Tanelorn.net

Das Tanelorn spielt => Forenrollenspiele => Spieltisch - Orga => Thema gestartet von: Blizzard am 22.07.2019 | 09:36

Titel: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 22.07.2019 | 09:36
Ich habe beschlossen, in Zukunft die Planung & Gestaltung meiner (zukünftigen) Forenspiele etwas anders zu gestalten. Und gewähre euch einen Blick in meine Forenspiele-Kristallkugel.  :gasmaskerly: :ctlu:

Den Anfang macht dieser Thread hier. Hier werdet ihr gebündelt alles zu zukünftigen, geplanten Forenspielen erfahren.
Warum dieser Thread? Nun, ich verrate nicht zu viel, wenn ich sage, dass ich für dieses Jahr noch ein paar Forenspiele geplant habe. Und für jedes geplante Forenspiel dann einen neuen Thread anzufangen, ist dann doch etwas mühselig, zumal ich ja jetzt  einen eigenen Spieltisch (https://www.tanelorn.net/index.php/board,564.0.html) für Forenspiele habe. :D

Dieser Thread bzw. die Überlegungen zu diesem Thread sind nicht spontan entstanden, sondern resultieren u.a. vom Feedback-Thread (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,37701.175.html) wo ich ja im Rahmen der "Baumeister-Wochen" weitere Forenspiele angekündigt habe. Und diesen Worten möchte ich nun Taten folgen lassen. :P

Ein weiterer Grund hierfür ist dass ich mittlerweile zwar wieder eine feste Tischrunde habe, diese aber leider nur so unregelmäßig spielt, dass ich mich rpg-mäßig allerdings nicht ganz ausgelastet fühle.

Ich habe ja oben am Anfang schon gesagt, dass ich es zukünftig ein klein bisschen anders gestalten will. Wie soll das aussehen?

Nun, ich will & werde bei sämtlichen Forenspielen darauf achten, dass sie ein gleiches oder ähnliches Grundgerüst besitzen. Das bedeutet, für alle Forenspiele gilt:

2 Anmerkungen dazu:

1. Ausnahmen von den (Grundgerüst)Regeln sind (z.B. durch den Schnellstarter bedingt) möglich- werden dann aber entsprechend im Vorfeld bekannt gegeben & erläutert.
2. Es gibt für alle Forenspiele einen zumindest groben Zeitrahmen, sofern es nicht von vorneherein bereits einen fixen (anvisierten) Starttermin gibt. Alle Infos zu Terminen finden sich in den jeweiligen Planungssthreads wieder.

So. Sofern noch Fragen vorhanden sein oder auftauchen sollten, könnt ihr die gerne stellen. Ansonsten wünsche ich allen Beteiligten viel Spaß in & mit den Forenspielen. :)
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 24.07.2019 | 07:56
Also hier nochmal ein kleiner Hinweis (für den Fall, dass das oben vielleicht etwas missverständlich formuliert ist):

Ich plane ab Oktober ein weiteres, neues Forenspiel.

Zur Auswahl stehen:

- Seelenfänger (wenn auch nicht mit Fate)

- Spherechild (Version 3.0)

- Splittermond

Im Gegensatz zu bisherigen Forenspielen möchte ich dieses Mal das System nicht vorgeben, sondern die Wahl euch überlassen (,was gespielt wird).

Jeder von euch, der Interesse hat, hat 3 Stimmen. Ihr könnt also für alle 3 Systeme stimmen, ihr könnt aber auch nur für 1 System stimmen. Es gewinnt das System, das (von euch) die meisten Stimmen bekommt.

Die Abstimmung geht bis zum 10.08. (habe ich nochmal um 1 Woche verlängert) Es gewinnt das System, das von euch die meisten Stimmen erhält. Sollten am Ende 2 Systeme die gleiche Stimmenanzahl aufweisen, entscheide ich.

Wichtig: Mit der Abstimmung legt ihr nicht nur fest, welches (System) das nächste Forenspiel wird, sondern ihr helft damit auch mir bei einer Entscheidungsfindung.

