Tanelorn.net

Pen & Paper - Rollenspiel => Pen & Paper - Allgemein => Thema gestartet von: Village Idiot am 9.08.2011 | 16:09

Titel: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Village Idiot am 9.08.2011 | 16:09
EDIT Jens: Der Thread stammt ursprünglich aus dem DSA-Bereich.


Weil wir alle lange drauf gewartet haben, bin ich vorerst selbst tätig geworden. Hier das Ergebnis.

Stuhlgangtabelle


Hinweise zur Nutzung: Auf der Tabelle wird täglich mit 2W6 geworfen, es gelten Folgende Modifikatoren:

Helden mit dem Vorteil Krankheitsresistenz dürfen das Ergebnis jederzeit um bis zu 4 Punkte verschieben.

Helden mit dem Vorteil Krankheitsimmunität dürfen das Ergebnis jederzeit ignorieren.

Der Held hat sich die letzten Tage gesund ernährt: der Spieler kann das Ergebnis nach eigenem Ermessen um einen bis zwei Punkte nach oben oder unten verändern.

Der Held hält sich in heißem Klima (Wüste, Dschungel etc.) auf: -2 (kann bei dem Vorteil Hitzeresistenz oder bei einer passenden SF Akklimatisierung ignoriert werden)

Der Held hat durchfallfördernde Lebensmittel (verdorbenes Essen, verunreinigtes Wasser, eine ungewohnte exotische Gewürzmischung, ein Nahrungsmittel gegen das der Held eine Lebensmittelunverträglichkeit besitzt etc.) zu sich genommen: -1 (verschiedene Faktoren sind kumulativ)

Der Held hat gut Einen getrunken (mehrere nicht geschaffte Zechenproben): -1

Das Ergebnis des Vortages lag bei 3 oder darunter: -1

Das Ergebnis des Vortages lag bei 11 oder darüber: +1

Der Held hat stopfende Lebensmittel (Haferflocken, Teigwaren, Trockengebäck, Weißbrot, geschälter Reis, Mais, gekochte gelbe Rüben, Sellerie, Bananen, Heidelbeeren, Rosinen, Schokolade, kakaohaltige Speisen, Nüsse, Kokosflocken, gekochte Milch, Magerquark, Kartoffelbrei, Zwieback, getrockneter Käse...) in größeren Mengen zu sich genommen (mehr als 2/3 seiner Tagsration hat aus diesen Nahrungsmitteln bestanden): +1 bzw +2 wenn sich der Held nur von solchen Nahrungsmitteln ernährt hat.

Die Tabelle:

2 oder weniger Der vielgehörnte Difar: Der Stuhlgang hat, nicht im übertragendem Sinne, sondern wirklich, die Konsistenz von Wasser. Der Held ist geschwächt und verliert täglich 2W6 LeP eine nächtliche Regenartion ist nicht möglich. Konstitutionsproben sind um +3 erschwert.

3 Der flinke Difar: Der Held hat Durchfall und ist leicht geschwächt, er verliert 1W6-1 LeP und und Konstitutionsproben sind um +1 erschwert.

4-5 Leichter Durchfall: Der Held hat leichten Durchfall, was unangenehm ist, aber keine weiteren Folgen hat.

6-8 Alles locker und flockig: Die Konsistenz  und Optik des Stuhlgangs mag ein wenig schwanken, aber im Großen und Ganzen ist alles im optimalen Bereich.

9-10 Leichte Verstopfung: Der Held hat leichte Verstopfungen, was unangenehm ist, aber keine weiteren Folgen hat.

11 Wehrheimer Ziegel Der Held leidet an Verstopfungen. Eine nächtliche Regenaration ist nicht möglich. Alle Eigenschaftproben, Attacken, Paraden, Fernkampfangriffe und Ausweichen sind um +1 erschwert. Alle Proben auf Talente, Zauber, Gaben usw. um +3.

12+ Zwergenmörtel: Der Held leidet an extremen Verstopfungen. Er erleidet ein W6 Schaden und eine nächtliche Regenaration ist nicht möglich. Alle Eigenschaftproben, Attacken, Paraden, Fernkampfangriffe und Ausweichen sind um +2 erschwert. Alle Proben auf Talente, Zauber, Gaben usw. um +6.


Meinungen? Fragen? Anregungen?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Funktionalist am 9.08.2011 | 16:16
Super, damit bekommt man endlich die Imba-Hartwurst ausgebremst und die Spieler lernen, dass sie ihre SCs besser schön ausgewogen ernähren sollten. ;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Elwin am 9.08.2011 | 16:17
Thread des Monats
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Yehodan ben Dracon am 9.08.2011 | 16:17
Kann man Zwergenmörtel nicht in Hartwurst umbenennen?  ~;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Liftboy am 9.08.2011 | 16:18
Das wurde aber auch langsam Zeit.  ;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ComStar am 9.08.2011 | 16:19
 ~;D YMMD
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Bad Horse am 9.08.2011 | 16:19
*prust*

Großartig! Ich denke schon darüber nach, wie man das auf Fate oder SaWo adaptieren kann!  ;)
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Rabenmund am 9.08.2011 | 16:20
Und ich dachte, die Hartwurst hat der männliche Held morgens nach dem Aufstehen  >;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Dark_Tigger am 9.08.2011 | 16:20
Ich will doch meinen.
Das kann man ja wohl nicht nur für DSA gebrauchen.

Könnte das mal ein Mod in die Systemübergreifenden Themen verschieben? ~;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: <Juju> am 9.08.2011 | 16:20
Als Grundlage klingt das extrem gut.

Bei werten zwischen 6 und 10 würde ich 2 W12 empfehlen um den Zeitpunkt zu bestimmen.
Bei 2-5 einen Modifizierten W6.

 
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Village Idiot am 9.08.2011 | 16:21
Zitat von: Yehodan ben Dracon
Kann man Zwergenmörtel nicht in Hartwurst umbenennen?
Das habe ich mir auch gerade gedacht, als ich den Beitrag von Destruktive Kritik gelesen habe. Das ich da nicht drauf gekommen bin, vor allem da ich für die 11 lange gegrübelt habe. 
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Horatio am 9.08.2011 | 16:21
Meinungen? Fragen? Anregungen?

