Tanelorn.net

Medien & Phantastik => Multimedia => Multimedia - Spiele => Thema gestartet von: Timo am 31.05.2012 | 09:49

Titel: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Timo am 31.05.2012 | 09:49
Hotze schreibt: Ich habe im Titel auf vielfachen Wunsch 2020 durch 2077 ersetzt.

Ich dachte erst meh, irgendwelche Leute haben sich die Cyberpunk Lizenz geholt...aber es sind die Witchermacher, das könnte sehr interessant werden, sch.. aufs Shadowrun PC Spiel, ich warte jetzt auf das hier:

http://www.gametrailers.com/video/e3-2012-cyberpunk/730680

und ja, sie haben sich die Cyberpunk 2020(das P&P-RPG) Lizenz geholt, also nicht irgend ein generisches Cyberpunkding, Mike Pondsmith arbeitet wohl mit dran, Video ist nur der Pitch/die Vorstellung ihne Ingamebilder, da sie gerade erst angefangen haben.

EDIT hab mal 2020 hinzugefügt, damit es klar ist um was es sich handelt.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Uebelator am 31.05.2012 | 11:26
Man darf gespannt sein. Dass die Leute von CD Project Rollenspiele mit interessanten Geschichten bauen können, haben sie ja schon bewiesen. Ein Cyberpunk-Witcher klingt in meinen Ohren auf jeden Fall großartig.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Teylen am 31.05.2012 | 11:41
Also ich finde es bisher noch eher zweifelhaft ob das was wird. Da habe ich bei Shadowrun Returns ein besseres Gefuehl @.@
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: knörzbot am 31.05.2012 | 20:00
und ja, sie haben sich die Cyberpunk 2020(das P&P-RPG) Lizenz geholt, also nicht irgend ein generisches Cyberpunkding, Mike Pondsmith arbeitet wohl mit dran, Video ist nur der Pitch/die Vorstellung ihne Ingamebilder, da sie gerade erst angefangen haben.

Laut dieser (http://www.ggmania.com/?smsid=33007) Quelle arbeiten die schon eine ganze Weile dran.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Timo am 1.06.2012 | 00:52
@Teylen
Shadowrun Returns ist kein AAA Titel(und hat Magie drin) und ehrlich gesagt haben die Witcherleute so viele Grauzonenstoryelemente in Witcher1 &2 implementiert, dass Cyberpunk wie die Faust aufs Auge trifft.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: schwarzkaeppchen am 1.06.2012 | 08:54
"for me cyberpunk is blade runner"
rock :)

Ich hoffe nur mal, dass sie das Setting ein bisschen an die Entwicklungen bis 2012 anpassen. ^^

Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Teylen am 1.06.2012 | 09:14
Eigentlich zielt Shadowrun Returns schon auf das dreifach A ab.
Naja und ich betrachte die Magie bei Shadowrun nicht als etwas negatives. [Ich habe Cyberpunk nicht gespielt]

Ich finde nur die Präsentation von sowohl Shadowrun Returns, als auch Wasteland 2 sehr viel mitreissender.
Auch nachdem ich mir das Video mit Ton angeschaut habe.
Man erfährt da auch mehr über das Spiel selbst bzw. ist das zumindest der Eindruck. Naja und sie bringen irgendwie besser rüber das sie die Erfahrung von vorherigen Geniestreichen wie Fallout etc. pp. nutzen werden. Ohne nun Fallout (oder eins der anderen Spiele) über den grünen Klee zu loben.
Könnte auch dran liegen das mich Witcher I nicht sooo extrem sehr umgeworfen hat.

Nu werde es dennoch verfolgen.
Naja und wenn sie noch so ein Panel machen hoffe ich das sie vielleicht ein etwas energetischeres/enthusiastischeres Publikum finden.
(Ich fand es leicht gruselig das der Kerl vorne sich soviel Mühe gibt Spannung aufzubauen welches P&P es nun erwischt hat und das Publikum schweigt regungslos @.@)
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Arkam am 6.06.2012 | 16:34
Hallo zusammen,

ich hoffe die Regeln und der Hintergrund werden deutlich angepaßt.
Denn CP 2020 hat Regellücken durch die ich problemlos einen Panzer fahren könnte und bei einem heutigen CP Rollenspiel noch Fax als schnellste Kommunikation an zu bieten fände ich grausig.

Gruß Jochen

Korrektur Fyx weg und Fax her
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Morpheus am 22.06.2012 | 16:58
Es gehört an sich nicht viel dazu dass ich mir ein Computer RPG kaufe das Cyperpunk als Hintergrund hat aber an den
Nachrichten gibt es mich aber mal gar nicht zu mäkeln.

Der momentan absolut beste Computerrpg Publisher macht ein Spiel basierend auf einen Pen & Paper RPG das ich zuhause rum liegen hab und mag.
Klingeliiiiing. Sold  >;D
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Timo am 10.01.2013 | 22:48
http://www.gametrailers.com/videos/ggv6jv/cyberpunk-2077-debut-teaser

Erster (nicht Ingame) Teaser
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Orakel am 10.01.2013 | 22:51
Ich frage mich nur ob die Duke Nukem Forever-Anspielung unbedacht oder absichtlich ist.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Timo am 10.01.2013 | 23:03
When it's ready/when it's done da fingen doch ID und ORIGIN mit an.

Da gabs doch auch den genialen Gag im Quellcode von Ultima und Doom2, wo sie sich gegenseitig die Schuld zugeschoben haben(Was ID darf dürfen wir auch)
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Bluerps am 10.01.2013 | 23:34
Ja, "When it's done" ist eine gängige Floskel.


Bluerps
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Orakel am 11.01.2013 | 00:20
Da icch nicht wirlich mit der Video-Spiele-Szene vertraut bin und mir dieser Satz "When it's done" bisher nur im Zusammenhang mit Duke Nukem Forever und dem Scherz, dass das Spiel herauskommt, sobald die Hölle einfriert und die Toten sich erheben (oder so ähnlich) als Spruch aufgefallen ist betrachtete ich das jetzt schon ein wenig skeptischer.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Orakel am 11.01.2013 | 00:30
Da icch nicht wirlich mit der Video-Spiele-Szene vertraut bin und mir dieser Satz "When it's done" bisher nur im Zusammenhang mit Duke Nukem Forever und dem Scherz, dass das Spiel herauskommt, sobald die Hölle einfriert und die Toten sich erheben (oder so ähnlich) als Spruch aufgefallen ist betrachtete ich das jetzt schon ein wenig skeptischer.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Blechpirat am 11.01.2013 | 02:20
Ich find den Trailer groß  :o

hoffentlich kommen die bald zu potte, die Jungs.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Bluerps am 11.01.2013 | 11:21
Atmosphärisch find ich den Trailer auch toll, aber es ist halt letztendlich wieder der übliche Bullshit-Trailer, der zwar aufwendig gemacht ist, aber rein gar nichts vom eigentlichen Spiel zeigt.

Davon abgesehen hoffe ich aber auch, das es bald ein paar mehr konkrete Informationen gibt. :)


Bluerps
Titel: Cyberpunk 2077 kommt [Teaser]
Beitrag von: Boba Fett am 11.01.2013 | 15:40
Youtube Teaser (https://www.youtube.com/watch?v=P99qJGrPNLs)

Titel: Re: Cyberpunk 2077 kommt [Teaser]
Beitrag von: Bangrim am 11.01.2013 | 15:58
JAAAA ;)

Aber was macht das unter Rollenspiel - weitere Systeme? Cyberpunk 2077 ist doch ein Computerspiel?^^
Titel: Re: Cyberpunk 2077 kommt [Teaser]
Beitrag von: Boba Fett am 11.01.2013 | 16:01
Cyberpunk 2077 ist doch ein Computerspiel?

Epic Fail!!!

Naja, ich alter knochen kenne mich mit so neumodischen Kram halt nicht aus.
Verdammt, ich dachte ich könne mich auf was freuen.
Das hat gefälligst von Talsorian in Papierform zu sein und nicht so ein Reinfall wie CP3.!

dann schubs ich es mal eben dahin, wo es hingehört und geh mich schämen und ärgern...  ;)
Titel: Re: Cyberpunk 2077 kommt [Teaser]
Beitrag von: Bangrim am 11.01.2013 | 16:04
Epic Fail!!!

Naja, ich alter knochen kenne mich mit so neumodischen Kram halt nicht aus.
Verdammt, ich dachte ich könne mich auf was freuen.
Das hat gefälligst von Talsorian in Papierform zu sein und nicht so ein Reinfall wie CP3.!

Ein schönes neues Cyberpunk von Talsorian wäre echt was richtig tolles...

Mike Pondsmith arbeitet ja auch bei Cyberpunk 2077 mit, da kann er das ganze doch gleich nebenbei in ein Pen & Paper Spiel packen ;P


Edit: http://tanelorn.net/index.php/topic,75050.0.html es gibt dafür sogar schon ein Thread...auch wenn der Titel da falsch ist ;)
Titel: Re: Cyberpunk 2077 kommt [Teaser]
Beitrag von: Boba Fett am 11.01.2013 | 16:06
Mike Pondsmith arbeitet ja auch bei Cyberpunk 2077 mit, da kann er das ganze doch gleich nebenbei in ein Pen & Paper Spiel packen ;P
Wenn er schlau ist, macht er das auch und nimmt gleich das Artwort aus dem Computerspiel...
Titel: Re: Cyberpunk 2077 kommt [Teaser]
Beitrag von: Bangrim am 11.01.2013 | 16:17
*hust*

http://www.polygon.com/gaming/2012/6/12/3080660/cyberpunk-2020-getting-not-just-a-video-game-but-a-new-tabletop-game

Da war meine Klappe wohl zu groß. ;)

Zitat
Pondsmith is already hard at work on the new ruleset, which will be used to flesh out the video game's storyline, with hopes of releasing the updated tabletop game when the video game hits.

JAA!  ;D

Edit:
Achja:

Die "Secret Message des Trailers..."
http://www.theaveragegamer.com/wp-content/uploads/2013/01/Cyberpunk-2077-Message.jpg
Titel: Re: Cyberpunk 2077 kommt [Teaser]
Beitrag von: Timo am 11.01.2013 | 16:50
hüstel:
http://tanelorn.net/index.php/topic,75050.0.html

Zusammenfügen?
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Tritos am 11.01.2013 | 17:12
Eines zeigt der Trailer..das sie dem Artwork treu bleiben...allein schon dir roten hacken :D.
Wie sieht es eigendlich mit dem Pen&Paper aus... gibts das noch auf Deutsch? Ist irgendwie schwer was rauszufinden.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Blechpirat am 11.01.2013 | 17:25
Ist sogar neu aufgelegt erhältlich. (http://www.sphaerenmeisters-spiele.de/epages/15455106.sf/de_DE/?ObjectID=68929850)
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Drudenfusz am 12.01.2013 | 08:24
Also meine Wenigkeit ist definitiv neugierig auf das Spiel auch wenn es wohl nicht vor 2015 kommen wird.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Arbo am 12.01.2013 | 20:32
Tja, gespannt bin ich auch ...  :)
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Shield Warden am 14.01.2013 | 09:00
Ich ebenso. Und ich hoffe wirklich, dass die zu Potte kommen. Immer wenn es sich um Pen&Paper-bezogene, interessante Konzepte handelt dauert es ewig, vom WoD-MMO gibts ja immer noch kein verwertbares Ingame-Material. Ich habe keine Lust in drei Jahren immer noch mit Teasern abgespeist zu werden, die nichts vom Spiel zeigen, da verlier ich dann irgendwann das Interesse. Und das wäre bei den Versprechen, die sie so machen, ziemlich schade.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Bluerps am 14.01.2013 | 11:57
Aus dem Grund entwickel ich generell erst dann Interesse an einem Spiel, wenn es mindestens so gut wie fertig ist. ;)


Bluerps
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Bangrim am 14.01.2013 | 17:30
http://www.youtube.com/watch?v=sPZxkhLoukI

Cyberpunk 2077 -- Exclusive Mike Pondsmith About the Cyberpunk World
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Supersöldner am 7.10.2015 | 10:40
Es soll das größte und Kompletteste Spiel der Witcher Macher bisher werden.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Supersöldner am 30.08.2016 | 11:21
Motorräder und Flug Maschine wurden bestätigt.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Blechpirat am 30.08.2016 | 12:34
Motorräder und Flug Maschine wurden bestätigt.
Hast du einen Link?
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 30.08.2016 | 12:40
--> http://www.gamestar.de/spiele/cyberpunk-2077/news/cyberpunk_2077,48324,3301848.html

Wir reden trotz des irritierenden Titels über Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red, oder?
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Endless am 30.08.2016 | 12:45
Sieht so aus.

