Tanelorn.net

Pen & Paper - Spielsysteme => Weitere Pen & Paper Systeme => Traveller => Thema gestartet von: Hotzenplot am 25.07.2020 | 10:52

Titel: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Hotzenplot am 25.07.2020 | 10:52
Ich gebe hier nur die news von der UOC weiter, vielleicht interessant für die Travellerfans.

Markus Plötz hat gestern angekündigt, dass Ulisses die Traveller 1 Urversion rausbringt. "Erlaubnis" haben sie wohl direkt von Marc Miller.

Als Crowdfunding.

Inhalt:
Drei Grundbücher (T1, T2, Roboter) in überarbeiteter Fassung plus Abenteuer.



Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: SturmOhneNamen am 25.07.2020 | 11:19
Das klingt so, als würden sie die deutschen Werke von FanPro nachdrucken dürfen.

Das ganze wäre in der Tat fantastisch, denn die alte deutsche Übersetzung von Reinhold Mai war schon ziemlich gut.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 25.07.2020 | 11:35
Die Bücher gibt's seit Jahren als pdf (z.B. auf dtrpg (https://www.drivethrurpg.com/browse.php?keywords=traveller+german)) und sind auf dem Gebrauchtmarkt auch nicht besonders teuer. Wer damit SPIELEN will, der hat's schon. Bleiben die Sammler. Na ja, wenn's hundert Leute glücklich macht, die Bücher im Regal anstauben zu lassen, dann werd ich sie nicht davon abhalten.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Horadan am 25.07.2020 | 11:38
Wobei ich die PDFs ziemlich teuer finde. Wenn das Paket gut ist, wäre das was für mich ...
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Kaskantor am 25.07.2020 | 11:39
Wie kann diese Ur-Version verglichen mit heutigen Werken wie zb. MGT2 mithalten?
Kenne mich da wie gesagt überhauptt nicht aus.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 25.07.2020 | 11:54
Wie kann diese Ur-Version verglichen mit heutigen Werken wie zb. MGT2 mithalten?
Kenne mich da wie gesagt überhauptt nicht aus.

Man kann die Urversion heute noch problemlos spielen, und einige der alten Abenteuer sind EXTREM gut.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: aikar am 25.07.2020 | 13:25
Naja.
Traveller muss ich nicht wirklich retro haben.
Schade, wenn sie schon was von den "Alten Männern" rausbringen müssen, warum dann nicht z.B. Grimmzahns Fallen? Das hätte ich echt abgefeiert.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: YY am 25.07.2020 | 13:55
Traveller muss ich nicht wirklich retro haben.

Traveller hat in der Vergangenheit einige system- und settingseitige Verästelungen gehabt, aber MongoTraveller 1 und 2 sind quasi schon Retroklone.

Da bin ich bei Pyromancer: Als hübsch gemachtes Sammelobjekt gerne, aber darüber hinaus sehe ich den Bedarf eher nicht. Wird aber seine Zielgruppe finden/treffen, denke ich. 
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Kaskantor am 25.07.2020 | 14:45
Und wenn ich das eher nicht aus einer Sammlerperspektive sehe, sondern zum spielen gedacht ist, würdet ihr dann zu1. Edition oder zu MGT2 raten?

Wenn es zweiteres auf deutsch gäbe, würde sich mir die Frage wohl nicht stellen. Aber so ist es halt nicht.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: YY am 25.07.2020 | 15:15
Wenn es zweiteres auf deutsch gäbe, würde sich mir die Frage wohl nicht stellen.

?
Verstehe ich nicht.
Wenn es nur eins auf deutsch gibt und mir wichtig ist, dass es deutsch ist, dann stellt sich doch die Frage nicht.

Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Kaskantor am 25.07.2020 | 15:17
Och doch, wenn MGT2 viel besser wäre, würde es sich für mich lohnen es auch auf Englisch zu lesen :).
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: YY am 25.07.2020 | 15:22
Ich nutze MGT2 (mit allen Core Rulebooks) und bin damit sehr zufrieden.

Beim Vergleich von MGT1 und 2 sage ich immer: Wenn man eins der beiden schon hat, besteht kein Anlass zu wechseln. Wenn man noch nichts hat, nimmt man MGT2.
Das würde ich so auch auf ältere ("richtige") Traveller-Editionen ausweiten.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Doc-Byte am 25.07.2020 | 15:23
Also, ich glaube ja, dass diese Bücher gar nicht zum Spielen gedacht sind, sondern ausschließlich für ein paar "alte Männer", die alleine schon einen riesen Spaß damit haben, einfach nur Charaktere zu erstellen und zu sehen, ob die da überhaupt lebend bei raus kommen...  >;D
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: ghoul am 25.07.2020 | 15:42
Also ich spiele Classic Traveller. Es ist sehr discordtauglich.
Mongoose-Traveller finde ich nicht besser, nur komplizierter, und schlecht erklärt.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Blechpirat am 25.07.2020 | 22:38
Die Bücher gibt's seit Jahren als pdf (z.B. auf dtrpg (https://www.drivethrurpg.com/browse.php?keywords=traveller+german)) und sind auf dem Gebrauchtmarkt auch nicht besonders teuer. Wer damit SPIELEN will, der hat's schon. Bleiben die Sammler. Na ja, wenn's hundert Leute glücklich macht, die Bücher im Regal anstauben zu lassen, dann werd ich sie nicht davon abhalten.

Als Sammler würde ich ja gerade Wert auf die Originale, und nicht auf spätere Nachdrucke legen, oder? Ich könnte mir schon vorstellen, dass es ein Argument für einen Spielleiter ist, Traveller anzubieten, wenn er zu seinen Spieler sagen kann: Das gibt es im Laden zu kaufen, du musst nicht dein Glück auf ebay versuchen.

Das ist jetzt aber nicht die Lizenz, die vorher bei 13Mann lag, oder?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Alexandro am 25.07.2020 | 22:52
Wenn sie das Ganze nochmal neu bearbeiten und strukturell aufbereiten, dann vielleicht.

Das FanPro-Traveller ist praktisch nur benutzbar, wenn man die Seiten aus dem Buch heraustrennt und sie sinnvoll und thematisch geordnet zusammenheftet. Ansonsten blättert man sich einen Wolf.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 26.07.2020 | 00:07
Wenn sie das Ganze nochmal neu bearbeiten und strukturell aufbereiten, dann vielleicht.

Das FanPro-Traveller ist praktisch nur benutzbar, wenn man die Seiten aus dem Buch heraustrennt und sie sinnvoll und thematisch geordnet zusammenheftet. Ansonsten blättert man sich einen Wolf.
UNd die Übersetzung war teilweise fehlerhaft, sofern ich mich noch an die Kritik erinnere. Gut, aber teilweise Probleme mit den Werten. Aber überarbeitet bestimmt gut. Traveller ist durch MgT nicht stark verändert worden, MgT2 hat mit den Vorteils-/Nachteilswürfen seine größte Änderung. Nur bei MgT2 ist das Design deutlich modernen als bei T1 (Vierfarbgrafik, mit Designer gestaltet).
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 26.07.2020 | 00:17
Aus spielerischer Sicht würde eine Überarbeitung/Neuorganisation des alten Fanpro-Travellers sicher Sinn ergeben. Im Idealfall kommt man dann wieder bei drei kleinen Regelbüchern und separaten Abenteuerheften raus.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Kaskantor am 26.07.2020 | 08:20
Mal schauen, wann es kommt und was es kosten wird.
Könnte vielleicht mein erster richtiger Einstieg werden.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 27.07.2020 | 00:11
Abwarten, momentan sieht es so aus, als ob hier ein Check durch CF gemacht wird. Vom alten Material waren z.B. Leider die Alienbände nie übersetzt worden. Die Abenteuer auch nie komplett. Einige Ergänzungsbände. Aber ich warte mal auf die Details...
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Argovan am 27.07.2020 | 09:47
Markus Plötz hat von einer "Faksimile-Ausgabe" gesprochen. So wie ich ihn verstanden habe, sollen in drei Bänden die Fantasy Productions-Publikationen nachgedruckt werden: im ersten Band die drei Regelbücher "Traveller", Traveller II - Söldner, Scouts und Handelsprinzen" und "Roboter", im zweiten Band die Ergänzungsbände und im dritten Band die Abenteuer. Mehr würde ich nicht erwarten.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: jom am 20.08.2020 | 09:27
hm....wenigstens mit neuem Artwork?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Der Nârr am 20.08.2020 | 10:33
Faksimile und neues Artwork widersprechen sich irgendwie ;). Faksimile würde heißen, dass es eine Reproduktion wird, also nichts neu, nichts geändert, vermutlich auf Grundlage von Scans. So wie es sich anhört, binden sie nur jeweils mehrere der alten Bücher in einem Buch zusammen. Da kann ich schon mal sagen, dass das echt unhandlich wird, denn das geile an den FanPro-Regelwerken war ja, dass die Tabellenteil von Regelteil getrennt hatten und man immer nach "hinten" in den Tabellenteil leicht nachschlagen könnte. Wenn ich jetzt in demselben physischen Buch drei Bücher mit drei Tabellenteilen in drei völlig unterschiedlichen Teilen des physischen Buchs habe, geht das flöten und man wird wild am Blättern sein.

Trotzdem eine interessante Sache, angesichts dessen, dass man die FanPro-Originale aber recht günstig auf dem Gebrauchtmarkt bekommt auch nicht ganz so nötig. Wohl etwas für Liebhaber und Sammler.

Edit: Im OP ist von überarbeiteter Fassung die Rede. Hat jemand eine schriftliche Info dazu irgendwo, ob es nun überarbeitet oder Faksimile wird?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 20.08.2020 | 11:35
Meines Wissens gibt es überhaupt noch keine konkreten Infos, was genau in welcher Form nachgedruckt wird. Markus Plötz hat halt auf der Online-Con die alten Regelbücher in die Kamera gehalten und gesagt, dass sie das neu auflegen wollen.

Ich fände es schön, wenn sie zumindest eine Kleinigkeit neu machen. Vielleicht ein Explorer #5, wo Werner Fuchs von früher erzählt, Leute ihre Hausregeln (https://www.orkenspalter.de/index.php?thread/40105-zusatzmaterial-f%C3%BCr-traveller/) vorstellen und so.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Koruun am 20.08.2020 | 13:05
Ist das nicht die gleiche Edition, die auch Prometheus anbietet?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: SturmOhneNamen am 20.08.2020 | 13:09
Nein, Ulisses würde das Original Traveller also quasi Traveller 1 (Version von 1977) nachdrucken. Prometheus Games hat noch einige Bücher die Übersetzungen von Mongoose Traveller 1 von 2008 darstellen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Prisma am 20.08.2020 | 13:14
Als jemand der sich bemüht hat Mongose Traveller (13 Mann Version) zu mögen und dabei gescheitert ist: Wäre diese Traveller Urversion was für mich oder sollte ich da lieber die Finger von lassen?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Der Nârr am 20.08.2020 | 13:18
Als jemand der sich bemüht hat Mongose Traveller (13 Mann Version) zu mögen und dabei gescheitert ist: Wäre diese Traveller Urversion was für mich oder sollte ich da lieber die Finger von lassen?
Schau dir doch einfach mal das Full-Size-Preview des Regelbuches I an, vielleicht hilft dir das weiter: https://www.drivethrurpg.com/product/60197/German-Traveller--Core-I-Basic-Rules

Ansonsten kann man das so pauschal wohl nicht sagen, was hat dir denn an 13 Mann Traveller nicht gefallen?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 20.08.2020 | 15:28
Grundsätzlich sind Classic Traveller und die Mongoose-Version schon das gleiche Spiel, auch wenn Mongoose im Detail vieles anders (und moderner) macht. Vielleicht vergleichbar mit B/X-D&D und einem modernisierten OSR-Spiel. Bei grundlegender Kritik am System wirst du auch mit der alten Version kaum zufrieden sein.

Dazu kommt, dass Mongoose für ihre erste Edition (in der zweiten sieht das glücklicherweise anders aus) sehr viele Quellenbücher sehr schnell produziert hat und da dann halt auch viel Mittelmaß dabei war. Manche Quellenbücher waren auch von 13Mann schlecht übersetzt worden (besonders berüchtigt: Spinwärtsmarken). Das Problem hatte die alte Version nicht.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Prisma am 21.08.2020 | 10:03
Danke für die Antworten!

Ansonsten kann man das so pauschal wohl nicht sagen, was hat dir denn an 13 Mann Traveller nicht gefallen?
In aller erster Linie die Charaktererschaffung, bzw. die Beschreibung dazu. Ich mag Lifepathsysteme, aber das Ding empfand ich als sehr unintuitiv, sperrig und schwer zu verstehen.

(Dann die (aus heutiger Sicht) relativ begrenzten Möglichkeiten und hier und da diverse Kleinigkeiten.)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 21.08.2020 | 11:17
Danke für die Antworten!
In aller erster Linie die Charaktererschaffung, bzw. die Beschreibung dazu. Ich mag Lifepathsysteme, aber das Ding empfand ich als sehr unintuitiv, sperrig und schwer zu verstehen.

Classic hat kein umfangreiches Lifepathsystem (in den Grundregeln jedenfalls, es gibt ein optionales in einem Erweiterungsband), sondern ein "Karrieresystem", in dem man auswürfelt, welchen Beruf der Charakter hatte, ob er erfolgreich darin war und welche Fertigkeiten er gelernt hat. Das ist alles deutlich knapper und schneller als in allen anderen Editionen.
Das Sytem ist simpel, aber ob es gut erklärt ist, kann ich schlecht beurteilen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: hassran am 21.08.2020 | 11:26
Das Sytem ist simpel, aber ob es gut erklärt ist, kann ich schlecht beurteilen.