Der vielgehörnte Difar und der Zwergenmörtel sollten auf 1 und 13 gelegt werden, also ohne Modifikator gar nicht erreicht werden können. Für eine DSA-Zufallstabelle ist sie sonst zu zufällig.

Persönlich finde ich, Ausführungen bei welchem Ergebnis mit welcher Menge Stuhl zu rechnen ist wäre als optionale Expertenregel angebracht.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Elwin am 9.08.2011 | 16:23
Außerdem fehlt noch die Tabelle 1.2. Menge und 1.3. Farbe.
Und für Experten: Einbeziehung der "Zechen"-Proben des Vortages.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Yehodan ben Dracon am 9.08.2011 | 16:23
Das habe ich mir auch gerade gedacht, als ich den Beitrag von Destruktive Kritik gelesen habe. Das ich da nicht drauf gekommen bin, vor allem da ich für die 11 lange gegrübelt habe. 

Ich möchte den Begriff Wehrheimer Ziegel auch unbedingt erhalten wissen!  ;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: korknadel am 9.08.2011 | 16:24
Super!
 :d

Zwei Dinge zum Zwergenmörtel: Hat der solcherart Verstopfe nicht einen höheren Rüstungsschutz, weil es schwerer ist, seinen hart gestopften Leib mit Waffen zu durchdringen? Und sind nicht Zauber, die den unter Zwergenmörtel Leidenden bewegungsunfähig machen oder gar versteinern sollen, um einen Bonus von +2 erleichtert?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Private Baldrick am 9.08.2011 | 16:25
Man beachte meine Sig. Aber das stand da schon vor diesem Thread. Ehrlich!  :ctlu:
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Horatio am 9.08.2011 | 16:26
Außerdem fehlt noch die Tabelle 1.2. Menge und 1.3. Farbe.
Da würden ja reine Fluff Elemente verregelt werden; wir sollten uns auf den Bereich der spielrelevanten Spielweltfakten beschränken; anderes sollte im Zweifel der SL handwedeln.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Bad Horse am 9.08.2011 | 16:27
Da würden ja reine Fluff Elemente verregelt werden; wir sollten uns auf den Bereich der spielrelevanten Spielweltfakten beschränken; anderes sollte im Zweifel der Meister handwedeln.

Fixed it for you!  :D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Dark_Tigger am 9.08.2011 | 16:27
Und für Experten: Einbeziehung der "Zechen"-Proben des Vortages.

Ist doch schon drin siehe Modifikatoren.
Allerdings überlege ich gerade ob die Liste nicht doch ein wenig unrealistisch ist. Die allseits beliebte Korkenka... ist nämlich nicht mit
enthalten. Ich weiß in einem Setting ohne WCs ist das vll nicht so wichtig aber es gehört einfach dazu.

Und kommt mir jetzt nicht mit das ist in Alles locker und flockig enthalten.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Pyromancer (weg) am 9.08.2011 | 16:29
Pfff, so eine Tabelle gab es gestern schon im ORK, und die war viel realistischer, weil auf die Bristol-Stuhlform-Skala aufbauend.  ::)
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: <Juju> am 9.08.2011 | 16:31
Neue Ausrüstungsgegenstände :

Papier Einlagig, kratzig : 10 Kreuzer
Papier Zweilagig, kratzig : 20 Kreuzer

Papier dreilagig, weich : 2 Silber

Gruß,

Prinz Charmin'
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Yehodan ben Dracon am 9.08.2011 | 16:32
Prinz Charmin'

Nur echt mit dem Bornbären!
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: aminte am 9.08.2011 | 16:36
Bristol-Stuhlform-Skala
Die gibts ja wirklich (http://de.wikipedia.org/wiki/Bristol-Stuhlformen-Skala)!  :o
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Boba Fett (away) am 9.08.2011 | 16:38
Kann man Zwergenmörtel nicht in Hartwurst umbenennen?  ~;D

Bin ich auf für!!!

:d


Und drei vorangehende 3W20 Talentprobe wären eigentlich stilvoller und realistischer gewesen...
Auf die Talente "geeigneten Ort finden", "pressen" und "abwischen", oder so...
Das Resultat der Talentproben wäre natürlich egal gewesen und hätte in jedem Fall auf diese Tabelle geführt.
Das wäre dann echt DSA gewesen...


Dir ist klar, dass viele das Resultat dieser Tabelle echt scheisse finden werden? ~;D
-scnr-
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: evil bibu am 9.08.2011 | 16:41
wenn scheisse, dann richtig!  ~;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: <Juju> am 9.08.2011 | 16:45
Man könnte auf Gassenwissen oder Wildnisleben würfeln,
je nach dem wo man denn ein Örtchen sucht.

Deswegen unterstütze ich auch weiterhin meinen Vorschlag der Uhrzeittabelle, zu würfeln mit 2 W12 addiert, oder bei einem Wert unter 5 mit 4 W6 als Einzelzeitpunkte
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Boba Fett (away) am 9.08.2011 | 16:47
Was ist mit der notwendigen Talentprobe Kochen...?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Bad Horse am 9.08.2011 | 16:48
Weibliche Charaktere haben bei der "Örtchen finden"-Probe einen Malus - in Damentoiletten gibt es immer eine Schlange!
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Liftboy am 9.08.2011 | 16:49
Ich finde ja, man sollte extra dafür ein Meta-Talent einführen. Vielleicht Zechen+Selbstbeherrschung+Körperbeherrschung/3?  ;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: <Juju> am 9.08.2011 | 16:50
Kochen ergibt einen Modi auf alle Proben der Stuhlgangtabelle.

Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: MadMaex am 9.08.2011 | 16:55
Ich finde ja, man sollte extra dafür ein Meta-Talent einführen. Vielleicht Zechen+Selbstbeherrschung+Körperbeherrschung/3?  ;D
Nicht zu vergessen die Sonderfertigkeiten: Stuhlgang kontrollieren I + II und Stilles Örtchen aufsuchen (Voraussetzung: IN 13+, Finte und Stuhlgang kontrollieren)

 ~;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: <Juju> am 9.08.2011 | 17:17
Vom Feedback zum Thema ausgehend schlage ich den Erweiterungsband

Örtchen, Büsche und anderswo.

vor.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ClockworkGnome am 9.08.2011 | 17:25
Müsste das nach neuer Namensgebung nicht "Von Örtchen und Büschen" heissen?  ~;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Pyromancer (weg) am 9.08.2011 | 17:25
"Pisser, Scheißer, Hosenreißer: Kleine und große Geschäfte in Aventurien" - so wurde es zumindest anderswo genannt.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Yehodan ben Dracon am 9.08.2011 | 17:50
"Mit Bürste, Druck und Klopapier" hätte es in der 3. Ed. geheißen.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Uwe-Wan am 9.08.2011 | 17:52
Soundtrack gibt's auch:

http://www.youtube.com/watch?v=JIGM2dZX0CY (http://www.youtube.com/watch?v=JIGM2dZX0CY)
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Jens am 9.08.2011 | 17:59
"Wege aufs Klo"? Hardcover mit 128 vollfarbig illustrierten Seiten und als Extra sogar ein "neuer" Dämon, der Golgathaner, ein eingehörnter Diener Mishkaras?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: MadMaex am 9.08.2011 | 18:10
"Wege aufs Klo"?
Besser: Wege des Darms?
Mit anatomischem Atlas der Verdauungsorgane zum Ausklappen und optionalen Regeln für Boni und Mali je nach Verdauungszustand.
z.B. +1 auf Kochen, wenn das letzte Essen nicht länger als acht, aber mehr als vier Stunden her ist.
-4 auf Akrobatik bei Verstopfung?

Edit: ? hinzu
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Kriegsklinge am 9.08.2011 | 18:38
Wie ich DSA kenne, muss das doch alles noch nach "Kultur" und "Rasse" modifiziert werden, oder? Wer übernimmt das Mammutwerk, eine Modifikations-Tabelle zu erstellen, auf der auch auelfische Findelkinder aus dem Kosch mit zugereisten Novadi-Zieheltern mit ihrer Stuhlganghärte verzeichnet sind? Man bedenke außerdem Vor- und Nachteile und die entsprechenden GP-Kosten ("gute Verdauung", "träger Darm", "Laktose-Intoleranz" usw. usf.)
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Yvain ui Connar am 10.08.2011 | 01:20
Man könnte auf Gassenwissen oder Wildnisleben würfeln,
je nach dem wo man denn ein Örtchen sucht.

Ist das nicht in beiden Fällen "Verstecken"?

Und das Kacken selber kann man doch per "Körperbeherrschung" oder meinetwegen auch "Selbstbeherrschung" abwickeln... dazu braucht es echt keine neuen Talente.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Private Baldrick am 10.08.2011 | 10:41
Ich bin auf jeden Fall für einen schelmischen Verstopfungszauber. Und hexische Antimagie genau dafür.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Yehodan ben Dracon am 10.08.2011 | 10:54
Ich bin auf jeden Fall für einen schelmischen Verstopfungszauber.

"Aufgebläht und rote Augen"

Ach nee, muss ja zum restlichen Kanon passen: Schelmenwurst ?  ~;D

Und hexische Antimagie genau dafür.

Difarspeichel
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: OldSam am 10.08.2011 | 11:02
;D hehehe, sehr gut! :d
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Private Baldrick am 10.08.2011 | 11:03
Difarspeichel

Klingt interessant. Wo muss die Hexe der Zielperson denn dann hinspu... NEIN! Aaaargh... mein inneres Auge! ES BRENNT SO!
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: anachronist am 10.08.2011 | 11:28
Das ist hier echt DSA in Reinform. Für Alles eine Regel ;)
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ClockworkGnome am 10.08.2011 | 11:29
Klingt interessant. Wo muss die Hexe der Zielperson denn dann hinspu... NEIN! Aaaargh... mein inneres Auge! ES BRENNT SO!

Naja, helfen bei Verstopfung würde ein Einlauf, oder? Bliebe die Frage, ob der Speichel dabei magisch vermehrt wird oder die Hexe selber die nötige Menge aufbringen muss  ;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Kriegsklinge am 10.08.2011 | 11:31
Den Speichel muss der ganze Zirkel in 11x11 Vollmondnächten in einem Gefäß aus geschliffenem Madamant sammeln.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Sir Markfest am 10.08.2011 | 11:33
Ich bin auf jeden Fall für einen schelmischen Verstopfungszauber.

Ich bin mehr für das Gegenstück "Alles fliesse, alles rinne, bis es in der Hose drinne!"
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Yehodan ben Dracon am 10.08.2011 | 11:36
Den Speichel muss der ganze Zirkel in 11x11 Vollmondnächten in einem Gefäß aus geschliffenem Madamant sammeln.

Das passt sehr gut zu den anderen sehr sinnvoll anwendbaren Antimagiesprüchen!  >;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Private Baldrick am 10.08.2011 | 11:37
Oder Speichel ist nur eine sehr nette Umschreibung für einen anderen Prozess, der mehr Volumen zusammen bekommt.

  :puke: :3~
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Kriegsklinge am 10.08.2011 | 11:47
Ich wüsste aber nicht, wie man diesen anderen Prozess stimmungsvoll ausspielen soll ... ohne Tabelle  >:D.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Private Baldrick am 10.08.2011 | 11:50
Klar.

"Wirf mal W20."
"14"
"Schwallartig-klebrig mit kleinen grünen Brocken und schlecht zerkautem Gemüse".
"Hast du auch berücksichtigt, dass ich vorhin im Wirtshaus war und fünf Bier getrunken habe?"
"Oh, nein, stimmt. Also: Mit Schaumkrone."

 ~;P
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Yehodan ben Dracon am 10.08.2011 | 11:52
Dolge, Du machst es Dir da zu einfach. Es gibt ganz viele Gründe für bestimmte Beschaffenheiten des Stuhlgangs. Wir kommen um ein Kompendium à la Handelsherr und Kiepenkerl nicht drumrum, denn was für Gemüseanbau gilt, gilt umsomehr für die alltäglichen Heldengeschäfte!
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Private Baldrick am 10.08.2011 | 11:55
Es ging nicht um Stuhlgang, es ging um ... Erbrochenes.