Nur: Ohne eure Stimmen geht's nicht, also: bitte möglichst viele abstimmen. Danke. :)
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 24.07.2019 | 08:32
Noch ein Hinweis in eigener Sache:

Es gibt keine Abstimmungsoptionen wie bei einer Umfrage. Ihr schreibt einfach kurz hier in den Thread, was euch davon(am meisten) interessiert. Das kann ausführlich sein à la "Mich würden A und B interessieren" oder "ich stimme für A und C", oder auch nur ganz kurz und unspektakulär " 1x A und 1x C". Und ich sammle und zähle dann die Stimmen und werte sie am Ende der Umfrage aus.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: schneeland am 24.07.2019 | 09:53
Ich bekunde dann hiermit mal Interesse an Seelenfänger / Täuscherland (Warhammer Fantasy-Regeln hätte ich im Zweifelsfall im Regal).
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 15.08.2019 | 18:58
Okay...das ist zugegebener Maßen nicht ganz so gelaufen, wie ich mir das vorgestellt hatte. Ich bin ehrlich gesagt ein wenig erstaunt, erschüttert, erschrocken und enttäuscht über die derart geringe Anzahl an abgegebenen Stimmen. Da frage ich mich schon, ob es Sinn macht, das Ganze mit 3 anderen Systemen für den Zeitraum November/Dezember nochmals anzubieten... ::)

Ich frage mich auch, ob ich das jetzt (mit der einen abgegeben Stimme) so hinnehmen und akzeptieren oder ob ich die Abstimmung nochmal ein paar Tage laufen lassen soll ?

Was meint ihr (auch wenn ihr bislang nicht abgestimmt habt)? Das Ergebnis so lassen und akzeptieren und eine neue Abstimmung mit 3 neuen Systemen für November/Dezember anbieten? Oder diese Abstimmung (zwischen Seelenfänger/Spherechild/Splittermond) nochmals um ein paar Tage verlängern?
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Holycleric5 am 15.08.2019 | 23:59
Das Täuscherland-Setting und Spherechild sagen mir nach einiger Lektüre eher weniger zu.

Bei Splittermond habe ich mir noch ein paar der in Arbeit befindlichen Bände vorbestellt (Mahaluu, Im Auftrag des Orakels, Mertalia), aber seit ich von der Insolvenz des Uhrwerk-Verlags gehört habe, hat die Freude, mit der ich mich mit Splittermond beschäftigt habe, einen ziemlichen Dämpfer erhalten. Selbst die erratierten Götter- und Magiebände (aka Taschenbuchausgaben) und der Banden&Orden-Band sind vergleichsweise "jungfräulich".
Seit dem -erfolgreichen- Ende meiner Ausbildung Mitte Juni ist auch der Kontakt zu den Spielern meiner Splittermond-Tischgruppe eingeschlafen, wodurch die Beschäftigung mit dem System noch weiter abnahm.
An einer Runde -vor allem irgendwo in Dragorea (auch in Dakardsmyr  ;))- hätte ich Interesse.

Da auch bei Pathfinder 2 der Funke nicht richtig übergesprungen ist, beschäftige ich mich zur Zeit mit "Black Void", bei dem das Regelwerk in den nächsten Tagen bei mir eintreffen sollte.
Zumindest entnehme ich deinem aktuellen Avatar, dass du auch ein gewisses Interesse an diesem System hast.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 16.08.2019 | 10:42
Das Täuscherland-Setting und Spherechild sagen mir nach einiger Lektüre eher weniger zu.
d.h. gar kein Interesse an Täuscherland und/oder Spherechild? Weil "weniger Interesse" ungleich "kein Interesse".

Zitat
Seit dem -erfolgreichen- Ende meiner Ausbildung Mitte Juni ist auch der Kontakt zu den Spielern meiner Splittermond-Tischgruppe eingeschlafen, wodurch die Beschäftigung mit dem System noch weiter abnahm.
Bei mir hat die Beschäftigung bzw. das Interesse an SpliMo schon vor einer ganzen Weile aus den unterschiedlichsten Gründen abgenommen. Nichts desto Trotz würde ich es für ein Forenspiel wieder hervorkramen.

