehmer zu lesen. (Wir haben ca 40% mobile Nutzer*innen, ein Großteil aus dem Neuland Deutschland, wo man sich Traffic ja immer noch vergolden lässt, wie man hört).
- Messbarkeit: Für ein kleines Projekt wie PnPnews ist ein solcher Artikel richtig viel Aufwand. Daher muss man messen, ob sich dieser Aufwand auch lohnt.
- SEO.
- Neugier: Mich hat es auch sehr interessiert, wie dieses Format genutzt wird. Wie viele lesen alle Seiten? Welche Sprünge sind die Häufigsten? (Lustigerweise ist Rang 2 der Views bei diesen Top10 die Seite 10 - und das wo doch Seite 1 die Einleitung ist, aber das nur am Rande).

Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Faras Damion am 24.10.2019 | 13:26
Hi!

Also ich fand es sehr mühsam und hätte deutlich lieber einen durchgehenden Artikel gehabt.
Das Problem liegt daran, dass jede Seite ein paar Millisekunden zu lange zum Laden braucht, man immer ein Stück runterscrollen muss, um zu dem Textbeginn zu kommen und man auf der unruhigen Seite den Link zum Weiterblättern finden muss.
Außerdem schaue ich gerne erst mal quer über einen Artikel, ob mich etwas besonders interessiert. Jemand, der das verbirgt, hat meistens auch einen Grund.
Und diese künstliches Ziehen erzeugt bei mir keine Spannung sondern ein Misstrauen. Ich habe euch auch erst mal Werbung unterstellt. ^^'

Am liebsten hätte ich es also gar nicht.

Aber wenn es sein muss, dann hätte ich gerne ein paar Änderungen:
- Textbeginn oben auf der Seite, also mit einem kleineren Header mit klarer Führung der Augen auf den eigentlichen Text.
- Deutlichere Links auf die nächste Seite (eventuell auch mehrere)
- Am Anfang einen Überblick über den Inhalt.

Grüße
Alter Sack (40,w)

P.S. Der Inhalt war top. :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 24.10.2019 | 14:48
Umfangreiches Update zu Uhrwerk und allerhand Produktlinien im Ticker :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Blechpirat am 24.10.2019 | 15:09
Wie Thallion bereits erwähnte, haben wir keine Werbung auf PnPnews. Es ist ein rein ehrenamtliches Projekt.

Da wollte ich nichts Böses unterstellen. Klickstrecken kenne ich nur um Möglichkeit, dem Werbepartner höhere Klickzahlen vorzugaukeln, und daher nahm ich das auch hier an.

Das Facebook die Lesegewohnheiten verändert, kann ich mir gut vorstellen. Ob eine Klickstrecke dem entgegen kommt, kann ich nicht beurteilen.

Ansonsten kann ich mich den Vorschlägen von Faras nur anschließen.

(Allerdings fand ich das "Traffic ist für Handys so teuer" Argument nicht überzeugend - wenn ich 10 Seiten laden muss, ist das durch das Beiwerk vermutlich mehr traffic als alles auf einer Seite.)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 24.10.2019 | 18:18
Wir haben mit Mario Truant gesprochen und alles aktuelle im Ticker ergänzt.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: schneeland am 24.10.2019 | 18:22
Danke auf jeden Fall für den Service. Ist praktisch, die Neuigkeiten auf diese Weise relativ direkt zu erfahren, selbst wenn man nicht auf der SPIEL ist.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 25.10.2019 | 08:40
Gerne :)

Der Ticker ist wieder live.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 25.10.2019 | 16:56
Luke hat sich mit Pro Indie unterhalten https://pnpnews.de/liveticker-von-der-spiel-19/

Neues von Prometheus Games folgt auch noch. PG ist nun auch online

Und auch mit der Redaktion Phantastik haben wir uns nun unterhalten!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Greifenklaue am 26.10.2019 | 13:31
Ja, klasse, war viel neues dabei. Auch bei Mannifest!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: PaterLeon am 26.10.2019 | 13:35
Richtig guter Ticker, danke dafür!
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 26.10.2019 | 13:37
Schön, dass es gefällt.
Heute kommt noch  Free League, Sio Cast, Syrinscape und Obscurati - und gleich System Matters
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 26.10.2019 | 15:57
System Matters hatte viel zu berichten, so dass wir den Bericht zweigeteilt haben.

Es folgt Sascha Schnitzers neuer Verlag, Obscurati (nun Online)

Es folgt Free League Publishing (nun Online)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: schneeland am 26.10.2019 | 17:53
Kurze Rückfrage zum Free League-Interview: das Alien Rollenspiel wurde doch schon über Vorbestellungen realisiert - ist der erwähnte Kickstarter jetzt für Leute, die noch nicht zugeschlagen haben, gedacht? Oder gibt's dann schon Erweiterungen?
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 26.10.2019 | 17:58
Beim KS wird es auch die Erweiterung Colonial Marines und eine Abenteuerkampagne. Ich glaube der Vorbesteller war so eine Art Test um zu sehen, wie das Thema angenommen wird. Unten sagt Nils ja noch, dass es unfassbar abging.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: schneeland am 26.10.2019 | 18:04
Ok, danke! Ich war mir angesichts der Formulierung nicht ganz sicher, ob Colonial Marines ein separater KS werden soll.

Auf jeden Fall schön zu hören, dass es so gut läuft. Ich hoffe nur, Coriolis und Symbaroum geraten am Ende nicht doch unter die Räder (und natürlich hoffe ich, dass, wenn die Seriensache erstmal durch ist, Uhrwerk vielleicht Tales from the Loop doch noch übersetzen darf).
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 26.10.2019 | 18:06
Zumindest zu Coriolis hat er ja die Wichtigkeit des Systems für den Verlag extra betont und auch ein noch geheimes Projekt am Laufen :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: PaterLeon am 26.10.2019 | 18:42
Ihr berichtet im Ticker zu Fria Liga, dass es "problematische Arbeitssituationen" bei Kickstarter gegeben hätte. Könnt ihr mal ausführen, was da momentan schwierig an der Plattform ist? Oder gibts irgendwo was nachzulesen diesbezüglich? Würde mich interessieren.. :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 26.10.2019 | 18:50
Kurz und knackig:

Es gab bei KS einige Entlassungen von Leuten, die sich einer Gewerkschaft anschließen wollten bzw sich mit der Belegschaft entsprechend organisieren wollten.
Seitdem gibt es natürlich viel Aufregung; Konsequenzen hat meines Wissens bisher aber noch nicht wirklich jemand (der Kunden) gezogen.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 26.10.2019 | 19:39
Beim KS wird es auch die Erweiterung Colonial Marines und eine Abenteuerkampagne. Ich glaube der Vorbesteller war so eine Art Test um zu sehen, wie das Thema angenommen wird. Unten sagt Nils ja noch, dass es unfassbar abging.
Ich muss das noch mal aufnehmen: Wir sind uns da nicht mehr ganz sicher, was gemeint war, da es ja eben die Vorbestelleraktion gab. Wahrscheinlich geht es um die Erweiterung & den Abenteuerband. Wir werden da noch mal nachfragen (morgen)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Kreggen am 26.10.2019 | 20:07
Ich fand den Ticker gut. Danke Zorni & Co. !! :d
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: schneeland am 26.10.2019 | 20:13
Wir sind uns da nicht mehr ganz sicher, was gemeint war, da es ja eben die Vorbestelleraktion gab. Wahrscheinlich geht es um die Erweiterung & den Abenteuerband. Wir werden da noch mal nachfragen (morgen)

 :d
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Bildpunktlanze am 26.10.2019 | 21:37
Ja der Liveticker ist toll:

Zitat
Symbaroum

Im Dezember erscheint im Dezember der 4. Teil der Kampagne und der Gamemasters Guide. Für 2020 soll eine Conversion für D&D5e von Symbaroum erscheinen

Ist DnD der versprochene Q
PDF Quickstarter aus dem letzten Kickstarter oder ein echte Konversion (also Hardcover etc)?

Zitat
. Mythos World soll wahrscheinlich als erstes erscheinen und ein komplett neues Layout samt Illustrationen bekommen. Wie lange es daher dauert, steht noch in den Sternen.

 ;D
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 27.10.2019 | 08:56
Zitat
Ist DnD der versprochene Q
PDF Quickstarter aus dem letzten Kickstarter oder ein echte Konversion (also Hardcover etc)?
Ich habs weitergeleitet und wir versuchen es noch zu klären.

Wir sind wieder Live drauf und haben zur Überbrückung, bis es erste Interviews gibt, ein paar Indie Tipps für euch.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 27.10.2019 | 10:48
So los ging es mit Ludus Leonis, was Markus zu seinen Projekten zu sagen hat, könnt ihr nun im Liveticker nachlesen.

Bei SiO Cast haben wir uns ein Gerät zur Massenproduktion von Minis angesehen.

Zudem sind einige Infos zu Shadowrun 6 nun online.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 27.10.2019 | 18:14
Das wars mit der Livetickerei und der SPIEL19

Wir haben heute noch zu oben genannten System Matters, Teil 3 gebracht, Dungeon Fog und Claudia Heinzelmann (SpliMo)

Fria Ligan haben wir leider nicht mehr erwischt, der Nils war auf sehr vielen Terminen.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: PaterLeon am 27.10.2019 | 22:44
Danke für die tolle Berichterstattung & die Beantwortung meiner Frage!  8) :) :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Bildpunktlanze am 30.10.2019 | 18:02
Diese Meldung ist eine Ente bzw jemand auf das Marketing reingefallen:

https://pnpnews.de/solasta-crown-of-the-magister-erhaelt-dd-lizenz/

Das Standard Reference Document 5.1 ist das Dokument mit all dem Fluff Crunch für die Open gaming Lizence. Solasta hat nicht die richtige Volllizenz. Wotc zu fragen ob man die SRD benutzen darf ist wie die Polizei  fragen ob man bei grün über die Ampel gehen darf
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 30.10.2019 | 19:54
Danke. Ich habs mal in die Redaktion zur Überprüfung gegeben.

