Tanelorn.net

Medien & Phantastik => Sehen, Lesen, Hören => Sehen => Thema gestartet von: Mr Grudenko am 15.05.2013 | 19:28

Titel: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Mr Grudenko am 15.05.2013 | 19:28
Hier ein 2:47 langer Trailer zum Spin-Off der Marvel Superheldenfilme, besonders "The Avengers":

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=PerIAuv27SQ

Und hier der IMDB Eintrag: http://www.imdb.com/title/tt2364582/
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nocturama am 15.05.2013 | 21:48
*Nerdgasm*

Oooh, und ich hoffe, das war Luke Cage!
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Uebelator am 16.05.2013 | 18:02
Also ich liebe die Avengers, aber diesen Trailer fand ich einfach nur langweilig.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 16.05.2013 | 19:24
Ich fand den gut - ich nicht-Marvel-Comic-Nerdgedöns-Leser hab zwar keine Ahnung, wer die alle sind (außer Coulson, den hab ich grade so im Gedächtnis), aber es sieht interessant aus. Und das Konzept "mehr oder minder normale Leute vs. Superhelden" gibt sicher einiges her.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Odium am 20.10.2013 | 22:59
Also ich hab mit der Serie jetzt mal angefangen, aber so richtig zünden will die bei mir noch nicht...

Die Folgen sind zwar ganz kurzweilig, aber iwie finde die Serie einfach ziemlich unspannend...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 20.10.2013 | 23:06
Ich fand sie bisher gut... bin mal gespannt, was da noch so kommt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 20.10.2013 | 23:10
Folge 1+2 waren relativ konventionell, aber spätestens bei Folge 3 ging es richtig zur Sache. Und Folge 4 deutet Geheimnisse und Verbindungen zum restlichen Universum an, auf welche ich ziemlich gespannt bin.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nocturama am 20.10.2013 | 23:14
Mir macht's bisher Spaß. Solide Joss Whedon-Action (jaja, jetzt schreibt der Selganor gleich wieder, dass es ja Whedons Frau und Bruder sind, aber die haben wohl einen ähnlichen Stil...) mit Humor. Ein bißchen Drama kommt sicher noch, das wurde schon angedeutet.

Ich hätte aber nichts gegen ein bißchen mehr Namedropping und Marvel-Bezüge, so als Comicnerd.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Ranor am 21.10.2013 | 00:03
Warum hat die Serie kein vernünftiges Opening mit einem tollen Theme!? Es ist eine Serie mit Superheldenkontext und nicht Lost...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 21.10.2013 | 00:07
Es ist eine Serie die zufaellig in einer Welt spielt in der auch Superhelden (und -boesewichte) existieren, aber keine "Superheldenserie".

Und die Serie heisst "Agents of S.H.I.E.L.D" und nicht "Coleson und seine Gang". Es kann also jederzeit mal einer (oder mehrere) der Agenten "ausfallen" und durch neue ersetzt werden...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Ranor am 21.10.2013 | 00:08
Das spricht ja nicht gegen ein cooles Opening mit einem Theme das einen die Socken von den Füßen haut.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 21.10.2013 | 00:25
Kann ja alles noch kommen... Das Team ist ja noch nichtmal komplett "zusammen"...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 21.10.2013 | 01:34
Themes sind zu 90er.  >;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Ranor am 21.10.2013 | 08:25
Themes sind zu 90er.  >;D
Die Serie ja auch, irgendwie. Und nebenbei hat ja GoT gezeigt wie wichtig gute Themes sein können.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 21.10.2013 | 11:17
Ist halt basic cable vs. premium cable. Wenn man keinen Vorspann hat (weil da die meißten Leute wegzappen?), dann hat man auch kein Theme.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 21.10.2013 | 11:18
Serien wie Grimm oder Arrow haben auch einen Vorspann. ^^
Ansonsten, vielleicht wird's ja noch.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 21.10.2013 | 11:45
Ich habe nur die deutsche Fassung von Arrow gesehen, da ist es nur eine "title card" (wenige Sekunden, in denen das Logo in Bild fliegt) - das hat AoS auch. Mit Vorspann meine ich eine Sequenz, welche mind. 30 Sekunden lang ist und in der die Namen der Hauptdarsteller vorkommen (statt eingeblendet am Anfang der Folge). So wie bei Buffy, Game of Thrones oder True Blood.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 21.10.2013 | 16:01
Also ich hab mit der Serie jetzt mal angefangen, aber so richtig zünden will die bei mir noch nicht...

Die Folgen sind zwar ganz kurzweilig, aber iwie finde die Serie einfach ziemlich unspannend...

Mir geht es genauso, ich finde die Cha bisher nicht besonders interessant. Mal schauen was da noch kommt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 21.10.2013 | 21:30
Ich finde sie bisher super. Und bzgl. Vorspann hab ich mal ein Interview von einem der Castle-Macher gehört, der gesagt hat, dass sie inzwischen drauf verzichten um mehr Handlung unter zu bekommen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 22.10.2013 | 10:55
Ich finde sie bisher super. Und bzgl. Vorspann hab ich mal ein Interview von einem der Castle-Macher gehört, der gesagt hat, dass sie inzwischen drauf verzichten um mehr Handlung unter zu bekommen.
Das ist natuerlich auch ein guter Grund... Lieber in den X Sekunden die der Vorspann "kostet" noch 2-3 Saetze (oder bei "epischen" Vorspannen wie GoT 1-2 Szenen ;) ) unterbringen in denen etwas mehr erklaert wird.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 25.10.2013 | 11:30
ich fand die Serie bisher meh, die einzig gute Szene war Furys Gastauftritt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Ludovico am 25.10.2013 | 12:19
Ich find die Serie genial. Kurzweilig, dumme Sprueche, kurzweilige Stories, sympathische Charaktere. Ist wie die Filme bloss mit weniger Superpowers.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 27.10.2013 | 20:42
Mir gefällt die Serie auch. Gerade die Mischung aus durchaus dramatischen Plots und dem lockeren Tonfall finde ich gut. Erinnert mich in der Hinsicht an andere Whedon-Projekte, die haben sich ja auch nicht so tiefernst genommen, obwohl sie richtig großes Kino und tragische Entwicklungen hatten. Ich hoffe, dass es bei SHIELD auch so läuft. :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 27.10.2013 | 20:52
Ich mag die Idee der Serie und auch die Atmosphäre, deshalb schaue ich sie ja weiter. Ich finde nur die Charaktäre stink langweilig, ok das ist etwas übertrieben, aber sie könnten jeden einzelnen der Cha. morgen raus schreiben und ich würde nur fragen, wer kommt stattdessen?

Am interessantesten finde ich noch Melinda May. Insgesamt hoffe das sie aus der Serie noch ein wenig mehr rausholen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: 1of3 am 27.10.2013 | 23:02
Wozu will man heute Opening Themes haben? Die werden doch sowieso vorgespult.

Ansonsten gefällts mir gut. Ich finde auch die Charaktere interessant. Ich mein, ich hab auch Heroes geguckt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 27.10.2013 | 23:17
Eben. Besonders nervig wenn man auf der DVD mehrere Folgen hintereinander gucken will und jedesmal der Trailer kommt (ja, einige DVDs zeigen den Trailer bei der "Alle abspielen"-Funktion nur einmal, aber leider nicht alle und man hat trotzdem das Problem, wenn man z.B. nur 2 Folgen gucken will).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: 1of3 am 28.10.2013 | 00:17
In der vorgestellten fiktiven Welt ist Malta anscheinend kein EU-Mitglied. :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Odium am 29.10.2013 | 11:18
Malta, Republic of Evil!
Das ist sicher irgendwo bei Doomland :D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 29.10.2013 | 12:01
In der vorgestellten fiktiven Welt ist Malta anscheinend kein EU-Mitglied. :)
Wie kommst du da drauf? Wo genau war das relevant?

BTW: Malta ist auch erst 2004 Mitglied der EU geworden. (Und ist kein NATO-Mitglied)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 29.10.2013 | 12:28
Die SHIELD-Agenten hatten (laut der Begründung für ihr heimliches Vorgehen, in der Folge) keine Autorität auf Malta. Könnte auch bedeuten, dass sie generell keine Autorität innerhalb der EU besitzen (in Stuttgart mussten sie ja auch die Avengers schicken, ohne dass auch nur ein einziger Agent zu sehen war und in der nächsten Folge (in Norwegen) gehen sie auch heimlich vor), insofern ist das konsistent.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Ranor am 29.10.2013 | 14:10
Wozu will man heute Opening Themes haben? Die werden doch sowieso vorgespult.
Von dir vielleicht. Du spulst dann wahrscheinlich auch die Opening Credits von Filmen (wenn sie denn mal welche haben) vor... Ein Theme setzt die Stimmung der Serie. Das beste aktuelle Beispiel ist sicherlich Game of Thrones. Und natürlich braucht nicht jede Serie ein Main Theme, aber eine Serie wie Agents of Shield hat keines!?

Ich hätte mir beispielsweise etwas in der Art von The Cape (http://www.youtube.com/watch?v=u-_XCfuBRws) gewünscht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 29.10.2013 | 14:44
Ich denke, deine Meinung ist inzwischen sehr deutlich geworden. ;D
Ich bin da beim Rest des Threads - Intro is nett, aber am Ende ne eher unwichtige Kleinigkeit.

Ich finde "Schöne Menschen of Shield" bis jetzt sehr mittelmäßig (und vor allem wechselhaft - Folge 3 und 4 waren zieeemlich cool, der Rest ... weniger), gerade im direkten Vergleich mit Arrow. Dann wiederum hat es auch ein anderes Konzept, und ich kann mir lebhaft vorstellen, dass es mit der Zeit noch erheblich besser wird. Lasst uns mal aufs Ende der ersten Staffel warten. Das bei weitem größte Problem sind die Dialoge - teilweise krieg ich Schüttelkrämpfe, wenn mal wieder ein eher schlechter Writer am Start ist (die Scorch-Folge war ein gutes Beispiel). Gut gefallen mir dagegen die exotische Grundstimmung, die sie mit ein paar kleinen Szenen in anderen Ländern sehr gut hinkriegen, die insgesamt lockere Atmosphäre sowie der niedliche Humor (Seduce him!) und, let's face it, der Fanservice. ^^''

Person of Interest und Arrow sind momentan trotzdem zwei bis drei Niveaustufen weiter oben, was Superheldenserien angeht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Ranor am 29.10.2013 | 14:53
Tatsächlich ist Arrow sogar deutlich besser als Agents of Shield (und das obwohl Arrow teilweise grottig gespielt und geschrieben ist) - etwas, was ich nie erwartet hätte.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 29.10.2013 | 15:23
Arrow ist lahm... ich denke der große "Twist" wurde bereits ausgiebig telegraphiert, nämlich dass
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
bei Lost waren die Rückblenden wenigstens interessant und haben neue, überraschende, Facetten der Figuren zutage gebracht. Bei Arrow sind sie einfach nur unnötig. AoS ist da das krasse Gegenteil: da fängt man mit wenigen Informationen an und je mehr man erfährt, desto mehr Fragen tun sich auf.

Und die Gegner...Deadshot hat überhaupt keine Sprechrolle (und ist auch gleich darauf tot), die Flush-Gang ist eine Soap-Familie und Deathstroke (eigentlich der interessante Gegner im DCverse) wurde zum Mini-Jason degradiert. Dazu dann noch das creepige quasi-inzestiöse Verhältnis von Ollie zu seiner Schwester und Mutter... und warum trägt der Protagonist eigentlich in seiner zivilen Identität soviel Eyeliner?

Insgesamt sind die Figuren eher meh, einzig die Computerspezialistin bei Queen Industries reißt es raus (und evtll. noch die Schwägerin vom Bodyguard), aber die ist viel zu selten zu sehen. Die restlichen rangieren zwischen unsympathisch und profillos. Die Serie ist auch viel zu inkohärent und episodisch für meinen Geschmack (in einer Folge wird Ollie mit Hood in Verbindung gebracht und muss sich rausreden, in der nächsten Folge verschwindet er ohne Begründung von einer Party seiner Mutter, kurz bevor Hood auftaucht - und keiner kommt auf die Idee, dass seine "Ausrede" vielleicht nicht so stichhaltig war). Von der "Action" (a.k.a.: unkoordiniertes Rumgehampel im Dunkeln) will ich gar nicht erst anfangen...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 29.10.2013 | 15:34
Ich stimme Alexandro zu - die Charaktere und die Charakterdynamik bei Shield finde ich wesentlich interessanter. Außerdem nimmt sich Shield nicht 100%-ig ernst, im Gegensatz zu Arrow.

Aber ich mag auch die Avengers ungefähr 1.000mal lieber als Batman.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 29.10.2013 | 15:55
Und die Gegner...Deadshot hat überhaupt keine Sprechrolle (und ist auch gleich darauf tot)
Deadshot ist nicht tot. Also wenn er nicht in der aktuellen Episode weggetreten ist. Auch hat er mindestens ein paar Wörter sagen dürfen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 29.10.2013 | 16:37
Ähmm...er hatte einen verdammten PFEIL im AUGE (und zwar so weit drin, dass er fast schon wieder aus dem Hinterkopf rauskommt)! Ich verstehe ja, dass in Comics der Tod nichts endgültiges ist, aber DA bin ich wirklich auf die Begründung gespannt.  ~;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 29.10.2013 | 16:40
Bitte etwas mehr Agents und etwas weniger Arrow. :)

Danke.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: 1of3 am 29.10.2013 | 17:05
Der Bösewicht auf Malta erklärt in seiner Präsentation, dass er sich einen Ort gesucht habe, wo ihm weder die US Regierung noch die EU reinrede.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 29.10.2013 | 17:40
Da sie wohl schon laenger aktiv sind ("... shareholders that have been with us for years...") koennten sie schon in Malta angesiedelt sein bevor es der EU beigetreten ist (vgl. oben). Bei dem Einfluss den sie haben sollte es dann wohl ein Leichtes sein die Politiker entsprechend zu beeinflussen um gewisse Vorteile auch nach dem EU-Beitritt noch beizubehalten ;)
Aber wenn du schon Details monierst wundert es mich, dass du keine Einwaende gegen die DTRC-Erwaehnung  hattest.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: 1of3 am 29.10.2013 | 17:53
Ich moniere das nicht. Es ist völlig akzeptabel. Es ist ein verfickter Film. Es fiel mir nur auf.  8)='

Edit: Und danke für den Hinweis mit Arrow. Lasse gerade die erste Folge nebenbei laufen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Dreamdealer am 30.10.2013 | 10:15
Hmm,

bisher hat mich die Serie noch nicht vom Hocker gerissen wie erwartet, habe wohl zu große Erwartungen vom Meister Joss Whedon.
Es ist ein Wechselspiel zwischen Hui und Pfui, das Techniker-Team und Skye finde ich ganz nett, auch May und Coulson sind okay, wäre das nicht der Lackaffe Ward. Dialoge und Story lassen leider auch deutlich zu wünschen übrig, aber ab und zu gibt es halt doch einen Lichtblick, der einen weiterschauen lässt.

Arrow und AoS im Vergleich: Arrow bleibt auf seinem Level / AoS schwankt stark hat aber meiner Meinung nach mehr Potenzial, ob das
nun umgesetzt und ausgeschöpft wird bleibt abzuwarten.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 9.11.2013 | 16:44
Episode 5 (The Girl in the flower dress) hatte mal richtig geniale Spezialeffekte (überraschend, da die Serie ansonsten eher "billig" produziert aussieht). Auch die ausgiebige Nutzung von Comic-Codenamen ("Oh no, they gave him a name!" :D ) hebt es erfrischend von Heroes oder auch Arrow (wo er afaik immer noch als Hood(ie) rumrennt) ab. Schön war auch zu sehen, dass die Handlung schnell voranschreitet und sie das Mysterium um Skye nicht bis zum Ende der Staffel melken.

Episode 6 war wieder etwas schwächer, aber die Anbindung an den Avengers-Film und der Fokus auf andere Figuren (nicht immer nur Skye) hat es rausgerissen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 9.11.2013 | 16:49
Wie unterschiedlich die Wahrnehmung doch ist. ;D Ich fand 6 wieder richtig gut, bei 5 haben mich die cheesy Dialoge echt angekotzt (auch wenn das mit den Namen wirklich großartig lustig war! ^^).

Zitat
wo er afaik immer noch als Hood(ie) rumrennt

Nope. ;) Sie sind genau auf derselben Stufe wie SHIELD, sie benutzen Heldennamen, vermeiden aber allzu krasse Comic-Terminologie und eine allzu häufige Benutzung, gerade im ernsten Kontext (eher "Arrow" und "Canary", und das auch nur, wenn es nötig ist). Da nehmen sich die Serien spätestens seit Arrow Staffel 2 nicht mehr viel, SHIELD benutzt die Namen ja auch allen voran dann, wenn sie sich drüber lustig machen. Außerdem hat SHIELD den Vorteil, dass sie bereits Superheldennamen etabliert haben (in den Filmen), braucht also keine Rechtfertigung mehr.

Dann wiederum entwickeln sich beide Serien bis jetzt ziemlich krass weiter. Bei SHIELD spielen sich die Leute einfach ein, Arrow profitiert gewaltig von seinem größer werdenden Comic-Setting und dem Hauptdarsteller, der etwas mehr als die Unnahbarkeit/Charakterlosigkeit der ersten halben Staffel hinkriegt. Ich meine, wir haben da inzwischen die League of Assassins, lol.

Insofern, GO SHIELD! Folge 6 hatte auch mal echte NIEDLICHKEIT, und sowas brauche ich in so einer Serie einfach. <3
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Ranor am 9.11.2013 | 20:00
Ich habe erstmal aufgegeben. Diese Serie weiß nicht was sie will und ist erbärmlich geschrieben. Keiner der Charaktere (nicht mal Coulson) ist auch nur für fünf Cent interessant - was für ein Reinfall.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 9.11.2013 | 22:19
[SHIELD benutzt die Namen ja auch allen voran dann, wenn sie sich drüber lustig machen.[/quote]
OK, dann hast du offensichtlich einen wichtigen Teil der Folge verschlafen.  ::)

Zitat
Außerdem hat SHIELD den Vorteil, dass sie bereits Superheldennamen etabliert haben (in den Filmen), braucht also keine Rechtfertigung mehr.

Wüsste nicht, warum man das rechtfertigen müsste. Solange es mit Selbstbewusstsein geschieht (so wie bei The Cape oder auch AoS-Folge 5), braucht man nicht um den heißen Brei herumreden (ist ja nicht The Walking Dead, wo die Protagonisten einen auf pseudo-ernst machen).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 9.11.2013 | 23:10
Mir fällt gerade kein MCU-Held ODER Schurke ein, der ohne dicke Erklärung irgendwie benannt wurde, es sei denn als Comic Relief. Also, außer Thor, aber ich behaupte mal, der ist ein Sonderfall. ;D

Diese Rechtfertigung ist nur dann nötig, wenn du ein gewisses Maß an Glaubwürdigkeit aufrechterhalten willst. Manche Medien nehmen das halt ernster, manche weniger ernst. Aber beinah alle, die nicht vorrangig Parodie sind, versuchen, eine gewisse Distanz zu der Comic-Konvention von COOLER NAME GEHT KLAR aufzubauen. Das gilt gerade auch für Agents of SHIELD, wobei da ja noch nicht sooo viel aufgetaucht ist. Weil alles andere nun mal lächerlich kommt, und wenn du ein Minimalmaß an ernstem Drama haben willst, kannst du dir das nur zweifelhaft erlauben.

Zitat
OK, dann hast du offensichtlich einen wichtigen Teil der Folge verschlafen.  ::)

Klär mich auf. ;D Hab tatsächlich vorrangig Scorch vor Augen, über dessen Namensgebung sich Coulson lustig macht (und sie praktisch als Zeichen von Wahnsinn oder "es ist zu spät für ihn" abtut).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 10.11.2013 | 00:00
Raina erklärt ihm, warum ein Name Macht bedeutet. Und Coulson macht sich eher nicht über den Namen lustig, er ist bestenfalls genervt, alá "Oh, einer von denen".

@Namenserklärung: Haben wir bei "X-Men" eine Erklärung gebraucht, warum die sich so nennen? Nö, warum auch. Hatte dieser Film kein "Mindestmaß an ernstem Drama", weil da Typen namens Storm, Cyclops und Wolverine rumgelaufen sind? Eher im Gegenteil - dadurch dass man die Namen einfach als gegeben ansieht und dann mit der Handlung weitermacht, kommt man viel schneller zu den dramatischen Momenten.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 10.11.2013 | 00:05
Stimmt, ganz gutes Beispiel. Dann wiederum gehören die X-Men auch nicht zu den Leuten mit den komischsten Namen (auch wenn es manchmal schon sehr künstlich wirkt, wie die auch im Privatleben gern benutzt werden), und gerade der erste Film wirkt nicht zuletzt deshalb trotzdem reichlich quirky heute (der zweite Grund sind übrigens die Kostüme, die auf genau diesselbe Art und Weise gemieden bzw. abgeschwächt werden - aber da hat Marvel ja gerade, was die "großen" Filme angeht, relativ einfaches Material gewählt). Bei Iron Man und Hulk hast du dann halt diese pseudo-"glaubwürdigen" Erklärungen à la "It's a .. a HULK!", und so zieht sich das dann auch durch das ganze Genre.

Was die Folge angeht, bin ich nicht überzeugt, aber ich überlasse dir gern deine Meinung. Comic-mäßiger wäre gewesen "From now on I AM SCORCH!", ganz ohne Erklärung oder Hinleitung. Einfach so eben.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 10.11.2013 | 00:19
Kommt auf das Erscheinungsdatum des Comics an. :D Und Raina hat ihm den Namen ja auch "einfach so, ohne Erklärung" gegeben.

Ich habe durchaus nichts gegen "Minimalerklärungen" (Iron Man, Hulk, Spider-Man), aber wenn da über mehrere Stunden hinweg rumlaviert, weil man sich nicht traut den Namen zu sagen, dann krieg ich das Kotzen. Namen sagen halt etwas über die Figur aus - wenn es eine Entwicklung geben soll, an deren Ende die Annahme des Namens steht (wie z.B. bei Smallville), dann ist das gerade noch OK. Wenn der Charakter im Prinzip schon fertig ist und die Autoren sich nur vor der "name-bomb" fürchten (z.B. bei Man of Steel), dann nervt das einfach.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 10.11.2013 | 00:22
Was mich bisher ganz gewaltig bei der Serie irritiert ist das sie quasi so tun als würde es keine anderen Superhelden außer den Avengers geben.
Gerade in der vierten Episode mutmaßt Skye das es sich bei der Schwarzen um eine Telepathin ist oder vielleicht die Gabe der Precognition (Vorraussicht) hat.

Das gesamte Team meint da sowas wie "Boah, du spinnst doch. Das geht doch wissenschaftlich nicht. Das ist totaler Unsinn."
In einem Universum wo pro Land mehrere hunderte, vielleicht eher mehrere tausende Mutanten erwacht sind ??? Die mitunter krasseres Zeug können als ein bisschen Telepathie und ein bisschen Precognition,..
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 10.11.2013 | 00:35
Was mich bisher ganz gewaltig bei der Serie irritiert ist das sie quasi so tun als würde es keine anderen Superhelden außer den Avengers geben.
Da darfst du dich bei den verteilten Rechten der Marvel-Charktere bedanken.

*Sony: Spider-Man and Ghost Rider (and all related villains, characters, etc.)
*Fox: X-Men, Daredevil, and the Fantastic Four (and all related villains, characters, etc.)
*Marvel Studios/Disney: All the characters that aren't affiliated with Spider-Man, Ghost Rider, X-Men, Daredevil, and the Fantastic Four.
(Die Details koennen sich inzwischen geaendert haben, diese Liste stammte aus einem Posting das schon ein Jahr alt war)

Auch wenn Scarlet Witch und Quicksilver in Avengers 2 auftauchen duerfen sie nicht als "Mutanten" bezeichnet werden, denn die Rechte muesste man ja erst wieder von Fox "zurueckkaufen"...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 10.11.2013 | 01:04
Weiß nicht wie es da aktuell aussieht, aber ganz so zu tun als würde es da nichts geben finde ich merkwürdig. Zumal ich mir vorstellen kann das sie vielleicht nicht von X-Men reden dürfen, aber ggf. schon von Mutanten. Nu und sie müßen ja keine bekannteren erwähnen. Aber der Umstand das da ein Haufen Menschen mit übernatürlichen Begabungen aufgetaucht sind?

Zumal das mit der kurzen Liste von eher minderbegabten Leuten auch eher merkwürdig klingt..
Ich find's einfach was verwirrend.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 10.11.2013 | 01:06
Nope.. Schon die Erwaehnung des Begriffs Mutant ist nicht moeglich.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 10.11.2013 | 02:19
Was mich bisher ganz gewaltig bei der Serie irritiert ist das sie quasi so tun als würde es keine anderen Superhelden außer den Avengers geben.
Gerade in der vierten Episode mutmaßt Skye das es sich bei der Schwarzen um eine Telepathin ist oder vielleicht die Gabe der Precognition (Vorraussicht) hat.

Das gesamte Team meint da sowas wie "Boah, du spinnst doch. Das geht doch wissenschaftlich nicht. Das ist totaler Unsinn."
In einem Universum wo pro Land mehrere hunderte, vielleicht eher mehrere tausende Mutanten erwacht sind ??? Die mitunter krasseres Zeug können als ein bisschen Telepathie und ein bisschen Precognition,..

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Das zeigt deutlich, dass wenn in der Serie gesagt wird "das geht nicht", dies nur den Wissensstand der Charaktere darstellt (in Folge 7 soll es gerüchteweise mehr abgedrehten "Level 8"-Kram geben). Da niemand die Liste nie gezeigt wurde, bleibt die Frage, wie "kurz" diese wirklich ist noch offen.

Die Rechtelage ist übrigens auch der Grund, warum in "The Avengers" die Chitauri vorkamen und nicht die Skrull oder Kree (welche zwar auch mal gegen die Avengers gekämpft haben, aber rein rechtemäßig F4-Charaktere sind). Galactus und der Silver Surfer sind auch F4-Charaktere, allerdings hat in dem Fall Marvel vor kurzem einen Deal gemacht, wodurch sie die Rechte an denen zurückbekommen haben. Im Gegenzug wurden die Rechte an Daredevil verlängert.

Es ist auch so, dass die Rechte an den Marvel-Figuren nach einer Weile an Marvel zurückfallen, wenn dazu keine Filme produziert werden (ist kürzlich bei "Blade" und dem "Punisher" passiert - diese Figuren könnten also durchaus bei AoS oder in den Filmen auftauchen). Technisch gesehen ist die Rechtelage allerdings so, dass die FILMrechte für diese Figuren nicht bei Marvel liegen. Ich weiß nicht wie da die Situation wäre, wenn sie in einer TV-Serie Mutanten oder einen Typen mit Spinnenkräften auftauchen lassen würden, und diese Figuren nicht in den Filmen erwähnen. Aber wahrscheinlich gäbe es irgendeinen Hinderungsgrund, sonst würden sie es einfach machen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 10.11.2013 | 12:23
wobei man indem Sinne "hoffen" darf, dass die meisten Filmstudios mit großer Wahrscheinlichkeit bald kein Geld mehr haben und dann Disney sich die Sahnehäubchen picken kann.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 10.11.2013 | 13:29
Kein Geld war für die Filmstudios noch nie ein Hindernis, auf einer potentiell lukrativen Lizenz hocken zu bleiben (siehe der F4-Film von 1994). :'(

Und wenn man den Erfolg von Spiderman und den X-Men bedenkt, tendieren die Chancen auf einen Rechtewechsel da wohl gegen Null. Allerdings gibt es Gerüchte, dass Sony versucht noch mehr Geld aus der Marke rauszupressen, indem sie die Verwendungsrechte für Spiderman verkauft (Spiderman bleibt weiterhin Eigentum von Sony, aber andere Studios dürfen ihn in ihren Filmen auftauchen lassen - gegen dicke Lizenzzahlungen natürlich). Einerseits eine gute Sache (endlich ein gemeinsamer Auftritt der Marvel-Helden), andererseits wirft man dem Lizenzenbesetzer Sony damit halt Geld in den Rachen, ohne dass sie dafür etwas leisten müssen (was dazu führen könnte, dass noch mehr grottige Sony-Spidermen kommen).  >:(
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 10.11.2013 | 13:51
Gibt auch schon seit langem extensive Gerüchte darüber, dass die Studios näher zusammenrücken, weil sie gecheckt haben, dass sie wohl besser verdienen könnten, wenn sie auf die Synergie ihrer Lizenzen setzen. Mal sehen, ob und wann man davon was mitkriegt. Gerade der neue Spider-Man wird in dem Kontext oft genannt; Marvel hätte ihn wohl sehr gern bei den Avengers, und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Sony dieser Idee gänzlich abgeneigt ist.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: 1of3 am 13.11.2013 | 14:48
OK. Ich gebs zu. Ich schaus, weil Fitz-Simmons so süß sind.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Mr Grudenko am 13.11.2013 | 18:01
Bei Agonybooth gibt es einen Artikel zur bisherigen Serie, u.a. mit einigen IMHO interessanten Parallelen:

Zitat von: Dr. Winston O'Boogie
Family-friendly action probably hasn’t been successful on TV since Star Trek was still on the air. And much like Star Trek, Agents of SHIELD shares the burden/blessing of being part of a larger franchise running concurrently in the movies.

http://www.agonybooth.com/tv/Marvels_Agents_of_SHIELD_So_Far.aspx
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 13.11.2013 | 19:41
Der Artikel gibt eine faire Einschätzung.

Die aktuelle Folge war auch wieder recht schwach, nachdem ich die mit den Viren vergleichsweise RICHTIG nice fand.

Spaß hab ich trotzdem dran. ;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 13.11.2013 | 22:59
Ich finde es interessant, wie der Verfasser versucht in bisher 7 Folgen eine "Formel" erkennen zu wollen (welche, nebenbei gesagt, nur für 2 davon zutrifft). Offensichtlich hat er noch keine Whedon-Serie gesehen (ich frage mich, was er wohl über die ersten beiden Staffeln von "Buffy" sagen würde - oder über die gesamte Serie (den Film ausgenommen) von Firefly).