Boah. Der Thread kann nicht mehr weiter sinken, oder?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: MadMaex am 10.08.2011 | 12:05
es ging um ... Erbrochenes.
Hm, Erbrechen, braucht es da nicht noch ne Sonderfertigkeit dazu? Ein Manöver? Das kann doch schwerlich von Zechen bereits abgedeckt sein.
Und definitiv eine Tabelle, ja  ~;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Luxferre am 10.08.2011 | 12:06
Also mir fehlt die difar'sche Sprühwurst  ~;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ClockworkGnome am 10.08.2011 | 12:09
Boah. Der Thread kann nicht mehr weiter sinken, oder?

Hmm, wir haben uns noch gar nicht mit dem Urinieren auseinandergesetzt! Aber das ist ob der ganzen Eigenschaften, die dem Urin so nachgesagt werden, wohl auch einen eigenen Band wert.

Wobei es natürlich auch eine Alternative wäre das Mengenproblem beim Einlauf zu lösen. Die Applikation könnte nur schwierig werden - bzw. sollte mit einen DICKen Bonus für Hexer aufwarten  :gasmaskerly:
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: korknadel am 10.08.2011 | 12:21
Das wäre ganz im Ernst mal ein hilfreiches Supplement. Ich hatte schon lange nicht mehr so viele Abenteuerideen wie beim lesen dieses Threads!
 :d
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: MadMalik am 10.08.2011 | 12:22
Also ich hab den OP ja erst für eine Vorstellung einer echten Erweiterung gehalten... aber dann war er nicht trocken, statistiküberladen und langweilig genug dafür.  :gasmaskerly:
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: MadMalik am 10.08.2011 | 13:18
Wir bräuchten eigentlich Stats für Flüssigkeitshaushalt und Nahrungsaufnahme.
Daraus lässt sich dann Werte wie Schwitzkoeffizient, Blasenfüllrate und Darminhalt errechnen... darauf wirken dann die im OP genannten Modifikatoren ein, wenn auch nicht so direkt. Ein Wurf der auf 3 Körperhaushalts-Attributen basiert wäre perfekt.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Jens am 10.08.2011 | 17:03
Ich habe mal einige Beiträge in die Blubberrunde verschoben.

Es fällt zwar schwer, hier was konstruktives herauszuarbeiten, aber vielleicht hat ja jemand Lust dazu. Wer also noch etwas konstruktives beizutragen hat, möge es schreiben, wer nur mal herzlich "Haha" sagen möchte, der möge das in der Blubberrunde tun.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Uisge beatha am 10.08.2011 | 23:46
... Auf der Tabelle wird täglich mit 2W6 geworfen, ...

Wäre es nicht sinnvoller mit 3W20 zu arbeiten?

MfG
Uisge
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Just_Flo am 11.08.2011 | 15:09
Erst wird ein W3 geworfen wie oft mit 3W20 auf der Tabelle geworfen werden soll.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Jens am 11.08.2011 | 17:10
So, nochmal eine moderative Anmerkung zu diesem Thread: Es wäre schön, wenn hier noch etwas konstruktives herumkommen würde. Sei dies eine Neuauflage der Tabelle, eine Erweiterung oder gar ne ganze Spielhilfe dazu, die wir hier gemeinsam fortführen oder einfach nur ein PDF mit entsprechendem Inhalt und möglicherweise mit den Fanpaketvorlagen gestaltet (ehrlich, ich fände das geil und würde das auf jeden Fall auf die RatCon mitnehmen ;D )

Aber wenn hier nur noch geblubbert wird, dann wird der Thread geschlossen, denn eine Blubberrunde haben wir ja schon…
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Private Baldrick am 11.08.2011 | 17:35
Welche Auswirkungen hat denn die Rasse? Ich behaupte einfach mal:

- Goblins haben nie Verstopfung
- Elfen haben nie Durchfall
- Zwerge können auch mit Verstopfung noch super kämpfen
- Orks und Goblins haben eine generell resistentere Verdauung: Alle Modifikatoren nach oben oder unten werden halbiert
- bei den menschlichen Rassen sehe ich keine Ansatzpunkte für wirkliche Einflüsse

Wie siehts mit Zauberei aus? Ein paar Ideen hatten wir ja schon.

Mir fehlt: Ein Kampfzauber. Dämonologische Scheißerei. Die Alchemistische Seite des Stuhlgangs (das berühmt Arschwasser). Ein lustiger doppeldeutiger Hexenfluch.

Sonst noch Ideen?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Windjammer am 11.08.2011 | 17:51
So, nochmal eine moderative Anmerkung zu diesem Thread: Es wäre schön, wenn hier noch etwas konstruktives herumkommen würde. Sei dies eine Neuauflage der Tabelle, eine Erweiterung oder gar ne ganze Spielhilfe dazu, die wir hier gemeinsam fortführen oder einfach nur ein PDF mit entsprechendem Inhalt und möglicherweise mit den Fanpaketvorlagen gestaltet (ehrlich, ich fände das geil und würde das auf jeden Fall auf die RatCon mitnehmen ;D )

Aber vorsicht. Bevor Ihr das dort gedruckt verteilt, bedarf es des Imprimatur seitens der DSA-Redaktion. Kein Scheiss. (http://www.the-prussian-gamer.de/index.php?topic=2519.msg50351#msg50351)
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: killedcat am 11.08.2011 | 18:17
Na, da habe ich 2005 ja schon einen Trend vorausgesehen.

Zu viel Realismus (http://www.lustigesrollenspiel.de/index.php?option=com_ponygallery&Itemid=31&func=detail&id=278)
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Ghostrider am 11.08.2011 | 18:30
Welche Auswirkungen hat denn die Rasse? Ich behaupte einfach mal:

- Goblins haben nie Verstopfung
- Elfen haben nie Durchfall
- Zwerge können auch mit Verstopfung noch super kämpfen
- Orks und Goblins haben eine generell resistentere Verdauung: Alle Modifikatoren nach oben oder unten werden halbiert
- bei den menschlichen Rassen sehe ich keine Ansatzpunkte für wirkliche Einflüsse

Wie siehts mit Zauberei aus? Ein paar Ideen hatten wir ja schon.

