Tanelorn.net

Das Tanelorn spielt => Forenrollenspiele => [Cthulhu] Tot & begraben => Thema gestartet von: Der Läuterer am 14.05.2022 | 01:55

Titel: [Tot & begraben] hysterisch... Historisches
Beitrag von: Der Läuterer am 14.05.2022 | 01:55
Taxis in den 20ern.

Aus reiner Neugierde nachgelesen...

Taxis waren damals vor allem entweder Motorrad-Taxis mit Beiwagen, Dreirad-Kraftdroschken oder recht schmale Automobile der Marke NAG Typ C4 für 4 Person inkl. Fahrer. Ausserdem gab es auch noch Pferdedroschken.

In den 30ern kamen dann Taxis der Marke Mercedes stark auf.

Aber...
Die Taxis, an die ich immer denke, sind die amerikanischen aus den 40ern aus den Film Noir Streifen, u.a. mit Humphrey Bogart.
Titel: Re: [Tot & begraben] hysterisch... Historisches
Beitrag von: Grimhood am 16.05.2022 | 09:19
Meinst du schon die yellow cabs oder noch die dunklen Automobile?

Das in Berlin dürfte sich diesem ähneln
Titel: Re: [Tot & begraben] hysterisch... Historisches
Beitrag von: Der Läuterer am 27.05.2022 | 22:47
Die Entwicklung in den Grossstädten war in Europa sicherlich ähnlich. Paris, London, Berlin. Andere Grossstädte waren dagen noch unterentwickelt. Moskau, Rom, Madrid. Die USA waren in ihrer Entwicklung aber auch schon damals etwas weiter vorne als wir.

Wenn ich aber an die klassische Cthulhu Epoche, die 20er Jahre, denke, dann war diese einfacher und rustikaler, und viel weniger entwickelt, als ich das vor meinem geistigen Auge habe.

Ich denke dabei immer an das Leben in den 40ern, mit dem Lebensstandard und den industriellen Entwicklungen und Errungenschaften.