Was das "family-friendly" angeht, da stimme ich ihm zu (stört mich aber nicht).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 13.11.2013 | 23:11
Ich wäre geneigt nur dem Aspekt des family-friendly zu zustimmen.
Ansonsten, vielleicht liegt es auch daran das es gegen den The Vampire Diaries Ableger The Originals läuft?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Drudenfusz am 15.11.2013 | 06:42
Durch die ersten Folgen hat sich meine Wenigkeit hauptsächlich nur durchquälen können weil Marvel draufsteht. Und obwohl die Serie jetzt langsam fahrt für mich gewinnt, ist sie dennoch meiner Meinung nach das schlechteste was von mir momentan regelmäßig geschaut wird (und es ärgert mich als Marvel Fan schon irgendwie das Arrow so wesentlich viel besser ist... aber habe Hoffnung das die Marvel Serien die bei Netflix dann kommen sollen anständig sind).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 20.11.2013 | 18:02
Die neue Folge hat mir ganz gut gefallen, hoffentlich nimmt die Serie jetzt tatsächlich ein wenig Fahrt auf.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 20.11.2013 | 19:56
Das Problem war dass die Gruppe erstmal wild zusammengewuerfelt war und die ersten paar Folgen erstmal die Gruppenzusammenfuehrung "ausgespielt" wurde ;)

Ab der Virus-Folge habe ich aber das Gefuehl, dass jetzt tatsaechlich sowas wie ein "Team" besteht und nicht nur eine Ansammlung von Leuten.

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 24.11.2013 | 16:10
Fand die Folge im SHIELD-HQ ziemlich gut. Besonders wegen Saffron Burrows, welche einfach eine coole Sau ist. Und wie Simmons den Sitwell plättet ist auch ziemlich cool. Außerdem wurde etwas von der globalen Skala der Shield-Operationen gezeigt.

Jetzt schaue ich mir bald die Thor-Folge an.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 27.11.2013 | 14:55
Hmm... was soll ich vom Dollhouse-Zitat am Ende der Asgard-Folge wohl halten ;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 27.11.2013 | 21:11
wann kommt das nach deutschland ? also ins TV hierzulande ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 27.11.2013 | 21:31
Zitat aus der deutschen Wikipedia:

Zitat
Aufgrund eines Output-Deals mit der Walt Disney Company liegen die Ausstrahlungsrechte für Deutschland bei der Mediengruppe RTL Deutschland. Bei welchem Sender der Gruppe und ab wann die Ausstrahlung beginnt, ist bisher nicht bekannt.
Und auf Sky ist es jetzt schon (aber nicht synchronisiert) verfuegbar. (http://www.sky.de/web/cms/de/marvels-agents-of-shield.jsp)

Staffel 1 ist wohl inzwischen auf 22 Folgen erweitert worden...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 27.11.2013 | 22:02
Hmm... was soll ich vom Dollhouse-Zitat am Ende der Asgard-Folge wohl halten ;D

Welches Zitat meinst du? Lang her dass ich Dollhouse gesehen habe.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 27.11.2013 | 23:11
Wenn du dich an das Zitat nicht mehr erinnerst ist es definitiv Zeit Dollhouse nochmal zu schauen ;D
Zitat
"Did I fall asleep?"
"Just for a little while..."
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 27.11.2013 | 23:17
Wenn du dich an das Zitat nicht mehr erinnerst ist es definitiv Zeit Dollhouse nochmal zu schauen ;D

Die Serie hat auch etwas Zeit gebraucht um Fahrt auf zu nehmen, aber wow, was für eine Serie. 8) Ich würde ja vielleicht, aber es gibt so viel gutes Neues, wo ich kaum hinterherkomme.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 28.11.2013 | 17:26
Dollhouse war bisher das Beste, was Whedon jemals gemacht hat.

Mir gefiel Folge 8 auch sehr gut. Schöne Charakterentwicklung (bei den Charakteren, welche diese am nötigsten hatten), Superkräfte, Action und Anbindung an das MCU - was will man mehr?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 8.01.2014 | 14:24
So... Wie schon von mir vermutet: DAS TEAM IST DA!

Nachdem bisher von Folge zu Folge die wilde Ansammlung von bisherigen Einzelgaengern (vielleicht mal mit Ausnahme von Fitz-Simmons, wobei die auch ziemlich in ihrem Leben verwurzelt sind und nur langsam jemanden anderen an sich ranlassen) immer mehr zum Team wurde haben sie sich fuer die wohl wichtigste Aufgabe bisher als Team zusammengefunden und werden da wohl auch erstmal bleiben.

Wer also Agents of Shield aufgehoert hat zu schauen weil ihnen der "Gruppenfindungsprozess" den die bisherigen Folgen in aller Ausfuehrlichkeit durchexerziert hat zu lange gedauert hat... einfach ab Folge 11 weiterschauen. Das "previously" fasst alles was unmittelbar dazu gefuehrt hat kurz zusammen, um die Charaktere zu kennen sollte man mal Folge 1 gesehen haben, aber ab da kann man problemlos weiterschauen.
Und wenn man wissen will wie sich diese Einzelgaenger dann doch so langsam als Team zusammengefunden haben kann man immer noch Folge 2-10 nachtraeglich schauen.

Achja... Was mit Coulson passiert ist wird in der Folge auch noch geklaert (oder zumindest mal deutlicher gezeigt) wenn jemand doch noch einen Grund braucht weiterzuschauen...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 8.01.2014 | 15:21
Dann bin ich mal gespannt.  Freue mich  schon  auf heute Abend auf die Neue.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 9.01.2014 | 20:46
Na ja, aber großartig ändern dürfte sich die Serie dadurch nicht. Folge 11 hatte einfach mal wieder gutes Writing, was halt immer sehr wechselhaft bei der Serie ist.

Die Auflösung war fast schon etwas unspektakulär ... auch wenn ich wenige Zweifel daran habe, dass da noch was kommt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 15.01.2014 | 00:14
Mir hat sie gefallen. Ein Freund hat sie eher kritisiert.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 16.01.2014 | 23:02
Woooh, Folge 12. Die Serie fängt sich, hab ich so das Gefühl. =)

Ich meine, dass sich SHIELD von "peinlich" zu "besser" bewegt, war ja eigentlich ab dem Moment klar, in dem Whedons Name gefallen ist, aber die Qualitätsschwankungen (und gerade auch die Qualitätszunahme jetzt gerade!) sind schon echt heftig. Kenne ich so kaum von aktuellen Serien.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 17.01.2014 | 11:58
auf RTL Criem kommt das ab 31 januar auch auf deutsch.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: am 17.01.2014 | 12:45
und ich sehe grade das ich das prbram niecht bekomme grrrrrrr.   ok  nun wurde es doch noch gefunden ha also in 2 wochen gehts los   
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 21.01.2014 | 11:00
https://www.youtube.com/watch?v=pNUvqIsYo7k (https://www.youtube.com/watch?v=pNUvqIsYo7k)

:D Priceless.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Dreamdealer am 29.01.2014 | 08:23
Bin auch der Meinung, dass die Serie jetzt anfängt richtig Spass zu machen, das Team ist jetzt zusammengewachsen
und die Interaktionen zwischen denen sind gut. Die letzte Folge an der Shield-Uni fand ich echt gut, die Nerds sind
die totalen Rock-Stars auf ihrem Feld - köstlich. Auch wenn der Rest des Plots besonders die "Rettung" echt mal
banal war.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 31.01.2014 | 16:57
nur noch 3 stunden dann gehts los.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 31.01.2014 | 21:30
so hab Folge 1 gesehen gut  feind ich aber warten wiers ab.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 5.02.2014 | 12:20
Fand Ep12 schwächer als Ep11 (prinzipiell gute Idee, aber dann wieder "Superfreak der Woche"? *gähn*)

Dafür jetzt Ep13: Holy shit! Ich hatte bei diesem Mini-Staffelfinale mit so ziemlich allem gerechnet, aber nicht DAMIT. Richtig gute Agenten-Folge, in denen auch die Bezüge zum Marvelverse nicht zu kurz kommen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Noria am 5.02.2014 | 20:34
Die Serie gehört ja zum Marvel Cinematic Universe (MCU).

Frage:

Wenn ich bisher KEINEN der zugehörigen Filme gesehen habe (und das auch nicht vor habe, da ich einerseits Superhelden-Comics nicht wirklich mag [außer den X-Men-Filmen] und vor allem auch Robert Downey Jr. nicht gerne sehe), kann ich dann die Serie überhaupt genießen?
Oder sind die Anspielungen auf das MCU zu groß, die Bezüge zu den Filmen zu stark?

Danke schon mal für die Hilfe.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: CAA am 5.02.2014 | 20:45
Ich denke man kann die Serie auch gut schauen ohne die Filme gesehen zu haben. Einige kleinere Anspielungen gehen vll Flöten, aber das sollte nichts machen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 5.02.2014 | 23:26
Ich denke allerdings, dadurch verliert die Serie NOCH einen Aspekt, der reizvoll ist, und davon hat sie nicht allzu viele.

Oder anders gesagt: Wieso zur Hölle willst du die Serie sehen, wenn du nicht auf Superheldenkram stehst? :D  So gut ist sie nicht, wenn man das weglässt. Besseren Agentenkram gibt es auf jeden Fall. Wenn du einfach ein Joss-Whedon-Fan bist, solltest du dir wenigstens The Avengers angucken. Da beziehen sie sich schon recht stark drauf.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 5.02.2014 | 23:33
Besseren Agentenkram gibt es auf jeden Fall.

Mag sein, aber Spooks, Rubicon und Nikita sind alle schon durch und ansonsten ist erstmal nichts in der Richtung in Sicht.  ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 5.02.2014 | 23:46
Oder anders gesagt: Wieso zur Hölle willst du die Serie sehen, wenn du nicht auf Superheldenkram stehst? :D
Weil man mittelschwer enttäuscht wegen des Mangels an Superhelden sein könnte wenn man die Serie wegen den Superhelden Filmen schaut?

War nicht in Avengers
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 6.02.2014 | 00:50
Gegenempfehlungen wären übrigens Person of Interest (hat auch einen sehr netten Superheldenvibe, aber ohne viele Nachteile der Comics) oder Orphan Black (hat auch einen seichten Sci-Fi-Aspekt), das bald wieder anläuft. Die Sachen von alexandro kenn ich nicht, aber ich hab auch keinen Durchblick bei Realserien. ^^''
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 6.02.2014 | 13:10
Mir hat Person of Interest nicht gefallen - ich fand die Prämisse unglaubwürdig, die Charaktere unsympathisch und Humor hab ich in den ersten zwei Folgen auch nicht viel gefunden.

AoS erfindet nun das Rad nicht neu, aber ich mag die Charaktere, und die Serie nimmt sich selbst nicht so 100%-ig ernst - typisch Joss-Whedon-Flapsigkeit halt. Klar gibt es Drama und Schlimme Dinge, aber trotzdem nicht mit so eine Betroffenheits-Ernsthaft-und-Erwachsen-Stimmung.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 6.02.2014 | 14:02
Klar, jedem das Seine. Wobei sich PoI nur ernster, nicht ernst nimmt. :D Dafür haben die viel zu viel Spaß.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 6.02.2014 | 14:04
Auf jeden Fall ist PoI (genau wie Orphan Black) keine Agenten-Serie, also ist die Diskussion ohnehin müßig.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Destroy all Monsters am 6.02.2014 | 14:20
Weil man mittelschwer enttäuscht wegen des Mangels an Superhelden sein könnte wenn man die Serie wegen den Superhelden Filmen schaut?


Dem schließe ich mich an. Die Serie ist nicht schlecht, aber mir fehlt der Superheldenbezug. Natürlich spürt man das Marveluniversum (und echte Marvel-Kenner werden noch deutlich mehr Verbindungen sehen als ich), aber die Serie funktioniert eigentlich komplett ohne als reine Agenten/Sci-Fi-Serie.

Nicht, dass die Serie schlecht wäre - aber nicht das, was ich gehofft habe.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 14.02.2014 | 21:05
mh Folge 3 sehr schön. und das Ende giebt bestiemmt noch Erger.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 28.02.2014 | 21:07
nach Folge 4 und 5 binn ich nun mehr den je voller Hoffnung das siech die serie Gut entwieckeln wierd.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 1.03.2014 | 14:08
Ich warte im Moment darauf, dass es nach Episode 13 endlich weitergeht. Wie hierzulande Serien mittig unterbrochen, Episoden vertauscht oder sogar ausgelassen werden ist ja schon heftig, aber aus dem System der us-amerikanischen Networks werde ich nicht schlau: Ein halbes Dutzend Episoden am Stück, dann Pause; wieder rund ein halbes Dutzend Episoden am Stück, dann Pause; neun Episoden nachbestellt, um die erste Staffel auf 22 Episoden aufzustocken, was jetzt bereits bereits wieder über vier Monate her ist ...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Praion am 1.03.2014 | 14:15
Die jetzige Unterbrechung war ja wegen Olympia. Davor eine wegen Feiertagen. Ansonsten keine Ahnung.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 1.03.2014 | 15:10
Am Dienstag kommt die neue Folge. Nach dem Twist in Folge 13 warte ich schon sehnsüchtig drauf.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 6.03.2014 | 01:05
Das Warten hat sich gelohnt. Langsam aber sicher verdichtet sich das Mysterium und die neue Folge hat wieder massenhaft Stoff für Spekulationen gelieftert.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

In der nächsten Folge kommt dann Lady Sif (Jamie Alexander) vor, bin gespannt was diese Begegnung zur Haupthandlung beiträgt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 6.03.2014 | 06:29
Hey, wir sind uns mal einig. ;D

Die letzten Folgen haben langsam auch meine Freundin von "guilty pleasure" zu "okay, es ist doch ganz cool" gebracht. x'D
Wär schön, wenn sie die Sif-Folge ins Gesamtbild eingepasst hätten, aber ich zweifle schon ein bisschen dran. Mal sehen!
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: 1of3 am 6.03.2014 | 07:11
Auf jeden Fall sahen Loreleys Rüstungsteile aus, wie die von guten Cosplayern. ... Was sicherlich ein Kompliment für die Cosplayer ist. ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 6.03.2014 | 17:00
So langsam kriegen sie auch die "Crossover" weit verteilt... Lorelei taucht auch gerade in der dieswoechigen Ausgabe des neuen Loki: Agent of Asgard (http://www.comicosity.com/preview-loki-agent-of-asgard-2/) Comics auf...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 6.03.2014 | 17:27
Wär schön, wenn sie die Sif-Folge ins Gesamtbild eingepasst hätten, aber ich zweifle schon ein bisschen dran.

Da nach dem zweiten Thor-Film
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Es gibt allerdings auch die Theorie, dass
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ist wie gesagt nur eine wirre Theorie, aber so zu spekulieren macht Spaß.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 6.03.2014 | 18:18
Zu den Spekulationen um die Identität des/der Clairvoyant:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 6.03.2014 | 20:20
Die letzte Spekulation waere ja wieder Crossovertauglich, halte ich aber fuer unwahrscheinlich (zumindest wenn es noch in dieser Staffel aufgeloest werden sollte wer der Clairvoyant sein soll).

Achja, eben noch einen netten Blog gefunden in dem sich Anwaelte (die sich auch als Geeks bezeichnen) mal mit der Legalitaet der aktuellen Folge auseinandergesetzt haben What We Learned from T.A.H.I.T.I. on Agents of S.H.I.E.L.D. (http://thelegalgeeks.com/blog/?p=5897)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 6.03.2014 | 23:03
Mir gefällt übrigens die (Fan-)Erklärung, wofür die Abkürzung T.A.H.I.T.I. steht.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 7.03.2014 | 08:55
Mir gefällt übrigens die (Fan-)Erklärung, wofür die Abkürzung T.A.H.I.T.I. steht.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die Amerikaner lieben doch solche Abkürzungen.

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Dreamdealer am 7.03.2014 | 10:01
Mann, ich muss unbedingt dazu kommen die Folge nach dem Klippenbaumler zu sehen, die scheint es ja in sich zu haben.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 7.03.2014 | 17:23
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 7.03.2014 | 18:04
Die letzte Spekulation waere ja wieder Crossovertauglich, halte ich aber fuer unwahrscheinlich (zumindest wenn es noch in dieser Staffel aufgeloest werden sollte wer der Clairvoyant sein soll).

Dass Coulson und Co. zwei Leute töten, über deren Zugehörigkeit und Aufgabe sie nichts Genaues wissen, ist zwar schon harter Tobak, aber als Mord würde ich es nicht sehen. Das Motiv für die Aktion war zwar die Beschaffung eines Mittels zur Rettung eines Mitarbeiters, aber die dafür nötigen Handlungen sind auch davon unabhängig womöglich durchaus rechtlich legitimiert:

1.) S.H.I.E.L.D. ist eine Behörde, die mit bestimmten Befugnissen ausgestattet wurde, insbesondere auf dem Territorium der USA; am ehesten vergleichbar mit der Homeland Security, die auf Basis des Patriot Acts auch Dinge darf, die sonst einen Gerichtsbeschluss erfordern. Sie dürfen ja sogar Verdächtige ohne Anklage und Rechtsbeistand unbegrenzt festhalten und Folter androhen/anwenden.
2.) Es handelte sich nicht um eine Einrichtung von S.H.I.E.L.D. selbst.
3.) In der Anlage wurden Forschungen an Objekten/Technologien durchgeführt werden, die in die Zuständigkeit von S.H.I.E.L.D. fallen. Sie dürften also bereits deshalb zwecks Überprüfung Zutritt verlangen oder sich ggf. verschaffen.
4.) Sie haben höflich um Zutritt ersucht und sich als S.H.I.E.L.D.-Mitarbeiter zu erkennen gegeben.
5.) Das Personal der Anlage hat in keinster Weise versucht Gründe anzuführen, warum S.H.I.E.L.D. dort keine Autorität haben sollte.
6.) Das Personal der Anlage hat ohne Warnung das Feuer eröffnet und nicht auf weitere Versuche reagiert, die Situation friedlich beizulegen.

Unter den gegebenen Prämissen sehe ich da als absoluter Nichtjurist irgendwie gar keine Ansätze, die Handlung überhaupt noch regulären rechtlichen Grundsätzen zu bewerten. Moralisch gesehen ist die Sache ohnehin klar, wobei man sich aber tatsächlich fragen muss, warum sie für die Aktion nicht ihre Supi-Dupi-Betäubungskniften verwendet haben.

Kurz: Das Ganze scheint mir eher ein Plausibilitäts-/Kontinuitätsproblem zu sein, weniger ein juristisches oder moralisches. ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 7.03.2014 | 18:17
War das Gasthaus nicht in Frankreich?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 7.03.2014 | 18:43
War das Gasthaus nicht in Frankreich?

Macht sich nach US-Recht ein CIA-Mitarbeiter strafbar, wenn er im Ausland mutmaßliche feindliche Kämpfer entführt und nach Guantanamo verschleppt?
Macht sich nach US-Recht ein Drohnen-Pilot strafbar, wenn er im Ausland mutmaßliche feindliche Kämpfer pulverisiert?
Macht sich nach US-Recht ein NSA-Mitarbeiter strafbar, wenn er sich im Ausland zur Informationsbeschaffung irgendwo Zugang verschafft?

Falls nicht, macht sich nach US-Recht auch ein SHIELD-Mitarbeiter nicht strafbar, wenn er sich im Ausland Zugang zu einer Einrichtung verschafft, in der Experimente an Aliens durchgeführt werden und im Zuge dieser Aktion dortiges Personal draufgeht. :P
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 14.03.2014 | 08:02
Okay.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Allgemein sehr geil (und ein KLEINES Bisschen traurig), dass Sif in dieser einen Serienfolge mehr Charakterisierung hatte als in den beiden Filmen zusammen. Und dass sie es trotzdem geschafft haben, das Ganze optional zu halten; ich behaupte mal, man könnte Sif in Thor 3 als "ewige Friend Zone" aufziehen, ohne dass der Durchschnittskinogänger verwirrt ist. Und die Agents-of-SHIELD-Zuschauer haben trotzdem ein paar Tidbits mehr. Nice.

So muss das mit dem Marvel Universe. <3 Bin sehr gespannt, wie sie es beim Winter Soldier gestalten, wo ja scheinbar das erste Mal ein paar größere Synergien bestehen sollen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 14.03.2014 | 19:09
heute wieder auf RTL CRIME. wie siede es in der Usa denn mit einer 2 Staffel aus? Giebt es die oder wierd die wenigstänz gedrähte?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 15.03.2014 | 00:25
Bisher fehlen ja noch 7 Folgen der ersten Staffel. Bevor die durch sind, wird selten so eine Entscheidung getroffen. Quotenmäßig scheint es ja noch OK zu sein (auch wenn der zunächst langsame Erzählfluss und die vielen Pausen natürlich ziemlich gedrückt haben), daher denke ich, dass wenigstens eine 2. Staffel nocht garantiert sein dürfte (hoffentlich schafft es die Anbindung an das MCU bis dahin, ein paar neue Zuschauer zu generieren).

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 15.03.2014 | 10:09
Giebt es den Raft in der Serie? Also den S.H.I.E.L.D knast für superschurken. und kommt irgendwann  das Fliegende HQ von S:H. I... Vor?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 15.03.2014 | 10:44
Bisher beides nicht, oder ich habe das verpasst. Die Serie ist allerdings natürlich noch recht jung. Und bisher wird ziemlich oft neues eingeführt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 15.03.2014 | 11:11
Raft halte ich fuer unwahrscheinlich.

1. ist das im Kino-Universum bisher noch gar nicht vorgekommen (oder war da was bei Thor  2, den habe ich bisher noch nicht gesehen)
2. braucht man das Raft auch nur fuer "Superboesewichte" mit Superpowers, fuer andere langt im Normalfall Ausruestung wegnehmen und einfach in einem normalen Knast (oder einer normalen Klapse) einsperren und so viele Superpowers gibt es ja (aus Budgetgruenden) in der Serie nicht ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 15.03.2014 | 11:12
Die bisher eingeführten Gefängnisse sind:

1) The Sandbox (afaik irgendwo in Nordafrika)
2) The Fridge (liegt in Alaska, dort sitzt Emil Blonsky, a.k.a. die "Abomination" aus dem Hulk-Film, ein)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Praion am 15.03.2014 | 12:15
Giebt es den Raft in der Serie? Also den S.H.I.E.L.D knast für superschurken. und kommt irgendwann  das Fliegende HQ von S:H. I... Vor?

Ich glaube wir werden genug Helicarier in Cap2 sehen. Und so wie es aussieht ist das im Moment auch eher eine Notfallbasis. Direkt SHIELD HQ ist ja das Triskellion.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 15.03.2014 | 19:02
Zumindest das SHIELD-Gefängnis auf Basis von Henry Pyms Verkleinerungstechnologie wird garantiert nicht in der Serie vorkommen ...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 15.03.2014 | 20:04
Niecht in dieser Staffel aber wenn der Typ erst seinen eigenden Fielm hatte kommt es ja vielleicht in staffel 3 oder so.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 16.03.2014 | 15:30
hab grade einen Cap A 2 tralier gesehen und dabei 1-2 S.H.I.E.L.D agtens die in der serie (zb der glatzkopf auf folge 8) kurz vorkammen wiedererkannt glaub ich. damit ist klar das ich niecht auf dei DvD warte sondern dem Fielm an erscheinungtermien sehe. Wie seiht es eigendliech mit der Serie auf (Deutscher) DvD aus ab wann ist wohl ungefähr verfügbar?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 21.03.2014 | 12:56
heute kommt folge nuen morgen sehen ich mir als vorbereitung auf cap 2 , Iron man 2 (binn nochniecht dazu gekommen) und Avengrts auf DvD an montag bestelle ich Tohr 2 (wie ist der genaue tietel?) und donnerstag dann kino vap 2 freitag folge zehn von s.h.i.e.l.d wabei ich glaube das die die handlung vorantreiben wierd. so viel Marvel das wiert toll.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 21.03.2014 | 22:06
gute folge heute aber wieso glauben alle das leute aus Asgrad aliens sind? die kommen doch eigendliech aus einer anderen dimenson ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 21.03.2014 | 23:34
Nein, sie kommen tatsächlich von einem anderen Planeten (wie man z.B. in Thor 2 sieht). Der Bifrost ist interstellare Teleportation.

P.S.: Mist, schon wieder eine Woche ohne neue AoS - verdammte amerikanische Feiertage.  |:((
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: am 27.03.2014 | 17:55
Nach Cap 2
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
  seht euch auf jeden fall cap 2 an
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 28.03.2014 | 00:04
Bitte auch die zweite Hälfte des ersten Satzes in den Spoiler packen (verrät imo schon zuviel).

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 28.03.2014 | 07:14
Was Fury's Agenda in Bezug auf die Serie angeht:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 28.03.2014 | 10:33
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 3.04.2014 | 03:48
Wer die neueste Folge noch nicht gesehen hat und Cliffhanger hasst, sollte damit mindestens bis nächsten Montag warten. :d

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ansonsten habe ich gehört dass Major Talbot (allerdings anderer Schauspieler als in den Hulk-Filmen, aber das kennen wir ja schon) ein wiederkehrender Charakter bei AoS werden soll. Ich bin gespannt, ob dass bedeutet dass bisher in den Filmen verwendete Hulk-Gegenspieler (Abomination, Leader, Zzzzaxx) in der zweiten Staffel eine größere Rolle spielen oder wir vielleicht sogar den "Jolly Green Giant" in einem Cameo zu sehen kriegen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 4.04.2014 | 21:08
Folge 10 sehr geil ,aber danach eine ganze woche warten um zu sehen wies weitergeht ? Gemeinheit.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: CAA am 4.04.2014 | 22:08
Öhh... es lief doch schon Folge 16?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 4.04.2014 | 22:58
Wahrscheinlich nicht in Deutschland? (kA)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 4.04.2014 | 23:57
Supersoeldner schaut die deutsche Version und die ist wohl (logischerweise) nicht so weit wie das amerikanische Original
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: CAA am 5.04.2014 | 08:01
Ich bin überrascht, dass es überhaupt schon eine deutsche Version gibt. Die Staffel ist ja noch nichtmal abgeschlossen, da kommen ja noch ein paar Folgen. Nicht schlecht Herr Specht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 10.04.2014 | 00:22
Achtung! Folge 17 ist ein fucking bösartiger Spoiler für Cap 2! Man sollte die Serie praktisch erst nach dem Film weitergucken. Umgedreht enthält Cap 2 seichte Spoiler für Agents of SHIELD. Im Bestfall guckt man den Film also zwischen Folge 16 und 17. ^^

Sonst: Wahnsinnsfolge. Großartig! =)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 10.04.2014 | 02:23
Fand die Folge auch gut... und dann das Abspannlogo... Gänsehaut!

P.S.:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 12.04.2014 | 10:44
mh  11    der helseher hatt also
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Aber mal im ernst der Typ macht mir etwas angst. der weis was der präsident träumt Nachts. Wozu brauch jemand mit seinen kräften woll Noch Supersoldaten? hab da eine tehorie aber die ist so krass das ich sie niecht schreiben werde. oder vielleicht als spoiler .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 12.04.2014 | 12:02
also ich hab mal Champions online (beruht woll zum teil auf dem champions PuP?) gespielt. einer der Bösen gruppen wollte verzeivelt supersoldaten erschaffen und obwohl mann siech das wieso wieso das so war zusammensuchen musste und es nie zu 100Prozent bestätieckt wurde war der grund das sie
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 17.04.2014 | 07:16
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 17.04.2014 | 07:49
@Chiungalla: Ist aber Standard, gerade bei SHIELD und (you know who)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 17.04.2014 | 08:01
Ich befürchte, es ist auch in dem ganzen Agentengenre standard. :( Find's aber tendenziell auch nicht so großartig, wobei immer die Frage ist, wie penetrant sie es gestalten. Wenn ich an Alias denke, schüttelt sich heute noch alles bei mir. :D Muss aber nicht. Die aktuelle Sache scheint sich ja recht schnell aufzulösen, und die bisherigen Identitätskonflikte im Team haben sich auch nicht allzu lang gezogen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 17.04.2014 | 12:55
Aber das schoene an der Serie ist, dass sie "on-screen" Entwicklungen des MCU zeigen koennen, die sonst "off-screen" (oder nur in einer Randnotiz im Folgefilm - wenn ueberhaupt) erklaert wuerden.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Odium am 17.04.2014 | 13:04
Folge 18 war auch wieder sehr cool. Ich bin ja echt gespannt ob sie das Tempo der Serie halten können...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 18.04.2014 | 21:11
sieh mal an die S.H.I.E.L.D Schule ganz gut aber hab ich riechtieg gesehen das
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
oder habe ich mier das eingebielldett weil ich gerne mehr superkräfte in der serie hätte?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 18.04.2014 | 21:17
Du hast richtig gesehen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: am 25.04.2014 | 21:17
NEIN
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Mr Grudenko am 26.04.2014 | 08:28
NEIN
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 26.04.2014 | 11:45
Wozu hier ueberhaupt die Spoiler-Tags?

In dem Thread sollte man vom Stand der US-Serie ausgehen. Also wenn da schon was gezeigt wurde dann darf das auch offen ausgesprochen werden.

Ansonsten muesste man staendig schauen wo denn jetzt die deutsche Uebertragung inzwischen angekommen ist.

Diskussionen zum deutschen Stand kann man ja in einem eigenen Thread machen (ist ja bei anderen Serien auch der Fall)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: CAA am 26.04.2014 | 12:10
Insbesondere ist es ziemlich sinnbefreit Spoilertags zu setzen ohne anzugeben, auf welche Folge sie sich den nun eigentlich beziehen.  :o
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: CAA am 26.04.2014 | 12:35
Achtung! Folge 17 ist ein fucking bösartiger Spoiler für Cap 2! Man sollte die Serie praktisch erst nach dem Film weitergucken. Umgedreht enthält Cap 2 seichte Spoiler für Agents of SHIELD. Im Bestfall guckt man den Film also zwischen Folge 16 und 17. ^^

Ich find die Spoiler hielten sich echt in Grenzen. Die guten Gewinnen und
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Das eine ist nen Spoiler für 99,99% aller Filme und das andere war auch ohne die Serie klar.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 26.04.2014 | 12:45
Ich bin mal massiv gespannt auf den Cliffhanger zum Abschluss der Season. Bei den Cliffhängern welche die ans Ende (fast) jeder Folge setzen erwarte ich episches.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 26.04.2014 | 13:20
Ep 20
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 26.04.2014 | 13:32
Zitat
In dem Thread sollte man vom Stand der US-Serie ausgehen. Also wenn da schon was gezeigt wurde dann darf das auch offen ausgesprochen werden.