Ich find das immer anstrengend, sich an spärlichen Halbinfos entlang zu hangeln, wie diese Rückschlüsse aufgrund von Jobausschreibungen. Zeigt aber auch, wie wenig da im Grunde passiert. Warum ausgerechnet immer auf Pen&Paper basierende Videospiele, die eigentlich mit Potential werben, so lange völlig tot in der Versenkung liegen, ist mir schleierhaft. Ich mein der Thread hier ist schon knapp vier (!) Jahre alt und in der Zeit ist untem Strich noch nicht mehr bekannt geworden, als das was im OP erwähnt wird. Vergleicht das mal mit der Spanne zwischen Ankündigung und Realisierung von Total War Warhammer oder von mir aus The Division.

Mal gucken, ob CD Projekt das hinbekommt. Man kann eigentlich davon ausgehen, dass ein Entwicklerteam, dass die Witcher-Serie realisiert hat, gut genug ist, ein echtes next-gen Cyberpunk-RPG rauszubringen. Auf der anderen Seite hatte auch CCP durch EVE Online die Reputation, Dinge möglich zu machen und ist gnadenlos am WoD-Projekt gescheitert.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 30.08.2016 | 12:51
... die eigentlich mit Potential werben,...

Och, glaube als Rollenspieler und Genre-Fan überschätzt man das Verkaufspotential eines Cyberpunk-PC-Rollenspiels. Das setzt der Entwickler aus gutem Grund lieber auf die Cash-Cow Witcher.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Blechpirat am 30.08.2016 | 13:01
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, wird CP in Krakau entwickelt, Witcher in Warschau - oder umgekehrt, ich bin nicht mehr sicher. Das ist also ein ANDERES Team, und sie suchen wohl immer noch Leute. Allerdings, zumindest für die Texter, nur Leute, die Polnisch als Muttersprache beherrschen. Warum auch immer, für Programmierer scheint das keine Voraussetzung zu sein.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Endless am 30.08.2016 | 13:03
Och, glaube als Rollenspieler und Genre-Fan überschätzt man das Verkaufspotential eines Cyberpunk-PC-Rollenspiels. Das setzt der Entwickler aus gutem Grund lieber auf die Cash-Cow Witcher.

Na ja, da setzt ja Niemand auf irgendwas. Für mich war relativ klar, dass sie erstmal ihre Witcher-Projekte umsetzen würden, zumal es wie gesagt unterschiedliche Teams sind.

Ich glaube allerdings, dass Cyberpunk sehr viel mehr breites Potential in der Video Game-Welt hat (die immer hin auch eine Nische ist), als man das im Bezug auf "ist ja nur ein Rollenspiel" vermuten könnte. Deus Ex verkauft sich spätestens seit Human Revolution wie blöd und führt gerne mal AAA-Listen an. Zentrale Cyberpunk-Elemente hat man auch schon lange in Genregrößen wie der Metal Gear Reihe. Die Watch Dogs und Infamous Reihen gehen ja auch in die Richtung und treffen offensichtlich den Zeitgeist ziemlich.

Es ist definitiv Potential da. Auf eine Mischung aus Watch Dogs / GTA und Deus Ex, kurz auf ein "Cyberpunk Witcher" würden sich die Leute stürzen wie auf Freibier bei Wacken. Da wette ich sogar drauf.

Ich glaube aber, dass sich das Ganze noch vor Release wieder überhebt, weil unrealistische Vorstellungen oder Probleme mit der Lizensierung / Budgetierung. Die lange und vor allem wohl ereignislose Enwicklungszeit ist auf jeden Fall schonmal ein Warnzeichen in die Richtung.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Supersöldner am 12.12.2016 | 20:05
ob sie auch ,,Optionale,, Sachen wie Vampire und Werwölfe ein bauen. ?
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Wandler am 13.12.2016 | 00:23
Polnisch als Muttersprache: Weil das Team polnisch als Arbeitssprache hat, während das Programmiererteam Englisch als Arbeitssprache nutzt.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Blechpirat am 13.12.2016 | 08:57
Vermutest du das, oder hast du Insider-Know-how? Denn es wird für Spielefirmen zunehmend üblicher, englisch als Arbeitssprache zu verwenden, und dass hier eine Trennung stattfindet muss doch die Kommunikation zwischen den Teams schwierig machen.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 8.09.2017 | 07:47
Hier gibt es ein paar aktuelle Informationen:
https://www.youtube.com/watch?v=kiBgl2LBw2U

Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Supersöldner am 8.09.2017 | 11:10
Ha ich hatte also recht mit Flug Maschinen und so zeug  !
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: YY am 8.09.2017 | 15:45
Find ich nicht überraschend. Die sind ja auch in der Vorlage allgemein verbreitet.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Supersöldner am 8.09.2017 | 19:49
es wird schwieg sich für eine Klasse zu entscheiden.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Hetzer am 26.01.2018 | 17:23
Zu Cyberpunk 2077 gibt es jetzt ein Forum (https://www.cyberpunk-forum.com/).

[EDIT Blechpirat: Link korrigiert]
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Chiungalla am 26.01.2018 | 17:29
es wird schwieg sich für eine Klasse zu entscheiden.

Bist Du überhaupt sicher, dass es eine Klasse im eigentlichen Sinne geben wird?
Wäre das erste Spiel von denen das eine hätte, und das in einem Genre in denen die eher unüblich sind.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Supersöldner am 26.01.2018 | 21:08
ich dachte sie übernehmen einfach die aus dem Rollenspiel.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Blechpirat am 29.01.2018 | 10:36
Zu Cyberpunk 2077 gibt es jetzt ein Forum (https://www.cyberpunk-forum.com/).

[EDIT Blechpirat: Link korrigiert]

Das scheint aber Fanbetrieben zu sein?
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Supersöldner am 22.03.2018 | 19:55
Das es Klassen geben wird ist nun bestätigt.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: achlys am 22.03.2018 | 23:47
Quelle?
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Supersöldner am 23.03.2018 | 09:30
die Macher des Spiel haben es der Gamstar gesagt.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: knörzbot am 23.03.2018 | 15:20
Auch hier (https://www.ggmania.com/?smsid=cyberpunk-2077-is-very-advanced-technology-wise-45414#.WrUMVWYlzOY) noch mal zu lesen. Die Aussage viel im Rahmen des Geschäftsjahresabschlussberichts für 2017 von CD Projekt.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: achlys am 23.03.2018 | 20:35
Danke!
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Flamebeard am 26.03.2018 | 11:43
Liest sich doch recht vielversprechend. Ich freue mich drauf und lege schon mal Geld für's Ausrüsten der Maschine bei Seite. Denn der Geist in der Maschine braucht Platz. Und Leistung.  8)

Ich vermisse übrigens den "Pink Mohawk & Trenchcoat-Smiley"...
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 11.06.2018 | 06:56
Kann jemand den Thread man umbenennen in Cyberpunk 2077? Besser zu finden :)

Gerade den neuen Trailer gesehen. Macht schon was her.

https://www.youtube.com/watch?v=8X2kIfS6fb8
oder
https://www.youtube.com/watch?v=KySNKOlUG5s

Im Hintergrund verstecken sich wohl Informationen:
- Freie Charakter-Erstellung
- Keine Mikrotransaktionen
- Kein Release-Termin
- DRM-frei auf PC

(https://pbs.twimg.com/media/DfXS1bQXUAEq9Lt.jpg)

Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Kaskantor am 11.06.2018 | 08:09
Das einzige Game, was ich neben ESO spielen werde:).
Titel: Re: Cyberpunk 2077
Beitrag von: Deep_Impact am 11.06.2018 | 08:26
Ich bin nur mal auf das Gameplay gespannt. Ich vermute man irgendein 3rd-Person RPG mit Rollenspiel-Elementen, ähnlich Deus Ex. Alles andere macht wohl kaum Sinn.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Data am 11.06.2018 | 08:49
Mich reizen ja diese Render-Trailer eigentlich gar nicht mehr. Ich meine, da kann man sonst was hinklatschen und es sieht immer irgendwie geil aus, wenn es halbwegs professionell gemacht ist ... das Spiel selbst muss dann liefern. Heißt natürlich nicht, dass es das nicht tun wird ... aber ein geiler Render-Trailer macht halt kein gutes Spiel. Ich bleibe skeptisch.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Kaskantor am 11.06.2018 | 08:58
Sie haben mit der Witcher-Reihe so gut vorgelegt, dass ich da kaum Skepsis habe, dass das Spiel gut wird.
Und an Deus Ex, Mass Effect und Konsorten sieht man ja auch, das es funktionieren kann.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Data am 11.06.2018 | 09:03
Ich würde dir da grundsätzlich zustimmen ... aber Gothic I und II waren auch geil und Gothic III dann eine Zumutung. Dragon Age Origins war genial ... Dragon Age 2 eine Beleidigung (imho).

Auch ein geiler Vorgänger macht demnach imho kein gutes "nächstes Spiel".

Aber ja ... bei sowas großem wie Witcher 3 gibt man natürlich gerne ein paar Liter Vertrauen als Vorschuss. :)
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Edler Baldur am 11.06.2018 | 22:35
Ich würde dir da grundsätzlich zustimmen ... aber Gothic I und II waren auch geil und Gothic III dann eine Zumutung. Dragon Age Origins war genial ... Dragon Age 2 eine Beleidigung (imho).

Auch ein geiler Vorgänger macht demnach imho kein gutes "nächstes Spiel".

Aber ja ... bei sowas großem wie Witcher 3 gibt man natürlich gerne ein paar Liter Vertrauen als Vorschuss. :)

Geile Vorgänger nicht (Huhu Mass Effect: Andromeda), aber CDPR hat sich mit Witcher 3 viel Vertrauen erarbeitet.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Jiba am 12.06.2018 | 02:09
- Freie Charakter-Erstellung

Also Avatare statt Charaktere... schade. Naja, vielleicht sind wenigstens die Optionen vielseitig.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 12.06.2018 | 05:42
William Gibson hat den Trailer als generischen GTA-Clone bezeichnet:
(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=75050.0;attach=25375)

Zitat
The trailer for Cyberpunk 2077 strikes me as GTA skinned-over with a generic 80s retro-future, but hey, that's just me.

01:41 - 11. Juni 2018


Wo er das so sagt... Stimmt :D erstaunlich hell in Night City. Wie war das? Cyberpunk Regel #1: Es ist dunkel, regnet (immer) und das Neon spiegelt sich in den Pfützen. :P
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Kaskantor am 12.06.2018 | 07:17
Normalerweise gebe ich nicht viel auf Comments zu spielen, die noch nicht erschienen sind. Dennoch trifft mich diese Aussage hart, weil sie eben nicht von irgendjemand sondern von William Gibson ist.

Aber auch wenn es ab und zu etwas heller als gewöhnlich ist, ist es vielleicht auch ganz angenehm beim spielen. Wenn es immer düster ist, strengt mich das auf längere Zeit ziemlich an.

Und wir sollten nicht vergessen, dass Michael Pondsmith da ebenfalls am Start ist und wie wir alle wissen hat er ein sehr geniales Rollenspiel erschaffen.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 12.06.2018 | 07:27
Man muss natürlich so ehrlich sein und bedenken, dass
- Gibsons nicht die alleinige Deutungshoheit auf Cyberpunk hat
- wir nicht mehr die pessimistischen 80er haben
- wir eher von "Der Zukunft, die es nie gab" reden
- und sich die Firma erstmal an einen Gesamtmarkt richtet und nicht nur nostalgische, rollenspielende Mitvierziger.

Ja, ICH würde schon ein dunkles, düsteres, dystropisches Cyberpunk im Stile der 2020er NightCity erhoffen. Das hier wirkt für mich doch sehr wie Europunk. Ist ja nicht so, dass das entsprechende Rollenspiel das nicht schon kannte.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Dammi am 12.06.2018 | 08:04
Naja, nur weil im Trailer Tageslicht zu sehen ist, bedeutet das ja nicht das es im Spiel niemals dunkel wird. Sah man ja auch am ersten Trailer.