Ich halte es für sehr intuitiv und einfach zu verstehen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Der Nârr am 21.08.2020 | 11:27
Danke für die Antworten!
In aller erster Linie die Charaktererschaffung, bzw. die Beschreibung dazu. Ich mag Lifepathsysteme, aber das Ding empfand ich als sehr unintuitiv, sperrig und schwer zu verstehen.
Die Charaktererschaffung ist in MgT2 ein wenig verhunzt und enthält auch Fehler. Das beigefügte Flussdiagramm stimmte auch nicht ganz. Leider enthält das Regelwerk viele Fehler und Unklarheiten, die im Spieltest und Lektorat eigentlich hätten auffallen müssen (und beseitigt werden). Das Lifepath-System in Classic Traveller ist meiner Erinnerung nach nicht so viel anders (es basiert genauso auf Karrieren), aber ist weniger unklar in der Ausführung. Zudem hatte MgT2 einiges ins Lifepath-System integriert, was früher eher als "optional" galt (z.B. die akademische Ausbildung vor der eigentlichen Karriere), dadurch wurde es auch ein wenig aufgeblähter. Kurz gesagt, da durchzusteigen ist Arbeit. Meine ersten 10 erstellten Charaktere waren alle voller Fehler, das habe ich so noch bei keinem anderen Rollenspielsystem erlebt.

Ich habe in Classic Traveller jedenfalls schneller neue Charaktere auswürfeln können, aber man hatte auch weniger Optionen.

Allerdings: Wenn du MgT2 als "relativ begrenzt" in den Möglichkeiten siehst, sehe ich nicht, wie Classic Traveller das besser machen sollte.

P. S.:

Ulisses hat schon Platzhalter für die Produkte auf ihrer Website eingepflegt, hier mal exemplarisch: https://ulisses-spiele.de/classic-traveller-die-regeln/

Hardcover -> 49,95 €.
Es sind drei Bände da, Regeln, Hintergrund und Abenteuer für je 49,95 und dann noch mal ein Schuber für 29,95 und natürlich Würfel für 4,95 und ein "Patent of Nobility Card" für 4,95.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: SturmOhneNamen am 21.08.2020 | 12:48
@Der Narr Ich verstehe Deine Erläuterungen zwar an sich, nur was haben die mit Prismas Problemen zu tun? Der redet über MgT1 (13 Mann).

Zur Frage von Prisma: Wie Avila schrieb wird der Ulisses Nachdruck mit dem alten Band 2: Söldner, Scouts und Handelsprinzen noch wesentlich detaillierte Regeln für die Charaktererschaffung für Charaktere in Raumgarde, Raum- oder Handelsflotte, Heer und Scoutdienst bieten. Da gibt es quasi jährliche Teilperioden in den 4-jährigen Dienstperioden.

Die Erklärungen in den deutschen Ausgaben (Classic) waren jedenfalls so, dass ich damals mit 11 Jahren wusste, was ich machen muss, um Charaktere zu erstellen. Allerdings bin ich mir sicher, dass ich das auch mit der deutschen Ausgabe (MgT1) von 13 Mann geschafft hätte. Die Tabelle auf Seite 6 sagt einem  doch ganz genau, was man wann machen muss. Wer das zu sperrig findet, dem wird vermutlich auch das alte System nicht wesentlich besser gefallen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Der Nârr am 21.08.2020 | 12:52
@Der Narr Ich verstehe Deine Erläuterungen zwar an sich, nur was haben die mit Prismas Problemen zu tun? Der redet über MgT1 (13 Mann).
Arghs, das hatte ich verpeilt, sorry.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Argovan am 21.08.2020 | 13:56
Ulisses hat schon Platzhalter für die Produkte auf ihrer Website eingepflegt, hier mal exemplarisch: https://ulisses-spiele.de/classic-traveller-die-regeln/

Hardcover -> 49,95 €.
Es sind drei Bände da, Regeln, Hintergrund und Abenteuer für je 49,95 und dann noch mal ein Schuber für 29,95 und natürlich Würfel für 4,95 und ein "Patent of Nobility Card" für 4,95.

Als weiteres Produkt wird jetzt noch  "Explorer" gelistet! (Softcover, €24,95)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: schneeland am 21.08.2020 | 16:09
Kurze Randnotiz, v.a. für den Narren: Mongoose hat kürzlich die PDFs für die Traveller-Regelwerke aktualisiert. Neue Druckfassung soll wohl auch noch kommen. Eventuell sind die Bugs mittlerweile rausgepatcht.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Waylander am 3.09.2020 | 12:07
Es geht bald los!  :headbang:
https://www.gameontabletop.com/cf413/alte-manner-beleben-alte-spiele-traveller.html (https://www.gameontabletop.com/cf413/alte-manner-beleben-alte-spiele-traveller.html)

Ich muss sagen, ich freue mich drauf. Obwohl die MGT1 Version auch nett ist und viel von der Urspurngversion übernommen hat, besitzt das alte Classic Traveller doch irgendwie seinen eigenen Charme. Vor allem mit Söldner, Scouts und Handelsprinzen hat FanPro damals die einzelnen Ergänzungsregelbände schön zusammengefasst.


Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 3.09.2020 | 16:00
Ist das nicht die gleiche Edition, die auch Prometheus anbietet?
Vom Prinzip her ja. Prometheus hat die Version von 13Mann gekauft und diese ist von Mongoose. Mongoose hat die Rechte für die Classic-Version bekommen und dies war ihre Version 1, die der Classic zum 99,9% entsprach. Einige Erratas wurden eingearbeitet. Aber Mongoose hat schon V2 herausgebracht, bitte nicht verwechseln.

Ulisses bringt jetzt einen Reprint (so wie ich es verstanden habe) der FanPro-Version aus den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Dies war die direkte Übersetzung der ursprünglichen Version von Marc Miller's Traveller (heute als Classic-Version bekannt).
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Der Nârr am 3.09.2020 | 16:09
Mongoose hat die Rechte für die Classic-Version bekommen und dies war ihre Version 1, die der Classic zum 99,9% entsprach. Einige Erratas wurden eingearbeitet.
Ne, die Editionen sind schon deutlich unterschiedlicher als 0,1% oder ein paar eingearbeitete Erratas. Abgesehen davon, dass der Regeltext von grundauf neu geschrieben wurde.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Supersöldner am 3.09.2020 | 16:27
von 1977 ? das ist ja mal alt.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: jom am 3.09.2020 | 18:03
von 1977 ? das ist ja mal alt.

ach was, kommt nur auf Dein Alter an. Ich hab 1982 angefangen und die traveller LBBs ab 1985 fleissig bespielt. :)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Swafnir am 3.09.2020 | 18:16
ach was, kommt nur auf Dein Alter an. Ich hab 1982 angefangen und die traveller LBBs ab 1985 fleissig bespielt. :)

Ich hab auch 1982 angefangen...zu leben. Im Gegensatz zu manchem Traveller-Charakter bei seiner Erschaffung  ~;D
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 3.09.2020 | 19:19
Ne, die Editionen sind schon deutlich unterschiedlicher als 0,1% oder ein paar eingearbeitete Erratas. Abgesehen davon, dass der Regeltext von grundauf neu geschrieben wurde.
Du hast Recht, einige Hausregeln waren nicht im Classic drin (Würfel modifikation, zum Beispiel) und natürlich war die Charaktererschaffung etwas weniger detailliert. Also, zu 95% gleich. Die Abenteuer sind alle voll kompatibel. Ich würde aus Nostalgiegründen trotzdem zur Version von Ulisses greifen. Es war ein tolles System zu seiner Zeit.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 3.09.2020 | 19:25
Vom Prinzip her ja. Prometheus hat die Version von 13Mann gekauft und diese ist von Mongoose. Mongoose hat die Rechte für die Classic-Version bekommen und dies war ihre Version 1, die der Classic zum 99,9% entsprach. Einige Erratas wurden eingearbeitet. Aber Mongoose hat schon V2 herausgebracht, bitte nicht verwechseln.
Ne, die Editionen sind schon deutlich unterschiedlicher als 0,1% oder ein paar eingearbeitete Erratas. Abgesehen davon, dass der Regeltext von grundauf neu geschrieben wurde.
Ja, die Mongoose/13Mann-Version stellt zwar eine Rückbesinnung auf die erste Edition (Classic) dar, ist aber keinesfalls ein Retroklon. Es sind viele Elemente aus späteren Editionen eingeflossen und auch einiges anders geregelt.
Ich gebe allerdings zu, dass es nicht einfach ist, einen Überblick über die inzwischen 12 Travellereditionen zu behalten.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Der Nârr am 3.09.2020 | 19:38
Manche würden nicht trotz der Unterschiede, sondern WEGEN der Unterschiede zur FanPro-Version greifen ;).

Worauf man sich aber auf jeden Fall einstellen muss ist der Kulturschock - ab wann sind Laserwaffen in Classic Traveller in Gebrauch, seit den 90er Jahren? ~;D
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: jom am 3.09.2020 | 19:42
obwohl ich natürlich ein alter fan der genialen LBBs bin, würde ich heutzutage zu den Mongoose 2 Regeln greifen, wenn ich wieder Traveller spiele. es hat sich einfach von der Grafik, Schreib- und Präsentationstechnik zuviel verbessert gegenüber den alten Regeln.

Würden die alten LBBs jedoch nach modernem Standard überarbeitet werden, wüßte ich im ersten moment nicht so genau was ich wirklich verwende.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 3.09.2020 | 19:43
Die Fanpro-Version ist eh die hübscheste. Ich meine, sie haben Vincent Di Fate (http://vincentdifate.com/) für manche Cover genommen.
EDIT: Nomaden des Weltenmeeres, Roboter und die Spinwärtsmarken sind von ihm. Andere Cover sind von Tom Kidd (https://tomkidd.myportfolio.com/projects) und Steven Venters.

Und Laserwaffen gab es in Classic meine ich schon, nur halt mit Batterierucksack.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 3.09.2020 | 19:56
Du hast Recht, einige Hausregeln waren nicht im Classic drin (Würfel modifikation, zum Beispiel) und natürlich war die Charaktererschaffung etwas weniger detailliert. Also, zu 95% gleich.
Auf einer metaphysisch-abstrakten Ebene sind Fanpro (Classic, CT) und 13Mann (Mongoose, MgT)-Traveller schon "ziemlich gleich". Bei beiden wird standardmäßig mit 2W6 gewürfelt.

Bei CT muss man mal hoch, mal niedrig würfeln, jede Fertigkeit hat eigene, unterschiedliche Attributsmodifikationen, Würfelmodifikationen (ja, gab's damals schon) und Mindestwürfe. MgT hat ein einheitliches Fertigkeitssystem mit Mindestwurf 8+ und einheitliche Attributsmods. Natürlich gibt es auch jeweils unterschiedliche Fertigkeiten.

Charaktererschaffung funktioniert prinzipiell gleich, nur hat MgT mehr Karrieren, hat Lebensereignisse, einen Charakterverknüpfungsmechanismus und Abenteuergruppen-Skillpools, die CT alle nicht hat.

Im Kampf muss man bei CT zwei (drei?) Tabellen kreuzreferenzieren und sich da die individuellen Modifikatoren raussuchen, MgT hat Reichweiten-Modifikatoren pro Waffe und Rüstung als Schadensreduktion.

Raumschiff-Kampf funktioniert völlig anders. Tierbegegnungen funktionieren völlig anders (und besser bei CT). Welterschaffung funktioniert anders.

Usw.

Zitat
Die Abenteuer sind alle voll kompatibel.
Die reinen Zahlenwerte sind ähnlich genug, so dass man zur Laufzeit konvertieren kann, ja.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 3.09.2020 | 20:22
Würden die alten LBBs jedoch nach modernem Standard überarbeitet werden, wüßte ich im ersten moment nicht so genau was ich wirklich verwende.

Hat sich noch niemand an ein "Old School Essentials"-Traveller gewagt? Die Mongoose-SRD müsste das ja hergeben.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 3.09.2020 | 20:27
Hat sich noch niemand an ein "Old School Essentials"-Traveller gewagt? Die Mongoose-SRD müsste das ja hergeben.
Cepheus Engine ist eine leicht ver-CT-te MgT-Version, die auf dem Mongoose-1e-SRD basiert.
https://www.drivethrurpg.com/product/186894/Cepheus-Engine-System-Reference-Document
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: YY am 3.09.2020 | 20:27
Hat sich noch niemand an ein "Old School Essentials"-Traveller gewagt? Die Mongoose-SRD müsste das ja hergeben.

Angesichts von Cepheus Engine und MgT trüge man damit Eulen nach Athen.

Gerade mit MgT ist Traveller ja schon mehr oder weniger sein eigener aufgeräumter Retroklon.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: SturmOhneNamen am 3.09.2020 | 20:39
Hat sich noch niemand an ein "Old School Essentials"-Traveller gewagt? Die Mongoose-SRD müsste das ja hergeben.

Schau mal Cepheus Light an. Das macht genau das.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: schneeland am 3.09.2020 | 20:41
Die Cepheus hat noch niemand ins Deutsche übersetzt, oder?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 3.09.2020 | 20:48
Die Cepheus hat noch niemand ins Deutsche übersetzt, oder?
Die Lizenz, unter der das steht, erlaubt keine Übersetzungen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: schneeland am 3.09.2020 | 20:51
Ok, schade. Aber danke für die Klarstellung!
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 3.09.2020 | 20:51
Die Cepheus Engine ist allerdings keine quellentreue Umsetzung der Classic-Regeln. Jom hatte ja nach modern präsentierten LBB gefragt und nicht nach modernisierten Regeln, wenn ich ich das richtig verstanden habe.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: SturmOhneNamen am 3.09.2020 | 21:02
Die Lizenz, unter der das steht, erlaubt keine Übersetzungen.
Wo steht das? Die OGL gibt das Verbot nicht her und klar, muss man Samardan Press fragen und deren Spielregeln einhalten, wenn man den Namen Cepheus drauftun möchte, aber unmöglich oder gar prinzipiell verboten scheint mir das nicht zu sein.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: jom am 4.09.2020 | 00:21
Schau mal Cepheus Light an. Das macht genau das.


cool. danke. kannte ich noch nicht. hab mir gleich mal was von cepheus bestellt.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 4.09.2020 | 16:52
Wo steht das? Die OGL gibt das Verbot nicht her und klar, muss man Samardan Press fragen und deren Spielregeln einhalten, wenn man den Namen Cepheus drauftun möchte, aber unmöglich oder gar prinzipiell verboten scheint mir das nicht zu sein.

