Tanelorn.net

Medien & Phantastik => Sehen, Lesen, Hören => Sehen => Thema gestartet von: 1of3 am 10.04.2012 | 17:15

Titel: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: 1of3 am 10.04.2012 | 17:15
Moin,
es gibt ja schon einen Faden speziell für Animes (http://tanelorn.net/index.php/topic,35699.0.html), ich dachte ich mache mal einen für westlichere Zeichentrickserien.


Ich bin grad auf die Cartoon-Serie "Young Justice" (Wiki) (http://en.wikipedia.org/wiki/Young_Justice_%28TV_series%29) mit den Sidekicks der Justice League gestoßen und bin äußerst angetan. Zentraler Konflikt dieser Superheldengeschichte ist der Konflikt mit den Erwachsenen in Form der eigentlichen Justice League. Die Charaktere sind abwechslungsreich, die Sprüche unterhaltsam.


Was könnt ihr empfehlen?

(Ich würde es begrüßen, wenn ihr darauf achtet, keine Serie doppelt zu nennen und jeweils eine kleine Einführung/Übersicht zu geben. Und bitte kein "Ne, Mann! Serie XY ist voll blöd!")
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Teylen am 10.04.2012 | 17:17
Family Guy
Simpsons
Aber die kennt wohl eh ein jeder.

Naja, My Little Pony scheint auch aktuell total hip und Rollenspielern zu sein.
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Darius der Duellant am 10.04.2012 | 17:21
Was möchtest du denn sehen?

Wenn du auf Superhelden-Parodien stehst, würde ich zu Darkwing Duck und Kim Possible raten.

Möchtest du eher intelligente Geschichten und Folgen die nicht beliebig austauschbar sind (und hast etwas für Mythen übrig), würde ich Gargoyles (die ersten zwei Staffeln) und Roswell Conspiracies empfehlen.

Avatar und der gerade angelaufene Spin-Off "Legend of Korra" fand ich auch sehr nett.

Wenns mehr etwas in die Agenten-Schiene laufen darf:
Bob Morane!
Das ist auch die einzige der hier genannten Serien bei der ich explizit zur deutschen Synchro raten würde.
Bei Darkwing ist es relativ wurscht, den Rest eher auf englisch.


Edit:
Grad deinen Edit gesehen, ich schreibe mal heute abend etwas mehr dazu.
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Jiba am 10.04.2012 | 18:22
Futurama natürlich!

Wenn du auf Superhelden-Parodien stehst, würde ich zu Darkwing Duck und Kim Possible raten.

Absolut: DW ist sicherlich ein Klassiker des Neunziger Jahre Cartoons.

[...] und der gerade angelaufene Spin-Off "Legend of Korra" fand ich auch sehr nett.

Das läuft schon, ui... gucken, gucken!
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Sol Invictus am 10.04.2012 | 19:24
Darkwing Duck, Gargoyles, Bob Moraine und Avatar auf jeden Fall!  :d

Dazu hab' ich eigentlich immer gern gesehen:
Klassiker:
- Thundercats
- Silverhawks
- Dinosaucers

Superheldenzeug:
- Batman
- Batman of the Future
- Spider-Man

"Seichteres":
- Redwall (!)
- Als die Tiere den Wald verließen
- Es war einmal das Leben

Sonstiges:
- Invader Zim (Wenn schon Nerdkram, dann das!)
- Mighty Ducks
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Destroy all Monsters am 10.04.2012 | 19:52


Also ich mag Justice League (http://www.youtube.com/watch?v=p81_kAFdyr8&feature=related)

und natürlich Der Tick (http://www.youtube.com/watch?v=zoJ5uNW9M1w).
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Whisper666 am 10.04.2012 | 20:15
Avengers - Earths mightiest Heroes.
Die Avengers halt. Stark an den Filmen ausgerichtet.