Ich find's ja immer doof, wenn Leute ausgeschlossen werden. Ich würde aber generell alles in Spoiler-Tags packen, was irgendwie überraschen kann, sofern es jetzt nicht gerade Citizen Kane oder Aeriths Tod ist. Weil, es stört niemanden und geht auf Nummer sicher, damit niemand in die Scheiße greift. What's not to like?

Folge 20 war wieder klasse. <3 Auch wenn ich hoffe, dass sie den ganzen Ward-Strang nicht allzu lang ziehen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Mr Grudenko am 26.04.2014 | 16:49
Ep 20
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Oder es hat jemand die Kritiken gelesen:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 26.04.2014 | 17:16
Ich würde nicht so viel auf den Kritiker geben.

- Er wundert sich über herausragende Skills im hacken. Ehrlich? Im Marvel Universum? Iron Man, Hulk, Thor, Captain America, u.s.w. aber die Hackerin zerreißt seine Suspension of Disbelieve?
- Dann zeigt er noch auf, dass sie soziale Skills hat und kommt zu dem Schluss "I’m sorry but even in a Marvel setting it’s hard to accept that anyone can naturally be that good at everything."

Und die extrem brüchige und schlecht begründete Einschätzung hatte er halt nach einer halben Season. Wirklich fahrt aufgenommen hat die Serie eh erst danach.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 26.04.2014 | 17:28
Folge 20 war wieder klasse. <3 Auch wenn ich hoffe, dass sie den ganzen Ward-Strang nicht allzu lang ziehen.

Ich vermute ja
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 26.04.2014 | 19:52
Agents of Hydra wäre auch mal ne intersante serie aber es muss siech ja immer alles um die Guten drehen bei Marvel.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 26.04.2014 | 20:19
Und dann schaut man jede Woche Hydra beim scheitern zu? Weil so richtig Erfolg dürfen sie ja nie haben, denn dann ist die Serie vorbei.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 26.04.2014 | 20:33
Hat doch schon mal wunderbar funktioniert.

Hey, was tun wir heute, Baron Strucker?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: CAA am 26.04.2014 | 20:40
Und dann schaut man jede Woche Hydra beim scheitern zu? Weil so richtig Erfolg dürfen sie ja nie haben, denn dann ist die Serie vorbei.

Ähh naja, die aktuelle Situation von S.H.I.E.L.D. würde ich schon als Erfolg von Hydra verbuchen
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 30.04.2014 | 16:46
Folge 20 - Nothing personal
OK, jetzt haben wir einen Hinweis darauf, was Hydra aus dem Fridge geholt hat:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 30.04.2014 | 22:39
Was eine schöne Folge. T_T So kann's weitergehen, ey.

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 1.05.2014 | 13:58
Eigentlich wollte ich ja mit der Serie pausieren, bis ich Cap 2 gesehen hab, aber das  hab ich jetzt dank mal wieder zu unmöglichen Zeiten laufender OV-Fassung auf den DVD-Release verschoben.

Die letzten 4 Folgen der Serie hab ich jetzt quasi am Stück gesehen - boah, war das spannend! Und die Enthüllung, wer der Verräter ist, wäre auch super gewesen, wenn ichs nich schon mal wieder vorher auf Tumblr gesehen hätte...
Aber egal. Sehr coole Sache, ich bin megagespannt auf die letzten beiden Folgen.

Und OMG, war die Szene mit dem Lügendetektor großartig. (Als Simmons sich die TARDIS gewünscht hat in ihrer Strand-Box, musste ich so lachen...)

Auch die vielen, vielen Anspielungen auf den Rest des Avengers-Universums finde ich großartig.

Hachja. Ich hoffe total, dass sie ne 2. Staffel kriegen.

Und da hätte ich dann bittegerne

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 1.05.2014 | 14:54
Man munkelt ja, dass eine zweite Staffel längst beschlossene Sache sei und Marvel nur auf eine andere Ankündigung warten würde, gerüchteweise im Zusammenhang mit einer gewissen 60er-Agentin ... :) Die Ratings sind ja auch nicht schlecht oder so, vor allem für den Sender, auch wenn sie zwischen dem über-hypten Anfang und den letzten Folgen mal krass abgestürzt waren. Hat sich aber Gott sei Dank alles auf guten Werten eingependelt. Das Schlimmste, was passieren könnte, wäre weniger Budget, nehme ich an.

Triplet finde ich auch klasse. Allerdings bin ich etwas misstrauisch, weil Whedon ja bekanntlich die Angewohnheit hat, sympathische Charaktere umzubringen ... also lieber mal abwarten. ._.'' Für Ward lassen sie sich noch was einfallen, da hab ich kaum Zweifel. Muss gerade wieder dran denken, wie Heroes zweieinhalb Staffeln lang erfolglos versucht hat, Sylar zu einem "guten" Charakter zu machen ... und es dann innerhalb EINER FOLGE total glaubwürdig hingekriegt hat. *schüttel* Gott sei Dank haben die Schreiberlinge der Agents offensichtlich einen großen Plan (tm). Die aktuelle Folge hat das auch noch mal überdeutlich gemacht mit ihrer ruhigen Atmosphäre am Ende. Die wissen genau, was sie tun.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 3.05.2014 | 14:28
So, ich war jetzt in Cap 2, nachdem ich Folge 16 gesehen habe.

Und dann hab ich Folge 17 gesehen. Wow. Ich bin immer noch ziemlich geflasht. Das war einfach total geil, und noch mal danke an dieser Stelle für den Tipp mit der Reihenfolge!  ^-^
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Destroy all Monsters am 4.05.2014 | 11:18
Vielleicht bin ich gemein, aber ich würde mich ehrlich gesagt freuen, wenn der Verräter nicht wieder zurück auf die Seite der Guten kommt, obwohl in der letzten Folge alles dafür spricht, dass so eine Wendung vorgesehen ist. Rettung durch Schnulzstory geht mir ein klein wenig auf den Keks. Fast glaube ich, mir würde es viel mehr gefallen, wenn die Geisel ebenfalls die Seiten wechselt und zu HYDRA überläuft.


Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 4.05.2014 | 16:48
Würde ich auch besser finden. Und Whedon ist ja dafür bekannt, dass er solche Klischees unterläuft, deswegen bin ich zuversichtlich.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 4.05.2014 | 22:11
"Mary Sue" wird hoechstwahrscheinlich nicht ueberlaufen, aber sobald sie mitkriegt wie sehr sich "der Verraeter" wirklich fuer sie interessiert koennte sie (gerade wenn er sie doch nochmal vor Schlimmerem bewahrt) doch wieder fuer ihn entscheiden.

Und wir wissen ja alle welche Ueberlebenschancen glueckliche Paare (besonders wenn es lange gedauert hat bis sie sich gefunden haben) bei Joss haben >;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 4.05.2014 | 22:20
Naja, in der letzten Folge hat er das Klischee ja mal gerade nicht unter- oder überlaufen. >.>
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 9.05.2014 | 09:29
Man munkelt ja, dass eine zweite Staffel längst beschlossene Sache sei und Marvel nur auf eine andere Ankündigung warten würde, gerüchteweise im Zusammenhang mit einer gewissen 60er-Agentin ... :)

Ha, ich bin gut (http://www.superherohype.com/news/301761-abc-renews-marvels-agents-of-s-h-i-e-l-d-and-orders-agent-carter)! ^^ Agents of SHIELD Staffel 2 ist bestätigt, Agent Carter kriegt ebenfalls eine Serie! =)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Dreamdealer am 9.05.2014 | 09:56
Hoffen wir, dass die 2te Staffel da qualitätsmäßig weitermacht, wo die 1te aufgehört hat.
Habe keine Lust mich wieder durch die ersten zehn Folgen zu "quälen".
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 9.05.2014 | 16:22
Den "file transfer" fand ich super.  :d
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 12.05.2014 | 13:18
Ich werd' ein wenig hibbelig bei dem Gedanken, dass nach dem Staffelfinale erst einmal ziemlich lange Pause herrscht, bevor es weitergeht.

Schon bei "Continuuum" war die Wartezeit bis zu aktuellen 3. Staffel lang genug, dass ich mich nicht mehr vollumfänglich an die vorherigen Staffeln erinnern konnte, und da war die Produktion wenigstens schon im Gange. Jetzt werden sie hoffentlich die Sommerpause eifrig nutzen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 12.05.2014 | 22:53
Ich freu mich über Staffel 2. Hurra!

Und hoffe inständig, dass das Team kein Friede-Freue-Eierkuchen-Ende mit dem Verräter bekommt. Das fänd ich nämlich echt doof.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 14.05.2014 | 15:44
Finaaaale...

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 14.05.2014 | 17:01
Mit mehr Tempo wären sie nach Staffel 2 oder Staffel 3 aber am Ende aller Handlungsstränge. Und müssten neue aufmachen. Und wie so etwas ausgeht hat man ja bei der angehängten Staffel nach Abschluss der Handlung bei Babylon 5 gesehen... da finde ich eine Story die lange Stoff hergibt deutlich besser. Und gerade die letzten Folgen hatten durchaus eine Menge Tempo fand ich.

Aber ins besondere ist die Dichte an coolen Typen, Sprüchen und Szenen im Saisonfinale der absolute Hammer.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 14.05.2014 | 18:27
Auch bei Buffy war am Ende eine Staffel jeder Handlungsbogen abgeschlossen, trotzdem wirkten die weiteren Staffeln nicht "angehängt". Und die neuen Handlungsstränge können sich ja aus den alten ergeben (das Marvelverse ist so groß, da gibt es massig Material).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 14.05.2014 | 19:08
Auch bei Buffy war am Ende eine Staffel jeder Handlungsbogen abgeschlossen...

Das ist ja eine grundlegende Entscheidung wie man das als Produzent machen will, und eine Geschmacksfrage was man als Zuschauer am liebsten Mag. Man kann Monster der Woche Folgen am Fließband produzieren und jede Woche eine abgeschlossene Handlung präsentieren mit möglichst wenig Metaplot (Star Trek, Star Trek TNG), oder ganze Staffeln als eine Geschichte auffassen mit wenig Bezug zur nächsten (Buffy, wobei ich Dir da glauben muss) oder die ganze Serie als durchgängige Geschichte betrachten (Star Trek DS9, Babylon 5).

Hat alles sein für und wieder, und ich habe nur Serien aufgezählt die ich mag (außer Buffy).

Wenn der Zweck von Agents of S.h.i.e.l.d. aber ist, und davon gehe ich aus, die Kinofilme miteinander zu verbinden, dann macht IMHO eine durchgängige erst am Ende der letzten Staffel abgeschlossene Handlung einen Sinn.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: CAA am 14.05.2014 | 19:30
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Schau dir die Episode nochmal an. Insbesondere den Moment, wo er umgehauen wurde....  >:(
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Praion am 14.05.2014 | 19:44
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 14.05.2014 | 19:47
Schau dir die Episode nochmal an. Insbesondere den Moment, wo er umgehauen wurde....  >:(

Ich hab grad noch mal geschaut, und ich weiß nicht, was du meinst.  wtf?

Mir hat die letzte Folge gefallen.  :D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 14.05.2014 | 21:31
Das ist ja eine grundlegende Entscheidung wie man das als Produzent machen will, und eine Geschmacksfrage was man als Zuschauer am liebsten Mag. Man kann Monster der Woche Folgen am Fließband produzieren und jede Woche eine abgeschlossene Handlung präsentieren mit möglichst wenig Metaplot (Star Trek, Star Trek TNG), oder ganze Staffeln als eine Geschichte auffassen mit wenig Bezug zur nächsten (Buffy, wobei ich Dir da glauben muss) oder die ganze Serie als durchgängige Geschichte betrachten (Star Trek DS9, Babylon 5).

DS9 hat keine durchgängige Handlung, sondern wurde (wie auch Buffy) von Staffel zu Staffel geplant (was imo auch besser ist, als gleich mit einem 5-Jahres-Konzept anzukommen - wenn die Serie dann kürzer oder länger wird, dann steht man blöd da). Die Macher achten bei modernen stark darauf, die interne Kontinuität der Serie nicht zu verletzen (i.e. dass zukünftige Folgen auf bereits gezeigten aufbauen), aber das heißt nicht, dass sie von Anfang an mit einem "großen" Plan herangehen (auch wenn das im Nachhinein vielleicht so wirken mag). Und gerade bei Marvel macht es ja mit den "Phases" durchaus Sinn, dass sich der Fokus der Serie im Verlauf der Laufzeit verändert (jetzt schon etwas anzuteasern, was erst 2021 aktuell wird, würde das Ganze zu sehr in die Länge ziehen).

CAA: verstehe auch nicht, was du meinst
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: CAA am 14.05.2014 | 21:41
vielleicht hab ich mich auch verhört, aber ich meine sein letztes Wort war "wait". Gut, vll wollte er sich nur rausreden... aber ich hatte das Gefühl, dass es das nicht nur war... auch die letzte Szene, wo Colson mit ihm gesprochen hat, gab mir den Vibe, dass er geläutert/??? war
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 14.05.2014 | 21:42
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: CAA am 14.05.2014 | 21:44
Ne, ich mein den hier: http://i.annihil.us/u/prod/marvel/i/mg/8/03/52659ea005395/landscape_xlarge.jpg
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 14.05.2014 | 21:59
Na, der wird schon wieder auftauchen. Wär ja verschenktes Potential, wenn nicht.  :)

Ich dachte, du meinst den anderen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 14.05.2014 | 22:08
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 14.05.2014 | 22:39
DS9 hat keine durchgängige Handlung, sondern wurde (wie auch Buffy) von Staffel zu Staffel geplant...

Ich bin mir nicht sicher ob wir die selbe Serie meinen, aber das ist ja auch völlig egal. Shield geht wohl eher den Babylon 5 Weg... und ich finde das super.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 14.05.2014 | 23:08
Aber selbst bei B5 gab es am Ende jeder Staffel Antworten...sie haben nicht ganz bis zuletzt gewartet, um zu erklären warum die Raider überall auftauchen können. Dass DS9 kein durchgängiges Konzept hatte, ist hinlänglich bekannt (zu Beginn der Serie wussten die Macher noch nicht, wo Odo herkommt, was zu einigen... widersprüchlichen.... Andeutungen führt. Das Dominion wurde erst Ende Staffel 2 eingeführt - wobei nicht hinlänglich bekannt ist, ob sie zu diesem Zeitpunkt schon wussten, wer die "Gründer" sind oder ob sie sich dies in der Pause zwischen Staffel 2 und Staffel 3 ausgedacht haben).

Wenn ich es mir recht überlege: sogar LOST hatte zum Ende der ersten Staffel bereits mehr Mysterien aufklärt, als AoS.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Mr Grudenko am 15.05.2014 | 04:56
Wobei diese Serie ja auch nicht noch mit einer Kinofilmserie (inkl. deren -mehr oder minder- durchgeplanten Mythologie) synchron laufen mußten.

Außerdem würde ich Agents weniger mit den Raumstationsserien aus den 90er verleichen, als vielmehr mit den X-Files, wo sich die Autoren ja die Beine ausgerissen haben, damit am Ende einer Staffel ja bloß nichts aufgeklärt wurde ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 15.05.2014 | 06:16
Wenn ich es mir recht überlege: sogar LOST hatte zum Ende der ersten Staffel bereits mehr Mysterien aufklärt, als AoS.

Lost habe ich nicht gesehen. Aber findest Du wirklich, dass bei Agents of S.h.i.e.l.d. so wenig aufgeklärt wurde?

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die großen Mysterien dieser Staffel wurden geklärt. Die großen Mysterien der Serie (noch) nicht, aber es gab Hinweise.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 15.05.2014 | 10:25
Fand die Staffel bisher ganz nett.
Teilweise sind die Sprüche, für meinen Geschmack schon arg platt. Gerade in der Szene mit Gerret am Ende. Das war derart meilenweit an meinem Humor vorbei, das tat weh. Aber auch so Sachen wie spontan auftauchende Charaktere fand ich eher käsig.

Was ich bisher ganz cool fand war Flowers.
Ich mag mehr von ihr sehen. ^^;
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 15.05.2014 | 20:50
Ich bin mir nicht sicher ob wir die selbe Serie meinen, aber das ist ja auch völlig egal. Shield geht wohl eher den Babylon 5 Weg... und ich finde das super.

Keine Durchgängig geplante Handlung.  ;) Durften sie auch nicht wenn ich mich recht an die Space View erinnere.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 15.05.2014 | 22:02
Was ich bisher ganz cool fand war Flowers.
Ich mag mehr von ihr sehen. ^^;

Persönlich fande ich Flower den schlechtesten/uninteressantes Charakter in der Serie. Faszinierend, wie die Meinungen da auseinander gehen. Aber glücklicherweise ist das Geschmäcker verschieden, sonst wären Serien wahrscheinlich sehr langweilig, oder?.  :d

Bin mal gespannt, was die sich für Staffel 2 ausdenken, und wie die Filme mit eingebunden werden. Vor allem sollten die Macher es ja irgendwie hinbekommen, dass man die Filme auch ohne die Serie versteht. Anders herum halte ich das nicht für nötig, da Fans der Serie sicher auch die Filme gucken werden.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 15.05.2014 | 22:32
Fand Flowers auch ziemlich uninteressant (ihr vermeintlicher Boss, den, welchen sie aus dem Gefängnis rausgeholt hat und der dann ziemlich undramatisch verstorben ist, war da wesentlich interessanter).

Lost habe ich nicht gesehen. Aber findest Du wirklich, dass bei Agents of S.h.i.e.l.d. so wenig aufgeklärt wurde?

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die großen Mysterien dieser Staffel wurden geklärt. Die großen Mysterien der Serie (noch) nicht, aber es gab Hinweise.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Das Problem war möglicherweise, dass die Staffel ursprünglich für weniger Folgen angelegt war - mit der ursprünglichen Staffellänge wirken die Enthüllungen sicher besser. Daher meine Hoffnung, dass in Staffel 2 (wo die Macher von Anfang an wissen, wieviel Material sie brauchen) auch mehr mysteriziert wird (nicht unbedingt definitive Antworten, aber es sollte schon irgendwie voran gehen).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 16.05.2014 | 00:16
Die Sache mit der Cavalary wurde doch schon Mitte der Serie ausführlich geklärt?
Halt nur in Worten und ohne üppige Bebilderung gegenüber Skye.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 16.05.2014 | 00:20
Das mit der Cavalary wollte ich auch gerade schreiben. Das ist geklärt.

Ansonsten erwartest Du (alexandro) glaube ich ein Maß an Erklärarbeit von Seiten der Serie welches ich völlig langweilig und öde fände. Die Geschichte um Coulson ist für meinen Geschmack hinreichend erklärt. Gehen sie mehr ins Detail wird es langweilig, verliert alles mysteriöse, sie laufen Gefahr sich lächerlich zu machen und vor allem wäre das völlig unnötig. So kann man sich noch seine eigenen Gedanken machen und spekulieren.

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 16.05.2014 | 00:38
Was das Alien angeht würde ich unterstellen das man, gerade in Anbetracht der Abschlussszenen, es gerne als Kern der Handlung für die nächste Staffel hat. Vielleicht gar für die nächsten Staffeln.

Ich glaube nicht das die Maschine erklärt wird. Die Maschine war wohl relativ normale SHIELD Technik. Der Grund für Coulsons überleben, sowie für den Umstand das er nicht überleben wollte, war wohl das Serum.

Ein kleiner Gedanke der mir kam,... Fitz könnte nach der Aktion zu einer Art Professor X mutieren. ^.^;
(Halt mit anderen Hintergrund weil sie ja an das X-Men Universum nicht rankommen)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 16.05.2014 | 00:51
Die Cavalary wurde eben nicht erklärt. Es gab einen Haufen Geschichten (von Leuten, welche keine Ahnung hatten, was wirklich passiert war) und Coulson hat sinngemäß gesagt "Nette Geschichte, aber so war es nicht."

Zitat
So kann man sich noch seine eigenen Gedanken machen und spekulieren.

Auf Dauer ist das aber genauso öde und tot. Dann kommen immer wieder dieselben doofen Theorien (Skye ist Halb-Kree, das Alien war ein Atlanter, etc.) hoch, ohne dass diese wirklich weiterentwickelt werden. Irgendwann ist das alles ziemlich ausgelutscht und gerade zwischen den Staffeln wünscht man sich ein paar  Hinweise, welche zwischendurch das Spekulieren befeuern und anheizen.

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Dreamdealer am 16.05.2014 | 08:45
Endlich kann ich hier mitlesen und schreiben - habe mir nämlich gestern auch das Finale gegönnt.
Ich fand es gut, vor allem weil halt auch ein paar unkonventionelle Dinge passiert sind.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 16.05.2014 | 09:25
Es gab einen Haufen Geschichten (von Leuten, welche keine Ahnung hatten, was wirklich passiert war...

Und eine Geschichte von May dazu. Ist natürlich durchaus okay ihrer Erklärung nicht zu glauben. Gerade auch im Hinblick darauf das ja bisher fast jeder da gelogen und betrogen hat was das Zeug hält. Aber wenn Du den Maßstab anlegst kannst Du gar keiner Erklärung glauben schenken die irgendwann einmal in der Serie kommen wird. Und dann stellt sich mir die Frage warum Du überhaupt eine Erklärung willst, wenn Du sie hinterher eh nicht glauben wirst.

Auf Dauer ist das aber genauso öde und tot. Dann kommen immer wieder dieselben doofen Theorien (Skye ist Halb-Kree, das Alien war ein Atlanter, etc.) hoch, ohne dass diese wirklich weiterentwickelt werden. Irgendwann ist das alles ziemlich ausgelutscht und gerade zwischen den Staffeln wünscht man sich ein paar  Hinweise, welche zwischendurch das Spekulieren befeuern und anheizen.

Überleg mal ganz kurz, was wir am Anfang von Staffel 1 wussten, und dann was wir alles seid dem erfahren haben. Und dann geh mal in Dich und frag Dich ob da wirklich keine Hinweise bei waren die Spekulationen befeuern oder anheizen. Die Aufklärung gibt es dann am Ende.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 16.05.2014 | 11:06
Ich glaube nicht das die Maschine erklärt wird. Die Maschine war wohl relativ normale SHIELD Technik. Der Grund für Coulsons überleben, sowie für den Umstand das er nicht überleben wollte, war wohl das Serum.
Die Maschine war KEINE "normale SHIELD Technik" sondern ausserirdischen Ursprungs. Waere das "normale SHIELD Technik" haette SHIELD ihre Version von Stormtroopern ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 16.05.2014 | 11:13
Die Cavalary wurde eben nicht erklärt. Es gab einen Haufen Geschichten (von Leuten, welche keine Ahnung hatten, was wirklich passiert war) und Coulson hat sinngemäß gesagt "Nette Geschichte, aber so war es nicht."
Es ist doch so das Fitz und Simmons, als Willkommensstreich, Skye einen Bären auf binden.
Wegen diesen Bärens gerät sie mit Cavalary aneinander, wobei Coulson sagt: Die haben dich gelinkt.
Später gibt es ein Gespräch zwischen Cavalary und Skye, wo sie ihre Version der Geschichte schildert (iirc etwas mit 'Oh Gott, soviele Tote) und erklärt das sie den Namen Cavalary deswegen hasst wie die Pest.

Damit wurde imho alles spannende was man zu so einem Nicknamen erzählen kann erzählt. ^^;

Was Flowers angeht.
Mir gefällt der Charakter bisher weil er einen intelligenten, aufgeklärten Eindruck macht und offensichtlich recht gut darin ist sich zu verstellen. Wie beispielsweise gegenüber Garret den sie, so wie ich es verstehe, eigentlich nur ausgenutzt hat und gegen Ende geschickt auflaufen läßt. Plus sie ist vielleicht ein Alien oder Metamensch. Was ich spannend finde.

Dementgegen interessiert mich Skye irgendwie weniger.
Was Skye angeht scheint das interessanteste die Leute um sie zu sein. ^^;

Ansonsten bin ich recht dankbar wenn mich Serien zwischen den Staffeln in Ruhe lassen XD
Ist ja nicht so als wäre das das einzige was ich gucke und als hätte ich nu knapp n dreiviertel Jahr nix anderes zu tun als mich mit Häppchen zanken zu lassen XD

Die Maschine war KEINE "normale SHIELD Technik" sondern ausserirdischen Ursprungs. Waere das "normale SHIELD Technik" haette SHIELD ihre Version von Stormtroopern ;)
Naja. Die könnten sie ja auch haben wenn sie Cybertek nun looten ^^;
Ich dachte mir so das es ein normales, geklautes, Alien-Ding ist.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 16.05.2014 | 11:42
Ich mag Flowers auch sehr gern, nicht zuletzt weil sie mal einen klugen, sympathischen Eso-Charakter gemacht haben, der weder cool, noch vorrangig geheimnisvoll-exotisch ist, sondern wirklich menschlich.

Die Schauspielerin von Skye finde ich inzwischen wahnsinnig gut. Ist echt krass, was sie mit ihrem Gesicht macht, hätte ich am Anfang der Serie so nicht erwartet. Ich gönne ihr auf jeden Fall noch viele große Rollen. =) Darauf ein fröhliches Uh-Oh (https://www.youtube.com/watch?v=S96Yqzg6JHU)! :'D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 16.05.2014 | 11:59
So - gestern hab ich das Finale auch gesehen und bin sehr zufrieden damit.

Hatte auch Angst, dass

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und es sah am Ende ja fast so aus, als würde Triplet jetzt im Team bleiben. Das wäre echt klasse.

Auch sonst war es für mich die richtige Mischung aus Abschluss der laufenden Geschichte und weiteren Mysterien, die schon Lust auf Staffel 2 machen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 23.05.2014 | 21:48
Aus dem Schatten an das Licht.   
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 25.05.2014 | 18:07
Ich hänge ja noch zurück und habe erts Folge 16 hinter mir, aber bin ich der einzige der denkt, dass das Alien aus Folge 14 ein Kree ist(Mar-Vell evtl)?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 25.05.2014 | 18:43
seit wann macht Kree blut solche sachen? Aber möglich wäres
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 25.05.2014 | 19:39
Das ist die gängigste Theorie. Allerdings sagt Sif ja auch, dass Aliens (vor den Ereignissen von Thor und Avengers) das letzte Mal vor mehr als 1000 Jahren die Erde besucht haben. Sollte das stimmen, dann wären die möglichen Optionen:
a) es ist ein Frostriese, welcher von 800 n.Chr. zurückgeblieben ist
b) es ist gar kein Alien, sondern stammt von der Erde (Atlanter? Inhuman? Such dir was aus!)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: BeePeeGee am 25.05.2014 | 21:57
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Destroy all Monsters am 26.05.2014 | 07:17
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 26.05.2014 | 08:01
sehlt euch nur vor wie Klug
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 26.05.2014 | 08:13
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Destroy all Monsters am 26.05.2014 | 08:26
Mal ohne das Spoilern:

Vielleicht müssten die einzelnen Aspekte stärker betont werden, die die Charaktere unterscheiden.

Ward/der Neue vielleicht mehr als Schütze?
Als Pilotin hat Mae bisher wenig Auftritte gehabt, weil es in der Serie kaum Luftkämpfe oder generell Fahrzeugstunts gab. Aber als Nahkämpferin (vielleicht Schleicherin?) könnte man sie von Ward abgrenzen.
Simmons hat zwar die medizinischen Aufgaben übernommen, aber dabei immer so eng mit Fitz zusammengearbeitet, dass ihre unterschiedlichen Spezialisierungen für mich nicht ausreichend herausgestellt wurden.
Fitz könnte ruhig noch mehr mit ein paar Gadgets herummachen und öfter was repariren oder kurzzschließen. Die Folge mit ihm und Ward in Russland fand ich super.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 26.05.2014 | 09:06
Die meiste Zeit sitzt Mae hinter dem Steuer und sie scheint sehr unwillig in Kämpfe zu gehen.
Ward / der Neue sind meiner Meinung nach normale Frontkämpfer. Die Schützen-Leistungen Wards waren bisher nicht allzu außergewöhnlich.
Mae agiert bei den Kämpfen als Backup beziehungsweise Trumpfkarte, Kavallerie halt.

Mit Fitz war ich soweit eigentlich zufrieden.
Bei Simmons hatte ich schon den Eindruck das sie bei der Medizin die Führung hat und Fitz quasi nur kommentiert bzw. beobachtet. Vielleicht würde es Simmons gut tun wenn sie auch mal einen Ausseneinsatz hat. Die kleine Aktion mit Skye in der SHIELD Base war ja nun nicht so Profil gebend.

Daneben spricht imho auch nix dagegen für ein Feld mal zwei Charaktere zu haben die es beackern. ^^
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 26.05.2014 | 09:28
Zitat
sehlt euch nur vor wie Klug die gemeinsamen Babys von Fitz und Simmons woll währen.

Wenn Intelligenz erblich wäre (das Fass möchte ich gerne geschlossen lassen), dann würde sich die Intelligenz der Eltern in der Regel mitteln. Ein paar Kinder wären klüger, ein paar dümmer und viele ungefähr genau so intelligent. Also ist die naheliegenste Vorstellung wohl, dass sie genau so klug wären wie Fitz und Simmons.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: BeePeeGee am 26.05.2014 | 10:59
Naja, bei Serien gibt es oft mehrere Kämpfer in einem Team, aber meist nur einen Team-Nerd. So gesehen ist - relativ betrachtet für eine "Action-Serie" - eigentlich Team-Coulson mit Fitz, Simmons und auch Skye überbesetzt...
Aber wie gesagt, ich mag sie sehr gerne und habe sie alle ins Herz geschlossen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 26.05.2014 | 11:03
Ich finde ja, die Rollenverteilung ist nicht ansatzweise irgendwie problematisch. ^^ Nur weil es derartige oft etwas genauer nehmen, muss man nicht davon ausgehen, dass SHIELD zwangsweise denselben Weg geht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Destroy all Monsters am 26.05.2014 | 15:57
TV Tropes kennt bei Serien die Five-Man-Band (http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/Main/FiveManBand). Bei sechs Personen wird das noch ergänzt um den Sixth Ranger (http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/Main/SixthRanger). Aber Agents of S.H.I.E.L.D. scheint der Tradition generell nicht so 100% folgen zu wollen, oder seht ihr das anders?

