Tanelorn.net

:T: Koops => FHTAGN => Hintergrund / Kampagnenrahmen (für SL und Schreibende) => Thema gestartet von: Case am 31.05.2021 | 20:43

Titel: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 31.05.2021 | 20:43
Besucher:innen der anRUFung 2018 mögen sich noch erinnern: Es gab damals einen Kreativwettbewerb, bei dem in den Kategorien Plot Hooks, NSCs, Orte und Schauplätze, Zeichen und Symbole viele tolle Ideen zustande kamen. Diese und weitere Inhalte planen wir nun als FHTAGN Fragmente zu veröffentlichen. Hierfür stellen wir auf der FHTAGN Webseite einen Bereich als Wiki zur Verfügung, bei dem interessierte Kultist:innen natürlich auch eigene Inhalte schreiben und publizieren können.

Wer bei den Fragmenten mitmachen möchte, kann sich gerne an uns wenden und erhält dann Zugriff auf die Schreibwerkstatt (zum gemeinsamen Austausch von Ideen) wie auch den Fragmente-Teil der Webseite (um selbst Inhalte hochzuladen).

Wir sind gespannt, ob diese Richtung funktioniert und angenommen wird. In diesem Sinne - auf unser gemeinsames Yog-Sothothery!

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 6.06.2021 | 09:35
Ein kleines Update zu den Fragmenten
https://fhtagn-rpg.de/fragmente/

Es werkeln schon ein paar interessierte Kultistinnen und Kultisten an Artikeln. Außerdem schreibt die Redaktion die Beiträge aus dem RUF18 Wettbewerb zusammen.

Aktuell kann man sich jede/r melden, wenn man eigene Inhalte beisteuern möchte. Hierzu bitte eine kurze Info an mich über die Kanäle, die auch dort beschrieben sind.

Perspektivisch wird man sich auch selbst anmelden können, um dann unterhalb der Fragmente zu veröffentlichen.

Wir proben quasi gerade die Prozesse. Flankierend haben wir im dLG Forum eine Schreibwerkstatt, wo man sich austauschen kann. Es gibt auch einen nicht öffentlichen Bereich im Wiki, wo man Beiträge in aller Ruhe verfassen kann.

Ab kommenden Freitag werden wir jeweils einen (fertigen) Beitrag im Rahmen vom "FHTAGN Fragmente Freitag" vorstellen.

Wenn ihr Fragen zu den Fragmenten habt, gerne her damit.
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 11.06.2021 | 18:50
FHTAGN Fragment am Freitag: Konvertierung für Prozentsysteme

Der Cthulhu-Mythos oder wie Lovecraft es nannte - Yog-Sothothery - lebt von den Erweiterungen der Community. Die FHTAGN Fragmente sind genau das. Eine Sammlung von Ideen, Spielinhalten und Materialien für das Rollenspielsystem FHTAGN zur Inspiration und Weiterverwendung unter der Open Game License.

Mit den FHTAGN Fragmenten hoffen wir ab sofort einen Teil für ein gemeinsames Yog-Sothothery beizutragen: Einer Sammlung an Dingen, die für das Spielen mit FHTAGN von Interesse sein können. Als Auftakt präsentieren wir heute das erste Fragment dieser Reihe: Eine Konvertierungshilfe für Prozentsysteme von Autorin Laura D'Angelo.

Zitat
Dieser Artikel richtet sich an diejenigen Spielleiterinnen und Spielerinnen, die von anderen Prozentsystemen zu FHTAGN (oder anders herum) umsteigen möchten und dabei Hilfe bei den Entsprechungen der Spielmechaniken und Konvertierungen der Attribute und Fertigkeiten benötigen.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/konvertierungshilfe
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 18.06.2021 | 18:30
Der Rosenverkäufer

Zitat
Viele mögen es kennen: Wer sich im Nachtleben herumtreibt, bekommt früher oder später das Angebot für den Kauf von Blumen, zumeist sind es Rosen. Sei es als Aufmerksamkeit für die Begleitung oder als Präsent für ein erstes zaghaftes Gespräch - die Blumen können Brücken bauen oder für ein Schulterzucken sorgen.