Ich hab das damals mit 13Mann diskutiert. Die originale Mongoose-Traveller-1e-SRD-OGL erlaubt keine Übersetzungen, deshalb kann die Cepheus-Engine-OGL, die auf der Mongoose-Traveller-1e-SRD-OGL basiert, auch keine Übersetzung erlauben. Und dann gilt genau das, was du schreibst: Man muss Samardan Press um Erlaubnis fragen. Und die müssen Mongoose fragen, ob sie das erlauben dürfen. Und die müssen Marc Miller fragen. Die 13Mann-Übersetzung damals war auch nur mit dem expliziten Einverständnis von Marc Miller möglich. Und bis man das alles gemacht und das Einverständnis sämtlicher Rechteinhaber hat bleibt eine Übersetzung der Cepheus Enginge zwar möglich, aber eben illegal. IIRC. IANAL.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Settembrini am 4.09.2020 | 17:01
Boah, das ist krass!

Aber, hat Ulisses dann wieder die Rechte? An der dt. Übersetzung? Dann könnten die doch ein deutsches SRD machen? Vl.t erwächst doch noch Gutes?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 4.09.2020 | 17:04
Ulisses hat die Rechte an der Fanpro-Übersetzung, nicht an der 13Mann (Mongoose)-Version.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Settembrini am 4.09.2020 | 17:05
Umso besser, die Mongo-Version braucht ja keiner! :headbang:
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: SturmOhneNamen am 4.09.2020 | 17:48
Ich hab das damals mit 13Mann diskutiert. Die originale Mongoose-Traveller-1e-SRD-OGL erlaubt keine Übersetzungen, deshalb kann die Cepheus-Engine-OGL, die auf der Mongoose-Traveller-1e-SRD-OGL basiert, auch keine Übersetzung erlauben. Und dann gilt genau das, was du schreibst: Man muss Samardan Press um Erlaubnis fragen. Und die müssen Mongoose fragen, ob sie das erlauben dürfen. Und die müssen Marc Miller fragen. Die 13Mann-Übersetzung damals war auch nur mit dem expliziten Einverständnis von Marc Miller möglich. Und bis man das alles gemacht und das Einverständnis sämtlicher Rechteinhaber hat bleibt eine Übersetzung der Cepheus Enginge zwar möglich, aber eben illegal. IIRC. IANAL.
Wo kann man das finden? Die OGL-1a erlaubt ganz explizit Übersetzungen in §1(g) und §4. In §1 wird "use" definiert und beinhaltet Übersetzen und in §4 steht, das man alles OGL Material benutzen ("use") kann, was also übersetzen beinhaltet. Genau diese Lizenz hängt übrigens auch der deutschen Version des SRD von 13Mann an https://www.13mann.de/media/pdf/d5/7f/ab/Traveller_SRD_054.pdf (https://www.13mann.de/media/pdf/d5/7f/ab/Traveller_SRD_054.pdf). Wenn das Traveller SRD nicht unter der OGL 1a steht, dann müsste das entsprechend auf den Seiten von 13Mann und Mongoose korrigiert werden.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 4.09.2020 | 18:10
Wo kann man das finden? Die OGL-1a erlaubt ganz explizit Übersetzungen in §1(g) und §4. In §1 wird "use" definiert und beinhaltet Übersetzen und in §4 steht, das man alles OGL Material benutzen ("use") kann, was also übersetzen beinhaltet. Genau diese Lizenz hängt übrigens auch der deutschen Version des SRD von 13Mann an https://www.13mann.de/media/pdf/d5/7f/ab/Traveller_SRD_054.pdf (https://www.13mann.de/media/pdf/d5/7f/ab/Traveller_SRD_054.pdf). Wenn das Traveller SRD nicht unter der OGL 1a steht, dann müsste das entsprechend auf den Seiten von 13Mann und Mongoose korrigiert werden.

Ich erzähl es, wie ich mich daran erinnere. Ich kann mich falsch erinnern. Ich kann es damals falsch verstanden haben. Die Leute damals können es mir falsch erklärt haben. Oder es gibt tatsächlich juristische Fallstricke, die sich nicht direkt aus dem Text der OGL ergeben. Keine Ahnung. Ich bin kein Anwalt.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Eismann am 16.09.2020 | 20:16
Das Crowdfunding läuft mittlerweile: https://www.gameontabletop.com/cf413/alte-manner-beleben-alte-spiele-traveller.html
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: schneeland am 16.09.2020 | 20:29
Ein gewisses Manko: es gibt diesmal (aus Lizenzgründen) keine PDFs.

Habe trotzdem mal mitgemacht, und generell scheint das Ganze ordentlich anzulaufen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Excaleben am 16.09.2020 | 20:32
Über die YT Videos dazu bin ich darauf aufmerksam geworden und hätte durchaus Lust da mitzumachen muss aber gestehen das mit 180 Euronen ein wenig zu viel Geld sind für eine Neuauflage. Ist wahrscheinlich auch eher was für Sammler und weniger für Spieler zumindest Zweifel ich an der Spiellust meiner Leute. Glaubt ihr die Regeln tuns auch wenn man nur das eine Buch nimmt oder ist das eher fragwürdig ?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 16.09.2020 | 20:39
Da das ganze Zusammenfassungen von verschiedenen Bänden sind, enthält schon der Regelband deutlich mehr als die Grundregeln. Spielen kannst du damit problemlos.
Welche Erwartungen hast du denn an ein Regelwerk, um damit zu spielen?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 16.09.2020 | 20:49
Da das ganze Zusammenfassungen von verschiedenen Bänden sind, enthält schon der Regelband deutlich mehr als die Grundregeln.

Gibt's irgend wo eine Auflistung, was die jeweiligen Bände genau enthalten?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 16.09.2020 | 20:51
Die Regeln enthält:
    Regelbuch I
    Regelbuch II – Söldner, Scouts und Handelsprinzen
    Regelbuch III – Roboter
    Traveller Action Pack (nur das Regelheft vermutlich)

Der Hintergrund enthält:
    Atlas des Imperiums
    Ergänzungsband 1 – Kauffahrer und Kanonenboote
    Ergänzungsband 2 – Tierbegegnungen
    Ergänzungsband 3 – Die Spinwärts-Marken
    Ergänzungsband 4 – Infodata A-Z
    Ergänzungsband 5 – Splitter des Imperiums
    De Luxe-Modul 1 – Brennpunkt Bowman Welt (sic)

Die Abenteuer enthält:
    Abenteuer 1 – Forschungsstation Gamma
    Abenteuer 2 – Schlachtkreuzer Kinuir
    Abenteuer 3 – Nomaden des Weltenmeeres
    Abenteuer 4 – Gefängniswelt
    Abenteuer 5 – Zwielichtberg
    Abenteuer 6 – Die Geheimnisvollen
    Abenteuer 7 – Safarischiff
    Doppelabenteuer 1 – Nacht der Entscheidung/Ein Gott greift ein
    Doppelabenteuer 2 – Die Chamax-Pest/Schreckenshorde
    Doppelabenteuer 3 – Argon Gambit/Station des Todes

Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 16.09.2020 | 20:57
Danke!
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: SturmOhneNamen am 16.09.2020 | 21:59
Über die YT Videos dazu bin ich darauf aufmerksam geworden und hätte durchaus Lust da mitzumachen muss aber gestehen das mit 180 Euronen ein wenig zu viel Geld sind für eine Neuauflage. Ist wahrscheinlich auch eher was für Sammler und weniger für Spieler zumindest Zweifel ich an der Spiellust meiner Leute. Glaubt ihr die Regeln tuns auch wenn man nur das eine Buch nimmt oder ist das eher fragwürdig ?
Man braucht nur das erste Buch und davon eigentlich auch nur das Regelbuch I, die Teile II und III könnte man praktisch komplett ignorieren. Buch I enthält auch zwei kurze Abenteuer. 

Davon ab, kann man auch einige dieser Dateien als PDF kaufen, obwohl inzwischen die Preise deutlich gestiegen sind. https://www.drivethrurpg.com/browse/pub/4/Game-Designers039-Workshop-GDW?filters=0_0_0_0_40051 (https://www.drivethrurpg.com/browse/pub/4/Game-Designers039-Workshop-GDW?filters=0_0_0_0_40051)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: kamica am 16.09.2020 | 22:06
180 Euro sind schon ganz schön viel.  :-[ Wird es das danach im Handel geben, oder ist das nur über das Crowdfunding erhältlich?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: rillenmanni am 16.09.2020 | 22:10
Ein gewisses Manko: es gibt diesmal (aus Lizenzgründen) keine PDFs.

Habe trotzdem mal mitgemacht, und generell scheint das Ganze ordentlich anzulaufen.

Oh! Gerade auf die PDFs hatte ich gehofft. Deutsche PDFs der Abenteuer, die besser sind als die schief eingescannten PDFs, die es in drivethrurpg gibt.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: schneeland am 16.09.2020 | 22:43
Oh! Gerade auf die PDFs hatte ich gehofft. Deutsche PDFs der Abenteuer, die besser sind als die schief eingescannten PDFs, die es in drivethrurpg gibt.

Ja, eigentlich wären mir die PDFs sogar noch lieber gewesen. Aber gut, wenn Marc sagt, geht nicht, dann lässt sich da wohl nicht viel machen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: rillenmanni am 16.09.2020 | 22:43
Ich bemerke ein paar Details:

0. Keine PDFs! :( (siehe oben)
1. Ich kann nicht - oder bislang nicht - gezielt nur den Abenteuerband kaufen. (Das könnte ich aber wohl spätestens nach dem Croudfunding in Früh-2021.)
2. Es gibt jetzt schon Extras zu der "Alte Männer Band". Herrje! Will ich nicht! (Nebenbei: Ich müsste mir nochmal eines der Let's Plays mit denen anschauen, aber bei dem bisschen, was ich kenne, haben die Jungs mir eindeutig zu wenig gespielt.)
3. Würfel!? Ich benötige keine Würfel! Das müssten schon ganz besonders tolle Würfel sein. Aber wahrscheinlich ist die Sechs einfach durch ein T-Symbol ersetzt?
4. Yay! Einige der Explorer sind schon freigeschaltet! Im Nachbarthread haben wir ja die Liste deutscher FanPro-Produkte. Da hoffe ich doch sehr, dass diese echten Inhalte noch reingebuttert werden!
5. Mein lieber Werner Fuchs hat redigiert! Och Menno, das ist jetzt wirklich gemein! Ich will doch Nein zu diesem Crowdfunding sagen! Wenn ich doch wenigstens nur die Abenteuer und nur PDF kaufen könnte! Das würde meine bessere Hälfte gar nicht bemerken. Aber 180 Duppen und den nächsten Klotz im Regal? Au wei! ...
6. Markus trägt ein Shirt von Type O Negative! Das tut nichts zur Crowdfunding-Sache. Aber:  :headbang:
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Zukar am 16.09.2020 | 23:31
Die Regeln enthält:
    Regelbuch I
    Regelbuch II – Söldner, Scouts und Handelsprinzen
    Regelbuch III – Roboter
    Traveller Action Pack (nur das Regelheft vermutlich)

Wieso bekommt man hier eigentlich mehr Informationen als auf der offiziellen Kampanien-Seite?  :P
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: SturmOhneNamen am 17.09.2020 | 00:33
Schau mal, welchen Browser Du verwendest. Mit Firefox wird es nicht angezeigt, mit Chrome steht diese Information tatsächlich auf der GameOnTabletop Seite.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: rillenmanni am 17.09.2020 | 00:42
Ah, das erklärt's! Tatsächlich hatte ich es in Firefox mit ewigen freien Flächen zu tun.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Waylander am 17.09.2020 | 08:12
Ich freue mich schon riesig darauf. Ich hatte früher einen Teil der alten Bücher und freue mich darauf, jetzt das komplette Packet zu bekommen. Ich hab zwar auch die MGT Grundregeln zu Hause, aber obwohl der Kern des Spiels erhalten geblieben ist, gefällt mir Classic Traveller doch besser.

Ich bin schon am überlegen, welche Settings man alles damit wieder spielen könnte:
- Asimov's Foundation !
- Mark Brandis- Weltraumpartisanen
- Commander Perkins
- Elite als Sandbox!!!
- Captain Future
- Splitter im Auge Gottes
...
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Vash the stampede am 17.09.2020 | 08:14
@Waylander#. Warum findest du Classic besser?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Waylander am 17.09.2020 | 09:23
@Waylander#. Warum findest du Classic besser?
Im Gegensatz zu CT kommt mir MGT etwas "weichgespülter" vor.
Z.B. hat man bei den Attributen fixe Modifikatoren alla D&D eingeführt.

