Tanelorn.net

Das Tanelorn spielt => Forenrollenspiele => Blizzards Spieltisch => Thema gestartet von: Blizzard am 11.12.2021 | 15:16

Titel: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 11.12.2021 | 15:16
Dieser Thread soll -wie der Name schon sagt- der Vor(ab)-Planung zum Devil's Run-Forenspiel dienen. Sprich: Hier kommt alles rein, was wir bis zum Start des Forenspiels (vorab) geklärt haben sollten.
Wenn ihr also vorab Fragen habt oder euch einige Dinge vorab unklar sind, dann ist hier der richtige Platz dafür.

Für das Forenspiel selbst wird es dann jeweils eigene und zudem systemspezifische Threads geben hier am Spieltisch. Sie werden -um Verwechslungen zum anderen Forenspiel zu vermeiden- wie dieser hier ein [Devil's Run] vornedran im Betreff enthalten.

Hier kommen dann mal ein paar erste Infos für euch:

1. Wir spielen mit & nach dem Devil's Run-Schnellstarter. Den könnt ihr kostenlos als PDF downloaden und zwar entweder hier (https://www.modiphius.net/collections/devils-run-rpg/products/devils-run-rpg-quickstart) oder da (https://www.drivethrurpg.com/product/208652/Devils-Run-RPG-Free-Quickstart-2d20SWADE?term=Devils+Run).
Das heißt: Wir spielen mit den Regeln und den Archetypen das Abenteuer aus dem Schnellstarter.
=> Wir spielen nach/mit den 2d20 Regeln und nicht mit/nach Savage Worlds- Regeln!

2. Der Schnellstarter enthält 51 Seiten. Die Seiten 24-36 bitte nicht lesen (Spoilergefahr). Die Archetypen findet ihr auf den Seiten 37-42. Es gibt 6 vorgefertigte Charaktere. Ich bitte darum, keinen Charakter doppelt zu besetzen.

3. Ich erlaube mir, Dinge/Situationen die im Schnellstarter nicht geregelt sind, frei & spontan zu regeln- selbst wenn es dafür vielleicht eine offizielle Regelung im GRW gibt.

4. 2d20 als System ist für mich Neuland. Ich habe es bislang weder gespielt noch geleitet. Bin also noch unerfahren in dem System als SL...

5. Sonderregel: Sollte die Anzahl der Mitspieler (warum auch immer) auf 2 sinken, wird das Forenspiel eingestellt.
Da wir bislang leider nur 3 Spieler haben muss ich diese Klausel leider einbauen, zumal ich eben auch die Erfahrung gemacht habe, dass Forenspiele mit weniger als 3 Spieler nicht funktionieren.
Sollten sich bis zum Start des Forenspiels mehr als 3 Mitspieler finden, wird die Klausel vorerst hinfällig.


Sind Vorkenntnisse erforderlich ?
Nein, absolut nicht. Devil's Run ist vom Setting her auch für mich komplettes Neuland- da kann ich keinerlei Settingkenntnisse voraussetzen. Und auch hier muss ich mich erstmal einlesen...Vielleicht ergänze ich das dann noch um Empfehlungen, die einem helfen beim Setting von Devil's Run. Aber so/sonst: nö.

Bezüglich der Regeln: Nein (siehe Punkt 4). Regeln sind zudem eh sekundär relevant.

Wann geht's los ?
Keine Ahnung. Kann ich im Moment noch nicht sagen. Was ich sagen kann, ist, dass es definitiv nicht vor 2022 starten wird. Geplant ist (irgendwann im) Januar 2022 - aber erst, nachdem das Dune-Forenspiel angelaufen ist. Aber ob das alles so hinhaut wie von mir gedacht, kann ich erst in den nächsten Wochen absehen.

So, das war es vorerst mal von mir. Wenn ihr Fragen, Anregungen oder Sonstiges habt, dann immer her damit.

Edit: Sonderregel hinzu gefügt.

Edit II: Kleinigkeiten korrigiert & eingefügt.

Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Shihan am 11.12.2021 | 15:47
Bin gespannt, was und wie das Ding wird (in der Hoffnung, wir kommen mit 3 Spielern gut klar).