Im heutigen Fragment geht es um einen besonderen Rosenverkäufer, einen mit einer ganz eigenen Agenda ... Dies ist ein Wettberwebsbeitrag von der anRUFung 2018 in der Kategorie NSCs und stammt aus der Feder von Bente.
https://fhtagn-rpg.de/fragmente/der-rosenverkaeufer
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 26.06.2021 | 08:44
Heinrich zu Richtenberg

Zitat
Das heutige FHTAGN Fragment entstammt erneut einem Wettbewerbsbeitrag von der anRUFung 2018 in der Kategorie NSCs und wurde ursprünglich von Jenny geschrieben.

Kennt ihr das? Wenn man jemanden das erste Mal sieht und diese Person in einem sofort Unbehagen oder gar Abscheu auslöst? Dies könnte auch mit Heinrich zu Richtenberg passieren, insbesondere wenn ein Charakter ganz unvermittelt auf ihn stoßen sollte. Bleibt nur zu hoffen, dass man dann nicht das "Interesse" von Heinrich weckt ...

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/heinrich-zu-richtenberg
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 2.07.2021 | 18:54
Pyramids Gallery

Das heutige Fragment von wingster mag als Aufhänger für interessante Begegnungen oder einem geheimnisvollen Schauplatz dienen: Die Pyramids Gallery.

Zitat
„Ich kam ganz durch Zufall an der Galerie vorbei, es war ein trüber Tag im letzten Herbst. Schon durch das Schaufenster habe ich Es gesehen. Es war das einzige Werk in der Ausstellung, aber hey, ich musste es sofort haben. Noch nie zuvor hat mich etwas so unmittelbar und so nachhaltig in seinen Bann gezogen. Der Preis war lachhaft, eigentlich zu schön, um wahr zu sein… Ich bin dann noch zweimal dort gewesen, aber die Galerie war immer geschlossen.“

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/pyramids-gallery
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 9.07.2021 | 18:24
Kleines Handbuch der Sprengsätze

Das heutige Fragment von Baldriantee widmet sich dem Einsatz von Sprengstoffen im Spiel. Es thematisiert die Herstellung und Anwendung verschiedener Arten von explosiven Materialien, sowie die zu erwartenden Auswirkungen und Gefahren. Dabei nimmt das Fragment Bezug auf die Grundregeln und ergänzt diese mit einer detaillierten Ausarbeitung von Spezialfällen.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/sprengstoffe
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 17.07.2021 | 08:18
Widrigkeiten

Wer kennt es nicht? Das Szenario läuft zu gut, die Charaktere haben bereits alle Fallstricke auf Anhieb identifiziert und alle Klippen umschifft. Alle Hinweise sind gefunden und nichts kann sie mehr aufhalten, das große Finale erfolgreich zu bestehen.

Nichts bis auf die folgenden (nicht ganz ernst gemeinten) geistige Stabilität raubenden Dinge.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/widrigkeiten
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 23.07.2021 | 19:43
Bob Wood

Das heutige Fragment von wingster hält einen Enthüllungsjournalisten bereit, der auf der ganzen Welt unterwegs ist und über ein großes Netzwerk an Kontakten verfügt.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/bob-wood
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 30.07.2021 | 21:39
Mysteriöse Schriften in einem alten Haus ...

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/providence-194x
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 6.08.2021 | 18:14
Tief im Wald findet sich die Ruine eines alten Klosters. Nur wenige Mauern stehen noch und einzig die kleine Kapelle ist als solche noch zu erahnen, da sowohl ein überwucherter Altar als auch große Teile des Kirchenschiffs noch stehen. Von den Bewohnern der umliegenden Dörfer wird der Ort jedoch gemieden, da es heißt, dort ginge etwas um.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/der-inkluse
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 13.08.2021 | 18:13
Gäbe es das heutige Fragment aus der Feder von dLG Mitglied Carsten nicht, hätten wir es wohl noch schreiben müssen. ;-)

Es handelt sich um einen Baukasten für die Zuflucht von Charakteren, sei es für sicheren Unterschlupf, als Ausrüstungsdepot oder Ankerpunkt für ein Szenario. Das Konzept verbindet sich sehr gut mit dem FHTAGN-Netzwerk, so dass man daraus interessante Orte schaffen kann, die es zu entdecken gilt.