Zitat
An einer Runde -vor allem irgendwo in Dragorea (auch in Dakardsmyr  ;))- hätte ich Interesse.
Okay, dann werte ich das mal als 1 Stimme für Splittermond.

Zitat
Da auch bei Pathfinder 2 der Funke nicht richtig übergesprungen ist, beschäftige ich mich zur Zeit mit "Black Void", bei dem das Regelwerk in den nächsten Tagen bei mir eintreffen sollte.
Zumindest entnehme ich deinem aktuellen Avatar, dass du auch ein gewisses Interesse an diesem System hast.
In Bezug auf Black Void: Sehr gut kombiniert, Watson. ;)

Ich habe zudem beschlossen, die Abstimmung noch mal um eine Woche zu verlängern, und zwar bis zum 23.08.2019.

Es wäre schön, wenn sich bis dato noch einige weitere Interessierte finden (und abstimmen!) würden.

Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Holycleric5 am 16.08.2019 | 11:10
Ich habe mir den Klappentext für Täuscherland nochmal angesehen und die Beschreibung gefällt mir (Allein schon der Grundgedanke "Eine Welt, in der das Böse gewonnen hat" - Besonders in Verbindung mit Warhammer könnte das eine sehr gefährliche Welt werden).
Ich habe sowohl Grungregeln von Warhammer 2 als auch von Shadows of Esteren ("Universe") im Regal.

Meine Stimmenverteilung lautet:
1x Splittermond
2x Täuscherland mit Shadows of Esteren / Warhammer 2
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: BBB am 16.08.2019 | 11:12
Meine Stimmenverteilung lautet:
1x Splittermond
2x Täuscherland mit Shadows of Esteren / Warhammer 2

Da ich irgendwie düster im Hinterkopf habe, dass es bei spherechild irgendetwas gab, was mir so gar nicht zugesagt hat, supporte ich diese Stimmvergabe mit einer kleinen Änderung: Beide kriegen nur eine Stimme :-)
Die dritte lass ich verfallen.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 16.08.2019 | 12:03
Da ich irgendwie düster im Hinterkopf habe, dass es bei spherechild irgendetwas gab, was mir so gar nicht zugesagt hat, supporte ich diese Stimmvergabe mit einer kleinen Änderung: Beide kriegen nur eine Stimme :-)
Die dritte lass ich verfallen.
Äh danke. Besonders für die Änderung, denn man kann für ein System maximal nur 1 Stimme vergeben. ;) Von daher @HolyCleric werte ich das hier

Meine Stimmenverteilung lautet:
1x Splittermond
2x Täuscherland mit Shadows of Esteren / Warhammer 2

als 1 Stimme für SpliMo und 1 Stimme für Täuscherland.

Status: Damit haben wir bislang 3 Stimmen für Täuscherland und 2 Stimmen für SpliMo. Eine Tendenz zeichnet sich ab.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 21.09.2019 | 15:50
So nach der Sommerpause sowie Herbstanfangs-Lethargie und nachdem sich hier ja seit einiger Zeit nichts mehr getan hat, ist es an der Zeit, hier mal wieder etwas frischen Wind rein zu bringen. :)

Angesichts der Tatsache, dass das Prozedere letztens mit der Auswahl aus 3 verschiedenen Systemen nicht ganz so funktioniert hat wie von mir ursprünglich gedacht (ich hatte mit zumindest etwas mehr Resonanz bzw. Stimmen gerechnet), kehre ich wieder zu den Ursprüngen zurück und werde so etwas zukünftig nicht mehr machen (ist auch weniger Aufwand für mich) sondern nur konkrete, aktuell und/oder zukünftig geplante Forenspiele ankündigen. Und dann schauen, ob sich dafür dann jeweils genug Interessenten finden. Wenn ja, dann freut es mich, und wenn nein, dann: auch kein Beinbruch. ;)