Charakterwünsche:
1. Pach Man
oder
2. Stardust
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 11.12.2021 | 16:08
1. Alsa

2. Alsa :D nein Scherz Nerubian; also wenn es neben Alsa noch soetwas wie eine zweite Wahl geben kann  >;D
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Gunthar am 11.12.2021 | 17:11
Abo.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Gunthar am 11.12.2021 | 18:52
Ok. ich habe mir die Charakteren durchgeschaut.

Erste Wahl: Nerubian

Irgendwie hat es in dem Quickstarter ein Fehler drin. Seite 10 bei Combat-Dice steht, dass unter anderem die 5 und die 6 zählen. Beim Kampfbeispiel auf Seite 19 wird hingegen die 5 ignoriert.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 11.12.2021 | 19:46
Bin gespannt, was und wie das Ding wird (in der Hoffnung, wir kommen mit 3 Spielern gut klar).
Bin auch schon sehr gespannt und ich hoffe sehr, dass wir noch mindestens einen weiteren Mitspieler (besser wären 2) hierfür finden, ehe das Forenspiel startet.

Irgendwie hat es in dem Quickstarter ein Fehler drin. Seite 10 bei Combat-Dice steht, dass unter anderem die 5 und die 6 zählen. Beim Kampfbeispiel auf Seite 19 wird hingegen die 5 ignoriert.
Danke für den Hinweis, ich werde mir das anschauen.

Ich werde aber wohl noch ein paar Tage brauchen, um mir den Schnellstarter durchzulesen. Danach kann ich dazu was sagen.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Gunthar am 11.12.2021 | 22:57
Interessant, wie sich Dune und Devil's Run obwohl 2d20 doch recht stark unterscheiden.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 12.12.2021 | 14:00
Ok. ich habe mir die Charakteren durchgeschaut.

Erste Wahl: Nerubian

Irgendwie hat es in dem Quickstarter ein Fehler drin. Seite 10 bei Combat-Dice steht, dass unter anderem die 5 und die 6 zählen. Beim Kampfbeispiel auf Seite 19 wird hingegen die 5 ignoriert.

Bei mir steht auf Seite 10 1er und 2er werden addiert um den Schaden zu bestimmen, 3er, 4er, 5er werden ignoriert und 6er triggern Sondereffekte der Waffe.

Von daher passt das Kampfbeispiel mit dem ignorieren der 5er.

Steht irgendwo was eine „Bert X“ ist??? Ich vermute eine Pistole, so von den Werten her, kann man sich den Rest dann ausdenken?

Also wie man die Waffe beschreibt?
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Gunthar am 12.12.2021 | 17:24
Bei mir sieht das so aus:
(https://i.ibb.co/XVxtNc9/2021-12-12.png) (https://ibb.co/pnjdGYg)

Edit: Habe mir auch noch den QS von Modiphius direkt organisiert und da steht 3 bis 5 werden ignoriert. Ein Quickstarter hat also ein Fehler drin.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 12.12.2021 | 21:42
Edit: Habe mir auch noch den QS von Modiphius direkt organisiert und da steht 3 bis 5 werden ignoriert. Ein Quickstarter hat also ein Fehler drin.

Der SL wird´s bei Zeiten richten :D
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 13.12.2021 | 10:23
Ich habe den Quick-Starter noch nicht gelesen, aber mir jetzt mal die Sache mit den Combat Dice genauer angesehen.

QS von Modiphius:
3,4,5: werden ignoriert
1,2: werden ganz normal addiert
6:  triggert einen extra Effekt

QS von Drivethrugh:
3,4: werden ignoriert
1,2: werden ganz normal addiert
5,6 : +1 damage, triggert (zudem) einen extra Effekt

Ich habe dann (extra für euch) mal noch im GRW nachgeschaut , und da wird das so abgehandelt wie im QS von Drivethrugh. Es ist imho im GRW nur etwas besser (und verständlicher) erklärt als im QS. Im GRW findet sich auch ein anderes Kampfbeispiel, da kommen gar keine 5er beim entsprechenden Wurf vor.