Was Gibson angeht, muss man bedenken, das der sich schon früher negativ über die Cyberpunk und Shadowrun-Rollenspiele geäußert hat. Von dem habe ich eigentlich keine andere Aussage erwartet. Das was der anmosert, finde ich eigentlich ziemlich sexy.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 12.06.2018 | 08:12
Worte eines weisen Übersetzers:

Zitat
Stell den Kragen deiner Synthlederjacke hoch, um Dich vor der Kälte und dem Regen zu schützen. Behalte ein Auge auf die Gasse hinter dem Club, falls deine Zielperson dort auftaucht.

Hänge dich an die gepanzerte Limousine und folge ihr durch neondurchflutete Straßenschluchten.

Die Zukunft. Dunkel. Dreckig. Gefährlich.

 ~;D Just kidding!
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Dammi am 12.06.2018 | 08:22
 ;D
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 12.06.2018 | 08:24
Aber ja ... bei sowas großem wie Witcher 3 gibt man natürlich gerne ein paar Liter Vertrauen als Vorschuss. :)

So ein Trailer kann natürlich nur etwas über die Art Design und die Stimmung sagen, richtig qualitätsanzeigend sind nur einigermaßen freie Spielszenen. Was mich bei Cyberpunk aber positiver stimmt als bei den von dir genannten Flops ist die Entwicklungssituation: Sowohl DA2 als auch G3 sind unter großem Druck der Publisher entstanden, CDPR ist Entwickler und Publisher, und mit GOG sollten sie auch genug Einnahmen haben, nicht allzu knappe Zeitfenster zu haben. Abgesehen davon, dass Piranha Bytes schon immer eine Chaotentruppe par excellence war ;)
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Crimson King am 12.06.2018 | 08:28
Man muss natürlich so ehrlich sein und bedenken, dass
- Gibsons nicht die alleinige Deutungshoheit auf Cyberpunk hat
- wir nicht mehr die pessimistischen 80er haben
- wir eher von "Der Zukunft, die es nie gab" reden
- und sich die Firma erstmal an einen Gesamtmarkt richtet und nicht nur nostalgische, rollenspielende Mitvierziger.

Cyberpunk ist quasi per Definition dystopisch. Da muss Gibson keine Deutungshoheit drüber haben. Tatsächlich sind zentrale Aspekte der durch Neuromancer & Co. aufgeworfenen Gesellschaftskritik heute relevanter als in den 80ern, nicht nur, weil in der Praxis kaum etwas passiert ist, sondern die Entwicklung teilweise weiter voran schreitet, sondern auch, weil sich gegenüber diesen Themen auch eine gewisse Gleichgültigkeit breit gemacht hat. Im Grunde genommen ist die Ironie, dass CDPR versucht, mit einem aalglattpolierten Cyberpunk möglichst viel Geld zu verdienen, der beste Aspekt an dem Projekt.

Ich gehe trotzdem davon aus, dass das Spiel objektiv betrachtet gut wird. CDPR haben mit Witcher 3 gezeigt, dass sie eine mitreißende Story mit einer lebendig wirkenden offenen Welt und Nebenquesten, die tatsächlich interessant und einzigartig sind, verbinden können.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Nocturama am 12.06.2018 | 08:34
Also Avatare statt Charaktere... schade. Naja, vielleicht sind wenigstens die Optionen vielseitig.

Na, wenn man sich den Charakter anschaut, der als potentieller Hauptcharakter aufgenommen wurde, bin ich darüber ganz froh. Bei einer coolen Cyberpunk-Welt will ich pinke Mohawks und verspiegelte Pupillen, keinen braunhaarigen Enddreißiger, aka "Generic Videogame Protagonist" *gäääähn*
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: First Orko am 12.06.2018 | 08:41
Erstmal finde ich den Trailer grafisch extrem beeindruckend! Dadurch, dass ich gerade eher nicht so auf dem Laufenden bin was aktuelle 3D-Technologie angeht  wirkt das vielleicht auch etwas krasser, aber mich haut die Quali der Modelle schon ziemlich um.

Ansonsten zu Gibson: Der hat natürlich mit der apokalyptischen Vision einer perfertierten 80er-Weiterentwicklung den Grundstock fürs Genre gelegt. Allerdings ist diese Variante der Zukunft nunmal überholt - in beiderlei Wortsinn. Wenn man nun von Cyberpunk im abstrakten Sinne spricht, dann müssen wir als Basis unsere Welt nehmen und bestimmte Aspekte in die Zukunft deuten. Das macht mMn die Deus Ex-Reihe bisher sehr hervorragend, und die würde ich noch am ehesten als aktuellen Cyberpunk bezeichnen. Hat aber eben die Welt von Gibson faktisch ersetzt.

Insofern _kann_ ein Cyberpunk-Szenario im Geist von Neuromancer und Shadowrun nur 80-Retro-Future sein. Insofern geht der Teil der Kritik von Gibson am Kern vorbei.
Ansonsten kann man zum Inhalt noch nix sagen - nur weil eine Stadt + Typ im Auto gezeigt wird, würde ich nun nicht zwingend auf einen GTA-Klon hindeuten. Und die klare Ansage des Studios gegen Micropayments zeigt ja schon ein wenig, dass man sich gewisser Fallstricke durchaus bewusst ist.

Also ich würde das erstmal optimistisch sehen - aber im Sinne des Szenarios, muss ich natürlich ganz apokalyptisch vom Schlimmsten ausgehen  >;D

Na, wenn man sich den Charakter anschaut, der als potentieller Hauptcharakter aufgenommen wurde, bin ich darüber ganz froh. Bei einer coolen Cyberpunk-Welt will ich pinke Mohawks und verspiegelte Pupillen, keinen braunhaarigen muskolösen Enddreißiger, aka "Generic Videogame Protagonist" *gäääähn*

+1! (habs mal ergänzt)
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 12.06.2018 | 08:56
Und die klare Ansage des Studios gegen Micropayments zeigt ja schon ein wenig, dass man sich gewisser Fallstricke durchaus bewusst ist.

Microtransactions in einem reinen Singleplayer wären auch der Hohn!
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Exar am 12.06.2018 | 09:40
CDPR kann ja auch eine ganze Menge kostenloser DLCs veröffentlichen, wie auch schon beim Witcher.
Wer weiß was da potentiell noch alles dazukommen könnte.

Ich bin jedenfalls gespannt auf das fertige Spiel und es landet neben Doom und Metro auf meiner Merkliste.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Crimson King am 12.06.2018 | 09:41
Insofern _kann_ ein Cyberpunk-Szenario im Geist von Neuromancer und Shadowrun nur 80-Retro-Future sein. Insofern geht der Teil der Kritik von Gibson am Kern vorbei.

Nö. Gibson geht in vielen Aspekten wesentlich weiter und ist bei weitem nicht überholt. Würde es in Neuromancer nur um Ästhetik gehen, wäre das kein SciFi-Kanon geworden.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: G0blin am 12.06.2018 | 10:02
Trotzdem find ich es ein wenig unnötig, dass der alte Mann gegenüber Genrekonkurrenten eigentlich immer nur meckern kann und nichts seinen hehren Ansprüchen gerecht wird. Praktisch alles, wo Cyberpunk aber nicht Gibson draufsteht ist für den Kerl Schrott und das hat er auch in der Vergangenheit schon mehr als deutlich gemacht.

Es hat mich überhaupt nicht überrascht, dass sowas von seiner Seite kommt. Vergleicht das mal mit einem King, der gibt ehrliche Kritik und hat für gute Sachen tatsächlich auch mal Lob und Begeisterung übrig. Aber gut.


Ich war von dem Trailer sehr angetan, gerade weil er neue Wege geht, bzw. den helleren Aspekt einer dystopisch-transhumanen Zukunft im Kontext von unserer selbstobsessiven Gegenwart aus weitergedacht auch beleuchtet hat. Wie schon gesagt wurde: es wird ja wohl auch in der Welt irgendwann mal wieder dunkel. Und regnen wird's vermutlich auch nicht zu knapp.

Ich bin sehr froh um den Charaktereditor und sehr gespannt auf das erste richtige Gameplay.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 12.06.2018 | 10:28
Nö. Gibson geht in vielen Aspekten wesentlich weiter und ist bei weitem nicht überholt. Würde es in Neuromancer nur um Ästhetik gehen, wäre das kein SciFi-Kanon geworden.

Ich würde ja sagen, Gibson ist wenn dann eher ästhetisch etwas überholt; für mich ist es der Punk-Aspekt, der mir mehr Kind der 80er zu sein scheint als die Vision einer technisch-sozial dystopischen Zukunft. Wenn es aber die inhaltliche Dystopie ist, und nicht die Lederjacken-Regenschauer-Ästhetik, dann ist mir etwas unklar, wie man aus dem Trailer ein Problem ableiten möchte. Inhaltlich ist doch da reichlich wenig gesetzt. Nicht, dass ich erwarte, das ein Open World CRPG für ein Massenpublikum super tiefgehend sein wird, aber völlig glattgebügelt und normativ neutral war ja nichtmal Witcher.
Titel: Re: Cyberpunk 2020 ! - The VideoRPG
Beitrag von: First Orko am 12.06.2018 | 10:29
Nö. Gibson geht in vielen Aspekten wesentlich weiter und ist bei weitem nicht überholt. Würde es in Neuromancer nur um Ästhetik gehen, wäre das kein SciFi-Kanon geworden.

War auch nicht auf Ästhetik bezogen. Ich würde sagen, er geht in eine andere Richtung -  hat ein paar Dinge vorhergenommen, ein paar Dinge sind anders gelaufen und einiges wird (höchstwahrscheinlich) so nicht passieren. Und in vielen - wenn nicht alle - sind wir real (auch im negativen Sinne) schon weiter.* Aber ist ein anderes Thema mit vielen SC-Überschneidungen fürchte ich  :-[

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)



Microtransactions in einem reinen Singleplayer wären auch der Hohn!

Sag das mal den Leuten von Monolith Produtions, die für Shadow of War (https://segmentnext.com/2017/08/05/shadow-of-war-microtransactions/) verantworlich sind. Und vielen anderen  :-\
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Crimson King am 12.06.2018 | 10:49
Ich würde ja sagen, Gibson ist wenn dann eher ästhetisch etwas überholt; für mich ist es der Punk-Aspekt, der mir mehr Kind der 80er zu sein scheint als die Vision einer technisch-sozial dystopischen Zukunft.

Ja, unbedingt. Von einer cyberpunkigen Dystopie kann ich im Trailer allerdings auch nichts entdecken. Ich finde Gibsons Beschreibung des Trailers als GTA mit Retro-Future-Optik schon sehr passend.

Mich stört aber - und da bin ich wohl bei Gibson - auch massiv, dass Cyberpunk oft auf eine gewisse Ästhetik, Söldnertum, Cyberspace und technologische Enhancements reduziert wird.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Kaskantor am 12.06.2018 | 11:22
Joar aber genau das bekommt man in seinen Romanen zu lesen, wie ich gerade wieder beim lesen von Neuromancer mitbekomme:).
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Crimson King am 12.06.2018 | 11:40
Joar aber genau das bekommt man in seinen Romanen zu lesen, wie ich gerade wieder beim lesen von Neuromancer mitbekomme:).

Man bekommt das unter anderem zu lesen. Die Romane sind aber wesentlich vielschichtiger. Eine Reduktion auf diese Aspekte wird ihnen wie auch vielen anderen Werken der Ära eben nicht gerecht.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 12.06.2018 | 13:35
Ja, unbedingt. Von einer cyberpunkigen Dystopie kann ich im Trailer allerdings auch nichts entdecken.

Ich würde auch sagen, man würde den Trailer überinterpretieren, wenn man behaupten würde, das könnte man da entdecken. Andererseits kann ich aus dem Trailer über die Ästhetik und Technik hinaus überhaupt nicht sonderlich viel über das Spiel sagen; es waren ja hauptsächlich Dioramen und etwas Geballer zu sehen. Das Gameplay, die Story und die gesellschaftlichen Zustände kann ich für mich garnicht ableiten.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: YY am 12.06.2018 | 15:55
Zitat
GTA mit Retro-Future-Optik

Her damit :d ;D

Es geht schließlich "nur" um ein Videospiel und da darf der Fokus von mir aus gerne auf der Retro-Ästhetik, wüstem Geballer u.Ä. liegen.
Zumal bei so einer AAA-Grafikbombe wohl sowieso keine leisen Töne angeschlagen werden.