Batman: The brave and the bold
Sehr schöne Hommage an die Cartoons der 60er/70er

G.I. Joe: Renegades
Schön gemachtes Prequel der klassischen Serie.

Thundercats 2011
Remake des Originals

Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Greifenklaue am 10.04.2012 | 20:30
Masters of the Universe, die neuere Serie
So wie masters immer hätte sein soll. Superhelden in einem Fantasy-Universum mit dem zentralen Konflikt Gut gegen Böse (natürlich ...), aber ohne die erhobene Moralkeule der Vorgängerserie, dafür tolle Hintergründe, sich leicht aufeinander beziehende Folgen und die Snakemen!
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Robert am 10.04.2012 | 20:33
Einige meiner Lieblinge wurden schon genannt, mal sehen was noch fehlt(könnte sein, das hie und da meine Kindheitserinnerungen über offensichtliche Schwächen der Serie hinwegtäuschen):

Fantasy:
Conan, der Abenteurer(+ AFAIK 2 Spin-Offs: Conan & Die jungen Krieger)
Dungeons & Dragons
Gummibärenbande
Highlander: TAS(könnt auch unter SciFi stehen, aber da die Originalfilme als Fantasy gelten...)
Martin Mystery
Pirates of Dark Water
Storm Hawks

SciFi:
Ben 10
Bucky O'Hare and the Toad Wars
Captain Simian & die Weltraumaffen
Centurions
C.O.P.S.
Dino-Riders(Cadillacs & Dinosaurs ist besser, gibt aber leider weniger Folgen von)
Dragon-Flyz
Galaxy Rangers
Odysseus 31(könnte vom Zeichenstil her Anime sein, ist aber IIRC aus Frankreich)
Star Wars: Die Droiden
Star Wars: Clone Wars

Sonst:
Chip & Chap: Rescue Rangers
Cool McCool
C.O.W.-Boys of Moo Mesa
Die Schatzinsel(britische Serie, Mitte der 90er. Die Anime-Version fand ich aber noch besser!)
Duck Tales(Qualität variiert, die in mehrere Episoden aufgeteilten Geschichten sind tendentiell besser)
Es war einmal...(das Leben, der Mensch, der Weltraum, usw. Für Kinder Pflichtprogramm, weil echt lehrreich)
Garfield & seine Freunde(das gezeichnete Original gefiel mir viel besser, als die neuere 3D-gerenderte Serie)
Lucky Luke
Phineas & Ferb
Pinguine von Madagaskar
Pink Panther/ Rosaroter Panther
Prinz Eisenherz
Racoons
Skunk Fu
Teen Titans
WildC.A.T.s.(Superhelden, aber etwas zwielichtiger. Ähnelt IMHO Watchmen)
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Jiba am 11.04.2012 | 08:06
Oh, ja, "Prinz Eisenherz" hat mir immer sehr gefallen... Merlin war coooooool!

Ach ja: "David der Kabauter". Wahrscheinlich eher für Kinder, aber ich habe die gut in Erinnerung. Ebenso natürlich: "Janoschs Traumstunde". Die fand ich wirklich sehr schön. Und da gab es im selben Rahmen ja noch die "Mumins" oder diese komische Sauerkraut-Serie von diesem ganz berühmten Illustrator. Ist glaube ich alles eher seicht, aber doch schön, und ob man das jetzt gesehen haben muss, vermag ich nicht zu sagen. Aber eins ist sicher: Ich muss hiermit natürlich auch für "Captain Planet" in die Bresche springen - das ist einfach ein viel zu wunderbares Beispiel für den 90er-Jahre-Umweltschutz- und Völkerverständigungs-Wahn. :)

Zitat
Und bitte kein "Ne, Mann! Serie XY ist voll blöd!")
@My Little Pony: Kann mir mal jemand erklären, warum das so hip ist? Ich bin jetzt bei Folge 4 und finde es auch ganz nett, aber so richtig vom Hocker haut es mich nicht. Vor allem suche ich akribisch den mir immer wieder empfohlenen hintergründigen Humor mit der Lupe. Und ganz ehrlich: Es ist auch nicht so, dass die Serie "ja überhaupt nicht naiv" wäre. Oh doch, das ist sie.

Oh, sorry... :(
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Praion am 11.04.2012 | 08:53
My little Pony, friendship is awesome magic

und

Avengers, Earths mightiest heroes

Avatar Legend of Korra

ist das worauf ich mich im moment immer freue
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Darius der Duellant am 11.04.2012 | 17:56
- Als die Tiere den Wald verließen

Naja, seicht ist das mMn jetzt nicht umbedingt.

Europäischer Zeichentrick der nur bedingt für Kinder geeignet ist (und stellenweise sautraurig ist):

The Plague Dogs (auf keinen Fall auf deutsch schaun, da fehlt der halbe Film), Felidae und (deutlich harmloser) Watership Down


Avatar Legend of Korra

ist das worauf ich mich im moment immer freue

Die ersten zwei Folgen waren schon super  ;D
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: alexandro am 12.04.2012 | 19:36
Kann ein Großteil des hier genannten bestätigen, zusätzlich hätte ich noch:
Chris Colorado. Ziemlich coole Endzeit-Serie mit ähnlich komplexen Handlungssträngen wie bei Gargoyles.

Wolverine & the X-Men. Neben "Justice League Unlimited" und dem neuen "Fantastic Four"-Cartoon DAS Beispiel für eine gut umgesetzte Superhelden-Serie (leider gab es nur eine Staffel  :'( ).

Spectacular Spider-Man. Witzig und originell, so macht (der etwas abgenutzte) Spidey plötzlich wieder Spaß.

Transformers: Prime. Ich mag den Animationsstil (Renderoptik wie bei Star Wars: The Clone Wars) ÜBERHAUPT NICHT, aber die Serie ist gut genug, dass ich sie trotzdem schaue.
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Sol Invictus am 12.04.2012 | 19:40
Naja, seicht ist das mMn jetzt nicht umbedingt.

Stimmt schon! Aber hier hat ja auch ein Erwachsener gefragt ;) allerdings glaube ich, dass ich das als Kind schon geguckt habe.. es war zwar traurig aber auch richtig schön gemacht.

Zitat
[...] Felidae [...]

Oh ja! Aber das ist doch ein Film, oder? Oder gibts da eine Serie?  ;D
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Darius der Duellant am 12.04.2012 | 20:28
Oh ja! Aber das ist doch ein Film, oder? Oder gibts da eine Serie?  ;D

Nicht das ich wüsste.

Habs einfach nur verplant dass der OP Serien wollte.
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: ego am 14.04.2012 | 10:32
"The Venture Brothers" ...schräg und voller Popkulturanspielungen
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: alexandro am 16.04.2012 | 19:53
Wenn es schräg sein soll, könnte ich noch Animaniacs (sowie den Ableger "Pinky & the Brain") und Freakazoid (unglaublich dass dies noch keiner genannt hat) empfehlen.

In der Superhelden-Sparte ist die erste Staffel von The Incredible Hulk (die Serie aus den 90ern) auch ziemlich gut.
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Buddy Fantomas am 16.04.2012 | 22:11
Na super, jetzt habt ihr's geschafft. Ich habe den schwersten Kindheits-Flashback seit , ähem, Wochen ... :D

Darius hat (abzüglich "Avatar") meine Favoriten genannt und Robert für annähernde Vollständigkeit gesorgt. Bisher unerwähnt sind geblieben:

* Johnny Quest (http://www.youtube.com/watch?v=0_uYJySWlco)
* Flash Gordon (http://www.youtube.com/watch?v=6mT3FeaO_sM)
* Ghostbusters (http://www.youtube.com/watch?v=2xfwz2TRGss)
* Defenders of the Earth (http://www.youtube.com/watch?v=-Nm_jJBkHtU)
* Ring Raiders (http://www.youtube.com/watch?v=IpFGnLrDgdU)
* M.A.S.K (http://www.youtube.com/watch?v=M0BzBFWt8V8)
* Angriff der Killertomaten (http://www.youtube.com/watch?v=qtURoWuzfpE&feature=related)

Tante Edit meint, ich habe was vergessen:

* Michel Vaillant (http://www.youtube.com/watch?v=Mprm6V5vhEs)
* Die geheimnisvollen Städte des Goldes (http://www.youtube.com/watch?v=I1QJVFfaIEs)
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Khouni am 16.04.2012 | 22:41
Alfred Jodokus Kwak (http://www.youtube.com/watch?v=AdXnUjvJsOQ&feature=related)
Im Verlauf der Serie nimmt sie ganz interessante Tiefen an  und im Grunde fand ich sie immer sehr traurig und unheimlich. Mein liebstes Kindheitsstück.
Da sei beispielsweise Kra, der Rabe, der seinen Schnabel, der seltsamerweise gelb ist, schwarz färbt, um sich als seiner erhabenen Rasse würdig zu erweisen, und später zum übelsten Rassisten und Führer "aufsteigt"...

EDIT:: Hier halten die Tiere einen Menschen im Käfig und misshandeln ihn. (http://www.youtube.com/watch?v=3rpAJY8A_i4&feature=relmfu)
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: der.hobbit am 16.04.2012 | 22:48
Gargoyles (http://www.youtube.com/watch?v=ZJ0E3dEoP9E) sehr erwachsene Disneyserie über Gargoyles (ach?) die nach 1.000 Jahren in New York wieder erwachen. Schöne, lange Handlungsbögen.
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Khouni am 16.04.2012 | 22:50
Gargoyles wurde echt noch nicht erwähnt?
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Darius der Duellant am 16.04.2012 | 23:23
Doch, bereits in der zweiten Antwort in diesem Thema.

Kann man allerdings nie oft genug erwähnen  ;D

P.S. Es gibt nur zwei Staffeln Gargoyles.
Jeder der etwas anderes behauptet, ist ein Jar-Jar Binks Fanboy
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Jandalf am 17.04.2012 | 08:23
P.S. Es gibt nur zwei Staffeln Gargoyles.
Jeder der etwas anderes behauptet, ist ein Jar-Jar Binks Fanboy
Es gibt zwei Staffeln Gargoyles die durch einen guten Comic (Clan Building) fortgesetzt werden. Als Fan weine ich immer noch manchmal darüber dass Timedancer wohl nie erscheinen wird.

edit: Greg Weisman hat übrigens nicht nur Gargoyles gemacht sondern unter anderem auch das im Startpost erwähnte Young Justice.
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Jiba am 17.04.2012 | 08:57
Noch etwas, was noch nicht erwähnt wurde: Teenage Mutant Ninja Turtles...

Ich weiß gar nicht, wie das Remake ist, aber die alte Serie hat Spaß gemacht. Vor allem wegen... (http://www.youtube.com/watch?v=nx7uxUaePBQ)
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Buddy Fantomas am 17.04.2012 | 09:03
Das Ärgerliche ist, dass für viele dieser Serien in absehbarer Zeit keine Ausstrahlung geplant ist und sie auch nicht auf DVD (oder wenigstens VHS zum selbst digitalisieren) erhältlich sind.

Einige Serien (Gargoyles, Saber Rider, Galaxy Rangers, Thundercats) habe ich auf dem einen oder anderen Wege komplett zusammen bekommen, bei anderen geistern nur ein paar Einzelepisoden in denkbar schlechter Qualität irgendwo im WWW herum.

Ich ergänze noch um zwei Serien, die meines Wissens nicht im deutschen Fernsehen erschienen sind, die ich aber Anfang der 90er über Satellit gesehen und für interessant befunden habe:

* Spiral Zone (http://www.youtube.com/watch?v=FCpMl8UK1SY)
* Jayce and the Wheeled Warriors (http://www.youtube.com/watch?v=A1c1G24GWDg)

Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Darius der Duellant am 17.04.2012 | 15:31
Es gibt zwei Staffeln Gargoyles die durch einen guten Comic (Clan Building) fortgesetzt werden. Als Fan weine ich immer noch manchmal darüber dass Timedancer wohl nie erscheinen wird.

edit: Greg Weisman hat übrigens nicht nur Gargoyles gemacht sondern unter anderem auch das im Startpost erwähnte Young Justice.


Man soll die Hoffnung nicht aufgeben.
Zwischen Clanbuilding und der Serie lagen ja auch ein paar Jährchen und in einer der letzten Ausgaben wird zumindest die Grundprämisse von TimeDancer zum gedruckten Kanon.



Noch etwas, was noch nicht erwähnt wurde: Teenage Mutant Ninja Turtles...

Ich weiß gar nicht, wie das Remake ist, aber die alte Serie hat Spaß gemacht. Vor allem wegen... (http://www.youtube.com/watch?v=nx7uxUaePBQ)

Dafür werden mich traditionalisten wahrscheinlich lynchen wollen, aber:
Die neue Serie bis zum Drachen-Arc (also quasi alles vor den Zukuntfsepisoden) ist wirklich sehr gut und der alten deutlich überlegen.
Turtles Forever ist im übrigen ein must-see für alle Krötenfans (aber bitte nur in der Langfassung).
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Khouni am 17.04.2012 | 16:39
Mir fällt gerade noch Ugly Americans ein.
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Teylen am 17.04.2012 | 17:04
Einige Serien (Gargoyles, Saber Rider, Galaxy Rangers, Thundercats) habe ich auf dem einen oder anderen Wege komplett zusammen bekommen, bei anderen geistern nur ein paar Einzelepisoden in denkbar schlechter Qualität irgendwo im WWW herum.
Saber Rider (http://www.amazon.de/Saber-Rider-Star-Sheriffs-Collection/dp/B005SNF1XA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1334675020&sr=8-1) gibt es auf deutsch auf DVD.
(Ist allerdings kein Cartoon sondern ein Anime ^^; )
Auch die Galaxy Rangers (http://www.amazon.de/Adventures-Galaxy-Rangers-komplette-Episoden/dp/B0014UPDT8/ref=pd_cp_d_0),..
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Sol Invictus am 17.04.2012 | 18:33
Die neue Serie bis zum Drachen-Arc (also quasi alles vor den Zukuntfsepisoden) ist wirklich sehr gut und der alten deutlich überlegen.

In welchen Dingen? Ich wüsste nicht, was ein Cartoon anstellen müsste, um im Ansatz am Nostalgie- und Kulteffekt des Originals zu kratzen. Und wenn ich mir so ein paar bewegte Bilder und Artworks ansehe (und das Gleiche meine wie du), dann haut das beim Artstyle / Zeichenstil schonmal nicht hin. Zumindest nicht für mich. Viel zu detailarm, viel zu eckig.
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Darkling am 17.04.2012 | 19:12
Der Vergleich zwischen der alten und der 2003er Version der Turtles lohnt eigentlich schon einen eigenen Thread.
Ich stimme Darius übrigens weitgehend zu. Das fängt schon dabei an, dass man die Schurken tatsächlich mal als solche wahrnehmen kann (statt "bloß" als Comic Relief) und dass in der Tat Charakterentwicklung bei beinahe allen Figuren zu sehen ist.
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Darius der Duellant am 17.04.2012 | 20:47
In welchen Dingen? Ich wüsste nicht, was ein Cartoon anstellen müsste, um im Ansatz am Nostalgie- und Kulteffekt des Originals zu kratzen. Und wenn ich mir so ein paar bewegte Bilder und Artworks ansehe (und das Gleiche meine wie du), dann haut das beim Artstyle / Zeichenstil schonmal nicht hin. Zumindest nicht für mich. Viel zu detailarm, viel zu eckig.