Wenn wir uns jetzt nochmal das Kampfbeispiel auf S.19 im QS anschauen, dann wird klar, dass das im Falle des QS von Drivethrugh nicht so ganz zusammen passt bzw. keinen Sinn ergibt. Denn da werden die 5er ja nicht ignoriert- sondern geben Zusatzschaden und triggern zudem noch Effekte- was ja aber im Kampfbeispiel nicht der Fall ist. Da steht ja auch, dass 5er (und 3er) entfallen.

Gunthar hat also schon Recht, wenn er sagt:
Ein Quickstarter hat also ein Fehler drin.


Ich denke mal, dass sie den QS von/für Drivethrugh vielleicht überarbeitet haben mit den Regeln vom GRW. Dabei wohl aber vergessen haben, das Kampfbeispiel (auf S.19) ebenfalls zu überarbeiten.

Wir müssen uns jetzt halt nur fragen oder überlegen, nach/mit welcher Regel(ung) wir spielen wollen ? Ich finde ja, beide Regelvarianten haben was.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Shihan am 13.12.2021 | 11:12
Mein Eindruck von Devil's Run geht in Richtung Bumm-Bumm-Action, wo viel passiert (ähnlich wie in Mad Max Fury Road).

Also wäre mein Votum für die Drivethrough-Variante. Die vergrößert den chaotischen Faktor etwas mehr, was für mich gut zur Prämisse passt  ;)
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Gunthar am 13.12.2021 | 15:53
Wäre auch für die DTRPG-Variante.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 13.12.2021 | 16:26
Ich glaube ich wäre für die QS Regel aus der Modiphius Quelle.

Wenn es nur Effekte wären, okay geschenkt. Aber es gibt auch Effekte welche simpel und einfach nur den Schaden erhöhen.

Die Hauptwaffe meines Char´s z.Bsp. hat als Effekt Vicious 1, was so viel heißt für jeden erzielten Effekt steigt der Schaden um 1.

Die Waffe macht also Schaden bei 1-2 (Augenzahl wird addiert) und bei 5-6 kommt dann nochmal 1 Punkt Schaden für jeden Effekt on top (was bedeuten würde für jede gewürfelte 5 oder 6 steigt der Schaden effektiv um +2)?

Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!?

Aber, ich kann mit der Mehrheitsmeinung wunderbar leben :P

(solange ich auf der richtigen Seite der Mündung stehe)  ~;D
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Gunthar am 13.12.2021 | 17:11

Die Hauptwaffe meines Char´s z.Bsp. hat als Effekt Vicious 1, was so viel heißt für jeden erzielten Effekt steigt der Schaden um 1.

Die Waffe macht also Schaden bei 1-2 (Augenzahl wird addiert) und bei 5-6 kommt dann nochmal 1 Punkt Schaden für jeden Effekt on top (was bedeuten würde für jede gewürfelte 5 oder 6 steigt der Schaden effektiv um +2)?
(solange ich auf der richtigen Seite der Mündung stehe)  ~;D
Ich verstehe das so, wenn du einen Effekt würfelst, dann kommt der Effekt zum Zug und das heisst in dem Fall eben einen Punkt weiteren Schaden. Somit macht die Waffe bei einer 5 und 6 jeweils 2 Punkte Schaden. Bei einer 1 und einer 2 gibt es jeweils 1 Punkt Schaden.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 13.12.2021 | 17:21
Ich verstehe das so, wenn du einen Effekt würfelst, dann kommt der Effekt zum Zug und das heisst in dem Fall eben einen Punkt weiteren Schaden. Somit macht die Waffe bei einer 5 und 6 jeweils 2 Punkte Schaden. Bei einer 1 und einer 2 gibt es jeweils 1 Punkt Schaden.

Dann passt das Beispiel von Seite 19 nicht mehr. Am Ende des Reroll´s bleibt ja übrig

2, 6, 2, 1, 6, 1

Addierter Schaden 2+2+1+1 =6 +1 Schaden für jeden Effekt (zwei Effekte) = 8

Addiert man die Zweier nicht wären es nur 6 Schaden.

Und wie oben schon erwähnt, ich kann ich mit Effekten auf 5er und 6er wunderbar leben :d
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Gunthar am 13.12.2021 | 17:29
Welchen Quickstarter?
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 13.12.2021 | 17:33
Modiphius

Ich habe nur den einen  ;)
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Gunthar am 13.12.2021 | 17:36
Scheint effektiv so zu sein, dass 2er als 2 Schaden gerechnet werden. Denn es steht, dass 1er und 2er zusammengezählt werden.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 13.12.2021 | 17:44
Jetzt habe ich beide QS und in beiden steht jetzt das gleiche.