In nächster bzw. naher Zukunft plane ich folgende Forenspiele anzubieten:

1.
 (http://gravity-bits.com/wp-content/uploads/2019/07/cover-791x1024.jpg)

2.
(https://www.sphaerenmeisters-spiele.de/WebRoot/Store/Shops/15455106/5BD6/F37D/EFC8/5C22/2A7F/0A0C/6D05/22B0/Taeuscherland.jpg)     

Mit Black Void würde ich gerne noch dieses Jahr anfangen, aber frühestens Mitte Oktober, eher November. Das reizt mich zugegebenermaßen derzeit auch einfach mehr als Täuscherland. Täuscherland könnte mit etwas Glück vielleicht noch im Dezember etwas werden, aber da hier auch noch zusätzlich die Konvertierungsarbeit auf mich wartet und ich noch nicht abschätzen kann, wie viel Zeit &Aufwand das in Anspruch nehmen wird, gehe ich mal eher von 1. Quartal 2020 aus.


Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 23.09.2019 | 12:57
Zum Black Void -Forenspiel (Planung) bitte da lang (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,112517.msg134796548/topicseen.html#new).

Ein separater Thread zur Planung des Täuscherland-Forenspiels wird in Kürze folgen.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 5.10.2019 | 15:26
Täuscherland könnte ich mir vorstellen,allerdings mag ich die Warhammer Regeln so gar nicht.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 5.10.2019 | 20:27
Täuscherland könnte ich mir vorstellen,allerdings mag ich die Warhammer Regeln so gar nicht.
Okay, dann muss ich mal gucken. Die WarHammer-Regeln hätten halt den Vorteil, dass sie recht einfach sind und trotzdem ein gewisses Mindestmaß an taktischer Tiefe bieten, ohne unnötig komplex zu werden und einen mit der Komplexität zu erschlagen (I'm looking at you, SplitterMond ::)). Was magst du an den WarHammer-Regeln nicht?

Allerdings muss ich an der Stelle auch updaten, dass das Täuscherland-Forenspiel erstmal hinten ansteht. Zunächst kommen die Forenspiele zu Black Void und Die Tränen der Idune (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,112654.0.html).
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 8.10.2019 | 11:49
Das interessiert mich beides durchaus auch.

Ich weiß nichtmehr genau was es war was mich bei dem einen Versuch an dem Würfelsystem gestört hat abgesehen von meiner generellen Abneigung gegen W100. Heißt auch nicht dass ich nicht mitmache wenn das verwendet wird.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 8.10.2019 | 12:19
Das interessiert mich beides durchaus auch.
Das freut mich. Dann sei doch bitte so gut, und schreib bitte noch kurz in den jeweiligen Threads zum Black Void und zum Tränen der Idune -Forenspiel, dass du da mitspielen möchtest bzw. Interesse hast. Dann wissen das auch die anderen Interessenten der jeweiligen Forenspiele. Und so ist es einfach übersichtlicher, zumal ich vermute, dass nicht alle Interessenten auch in diesen Thread schauen.

Bei "Die Träne der Idunen" ist z.B. nur noch 1 Platz frei- da solltest du dich beeilen, wenn du den noch haben willst.

Zitat
Ich weiß nichtmehr genau was es war was mich bei dem einen Versuch an dem Würfelsystem gestört hat abgesehen von meiner generellen Abneigung gegen W100. Heißt auch nicht dass ich nicht mitmache wenn das verwendet wird.
Das ist gut zu wissen, denn zumindest "Die Tränen der Idune" verwendet ebenfalls das W% bzw. W 100- System.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 11.10.2019 | 12:19
Ja, ich weiß, dass die beiden Forenspiele zu "Die Tränen der Idune" und zu "Black Void" noch nicht mal angelaufen sind.

Ich möchte dennoch jetzt schon einen kleinen Ausblick auf die nächsten beiden Forenspiele geben, die nach den Forenspielen zu "Die Träne der Idunen" & "Black Void" geplant sind.