Deus Ex hat für mich nach dem ersten Teil wiederholt vorgemacht, wie es nicht geht: platte Story, mäßiges Worldbuilding* und weder einen guten Schleichpart noch brauchbare Action...

*Das fand ich gerade keinen liebevoll aktualisierten Cyberpunk, sondern generisches SF-Geschwampfe.
 
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 13.06.2018 | 08:51
Mittlerweile gibt es erste Berichte vom echten Gameplay.

https://www.gamestar.de/artikel/cyberpunk-2077-7-erkenntnisse-aus-der-famosen-gameplay-demo,3331000.html

https://mein-mmo.de/cyberpunk-2077-ist-kein-rpg-shooter/

https://www.pcgamer.com/cyberpunk-2077-is-an-fps/

Kurz zusammengefasst:
- 1st Person "Shooter"
- Bullettime-Mechanik
- Deckungssystem

- Fahrzeug-Kämpfe in 3rd Person

- Bewegung ähnlich Parcours
- Items sind Stufenabhängig (wie Diablo)

- Lifepath übernommen
- Attribute entsprechen dem Rollenspiel
- Questbasiert
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: First Orko am 13.06.2018 | 09:28
Hm. Ein bißchen ernüchternd, weil es dann doch sehr nach GTA "riecht". Aber auch ein 1st-Person-Schooter _kann_ atmosphärisch und dicht verpackt sein (=> Bioshock). Die breite Palette wirkt aber doch sehr, als hätte man sich die coolen Elemente der letzten Jahre rausgegriffen und versucht das irgendwie unter einen Hut zu bekommen.... Hoffen wir mal das Bestee  8)
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 13.06.2018 | 09:33
Hm. Ein bißchen ernüchternd, weil es dann doch sehr nach GTA "riecht". Aber auch ein 1st-Person-Schooter _kann_ atmosphärisch und dicht verpackt sein (=> Bioshock). Die breite Palette wirkt aber doch sehr, als hätte man sich die coolen Elemente der letzten Jahre rausgegriffen und versucht das irgendwie unter einen Hut zu bekommen.... Hoffen wir mal das Bestee  8)
GTA, der berühmte First Person Shooter ;) ? First Person RPG mit Shooter-Elementen, da denke ich eher an Fallout 3+, oder wenn man mehr Shooter vermutet, Deus Ex, Stalker etc. nahe.

Der 2. Link ist offensichtlich clickbait, CDPR hat betont dass es sich um ein RPG mit Shooter-Elementen handelt, nicht umgekehrt. Ich hatte das nach dem Trailer ja fast vermutet.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 13.06.2018 | 09:35
Das meiste ist nicht so meins, aber keine Katastrophe. Fahrzeugkämpfe mag ich persönlich bspw. überhaupt nicht, nur für eine stufenbasiertes Gegenstandssystem habe ich so gar keine Verständnis.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Crimson King am 13.06.2018 | 09:52
Ich finde den 1st Person-Ansatz für ein Rollenspiel schon daneben. Das klappte bei Bard'S Tale & Co., wo die Charaktere reine Fertigkeitsträger waren. Will man dem Charakter eine Persönlichkeit und dem Spieler eine brauchbare Identifikation liefern, sollte man ihn auch sehen können.

Entscheidend dürfte für mich allerdings die Qualität der Quests sein.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Kaskantor am 13.06.2018 | 10:18
Hab mir jetzt den Arikel von der Gamestar mal komplett gegönnt und die betonen darin eigentlich schon, dass es sich hierbei nicht um einen GTA-Klon handelt.

Ich hätte auch lieber third Person gehabt, aber auch für First Person spricht einiges. Ich bin nach wie vor sehr gespannt auf den Titel, aber die rechnen da wohl nicht vor 2020 damit. Bis dahin fließt noch viel Wasser die Donau entlang:(.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Zarkov am 13.06.2018 | 12:17
… aber die rechnen da wohl nicht vor 2020 damit.

;D
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Jiba am 13.06.2018 | 15:39
Was? First Person ist das auch noch? Okay, dann bin ich wohl ganz raus. :)
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 13.06.2018 | 16:53
Hui! Full Frontal Nudity! Gääähn,.... Ja ja, ein Spiel für Erwachsene...

https://www.gamestar.de/artikel/cyberpunk-2077-romanzen-one-night-stands-nacktheit-im-rpg,3331035.amp
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Jiba am 13.06.2018 | 23:20
Ich hoffe dann ja wenigstens, dass die Proportionen realistisch sind und nicht sämtliche Charaktere aussehen wie aufgepumpte Erotik-Sternchen.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: schneeland am 13.06.2018 | 23:39
Auf Twitter wurde etwas Concept Art geteilt (Link (https://www.cyberpunk.net/en/news/21044/concept-art-from-the-trailer) / Direkt-Link (https://www.cyberpunk.net/en/news/21044/concept-art-from-the-trailer)). Wenn man danach geht, reden wir wohl eher von normalen Bordsteinschwalben als von Pornosternchen.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 14.06.2018 | 06:19
Du meinst die vollvercromte Full-Body-Conversion?
Die ist ja eher ikonisch für Cyberpunk-Publikationen. Zierte damals auch viele Chromebooks.

Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: First Orko am 14.06.2018 | 08:38
Hui, ich mag den Stil der Konzeptzeichnungen! Und das Design der Seite... alles sehr stimmig.

Ich hoffe dann ja wenigstens, dass die Proportionen realistisch sind und nicht sämtliche Charaktere aussehen wie aufgepumpte Erotik-Sternchen.

Eigentlich würde ich eher das Gegenteil erwarten: Total überdrete Proportionen - durch Verchromung und Bodymodding ins Absurdum getrieben: Nachahmungen von Comicfiguren und tierische Merkmale, absurde Verformungen usw. Aber vermutlich ist man dafür nicht mutig genug, bzw. ist das kein Käuferanreiz und könnte potentielle Spieler "verstören"....
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 14.06.2018 | 09:05
Tun wir auch nicht so, dass Sex nicht ein recht präsenter Teil des Genres war. Ich erinnere mit gut an die Szene zwischen Case und Molly. Das war ziemlich explizit. In Altered Carbon fand ich es sogar vollkommen überzogen. Auch "Träumen Androiden von Elektrischen Schafen?" kam nicht ohne aus.

Allerdings fand ich immer, dass das eher einen Spiegel der emotionsentfernten Gesellschaft zeigen sollte, als Erotik oder Porno. Es war ein Stilmittel. In einem PC-Spiel ist für mich Nacktheit nicht relevant und JA, ich habe auch in allen Mass Effekt und Dragon Age Teilen mindestens einer Beziehung nachgejagt.

Übrigens die GameStar-Übersetzung von "Full Frontal Nudity" als "wir werden die Modelle der Figuren auf Wunsch (zumindest von vorne) komplett nackt sehen dürfen." finde ich ja knuffig. :D
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Dammi am 14.06.2018 | 09:11
Große Oberweiten und kaum vorhandene Kleidungsstücke an weiblichen Figuren waren auch schon immer Bestandteil in den Illus von CP2020. Pondsmith's Cyberpunk ist auch mehr von Action-Geschichten wie Hardwired u.ä. inspiriert als von Bladerunner oder Neuromancer, insofern passt das was bisher von CP2077 zu sehen war recht gut zum eigentlichen Quellmaterial.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Nocturama am 14.06.2018 | 09:30
Eigentlich würde ich eher das Gegenteil erwarten: Total überdrete Proportionen - durch Verchromung und Bodymodding ins Absurdum getrieben: Nachahmungen von Comicfiguren und tierische Merkmale, absurde Verformungen usw. Aber vermutlich ist man dafür nicht mutig genug, bzw. ist das kein Käuferanreiz und könnte potentielle Spieler "verstören"....

Ja, mehr sowas wie Transmetropolitan, wo Politiker aus dem Klonbecken kommen, die Hundestaffel aus genetisch veränderten intelligenten Tieren besteht, Leute sich ein Stückchen Tier oder Alien-DNA einfügen oder sich gleich in eine Nanowolke hochladen, deine Elektrogeräte sich heimlich Drogen beschaffen und die Neo-Christen ihre Steinigung neben den No-Touch-Anhängern in Vollkörperkondom durchführen, wäre schon cool, würde ich jetzt aber nicht von dem Spiel erwarten.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Kaskantor am 14.06.2018 | 09:41
Ich zb. stehe eher auf den guten 80er Cyberpunk. Wenn es da zu abgedreht wird, wäre das nichts für mich. Ich finde es cooler wenn was kommt, was vielleicht bis dahin wirklich wäre.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: G0blin am 14.06.2018 | 09:57
First Person ist tatsächlich ernüchternd, da hatte ich mir anderes erhofft. Dieses "größere Identifikation mit der Figur durch Egoperspektive" ist genauso ein Quatsch wie größere Identifikation durch einen Hauptcharakter der nicht redet.

Vor allem schade, weil man sich doch deutlicher hätte von anderen Genrevertretern abheben können. First Person Cyberpunk gibt es ja schon mindestens durch Deus Ex. 2020 hätte das erste Third Person Open World Cyberpunk (Action-)RPG überhaupt werden können. Viele haben sich auch einfach Witcher in der Großstadt gewünscht, inklusive mir. Wenns nach Gamestar geht wird's Deux Ex 2.0 mit fahrbaren Vehikeln und größeren Arealen. Nett, holt mich aber ehrlich gesagt nicht hinterm Ofen hervor.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Nocturama am 14.06.2018 | 10:36
Ich zb. stehe eher auf den guten 80er Cyberpunk. Wenn es da zu abgedreht wird, wäre das nichts für mich. Ich finde es cooler wenn was kommt, was vielleicht bis dahin wirklich wäre.

Witzigerweise finde ich Transmetropolitan in vielen Teilen realistischer als den meisten anderen Cyberpunk, auch wenn die Technik teilweise fantastischer ist (wobei auch nicht mal sooo viel fantastischer als z.B. Neuromancer), aber das würde jetzt wohl zu sehr in den sozialen Bereich gehen.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Bilwiss am 14.06.2018 | 10:37
Es wird ein Shooter. Und da bietet sich First Person schon rein aus Gameplay Gründen an.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Crimson King am 14.06.2018 | 10:51
Ich zb. stehe eher auf den guten 80er Cyberpunk.

Was ist denn "guter 80er Cyberpunk"? Ich finde ja gerade einige der ursprünglichen Sachen sehr abgedreht. Der Mainstream kam später.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Dreamdealer am 14.06.2018 | 10:57
Sieht cool aus und ich kann Militech, Arasaka, TraumaTeam und eine Schallplatte! von Johnny Silverhand (Never fade away) sehen - Fanservice wird schon mal gebracht.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: First Orko am 14.06.2018 | 11:04
Witzigerweise finde ich Transmetropolitan in vielen Teilen realistischer als den meisten anderen Cyberpunk, auch wenn die Technik teilweise fantastischer ist (wobei auch nicht mal sooo viel fantastischer als z.B. Neuromancer), aber das würde jetzt wohl zu sehr in den sozialen Bereich gehen.

Same here. Und Transmetropolitan ist späte 90er bis in 2000er hinein. Otherland (was ich auch sehr exzellent finde) kommt auch aus der Zeit. Insofern greift das "Die guten alten 80er und danach war alles scheiße"-Geweine auch etwas zu kurz....