Mir fehlt: Ein Kampfzauber. Dämonologische Scheißerei. Die Alchemistische Seite des Stuhlgangs (das berühmt Arschwasser). Ein lustiger doppeldeutiger Hexenfluch.

Sonst noch Ideen?

Ja, bei einer gelegten 3x20 platzt einem beim Drücken ne Ader im Gehirn, und man kassiert 3W20 Schadenspunkte gegen die Rüstung nicht zählt...
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Private Baldrick am 11.08.2011 | 18:34
Ja, bei einer gelegten 3x20 platzt einem beim Drücken ne Ader im Gehirn, und man kassiert 3W20 Schadenspunkte gegen die Rüstung nicht zählt..

Sollte aber nur bei Männern passieren. Frauen müssen unter der Geburt wohl noch deutlich stärker pressen.

Und diese Probe sollte nur bei Verstopfung so zählen.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: mat-in am 11.08.2011 | 19:37
Sollte man das nicht alters und speziesabhängig modifizieren? Zwerge haben +1w6 und bei Leuten Älter 50 verursachen Ergebnisse >8 Schmerzen beim Stuhlgang?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: MadMaex am 11.08.2011 | 19:46
Es wäre schön, wenn hier noch etwas konstruktives herumkommen würde.

Erste Version eines Titelblatts:

http://www.mathiasexner.de/files/wdd.pdf (http://www.mathiasexner.de/files/wdd2.pdf)

Edit: Link aktualisiert
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Scimi am 11.08.2011 | 19:50
Wenn ich mir diesen (http://www.stupidedia.org/stupi/Schei%C3%9Fe) Artikel ansehe, finde ich die Tabelle aber noch etwas grob.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: 1of3 am 11.08.2011 | 20:13
Erste Version eines Titelblatts:

http://www.mathiasexner.de/files/wdd2.pdf (http://www.mathiasexner.de/files/wdd2.pdf)

Charmant.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Settembrini am 11.08.2011 | 20:39
Pfff, so eine Tabelle gab es gestern schon im ORK, und die war viel realistischer, weil auf die Bristol-Stuhlform-Skala aufbauend.  ::)

Naja, wichtig ist doch nur, was am Ende rauskommt. ~;D :gasmaskerly:

Aber der Grundtenor stimmt, alles was die meisten Rollos so treiben, gibt es schon, älter und mit besseren Literaturbelegen...Mongoose , ich denke an Mongoose...
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Jens am 11.08.2011 | 21:13
Aber vorsicht. Bevor Ihr das dort gedruckt verteilt, bedarf es des Imprimatur seitens der DSA-Redaktion. Kein Scheiss. (http://www.the-prussian-gamer.de/index.php?topic=2519.msg50351#msg50351)
Zwischen "ausdrucken und mitnehmen" und "physisch publizieren" gibt es aber zum Glück einen Unterschied. Sonst müsstest du als Magierspieler auf der RatCon darauf achten, dass niemand in dein selbstgemachtes Zauberbuch schaut, in dem nur die Seiten des Liber Cantiones sind, deren Zauber dein Zauberer auch beherrscht…

Wenn ich mir diesen (http://www.stupidedia.org/stupi/Schei%C3%9Fe) Artikel ansehe, finde ich die Tabelle aber noch etwas grob.
Hilf mit, ihn zu verfeinern!
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Whisp am 11.08.2011 | 21:19
Erste Version eines Titelblatts:

http://www.mathiasexner.de/files/wdd2.pdf (http://www.mathiasexner.de/files/wdd2.pdf)

 :d
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Arkam am 11.08.2011 | 21:57
Hallo zusammen,

Schokolade, kakaohaltige Speisen sind keine stopfenden Speisen.
Dieses Gerücht kommt noch aus Kriegszeiten. Da wurde nämlich der Kakao durch alle möglichen Zusätze ersetzt die dann stopfend wirkten.

Könnte man die Kategorien leicht in beiden Formen nicht streichen und dort bei Durchfall Farbvarianten einführen und bei den Durchfällen noch Speisereste.
Also etwa schwarz (Hinweis auf Blut im Stuhl oder eisenhaltige Nahrung), unverdaute Erbsen oder Mais Körner (Wahrsager könnten hier aus Verteilung und eventuellen Veränderungen sicherlich interessantes heraus lesen).
Auch die lieben Blähungen würde ich ungerne zur Seite lassen. Man stelle sich nur eine kaiserliche Audienz vor die durch lautes entweichendes Gas gestört wird.
Ach ja was ist eigentlich mit Blut im Stuhl, Parasiten also etwa Würmern?

Als Vor- und Nachteile sollte man das Gebiet natürlich auch noch beackern. Viele Anregungen findet man unter http://de.wikipedia.org/wiki/Kot .
Koprophagen als Gegner oder Koprophilie als Aufhänger für ein Intrigen Abenteuer sidn nicht zu unterschätzen.
Auch das Gebiet Durchfälle kann man nach Lektüre von http://de.wikipedia.org/wiki/Durchfall#Weitere_Ursachen noch erweitern.

Gruß Jochen
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Whisp am 11.08.2011 | 22:05
Mir würde da noch was für Dämonologen  einfallen: Obstiparoth - Der dunkle Wanderer...

 ;D

Und noch als Zauber natürlich noch der "Imodium"


   
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Sineijdan ar Asjawell am 11.08.2011 | 22:06
Na, da habe ich 2005 ja schon einen Trend vorausgesehen.