Die erweiterte Charaktererschaffung bei CT ist viel detailreicher als bei MGT (selbst mit den Zusatzbänden). Mit der erweiterten Charaktererschaffungvon CT hat man die 4 Jahre Dienstperiode auf die einzelnen Jahre heruntergebrochen, die einzeln ausgewürfelt werden und so die Geschichte des Charakters erzählen. Bei MGT wirft man für jede Dienstperiode auf einer Ereignistabelle. Die Ereignisse sind dabei z.T. sehr konkret beschrieben (z.B. "Du deckt eine Verschwörung auf", Heirat) und können sich bei einer 2W6 Tabelle bei mehreren Dienstprioden leicht wiederholen. Bei CT würfelt man den Auftrag aus (z.B. Ausbildung, Angriff, Gegenrevolte). Was genau bei diesem Auftrag geschieht und warum man welche Fertigkeit dabei lernt, kann dann selbst interpretiert werden.   

Auch bei der Systemerschaffung geht CT viel, viel tiefer in die Datails. Die Spektralklasse und die Umlaufbahnen eines Sonnessystems lassen sich bestimmen und man kann sogar (wenn ich mich recht erinnere) die Umlaufgeschwindigkeit bzw. Tageslänge von Planeten errechnen. Es sind zwar sehr viele Tabellen aber ich bin von diesem großen Universumwerkzeugkasten einfach fasziniert.

Zusätzlich mag ich die herterogenen Illus von MGT nicht. Durch den Welchsel von comichaft bis hin zu fast fotorealistisch kommt bei mir kein Gefühl für das Setting auf.

Übrigens hier noch Links zu CT Generatoren:
CT Charaktergenerator (ohne erweiterte Charaktergenierierung aus Regelbuch II) (http://www.batintheattic.com/traveller/)
Systemgenerator (https://donjon.bin.sh/scifi/tsg/)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Argovan am 17.09.2020 | 09:33
Hmh, ich glaube, ich kann diesmal widerstehen. So sehr ich Traveller mag, diese drei dicken Schinken sind doch eher reine Sammlerexemplare und am Spieltisch nicht wirklich praktikabel.

Mit PDFs zum Ausdrucken und drin rumkritzeln wäre ich vielleicht dabei gewesen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 17.09.2020 | 18:34
Zwei weitere Infos aus dem Crowdfunding:
Die alten Cover werden als Kapitelstarter verwendet. :D
Die Artikel aus der Wunderwelten werden nicht nachgedruckt, da Ulisses aus irgendwelchen Gründen die Rechte nicht hat.  :P
(Habe sie trotzdem im Nachbarthread nachgetragen)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: rillenmanni am 17.09.2020 | 18:50
Die Artikel aus der Wunderwelten werden nicht nachgedruckt, da Ulisses aus irgendwelchen Gründen die Rechte nicht hat.  :P
(Habe sie trotzdem im Nachbarthread nachgetragen)

Ha! Die Artikel aus den WuWe habe ich sowieso alle! :) (Sorry, fürs Angeben.)

Wegen der ganzen Traveller-Versionen: Ich steige da nicht ganz durch. Auf Deutsch habe ich eine FanPro-Version, die durchaus ein bildhaftes Cover hat (So'n Typ, sitzend (?), auf einer Raumschiffbrücke.) und eben nicht dieses wunderbar abstrakte. Ist das die Version Regelwerk, die hier zum Verkauf steht?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 17.09.2020 | 18:52
Ja, die Fanpro-Version mit den schicken Covern ist die Übersetzung der allerersten Travellerversion, die im Englischen schlichte schwarze Cover hatte.
Manche der späteren Editionen haben das schlichte Design aber auch übernommen, darum hat die 13Mann-Version auch schwarze Cover.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: rillenmanni am 17.09.2020 | 18:56
Juhu! :)

Nebenbei: Ich liebe diese schlichten schwarzen Cover!
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 17.09.2020 | 19:01
Ich mag die schwarzen Cover auch, aber einen Di Fate übertreffen sie meiner Meinung nach nicht.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Der Nârr am 17.09.2020 | 19:15
Hm, ich habe mal nachgeschaut. Meine Luxus-Traveller-Ausgabe von GURPS Traveller zum 25jährigen Bestehen hatte aber Goldprägung und originale Unterschriften von Marc Miller und Steve Jackson. Hier sollte dringend nachgezogen werden 8).
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Nodens Sohn am 17.09.2020 | 19:47
Also ich habe ja schon lange mit Traveller geliebäugelt. Daher muss ich jetzt mal ganz blöde fragen: Das ist doch die Urfassung von Traveller, die Ulisses hier herausbringt. Ist das jetzt nur ein Sammlerstück oder würdet ihr diese Edition wirklich noch heute spielen wollen? Sorry für diese doofe Frage, aber ich würde mir ungern eine Edition kaufen, die ich dann nur zum Streicheln in das Regal stellen würde.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: ghoul am 17.09.2020 | 19:49
Ich spiele gerne Classic Traveller. Werde sie mir wohl zulegen, ich besitze nur Mongo1 aka 13Mann-T. Naja.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 17.09.2020 | 19:50
Also ich würde sie wirkich noch spielen wollen, aber in der Form, in der Ulisses sie jetzt nachdruckt, ist das ganz klar ein Sammlerstück. Zum Spielen wäre es sinnvoller, das Layout neu zu machen und wieder praktische Hefte zu erstellen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Der Nârr am 17.09.2020 | 19:59
Also ich habe ja schon lange mit Traveller geliebäugelt. Daher muss ich jetzt mal ganz blöde fragen: Das ist doch die Urfassung von Traveller, die Ulisses hier herausbringt. Ist das jetzt nur ein Sammlerstück oder würdet ihr diese Edition wirklich noch heute spielen wollen? Sorry für diese doofe Frage, aber ich würde mir ungern eine Edition kaufen, die ich dann nur zum Streicheln in das Regal stellen würde.
Die Regeln der hier neu gedruckten Ausgabe gibt es ja auch als PDF auf Drivethrurpg. Dort könntest du dir für 10 Dollar das Regelwerk I gönnen und mal reinschauen, ob das was für dich ist. Das aktuelle Traveller von Mongoose ist leider nur auf Englisch verfügbar, für moderne Spiel- und Lesegewohnheiten aber sicherlich zugänglicher. Und diese Luxusausgabe von Ulisses wird sicherlich sehr, sehr umständlich in der Handhabung. Da wird verdammt viel Material zwischen die Buchdeckel gebunden.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: tartex am 17.09.2020 | 20:01
Keine PDFs?

Dann bin ich leider raus.  :(
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Nodens Sohn am 17.09.2020 | 20:18
Die Regeln der hier neu gedruckten Ausgabe gibt es ja auch als PDF auf Drivethrurpg. Dort könntest du dir für 10 Dollar das Regelwerk I gönnen und mal reinschauen, ob das was für dich ist. Das aktuelle Traveller von Mongoose ist leider nur auf Englisch verfügbar, für moderne Spiel- und Lesegewohnheiten aber sicherlich zugänglicher. Und diese Luxusausgabe von Ulisses wird sicherlich sehr, sehr umständlich in der Handhabung. Da wird verdammt viel Material zwischen die Buchdeckel gebunden.

Naja, mir ging es nur um die Spielbarkeit. Die Dicke der Bücher macht mir weniger Sorgen. Da habe ich schon ganz andere Werke gewälzt. Aber so manches Rollenspiel ist ja auch mit den Jahren gereift und man möchte dann ungern zu den Wurzeln zurück. Doch lese ich so zwischen den Zeilen heraus, dass ihr (abgesehen vom alten Layout) diese 1 Edition immer noch als spielbar erachtet. Dann hoffe ich mal dass diese Bücher gut gebunden sind, denn ich habe nur wenig Respekt vor Sammel- und Luxusausgaben. Das wird bei mir alles verspielt. Na dann versuche ich mal eine Nacht darüber zu schlafen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 17.09.2020 | 20:30
Wenn dir das Rumsuchen in dicken Wälzern nichts ausmacht, kann ich es dir nur empfehlen. Classic Traveller ist meines Erachtens genauso zeitlos wie die erste Edition D&D und Runequest. Du musst halt blos die klassische Spielweise mögen. Traveller kann viel, aber es ist quasi anti-narrativ.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 17.09.2020 | 20:36
Spielbar ist CT allemal; aber die deutsche Version ist wahnsinnig schlecht organisiert, quasi die alten LBBs auseinandergerissen, bunt durchgemischt und über zwei dicke Bände verteilt wieder zusammengepappt. Die alten LBBs sind jetzt zwar didaktisch auch keine Meisterwerke, aber sie haben eine eins auf's andere aufbauende Logik, die in der deutschen Version verloren geht. (Der Vollständigkeit bzw. historischen Wahrheit halber: Zumindest der deutsche Band 1 ist eine Übersetzung eines Sammelbandes, den FFE für eine Box selbst so zusammengestückelt hat. FanPros Schuld ist da nur, dass sie diesen statt die LBBs übersetzt haben.)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Settembrini am 17.09.2020 | 21:24
Also das ist nicht ganz korrekt. FFE hat da gar nichts gemacht oder getückelt. Traveller Buch I ist "The Traveller Book" von GDW. Traveller Buch 2 dann eine Zusammnefassung der ganzen Erweiterungen, um die uns der US Traveller schon lange beneidet, zumal die Errata da drinne sind und noch ein wenig Bonus aus dem JTAS. Beide gibt es aber für kleines Geld in erprobter Bindung bei Ebay. Dieser Reprint in Hardcover läßt mich verrätselt zurück, aber für mich ist das wohl auch nicht gemacht.

Das Regelbuch I enthölt alleine ja ALLES was in den Regelbüchern 1-3 also den originalen LBBs drinne war PLUS zwei kleine Szenarios und etwas Bonusmaterial. Da ist nichts auseinandergerissen. Einzig die Tabellen sind hinten alle gesammelt, aber das finde ich ist ja eher gut sortiert als schlecht. Und ohnehin wie in "The Traveller Book".

Die spannenden Sachen, also JTAS und Alienbücher, die sind weiterhin nicht dabei?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Settembrini am 17.09.2020 | 21:25
Jedem, der was Spielbares will empfehl ich die Originale bei Ebay zu kaufen. Die deutschen sind sehr kostengünstig.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 17.09.2020 | 21:33
Also das ist nicht ganz korrekt. FFE hat da gar nichts gemacht oder getückelt. Traveller Buch I ist "The Traveller Book" von GDW. Traveller Buch 2 dann eine Zusammnefassung der ganzen Erweiterungen, um die uns der US Traveller schon lange beneidet, zumal die Errata da drinne sind und noch ein wenig Bonus aus dem JTAS. Beide gibt es aber für kleines Geld in erprobter Bindung bei Ebay. Dieser Reprint in Hardcover läßt mich verrätselt zurück, aber für mich ist das wohl auch nicht gemacht.

Das Regelbuch I enthölt alleine ja ALLES was in den Regelbüchern 1-3 also den originalen LBBs drinne war PLUS zwei kleine Szenarios und etwas Bonusmaterial. Da ist nichts auseinandergerissen. Einzig die Tabellen sind hinten alle gesammelt, aber das finde ich ist ja eher gut sortiert als schlecht. Und ohnehin wie in "The Traveller Book".
Zumindest eines der Abenteuer im Regelbuch I ist nicht aus TTB sondern aus Starter Traveller. Also ein bisschen wurde da schon gestückelt.
Die spannenden Sachen, also JTAS und Alienbücher, die sind weiterhin nicht dabei?
Nein, es gibt kein neu übersetztes Zeug. Ein paar JTAS-Artikel sind aber in den Explorern drin.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 17.09.2020 | 21:33
Ah, ok, GDW, nicht FFE.
Was ich an den LBBs so gut finde ist, dass man eben jedes Buch einzeln nehmen kann und das kriegt, was draufsteht. Das sind bekömmliche, halbwegs appetitlich angerichtete Häppchen, wohingegen der Sammelband ein Brocken ist, der einem auch im Halse stecken bleiben kann. Didaktisch und von der Benutzbarkeit am Spieltisch ist ersteres um Welten besser.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 17.09.2020 | 21:45
Das Paket ist schon ganz gut und sein Geld wert. Mich würde nur interessieren, ob Ulisses noch versetztes, aber unveröffentlichtes Material im Keller hat. Damals wurden ja noch Sachen angekündigt bzw geplant, die nicht mehr gekommen sind.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 17.09.2020 | 21:49
Das Paket ist schon ganz gut und sein Geld wert. Mich würde nur interessieren, ob Ulisses noch versetztes, aber unveröffentlichtes Material im Keller hat. Damals wurden ja noch Sachen angekündigt bzw geplant, die nicht mehr gekommen sind.

Also Ulisses hat die alten Bücher zum Scannen erst wieder ankaufen müssen, da werden sie wohl nichts mehr im Keller liegen haben.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: SturmOhneNamen am 18.09.2020 | 01:09
Was ich interessant fand, ist die Megatravellerbox, die rechts oben hinter Werner Fuchs in seinem Video stand. Die ist nämlich so nicht auf deutsch erschienen. Weiß jemand was dazu?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 18.09.2020 | 08:50
Ich weiß nur, dass FanPro 1992 (?) Megatraveller rausbringen wollte. "Splitter des Imperiums" (1991) war das letzte Classic-Buch und enthielt bereits Regeln aus Megatraveller. Aus der Veröffentlichung ist dann nichts geworden, weil GDW bereits The New Era in Produktion hatte. Bei Werners Box könnte es sich um einen Prototypen der geplanten Box handeln.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 18.09.2020 | 10:21
Ich weiß nur, dass FanPro 1992 (?) Megatraveller rausbringen wollte. "Splitter des Imperiums" (1991) war das letzte Classic-Buch und enthielt bereits Regeln aus Megatraveller. Aus der Veröffentlichung ist dann nichts geworden, weil GDW bereits The New Era in Produktion hatte. Bei Werners Box könnte es sich um einen Prototypen der geplanten Box handeln.
Na dann wollen wir mal hoffen, dass Ulisses die gleich mit aufgekauft hat. Wäre echt genial.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 18.09.2020 | 10:51
Zumindest wurde bisher nichts erwähnt, was über Nachdrucke hinausgeht. Wenn sie aber wirklich noch damals geplante aber nicht verwirklichte Bücher nachholen, wäre das toll. Nach den Alienbüchern haben ja auch schon viele gefragt.