Die Gamedesigner ziehen sich eh das, was sich gut vermarkten lässt aus allen möglichen Vorlagen zusammen, insofern können wir Nerds uns sowas wie "Settingtreue" eh abschminken. Wichtig ist doch, wie gut Story/Charaktere und Gameplay zusammenkommen. Und das kann man derzeit einfach noch nicht sagen ohne Prohpetische K.I. oder so  O0
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Crimson King am 14.06.2018 | 11:41
Wobei Otherland unterhaltsam, aber auch reichlich flach ist.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: BobMorane am 14.06.2018 | 11:48
Mich hat der Trailer angefixt. Die Optik erinnert mich stark an das P&P RPG. Gefällt mir  :d

Wenn die Straßen im Spiel dann auch so voll sind. Deus Ex war mir immer noch zu leer. Wenn Story und Questen jetzt noch mit der Optik mithalten bin ich schon zufrieden. :)

1st Person ist jetzt auch nicht meine bevorzugte Wahl. Ich sehe meine Figur lieber. Für Feuergefechte mag die Ego Sicht besser zu handhaben sein. ich würde mir ja wünschen, ähnlich wie bei Fallout und Elder Scrolls zwischen 1st und 3rd Person umschalten zu können.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Kaskantor am 14.06.2018 | 13:32
@ Grimson King
Nun mir gefällt noch die Geschichte mit Kabel in den Koppf und ins Cyberdeck.
Ich stehe weniger auf Kreuzungen mit irgendwelchen Tieren, Aliens oder sonstwas abgedrehtes, wie es teilweise in IZ vorkommt. Im Sinne halt das, was in CP 2020 und den Neuromancer-Büchern abgebildet wird. Ich finde, dass was in den Illus von der Sprawl gezeigt wird, passt gut zu meinem Cyberpunk Geschmack.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 14.06.2018 | 13:46
Tierartig und kosmetische Full Body Modifikationen ("Exotics") kannten die späten Chromebooks auch schon. Das war aber schon definitiv "Jumping the Shark". So pseudo Uplifted Hunde, Delphine und Wiesel gab es glaube ich auch. Kann auch sein, dass die nur cybered waren.

(https://vignette.wikia.nocookie.net/cyberpunk/images/4/44/CPCB-EcoticCatgirl.png/revision/latest/scale-to-width-down/180?cb=20160314003523)
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Kaskantor am 14.06.2018 | 13:56
Genau, die späten Chromebooks. Sowas juckt mich aber nicht, da ich lieber bei den Grundbüchern bleibe. Bei mir würde es in SR auch keine Pferdemenschen geben. Ich tue mich da schon mit Technomancer schwer. Wie gesagt ich gönne jedem seinen Geschmack, aber für mich wärs nix.

Als weitere Quelle, was meinen Geschmack betrifft, wäre wohl noch der Film Johnny Mnemonic zu nennen, halt etwas bodenständiger.
Und ja die Szene mit dem Delphin ist für mich ok:).
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Bilwiss am 14.06.2018 | 14:15
https://www.gameinformer.com/preview/2018/06/12/impressions-and-details-from-50-minutes-of-gameplay (https://www.gameinformer.com/preview/2018/06/12/impressions-and-details-from-50-minutes-of-gameplay)
Interessanter Bericht von einer Vorstellung des Spiels.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Mithras am 14.06.2018 | 15:25
Das einzige was mich am Spiel stört ist die Egoperspektive, ich hatte mich auf 3rd Person gefreut! Ansonsten gefällt mir der Trailer und die Infos bisher ausnehmend gut, ganz besonders das man die Stadt auch bei Tag sieht. Die Atmosphäre von Cyberpunk 2020 haben sie echt gut eingefangen, ausser das es mir fast schon zu viel Cybertech ist. Etwas weniger Körpermodifikation dürfte es schon sein. Ich fände allerdings eine vorgefertigte Spielfigur wie bei The Witcher auch nicht schlecht. Aber da die 3 Witcher Teile zu meinen liebsten Spielen zählen hat CD Project von mir jede Menge Vertrauensvorschuss! Mein "Most Wanted" Spiel zusammen mit The Last of Us 2!
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Crimson King am 14.06.2018 | 21:04
@ Grimson King
Nun mir gefällt noch die Geschichte mit Kabel in den Koppf und ins Cyberdeck.
Ich stehe weniger auf Kreuzungen mit irgendwelchen Tieren, Aliens oder sonstwas abgedrehtes, wie es teilweise in IZ vorkommt. Im Sinne halt das, was in CP 2020 und den Neuromancer-Büchern abgebildet wird. Ich finde, dass was in den Illus von der Sprawl gezeigt wird, passt gut zu meinem Cyberpunk Geschmack.

Die Neuromancer-Bücher haben allerdings eine stark ansteigende Abgefahrenheit, wobei die im ersten Roman beschriebene Welt bereits eine ist, bei der man davon ausgehen kann, dass jede Körpermodifikation, die den sexuellen Geschmack eines reichen Menschen bedient oder die einen Menschen wehrhafter macht, auch existiert.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Blechpirat am 16.06.2018 | 12:23
Heise durfte anspielen: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Cyberpunk-2077-Erster-Blick-auf-das-wohl-beste-Spiel-der-E3-4079840.html
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Supersöldner am 16.06.2018 | 17:26
In der Vorlage gibt es auch Vampire,Werwölfe und PSI Kräfte. Also als erweiterungs- Buch. Ob sie das auch im PC Spiel ein bauen ?
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Kaskantor am 16.06.2018 | 17:50
Oh Gott ich hoffe nicht!
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Hewisa am 16.06.2018 | 18:05
Es wird ein Shooter.

Nicht wirklich:
Zitat
Bei der E3 2018 ist Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red ausführlich präsentiert worden. Cyberpunk 2077 wird aus der Ego-Perspektive (First Person) gespielt, da sich dadurch ein "persönlicheres Spielgefühl" einstellen soll. Im Zuge der Präsentation stellten die Entwickler klar, dass es trotzdem ein Rollenspiel mit Shooter-Elementen sei und kein Shooter mit Rollenspiel-Element
(Quelle) (http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/31172/2175758/Cyberpunk_2077-Erste_Info-Lawine_Ego-Perspektive_Fahrzeuge_Vertikalitaet_flexibles_Klassensystem_und_mehr.html)

Und ich freu mich wie Bolle. Ich hab Witcher 1 und 2 leider nicht gespielt (hoffe immer noch auf remakes für die PS4), aber The Witcher 3 ist für mich eines der besten Spiele, die ich bisang gespielt habe. Da kriegt CD Project Red auch von mir einen Vertrauensvorschuss.
Hätte aber auch lieber eine 3rd Person Perspektive gehabt.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Woodman am 16.06.2018 | 18:10
Oh Gott ich hoffe nicht!
keine Panik Bloodlust war ein obskures 3rd Party Quellenbuch, davor wird uns mindestens die Rechteverteilung bewahren
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Supersöldner am 16.06.2018 | 18:32
ich meint das der 2 editzin .Vampire in Chrom oder so. 
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Kaskantor am 16.06.2018 | 18:33
Die Jungs von Pietsmiet oder so ähnlich waren hellauf begeistert, Heise, GameStar usw. auch. Alle betonen was alles cooles kommt und das es trotz First Person ein Vollblutrollenspiel ist. Für viele war es der Hit der E3.
Hype was willst du mehr? Ich habe mich schon lange nicht mehr so auf ein Videospiel gefreut.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Hewisa am 16.06.2018 | 21:33
trotz First Person ein Vollblutrollenspiel ist
Ja, das glaub ich auch sofort. Ich mag halt 3rd person lieber - finde ich übersichtlicher. Aber das tut der Vorfreude trotzdem keinen Abbruch - Deus Ex zum Beispiel war auch 1st Person und davon hab ich alle Teile geliebt.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Tigerbunny am 17.06.2018 | 08:59
ich meint das der 2 editzin .Vampire in Chrom oder so.

Das hiess im Original Night's Edge von Ianus Publications und hat zusammen mit drei(oder auch mehr, da bin ich nicht sicher) Abenteuern ein alternatives Setting gebildet. Das ist nur in Deutschland auch bei WDS, dem damaligen Lizenznehmer für Cyberpunk 2020, erschienen. Das war nie "offiziell" oder so. Von daher ist es recht unwahrscheinlich, dass das nochmal aus der Versenkung kommt.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: BobMorane am 17.06.2018 | 10:30
Und ich freu mich wie Bolle. Ich hab Witcher 1 und 2 leider nicht gespielt (hoffe immer noch auf remakes für die PS4), aber The Witcher 3 ist für mich eines der besten Spiele, die ich bisang gespielt habe. Da kriegt CD Project Red auch von mir einen Vertrauensvorschuss.
Hätte aber auch lieber eine 3rd Person Perspektive gehabt.

Geht mir genau so. Jetzt muss ich nur noch warten und warten ... ist es schon raus? :)
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Chobe am 18.06.2018 | 13:39
Was bin gehyped auf das Game.. das passiert mir nur ca. alle paar Jahre mal, aber nun ist es wieder soweit. Ich habe ebenso viel erwartet wie befürchtet, aber diese neuen Bilder, der gezeigte Stil und das angedeutete Potential lassen mein Herz für mein Lieblings-Setting mal wieder höher schlagen. :)

First Person ist tatsächlich ernüchternd, da hatte ich mir anderes erhofft. Dieses "größere Identifikation mit der Figur durch Egoperspektive" ist genauso ein Quatsch wie größere Identifikation durch einen Hauptcharakter der nicht redet.
Da muss ich teilweise widersprechen. Vor richtig langer Zeit fand ich persönlich ein Deus Ex oder gar ein Dungeon Master wesentlich immersiver als z.B. ein Baldur's Gate, das ging überhaupt nicht an mich. Extrembeispiele, ich weiß.
Bei modernen Spielen hängt es imho stark von den äußerlichen Gestaltungsmöglichkeiten und/oder der Menge an Zwischensequenzen ab, da ist für mich (mittlerweile) 3rd Person auch in Ordnung. Ich meine, wenn man schon einen Charakter in mühsamer Kleinarbeit nach seinen Vorstellungen kreiert und sich evtl. noch an neuem, äußerlich sichtbarem Equipment erfreuen kann, dann will man es ja auch mal zu Gesicht bekommen. Aber wenn es um die Immersion einer Welt geht oder um die Wirkung von Situationen und Umgebungen, Unbehagen, Bedrohung, etc., dann übertrifft meiner Meinung nach nichts die Egosicht. Keine Hindernisse im Bild, keine Ablenkungen vorhanden, einfach nur aufsaugen, was man da vor sich hat. :)
Jetzt muss nur noch das Gameplay stimmen.. für mich oftmals das größte Problem-Thema, weil ich mich mit billig hingeklatschter, anspruchsloser Kurzweil niemals 50+ Stunden lang beschäftigen kann. Und mich das nicht mitreisst, retten es auch die tollsten Stories nicht mehr. :/

Nichtsprechende Charaktere haben auch Vorteile. Zum einem ist die potentielle Probleme einer unsympathischen Synchronstimme vom Tisch (das hat mir schon das eine oder andere Spiel komplett verdorben) und manche Dialogumsetzungen inkl. Sprache fand ich eher mässig:
Bei der Bioware-Kurzantwortmethode ist mir öfter passiert, dass die gesprochene Antwort nicht wirklich dem entsprach, was ich mir nach dem Halbsatz vorgestellt habe. Die Icons späterer Titel waren zwar hilfreich, haben aber alles noch schubladiger gemacht. Alpha Protocol z.B. hatte da imho seit jeher den besten Ansatz.
Die vollen Antworten in anderen Titeln fand ich nervig, weil ich alles (quasi) doppelt erlebe. Ich habe es ja schon gelesen und entschieden, nochmal den Charakter danach alles nachplappern zu hören, war irgendwie nicht meins und nahm die Dynamik aus den Gesprächen.
Der schweigsame Protagonist funktionierte da für mich immer besser, ich habe die Antwort beim Lesen komplett in meinem Kopf und prompt folgt die Reaktion - kommt dem Gefühl, sie selbst gegeben zu haben am nächsten.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: G0blin am 18.06.2018 | 21:40
@Chobe

Ich glaube wir reden von zwei grundverschiedenen Dingen. Ich habe von Identifikation mit der Hauptfigur gesprochen, du sprichst von persönlicher Immersion mit der Welt.

Ein stimmloser und am besten noch nicht sichtbarer "Charakter" ist absolut besser geeignet, den Spieler in die Welt zu transportieren. Ganz sicher aber nicht, um sich mit einer irgendwie gearteten "Rolle" zu identifizieren.

Eine identifizierbare Hauptfigur (aka "Rolle") ist so Jemand wie Commander Shepard, Solid Snake oder Adam Jensen. Klar, er ist vielleicht (visuell) anpassbar, auf der anderen Seite aber auch eine tatsächliche Figur in der Welt. Figuren/Rollen haben eine Stimme, ein Aussehen, vielleicht eine Art sich zu geben oder der Bewegung, letztlich vielleicht eine gewisse, zum Teil vorgegebene Persönlichkeit. Das ist eine Rolle, mit der man sich identifizieren kann. Ein stummer Charakter ist tödlich für diese Identifikation, weil es wenig bis nichts gibt, womit man sich identifizieren kann.