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: BeePeeGee am 26.05.2014 | 16:12
TV Tropes kennt bei Serien die Five-Man-Band (http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/Main/FiveManBand). Bei sechs Personen wird das noch ergänzt um den Sixth Ranger (http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/Main/SixthRanger). Aber Agents of S.H.I.E.L.D. scheint der Tradition generell nicht so 100% folgen zu wollen, oder seht ihr das anders?
Genau danach habe ich gesucht!

Ich finde, diese Traditionen haben auch ihre Funktion. Wenn man davon abweicht, wird die "Geek-Sektion" überbetont. Gerade viele Marvel-Fans haben an der Serie mehr Action und Biss vermisst.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 26.05.2014 | 17:37
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Abgesehen davon haben die Traditionen in der Filmbranche natürlich eine Funktion. Aber es ist auch seid fast jeher Tradition in der Branche dann und wann mit Traditionen zu brechen. Sonst wären Kino und Fernsehen ja noch vorhersagbarer als eh schon.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 27.05.2014 | 13:41
Ich find FitzSimmons eigentlich gerade so genial, weil sie am Anfang fast schon ein und die selbe Person zu sein scheinen und erst so nach und nach ihre Eigenheiten entwickeln. Und generell überschneiden sich die Kompetenzen doch etwas. Fitz und Sky können beide gut mit Computern, Ward und May können beide kämpfen, Coulson aber auch...
Für mich definieren sich die Charaktere mehr durch ihre Persönlichkeit als durch ihre Fähigkeiten. Und natürlich auch durch ihre bisherigen Erfahrungen - Fitz und Simmons sind zwar schon seit Jahren bei SHIELD, haben aber keine Erfahrung mit Kampfeinsätzen, Sky ist ganz neu und kommt mit der ganzen Kommandostruktur nicht klar, May wollte eigentlich nicht mehr aktiv im Dienst sein...usw. usw. Also für mich reicht das, um die Charaktere zu unterscheiden.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 27.05.2014 | 14:07
Beim Herr der Ringe waren auch mehrfach zwei Hobbies zusammen unterwegs, mitunter sogar bis zu vier.
Obwohl die keinen so echten Kompetenzunterschied haben. Mal abgesehen vom Ring-Esel. ^.^;
Es gab mit Aragon und Boromir da auch zwei Nahkämpfer. Drei wenn man Gimli mitzählt. ^.^;
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: BeePeeGee am 27.05.2014 | 14:27
Es gab mit Aragon und Boromir da auch zwei Nahkämpfer.
Wir wissen ja, was mit dem zweiten Nahkämpfer passiert ist...
Dies bestätigt eher meine These: wenn eine Rolle doppelt besetzt wird, dann nur, um sie später zu opfern, böse werden zu lassen usw.

Wisst ihr eigentlich, ob das Charakter-Setup von Joss Whedon final abgenickt wurde oder schon vorher festgelegt war?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 27.05.2014 | 14:42
...Ward und May können beide kämpfen, Coulson aber auch...

Hat sich eigentlich noch wer über Coulsons Zuversicht gewundert als er Sky retten wollte? Mit Ward werde ich schon fertig und so... 
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 27.05.2014 | 15:01
Die Hobbits sind hingegen alle durchgekommen und Boromir schaffte ein ganzes Buch. IIRC. ^^;

Ansonsten unterscheiden sich die Charaktere weniger durch die Fähigkeiten als durch Identifikationsfiguren
Das heißt man hat:
* weibliche Wissenschaftlerin [Nerd-Style]
* männlicher Wissenschaftler [Nerd-Style]
* weibliche Geek ["Mainstream"-Attraktiv]
* männlicher Kämpfer ["Mainstream"-Attraktiv]
* weibliche Kämpferin / Pilotin [Älterer Charakter] (Mom)
* männlicher Anführer [Älterer Charakter] (Dad)

Wisst ihr eigentlich, ob das Charakter-Setup von Joss Whedon final abgenickt wurde oder schon vorher festgelegt war?
Es weicht, zumindest gefühlt, nicht allzu stark von Buffy ab.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 27.05.2014 | 18:11
Hat sich eigentlich noch wer über Coulsons Zuversicht gewundert als er Sky retten wollte? Mit Ward werde ich schon fertig und so...

Naja, ich glaube, Coulson lässt vor den anderen Mitgliedern sehr selten Zweifel raushängen. Er ist ja der Anführer und will die anderen nicht verunsichern. Außerdem ist er ja schon recht gut auch im kämpfen und schießen, das sieht man in der Staffel ja immer wieder.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: BeePeeGee am 27.05.2014 | 19:09
Ansonsten unterscheiden sich die Charaktere weniger durch die Fähigkeiten als durch Identifikationsfiguren
Das heißt man hat:
* weibliche Wissenschaftlerin [Nerd-Style]
* männlicher Wissenschaftler [Nerd-Style]
* weibliche Geek ["Mainstream"-Attraktiv]
* männlicher Kämpfer ["Mainstream"-Attraktiv]
* weibliche Kämpferin / Pilotin [Älterer Charakter] (Mom)
* männlicher Anführer [Älterer Charakter] (Dad)
Es weicht, zumindest gefühlt, nicht allzu stark von Buffy ab.

Das ist ganz gut dargestellt. Ich denke, man kann die Dynamik auf 3 Paare abbilden:
- Nerds: Fitz, Simmons
- Kämpfer: männlicher Kämpfer, Mae
- Strategen: Coulson, Skye

Ob Buffy ähnlich war?
Man könnte natürlich auch hier drei Paare bilden:
- Nerds: Willow, Xander
- Kämpfer: Buffy, Angel
- Ältere Mentoren: Giles, Buffys Mutter

Buffy fand ich ehrlich gesagt ganz anders aufgebaut:
Speerspitze:
- Heldin: Buffy   / Lover: Angel
Erste Gefolgschaft:
- beste Freundin: Willow
- bester Freund: Xander
- Mentor: Giles
Zweite Staffel:
- Xanders Freundin: Cordelia
- Willows Freund: Oz

Aber sei's drum...




Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 27.05.2014 | 20:42
hab die Staffel jetzt auch durch, die Serie hat sich gen Ende doch noch auf ein gutes Niveau gesteigert. Ob die Netflix Charaktere Crossover mit Staffel 2 bekommen?

Jetzt wird es interessant zu schauen, was in Guardians of the Galaxy so alles an Aliens in das Marvelfilmuniversum eingeführt wird...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 27.05.2014 | 21:12
Zitat
Ob die Netflix Charaktere Crossover mit Staffel 2 bekommen?
Frag noch mal bei Staffel 3, würde ich tippen. ^^ Anspielungen und Cameos kommen aber bestimmt schon.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 28.05.2014 | 09:51
Welche Netflix-Charaktere?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Praion am 30.05.2014 | 18:12
Jessica Johnes, Daredevil, Iron Fist, Luke Cage, Defenders
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: kalgani am 30.05.2014 | 18:24
Hab gestern S01E17 "turn, turn, turn" gesehen...
Jetzt hat die Serie wirklich Pfeffer bekommen.  >;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 30.05.2014 | 21:04
heutzutage kann ofenbar jeder Kühlschränke ausrauben und sich bedienen sofiel er will.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 31.05.2014 | 09:56
alles in allem gebe ich Folge 17 und 18 eine 1 aber binn  (leicht)besorgt ob sie das Tempo die lezten 4 Folgen durchhalten.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 31.05.2014 | 17:08
alles in allem gebe ich Folge 17 und 18 eine 1 aber binn  (leicht)besorgt ob sie das Tempo die lezten 4 Folgen durchhalten.

Sorge Dich nicht. Sie halten durch.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 1.06.2014 | 10:37
ja, ab 16 legt die Serie so massiv an Qualität und Spaß zu, das hat mich echt überrascht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 18.06.2014 | 22:25
So habe jetzt die letzten 6 Folgen am Stück gesehen. Ich geb zu, mit dem Ende hätte ich nicht gerechnet. >;D
Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, worum die 2. Staffel gehen soll. Eigentlich hat Coulson doch die Aufgabe Shield wieder aufzubauen, da hat er doch gar nicht die Zeit dauernd selber auf Einsatz zu gehen?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Mr Grudenko am 19.06.2014 | 04:43
da hat er doch gar nicht die Zeit dauernd selber auf Einsatz zu gehen?

Einfach die Nick Fury Management-Technik anwenden: Alles auf Maria Hill abwälzen  ~;D
Und Cobie Smulders hat ja jetzt genug Zeit für eine neue Serie.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 19.06.2014 | 05:56
Eigentlich hat Coulson doch die Aufgabe Shield wieder aufzubauen, da hat er doch gar nicht die Zeit dauernd selber auf Einsatz zu gehen?

Das ganze soll am Ende ja nicht so ein riesiger bürokratischer Moloch werden wie das alte S.h.i.e.l.d., sondern sehr viel kleiner. Ins besondere auch deshalb, weil die Unterstützung der meisten Regierungen futsch sein sollte nach den neuesten Ereignissen und sich der Wiederaufbau daher eher in aller Heimlichkeit abspielen sollte.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 19.06.2014 | 08:41
noch eine folge morgen und eine nächsten freitag dann binn ich auch durch. hoffe das dann bald DvDs kommen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: am 27.06.2014 | 15:00
ja doppelpost aber nur noch ein paar Stunden bis zur letzten  folge ich bin so aufgeregt.  weiß schon wer wann DVD kommt?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 30.06.2014 | 18:43
Bei Amazon.com ist es in der Videobibliothek. DVD Erscheinungstermin ist der 9. September in Amiland (http://www.tvshowsondvd.com/news/Agents-SHIELD-Season-1-Box-Art/19866) zeitgleich mit der DVD zu Captain America 2 (warum bloss? ;D)

Den deutschen Erscheinungstermin darf jemand anderes raussuchen (wenn es den ueberhaupt jetzt schon gibt)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 25.09.2014 | 10:13
So... Staffel 2 hat genau da angefangen (naja... mit etwas vergangener Zeit) wo Season 1 aufgehoert hat.

Leute die gerne mehr "Supervillains" (mit Powers) sehen wurden zufriedengestellt und die Aufloesung betreffs Fitz-Simmons am Ende hat mich dann doch ueberrascht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 25.09.2014 | 23:59
Mich auch! Das fand ich total garstig...

Und der Bösewicht der Folge samt Superkraft war cool, find ich.

Die Folge hat mir gefallen, so kann es gerne weitergehen.

Und ich freu mich, dass Triplet weiter dabei ist.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 26.09.2014 | 11:16
Der Bösewicht ist ein Gegner Thors, mal schauen ob der noch ausgebaut wird.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die Frage ist ja was jetzt aus Xena wird...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 26.09.2014 | 12:04
Ich glaub ja nicht, dass die Schauspielerin nur für eine Folge dabei war... okay, die Söldnerin sah am Ende ziemlich hinüber aus, aber das muss bei Marvel ja nix heißen  >;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 27.09.2014 | 12:37
Ich glaube, sie war wirklich nur für eine Folge geplant. Aber ich lass mich gern überraschen.

Und Fitz Simmons hab ich am Ende so echt nicht kommen sehen, da bin ich auch gespannt, was das noch gibt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bombshell am 27.09.2014 | 13:15
Nur mal für zur Erinnerung, das Nerdmädel lebt doch noch und ist doch nur erstmal nicht in der Basis,  oder?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 27.09.2014 | 15:10
Ja, ist woanders hingegangen, wird auch am Ende der Folge gesagt.


Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Destroy all Monsters am 29.09.2014 | 15:08
Da die Schauspielerin auf jeden Fall noch dabei ist, wird wahrscheinlich auch der Charakter wieder auftauchen.
Ansonsten freut es mich, dass Staffel 2 endlich anläuft. Wenn jetzt noch bald eine 3. Staffel Arrow startet, bin ich serientechnisch für den Winter abgesichert.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 29.09.2014 | 16:18
7. Oktober. ;) Am 8. dann Flash.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 29.09.2014 | 16:49
die wiederholen auf RTL Crime die erste Staffel noch mal denke dann kommt danach die zweite auch bald auf Deutsch ging ja auch beim ersten mal recht schnell.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 29.09.2014 | 17:42
Agent Carter Tie-In? Check?
Cooler Superschurke? Check.
Ward wird endlich interessant? Check.
Fitz ist voll durch den Wind (und wird auf lange Sicht möglicherweise ein Schurke)? Check?
Plotstränge aus S1 aufgearbeitet und neue gelegt? Aber sowas von Check!

Ist euch übrigens aufgefallen:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 29.09.2014 | 17:55
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 29.09.2014 | 18:56
Das wird alleine schon deshalb nicht passieren, weil sie den Charakter nicht für die Serie verschießen werden. ;) Mein Tipp zumindest.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 8.10.2014 | 21:54
Holy Shit, war die dritte Folge gut! Hat mir sogar noch besser gefallen als die ersten beiden. Auch langsam ein etwas düsterer Touch, sehr schön.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nocturama am 12.10.2014 | 08:13
Ging ja bisher sehr gut weiter  :d Einziger Wermutstropfen ist Bad Boy Hunter, der mir jetzt schon mehr auf den Keks geht, als es Ward jemals konnte. Ich hoffe, da kommt noch ein Twist.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Dreamdealer am 13.10.2014 | 09:49
Ich bin wieder unentschlossen, so ging es mir auch in der ersten Season. Die Charakterbeziehungen, die man in der ersten Staffel langsam aufgebaut hat, spielen kaum eine Rolle mehr. Die Entwicklung von Coulson finde ich strange, bin aber gespannt in welche Richtung es gehen wird.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 13.10.2014 | 10:20
Ich bin wieder unentschlossen, so ging es mir auch in der ersten Season. Die Charakterbeziehungen, die man in der ersten Staffel langsam aufgebaut hat, spielen kaum eine Rolle mehr. Die Entwicklung von Coulson finde ich strange, bin aber gespannt in welche Richtung es gehen wird.
Normalerweise vergeht mehr als eine Staffel bevor sie alles durcheinander würfeln, bei Shield geben sie halt ganz schön Gas.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: BeePeeGee am 13.10.2014 | 11:06
Ist euch übrigens aufgefallen:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Dazu ist mir noch eingefallen:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Dreamdealer am 13.10.2014 | 13:27
Normalerweise vergeht mehr als eine Staffel bevor sie alles durcheinander würfeln, bei Shield geben sie halt ganz schön Gas.

Sie haben sich in der ersten Staffel soviel Zeit gelassen, um langsam die Charakterbeziehungen aufzubauen, erst nach 2/3 der Staffel war das Team zusammengewachsen. Das hat mir am Ende gut gefallen, aber warum jetzt das Gas geben und dabei etwas, was man mühsam aufgebaut hat zu zerstören? Sie wollen evtl. dieses drastische Shield ist putt putt und Hydra ist überall Feeling, aber dafür hätten sie nicht soviele Hauptcharaktere verwursten müssen. Wir werden sehen, ich gebe erst nach 2/3 der 2ten Staffel zu hoffen auf...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 13.10.2014 | 13:36
Wo hat man denn deiner Meinung nach die Charakterbeziehungen so doll umgekrempelt?
Ich finde, es wird eigentlich alles sehr gut fortgeführt nach Staffel 1.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Dreamdealer am 13.10.2014 | 14:00
Mal sehen ob ich es kurz und knackig darstellen kann:

- Coulson: früher väterlicher Chef jetzt Klein-Fury
- May: früher unnahbare Kampfmaschine jetzt Ausbilderin mit (kleinem) Herz
- Skye: früher soziales Bindeglied + Nerdpower jetzt cooler Fieldagent
- Fitz/Simmons: früher untrennbares Nerd-Duo jetzt a) eingeschränkter Nerd b) Undercoveragent
- Ward: früher nerviges Arschloch jetzt böses Arschloch - hier hat sich nicht viel getan
- Triplett: früher Ward Ersatz jetzt Ward Ersatz
- der andere große Schwarze: früher x jetzt Fitz neuer Ansprechpartner
- Hunter: früher x jetzt Badboy

3 komplett neue Charaktere in der Truppe, 4 deutlich mit veränderten Eigenschaften, jetzt müssen sie
meiner Meinung nach wieder von vorne anfangen die Beziehungen aufzubauen.

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 14.10.2014 | 18:15
Na, das seh ich aber anders. Die Beziehung von May und Skye hat sich doch z. B. in der ganzen Staffel so aufgebaut, damit sie jetzt ist, wie sie ist. Dass May durchaus ein Herz hat, wurde in Staffel 1 doch diverse Male thematisiert.

Bei Coulson wäre es sehr seltsam, wenn er nun auf einmal die Verantwortung für SHIELD hat und sich dabei trotzdem benimmt wie in Staffel 1.

Und das Verhältnis von Ward und Skye baut doch auch auf allem auf, was in Staffel 1 passiert ist.

Bei Fitz und Simmons sind einige Änderungen drin, ja. Aber das gefällt mir eigentlich gut, die beiden jetzt X Staffeln lang als unzertrennliches NerdPower-Gespann, das sich mehr oder weniger ein Gehirn teilt, zu belassen, wäre glaube ich recht langweilig geworden.

Was Skye angeht: Bei jedem Charakter, bei dem feststeht, dass er ein "normaler Mensch" ist, würde ich dir recht  geben und fände ihre schnelle Entwicklung zum coolen Field Agent auch zu schnell und unpassend. Aber ich glaube, dass noch thematisiert wird, wieso sie diese Dinge so schnell gelernt hat. Deswegen ist es für mich okay.

Trip war auch schon mehrere Folgen der letzten Staffel dabei. Neu sind nur Hunter und äh...der Tech-Guy, der sich um Fitz kümmert. Das find ich aber gut, ein paar neue Charaktere schaden ja nicht.

Also ich find jetzt nicht, dass sie total alles umgekrempelt haben. Schlimmer wäre es für mich, wenn sich nach allem, was im Finale von Staffel 1 passiert ist, gar nix groß verändert hätte. Das fände ich dann nämlich nicht mehr plausibel.

Yeah, morgen gibt es die neue Folge :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 14.10.2014 | 18:34
Ich find's auch klasse, GERADE für die Charakterbeziehungen. =)

Nur schade, dass sie Lawless so schnell wieder abgesägt haben. Gerade nach der Geschichte mit ihrem Arm hätte ich doch noch mehr erwartet. Na ja, vielleicht kommt ja noch was.

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 15.10.2014 | 22:12
Neue Folge gefiel mir nur Flowergirl tut mir irgendwie leid, die kriegt ja von allen Seiten Zunder...
auch nett, dass Hydra Technik benutzt die gewisse Avenger benutzt haben.

Der Stein den der Absorber klaut weisst übrigens auch noch mal stark auf Captain Marvel/Ms.Marvel hin, könnte gut sein, dass Skye es wird
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 16.10.2014 | 10:44
Ich mochte die Folge gestern auch sehr! May ist so großartig :) Und die Schauspielerin hat echt was drauf, find ich.

Aber ich mochte auch den kleinen Nebenplot mit den Gesprächen über Ex-Freund(inn)e(n) und Fitz' langsames Wiedereinfinden ins Team.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Destroy all Monsters am 16.10.2014 | 13:17
Jau, mir hat die Folge auch gefallen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 16.10.2014 | 13:19
@May
Der Finisher auf dem Tisch  8)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 16.10.2014 | 13:43
heute beginnen sie damit die erst staffle zu wiederholen glaube immer zwei folgen schätze mal das sie dann die zweite Staffel  Ballt nach Deutschland holen . 
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 23.10.2014 | 12:41
Hm, die jüngste Episode hat die Haupthandlung nicht unbedingt vorangebracht. Skyes Vater hat bereits vorher ein Gesicht bekommen und dass er nicht gerade gesellschaftsfähig ist, wussten wir auch schon. Immerhin wird die alte Crew wieder zusammengeführt und weitere "Spitzenkräfte" kommen hinzu, wobei ich hoffe, dass das nicht zur Gewohnheit und das Lineup damit überfrachtet wird.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 23.10.2014 | 13:12
Du hast recht, die Gruppe ist in der zweiten Staffel recht groß geworden. Hoffen wir, dass sie sich nicht verzetteln. Aber mir  gefällt die zweite Staffel bisher ganz gut.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 1.11.2014 | 00:20
Gefühlt wird die Serie grad mit jeder Folge besser. Die von dieser Woche fand ich auch wieder suuuper.

War die letzte Szene mit dem Tattoo-Typen eigentlich das angekündigte Prequel zu Avengers 2? Irgendwie hieß es doch, dass es in der Folge irgendwas geben soll, das zu dem Film gehört.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 1.11.2014 | 00:26
Nein, das war ein erweiterter Trailer, der irgendwann zwischendrin lief, mit den Avengers, die versuchen, Thors Hammer anzuheben. Findet man auf Youtube.

Aber ja, die Folge mochte ich auch wieder extrem gern und glaube momentan NIEMANDEM, der behauptet genau zu durchschauen, wer lügt und wer nicht, tolle Inszenierung. Auch wenn es mich ein bisschen stört, wie die Serie sehr viel tut, ohne wirklich etwas aufzulösen. Aber mal sehen!
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 1.11.2014 | 00:28
Aaaah, ok. Ja, den Trailer hab ich grad gesehen :) (Okay, der so mitten in der Folge wäre auch strange gewesen *g*)

Ich find es auch sehr schwer zu durchschauen, die gegenseitigen Beschuldigungen von Ward und...äh..Ward waren toll gespielt. Und wer weiß - womöglich wollte Christian Ward ja sogar, dass sein Bruder zu ihm verlegt wird, weil er wusste, dass er dann die größte Chance zur Flucht hat?

Also ich find schon, dass relativ viel passiert. Und es wurde ja auch schon was aufgelöst, z. B. is Simmons Hydra-Geschichte ja schon wieder vorbei.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: BeePeeGee am 2.11.2014 | 23:58
Agents of Shield wird immer besser.
Diese Ex-Frau Szenen sind einfach herrlich. Und dann die Szene:
"Whoa whoa whoa. Hail hydra, guys, hail Hydra."

Wie immer sind es die tolle Charakterentwicklung und die zwischenmenschlichen Beziehungen, die ich bei Joss Whedon immer bewundere (und ja, ich bin ein Fanboy):
- Fitz/Simmons... wirklich herzzerbrechend
- Ward vs Ward: Nervenkitzel
- Papa/Tochter Dynamik: tragisch/undurchsichtig
- Coulson/Skye: wird wieder persönlich (wie anfangs in S01)
- Talbot/SHIELD: interessant

Zu allem dann noch Coulsons (Whedon's Alter Ego) süffisant, charmantes Lächeln. Fand ihn beim Abendessen mit Raina genial.
Apropos, was ist jetzt aus ihr geworden?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Destroy all Monsters am 3.11.2014 | 06:35
Die kommt bestimmt wieder  :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 3.11.2014 | 14:36
Unkraut (pun intendend) vergeht nun einmal nicht ... ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 20.11.2014 | 19:07
Nach der letzten Folge beginnen sich die Hinweise zu verdichten (auch wenn meine Theorie über die Richtung des Ward-Plots wieder einmal über den Haufen geworfen wurde).

Sehr schöne Entwicklung bisher.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: BeePeeGee am 21.11.2014 | 09:56
Dies (s.u.) wurde übrigens nun von den Produzenten bestätigt.
Dazu ist mir noch eingefallen:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die Serie ist echt packend.
Und der Ward-Plot fasziniert mich immer wieder
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 21.11.2014 | 10:21
Die letzte Folge war auf jeden Fall reich an Enthüllungen.

Ich denke, wir haben dann jetzt auch

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die Allianz Ward - Whitehall - Skyes Vater find ich ja auch genial. Da weiß man echt nicht, wer wen wann warum verraten wird, aber lange geht das sicherlich nicht gut...

Und ich find es total großartig, dass sie die neuen Charaktere wirklich längerfristig drinbehalten und dass das trotz des sehr großen Casts echt irgendwie gut funktioniert. Allein für Bobbie und Hunter hat sich das schon gelohnt. Und Mac mag ich auch total.

Uuuund dass Ward nicht irgendwie sinnfrei wieder ins Team integriert wurde, find ich auch klasse. Kann mir zwar vorstellen, dass es irgendwann nochmal zu einer Allianz kommen könnte, aber als Antagonisten mag ich ihn fast lieber.

Das einzig richtig Doofe ist: Nur noch 2 Folgen, dann Pause bis März. Gah! Auch wenn in der Zeit glaube ich die Agent Carter-Miniserie läuft, die ich mir auf jeden Fall auch angucken werde.
Das Midseason-Finale wird bestimmt spannend.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: BeePeeGee am 4.12.2014 | 23:41
Waaas? Hiatus bis März??
Das wird hart.
Die letzte Folge diese Woche war auch genial... Ward wird noch spannender.
Alles läuft sehr spannend weiter:
die Charakterbeziehungen werden fleissig weitergeknüpft, es gibt einige spannende/tragische Cherakterentwicklungen, ein mysteriöser Staffel-Storybogen, visuell tolle Szenen, Humor, Spannung... alles dabei!

(Quill: bitte keine Spoiler)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 5.12.2014 | 08:54
Was hab ich denn gespoilert?  :o

Ich ging davon aus, dass der Thread hier Stand aktuelle US-Ausstrahlung ist? Wenn nicht, tuts mir leid.

Gut, dann schreib ich mal vorsichtshalber alles zur Folge von Dienstag als Spoiler:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: am 8.12.2014 | 19:58
in einem der Marvel Kino Filme ist ,,Doctor Strange,, der Böse. ÄHHH kann mich nicht erinnre wer das ist welche Kräfte er hat oder von wem er der Gegner war.   Nachtrag: er ist wohl doch ein Held. Sagte mir aber nichts.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 8.12.2014 | 20:30
Dr. Strange ist mit einer der genialsten, wenn auch nicht gerade bekanntesten Helden des Marvel-Univerums: Ein ziemlich arroganter Chirurg erleidet schwere Handverletzungen, rutscht durch diesen Verlust ab und und findet erst wieder Halt, als er von einem alten Magier zu dessen Nachfolger ausgebildet wird.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 9.12.2014 | 00:08
in einem der Marvel Kino Filme ist ,,Doctor Strange,, der Böse. ÄHHH kann mich nicht erinnre wer das ist welche Kräfte er hat oder von wem er der Gegner war.   Nachtrag: er ist wohl doch ein Held. Sagte mir aber nichts.
Hab' ich was verpasst? Wurde Doctor Strange in Agents of Shield ueberhaupt mal genannt oder sollte das Posting in einen anderen Thread? (z.B. als Antwort auf das bestaetigte Casting im entsprechenden Film)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 9.12.2014 | 09:35
die Serie ist immerhin das Bindeglied zwischen den filmen also dachte ich das geht schon. 
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Praion am 9.12.2014 | 09:48
Hab' ich was verpasst? Wurde Doctor Strange in Agents of Shield ueberhaupt mal genannt oder sollte das Posting in einen anderen Thread? (z.B. als Antwort auf das bestaetigte Casting im entsprechenden Film)

Steven Strange wird in Cap2 erwähnt, als sie den Hydra Agenten auf dem Dach befragen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 9.12.2014 | 12:02
die Serie ist immerhin das Bindeglied zwischen den filmen also dachte ich das geht schon. 
Da der Film aber auch noch in Planung ist (sobald es einen Trailer gibt wird wahrscheinlich sowieso ein neuer Thread dazu aufgemacht werden) ist "Doctor Strange" momentan nur in Comicform vorhanden.
Wenn du ganz allgemeine Fragen zu Marvel-Charakteren hast (die das Marvel-Wiki oder die Wikipedia nicht beantworten oder du einfach nicht da nachschauen willst) kannst du auch gerne im LESEN mal einen "Allgemeine Marvel-Fragen"-Thread aufmachen ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 10.12.2014 | 23:04
Zurück zur Serie:

Aaaaaaaaaaaaaaah, ich hasse den Hiatus. Wie soll ich denn jetzt bis März warten?? Das Midseason-Finale war superspannend und ich bin weiter begeistert, wie gut die Staffel ist.

Achtung, Spoiler zu Folge 10:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Nee, wirklich ne tolle Serie. Ich hoffe, sie kriegen eine 3. Staffel.

Und jetzt heißt es warten auf Agent Carter.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 10.12.2014 | 23:09
Wer Skye ist, ist inzwischen bestätigt. Geht aber als dicker Spoiler  (http://www.superherohype.com/news/324461-marvels-agents-of-s-h-i-e-l-d-producers-talk-mid-season-finale-revelations)durch, wenn man nicht gerade in den Comics steckt. Bei Raina allerdings überschlagen sich die Spekulationen noch. ^^'' Ich würde momentan auf einen neuen Charakter hoffen. Sie ist einfach zu cool, um, kA, Taigra oder sonstwer zu werden.

Aber ja, Wahnsinnsfolge. Böser Cliffhanger. :D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 10.12.2014 | 23:17
Das mit Skye hab ich eben auch gelesen, Serienjunkies scheint das in ihren Reviews nicht als Spoiler anzusehen  :P . Aber da ich die Comics eh nicht kenne, isses jetzt auch nicht so wild.

Klingt auf jeden Fall interessant.

Optisch waren die letzten Minuten ja auch grandios.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 11.12.2014 | 14:49
Wer Skye ist, ist inzwischen bestätigt. Geht aber als dicker Spoiler  (http://www.superherohype.com/news/324461-marvels-agents-of-s-h-i-e-l-d-producers-talk-mid-season-finale-revelations)durch, wenn man nicht gerade in den Comics steckt.

Ich stecke ja nicht sooo in den Comics, aber als sie "Daisy" genannt wurde, fiel der Groschen und ich wusste, dass sie Quake ist: So viele (bekannte) SHIELD-Agentinnen dieses Namens, die einen Vater mit übernatürlicher Physis und psychopathischen Tendenzen haben, gibt es ja nicht. ;)

Zitat
Bei Raina allerdings überschlagen sich die Spekulationen noch. ^^'' Ich würde momentan auf einen neuen Charakter hoffen. Sie ist einfach zu cool, um, kA, Taigra oder sonstwer zu werden.

Würde aber passen. Erst einmal gehören Quake und Tigra schon Ultimate Marvel in den selben Avengers-Strang. Dann sah das, was da aus der Asche kuckte, ziemlich Tigra-mäßig aus. Und dann passt die von Flowers bisher bekannte charakterliche Ambivalenz recht gut zu dem, wie man Tigra bereits kennt. Abschließend braucht der bisherige Background von Tigra dringend eine Modernisierung und da bietet es sich an, dass über den Diviner zu lösen.