Und noch was: Die Karten und Deckpläne, die bei den alten Büchern dabei lagen, gibt es im Crowdfunding nicht dazu. Sie werden nur in den Büchern abgedruckt, wenn ich das richtig verstanden habe. Irgendwie macht diese Neuveröffentlichung einen halbgaren Eindruck auf mich.  wtf?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: jom am 18.09.2020 | 11:11
gut, es sind also die CT Regeln der ersten deutschen Travellerausgabe, die jeder entweder bereits hat oder billig als pdf kaufen kann.

Was ich aber noch nicht herausgefunden habe
-ob Layout, Satz- und Kapitelanordnung und Wortwahl die exakt gleiche der damaligen deutschen Ausgabe ist? Oder mit anderen Worten: ist es nur eine copy paste geschichte, oder wurde es neu geworded?  Wenn es nur copy paste ist, warum braucht es dann Fuchs als lektor?
-sind neue bilder drin?
-welches papier? (schweres aber edles Buchdruckpapier?)

Bevor ich dies nicht weiß werd ich mich beteiligen. Die Infos über den CF sind spärlich und der Preis dafür fürstlich.



Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: tartex am 18.09.2020 | 11:14
gut, es sind also die CT Regeln der ersten deutschen Travellerausgabe, die jeder entweder bereits hat oder billig als pdf kaufen kann.

Also billig kommt mir das hier für PDFs (https://www.drivethrurpg.com/browse.php?filters=0_0_10134_44499_40051) nicht vor. (17€ für ein 160 Seiten Regelwerk.)

Oder übersehe ich was?

Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: jom am 18.09.2020 | 11:15
Also billig kommt mir das hier für PDFs (https://www.drivethrurpg.com/browse.php?filters=0_0_10134_44499_40051) nicht vor.

Oder übersehe ich was?

ah ok ich nehms zurück. ich habs damals vor einigen jahren offenbar im günstigen bundle gekauft.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Vargy72 am 18.09.2020 | 12:00
gut, es sind also die CT Regeln der ersten deutschen Travellerausgabe, die jeder entweder bereits hat oder billig als pdf kaufen kann.

Was ich aber noch nicht herausgefunden habe
-ob Layout, Satz- und Kapitelanordnung und Wortwahl die exakt gleiche der damaligen deutschen Ausgabe ist? Oder mit anderen Worten: ist es nur eine copy paste geschichte, oder wurde es neu geworded?  Wenn es nur copy paste ist, warum braucht es dann Fuchs als lektor?
-sind neue bilder drin?
-welches papier? (schweres aber edles Buchdruckpapier?)

Bevor ich dies nicht weiß werd ich mich beteiligen. Die Infos über den CF sind spärlich und der Preis dafür fürstlich.

Nein es wird laut Twitch  video kein einfaches copy and paste sein.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: jom am 18.09.2020 | 12:54
Nein es wird laut Twitch  video kein einfaches copy and paste sein.

danke für die info. warum können sie diese info nicht einfach in ein normales 0815 werbevideo für das cf packen wie alle anderen bei kickstarter dies tun? Inklusive ausreichend beispiele für den neu gefassten text und das layout?

einfach nur ein paar schwarze büchlein von außen herzeigen und dann 180 tacken verlangen ist sehr schleissig. Da braucht man dann gar nicht mehr über Mongoose schimpfen.

Ein gutes Beispiel wie man es richtig macht ist der heute gestartete RuneQuest CF von  Uhrwerk. Die bieten eine gute Übersicht über Ihr Produkt in Wort und Video.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 18.09.2020 | 13:16
einfach nur ein paar schwarze büchlein von außen herzeigen und dann 180 tacken verlangen ist sehr schleissig. Da braucht man dann gar nicht mehr über Mongoose schimpfen.

Also es gab ein "Alte Männer spielen Traveller" auf Youtube und man kann auf dem CF - wenn man einen anderen Browser als Firefox verwendet - genau sehen, was einen erwartet. Ich finde das CF gut beworben und sehr übersichtlich. Das Produkt ist hinreichend bekannt - ist halt (überraschender Weise) Classic Traveller und es sind alle bei FanPro erschienenen Produkte...
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: jom am 18.09.2020 | 13:28
gar nix ist da gut beworben.

ich schau mir doch keines von diesen alten männer youtube videos für 3h+ lang an, auf welches im gameon im übrigen in keinster weise hinwiesen wird. Das ist wohl jetzt ne Zumutung.

Das produkt ist auch nicht hinlänglich bekannt, da man hier im forum erfahren muß, daß es ein neues Wording erhält und nicht einfach copy and paste ist. Wenn man kein freund des alten wordings von fanpro ist, ist das sehr wohl ein kaufgrund selbst wenn man die alten hefte hat.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Der Nârr am 18.09.2020 | 13:55
Also in den Kommentaren wurde nun noch mal bestätigt, dass alle bekannten Errata eingearbeitet seien.

Für mich ist immer noch offen, ob das ganze nun gescannte und dann bearbeitete Dateien sind oder ob die Bücher komplett neu gesetzt wurden, womöglich über die Errata hinaus auch textlich überarbeitet. Wie die Bücher angeordnet sind, finde ich auch nicht unwichtig, da steckte ja System hinter und durch das Zusammenfassen mehrerer Regelbücher in einem Buch wird das ein wenig zunichte gemacht.

Ich hoffe, es wird eine Leseprobe und Inhaltsverzeichnisse vorab geben.

Und kommt das eigentlich auch in den Handel?

Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: SturmOhneNamen am 18.09.2020 | 14:01
Das wird genau wie die DSA Retro Box laufen. Das Einarbeiten von Errata wird es hauptsächlich an Mehrwert sein. Es wird mit Sicherheit nicht neu übersetzt und auch das neu layouten, wird nur bedeuten, dass man den Text in ein Layout bringt, was dem alten mehr oder minder entspricht.

Und ja, es kommt auch für die Kickstarterpreise in den Handel. Du sparst da also nur das, was die Bonusziele hergeben und bekommst es evtl. ein paar Wochen früher.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: tartex am 18.09.2020 | 14:41
Das wird genau wie die DSA Retro Box laufen.

Die Kaiser-Retro-Box wurde neu gesetzt, wobei ich nicht unbedingt immer ein Freund der verwendeten Silbentrennung war. 1984 wurde das wahrscheinlich noch mit Hand gemacht (?) und die Fassung kam mir irgendwie flüssiger gesetzt vor. Aber vielleicht bin ich inzwischen einfach alt.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 18.09.2020 | 18:59
Und noch was: Die Karten und Deckpläne, die bei den alten Büchern dabei lagen, gibt es im Crowdfunding nicht dazu. Sie werden nur in den Büchern abgedruckt, wenn ich das richtig verstanden habe. Irgendwie macht diese Neuveröffentlichung einen halbgaren Eindruck auf mich.  wtf?

Es wurde jetzt klargestellt, dass die Pläne doch dabeiliegen. Ich muss Jom rechtgeben, dass Ulisses stellenweise missverständlich kommuniziert.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: rillenmanni am 19.09.2020 | 00:17
Das ist auf jeden Fall eine gute Neuigkeit.

Ich tendiere momentan immer noch sehr zu "Nur die Abenteuer" nach dem Crowdfunding, wobei ich selbst da zaudere, weil ich die (teils wirklich sehr guten) Teile ja schon als PDF habe, und ich benötige noch ein paar weitere gute Neuigkeiten, um mich zu mehr zu überreden.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Settembrini am 19.09.2020 | 07:05
Ah, ok, GDW, nicht FFE.
Was ich an den LBBs so gut finde ist, dass man eben jedes Buch einzeln nehmen kann und das kriegt, was draufsteht. Das sind bekömmliche, halbwegs appetitlich angerichtete Häppchen, wohingegen der Sammelband ein Brocken ist, der einem auch im Halse stecken bleiben kann. Didaktisch und von der Benutzbarkeit am Spieltisch ist ersteres um Welten besser.

Ich fühle Dich da gar nicht, das Traveller Regelbuch I habe ich mit 12 Jahren gehabt und alles wunderbar verstanden. Es liegt flach auf dem Tisch, hat große Schrift, lahme 120 Seiten und saubere Kapitelbeschreibungen, hat nen unkaputtbaren Umschlag, der auch Schulranzenmißhandlung übersteht. Oder meinst Du diese POD-Schinken ausm Digitaldruck die uns jetzt erwarten?
All drei deutschen Regelbücher in Knarzbindung mit glossy Papphardcover, DAS fände ich nun wirklich auch unhandlich (T5...örgs).
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 24.09.2020 | 13:27
Ulisses sammelt Errata. Wer die alten Bücher hat, kann sich beteiligen.

Zitat von: Ulisses Spiele
Hey Ihr Lieben, wir würden gerne Eure fleißigen Forschungen nutzen und die gesammelten Errata mit in die Bücher einfließen lassen. Wenn ihr da schon Dinge zusammengesammelt habt, wie der liebe Barbarossa Rotbart oder es noch vor habt schickt sie doch bitte bis Ende Oktober mit dem folgenden Formular an uns.

Lasst uns diese schon großartigen Bücher noch besser machen! Gemeinsam!

https://forms.gle/MbdjzUaRUWUNnp818
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Waylander am 24.09.2020 | 16:20
Ich habe gerade was cooles gefunden. Wenn sich jemand einen Überblick über das Traveller Universum verschaffen will, bitte sehr:

Travellermap (https://travellermap.com/?p=-59.253!41.524!2.65)  :headbang:
(Wer will, kann sich auf der Karte ja mal auf die Suche nach Terra begeben ;) )
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Isegrim am 24.09.2020 | 17:14
Die Karte ist grandios. Wenn man ganz rausscrollt sieht man die ganze Galaxis, und wie winzig der "bekannte Weltraum" eigentlich ist.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Der Nârr am 24.09.2020 | 17:20
Die Karte ist grandios. Wenn man ganz rausscrollt sieht man die ganze Galaxis, und wie winzig der "bekannte Weltraum" eigentlich ist.
Und nicht übersehen, dass man sich zu jeder Hauptwelt eine automatisch generierte Planetenkarte anzeigen lassen kann - die man für mehr Details auch weiter hinein zoomen kann (bis auf 1 Hex = 1 km!).
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 24.09.2020 | 17:29
Über die Api kann man sich auch eigene Sektorendaten als Karte rendern lassen. Das ist schon schick.
https://travellermap.com/doc/custom (https://travellermap.com/doc/custom)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Supersöldner am 24.09.2020 | 17:39
werden die restliche teile des Unbekannten Weltraum mit der zeit eigentlich gefüllt durch weiter Quellbücher oder Bleibt das dem SL jeder Gruppe überlassen ?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 24.09.2020 | 17:41
werden die restliche teile des Unbekannten Weltraum mit der zeit eigentlich gefüllt durch weiter Quellbücher oder Bleibt das dem SL jeder Gruppe überlassen ?

Garantiert "offiziell unbefüllt" bleibt der Foreven-Sektor, alles andere könnte theoretisch offizielle Quellenbücher bekommen. Die Wahrscheinlichkeit, dass das passiert, schätze ich aber als ziemlich klein ein.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 24.09.2020 | 17:59
Eine schöne Ausarbeitung des Foreven-Sektors findet man auf The Zhodani Base (https://zhodani.space/maps/the-foreven-sector/).
Der Fokus liegt sonst bei Neuveröffentlichungen eher bei mehr Details zu bestehenden und beliebten Sektoren. Die meisten Sektoren auf der Karte haben nur die UWPs (wenn überhaupt) und vielleicht ein paar Fanzineartikel aus den 80ern. Mongoose publiziert fast nur zu Spinwärtsmarken, Trojan Reach und Umgebung.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Der Nârr am 24.09.2020 | 18:41
Aufgrund der beschränkten Geschwindigkeiten und Reichweite in den üblichen Tech Levels in Traveller wäre es auch fraglich, inwiefern eine Ausarbeitung der Milchstraße (also in Form der üblichen Daten) überhaupt von Nutzen wäre. Nur um an einem anderen Ort zu spielen, dort dann aber auch wieder nur in einer Hand voll Subsektoren unterwegs zu sein, das scheint mir den Aufwand nicht zu rechtfertigen. Wenn jetzt Mongoose z. B. die Core-Expeditionen der Zhodani thematisieren o. ä. hat das ja wenigstens noch einen in eine Kampagne eingebundenen Zweck, die üblichen Gebiete zu verlassen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Nodens Sohn am 25.09.2020 | 10:01
Ich habe mal eine Frage zum SciFi-Gefühl dieser 1. Urversion.

Wenn ich mir diese Version zulegen würde (ihr seht ich hadere noch mit mir) würde ich ja gerne ein schönes aktuelles SciFi-Gefühl dabei haben. Kann man dies mit diesen Regeln? Oder muss man dies alles mit der 70/80er Brille betrachten? Es geht mir nicht um die alten Regeln, sondern um das Traveller-Universum und seine Technik.
Vielleicht anders formuliert: Ich würde ungern ein Retro-SciFi spielen wollen, bei dem ich immer das Gefühl der Lächerlichkeit hätte. Zum Beispiel ist das StarWars-Ambiente gut mitgealtert. Raumschiffe aus den Filmen kann man heute immer noch anschauen und Technik aus den alten Filmen fühlt sich immer noch nach SciFi an.