Zu viel Realismus (http://www.lustigesrollenspiel.de/index.php?option=com_ponygallery&Itemid=31&func=detail&id=278)

Zeichne doch mal wieder was, die Comics sind total gut!
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: MadMaex am 11.08.2011 | 22:20
Version 2: http://www.mathiasexner.de/files/wdd.pdf  ;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Archoangel am 13.08.2011 | 21:37
@Jens: wie ernst genau nimmst du dieses Thema eigentlich?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Jens am 14.08.2011 | 12:15
Sagen wir so: Wir haben hier schon eine Blubberrunde und brauchen keine weitere. Wenn das hier also ins allgemeine Geblubber abgleitet, werden die Beiträge dahin entweder ausgelagert oder der Thread geschlossen.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Whisp am 14.08.2011 | 14:15
Sagen wir so: Wir haben hier schon eine Blubberrunde und brauchen keine weitere. Wenn das hier also ins allgemeine Geblubber abgleitet, werden die Beiträge dahin entweder ausgelagert oder der Thread geschlossen.

Naja mal ehrlich. Seit dem ersten Post ist das hier doch nix anderes, oder?   ~;P
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Jens am 14.08.2011 | 15:39
Man kann es auch als satirisches Element sehen, das nicht unbedingt in die Blubberlästerrunde verschoben zu werden braucht. Insofern ist da schon kreatives Potenzial vorhanden, das auszuschöpfen sich vielleicht lohnt.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Whisp am 14.08.2011 | 16:08
Koprophagen als Gegner oder Koprophilie als Aufhänger für ein Intrigen Abenteuer sidn nicht zu unterschätzen.

Wenn wir das schon erweitern, dann sollten wir auch die Kopromantie nicht vergessen!

...ich stelle mit gerade den ultraharten Schwarzmagier vor, der zu seinem gezeichneten Beschwörungskreis kommt und noch fix Paraphenalia produziert...
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ClockworkGnome am 14.08.2011 | 16:30
Wobei Du im Zusammenhang mit dem Thema Blubbern mal näher definieren solltest. Bei mir blubberts da nämlich durchaus mal öfter. Und ich würd an Deiner Stelle dann auch nicht dicht machen, das gibt böse Unterleibsschmerzen.

Da fällt mir auf, es fehlen noch Tabellen für Stuhl- und  Harndrang während Wachen (plus Auswirkungen) und Tabellen, ob Gegner einen bei der Verrichtung hören.

Und mal ganz ernsthaft: Dieser Thread trieft ab dem ersten Post mit Ironie. Wenn das hier nicht gewünscht ist, mach dicht. Wobei sich dann vermutlich alle DSAler gleich wieder anhören können wie verklemmt sie sind. Aber versuche doch bitte nicht, hier jetzt einen pseudoernsten Thread draus zu machen.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ErikErikson am 14.08.2011 | 16:33
Naja, ihr zieht in dem Thread übelst über DSA her. Irgendwann ist die Geduld dann natürlich am Ende. Wobei sich die Frage stellt, wieso der Thread überhaupt so lange geöffnet bleiben durfte. Ich dachte immer, das Spott allgemein verboten wäre. 8t88 hat seine Ephoran Kritik doch auch auf seinen Blog verlinkt. Und der ganze Thread ist Spott. Lustiger Spott, aber Humor ist immer Geschmackssache.

Wie sagt man so schön "1000 Fliegen..."

Wobei mir da einfällt, sind Fliegen überhaupt schon erfasst? Ich denke mal, bei entsprechend geruchsintesivem Kot (ein Nachteil?) und vergeigter Abwischen-Probe müssten die doch Mali auf gesellschaftliche Talente und Schleichen/Verstecken geben.

Aber um mal was vernünftiges beizutragen:

Erleichterungen und Erschwernisse auf die Abwisch-Probe:

Verstopfungen -3
Bröckeliger Kot +2
Trockener Kot +1
Feuchter Kot +1
läppriger Kot +2
Durchfall +4
Improvisierte Abwischmittel +2
Klopapier +/-0
gutes Klopapier -1
"Meister Saubärs magisches Putzweg" (alchemistisches Wundermittel) -6
Zeit lassen (verdoppelte Abwischdauer) - 4 ( -3 für Zwerge)
Verkürzen (halbierte Abwischdauer) je +2

Daraus können sich sehr interessante Situationen ergeben, etwa wenn die Schurken die Helden überraschen, der Magier sitzt aber noch auf dem Klo. Da er wohl kaum mit verschmiertem Arsch in den Kampf möchte, muss er wohl verkürzen. Aber schafft er das, wo er doch Abwischen zugunsten von Zaubertalenten nie gesteigert hat?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ClockworkGnome am 14.08.2011 | 16:45
Abwischen wäre überhaupt mal ein Thema. Gibt es Klopapier? Wenn ja, ab welcher Qualitätsstufe eines Gasthauses? Was macht der reinliche Magier, wenn er keins hat?


Und ich weiss zwar nicht, wie es bei den anderen in diesem Thread steht - aber ich bin über DSA zum Rollenspiel gekommen und spiele es heute noch. Man muss aber auch mal über sich selber Lachen können. Und man könnte den Thread auch in den allgemeinen Bereich verschieben - Stuhlgang geht ALLE an! (Ok, außer Vampire und Engel vielleicht).


Verstopfung sollte doch eher nen Bonus geben...da ist nicht viel zu wischen. Verkürzen aber eher nen Malus, oder?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ErikErikson am 14.08.2011 | 16:53
Stimmt. Aber ich bin da immer verwirrt. Schreibt man jetzt minus, wenn es schwerer ist die Porbe zu schaffen, oder umgekehrt?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ClockworkGnome am 14.08.2011 | 16:58
+ ist die Erschwernis, wie bei ner Attacke +10.

Wie bekannt ist Klopapier überhaupt? Nur das Horasreich? Papier ist doch ein eher wertvoller Rohstoff, oder? Könnte da mal ein Geschichtskundiger Auskunft geben, wie das im Mittelalter aussah? ich denke eher, mit der Hand wischen und danach Waschen bzw. wie Blinzler bei Helden in Strumpfhosen Hose einfach hoch und noch wal drüber streichen, geht bei der nächsten Wäsche schon raus?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ErikErikson am 14.08.2011 | 17:15
Nee, DSA war nie Mittelalter, sondern Saubermann-Mittelalter. Da muss überall Klopapier her. Wenn ich an den Aufruhr in der Spielerschaft denke, wenn du mit deinem "per Hand" ankommst, ojeminie.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ClockworkGnome am 14.08.2011 | 17:47
Aber wäre doch mal ne interessante Vorstellung.