Generell zeichnet sich insgesamt ein Schema ab, wie das Marvel-Franchise durch sämtliche Medien hindurch aufgefrischt wird. Bisher stört mich daran gar nichts, denn die Charaktere und ihre Hintergründe werden entweder erhalten oder eben so geändert, dass viele Dinge, die heute einfach nicht mehr zeitgemäß sind, als der Vita verschwinden. Nebenbei wird das Marvel Universe dadurch auch homogener.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: BeePeeGee am 12.12.2014 | 22:42
Dass es sich bei Skye um...

... xxx handelt, konnte man schon in der letzten Folge erahnen. Das Kinderlied in Skyes Traum hat anscheinend im Originaltext "xxx Bell", also eine klare Anspielung.

Wieso fehlt mir eigentlich der Knopf für Spoiler?

Egal, Skyes Vater fand ich übrigens die Woche brilliant gespielt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 12.12.2014 | 23:02
McLachlan ist ja auch fucking Wahnsinn. :D Ich liebe es, wie ich ihm völlig abnehme, dass er nicht nur vollkommen verrückt, sondern auch ein liebender Vater ist.

@Fantomas: Keine Spoiler-Tags? In der Serie (ohne Comics) weiß man noch nicht, was sie kann.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 14.12.2014 | 20:41
@Fantomas: Keine Spoiler-Tags? In der Serie (ohne Comics) weiß man noch nicht, was sie kann.

Wenn man die Comics nicht kennt, weiß man es durch mein Posting doch immer noch nicht.  ^-^
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 14.12.2014 | 22:18
Mich hat die letzte Folge nicht so gerissen. Sie war nicht schlecht aber für es gibt gerade Serien da Fieber ich mehr mit. Skys Vater ist aber eine schöne Figur und gut gespielt. ;D
Das
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
tot ist, glaube ich erst wenn sie seine Leiche verbrannt haben. +O) , da sind schon ganz andere wiedergekommen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 7.01.2015 | 20:46
Habe gerade die ersten beiden Folgen von Agent Carter gesehen. Die viertelstündige Startfolge, die ja eigentlich am Ende spielt, gibt es ja schon länger.
Was soll ich sagen, ich fande die ersten beiden Folgen besser, als die gesamte erste Staffel von Agents of Shield. Leider ist das ganze ja wohl nur ein Lückenfüller mit vier Folgen für die Pause zwischen erster und zweiter Staffel. Echt Schade, daraus könnten sie ruhig eine richtige Serie machen.  :d
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 7.01.2015 | 20:49
Wer noch nicht genug von Agent Carter hat kann sich ja auch den Captain America: Peggy Carter, Agent of S.H.I.E.L.D.-Comic (https://www.comixology.eu/Captain-America-Peggy-Carter-Agent-of-S-H-I-E-L-D/comics-series/30670) holen
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 7.01.2015 | 20:53
Wer noch nicht genug von Agent Carter hat kann sich ja auch den Captain America: Peggy Carter, Agent of S.H.I.E.L.D.-Comic (https://www.comixology.eu/Captain-America-Peggy-Carter-Agent-of-S-H-I-E-L-D/comics-series/30670) holen
Irgendwie gefällt mir das Cover nicht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 7.01.2015 | 21:38
Sobald du das Heft aufgeschlagen/weitergeblaettert hast siehst du das ja nicht mehr ;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 8.01.2015 | 22:02
Also besser als die gesamte erste Staffel SHIELD würd ich jetzt nich sagen, aber auf jeden Fall besser als die erste Hälfte, ja. Spannend, geht gut voran, großartige und echt coole Hauptfigur - super.

Und ich lache immer noch über das Hörspiel. Das war herrlich.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Erdgeist am 10.01.2015 | 22:59
Ich hab die Serie soweit nun auch geschaut, heute eben die zwei aktuell letzten Folgen. Was mir in der 10. Episode am besten gefiel:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eine wirklich schöne Serie, hab ich bislang verschlungen. :d
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 11.01.2015 | 21:39
Wer noch nicht genug von Agent Carter hat kann sich ja auch den Captain America: Peggy Carter, Agent of S.H.I.E.L.D.-Comic (https://www.comixology.eu/Captain-America-Peggy-Carter-Agent-of-S-H-I-E-L-D/comics-series/30670) holen
Irgendwie gefällt mir das Cover nicht.
Der Charakter auf dem Cover sieht ziemlich genauso aus wie die Sprecherin des Captain America Hörspiels das Carter derart verachtet XD


Ansonsten habe ich die ersten beiden Folgen geschaut und kann damit bisher wenig bis nichts anpassen.
Der schmunzelnde Sexismus nervt irgendwann so nach 20 Minuten, die Charaktere neben Carter bleiben Flach wie ein unbeschriebenes Comicblatt und irgendwie hatte ich die Ganze Zeit das Gefühl das sich die Macher da massiv auf irgendwelche eher minder bekannten Figuren auf den Marvelverse eins, naja, rubbeln und dabei irgendwie vergessen Zuschauer welche von Captain America kurz hinter dem Red Skull und Hydra keine Ahnung haben irgendeinen größeren Wink zu geben.

So blieb für mich noch die spannendste Frage der Serie woher ich den Schauspieler mit den Segelohren kenne.
(Wie Google mir anschließend verriet aus der Serie Grimm in der er Renards Bruder spielt)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 18.01.2015 | 13:21
Nach dem RTL CRIEM die erste Staffel nun 2 mal gebracht hat und sie wohl im Februar auf RTL2 kommt frage ich mich wo bleibt die 2 Staffel. WO? 
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 18.01.2015 | 15:01
Da die 2. Staffel in den USA nichtmal abgeschlossen ist musst du dich wohl noch gedulden.

Fuer Avengers: Age of Ultron (Kinostart 1. Mai) ist ja schon ein Tie-in bei AoS angekuendigt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 18.01.2015 | 15:09
die erst Staffel kam auch nach Deutschland als die in den USA noch bei folge 8 oder 10 oder so waren.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 18.01.2015 | 23:35
... und auch dann sind die Quoten der Serie noch staendig gesunken und viele Fans waren vom Tempo der Serie nicht wirklich begeistert (einfach mal hier im Thread nachlesen) bis das grandiose Finale den Anfang der ersten Staffel wieder in komplett neues Licht gebracht hat (aber sowas sehen die Zustaendigen bei Sendern vermutlich nicht, denn dazu muessten die die Serie ja schauen und nicht nur kaufen) :(
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 4.03.2015 | 01:25
"Agent Carter" ist zuende, aber wie ein Staffelfinale fühlt es sich nicht wirklich an. Viele interessante Ansätze, welche bei längerer Laufdauer sicherlich entwickelt worden wären, aber dazu kommt es (vorläufig) wohl nicht. Auch ein neuer Blick auf die Ereignisse der derzeitigen SHIELD-Staffel wurde nicht gegeben.

Spoiler-Gefilde:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 4.03.2015 | 06:50
Zu einer Spoilerfrage verweise ich mal auf ComicsExplained (https://www.youtube.com/watch?v=Fm0PCzU8Yk8). So schoen (und begeistert) wie er kann ich das gar nicht erklaeren
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 4.03.2015 | 08:42
Agent Carter war im Gesamtbild besser, als ich erwartet hätte. =)

In den ersten Folgen passiert halt recht lange nicht so wirklich was, aber dafür war das Finale dann auch entsprechend spannend, und allgemein hatte das Ganze viel von einem Film, der sich Zeit nimmt. Auch die Charaktere haben letztendlich überraschend viel vom Serien-Fleisch an den Rippen profitiert, und vor allem war es halt alles so richtig schön rund. Das heißt auch: Gut, dass es durch ist. Hayley Atwell ist klasse, dieser anachronistische 40er-Reiz hat die acht Folgen wunderbar getragen, aber jetzt hat sich das Konzept wahrscheinlich auch ausgespielt.
Solche Exkurse im Marvel-Universum darf es aber gern öfter geben, zumal ich die Verbindungen am Ende doch genau richtig gesetzt fand.

Und nun zurück zu den Agents. <3
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 4.03.2015 | 09:38
Ich fand Agent Carter auch richtig klasse. Peggy Carter ist echt ne coole Socke und die Kollegen haben nach ein paar Folgen dann doch auch noch genug Profil bekommen. Und das Ende fand ich wegen der Parallele zu Captain America 1 auch sehr gut.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Aber auf Agents of Shield freu ich mich auch schon sehr!
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 4.03.2015 | 21:26
Haaaach, die neue Shield-Folge war toll. Ich find es gut, dass sie sich eine ganze Folge Zeit genommen haben, um die Geschehnisse der letzten Folge aufzuarbeiten. Trotz des immer noch großen Casts schaffen sie es irgendwie, das kein Charakter untergeht und es viele schöne Charaktermomente gab. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 5.03.2015 | 09:16
Eben auf io9 entdeckt: Best AGENT CARTER, AGE OF ULTRON & MARVEL Easter Eggs (https://www.youtube.com/watch?v=HMeZaiUHapI)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 16.03.2015 | 19:51
Nochmal io9... Die haben eine ganze Reihe von Artikeln http://observationdeck.io9.com/tag/secrets-of-shield die fuer Leute die nicht so tief in den Comics drin sind wie die Macher (also ca. 99% der Zuschauer?) mal saemtliche Verweise auf den Rest des Marvel Universe auflisten... Ein Artikel pro Folge
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 2.04.2015 | 23:03
Ich find, die Serie geht nach der Pause genauso gut weiter. Ich find die Art und Weise, wie sie den Umgang mit Skyes neuen Kräften erzählen, total gut gemacht. Nicht zu langsam, aber auch nicht huppladihupp, voll toll kontrollierte Superkräfte.

Und ich möchte bitte Bobbi Morse heiraten.  ;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 2.04.2015 | 23:18
Und ich möchte bitte Bobbi Morse heiraten.  ;D
Willst du nicht... Frag' Hawkeye ;D

Aber ernsthafter.

Mockingbird kommt momentan genauso wuest rueber wie ich sie zuletzt in Undercovermission bei AIM erlebt habe (muss nochmal schauen welche comics das waren... Secret Avengers?)

Und auch hier wieder ein schoenes Beispiel wie schizophren SHIELD im Marvel Universe doch ist ;)

Ich liebe diese Serie
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 3.04.2015 | 09:14
Na gut, heiraten vielleicht nicht *g*. Aber ich find sie großartig. Ihr erster Auftritt in dem Rückblick in der letzten Folge war mal wieder einfach nur der Hammer.

Und ich find die Schauspielerin auch toll. Aber gut, so wirklich schlecht ist in der Serie eh keiner. Selbst Chloe Bennet, bei der ich am Anfang so "naja" dachte, find ich inzwischen wirklich sehr gut.

Im Moment ist das echt so die Serie, wo ich am meisten hibbel, wie es weitergeht und auf die nächste Folge warte.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Fredi der Elch am 3.04.2015 | 20:37
Ich habe Agents of Shield ja am Anfang ausprobiert und fand es unglaublich langweilig. Eine Superheldenserie ohne Superhelden und -bösewichte. *schnarch* Es soll mit der Zeit aber wohl besser geworden sein. Deshalb würden der Serie gerne noch einmal eine Chance geben. Könnt ihr mir einen guten Einstiegspunkt empfehlen? Ab wo sollte schauen. Einfach ab Beginn der zweiten Staffel? Oder wo anders?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 3.04.2015 | 20:38
Wie weit hast du es denn gesehen?


btw. wie bist du auf den Trichter gekommen das es eine Superheldenserie ist?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bombshell am 3.04.2015 | 20:56
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 3.04.2015 | 21:02
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 3.04.2015 | 23:47
Ich habe Agents of Shield ja am Anfang ausprobiert und fand es unglaublich langweilig. Eine Superheldenserie ohne Superhelden und -bösewichte. *schnarch* Es soll mit der Zeit aber wohl besser geworden sein. Deshalb würden der Serie gerne noch einmal eine Chance geben. Könnt ihr mir einen guten Einstiegspunkt empfehlen? Ab wo sollte schauen. Einfach ab Beginn der zweiten Staffel? Oder wo anders?
Ab Beginn der 2. Staffel wird dich einfach nur verwirren, da die den Fallout der 1. Staffel abhandelt und wenn du nicht weisst wie die geendet hat wird manches unklar.

Wenn du wirklich nicht die ganze Serie sehen willst, dann springe nachdem du das Team kennengelernt hast zu 1x17, aber am Besten hast du vorher erst Captain America 2 (Winter Soldier/Return of the First Avenger) gesehen.

Spaetestens ab dem Punkt willst du die Serie entweder weiterschauen oder die Serie ist einfach nix fuer dich. (Evtl. hast du ja dann doch noch Lust dir die Folgen vorher anzuschauen, da dort - wie fuer Whedon ueblich - schon einige Sachen so subtil angedeutet wurden dass man sie beim ersten Schauen garantiert uebersehen hat bzw. fuer "unpassend/unlogisch" gehalten hat)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 3.04.2015 | 23:53
Ich hätte ihn ja zu Staffel 1 Folge 15 geschickt, Lorelei(Weiblicher Loki) gegen Lady Sif(Thors Kampfgefährtin)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Vargy72 am 4.04.2015 | 07:41
Hallo ich Klugschei... mal.
Nicht Lady Sith (Sie hat nichts mit der weit, weit, entfernten Galaxis am Hut), sonder Lady Sif.  ;)
NIchts für ungut mit dem Klugschei....
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 4.04.2015 | 12:04
Sif Sith beide sind heiß. ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Vargy72 am 4.04.2015 | 12:11
 :d
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Fredi der Elch am 4.04.2015 | 19:05
Wenn du wirklich nicht die ganze Serie sehen willst, dann springe nachdem du das Team kennengelernt hast zu 1x17, aber am Besten hast du vorher erst Captain America 2 (Winter Soldier/Return of the First Avenger) gesehen.
Das klingt gut. ;) Ich habe die ersten paar Folgen gesehen und dann noch 10 und 11 und fand das nicht so begeisternd. Also probiere ich es mal mit 17 aufwärts. Winter Soldier fand ich ja echt gut! :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 4.04.2015 | 19:10
Das klingt gut. ;) Ich habe die ersten paar Folgen gesehen und dann noch 10 und 11 und fand das nicht so begeisternd. Also probiere ich es mal mit 17 aufwärts. Winter Soldier fand ich ja echt gut! :)

Aber denk drann, es ist KEINE Superheldenserie sondern eine Agentenserie.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 4.04.2015 | 19:38
ich würde er zu 15 aufwehrts raten . (oder einfach alle sehen)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Fredi der Elch am 4.04.2015 | 19:45
Aber denk drann, es ist KEINE Superheldenserie sondern eine Agentenserie.
Das ist ein Argument... dafür, dass ich sie mir doch nicht ansehen werde. ;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 4.04.2015 | 20:00
Das ist ein Argument... dafür, dass ich sie mir doch nicht ansehen werde. ;D

Dann lass es lieber, die Serie heißt ja nicht umsonst AGENTS of Shield.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 8.04.2015 | 18:36
Ich habe Agents of Shield ja am Anfang ausprobiert und fand es unglaublich langweilig. Eine Superheldenserie ohne Superhelden und -bösewichte. *schnarch* Es soll mit der Zeit aber wohl besser geworden sein. Deshalb würden der Serie gerne noch einmal eine Chance geben. Könnt ihr mir einen guten Einstiegspunkt empfehlen? Ab wo sollte schauen. Einfach ab Beginn der zweiten Staffel? Oder wo anders?

Schau vom Anfang der 1. Staffel nur die Folgen 1, 4, 5, 10, 11, 13 & 14 an. Damit bekommst du dich wichtigsten Plot Points und steigst ohne Probleme in die (gute) 2. Hälfte der Staffel ein. Dann schau die letzten 6 Folgen (16-22) und die erste Folge von Staffel 2.

Wenn das nicht reicht, dann ist die Serie halt nichts für dich.  ::)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 8.04.2015 | 23:41
Die letzte Folge war wieder sehr und  und ich find es großartig, dass Coulson jetzt mit

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und großartiges Zusammenspiel von Fitzsimmons, endlich mal wieder.

Und Bobbi ist glaub ich grad gar nicht glücklich mit der Gesamtlage...

Das einzige, was mich doch ein bisschen nervt, war bei Skye das Auftauchen von

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 9.04.2015 | 09:02

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 10.04.2015 | 15:45
Nachdem mich die ersten drei, vier Folgen der Serie total abgenervt haben, wurde ich freundlich "gezwungen" dem Ganzen nochmal eine faire Chance zu geben und habe mich aktuell bis S02E08 durchgefressen.

Wird auf jeden Fall deutlich besser und spannender, vor allem mit den Bezügen zu "Winter Soldier". Ich finde die Serie an sich nach wie vor etwas flach und albern, denke aber dass sie als seichte Unterhaltung für zwischendurch Platz in meinem Serienkalender finden wird. Was mich momentan irgendwie extrem stört sind die billigen CGI-Effekte* sowie die etwas arg amerikanischen Sets die aber wer weiß wo spielen sollen (und dann poppen da amerikanische Strassen/Nummernschilder/Autos/etc. auf). Und die scheußlichen "deutschen" Akzente, die man da teilweise hört, wie schwer kann das sein? Andere Serien bekommen das auch ohne Probleme hin (und nicht nur Glanzproduktionen von HBO und Co.). Fand ich vor allem bei der Rückblenden-Szene mit Agent Carter ganz doof.

* Marvel macht so unendlich viel Geld mit seinen Franchises, daher kritisiere ich das. Ich weiß dass gute CGI ordentlich Geld und Aufwand kostet, aber wenn Effekte aus Firefly im Vergleich mithalten oder sogar besser aussehen, dann empfinde ich das irgendwie als Problem solange Marvel dransteht. Aber da mag ich auch komisch sein.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Irian am 10.04.2015 | 15:51
Für mich ist es einfach der kleine, häßliche Bruder der Filme. Da habe ich einfach die meiste Zeit das Gefühl, dass es eben ein extrem abgespeckter Marvel-Film ist. Wurde selbst nach ner ganzen Staffel 1 nicht wirklich damit warm.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 10.04.2015 | 15:52
Zitat
Und die scheußlichen "deutschen" Akzente, die man da teilweise hört, wie schwer kann das sein? Andere Serien bekommen das auch ohne Probleme hin

Welche? Das einzige Deutsch, was nicht unfassbar gruselig klang, hab ich in Orange is the new Black gesehen, ansonsten ist es eigentlich immer ziemlich furchtbar.

Ich find die Effekte durchaus okay, wobei ich sagen muss, dass ich mich damit nicht groß auskenne und es mich nicht interessiert, so lange es nicht so crappy ist, dass es mir negativ auffällt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 10.04.2015 | 15:55
Und die scheußlichen "deutschen" Akzente, die man da teilweise hört, wie schwer kann das sein? Andere Serien bekommen das auch ohne Probleme hin (und nicht nur Glanzproduktionen von HBO und Co.). Fand ich vor allem bei der Rückblenden-Szene mit Agent Carter ganz doof.
Die "Sydney Bristow School of German" (wie ich sie gerne bezeichne), in der jedem amerikanischen Schauspieler "eingeredet" wird, dass er/sie danach Deutsch "fliessend" sprechen kann ist ja weitlaeufig auch in anderen Serien bekannt.

Aber AoS als "seichte Unterhaltung" zu bezeichnen ist gerade bei der aktuellen Storyline (Wer/Was ist SHIELD?) gewagt...

Meine persoenliche Theorie dazu:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 10.04.2015 | 18:58
Aber AoS als "seichte Unterhaltung" zu bezeichnen ist gerade bei der aktuellen Storyline (Wer/Was ist SHIELD?) gewagt...

Das ging auch nicht gegen Fans der Serie, ich schaue ab und an z.B. auch mal bei Arrow rein. Natürlich ist der Plot bei AoS nicht seicht, dafür aber die Präsentation (was halt viele Superheldenserien mMn irgendwie haben). Insgesamt bin ich jedoch eher ein Fan von "realistischen"/düsteren Serien wo man nicht davon ausgehen kann dass alle Charaktere irgendwo irgendwie dabei bleiben (wäre Ward von Skye oder wem auch immer getötet worden, hätte das der Serie einen düsteren Nachhall gegeben der mich wesentlich mehr fasziniert hätte als was jetzt läuft), wie z.B. 19-2 (der englischsprachige Neuaufguss), Hannibal, True Detective, u.a.

Aber Sydney Bristol Schoon of German ist klasse, musste spontan lachen  >;D Alias war auch furchtbar in der Hinsicht...

EDIT: Satzhälfte nachgefügt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 10.04.2015 | 19:11
Es sind auch schon Charaktere gestorben, welche (augenscheinlich) als dauerhaft angelegt waren
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
und noch wichtiger: die Charaktere entwickeln sich konsistent weiter (sehe ich gerade im Gegensatz zu Gotham, wo die Figuren irgendwie diesselben Abziehbilder bleiben).

Eine Serie mit besserem CGI fällt mir jetzt auch nicht ein: Scorcher war groß, die Kräfte von "Daisy" und Gordon sind auch gut umgesetzt und würden imo in den Filmen nicht fehl am Platz wirken.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 10.04.2015 | 19:21
Zitat
Eine Serie mit besserem CGI fällt mir jetzt auch nicht ein: Scorcher war groß, die Kräfte von "Daisy" und Gordon sind auch gut umgesetzt und würden imo in den Filmen nicht fehl am Platz wirken.

Das stimmt, aber da Antariuk schrieb, erst bei 2.08 zu sein, kann er das ja noch nicht wissen ;) .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 10.04.2015 | 19:28
Hui, dann muss ich ja dringend nachholen. Wenn sich was verbessert hat, soll das ja auch gewürdigt werden :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 11.04.2015 | 20:29
Ab dem 16.04.2015 Staffel 1 auf DVD . Damit sollt das raus suchen von Folgen kein Problem mehr sein. Auch wenn ich immer noch der Meinung bin Mann sollte einfach alle schauen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 15.04.2015 | 22:59
Wow, die Folge von dieser Woche war wirklich großartig.

Auch wenn ich glaube, dass

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und ich versteh nicht, wieso Cal

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und yeah, Raina

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die Rückblenden fand ich auch ganz hervorragend. Ming Na-wen ist wirklich eine gute Schauspielerin.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 17.04.2015 | 02:56
Es ist ein Spin-Off zu AoS angekündigt, welches durch das Ende der 2. Staffel in Gang kommen soll (mutma0lich wird es darin stärker um superheldige Sachen gehen).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 17.04.2015 | 16:48
Ist eigentlich schon raus wo in AoS Avengers zwei zeitlich liegt?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 17.04.2015 | 17:02
Vermutlich wird "Scars" (2x20, Erstausstrahlung 5. Mai), die erste Folge nach Age of Ultron (US Release Date May, 1st) sich darauf beziehen und fuer den Season Finale Zweiteiler (SOS, 2x21-22, Erstausstrahlung 12. Mai) die Vorlage liefern.

Aber das sind reine Spekulationen meinerseits basierend auf den Terminen und nix was irgendwo bestaetigt waere.

Wenn jemand Zeit/Gelegenheit hat die ueblichen Quellen zu pruefen... nur zu
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Jahleesu am 17.04.2015 | 17:09
Im Anhang eine Timeline die ich letztens Mal gefunden habe... ist leider sehr unscharf wenn man genauer ranzoomt auf die einzelnen Folgentitel, aber man kann es erahnen ;)

A:AoU passiert demnach zwischen der 19. und 20. AoS Folge.

(http://i.imgur.com/XXpfwGu.png)

[gelöscht durch Administrator]
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 17.04.2015 | 17:23
Ich denke, das könnte passen.

Nächste Woche läuft Folge 18. und Avengers2 läuft an. Allerdings wurde die Premiere ja um ne Woche vorverlegt, so dass er glaub ich eigentlich am 30.04. oder 01.05. hätte starten sollen. Ergo zwischen Folge 19 und 20 ;) .

EDIT: Auch nicht schlecht, dann muss ich nicht gleich in den ersten Tagen ins Kino rennen und gleichzeitig ist es nicht so spät, dass er womöglich nicht mehr (in der OV) läuft.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 18.04.2015 | 08:43
Age of Ultron laeuft in Deutschland eine Woche vor den USA an. Die Planung war allerdings sicherlich nach den US Kino-Terminen
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 18.04.2015 | 09:23
Ach, der läuft nur in Deutschland früher?? Krass. Wie kommt das denn? Und ich hatte mich schon gewundert, dass im Trailer zur nächsten Folge nochmal auf den Film mit Startdatum 01.05. hingewiesen wird...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 18.04.2015 | 09:32
Nicht nur in Deutschland: http://www.imdb.com/title/tt2395427/releaseinfo
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 18.04.2015 | 12:38
so die DvD ist angekommen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 20.04.2015 | 00:08
Auch wenn ich glaube, dass

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich würde fast sagen, dass
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ansonsten bin ich echt mal gespannt, wie es weiter geht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Saffron am 20.04.2015 | 08:17
Eigentlich hatte ich die Serie nach 6 Folgen oder so abgebrochen, aber dann kam neulich eine Folge im Fernsehen, und das war gerade im letzten Drittel der 1. Staffel, als es dann doch total spannend wurde, selbst für mich, obwohl ich die Comics alle überhaupt nicht kenne.

Jetzt hab ich dann auch aufgeholt und alles bis zur aktuellen Folge geguckt. Will sagen: ich bin total angefixt. Vor allem Coulsen der mir in den Avengers eher nicht so sehr aufgefallen war, ist einfach eine coole Sau. Bin mal gespannt, mit was die letzten Folgen der 2. Staffel so aufwarten.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 20.04.2015 | 19:38
Ich hoffe ja, dass sie Coulsen für Age of Ultron auch ausgepackt haben... so als Schock für die Avengers. ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 20.04.2015 | 19:42
und der Einäugige Mann muss auch auftauchen!
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 20.04.2015 | 19:44
Ich hoffe ja, dass sie Coulsen für Age of Ultron auch ausgepackt haben... so als Schock für die Avengers. ;)
Ich hab' eben mal in der IMDB geschaut:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

und der Einäugige Mann muss auch auftauchen!
Schlaeft Odin nicht mal wieder... und der ist ein Gott und kein Mann ;D (vgl. Spoiler oben)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 20.04.2015 | 19:53
Neni ich meint Nick F den alten Boss von s.H.I.E.L d.  . ich nähme nicht an das Odin noch lebt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 21.04.2015 | 23:18
Im Avengers 2 Interview in der Jimmy Kimmel Show taucht er auf und immerhin wird darauf hingedeutet, dass die Avengers Schauspieler in der Fernsehserie auftauchen könnten...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 27.04.2015 | 18:40
Ich frage mich wie viele
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
es gibt?

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Praion am 27.04.2015 | 19:18
Eine Serie mit besserem CGI fällt mir jetzt auch nicht ein: Scorcher war groß, die Kräfte von "Daisy" und Gordon sind auch gut umgesetzt und würden imo in den Filmen nicht fehl am Platz wirken.

Flash?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bombshell am 29.04.2015 | 13:01
Die aktuelle Folge hätte man wohl vor dem Film sehen sollen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 29.04.2015 | 13:11
Der Film laeuft in den USA (und andere Zeitkoordinationen sind ja nicht relevant) erst am 1. Mai an (vgl. oben)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bombshell am 29.04.2015 | 13:28
Naja so schlimm ist das auch nicht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 29.04.2015 | 18:09
Flash?

Nicht wirklich. Die Effekte sind da vergleichbar gut (wenn auch etwas offensichtlicher CGI-basiert), aber nicht besser.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 29.04.2015 | 21:57
Aaaah, großartige Folge :) Jetzt freu ich mich richtig drauf, übermorgen AoU zu sehen :)

Und wie cool, dass das alte Team nochmal zusammen unterwegs war. (Und wie cool, dass sich trotzdem nicht alle wieder lieb haben, das wäre sehr unglaubwürdig.)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 1.05.2015 | 16:09
Sie haben:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
die Schweine!
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Praion am 1.05.2015 | 17:05
Hat der kleine Jet die Kennung 1610?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 1.05.2015 | 22:22
Ja, voll schade. Ich hoffe, sie kriegen dann bald Ersatz.

Aber  passte ja irgendwie,

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 2.05.2015 | 01:27
Hm, das Tie-in ganz am Ende des letzten Folge war zwar lazy, aber irgendwie hätte es Ultron für trotzdem zu einem besseren Film gemacht. ^^ Mal sehen, ob sie es in der nächsten Folge noch mal aufgreifen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 8.05.2015 | 10:08
Gute Nachrichten:

Agents of Shield und Agent Carter bekommen eine weitere Staffel.  ;D Freude!

Die letzte AoS-Folge fand ich auch wieder extrem gut und ich bin SO gespannt auf das Finale.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 13.05.2015 | 15:11
Kurzer spoilerfreier Kommentar zum Finale: WTF!

So muss eine Staffel "enden" damit man richtig wild auf die naechste Staffel wird. (Besonders die allerletzte Szene... WHEDON!!!!)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 13.05.2015 | 15:22
Kommt da nicht noch eine Folge? Ich hab irgendwo gelesen dass die letzte Folge dieser Staffel ursprünglich richtig lang sein sollte und gesplittet wurde. Oder war das Quatsch?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 13.05.2015 | 21:29
Es ist offensichtlich als Doppelfolge gesendet worden.
Macht OuaT genauso.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 13.05.2015 | 22:20
Es war eine Doppelfolge. 1 h 23 min lang statt der üblichen 40 min.

Und OMG was für ein GROßARTIGES Finale!!

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Boah, bin ich froh, dass die Serie noch ne Staffel bekommen hat.

Und WTF die letzte Szene...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Saffron am 14.05.2015 | 07:24
Das Finale: Fucking awesome!