Ist dies bei Traveller ebenso?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 25.09.2020 | 10:57
Regeltechnisch sollte das problemlos gehen. Was halt in der Classicversion natürlich fehlt, sind Regeln für Cyberpunk oder Transhumanismus, also SF-Genres, die es in Ende der 70er, Anfang der 80er noch nicht gab. Dafür gibt es zwar Regeln in den neuen Versionen, so richtig warm geworden ist Traveller damit aber nie.

Die Inspirationen für Traveller kamen hauptsächlich aus der SF-Literatur: Tubb, Piper, Niven, etc. In 1001 Characters sind z. B. neun aus der Literatur entnommene Figuren enthalten: John Carter, Kimball Kinnison, Jason dinAlt, Earl Dumarest, Beowulf Shaeffer, Anthony Villiers, Dominic Flandry, Kirth Girsen, and Gully Foyle.

Das Artwork, gerade der deutschen Version, ist natürlich klar in den 80ern verortet. Auf Drosi.de kann man sich die ganzen alten Cover anschauen.

Das dritte Imperium ist ganz klar Space Opera der alten Schule, aber wenn Krieg der Sterne in deinen Augen gut gealtert ist, sehe ich da wenig Probleme.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Der Nârr am 25.09.2020 | 11:01
Schwierig zu sagen. Du hast z. B. große Batteriepacks an Laserwaffen. Meistens benutzt man gewöhnliche ballistische Waffen (Pistolen, Gewehre und Schrotflinten). Klingenwaffen sind auf Raumschiffen tatsächlich auch verbreitet (z. B. das Entermesser). Laserwaffen, Plasmawaffen und Gaußwaffen sind eher militärisch genutzt, selbst wenn man die hat, sind die auf den meisten Welten verboten.
Vieles wirkt schon ein wenig unhandlich und primitiv, dazu unten noch mehr. Technologie ist in Traveller auch weniger Zauberei als z. B. in Star Trek TNG. Es wirkt alles ein wenig "näher". In dem Sinne hast du auch lange Flugdauer innerhalb von Sternensystemen. Das Spiel basiert auf Hyperraumsprüngen, die dauern immer eine Woche und die üblichen Raumschiffe für Spielercharaktere können in einer Woche eine Distanz von nur 1 oder 2 Parsecs zurücklegen. 1 Parsec ist die kürzestmögliche Distanz zwischen zwei Systemen. Wenn man innerhalb eines Systems dann etwa einen Gasriesen anfliegen muss zum Tanken, kann man da schon mal ein paar Tage hin unterwegs sein - manche Distanzen innerhalb eines Systems sind so groß, dass man evtl. direkt nen Hyperraumsprung macht. Und traditionelle Bewegung im All basiert auch auf dem Beschleunigen über die halbe Strecke und Abbremsen auf der anderen Hälfte. Auf Passagierschiffen gibt es Cryokammern für die billigste Reiseklasse, da stirbt immer ein Prozentsatz noch weg weil die Technologie nicht zu 100% sicher ist. In vielen technologischen Modellen folgt man noch dem Prinzip Hardware = Software, also dass das nicht strikt unterschieden wird wie in neuerer Scifi. Für mich steckt dahinter auch teilweise eine gute Überlegung, wenn z. B. Raumschiffe über Jahrzehnte verwendet werden und dazu monatlich einer Wartung unterzogen werden, ist es ja auch wichtiger, redundante Systeme zu haben, das ganze funktional und zugänglich zu halten so dass auch ein Techniker 100 Parsecs vom Herstellungsort entfernt die Systeme versteht, als die jeweils aktuelle Technologie zu verbauen.

Biotechnologie (Braincopy, genetische Verbesserungen usw.) gibt es kaum, Cybertechnologie sehr wenig (sozial geächtet). Roboter wirken retromäßig. In den Tech-Level-Tabellen gibt es ein paar Elemente, die aus heutiger Sicht seltsam wirken, wie z. B. die Verbreitung von Laserwaffen bereits in den 90er Jahren. Die Raumschiffe selbst finde ich auf ihre Art und Weise aber cool und nachvollziehbar. Da gibt es ja auch alles vom kleinen Fighter á la Tie Fighter bis hin zu riesigen Schlachtschiffen á la Battlestar Galactica. Also ein Raumschiff wie den Falcon könnte ich mir problemlos auch im Traveller-Universum vorstellen und wenn das der Maßstab für "gut gealtert" ist, ist in diesem Punkt das Kriterium m. E. erfüllt.

Traveller deckt allerdings eine weite Spanne an Tech Leveln ab. Viele Welten sind nicht viel weiter entwickelt als die heutige Erde! Die haben dann zwar ihren Raumhafen und imperiale Stützpunkte sind schon auf interstellarem Niveau, aber auf dem Planeten selbst kann es dann ein Stück primitiver sein. Umgekehrt gibt es aber auch fortschrittlichere Welten. Und dann gibt es da noch die Technologien der Ancients, die dann für den gewöhnlichen Traveller-SC wie Sciencefiction wirken können. Ich weiß aber nicht, wie gut diese Technologien in Classic Traveller überhaupt abgedeckt sind, bestimmte Elemente müssten aber zumindest in den Abenteuern auftauchen.

Der Vergleich mit Star Wars fällt mir schwer, weil ich so sehr ich die Filme auch mag, ich das nicht so als kohärent designte Sciencefiction-Welt wahrnehme. Aber wenn ich mit Star Trek vergleichen dürfte, Traveller ist definitiv mehr TOS als TNG. Die aktuelle, gut unterstützte und viel gespielte Edition von Mongoose hätte ja keine "Belebung" notwendig, sondern nur eine Übersetzung, sie ist da etwas moderner, vor allem von Look & Feel. Die haben ja viel Energie auch ins Artwork investiert und das trägt natürlich sehr dazu bei, wie man das auffässt. Wenn ein technologischer Gegenstand von seiner Funktion her beschrieben ist ändert sich da nicht viel, aber wenn das Bild dann einmal einen sperrigen Kasten zeigt und in der anderen Version ein kleines Handheld-Gerät macht das ja schon einen Unterschied in der Wahrnehmung. Die grundsätzlichen Prinzipien ändern sich da natürlich auch nicht - gewöhnliche Schusswaffen sind verbreitet, man benötigt im All sperrige Raumanzüge usw.

Wenn du so ein richtiges Sciencefiction-Gefühl möchtest, wäre ich zu recht sehr skeptisch, ob diese Ur-Version deinen Anspruch erfüllen kann. Ich weiß, dass einige Spieler aus meinem Umfeld da durchaus ein Problem mit einigen Dingen haben und wir hatten noch nicht mal Classic Traveller gespielt...
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Nodens Sohn am 25.09.2020 | 11:28
Vielen Dank für eure schnellen und sehr ausführlichen Antworten!
Das hat mir ungemein geholfen. Also doch sehr rustikal das Ganze. Das kann aber auch sehr ansprechend sein. Jetzt kann ich also viel informierter mit mir ins Gericht gehen (aaaaarg, ist das verlockend)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 25.09.2020 | 11:34
Traveller ist an manchen Stellen, wie der Verbreitung von Nahkampfwaffen, absichtlich primitiv. Da wirkt halt das Erbe von Werken wie dem Wüstenplaneten mit. Aber das gibt es bei Star Wars ja auch (Ewoks gegen das Imperium).

Ich möchte noch ergänzen, dass ich Traveller gerade wegen seiner stellenweisen Altertümlichkeit für deutlich spielbarer halte, als so manches Spiel, das sich auf der Höhe der aktuellen Scifi bewegt. Eclipse Phase etwa fand ich als Oneshot ganz interessant, länger spielen wollte ich das aber nicht, da die Settingprämissen jedes Abenteuergefühl schnell konterkarieren. Bei Traveller mit seinen Glücksrittern im Weltraum wird das hingegen klar forciert.

EDIT: Wenn du Traveller mit modernem Setting suchst, könnte Mindjammer (https://www.drivethrurpg.com/product/202698/Mindjammer--Traveller-Edition?) etwas für dich sein:
Zitat
Mindjammer is an attempt to produce a science-fiction role-playing setting for the 21st century, filled with our latest and most keenly felt speculations about the nature of the cosmos and our place within it. Virtual worlds, transhu-manism, longevity, genetic engineering; cultural conflicts, global civilisations, utopias versus dystopias, pampered security against dangerous and violent change.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Isegrim am 25.09.2020 | 22:19
Ich habe mal eine Frage zum SciFi-Gefühl dieser 1. Urversion.

Wenn ich mir diese Version zulegen würde (ihr seht ich hadere noch mit mir) würde ich ja gerne ein schönes aktuelles SciFi-Gefühl dabei haben. Kann man dies mit diesen Regeln? Oder muss man dies alles mit der 70/80er Brille betrachten? Es geht mir nicht um die alten Regeln, sondern um das Traveller-Universum und seine Technik.
Vielleicht anders formuliert: Ich würde ungern ein Retro-SciFi spielen wollen, bei dem ich immer das Gefühl der Lächerlichkeit hätte. Zum Beispiel ist das StarWars-Ambiente gut mitgealtert. Raumschiffe aus den Filmen kann man heute immer noch anschauen und Technik aus den alten Filmen fühlt sich immer noch nach SciFi an.

Ist dies bei Traveller ebenso?

Was Raumschiffe & Fahrzeuge angeht würd ich sagen: Ja, das hat noch ein SF-Feeling. Tipp: Google mal nach, im Netz sind hunderte Bodenpläne, Raumschiffbilder etc. von Traveller zu finden.

Was Waffen angeht: Nein, da kommt bei mir kaum SF-Feeling auf, zumindest bei den Traveller-Grundregeln.  Bis auf das Lasergewehr sind das alles Waffen, die es heute schon gibt.

Ein Punkt, der gewollt "altertümlich" wirkt, ist die Kommunikation: in Überlichtschnell gibt es die nicht, bzw nur mit Raumschiffen, und die sind, die Ausmaße bspw des Imperiums betrachtet, nicht sehr schnell. Nachrichten brauchen trotz einer Art "Raumschiff-Ponyexpress" Monate, um vom Zentrum des Imperiums die Grenze zu erreichen. Das Traveller-Regelwerk sagt selber, damit soll eine Situation entstehen, die mit der in den irdischen Kolonialimperiun im 17. oder 18. Jh. vergleichbar ist. Ich finde den Ansatz gut (er erklärt zB, warum das Imperium nicht zentralisiert ist, oder warum von SCs, die auf einem Planeten etwas ausgefressen haben, nicht gleich in der ganzen Galaxis gesucht werden), aber das ist sicherlich Geschmacksache.

Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 26.09.2020 | 00:51
Was Waffen angeht: Nein, da kommt bei mir kaum SF-Feeling auf, zumindest bei den Traveller-Grundregeln.  Bis auf das Lasergewehr sind das alles Waffen, die es heute schon gibt.

Bei dem, was da jetzt ein Remake kriegt sind die Plasma- und Fusionsgewehre aber schon dabei.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Nodens Sohn am 26.09.2020 | 09:31
So! Jetzt habt ihr es geschafft!
Nachdem ich jetzt genau wusste was auf mich zukommt, konnte ich nicht mehr widerstehen!

Jetzt muss ich das nur noch meiner Spielrunde beibringen. Aber da habe ich ja bis um Frühling Zeit.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: jom am 26.09.2020 | 09:52
traveller is eher wie firefly. wenn dir das sf genug ist, dann auch traveller.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Settembrini am 26.09.2020 | 10:24
Bei dem, was da jetzt ein Remake kriegt sind die Plasma- und Fusionsgewehre aber schon dabei.

Und Mesonenkanonen, Schwarzschilde und und und...
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: SturmOhneNamen am 26.09.2020 | 11:37
Die Schwarzschilde haben mich immer irritiert. Es handelt sich um die Übersetzung der Black Globe Screens und die haben nichts mit dem gleichnamigen Physiker und seinen Arbeiten zur Einstein Wellengleichung oder den Schwarzschild Generatoren in der Perry Rhodan Serie zu tun.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 26.09.2020 | 11:38
traveller is eher wie firefly. wenn dir das sf genug ist, dann auch traveller.
Die Abgehalfterte-Freihändler-Kampagne ist zwar beliebt, aber keinesfalls die einzige Möglichkeit Traveller zu spielen. Da wird dann doch deutlich mehr geboten.
Und der High-Tech/Low-Tech-Gegensatz ist zwar im offiziellen Setting verbreitet, aber auch nicht in den Regeln festgeschrieben. Traveller bietet auch im High-Tech-Bereich mehr als Firefly.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 5.10.2020 | 00:08
Das Crowdfunding ist fast rum, die folgenden Sachen werden Anfang 20201 kommen:

Vier Bücher
Die Regeln (382 Seiten, 50€)
    Regelbuch I
    Regelbuch II – Söldner, Scouts und Handelsprinzen
    Regelbuch III – Roboter
    Traveller Action Pack (nur das Regelheft)
Der Hintergrund (288 Seiten, 50€)
    Atlas des Imperiums
    Ergänzungsband 1 – Kauffahrer und Kanonenboote
    Ergänzungsband 2 – Tierbegegnungen
    Ergänzungsband 3 – Die Spinwärts-Marken (mit Posterkarte derselben)
    Ergänzungsband 4 – Infodata A-Z
    Ergänzungsband 5 – Splitter des Imperiums
    De Luxe-Modul 1 – Brennpunkt Bowman Belt (mit Posterkarte von Koenig Rock)
Die Abenteuer (320 Seiten, 50€)
    Abenteuer 1 – Forschungsstation Gamma
    Abenteuer 2 – Schlachtkreuzer Kinunir
    Abenteuer 3 – Nomaden des Weltenmeeres
    Abenteuer 4 – Gefängniswelt
    Abenteuer 5 – Zwielichtberg
    Abenteuer 6 – Die Geheimnisvollen
    Abenteuer 7 – Safarischiff
    Doppelabenteuer 1 – Nacht der Entscheidung/Ein Gott greift ein
    Doppelabenteuer 2 – Die Chamax-Pest/Schreckenshorde
    Doppelabenteuer 3 – Argon Gambit/Station des Todes
Explorer (128 Seiten?, 20€)
   Explorer 1 - Magazin für Traveller-Spieler (Mai 1986)
   Explorer 2 - Magazin für Traveller-Spieler (Oktober 1986)
   Explorer 3 - Magazin für Traveller-Spieler (Juli 1987)
   Explorer 4 - Magazin für Traveller-Spieler (März 1988)

Die Bücher sollen auch in den Handel kommen, wahrscheinlich zu einem ähnlichen Preis wie im Crowdfunding. Ulisses hatte vor dem Crowdfunding mit einer Auflage von 400 gerechnet, wie viele sie am Ende drucken hängt vom Erfolg des Crowdfundings ab.