(https://i.ibb.co/8dmHqWp/Unbenannt.jpg)

1-2 addieren sich (lt. Beispiel)

3-5 nix

jede 6 +1 Schaden / + Effekt

[Edit]

Mir ist gerade aufgefallen, dass es zwei QS auf DT gibt  ;D ;D ;D womöglich unterscheiden sich beide...  >;D und ich habe jetzt nur durch Zufall den erwischt, der Deckungsgleich mit dem von Modiphius ist.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Gunthar am 13.12.2021 | 19:57
Der Unterschied dürfte auf Seite 10 zu sehen sein.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 13.12.2021 | 22:07
Der Unterschied dürfte auf Seite 10 zu sehen sein.

Stimmt, da sind sie unteschiedlich :P
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 13.12.2021 | 22:29
Der Unterschied dürfte auf Seite 10 zu sehen sein.
Ähem...
Stimmt, da sind sie unteschiedlich :P
*hüstel*
genau das bzw. die Unterschiede der beiden QS habe ich doch in Antwort #10 bereits aufgelistet ?!
*hüstel*

Zum Rest bzw. den beiden Regel-Varianten schreibe ich mal in den nächsten Tagen noch was. Allerdings komme ich wohl vor Donnerstag nicht dazu.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 13.12.2021 | 22:42
Eilt ja nicht.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 14.12.2021 | 19:35
Eilt ja nicht.
Mit der Geschwindigkeit, die ihr da vorab schon an den Tag gelegt habt, konnte ich mich eines gegenteiligen Eindrucks fast nicht erwehren. ;)
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 16.12.2021 | 17:33
Leider wieder ein Doppelposting, aber was soll's...

Also ich habe mir jetzt beide Regelungen bzgl. Kampf bzw. den Combat-Dice nochmal angesehen und wollte euch mal meine Ansicht(en) dazu darlegen:

Modiphius Quickstarter:
Mir gefällt (+): Dass die 6 als höchste Zahl einen (speziellen) Effekt triggert. So ein bisschen wie in Degenesis: Rebirth ? Bei einer gewürfelten 6 explodiert der Würfel zwar nicht, aber eine "Belohnung" in Form eines getriggerten Effektes gibt es trotzdem. Das ist einfach (zu merken).
Mir gefällt nicht (-): 3er,4rer,5er werden ignoriert. Damit hat man 3 "Nieten" in einem Wurf, das finde ich etwas viel.

Drivethrugh Quickstarter:
Mir gefällt (+): für 1er und 2er, 3er und 4rer, 5er und 6er gibt es klare Auslegungen, so dass man sich das in "2er-Schritten" relativ gut & einfach merken kann. Und 5er sind keine "Nieten".
Mir gefällt nicht(-): 5er und 6er triggern Effekte und machen zudem auch noch jeweils Zusatzschaden. Abgesehen davon, dass ich das etwas viel (auf einmal) finde, finde ich, dass nur 6er (da höchster Würfel) Effekte triggern sollten.

Mein Eindruck von Devil's Run geht in Richtung Bumm-Bumm-Action, wo viel passiert (ähnlich wie in Mad Max Fury Road).
Also wäre mein Votum für die Drivethrough-Variante. Die vergrößert den chaotischen Faktor etwas mehr, was für mich gut zur Prämisse passt  ;)
Das kann ich einerseits schon verstehen. Andererseits habe ich die Befürchtung, dass bei der Drivethrugh-Variante ein vergrößerter chaotischer Faktor mehr Micromanagment & Rechenarbeit bedeutet, da einfach mehr Effekte (und Zusatzschaden) berücksichtigt werden müssen - im Gegensatz zur Modiphius- Variante.