Bei DriveThru und Co gibt/gab es Angriffe mit Logindaten aus anderen Hacks - sicherheitshalber ändert am besten Euer Passwort ab: https://pnpnews.de/eilmeldung-accounts-bei-drivethrurpg-aktuell-nicht-sicher/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 31.10.2019 | 07:37
Diese Meldung ist eine Ente bzw jemand auf das Marketing reingefallen:

https://pnpnews.de/solasta-crown-of-the-magister-erhaelt-dd-lizenz/

Das Standard Reference Document 5.1 ist das Dokument mit all dem Fluff Crunch für die Open gaming Lizence. Solasta hat nicht die richtige Volllizenz. Wotc zu fragen ob man die SRD benutzen darf ist wie die Polizei  fragen ob man bei grün über die Ampel gehen darf
So habe Antwort. Dein Hinweis ist nicht ganz korrekt. Solasta nutzt die D&D-SRD 5.1. Die ist für digitale Produkte nur "einfach mal so" zu nutzen, wenn diese über DMsGuild gehen, was bei Solasta nicht der Fall ist. Alle anderen dürfen es nur nach einer Lizenzerteilung durch WotC für ihre digitalen Produkte nutzen.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Bildpunktlanze am 31.10.2019 | 09:02
So habe Antwort. Dein Hinweis ist nicht ganz korrekt. Solasta nutzt die D&D-SRD 5.1. Die ist für digitale Produkte nur "einfach mal so" zu nutzen, wenn diese über DMsGuild gehen, was bei Solasta nicht der Fall ist. Alle anderen dürfen es nur nach einer Lizenzerteilung durch WotC für ihre digitalen Produkte nutzen.

Das ist aber auch falsch. Man kann digital die D&D-SRD 5.1. OHNE DmGuild benutzen .
Sonst dürfte Kobold Press und Co ihr 3rd Party Zeugs nicht über Drivethrough RPG verkaufen.

Siehe hier:

https://dnd.wizards.com/articles/features/systems-reference-document-srd
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Selganor [n/a] am 31.10.2019 | 12:22
Man sollte auch beachten, dass es hier nicht um ein Buch sondern ein "Computerspiel" geht. Da gab es schon bei der alten (3.x) OGL Probleme, so dass sie wohl lieber erstmal direkt mit WotC verhandelt haben als einfach eine OGL zu nehmen.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 31.10.2019 | 13:05
Genau das ist ja der Punkt :)
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Bildpunktlanze am 1.11.2019 | 10:57
Man sollte auch beachten, dass es hier nicht um ein Buch sondern ein "Computerspiel" geht. Da gab es schon bei der alten (3.x) OGL Probleme, so dass sie wohl lieber erstmal direkt mit WotC verhandelt haben als einfach eine OGL zu nehmen.

Danke für den Hinweis.  Diese Hintergrundinfo fehlte im Artikel
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 1.11.2019 | 11:05
Schon im ersten Satz steht, dass es um ein Videospiel geht
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Bildpunktlanze am 1.11.2019 | 12:07
Schon im ersten Satz steht, dass es um ein Videospiel geht

Gut aber anscheinend ist dem normal Nerd wie mir unklar ob die OGL auch für Computerspiele gilt u nicht nur für (elektronische) Dokumente. Da muss ich mal unsere IP Prof fragen was der Lizenz liesst.

Und es ist halt keine Volllizenz wie bei Baldursgate.  Viele Subklassen kommen in der OGL gar nicht vor.

Sorry bin von berufswegen etwas pingelig was die richtige/differenzierte Darstellung von Inhalten angeht. Ansonsten find ich Euer Angebot klasse
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 1.11.2019 | 20:16
Kein Ding :)

Diablo IV Ankgekündigt, alle Infos/Videos: https://pnpnews.de/blizzcon-2019-diablo-4-angekuendigt/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 4.11.2019 | 12:18
Ein kleiner Themenschwerpunkt heute: Crowdfundings.