Beliebige Magierakademie, neuester Studienjahrgang. Die haben wohl sicher noch nicht x Roben zum wechseln. Wenn die da alle mit abwischen und einmal die Woche gewaschen wird...da kann man im wahrsten Sinne des Wortes sofort riechen, wer der Magiebegabte ist.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Bad Horse am 14.08.2011 | 20:33
So, jetzt und hier: Offen für alle. :) Also bitte nicht nur DSA-Spezifika posten, sondern auch Sachen, die andere Runden bereichern könnten... z.B. würden wir uns doch alle über ein paar GURPS-Anmerkungen oder Rolemaster-Tabellen freuen.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Whisp am 14.08.2011 | 22:49
Super!

Endlich können wir auch mal SF-Relevante Sachen (Verhalten in Schwerelosigkeit, Alienexkremente und Toilettensysteme auf Raumschiffen) diskutieren.

Dazu gleich mal nen Link zur Toi-Forschung:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/0,1518,780162,00.html (http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/0,1518,780162,00.html)
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Settembrini am 15.08.2011 | 13:32
Für die Gearheads, mal eine Ingenieurs-/Installateurssicht auf die Dinge...inklusive Daten, Formeln und Diskussion!

http://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/19886/Grosse-Haufen
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Mike am 15.08.2011 | 13:38
Ich adaptiere die Tabelle mal für unser System und lege sie dem Nächsten vor, der über mangelnden Realismus klagt.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ClockworkGnome am 15.08.2011 | 13:48
Ich greife nochmal meine Frage von oben auf: wie verbreitet wird Toilettenpapier im generischen Fantasysetting überhaupt sein?

Wikipedia weiss dazu:
Zitat
Die linke Hand war in vielen Kulturen besonders Asiens der Körperreinigung vorbehalten, die rechte dem Händedruck und zum Essen, was eine soziale Benachteiligung Einhändiger (Strafamputation) nach sich zog.

Vor Verwendung von Toilettenpapier wurden Lumpen (Textilien) oder Schwämme verwendet, manchmal sogar lebendes Federvieh, überwiegend aber keine Hilfsmittel.[2]

Toilettenpapier wurde zuerst im 14. Jahrhundert in China produziert. Das erste Papier, das in einer Fabrik speziell als Toilettenpapier hergestellt wurde, wurde von Joseph Gayetty 1857 in den USA produziert und bestand aus einzelnen Blättern in einer Schachtel und war mit Aloe-Extrakten getränkt.

Das perforierte Toilettenpapier auf Rollen, wie wir es heute kennen, stammt aus dem späten 19. Jahrhundert. 1880 entstand die British Perforated Paper Company. 1890 stellte die Scott Paper Company Toilettenpapier auf Rollen her.

Nehmen wir Europa im Mittelalter zur Grundlage, gab es sowas also nicht. Wurde dann schlicht und ergreifend tatsächlich nur die Hose wieder hochgezogen, wenn gerade kein Huhn vorbeikam?

Desweiteren würde mich interessieren, ob jemand andere Ideen dazu (vielleicht aus Filmen oder Büchern hat), die man einfließen lassen könnte, um den Helden auf Reise in fremden Kulturen mal mit mehr als nur nem schlecht imitierten Akzent die exotik vor Augen zu führen oder für einen Lacher zu sorgen ("Er weiss nicht, wie man die Muscheln benutzt!").
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Private Baldrick am 15.08.2011 | 13:51
Nehmen wir Europa im Mittelalter zur Grundlage, gab es sowas also nicht. Wurde dann schlicht und ergreifend tatsächlich nur die Hose wieder hochgezogen, wenn gerade kein Huhn vorbeikam?

Naja, einen Schwamm oder alten Lappen, den man hinterher im Dorfbach auswusch oder so mag es gegeben haben. Einfach Hose hoch halte ich für unwahrscheinlich... eher nochmal mit den Fingern drüber und die dann irgendwo abwischen...
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: McCoy am 15.08.2011 | 14:16
Wurden schon die verschiedenen Hauttypen erwähnt? Je nach Hauttyp kann die Kacke ja mehr oder weniger kleben. Unnötig zu erwähnen das Elfenhaut natürlich Kotabweisend ist, oder? Wohingegen der gemeine Ork oder Goblin bedingt durch die Behaarung natürlich noch eine ordentliche Erschwerung verdient hat.
Obwohl, wenn ich es mir recht überlege, dann putzen die vermutlich nicht.  :gasmaskerly:

Und der Magier von Welt beschwört natürlich für so etwas einen kleinen Wasserelementar. ~;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Grey am 15.08.2011 | 14:18
Naja, einen Schwamm oder alten Lappen, den man hinterher im Dorfbach auswusch oder so mag es gegeben haben. Einfach Hose hoch halte ich für unwahrscheinlich... eher nochmal mit den Fingern drüber und die dann irgendwo abwischen...
Ich weiß nicht, wie historisch das jetzt ist, aber ich habe mal einen Film gesehen, wo sie Heu zum Abwischen genommen haben.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Village Idiot am 15.08.2011 | 14:27
In irgendeiner Reportage oder so was. Habe ich mal gesehen, daß auf den Schiffen zu Columbus Zeiten, auf den Schiffen, zum Abwischen, ein Strick neben dem Abort hing und daneben nen Eimer Seewasser um es auswaschen des Strickes stand.   
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Private Baldrick am 15.08.2011 | 15:29
Wohingegen der gemeine Ork oder Goblin bedingt durch die Behaarung natürlich noch eine ordentliche Erschwerung verdient hat.