Ich hoffe, die Tage findet man im Internet all die coolen Zitate, damit ich mich nochmal drúber freuen kann, und weil ich vielleicht den einen oder anderen Spruch nicht richtig mitbekommen habe.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 14.05.2015 | 16:33
Wo gehört denn Age of Ultron zeitlich rein? Ich würde das gerne "in Folge" schauen...  :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 14.05.2015 | 16:48
Zwischen Staffel zwei Episode Neunzehn "das dreckige halbe Dutzend/The Dirty half dozend" und S2E20 "Scars" Diesmal alles aber nur leicht bespoilert.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 14.05.2015 | 16:53
Danke. :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 14.05.2015 | 19:00
Folge 19 gibt das Setup fuer die erste Szene im Film und Folge 20 "loest" ein potentielles Plothole im Film. Dazu muss man den Film aber nicht gesehen haben. Und eine "Ueberraschung" im Film ist nicht ganz so gut wenn man Folge 20 schon gesehen hat ;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 14.05.2015 | 22:22
Spioler zur Doppelfolge

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 14.05.2015 | 22:45
Zum Spoiler.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Bad Horse am 15.05.2015 | 00:39
Hm, ich hab jetzt Folge 19 gesehen und ich glaube, ich hätte mir die Frage oben sparen können.  :D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 15.05.2015 | 01:18
Geiles Ende. Und damit hat Marvel die X-Men offiziell abgeschossen. :D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 15.05.2015 | 06:18
Ehe ich selbst was zusammenschreibe: http://screenrant.com/agents-of-shield-inhumans-terrigenesis/

Ein Faktor der aktuellen Konzentration auf Inhumans (auch in den Comics sind die gerade grosses Thema) koennte auch sein, dass die Rechte zur anderen Gruppe (Mutanten) noch immer bei einer anderen Firma und nicht bei Marvel selbst sind. Damit kann man den Begriff Mutant nicht verwenden (wurde bei Pietro/Wanda in Age of Ultron ja auch nicht gemacht, obwohl sie Kinder von Magneto und damit auch Mutanten sind), der Begriff Inhuman ist aber immer noch bei Marvel selbst und kann daher problemlos verwendet werden.

Fuer Aussenstehende ist der Unterschied allerdings nicht sonderlich gut erkennbar, so dass Marvel die Inhumans wohl auch fuer das nutzt was sonst die Mutanten waren.

Geiles Ende. Und damit hat Marvel die X-Men offiziell abgeschossen. :D
Wieso das?
Nochmal: Inhumans sind keine Mutanten/X-Men
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 15.05.2015 | 08:55
Zitat
Fuer Aussenstehende ist der Unterschied allerdings nicht sonderlich gut erkennbar, so dass Marvel die Inhumans wohl auch fuer das nutzt was sonst die Mutanten waren.

Das war damit gemeint. ;) Ich finde, es ist recht offensichtlich, dass Marvel sozusagen auf die Mutanten verzichtet und sie (im MCU) durch die Inhumans ersetzt. Staffel 2 war thematisch eh schon zur Hälfte X-Men.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: 1of3 am 15.05.2015 | 09:45
Kann mir jemand erklären, was der schwarze temporär flüssige Block ist? Ist das aus den Comics o.ä. bekannt?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nocturama am 15.05.2015 | 10:30
So weit ich mich erinnere, war es das "Gravitonium", welches das Team gaaaaaanz am Anfang von Ian Quinn einkassiert hatte. Das Zeug zum Erdbeben machen, das am Ende den Wissenschaftler verschluckt hat.

Und das musste ich jetzt nachschlagen, weil ich mich an keinen der Namen erinnern konnte.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 15.05.2015 | 10:30
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht das sein sollte, sondern was Neues. ;) Nicht zuletzt, weil sie den Alien-Stein vor 100 Jahren ausgebuddelt haben, und weil Graviton inzwischen ein Typ ist. xD

Und keine Ahnung, ob's in den Comics war. Will mich auch nicht spoilern. :D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nocturama am 15.05.2015 | 10:56
Das Gravitonium ist ein Typ geworden? Alien-Stein? Da habe ich wohl was verpasst...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 15.05.2015 | 11:41
Und mal wieder io9 to the rescue: Let the Cannon Loose: Secrets of SHIELD episode “SOS” (http://observationdeck.io9.com/let-the-cannon-loose-secrets-of-shield-episode-sos-1704138799/+riamisra)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nocturama am 15.05.2015 | 13:07
I see, danke, dann habe ich das falsch interpretiert.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 30.05.2015 | 12:08
Wieso gibt's eigentlich keinen Agent Carter-Faden?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 30.05.2015 | 12:11
Mach doch einen auf...

Was bisher zur 1. Staffel gesagt wurde hat sich (wie die Serie selbst) zwischen den Teilseasons von Agents of Shield (auch hier im Thread) "versteckt"
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: The Forlorn Poet am 23.08.2015 | 13:46
Ich hab vorhin die erste Folge gesehen und ENDLICH hat mich Marvel auch mal mit einer Serie unterhalten. Mir gefällt der Stil (und die Synchro von Coulson ist mit Till Hagen auch noch mit einem meiner liebsten Sprecher besetzt, wie auch schon in den Filmen - sehr schön).

Gefällt mir ... werde weiterschauen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 2.10.2015 | 21:31
Hui, noch gar nix zur ersten Folge der dritten Staffel? Ich hab sie gerade geschaut und fand es einen sehr gelungenen Auftakt.

Die neuen Gegenspieler sahen interessant aus, sowohl

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und als Daisy zum ersten Mal ins Bild kam, hatte ich echt kurz Gänsehaut. Saucool. :)

Auch schön zu sehen, dass die Ereignisse aus Staffel 2 noch verarbeitet werden und nicht einfach alles wieder gut ist.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 3.10.2015 | 00:15
BUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUS! Sie haben wieder einen BUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU UUUUUUS!  :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang:



Aber Coulson trägt keine Maßanzüge mehr, ist das erlaubt? Er  ist immerhin ein klassischer Schwarzer-Anzug-Geheimdienstfuzzi.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: am 3.10.2015 | 11:50
Also in bin ja Mitte zweite Staffel. jeden Freitag eine Folge. Aber wieso sollt sie in der 3 neun Gegnern einführen. Mit dem ,,Echten,, SHIELD Hydra , und den begabten die ,,Daisy,, haben hat SHIELD doch mehr Gegner als sie in den 10 oder weniger Folgen der zweit die mir noch Fehlen Glaubhaft besiegen können.     Nachtrag. hab Garde folge 17 der zweit Staffel gesehen. Super.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 3.10.2015 | 12:20
@Talasha: Na Fury war als Direktor ja auch nicht mehr der Maßanzug-Guy *g*.

Vielleicht isses ja auch zu teuer, die (ACHTUNG SPOILER ZUM STAFFELFINALE VON STAFFEL 2)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Find es eh ganz cool, wie sich die Charaktere auch optisch verändern. Vor allem Skye/Daisy, die ist ja im Vergleich zur ersten Staffel kaum wiederzuerkennen.

Und wie cool war bitte Fitz in der Folge?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 3.10.2015 | 14:20

Die neuen Gegenspieler sahen interessant aus, sowohl

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Destroy all Monsters am 4.10.2015 | 11:40
Mir hats auch gefallen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 5.10.2015 | 10:23
Die erste Folge war ja mal richtig shiny! Der neue Bus rockt die Hütte, und das Team ist mit Krabumm ins Bild gekommen.
Über die neue Gegenspielerin freue ich mich riesig weil mir Schauspielerin schon bei "House of Cards" positiv aufgefallen ist. Hoffentlich bleibt die uns länger erhalten.

Kann man eigentlich mit Gastauftritten von den Avengers rechnen, oder ist die Serie dafür immer noch zu klein? Ich bin was sowas angeht überhaut nicht auf dem Laufenden, aber das wäre langsam mal echt angebracht :)

Mir hats auch gefallen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Der Name tauchte meine ich im Vorspann auf, oder? Wäre nämlich auch mein Wunsch.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Saffron am 5.10.2015 | 12:48
Ich hab mich schon drauf gefreut, dass es weitergeht und wurde nicht enttäuscht. Bin gespannt, was die 3. Staffel bringt und wie sie es anstellen, allen Hauptfiguren gerecht zu werden. Das Team ist ja nicht gerade klein, und sicherlich werden sicher noch diverse Inhumans eine wichtige Rolle spielen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am 7.10.2015 | 09:55
Hab mir mal die ersten Folgen angesehen, aber irgendwie ist die Serie nicht mein Fall.
Die Serie ist mMn nicht ernst genug oder zu ernst.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 7.10.2015 | 09:57
Nicht nach der erst Folge oder dem Anfang von staffle 1 urteilen. Es geht Später richtig los.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: KhornedBeef am 7.10.2015 | 10:10
Hab mir mal die ersten Folgen angesehen, aber irgendwie ist die Serie nicht mein Fall.
Die Serie ist mMn nicht ernst genug oder zu ernst.
Wie Supersöldner sagt, versuche ein paar Folgen durchzuziehen. Das startet ziemlich zahm als "Marvel präsentiert: Akte X", bekommt dann aber dankenswerterweise tatsächlich Agententhriller-Aspekte. Die Plots sind zwar gelegentlich noch hanebüchen, aber das tritt in den Hintergrund. Und hey, du willst doch auch wissen wieso Coulson munter rumläuft, nachdem ihn ein Asgardier aufgespießt hatte, oder? ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 7.10.2015 | 16:18
Die dritte Staffel geht auf jeden Fall gut los. Bin mal gespannt, was da noch kommt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 9.10.2015 | 15:37
Bin ich der einzige der die Auflösung des Gemma-Subplots etwas arg schnell findet? Ich hatte irgendwie auf eine coole Expedition ins "Drüben" gehofft, das dann aber plötzlich ruck-zuck vorbei. Gut, die hat sich bestimmt irgendwas eingefangen oder trägt sonstwie noch Konsequenzen aus der Aktion mit sich, aber das waren jetzt gerade mal 2,5 Folgen und nach dem krassen Gefühlsausbruch von Fitz am Ende von S03E02 hatte ich gedacht das wird noch etwas länger ausgespielt. Hm :-\
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 9.10.2015 | 19:37
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


May:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 9.10.2015 | 21:30
Warten wir doch erstmal ab welche Dose Wuermer die Rueckkehr von Simmons aufwirft.

Ich finde es allerdings deutlich besser schon am Anfang der Serie wieder die "Gruppe" so langsam zusammenzukriegen als den Effekt zu haben, dass erst gegen Ende der Staffel die Leute endlich (wieder) eine echte Gruppe sind.
War das nicht einer der Kritikpunkte an der 1. Staffel? ;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 9.10.2015 | 21:57
Ich fand die 2. Folge wieder großartig und finds okay, dass

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Außerdem hat die Serie echt schon verschiedene Plots, Schauplätze und  Gruppierungen genug, auch ohne noch diesen einen weiteren.

Und ich mag den Asgardian, der is so cool :)

Wobei grade kaum einer cooler ist als Fitz. Find ich großartig. Irgendwie erinnert er mich etwas an Rory von Doctor Who, der war am Anfang auch eher so ... wenig actionmäßig und wurde dann auch total badass *g*. (Wobei sie es nicht übertreiben sollten, es kann und sollte nicht jeder Charakter supercoolbadassabgebrüht sein ;) ).

Und Ward

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 17.10.2015 | 11:02
Es ist zeit für die Avengers. Das hat er schön gesagt. Nur noch ein Paar Folgen so in 4 oder 5 Wochen dürfte ich Staffel 2 auch durch haben.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Erdgeist am 17.10.2015 | 11:21
Wie finanziert sich eigentlich SHIELD nun, wenn auch die eigene Regierung nichts mehr von ihnen weiß? wtf? Dermaßen groß, dass sie sich den neuen Bus und all die Spielzeuge, von Lohn und Gehalt für alle mal ganz abgesehen, leisten können, können eventuelle geheime Reserven gar nicht gewesen sein.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 17.10.2015 | 11:57
Geheime Reservern einer Organisation der Größe von SHIELD die über 70 Jahre Bestand hatte dürften nicht ohne sein. Außerdem, seit wann interessiert AoS wie teuer der Spaß ist? ;)

Was ich mich grade frage ist wie Simmons eigentlich überlebt hat wenn ihr Körper durch "monatelangen Aufenthalt" in einem anderen Ökosystem so im Eimer ist... verhungert sieht die nicht gerade aus?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 17.10.2015 | 18:13
Hmmm..... da sie zurück will werden wir das vielleicht bald sehen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 18.10.2015 | 14:56
[Beitrag enhält Spoiler zu aktuellen Folge]

Ich glaub, das im Eimer bezog sich auch nicht auf "verhungert", sondern halt auf andere Schwerkraft, andere Helligkeit/Geräuschlautstärke, usw. Fand die Szenen mit ihr auch sehr gut gemacht. (Vielleicht schneid ich daraus mal ein Video und schicke es allen Leuten, die sich fragen, wie man sich bei einem Migräneanfall fühlt - nämlich genau SO in meinem Fall ... alles zu hell und zu laut.)

Die Szenen mit May und Hunter fand ich ganz schön krass, vor allem den Kampf ... bin gespannt, wie das jetzt weitergeht.

Generell mag ich es, dass sie innerhalb des Teams wieder neue Konstellationen eingebaut haben, so dass man Charaktere zusammen sieht, die bisher nicht so viel miteinander zu tun hatten. Bobbi und Fitz, Mack und Daisy, Hunter und May ...

Dass es zwischen der neuen Organisation und Coulson so schnell zu einer vorläufigen Kooperation kommt, find ich interessant. Hatte ich nicht erwartet.

Und ich bin gespannt, wie es mit Lincoln weitergeht. Da regt sich ja auch grad gefühlt das ganze Internet über diesen Kuss zwischen ihm und Daisy auf ... ich fand das gar nicht weiter wild. War für mich kein Ausdruck von "omg ich liebe ihn und will mit ihm zusammensein", sondern einfach eine spontane Aktion von ihr, weil sie ihn mag und ihm irgendwie helfen und ihm klarmachen will, dass sie ihm total dankbar ist. Naja. Mal sehen wie das weitergeht.

Und hach, die Szene in dem Restaurant mit Fitz und Simmons ... die war wirklich rührend. :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 18.10.2015 | 15:09
Die neuen "Pärchen" innerhalb des Teams finde ich auch super, vor alleim weil May jetzt mal aus ihrer schweigsamen Ecke raus muss. Und Fitz/Simmons im Restaurant... <3
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 19.10.2015 | 23:29
Ich finde den neuen Bus immer noch das Beste an der dritten Staffel, der sieht aus als hätte sich ein Helicarrier mit einem Lamborghini Aventador gepaart.  :d
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 23.10.2015 | 21:53
Aaaah! Gleich 2 Cliffhanger in einer Folge? Damn you, AoS!

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 24.10.2015 | 02:15
Was mich eher interessiert ist ob tatsächlich angedeutet wird das May ihren Vater umgefahren hat, oder ob das meinem miesen Englisch geschuldet ist.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 24.10.2015 | 11:26
dein mieses Englisch, es wird angedeutet, dass Ward den Vater umgefahren hat, halt die Fortführung des Plans mit Bobby/Hunter, weswegen sie ihn unauffällig beschützt, falls Ward es nochmal versucht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 24.10.2015 | 11:47
Das Internet ist ja grad von Spekulationen, wer

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und meint ihr,

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und in der Preview für nächste Woche sah man schon, dass es einen Simmons-Rückblick geben wird. Yay! Ich bin gespannt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 24.10.2015 | 11:56
Das Internet ist ja grad von Spekulationen, wer

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Der Plot lässt mich irgendwie absolut kalt, total uninteressant. Viel interessanter finde ich Roslind + Phil  8]

Und meint ihr,

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ehrlich gesagt geht mir der Typ ziemlich auf den Keks mit seiner "Ich habe auch wichtige Einsichten!!111einself!" Art. Condescending asshole is condescending...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 24.10.2015 | 12:29
Zitat
Ehrlich gesagt geht mir der Typ ziemlich auf den Keks mit seiner "Ich habe auch wichtige Einsichten!!111einself!" Art. Condescending asshole is condescending...

Wer jetzt? Andrew? Und wieso findest du den jetzt so herablassend? Das kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Zitat
Der Plot lässt mich irgendwie absolut kalt, total uninteressant. Viel interessanter finde ich Roslind + Phil  8]

Och, ich find das schon spannend. Vor allem scheint

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Aber Roslind und Phil sind auf jeden Fall auch spannend. Die haben jetzt schon eine coole Dynamik - auch wenn ich ja glaube, dass diese Zusammenarbeit nicht lange gut gehen wird.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 24.10.2015 | 12:43
Wer jetzt? Andrew? Und wieso findest du den jetzt so herablassend? Das kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Ja, Andrew. Das ist natürlich der kompakten Dynamik eines Serienformats geschuldet, aber diese Erwartung dass die Leute alle bitte nach 5 Minuten ihr Herz ausschütten sollen sonst gibts eine Untauglichkeitsbescheinigung... ich meine, Hallo? Mutanten, Aliens, KIs... alles nichts womit Leute so einfach fertigwerden, aber der spult finde ich immer sein 0815 Programm ab und ist z.B. erstaunt dass Simmons nicht redet. Weg mit dem Typen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 24.10.2015 | 12:57
Oh mein Gott! Es Giebt krieg mit dasiy s leuten? Na ja das ende von staffel 2 rückt immer näher.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 25.10.2015 | 09:24
Oh mein Gott! Es Giebt krieg mit dasiy s leuten? Na ja das ende von staffel 2 rückt immer näher.
Du solltest entweder einen Thread fuer AoS auf deutsch(em Stand) aufmachen oder dich nicht wundern wenn du hier (wo auf dem amerikanischen Stand geschrieben wird) viele Infos fuer dich aufkommen die du erst in einigen Folgen (oder bei Staffel 3 Monaten?) sehen kannst.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 25.10.2015 | 10:12
Nun als ich das geschriben hatte habe ich grade gesehn wie sich Dasyis Mutter an geschossen hatt und dann um Hilfe gerufe aht. darauf bezog ich mich.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 26.10.2015 | 17:01
noch 2 Folgen dann bin ich auch mit staffel 2 durch.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 26.10.2015 | 19:15
weiß schon wer was über den geplanten Spinn off ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 26.10.2015 | 19:27
weiß schon wer was über den geplanten Spinn off ?
Wikipedia weiss was:
Zitat
By April 2015, Marvel was developing a spin-off series to Agents of S.H.I.E.L.D. The series, which was being developed by Bell and writer Paul Zbyszewski, would be based off storylines occurring at the end of the second season, and would receive its own pilot rather than a backdoor pilot.[168] Though Palicki and Blood were reportedly in final discussions to headline the potential new series,[169] ABC passed on the project by May 7, 2015, when they announced their series renewals and cancellations, and new series pickups.[170] On passing on the intended series, ABC entertainment president Paul Lee stated that it was thought that the best thing would be to leave Palicki and Blood on Agents of S.H.I.E.L.D. as it is "so strong on [sic] the moment," though he did not rule out returning to the spin-off in the future.[171]

In August 2015, the spin-off series received new life as a reworked series, titled Marvel's Most Wanted, with a pilot order.[172] Bell and Zbyszewski once again developed the series, while also serving as co-writers of the pilot, executive producers, and showrunners, with Jeph Loeb also attached as executive producer.[173] The series would still focus on Morse and Hunter, with Palicki and Blood both attached, and was described as "a new take focusing on the same duo and their continuing adventures."[172]
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Erdgeist am 26.10.2015 | 19:32
Hm, ne, da hoff ich tatsächlich, dass da nichts draus wird. Ich mag die beiden und deren Dynamik zu sehr bei AoS. 8)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 26.10.2015 | 19:58
Hm, ne, da hoff ich tatsächlich, dass da nichts draus wird. Ich mag die beiden und deren Dynamik zu sehr bei AoS. 8)

Geht mir genauso. Bobbi und Hunter sollen mal schön bei der jetzigen Serie bleiben.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 27.10.2015 | 10:07
Wieso sie wohl grade die beiden aus gesucht ahbe? Weil dei das einzig ,,echte Pärrchen ,,. sind?     Und mal was ganz anders  woher und wie bekommt Hydra eigentlich seine  rekruten ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 27.10.2015 | 10:27
Das wird (wenn auch nicht fuer die "Film-Hydra") recht gut in der 3. Staffel gezeigt.

Im Rahmen des Secret Wars Grossevents gibt es eine eigene "Hail Hydra"-Minireihe (wie sich das was man dort sieht in das "neue" Marvel Universum nach den Secret Wars einfuegt muss man noch sehen) sowie mal ein "typischer" Tag eines "normalen" Hydra-Agenten Hank Johnson: Agent of Hydra (https://www.comixology.eu/Hank-Johnson-Agent-of-Hydra-1/digital-comic/260846)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 27.10.2015 | 17:44
Geil. Eingedeutscht gibt es das aber nicht ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 29.10.2015 | 00:10
nein, wird auch nicht kommen.

Der geniale Loki-Run wurde ja auch nicht übersetzt und Loki-Agent of Asgard war mMn der beste Marvelcomic der letzten 2 Jahre.
Captain Marvel sind ja auch 2 Runs die nicht ins deutsche übersetzt worden, war wohl zu emanzipiert.

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 29.10.2015 | 00:20
Hum echt? Das es das noch gibt... schon traurig, naja als ein Weibchen Thor werden sollte haben ja auch viele gebrüllt dabei ist sie nur jemand der würdig ist den Hammer zu halten.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Saffron am 29.10.2015 | 07:44
Was denkt ihr über die neue Folge 4722 hours? Ich les ja immer gern Rezensionen im Netz, und die waren alle begeistert. Ich fands irgendwie nicht so mitreißend. Zwar 1A Leistung von Henstridge, aber die Story war nicht so meins, vor allem nicht eine ganze Folge lang. Die Rezensenten haben ganz fix
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich hoffe jedenfalls, dass ab næchste Woche der Rest des Teams auch wieder mitspielen darf und
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
nicht so viel Raum einnehmen wird.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 29.10.2015 | 10:16
Ich fand die Episode richtig gut, nicht nur weil wir jetzt endlich wissen wie Simmons so lange überlebt hat, sondern auch weil es eine kleine Pause im großen Seriengefüge war - einmal keine Hydra-/Regierungs-Agenten, Inhumans, SHIELD-Probleme, usw. Anstatt das Schicksal der Welt™ nur das Überleben eines einzelnen Menschen (bzw. zweier Menschen).

Die Rettungsaktion muss jetzt auch nicht die halbe Staffel lang ausgewalzt werden, aber wäre schön wenn es nicht nur in einer einzigen Episode abgefrühstückt wird (was ich auch nicht glaube). Denke das wird schon gut werden.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 29.10.2015 | 22:48
Ich fand die Folge sau stark - auch wenn mir Fitz echt leid tut.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 29.10.2015 | 23:08
Ich fand die Folge echt toll, wenn auch ziemlich traurig. Aber Fitz zeigt wie erwachsen und reif er ist.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Saffron am 30.10.2015 | 07:08
Ich hatte ja schon geahnt, dass ich mit meiner Meinung eher allein dastehe. Macht aber nichts, wie immer es auch weitergeht, wird zumindest das ganze Team wieder mit von der Partie sein, dann bin ich auch zufrieden.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 30.10.2015 | 22:48
Ich konnte die Folge nun auch endlich sehen und fand sie grandios. Toll gespielt, toll geschrieben, ich hab total gebannt vor dem Fernseher gesessen und war überrascht, dass sie so schnell um war.
Und Will war auch toll geschrieben und gespielt, er wurde mir in der kurzen Zeit sehr sympathisch.

Fitz tat mir auch sehr, sehr leid - umso mehr rechne ich es ihm an, dass er Will trotzdem retten möchte.

Jetzt bin ich sehr gespannt, wie es weitergeht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 30.10.2015 | 23:59
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Erdgeist am 31.10.2015 | 00:46
Ich denk, dass immer noch eine Chance für Fitz/Simmons besteht. Das würd ich jedenfalls nicht so schnell abschreiben. ^-^
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 31.10.2015 | 00:49
Ich denk, dass immer noch eine Chance für Fitz/Simmons besteht. Das würd ich jedenfalls nicht so schnell abschreiben. ^-^

Ich glaube die beiden shipped jeder ziemlich hart.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 31.10.2015 | 10:41
Wie habt ihr eigentlich die letzte Szene verstanden, wo Will die Pistole wegwirft? Ich hab da jetzt nochmal drüber nachgedacht und meine aktuelle Interpretation wäre, dass er den "letzten Ausweg" in Form der Kugel wegwirft, weil er hofft, dass Jemma ihn rausholt. Damit er quasi nicht in die Versuchung kommt, doch die Hoffnung aufzugeben.

Witzigerweise find ich ja nicht mal die Aussicht darauf, dass Will zurückgeholt werden kann und es dann so ne Art Love Triangle gibt, wirklich schlimm. Eigentlich hasse ich sowas ja wie die Pest, aber bei der Serie bin ich tatsächlich zuversichtlich, dass die Schreiber auch das hinkriegen würden, ohne dass es nervt. Im Prinzip ist ja auch die "2 Gestrandete in einer fremden Welt"-Geschichte irgendwo nicht grad neu, aber ich fand sie so gut umgesetzt, dass das egal war.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: JollyOrc am 31.10.2015 | 10:55
Wie habt ihr eigentlich die letzte Szene verstanden, wo Will die Pistole wegwirft? Ich hab da jetzt nochmal drüber nachgedacht und meine aktuelle Interpretation wäre, dass er den "letzten Ausweg" in Form der Kugel wegwirft, weil er hofft, dass Jemma ihn rausholt. Damit er quasi nicht in die Versuchung kommt, doch die Hoffnung aufzugeben.

Mir war eher so, dass die Pistole einfach leer war.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: 1of3 am 31.10.2015 | 11:43
Mir war eher so, dass die Pistole einfach leer war.

Ja. Der Schlitten zurückgezogen und eingerastet. Also alle. Er hat also alle Munition auf dem Gasmaskerli abgeladen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 31.10.2015 | 12:04
Ah... okay, das macht auch Sinn. War ja eh nur noch eine Kugel drin.

Ich hab grad den Trailer für die Folge von nächster Woche gesehen und zumindest laut der Aussage da ist

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 6.11.2015 | 14:37
so heute abend /Morgen früh kann ich die letzte Folge der zweite Staffel sehn.  und ich muss auf höre mir bei Youtub infps über die 3 staffel rein zu ziehn.       Aber mal eien Frage. ist S.H.I.E.L.D eiegtlich ,,Gut,,? Sind das die Guten? So groß ist bei der ziel setzung der unterschied zu Hydra ja nicht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 6.11.2015 | 14:43
Aber in der Methode, und das macht den Unterschied. Einzelne Gruppen innerhalb von SHIELD agieren (oder agierten) ja teilweise fast autonom und bei der Gesamtgröße der Organisation ist es dann auch nicht verwunderlich dass man Hardliner und Softies hat. Director Fury als der Vorzeige "Shades of Grey" Charakter soll das sicherlich auch verdeutlichen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 6.11.2015 | 15:05
Ob May Hunter mit seinem Dickdarm erwürgt oder ob sie einfach in seinen Hals greift und ihm die Lunge herausreißt?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 6.11.2015 | 19:04
Ausserdem sollte man dran denken, dass jetzt schon (in der 3. Staffel) die Grundsteine fuer den Civil War der im 3. Captain America Film passieren wird gelegt werden

Kaum eine Franchise war so intensiv (aber fuer den Gelegenheitsschauer so unauffaellig) in die tiefsten Tiefen des Marvel (Cinematic) Universe eingebunden.
So intensiv, dass doch einiges an Content aus der Serie inzwischen in die Comics uebergegangen ist (und nicht umgekehrt wie sonst). Das hat ja schon damals mit Coulson und dem Sam Jackson Nick Fury angefangen...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: 1of3 am 6.11.2015 | 21:45
OK. Die Identität von Lash hat mich nun doch überrascht. Bin gespannt, ob May das für sich behält.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 6.11.2015 | 21:48
Wen nicht?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 6.11.2015 | 21:51
Och, auf Tumblr haben das diverse Leute getippt :) Gab ja durchaus Hinweise.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ansonsten fand ichs super, dass es diesmal auch wieder ein paar humorigere Stellen gab. Der rastlose Hunter hat mich sehr amüsiert.

Und fuck yeah, Bobbi is back!

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 6.11.2015 | 22:12
Wir haben nichts zum Blutabnehmen dabei!  ;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 7.11.2015 | 11:32
Staffel 2 zu ende .Und ab ist die Hand. Das hat mich echt überascht. Und nicht zu fassen das die Schweine
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 8.11.2015 | 16:00
OK. Die Identität von Lash hat mich nun doch überrascht. Bin gespannt, ob May das für sich behält.

Jup, der hat mich auch kalt erwischt. Bin gespannt, was da noch draus kommt.

Und Bobbi und May sind ein echt heißes Team... in jeglicher Hinsicht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 11.12.2015 | 12:37
Ich bin zwiegespalten was das Ende der letzten Folge angeht. Es beweist doch nur wieder dass im Marvel Universum keiner von den Hauptcharakteren wirklich stirbt... :(

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 11.12.2015 | 12:51
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 11.12.2015 | 12:55
Und genau das ist mir irgendwie viel zu billig gemessen an dem Potential das die Serie an anderen Stellen gezeigt hat. Da kommt man sich ja vor wie bei einer Episode von "The Outer Limits" :-\
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Dreamdealer am 11.12.2015 | 14:45
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Was habe ich da verpasst, wer wohnt denn bei Ihm zur Untermiete?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 11.12.2015 | 15:05
Hast du bei der Schluss-Szene (https://www.youtube.com/watch?v=SI3pjGl9YNs) (Achtung, beim Video wird - zumindest bei mir - ein Link mit Spoilertext zur letzten Folge Arrow eingeblendet :( ) nicht genau hingeschaut? Wo das herkam hat man bei der letzten Einstellung bei der Will zu sehen war ja gut gesehen.