Ich habe mich noch nicht für eine Variante entschieden. Gefühlt bin ich momentan allerdings eher auf der Seite der Modiphius- Variante. Allerdings will ich mich in den nächsten Tagen jetzt auch erstmal etwas einlesen, um ein Feeling für die Spielwelt zu bekommen. Und werde danach dann eine Entscheidung treffen mit/nach welcher Regelvariante wir spielen werden.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Shihan am 16.12.2021 | 19:59
Leider wieder ein Doppelposting, aber was soll's...
Mach Dir doch wegen der Doppelpostings keinen Stress... wen stört das denn schon?


Nimm die Regel, die Dir als SL besser gefällt  :d
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 17.12.2021 | 08:48
Nimm die Regel, die Dir als SL besser gefällt  :d
Ich erlaube mir das sowieso zu tun- auch unabhängig von der von Spielern bevorzugten Regelvariante. ;)
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 17.12.2021 | 19:42
Ihr scheint ja alle den QS vor mir schon gelesen zu haben (ich komme da wohl frühestens am WE dazu). Was mich nur verwundert: Ist keinem von euch aufgefallen, dass wir so -also nach den Regeln des QS- gar nicht spielen können? Es macht dabei übrigens keinen Unterschied, ob es nun der QS von Modiphius oder der von Drivethrugh ist.

Steht irgendwo was eine „Bert X“ ist??? Ich vermute eine Pistole, so von den Werten her, kann man sich den Rest dann ausdenken?

Also wie man die Waffe beschreibt?
Ist das wichtig ?

Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Shihan am 17.12.2021 | 19:57
Hab tatsächlich nur überflogen und inhaltliche Widersprüche und Ungereimtheiten noch nicht bemerkt.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 17.12.2021 | 20:04
Ist das wichtig ?

Solange mir bei der Beschreibung niemand widerspricht (SL eingeschlossen), dann nicht  ~;D
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 17.12.2021 | 20:49
Hab tatsächlich nur überflogen und inhaltliche Widersprüche und Ungereimtheiten noch nicht bemerkt.
Na dann lies nochmal nach. Und sag' mir, wie man -nach den Regeln des QS- eine Skillprobe ablegt. Ich bin gespannt. 8]

Solange mir bei der Beschreibung niemand widerspricht (SL eingeschlossen), dann nicht  ~;D
Bei welcher Beschreibung ?
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 17.12.2021 | 20:51
Bei welcher Beschreibung ?

Den Charakterbeschreibungen oder schreiben wir hier sowas nicht  8)
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 17.12.2021 | 20:56
Den Charakterbeschreibungen oder schreiben wir hier sowas nicht  8)
Nun zumindest sicherlich nicht hier in der Vor(ab)-Planung. ;)

Ob ihr eure Charaktere hier im Thread gesondert vorstellen wollt -überlasse ich euch. Ich meine jeder von euch hat den Schnellstarter und kann sich das Portrait und die Beschreibung der (jeweils) anderen Charaktere ja auch dort zu Gemüte führen. Zwingend notwendig ist das daher imho nicht. Bei einer Tischrunde sähe das vielleicht anders aus. Aber wie gesagt, das überlasse ich euch.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 17.12.2021 | 20:56
@Proben

War das nicht 2W20 und alles unter/gleich Skillwert + Attribut ist ein Erfolg.

Schwierigkeit wird an den den benötigten Erfolgen gemessen. Range 1-5

Für alles ab 3 Erfolge muss man Gummipunkte aufwenden oder dem SL Fallout schenken oder so?

Auf dem Charbogen stehen die Endwerte bei den Skills und dann geht's los.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 18.12.2021 | 08:38
@Proben

War das nicht 2W20 und alles unter/gleich Skillwert + Attribut ist ein Erfolg.

Schwierigkeit wird an den den benötigten Erfolgen gemessen. Range 1-5
Ja, das ist korrekt so.

Ich muss das mit den Proben (was ich bei Shihan geschrieben hatte) übrigens zurücknehmen. Ich hatte nämlich nach dem ersten Durchlesen des QS nicht verstanden, wie eine ganz normale (Skill)Probe mit dem 2d20-System funktionieren soll. Zuerst habe ich gedacht, dass mein Englisch inzwischen zu eingerostet wäre. Dann habe ich nach nochmaligem Lesen festgestellt, dass die Erklärung einfach nur unglaublich umständlich formuliert worden ist. Im GRW ist das sehr viel klarer und zudem einfacher formuliert. 1-2 Sätze und man weiß sofort, wie das funktioniert. Hier im QS muss man teilweise mühsam und ganz genau zwischen den Zeilen lesen und sich das teilweise irgendwie selbst zusammenreimen...