Das erste wird vermutlich nicht mehr viele überraschen, denn das hatte ich ja bereits schon angekündigt:

(https://www.sphaerenmeisters-spiele.de/WebRoot/Store/Shops/15455106/5BD6/F37D/EFC8/5C22/2A7F/0A0C/6D05/22B0/Taeuscherland.jpg)   

Das Zweite wird ein Forenspiel zu

(https://www.drivethrurpg.com/images/7034/131828.jpg) 

werden.

Einen genauen Zeitraum für die beiden kann ich noch nicht benennen, aber ich schätze mal, dass mit beiden Forenspielen vor 2020 nicht zu rechnen ist. Ich halte euch aber natürlich auf dem Laufenden. :P
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 23.01.2020 | 21:09
Da ja doch einige Zeit vergangen ist seit dem letzten Eintrag hier, dachte ich, es wäre mal wieder an der Zeit für ein kleines Update.

Ich habe  nach langer & reiflicher Überlegung beschlossen, nun doch keinForenspiel zu
(https://www.sphaerenmeisters-spiele.de/WebRoot/Store/Shops/15455106/5BD6/F37D/EFC8/5C22/2A7F/0A0C/6D05/22B0/Taeuscherland.jpg)
anzubieten.   

Das Täuscherland-Setting würde mich zwar schon irgendwie reizen, aber...ich hatte ja schon geschrieben, dass ich es -wenn dann- nur mit konvertierten Regeln spielen würde, weil Fate leider so absolut gar nicht mein Fall ist.  Und zum einen habe ich irgendwie grade nicht so die Muse, mich an eine Konvertierung zu machen, von der Zeit ganz zu schweigen. Und vor allen Dingen die Zeit (& die Muse) würde ich lieber in die Reaktivierung eines der folgenden stillgelegten Forenspiel-Projekte investieren:

(https://www.pegasusdigital.de/images/10144/244253.jpg)   oder/und     (http://www.finsterland.net/images/images/Finsterland-Englisch-Digital-Cover-klein.jpg)

Allerdings erst nachdem das Black Void- und das Elyrion-Forenspiel angelaufen sind und einigermaßen laufen. Ich denke also mal nicht vor März 2020.

Interessensbekundungen an einem oder an beiden Forenspiele dürfen aber durchaus schon jetzt geäußert werden. :)

EDIT: Was ich noch vergessen habe zu fragen: Wie findet ihr das Forenspiel-Orakel eigentlich? Sinnvoll/Nützlich? Oder überflüssig/Zeitverschwendung?

Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: BBB am 24.01.2020 | 08:32
Je nachdem wie es bei mir dann zeitlich aussieht (drei onlinerunden parallel werde ich wahrscheinlich nicht schaffen), wäre ich bei Finsterland wahrscheinlich dabei.
Hab das GRW zuhause stehen und wollte es immer mal spielen, bin aber nie dazu gekommen.

Ich find den Thread übrigens interessant. Schaue immerwieder gerne nach, was du in der Pipeline hast, auch wenn ich meist nicht reagiere.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 25.01.2020 | 20:48
Ich find den Thread übrigens interessant. Schaue immerwieder gerne nach, was du in der Pipeline hast, auch wenn ich meist nicht reagiere.
Das freut mich.  :)  Ich hoffe, es gibt noch mehr Leute die diesen Thread nutzen und als sinnvoll erachten.

Noch mehr freuen würde ich mich aber über noch mehr Rückmeldungen-insbesondere zu angebotenen Forenspielen.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 31.01.2020 | 18:39
Wie in meiner Rezension schon angekündigt: Ich hätte große Lust, hierzu:

(https://www.drivethrurpg.com/images/8227/219482.png)

ein Forenspiel zu leiten.  :)
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blanchett am 31.01.2020 | 20:08
Wie in meiner Rezension schon angekündigt: Ich hätte große Lust, hierzu:

(https://www.drivethrurpg.com/images/8227/219482.png)

ein Forenspiel zu leiten.  :)