Gerade bei Serien mit vielen kleinen Details (wie Agents of Shield) lese ich gerne auch nochmal die Nachbetrachtungen bei io9 (http://io9.com/everybody-makes-their-choices-in-a-stone-crazy-agents-o-1747111628), da denen doch durchaus noch Details auffallen die einem leicht entgehen koennen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 11.12.2015 | 17:28
Ich fand das eigentlich ziemlich gut gelöst, muss ich sagen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Aber davon mal abgesehen fand ich die erste Hälfte der 3. Staffel wieder sehr gut und das Finale auch ziemlich spannend. Staffel 2 fand ich, auch vom Midseason-Finale her, noch ein bisschen epischer, aber ich fand, dass sie in der Folge jetzt sehr gekonnt alle offenen Handlungsstränge nochmal aufgegriffen und weitergeführt haben.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: AcevanAcer am 11.12.2015 | 18:37
Huhu zusammen,

eine frage, wo kann ich die zweite Staffel anschauen? Weder auf Netflix, Maxdome und Amazone prime finde ich die
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 11.12.2015 | 18:41
es gab sie schon mal bei RTL CRIM und irgendwann kommt sie nach rtl 2 .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 12.12.2015 | 13:52
Agents of SHIELD Season 2 ist auf Netflix...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: AcevanAcer am 12.12.2015 | 14:41
Agents of SHIELD Season 2 ist auf Netflix...

Nein, ist es nicht. Jedenfalls nicht in dem Netflix das ich habe, ein anderer Tanelorni hat aber mir bereits den entscheidenden Hinweis gegeben, das ich einfach ins Ausland ziehen muss =) Dort sind andere/mehr Serien verfügbar
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 12.12.2015 | 14:58
Nein, ist es nicht. Jedenfalls nicht in dem Netflix das ich habe, ein anderer Tanelorni hat aber mir bereits den entscheidenden Hinweis gegeben, das ich einfach ins Ausland ziehen muss =) Dort sind andere/mehr Serien verfügbar
Ja, ein Kumpel war entsetzt als er seinen IP-Tunnel gen USA still gelegt hat und nun plötzlich nur noch halb so viele Serien auf Netflix hatte.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 12.12.2015 | 18:19
Ja, ein Kumpel war entsetzt als er seinen IP-Tunnel gen USA still gelegt hat und nun plötzlich nur noch halb so viele Serien auf Netflix hatte.

Aber dafuer VIEL mehr (sprich: ueberhaupt irgendwelchen) deutschsprachigen Content ;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 12.12.2015 | 22:14
Ändert nichts daran das er sein Abo gekündigt hat.  ;)

Leider fehlt halt ein Steve Jobs, man kann den man mögen oder hassen aber sein iTunes hat doch sehr viel verbessert für den Kunden.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Alex am 13.12.2015 | 11:51
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 13.12.2015 | 18:21
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 13.12.2015 | 18:26
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 13.12.2015 | 21:52
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Bist du dir da wirklich sicher?
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Das klaert sich wohl vermutlich/hoffentlich zum Ende der Season im Sommer. Es geht ja erst im Maerz weiter.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 13.12.2015 | 22:04
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 14.12.2015 | 19:36
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Destroy all Monsters am 17.12.2015 | 14:40
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 5.02.2016 | 22:37
So, ich bin jetzt erst dazu gekommen die Staffel zu Ende zu schauen. Mir hat sie auch gefallen. Da waren einige Wendungen drin, die ich so nicht habe kommen sehen. Weiter so. :d

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 6.02.2016 | 15:54
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 6.04.2016 | 10:43
Findet ihr eigentlich alles Richtig/Moralisch/Okay  was S.H.I.E.L.D. macht ?   Mann KÖNNTE wenn Mann kleinlich sein will sagen Sie Töten ohne Urteil/Gerichtsbeschluss.  Sie verhaften Leute und sperren sie ein ohne Prozesses oder Berechtigung  .  Sie sind von der UN aufgelöst zur Terror Gruppe erklärt worden machen aber  weiter.   Sie verfolgen Menschen weil sie sich durch Geburt von ihnen Unterscheiden (jeden der Kräfte hat) Loki hat mal zu Black W. gesagt ,,Du Lügst und Mordest ihm Auftrag von Lügner und Mörder,, und seit dem hat sich die Gruppe ja auch mit dem ,,Führungs- Wechsel  ,, nicht so richtig gebessert. und was war ihre erst Reaktion als sie die (seit Tausenden den von Jahren Friedliche  ) Stadt von Dasiy s Leuten entdeckt haben? Ach Ja richtig ,,wie sieht unser Angriffsplan  aus,,? Und was ist den der Hautgrund das Hydra sich so lang ihn ihrem Innern verstecken konnte? Nun das sich die Methoden von beiden kaum unterscheide und die Ziel auch kaum. Versteht mich nicht Falsch ich LIEBE die Serie und bin der Meinung das die meiste der Hauptperson schon irgendwie  mehr Gut als Schlecht sind. Aber ich Glaube nicht das S.H.I.E.L.D. Gut ist als Organisation weder ihn Staffel 1 noch in 2 . S.H.I.E.L.D. will die ,,Welt beschützen,, aber wer Schützt die Welt vor S.H.I.E.L.D.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: KhornedBeef am 6.04.2016 | 10:56
Findet ihr eigentlich alles Richtig/Moralisch/Okay  was S.H.I.E.L.D. macht ?   Mann KÖNNTE wenn Mann kleinlich sein will sagen Sie Töten ohne Urteil/Gerichtsbeschluss.  Sie verhaften Leute und sperren sie ein ohne Prozesses oder Berechtigung  .  Sie sind von der UN aufgelöst zur Terror Gruppe erklärt worden machen aber  weiter.   Sie verfolgen Menschen weil sie sich durch Geburt von ihnen Unterscheiden (jeden der Kräfte hat) Loki hat mal zu Black W. gesagt ,,Du Lügst und Mordest ihm Auftrag von Lügner und Mörder,, und seit dem hat sich die Gruppe ja auch mit dem ,,Führungs- Wechsel  ,, nicht so richtig gebessert. und was war ihre erst Reaktion als sie die (seit Tausenden den von Jahren Friedliche  ) Stadt von Dasiy s Leuten entdeckt haben? Ach Ja richtig ,,wie sieht unser Angriffsplan  aus,,? Und was ist den der Hautgrund das Hydra sich so lang ihn ihrem Innern verstecken konnte? Nun das sich die Methoden von beiden kaum unterscheide und die Ziel auch kaum. Versteht mich nicht Falsch ich LIEBE die Serie und bin der Meinung das die meiste der Hauptperson schon irgendwie  mehr Gut als Schlecht sind. Aber ich Glaube nicht das S.H.I.E.L.D. Gut ist als Organisation weder ihn Staffel 1 noch in 2 . S.H.I.E.L.D. will die ,,Welt beschützen,, aber wer Schützt die Welt vor S.H.I.E.L.D.
Herzlichen Glückwunsch, sie haben ein zentrales Thema bei der Darstellung von SHIELD (umso mehr in den Filmen) entdeckt :)
Ich glaube aber das ist zu tiefschürfend für diesen Thread, ich würde einen eigenen aufmachen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 6.04.2016 | 11:33
Es ist halt auch ein Geheimdienst, und ich finde es sehr gut, dass sie den nicht ZU moralisch einwandfrei darstellen. Wurde mit Fury und Hydra und so ja auch schon direkt angesprochen.

Zumal ...

Zitat
S.H.I.E.L.D. will die ,,Welt beschützen,, aber wer Schützt die Welt vor S.H.I.E.L.D.

... das mit Civil War und Netflix und so auch gerade das Thema der aktuellen Cinematic-Universe-Phase ist; durch die Inhumans wird das dann nochmal deutlicher.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 6.04.2016 | 12:33
Ich finde, die Serie schafft den Spagat recht gut, obwohl noch mehr Raum für Ambivalenz wäre. Allein die der Charakter Coulsons spricht doch Bände: Er liebt Geheimniskrämerei, betreibt sie aber nicht um jeden Preis. Er erwartet Gehorsam, hofft aber auch oft auf auch Widerspruch. Und vor allem lässt er sich durch persönliche Gefühle beeinflussen, macht - nicht nur deswegen - Fehler ... und gibt diese zu.

Die Ambivalenzen könnte man für jede Figur in der Serie betreiben. Selbst Ward, bei dem nun wirklich nicht versucht wird, seine Arschigkeit durch seine Kindheit zu entschuldigen (wohl aber durch diese zu erklären), hat so seine Momente, die zeigen, dass auch der größte und davon überzeugteste Armleuchter eben doch ein Mensch ist. Das wird deutlich, wenn es um Wards Bruder geht oder um die unbedingte Ehrlichkeit Skye/Daisy gegenüber.

Daher wäre es fast ein wenig traurig, dass er durch die jüngste Entwicklung seiner ursprünglichen Persönlichkeit beraubt wird und nur noch als Wirt weiterexistiert - wäre da nicht der Umstand, dass die Ereignisse der 3. Staffel darauf hindeuten, dass anscheinend etwas von der Persönlichkeit des Wirts übrig bleibt.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 8.04.2016 | 23:33
Uh, der Thread lebt ja noch :) .

Ich finds gerade weiterhin ja sehr spannend. Die letzte Folge war auch gut gemacht, gerade solche Zeitparadoxa/Visions-Dinge werden ja manchmal auch ganz schnell bullshitig, aber hier fand ich es gut gelöst.

Allerdings bin ich immer noch echt traurig, dass

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und ich bin jetzt schon gespannt aufs Finale. War ja jetzt schon zweimal irgendwas mit nem Raumschiff angedeutet, was das wohl werden wird...?

Und natürlich bin ich auch gespannt auf die Civil War-Einbindung.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 13.04.2016 | 00:17
Schrotflintenaxt.  :headbang:
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 13.04.2016 | 20:15
Schrotflintenaxt.  :headbang:

Ich hab so gelacht!
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 26.04.2016 | 10:20
Staffel 2 wird ab 10 Mai auf RTL 2 wiederholt. Gut mir fehlen die ersten 6 oder 7 Folgen und die meist andern hab ich nur 1 mal gesehen. Das Finale aber hab ich aufgezeichnet.  Staffel 3 kommt hoffentlich Bald nach Deutschland.  UND ich hab gehört Staffel 4 sei bestätigt worden. Stimmt das ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 26.04.2016 | 17:29
Jap, schon vor einer Weile.

Zum Glück!

Staffel 3 wird jetzt zum Ende hin wieder richtig spannend und das Ende der letzten Folge fand ich schon echt krass. Und die Folge insgesamt auch sehr gut.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 13.05.2016 | 17:18
Agent carter wird eingestellt und die Serie  von Bobbi und Hunter wird auf Eis gelegt. Nur die ,,Haupt,, Serie läuft weiter.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 13.05.2016 | 17:28
Waere uebrigens schoen, bei solchen "News" auch einen Link zu einer Quelle dieser Nachrichten (http://www.tv.com/shows/marvels-agents-of-shield/community/post/marvels-most-wanted-agents-of-shield-spinoff-canceled-abc-146310305386/) dazupackt.

Denn wir wissen ja...
(https://cdn.meme.am/instances/500x/51026791.jpg)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 13.05.2016 | 18:14
Dann hoffe ich, dass sie Bobbi und Hunter wieder zurück nach AoS schreiben. Mochte die beiden doch so.

Ansonsten bin ich seeeehr gespannt auf das Staffelfinale.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 13.05.2016 | 18:30
Jetzt ist aber zumindest schonmal klar wer das in der "Vision" die Daisy hatte ist...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 13.05.2016 | 19:04
Der Mechaniker?
Ich dachte erst Flitzer (und bereitete mich darauf vor milde verstimmt zu sein XD)... aber dann gab sie ihre Kette weg...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 13.05.2016 | 19:17
Der Mechaniker?
Ich dachte erst Flitzer (und bereitete mich darauf vor milde verstimmt zu sein XD)... aber dann gab sie ihre Kette weg...

Was wiederum eine weitere falsche Fährte sein kann ...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 13.05.2016 | 23:48
Ich bin total hin- und hergerissen zwischen "niemals ist das Mack, dann wüsste man ja jetzt schon, dass er es ist" und "vermutlich ist der Gag grade, dass es in der Doppelfolge noch drei falsche Fährten gibt und am Ende doch Mack derjenige ist". Argh!

Wenns schon einer sein muss, dann wär ich ja für Lincoln ... mit dem werde ich als einzigem nicht so richtig warm.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Saffron am 14.05.2016 | 10:09
Mir geht es so wie Quill. Nur leider ist das eine Joss Whedon-Show. Ich könnt mir vorstellen, dass es gerade deshalb Mac ist.

Wär allerdings blõd, denn so langsam verschwinden nach und nach lauter Charaktere, die ich echt gerne mochte.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 14.05.2016 | 11:31
Ja, leider. Wobei ich ja eigentlich alle mag, insofern triffts eh immer den falschen...

Bei Mack ist halt auch mehr oder weniger nicht mehr sooo viel an offenen Fragen und Handlungssträngen. Seine Familie haben wir schon kennengelernt, Bobbi und Hunter sind auch weg ... von daher hab ich schon Schiss vor ihm, weil ich ihn so gerne mag.

Und wenn ich so drüber nachdenke - ich schätze, es wird wohl drauf hinauslaufen, dass irgendwer versuchen muss, Hive in diesem Flugzeug-Raumschiff-Dings aufzuhalten. Eigentlich können sie da gar keinen Inhuman hinschicken, weil der sofort wieder übernommen werden würde. Wenn dem so ist, muss es eigentlich fast einer von den anderen sein.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 15.05.2016 | 21:44
dank Cap 3 wissen wir das es nun endlich den RAFT auch ihn dieser marvel Edition gibt. aber zum ersten mal nicht unter Kontrolle von S.H.I.E.L:D. mh. 
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 15.05.2016 | 22:00
Shield gibt es ja nicht mehr.  :P (Offiziell)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 16.05.2016 | 01:06
dank Cap 3 wissen wir das es nun endlich den RAFT auch ihn dieser marvel Edition gibt. aber zum ersten mal nicht unter Kontrolle von S.H.I.E.L:D. mh.

Das MCU ist allgemein etwas internationaler geprägt als die Comics z.B. war dort SHIELD schon immer eine US-amerikanische Organistion, während in Avengers 1 sich Nick Fury schon mit einem UN-Komitee rumschlagen musste.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 17.05.2016 | 19:18
Staffel 3 kommt Nächsten Monat nach RTL CRIME. dann kann ich es auch sehne. Superkräfte der Wiederaufbau von Hydra und wer weiß was noch alles. He He He He. und ich kann endlich meine Theorie überprüfen das am ende jeder Staffel das überleben von S.H.I.E.L.D auf dem Spiel steht .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 18.05.2016 | 22:35
Ich fand das Finale von Staffel 3 ja wieder sehr gut.

Bin auch ehrlich gesagt ganz froh, dass es dann doch

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und Brett Dalton

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Das Bäumchen-Wechsel-dich-Spiel mit der

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Den Zeitsprung am Ende fand ich auch spannend.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Hachja. Gutes Ding.

Und jetzt laaaanges Warten :/
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 19.05.2016 | 16:17
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 19.05.2016 | 17:22
Glaub ich eigentlich nicht.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 19.05.2016 | 19:37
Glaub ich eigentlich nicht.

Ganz sicher kann man natürlich nie sein, aber ...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: am 19.05.2016 | 19:52
wenn zwei Inhuma ein Kind zusammen  habe Beeinflussen die Kräfte der Eltern eigentlich welch kraft das Kind haben wird?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 19.05.2016 | 22:23
@Fantomas: Oh, okay, ich hatte den Dialog nur noch ganz vage im Kopf. Ja nee, dann war das mit der NG natürlich Käse.

Wir werden uns wohl überraschen lassen müssen - ich glaub immer noch, dass da eine weitere personelle Veränderung angeteasert werden sollte, aber da können die Schreiber noch alles mögliche draus machen (oder es bleibt so, wie es ist). Ich denke, mehr als erste Planungen gibts ohnehin noch nicht für Staffel 4.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 20.05.2016 | 08:54
wenn zwei Inhuma ein Kind zusammen  habe Beeinflussen die Kräfte der Eltern eigentlich welch kraft das Kind haben wird?

Ich glaube nicht. Vererbt wird ja ganz allgemein das Inhumans-Gen, und dieses "verteilt", wenn es aktiviert wird, die Kräfte entweder zufällig oder - wie in der Serie mehrfach angedeutet - danach, was (vermutlich dem ursprünglichen Plan der Kree zufolge) für irgendwelche Aufgaben gebraucht wird.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Praion am 20.05.2016 | 09:14
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 20.05.2016 | 13:59
Fantomas: der ursprünglich Plan der Kree war doch Soldaten/Waffen zu erschaffen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 20.05.2016 | 18:19
Fantomas: der ursprünglich Plan der Kree war doch Soldaten/Waffen zu erschaffen.

Und wo ist das Problem? Es gibt Soldaten und Waffen für verschiedene Aufgaben, nicht wahr? :)

Dass ein Plan dahinter steht, welche Fähigkeiten Inhumans entwickeln können, wird im Laufe der Serie mehrfach explizit erwähnt. Beispielsweise war Lash speziell dafür entworfen worden, Hive zu bekämpfen bzw. von Hive infizierte Inhumans dauerhaft von seinem Einfluss zu befreien. Die Kree konnten zwar vor Jahrtausenden noch nicht wissen, welcher Mensch zu Lash mutiert, aber dessen Fähigkeiten waren sozusagen vorgefertigt. Das macht irgendwie nicht den Eindruck, als würden sie es zufälliger genetischer Kreuzung überlassen haben, welche Fähigkeiten entstehen. Wahrscheinlicher ist es, dass der nächstbeste Träger des Gens bei Aktivierung genau die Fähigkeit erhält, die noch fehlt bzw. aktuell gebraucht wird.

Inzwischen gibt es zudem schon recht viele Inhumans und gäbe es ein Zufallselement, würden manche Fähigkeiten auch zufällig häufiger auftreten. Sie sind aber anscheinend allesamt einzigartig.

(Dass das Ganze genetisch / wissenschaftlich betrachtet totaler Quatsch ist, ignorieren wir dabei natürlich. Schließlich ist es ein Comic-Universum, wo alles nur so funktionieren muss, wie es innerhalb des Comic-Universums festgelegt ist.)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 20.05.2016 | 21:02
und was ist mit den Kräften von Toten? komme die später wieder ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 21.05.2016 | 10:04
oh Mann oh Mann. Grade angekommen die S.H.I.E.L.D. Comis . band 1 ,2 und 3. die Agenten aus der Serie kämpfe an der Seite verschiedenster Superhelden. jeder Band hat 150 Seiten.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 21.05.2016 | 15:20
und was ist mit den Kräften von Toten? komme die später wieder ?

Frag' die Kree! Oder die Drehbuchautoren. ;)

Oder schau dir einfach weiterhin die Serie (bzw. generell die MCU-Produktionen) an. Vermutlich wird noch näher erklärt, was die Schreiber sich dabei gedacht haben und wo es hinführen soll.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 21.05.2016 | 16:07
dann werde ich wohl einfach weiter zu sehen. hatte ich aber sowieso vor.  Coulson hat ja am Anfang der zweit Staffel erwähnt das es keine Level/stufen mehr gibt bei S.H.I:E.L.D. wie  funktioniert so eine Organsitzion ohne Ränge ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 21.05.2016 | 23:31
Mmmmhm, ich liebe, was sie im Staffelfinale mit Hive und dem anderen Charakter gemacht haben. Diese ruhige Szene am Ende war der absolute Hammer und hat ihn für mich sogar noch zu einem tollen Gegenspieler gemacht. Wahnsinn.

Hat auch viel entschuldigt, denn die letzten ~5 Folgen der Staffel fand ich etwas anstrengend, durch die Kontroll-Angle. Glücklicherweise hält sich die Serie nie sonderlich lange mit irgendwas auf.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 22.05.2016 | 12:08
ach Mist ich hab wieder mal Juni und Juli vertauscht. also noch 5 bis 6 Wochen warte bevor es mit Staffel 3 für mich los  geht.   Aber Mal was anders dies komisch Brüder die Kleinen  dicken die alle gleich aus sehne sind das eigentlich Klone ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 22.05.2016 | 13:29
Mmmmhm, ich liebe, was sie im Staffelfinale mit Hive und dem anderen Charakter gemacht haben. Diese ruhige Szene am Ende war der absolute Hammer und hat ihn für mich sogar noch zu einem tollen Gegenspieler gemacht. Wahnsinn.

Hat auch viel entschuldigt, denn die letzten ~5 Folgen der Staffel fand ich etwas anstrengend, durch die Kontroll-Angle. Glücklicherweise hält sich die Serie nie sonderlich lange mit irgendwas auf.

Ja, das ruhige fand ich auch total großartig. Schönes Ende.

Ich fand so Folge 17-19 vor allem seeeehr gehetzt, das hat mich ein bisschen gestört, weil da wirklich schon zu viel Handlung pro Folge war. Aber zum Glück war im Finale dann auch wieder Zeit für ausreichend ruhigere Momente.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 17.06.2016 | 10:16
am Freitag den 8 des nächst Monats kommen endlich die deutschen Folgen. 22 Stück immer eine pro Woche.   
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 1.07.2016 | 19:20
nur noch eine Woche.nur noch eine Woche dann kann ich Staffel 3 auch sehen. ist schon irgendwas durchsickert über Staffel 4? was da so los sein wird ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 8.07.2016 | 21:09
und die 3 Staffel fängt spannend an. und sie haben mich voll verarscht etwa als es um die Toten ging und das es
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
und Blondi  ihm Labor. Und der beste Nerd aller Zeiten ihn Marokko . alles ihm alles sehr Gut. Und die Karte die beginnt Fälle von Kräften auf der ganzen Welt an zu zeigen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am 8.07.2016 | 22:50
In wie weit kann man in die Serie eigendlich quer einsteigen? Ich hab Gerüchte gehört das in der Nächsten Staffel Ghost Rider auftauchen soll der mich interessieren würde, ich hab von AoS aber nur die ersten paar Folgen von Staffel 1 gesehen und dann abgebrochen weil es mich irgendwie nicht besonders angesprochen hat.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 8.07.2016 | 23:05
Die ersten paar Folgen sind auch eher schwach. IRgendwo hier im Faden ist ein guter Einstiegszeitpunkt markert, so ab Winter Soldier wird es richtig spannend.


Folge 11/12 wird empfohlen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 9.07.2016 | 07:44
Staffel 1 hat sich SEHR gezogen weil sie bestimmte Folgen der Serie auf die waehrend dieser Zeit in die Kinos kommenden Filme "abstimmen" mussten.
So wurden die Agents z.B. in derFolge die eine Woche nachdem Thor 2 angelaufen im Fernsehen lief losgeschickt um sich um die Reste der im Film entstandenen Kolatteralschaeden zu kuemmern

Weitere Tie-Ins: https://en.wikipedia.org/wiki/Agents_of_S.H.I.E.L.D.#Marvel_Cinematic_Universe_tie-ins (dann muss ich nicht alles hier nochmal schreiben ;)

Ich schau mir eben nochmal die Staffelanfaenge von 2+3 an um abschaetzen zu koennen wo man auch so einsteigen kann, aber die ersten paar Folgen der ersten Staffel sollte man sowieso gesehen haben schon alleine um das Kernteam am Anfang der "Teamfindungsphase" zu sehen ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 10.07.2016 | 06:50
Ich vermute mal, in der neuen Staffel kann man vergleichsweise schmerzfrei einsteigen. Die dritte hat ihre großen Handlungsstränge recht endgültig abgeschlossen. Was einem halt fehlt, sind Charakterentwicklung und so, was ich bei so einer Serie nicht ganz ignorieren würde

Die Gerüchte um Ghost Rider wiederum sind momentan genau das, weil der Aufhänger (ein Werbeding auf einem Zug) im Rahmen der Serie auch ein paar andere naheliegende Interpretationen hat. Da würde ich also erstmal abwarten. ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Ein Dämon auf Abwegen am 10.07.2016 | 11:14
Die Gerüchte um Ghost Rider wiederum sind momentan genau das, weil der Aufhänger (ein Werbeding auf einem Zug) im Rahmen der Serie auch ein paar andere naheliegende Interpretationen hat. Da würde ich also erstmal abwarten. ;)
Das werd ich eh. Aber es gab auch den Bericht (http://www.comicbookresources.com/article/wait-is-ghost-rider-coming-to-agents-of-shield-after-all) das sie für die nächste Staffel zwei rollen casten würden die sehr genau auf Robbie Reyes (den neusten Ghost Rider in den Comics) und seinen Bruder Gabe passen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 30.07.2016 | 19:33
Staffel 3 Folge 20, dort ist ein Hinweis auf Civil War.

Endlich komme ich mal dazu die Serie weiter zu gucken.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 31.07.2016 | 18:06
gibt es schon Gerüchte wer oder was der ,,Feind ,, ihn Staffel 4 ist ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 31.07.2016 | 19:13
Ghost Rider. Da ja im November mit Dr. Strange der erste mythische Marvel-Held in die Kinos kommt, wollen sie bei AoS natürlich irgendwas ähnliches haben. Auch wenn er als Netflix-Serie besser gepasst hätte...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 31.07.2016 | 19:38
Wobei noch nicht klar ist, ob er als Gegner auftaucht, oder als Verbündeter. Und selbst wenn es ersteres sein sollte: ob er der Hauptgegner der Staffel ist, oder nur ein Gegner für eine Folge/einen Storyarc.

Ausgehend vom Ende der Staffel 3 scheint ja erstmal Daisy Johnson (oder S.H.I.E.L.D. selbst, je nachdem wie man es betrachtet) der Gegner zu sein; also die Ereignisse aus Civil War scheinen weitere Kreise zu ziehen und das Team zu spalten.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 31.07.2016 | 23:14
Ich denke mal, dass sie erstmal genug auf den Inhumans rumgeritten sind. Vermutlich wird Ghost Rider das Thema von der ersten Hälfte von Staffel 4 sein. Er ist jetzt auch kein Held im normalen Sinne, eher die übernatürliche Variante vom Punisher. Daher wird er wohl eher als Gegner auftauchen, bis sie erst am Ende merken, dass er gar nicht so übler Kerl ist, nur fehlgeleitet (wie schon bei Daredevil mit Punisher). Wie schon erwähnt, das hängt mit dem Dr. Strange-Film und dessen Marketing zusammen.

Daisy wird wohl eher wieder in der zweiten Hälfte der 4. Staffel eine Rolle spielen. Schließlich wurden ja die Pläne für einen Inhuman-Film ganz aufgegeben und das Material komplett für die Serie freigegeben. Das heißt, auch die Königsfamilie um Black Bolt und die Stadt Attilan.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 1.08.2016 | 10:02
Zitat
und das Material komplett für die Serie freigegeben.

Oha? Ich weiß, dass der Film vorerst gestrichen/in eine unbestimmte Zukunft geschoben wurde, aber Feige deutet gern mal an, dass er noch kommt. Weißt du noch, wo du direkt gelesen hast, dass sie die Inhalte jetzt benutzen dürfen?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 1.08.2016 | 16:00
Oha? Ich weiß, dass der Film vorerst gestrichen/in eine unbestimmte Zukunft geschoben wurde, aber Feige deutet gern mal an, dass er noch kommt. Weißt du noch, wo du direkt gelesen hast, dass sie die Inhalte jetzt benutzen dürfen?

http://www.comicbookresources.com/article/agents-of-shield-can-now-use-classic-inhumans-says-whedon
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 1.08.2016 | 21:37
da ich mit einer folge pro Woche noch Monate für Staffel 3 brauche weiß Mann bis ich durch bin vielleicht schon ob sie die Königliche Familie wirklich ein Bauen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 3.08.2016 | 19:17
Hier schon mal ein Spoiler wie die 4. Staffel starten wird: http://www.comicbookmovie.com/agents_of_shield/ghost-rider-roars-into-the-lives-of-the-agents-of-shield-in-this-a144149
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 3.08.2016 | 19:19
Damit dürften sich die Gerüchte wohl erledigt haben, dass Black Bolt von Vin Diesel gespielt wird.  :P
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 3.08.2016 | 19:25
Mist ist englisch.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 3.08.2016 | 19:26
Der Inhalt der zweiten Hälfte der Staffel steht noch nicht fest.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 3.08.2016 | 21:17
könnte den Inhalt des Link kurz wer zusammen fassen ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 4.08.2016 | 19:53
könnte den Inhalt des Link kurz wer zusammen fassen ?

Etwa dreivirtel des Beitrags beschreiben die Situation am Ende von Staffel 3 z.B. Daisy taucht unter. Dann fängt es damit an, dass SHIELD nicht mehr länger eine Geheimorganisation ist, sondern wieder öffentlich. Daher bekommen sie einen neuen Chef, da Coulson ja seit 5 Jahren offizell tot ist. Dieser wird wieder Feldagent und arbeitet mit Mack zusammen. May bildet die Sondereinheiten aus, Fitz leitet die wissenschaftliche Abteilung, Simmons ist die wissenschaftliche Beraterin vom neuen Chef geworden.

Als letztes wird Robbie Reyes erwähnt, der eigentlich nur einfacher Mechaniker ist, sich aber von einem Moment zum nächsten zum Ghost Rider verwandeln kann. Außerdem hat Dr. Radcliffe (der Typ, der Hive geholfen hat) mit der Prothesen-Forschung von Simmons einen Roboter gebaut.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 5.08.2016 | 21:02
Hab Grade die Folge auf dem Alien planten geben.  WOHHH !
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Mr. Ohnesorge am 15.08.2016 | 07:03
Haben gestern mit der 3. Staffel angefangen - und gemerkt, dass irgendwie Wissen aus der 2. Staffel fehlt  ;D Was für ein Wesen greift Daisy und Mac in der ersten Folge im Krankenhaus an?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 15.08.2016 | 07:24
Das wirst du im Verlauf der 3. Stafel schon noch mitkriegen. Das Krankenhaus war das erste Auftauchen dieses Wesens.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Mr. Ohnesorge am 15.08.2016 | 08:55
Und ich zweifelte schon an meinen grauen Zellen.  :o War ein wenig irritiert, weil Daisy und Mac so cool bleiben, als das Wesen auftaucht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 15.08.2016 | 08:59
Naja... angesichts der ganzen Inhumans mit denen sie es in Staffel 2 zu tun hatten kann sie so schnell nichts mehr durch Powers/Aussehen ueberraschen.

Und wieder mal ein Beweis wie sehr sich die Charaktere entwickelt haben...