So etwas nervt mich! >:(. Lesen die denn ihr Zeugs nicht durch, bevor sie es veröffentlichen ?

Damit kommen wir zum Nächsten: Skills.

Skills unterteilen sich in a) Skill Expertise und b) Skill Focus.

Skill Expertise erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit während Skill Focus die Qualität eines Erfolgs erhöht.

Bei den Skill-Proben nun gehen QS & GRW unterschiedliche Wege:

QS: TN für Skill-Proben = (Wert)Attribut + (Wert) Skill-Focus

GRW: TN für Skill-Proben = (Wert) Attribut+ (Wert) Skill-Expertise

Stellt sich mal wieder die Frage: Nach/Mit welcher Regelung spielen wir ? QS oder GRW? Was macht mehr Sinn ?

Zitat
Für alles ab 3 Erfolge muss man Gummipunkte aufwenden oder dem SL Fallout schenken oder so?
Zu Complications, Fallout & Momentum schreibe ich mal zu einem späteren Zeitpunkt noch etwas.

Ich habe drüben im Dune-Forenspiel schon gefragt, aber hier auch noch Mal: Wollt ihr eine Regelübersicht mit den wichtigsten Regeln (als Zusammenfassung) haben oder reichen euch die Regeln im QS ?
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 18.12.2021 | 09:23
Mir reicht der QS.

Fallout und Momentum muss ich noch mal lesen, aber das mache ich wenn es einen Starttermin gibt. Die Gefahr das bis dahin wieder zu vergessen ist bei mir zu groß :D
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 18.12.2021 | 10:47
Ich bin mir sicher es ist (Wert)Attribut + (Wert)Expertise

Bei meinem Char Coordination 10 + Heavy Weapons (EXP) 3 = TN 13

Im QS steht auf Seite 11 "Skill expertise erhöht die Erfolgschance"

Der Skillfocus verändert nur die Qualität eines möglichen Erfolges. Der Char hat beim obigen Skill einen "Foc" von 2.

Bei einer Probe mit 2W20 gegen 13 und einem Focus von 2 wäre mit einem Würfelergebnis von 2 | 12 eine  "herausfordernde" Probe geschafft und durch die 2 wird sogar noch ein Bonus Erfolg getriggert, so dass auch eine "Entmutigende" Schwierigkeit gemeistert worden wäre.

Das lese ich da heraus.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 19.12.2021 | 09:33
Ich bin mir sicher es ist (Wert)Attribut + (Wert)Expertise
Ja, es ist (Wert)Attribut+(Wert)Expertise. Ich habe es nochmal nachgelesen und offenbar was falsch gelesen oder vertauscht. ~;P. Aber auch so würde (Wert)Attribut +(Wert)Focus keinen Sinn machen. Es muss ja schließlich erst ein Erfolg da sein, damit ich über dessen Qualität urteilen kann. Da ist das mit Attribut+Expertise nur logisch.

Zitat
Der Char hat beim obigen Skill einen "Foc" von 2.

Bei einer Probe mit 2W20 gegen 13 und einem Focus von 2 wäre mit einem Würfelergebnis von 2 | 12 eine  "herausfordernde" Probe geschafft und durch die 2 wird sogar noch ein Bonus Erfolg getriggert, so dass auch eine "Entmutigende" Schwierigkeit gemeistert worden wäre.