Zusätzlich gibt es im Crowdfunding:
Schuber für die vier Bücher
2 Würfel
Weiteres Material aus dem Actionpack:
   Pappaufsteller
   Deckplanposter Freihändler/Scout
   Deckplanposter Raumfähre/Shuttle
   Deckplanposter Raumstation
Blankoformulare
   Charakterbögen
   Schiffspapiere
   Subsektorkarten
   Schiffsdesignbögen
   Planetenkarten
Alles zusammen 180€

Die Würfel stammen aus Marc Millers Restekiste, die gibt es nur im Crowdfunding. Zum Rest gibt es noch keine Angaben, wenn man von anderen Ulisses-Crowdfundings verallgemeinern kann, werden aber wohl ein paar Exemplare in den F-Shop finden.

Damit wird Ulisses den Großteil des alten FanPro-Materials neu auflegen. Es fehlen nur das Brettspiel Imperium und die Travellerartikel aus dem Wunderweltenmagazin.

Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: kamica am 5.10.2020 | 08:18
Wird man den Explorer Sammelband seperat im Handel bekommen oder nur im Crowdfunding?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: TeichDragon am 5.10.2020 | 08:39
Das Crowdfunding ist fast rum, die folgenden Sachen werden Anfang 2020 kommen:

I highly doubt that...  ;)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 5.10.2020 | 10:07
Tja das kommt davon, wenn man nachts im Halbschlaf postet. Wann es wirklich erscheint sehen wir ja an Markus Plötz' Bartlänge.  8]

Zitat von: kamica
Wird man den Explorer Sammelband seperat im Handel bekommen oder nur im Crowdfunding?
Nichts Genaues weiß man nicht. Da der Band aber im gleichen Stil angeboten wird wie die anderen drei Bücher, halte ich es für wahrscheinlich, dass er auch in den Handel kommt.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: bobibob bobsen am 5.10.2020 | 13:31
Zitat
Anfang 2020 kommen

Anfang 2020 wohl kaum es sei denn man bezeichnet die ersten 9 Monate des jahres als Anfang.  :Ironie:
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Nodens Sohn am 5.10.2020 | 20:00
Egal wann es genau kommt, aber in anderthalb Tagen ist es vorbei mit dem Crowdfunding. Und das so kurz vor dem nächsten Deckplan. Aber vielleicht gibt es ja noch ein paar unentschlossene, die doch nicht widerstehen können.  ;)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Eismann am 6.10.2020 | 12:35
Hätte nicht gedacht, dass das Crowdfunding so erfolgreich wird.  Freut mich sehr, dass da noch was geht.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 7.10.2020 | 20:06
Das Crowdfunding ist durch und mit 270 Unterstützern deutlich erfolgreicher als ich erwartet hätte.

Ulisses hat übrigends die verschiedenen deutschen Bücher und Hefte auf ihrer Webseite vorgestellt. (Regelbände (https://ulisses-spiele.de/classic-traveller-die-regeln-1-4/), Erweiterungsbände (https://ulisses-spiele.de/classic-traveller-der-hintergrund-3-4/), Abenteuer (https://ulisses-spiele.de/classic-traveller-die-abenteuer-4-4/), Explorer (https://ulisses-spiele.de/classic-traveller-die-explorer-magazine-2-4/))
Besteht Interesse daran, dass ich ein bisschen über die Sachen schreibe, die es nicht ins Deutsche geschafft haben?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: schneeland am 7.10.2020 | 20:11
Besteht Interesse daran, dass ich ein bisschen über die Sachen schreibe, die es nicht ins Deutsche geschafft haben?

Wäre vorhanden :)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 7.10.2020 | 21:21
Das Crowdfunding ist durch und mit 270 Unterstützern deutlich erfolgreicher als ich erwartet hätte.

Ulisses hat übrigends die verschiedenen deutschen Bücher und Hefte auf ihrer Webseite vorgestellt. (Regelbände (https://ulisses-spiele.de/classic-traveller-die-regeln-1-4/), Erweiterungsbände (https://ulisses-spiele.de/classic-traveller-der-hintergrund-3-4/), Abenteuer (https://ulisses-spiele.de/classic-traveller-die-abenteuer-4-4/), Explorer (https://ulisses-spiele.de/classic-traveller-die-explorer-magazine-2-4/))
Besteht Interesse daran, dass ich ein bisschen über die Sachen schreibe, die es nicht ins Deutsche geschafft haben?
Ja, auf jeden Fall
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Waylander am 8.10.2020 | 07:48
Besteht Interesse daran, dass ich ein bisschen über die Sachen schreibe, die es nicht ins Deutsche geschafft haben?
Das fände ich auch interessant. Vielleicht kann jemand auch aus der Erinnerung etwas zu Megazraveller und/oder New Era sagen.

Von den alten Männern, was waren eigentlich eure Highlights vom Classic Traveller. Meine waren die Roboterregeln und Kauffahrer und Kanonenboote (wegen der Deckpläne, hatte ich aber leider nicht selbst).
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 8.10.2020 | 22:37
Das fände ich auch interessant. Vielleicht kann jemand auch aus der Erinnerung etwas zu Megazraveller und/oder New Era sagen.
Es war MT geplant, leider nie zur VÖ gekommen...
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: SturmOhneNamen am 8.10.2020 | 23:09
Man sieht ja im Video von Werner Fuchs zum Crowdfunding auch eine Megatravellerbox, die potenziell die deutsche Box hätte sein können. Wahrscheinlich war BattleTech aber einfach viel viel erfolgreicher und zwei SF-Sachen Sachen wollte FanPro nicht machen. Es wird doch sicher auch irgendwo in den Erinnerungsinterviews von Werner Fuchs was dazu geben, wie und warum Traveller dann eingestellt wurde, oder?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 13.11.2020 | 12:45
Übrigens wird das Remake kein einfacher Reprint, sondern enthält alle Errata, die sich in den letzten Jahrzehnten angesammelt haben!
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: AfterBusiness am 19.04.2021 | 19:46
Ich hatte bei Orkenspalter bez. Traveller mir Infos geholt.... ein User schrieb:

"Das ist das gleiche, was FanPro damals übersetzt und veröffentlicht hat, mit einem gewaltigen Unterschied: Alle Errata werden eingebaut. Und da Ulisses auch noch die Erlaubnis hat, alles, was zum Original-Traveller erschienen ist, zu übersetzen und zu veröffentlichen, wird es sogar noch mehr werden ..."

Es könnte also noch "mehr" kommen....  :d
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 20.04.2021 | 09:52
Ich hatte bei Orkenspalter bez. Traveller mir Infos geholt.... ein User schrieb:

"Das ist das gleiche, was FanPro damals übersetzt und veröffentlicht hat, mit einem gewaltigen Unterschied: Alle Errata werden eingebaut. Und da Ulisses auch noch die Erlaubnis hat, alles, was zum Original-Traveller erschienen ist, zu übersetzen und zu veröffentlichen, wird es sogar noch mehr werden ..."

Es könnte also noch "mehr" kommen....  :d
Um es zu relativieren: Es gibt bisher aber noch nicht mehr übersetztes Material, es sei denn es ist bisher unveröffentlicht. Es gab zwar mal Gerüchte um eine Übersetzung von Megatraveller, aber die scheinen sich als nicht richtig zu erweisen. Da es "nur" als Papier erscheinen darf ist die Sache sehr schwierig, denn scheinbar sind die PDF-VÖ's im Rollenspielbereich sehr beliebt.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Boba Fett am 20.04.2021 | 10:13
Warten wir doch mal ab.
Ich bin eh gespannt, wie das Traveller Material aussieht, was demnächst kommt.
Für mich stellt sich eigentlich nur die Frage, ob Ulisses die Bücher so, wie damals 1:1 strukturiert hat oder ob sie da mehr Übersichtlichkeit liefern.
Die alten Bücher hab ich im Schrank stehen, mit denen kann man - wenn man sie erst mal überblickt - sehr gut spielen, aber intuitiv nutzbar sind sie leider gar nicht.
Das fängt mit "wall of text" an, geht weiter bei "Fließtexte vorne und notwendige Tabellen (ohne jegliche Erläuterung) im Heck des Buchs" und endet noch lange nicht bei "kleiner Schrift und unübersichtliche Struktur".

Das soll keine echte Beschwerde sein! Denn man darf nicht vergessen, zu welcher Zeit classic Traveller entstanden ist.
Nur "zeitgemäß" ist was anderes und ich hoffe, dass Ulisses es zeitgemäß aufbereitet und nicht einfach 1:1 nur neu abbildet.

Was "danach" kommt, bleibt dann abzuwarten.
Wenn es erfolgreich ist, wäre Ulisses ja dumm, nicht zu gucken, wie man dieses Pferd weiterreiten kann.
Vielleicht bringt Ulisses ja Mongoose Traveller 2 in deutsch raus. Und wenn nicht, könnte es auch ein anderer Verlag.
We'll see...
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 20.04.2021 | 10:17
Um es zu relativieren: Es gibt bisher aber noch nicht mehr übersetztes Material, es sei denn es ist bisher unveröffentlicht.
Ulisses hat die Erlaubnis, alles zu übersetzen,was zu Traveller herausgekommen ist.
Es gab zwar mal Gerüchte um eine Übersetzung von Megatraveller, aber die scheinen sich als nicht richtig zu erweisen.
Naja, man war dabei MegaTraveller auf Deutsch auf den markt zu bringen, als FanPro damals Traveller einstellte. Und angeblich soll es einen Prototypen der deutschen Übersetzung geben. Spielt aber keine Rolle, da Ulisses nur die Rechte an Traveller und nicht an MegaTraveller hat.
Da es "nur" als Papier erscheinen darf ist die Sache sehr schwierig, denn scheinbar sind die PDF-VÖ's im Rollenspielbereich sehr beliebt.
Interessant ist, dass die deutschen Traveller-PDFs von der DriveThruRPG-seite von GDW verschwunden sind. Da dies genau das Material ist, was jetzt in den Sammelbänden veröffentlicht wird, könnte man daraus schließen, dass Ulisses jetzt die Rechte an den PDFs hat ...
Warten wir doch mal ab.
Ich bin eh gespannt, wie das Traveller Material aussieht, was demnächst kommt.
Für mich stellt sich eigentlich nur die Frage, ob Ulisses die Bücher so, wie damals 1:1 strukturiert hat oder ob sie da mehr Übersichtlichkeit liefern.
Die alten Bücher hab ich im Schrank stehen, mit denen kann man - wenn man sie erst mal überblickt - sehr gut spielen, aber intuitiv nutzbar sind sie leider gar nicht.
Das fängt mit "wall of text" an, geht weiter bei "Fließtexte vorne und notwendige Tabellen (ohne jegliche Erläuterung) im Heck des Buchs" und endet noch lange nicht bei "kleiner Schrift und unübersichtliche Struktur".

Das soll keine echte Beschwerde sein! Denn man darf nicht vergessen, zu welcher Zeit classic Traveller entstanden ist.
Nur "zeitgemäß" ist was anderes und ich hoffe, dass Ulisses es zeitgemäß aufbereitet und nicht einfach 1:1 nur neu abbildet.

Dann hoffst Du vergebens. ;)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Boba Fett am 20.04.2021 | 10:23
...Dann hoffst Du vergebens. ;)

carafang: Ich spiele Traveller seit 1985 und eigentlich ist Traveller mein all time favorite.
Ich hab es immer nur mit deutschsprachigen Regeln gespielt und nicht selten mit Homebrew Adaptionen.
Wenn man mal überlegt wie lange das Tal der Tränen zwischen der FanPro und der 13Mann Ausgabe war, dann mach ich mir da keine Sorgen.
Irgendwann wird wieder was zu Traveller kommen... Ich hab Geduld.

Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Waldviech am 20.04.2021 | 10:25
Zitat
Vielleicht bringt Ulisses ja Mongoose Traveller 2 in deutsch raus. Und wenn nicht, könnte es auch ein anderer Verlag.
We'll see...
Schlecht wäre das in der Tat nicht - vor allem, weil Mongoose mit Traveller 2 meines Erachtens sehr vieles richtig macht.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: RackNar am 20.04.2021 | 10:29
Magst du kurz darauf eingehen?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Waldviech am 20.04.2021 | 10:36
Nur sehr kurz: Ich finde das Quellenmaterial einfach schick und ansprechend. Was Mongoose beispielsweise mit "Pirates of Drinax" und "Deepnight Revelation" gebracht hat, strotzt nur so vor wirklich guten Ideen. Außerdem sind die Bücher auch graphisch ansprechend gestaltet, was eine alte Schwäche von Traveller auswetzt (nämlich das Verstecken eines coolen Space-Opera-Settings hinter Bleiwüste - was Traveller ja dann den ungerechtfertigten Ruf als dröge Hard-Sci-Fi eingebracht hat.)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 20.04.2021 | 15:47
Man sollte nicht vergessen, von wann Traveller ist. Damals waren komplexe Settings, wie wir sie heute kennen, noch unbekannt. Außerdem war Traveller als ein generisches SciFi-Rollenspiel geplant. Der Hintergrund kam erst später und ist daher ziemlich versteckt.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 20.04.2021 | 16:40
Interessant ist, dass die deutschen Traveller-PDFs von der DriveThruRPG-seite von GDW verschwunden sind. Da dies genau das Material ist, was jetzt in den Sammelbänden veröffentlicht wird, könnte man daraus schließen, dass Ulisses jetzt die Rechte an den PDFs hat

Oder Marc W. Miller veröffentlich die PDF's selber, so wie die alten FanPro-Sachen...
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 20.04.2021 | 18:20
Oder Marc W. Miller veröffentlich die PDF's selber, so wie die alten FanPro-Sachen...
Aber warum hat der dann die alten aus dem Shop genommen?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 20.04.2021 | 21:53
Aber warum hat der dann die alten aus dem Shop genommen?
Damit potentielle Käufer die neuen Sachen kaufen???
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 20.04.2021 | 22:08
Mag sein. Außerdem fehlten dort 5 Hefte (zwei Abenteuer, ein Doppelabenteuer, das Action-Pack und das De Luxe-Modul). Und auch die vier erschienen Explorer-Ausgaben.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 20.04.2021 | 22:42
Mag sein. Außerdem fehlten dort 5 Hefte (zwei Abenteuer, ein Doppelabenteuer, das Action-Pack und das De Luxe-Modul). Und auch die vier erschienen Explorer-Ausgaben.
Das war das Material, dass sie zum scannen hatten. Haben halt nicht alles bekommen. Mal sehen was nach der Veröffentlichung von Ulisses passiert. Gut das es mit Traveller weitergeht
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Waylander am 21.04.2021 | 08:02
Mag sein. Außerdem fehlten dort 5 Hefte (zwei Abenteuer, ein Doppelabenteuer, das Action-Pack und das De Luxe-Modul). Und auch die vier erschienen Explorer-Ausgaben.
Meine Vermutung ist, dass das zum Deal mit Ulisses gehört. Marc Miller bekommt wahrscheinlich die neu gescannten kompletten Scandaten von Ulisses und macht daraus neue, bessere  Pdfs zum Verkauf.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: T.F. am 13.05.2021 | 11:52
Nur für die, die die Mail nicht bekommen haben (und darum vermutlich nicht am CF teilgenommen haben):

Zitat
Jetzt aber endlich zum großen Knaller – TUSCH!!!

Classic Traveller gibt es jetzt auch Digital!!!

Wir konnten mit Far Future Enterprises einen Vertrag aushandeln, der es uns erlaubt auch die PDFs unserer Collectors Edition zu veröffentlichen! Und das wollen wir selbstverständlich auch mit euch feiern und werden entsprechend jedem von euch die PDFs aller Bücher (inklusive des ActionPacks) zukommen lassen, die ihr als Teil des Crowdfundings erworben habt. Bitte gebt uns hierfür noch ein paar Tage Zeit, wir müssen die PDFs erst fertig aufbereiten und den Mailversand organisieren.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: NurgleHH am 13.05.2021 | 15:14
Das ist wirklich mal ein echter Knaller!
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: ghoul am 14.05.2021 | 14:40
Uff, so viele dicke Bücher!
Sie kamen vorhin an.  :D
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 14.05.2021 | 14:47
So, das Paket ist heute morgen angekommen.

Ein paar unzusammenhängende erste Eindrücke:
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: aikar am 14.05.2021 | 14:49
Uff, so viele dicke Bücher! Sie kamen vorhin an.  :D
Ich bin neugierig: Wer von euch hat vor, mit den Traveller-Classic-Regeln wirklich zu spielen und wer hat sich die Bücher nur für die Sammlung geholt?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: ghoul am 14.05.2021 | 14:53
Natürlich zum Spielen!
Manches davon habe ich auch schon gespielt.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 14.05.2021 | 15:03
Ich bin neugierig: Wer von euch hat vor, mit den Traveller-Classic-Regeln wirklich zu spielen und wer hat sich die Bücher nur für die Sammlung geholt?
Beides:
Ich plündere Classic gerne für Hausregeln für die 13Mann/Mongooseversion. Das ganze auch auf deutsch zu haben ist halt praktisch. Ein paar der Abenteuer werde ich hoffentlich auch noch leiten können.
Dazu ist es ein günstiger Weg gewesen, das deutsche Fanpro-Traveller komplett zu haben. Ich habe keinen Nerv, um auf dem Sammlermarkt altes Zeug zusammenzusuchen und mit 180€ wäre ich auch nicht weggekommen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Nodens Sohn am 14.05.2021 | 15:38
Ich bin neugierig: Wer von euch hat vor, mit den Traveller-Classic-Regeln wirklich zu spielen und wer hat sich die Bücher nur für die Sammlung geholt?

Ich habe mir das zum Spielen geholt.
Es sind auch meine ersten Traveller-Regeln. Naja so ganz stimmt es nicht, denn ich hatte mir mal den Quellenband zu den Spinwärtsmarken geholt, da die Regelteile gerade nicht im Laden vorhanden waren, nur um dann festzustellen, dass diese Edition dann eingestellt wurde.
Die Edition ist mir eigentlich wurscht, aber jetzt habe ich alles was ich brauche auf einem Schlag bekommen.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 15.05.2021 | 11:45
Das Paket ist gerade eben angekommen.
Das erste was ich aus dem Füllmaterial fischen konnte ist ein überflüssiges Poster, gefolgt von zwei ebenso überflüssigen Aufklebern und den offiziellen Traveller-Würfeln, die etwas größer sind, als normale Würfel). Dann kommen endlich das Aktion Pack, der Explorer-Band und zu guter Letzte der Schuber, der leider trotz Verpackungsmaterila an einer Ecke angestoßen ist.
Der Explorer-Band enthält kein Reprint der vier Explorer-Ausgaben, sondern enthält die Artikel in einer thematischen Sortierung.
Der Regelband ist zwar dick, aber nicht zu dick, und eigentlich auch gelungen.
Der Hintergrundband ist ebenfalls gut gelungen. Interessant ist, wie man mit dem schon im englischen Original vorhandenen Fehler mit Atlanten umgegangen ist. Denn betreffenden Teil karriert zu unterlegen und daten korrumpiert darunter zu schreiben ist einfach nur genial!
Auch der Abenteuerband ist gut gelungen.
Das Aktion Pack besteht aus einem Deckblatt, dem Regelband, einen Haufen Formularen (jedes dreimal) , einem Bogen Spielfiguren, Bodenpläne für 200t-Freihändler, 100t-Scout, Shuttle und einer modularen Raumstation und einem Endblatt.
Leider fehlen bis auf vier alle Cover der Originalausgaben (hoffentlich sind diese dann bei den PDFs enthalten). Und leider sind einige Bilder, fast alle Karten und nicht neu gesetzten Tabellen etwas unscharf. Aber das ist wohl meckern auf höchsten Niveau.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 17.05.2021 | 21:39
Der Hintergrundband ist ebenfalls gut gelungen. Interessant ist, wie man mit dem schon im englischen Original vorhandenen Fehler mit Atlanten umgegangen ist. Denn betreffenden Teil karriert zu unterlegen und daten korrumpiert darunter zu schreiben ist einfach nur genial!
Ha wie süß. Das ist mir gar nicht aufgefallen.
Zitat
Aber das ist wohl meckern auf höchsten Niveau.
Ja, ich bin auch zufrieden. Ulisses haben geliefert, was sie versprochen haben. Der einzige grobe Schnitzer, der mir aufgefallen ist, ist die falsche Karte der Schwertwelten.

Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 17.05.2021 | 21:46
... Der einzige grobe Schnitzer, der mir aufgefallen ist, ist die falsche Karte der Schwertwelten.
Das hatte ich jetzt nicht bemerkt... :(
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Ávila am 17.05.2021 | 23:26
Naja, so tragisch ist das jetzt auch nicht. Die UWP-Tabelle stimmt und was die (offiziellen) Sternenkarten angeht, benutze ich sowieso fast nur die Travellermap, sei es digital oder ausgedruckt.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 18.05.2021 | 12:29
Ich habe hier (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,119226.0.html) und im Orkenspalter-Forum (https://www.orkenspalter.de/index.php?thread/41940-classic-traveller-errata-sammlung/&action=firstNew) eine Errata-Sammelstelle eingerichtet.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: ghoul am 11.07.2021 | 16:09
Eine unverständnisvolle Rezension, liest sich mehr wie ein Verriss: https://www.teilzeithelden.de/2021/07/11/klassiker-rezension-traveller-game-designers-workshop-alte-schaetze-neu-entdecken/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+TZH-Bereinger+%28TZH-Reinigungsdurchlauf%29
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 11.07.2021 | 16:26
Eine unverständnisvolle Rezension, liest sich mehr wie ein Verriss: https://www.teilzeithelden.de/2021/07/11/klassiker-rezension-traveller-game-designers-workshop-alte-schaetze-neu-entdecken/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+TZH-Bereinger+%28TZH-Reinigungsdurchlauf%29
Dem stimme ich voll und ganz zu. das der Autor an Genderitis leidet, macht diesen Veriss nun wirklich auch nicht besser...
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Dr. Beckenstein am 11.07.2021 | 18:46
Also ich sehe die Rezi überhaupt nicht als Verriss, sondern sogar relativ wohlwollend.
Und gegendert wird bei den Teilzeithelden zum Teil wesentlich ... ausgeprägter.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: ghoul am 11.07.2021 | 19:10
Wohlwollend ist die Rezension schon, nur eben nicht mit viel Verständnis des rezensierten Systems geschrieben.  ;D  ::)
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 11.07.2021 | 19:21
Also ich sehe die Rezi überhaupt nicht als Verriss, sondern sogar relativ wohlwollend.
Wenn man auf die Bewertung blickt...
Man merkte aber am Text, dass sich der Autor an den vielen Tabellen, der extremzufälligen Charaktererschaffung und dem Fehlen von Außerirdischen stört. Und selbst die genannten Stärken, können von einigen als Schwächen ausgelegt werden...
Und da der Link zur Classic-Traveller-Version von Ulisses fehlte, sondern nur die Mongoose-Version verlinkt wurde, könnte man auch als Ablehnung auffassen.
Schlimmer geht's immer...
Zum Glück hat er sich nicht über die Verwendung des Worts "Rasse" aufgeregt. Oder hat er das überlesen?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: ghoul am 11.07.2021 | 19:56
Ich denke, der Artikel ist einfach ohne echtes Interesse an Traveller heruntergetippt worden. Hauptsache ganz viel Namedropping. Typisch Teilzeithelden.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Prisma am 11.07.2021 | 21:40
Typisch Teilzeithelden.
Muss man mittlerweile so sagen, ja. So mancher Artikel der Teilzeithelden ist in der letzten Zeit negativ durch mangelhafte Recherche und ideologische Besserspielaufforderungen aufgefallen. 
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 11.07.2021 | 22:50
Muss man mittlerweile so sagen, ja. So mancher Artikel der Teilzeithelden ist in der letzten Zeit negativ durch mangelhafte Recherche und ideologische Besserspielaufforderungen aufgefallen.
Da möchte ich wirklich nicht wissen, wie die dann auf die bei Traveller übliche Verwendung des Begriffs "Rasse" reagiert hätten, wenn sie sich mal die mühe gemacht hätten, einigermaßen ordentlich zu recherchieren...
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: tartex am 12.07.2021 | 00:06
Da möchte ich wirklich nicht wissen, wie die dann auf die bei Traveller übliche Verwendung des Begriffs "Rasse" reagiert hätten, wenn sie sich mal die mühe gemacht hätten, einigermaßen ordentlich zu recherchieren...

Ist so eine doppelte Mutmaßung in irgendeiner Form sinnvoll, außer um ideologisches Kleingeld zu machen?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 12.07.2021 | 08:15
@tartex
Musste das jetzt sein?
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Pyromancer am 12.07.2021 | 08:25
Führt doch bitte die Diskussionen um Teilzeithelden und Ideologien woanders. Danke!
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Boba Fett am 12.07.2021 | 08:33
Führt doch bitte die Diskussionen um Teilzeithelden und Ideologien woanders. Danke!

 :d
Zumal die Rezi nicht für Classic Traveller geschrieben wurde. Ulisses und das cT Republish wird mit keinem Wort erwähnt,
In den "aktuelle Version" Infos wird Bezug auf die Mongoose Edition genommen und auch die Amazon und Idealo Links führen zu Mongoose Traveller II.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: caranfang am 12.07.2021 | 08:44
:d
Zumal die Rezi nicht für Classic Traveller geschrieben wurde. Ulisses und das cT Republish wird mit keinem Wort erwähnt,
In den "aktuelle Version" Infos wird Bezug auf die Mongoose Edition genommen und auch die Amazon und Idealo Links führen zu Mongoose Traveller II.
So wie ich es einschätzen konnte, wurde sie für das allererste deutsche Traveller-Regelbuch geschrieben, welches in den Traveller-Sammelbänden enthalten ist.
Titel: Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
Beitrag von: Gondalf am 12.07.2021 | 13:18
So wie ich es einschätzen konnte, wurde sie für das allererste deutsche Traveller-Regelbuch geschrieben, welches in den Traveller-Sammelbänden enthalten ist.

Ja, geht auch ganz klar daraus hervor, Erscheinungsdatum 1977.
Er verweist halt auf die neueren Editionen, die etwas moderner daherkommen und verweist noch mal darauf, dass die Welt sich immer noch entwickelt.

"DURANCE - GEFANGEN!" auf dass er hinwies, ist zwar kein Traveller, aber auch interessant. Ich glaube den 20er lasse ich mal da.