Wenn ihr mittlerweile mal selbst ein Fragment ausprobieren konntet und ihr eure Szenarien genutzt habt, schreibt uns doch gerne eine kurze Rückmeldung auf den diversen Kanälen eurer Wahl.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/zuflucht
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 20.08.2021 | 18:04
Heute gibt es ganze drei Fragmente auf einmal. In den letzten Tagen haben wir uns in der FHTAGN Schreibwerkstatt mit dem kosmischen Zufall beschäftigt und herausgekommen sind eine Reihe von Generatoren, die einem schnell zu einer Idee verhelfen oder das fehlende Etwas erstellen können. Aktuell sind dies ein


Weitere Generatoren sind in Planung.

In diesem Sinne: viel Spaß beim (virtuellen) Würfeln!
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Blechpirat am 25.08.2021 | 10:49
Ich habe den Zufluchtgenerator übrigens zweckentfremdet und aus dem Ergebnis ein Szenario gebastelt. Das war für mich einfacher, als mit den anderen Tools eine Idee in meinem Kopf zu erzeugen.
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 28.08.2021 | 14:32
Ich habe den Zufluchtgenerator übrigens zweckentfremdet und aus dem Ergebnis ein Szenario gebastelt. Das war für mich einfacher, als mit den anderen Tools eine Idee in meinem Kopf zu erzeugen.

Cool, wird es das irgendwo nachzulesen sein?
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 28.08.2021 | 14:33
Und noch einer:
NSC Baukasten (https://fhtagn-rpg.de/fragmente/nsc-baukasten)
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 11.09.2021 | 09:05
Als hätte es Max Becker 2018 bei der anRUFung bereits geahnt ... das heutige Fragment dreht sich um Die Pandemie. Allerdings ist es natürlich kein Covid-19, sondern etwas, dass durch das Abtauen des Permafrostes und der Zerstörung der Natur ans Licht kommt. Mit Bearbeitung durch wingster entstand so ein umfassender Hintergrund über eine Krankheit, die sich durch den Biss eines uralten Insektes verbreitet.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/die-pandemie
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 17.09.2021 | 18:09
Für das Verfassen und ggf. Publizieren eigener Szenarien als Autor*in oder SL haben wir ein paar wichtige Informationen und Werkzeuge zusammengestellt, die es dir leichter machen die Möglichkeiten von FHTAGN zu nutzen.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/uebersicht-fuer-autorinnen-und-autoren
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 25.09.2021 | 09:53
Heute wird es lyrisch. Stefan hat damit angefangen kleine Gedichte oder Versschnipsel aus den Geschichten von H. P. Lovecraft zu übersetzen und als Fragment zur Verfügung zu stellen. Dies ist hoffentlich der Auftakt zu ganz viel weiteren Versen, die man schön in Szenarien einbetten kann.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/gedichte
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 2.10.2021 | 08:02
Das heutige Fragment entstammt aus dem Wettbewerb auf der anRUFung 2018 und wurde von Uwe Mechenbier eingereicht. Nach einer Überarbeitung durch wingster ist es nun um Werte und viele Details erweitert worden. Viel Spaß mit dem Doktor ...

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/julian-krieger
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 8.10.2021 | 18:57
Ein ganz besonders umfangreiches Fragment gibt es heute: Das flirrende Sigulum von Maripexa. Ursprünglich ein Beitrag von Uwe Mechenbier von der anRUFung 2018, hat Emanuel Wendler (aka Baldriantee) das ganze weiter ausgearbeitet und um zwei tolle Handouts ergänzt. Damit lässt sich das Fragment direkt als Szenarioaufhänger verwenden und hält hoffentlich Einzug in die eine oder andere Spielrunde. Wir freuen und wie immer über Feedback!

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/das-flirrende-sigulum-von-maripexa
Titel: Re: FHTAGN Fragmente
Beitrag von: Case am 15.10.2021 | 19:50
Fragmente können alles mögliche sein, so bspw. auch die Beschäftigung mit einer ganz bestimmten Gedichtform - dem Haiku. Wir haben mal ein paar von diesen japanischen Dreizeilern vorgelegt und schauen gespannt, ob noch welche hinzukommen.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/haikus