Kannst du vielleicht mit ein paar Worten beschreiben, worum es geht?
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 1.02.2020 | 09:36
Kannst du vielleicht mit ein paar Worten beschreiben, worum es geht?
Mache ich heute Abend (ich komme vorher nicht dazu und hätte meine Rezi dazu vielleicht doch verlinken sollen...). Ich werde dazu einen separaten (Planungs-) Thread eröffnen.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 2.02.2020 | 08:28
Zur Planung für das Forenspiel zu Die Vergessene Chroniken bitte hier lang (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,114073.0.html).
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 24.04.2020 | 11:21
Nächstes , in naher Zukunft geplantes Forenspiel-Projekt:

(https://www.drivethrurpg.com/images/4329/307505.jpg)

Zur Planung bitte hier lang (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,115034.0.html)
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 26.09.2021 | 10:13
So, nach langer Zeit mal wieder ein Update hier! :)

Ich habe mal das Anfangsposting einem gründlichen Update unterzogen- ich hoffe es gefällt euch. Das Posting darunter macht jetzt nur noch bedingt Sinn, aber das wollte ich jetzt nicht auch noch komplett löschen (und hab' es daher stehen lassen).

Seit das Sarôsta-Forenspiel ja nun eingestellt ist, hatte ich ein paar Tage Zeit, zu überlegen, ob ich noch ein weiteres Forenspiel (parallel zum Castlemourn-Forenspiel) leiten will...und ja: Ich will! :)

Ich würde ganz gerne ab Oktober (noch ohne konkretes Start-Datum!) ein Forenspiel entweder zu
(https://cdn.shopify.com/s/files/1/0225/4035/products/MUH042601_-_Capharnaum_The_Tales_of_the_Dragon-Marked_RPG_cover_SMALLER_2c1c5a65-27df-46aa-b173-e5d3be303d88_700x.jpg?v=1619067753)

oder zu
(https://borealis-verlag.de/wp-content/uploads/2020/02/D52OkAT.jpg)

zu leiten.

Bei Capharnaüm können 5 Spieler mitspielen, bei Milan liegt die Spieleranzahl bei 4.

Angedacht/geplant ist, eines der beiden Forenspiele in den nächsten 3 Monaten (also bis zum Jahresende) durch zu spielen. Und dann 2022 mit einem neuen Forenspiel zu starten. Was das dann sein wird, weiß ich nicht- das wird die Zeit zeigen.

Wenn ihr also Interesse am Capharnaüm-Forenspiel  und/oder am Milan-Forenspiel habt, dann könnt ihr das hier kundtun (ihr könnt mir euer Interesse auch via PM bekunden).

Sollten sich bis Anfang Oktober genug Interessenten für beide Systeme finden, dann entscheide ich, Welches wir davon spielen. Ansonsten spielen wir das, für sich das mehr Leute interessieren.


Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 28.09.2021 | 12:19
Interessenten können sich bis zum 05.10. hier im Thread oder via PM melden.

Sollten sich bis zum 05.10. nicht mindestens 4 Interessenten für eines der beiden Forenspiele finden, fällt das Angebot , noch ein weiteres Forenspiel zu leiten, flach.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Holycleric5 am 28.09.2021 | 19:20
Hallo, gerne möchte ich Interesse an Capharnaüm anmelden
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Erbschwein am 28.09.2021 | 19:26
Enthalte Mich diskret

...obwohl Ich gerne, besser Gesagt beides nicht kenne, Keine Vorkenntnisse habe!!!! ...und mir selbst auch , keine, Lust habe.
MIR grade welche zuholen, mich abzuholen.

MfG
Erbschwein
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 28.09.2021 | 22:26
Enthalte Mich diskret

...obwohl Ich gerne, besser Gesagt beides nicht kenne, Keine Vorkenntnisse habe!!!! ...und mir selbst auch , keine, Lust habe.
MIR grade welche zuholen, mich abzuholen.

MfG
Erbschwein
Um dich zu enthalten brauchst du hier nicht zu schreiben. Hier sollen sich nur Leute melden, die an einem oder an beiden Systeme Interesse haben. Ich denke, ich habe das klar & eindeutig formuliert- das kann eigentlich nicht so schwer zu verstehen sein.
Vorkenntnisse hat vermutlich keiner (von uns) und sind auch nicht nötig.
Wenn du allerdings keine Lust hast, dich mit den Systemen auseinander zu setzen- wieso schreibst du hier dann überhaupt?
Und ach ja, à propos Schreiben: Ich möchte Dich höflichst darum bitten, in ganzen und vollständigen Sätzen zu schreiben- und nicht in dieser abgehackten und teilweise zusammenhanglosen Form. Die versteht nämlich kein Schwein-außer Dir.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Erbschwein am 28.09.2021 | 23:06
Hallo,
@Blizzard

Okay, war etwas zu Diskret. Dachte Du Lockerst das Mal auf. Worauf Du kurz Mal eine Ansage zu den Systemen gemacht hättest.
Habe Dir eine PN Geschickt.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 29.09.2021 | 11:02
Dachte Du Lockerst das Mal auf. Worauf Du kurz Mal eine Ansage zu den Systemen gemacht hättest.
Auflockern ??? Wie/Wo/Was soll ich denn "auflockern" ?
Und was für eine Ansage zu den Systemen hätte ich machen sollen?
Kannst du mal bitte vernünftige Sätze schreiben bzw. Fragen formulieren, die jeder versteht und aufhören, in Rätseln zu sprechen ?
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Gunthar am 29.09.2021 | 12:18
Bitte mehr Infos über Milan.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 29.09.2021 | 22:30
Bitte mehr Infos über Milan.
Mehr Infos und eine ganz gute Übersicht findet man auf jeden Fall auf der Milan-Homepage (http://www.urbworld.de/Milan/). Das sollte fürs Erste reichen.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Jaylee am 1.10.2021 | 22:21
Ich melde mich mal hier, weil ich vor einer ganzen Weile mal Interesse an Capharnaüm angekündigt hatte. Aktuell passt es für mich von der Konzentration leider nicht rein, weil ich erst ein eigenes Projekt gestartet hab, das ich auch leite.
Falls es trotzdem das 1001-Nacht-Setting wird, lese ich gern mit was ihr da so treibt  :d
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 2.10.2021 | 08:53
Also bislang haben wir einen Interessenten für Capharnaüm. Ich warte jetzt mal noch das Wochenende ab und schaue dann hier nochmal rein, ob sich was getan hat.

Ich erweitere zudem den Zeitraum für etwaige Interessensbekundungen an einem oder (an) beiden Forenspielen nochmal um einige Tage bis zum 10.10.(Sonntag).

Wenn sich bis zum 10.10. nicht mindestens 4 Interessenten für eines der beiden Forenspiele finden, verfällt das Angebot (alternativ-und ersatzlos).
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Gorai am 2.10.2021 | 11:01
Moin,

ich hätte Interesse an dem Capharnaüm-Forenspiel  8)
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Shihan am 2.10.2021 | 12:15
Hatte ja bereits beim ersten Versuch Interesse angemeldet. So auch jetzt  :d
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Ham's the R am 2.10.2021 | 14:32
Enthalte Mich diskret

...obwohl Ich gerne, besser Gesagt beides nicht kenne, Keine Vorkenntnisse habe!!!! ...und mir selbst auch , keine, Lust habe.
MIR grade welche zuholen, mich abzuholen.