Der Zeichenstil der neuen Turtles hat sich mindestens zweimal stark gewandelt, ohne zu wissen auf welchen du dich beziehst, kann ich dazu jetzt nicht viel sagen.
Nur so viel:
Bis zum Zukunfts-Arc empfand ich den Stil als sehr gut, ab dann verschlechterte er sich deutlich.

Was die Vergleichbarkeit und die Qualität angeht:
Die neue Serie ist deutlich weniger Slapstick als die alte und nähert sich eher an die alten Mirage-Comics an (sowohl was die ernsthaftigkeit, als auch die Charaktere angeht).

Der Nostalgiefaktor mag wirklich nicht so angekratzt werden, das ist aber auch ganz gut so. Die alte Turtles-Serie würde ich mir heute nämlich nur noch Bruchstückhaft ansehen wollen.

Zitat von: Darkling
Das fängt schon dabei an, dass man die Schurken tatsächlich mal als solche wahrnehmen kann (statt "bloß" als Comic Relief) und dass in der Tat Charakterentwicklung bei beinahe allen Figuren zu sehen ist.
Ja, das ist einer der Punkte die mir ziemlich gefallen haben.
Shredder ist nun deutlich mehr als die alte Witzfigur und Karai rangiert auf meiner "bevorzugte Cartoon-Antagonisten-Skala" recht weit oben.
Glaubwürdige Motive, kein simples schwarz-weiss Verhalten und innere Konflikte, da ist eigentlich alles wichtige dabei.

Kann jedem Turtles-Fan nur empfehlen, mal den ersten 3-4 Episoden der 2003er Version eine Chance zu geben, sollte dank youtube auch kein Problem sein.

Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Sol Invictus am 17.04.2012 | 20:54
Ich empfand den Slapstrick eigentlich immer als stiltragend bei den Turtles, immer hin ist es ja auch nicht gerade das bierernste Konzept (wie viele Cartoons). Aber gerade mit der Ninjasache kam immer gerade so ein bisschen Tiefgang rein. Wenn man das noch vertieft hat, umso besser.

Aber klar, einige der alten Folgen sind heute nicht mehr unbedingt ertragbar, vor allem mit dieser bescheuerten Nebenreporterin, die ab und zu völlig unverständlich ausgeprägtes Spotlight bekommen hat. Oder ihr Chef. Na ja, ich werd mir die neuen Sachen auf jeden Fall ansehen, um es wirklich beurteilen zu können. Wenn sich der Artstyle geändert hat, schau ich eben solange, bis es schlecht wird  ;D
Titel: Re: Welche Cartoons muss man sehen?
Beitrag von: Buddy Fantomas am 18.04.2012 | 10:18
Saber Rider (http://www.amazon.de/Saber-Rider-Star-Sheriffs-Collection/dp/B005SNF1XA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1334675020&sr=8-1) gibt es auf deutsch auf DVD.
Auch die Galaxy Rangers (http://www.amazon.de/Adventures-Galaxy-Rangers-komplette-Episoden/dp/B0014UPDT8/ref=pd_cp_d_0),..

Daher habe ich die ja. Ein paar andere konnte man in ganz passabler Qualität als TV-Rip kriegen. Manches gibt es aber einfach nicht.

Zitat
(Ist allerdings kein Cartoon sondern ein Anime ^^; )

War jetzt auch nur der Vollständigkeit halber genannt. Ich würde den auch eher bei Anime einordnen, wobei das das ist manchmal gar nicht so einfach einzuschätzen ist.

(Und bitte jetzt keine Grundsatzdebatte darüber, dass für die Japaner alles Anime ist, was wir noch unterscheiden und dass bei den meisten westlichen US-Zeichentrickserien meistens auch japanische Studios oder zumindest deren Zeichner hinter der Produktion stecken.)