Das lese ich da heraus.
Bei einer Probe mit 2W20 vs. 13 und einem Focus von 2 wären das mit einem Würfelergebnis 3 Erfolge. Korrekt.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 19.12.2021 | 12:06
Der QS ist ein wenig unsauber geschrieben. Viele Dinge erschließen sich mir erst beim dritten oder vierten mal, wenn man alle Fundstellen zu einem fraglichen Begriff gelesen hat.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 19.12.2021 | 19:03
Der QS ist ein wenig unsauber geschrieben. Viele Dinge erschließen sich mir erst beim dritten oder vierten mal, wenn man alle Fundstellen zu einem fraglichen Begriff gelesen hat.
Ja, das ist mir wie gesagt auch schon unschön aufgefallen:
Hier im QS muss man teilweise mühsam und ganz genau zwischen den Zeilen lesen und sich das teilweise irgendwie selbst zusammenreimen...
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Gunthar am 19.12.2021 | 20:35
Auch interessant, wie stark sich die 2d20 Spiele doch unterscheiden. Als ich im QS den Fehler in Bezug der Wertung der 5 fand, hatte ich bei Dune geschaut. Das aber hat gar kein Schadensystem auf W6.  :o
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 20.12.2021 | 11:03
@Gunthar/Shihan: Ich habe zwar weiter oben schon Mal gefragt, aber scheinbar habt ihr das überlesen:

Wollt ihr eine Regelübersicht mit den wichtigsten Regeln (als Zusammenfassung) haben oder reichen euch die Regeln im QS ?
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Shihan am 20.12.2021 | 11:24
Sorry, das hab ich tatsächlich überlesen.

Mir reicht der QS. Da arbeite ich mich aktuell ein und dann bin ich damit wohl gut ausgestattet :)
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Gunthar am 20.12.2021 | 12:17
Eine klare Übersicht der Regeln wäre gut, da der QS teilweise unklar ist.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 20.12.2021 | 23:31
Eine klare Übersicht der Regeln wäre gut, da der QS teilweise unklar ist.
Drüben beim Dune-Forenspiel gibt es keine extra Regelübersicht, weil die Mehrheit der Spieler keine will. Da wäre es eigentlich inkonsequent, wenn ich hier jetzt Eine erstelle- nachdem auch hier die Mehrheit der Spieler den QS für ausreichend hält. Allerdings gibt es hier teils andere Regeln als bei Dune und - wie wir alle schon festgestellt haben, ist der QS teils etwas unklar geschrieben. Unter den beiden Gesichtspunkten werde ich daher dennoch in den nächsten Tagen eine Regelübersicht (mit den wichtigsten Regeln) erstellen.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 30.12.2021 | 11:57
So, das Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit für ein kurzes Update und einen kleinen Ausblick für 2022:

Ich bin leider noch nicht wirklich dazu gekommen, den Schnellstarter in Gänze zu lesen. Vom Lesen des GRW ganz zu schweigen. Da haben mir die Arbeit und andere Dinge in den letzten Tagen leider einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Die ersten beiden Wochen im Januar sind bei mir leider ziemlich vollgestopft mit Arbeit. Da werde ich kaum Zeit haben, mich mit dem Forenspiel oder anderen rollenspielbezogenen Dingen zu beschäftigen.

Einen Starttermin kann ich daher logischerweise noch nicht nennen - ich kann aber vorweg nehmen, dass wir auf keinen Fall vor dem 15. Januar mit dem Forenspiel beginnen können.

Ich werde mich dann im Laufe der ersten zwei Januar-Wochen nochmal mit einem Update zum Status Quo melden.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Shihan am 30.12.2021 | 16:33
Ach, das passt schon. Lass dir Zeit, du bist der SL.

In jedem Fall einen guten Start ins neue Jahr! Kommt gut rein  :D
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 15.01.2022 | 15:13
Ich bin die letzten Tage arbeitstechnisch zu nicht wirklich viel gekommen, was das Forenspiel anbelangt. :-\ Heute bin ich dann für nen kranken Kollegen eingesprungen...und es ist leider noch nicht klar, wie lange der ausfällt...und wenn ich mir den restlichen Dienstplan für den Januar anschaue, dann...sagen wir mal so: ist ein Start jetzt noch im Januar wohl eher unrealistisch.

Daher denke ich, dass es besser & sinnvoller ist, wenn wir das Ganze hier auf/ in den Februar verschieben. Das ist dann für mich zumindest von arbeitstechnischer Seite her mit weniger Druck & Stress verbunden.
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Outsider am 15.01.2022 | 16:33
Du sagtest ja schon mal, dass hier nichts passiert bis Dune nicht gestartet ist. Von daher werde ich einfach abwarten, Tee Trinken und schauen wann es bei Dune losgeht  >;D
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 5.02.2022 | 08:54
Status Quo: Auch bei mir war der Januar ziemlich stressig. Insbesondere die letzten 2-3 Wochen. Ich will da jetzt auch gar nicht näher drauf eingehen als nötig, nur so viel dazu: Fürs RPG allgemein und für das Forenspiel im Besonderen blieb leider (fast) keine Zeit. Ihr habt es vielleicht auch ein bisschen daran gemerkt, dass ich erst in den letzten Tagen wieder etwas aktiver unterwegs war im Forum...