MfG
Erbschwein
Ich bin immer wieder überrascht, wenn ich derartiges lese.
Es ist nicht so, dass... Nein. Es ist andersherum. Ich bin regelrecht fasziniert.
Ich lese den Text. Wieder und wieder. Ich versuche den Text zu entschlüsseln. Was will der Verfasser sagen? Es weckt meine Neugierde. Ich versuche eine konkrete Aussage heraus zu filtern, ohne dass es mir auch nur im Ansatz gelänge. Irgendwo fehlt immer ein Halbsatz. Oder es gibt einen Gedankensprung. Der Sinn der Aussage verschliesst sich mir. Aneinandergereihte Worte, deren Zusammenhang sich mir nicht eröffnet und mich mit einem gewissen Frust zurück lässt.
Ich weiss. Ich sollte es besser wissen. Aber es triggert mich. Und dann werde ich sauer. Auf mich selbst werde ich sauer, weil ich mir die Mühe gemacht habe, zu versuchen, dem Text einen Sinn zu geben.
Und dennoch passiert es mir immer wieder, dass ich in die Falle tappe.
Und ich weiss es immer noch nicht, was man mir mitteilen wollte.

In diesem Zusammenhang fällt mir ein Witz ein.
Ein Mann hat sich verfahren und fragt einen Einwohner nach dem Weg.
Der Einwohner zuckt aber nur mit den Schultern und der Mann geht weg.
Als der Mann wieder bei seinem Auto ist, winkt ihn der Einwohner zurück.
Mittlerweile ist dort auch ein zweiter Einwohner. Dieser sagt: "Ich bin sein Nachbar und ich weiss es auch nicht."
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 4.10.2021 | 09:35
Also wenn ich das richtig sehe, dann haben wir bislang 3 Interessenten für Capharnaüm. Das ist aber leider (immer) noch einer zu wenig.

Etwas schade finde ich auch, dass sich offensichtlich keiner für Milan interessiert. Aber gut, das macht die Auswahl andererseits schon einfacher.

@Ham's the R: Vielen Dank für deine Sachanalyse. Allerdings habe ich mich das hier
Was will der Verfasser sagen?
auch gefragt habe, nachdem ich deinen Post gelesen hatte- denn mit dem eigentlichen Thema hier hat das nicht wirklich was zu tun.

Allgemein würde ich es daher begrüßen , wenn die Beiträge in diesem Thread wieder mehr inhaltsbezogen bzw. on topic sind.

Und mindestens 1 Interessenten bräuchte es noch für das Capharnaüm-Forenspiel.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Shihan am 4.10.2021 | 11:54
Etwas schade finde ich auch, dass sich offensichtlich keiner für Milan interessiert. Aber gut, das macht die Auswahl andererseits schon einfacher.
Habe mir die Zusammenfassung angesehen und für mich befunden, dass das Konzept mir nicht zusagt.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Gunthar am 4.10.2021 | 14:36
Sorry, das ich mich erst jetzt hier melde, aber ich hätte Interesse an Milan.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 6.10.2021 | 11:32
Sorry, das ich mich erst jetzt hier melde, aber ich hätte Interesse an Milan.
Das freut mich, aber dann fehlen trotzdem noch 3 Interessenten für Milan. ;)

Für Capharnaüm bräuchten wir übrigens nur noch 1 Interessenten, dann könnte man sich da mal an die Planung machen. :P
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 9.10.2021 | 12:27
LAST CALL/LETZTER AUFRUF:

Wir benötigen noch 1 Interessenten für das Capharnaüm-Forenspiel oder 3 Interessenten für das Milan-Forenspiel. Bis zum 10.10. (als morgen).

Ich schaue morgen Nachmittag nach der Arbeit hier nochmal rein. Sollten sich bis dahin nicht mindestens 4 Interessenten entweder für Capharnaüm oder aber für Milan gefunden haben, dann gibt es kein weiteres Forenspiel bis zum Jahresende.
Titel: Re: [Blizzard]Forenspiel-Orakel: Planung zukünftiger Forenspiele
Beitrag von: Blizzard am 10.10.2021 | 15:00
Ok, es hat sich leider niemand mehr gemeldet (auch nicht via PM). Ich denke, es war mehr als genug Zeit, sich hier als Interessent zu melden.

Damit wird es kein weiteres Forenspiel bis zum neuen Jahr geben.

Das Capharnaüm-Forenspiel scheitert an 1 fehlendem Mitspieler/Interessenten. :-\

Schade drum.