Tanelorn.net

Pen & Paper - Spielsysteme => Weitere Pen & Paper Systeme => Ubiquity => Thema gestartet von: Luxferre am 16.01.2012 | 18:10

Titel: [Ubiquity] Hausregelsammlung für Desolation und HEX
Beitrag von: Luxferre am 16.01.2012 | 18:10
Der Titel sagt schon alles  :D

Postet bitte Eure Hausregeln, Änderungen und Co. Diskutiert diese oder stellt Eure Ideen vor, damit diese diskutiert werden können.

Sobald ich morgen am Abend Zeit habe, werde ich mal meine kleinen Änderungen für meine Desolation-Kampagne zur Debatte stellen.
Titel: Re: [Ubiquity] Hausregelsammlung für Desolation und HEX
Beitrag von: Mentor am 24.01.2012 | 16:26
Ich hab nur im Bereich der Stylepoints ein paar Hausregeln im Betrieb:
- Die Stylepunkte vergeben die Spieler untereinander selber. Jeder Spieler darf pro Session 3 Punkte die anderen geben, wenn sie deren Aktion/Situation/etc. gut finden.
- Die Gruppe kann jederzeit fliehen, wenn ein Kampf/Konflikt schlecht läuft, wenn sie einen SP pro SC abgeben.
Titel: Re: [Ubiquity] Hausregelsammlung für Desolation und HEX
Beitrag von: Gilgamesch am 24.01.2012 | 17:53
- Die Stylepunkte vergeben die Spieler untereinander selber. Jeder Spieler darf pro Session 3 Punkte die anderen geben, wenn sie deren Aktion/Situation/etc. gut finden.
Das habe ich auch schon so gemacht und wird sich wahrscheinlich etablieren. :d
Titel: Re: [Ubiquity] Hausregelsammlung für Desolation und HEX
Beitrag von: Mentor am 24.01.2012 | 20:22
Das habe ich auch schon so gemacht und wird sich wahrscheinlich etablieren. :d
Wir sind HEX!
Titel: Re: [Ubiquity] Hausregelsammlung für Desolation und HEX
Beitrag von: Deep_Flow am 24.01.2012 | 20:57
In der letzten Hex-Runde habe ich für Angriff und Abwehr der Übelwichte (Nazis und Dinos) einfach den Durchschnitt genommen und nicht gewürfelt. Das hat die Kämpfe angenehm beschleunigt.

Die Idee stammt von den Hex-Machern (http://www.thegamesthething.com/webpage/episode-074-pulp-adventure-sechin-tower-and-jeff-combos).
Titel: Re: [Ubiquity] Hausregelsammlung für Desolation und HEX
Beitrag von: Der Nârr am 1.08.2012 | 09:42
Habt ihr Vorschläge, welche Fertigkeiten man zusammenfassen könnte? Um z.B. Wissensskills und Kampfskills im Vergleich ausgewogener zu machen.

Und hat jemand von euch mal probiert, die Kosten für Ressourcen zu halbieren?