Die gute Nachricht ist: Der gröbste Stress ist erstmal vorbei (keine kranken Kollegen mehr, für die man einspringen muss, etc.). Und wenn es so bleibt -*auf Holz klopf*- dann wird es im Februar auch wesentlich ruhiger & stressfreier zugehen. Und ich werde mehr Zeit für andere Dinge haben.

Die schlechte Nachricht ist: Ich werde wohl frühestens jetzt am Wochenende oder in den nächsten Tagen dazu kommen, mich einzulesen. Ich denke- und gehe momentan davon aus- dass wir nicht vor Mitte Februar starten werden (können). Einen genauen oder konkreten Starttermin kann ich euch auf Grund der besagten Umstände (leider) noch nicht nennen. Das wird jetzt davon abhängen, wie schnell & gut ich mit dem Einlesen vorankomme und wie ich mit meinen derzeitigen anderen RPG-Projekten & - Baustellen zurecht komme: Planung & Vorbereitung einer neuen Tischrunde und andererseits schauen, dass die derzeit einzig noch verbliebene Tischrunde nicht (auch noch) auseinander fällt...

Ich möchte & würde euch daher einfach noch um ein kleines Bisschen Geduld bitten. Und dass ihr hier einfach immer mal wieder reinschaut. Sobald es etwas Neues gibt, erfahr ihr es hier. :)
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Shihan am 5.02.2022 | 12:19
Alles in Ordnung. Harre geduldig der Dinge, die da kommen  ;)
Titel: Re: [Devil's Run] Vor(ab)-Planung
Beitrag von: Blizzard am 20.03.2022 | 18:43
Auch hier nach einiger Zeit mal wieder ein Update.

Ich hatte ja schon geschrieben, dass das Devil's Run -Forenspiel erst dann zum Zuge kommen wird, nachdem das Dune-Forenspiel gestartet ist. Ferner habe ich ja auch nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich gerne mindestens 4 Spieler (aus guten Gründen) hätte und mir 3 Spieler eigentlich zu wenig sind. Und habe mich dann irgendwann breit schlagen lassen, zu sagen: " Okay, wir probieren es doch mit nur 3 Spielern".

Das Dune-Forenspiel (und dessen Planung) dienten mir dabei immer auch so ein bisschen als Vorlage bzw. Testmuster-bzw. Kandidat. Und so nach dem, wie das jetzt bislang mit der Planung beim Dune-Forenspiel so gelaufen ist, weht auch einfach hier nochmal ein Hauch Skepsis mit. Ich gebe zu, dass ich diese Skepsis hier angesichts von nur 3 Spielern nie gänzlich ablegen konnte.
Aber auch hier bin ich das in den letzten Tagen und Wochen nochmal durchgegangen und muss sagen: Mir ist das Risiko (eines vorzeitigen Abbruchs/Scheiterns des Forenspiels) zu hoch. Es braucht nur mal einer von den Spielern längerfristig ausfallen (warum auch immer) - und so was kommt ja dann auch erfahrungsgemäß schneller als man denkt. Natürlich wünsche ich das niemanden, aber im worst case ist das Forenspiel dann schon beendet (Sonderregel) ehe es begonnen hat.
So gesehen versteht ihr vielleicht, dass mir das Risiko zu hoch ist (ja, auch wenn das hier "nur" ein Forenspiel ist).

Von daher wird sich hier erstmal weiter nichts tun, und die (weitere) Planung liegt erstmal auf Eis bzw. bleibt unter einer Staubschicht begraben.

Sobald sich aber (doch noch) ein vierter und/oder fünfter Interessent für Devil's Run findet, bin ich gerne dazu bereit, hier wieder Hand anzulegen, Zeit & Energie rein zu stecken, das Ganze zu entstauben und wieder auf Vordermann zu bringen.