Müssen wir jetzt noch eine Kotballen-Tabelle aufstellen, anhand derer ein Charisma-Malus (Bonus bei Vorhandensein des Nachteils "Koprophilie") ermittelt wird, je nachdem, wie sauber man sich den Allerwertesten wischt?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Settembrini am 15.08.2011 | 15:45
http://de.wikipedia.org/wiki/Analhygiene
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Glgnfz am 15.08.2011 | 15:51
http://de.wikipedia.org/wiki/Analhygiene

Iiiiih! Vielen Dank für den Link!  :P
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Auribiel am 15.08.2011 | 16:15
Irgendwie erinnert mich das an was... ahja! (http://www.stupidedia.org/stupi/Schei%C3%9Fe) Urgh!  :-X

WARNUNG: Geschmacklose Scheiße! Macht mich nicht dafür verantwortlich, wenn ihr es lest, ich hatte euch gewarnt! :P

War jedenfalls der erste Link, der annodazumal in einem anderen Forum zu diesem Thema aufkam.  :-X

Und: Sollten der Wehrheimer Ziegel und der Zwergenmörtel nicht irgendwelche Werte als improvisierte Wurfwaffen bekommen?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Erdgeist am 15.08.2011 | 17:17
Und: Sollten der Wehrheimer Ziegel und der Zwergenmörtel nicht irgendwelche Werte als improvisierte Wurfwaffen bekommen?
Wenn sie zu solchen Zwecken verwendet werden, dürfte das allemal kräftige Boni auf Einschüchterungsversuche geben. :gasmaskerly:
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: ClockworkGnome am 15.08.2011 | 17:24
Schimpansen machen das doch ganz gerne, oder?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Barbara am 15.08.2011 | 17:32
In diesem Beispiel wird auch erklärt, warum: http://www.express.de/news/der-affe-greift-zur-bio-waffe/-/2182/813666/-/index.html

Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Mike am 15.08.2011 | 18:35
Ich weiß nicht, wie historisch das jetzt ist, aber ich habe mal einen Film gesehen, wo sie Heu zum Abwischen genommen haben.
Womit auch endlich eine Antwort auf die Frage gefunden wäre, warum hier überhaupt Stroh rum liegt (http://www.youtube.com/watch?v=N6loaOmF5Ak)...
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: asri am 15.08.2011 | 18:48
Nehmen wir Europa im Mittelalter zur Grundlage, gab es sowas also nicht. Wurde dann schlicht und ergreifend tatsächlich nur die Hose wieder hochgezogen, wenn gerade kein Huhn vorbeikam?
Was Toilettenpapier angeht:
Im Hochmittelalter war zumindest das Konzept bekannt (wenn auch vielleicht nicht verbreitet - und natürlich kein Papier):
http://www.mhdwb-online.de/wb.php?buchstabe=A&portion=2160&link_lid=9402000#9402000

Ich nehme aber eher an, dass Biomasse (grün) gegen Biomasse (braun) verwendet wurde. Evtl. auch nicht am Hintern, sondern erst an der Hand.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Village Idiot am 15.08.2011 | 19:27
Wo bleiben eigentlich die vermaledeiten Experimentalarchäologen, wenn  man sie mal braucht?
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Darkling am 15.08.2011 | 19:35
Exkrementarchäologen
Fixed it for you.
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Auribiel am 15.08.2011 | 19:38
Haben vermutlich die Versuche schon allein auf dem Stillen Örtchen durchgeführt und sind zum Schluss gekommen, dass doch nichts über 4-lagig und extra-soft geht.  :D


P.S.:
Da das Thema nicht nur was für DSA, sondern auch für andere Systeme sein soll, hier ein aktueller Bericht, der ev. für das ein oder andere Setting in der Jetztzeit oder nahen Zukunft interessant sein könnte: Bill Gates fördert die Forschung für die Toilette 2.0 (http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/0,1518,780162,00.html)
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Skele-Surtur am 15.08.2011 | 19:50


Und: Sollten der Wehrheimer Ziegel und der Zwergenmörtel nicht irgendwelche Werte als improvisierte Wurfwaffen bekommen?
Zumindest kann man mit Ziegeln und Mörtel schon mal anfangen ein Häuschen zu bauen. :3~
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: asri am 19.08.2011 | 08:35
Falls es noch nicht genannt wurde: Die Zerfallsgeschwindigkeit könnte spielerisch auch interessant sein. Wie schnell ist der Kot abgebaut, nach drei Tagen? drei Wochen? Falls man Verfolger hat, ist das durchaus relevant. Man kann sich zwar entscheiden, kein Feuer zu machen, um weniger Spuren zu hinterlassen, aber die Backen kann man nicht beliebig lange zusammenkneifen...

Glitzer hat mich drauf gebracht:
http://tanelorn.net/index.php/topic,69489.msg1387797.html#msg1387797
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: McCoy am 19.08.2011 | 08:59
Dann sollte aber auch noch beachtet werden dass man den Kot durch korrekte Ernährung auch noch mit, sagen wir mal Tarnfarben, durchsetzten kann. Durch Zugabe von bestimmten Speisezusätzen kann der Kot eine ganz andere Farbe als das Kotstandardbraun(TM) haben, das auf hellem Sandboden so auffallen und die Novadis auf die Spur der Helden bringen würde.

Obwohl wenn ich es recht bedenke, muss hier auch noch die Trockenheit und die Temperatur bedacht werden, ebenso anfallende Insekten, die Kot verschleppen könnten. Dann wird es aber wieder sehr komplex.
Aber wenn man eine ordentliche Hartwurst haben will, dann muss man auch was dafür tun, jawoll  ~;D
Titel: Re: Stuhlgangtabelle
Beitrag von: Auribiel am 19.08.2011 | 20:04
Also zumindest in DSA gibt es - natürlich! - auch für den Fall den passenden Zauber, spätestens nach Modifikation. Da wird dann aus dem Spurlos-Fährtenlos ganz flott der passende "Kot-Verschwindibus"-Zauber.  :gasmaskerly:

Mit einer Variante der Schelmenzauber könnte man das ganze dann auch noch - jetzt wird es unappetitlich - in Schelmengold umwenden und in der nächsten Stadt einem Händler andrehen.  :gasmaskerly:

Der Marmor-Stein könnte in Modifikation auch hilfreich sein, jedenfalls was den Geruch angeht. Außerdem erhöht er die Durchschlagskraft aller Ausscheidungen unterhalb von Wehrheimer Ziegel und Zwergenmörtel ungemein - wenn als Wurfgeschoss verwendet.  :gasmaskerly: