Tanelorn.net

Pen & Paper - Spielsysteme => Fate => Thema gestartet von: Blechpirat am 25.11.2012 | 18:57

Titel: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 25.11.2012 | 18:57
gibt es hier (http://www.faterpg.de/2012/11/25/neues-von-fate-core/). Und da Evil Hat die Vorfinanzierung durch Kickstarter gewählt hat, frage mich jetzt gerade, ob es sich lohnt, einzeln mitzumachen, oder gesammelt durch einen von uns oder gar durch Roland. Bei mir sitzt das Geld gerade nicht so locker, da will ich das Geld nicht den Postleuten in den Rachen werfen...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lord of Badlands am 25.11.2012 | 19:12
Würd da ja dann auch mitpledgen - hab allerdings keine Kreditkarte (und die braucht man ja für Kickstarter - oder irre ich mich da?).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bad Horse am 25.11.2012 | 19:27
Wenn ich das richtig sehe, müssten wir dann 30$ für das erste Buch pledgen, plus 25$ für jedes weitere.  :)

Also, ich wäre dabei.  :)

Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bombshell am 25.11.2012 | 19:29
Wenn ich das richtig sehe, müssten wir dann 30$ für das erste Buch pledgen, plus 25$ für jedes weitere.  :)

Plus 10$ Versand. Ich werde das wohl auch mitmachen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Vash the stampede am 25.11.2012 | 19:35
Wieso organisiert ihr euch nicht mit z.B. Roland? Er könnte den "FOUR CORE FOR YOUR STORE" Pledge nehmen. Das würde deutlich günstiger kommen, weil mit 55,-$ und vier Kopien eingestiegen wird und jede weitere 25,-$ zwei weitere Kopien erzeugen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bombshell am 25.11.2012 | 19:37
Wieso organisiert ihr euch nicht mit z.B. Roland? Er könnte den "FOUR CORE FOR YOUR STORE" Pledge nehmen. Das würde deutlich günstiger kommen, weil mit 55,-$ und vier Kopien eingestiegen wird und jede weitere 25,-$ zwei weitere Kopien erzeugen.

Weil Ships within the US only
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Vash the stampede am 25.11.2012 | 19:41
Weil Ships within the US only

OK, das hatte ich nicht gesehen. War jetzt auch der erste Mal auf Kickstarter. Also: weiter machen. :D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bombshell am 25.11.2012 | 19:45
Das ist ja nicht schlimm und die Pledgelevels sind ja auch noch nicht 100% fest. Wenn sich genug europäische Läden finden, dann könnte es wohl auch ein ähnliches Level für diese geben. Ich bin mit dem 30$ zufrieden, weil die Versandkosten nicht so hoch sind.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Enkidi Li Halan (N.A.) am 25.11.2012 | 19:54
Ich wäre bei einem Sammel-Pledge auch dabei. Selbstverständlich ^^
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 25.11.2012 | 22:12
Bei einem Sammelpledge könnte man natürlich nur beschränkt beim Feedback mitmachen. Ich persönlich würde das gerne über Sphärenmeister laufen lassen, der kann bestimmt auch die Versandkosten mit Fred klarmachen...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bad Horse am 25.11.2012 | 22:15
Oh. Na, beim Feedbacken wäre ich schon gern dabei.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: evil bibu am 25.11.2012 | 22:24
Das wäre auf jeden Fall eine Überlegungen wert.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 25.11.2012 | 22:56
Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass Fred dich vom Feedback ausschließt. Aber streng nach der Idee bekommst du das Playtestdokument nur, wenn du mindestens 1$ selbst pledgst.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bad Horse am 25.11.2012 | 23:15
Naja, ob ich jetzt 30 oder 31 Dollar pledge, ist mir dann auch egal. :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bombshell am 25.11.2012 | 23:18
Naja, ob ich jetzt 30 oder 31 Dollar pledge, ist mir dann auch egal. :)

Wenn du ein physisches Buch haben willst, dann solltest du mindestens 40$ zusichern. ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 25.11.2012 | 23:20
Roland sagte mir, dass er Fred mal anspricht. Mal gucken, was die beiden uns für einen Preis machen können.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 25.11.2012 | 23:39
Also ich werde wohl auf jeden Fall direkt pledgen. Es hat zwar seinen Reiz, es über den Sphärenmeister abzuwickeln, aber ich möchte die Goodies unbedingt auch haben. :)

Ich gehe davon aus, dass die Stretch Goals bis ca. $10.000 auf jeden Fall erreicht werden (so ca. innerhalb von 24h). Und Kriegszeppelin Valkyre klingt einfach abgefahren!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: sbr am 27.11.2012 | 09:38
Ich hätte an einem Sammelpledge auch Interesse. Sicherheitshalber werde ich aber auch erst mal selbst pledgen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nomad am 27.11.2012 | 10:02
Bei einem Sammelpledge wäre ich auch dabei.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jiba am 27.11.2012 | 10:11
Egal ob Sphärenmeister oder Sammelpledge. Ich wäre gern dabei. :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 27.11.2012 | 17:16
Ich makier einfach mal um den Überblick zu behalten; vielleicht pledge ich auch einfach so :P.


EDIT: Ok ich bekomm grad wieder Hype :). Ich bin unglaublich gespannt was das mit FATE macht und ob das einen Boom auslösen wird oder nicht :P.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 27.11.2012 | 18:51
Noch einen Boom?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 28.11.2012 | 06:46
Wäre auf jedenfall auch dabei
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Dreamdealer am 28.11.2012 | 08:30
Aspect: It must be mine!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: FrauStaenki am 28.11.2012 | 09:51
Ein Sammel-Pledge wäre eine sehr gute Idee!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Vash the stampede am 28.11.2012 | 09:55
Nachdem ich den Char-Bogen gesehen habe, würde ich mitpledgen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: ComStar am 28.11.2012 | 09:56
Interessiert wäre ich an dem Werk auf jeden Fall auch. @Roland  ;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Callisto am 29.11.2012 | 01:32
Hmm. Ich wär da auch dabei, beim Sammelpledge.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Timberwere am 29.11.2012 | 08:20
Ich wär auch dabei.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 29.11.2012 | 11:17
Ich wäre auch daran interessiert ein Exemplar über Roland zu beziehen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: blackris am 29.11.2012 | 11:40
Habe auch Interesse!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Roland am 29.11.2012 | 13:54
Meine bisherigen Informationen sind, dass FATE Core nach Erscheinen zeitnah in den Großhandel gehen wird, d.h. es sollte zügig in deutsche Läden kommen.
Ich werde mal ausloten, welche Vorteile es hat, als internationaler Händler zu pledgen, Evil Hat liefert bei größeren Bestellungen nur innerhalb der USA, sprich ein Spediteur wäre nötig.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Uwe-Wan am 2.12.2012 | 12:53
Bin ich blöd und finde die Kickstarter-Seite zu Fate Core nicht oder hat das noch nicht angefangen?  wtf?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Callisto am 2.12.2012 | 12:57
Bitteschön: http://www.kickstarter.com/projects/evilhat/1046582363?token=92891359
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Uwe-Wan am 2.12.2012 | 13:20
D'oh! Ich meine: danke!  :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: sbr am 3.12.2012 | 05:59
Es soll ca. ab dem 4. Dezember losgehen (s. Kommentar von F. Hicks)

http://www.evilhat.com/home/coming-soon-fate-core/

Kann mir wer sagen, warum Evil Hat überhaupt einen Kickstarter braucht? Die Firma ist doch in der Szene bekannt und wird doch keine Probleme haben, Startkapital aufzubringen? Oder sehe ich das falsch?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Toey am 3.12.2012 | 08:23
Deine Fragen beantwortet Fred hier:
http://www.deadlyfredly.com/2012/02/does-evil-hat-need-kickstarter/ (http://www.deadlyfredly.com/2012/02/does-evil-hat-need-kickstarter/)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: evil bibu am 4.12.2012 | 08:40
http://www.kickstarter.com/projects/evilhat/fate-core

Und los gehts. 11.535 $ sind schon zusammen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: honigferd am 4.12.2012 | 11:28
Die ersten 500% gingen echt schnell. :-O
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 4.12.2012 | 11:50
Wahnsinnstart bin auf die kommenden Stretchgoals echt gespannt!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 4.12.2012 | 11:56
Man fragt sich, ob sie die weiteren Ziele bewusst verdeckt gehalten haben, um nicht zu ambitioniert zu gelten, oder ob sie nicht mit diesem extremen Erfolg gerechnet haben.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Chrischie am 4.12.2012 | 11:57
Ich glaube sie haben nicht mit dem Erfolg gerechnet. Mich interessiert bis auf Fate Core keines der Produkte. Sind auch irgendwie speziell aber mit Fate Core bekommt man halt das System zum Setting bauen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 4.12.2012 | 12:01
Na das erweiteret Magiesystem find ich jetzt schon sehr spannend!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Chrischie am 4.12.2012 | 12:08
Da ist einiges spannend.
Mal schauen was sie noch enthüllen. Wenn die 3000er-Schritte beibehalten werden, dann müssten sie demnächst die nächsten drei Strechgoals enthüllen. Noch 700$ bis zur 18000.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 4.12.2012 | 12:11
Habt ihr schon Rückmeldung gegeben? Wenn ja, wie? Ich habe einen Kommentar hinterlassen, aber auf lange Sicht wird das ja wohl kaum die Methode der Wahl für aufwendigere Rückmeldung sein.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: sbr am 4.12.2012 | 12:25
Ähm: als Backer hast du ja bereits jetzt Zugang zu den Prereleases. Und in dem Post, wo das das PDF runterladen kannst, ist auch ein Link für Feedback:

http://www.kickstarter.com/projects/evilhat/fate-core/posts/361919

(diesen Link kann man nur als Backer nutzen)

Oder hier mal der Direktlink:
https://docs.google.com/spreadsheet/viewform?formkey=dHZVQmw4ZnUtWWxISUpyQ1pPUHUzV2c6MQ
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 4.12.2012 | 13:24
Ich weiß, ich kann lesen. Nur steht dort, dass es um Fehler im Text geht und nicht um Verbesserungsvorschläge. Da ich nicht weiß, wie die Aufgabenteilung bei EHP aussieht, weiß ich auch nicht, ob das Formular vielleicht nur das Lektorat erreicht und nicht die Autoren.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: sbr am 4.12.2012 | 13:37
Ok, sorry. Dann habe ich dich falsch verstanden. Ich dachte, du hättest die Links übersehen.  :D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Roland am 4.12.2012 | 13:50
Ich glaube sie haben nicht mit dem Erfolg gerechnet.

Vielleicht hat Fred den Kickstarter auch nur vor dem Zubettgehen gestartet.  ;)

Das FATE Core mit den erfolgreicheren RSP-Projekten der letzten Zeit (Shadows of Esteren, Hillfolk usw.) mithalten kann, war ja zu erwarten. 
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 4.12.2012 | 14:16
Ok, sorry. Dann habe ich dich falsch verstanden. Ich dachte, du hättest die Links übersehen.  :D

Eine durchaus berechtigte Vermutung. War halt nur nicht der Fall.

Vielleicht hat Fred den Kickstarter auch nur vor dem Zubettgehen gestartet.  ;)

Interessante Frage: Hat Kickstarter vielleicht Standardeinstellungen für Zielsumme und weitere Stufen, die man dann einfach belässt, wenn man eh damit rechnet, mehr zu bekommen? (quasi wie bei "Wer wird Millionär?")
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: evil bibu am 4.12.2012 | 15:18
Und Zack: 25k$ überschritten. Ich bin wirklich auf die Stretch Goals gespannt...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: honigferd am 4.12.2012 | 15:20
Hoffentlich Goldschnitt! Und Ledereinband!

;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: ComStar am 4.12.2012 | 15:39
Hi, sorry bin neu bei Kickstarter. Wenn ich jetzt 2 Bücher haben wollte, würde ich dann direkt 65$ pledgen (30 für Buch1 + 25 für Buch2 + 10 für Versand) oder erstmal nur 30 und der ganze 2. Buch und Versandkram wird später geregelt?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: honigferd am 4.12.2012 | 15:49
Üblicherweise rechnest du alles zusammen, also hier direkt $65.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 4.12.2012 | 16:07
Hoffentlich Goldschnitt! Und Ledereinband!

;)
Gibts nur bei malmsturm ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 4.12.2012 | 16:23
Ledereinband von Malmsturm? Wo?! *haben will*
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: evil bibu am 4.12.2012 | 16:26
Bin mal auf das Buch umgeschwenkt. Das Hardcover ist ja nicht mehr weit.

(Sehe ich das richtig: Entweder Buch oder PDF?)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Phileas am 4.12.2012 | 16:34
(Sehe ich das richtig: Entweder Buch oder PDF?)

Nein, der "Fate Core draft text" ist beim Buch dabei. Die höheren Levels beinhalten jeweils alles aus dem unterliegenden Level  (den Level nur für die Shops mal ausgeschlossen).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Toey am 4.12.2012 | 16:38
Und zack, Hardcover.

Bin noch mit $10 dabei und schwer am Überlegen. Aber es ist ja noch viiiiiel Zeit.  ;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 4.12.2012 | 16:41
Ledereinband von Malmsturm? Wo?! *haben will*

Wär schon geil aber ich glaub das is offtopic. Mal sehen was kommt :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 4.12.2012 | 17:46
Ich habs natürlich nicht ausgehalten, nicht zu pledgen. Aber bisher hab ich nur 1$ versprochen, um an den Draft zu kommen. Alles andere wäre auch unfair, weil ich ja Roland angesprochen habe, ob der eine Sammelbestellung machen kann. Und bis der eine Antwort hat, warte ich natürlich...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 4.12.2012 | 18:15
Wär schon geil aber ich glaub das is offtopic. Mal sehen was kommt :)

Ledereinband mit Silberprägung und Goldschnitt und dann bitte im Schuber. Gerne auch über Indiegogo ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Chrischie am 4.12.2012 | 18:28
So da es als Harcover kommt, bin ich nun auch auf die 30$-Variante umgesprungen.

~edit~
Das Mutantensetting ist freigeschaltet.  ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: honigferd am 4.12.2012 | 18:48
(Sehe ich das richtig: Entweder Buch oder PDF?)

Es geht ja hauptsächlich um das Buch und das Draft-PDF.

Ob das Final-PDF dabei ist oder nicht ist ja eher egal, da es eh ein Pay-what-you-want-PDF wird. D.h. Du kannst es dir für einen Betrag deiner Wahl kaufen.
Was normalerweise dann $0-unbegrenzt  bedeuten würde.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nocturama am 4.12.2012 | 20:48
Ich vermute aber trotzdem, dass sie mit dem Erfolg nicht gerechnet haben - die neuen Stretchgoals sind nämlich ein klein bißchen weiter auseinander als die ersten  ;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 4.12.2012 | 22:10
Ich vermute aber trotzdem, dass sie mit dem Erfolg nicht gerechnet haben - die neuen Stretchgoals sind nämlich ein klein bißchen weiter auseinander als die ersten  ;D
Das ist mir auch aufgefallen. So, als ob sie sich Sorgen machen, sich nicht schnell genug Stretchgoals aus den Fingern saugen zu können.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Phileas am 4.12.2012 | 22:28
Das Kickstarter-Projekt geht ordentlich ab. Wobei es normal ist, das die Stretchgoals nur häppchenweise bekannt gegeben werden. Da unterscheidet sich Fate nicht zu sehr von anderen erfolgreichen Kickstartern. Ich bin gespannt, wo die Reise hingeht.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 4.12.2012 | 22:41
Richtung $60.000! Derzeit um die $47K. Damit sind schon wieder fast alle sichtbaren Stretchgoals abgeräumt... und das in weniger als 24h.

Ich bin platt! Mit so viel Erfolg hätte ich auch nicht gerechnet.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Roland am 5.12.2012 | 00:00
Ich habs natürlich nicht ausgehalten, nicht zu pledgen. Aber bisher hab ich nur 1$ versprochen, um an den Draft zu kommen. Alles andere wäre auch unfair, weil ich ja Roland angesprochen habe, ob der eine Sammelbestellung machen kann. Und bis der eine Antwort hat, warte ich natürlich...

Ich stelle morgen ein Vorbesteller-Angebot online (eher gegen Abend, da ich noch auf eine e-Mail-Antwort warte) und kann dann auch den Text-Draft zur Verfügung stelllen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jiba am 5.12.2012 | 00:08
Das ist cool, dann kauf ich es wohl bei dir!  :D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Marko am 5.12.2012 | 00:14
Ich stelle morgen ein Vorbesteller-Angebot online (eher gegen Abend, da ich noch auf eine e-Mail-Antwort warte) und kann dann auch den Text-Draft zur Verfügung stelllen.

Da werd' ich wohl auch mitmachen. Die Sachen, die es als stretch goals gibt, sind da aber nicht dabei, oder?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Roland am 5.12.2012 | 00:17
Die wirds geben, wenn sie veröffentlicht werden.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 5.12.2012 | 00:23
Ich stelle morgen ein Vorbesteller-Angebot online (eher gegen Abend, da ich noch auf eine e-Mail-Antwort warte) und kann dann auch den Text-Draft zur Verfügung stelllen.

Vielen Dank Roland  :d

Für mich als Nicht-Kreditkarten-Besitzer bist du meine Rettung!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Marko am 5.12.2012 | 00:32
Die wirds geben, wenn sie veröffentlicht werden.

Sehr cool. Danke Roland!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lord of Badlands am 5.12.2012 | 01:37
Roland ist mein Held!!!

*Ihm 'ne fette Party schmeiss*
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: ComStar am 5.12.2012 | 07:49
Die wirds geben, wenn sie veröffentlicht werden.

Zusammen mit dem Buch, oder als seperate Kaufpdfs?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: evil bibu am 5.12.2012 | 08:12
Ich stelle morgen ein Vorbesteller-Angebot online (eher gegen Abend, da ich noch auf eine e-Mail-Antwort warte) und kann dann auch den Text-Draft zur Verfügung stelllen.

Cool. Wenn das so kommt, kann ich da ja wieder zurückschrauben und es bei dir holen.  :)

und:

WOW: 60k$+ D.h. Alle Stretch Goals (bis jetzt) erreicht!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: 8t88 am 5.12.2012 | 08:33
Kann man es denn später auch kaufen wenn man nicht gepledged hat?
Oder ist die Auflage nur so hoch wie die "Kickstarterbestellungen"?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Roland am 5.12.2012 | 08:36
Zusammen mit dem Buch, oder als seperate Kaufpdfs?

Für Vorbesteller wird Evil Hat die PDFs ebenso gratis zur Verfügung stellen, wie für Leute die direkt gepledged haben.

Kann man es denn später auch kaufen wenn man nicht gepledged hat?

Davon gehe ich aus.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: evil bibu am 5.12.2012 | 08:38
Das PDF des Core gibt es später definitiv als "Pay What You Like" Download. Wie es mit dem Print und den Add Ons aus den Stretch Goals aussieht (POD? Hardcover?) ist, weis ich jetzt nicht. Da hat Fred iirc auch noch nix festes dazu gesagt.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Toppe am 6.12.2012 | 13:13
Damit ich es richtig verstehe. Die Vorbestellung ist gleichzusetzen mit einem Pledge von 30$. Ich erhalte sofort die Playtest Version und später alle PDFs derStretchgoals? Und natürlich das finale Hardcover.
Offiziell bin ich aber kein Backer. Um mitzudiskutieren müsste ich dann noch einen Dollares auf Kickstarter pledgen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: sbr am 6.12.2012 | 13:40
Du musst noch $10 für Porto dazu rechnen, dann bekommst du das Buch und alle Pdfs. Du bekommst sofort Zugang zum Entwurf.
Wenn du nur mitreden willst, kannst du für $1 die minimale Option wählen, damit Zugang zu Vorab-Versionen.  Das finale Pdf ist auf Pay what you want Basis (auch kostenlos).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jed Clayton am 6.12.2012 | 13:56
Sehe ich das richtig, dass die Vorbesteller-Option dann auf der Seite von Sphärenmeisters Spiele stehen wird?

Das würde ich mir dann bald mal ansehen.

Danke, Roland.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: ComStar am 6.12.2012 | 15:17
Ist sie auch jetzt schon (also auf Spaehrenmeister). Und ja, man bekommt das Preview sofort und die Strechgoal Pdfs später.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: evil bibu am 6.12.2012 | 15:29
Ist sie auch jetzt schon (also auf Spaehrenmeister). Und ja, man bekommt das Preview sofort und die Strechgoal Pdfs später.

Oh, cool. Nicht gesehen.
/me hat gleich mal vorbestellt und den Pledge auf 10$ geändert...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Toey am 6.12.2012 | 15:56
Ja, ich hab dann auch mal brav beim Sphaerenmeister vorbestellt und meine Pledge auch auf $10 belassen.
Die signierte Version war eine Verlockung, aber so ist mir das ehrlich gesagt viel viel lieber.

Die printed version de Extra Toolbox würde mich noch interessieren. Denn ehrlich gesagt, soviel fehlt da nicht mehr zum Erreichen des stretch goals. Darf man auch dazu unverschämt fragen, Roland, ob es da eine Möglichkeit gebe über dich zu bestellen?  :D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Robert am 6.12.2012 | 16:01
Die printed version de Extra Toolbox würde mich noch interessieren. Denn ehrlich gesagt, soviel fehlt da nicht mehr zum Erreichen des stretch goals. Darf man auch dazu unverschämt fragen, Roland, ob es da eine Möglichkeit gebe über dich zu bestellen?  :D
Möchte wetten, das die nächsten 54 Tage mehr als die fehlenden ca. 3.000$ einbringen.

@Roland: Hier wäre noch ein Kunde, der an der gedruckten Option der Toolbox teilnehmen würde, falls man das bei Dir bestellen kann  :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Marko am 6.12.2012 | 16:04
@Roland: Hier wäre noch ein Kunde, der an der gedruckten Option der Toolbox teilnehmen würde, falls man das bei Dir bestellen kann  :d

Und Nummer 3  ;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 6.12.2012 | 16:14
Und Nummer 3  ;D
Ich auch!!!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Roland am 6.12.2012 | 16:24
Ich werde bei Fred nachfragen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 6.12.2012 | 20:03
Die Strechgoals sind wieder erweitert worden ;)

80k$ und noch 54 Tage... das wird was werden ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Vash the stampede am 6.12.2012 | 20:30
Ich wäre bei den Upgrades in Buchform auch dabei.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lord of Badlands am 6.12.2012 | 23:32
Auch für die Buchgrades meld!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 6.12.2012 | 23:34
Eine gedruckte Ausgabe der Toolbox würde mich auch interessieren.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Phileas am 6.12.2012 | 23:51
Ich werde bei Fred nachfragen.

Klärst Du mit Fred auch, wie es bei weiteren gedruckten Erweiterungen aussieht? Als neues Stretch Goal bei $101.000 gibt es die Option die anderen vorigen Stretchgoals gedruckt zu bekommen. Und mit den noch kommenden Stretchgoals kann durchaus noch ein weiteres Buch dazu kommen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jiba am 7.12.2012 | 10:39
Eine gedruckte Ausgabe der Toolbox würde mich auch interessieren.

Mich definitiv auch! :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Uwe-Wan am 7.12.2012 | 11:06
+1.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: evil bibu am 7.12.2012 | 11:13
/
Auch für die Buchgrades meld!
/me auch
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Roland am 7.12.2012 | 13:40
Habe im Sphärenmeister Thread (http://tanelorn.net/index.php/topic,37993.msg1630478.html#msg1630478) mal ein paar Punkte zur FATE-Core Vorbestellung bei uns geschrieben, um den Thread etwas zu entlasten. Dort gibts dann auch Neuigkeiten, wenn ich was höre.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 11.12.2012 | 23:37
uh... Shadow of the Century als neues Goal <3.

Das hätte ich unglaublich gern und es sieht gut aus :D. Frage mich ob das 90er Pulp wird oder doch einfach was in der heutigen Zeit :). *sigh* ich muss mehr SotC spielen..
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 11.12.2012 | 23:45
uh... Shadow of the Century als neues Goal <3.

Das hätte ich unglaublich gern und es sieht gut aus :D. Frage mich ob das 90er Pulp wird oder doch einfach was in der heutigen Zeit :). *sigh* ich muss mehr SotC spielen..

80er Pulp in Schulterpolstern!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bangrim am 12.12.2012 | 07:53
uh... Shadow of the Century als neues Goal <3.

Das hätte ich unglaublich gern und es sieht gut aus :D. Frage mich ob das 90er Pulp wird oder doch einfach was in der heutigen Zeit :). *sigh* ich muss mehr SotC spielen..

Noch 16k dann ist es auch finanziert.

Es ist echt unglaublich wieviel man bekommt wenn man nur 10$ pledged. Echt super  :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: ElfenLied am 12.12.2012 | 14:19
Ich will die Tasche und den Würfelbeutel!  :D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 12.12.2012 | 14:34
Weche tasche? Welcher würfelbeutel?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Praion am 12.12.2012 | 15:25
Das alleine hier klingt extrem cool für mich und gibt FATE mal sicher +20 Punkte
Zitat
Biggest change for me is now on a failure the player has an option to succeed with a cost, or on a tie succeed with a minor cost. Since this occurs before you spend fate there should be more options for complicated successes instead of the binary pass/fail or the need to always spend fate to succeed. Which is pretty sweet.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: sbr am 12.12.2012 | 15:34
Ich find's zwar auch cool, aber neu ist es nicht!
Es ist einfach 1 zu 1 von Mouse Guard übernommen, oder nicht?
Und theoretisch hätte man das auch vorher schon machen können, einfach als SL-Technik.
Ich freue mich aber, dass es jetzt im Regelwerk drin steht.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: ElfenLied am 12.12.2012 | 15:36
Weche tasche? Welcher würfelbeutel?

Glatt verwechselt mit dem Spirit of the Century (http://www.kickstarter.com/projects/evilhat/race-to-adventure-a-spirit-of-the-centurytm-board) Kickstarter vom selben Macher.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Praion am 12.12.2012 | 15:56
Ich find's zwar auch cool, aber neu ist es nicht!
Es ist einfach 1 zu 1 von Mouse Guard übernommen, oder nicht?
Und theoretisch hätte man das auch vorher schon machen können, einfach als SL-Technik.
Ich freue mich aber, dass es jetzt im Regelwerk drin steht.

Nicht wirklich.

Mouse Guard ist Erfolg mit Zustand (Hungrig, Wütend, Krank, Verletzt etc.) oder vor dem Erfolg gibt es einen Twist (ein neues Hindernis)

das ist latent anders und ist ZWINGEND.

Wobei ich das in Fate auch "dauernd" benutzen würde.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 12.12.2012 | 18:07
PDF bekommen, ausgedruckt, quergelesen..
Großartig!!

Bezeichnenderweise seit langem mal wieder ein Regelwerk bei dem ich beim ersten Überfliegen im SL Teil hängengeblieben bin! :D
An diesem SL Kapitel wird sich für mich in Zukunft eine Menge messen lassen müssen; und mir ist wieder aufgefallen wie sehr FATE meinen Leitstil neu geprägt hat :).


Nur wie das nun mit Blocks bzw. ihren Äquivalent funktioniert habe ich noch nicht ganz durchschaut; aber wie gesagt bisher nur mal alles überflogen und angelesen!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 17.12.2012 | 15:50
$155,012 ist der Stand der Dinge ^^
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Haukrinn am 17.12.2012 | 19:45
Im Sinne einer Anleitung ist schon die jetzige Version ein echter Quantensprung. Die meisten FATE-Regelwerke hatten sobald es daran ging zu beschreiben wie man das Spiel jetzt ganz konkret spielt immer so ihre Macken, FATE Core scheint da gründlich aufzuräumen.

Ansonsten sind mir einige Sachen positiv, aber einige auch negativ aufgefallen:

+ Endlich keine drei unterschiedlichen Mechaniken für ein- und dasselbe mehr (Maneuver, Assessment, Declaration). Advantage und gut ist.
+ Eine vernünftige Zahl von Aspekten pro Charakter

- Obstacles. Das wirkt irgendwie noch unausgegoren und will mir nicht so recht gefallen. Ich finde die Auswirkungen einfach ein bisschen zu krass. Der Block war da wesentlich eleganter und ausgeglichener.
- Stacken von Free Invokes und normalen Invokes. Wozu? Es sind doch mehr als genug Aspekte da, warum dann durch die Hintertür doch wieder erlauben dass man für eine Aktion einen Aspekt zweimal benutzen darf?
- Szenenaspekte für FATE-Punkte kaufen? Och nö...
- Reichlich viele neue Begriffe. Warum? Edit: Das finde ich mittlerweile sogar richtig ätzend!

PS: Hat jemand die auf den ersten Seiten angekündigte Master List mit den Regeländerungen im Vergleich zu anderes FATEs irgendwo gefunden. Ich nicht wtf?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 17.12.2012 | 20:35
Wart mal ab; wenn ich mir bspw. bei Kerberos Club den Sprung von der letzten Testversion zur Endversion ansehe geht da noch was ;). Ich nehme an, dass die sich die Changes List auch bis dahin vorbehalten.

Mit dem Kaufen von Szenenaspekten bin ich auch nicht so ganz glücklich, aber hey, FATE war immer gut hackbar und das hier ist das hackbarste FATE auf dem Markt :).

Wirkt auf mich wie ein DFRPG + Diaspora + leichte Einflüsse von Strange FATE (bspw. die Szenenaspekte die man per FATEpunkt kauft.; waren nicht gerade Obstacles ein Element aus Diaspora?

Btw. mir gefällt Boost als neuer Spin ausgezeichnet!!

Werden wohl eine kleine FATE Core-Dial-Your-Setting Runde über Weihnachten mit ein paar Vor-Ort gebliebenen machen und ich freu mich riesig drauf :).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 17.12.2012 | 20:41
Das Deck of Fate is ja wohl mal der Kracher
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Haukrinn am 17.12.2012 | 20:56
waren nicht gerade Obstacles ein Element aus Diaspora?

Nein, Diaspora hatte eine sehr schöne, ähnliche Regelung für Compels innerhalb von Konflikten. Der Effekt war vergleichbar (eine Runde quasi aussetzen), aber vorhersehbarer und vor allem hast Du dafür auf jeden Fall einen FATE-Punkt kassieren können.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Praion am 19.12.2012 | 16:14

- Szenenaspekte für FATE-Punkte kaufen? Och nö...

Konnte ich das nicht vorher schon genauso?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Haukrinn am 19.12.2012 | 20:02
Nicht das ich wüsste? Irgendwie führt das für mich die Idee existierende Aspekte nochmal zu benutzen ad absurdum.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 19.12.2012 | 22:07
Nicht das ich wüsste? Irgendwie führt das für mich die Idee existierende Aspekte nochmal zu benutzen ad absurdum.
Da geht es mir wie dir. Aber auf meine Bedenken in der FATE Core G+ Gruppe hin stieß ich nur auf Unverständnis.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Haukrinn am 19.12.2012 | 22:09
Da geht es mir wie dir. Aber auf meine Bedenken in der FATE Core G+ Gruppe hin stieß ich nur auf Unverständnis.

Ja, ich sehe da einen gewissen Uberhype was FATE Core angeht (nicht dass ich nicht gepledged hätte... ;)). Aber ich muss es ja nicht benutzen.  :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: sbr am 19.12.2012 | 22:40
FATE wird eh gehyped, ich glaube, eine Menge Leute lassen sich da einfach anstecken.
(Ich will nicht sagen, dass es schlecht ist!)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 26.12.2012 | 15:42
$176,128 und noch 34 Tage to go... Ich bin mir nicht sicher wie hoch das ganze noch klettern wird, aber ich denke weit über 200k$ wird es nicht werden, außer die hauen noch was raus, was die anspornt... also mehr als nur das Versprechen etwas schon 2013 zu produzieren ;)

FATE wird eh gehyped, ich glaube, eine Menge Leute lassen sich da einfach anstecken.
(Ich will nicht sagen, dass es schlecht ist!)
Erinnert leicht an SW, wo es eine Zeit gab, wo man wirklich alles mit SW machen wollte *g*
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 26.12.2012 | 16:16
$176,128 und noch 34 Tage to go... Ich bin mir nicht sicher wie hoch das ganze noch klettern wird, aber ich denke weit über 200k$ wird es nicht werden, außer die hauen noch was raus, was die anspornt... also mehr als nur das Versprechen etwas schon 2013 zu produzieren ;)

Das ist noch nicht mal Halbzeit und derzeit ist es Weihnachten, da geht es wohl eher langsamer. Und ich sehe das $195.000 Stretch Goal (Fate Toolkit als Hardcover) durchaus als attraktiv an. Ich denke, das wird nächste Woche erreicht und dann gibt es nach Silvester neue Goals.

Wenn Du auf Kicktraq (http://www.kicktraq.com/projects/evilhat/fate-core/) schaust, ist FATE heute unter den Hot 7. Es trended gegen ca $425.000 - und das kann durchaus geknackt werden. Dungeon World und Shadows of Esteren Prologue haben ihre Trends auch erfüllt. Der durchschnittliche Pledge-Betrag pro Tag ist immer noch 4-stellig (und statistisch bereinigt ca. $2.000). Da halte ich die Prognose: viel mehr als $200.000 wird das nicht werden für ziemlich daneben gegriffen. Konservativ kommen die auf fast $250.000. Realistisch glaube ich an einen Betrag zwischen $300.000 und $400.000.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 26.12.2012 | 16:42
Du, das ist auch nur mein Bauchgefühl und keine Berechnung ;)

Ebenso sage ich ja auch, dass die 200k$ sicherlich geknackt werden, aber darüberhinaus glaube ich, dass es stark von den weiteren Stretchgoals abhängt.

Immerhin wird der "Markt" auch irgendwann gesättigt werden, den wer es will, der hat es meistens schon und ich glaube nicht ob das Hardcover des Toolskits der Tropfen auf dem heißen Stein sein wird.

Aber natürlich kann ich mich auch irren und sobald die 195k$ geknackt sind, dass es auf einmal eine Flut geben wird, weil halt ein Meilenstein erreicht worden ist.

Ende Januar wissen wir mehr ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jed Clayton am 26.12.2012 | 19:29
Ich warte übrigens noch immer auf meine Mastercard. Ich habe eine bei meiner Bank beantragt, aber ich habe die nicht mehr vor den Feiertagen bekommen. Ich schätze mal, dass ich die erst im Januar bekomme. Ich hätte dieses Projekt sehr gern unterstützt. Es ist schon bei mir vorgemerkt.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jiba am 29.12.2012 | 20:12
Lese im Moment auch die Preview und bin... etwas weniger begeistert als die meisten hier im Thread. Die Kritikpunkte des Hausmeisters finde ich sehr zutreffend! Das ganze "FATE Core" underwhelmed mich momentan noch ein wenig: Ich hoffe dass da noch mehr dazukommt (so ist der vielzitierte Blogpost von Hicks, wo er sich über aspect-only-Spiel, darüber was Stunts tun und wozu Skills da sind und so weiter, wesentlich aufschlussreicher und nutzbringender als die Sachen, die ich so in den entsprechenden Kapiteln gefunden habe). Schön finde ich zwar, dass hier auch darauf eingegangen wird, was FATE für ein Spiel ist und wie man es am Besten spielt (die Punkte zur Aspektfindung, man verzeihe mir das schwulstige Unwort, "transzendieren" quasi das ganze Blablabla von "Was ist ein guter Aspekt?" (Stichwort: Hauptsache eine coole Phrase, die 0 aussagt) in anderen FATE-Versionen ein stückweit... gefällt mir). Das mit den Szenenaspekten gegen FATE-Punkte ist schon gewöhnungsbedürftig und es entwertet auch die Manöver (oh, Moment: Advantages) ein wenig, räumt aber mit der Frage auf "Ist ein Fakt (den man ja in eigentlich allen FATE-Auskopplungen mit einem FATE-Punkt kaufen kann) jetzt ein Aspekt oder nicht?" FATE Core sagt: "Ja!" Und ich glaube das kann auch funktionieren.

Andererseits: Ich habe einfach häufig das Gefühl bei der Lektüre: "Hey, das habe ich doch woanders schonmal klarer/eindeutiger/auf den Punkt gebrachter gelesen!" Klar, es ist nur eine Vorabversion und da kann noch viel hinzugefügt werden. Auch bin ich noch nicht ganz durch – das viel gelobte SL-Kapitel steht für mich z.B. noch aus. Bislang muss ich aber sagen: Weder ist "FATE Core" ein sonderlich gutes Einsteiger-FATE (da hat "Fate2Go" international ziemlich die Nase vorn, finde ich), noch erkenne ich bis auf ein paar kleine Nice-to-have-Sachen wie die Skilldefinitionen mit den vier Aktionsarten (gefällt mir gut) keinen echten Mehrwert als Baukasten gegenüber Alleskönnern wie "FreeFATE" oder "Malmsturm" (das IIRC auch fünf Aspekte pro SC vorsieht).

Aber vielleicht habe ich auch einfach die falsche Erwartungshaltung: Ich hoffe einfach, dass FATE Core das "definitive FATE" wird und die Richtungen, die verschiedenste FATE-Auskopplungen vorgegeben haben, konsequent aufnimmt und ausformuliert. Eine Art echter FATE-Baukasten, wo die verschiedenen Designziele hinter verschiedenen FATEs aufgenommen und diskutiert werden. Nun ist "FATE Core" aber jetzt ein weiterer Beitrag zum unübersichtlichen Gewirr aus FATE-Geschmacksrichtungen... nicht mal viel mit Dresden Files hat das Core gemein. Bestimmte Fragen, die ich an FATE noch zu richten habe, bleiben unbeantwortet (zum Beispiel, wann das Spiel durch das Drehen bestimmter Stellschrauben tatsächlich kaputtgeht... die FATE-Community ist unglaublich schnell dabei, bei selbstgebauten Stunts oder Skills "BROKEN!" zu rufen, aber echte Richtlinien, wann FATE an seine Grenzen stößt, gibt es auch nicht). Also, wie gesagt, nach der Erstlektüre erzählt mir "FATE Core" nicht so wahnsinnig viel Neues und präsentiert das, was ich schon kenne auch nicht in allen Fällen besser, als die FATE-Bücher, die es schon gibt.  :-\

Und jetzt darf der Hype mich zerrupfen!  :D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Uwe-Wan am 29.12.2012 | 21:14
Hast du den Link zun Blogpost zur Hand?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jiba am 29.12.2012 | 21:49
Der hier! (http://www.faterpg.com/2011/03/) Und auch der! (http://www.faterpg.com/2011/the-core-of-fate-core-part-two/)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Uwe-Wan am 29.12.2012 | 22:14
 :-*
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 30.12.2012 | 00:40
Aber vielleicht habe ich auch einfach die falsche Erwartungshaltung: Ich hoffe einfach, dass FATE Core das "definitive FATE" wird und die Richtungen, die verschiedenste FATE-Auskopplungen vorgegeben haben, konsequent aufnimmt und ausformuliert. Eine Art echter FATE-Baukasten, wo die verschiedenen Designziele hinter verschiedenen FATEs aufgenommen und diskutiert werden.

Ich glaube, Du hast tatsächlich die falsche Erwartungshaltung. Warum sollte Evil Hate FATE-Auskoppelungen anderer Verlage diskutieren, die sie noch nicht mal mögen? FATE Core ist die definitive FATE Version von Evil Hat. Nochmal gegenüber Dresden Files stark abgespeckt. Ich habe bisher nur ein paar Kapitel gelesen und ich finde vieles besser erklärt und mehr auf den Punkt gebracht als in fast allen anderen FATE Versionen. Davon ausnehmen mag ich eigentlich nur Fate To Go. Aber auch Fate To Go kann in ein zwei Punkten noch von FATE Core lernen.

Ansonsten teile ich allerdings Deine Ansicht, dass Fate To Go den besseren Zugang zu FATE bietet. Insbesondere auf Deutsch. Aber für alte FATE Hasen enthält FATE Core doch noch Augenöffner. Das war das, was ich mir erwartet habe.

Die Trappings abzuschaffen war eine der intelligentesten Entscheidungen. Ich bin alles in allem soweit ganz zufrieden, aber bleibe wohl vorerst bei meiner Welt der Dunkelheit.

Und jetzt darf der Hype mich zerrupfen!  :D

*zerrupf*

Edit: Natürlich meinte ich nicht Evil Hate... dafür mag ich die Firma zu gerne.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Uwe-Wan am 30.12.2012 | 02:31
Evil Hate

Nice one!  >;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jiba am 30.12.2012 | 09:52
Ich glaube, Du hast tatsächlich die falsche Erwartungshaltung. Warum sollte Evil Hate FATE-Auskoppelungen anderer Verlage diskutieren, die sie noch nicht mal mögen?

Sollen sie nicht... aber vielleicht solche, die sie mögen. FreeFATE war zum Beispiel lange das Baukasten-FATE und es hätte sicher eine Erwähnung verdient. LoA reiht sich mit den Company-Rules, dem Aspekt-only-Spiel, der "alles ist ein Charakter"-Denke und den Power Skills ebenfalls in die Hall of FATE der interessanten Ansätze ein. Und das Powers-System von Dresden Files... bleibt unerwähnt (ich frage mich immer noch, warum es Fred für eine gute Idee hält, den Refresh von Charakteren mit Stunts aufzuwiegen. Bei den Powers von DF bekommt man wenigstens was für seine Punkte). FATE ist halt inzwischen breiter als die Evil Hat-Sache und ich habe ein wenig Angst, dass sich "FATE Core" als das Kanon-FATE durchsetzt und plötzlich Reglementierungen in anderen FATE-Versionen im Nachhinein als "un-fate-ig" von der Community gebrandmarkt werden, nur weil Fred ein paar Entwicklungen nicht mitgekriegt hat.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 30.12.2012 | 13:27
Was haltet ihr von der etwas anderen Definition/Funktion der Aspekte in FATE Core?

In bisherigen FATE Inkarnationen hatten Aspekte ja nur spielmechanische Auswirkungen, wenn man sie per FATE-Punkt oder Tag (jetzt free invocation) benutzt hat. Es gab im Forum hier ja eine Diskussion darüber, inbesondere wie man mit Szenenaspekten wie "Dunkelheit" umgehen sollte. Aspekte waren im Grunde nur Vorschläge, wie man denn Einsatz eines FATE-Punktes erzählerisch einbaut.

In FATE Core hingegen, hängt an Aspekten jetzt noch etwas mehr dran. Aspekte können und sollen jetzt auch aktive und passive Oppositon nach sich ziehen. Ein "rutschiger Boden" erfordert einen Wurf gegen eine Schwierigkeit (passive Opposition), wenn man versucht über ihn zu laufen. Ein Charakter, der sich in einem "Ringkampf" befindet, und von seinem Gegener weglaufen will, muss diesen mit seinem Wurf überbieten (aktive Opposition). Aspekte in FATE Core sind dadurch mehr als nur eine erzählerische Hilfe um FATE-Punkte auszugeben (Invocation) oder zu erhalten (Compel).

Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Haukrinn am 30.12.2012 | 14:09
Ich mag es nicht. Ich verstehe warum das in die Richtung geht (weil alle die Aspekte immer als das zentrale FATE-Element sehen) aber für mich geht es damit genau in die Richtung die ich nicht spielen will. Bei den Trappings verhält es sich ähnlich - ich hielt die immer für ein extrem wichtiges Spielelement (und laut FATE Blog sind sie das ja auch, wichtiger noch als Skills) und jetzt fallen die plötzlich weg?

Ich habe über die Feiertage FATE Core noch mal komplett durchgearbeitet und seitdem kann ich noch weniger damit anfangen. Ich hoffe dass da noch einiges an Arbeit reinfließt (das Extras-Kapitel zum Beispiel ist noch total unausgegoren, und die dreimalige Erklärung was Aspekte jetzt sind und wie sie funktionieren, jeweils mit anderen Details und Sonderregeln, ist jetzt auch nicht so toll), denn ein harmonisches Ganzes ist das noch nicht. Und selbst wenn es irgendwann dazu wird - mein Spiel und mein FATE wird es definitiv nicht werden - dazu bewegt es sich doch zu weit von dem weg was ich an FATE gut finde (sprich Aspekte spielen eine zu große Rolle und der sonstige Crunch ist zu unausgegoren).

(PS: Weshalb ich auch meinen Pledge für ein Buch zurück gezogen habe. Nochmal so eine Enttäuschung wie Strands of FATE brauche ich nicht)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 30.12.2012 | 16:52
Sollen sie nicht... aber vielleicht solche, die sie mögen. FreeFATE war zum Beispiel lange das Baukasten-FATE und es hätte sicher eine Erwähnung verdient. LoA reiht sich mit den Company-Rules, dem Aspekt-only-Spiel, der "alles ist ein Charakter"-Denke und den Power Skills ebenfalls in die Hall of FATE der interessanten Ansätze ein.

Siehst Du? Das ist Deine Meinung. Ich halte SBA/LoA für den zweitgrößten Schwachsinn unter den FATE Systemen. Warum soll er FreeFATE betrachten, wenn FATE Core doch eigentlich aus Sicht von Evil Hat FreeFate ablösen soll? Ich verstehe Deinen Ansatz nicht...

Und das Powers-System von Dresden Files... bleibt unerwähnt (ich frage mich immer noch, warum es Fred für eine gute Idee hält, den Refresh von Charakteren mit Stunts aufzuwiegen. Bei den Powers von DF bekommt man wenigstens was für seine Punkte).


Auch bei DF hast Du Stunts mit Refresh bezahlt. Powers sind halt mächtigere Stunts.

Der Grund, warum Du Stunts mit Refresh bezahlst, ist ganz einfach: Ein Stunt gibt Dir i.d.R. einen +2 Vorteil auf eine bestimmte Art von Wurf. Ein Fatepunkt gibt Dir einen +2 Vorteil auf einen bestimmten Wurf.

Die Gleichung lautet: ein Fatepunkt = ein Stunt = +2

FATE ist halt inzwischen breiter als die Evil Hat-Sache und ich habe ein wenig Angst, dass sich "FATE Core" als das Kanon-FATE durchsetzt und plötzlich Reglementierungen in anderen FATE-Versionen im Nachhinein als "un-fate-ig" von der Community gebrandmarkt werden, nur weil Fred ein paar Entwicklungen nicht mitgekriegt hat.

Ja, Fred hat in irgendeinem seiner Blogposts schon vor ein oder zwei Jahren gesagt, dass er nicht alle Implementierungen mag. Wer kann es Evil Hat und Fred verdenken, noch einmal eine abweichende Interpretation auf den Markt zu bringen? Ob es den anderen Firmen gefällt oder nicht, Evil Hat macht halt das Original-Fate. Evil Hat ist mit der OGL extrem weit in der Öffnung gegangen, aber sie sind einfach das Original.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Haukrinn am 30.12.2012 | 17:00
Naja, Originalfate? Weder Rob noch Fred arbeiten direkt an dem Spiel. Ryan ist auch raus. Nur Leonard arbeitet tatsächlich an FATE Core und war schon an einem anderen FATE von Evil Hat beteiligt (nämlich Dresden Files).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 30.12.2012 | 17:47
Naja, Originalfate? Weder Rob noch Fred arbeiten direkt an dem Spiel. Ryan ist auch raus. Nur Leonard arbeitet tatsächlich an FATE Core und war schon an einem anderen FATE von Evil Hat beteiligt (nämlich Dresden Files).

Es geht um die Firma, nicht um die Designer. Die wenigsten Spieler kennen tatsächlich Spieledesigner namentlich.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 3.01.2013 | 09:46
Zitat von: http://www.faterpg.de/2013/01/02/fate-gibt-gas/
Fate Accelerated Edition (FAE) [...] or use as a light engine for one-shots
Sorry Jungs, aber FATE für One-Shots (http://www.fate-to-go.de/) kommt in schicken Metallboxen...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Timberwere am 3.01.2013 | 11:13
Achso, Roland, ich hätte übrigens auch Interesse. :-)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 3.01.2013 | 11:31
Sorry Jungs, aber FATE für One-Shots (http://www.fate-to-go.de/) kommt in schicken Metallboxen...

Damit kann man aber auch mehrfach schießen ;) Allerdings wird FAE wohl billiger und dauerhafter verfügbar sein.

Ich lese mich so langsam durch die FATE Core durch und mir gefällt sehr was ich da lese. Das Spiel wirkt konsistenter und kohärenter als jemals zuvor. Damit sind meine derzeitigen Lieblings-FATE-Implementierungen derzeit:

1. Platz: FATE Core
2. Platz: Fate-2-Go
3. Platz: Malmsturm
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 4.01.2013 | 10:51
Also bei dem Exras-Kapitel bin ich etwas enttäuscht. Da hatte ich irgendwie mehr erwartet... ich kann zwar noch nicht richtig greifen was genau eigentlich, aber irgendeinen "Augenöffner", ne kreative Idee mit dem Thema umzugehen... keine Ahnung...

Mein Fazit für Spiele in denen ich wirklich mal Nationen oder Organisationen in Spielerhänden habe ist jedenfalls, das ich eher auf die Kapitel in Legends of Anglerre zurückgreifen werde. Das hat mMn mehr Fleisch auf den Rippen.
Was ich vermisst habe sind die Gruppencharaktere aus LoA. Die finde ich immer noch eine gute Idee und hätte erwartet das sie auch in FATE Core angerissen werden.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 4.01.2013 | 11:09
Hast du deine Kritk geäussert? Die möglichkeit dazu gubt es ja
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Marko am 4.01.2013 | 11:23
Also bei dem Exras-Kapitel bin ich etwas enttäuscht. Da hatte ich irgendwie mehr erwartet... ich kann zwar noch nicht richtig greifen was genau eigentlich, aber irgendeinen "Augenöffner", ne kreative Idee mit dem Thema umzugehen... keine Ahnung...

Mein Fazit für Spiele in denen ich wirklich mal Nationen oder Organisationen in Spielerhänden habe ist jedenfalls, das ich eher auf die Kapitel in Legends of Anglerre zurückgreifen werde. Das hat mMn mehr Fleisch auf den Rippen.
Was ich vermisst habe sind die Gruppencharaktere aus LoA. Die finde ich immer noch eine gute Idee und hätte erwartet das sie auch in FATE Core angerissen werden.

Das gleiche Problem habe ich auch mit den Extras. Ich sehe noch keinen Sinn. Alles davon, wird über die normalen Aspekte, Fertigkeiten und Stunts bereits abgebildet. Ich habe das als Feedback an Fred geschickt. Als Antwort kan, dass das Extras-Kapitel noch einmal stark überarbeitet wird.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 4.01.2013 | 15:31
Komisch, das Extra-Kapitel fasst zusammen, was bisher in den FATE Spielen gemacht wird. Mir kommt es wie ein vollständiger Baukasten vor.
Ich glaube, was ihr euch erwartet steht dann erst in der Extras Toolbox.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 4.01.2013 | 16:08
So, ich hab mir mal die Mühe gemacht, ein deutsches Charakterblatt zusammenzuwerfen. Nachdem ich das Schwarz ziemlich depressiv fand, habe ich mich für Blau entschieden. Ich habe jeweils 6 Boxen in die Stressleiste gepackt, weil ich mir denke, man kann auch einen Stunt nehmen, der einem 2 Stressboxen Bonus gibt. Das Character Worksheet habe ich nicht gemacht, weil ich das selber nie benutze.


[gelöscht durch Administrator]
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 5.01.2013 | 00:35
Ich kann die Enttäuschung irgendwie nachvollziehen - wobei ich glaube das Problem ist vermutlich eher die Erwartungshaltung und weniger das Produkt - nicht aber die Kritik an sich.

Bei der Balance erkenne ich keine Probleme. Es gilt immer noch: Ein FATEpunkt ist +2 wert. Diese Logik wird nirgendwo durchbrochen. Ebenso werden durch das Kaufen von Szenenaspekten um Gottes Willen Manöver bzw. inzwischen die Create an Advantage Aktion nicht entwertet: Man bekommt immer noch durch ein Manöver / Create an Advantage den ReRoll oder +2 Bonus ohne den FATEpunkt; tatsächlich sind Manöver in FATE Core wertvoller geworden, da man bei einem Suceed with Style nun zwei freie Invocations bekommt. Ob man das Szenenaspekte für FATEpunkte Kaufen mag ist ne andere Sache, brechen tun sie mal nichts.. (und neu sind die auch nicht, gabs meines Wissens auch bei Kerberos)

Ich sehe auch nicht, dass Aspekte wichtiger werden. Sie wirken vielleicht präsenter, da es eben keinen zusätzlichen Crunch gibt wie in den ganzen settinggebundenen FATE-Regelwerken (naja gut bis auf das +2 Obstacle über Create an Advantage das zum Teil den Block ersetzt.. aber dazu haben ja schon einen eigenen Thread); gut, dass das Extras Kapitel gibt einem dann doch einen einfachen Crunch Baukasten und dieser Crunch wird dann quasi mit Aspekt- / Skill- / Stuntslots bezahlt; fand ich simple und nützlich und nein, war ganz sicher nichts Neues.

Davon abgesehen sehe ich auch nicht, dass die Trappings technisch betrachtet fehlen. Sie sind nur jetzt in der Fertigkeitenauflistung in die einzelnen "Aktionslots" reingeschrieben; bspw. Diaspora kannte sie in der klassichen Form auch nicht und Kerberos Club, so sehr ich diese Version auch mag, zeigt dass die klassischere "Organisation" auch ihre Probleme hat was Übersichtlichkeit betrifft; ich mag die Betrachtung der Trappings auf dem Core Blog auch, aber ich glaube bei einem Neuling lößt die eher einen WTF-Moment aus :P.

.. und das Hicks und Donoghue keinen Blick auf ihr einstmaliges Baby haben oder das Macklin keinen Einfluss auf das Produkt hatte nur weil er vor Fertigstellung ausgestiegen ist glaubt ja wohl niemand wirklich; davon abgesehen finde ich eine solche Aussage wertet Leute wie Balsera oder Olson schon ein kleines bisschen ab ;).

Zu der Diskussion von meiner Seite aus abschließend (ich hoffe mal die FATESzene ist sich für einen EditionWar zu Schade, wir sind doch eh die HackKönige und lieben es zu basteln ;D): Nein FATE Core ist nicht die esoterische Abhandlung über die Tiefen von FATE sondern ist eine eingeloggte FATE Version; es ist nicht der MetaFATE-Baukasten den wir FATEJünger erwartet / uns gewünscht haben. Es ist ein „einfaches“ UniversalFATE wie die Savage Worlds EXE das einfache UniversalSW ist - und beide sind hervorragende Produkte. Dass da nicht alles drin ist was wir an unserer LieblingsFATEvariante besonders mögen ist mit diesem Hintergrund klar; es ist aber die Basis von allen unseren LieblingsFATEvarianten drin.. plus wartet mal ab was mit der Toolbox und dem ganzen anderen Bonuskram noch kommt.


Sooo.. aber mal ein meine Meinunge zu den Änderungen und dem Produkt an sich samt Erfahrungen aus der ersten Runde :).


Create an Advantage lässt sich tatsächlich viel schneller und verständiger an neue Spieler vermitteln; ist mir wirklich erst beim Erklären klar geworden; jeder hats verstanden, keiner hat nachgefragt und dadurch, dass ein Suceed with Style eine zusätzliche Invocation bringt rentieren sich hier auch wieder hohe Werte oder auch mal diese Aktion mit einem FATEPunkt zu boosten (da man den erschaffenen Aspekt ja weiterreichen kann :)). Gerade für FATEVarianten in denen es Modifikatoren auf den Schaden gibt eine wirklich sinnvolle Ergänzung! :)

Ich liebe btw. Dass sie es nun mechanisch verankert haben, dass ein gescheiterter Wurf auch als ein "suceed with a high cost" gelesen werden kann und ich mag dass sie nun anstatt dem Spin die Boost Regelung haben, also ein zerbrechlicher Aspekt geschaffen wird der genau einmal genutzt werden kann. Wesentlich eleganter und konsequenter als der Spin, der +1 auf einen Wurf bis zum nächsten Exchange geben konnte; plus der wurde bei uns am Spieltisch seltener vergessen als der Spin :P.

Die erschaffene Aspekte als +2 Obstacle Regelung als neue Option für den Block.. tja.. ist halt da, kam glaube ich in der letzten Sitzung einmal vor. Ganz nett aber wenn man da nicht mit nem Stunt aufbessert auf den ersten Blick nur bedingt mechanisch interessant; naja da kann man bestimmt noch Crunch anknüpfen :).

Oh und ich mag dass man Minions / Mobs einfach als Obstacle behandeln kann. Gerade außerhalb von Kampfsituationen fand ich das praktisch und der „Bedeutung der Begegnung“ entsprechend :).

Das einzige Element was nich ganz zur Geltung kam war der Stuntbaukasten; da wurden tatsächlich nur Stunts genommen die irgenwo +1 oder +2 gaben (egal ob Schaden oder Reichweite) und die die es ermöglichten eine Fertigkeit auf eine andere Art und Weise zu nutzen. Ich hab das System möglicherweise aber selbst nicht ganz durchblickt; ich les es die Tage nochmal und schau obs daran lag :P. Btw. 5 Charaktere in unter ner Stunde mit Neulingen fand ich ne gute Zeit :). Haben mein SotC Abenteuer aus der Oldschool Anduin mit Core Regeln gespielt; vielleicht schreibe ich das mal für Core um, wollte das eh nochmal überarbeiten :).

Davon abgesehen wie schon gesagt: Der SL-Teil ist godlike! Lesen, selbst wenn man kein FATE spielt!

Es ist auf jeden Fall mein neues go back to FATE; schauen wir mal was die einzelnen Publisher draus machen :).

Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 5.01.2013 | 02:02
Gute Zusammenfassung. Gefällt mir! Ich schmöckere mich immer noch durch die Regeln und muss sagen, ich bekomme richtig Lust darauf, was mit FATE Core zu machen. Es erscheint mir einfacher und intuitiver als andere FATE Variante (mit Ausnahme von Fate2Go). Ich finde auch einige der Expansions bzw. Settings sehr interessant und bin gespannt, was die jeweiligen Designer drauß machen. Die Beschreibung von Kriegszeppelin Valkyrie hat jedenfalls einem Spieler ein "Cool!" entlockt, der nicht gerade FATE Fan ist.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 5.01.2013 | 19:03
Ich glaube, was ihr euch erwartet steht dann erst in der Extras Toolbox.
Das kann sehr gut so sein, ja.
Ich kann die Enttäuschung irgendwie nachvollziehen - wobei ich glaube das Problem ist vermutlich eher die Erwartungshaltung und weniger das Produkt - nicht aber die Kritik an sich.
Das ist bestimmt so. Ich hatte irgendwie die Hoffnung das sich der "Varianten-Wildwuchs" mit FATE Core etwas lichtet, weil es "alle tollen und guten Ideen" zusammenführt. Zumindest für den Moment... na ja, es liest sich gut und viele Sachen sind schön erklärt. Bin auf das Magic Sytems Toolkit und die Extras Toolbox gespannt. Vielleicht stecken dort dann wirklich die Aha-Momente drin.



Das Fate Accelerated Stretch-Goal ist auch geknackt.

Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jiba am 5.01.2013 | 21:41
Okay, SL-Kapitel gelesen und das ist wirklich sehr gut. Das Extras-Kapitel entlockt mir auch beim zweiten Überfliegen immer noch ein müdes Gähnen, aber naja... ich habe andere FATE-Varianten, mit denen ich dahingehend mehr machen kann.

Auch einige der Argumente von Horatio sind gut: Ich glaube ich muss die Advantage im Spiel erleben, um wirklich zu wissen, wie sie sich zu den Manövern verhält. In der "Success with a cost"-Option sehe ich Vorteile, aber eben auch Schwierigkeiten ("Why bother rolling? I always win..."; hier kommt es stark darauf an, was die Gruppe aus so einem knappen Sieg macht).

Irre ich mich eigentlich, oder muss die Spielergruppe eine "Concession" immer akzeptieren? Ich kenne diese Technik so, dass die Spieler auch ablehnen und den fraglichen NSC dann trotzdem plattmachen können. Die Beispiele lesen sich aber bei FATE Core stark in die Richtung "Ich will, dass der NSC überlebt, also: Conscession! Ätsch, Spieler..." Aber vielleicht habe ich was überlesen.

Ich warte mal ab, bis das Buch ganz fertig ist.

Bei der Balance erkenne ich keine Probleme. Es gilt immer noch: Ein FATEpunkt ist +2 wert. Diese Logik wird nirgendwo durchbrochen.

Und das führt uns zu einer allgemeinen FATE-Frage. Ich halte "Stunt gegen Refresh" allgemein für Blödsinn, eben weil 1 Fatepunkt eben mitnichten genau "+2" wert ist. Dem wäre nur dann so, wenn FATE-Punkte auch nur für +2-Boni bei Würfen eingesetzt werden dürften. Doch so ist es ja nicht: Ein Stunt ist immer an eine spezielle Situation gebunden, wo sein Bonus zum Tragen kommt... in dieser Situation spart er einem Spieler den FATE-Punkt. Nun kann ich neben Boni aber auch noch viele andere tolle Sachen mit FATE-Punkten machen: Aspekte erschaffen, Aspekte ausnutzen, Compels abweisen, selbst Compellen (bei einigen FATE-Varianten sogar Konsequenzen heilen oder +1 Boni abgreifen)... FATE-Punkte sind nicht nur felxibler: Sie eröffnen Optionen, die ein simpler +2-Stunt nicht eröffnet. Sie sind das Herz, die Dynamik von FATE. Warum sollte man das System dahingehend aufbauen, dass Spielern diese Dynamik für statische Boni weggenommen wird? Das mag bei Zusatzkonsequenzen oder Vorteilstunts tatsächlich was anderes sein, aber bei der reinen These "FATE-Punkt = +2" muss ich widersprechen. Ein FATE-Punkt entspricht nicht einfach der "+2": Er ist viel wertvoller, weil der Antrieb von allem, was man mit Aspekten machen kann. Und bei FATE macht man so gut wie alles mit Aspekten.  :-\
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Callisto am 5.01.2013 | 22:07
Ich bin da absolut bei Jiba. Ich find Stunt gegen Refresh auch nicht so toll.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 5.01.2013 | 22:35
Okay, SL-Kapitel gelesen und das ist wirklich sehr gut. Das Extras-Kapitel entlockt mir auch beim zweiten Überfliegen immer noch ein müdes Gähnen, aber naja... ich habe andere FATE-Varianten, mit denen ich dahingehend mehr machen kann.

Das Extras-Kapitel ist wirklich nur der Baukasten, der zeigt wie alle anderen FATE Varianten funktionieren. Es ist aber wirklich nur das reine Werkzeug. Also ein Ikea Schrank vor dem Aufbauen oder eine Box mit Legobausteinen; zusammenbauen muss man selber. Ich habe den Eindruck, viel hier im Board hätten sich fertige Rezepte alla Dresden Files oder Strands of FATE gewünscht, die man "Plug n'Play" in seine Kampagne einstöpseln kann. Aber vllt liege ich da auch falsch.

Auch einige der Argumente von Horatio sind gut: Ich glaube ich muss die Advantage im Spiel erleben, um wirklich zu wissen, wie sie sich zu den Manövern verhält. In der "Success with a cost"-Option sehe ich Vorteile, aber eben auch Schwierigkeiten ("Why bother rolling? I always win..."; hier kommt es stark darauf an, was die Gruppe aus so einem knappen Sieg macht).

Ein Erfolg mit hohen Kosten ist kein "knapper Sieg". Er soll laut RAW zusätzliche Probleme verursachen. Beispiel: "Ich bin Darth Vader knapp entkommen, habe meine Hand verloren und baumele an einer wackeligen Antenne über einem Gasplaneten." Das ist für mich ein gutes Beispiel für einen Erfolg mit hohen Kosten.

Irre ich mich eigentlich, oder muss die Spielergruppe eine "Concession" immer akzeptieren? Ich kenne diese Technik so, dass die Spieler auch ablehnen und den fraglichen NSC dann trotzdem plattmachen können. Die Beispiele lesen sich aber bei FATE Core stark in die Richtung "Ich will, dass der NSC überlebt, also: Conscession! Ätsch, Spieler..." Aber vielleicht habe ich was überlesen.

Ich glaube, das liest Du tatsächlich richtig. Aber denke auch mal in die andere Richtung: der SL muss auch eine Spieler Concession immer akzeptieren und kann den fraglichen SC nicht killen. Außerdem gilt: eine Concession muss angesagt werden, bevor die Würfel auf dem Tisch liegen, sonst ist es zu spät. Taktisch sollte man als SL also vor wichtigen Szenen, für seine NSCs eine Concession erreichen, um gestärkt mit FATE Punkten in die entscheidende Szene zu gehen. Denn das sind die einzigen FATE Punkte, die der SL behalten darf beim Szenenwechsel.

Und das führt uns zu einer allgemeinen FATE-Frage. Ich halte "Stunt gegen Refresh" allgemein für Blödsinn, eben weil 1 Fatepunkt eben mitnichten genau "+2" wert ist. Dem wäre nur dann so, wenn FATE-Punkte auch nur für +2-Boni bei Würfen eingesetzt werden dürften. Doch so ist es ja nicht: Ein Stunt ist immer an eine spezielle Situation gebunden, wo sein Bonus zum Tragen kommt... in dieser Situation spart er einem Spieler den FATE-Punkt. Nun kann ich neben Boni aber auch noch viele andere tolle Sachen mit FATE-Punkten machen: Aspekte erschaffen, Aspekte ausnutzen, Compels abweisen, selbst Compellen (bei einigen FATE-Varianten sogar Konsequenzen heilen oder +1 Boni abgreifen)... FATE-Punkte sind nicht nur felxibler: Sie eröffnen Optionen, die ein simpler +2-Stunt nicht eröffnet.

Aber letztlich ist es eine greifbare Äquivalenz. Ich kann mit einem FATE Punkt viele Dinge machen, aber letztlich geht es immer um den entscheidenden +2 Bonus. Ein Aspekt bringt mir einen +2 Bonus oder ein Reroll. Einen Aspekt ausnutzen/einsetzen bringt mir einen +2 Bonus oder Reroll. Compels fallen aus dem Rahmen. Auch bei den Heilungsvarianten gilt in der Regel eine 2er-Konsequenz braucht einen FATE Punkt. Und einen +1 Bonus abgreifen verschwendet den FATE Punkt.

Sieh es mal so: ein Stunt gibt Dir eine bestimmte, eng umschriebene Situation, in der Du keinen FATE Punkt abgeben musst, um einen +2 Bonus zu bekommen. Wenn Du den Stunt richtig entworfen hast, taucht die Situation im Spiel so oft auf, dass Du auf Dauer FATE Punkte sparst. Außerdem machen Stunts so viel mehr als einen +2 Bonus zu schaffen. Sie können den Effekt um 2 Punkte vergrößern, eine neue Handlung für eine Fertigkeit eröffnen oder eine Ausnahme von den Regeln erzeugen.

All das ändert nicht daran, dass ein Stunt ungefähr das Äquivalent eines FATE Punkts ist. Nur kannst Du den Stunt in der Regel ohne FATE Punkt einsetzen, so dass Du auf lange Sicht FATE Punkte sparst.

Bei FATE Core zwingt Dich auch niemand, Stunts zu nehmen. Du kannst es bei einem Stunt und drei Refresh belassen, wenn Du für Dich als Spieler FATE Punkte als wertvoller empfindest. Oder als Spielleiter jedem 3 Stunts und 3 Refresh geben... das spielt letztlich keine Rolle.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 6.01.2013 | 23:41
"Ich bin Darth Vader knapp entkommen, habe meine Hand verloren und baumele an einer wackeligen Antenne über einem Gasplaneten." Das ist für mich ein gutes Beispiel für einen Erfolg mit hohen Kosten.
Auf mich wirkte die Szene so überhaupt gar nicht wie ein Erfolg :D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 7.01.2013 | 01:49
Auf mich wirkte die Szene so überhaupt gar nicht wie ein Erfolg :D

Der Charakter hat überlebt. Das ist ein Erfolg, wenn man unvorbereitet losstürmt um gegen Darth Vader zu kämpfen. Der inzwischen eine halbe Ewigkeit Zeit hatte, Vorteile in Bespin zu schaffen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 7.01.2013 | 10:04
Der Charakter hat überlebt. Das ist ein Erfolg, wenn man unvorbereitet losstürmt um gegen Darth Vader zu kämpfen. Der inzwischen eine halbe Ewigkeit Zeit hatte, Vorteile in Bespin zu schaffen.
Besonders wenn man gerade vorher angefangen hat den Macht-Skill hoch zu pushen und einem die neuen Macht-Stunts noch den Refresh drücken.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 7.01.2013 | 14:58

Ein Erfolg mit hohen Kosten ist kein "knapper Sieg". Er soll laut RAW zusätzliche Probleme verursachen. Beispiel: "Ich bin Darth Vader knapp entkommen, habe meine Hand verloren und baumele an einer wackeligen Antenne über einem Gasplaneten." Das ist für mich ein gutes Beispiel für einen Erfolg mit hohen Kosten.

EDIT: Ich bin mir grad nicht sicher.. gings hier um Consessions oder um Suceed with a high cost? Ich rede hier mal von zweiterem :P. Das obige Beispiel klingt eher nach etwas was ich als Conflict abhandeln würde und das klingt eher wie eine mögliche Concession :).

Also mein klassiches Beispiel wäre du schaffst es die Tür dennoch zu knacken aber die Wachen haben bemerkt, dass jemand eingedrungen ist. Du hast was du willst aber mit einer unangenehmen Entwicklung, die Bedeutung für das Geschehen hat. Hier wäre mitunter ein einfaches "die Tür geht nicht auf", absoluter Blödsinn; es ist der einzige offensichtliche Weg rein, die Story würde nur aufgehalten und der Spieler hat eigentlich auch erstmal genug Zeit es nochmal zu versuchen.

Anders natürlich wenn die Spieler noch andere Möglichkeiten / Pläne in das Gebäude zu kommen haben; bspw. sich als Investoren auszugeben und sich die Firma zeigen zu lassen und dann abzusetzen. Da wäre ein die Tür geht nicht auf durchaus drin und würde zu einer anderen interessanten Entwicklung führen.

Anderes Beispiel vom vorletzten WE wo ich es in Retrospektive besser so abgehandelt hätte:
Die Spieler sind im Royalisten Lager aufgeflogen als sie die Gefangen befreien wollen. Riesen Aktionszene bei der ein Jeep von der "Gearhead" der Truppe gekapert wurde und sie alle Beteiligten eingesammelt hatte während der Rest die Royalisten fernhält. Natürlich setzen die jetzt mit Jeeps in den Urwald nach, aber die Menge an Mobs die in die beiden Wagen passen sind nicht mal eine Herausforderung für die Spieler und keiner hat nach diesem großen unsicheren Spektakel noch Lust drauf Mobs niederzuknüppeln; hier wäre ein einfacher Wurf auf Drive um zu sehen ob sie entkommen besser gewesen als mein Contest, den die Spieler auch noch verloren haben, da keiner FATEPunkte ausgeben wollte um eine Situation zu verhindern, die keinen wirklich gefährdert.
Ein ihr seit entkommen, aber der Jeep ist im Eimer und ihr wisst nicht wo im Urwald ihr seit (vielleicht wurden auch noch Waffen während der Verfolgungsjagdt leergeschossen) wäre da für alle Beteiligten spannender gewesen und hätte eine neue intressante Entwicklung geschaffen :).

Es gibt einfach Situationen in denen man Würfeln muss einfach weil etwas auf dem Spiel steht, aber ein Fehlgehen der Aktion entweder unglaublich uninteressant wäre oder quasi den einzigen logischen Weg wie es weitergeht blockiert. Genau dafür ist es gedacht :).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 7.01.2013 | 16:46
Zur ist der „Refresh den Stunt wert“ mal meine Betrachtung:

Erstmal ist häufig so, dass ein Bonus selbst von nur +1 wenn er für einer Fertigkeit die regelmäßig in Konflikten zum Tragen kommt „wirtschaftlich“ betrachtet mehr Bonus bringt als 1 FP. Gerade mit den neuen Create an Advantage Regeln bedeutet ein +2 auch schon den Unterschied von Suceeded zu Succeded with Style was eine freie Invokation zusätzlich gibt.

Zusätzlich kommst du auch an Dinge ran, die du mit FATEpunkten gar nicht beeinflussen kannst, bspw. die Initiative in Konflikten.

Außerdem ist die Möglichkeit über einen Stunt einen Skill auf eine zusätzliche Weise zu nutzen mitunter mehr Wert. Wenn ich meinen Shoot Skill auch zur Verteidigung von Shoot-Angriffen verwenden kann und sonst nur Atlethics auf +1 oder 0 hätte ist das enorm viel Wert. Ebenso wenn ich als Hacker meinen Scholarship oder Craft Skill zum Eindringen in Computernetzwerkeüber einen Stunt nutzen kann gibt mir dass eine Einflussmöglichkeit die sonst niemand hat; und das noch vermutlich noch auf Basis von einem Skill den ich hoch habe.

Davon abgesehen macht euch klar: Ein Refresh ist mitnichten immer einen FATEpunkt wert. Wenn ich den Abend mit mehr oder ganusovielen FATEpunkten beende wie ich Refresh habe, bekomme ich für meinen Refresh am nächsten Abend gar nix :P. Passiert öfter als man denkt. Insbesondere wenn den Abend es mal keinen Konflikt gab der Resourcen gefressen hat :) (Wenn ich ein actionreiches One-Shot-Pick-Up-Game spiele natürlich seltener ;D).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 7.01.2013 | 18:12
EDIT: Ich bin mir grad nicht sicher.. gings hier um Consessions oder um Suceed with a high cost? Ich rede hier mal von zweiterem :P. Das obige Beispiel klingt eher nach etwas was ich als Conflict abhandeln würde und das klingt eher wie eine mögliche Concession :).

Es ging um Success with high cost.

Also mein klassiches Beispiel wäre du schaffst es die Tür dennoch zu knacken aber die Wachen haben bemerkt, dass jemand eingedrungen ist. Du hast was du willst aber mit einer unangenehmen Entwicklung, die Bedeutung für das Geschehen hat. Hier wäre mitunter ein einfaches "die Tür geht nicht auf", absoluter Blödsinn; es ist der einzige offensichtliche Weg rein, die Story würde nur aufgehalten und der Spieler hat eigentlich auch erstmal genug Zeit es nochmal zu versuchen.

Wenn Du Burglary würfelst, um eine Tür zu öffnen, dann ist "die Tür geht nicht auf" der Fehlschlag nicht ein Success with High Cost. Der Success with High Cost wäre: Du bekommst die Tür auf, gerade als die Wachen um die Ecke biegen und Euch sehen. Kein fades "die Wachen haben Dich bemerkt", sondern ein knallhartes: Du musst jetzt etwas tun, sonst haben Euch die Wachen.

Und der Spieler (nicht der Spielleiter!) entscheidet, ob er einen Failure oder einen Success with High Costs haben will! Der Spielleiter entscheidet dann "nur", was die Kosten sind.

Anderes Beispiel vom vorletzten WE wo ich es in Retrospektive besser so abgehandelt hätte:
Die Spieler sind im Royalisten Lager aufgeflogen als sie die Gefangen befreien wollen. Riesen Aktionszene bei der ein Jeep von der "Gearhead" der Truppe gekapert wurde und sie alle Beteiligten eingesammelt hatte während der Rest die Royalisten fernhält. Natürlich setzen die jetzt mit Jeeps in den Urwald nach, aber die Menge an Mobs die in die beiden Wagen passen sind nicht mal eine Herausforderung für die Spieler und keiner hat nach diesem großen unsicheren Spektakel noch Lust drauf Mobs niederzuknüppeln; hier wäre ein einfacher Wurf auf Drive um zu sehen ob sie entkommen besser gewesen als mein Contest, den die Spieler auch noch verloren haben, da keiner FATEPunkte ausgeben wollte um eine Situation zu verhindern, die keinen wirklich gefährdert.
Ein ihr seit entkommen, aber der Jeep ist im Eimer und ihr wisst nicht wo im Urwald ihr seit (vielleicht wurden auch noch Waffen während der Verfolgungsjagdt leergeschossen) wäre da für alle Beteiligten spannender gewesen und hätte eine neue intressante Entwicklung geschaffen :).

Es gibt einfach Situationen in denen man Würfeln muss einfach weil etwas auf dem Spiel steht, aber ein Fehlgehen der Aktion entweder unglaublich uninteressant wäre oder quasi den einzigen logischen Weg wie es weitergeht blockiert. Genau dafür ist es gedacht :).

Bitte dazu das Setting erwähnen...

Aber so wie ich das sehe, ist da was schief gelaufen. Mehrfach. Wieso ist den Spieler der Ausgang des Contests egal? In einen Jeep passen normalerweise gut 4 Personen. Kass es zwei Jeeps sein, dann werden während der eigentlich Verfolgungsjagd (Contest), die anderen Mooks/Mobs in aller Ruhe Vorteile generieren. Mit Gruppenbonus. Einer macht den Contest, die drei anderen den Vorteil "Kugelhagel" und das jeweils für beide Jeeps. Am Ende der Verfolgungsjagd springen sie alle aus ihren Jeeps. 8 Mooks benutzen die ganze Vorteile, die sie angelegt haben und greifen an. Dazu noch  FATE Punkte seitens des SL und Du schaltest zwei Spielercharaktere aus bzw. kostet sie richtig Konsequenzen, weil die Mooks aus dem Stand zwei Schussangriffe mit insgesamt +6 generieren (+1 Average, +3 GangUp, +2 Invocation). Dazu bei Bedarf noch FATE Punkte. Außerdem gibt der SL FATE Punkte oder free Invocations aus, um den Kugelhagel zu einem Obstacle für die anderen Charaktere zu machen. Einen +6 Angriff zu stoppen, kostet auf jeden Fall einen FATE Punkt, evtl. mehr bzw. gibt Konsequenzen, die man in der nächsten Runde invoken kann.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 7.01.2013 | 18:53
SotC also 20er Pulp und das waren Mobs. Hatte zwei Dreiertrupps hinterhergeschickt und wir hatten 5 SCs wobei jeder einen Angriffsskill auf 3 oder 4 hatte. Ich hatte allerdings einfach die SotC Minnions Regel verwendet, bei der Minions ihre Stufe in allen relevanten Bereichen haben; waren Stufe 2 Minions; und FATE Punkte für Mobs / Minions? Mag sein, dass ich das Kapitel in Core nicht richtig gelesen habe, gibts das jetzt?

So oder so, nach den angewendeten Regeln. die waren eigetlich nur in der Masse eine Bedrohung :P.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 7.01.2013 | 19:07
SotC also 20er Pulp und das waren Mobs. Hatte zwei Dreiertrupps hinterhergeschickt und wir hatten 5 SCs wobei jeder einen Angriffsskill auf 3 oder 4 hatte. Ich hatte allerdings einfach die SotC Minnions Regel verwendet, bei der Minions ihre Stufe in allen relevanten Bereichen haben; waren Stufe 2 Minions; und FATE Punkte für Mobs / Minions? Mag sein, dass ich das Kapitel in Core nicht richtig gelesen habe, gibts das jetzt?

So oder so, nach den angewendeten Regeln. die waren eigetlich nur in der Masse eine Bedrohung :P.

Die Minion-Regeln in FATE Core (hier heißen sie "Nameless NPCs") sind anders als in SotC. Zum einen wird die Unterstützung nicht mehr per Tabelle (2-3, 4-6, 7-9, 10+) abgehandelt, sondern jeder Unterstützer gibt +1 auf den Wurf. Zum Zweiten bekommt der SL in jeder Szene soviel FATE Punkte wie SC an der Szene teilnehmen - also im geschilderten Fall 5, plus alle FATE Punkte, die der SL als Ergebnis einer NSC Concession aus der vorherigen Szene hat.

Deine Minions hätten nach FATE Core einen Fair +2 Skill und ein bis zwei Average +1 skills und je eine Stressbox.

Wichtig sind ja nicht nur die Angriffs-, sondern auch die Verteidigungsskills der Charaktere.

Konkret: Contest mit Drive-Würfen. Dann Angriffe nach erfolgreicher Verfolgungsjagd mit Unterstützung. Also pro Jeep kämen da (+2 Shooting, +3 Unterstützung) zusammen. Also zwei Angriffe mit +5. Das ist nicht wenig. Vor allem sobald Vorteile im Spiel sind.

Ich glaube, Du hast Deine Mooks unter Wert verkauft  ;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 7.01.2013 | 22:36
Definitiv :P. Btw dann ist doch mehr Strange Fate in Fate Core als ich dachte; da wurden FATEpunkte für Mobs noch nach "Größe der Begegnung" vergeben..

Obstacles muss ich mir doch noch mal genauer ansehen, über die habe ich noch zu wenig nachgedacht und bei unserer Runde kamen sie nur einmal vor :); wenn jemand damit mehr Erfahrungen hat her damit :).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Praion am 16.01.2013 | 18:26
Also wenn ich 10$ im Kickstarter Pledge bekomme ich ALLES was jemals als PDF kommt kostenlos zugeschickt? Das ist alles was ich brauche für ALL das Zeug das kommt?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Kampfwurst am 16.01.2013 | 18:30
Also wenn ich 10$ im Kickstarter Pledge bekomme ich ALLES was jemals als PDF kommt kostenlos zugeschickt? Das ist alles was ich brauche für ALL das Zeug das kommt?
Streng genommen brauchst du nur zu warten und nicht einmal zu pledgen. Alle PDF werden auf einer "zahl was du willst" Basis zur Verfügung gestellt, sobald sie fertig sind, und "was du willst" beinhaltet auch gar nichts. Auf der anderen Seite ist, finde ich, gerade das eine gewisse Unterstützung wert.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Selganor [n/a] am 16.01.2013 | 18:33
Also wenn ich 10$ im Kickstarter Pledge bekomme ich ALLES was jemals als PDF kommt kostenlos zugeschickt? Das ist alles was ich brauche für ALL das Zeug das kommt?

Steht doch schoen aufgelistet bei der Kickstarter-Seite (http://www.kickstarter.com/projects/evilhat/fate-core) weiss/gelb auf blau (einfach mal nach unten runterscrollen) oder wer mit Diagrammen mehr anfangen kann als mit Text noch etwas tiefer auf gelb.

Streng genommen brauchst du nur zu warten und nicht einmal zu pledgen. Alle PDF werden auf einer "zahl was du willst" Basis zur Verfügung gestellt, sobald sie fertig sind, und "was du willst" beinhaltet auch gar nichts. Auf der anderen Seite ist, finde ich, gerade das eine gewisse Unterstützung wert.
Dann muss er aber warten bis das Projekt durch ist und die Produkte fertig sind. Wer jetzt schon am Kickstarter teilnimmt (entweder persoenlich oder ueber den Sphaerenmeister) kriegt die Sachen schon im Entwicklungsstatus.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Marko am 16.01.2013 | 18:38
Streng genommen brauchst du nur zu warten und nicht einmal zu pledgen. Alle PDF werden auf einer "zahl was du willst" Basis zur Verfügung gestellt, sobald sie fertig sind, und "was du willst" beinhaltet auch gar nichts. Auf der anderen Seite ist, finde ich, gerade das eine gewisse Unterstützung wert.
Das gilt aber auch nur für das GRW und Accelerated, oder? Die Settings und Toolkits nicht, dachte ich.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Pyromancer am 16.01.2013 | 18:38
Streng genommen brauchst du nur zu warten und nicht einmal zu pledgen. Alle PDF werden auf einer "zahl was du willst" Basis zur Verfügung gestellt, sobald sie fertig sind, und "was du willst" beinhaltet auch gar nichts.

Das gilt nur für Fate Core selbst. Die ganzen Zusatz-pdfs werden hinterher verkauft:

Zitat von: Fate Core Kickstarter Seite
After the kickstarter concludes, each individual PDF in this expansion pack will sell for about $5 each, so this has a chance of being a real steal.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Kampfwurst am 16.01.2013 | 18:40
Das gilt aber auch nur für das GRW und Accelerated, oder? Die Settings und Toolkits nicht, dachte ich.
Das gilt nur für Fate Core selbst. Die ganzen Zusatz-pdfs werden hinterher verkauft:
Ups, sorry. Hatte irgendwie im Kopf, dass das für alles gilt.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 17.01.2013 | 00:55
Also wenn ich 10$ im Kickstarter Pledge bekomme ich ALLES was jemals als PDF kommt kostenlos zugeschickt? Das ist alles was ich brauche für ALL das Zeug das kommt?

Ja, so ist das. Wenn Du nur PDFs willst, bist Du mit $10 dabei.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jed Clayton am 17.01.2013 | 01:20
Steht denn schon fest, wann das Atomic Robo Rollenspiel herauskommt?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 20.01.2013 | 02:28
Sacht mal, da ich rauslese, dass einige von den Backern schon die Magic Toolbox haben, wie ist dass den mit den Vorbestelltern beim Sphärenmeister? Wild Blue gabs ja direkt mit, was ist mit dem Rest? Muss ich da auch backen wenn ich die PDFs direkt haben möchte oder kommt da noch was?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Callisto am 20.01.2013 | 02:29
Bist du nicht zur Dropbox eingeladen? Da sind einige Sachen drin, auch die Magic System Toolbox.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 20.01.2013 | 02:33
Argh.. ich blöd.. neuer Laptop, keine Dropbox; danke..

EDIT: So ist nun auch auf dem neuen Rechner und lädt gerade runter :P.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 20.01.2013 | 03:00
Lese gerade den Magic Toolkit und habe wieder einen dieser Momente in dem man sich am liebsten zwingen möchte weiterzulesen obwohl man hundemüde ist und die Augen zufallen; die Beiträge auf Rob D.s Blog sind schon wundervoll und zeigen, dass dieser Mensch vermutlich mehr Ahnung von Rollenspieldesign hat als jeder andere Mensch auf diesen Planeten und jetzt lese ich ein ganzes Buch von ihm.. <3. Morgen mehr dazu, wenn ich ihn ganz gelesen habe.

Btw. warum gibts dazu noch keine Meinungen hier im Thread? :)


EDIT: So gelesen. Zeigt einem wie man Magie umsetzen kann und die einzelnen Beispiele sind eigentlich schon kleine Minisettings :). Ließt sich sehr gut und gerade die Einleitung was man bei der Enwicklung eines Magiesystems beachten muss ist wirklich lesenswert. Out of the Box würde ich wohl nichts davon nutzen, aber eine schöne Ideenhalde :).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Tar-Calibôr am 23.01.2013 | 13:46
Wie geil: Wenn das Funding 400.000$ erreicht gibt's ein "Dresden Files Accelerated": Link (http://www.kickstarter.com/projects/evilhat/fate-core/posts/390041)! Und die PDF ist, mal wieder, ab 10$ inkludiert. Evil Hat ist mir echt sympathisch ;D

Zitat
When we released the Dresden Files RPG two and a half years ago, we were thrilled with it. It took five years of work to get there and it's something we're really proud of. Quickly, we found that other people loved it too. We've won a bunch of awards, and have received play reports from all over the globe. We used our experience from Spirit of the Century and built a game around Jim's world that we've been nothing but happy with.

It's a big game. Some of you probably remember our original intent of a single volume that eventually evolved into two.

In our recent frantic emails back and forth with Jim's agent, Jen, one thing resonated over and over -- the excitement of something slightly more approachable (and portable!) that could hook readers of the fiction into playing the game. Something a little smaller and more accessible.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 23.01.2013 | 14:11
Wie geil: Wenn das Funding 400.000$ erreicht gibt's ein "Dresden Files Accelerated"

Finde ich auch total genial. Leider sieht es nicht so aus, als wäre das Ziel zu schaffen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: evil bibu am 23.01.2013 | 14:14
abwarten...

OK, laut http://www.kicktraq.com/projects/evilhat/fate-core/ werden es nur ca. 350k. Aber was sind schon Prognosen...  ~;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 23.01.2013 | 14:32
Wenn du mal hier (http://www.kicktraq.com/projects/evilhat/fate-core/#chart-exp-projection) schaust, wirst du sehen, dass schon die 350 k$ sehr optimistisch sind, weil sie linear fortsetzen, anstatt platonieren zu lassen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Tantalos am 23.01.2013 | 14:57
Es platoniert ja auch nicht. Seit heute früh um 10 sind schon über 2000$ dazu gekommen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lord of Badlands am 23.01.2013 | 16:28
Ich hoffe das wird was - aber glauben tu ichs nicht!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Robert am 23.01.2013 | 16:33
Wäre schade, wenn sie das letzte Ziel verfehlen.
Aber IMHO nicht das Ende des Projekts Dresden Files Accelerated, es müsste nur verschoben und anderweitig finanziert werden.

Immer noch nicht bei Roland bestellt, sollte mich beeilen, bevor es ausläuft.
Warum ich überhaupt so lange gewartet habe? Ich hatte noch genug Lesestoff gebunkert, um keine Zeit für die Previews zu haben  :P
Und weil ich bei der Vorbestellung von Upgrade-Büchern bei Roland noch net durchblicke :-\
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 23.01.2013 | 16:36
Wäre schade, wenn sie das letzte Ziel verfehlen.
Aber IMHO nicht das Ende des Projekts Dresden Files Accelerated, es müsste nur verschoben und anderweitig finanziert werden.

Stimme zu. Wenn sie bereits so weit verhandelt haben, wird es entweder später werden oder eine eigene Kickstarterkampagne.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 23.01.2013 | 18:22
Stimme zu. Wenn sie bereits so weit verhandelt haben, wird es entweder später werden oder eine eigene Kickstarterkampagne.

Ich glaube, das wird klappen. Gestern waren es $14.000 neue Spenden. Wenn das so weitergeht, wird es eng, aber machbar.
FATE Core ist jetzt schon der RPG Kickstarter mit den am Abstand meisten Spendern. Fast 3.000 mehr als bei Numenera. Nur finanziell hat Numenera bisher besser abgeschnitten.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jed Clayton am 23.01.2013 | 20:23
Ich glaube, das wird klappen. Gestern waren es $14.000 neue Spenden. Wenn das so weitergeht, wird es eng, aber machbar.
FATE Core ist jetzt schon der RPG Kickstarter mit den am Abstand meisten Spendern. Fast 3.000 mehr als bei Numenera. Nur finanziell hat Numenera bisher besser abgeschnitten.

Das sind wirklich astronomische höhen, würde ich sagen. Seltsam, dass ich bislang von diesem "Numenera" noch nie etwas gehört der gelesen habe.

Fate Core habe ich am vergangenen Sonntag allerdings auch unterstützt. Teils um "mitdiskutieren" zu können, teils wegen der zahlreichen PDF-Bücher, die man ja alle ab dem 10-Dollar-Level praktisch hinterhergeschmissen bekommt. :D

Zur Info: Ich habe mir quasi das Fate Core Regelbuch als Print und das Fate Worlds Buch als Print gesichert. Das erschien mir genau das richtige Paket für mich.

Ob nun auch ein Dresden Accelerated unbedingt vorfinanziert wird oder nicht, ist für mich nicht mehr ausschlaggebend gewesen. Erstens lese ich im Moment gar keine Dresden Files, zweitens wird das Dresden Accelerated ja auch beim Erreichen dieser 400.000-Dollar-Stufe frühestens in eineinhalb Jahren fertig, so gegen Ende 2014. Eile mit Weile.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 23.01.2013 | 23:13
Das sind wirklich astronomische höhen, würde ich sagen. Seltsam, dass ich bislang von diesem "Numenera" noch nie etwas gehört der gelesen habe.

"Dieses Numenera" ist ein neues Spiel von Monte Cook. Der Kickstarter lief im Sommer und hat Traveller 5 als finanziell erfolgreichsten Pen & Paper Kickstarter abgelöst und Dungeon World als den bei der Anzahl der Spender erfolgreichsten Pen & Paper Kickstarter.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jed Clayton am 23.01.2013 | 23:16
"Dieses Numenera" ist ein neues Spiel von Monte Cook. Der Kickstarter lief im Sommer und hat Traveller 5 als finanziell erfolgreichsten Pen & Paper Kickstarter abgelöst und Dungeon World als den bei der Anzahl der Spender erfolgreichsten Pen & Paper Kickstarter.

Ah ja. Gut zu wissen. Die Sachen von Monte Cook verfolge ich in der Regel nicht so regelmäßig. Ist das denn wieder ein D&D-Ableger, eine Kampagnenwelt für D&D, oder ein eigenes Basissystem?
Okay, das gehört schon nicht mehr zu diesem Thema ... du kannst es mir ja irgendwann kurz in einer PM erzählen.

Jetzt sprechen wir hier lieber erst mal über FATE.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nocturama am 26.01.2013 | 21:10
Drei Tage läuft der Kickstarter ist. Ich muss ja sagen, dass man selten für 10 $ so viel geboten bekommt - 22 PDFs, wenn ich mich nicht verzählt habe. Hat bei mir schon dazu geführt, dass ich bei anderen Kickstartern häufiger mal denke: "Meh, die Stretchgoals sind aber mager..."  :D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 26.01.2013 | 22:50
Drei Tage läuft der Kickstarter ist. Ich muss ja sagen, dass man selten für 10 $ so viel geboten bekommt - 22 PDFs, wenn ich mich nicht verzählt habe. Hat bei mir schon dazu geführt, dass ich bei anderen Kickstartern häufiger mal denke: "Meh, die Stretchgoals sind aber mager..."  :D

Dir ist aber schon klar, dass Du es hier mit dem zweiterfolgreichsten Rollenspiel-Kickstarter zu tun hast, oder? Und dass es keinen anderen RPG Kickstarter mit über 8000 Spendern gibt?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 27.01.2013 | 13:54
Ob nun auch ein Dresden Accelerated unbedingt vorfinanziert wird oder nicht, ist für mich nicht mehr ausschlaggebend gewesen. Erstens lese ich im Moment gar keine Dresden Files, zweitens wird das Dresden Accelerated ja auch beim Erreichen dieser 400.000-Dollar-Stufe frühestens in eineinhalb Jahren fertig, so gegen Ende 2014. Eile mit Weile.

Mittlerweile sehe ich da auch schwarz. Im Augenblick müsste pro Stunde ca. $700 gespendet werden, damit das Ziel erreicht wird. Das wird aber eher nicht passieren.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Timberwere am 27.01.2013 | 14:59
So, ich habe jetzt auch mal beim Roland zugeschlagen, endlich. Hab ja lange genug gewartet damit. :)

@Roland: ich habe ein "Timberwere" bei den PayPal-Bestellkommentaren eingegeben, nur für den Fall.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Tar-Calibôr am 27.01.2013 | 16:02
An die Kickstarter-Profis unter euch (Fate Core ist mein erster Pledge): Wo gibt man eigentlich die gewünschte Lieferadresse an? Weder bei der Accounterstellung noch beim Zahlen via Amazon Payments wird man nach der Versandadresse gefragt.

Bin sehr gespannt, ob die 400.000$ noch erreicht werden. Kann mir jemand von euch erklären, was es mit den "Trends" und "Projections" auf Kicktraq (http://www.kicktraq.com/projects/evilhat/fate-core/) auf sich hat? Der "Trend" geht derzeit Richtung 370.000$, selbst die "Low Projection" liegt aber bei etwas über 380.000$. So ganz hab ich das noch nicht durchschaut.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Callisto am 27.01.2013 | 16:17
@Tar-Calibor: Ich zitiere
Zitat
When your reward is ready, Fred Hicks / Evil Hat Productions will send you a survey via email to request any info needed to deliver your reward (mailing address, t-shirt size, etc).

Also wenns fertig ist, kriegste ne Email mit der Frage nach deiner Adresse.


Edit: Ich glaube, der Trend ist eben nur eine mathematische Berechnung, wie sehr das aktuell steigt, wie hoch es steigt, wenn es so bleibt, Projection wäre im Gegensatz dazu eine Vorhersage, was der Trend eben nicht ist.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nocturama am 27.01.2013 | 18:21
Dir ist aber schon klar, dass Du es hier mit dem zweiterfolgreichsten Rollenspiel-Kickstarter zu tun hast, oder? Und dass es keinen anderen RPG Kickstarter mit über 8000 Spendern gibt?

Schon klar, aber das wird sicher auch etwas damit zu tun haben, das man richtig was für sein Geld bekommt - hätten sie sich auf FateCore und vier, fünf Stretchgoals beschränkt, wäre der Kickstarter mit Sicherheit nicht so erfolgreich gewesen.

Evil Hat bringt zwar gute Produkte raus und wirkt ausgesprochen sympathisch, und Fate hat einige Spieler, aber die Form des Kickstarters wird ordentlich was mit den Endgewinn zu tun haben.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 27.01.2013 | 20:45
Schon klar, aber das wird sicher auch etwas damit zu tun haben, das man richtig was für sein Geld bekommt - hätten sie sich auf FateCore und vier, fünf Stretchgoals beschränkt, wäre der Kickstarter mit Sicherheit nicht so erfolgreich gewesen.

Na wenn Evil Hat den Kickstarter so geplant hat (https://plus.google.com/u/0/104915224203075819082/posts/XVuQvhqmjvi)  ;D

Die Struktur (und deutlich längere Laufzeit) hat sicherlich was mit dem Erfolg zu tun. Ich finde den FATE Core Kickstarter im Gegensatz zu z.B. Shadows of Esteren wunderbar aufgeräumt und klar strukturiert. Man kann sich hier auf die Inhalte konzentrieren und die sind einfach umwerfend gut. V.a. bekommt man lauter Previews, die quasi spielfertig sind.


Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Praion am 27.01.2013 | 21:41
Fred auf G+
Zitat
Ran some fresh numbers. If we hit $400k, the following is the estimated value of the following tiers, including the PDFs that aren't part of the print component; knock $10 off each of these values if we don't hit $400k.
Expansions:    $110.00
Accelerated:    $115.00
Carrie's Friends:    $120.00
The Book:    $135.00
Strange Solo: $135.00
Gadgeteer:    $145.00
Explorer:    $150.00
Trio:    $160.00
Quartet:    $165.00
Quintet: $175.00
Strange Quintet:    $190.00
Sextet: $200.00
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 27.01.2013 | 21:50
Bin ja immer noch nicht überzeugt, dass wir die 400k $ schaffen. Aber ich drück mal die Däumchen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Pyromancer am 28.01.2013 | 13:57
Es bräuchte jetzt noch 24.000$ in den verbleibenden 40 Stunden. Das ist durchaus nicht völlig abwegig.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 28.01.2013 | 19:47
Es bräuchte jetzt noch 24.000$ in den verbleibenden 40 Stunden. Das ist durchaus nicht völlig abwegig.

Du meinst wohl $20.000 in 33h ;)

Update: $12.500 in 26h... das sind weniger als $500/h. Und das sieht im Augenblick total gut aus.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 29.01.2013 | 07:13
5.500$ in 21 Stunden, das sieht gut aus.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Tar-Calibôr am 29.01.2013 | 09:02
Aktueller Stand: 396.000$ – und noch 20 Stunden bis zum Ende. Ich behaupte mal, die 400.000$ werden sich ausgehen  ;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 29.01.2013 | 09:10
Das glaube ich auch. Der Projection Cone bei Kicktraq zeigt $406.000 als untere Grenze an. Damit ist es fast sicher...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 29.01.2013 | 09:29
Das glaube ich auch. Der Projection Cone bei Kicktraq zeigt $406.000 als untere Grenze an. Damit ist es fast sicher...

Hoffen wir mal, dass nicht alle so denken und keiner mehr sein Gebot erhöht...

Aber ja, es sieht gut aus.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Tar-Calibôr am 29.01.2013 | 12:27
Geht's eigentlich nur mir so, dass ich das Extras-Kapitel auch nach dessen Überarbeitung (Fassung vom 13.1.) noch etwas "müde" finde?

Besonders im Gedächtnis geblieben ist mir die etwas lasche Handhabung von Waffen und Rüstungen – da hat sich seit dem DFRPG nicht wirklich etwas getan. "You can use them in grittier games as a blanket assumption rather than relegating them to extras, if it’s appropriate." – Ja schön, und sonst? Kann ich nur zwischen "gratis" (samt Rüstungsspirale als kostenlose Zugabe) und "zahle mit Stunts/Aspekten/Skill-Levels" wählen? Das scheint mir etwas mager, da gab's in der Community schon interessantere Ideen (die von Dr. Jan Itor in diesem Thread (http://tanelorn.net/index.php/topic,78987.0.html) fand ich z.B. recht cool).

Auch sonst hatte ich das Gefühl, dass in dem Kapitel einiges ziemlich "handwedelnd" rüberkommt. Was nun – abgesehen vom Label – wirklich der Unterschied zwischen einem "Extra" und "normalen" Aspekten, Stunts und Skills ist hab ich noch nicht so recht geschaut. Ich bin schon sehr auf die "Toolbox" gespant, die wird den "Extras" hoffentlich noch mehr Fleisch geben.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nocturama am 29.01.2013 | 14:40
...und jetzt sind es nur noch etwa 600 $ bis zu DF-Accelerated. Das klappt also ziemlich sicher  :o
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: evil bibu am 29.01.2013 | 15:00
und 400k$+.  :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Don Kamillo am 29.01.2013 | 15:01
Und die 400000 sind durch...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Praion am 29.01.2013 | 15:03
Freue mich  :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Tar-Calibôr am 29.01.2013 | 15:12
Bin gespannt, wann die Druckversion erscheinen und was sie kosten wird...

Ich hoffe mal, dass FATE Core auch in den lokalen Rollenspielläden landen wird und einige neue Fans auch über die Kickstarter-Backer hinaus findet...bei uns in Wien ist FATE immer noch nur "Eingeweihten" bekannt, die bisherigen FATE-Rollenspiele bekam ich "mangels Nachfrage" nur auf Bestellung :/

Immer noch 13 Stunden übrig, ich bin extrem gespannt, welche Summe am Ende dastehen wird. Schon jetzt jedenfalls ganz großen Respekt dafür, was die Jungs von Evil Hat da auf die Beine gestellt haben...der Erfolg sei ihnen vergönnt.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Praion am 29.01.2013 | 15:13
Bin gespannt, wann die Druckversion erscheinen und was sie kosten wird...

Ich hoffe mal, dass FATE Core auch in den lokalen Rollenspielläden landen wird und einige neue Fans auch über die Kickstarter-Backer hinaus findet...bei uns in Wien ist FATE immer noch nur "Eingeweihten" bekannt, die bisherigen FATE-Rollenspiele bekam ich "mangels Nachfrage" nur auf Bestellung :/

Wien habe ich sowieso als sehr traurig erlebt. Sehr wenig vernetzung unter den Rollenspielern und schwer ohne Leute zu kennen überhaupt was anzufangen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 29.01.2013 | 15:19
 :cheer: :cheer: :cheer: :cheer: :cheer: :cheer:
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Pyromancer am 29.01.2013 | 15:58
Zitat von: Fate Core Kickstarter
At 9,000 backers, Fred will post a 6-second video of silliness. ALREADY ACHIEVED! http://vine.co/v/bJgX3lUuhmV (Check his Twitter Feed at @fredhicks for even more Vine-driven silliness.)

At 9,500 backers, Fred will release a soundfile of a selection of his villainous laughs into the public domain!

...

At 10,000 backers, Fred will post a Vine video of him trying to hit the high note in a very rough karaoke cover of Mr. Roboto! Can he do it?! (Can YOU?!)

Da müssen doch noch irgendwo 700 Leute aufzutreiben sein, die einen Dollar dazugeben...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 29.01.2013 | 17:29
Wien hat DREI Rollenspielläden. So schlimm kann das doch nicht sein bei euch.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Praion am 29.01.2013 | 17:37
Wien hat DREI Rollenspielläden. So schlimm kann das doch nicht sein bei euch.

Bin nicht mehr da. DAs ist was einer der Ladenbesitzer mir sagte.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 29.01.2013 | 18:46
Bin gespannt, wann die Druckversion erscheinen und was sie kosten wird...

Du weißt, dass Du die Druckversion beim Sphärenmeister vorbestellen kannst?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lord of Badlands am 29.01.2013 | 18:57
Und dann dazu noch alle pdfs bekommst solange der Kickstarter läuft. ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 29.01.2013 | 19:09
Und dann dazu noch alle pdfs bekommst solange der Kickstarter läuft. ;)

Und auch noch danach (also falls Du vorbestellt hast)!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lord of Badlands am 29.01.2013 | 19:50
Ups, ich dachte das gilt nur wärend des KS.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 29.01.2013 | 21:04
Ups, ich dachte das gilt nur wärend des KS.

Also auch wenn der Kickstarter vorbei ist, bekommen die Backer nach wie vor PDFs, sobald sie rauskommen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lord of Badlands am 29.01.2013 | 22:34
Da haben wir wohl aneinander vorbeigeredet. Das war mir klar. Was ich meinte war, dass man die pdfs nur bekommt wenn man noch wärend der Laufzeit des KS vorbestellt. (Denke ich zumindest.)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bombshell am 30.01.2013 | 07:37
Endlich ist es vorbei und es kann wieder Ruhe einkehren.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Draig-Athar am 30.01.2013 | 09:07
Zitat
10,103 Backers
$433,365 pledged of $3,000 goal
Also ich finde diese Zahlen schon irgendwie beeindruckend!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 30.01.2013 | 14:26
Puh, jetzt muss ich mir wieder echtes Spielzeug für faterpg.de ausdenken, statt rollsomedice über den Kickstarter berichten zu lassen ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 30.01.2013 | 15:56
Was sollen des heisen ;p
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bombshell am 30.01.2013 | 18:48
Was sollen des heisen ;p

Das mal etwas Substanzielles kommt. ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 4.02.2013 | 17:20
Ein kurzer Eintrag von Rob D. über die Aufgaben und Möglichkeiten von RSP-Regelwerken und wo FATE Core da reinfällt:
http://rdonoghue.blogspot.de/2013/02/whats-in-book.html
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 4.02.2013 | 19:58
Endlich ist es vorbei und es kann wieder Ruhe einkehren.

Und mit welchem Kickstarter fülle ich das Loch in meinem Leben, das bisher aus F5 klicken, mitfiebern und mitdiskutieren bestand?  ;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Selganor [n/a] am 4.02.2013 | 20:31
Wie waere es mit dem Cortex Plus Hacker's Guide (http://tanelorn.net/index.php/topic,79496.0.html)?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 4.02.2013 | 21:19
Wie waere es mit dem Cortex Plus Hacker's Guide (http://tanelorn.net/index.php/topic,79496.0.html)?

Was kann Cortex+, was FATE nicht kann? Ich habe doch jetzt mein CC und OGL lizenziertes Spiel.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 14.02.2013 | 12:20
Langsam geht es voran. Gerade gingen die Fragen für die Unterstützer raus.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Abd al Rahman am 14.02.2013 | 14:05
Was kann Cortex+, was FATE nicht kann? Ich habe doch jetzt mein CC und OGL lizenziertes Spiel.

Cortex+ ist nicht so Metagaminglastig. Wenn es auf schnelle Action ankommt würde ich Cortex+ vorziehen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 14.02.2013 | 14:46
Cortex+ ist nicht so Metagaminglastig. Wenn es auf schnelle Action ankommt würde ich Cortex+ vorziehen.

Ich verstehe, was du willst, was dich an FATE stört, aber muss es gerade Cortex sein? Systeme, die über die Würfelsorte skalieren, haben eine blödsinnige Stochastik.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Abd al Rahman am 14.02.2013 | 16:46
Ich verstehe, was du willst, was dich an FATE stört, aber muss es gerade Cortex sein? Systeme, die über die Würfelsorte skalieren, haben eine blödsinnige Stochastik.

Öh, nö, mich stört an FATE überhaupt nichts. Ich hab nur für die verschiedenen Spielstile unterschiedliche Lieblingssysteme.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Haukrinn am 14.02.2013 | 17:16
Könntet ihr das woanders fortsetzen wo es eher hingehört?  ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 14.02.2013 | 17:43
Wir waren fertig. Ohne deinen Beitrag und meine Antwort, wäre der Beitrag also um zwei themenfremde Antworten kürzer geblieben.   :P
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 27.02.2013 | 14:20
Ich verstehe, was du willst, was dich an FATE stört, aber muss es gerade Cortex sein? Systeme, die über die Würfelsorte skalieren, haben eine blödsinnige Stochastik.

Ich glaube wir brauchen doch das neue Thema, einfach weil diese Pauschale Aussage von dir schon merhrmals gelesen habe (und ich verstehe die W6 vs. W8 Problematik beim MW 4 bei SW), aber ich sie nicht immer nachvollziehen kann:

In Cortex+ (in seiner modernsten und m.E. schönsten Gestalt MHR) würfelt man immer Würfel gegeneinander. Man bildet einen Pool aus verschiedenen Bereichen (in der Regel mit Würfeln von W6-W12) und nimmt die beiden höchsten Würfel. Selbst bei Würfen die sich nicht gegen einen anderen Charakter richten, würfelt man gegen den Doompool des SL. Es gibt kein Hochwürfeln und keine festen Schwierigkeitsgrade.

Wo kommt es da zu ungewollten / unschönen Ungleichgewichten?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 27.02.2013 | 16:58
Siehe hier (http://tanelorn.net/index.php/topic,82636.0.html) für die Antwort.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Selganor [n/a] am 8.03.2013 | 07:13
And now for something completely different: Bilder vom Court/Ship Photoshoot (http://www.flickr.com/photos/jrblackwell/sets/72157632941007780/)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: ComStar am 8.03.2013 | 08:28
Für das offizielle Artwork der Buchs/PDFs, oder einfach nur aus Jux?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Selganor [n/a] am 8.03.2013 | 08:36
Das wird das offizielle Artwork (allerdings wohl nur s/w). Schon praktisch wenn die Autorin (http://jrblackwell.wordpress.com/) auch noch Photographin ist.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nørdmännchen am 9.03.2013 | 11:33
Auf G+ (https://docs.google.com/document/d/1_vejM0c75qjWqLB5nyo09daxyQQ0SO5k7graoBrZ7ec/edit) wurde einige aktuelle Änderungen zum FATE Core veröffentlicht. Ich persönlich bin ja recht froh, dass Szenen-Aspekte doch nicht durch Fate-Punkte erworben werden können.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nocturama am 9.03.2013 | 11:59
Oh Mann, das war mit die Änderung, die ich am besten fand  :-\
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 9.03.2013 | 12:11
Oh Mann, das war mit die Änderung, die ich am besten fand  :-\
Echt? Ich fand das immer irgendwie ... billig. Es entwertete die bestehenden Aspekte und kostet nicht mal eine Handlung - damit kann jeder mit ein bisschen Fantasie und einem Stapel Fatechips "gewinnen". Das gefiel mir nicht.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Praion am 9.03.2013 | 12:12
Dafür werden Sachen dynamischer...

Ich finde die Änderung von Intimidate auf Provoke gut.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Azzu am 9.03.2013 | 12:22
Ich finde die Änderungen sinnvoll. Vor allem das Erzwingen von Overcome musste dringend weg, weil es Bossfights unmöglich machte.

Danke @Nørdmännchen für den Hinweis!  :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nocturama am 9.03.2013 | 12:38
Echt? Ich fand das immer irgendwie ... billig. Es entwertete die bestehenden Aspekte und kostet nicht mal eine Handlung - damit kann jeder mit ein bisschen Fantasie und einem Stapel Fatechips "gewinnen". Das gefiel mir nicht.

Es entlastet meiner Meinung nach stark das "Aspekt-Powergaming", mit dem du dir am besten möglichst breit ausnutzbare Aspekte erstellst oder in einer Situation doch noch "Dickköpfig" irgendwie so hinkloppst, dass du es zum Ausweichen anwenden kannst. Mit der Regelung konnte ich auch mal einen Aspekt mit engem Fokus nehmen oder einen, der vor allem Reizbar ist. Gerade sowas wie Beziehungen zu NSCs und teilweise auch Beziehungen zu anderen SCs können aus Powergaming-Sicht ziemlich suboptimal sein.
Jetzt ist es wieder so eine blöde "ja, frag halt deinen SL"-Regelung. Vorher konnte ich einfach sagen: "Klar ist da ein Teppich." Ich finde es teilweise eh schon nervig, mit dem SL ausdiskutieren zu müssen, ob ich den Aspekt jetzt in der Situation ausnutzen darf oder nicht.

Ja, es ist eine wesentlich größere Möglichkeit zum Faktenkauf als bisher, aber gerade das fand ich gut! Für mich hat es einfach mehr Flexibilität und Geschwindigkeit gebracht und damit mehr Spaß  ;)

Eine Advantage zu erzeugen, hat immer noch den großen Vorteil, dass man sie einmal frei ausnutzen darf. Den Konflikt habe ich nicht so ganz gesehen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nørdmännchen am 9.03.2013 | 13:46
Für mich sprechen zwei Dinge für eine feste Bindung der Aspekt-Erzeugung an Würfe. (Wobei ich rein auf der Gefühlsebene bewerte.)
Zum Ersten liebe ich solche Würfe als Möglichkeit eines Charakters in einen Kampf einzuwirken - wenn er explizit kein Kämpfer ist. (Der Fate-Punkte-Kauf führt hier, meiner Wahrnehmung nach, zu mehr Gleichmacherei zwischen den Charakteren.)
Zum Zweiten mochte ich im 1st Draft nicht, dass der neue Aspekt per Invoke de facto aus jedem Fate-Punkt eine +2 macht. Ich empfinde das wie Blechpirat: permanente Aspekte werden entwertet. In meinen Augen besteht sogar die Gefahr einer Aspekt-Inflation (mir wird es da leicht zu unübersichtlich bzw. zu egal...) Aspekte sind für mich vor allem ein Werkzeug der "reincorporation" (http://improvencyclopedia.org/glossary/Reincorporating.html).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Haukrinn am 9.03.2013 | 19:34
Ja, es ist eine wesentlich größere Möglichkeit zum Faktenkauf als bisher, aber gerade das fand ich gut! Für mich hat es einfach mehr Flexibilität und Geschwindigkeit gebracht und damit mehr Spaß  ;)

Eine Advantage zu erzeugen, hat immer noch den großen Vorteil, dass man sie einmal frei ausnutzen darf. Den Konflikt habe ich nicht so ganz gesehen.

Du brauchst einen FATE-Punkt um einen Aspekt zu invoken. Mit der jetzt entfallenen Regel konntest Du einen beliebigen Aspekt erzeugen und sofort invoken. Wer hätte da noch feste Aspekte gebraucht und wozu?

Ich finde die Änderungen sehr gut. Einige Kritikpunkte meinerseits sind weggefallen, zum Beispiel Force an Obstacle und die Buy Scene Aspect with FATE Points-Regel. Ich hoffe ja dass sie an den Obstacles generell noch was machen, wenn das auch fluppiger wird bin ich wunschlos glücklich.   :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Mutifu am 13.03.2013 | 10:29
Habe gerade das Preview zur Fate Accelerated Edition bekommen und überflogen und bin etwas enttäuscht. Die Skills werden durch weniger und breitere "Approaches" wie "Forceful", "Clever", "Sneaky" etc. ersetzt, was ich für eine coole Idee halte. Aber irgendwie ist das auch die einzige coole Idee. Die wichtigsten Sachen sind knapp erklärt, Extras und Weltenbau ausgelassen und das wars. Damit kommt es auch jetzt und ohne Layout und Bilder schon auf über 40S., statt der ca. 20S., die glaube ich mal angekündigt waren.

Irgendwie hatte ich mir da noch mehr geniale Vereinfachungen erhofft im Stile der Approaches. Ein stärker auf das Erzählen mit Aspekten fokussiertes spiel und ein vereinfachter Kampf, z.B. ohne Stresstracks währen Sachen gewesen die mir persönlich gefallen hätten.  :-\

Hat sonst schon jemand drübergeguckt und eine Meinung dazu?

PS: Inhaltliche Fehler sind dem Querlesen und meiner Gemütsverfassung anzulasten  >;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 13.03.2013 | 11:49
Ich bin sehr angetan davon Grade weil es so nah wie möglich am Regelkern liegt.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jiba am 13.03.2013 | 11:54
Irgendwie hatte ich mir da noch mehr geniale Vereinfachungen erhofft im Stile der Approaches. Ein stärker auf das Erzählen mit Aspekten fokussiertes spiel und ein vereinfachter Kampf, z.B. ohne Stresstracks währen Sachen gewesen die mir persönlich gefallen hätten.  :-\

Was du willst, heißt "Fate2Go".  ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 13.03.2013 | 12:15
Irgendwie hatte ich mir da noch mehr geniale Vereinfachungen erhofft im Stile der Approaches. Ein stärker auf das Erzählen mit Aspekten fokussiertes spiel und ein vereinfachter Kampf, z.B. ohne Stresstracks währen Sachen gewesen die mir persönlich gefallen hätten.  :-\

Ich denke solche Änderungen/neue Ideen sind eher etwas für einen Versionssprung a la FATE 3 auf FATE Core.

Ich persönlich bin sehr angetan von FAE, ist definitiv FATE Core, fühlt sich wie FATE Core an, ist aber auf das Wesentliche reduziert. Dadurch das keine Regelelemente geändert wurden (bis auf die Skill List), ist FAE auch "aufwärtskompatibel".

Die Approaches finde ich wirklich genial, dadurch ist FAE für viele Genres out-of-the-box spielbar.

Lediglich die Mook-Regeln gefallen mir nicht so gut. Die fühlen sich nicht nach FATE an wegen der "was können sie gut, was können sie schlecht Liste". Ich würde da eher dazu tendieren, sowas vom High Concept der Mooks abhängig zu machen. Alternativ gebe man Mooks einen Approach auf +2 und alle anderen sind wie +0 zu behandeln.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Mutifu am 13.03.2013 | 12:17
Ich bin auch schon sehr gespannt, wie Fate2go an die Core-Regeln angepasst wird, was ja glaube ich geplant ist. Sowas in der Art hatte ich mir halt von Evil Hat erhofft, aber ich kann ja auch Fate2go spielen  :)

Als Einstieg in die Fate-Regeln finde ich FAE an sich natürlich schon klasse. Es werden ja auch einige Sachen auf Basis der FAE rauskommen, mal sehen was die daraus machen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 13.03.2013 | 15:22
Was du willst, heißt "Fate2Go".  ;)

FAE ist einfacher als Fate2Go. Und zwar aus einem einzigen Grund: Enkidi erklärt noch mühsam was Block, Manöver und Wissenswürfe sind, während FAE (und auch FATE Core) das ziemlich genial in "Create Advantage" zusammen schnurren. Erheblich einfacher vermittelbar.

FAE ist aus mehreren Gründen genial:
- Die sechs Approaches (die man ziemlich gut durch sein eigenes abgespecktes "Skill"-System ersetzen kann, z.B. die Assets von White Picket Witches oder die Sieben Sünden meines WPW Hacks für Vampire).
- Es stellt die absoluten Kernregeln von FATE Core in wenigen Absätzen dar. Damit kann ich FATE Core gemütlich im Regal stehen lassen und zum Spielen einfach FAE mitnehmen. Alles was ich tatsächlich nachschlagen muss, steht da drin. (Weltenbau und Extras brauche ich genau einmal in einer Kampagne, dafür brauche ich ggf. aber auch kein Buch).
- Ich kann es einem Spieler in die Hand drücken und sagen: da steht alles drin, was Du über FATE wissen musst. Den Rest zeige ich Dir am Spieltisch.

Stört Euch nicht an den 44 Seiten. Wenn das fertig ist, werden es die 32 versprochenen Seiten sein.

Also, wenn ich jemals selber was für FATE machen sollte, dann werde ich auf FAE aufsetzen. Die Regeln kann seinem eigenen Werk ohne Probleme anfügen oder gar integrieren. Die OGL gibt das auf jeden Fall her.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 13.03.2013 | 16:45
Wenn stören 44 Seiten die liest du mal eben so. Und ich bin mir sicher es werden mehr, denn FAE wird sicher illustriert werden
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 13.03.2013 | 16:47
Das schon aber die Schrift ist momentan riesig und die Absätze haben sehr viel Abstand.
Wenn das einfach nur "normaler" Text wäre, dann wären wir jetzt eher auf 25 Seiten.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 13.03.2013 | 22:08
j aok bleibt von der textmenge das selbe und die ist nicht riesig. das malmsturm regelwerk in a4 auf bilderuckpapier wäre auch dünner ::)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: ComStar am 14.03.2013 | 11:51
Gibts eigentlich neue Infos zum Erscheinungstermin der Druckausgabe?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 17.03.2013 | 12:15
Das schon aber die Schrift ist momentan riesig und die Absätze haben sehr viel Abstand.
Wenn das einfach nur "normaler" Text wäre, dann wären wir jetzt eher auf 25 Seiten.

Also derzeit bin ich bei großzügigem Layout und 10 Punkt Schrift (Tahoma, die läuft sehr breit) bei 41 Seiten auf Deutsch.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Azzu am 17.03.2013 | 14:58
Eigentlich bin ich kein Freund vermeintlich einfacher, kurzer Skill-Listen, mit denen zwar die Charaktererschaffung vereinfacht, aber das eigentliche Spiel verkompliziert wird, weil man sich dann bei manchen Aktionen unsicher ist, unter welchen der sehr abstrakten Skills ("approaches" bei FAE) diese fallen sollen. Die Skills bei Fate Core finde ich eigentlich so gut überschaubar, dass ich vermute, dass sich FC flüssiger spielt als FAE.

Ich lasse mich aber gerne bei einem Playtest von FAE überzeugen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 17.03.2013 | 15:16
Die Approaches ("Vorgehen" oder "Herangehensweise") sind keine Fertigkeiten. Auf den Punkt gebracht: Mit einer Fertigkeit beschreibst Du was Du tust. Mit einem Vorgehen beschreibst Du wie Du etwas tust.

Wenn ich hinterhältig angreife, dann würfel ich mit Sneaky. Wenn ich hingegen energisch und entschlossen angreife, dann würfel ich mit Forceful.

Das Aussuchen des richtigen Vorgehens wird nicht zu Diskussionen führen, wohl aber die Frage, ob man etwas bestimmtes überhaupt tun kann. Und da kommen die Aspekte ins Spiel. Bei FAE beschreiben Deine Aspekte was Du tun kannst, nicht Dein Vorgehen. Wenn Du einen tumben Barbarenkrieger spielst und Ordentlich (+2) Clever bist, wirst Du in einer Bibliothek trotzdem nicht schlauerweise nach Büchern suchen (bzw. wenn Du es doch darfst, dann gegen eine höhere Schwierigkeit).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Azzu am 17.03.2013 | 15:27
Die Approaches ("Vorgehen" oder "Herangehensweise") sind keine Fertigkeiten.

Es ist halt das Zeug, auf das man würfelt, und das bei einer konkreten Aktion voneinander abgegrenzt werden muss. Die Funktion im Spiel ist die gleiche, nur die Definition der Werte unterscheidet sich von klassischen "Fertigkeiten".

Das Aussuchen des richtigen Vorgehens wird nicht zu Diskussionen führen,

Genau hier befürchte ich Gegenteiliges. Aber, wie gesagt, das Ding gehört erstmal getestet. Gut klingen beim Lesen tun die Regeln allemal.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Callisto am 17.03.2013 | 15:29
@Murder of Crows: Fred Hicks hat selbst auf g+ geschrieben, dass die Approaches im Grunde Skills sind, denn sie funktionieren wie Skills.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 17.03.2013 | 15:35
@Murder of Crows: Fred Hicks hat selbst auf g+ geschrieben, dass die Approaches im Grunde Skills sind, denn sie funktionieren wie Skills.

Regeltechnisch gebe ich Dir Recht. Für die Geschichte/Fiktion macht es einen riesen Unterschied.
Fred wird den Wert, den man würfelt, immer als Skill bezeichnen, denn das ist einfach der generische Name der Regel-Komponente.

Der Unterschied liegt im Spiel...

Mal schauen, vielleicht biete ich demnächst mal eine FAE Runde per Hangout an.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 17.03.2013 | 16:04
Hm.. die Approaches sind für mich auch noch nicht ganz abschaubar; insbesondere in Konflikten erwarte ich irgendwie dass jeder, egal wie repetitiv oder grenzwertig albern, seine Aktion so beschreiben wird, dass er seine +3 oder wenigstens +2 Fertigkeit verwenden wird; und ich bin sehr ungern der Spielverderber SL der sagt "Nein, so nicht!" (insbesondere da die Approaches ja auch sehr breit sind).

Solange die Spieler einfach nur sagen was sie tun und den entsprechenden Approach werfen, also von der Narrative auf das System gehen, ist das ja auch kein Ding; aber wenn man dann seine Aktion so anpasst, dass sie den höchsten Bonus rechtfertigt, also vom System auf die Narrative geht, kann das "grenzwertig albern" werden.

Naja, vielleicht gibt sich das ja auch im Spiel und die Gruppe schränkt sich da selbst ein. Mal schauen :P.

Ich werde in den nächsten zwei Wochen vermutlich mal eine RSP Runde mit Nichtrollenspielern spielen (etwas mit Organisierter Kriminalität und Drama wurde gewünscht aber sie wollten einen Einblick in klassiches RSP bekommen, also kein Indie :P) und ich bin mir noch sicher ob ich da mit FAE oder doch lieber Core rangehe..
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 17.03.2013 | 16:18
Hm.. die Approaches sind für mich auch noch nicht ganz abschaubar; insbesondere in Konflikten erwarte ich irgendwie dass jeder, egal wie repetitiv oder grenzwertig albern, seine Aktion so beschreiben wird, dass er seine +3 oder wenigstens +2 Fertigkeit verwenden wird; und ich bin sehr ungern der Spielverderber SL der sagt "Nein, so nicht!" (insbesondere da die Approaches ja auch sehr breit sind).

In der Google+ Community hat jemand etwas interessantes vorgeschlagen: sobald du einen Approach benutzt hast, musst du erst einen anderen Approach benutzen, bevor du ihn wieder einsetzen darfst. Weitergehend hat er überlegt, ob man nicht sogar zweimal einen anderen nutzen muss, bevor man den ersten wieder nutzen darf.

Ich kann aber nachvollziehen, dass das ein kleines Problem wird. Das ist mir bei meiner Gratisrollenspieltag-Runde White Picket Witches schon aufgefallen.

Andererseits: wenn die Spieler so kreativ sind, ihren Approach immer und immer wieder in die Erzählung einzufügen, warum nicht? Als SL muss halt dran denken, dass die Aktion dann auch entsprechende Reaktionen hervorruft. Wenn z.B. einer immer Flashy (Blendend) angreift, dann werden die Gegner sich halt ihm verstärkt zu wenden. Oder niemand traut mehr dem hinterhältigen Dieb.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 17.03.2013 | 16:34
Andererseits: wenn die Spieler so kreativ sind, ihren Approach immer und immer wieder in die Erzählung einzufügen, warum nicht? Als SL muss halt dran denken, dass die Aktion dann auch entsprechende Reaktionen hervorruft. Wenn z.B. einer immer Flashy (Blendend) angreift, dann werden die Gegner sich halt ihm verstärkt zu wenden. Oder niemand traut mehr dem hinterhältigen Dieb.

Weil das leicht repetitiv oder albern oder beides wird. Oft schießt man sich dann ja gerade auf eine ganz bestimmte Aktion ein, die da drunterfällt und die dann immer ausgepackt wird.

Ich meine wenn ich ein Kung Fu Setting habe, in dem jeder Chara einen eigenen Stil beherscht, ist das ja auch cool; aber wenn ich eine 60er Jahre James Bond Runde habe wo die Kämpfe etwas direkter und improvisierter und unter Einbeziehung der Umgebung laufen, will ich nicht, dass ein Chara jede Runde erklärt wie er den schnellen Jab setzt und der andere die ganze Zeit seine ungesehenen und unerwarteten Tiefschläge einsetzt.. und nein ich will nicht als SL da sitzen und jede Runde begründen müssen warum das jetzt nicht geht.

.. und die Sache mit "nur jede zweite Aktion einen Approach einsetzen", führt wieder zu neuen Problemen. Ich hab also den Brawler Charakter mit seinem hohen und unmissverständlich passenden Force Approach und der muss jede Runde was neues einsetzen wenn er jemanden aufs Maul geben will? Gefällt mir auch nicht so richtig.. d.h. außer ich führe als Stunts wieder Skills ein, also dass man sich einen Stunt nehmen kann, der eben erlaubt auch in Konflikten den selben Approach immer wieder unter bestimmten Umständen zu verwenden (bspw. dann einen Stunt Namens "Fists" oder "Rapport") und vielleicht noch +1 in diesem Bereicht gibt.. und schon haben wir drei neue Regeln die sich nur um Symptome kümmern. Nicht so super für ein AE-Sytem :P (und doch denke ich gerade darüber nach.. hm).

Naja sammeln wir mal alle Erfahrung und sehen dann weiter; vielleicht reden wir auch einfach Probleme daher; der Social Contract und die Gruppendynamik lösen manchmal mehr als man erwarten würde :).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 17.03.2013 | 17:11
Ein simpler Fix, der auf der narrativen Ebene ansetzt:

Zweimal hintereinander die gleiche/ähnliche Beschreibung für eine Aktion zu verwenden ist verboten.

Das ist unrealistisch und aus simulationistischer Sicht Bullshit, aber FATE simuliert ja auch nicht die Realität sondern Geschichten. Ich hab bisher noch kein Buch gelesen, wo ein Charakter unmittelbar hintereinander zweimal das Gleiche tut (und wenn doch ist das schlechter Schreibstil und das Ding landet auf dem Ablagestapel). Auch in Filmen hat man das eher selten und noch seltener sind solche Aktionsdopplungen erfolgreich.

Die Folge:
Ein Spieler wird also entweder viele unterschiedliche Aktionen/Beschreibungen mit einem bestimmten Approach ausführen (es gibt halt nur ein paar verschiedene Beschreibungen wie man jemanden Forceful angreifen kann) oder eine bestimmte Aktion mit verschiedenen Approaches "reskinnen".
Beides wäre für mich okay solange die entstehende Story interessant bleibt.

Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 17.03.2013 | 17:33
Man sollte auch nicht vergessen, dass bestimmte Aktionen mit bestimmtem Vorgehen nicht möglich sind. Ich kann nicht energisch durchs Zimmer schleichen oder hinterhältig den Felsen aus dem Weg räumen oder jemanden blendend von hinten angreifen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Praion am 17.03.2013 | 18:19
Bzw man kann Aspekte reizen um bestimmte Approaches für eine Sache zu deaktivieren nehme ich an.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 17.03.2013 | 18:24
Bzw man kann Aspekte reizen um bestimmte Approaches für eine Sache zu deaktivieren nehme ich an.

So funktioniert reizen nicht. Wenn man reizt, dann weil am eine Entscheidung beeinflussen will oder ein bestimmtes Ereignis provozieren willst.
Natürlich kann man das Holzbein reizen, damit jemand nicht schnell wegläuft, aber das ist ja weniger ein Untersagen einer Handlung als einen Hergang festlegen.

-- Aber so könnte es gehen, falls der Spieler nicht mit sich reden lässt.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Praion am 17.03.2013 | 18:32
Ich dachte man reizt genau nicht um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen. Entweder ich limitiere Handlungsmöglichkeiten oder ich lasse etwas von außen passieren (wenn ich mich richtig erinnere).

Zu sagen "mit deinem gebrochenen Arm kannst du ihn angehen, aber bestimmt nicht forcefull" macht in meinem Kopf Sinn.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 17.03.2013 | 18:40
Ich dachte man reizt genau nicht um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen. Entweder ich limitiere Handlungsmöglichkeiten oder ich lasse etwas von außen passieren (wenn ich mich richtig erinnere).

Oh doch. FATE Core und FAE präzisieren sehr gut, was Du mit Reizen machst:

Zitat von: FATE Core
You are in ____ situation and have ____ aspect, so it makes sense that, unfortunately, ____ would happen to you. Damn your luck.

Oder:

You have ____ aspect in ____ situation, so it makes sense that you’d decide to ____. This goes wrong when ____ happens.

Das sind die beiden Schablonen fürs Reizen.

Zu sagen "mit deinem gebrochenen Arm kannst du ihn angehen, aber bestimmt nicht forcefull" macht in meinem Kopf Sinn.

In meinem Kopf auch. Aber es ist kein Reizen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 17.03.2013 | 20:19
Bevor ihr aneinander vorbeiredet...

Reizen nach FATE 3 und Reizen nach FATE Core sind unterschiedliche par Schuhe. Hier wurde nicht präzisiert, sondern neu definiert.
Die Definition was Compels sind unterscheiden sich deutlich, wenn man FATE 3 (z.B. Dresden Files) mit FATE Core vergleicht.

Ähnlich wie zum Beispiel Aspekte neuerdings nach FATE Core "True" sind und zum Beispiel die Festlegung von Schwierigkeiten (passive Opposition) beeinflussen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nahemoth am 17.03.2013 | 20:32
Wo habt ihr eigentlich die anderen Draft-Dokumente gefunden? Ich finde über die Kickstarter-Seite nur den Link zum Draftdocument vom FATE Core Regelwerk. Und mit Google habe ich auch keine Anhaltspunkt gefunden :(
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 17.03.2013 | 20:33
Bevor ihr aneinander vorbeiredet...

Reizen nach FATE 3 und Reizen nach FATE Core sind unterschiedliche par Schuhe. Hier wurde nicht präzisiert, sondern neu definiert.
Die Definition was Compels sind unterscheiden sich deutlich, wenn man FATE 3 (z.B. Dresden Files) mit FATE Core vergleicht.

Ähnlich wie zum Beispiel Aspekte neuerdings nach FATE Core "True" sind und zum Beispiel die Festlegung von Schwierigkeiten (passive Opposition) beeinflussen.

Danke! :) Das hatte ich glatt übersehen... ich gehe schon völlig in FATE Core und FAE auf :D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jed Clayton am 17.03.2013 | 20:39
Ich lese hier gerade FATE Accelerated als Vorschau und muss sagen, FAE (übrigens eine schöne Abkürzung, weil fae = fay = Fee usw.) ist das erste FATE, das ich wirklich verstehe und flüssig lesen kann!

Das ist möglicherweise ein System, das ich einmal aktiv einsetzen werde. Aber es werden noch einige Monate bis dahin vergehen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 17.03.2013 | 20:51
Wo habt ihr eigentlich die anderen Draft-Dokumente gefunden? Ich finde über die Kickstarter-Seite nur den Link zum Draftdocument vom FATE Core Regelwerk. Und mit Google habe ich auch keine Anhaltspunkt gefunden :(
Gibts nur noch per Mail direkt an die Backer
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nahemoth am 18.03.2013 | 12:33
Gibts nur noch per Mail direkt an die Backer

Dann muss ich meine Mails nochmal durchschauen, habe da aber glaube ich neben den Updates nix bekommen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Marko am 18.03.2013 | 12:44
Bevor ihr aneinander vorbeiredet...

Reizen nach FATE 3 und Reizen nach FATE Core sind unterschiedliche par Schuhe. Hier wurde nicht präzisiert, sondern neu definiert.
Die Definition was Compels sind unterscheiden sich deutlich, wenn man FATE 3 (z.B. Dresden Files) mit FATE Core vergleicht.

Könntest du das vllt. etwas ausführen? Spontan hätte ich auch gesagt, dass unter Core nicht möglich ist, was nicht auch im DFRPG möglich ist, nur dass es klarer und definierter formuliert wurde. Danke!

Ähnlich wie zum Beispiel Aspekte neuerdings nach FATE Core "True" sind und zum Beispiel die Festlegung von Schwierigkeiten (passive Opposition) beeinflussen.

Das ging im DFRPG auch schon. S. 311f, „Modifying Difficulties“.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Draig-Athar am 18.03.2013 | 15:01
Dann muss ich meine Mails nochmal durchschauen, habe da aber glaube ich neben den Updates nix bekommen.
Die meisten Sachen davon waren ja in den Updates.

Ab den letzten Drafts (FAE und Crimeworld) kommt das Zeug nur noch an die Adresse, die du bei der Umfrage welche Belohnungen du bekommst angegeben hast. Falls du die Umfrage noch nicht abgeschickt hast solltest du dich schnellstens darum kümmern!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nahemoth am 18.03.2013 | 16:02
Ab den letzten Drafts (FAE und Crimeworld) kommt das Zeug nur noch an die Adresse, die du bei der Umfrage welche Belohnungen du bekommst angegeben hast. Falls du die Umfrage noch nicht abgeschickt hast solltest du dich schnellstens darum kümmern!

Danke, du hast mich drauf gebracht: Hatte bei der Umfrage eine andere Email-Addresse angeben.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 18.03.2013 | 17:42
Könntest du das vllt. etwas ausführen? Spontan hätte ich auch gesagt, dass unter Core nicht möglich ist, was nicht auch im DFRPG möglich ist, nur dass es klarer und definierter formuliert wurde. Danke!

Compels nach FATE Core
Event-Compel: Weil ein Charakter einen bestimmten Aspekt hat, passiert ein Ereignis (das den Charakter in Schwierigkeiten bringt).
Decision-Compel: Ein Charakter tut etwas (passend zu einem seiner Aspekte) und gerät dabei in Schwierigkeiten.

Compels nach Dresden Files
Limitation: Ein Charakter wird durch einen Aspekt in seiner Wahl/seinen Handlungsmöglichkeiten eingeschränkt.
Complication: Eine Sache stellt sich durch einen Twist unerwartet als schwieriger heraus bzw. aufgrund von Aspekt X scheitert der Charakter bei einer Aktion.
(GM-Driven: das gleiche wie beim Event-Compel nach FATE Core)

Der Unterschied:
Bei FATE Core wird eine neue Situation initiert (Event) oder dem Charakter eine Handlung vorgeschlagen (Decision), die diesen in Probleme (evtl. auch eine neue Szene) bringt. Die Story wird vorangebracht.
Bei FATE 3 wird die aktuelle Situation verkompliziert (Limitations und Complications).


Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Draig-Athar am 18.03.2013 | 23:51
So, die neueste Ausgabe von Fate Core steht zum Download bereit.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Azzu am 19.03.2013 | 07:31
So, die neueste Ausgabe von Fate Core steht zum Download bereit.

Mit den finalen Regeln, wenn man der Email dazu glauben darf. Geändert werden jetzt nur noch sprachliche Fehler und Unklarheiten.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 19.03.2013 | 12:23
Hat sich das schon jemand genauer angeschaut ob irgendetwas, das über die letzte Zwischenversion (also die Auflistung der Änderungen bei google drive) hinaus geht, verändert worden ist?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 19.03.2013 | 12:38
Compels nach FATE Core
Event-Compel: Weil ein Charakter einen bestimmten Aspekt hat, passiert ein Ereignis (das den Charakter in Schwierigkeiten bringt).
Decision-Compel: Ein Charakter tut etwas (passend zu einem seiner Aspekte) und gerät dabei in Schwierigkeiten.

Compels nach Dresden Files
Limitation: Ein Charakter wird durch einen Aspekt in seiner Wahl/seinen Handlungsmöglichkeiten eingeschränkt.
Complication: Eine Sache stellt sich durch einen Twist unerwartet als schwieriger heraus bzw. aufgrund von Aspekt X scheitert der Charakter bei einer Aktion.
(GM-Driven: das gleiche wie beim Event-Compel nach FATE Core)

Der Unterschied:
Bei FATE Core wird eine neue Situation initiert (Event) oder dem Charakter eine Handlung vorgeschlagen (Decision), die diesen in Probleme (evtl. auch eine neue Szene) bringt. Die Story wird vorangebracht.
Bei FATE 3 wird die aktuelle Situation verkompliziert (Limitations und Complications).

Ich muss zugeben, dass ich diese Unterscheidung recht unwichtig finde. Negative Auswirkungen von Aspekten finde ich für gewöhnlich sehr intuitiv verständlich. Die Unterteilung ist doch eher eine Hilfestellung, sollte man gar keine Ahnung haben.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Azzu am 19.03.2013 | 19:23
Hat sich das schon jemand genauer angeschaut ob irgendetwas, das über die letzte Zwischenversion (also die Auflistung der Änderungen bei google drive) hinaus geht, verändert worden ist?

Ich hab nicht im Kopf, ob das schon in der Liste war: Andere Charaktere verteidigen geht jetzt ohne Full Defense. Dafür fängt auch der Beschützer Schaden, wenn er scheitert.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Draig-Athar am 20.03.2013 | 14:51
Hat sich das schon jemand genauer angeschaut ob irgendetwas, das über die letzte Zwischenversion (also die Auflistung der Änderungen bei google drive) hinaus geht, verändert worden ist?
Im Extras Kapitel haben sich die Kosten von Super-Strenght verdoppelt. (Ich beziehe mich auf das überarbeitete Extras Kapitel aus einem der updates - im Vergleich zur ursprünglichen Version wurde natürlich das ganze Kapitel stark überarbeitet.)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Xetolosch am 6.04.2013 | 23:22
Ich bin sehr gespannt auf Fate Core und insbesondere FAE. Leider habe ich aktuell keinen Zugriff, da ich am Kickstarter nicht rechtzeitig versucht habe mich zu beteiligen...
Bis dahin werden wir weiter bei freeFate oder auch F2G bleiben.
Ob wir dann überhaupt nochmal ein Wechsel vornehmen, ist sowieso fraglich... Wir können ja nicht ständig das Regelwerk austauschen ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Azzu am 6.04.2013 | 23:34
Ich bin sehr gespannt auf Fate Core und insbesondere FAE. Leider habe ich aktuell keinen Zugriff, da ich am Kickstarter nicht rechtzeitig versucht habe mich zu beteiligen...
Bis dahin werden wir weiter bei freeFate oder auch F2G bleiben.
Ob wir dann überhaupt nochmal ein Wechsel vornehmen, ist sowieso fraglich... Wir können ja nicht ständig das Regelwerk austauschen ;)

Der Wechsel von Fate 3 auf Fate Core geht ziemlich schmerzlos, finde ich.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jiba am 7.04.2013 | 15:23
Der Wechsel von Fate 3 auf Fate Core geht ziemlich schmerzlos, finde ich.

Hmm, naja, wie man's nimmt...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Callisto am 7.04.2013 | 15:27
Hmm, naja, wie man's nimmt...
Gibts eigentlich eine Gegenüberstellung was jetzt genau die Unterschiede zwischen Fate3 und FateCore sind?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 7.04.2013 | 21:16
Ja, in der aktuellen Draft von FATE Core findet sich ganz hinten ein Blatt "FATE Core for FATE Veterans" oder so. Da stehen die Unterschiede klar drauf.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Galotta am 8.04.2013 | 10:06
Und für Leute, die nicht Teil des KS sind?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Praion am 8.04.2013 | 10:44
Und für Leute, die nicht Teil des KS sind?

Na für diese gibt's das nicht.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Selganor [n/a] am 8.04.2013 | 10:50
Genauer: Gibt es das noch nicht... Aber da ja die Regeln unter OGL und CC erscheinen werden wenn sie fertig sind darf man die dann problemlos auch im Volltext zitieren (nur jetzt noch nicht)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: ComStar am 8.04.2013 | 11:07
Sollte das Ganze nicht irgendwann März fertig sein? Gibts da was neues?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Selganor [n/a] am 8.04.2013 | 11:58
Unwahrscheinlich...
Nach dem letzten Update des Kickstarters (vom 2. April) ist die Feedback-Deadline 9. April (also morgen)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 8.04.2013 | 20:50
Unwahrscheinlich...
Nach dem letzten Update des Kickstarters (vom 2. April) ist die Feedback-Deadline 9. April (also morgen)

Ich denke das geht Ende April in den Druck und ist dann irgendwann im Sommer verfügbar.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Callisto am 8.04.2013 | 22:09
Na für diese gibt's das nicht.

Können die aber vielleicht noch beim Sphärenmeister vorbestellen und dann auch die Drafts kriegen?

Danke@MoC
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Roland am 9.04.2013 | 09:54
Das geht natürlich.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordOrlando am 11.04.2013 | 07:30
Bzgl. Der Handhabung von Compels in core vs. FATE3
Ich muss zugeben, dass ich diese Unterscheidung recht unwichtig finde. Negative Auswirkungen von Aspekten finde ich für gewöhnlich sehr intuitiv verständlich. Die Unterteilung ist doch eher eine Hilfestellung, sollte man gar keine Ahnung haben.
Stimmt schon, dennoch bringt FATE Core das ganze wesentlich nachvollziehbarer auf den Punkt als bisher. Selbiges auch z.B. bei suceed with high cost. Klar, wenn was schief geht, solls dramatische Konsequenzen haben, nach FATE3, sonst sollte man sich das Würfeln sparen. Das beinhaltet suceed with high cost implizit als option bereits, in Core wirds nochmal verdeutlicht.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Callisto am 13.04.2013 | 01:50
Über die Abwesenheit von Blocks bei FateCore
http://www.faterpg.com/2013/blocks-and-borders-live-in-fate-core/
Zitat
The terms “block” and “border” may be gone from Fate Core, but as concepts they’re alive and well in the new edition of Fate. In fact, they’re more exciting and more streamlined than before. ...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Auribiel am 13.04.2013 | 01:56
Der Wechsel von Fate 3 auf Fate Core geht ziemlich schmerzlos, finde ich.

Wie schaut's aus mit a) dem Wechsel von Fate2Go auf FAE und b) mit der deutschen Verfügbarkeit von Fate Core/FAE? Ist ja schön, dass immer ausgegangen wird, dass alle des Englischen ausreichend mächtig sind, um sich einzulesen, dem ist aber leider nicht so. Mir bringt es wenig, wenn ich das kapier, aber meine Mitspieler mit dem englischen Regelwerk aufgeschmissen sind. :(
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Callisto am 13.04.2013 | 02:01
Auf deutsch wirds das wohl nur geben, wenn sich jemand erbarmt das auf deutsch zu übersetzen. Dann bleibt die Frage, ob das rein PDF werden soll oder gar gedruckt, was erstmal finanziert werden müsste. Dazu müsste man Fred Hicks fragen, auch ob man dann die Bilder und Logos übernehmen dürfte.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 13.04.2013 | 07:11
Zitat von: http://www.kickstarter.com/projects/evilhat/fate-core#faq_45511
Fan translations are possible already through our licensing scheme, once we're final and published. And we've partnered in the past for commercial licenses to produce translations in Italian, Spanish, Portugese, French, German, and other language markets. I have confidence that after the kickstarter wraps and the thing's published, the options will be out there. I just don't think it's a good idea for us to directly tangle all that up in the particulars of our kickstarter process.

Mehr hab ich grad auf die Schnelle nicht gefunden.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jiba am 13.04.2013 | 08:55
Über die Abwesenheit von Blocks bei FateCore
http://www.faterpg.com/2013/blocks-and-borders-live-in-fate-core/

Bläh, im Grunde ein Werbetext!
Blocks und Barrieren mögen zwar nur eine "Ansammlung von Zahlen" sein, aber ist das bei Schwierigkeiten denn anders? Dann werden die zu allem Überfluss noch vom SL frei Schnauze festgelegt, sodass im Zweifelsfall plötzlich nicht jeder Advantage-Aspekt dasselbe im Spiel wert ist: Eine Lösung wäre es, zu sagen, die Schwierigkeit zum Overcome-Wurf für einen Szenenaspekt ist immer +2.

Und wenn man dann noch erlaubt: Hey, ich mache noch einen Defense-Wurf für meinen Freund und er macht auch seinen und ich baller noch meine free invokes mit rein und der Gegner muss auch noch gegen Passive Opposition würfeln, wenn er an uns ran will... nun ja, das ist ein Wust an Mechaniken, die auf "Wenns" und "Abers" basieren. Man möge mir nachsehen, dass ich die ursprünglichen Blocks und Barrieren für die bessere Lösung halte, auch wenn nicht irgendwie noch ein Aspekt mit dranhängt (was man ja rein kosmetisch schon machen könnte, indem man dem Block noch einen Fancy Namen gibt und dann einfach nur 'ne Zahl dahinter schreibt.)  
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Vash the stampede am 13.04.2013 | 09:15
Ich kann mir sehr gut vorstellen, das jemand übersetzt. ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Azzu am 13.04.2013 | 10:09
Ich finde es gut, dass die Buchhaltung für Blockstärken und die Sonderregeln für Blocks entfernt wurden. Würfeln, wenn es drauf ankommt, macht doch mehr Spaß, als einen Notizzettel hervorzukramen, auf dem der Block notiert wurde.

Variable Schwierigkeiten für Overcome (nur relevant, wenn nicht aktiv verteidigt wird) finde ich auch gut. Das fordert zwar schnelle Entscheidungen vom SL, die entfallen würden, wenn jeder Szenenaspekt mit Schwierigkeit 2 überwunden werden könnte. Allerdings gefährdet es meiner Meinung nach die Suspension of Disbelief, wenn die Schwierigkeit nicht zur Beschreibung des Aspekts passt. Über die 2/3/4 Meter hohe Mauer klettern: Athletics gegen 2. Stattdessen mit Gewalt durch die Lehmziegel/Beton/Stahlbetonwand brechen: Physique gegen 2. Bitte nicht! (Und Fate bietet eh sehr wenig Möglichkeiten, gute taktische Ideen zu belohnen, weil blöde und brillante Einfälle gleichermaßen zu einem Aspekt mit +2 werden, das frustriert einige meiner Spieler regelmäßig.)

Der "Wert" des Aspekts im Rahmen der aktiven Verteidigung bleibt dagegen immer +2.

Was an der Regel: "Aktive Verteidigung, wenn der Charakter, der den Aspekt geschaffen hat, noch in der Szene ist und eine Defend-Aktion machen will, ansonsten passive Verteidigung" ein "Regelwust" im Vergleich zu lauter Blocks und Barrieren mit unterschiedlichen, irgendwo notierten Schwierigkeiten sein soll, verstehe ich  nicht. Der Fred erklärt das komplizierter, als es ist.

Von meiner Seite ein gehobener Daumen! Macht's gut, Blocks, ich habe euch nie gemocht!

Bläh, im Grunde ein Werbetext!
Blocks und Barrieren mögen zwar nur eine "Ansammlung von Zahlen" sein, aber ist das bei Schwierigkeiten denn anders? Dann werden die zu allem Überfluss noch vom SL frei Schnauze festgelegt, sodass im Zweifelsfall plötzlich nicht jeder Advantage-Aspekt dasselbe im Spiel wert ist: Eine Lösung wäre es, zu sagen, die Schwierigkeit zum Overcome-Wurf für einen Szenenaspekt ist immer +2.

Und wenn man dann noch erlaubt: Hey, ich mache noch einen Defense-Wurf für meinen Freund und er macht auch seinen und ich baller noch meine free invokes mit rein und der Gegner muss auch noch gegen Passive Opposition würfeln, wenn er an uns ran will... nun ja, das ist ein Wust an Mechaniken, die auf "Wenns" und "Abers" basieren. Man möge mir nachsehen, dass ich die ursprünglichen Blocks und Barrieren für die bessere Lösung halte, auch wenn nicht irgendwie noch ein Aspekt mit dranhängt (was man ja rein kosmetisch schon machen könnte, indem man dem Block noch einen Fancy Namen gibt und dann einfach nur 'ne Zahl dahinter schreibt.)  
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 13.04.2013 | 10:57
Also ab Februar nächstens Jahres hab ich etwas Zeit übrig.
Wenn bis dahin noch nichts angelaufen ist von anderen Leuten, starte ich vielleicht ein Übersetzungsprojekt.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 14.04.2013 | 00:38
Wie schaut's aus mit a) dem Wechsel von Fate2Go auf FAE und b) mit der deutschen Verfügbarkeit von Fate Core/FAE? Ist ja schön, dass immer ausgegangen wird, dass alle des Englischen ausreichend mächtig sind, um sich einzulesen, dem ist aber leider nicht so. Mir bringt es wenig, wenn ich das kapier, aber meine Mitspieler mit dem englischen Regelwerk aufgeschmissen sind. :(
Jedenfalls FATE Core wird es bald auf deutsch geben, wie ich aus recht zuverlässiger Quelle vernahm.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Auribiel am 14.04.2013 | 01:06
Jedenfalls FATE Core wird es bald auf deutsch geben, wie ich aus recht zuverlässiger Quelle vernahm.

Hört sich schonmal gut an.  :d
Noch mehr interessiert wär ich aber an FAE. Andererseits: Ich bin mit Fate2Go sehr zufrieden, ich weiß gar nicht, ob ich überhaupt nochmal umsteigen werde. Dazu ist mir auch das bisher in FreeFATE/Fate2Go investierte Geld zu schade.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Azzu am 14.04.2013 | 01:12
FAE ist nur Fate Core mit einer kürzeren (und ungewöhnlich konzeptionierten) Fertigkeitsliste. Besonders "accelerated" fühlt sich FAE für mich nicht an.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 14.04.2013 | 01:30
Die Charaktererschaffung ist erheblich schneller und die Regeln sind erheblich kürzer und kompakter.
Es spielt sich dann aber wie FATE Core.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Orakel am 14.04.2013 | 02:58
Jedenfalls FATE Core wird es bald auf deutsch geben, wie ich aus recht zuverlässiger Quelle vernahm.
Schade das sowas nicht größer angekündigt wird. Wäre doch mal interessant zu wissen, wer von den möglichen Verdächtigen sich auf die Übersetzungs-Lizens gestürzt hat.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: blackris am 20.05.2013 | 15:51
Gute Neuigkeiten: Fate Core ist nun fertig! :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: asri am 20.05.2013 | 16:30
Wäre doch mal interessant zu wissen, wer von den möglichen Verdächtigen sich auf die Übersetzungs-Lizens gestürzt hat.

Erlaubt die Creative-Commons-Lizenz nicht jedem, der sich die Mühe macht, eine Übersetzung rauszubringen?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Nocturama am 20.05.2013 | 18:03
Erlaubt die Creative-Commons-Lizenz nicht jedem, der sich die Mühe macht, eine Übersetzung rauszubringen?

Hätte ich jetzt auch so gesehen  :) Ansonsten ist es den Backern offiziell erlaubt, den Link zur Endfassung weiterzugeben. Wer es sich runterlädt, darf natürlich hinterher gerne Evil Hat per Paypal was spenden.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Vash the stampede am 20.05.2013 | 18:11
Erlaubt die Creative-Commons-Lizenz nicht jedem, der sich die Mühe macht, eine Übersetzung rauszubringen?

Klar, warum nicht. Dennoch hat diese Aussage bestand:

Jedenfalls FATE Core wird es bald auf deutsch geben, wie ich aus recht zuverlässiger Quelle vernahm.

In sofern stellt sich die Frage: Warum sollte es dann jemand tun?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 20.05.2013 | 19:21
In sofern stellt sich die Frage: Warum sollte es dann jemand tun?

Weil das alles nur Gerüchte sind. So lange niemand sich offiziell dazu "bekennt" hat man zB. auch keine Möglichkeit seine Hilfe anzubieten.

Im schlimmsten Fall haben wir drei stille, heimliche Gruppen, die jeweils 200 Mannstunden investieren, anstatt sich die Arbeit aufzuteilen und knappe drei Mal so effektiv arbeiten könnten.

Ebenso können aber so auch verschiedene Geschmacksrichtungen entstehen, wie FreeFate und Malmsturm es getan haben, von daher kann man das natürlich auch gänzlist anders sehen ;)

Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Vash the stampede am 20.05.2013 | 19:34
Ich sag es mal so: Für mich ist es kein Gerücht. ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 20.05.2013 | 20:54
Aber für mich, den solange niemand sagt "Ich/Wir machen es!" ist es leider nur die Aussage von irgendwem ^^

Und solange du nichts näheres sagst, ist die Aussage, dass es für dich kein Gerücht ist... nicht viel wert, wenigstens für mich.

Gerüchte haben ja nur den "Vorteil", dass wenn aus der Geschichte doch nichts wird, man eben sagen kann "Ich hab nichts versprochen, also kann ich auch nichts brechen" was natürlich quatsch ist, weil man mit Aussagen wie "Wir wollen es übersetzen/Haben damit angefangen zu übersetzen. Ist aber nur ein Hobbyprojekt, also ist es fertig, wenn es fertig ist" verspricht man ja nichts, sondern informiert nur diejenigen, die selbst so ein Projekt stemmen wollen.

Geheimnistuerei kann ich ja bei patentrechtlichen Dingen verstehen, aber bei Übersetzungen, wo jeder die Lizenz dazu hat, wenn er Bock hat? Es also um nichts anderes als um das fertige Produkt am Ende geht?
Das ist für mich nur ein wenig albern, wenn man aus dunklen Gassen... nunja... Gerüchte hört, aber nichts genaues weiss man halt nicht ^^
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Tele-Chinese am 20.05.2013 | 21:17
Der gute Vash hat aber auch schon FreeFate mitübersetzt. Und dann liegt die Vermutung dass die ProIndie Leute dran arbeiten ja auch nahe. Und die gebens bekannt, wenns Spruchreif ist. Wetten!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 27.05.2013 | 18:17
Und die allerwichtigste Neuigkeit:

FATE Accelerated Edition: http://www.evilhat.com/store/index.php?main_page=product_info&products_id=224 (http://www.evilhat.com/store/index.php?main_page=product_info&products_id=224)
FATE Core: http://www.evilhat.com/store/index.php?main_page=product_info&cPath=79&products_id=223&zenid=tvdkbs45ir62rlv2jmdto5und2 (http://www.evilhat.com/store/index.php?main_page=product_info&cPath=79&products_id=223&zenid=tvdkbs45ir62rlv2jmdto5und2)

Beide sind auch kostenfrei verfügbar.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bad Horse am 27.05.2013 | 18:21
Ich sag es mal so: Für mich ist es kein Gerücht. ;)

Ich sag mal: +1.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 27.05.2013 | 23:08
Ich sag mal: +1.

Dann sag ich mal -1 ;)

[Edit]
Womit dies auch mein letzter Kommentar ist, zum Thema "Ätsch, ich weiß was, was du nicht weißt und das ist blau!"
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Vash the stampede am 28.05.2013 | 07:54
@Althena:
Hab halt einfach Geduld. Kommt Zeit, kommt post.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 28.05.2013 | 19:19
Dummdidumm...

http://malmsturm.de/fatecore-malmsturm/2013/05/28/
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bad Horse am 28.05.2013 | 20:54
Und da isser ja auch schon.

Jetzt ist es kein Gerücht mehr.  :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Vash the stampede am 28.05.2013 | 21:14
Jetzt ist es kein Gerücht mehr.  :)

Ich glaube ja immer noch nicht daran. Kann ja jeder kommen und sagen er macht es. Für mich bleibt es ein Gerücht, das nicht viel wert ist. So! >;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bad Horse am 28.05.2013 | 21:18
Deine Fußzeile sagt was anderes, mein Lieber.  :-*
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Vash the stampede am 28.05.2013 | 21:21
Deine Fußzeile sagt was anderes, mein Lieber.  :-*

Guilty as charged. ;)


Da fällt mir ein.
Der gute Vash hat aber auch schon FreeFate mitübersetzt. Und dann liegt die Vermutung dass die ProIndie Leute dran arbeiten ja auch nahe. Und die gebens bekannt, wenns Spruchreif ist. Wetten!

Die Wette hast du leider verloren. ;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 28.05.2013 | 22:24
Na also, tat das jetzt weh? Nein, ich denke nicht...

Hätte man das schon früher sagen können? Vielleicht.
Hätte man damit bis zur Druckreife warten können? Auch vielleicht.

Ist eine Gerüchteküche albern? Meiner Meinung nach ja.

Das einzigste [sic!] was ich "entschuldigend" werten kann, wäre dass eine Druckversion geplant ist. Das würde ich auch erst unter Dach und Fach haben wollen, bevor ich irgendwas sage, schon alleine um potenzielle Vertragspartner nicht zu prellen...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 28.05.2013 | 22:40
Ist eine Gerüchteküche albern? Meiner Meinung nach ja.
:d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Haukrinn am 28.05.2013 | 23:48
Och Menno, jetzt ist der ganze Zauber weg.  ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Haukrinn am 10.06.2013 | 19:54
FATE System Toolkit Preview ist da.  :D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Tele-Chinese am 11.06.2013 | 01:12
Die Wette hast du leider verloren. ;D

ProIndie oder anderes Label ist mir eigentlich schnuppe. Ich meinte ein großgeschriebenes Schnuppe. Du übersetzt ja eh dran mit, also ists gar nicht so richtig verloren. Die Wette meine ich, nicht die Fate Übersetzung.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Azzu am 11.06.2013 | 07:54
FATE System Toolkit Preview ist da.  :D

Ich hab noch keine Zeit gehabt, länger reinzugucken, aber die Kapitelüberschriften sind schonmal vielversprechend!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Haukrinn am 11.06.2013 | 11:24
Nach der ersten Lesen kommt es mir wie ein Sammelsurium von Hausregeln vor. Das ist nicht wirklich das was ich erwartet hatte und irgendwie... naja. Ich hatte eher auf etwas im Stil der faterpg Blogeinträge erwartet.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 11.06.2013 | 11:36
Also ich bin sehr begeistert!
Diese Sammlung von Hausregeln geht teilweise sehr tief rein und hat weitreichende Implikationen.
GENAU was ich mir erhofft habe.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 11.06.2013 | 13:12
Ich habs beim Sphärenmeister vorbestellt, also nicht selbst gebackt. Gabs das nur für Backer oder kommt man da auch so ran?

.. und deutsche Übersetzung ist natürlich großartig!!  :d
Falls ihr da zukünftig für Cons Supporter brauchen könnt, ich hab schon ein paar gespielte FATE Core OneShot-Szeanrios in der Hosentasche^^.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 11.06.2013 | 13:58
Die Preview ist soweit ich weiß nur für Backer. Wenn das ganze in einigen Monaten fertig ist, dann kommt man wohl auch so dran.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lord of Badlands am 11.06.2013 | 14:36
Der Sphärenmeister-Vorbestellvorgang für's Core ist (meines Wissens nach) genau das selbe wie direkt beim Kickstarter gepledged zu haben - nur mit etwas Verzögerung (so 1 - 2 Tage oder so). Die Toolkit-Preview sollte also in Kürze bei uns eintreffen ^.~
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 11.06.2013 | 20:27
Der Sphärenmeister-Vorbestellvorgang für's Core ist (meines Wissens nach) genau das selbe wie direkt beim Kickstarter gepledged zu haben - nur mit etwas Verzögerung (so 1 - 2 Tage oder so). Die Toolkit-Preview sollte also in Kürze bei uns eintreffen ^.~

Jip, so hab ich das auch aufgefasst und bisher erlebt. Die kleinere Wartezeit wird dafür durch das eine oder andere BonBon versüsst *g* Wie die Datei die sich gestern Abend ausversehen eingeschlichen hatte.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Vash the stampede am 11.06.2013 | 21:40
Gibt es eigentlich schon ein Release Date für das Toolkit?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 11.06.2013 | 22:13
Es gibt jetzt Core und FAE als Epub und Kindle Mobi

http://www.evilhat.com/home/fate-core-downloads/

Gibt es eigentlich schon ein Release Date für das Toolkit?
Date, nein. Aber Fred hat irgendwo bei G+ die gleiche Frage folgendermassen beantwortet:

"hoping for a few months after Fate Core releases in July. This year, at the least [...]"
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 13.06.2013 | 22:58
Hi ich habe gerade eben einen ausfüllbaren Charaktersheet für FAE erstellt, bzw. habe dem von EvilHat entsprechende Felder hinzugefügt (in der Hoffnung damit keinerlei Rechte verletzt zu haben). Ich hatte Probleme mit dem verwendeten Font, aber ich denke mein gewählter Ersatz ist okay.
Könnt ihr mal bitte testen ob der bei euch funktioniert?
Hier ist der Bogen zum ausprobieren... (https://docs.google.com/file/d/0B9e8mf_yxUJpdlpZZnpVaTA1eVk/edit?usp=sharing)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 13.06.2013 | 23:03
Ist es jetzt fies, wenn ich meinen deutschen FAE Charakterbogen (ebenfalls ausfüllbar) hier einstelle?  >;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Gunnar am 13.06.2013 | 23:09
Ist es jetzt fies, wenn ich meinen deutschen FAE Charakterbogen (ebenfalls ausfüllbar) hier einstelle?  >;D
Ne, das wäre dann eher hilfreich!  

*Hundeblick* :)  ;)

..............
EDIT:

Hi ich habe gerade eben einen ausfüllbaren Charaktersheet für FAE erstellt, bzw. habe dem von EvilHat entsprechende Felder hinzugefügt (in der Hoffnung damit keinerlei Rechte verletzt zu haben). Ich hatte Probleme mit dem verwendeten Font, aber ich denke mein gewählter Ersatz ist okay.
Könnt ihr mal bitte testen ob der bei euch funktioniert?
Hier ist der Bogen zum ausprobieren... (https://docs.google.com/file/d/0BzLMtJVr_175WGxMMnhaQzBHdXM/edit?usp=sharing)
Danke! :d
Ausfüllen funktioniert, speichern leider nicht.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 13.06.2013 | 23:17
Okay... der Bogen sollte in Adobe XI abspeicherbar sein.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Gunnar am 13.06.2013 | 23:24
Okay... der Bogen sollte in Adobe XI abspeicherbar sein.
Respekt Kaffeehaus! Alles, was das Herz begehrt.
Gefällt mir richtig gut. Vielen Dank! :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: sir_paul am 14.06.2013 | 08:34
Ausfüllen funktioniert, speichern leider nicht.

Ein altes Problem, speichern dürfte mit alternativen Readern (z.B. Foxit) funktionieren!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Gunnar am 14.06.2013 | 09:21
Ein altes Problem, speichern dürfte mit alternativen Readern (z.B. Foxit) funktionieren!
Jo, cool. Danke! Foxit tut's bei mir. :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Haukrinn am 14.06.2013 | 11:16
Ich muss übrigens sagen dass das epub wirklich gut gelungen ist. Sehr sauber mit Hyperlinks versehen und damit am Spieltisch bestimmt eine große Hilfe.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Gunnar am 14.06.2013 | 19:36
Aus dem Nachbar-Thread (http://tanelorn.net/index.php/topic,84422.msg1709927.html#msg1709927), wo es off-topic war, kopiere ich es jetzt hier hinein, wo es hoffentlich besser passt.

Schick :)

Meine Übersetzungen der Approaches (für ein Märchensetting) sehen so aus:

Vorsichtig (Careful)
Gewitzt (Clever)
Dramatisch (Flashy)
Kraftvoll (Forceful)
Geschickt (Quick)
Verstohlen (Sneaky)
Klingt gut!


Meine Arbeitsübersetzungen waren:

Einfühlsam (Careful) - Alternative: "besonnen"?
Schlau (Clever)
Spektakulär (Flashy)
Flink (Quick)
Energisch (Forceful)
Listig (sneaky)

Sind mit Absicht etwas freier gehalten, weil ich auch ein bestimmtes Setting im Auge hatte. "Vorsichtig" gefiel mir persönlich im Deutschen nicht, weil es mir zu negativ konnotiert ist. Ähnliches gilt für "hinterhältig" und auch "hinterlistig". Das "hinter-" wegzulassen macht es etwas positiver, finde ich. Mir war es wichtig, dass sich alle Approaches (Herangehensweisen) in etwa gleich positiv anhören.

Ich finde ferner, dass es durchaus Sinn macht, die Approaches-Benennungen je nach Setting etwas anzupassen.

Und - nur so ein kleiner Gedanke: Die Approaches haben mich auch sofort an die Emotionen bei Michtim RPG erinnert. Joy, Love, Fear, Grief and Anger. Sind aber leider nur 5, sodass man evtl. noch ein bisschen drehen müsste, wenn man hier einen Crossover erstellen will. Also, wenn man dass will.
Falls man in der Praxis Probleme damit bekommen sollte, dass die Spieler (fast) immer ihren besten Approach benutzen, kann man sich mMn auch ganz gut bei Michtim inspirieren lassen, wie man sowas entgegentreten kann, ohne die Spieler zu gängeln...

----------------
PS: Für die elektronische Speicherung von Charakterdaten, finde ich MoCs Bogen sehr hilfreich. Oder auch den englischen Bogen, der im Nachbarthread gepostet wurde. Danke nochmal.

Für den Spieltisch werde ich meinen eigenen (hier angehängten) Bogen verwenden. Leider nicht ganz so toll, wie obige Sachen - bin nicht so der PC-Bastler. Aber vielleicht interessiert es ja dennoch jemanden.
Ganz oben links in der Ecke habe ich für den hiesigen das FAE-Logo sichherheitshalber mal rausgenommen, weil nicht weiß, wie das rechtlich ist...

----------------
[...]
----------------

Fred Hicks meinte mal, solange Du einen Copyright-Hinweis auf dem Bogen hast, ist das kein Problem mit dem Logo. Das hat er zwar zu FATE Core gesagt, aber ich denke das wird auch für FAE gelten. Evil Hat ist ja extrem spielerfreundlich, was sowas angeht.
Ok. Gut zu wissen. :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 15.06.2013 | 00:09
Einfühlsam (Careful) - Alternative: "besonnen"?
bedächtig? abwägend?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 15.06.2013 | 03:22
Ich mag "Besonnen" als eingedeutschtes Careful. Geht in die gleiche Richtung wie Vorsichtig, aber mit mehr positiven Touch ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 15.06.2013 | 03:57
Ich mag "Besonnen" als eingedeutschtes Careful. Geht in die gleiche Richtung wie Vorsichtig, aber mit mehr positiven Touch ;)

Müssen alle Approaches positiv sein? Okay, FAE wendet sich eigentlich an die jüngeren Vertreter des Hobbies, aber in bestimmten Settings finde ich negative Konnotationen gar nicht so fehl am Platze.

Vorsichtig sehe ich übrigens nicht als negativ besetzt... Hinterhältig schon eher.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Kampfwurst am 15.06.2013 | 04:08
Müssen alle Approaches positiv sein? Okay, FAE wendet sich eigentlich an die jüngeren Vertreter des Hobbies, aber in bestimmten Settings finde ich negative Konnotationen gar nicht so fehl am Platze.

Vorsichtig sehe ich übrigens nicht als negativ besetzt... Hinterhältig schon eher.
Müssen sie nicht. Je nach dem wie du sie formulierst bekommst du eine andere Atmosphäre. Bei G+ hat z.B. jemand vorgeschlagen die 7 Todsünden als Approaches zu nehmen, wodurch natürlich alles was du tust schon irgendwie negativ besetzt ist.

Das gleiche kannst du natürlich auch bei der Übersetzung der 6 original Approaches machen. Brutal oder Kraftvoll, Hinterhältig oder listig. Alles eine Frage der Auslegung.

Wieso sagst du FAE ist für jüngere Spieler? Empfinde ich überhaupt nicht so.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Marko am 15.06.2013 | 07:12
Wieso sagst du FAE ist für jüngere Spieler? Empfinde ich überhaupt nicht so.

Design-Ziel von FAE war, dass man es mit seinen Tweens spielen könne. Das war die Primäre Zielgruppe beim schreiben.

Ist natürlich trotzdem für alle Altersgruppen geeignet.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Momosnyx am 15.06.2013 | 08:39
Einfühlsam (Careful) - Alternative: "besonnen"?

sorgfältig?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 15.06.2013 | 23:48
Design-Ziel von FAE war, dass man es mit seinen Tweens spielen könne. Das war die Primäre Zielgruppe beim schreiben.

Tweens sind doch Teens and Twens... Ich dachte es geht um Teens? ;)

Vorsichtig war übrigens tatsächlich eher ein schlechter Begriff. Ich werde wohl wieder Umsichtig oder tatsächlich das vorgeschlagene Besonnen benutzen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Marko am 15.06.2013 | 23:59
Tweens sind doch Teens and Twens... Ich dachte es geht um Teens? ;)

Tweens sind „in-betweens“, also zwischen Kind und Jugendlicher. So um die 10-12 Jahre, für gewöhnlich. Mit einer solchen Zielgruppe im Hinterkopf ist FAE geschrieben worden. Deshalb ist auch das Stacking von Invocations von einem Aspekt nicht mit drin (mehrere Aspekte stacken wie gehabt). Fred meinte, das wäre zu kompliziert für Kinder.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 16.06.2013 | 00:58
Tweens sind „in-betweens“, also zwischen Kind und Jugendlicher. So um die 10-12 Jahre, für gewöhnlich. Mit einer solchen Zielgruppe im Hinterkopf ist FAE geschrieben worden. Deshalb ist auch das Stacking von Invocations von einem Aspekt nicht mit drin (mehrere Aspekte stacken wie gehabt). Fred meinte, das wäre zu kompliziert für Kinder.

Achso... ich dachte immer Tweens sind zwischen Teens und Twens...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 16.06.2013 | 10:40
Vorsichtig war übrigens tatsächlich eher ein schlechter Begriff. Ich werde wohl wieder Umsichtig oder tatsächlich das vorgeschlagene Besonnen benutzen.
Hmm... irgendwie finde ich umsichtig besser als besonnen. Besonders der erste Satz bei der Definition von
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
ist für mich eher umsichtig als besonnen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Gunnar am 16.06.2013 | 12:11
Ich finde mittlerweile auch "umsichtig" am schönsten für "Standard"-FAE. :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Kampfwurst am 16.06.2013 | 22:25
Design-Ziel von FAE war, dass man es mit seinen Tweens spielen könne. Das war die Primäre Zielgruppe beim schreiben.

Ist natürlich trotzdem für alle Altersgruppen geeignet.
Ah ok, das war mir so nicht bewusst. Ich dachte das sollte einfach die schnelle Variante von Fate Core sein. Just add Players.

Ich muss sagen ich finde gerade die Einfachheit für mich als mittlerweile erfahreneren Rollenspieler sehr schön. Ich muss keine 200 Fertigkeiten mehr haben. Und FAE ist da eine schöne Abwechslung, finde ich.


Ich finde mittlerweile auch "umsichtig" am schönsten für "Standard"-FAE. :d
Gefällt mir.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 16.06.2013 | 22:55
Ah ok, das war mir so nicht bewusst. Ich dachte das sollte einfach die schnelle Variante von Fate Core sein. Just add Players.

Ich muss sagen ich finde gerade die Einfachheit für mich als mittlerweile erfahreneren Rollenspieler sehr schön. Ich muss keine 200 Fertigkeiten mehr haben. Und FAE ist da eine schöne Abwechslung, finde ich.

Ich finde, dass man FAE sehr gut auch für alte Hasen verwenden kann. Es ist zwar auch für jüngeres Publikum gut geeignet, aber als One-Shot auf Cons ein sehr dankbares System. Außerdem glaube ich, dass man es behutsam erweitern kann, um auch komplexere Spiele abzubilden.

Einige Ideen für FAEntasy, die gerade durch meinen Kopf geistern:
- Statt Approaches typische OGL Klassen nehmen (analog zu BareBones Fantasy) (z.B. Kämpfer, Dieb, Kleriker, Magier, Barde, Waldläufer)
- Waffen und Rüstungsregeln einführen (entweder wie im FATE Core Extras Kapitel beschrieben oder die Alternative mit verschieden farbigen Würfeln aus dem FATE Toolkit - die ich angesichts der kommenden Würfelflut von Evil Hat echt toll finde).
- "Pro Spielsitzungs-Stunts" in "für einen FATE-Punkt Stunts verwandeln.
- Einfache Magie-Regeln dran stöpseln und kurz beschreiben wie sich Magie für Kleriker und Magier unterscheidet.
- Fantasy-Völker als Aspekte und ggf. Stunts beschreiben (auch hier bietet das Toolkit einige Ideen an)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Azzu am 17.06.2013 | 07:52
Einige Ideen für FAEntasy, die gerade durch meinen Kopf geistern:
- Statt Approaches typische OGL Klassen nehmen (analog zu BareBones Fantasy) (z.B. Kämpfer, Dieb, Kleriker, Magier, Barde, Waldläufer)
- Waffen und Rüstungsregeln einführen (entweder wie im FATE Core Extras Kapitel beschrieben oder die Alternative mit verschieden farbigen Würfeln aus dem FATE Toolkit - die ich angesichts der kommenden Würfelflut von Evil Hat echt toll finde).
- "Pro Spielsitzungs-Stunts" in "für einen FATE-Punkt Stunts verwandeln.
- Einfache Magie-Regeln dran stöpseln und kurz beschreiben wie sich Magie für Kleriker und Magier unterscheidet.
- Fantasy-Völker als Aspekte und ggf. Stunts beschreiben (auch hier bietet das Toolkit einige Ideen an)

Das würde gut funktionieren, denke ich.

Bei ganz klassischer Fantasy ohne Battlemap würde Fate bei mir aber sehr harte Konkurrenz von Dungeon World als System der Wahl bekommen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 19.06.2013 | 09:08
Gerade auf G+ gefunden: FATE Accelerated Mook Cards (https://docs.google.com/file/d/0B8eDp5EP0eJYbkc0NUVhN1dtYTA/edit) als PDF von +John Reiher (https://plus.google.com/107949441149103010557).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Azzu am 11.07.2013 | 20:25
Meine gedruckten Ausgaben von Fate Core und FAE sind heute geliefert worden!  :D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 11.07.2013 | 20:59
Meine gedruckten Ausgaben von Fate Core und FAE sind heute geliefert worden!  :D

Du Glücklicher! Meine FAEs sind gestern noch in Chicago gewesen. FATE Core kommt über den Meister der Sphären - das wird wohl noch etwas dauern.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jed Clayton am 11.07.2013 | 21:03
Meine gedruckten Ausgaben von Fate Core und FAE sind heute geliefert worden!  :D

Oh ja, mein Fate Core kam heute auch. Leider durch den einfachen kostensparenden Luftpolsterumschlag ein ganz kleines bisschen "angedätscht", aber so ein Buch ist auch zum Benutzen da und nicht fürs Museum.

Auf meinem Pledge-Level war auch noch Fate Worlds, soweit ich mich erinnere. Das wird dann irgendwann separat geliefert.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Kampfwurst am 11.07.2013 | 21:10
Auf meinem Pledge-Level war auch noch Fate Worlds, soweit ich mich erinnere. Das wird dann irgendwann separat geliefert.
Das war mir zu teuer die einzeln kommen zu lassen. Ich warte noch ne Weile auf mein Quintet (Core, FAE, Worlds und Toolkit).

Freu mich trotzdem für alle, die ihre Bücher schon haben. :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Jiba am 14.07.2013 | 14:10
Meine FAEs sind gestern noch in Chicago gewesen. FATE Core kommt über den Meister der Sphären - das wird wohl noch etwas dauern.

Dito
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Marko am 14.07.2013 | 21:39
FATE Core kommt über den Meister der Sphären - das wird wohl noch etwas dauern.

Sind die Exemplare für Händler eigentlich schon losgeschickt worden? Weiß man da was?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lichtbringer am 16.07.2013 | 08:58
Meins ist gestern angekommen. Oh, wie geil das Teil ist.  8)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Roland am 16.07.2013 | 09:04
Sind die Exemplare für Händler eigentlich schon losgeschickt worden? Weiß man da was?

Ja, aber als letzte.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: blackris am 18.07.2013 | 17:47
Huch, ein nicht erwartetes Päckchen wartet auf meine Abholung. Ist es schon Fate Core vom Sphärenmeister?  :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 18.07.2013 | 17:50
Meins ist heute gekommen, aber ich hatte gestern auch eine Versandbestätigung drin ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lord of Badlands am 18.07.2013 | 19:40
Ich hab noch nichts bekommen (Weder Versandtbestätigung noch Bücher) :(
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Sülman Ibn Rashid am 19.07.2013 | 23:25
Roland ist ein Held! Dank dem Sphäri wartete Fate Core heute schon auf mich und kann morgen gleich zum Spielen ausgeführt werden. Super!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lord of Badlands am 20.07.2013 | 09:09
Hmm, das ich noch nix bekommen hab liegt wahrscheinlich daran, das ichs zusammen mit FAE bestellt hab. Nur seltsam das das noch nicht da ist, da die ja zusammen verschickt worden sein sollen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Roland am 20.07.2013 | 10:40
Falls ihr Fragen zu bestimmten Lieferungen und/oder Bestellungen habt, schreibt bitte kurz eine PM oder E-Mail mit Namen und/oder Bestellnummer. Einen Teil der Forennicks kann ich zwar ihren Adressaten zuordnen, aber sicher ist sicher. Außerdem muß ich so nicht mehreren Forenthreads folgen um etwaige Fragen zu beantworten.   ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Timberwere am 23.07.2013 | 16:12
Yay, mein Fate Core ist da, danke Roland! :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: benni am 25.07.2013 | 11:37
Ich würde gerne das Print Fate-Core bestellen. Wo geht das ohne Übersee-Streß?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Scimi am 25.07.2013 | 11:43
Bei Roland (http://www.sphaerenmeisters-spiele.de/epages/15455106.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15455106/Products/EHPFC01).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: winterknight am 26.07.2013 | 07:27
Bei Roland (http://www.sphaerenmeisters-spiele.de/epages/15455106.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15455106/Products/EHPFC01).
Hol dir das Fate accelratet dazu 5€ gut investiert .
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Tantalos am 26.07.2013 | 10:35
Hat eigentlich jemand außer mir seine bestellten Fate Core Kickstarter Sachen noch nicht per Post erhalten?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Kampfwurst am 26.07.2013 | 10:50
Jupp. Allerdings habe ich das 5 Bücher Paket bestellt. Was ich am Anfang der blauen Welle vergessen hatte und fieberhaft gewartet, dass meine Sachen ankommen. Geht es dir da vielleicht ähnlich?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Tantalos am 26.07.2013 | 11:23
Ah, ok, ja das wars. Steht auch exact so im letzte Update. Bin manchmal etwas doof. Mag an der Sonne liegen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Draig-Athar am 29.08.2013 | 12:06
Für jene, die am Kickstarter teilgenommen haben gibt es einige neue Downloads, darunter das Toolkit und die Worlds Bücher. Auf den ersten Blick gefällt mir das Material sehr gut :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 29.08.2013 | 12:32
Ah, danke für den Hinweis.
Das FreePort Compendium liest sich stark wie ein "Fate Core - Dungeons and Dragons" ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Wisdom-of-Wombats am 29.08.2013 | 17:48
Ah, danke für den Hinweis.
Das FreePort Compendium liest sich stark wie ein "Fate Core - Dungeons and Dragons" ;)

Ja, das deckt sich mit meinem Eindruck. Es scheint letztlich auf FAE und nicht auf Core zu laufen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 29.08.2013 | 18:12
Ja, das deckt sich mit meinem Eindruck. Es scheint letztlich auf FAE und nicht auf Core zu laufen.

Ist auch die typische Verteilung von FAE mit 6 Skills +3,+2,+2,+1,+1,0, aber der Wechsel auf Core ist ja nicht ganz so schwer.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 29.08.2013 | 18:48
Ja, das deckt sich mit meinem Eindruck. Es scheint letztlich auf FAE und nicht auf Core zu laufen.
Ja und mir gefällt die Brücke die da zwischen nahezu jedem D&D Setting und Fate Core geschlagen wird ausnehmend gut.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: La Cipolla am 29.08.2013 | 18:55
Ich bereue gerade, dass ich keine 10$, sondern weniger gepledged habe. ;D Aber gut, das war davor zu erwarten. In zwei Sätzen, was enthält das Ding denn an Regeln?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 29.08.2013 | 19:16
Es ist eine komplette Adaption für Green Ronins Freeport, oder eben als Basissystem für d&d-settings zu verwenden ( habs aber nur überflogen)
Was sich zuerst merkwürdig las aber für das was es will viel sinn macht ist:
Die Fertigkeitenpyramide ist komplett rausgeflogen und durch die D&D-typischen Attribute ersetzt worden, die wiederum werden durch stunts ( welche wohl feats ersetzen) gepolstert.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Deep_Flow am 29.08.2013 | 19:19
Ich bin froh, dass ich über Roland noch nachträglich auf den Zug aufspringen konnte. Geht evt. jetzt auch noch, wenn man z.B. die Settingbände und oder Toolkit bei ihm bestellt. Am besten mal nachfragen...

Zum Freport-Companion: Sieht aus wie eine Umsetzung von D&D für Fate inklusive der bekannten Attribute statt Fertigkeite im Stil von FAE. Magie wird über Stunts und ein Spruchsystem abgebildet. Man nimmt z.B. Illusionist und kann 3 Sprüche mit dem "Illusionist"-Bezeichner. Die meisten Sprüche haben Kosten und sind über die Häufigkeit der Anwendbarkeit (pro Scene, pro Sitzung, alle paar Sitzungen)
balanciert. Sprüche, die über die Wirkung von Stunts hinaus gehen kosten FP, mentalen Stres bzw. müssen mit Boosts bezahlt werden.  

Daneben gibt es 2 Stress-Leisten und eine optionale für Wahnsinn.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 29.08.2013 | 21:55
Auf G+ (https://plus.google.com/103023393131901177911/posts/TPJoZfpwSTY) kam das Thema FAE oder Core auch hoch und dort hat Clark Valentine folgendes dazu gesagt:
Zitat von: Clark Valentine
It's mostly Core, really - it maintains Core's separate stress tracks for physical and mental hits, for instance, and uses Core's character creation process, but with six skills rather than the dozen or so that Core would have. In retrospect we might have called them "stats" rather than "skills," but Core's terminology was foremost in my mind at the time.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: La Cipolla am 30.08.2013 | 10:37
Irgendwie ist der Arcane Dabbler Stunt ziemlich nutzlos. Wenn ich genau EINEN Zauber haben will, nehme ich doch lieber den Stunt der entsprechenden Schule und kriege ohne Nachteile noch weitere dazu. Oder übersehe ich was? Spontan würde ich das Ding auf zwei Zauber hochpushen (aber ohne direkten Zugriff auf die Schulen).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Selganor [n/a] am 30.08.2013 | 11:30
Du uebersiehst, dass du durch den Stunt der entsprechenden Schule dann auch evtl. "Mitglied der Schule" wirst.

Der Dabbler ist fuer die ersten Schritte (oder einen "Ausnahmespruch") in einer Schule in der man sonst (noch? - man kann den Stunt ja auch spaeter in einen "vollen" Schulstunt umwandeln) kein Training hat.

Es ist ja nicht jeder gleich ein "Vollmagier", oder?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: La Cipolla am 30.08.2013 | 11:49
Der Fluff ist schon klar, aber ich sehe keinen regeltechnischen Nachteil darin, direkt zur Schule des Stunts zu gehen. Und während die Aspekte in Fate ja weniger auf Balance setzen, würde ich die Stunts da schon im Auge behalten.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Ludovico am 6.10.2013 | 08:18
Kann jemand mehr über die Settings bei Worlds in Shadows schreiben?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 6.10.2013 | 20:09
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Ludovico am 8.10.2013 | 11:16
Danke!

Das ist sehr hilfreich.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 9.10.2013 | 08:20
(Auch wenn ich Crimeworld sehr gut finde hätte das meiner Meinung nach eher in die Toolbox gehört und nicht in ein Weltenbuch)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Katharsis am 23.10.2013 | 07:38
Hallo,

Gibt es denn schon etwas Neues von der Deutschen Übersetzung?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 23.10.2013 | 15:08
Hi,
zur deutschen Fate Core Überstezung kann ich soviel sagen. Wir sind mit dem 1.Lektorat für fate Core durch, aktuell schrauben wir noch ein wenig an FAE.

Wir planen, Ende Oktober beide für eine Offene Betaversion online zu stellen. Dabei laden wir euch ein, konstruktiv mit uns über die Übersetzung zu diskutieren und uns auf eventuelle Unstimmigkeiten hinzuweisen.

Unser Team hat viel Energie und Herzblut in die Übersetzung gesteckt und hofft jetzt auf breite Zustimmung. Wenn euch etwas an der Übersetzung – ein Begriff, ein Satz, eine Regelpassage – aber nicht gefällt, dann freuen wir uns selbstverständlich über konstruktive, begründete Verbesserungsvorschläge. Hier habt ihr die Möglichkeit, euch in den deutschen Versionen von FateCore und FateAccelerated zu verewigen, denn wir werden die Namen der Feedback-Geber im Buch mit veröffentlichen (wenn ihr das wünscht, natürlich).

Wenn die Beta-Phase abgeschlossen ist, werden wir das Feedback auswerten und einarbeiten. Danach gehen die Texte noch mal ins Lektorat.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: La Cipolla am 23.10.2013 | 16:24
Triple-Daumen-hoch! ;D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Sülman Ibn Rashid am 23.10.2013 | 16:32
Super!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Deep_Flow am 23.10.2013 | 16:45
@rollsomedice

Seit ihr auf der Spiel? Für den Fall das, klinkt euch doch bitte in das DorpTV-Interview, das die wahrscheinlich wieder mit Patric machen ein und erzählt was zu Fate-Core auf Deutsch.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Horatio am 23.10.2013 | 17:52
Goil  :d :d :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 23.10.2013 | 18:44

@rollsomedice

Seit ihr auf der Spiel? Für den Fall das, klinkt euch doch bitte in das DorpTV-Interview, das die wahrscheinlich wieder mit Patric machen ein und erzählt was zu Fate-Core auf Deutsch.
Ich bin mir nicht sicher ob ich es dieses Jahr zur Messe schaffe. Evtl. Schafft es einer aus dem Team ins Uhrwerk-Video ansonsten bin ich mir sicher das Patric das auch hinbekommt :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Katharsis am 23.10.2013 | 22:24
Super, danke für die Arbeit  :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 24.10.2013 | 12:53
Noch sind wir nicht fertig...
Aber es freut natürlich sowas zu lesen. Wir hoffen auf rege und konstruktive Beteiligung.

Aspekt:
Des Fehlerteufels letzte Chance
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 24.10.2013 | 16:46
Spannend wäre es zum Beta-Test ein kleines Glossar zu bekommen, wie bestehende Fachbegriffe genau übersetzt wurden. Die Krönung wäre noch ein kleiner Auszug warum.
Ich geh ja eh davon aus, dass sich das Team bei der Übersetzung gemeinsam den Kopf zerbrochen hat, aber es würde bestimmt einiges an Ärger ersparen!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 24.10.2013 | 21:29
ein Glossar wird kommen. Die Entscheidungen zu begründen finde ich müssig in öffentliche Form zu bringen da die Diskussionen ausschweifend waren.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Silent am 24.10.2013 | 22:49
Die Diskussion vielleicht, aber die Konklusion, warum man sich auf was geeinigt hat, sollte eigentlich leicht sein. Ist aber auch wie gesagt eher das Sahnehäuptchen, da man es eh nie immer allen recht machen kann.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lord of Badlands am 23.01.2014 | 23:48
Sag mal, hat noch wer von den Vorbestellern den Sally Slick Roman und SOTC auf der Platte und könnte die wieder in die Dropbox schmeißen? Mein Rechner ist abgeraucht und dadurch hab ich grade gemerkt das die in der Dropbox von Roland (und somit jetzt mir) fehlen. Und falls wer was anderes zu erwartendes nicht finden kann und das dazupackt, wäre ich auch echt dankbar.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: migepatschen am 24.01.2014 | 07:00
Sag mal, hat noch wer von den Vorbestellern den Sally Slick Roman und SOTC auf der Platte und könnte die wieder in die Dropbox schmeißen?
Liegen beide wieder in den "FATE AddOns"
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Lord of Badlands am 24.01.2014 | 11:56
Danke
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Auribiel am 12.05.2014 | 13:01
Alle paar Monate wieder:

Wie steht es denn mittlerweile mit der deutschen Übersetzung von FateCore? Hab ich da das Erscheinungsdatum verpasst? :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 12.05.2014 | 13:40
Hi Auribiel,
nein hast Du nicht.
Leider unterliegen wir einer Verkettung unglücklicher Umstände.
1. gibt es seitens EvilHat kleine interne Probleme weshalb wir noch keinen Zugang zu den Layout Files haben.
2. Stecken wir in den Lizenzverhandlungen mit den Originalillustratoren. Bei FAE gestaltet sich diese etwas "schwierig".
3. Müssen wir die Lizenzrechte für die deutsche Version unter CC_Commons klären.

Punkt 3 ist nicht weiter tragisch. Punkt 2 ist leider sehr ärgerlich da die deutsche Version textlich final ist und wir im Grunde nur Layouten und drucken müssen. Bis es soweit ist hoffen wir auch Punkt 2 zufriedenstellen zu klären.

Wir finden die Situation selbst alles andere als toll hoffen aber auf Euer Verständnis.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Dragon am 13.05.2014 | 08:44
Zitat
Wir finden die Situation selbst alles andere als toll hoffen aber auf Euer Verständnis.
Wir warten (un)geduldig :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Auribiel am 13.05.2014 | 10:56
Wir warten (un)geduldig :)

+1 :)

Ich hatte nur gehofft, ev. auf eurer (?) Homepage einfach ein paar Infos zum Stand der Dinge zu erfahren. Ich warte gerne, ich bin nur so neugierig und hibbelig, dass ich hin und wieder mal nachfragen muss, wie's denn bisher ausschaut. ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Dragon am 13.05.2014 | 11:31
Man will ja auch nichts verpassen  ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 13.05.2014 | 11:50
+1 :)

Ich hatte nur gehofft, ev. auf eurer (?) Homepage einfach ein paar Infos zum Stand der Dinge zu erfahren. Ich warte gerne, ich bin nur so neugierig und hibbelig, dass ich hin und wieder mal nachfragen muss, wie's denn bisher ausschaut. ;)
Du bist mit der Frage einfach zuvor gekommen da die ein oder andere Info erst auf der RPC besprochen und der weitere Verlauf entschieden wurde.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Dragon am 19.05.2014 | 22:57
Gibt es eigentlich schon eine Auflistung der deutschen Begriffe? Insbesondere der Skill Liste?
Da wir überlegen einen One-Shot mal aufzunehmen und ggf. bei Youtube rein zu stellen, würde ich dafür gerne die deutschen Begriffe verwenden, so wie sie dann auch in der Übersetzung vorkommen werden und nicht so, wie ich sie frei Schnauze übersetzen würde.
(ist noch alles nicht wirklich Spruchreif, aber vielleicht gibt es so eine Liste ja schon, ich brauch ja keine Erklärungen dazu^^)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 20.05.2014 | 11:39
Gibt es eigentlich schon eine Auflistung der deutschen Begriffe? Insbesondere der Skill Liste?
Da wir überlegen einen One-Shot mal aufzunehmen und ggf. bei Youtube rein zu stellen, würde ich dafür gerne die deutschen Begriffe verwenden, so wie sie dann auch in der Übersetzung vorkommen werden und nicht so, wie ich sie frei Schnauze übersetzen würde.
(ist noch alles nicht wirklich Spruchreif, aber vielleicht gibt es so eine Liste ja schon, ich brauch ja keine Erklärungen dazu^^)

Hier solltest du fündig werden: http://www.faterpg.de/2014/02/10/stand-der-dinge-der-deutschen-fatecore-uebersetzung-2/
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Dragon am 20.05.2014 | 11:54
Hier solltest du fündig werden: http://www.faterpg.de/2014/02/10/stand-der-dinge-der-deutschen-fatecore-uebersetzung-2/
super danke

Edit:
das heißt man hat jetzt einen Konzept- und einen Dilemma- oder Komplikations-Aspekt?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 20.05.2014 | 13:03
High concept (aspect) -> Konzept (Aspekt)
Trouble (aspect) -> Dilemma (Aspekt)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: BeePeeGee am 20.05.2014 | 13:16
Gibt es eigentlich auch schon deutsche FC & FAE Charakterbögen mit den offiziellen Bezeichnungen?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 20.05.2014 | 15:05
...
Leider unterliegen wir einer Verkettung unglücklicher Umstände.
1. gibt es seitens EvilHat kleine interne Probleme weshalb wir noch keinen Zugang zu den Layout Files haben.
2. Stecken wir in den Lizenzverhandlungen mit den Originalillustratoren. Bei FAE gestaltet sich diese etwas "schwierig".
3. Müssen wir die Lizenzrechte für die deutsche Version unter CC_Commons klären.
...

Ich glaube nicht und das oben beschriebene dürfte der Grund sein.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: BeePeeGee am 20.05.2014 | 15:17
Oh je, das ist ja wirklich schade.
Hat jemand schon Bögen mit der offiziellen, deutschen Terminologie veröffentlicht?
Sonst muss ich mir selber noch was basteln...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 20.05.2014 | 15:30
@BeeGeePee:

Hier solltest du fündig werden: http://www.faterpg.de/2014/02/10/stand-der-dinge-der-deutschen-fatecore-uebersetzung-2/

In dem auf der Seite verlinkten Glossar Dokument solltest die Übersetzungen aller Regelbegriffe finden (unter anderem auch die Skillliste).
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: BeePeeGee am 20.05.2014 | 15:38
Warum nicht gleich hier: http://www.faterpg.de/downloads/
Da ist das deutschsprachige Glossar sowie die Vorabversionen von FC und FAE.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 20.05.2014 | 17:02
Der hier war zwar für meine eigene Runde nur auf die schnelle gemacht, aber das wäre im Grunde der Originalbogen auf Deutsch.
Schriftarten sind zwar falsch, aber das habe ich nur aus übertriebenem Sicherheitsempfinden gemacht. Hab keine Rechte für Gotham :D

EDIT: Aktuelle Version ein paar Posts weiter unten.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: BeePeeGee am 20.05.2014 | 17:06
Na, das sieht ja richtig toll aus. Vielen Dank, Shadom  :cheer:
Jetzt brauche ich nur noch eins für FAE.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 20.05.2014 | 17:35
Der Witz ist, dass meine Runde (zumindest Teile davon) den Originalbogen und damit auch diese übersetzte Version furchtbar findet. Kommentar "ohh.. Querformat? Wie unpraktisch." und "Das sieht jetzt aber schon irgendwie so SciFi mässig oder nach Pulp aus. Das spielen wir doch gar nicht".

Verwöhntes Pack ;D

Falls es wen interessiert. Diesen (meiner Meinung nach etwas langweiligeren) Charakterbogen habe ich dann für die Runde gemacht.

EDIT: Aktuelle Version 2 Posts weiter unten.



Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Würfelspucker am 20.05.2014 | 20:49
Danke für die Übersetzung des Charakterbogens.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: BeePeeGee am 20.05.2014 | 21:46
Der Witz ist, dass meine Runde (zumindest Teile davon) den Originalbogen und damit auch diese übersetzte Version furchtbar findet. Kommentar "ohh.. Querformat? Wie unpraktisch." und "Das sieht jetzt aber schon irgendwie so SciFi mässig oder nach Pulp aus. Das spielen wir doch gar nicht".
Verwöhntes Pack ;D
Da muss ich Deiner Runde aber Recht geben: der Original-FC-Bogen gehört zu den schlechtesten CharSheets, die ich mir vorstellen kann:
Querformat ist unpraktisch (Tische sind manchmal eng), die schwarzen Balken verschwenden jede Menge Toner und der Platz ist ganz mies genutzt.
Deine Vorlage finde ich da viel praktischer - vielen Dank! :)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Dragon am 20.05.2014 | 22:34
bei den schwarzen Balken geb ich dir recht, wir nutzen für Fate aber auch Querformat, weil wir es praktischer finden
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 21.05.2014 | 05:45
Ich wurde per PN auf ein paar Fehler (ein paar davon echt zum Lachen  ;D wer will kann ja suchen) aufmerksam gemacht.
Hier die verbesserten Versionen.

Da muss ich Deiner Runde aber Recht geben: der Original-FC-Bogen gehört zu den schlechtesten CharSheets, die ich mir vorstellen kann:
Querformat ist unpraktisch (Tische sind manchmal eng), die schwarzen Balken verschwenden jede Menge Toner und der Platz ist ganz mies genutzt.
Deine Vorlage finde ich da viel praktischer - vielen Dank! :)
Hat sich durch das Layout nur ergeben, dass man soooo viel Platz für die Aspekte hat. Das ist fast schon lächerlich :D Praktischer als das Original ist es aber vielleicht... (optisch hätte ich mir aber vielleicht mehr Mühe geben können)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: LordBorsti am 21.05.2014 | 11:46
Was mich an dem Standard Charbogen von Fate Core (und eigentlich fast allen Fate Charbögen) stört, ist der zu geringe Platz für Fertigkeiten. Das System hat ausdrücklich das Steigern und Verbessern der Charaktere drin, inklusive Erhöhung des Skill Caps auf Fantastic +6 und höher und die ganzen Charbögen enden bei +5 . |:((
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Keuner am 21.05.2014 | 12:08
Ja, das ist etwas seltsam.
Und ich muss auch über die Stress-Leisten klagen: In Fate Core wird z.B. Wealth Stress vorgeschalgen...aber es gibt nirgends eine Vorlage mit variablen Stress Tracks. Auch doof  :-\
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 21.05.2014 | 13:28
Also die Probleme habe ich nie.. aber wenn euch das stört:

Hier eine Version von meinem Bogen (nicht der offizielle.. auf dem hier fehlen die Extras, die ich nie brauche und direkt unter Stunts packe).

Hier sind alle Fertigkeiten aufgelistet und man schreibt dahinter einfach den Wert. Außerdem gibt es Platz für 2 weitere eigene Fertigkeiten und dazu noch 2 weitere Stress Tracks wenn gewollt.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 21.05.2014 | 14:58
Wir nehmen uns Eurer Kritik für die deutsche VErsion an und werden sobald die Layoutfiles da sind eine entsprechende Alternative bereitstsellen :-)

@Shadom richtg cool was du da zauberst danke dafür!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Keuner am 21.05.2014 | 15:23
Danke für den Bogen. Damit kann ich arbeiten  :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Dragon am 21.05.2014 | 23:01
find ich schön, aber ich mag die Pyramide, die Struktur fehlt mir bei deinem Bogen irgendwie extremst, ansonsten sehr schön
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Bad Horse am 21.05.2014 | 23:15
Hossa, sehr schön.  :d

Noch ein winziger Nitpick: +4 ist Großartig, +5 ist Hervorragend. Bei der zweiten Zeile bei Stress / Konsequenzen ganz unten hast du "Hervorragend (+4)" gesetzt.  ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 22.05.2014 | 06:48
@Bad Horse: Du findest aber auch alles... :D

@Dragon: Ich finde die Pyramide ja auch schöner. Wurde ja nur explizit hierwegen so gemacht:

Was mich an dem Standard Charbogen von Fate Core (und eigentlich fast allen Fate Charbögen) stört, ist der zu geringe Platz für Fertigkeiten. Das System hat ausdrücklich das Steigern und Verbessern der Charaktere drin, inklusive Erhöhung des Skill Caps auf Fantastic +6 und höher und die ganzen Charbögen enden bei +5 . |:((

Und da man die Pyramide nicht unendlich hoch machen kann muss man visuell halt auf sie verzichten.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 22.05.2014 | 06:55
Und nochmal mit dem Hinweis des bösen Pferdes korrigiert.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Auribiel am 24.09.2014 | 12:17
Nachdem wieder 4 Monate ins Land gezogen sind, von mir die unvermeidliche Frage:

Wie schaut's denn mit der deutschen Übersetzung von FateCore?
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Blechpirat am 24.09.2014 | 12:37
Ich habe gehört, dass die Probleme mit dem Artwork jetzt gelöst worden sind. Es besteht also Hoffnung...
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 24.09.2014 | 14:34
Ansonsten auf dem Kopf heraus was neues von Fate angeht..

Ist in den letzten 4 Monaten nicht:
Secret of Cats,
Atomic Robo RPG,
und Venture City Stories
rausgekommen?

Außerdem wird es von der besseren Version von Scion auch bekannt als Part Time Gods, das eigentlich gar kein so schlechtes Regelsystem hatte (zumindest besser als das echte Scion) aber eben vor allem durch seinen interessanteren Fluff geglänzt hat, eine Fate Variante geben.

Und der Dresden Files Accelerated Playtest ist auch angelaufen.

Ist also einiges passiert :D
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: aikar am 24.09.2014 | 16:14
Außerdem wird es von der besseren Version von Scion auch bekannt als Part Time Gods, das eigentlich gar kein so schlechtes Regelsystem hatte (zumindest besser als das echte Scion) aber eben vor allem durch seinen interessanteren Fluff geglänzt hat, eine Fate Variante geben.
Hast du da eine Quelle? Ich hab damals beim Kickstarter mitgemacht, weil als Stretchgoal eine Fate-Version versprochen wurde, aber das Stretchgoal wurde nicht erreicht. Machen sie es jetzt trotzdem?

Neue Infos über die deutsche FC/FA-Fassungen würden mich auch interessieren
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Auribiel am 24.09.2014 | 17:17
@Shadom:
 
Leider muss ich gestehen, dass mich erstmal (abgesehen von FAE Dresden Files) eigentlich nur das deutsche FateCore interessiert. Settings bastel ich mir selbst, ich hät nur gern mal das neue Regelwerk in den Händen, um es zum Beschnuppern an die nicht-Englischsprachigen Mitspieler zu verteilen. ;_;
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 24.09.2014 | 20:22
Ich hab Neuigkeiten für Euch

http://www.faterpg.de/2014/09/stand-der-dinge-der-deutschen-fatecore-uebersetzung-4/
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 24.09.2014 | 20:38
Hast du da eine Quelle? Ich hab damals beim Kickstarter mitgemacht, weil als Stretchgoal eine Fate-Version versprochen wurde, aber das Stretchgoal wurde nicht erreicht. Machen sie es jetzt trotzdem?
Wird trotzdem gemacht, aber hat nichts mit dem Kickstarter von damals zu tun.
http://www.encodeddesigns.com/encoded-designs-developing-part-time-gods-of-fate/


@Shadom:
 
Leider muss ich gestehen, dass mich erstmal (abgesehen von FAE Dresden Files) eigentlich nur das deutsche FateCore interessiert. Settings bastel ich mir selbst, ich hät nur gern mal das neue Regelwerk in den Händen, um es zum Beschnuppern an die nicht-Englischsprachigen Mitspieler zu verteilen. ;_;

Der Thread ist halt Neues von Fate Core. Mindestens Aikar hats halt interessiert :D

Ich hab Neuigkeiten für Euch

http://www.faterpg.de/2014/09/stand-der-dinge-der-deutschen-fatecore-uebersetzung-4/

Sehr cool. Kenne die italienischen Illus nicht. Bin gespannt.

Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Draig-Athar am 24.09.2014 | 20:40
Ich hab Neuigkeiten für Euch

http://www.faterpg.de/2014/09/stand-der-dinge-der-deutschen-fatecore-uebersetzung-4/

Danke für die Info!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Dragon am 25.09.2014 | 11:12
Sehr schön  :d weiter so Leute!
Ich hatte ja auf die Spiel gehofft, aber das klingt ja dann doch eher nach Geburtstag/Weihnachten, egal, was lange wehrt wird schließlich gut, oder wie heißt das? ;)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Auribiel am 26.09.2014 | 17:32
Der Thread ist halt Neues von Fate Core. Mindestens Aikar hats halt interessiert :D

Bitte um Entschuldigung. ;)
Bin nur am Schniefen, dass FC noch nicht auf Deutsch raus ist. ;_;


Ich hab Neuigkeiten für Euch

http://www.faterpg.de/2014/09/stand-der-dinge-der-deutschen-fatecore-uebersetzung-4/

Auch von mir danke für die Info!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: rollsomedice am 13.12.2014 | 15:33
http://www.faterpg.de/2014/12/stand-der-dinge-der-deutschen-fatecore-uebersetzung-5/
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Dragon am 13.12.2014 | 18:05
Also, da muss ich doch sofort an ein Zitat aus "Dragonhearth" denken:
"Weil ihr mich nicht Drache in eurer Sprache nennen wollt, nennt ihr mich Drache in einer anderen Sprache?"

Naja, ist ja nicht so wichtig was vorne drauf steht, aber warum da zweimal Grundregelwerk, in zwei unterschiedlichen Sprachen draufstehen soll, erschließt sich mir nicht. Dann doch lieber Fate - Core System - deutsche Edition.

Turbo... naja, ist das überhaupt ein deutsches Wort?
Ich würde da ehrlich gesagt sofort an ein Rennfahrer-Setting für Fate denken :D

Aber egal, hauptsache es gibt bald was zu lesen  :d
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Sülman Ibn Rashid am 13.12.2014 | 18:13
Mir gefällt Turbo -Fate super,  da klingt wunderbar nach 80er Jahre -Trash. Daumen hoch!
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 13.12.2014 | 19:49
Ich fände Fate Core deutsche Edition voll ausreichend :D

Aber Fate Turbo ist genial!
(nebenbei turbo ist ein lateinisches Wort aus dem sich auch das Wort Turbine ableitet. Das ist genauso deutsch wie es englisch, italienisch und französisch ist)
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Biff am 13.12.2014 | 20:15
Ich fände Fate Core deutsche Edition voll ausreichend :D

Aber Fate Turbo ist genial!
+1.
Aber ich könnte auch gut mit Fate - Core System - deutsche Edition leben.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Dragon am 13.12.2014 | 20:42
Zitat
Aber ich könnte auch gut mit Fate - Core System - deutsche Edition leben.
wäre mein Favorit gewesen, ist der Originaltitel, aber sagt eben aus, dass es die deutsche Version davon ist, ohne etwas zu doppeln oder zu verfremden.

Und haltet mich für bescheuert, aber in meinen Ohren klingt Fate-Turbo auch völlig anders als Turbo-Fate.

Zitat
(nebenbei turbo ist ein lateinisches Wort aus dem sich auch das Wort Turbine ableitet. Das ist genauso deutsch wie es englisch, italienisch und französisch ist)
Danke, Latein ist (irgendwie leider) an mir vorbei gegangen.
Titel: Re: Neues von FATE Core
Beitrag von: Shadom am 13.12.2014 | 21:12
Ohh stimmt es ist ja Turbo Fate und nicht Fate Turbo... ehrlich Fate Turbo klingt in der Reihenfolge besser. Halt so als Analogie zu Fate Core.
Kann man das noch umtauschen?

Turbo Fate legt das Turbo und nicht das Fate nach vorne. Bei Fate Core ist ja aber korrekterweise Fate vorne und nicht  Core. Stringent wäre also entweder:
Fate Core + Fate turbo
oder
Core Fate + Turbo Fate.

Nur mal als Gedankenanstoss.