Der Kurier bei New Vegas, Der Held von Kvatch bei Oblivion, irgendein belieibger Custom Character bei Baldur's Gate und Konsorten. Das sind keine wirklichen Rollen, in die man schlüpft. Das sind Titel für den ätherischen Spielercharakter und Vehikel für den Spieler selbst, die Welt als er selbst zu erfahren. Ob man in diesem Fall überhaupt eine Rolle annimmt ist rein optional und findet auch nur in der eigenen Phantasie statt (vielleicht mit Hilfe von Dialogoptionen die in der entsprechenden Phantasie dann ein Bild ergeben). Hier kann ich verstehen, wenn es stört, dass die Figur eine vorgefertigte Stimme o. ä. hat - da man sich ja selbst in die Welt immersieren will.

Ich hab mich nie gerne selbst gespielt, weder bei Videospielen, noch bei Rollenspielen. Ich möchte tatsächlich eine Rolle in der Geschichte haben, einen seh- und fühlbaren Charakter, der nicht nur mein seelenloses Vehikel ist, um mich in der Welt zu bewegen.

Egoperspektive ist kein Ausschlusskriterium für irgendeine der beiden Vorlieben. Deus Ex hat das unter anderem gezeigt, allerdings haben hier definitiv Zwischensequenzen und die Third Person Perspektive beim Schleichen/ bei Nahkampfmoves und die prägnante Stimme geholfen. Ohne diese Dinge hätte Adam Jensen kaum Persönlichkeit besessen - ein Negativbeispiel ist hier Corvo aus Dishonored. Für die Spielwelt ist es sicher förderlich, in Egoperspektive herumzulaufen, für die Identifikation mit der Spielfigur, in meinen Augen, ebenso wenig wie sie nicht sprechen zu lassen.


Ich bin gespannt wie "V" in Cyberpunk zum Leben erweckt wird. CDPR hat bewiesen, dass sie lebensechte Charaktere entwerfen können und ich persönlich hoffe, dass sie dabei bleiben.

Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Chobe am 18.06.2018 | 23:15
Hrrrm.. naja, mich selbst gespielt habe ich auch nur ganz ganz früher, in den absoluten Anfängen des P&P Rollenspiels. :) Aber das war eigentlich ziemlich schnell vorbei und selbst mit sehr konkreten Charakterkonzepten und steigender Komplexität und höheren Ansprüchen, was die Rolle der Figur in der Welt und der Geschichte angeht, haben mich eine Egoperspektive - oder brechen wir es herunter: Fehlende Details einer Figur - noch nie wirklich abgehalten oder eingeschränkt.
Ich bin sehr daran gewöhnt, fehlendes einfach im Kopf zu ergänzen. Was schon bei Büchern (im großen Stil könnte man sagen^^) funktioniert hat, hat sich in Spielen für mich nicht groß geändert: Seien es ältere Spiele ohne Sprachausgabe, JRPGs mit nur sehr abstrakter Inszenierung, Gameplay, das im zu starken Kontrast zur Atmosphäre der Zwischensequenzen steht oder die auch heute noch gerne mal höchstens zweckmässigen Gesichtsanimationen.

Ich bin auf SO vieles gespannt... ;) Angeblich haben sie ja kreative Lösungen zur Implementierung der originalen "Charakterklassen" gefunden, das klingt für mich erstmal ziemlich abgefahren.
...und mal wieder nach mehr Potential (Nomade, Reporter, Rockster), als ich mir in einem einzigen Spiel überhaupt vorstellen kann.  ;D
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 27.06.2018 | 09:43
Die Trupp von Red ist ja schwer unterwegs, um Informationen zu streuen.

Gestern hab ich gelesen, dass das Spiel super-blutig, super-brutal, super-realistisch werden soll. So mit Körperteil abtrennen und so. Halt ein Spiel für erwachsene und gereifte Spieler!

Zitat
“What I can tell you about hand-to-hand combat is that we will have it; where you can use the katana or other weapons. It’s a cool thing because we have a dismembering system. It’s visceral, it’s brutal.”

Technisch faszinierend kann ich das finden, aber irgendwie fühle ich mich doch zu erwachsen und reif, dass mir ein Spiel das bieten muss, um für mich interessant zu sein. Nichtsdestotrotz reiten ja sämtliche Magazine auf der "Das wird das geilste Rollenspiel seit [hier generischen Namen eintragen]!"-Welle. Das wird ganz sicher seine Abnehmer finden.

Ich habe etwas die Befürchtung, dass das Spiel überhyped werden könnte. Hab die Erfahrung mit Battletech gemacht, dass sich sehr lange Vorlaufzeiten mit übermäßigem Hype nicht immer gut verstehen müssen.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: schneeland am 27.06.2018 | 10:35
Gestern hab ich gelesen, dass das Spiel super-blutig, super-brutal, super-realistisch werden soll. So mit Körperteil abtrennen und so. Halt ein Spiel für erwachsene und gereifte Spieler!
...
Technisch faszinierend kann ich das finden, aber irgendwie fühle ich mich doch zu erwachsen und reif, dass mir ein Spiel das bieten muss, um für mich interessant zu sein

Ich fürchte auch, dass ich da schon wieder zu alt für bin. Wenn's gut gemacht ist, ist das jetzt auch nicht weiter schlimm, aber das ist jetzt nichts, was für mich eine besondere Qualität darstellt

Ich habe etwas die Befürchtung, dass das Spiel überhyped werden könnte. Hab die Erfahrung mit Battletech gemacht, dass sich sehr lange Vorlaufzeiten mit übermäßigem Hype nicht immer gut verstehen müssen.

Fürchte ich auch. Wobei ich hoffe, dass Cyberpunk 2077 in einem besseren Zustand auf den Markt kommt als Battletech (von dem ich bei Release doch ziemlich enttäuscht war).
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Crimson King am 27.06.2018 | 10:40
Ich fürchte auch, dass ich da schon wieder zu alt für bin. Wenn's gut gemacht ist, ist das jetzt auch nicht weiter schlimm, aber das ist jetzt nichts, was für mich eine besondere Qualität darstellt

Na, aber du bist dich bestimmt für full frontal nudity nicht zu alt.  :o


Liest sich schon so, als wäre das ein Spiel für Leute, die volljährig, aber geistig noch 15 sind.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 27.06.2018 | 10:49
Klingt für mich wie ein Spiel, das Marketing nicht nur für mittelalte Videospielgesteine, sondern auch für jüngere Zielgruppen macht (im Übrigen vermute ich, dass die Zielgruppe der nicht volljährigen die trotzdem solche Spiele spielt und damit angesprochen wird nicht zu vernachlässigen ist). Mit Game of Thrones funktioniert das doch auch, und zu Cyberpunk finde ich das auch ganz passend. Ich hoffe nur es gibt keinen Unsinn wie die "Romance Cards"-Geschichte im Witcher.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Darius der Duellant am 27.06.2018 | 10:55
Ultrabrutales Körperteile-abhacken in Zeitlupe gab's auch schon in Witcher 3.
Hat das der Qualität nen Abbruch getan?
Ich glaube nicht.

Was Nacktheit angeht: lieber echte nackedeis als diese pseudonackten Befriedigungsvorlagen amerikanischer oder japanischer Ausprägung, die man sonst so findet.

Wenn der Anbieter damit Werbung macht ist das in diesem Fall auch nicht sonderlich überraschend. Mir fällt auf die Schnelle auch kein AA-AAA Spiel der letzten Jahre mit mehr nackter Haut ein als die Witcher-Reihe (das auf Steam verkauft wird).
So nen Alleinstellungsfaktor kann man schon mal kapitalisieren.
Ist mir bei weitem Lieber als die sonst so in der Branche verbreiteten Methoden um zusätzliche Kohle zu generieren.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 27.06.2018 | 10:56
Na, aber du bist dich bestimmt für full frontal nudity nicht zu alt.  :o

Privat, im RL und der richtigen Gesellschaft gerne. In Rollenspielen-Illus, Tabletops, PC-Spielen, Filmen oder Büchern (soweit übertragbar) reizt mich das weder auf interlektueller noch auf erotischer Ebene. Ich finds nicht schlimm oder abstoßend. Aber ein Pro-/Kauf-Argument ist es eben auch nicht.

Teilweise sogar das Gegenteil: Wenn ich Blood Bowl Amazonen nicht offen stehen lassen kann, weil die achtjährigen Kumpels unserer Kleinen fürs Leben verstört werden könnten, ist das ein Grund die nicht zu kaufen. Davon ab, dass ich wenig Athlethinnen mit Doppel-D-Körbchen kenne.

But: Back to topic.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: ManuFS am 28.08.2018 | 13:52
Eine knappe Stunde in-game Material aus einer Preview Version (von der Gamescom): http://www.buffed.de/Cyberpunk-2077-Spiel-20697/Videos/gameplay-video-action-rollenspiel-cd-projekt-red-1263855/

Warning: Boobs and butts. ;)
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 28.08.2018 | 14:13
Weiß mich nicht zu flashen.  :-\
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: schneeland am 28.08.2018 | 14:19
Ich hab's gestern schon gesehen und danach beschlossen, dass das Spiel wohl nichts für mich ist. Wie in einem anderen Forum schon geschrieben, wirkt das auf mich wie eine Mischung aus Call of Duty und GTA in einem cyberpunkingen Zukunftssetting. Durchaus kompetent gemacht, aber weder grafisch noch spielerisch herausragend.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Exar am 28.08.2018 | 14:25
Grafisch nicht herausragend? Haben wir unterschiedliche Präsentationen gesehen?
Spätestens die ersten Schritte auf der belebten Kreuzung sehen doch super aus.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: schneeland am 28.08.2018 | 14:32
Na ja, ich find's jetzt nicht hässlich, aber wenn ich das jetzt mit Uncharted 4 oder dem neuen God of War vergleiche, dann ist es zumindest nicht so ein riesiger Sprung, das es mich wegbläst. Als ich damals den Novigrad-Trailer von Witcher 3 gesehen habe, da blieb ich mit einem Gefühl von "das sah' jetzt aber wirklich gut aus" zurück - das hab' ich hier nicht.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Exar am 28.08.2018 | 14:39
Die hier verwendete RedEngine 4 ist eine Weiterentwicklung der 3er Version aus Wild Hunt.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: LushWoods am 28.08.2018 | 14:43
Na ja, ich find's jetzt nicht hässlich, aber wenn ich das jetzt mit Uncharted 4 oder dem neuen God of War vergleiche, dann ist es zumindest nicht so ein riesiger Sprung, das es mich wegbläst. Als ich damals den Novigrad-Trailer von Witcher 3 gesehen habe, da blieb ich mit einem Gefühl von "das sah' jetzt aber wirklich gut aus" zurück - das hab' ich hier nicht.

Du weißt aber schon das das keine Open World Games sind?
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 28.08.2018 | 14:47
Die hier verwendete RedEngine 4 ist eine Weiterentwicklung der 3er Version aus Wild Hunt.

Das mag auch einfach sein, aber die Welt wirkt (für mich) eben nur wie eine ex-beliebige Spielwelt. Platzierte Objekte in einem geschickten Raster. Grafisch teilweise beeindruckend, etwas wenn die Frau getragen wird, auch wenn der feuchte Glanz irgendwie noch unfertig aussieht. Aber denn noch nicht mehr "Lebensgefühl" als es ein Deus Ex auch schon konnte. Da werden sie noch viel nachlegen müssen.

Mag ein geniales Spiel werden, aber meine Erwartungen wird es schwerlich erfüllen können. Cyberpunk ist für mich ein Welt des Erlebens und der menschlichen Abgründe und kein Call of Duty Verschnitt. Ich glaube die 1st Person Ansicht tut da der Immersion nicht gut, auch wenn das eigentlich widersinnig ist.

Aber noch sind das alles nur Marketing-Maßnahmen und es bleibt abzuwarten, was wir irgendwann erhalten.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: schneeland am 28.08.2018 | 14:54
@Exar:
Ich glaube sofort, dass es Fortschritte in der Engine gab, es ging mir allein um den Eindruck, den das Gameplay-Video hinterlässt.

@LushWoods:
Ja, ist mir bewusst. Aber Witcher 3 hat damals die Messlatte ein ganzes Stück höher, obwohl es ebenfalls sehr open-worldig ist. Natürlich: wir sind nähern uns gerade dem Ende eines Konsolenzyklus usw, aber nachdem Open World für mich eher kein Anreiz (mehr) ist, ein Spiel zu spielen, steht der notwendigen Reduktion der Grafikqualität hier für mich kein entsprechender Gewinn gegenüber.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Exar am 28.08.2018 | 15:16
Ich habe mir die ganzen 50 Minuten angesehen und an Call of Duty oder GTA hat es mich nie erinnert.
Während ich den Querverweis zu GTA noch halbwegs nachvollziehen kann (auch wenn außer urbaner Open World kaum Gemeinsamkeiten da sind), kann ich den Vergleich zu einem CoD zu keiner Zeit nachvollziehen.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: schneeland am 28.08.2018 | 15:39
Für mich war die Assoziation bei der Shooterpassage in den letzten ca. 10 Minuten sofort da, aber das ist sicher subjektiv.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: YY am 28.08.2018 | 16:00
kann ich den Vergleich zu einem CoD zu keiner Zeit nachvollziehen.

Es wirkt über weite Strecken wie eine semi-interaktive Zwischensequenz, von der ganzen Szene am Anfang bis zum Traumateam über den Überfall im Auto usw. usf. - da ist CoD auch ganz groß drin.
Das wird noch dadurch verstärkt, dass man öfter mal schon offensichtlich eine Entscheidung getroffen hat und dann trotzdem noch mal zum Bestätigen was drücken muss...das ist nicht immersiver, das nervt einfach nur.

Ebenso stören mich die halb abstrahierten Dialogoptionen (Dialogoptionen hat gefühlt seit Arkanum kein Computer-RPG mehr richtig gemacht :P). Um so mehr, wenn die dann sogar ingame-Slang beinhalten, der dann gar nicht zum Tragen kommt. Insgesamt finde ich die Sprache und das Technikdesign ziemlich überkandidelt.

Wird möglicherweise ein brauchbares Spiel irgendwo zwischen GTA und Deus Ex, aber die ultimative RPG-Revolution sehe ich da beim besten Willen nicht.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Boba Fett am 28.08.2018 | 16:06
Ich bin ja nicht der Consolen-Jockey, aber das Zugucken macht Lust darauf, mal wieder Cyberpunk zu spielen.
Ob ich das mit dem CP2020 System machen wollen würde, weiss ich grad nicht - ist schon so lange her.
Aber mal wieder abgefuckt zu spielen - da macht sich Nostalgie breit.

Hmmmm, ich glaub, ich werde mir das Video noch öfter angucken, um die Lust drauf zu konservieren.
>;D
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: BoeserBastie am 28.08.2018 | 16:09
Ich bin ja sehr gespannt wie sehr Rollenspiel es tatsächlich wird.
Fände es persönlich Schade, falls mein Charakter sich nur über die Cyberware meiner Spielweise anpassen lassen würde.
Am Anfang hat man ja zumindest Attribute gesehen und zwei Fähigkeiten (hacken/netrunning und engineering) wurden ja auch erwähnt.
Hoffe die haben mehr Einfluss als nur bessere Cyberware installieren zu können, oder mal ne Tür zu hacken.

Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Exar am 28.08.2018 | 16:47
Wird möglicherweise ein brauchbares Spiel irgendwo zwischen GTA und Deus Ex.

Na hoffentlich nicht und ich würde orakeln, dass es in Sachen Spieltyp, Gameplay, Inhalt, Stil, etc weit von den beiden genannten Titeln (+ CoD) entfernt sein wird.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: YY am 28.08.2018 | 16:51
Ist das ein frommer Wunsch oder woran machst du das fest?

Ich hoffe ja, dass so manches einfach dem Umstand geschuldet ist, dass es eine gezielte Demonstration ist - ich fürchte aber, vieles bleibt auch im tatsächlichen Spiel so.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Exar am 28.08.2018 | 16:56
Ist das ein frommer Wunsch oder woran machst du das fest?

Eher aus Erfahrung mit den bisherigen Spielen von CD Projekt und den von dir genannten Titeln.
Da erwarte ich einfach etwas ganz anderes als GTA, Deus Ex und Co.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: LevArris am 28.08.2018 | 18:00
Habe mir jetzt auch die ganzen knapp 50 Minuten angeschaut.

Von Vorfreude gings erstmal zu sehr starker Ernüchterung. Auch mich macht die Grafik nicht an. Gut, sie ist nicht das Wichtigste. Aber -rein subjektives empfinden- finde ich vieles von Witcher deutlich ansprechender. Kanns nicht ganz fest machen, an was es liegt.
Aber vieles wirkt auf mich auf "billige Art und Weise" eckig, kantig und irgendwie "matt und platt", statt "organisch und lebensecht".
Kann das nicht genau erklären.

Wie gesagt. Der Anfang war irgendwie ernüchternd. Auch inhaltlich. Das Hud und sein Style sind irgendwie auch nicht so richtig "prall". Extrem eckig und dünn. Dann diese Shooterszenen am Anfang. Wirkt alles irgendwie nicht so tief.

Zum Ende der Präsentation hin bin ich inzwischen etwas versöhnlicher gestimmt. Der Hauch von Rigging, das sich eine Lösungsmöglichkeit versperrt, wenn man keine glaubhaften Netrunner-Skills hat, das Hacken eines Gegners, sehr viele Skills, welche vermuten lassen, dass sie ausgebildet werden müssen.
Es bleibt sehr spannend, was CDProject:Red daraus machen...

Aber von "Hype" bin ich aktuell doch noch stark entfernt.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Crimson King am 28.08.2018 | 18:40
Mich stört vor allem die First Person Perspektive, weil das Spiel dadurch meines Erachtens viel mehr Shooter-Feeling als RPG-Feeling bekommt und für mich die Ansicht meines Charakters deutlich immersionsfördernder ist.

Davon abgesehen gehe ich schwer davon aus, dass ich das Spiel kaufen werde, weil ich von Project Red einfach erwarte, dass sie ein gutes Spiel abliefern, auch wenn mich der Stil nicht 100% abholt.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 28.08.2018 | 23:15
Ich mochte, VtM Bloodlines, Fallout 3 + NV und eigentlich alle Deus Ex Teile. Ich erwarte nach dem Trailer und den früheren Werken vom Hersteller etwas, das spielmechanisch irgendwo zwischen diesen Titeln liegt, aber in außergewöhnlicher Qualität. Artdesign inklusive Sound finde ich super, Graphik ist in der Detailfülle beeindruckend, von der reinen Optik aber jetzt nicht ein Quantensprung, wobei das 1) nach mehrfacher Aussage des Trailers noch im Aufbau befindlich ist 2) nach Aussagen von Gamescom-Besuchern dort besser wirkte, die Vermutung wurde geäußert das der Web-Stream von Konsole kam und die Messeversion ein PC mit 2 GTX1080 war und ich 3) bei Rollenspieltiteln eigentlich eher "last gen"-Technik erwarte, und man das hier wirklich nicht behaupten kann.

Am meisten interessiert mich, wie die spielerische Freiheit aussieht, also z.B. ob man aussuchen kann in welcher Reihenfolge Missionen angegangen werden, oder es eine Reihe von Mainquests gibt, die nacheinander abgearbeitet werden, welche Rolle die "Open World"-Erkundung und Sidequests dabei spielen, und ob die Missionen im Spiel so "gescripted" wirken wie die Messe-Demo/der Trailer.

Insgesamt freue ich mich sehr auf das Spiel und fühle mich durch den Trailer bestärkt, erwarte aber auch keine superkrasse Revolution. Die habe ich aber auch mit dem Witcher für mich nicht gefunden, das war einfach ein in fast allen Bereichen sehr gutes bis ausgezeichnetes Spiel, dass in sehr angenehmer Weise vermarktet wurde. Mir ist die Politur aber auch wichtiger als die Revolution.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Darius der Duellant am 29.08.2018 | 10:35
Gunplay, Grafik und Design sind für mich zwar wichtig aber hier sekundär. Ich erwarte bei einem CDPR Spiel glaubwürdige und interessante Charaktere in einer Welt die mich reinzieht.
Diesbezüglich gibt es leider nicht besonders viele Bedarfserfüller.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Kingpin000 am 29.08.2018 | 11:18
Am meisten interessiert mich, wie die spielerische Freiheit aussieht, also z.B. ob man aussuchen kann in welcher Reihenfolge Missionen angegangen werden, oder es eine Reihe von Mainquests gibt, die nacheinander abgearbeitet werden, welche Rolle die "Open World"-Erkundung und Sidequests dabei spielen, und ob die Missionen im Spiel so "gescripted" wirken wie die Messe-Demo/der Trailer.

Ich vermute, es ist wie bei allen Open World Spielen, es gibt eine Mainquest Reihe, die dich an die wichtigen Orte der Welt führt und in jedem der Orte viele Nebenquests.

Viel wichtiger ist, wie gut das Storytelling der Quests ist. In Witcher 3 waren sogar die Nebenquests fast schon ein eigenes Spiel würdig.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 29.08.2018 | 13:40
Ich vermute, es ist wie bei allen Open World Spielen, es gibt eine Mainquest Reihe, die dich an die wichtigen Orte der Welt führt und in jedem der Orte viele Nebenquests.
Ja, aber vergleiche da mal Fallout 3+ und eigentlich beliebige "Deus Ex"-Teile. In beiden gibt es eine Haupt-Storyline und Nebenaufgaben; in erstem verbringt man aber einen Hauptteil der Zeit damit, Nebenquests zu erfüllen auf die man mehr oder weniger unstrukturiert  und zufällig trifft, in letzterem ist der übergreifende Plot viel zentraler. Für mich ist beides ok, aus dem bisher gesehenen wird mir der Aspekt aber nicht so richtig deutlich.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: achlys am 31.08.2018 | 19:05
Zum Thema:

(https://cad-comic.com/wp-content/uploads/2018/08/ENG_20180831.x60343.png)
von: CAD-Comics: Jackals (https://cad-comic.com/comic/jackals/)
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: YY am 31.08.2018 | 19:13
 ;D

Wenn der Zuschauerpool groß genug ist, gibts eben auch genug Moserer und Erbsenzähler...
Die allgemeine Reaktion ist ja überwiegend positiv, nur laufen deswegen nicht zehntausend Leute jedem Maulenden hinterher und schreiben überall dran: Stell dich nicht so an ;)

Und je nach inhaltlicher Ausrichtung der Kritik sollte man wohl vor Allem mal prüfen, wie die eigene Erwartungshaltung aussieht oder ausgesehen hat.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Hewisa am 1.09.2018 | 16:38
Mich stört vor allem die First Person Perspektive, weil das Spiel dadurch meines Erachtens viel mehr Shooter-Feeling als RPG-Feeling bekommt und für mich die Ansicht meines Charakters deutlich immersionsfördernder ist.
Tatsächlich wäre mir 3rd person auch deutlich lieber. Aber auch ich werd mir das Spiel trotzdem kaufen ;)
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Exar am 1.09.2018 | 16:56
Bei Schusswaffen finde ich die Egoperspektive schon ok. Da gehen Bewegung und das Zielen einfach besser von der Hand.
Schön wäre es natürlich, wenn man das je nach Vorliebe einstellen könnte.

Aber soll wohl nicht so einfach umzusetzen sein.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: YY am 1.09.2018 | 18:48
Zumindest der Wechsel 3rd Person und "echter" Blick über/durch die Visierung wäre kein Problem.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 2.09.2018 | 09:45
In diesem Punkt kann ich zwar verstehen, warum die Entwickler die Egoperspektive präferieren, aber an ein Problem mit der Umsetzbarkeit der third person glaube ich auch weniger als an eine etwas merkwürdige Trotzreaktion.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Crimson King am 2.09.2018 | 18:36
Bei Schusswaffen finde ich die Egoperspektive schon ok. Da gehen Bewegung und das Zielen einfach besser von der Hand.

Zugegebenermaßen sind Max Payne 1 & 2 meine Lieblingsshooter, und Uncharted ist eine großartige Actionadventure-Reihe. Das liegt aber weniger am Gameplay, sondern eher an den Stories und dem Erzählstil, wobei Bullettime in 1st Person ganz sicher nicht halb so cool ist. Während Actionsequenzen dürfte die 1st Person-Perspektive aber sicherlich praktikabler sein. Atmosphärischer ist sie meines Erachtens nicht.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: YY am 2.09.2018 | 19:06
Während Actionsequenzen dürfte die 1st Person-Perspektive aber sicherlich praktikabler sein.