Es gibt dazu 2 Beiträge:
Genau hingeschaut: Wie gut ist eigentlich Crowdfunding?
https://pnpnews.de/genau-hingeschaut-wie-gut-ist-eigentlich-crowdfunding/

Das Geld der Vielen – Crowdfundings
https://pnpnews.de/das-geld-der-vielen-crowdfundings/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 5.11.2019 | 11:05
In Teil 3 stellt Patrick Jedamzik von System Matters seine Sicht der Dinge, als direkte Reaktion auf den gestrigen Gastbeitrag "Das Geld der Vielen – Crowdfundings" von Krassling, dar.

Crowdfunding ist in der Rollenspielszene manchmal mehr als Marketing
https://pnpnews.de/crowdfunding-ist-in-der-rollenspielszene-manchmal-mehr-als-marketing/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Swafnir am 5.11.2019 | 17:13
https://pnpnews.de/sommer-in-waldsee-ein-investigatives-rollenspiel/

Also bei dem Absatz hab ich mich gefragt ob das vom Autor ernst gemeint sein soll:
Selbstverständlich kann Sommer in Waldsee auch von männlichen Spielern ausprobiert werden. Dann sollte jedoch von Seiten der Spielleitung darauf geachtet werden, dass die Ängste nicht durch Klischees oder Vorurteile ins lächerliche gezogen werden.

Was soll denn bitte der zweite Satz sein? Die Rollenspiepolizei, oder der Hinweis dass nur Männer Klischees und Vorurteile verbreiten?
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 6.11.2019 | 08:15
Der Artikel sollte noch gar nicht raus, das war ein kleiner Unfall - er war noch nicht fertig - wurde daher auch zurückgezogen.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Swafnir am 6.11.2019 | 10:55
Der Artikel sollte noch gar nicht raus, das war ein kleiner Unfall - er war noch nicht fertig - wurde daher auch zurückgezogen.

 :d

Den Verweis aufs Geschlecht sollte man sich schenken und eher einen allgemeinen Hinweis geben, dass es sich um ein ernsthaftes Spiel handelt.
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 11.11.2019 | 17:01
Am Samstag ist wieder Fireabend Spendenstream zugunsten der Deutschen Depressionshilfe. Das finden wir von PnPnews gut und rufen gerne dazu auf, zu spenden!

https://pnpnews.de/fireabend-veranstaltet-neuen-spenden-livestream/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Zorni am 12.11.2019 | 17:12
Hallo zusammen,

wir von PnPnews (https://pnpnews.de/fireabend-veranstaltet-neuen-spenden-livestream/) haben uns gedacht, dass wir den Stream nicht nur mit einer (oder zwei) News supporten wollen, sondern auch finanziell. Da nicht jeder (auch von uns) Wochenends Zeit dafür hat, haben wir einen Moneypool eingerichtet, wo wir Geld sammeln und dann die zusammengekommene Summe im Rahmen des Streams an die Deutsche Depressionshilfe spenden.
100% aller eingegangenen Gelder gehen an dieser Stiftung - also nicht nur von dem, was wir mit euch sammeln wollen, sondern auch von den Geldern, die Samstag im Rahmen des Livestreams der Fireabend Gang zusammenkommen werden.

Moment, sagtest du gerade "mit euch"? Ja genau, sagte ich. Wenn ihr etwas beisteuern wollt, freuen wir uns sehr darüber. Solltet ihr nicht am Stream teilnehmen können, wollen wir dennoch an all euer Gold (was ihr entbehren könnt).

Achtung, wichtiger Hinweis: Wir sammeln das nur und geben es 1:1 weiter, wie oben stehend beschrieben. Wir können euch im Gegensatz zur Aktion am Samstag dafür aber keine Spendenquittung ausstellen!

Wem das egal ist und wer etwas spenden kann & möchte, bitte - helft! Die Deutsche Depressionshilfe kann jeden Euro brauchen und leistet wichtige Arbeit.

Also hier der Moneypool: https://www.paypal.com/pools/c/8jRf0HsWOX (Owner ist Thallion, der das eingesammelte Geld dann spendet).

Weitere Infos mit Streamzeiten, Links etc: https://pnpnews.de/fireabend-veranstaltet-neuen-spenden-livestream/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Thallion am 14.11.2019 | 13:01
Was nutzt ihr für Tools für eure Kampagnenplanung?
Spricht euch YARPS an?

https://pnpnews.de/yarps-ein-neues-digitales-rollenspieltool/
Titel: Re: PnPnews.de
Beitrag von: Clagor am 14.11.2019 | 14:38
Was nutzt ihr für Tools für eure Kampagnenplanung?
Spricht euch YARPS an?

https://pnpnews.de/yarps-ein-neues-digitales-rollenspieltool/

Ich fand die Idee und die Optionen sehr nett und hatte echt überlegt. Leider bin ich aber nicht gewillt ein weiteres Abo,  für was auch immer abzuschließen, darum wurde der Gedanke wieder bei mir verworfen. Wen das nicht stört, der Rest sah sehr gut aus.
LG
Clagor