Ich hätte da jetzt keine Präferenz. Oder zumindest nicht deswegen, weil es tendentiell mehr Negativbeispiele bei 3rd Person gibt - gut gemacht sein kann das trotzdem.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 3.09.2018 | 10:36
Ich glaube eines der Argumente der Entwickler war die Vertikalität der Spielwelt aber auch Szenen wir die Operation beim Cyberdoc, und ich kann mir schon vorstellen, das solche Eindrücke aus Ego-Perspektive besser funktionieren. Aber wie gesagt, die meisten Animationen etc. werden sie aufgrund der NPCs ja eh haben, und ich kann mir bei so einem großen Projekt nicht so richtig vorstellen, dass third person als Wahlmöglichkeit nicht umsetzbar wäre. Aber vlt. unterschätze ich auch Kram wie Kamera-Positionierung, da gibt es ja durchaus genügend Gurken in der Videospiel-Geschichte.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: YY am 3.09.2018 | 11:02
Freilich gibts Gurken, aber es gibt auch für beides Positivbeispiele.

Tendentiell leidet bei freier Wahlmöglichkeit zwischen 1st und 3rd person eines der beiden spürbar, weil man sich bei einigen Designfragen doch relativ klar für eins entscheiden muss.
Andersrum gibts Spiele, bei denen das Umschalten nahtlos ins Spiel integriert ist und man situativ das "Richtige" bzw. Favorisierte nutzen kann.


Was die Vertikalität angeht:
Die Spiele, die mir auf Anhieb einfallen, wo man sich tatsächlich intensiv dreidimensional bewegt, sind so gut wie alle 3rd person.
Wenn es nur ums Rumgucken geht, ist 1st person da ggf. etwas dankbarer, aber auch das kann man in beiden Varianten gut und schlecht machen. Ich sag nur zu eng gesetzte Schwenkgrenzen bei 1st person.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: KhornedBeef am 3.09.2018 | 11:13
Schwenkgrenzen? Kriegt man das wenn sich dank Chrom in einen Mech verwandelt hat?
;)
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: YY am 3.09.2018 | 11:17
Das wär ja sogar fast cool.

Vergleiche Space Hulk: Deathwing - da hat man das richtig gemacht.
Es ist nämlich nett, wenn sich das Ganze an passenden Stellen ein bisschen schwerfällig anfühlt, aber es ist auf Dauer einfach nur nervig, wenn es wirklich schwerfällig ist.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Exar am 3.09.2018 | 11:34
Zugegebenermaßen sind Max Payne 1 & 2 meine Lieblingsshooter, und Uncharted ist eine großartige Actionadventure-Reihe. Das liegt aber weniger am Gameplay, sondern eher an den Stories und dem Erzählstil, wobei Bullettime in 1st Person ganz sicher nicht halb so cool ist. Während Actionsequenzen dürfte die 1st Person-Perspektive aber sicherlich praktikabler sein. Atmosphärischer ist sie meines Erachtens nicht.
Ich liebe die beiden Max Paynes, aber wie du schon sagtest, am Gameplay liegt das nicht.
Meine Aussage war ja rein auf Aiming und Movement bezogen, das geht in First Person in aller Regel besser.
Atmosphäre, Geschichte, usw. bleiben davon natürlich unberührt.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 3.09.2018 | 12:44
Was die Vertikalität angeht:
Die Spiele, die mir auf Anhieb einfallen, wo man sich tatsächlich intensiv dreidimensional bewegt, sind so gut wie alle 3rd person.
Wenn es nur ums Rumgucken geht, ist 1st person da ggf. etwas dankbarer, aber auch das kann man in beiden Varianten gut und schlecht machen. Ich sag nur zu eng gesetzte Schwenkgrenzen bei 1st person.

Ich glaube es geht eher um letzteres; der subjektive Eindruck von Größenverhältnissen, also großen Höhen und trotzdem tiefen Schluchten funktioniert aus Ego-Perspektive meiner Meinung nach besser. Das geht mir z.B. auch bei WoT so, wo die third person für mich irgendwie immer nach Spielzeugautos aussieht. Ein ähnliches Phänomen gibt es denke ich bei Geschwindigkeitswahrnehumg in Autorennspielen, auch wenn sie sich da ja umgekehrt entscgieden haben. Ich meine, ich stimme dir zu - man kann beides je nach Spieldesign und Umsetzung gut oder schlecht machen - aber ich kann die Entwickler schon auch verstehen.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 5.09.2018 | 06:26
Cyberpunk 2077: Tabletop-Adaption ist sehr wahrscheinlich
http://www.pcgames.de/Cyberpunk-2077-Spiel-20697/News/cd-projekt-rollenspiel-tabeltop-adaption-1264420/amp/

(das ist eine Überschrift, die man sich als Rollenspieler einfach mal auf der Zunge zergehen muss. :) )

Zitat
At PAX West, Pondsmith was asked by an audience member if there will be a pen and paper RPG that takes place in the Cyberpunk 2077 universe to which he replied with, “No comment. But probably, likely.”

Na, dann schauen wir mal.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: KhornedBeef am 5.09.2018 | 10:40
Ich dachte das wäre die gleiche Welt wie bei Cyberpunk 2020 ;)
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Deep_Impact am 5.09.2018 | 10:46
Ich dachte das wäre die gleiche Welt wie bei Cyberpunk 2020 ;)

Der neue heißt dann "CP +57"  :P
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Blechpirat am 5.09.2018 | 13:15
Und was ist dann das angekündigte Cyberpunk Red?
Edit: http://cyberpunk.wikia.com/wiki/Cyberpunk_Red
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: YY am 5.09.2018 | 13:59
Ich dachte das wäre die gleiche Welt wie bei Cyberpunk 2020 ;)

CP 2077 ist stellenweise stark von CP 2020 inspiriert - da läuft z.B. Johnny Silverhand im Radio, das Trauma Team ist ziemlich 1:1 übernommen usw.

Was das settingmäßig für Cyberpunk Red bedeutet, wird man dann sehen. Wenn das 2077 spielt und sich an CP 2077 orientiert, wird es wohl keine große technische Entwicklung gegeben haben, weil CP 2077 auch nur CP 2020 mit abgefeilten Seriennummern ist.
Es traut sich auch da wieder mal keiner, das Ganze klar als alternate history zu bezeichnen und es muss eine irgendwie denkbare "echte" Zukunft sein, daher die Jahreszahl ::)
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 5.09.2018 | 15:19
Es traut sich auch da wieder mal keiner, das Ganze klar als alternate history zu bezeichnen und es muss eine irgendwie denkbare "echte" Zukunft sein, daher die Jahreszahl ::)

Du hast recht, dass der Status der 2077-Timeline etwas unklar kommuniziert wird, aber wenn ich es richtig verstehe, handelt es sich um eine Fortsetzung der früheren Hauptstoryline von Cyberpunk 2020; ohne mich mit dem P&P auszukennen, soll das Videospiel einige Jahrzehnte nach dem "fourth Corporate War" angesiedelt sein, was gemacht wurde, um das schon gut beleuchtete frühere Setting aufzubrechen. Ich beziehe mich hier auf dieses Interview (https://youtu.be/qme-I9w_gQU) mit Pondsmith bei Gamespot (da sagt er auch ein paar Sachen zu CP Red) und einige andere Schnipsel in der Berichterstattung.

Vermutlich ist CP 2077 damit eine (zu unserer Welt) alternative Zeitlinie (die Redewendung "in this Timeline" fällt auch im Gameplay Video). Das andere (Proto-)Cyberpunk Beispiel der letzten Zeit war ja Blade Runner 2049, und da hatten wir das auch. Aber aber wie gesagt, klar kommuniziert ist das nicht, und ich kann mir gut vorstellen, dass in beiden Fällen ein marketingstrategisches "Wenn die Jahreszahl vor dem aktuellen  Datum liegt, versteht das Publikum nicht, dass es sich um ein "SciFi"-Produkt handelt" mitverantwortlich war.

Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: YY am 5.09.2018 | 15:26
die Redewendung "in this Timeline" fällt auch im Gameplay Video

Das bezieht sich mMn primär auf die etablierten Fortsetzungen von CP2020 (Cybergeneration, CP V 3.0), die man für das Setting des Videospiels (und damit auch CP Red) hat streichen müssen.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 5.09.2018 | 15:48
Das bezieht sich mMn primär auf die etablierten Fortsetzungen von CP2020 (Cybergeneration, CP V 3.0), die man für das Setting des Videospiels (und damit auch CP Red) hat streichen müssen.

Der Satz, den ich meine lautet "In this timeline, technology and the world have developed in some ways that seem familiar, but entirely surprising in other." Ich glaube nicht, dass sich das auf einen Versions-Unterschied bezieht - vom P&P hat das Publikum ja auch keine Ahnung - sondern darauf, dass sich Technologie im CyberPunk-Universum historisch anders entwickelt hat als in der realen Welt. Aber das ist alles kleinteilige Interpretationssache, wir werden sehen wie es dann im Spiel aussieht. Ich hatte das nur beim ersten schauen schon so verstanden, und das hatte mich - wie bei Blade Runner - gefreut.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Blechpirat am 5.09.2018 | 19:28
Ich bin ja sehr gespannt, ob das Computerspiel "Cyberpunk"-Themen aufgreifen wird? Ich denke da an: Verlust & Grenzen der Menschlichkeit, ist eine KI ein Mensch ist, welche Rolle der Mensch in einer technisierten Welt spielt, was wir letztlich bereit sind zu opfern, um menschlich zu bleiben...


Oder wird es nur ein "Shadowrun"-eskes Spiel, das typische Computer-RPG Aufgaben (sammel 12 Wolfsfelle) in die Optik von Bladerunner kleidet?
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Suro am 5.09.2018 | 19:59
Es gibt ein paar Interviews zum Thema, und angeblich soll es sowohl politisch werden als auch ein paar andere Cyberpunk-Themen wie Mensch&Technologie im Fokus stehen. Ist aber ziemlich übers Netz verteilt und ich bin auch noch etwas skeptisch wie das dann im Endeffekt aussieht. Zumindest was (die Vermeidung von) Sammel-Quests angeht, bin ich aber einigermaßen hoffnungsfroh, da Quest-Designer aus Witcher 3 dabei sind, und auch gerade die Nebenquests dort mehr waren als Fleißaufgaben. Hier (https://metro.co.uk/2018/09/05/cyberpunk-2077-cd-projekt-interview-what-im-not-willing-to-say-is-what-were-saying-7916829/) ein Interview  mit einem eben solchen.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Exar am 5.09.2018 | 20:20
Bei der Qualität der Quests habe ich keine Bedenken. CD Projekt hat da echte Könner im Team.
Welche "Cyberpunk"-Themen behandelt werden, steht allerdings auf einem anderen Blatt.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Supersöldner am 7.09.2018 | 20:07
Die Anzahl der Quest soll sich an The Witcher 3 Orientiren .
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: Crimson King am 7.09.2018 | 20:16
Ich bin ja sehr gespannt, ob das Computerspiel "Cyberpunk"-Themen aufgreifen wird? Ich denke da an: Verlust & Grenzen der Menschlichkeit, ist eine KI ein Mensch ist, welche Rolle der Mensch in einer technisierten Welt spielt, was wir letztlich bereit sind zu opfern, um menschlich zu bleiben...


Oder wird es nur ein "Shadowrun"-eskes Spiel, das typische Computer-RPG Aufgaben (sammel 12 Wolfsfelle) in die Optik von Bladerunner kleidet?

CDP Red haben ja bis dato lediglich die Witcher-Reihe auf dem Zettel stehen. Bei denen handelt es sich um atmosphärisch sehr starke Spiele mit toll entwickelten Charakteren. Fetchquests wurden in Witcher 2 auch zu den Akten gelegt. Insofern darf man hoffnungsfroh sein, dass das Mission Design und die NSCs top notch werden.
Titel: Re: Cyberpunk 2077 ! - The VideoRPG
Beitrag von: KhornedBeef am 7.09.2018 | 22:24
Hat Witcher nicht auch ein Menschlichkeitsthema irgendwie? Erstmal optimistisch sein.