Wie haette wohl eine Anfang Season 1 Skye darauf reagiert? ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 19.08.2016 | 21:14
hab Grade die folge gesehen ihn der sie ,,das Wesen,, gefangen haben.  Staffel 3 ist nun ein Stück spannender nach dem ....Telefonat am ende.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 20.08.2016 | 14:23
wenn ihn Staffel vier alle als Leiter/Ausbilder/Berater arbeiten wird das die Serie  ganz schön verändern . oder ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 26.08.2016 | 21:03
Staffel 3 folge 8. SUPER spannend. bin fast verrückt geworden.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 5.09.2016 | 18:02
was wurde eigentlich aus dem Flugzeugträger ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 22.09.2016 | 14:00
TRAILER . (hab ihn auf Gamstar gesehen ) wie Daisy und der Reiter Gegeneinader Kämpfe.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 22.09.2016 | 15:21
Nach 2 Staffeln innerhalb von 3 Tagen bin ich jetzt auch wieder auf dem neuesten Stand.  8)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 22.09.2016 | 15:23
Ja, wir haben auch gestern Nacht die dritte Staffel beendet. Definitiv war die dritte Staffel eine nochmalige Qualitätssteigerung.
Die erste war schwach und dann ganz gut, die zweite war gut mit ein paar wenigen Hängern und die dritte war durchweg sehr gut.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 22.09.2016 | 15:38
Nachdem ich inzwischen Folge 1 von Staffel 4 gesehen habe:
Verspricht lustig zu werden.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Ging jeden Falls gut los und mach lust auf mehr.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 22.09.2016 | 15:42
Ich bin vorallem verwirrt weil ich glaube irgendwie eine bis ne halbe Staffel verpasst zu haben oO

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 22.09.2016 | 15:42
Ich fand die dritte hatte in der zweiten Hälfte einige Hänger (bedingt durch das sehr erzwungene "shipping" der Charaktere untereinander), war aber immer noch gut.

Und: waaaah, die vierte hat schon angefangen??? Ich h a b e doch gar keine Zeit!  :mimimi:
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 22.09.2016 | 15:44
Ich bin vorallem verwirrt weil ich glaube irgendwie eine bis ne halbe Staffel verpasst zu haben oO

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die vierte hat am Dienstag angefangen - war die erste Folge.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 22.09.2016 | 17:45
Ich muss ja noch ne Woche warten bis ich es gucken kann, aber der Reyes ist der aktuelle GhostRider in den Comics(inkl. Auto), nur dass der Kopf in den Comics cooler ist, da es da ja ganz klar ein brennender Helm ist/kein memschlicher Schädel.

(http://67.media.tumblr.com/350df17ce370e76610b576de17aa6815/tumblr_mzimv9f1Lz1syrv2ho3_1280.jpg)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 23.09.2016 | 11:11
Huh, ich bin ja immer noch skeptisch wegen dieser Ghostrider-Story. Für mich scheint es mir so zu sein, dass man die den Schreibern quasi vorgeschrieben hat, um durch eine bekanntere Figur die Einschaltquoten hochzutreiben. Wobei das die Show imho echt nicht nötig gehabt hätte (also - die Quoten schon, aber die sind einfach zu niedrig dafür, wie gut die Serie ist...)

Trotzdem bin ich froh, dass es weitergeht und es war cool, die Charaktere wieder zu sehen. Find es auch gut, dass sich Shield mal wieder verändert hat und bin echt gespannt, wer

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Insgesamt bin ich gespannt, wie es weitergeht - ein paar interessante Plotdinge wurden ja schon angedeutet.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 23.09.2016 | 13:38
Trotzdem bin ich froh, dass es weitergeht und es war cool, die Charaktere wieder zu sehen. Find es auch gut, dass sich Shield mal wieder verändert hat und bin echt gespannt, wer
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Insgesamt bin ich gespannt, wie es weitergeht - ein paar interessante Plotdinge wurden ja schon angedeutet.

Jup - und die neuen "Konstellationen" wissen bisher auch zu gefallen. Insbesondere May hat echt Spaß gemacht.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 23.09.2016 | 14:00
scheiß Youtud. Kann die Untertitel nicht auf deutsch stellen. hat May da ihn folge 1 gesagt  das sie Daysi töten sollen ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 23.09.2016 | 14:01
@SirMythos: Oh, das wusste ich gar nicht. Dann isses ja auf jeden Fall keiner, den man schon kennt oder so.

Ich hab übrigens richtig gefeiert, als ich Mallory Jansen (Aida) erkannt hab. Fand sie in Galavant schon genial und sie ist glaub ich absolut perfekt für die Rolle.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 23.09.2016 | 14:05
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 23.09.2016 | 21:02
Grade staffle 3 folge 12 gesehen. nun ich denke das erklärt warum Dasiy später ab haut .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 23.09.2016 | 23:35
Also ich habe alle Folgen und so richtig erklärt finde ich ihre neue Rolle eher nicht. Es ist nicht völlig unplausibel nach dem was man am Ende der 3. Staffel weiß, aber ich vermute das in der Zeit zwischen der 3. und 4. Staffel eine ganze Menge off screen passiert ist was erst im Laufe der 4. Staffel erklärt wird.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 24.09.2016 | 08:20
Habe mich jetzt durch die ersten 8 Folgen der dritten Staffel gequält, nachdem ich die zweite Staffel eigentlich echt sehr gut fand. Da gab es eine Entwicklung in eine bestimmte Richtung, die mich interessiert hat: wohin sich das ganze Inhuman-Zeug entwickelt und welche Comic-Charaktere noch eingebaut werden.

Im ersten Drittel der 3. Staffel gibt es dagegen so gut wie keine Versprechen in irgendeine Richtung. Naja, der Planetenaufenthalt von Simmons enthielt ein wenig Mystery, aber das war es dann auch. Stucker Jr. hätte noch was hergegeben. Ward ist natürlich auch toll.

Anonsten tritt es alles vorhersehbar an der Stelle. Comic Fan Wank wäre natürlich nicht die einzige Methode die Serie für mich interessant zu gestalten, aber ich sehe halt auch keine Charakterentwicklung oder zumindest ernsthafte Motivation, die über den nächsten Cliffhanger hinausgeht. (Außer bei Ward vielleicht.)

Nach den acht Folgen in Staffel 3 hat sich der interessantere Plot der zweite Staffel - Hyde, Raina und Zusammenführung die Inhumans - auch als Bait and Switch herausgestellt. Wir sind wieder genau dort im Status Quo, wo wir vorher waren.

Fitz and Simmons? Das war ja schon so lange abzusehen...

Soll ich mir da noch 14 Folgen antun, nur um mal den Ghost Rider zu sehen? Wird es interessanter?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 24.09.2016 | 10:11
also ich hab auch folge 9 ,10,11,und 12 gesehen. fand sie alle gut.   zumindest die solltest du dir noch an sehen. ihn 12 wird auch erstmals ein neuer Feind erwähnt.    und mit dem
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
hat Mann denke ich schon die Erklärung für die Trennung  von Daisy später.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 24.09.2016 | 12:20
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 24.09.2016 | 19:02
Die nächste Folge heißt übrigens:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 24.09.2016 | 20:49
Wir haben ja auf Patton Oswalt getippt, aber für einen ausgedehnten Witz wäre das fast schon zu viel Vorbereitung. xD

I dig emo Skye.

Ghost Rider war auch cooler gemacht als man befürchten muss.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 25.09.2016 | 19:19
was ist Interns of F.I.E.L.D. und wieso behautet Youtub das es mit dieser Serie Crosovert ? 
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 26.09.2016 | 10:18
ich glaube da hab ich was falsch verstand. das ganz scheint nur irgend s eine Fan Serie zu sein. Gut. Den es ist so ....Scheiße.     was ich auch Cool fand ist wie dasiy sich nun....fortbewegt. Ein sehr kreativer Einsatz ihrer kraft. Cool.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 26.09.2016 | 13:42
was ist Interns of F.I.E.L.D. und wieso behautet Youtub das es mit dieser Serie Crosovert ?
Es ist entweder eine Serie von Serienjunkies oder den FineBrothers.
Es ist wohl schon lizenziert, aber eindeutig ein Low-Budget FanProdukt.

Das ganze gibt es iirc nur auf YouTube Red und es ist eher so im Comedy Bereich.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 26.09.2016 | 18:40
Ghost Rider war auch cooler gemacht als man befürchten muss.

Nun ja, wenn ihm nicht gerade der Schädel brannte, sah der Bursche beim "Verarbeiten" von bösen Buben nicht gerade in seinem Element aus. Nicht dass ich ein prinzipielles Problem damit habe, wenn der Ghost Rider in seiner nicht-dämonischen Form eher harmlos wirkt, aber irgendwie ist mir da die Inszenierung nicht stimmig: Immer dann, wenn er dämonisch handelt, sollte er auch als Ghost Rider auftreten, finde ich.

Aber halb so wild, nach Nicolas Cage in der Rolle habe ich da ein dickes Fell ...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 29.09.2016 | 10:14
Ob der selbe Typ der ihn den comies heimlich S.H.I.E.L.D. kontrolliert wohl auch irgendwann ihn die Serie ein gebaut wird. Ich hoffe nicht .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 29.09.2016 | 12:18
Also ich habe mir die gesamte dritte Staffel angetan. Meiner Ansicht merkt man eindeutig, dass sie kein World Building betreiben dürfen. Wenn 2 Krees schon die die Spitze des Comicfeelings sind...

Außerdem mag ich keine Lederjacken.  ~;D

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

In der zweiten Staffel hatten sie noch echt knuffige Comic-Charaktere wie Mr. Hyde oder Angar the Screamer.

Naja, Hellfire war auch noch okay, diese Staffel. Und Talbot natürlich. Man sieht: ich mag eher so Bigger-Than-Life-Parodien, deshalb bleibe ich auch bei meinem geliebten Gotham, das mir wirklich Spass macht, und wo ich zumindest Character Arks wahrnehme.

Angar the Screamer mit einer jungen Screaming Mimi/Songbird, ja das wäre noch was... Aber da dürfen sie höchstwahrscheinlich gar nicht ran.

Zum Ghost Rider: wahrscheinlich treten sie das jetzt bis zur Mid-Season breit. Naja, ich werde es mir dann im Februat am Stück antun.  >;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 29.09.2016 | 12:44
Bisher finde ich die vierte zum gähnen. Aber es waren ja erst zwei Folgen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 29.09.2016 | 14:40
Ich weiß auch noch nicht richtig was ich von Season 4 halten soll momentan... und irgendwie auch von AoS allgemein. Es fühlt sich an als wenn die Serie sich mit jeder Staffel neu zu definieren versucht, was ich auf der einen Seite zwar deutlich spannender finde als jahrelang den gleichen Aufguss à la NCIS serviert zu bekommen, aber andererseits führt das auch zu den bisher erlebten Unterschieden im Niveau zwischen den Staffeln (und Staffelabschnitten).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 29.09.2016 | 16:08
Es fühlt sich an als wenn die Serie sich mit jeder Staffel neu zu definieren versucht

Als was hat sich denn Staffel 3 zu definieren versucht? Ich fand, das war nur schluddriges weiterkritzeln, ohne Vision.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 29.09.2016 | 16:29
Season 3 hat folgende aufeinander aufbauende Kern-Storylines:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 29.09.2016 | 17:27
Mein Punkt: das wurde die doch interessante Season 2 nochmals aufgewärmt. Vision ist für mich was anderes.

Vision wäre z.B. noch ansatzweise:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Aber das war dann doch zu verwässert.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 29.09.2016 | 17:32
Naja...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 29.09.2016 | 21:03
Die Serie muss für mich persönlich auch gar nicht visionär sein. Das ist halt Popcorn-Kino in Serie. Unterhält. Reicht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 29.09.2016 | 21:59
Die Serie muss für mich persönlich auch gar nicht visionär sein. Das ist halt Popcorn-Kino in Serie. Unterhält. Reicht.

Mich unterhält sie halt leider nicht. Dabei wäre das sehr einfach.

Ich habe Bauchschmerzen vor Langeweile gekriegt, während ich die dritte Staffel geschaut habe. Nur mit Handyspielen kam ich da durch.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Saffron am 30.09.2016 | 07:29
Aber dann hak's doch einfach ab und guck's nicht. Ich würd den Teufel tun, mir unter Schmerzen eine ganze Staffel von etwas anzusehen, das ich total doof finde. Gibt ja nun wirklich genug Serien da draußen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 30.09.2016 | 08:42
Aber dann muss er sich ja vorhalten lassen, dass er die Serie ja gar nicht schaut wenn er dann doch drueber motzen will ;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 30.09.2016 | 09:41
Kommen Blondine  und Söldner ihn der 4 Staffel zurück ? nach dem ihre eignende  Serie nun nichts wird ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Saffron am 30.09.2016 | 10:17
Kommen Blondine  und Söldner ihn der 4 Staffel zurück ? nach dem ihre eignende  Serie nun nichts wird ?

Bisher nicht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 30.09.2016 | 10:26
Kommen Blondine  und Söldner ihn der 4 Staffel zurück ? nach dem ihre eignende  Serie nun nichts wird ?
Unwahrscheinlich.

Die Serie wurde erst im Mai "abgesagt", die Dreharbeiten fuer Staffel 4 (und davor duerfte zumindest schon die Staffelplanung fuer die 4. Staffel schon durchgewesen sein) fingen schon im Juli an. Koennte natuerlich sein, dass da irgendwelche "Crossover" geplant waren und dass die dann doch noch kommen, ich halte es aber eher fuer unwahrscheinlich.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 30.09.2016 | 11:01
Aber dann hak's doch einfach ab und guck's nicht. Ich würd den Teufel tun, mir unter Schmerzen eine ganze Staffel von etwas anzusehen, das ich total doof finde. Gibt ja nun wirklich genug Serien da draußen.

Nachdem ich die zweite Staffel sehr gerne mochte und mich die Umsetzung des Ghost Riders interessiert, habe ich mir das angetan. Allerdings bin ich nach Abschluss der dritten Staffel sehr skeptisch, ob die vierte das wert war.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 30.09.2016 | 11:12
Ich bin auch skeptisch dass Bobbi und Hunter je wieder auftauchen, fand die ganze Nummer mit der geplatzten eigenen Serie auch mehr als nur komisch. Es war zwar absolut Potential zum Ausdünnen der Mannschaft bei AoS, aber die beiden wären jetzt nicht die Charaktere gewesen die ich aussortiert hätte.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 30.09.2016 | 12:16
Sie schon, er nicht. Aber das ist ja wie immer Geschmackssache.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 30.09.2016 | 13:00
Hunter ist ein Idiot. aber er hatte auch Herrliche Momente. Etwa als er zu gegeben hat jede Mengen Fisch Öl zu sich genommen zu haben weil er sehne wollte welche Superkraft er wohl bekommen würde.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 30.09.2016 | 14:10
Tja, die wurden halt auch nicht gut positioniert. Wie sie eine eigene Serie tragen könnten, die sich von Agents of SHIELD unterscheidet, sehe ich bei der momentanen Grundkonstellation aber nicht.

Mit dem Mockingbird-Background kann man ohne Hawkeye auch nicht viel anfangen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 30.09.2016 | 14:37
Mit dem Mockingbird-Background kann man ohne Hawkeye auch nicht viel anfangen.
Naja... wenn ich mir die aktuelle Mockingbird-Serie (Comic, nicht TV) anschaue, dann brauche ich da nicht unbedingt Hawkeye... (Und in der Serie haette ja Hunter die Rolle des "enttaeuschenden" (Ex?) Ehemanns uebernehmen koennen)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 30.09.2016 | 15:19
Meine Lieblings-Mockingbird ist in der Hölle. (Jaja, ich weißt Girl in the Fridge, usw...)  Leider ist eine schöne Comic-Hölle weit über dem Budget einer solchen Serie.  :'(
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 30.09.2016 | 18:37
ich finde cool was Daisy offenbar ihn Staffel 4 so alles Kreatives mit ihrer Kraft ans stellt. Und ich würde gern Mal sehne wie sie gegen diesen oder Jenen Avanger Kämpft.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 30.09.2016 | 20:27
Zweite Folge der neuen Staffel hat mir sehr gut gefallen. Darkhold :)

Agents of SHIELD vs. Cthulhu.

Klingt nicht schlecht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 1.10.2016 | 09:00
ich Glaube ich hab gestern die Boby /Huter Abschieds Folge gesehen.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 1.10.2016 | 11:02
ich Glaube ich hab gestern die Boby /Huter Abschieds Folge gesehen.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Das ist richtig. Und fandest du sie gut gemacht?

Für mich kam das damals aus heiterem Himmel, ich fande es extrem an den Haaren herbei gezogen und dazu am Ende noch zu kitschig.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 1.10.2016 | 11:22
Ja ich fand die Folge. Okay. ja das ende war leicht an den harren herbei gezogen. aber so weit nun auch wieder nicht. Politik ist nun mal oft Kompliziert.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 1.10.2016 | 12:24
Ich fand die Folge mit Bobbis und Hunters Abschied ziemlich gut. Leider halt von Anfang an klar, worauf es hinausläuft, wenn man wusste, dass die beiden ein Spin-off kriegen. Aber bei der Bar-Szene am Ende hab ich Rotz und Wasser geheult.

Bei mir rangieren die Staffeln grad so in der Reihenfolge 2 - 3 - 1 von meinem Ranking her. Staffel 3 fand ich lediglich so vor dem Staffelfinale etwas sehr gehetzt erzählt, ansonsten aber wirklich sehr gut. Staffel 2 halt noch ein bisschen besser wegen Daisys Familiengeschichte und dem Bobbi-und-Hunter-Drama im Finale.

Staffel 4 fühlt sich für mich irgendwie auch noch sehr komisch an. Liegt aber bestimmt auch daran, dass sie ja ganz bewusst das Team auseinandergerissen und in gewisser Weise entfremdet haben. Fogle 2 fand ich aber schon besser als Folge 1, die Idee mit dem neuen Direktor ist recht cool und beim Ghostrider eiern sie auch nicht allzu lange rum, um ihn in die Story reinzuziehen. Ich kann mich allerdings noch nicht so richtig mit Gothic Daisy anfreunden irgendwie.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 1.10.2016 | 12:46
Ich fand den Ghost Rider halt schon immer stink langweilig, und N. Cage hat nun alles dafür getan, dass sich das nicht ändert. Außerdem ist er der letzte Charakter den ich ausgerechnet in Agents o.S. erwartet hätte.
Irgendwie hat sich die Serie sehr weit von dem entfernt, was ich am Anfang der ersten Staffel erwartet hatte. Das muss ja nicht schlecht sein und ich werde mir auf jeden Fall ansehen wie es weitergeht. Während andere Serien es nicht schaffen sich zu rebooten und so einen langen qualvollen Tod sterben (Supernatural, ich meine dich) fühlt es sich an, als erfindet sich diese Serie jede Staffel neu. Das ist vielleicht etwas übertrieben, aber ich wünschte mir, sie würden es etwas langsamer angehen lassen.
Mal schauen wer der Bösewicht wird diese Staffel. Weil der Ghost Rider ist es ja eher nicht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 1.10.2016 | 12:52
Quill: Ich finde Daisy  ihn dem was ich so von 4 gesehen habe sogar Hübscher.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 1.10.2016 | 15:01
Irgendwie hat sich die Serie sehr weit von dem entfernt, was ich am Anfang der ersten Staffel erwartet hatte. Das muss ja nicht schlecht sein und ich werde mir auf jeden Fall ansehen wie es weitergeht. Während andere Serien es nicht schaffen sich zu rebooten und so einen langen qualvollen Tod sterben (Supernatural, ich meine dich) fühlt es sich an, als erfindet sich diese Serie jede Staffel neu. Das ist vielleicht etwas übertrieben, aber ich wünschte mir, sie würden es etwas langsamer angehen lassen.
Mal schauen wer der Bösewicht wird diese Staffel. Weil der Ghost Rider ist es ja eher nicht.

Am Anfang der ersten Staffel hat doch fast jeder auf Smallscale Avengers gehofft und mit Episode 2 oder 3 war man dann zusätzlich von den halbgaren Scripts enttäuscht.

Staffel 2 ist dann den Anfangserwartungen der Leute erstmal nahe gekommen (auch wenn die Hydra-Verschwörung im Einklang zu CA:WS der Serien schon gegen Ende von Staffel 1 durch überraschende Wendung gerettet hat.)

Nach Staffel 2 haben sich viele  die Secret Warriors erwartet. Stattdessen ging es eigentlich nirgends hin.

Staffel-4-Vilain? Ich würde mal auf Chthon tippen, aber irgendwie habe ich den Eindruck alles Übernatürliche würde noch durch Quanten-Experimente erklärt werden - was im Jahr von Doctor Strange irgendwie seltsam wäre.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Nomad am 1.10.2016 | 15:24
Mit diesem Androiden hätte es ja fast auf Ultron hinaus laufen können, aber den haben sie ja schon besiegt. Vielleicht die Cybermen, das wäre zwar das falsche Universum, aber heh, damit würde ich nie rechnen. ~;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 3.10.2016 | 20:59
@ tartex:
Hast Du für das was Du da über die Erwartungshaltungen und Enttäuschungen anderer Menschen schreibst irgend einen Beleg der über anektodenhafte Beispiele aus Deinem engeren Umfeld und die Annahme das alle anderen so ticken wie Du hinaus geht? Ich frag mich das vor allem deshalb, weil ich mich und meinen engeren Bekanntenkreis in keiner Deiner Aussagen wieder finde.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 4.10.2016 | 00:30
@ tartex:
Hast Du für das was Du da über die Erwartungshaltungen und Enttäuschungen anderer Menschen schreibst irgend einen Beleg der über anektodenhafte Beispiele aus Deinem engeren Umfeld und die Annahme das alle anderen so ticken wie Du hinaus geht?

Ich lese einfach viel zu viele Foren und Blogbeiträge über Fernsehserien, die ich schaue.  >;D
Die 23 Seiten dieses Threads sind dafür ein gutes Beispiel. Einfach mal durchlesen.
Oder Zeug wie das hier. Nur ein zufäliges Beispiel: Secret Warriors (http://www.cinemablend.com/television/Cool-Way-Agents-H-I-E-L-Has-Started-Introducing-Secret-Warriors-104477.html)
Auf rpg.net wird das auch alles zu Tode diskutiert: 92 Agents of SHIELD Threads (https://forum.rpg.net/tags.php?tag=agents+of+shield)

In meinem Bekanntenkreis schaut sich niemand sowas an, die sind alle viel zu hip.  ~;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 4.10.2016 | 07:34
Okay. Ich lese höchstens hier und lasse mich davon nie beeinflussen. Wenn ich es mag reicht mir das völlig. Auch weil ich mir sehr bewusst bin, dass die "haters" immer sehr überrepräsentiert sind in Internetforen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 4.10.2016 | 11:46
Das klingt fast so, als würdest du mir unterstellen ich ließe mich beinflussen.  :P

Tatsächlich interessiert mich die Meinung anderer Leute zu Sachen, die ich gerade geschaut habe, weil ich unterschiedliche Perspektiven verstehen will, und ich eben in meinem Bekanntenkreis niemanden habe, der sich Actionfilme oder -serien anschaut.

Online sind die Leute im Bezug auf AoS zum Großteil übrigens keine Hater. Nach Season 2 war halt die Euphorie groß, dass es jetzt endlich mit Superhelden ernsthaft losgehen wird. Nach CA:CW waren ja auch alle total begeistert wie das die Serien beeinflußt hat.

Ich verstehe auch nicht, dass jemand sich angegriffen fühlt, wenn man die Meinung zu irgendeinem Kulturprodukt nicht teilt - solange die Kritik erklärt wird und nicht nur dummes Gebashe ist. In letzterem Fall hat sich aber wohl der Basher und nicht das Kulturprodukt blamiert.

Fandom heißt halt auch diskutieren. Wer sich Zeug nur stumpf anschaut und nichts dazu zu sagen hat, ist meiner Ansicht eh kein wahrer Fan.  >;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 4.10.2016 | 11:55
Nach staffle 2 mit Superkräfte los gehen ? ja Aber genau  das ist doch auch Passiert ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 4.10.2016 | 13:55
@ Supersöldner:
Sehe ich genau so.

@ tartex:
Ich wollte Dir nicht unterstellen das Du Dich beeinflussen lässt.

Ich denke aber, dass viele der Menschen die von der Serie enttäuscht sind sich vorher viel zu viele Gedanken gemacht haben was die Serie sein soll. Jeder Enttäuschung geht eine Täuschung vorraus. Aber wenn die Enttäuschung letztendlich aus Selbsttäuschung resultiert ist niemand sonst daran schuld als man selber.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 4.10.2016 | 14:52
Nach staffle 2 mit Superkräfte los gehen ? ja Aber genau  das ist doch auch Passiert ?

Ich habe gesagst "Superhelden", nicht "Superkräften". Tatsächlich wurde vor Staffel 3 anständig gehypt, dass das Daisy quasi die Secret Warriors aus der Taufe hebt. Team Caterpillar, usw.

Allerdings war das eindeutig nicht der Hauptfokus der Staffel, selbst wenn Hive ja der Secret-Warriors-Serie entsprungen ist.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 4.10.2016 | 15:13
wie Chiungalla schon sagte. Da haben die Leute halt vorher zufiel  Erwartungen . Die oft unbegründet sind. und das es kaum Superhelden ihm eigentlichen Sinn des Wortes geben wird ist bei einer Agenten Serie doch eigentlich klar. da zu viele aufsehen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 4.10.2016 | 16:27
wie Chiungalla schon sagte. Da haben die Leute halt vorher zufiel  Erwartungen . Die oft unbegründet sind. und das es kaum Superhelden ihm eigentlichen Sinn des Wortes geben wird ist bei einer Agenten Serie doch eigentlich klar. da zu viele aufsehen.

Das wird aber auch bewußt von den Darstellern und Produzenten und (natürlich der Click-Bait-Presse) aufgebaut.

Clark Gregg persönlich hat ja für den zweiten Teil der dritten Staffel den verstärkten Einsatz der Secret Warriors angekündigt (http://www.tvguide.com/news/agents-of-shield-secret-warriors-clark-gregg/).

Ich glaube, manche hier sind einfach zu sehr in einer deutschsprachigen Internetblase gefangen, als dass sie die englischsprachigen und unzähligen Diskussionen und Gerüchte mitverfolgen. Aber ist auch besser so, eigentlich. Man braucht nicht jede Woche mindestens eine pseudosensationelle Schlagzeile zu jeder Fernsehserie.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 4.10.2016 | 16:34
Und hier noch für Leute, die des Englischen nicht mächtig sind, was ABC vor der dritten Staffel selbst so gehypt hat: Serienjunkies vom September2015 (http://www.serienjunkies.de/news/3staffel-agentsofshield-abc-70741.html)

Mein Problem ist ja ein anderes: die Elemente, die mir am besten gefallen, z.B. Strucker Jr., Ward als Hydra-Agent, Talbot, Ansgar the Screamer und Mister Hyde, werden alle nur am angeschnitten und dann entsorgt, während der mich eher langweilende Rest in die Länge gezogen wird.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 4.10.2016 | 16:42
Du magst Talbot und findest ihn interessant ?           Und wir werden Mister Hyde sicher wieder sehne immerhin ist er nicht Tod.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 4.10.2016 | 17:22
Mein Problem ist ja ein anderes: die Elemente, die mir am besten gefallen, z.B. Strucker Jr., Ward als Hydra-Agent, Talbot, Ansgar the Screamer und Mister Hyde, werden alle nur am angeschnitten und dann entsorgt, während der mich eher langweilende Rest in die Länge gezogen wird.

Das kann man so doch beim besten Willen nicht sagen, ich war im Gegenteil heilfroh als der Ward-Plot endlich, ENDLICH zuende ging.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 4.10.2016 | 17:37
Nein, Ward hätte mit Strucker Jr. Hydra vernünftig aufbauen sollen. Aber, nein, sie mussten meinen Lieblingscharakter in ein Alien verwandeln... Ich habe ja schon gesagt: Simmons wäre eine so viel bessere Hive gewesen. Da wäre für das Team auch noch was auf dem Spiel gestanden.

Man hätte gehofft, dass es eine Rettung von ihr gibt, aber man hätte es nicht gewußt, usw.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 4.10.2016 | 18:01
Hört auf Hive als Außerirdischen dar zu stellen . Danke.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 4.10.2016 | 18:11
Hört auf Hive als Außerirdischen dar zu stellen . Danke.

Würde mich freuen zu hören, welche Staffel du bisher am besten fandest, und warum.  :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: am 4.10.2016 | 18:15
Was hat das eine mit dem andern zu Tun. ? und ich sollte staffle 3 zu ende sehne bevor ich das beantworte.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 4.10.2016 | 18:43
und um das noch mal zu betonen Hive ist kein Außerirdischer sonder ein
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
er war nur auf einem andern Planten ein gesperrt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 5.10.2016 | 09:06
und um das noch mal zu betonen Hive ist kein Außerirdischer sonder ein
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
er war nur auf einem andern Planten ein gesperrt.

Hive hat vielleicht zwei Jahrzehnte als Mensch auf der prehistorischen Erde gelebt und danach noch ein paar Jahre als Soldat der Kree. Danach lebte er ewig auf einem anderen Planeten - lange genug, um dort als Gott verehrt zu werden und die komplette Zivilisation auszulöschen (die er womöglich sogar noch selbst gegründet hat). Das, was er von seinen dortigen Wirten absorbiert und was ihn geprägt hat, macht ihn ziemlich außerirdisch, nicht wahr?

Technisch gesehen sind zudem alle Inhumans das Ergebnis eines Experiments von Außerirdischen, was sie sowieso zu mehr oder weniger großen Teilen außerirdisch macht.

Also bitte alles nicht so eng sehen. :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 5.10.2016 | 09:42
Was hat das eine mit dem andern zu Tun. ? und ich sollte staffle 3 zu ende sehne bevor ich das beantworte.

Mir ist es egal, ob wir ihn Alien nennen oder nicht. Aber ich wollte darauf, dass wohl jeder Präferenzen haben wird. Und ich würde lieber das diskutieren.  :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 5.10.2016 | 11:11
Ich glaube der springende Punkt an dieser Stelle ist wie wir darauf reagieren, wenn unsere Erwartungshaltungen enttäuscht werden.
Der eine hat eine klar definierte Präferenz was die Autoren, Regiseure und Schauspieler veranstalten sollen und ist frustriert, wenn sie sich anders entscheiden.
Der andere denkt sich, dass es ihr gutes Recht ist sich künstlerisch auf die Art und Weise wie sie wollen künstlerisch zu verwirklichen und freut sich über die eine oder andere Wendung die er nicht vorhergesehen (oder herbeigewünscht) hat.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 7.10.2016 | 21:02
Staffel 3 Folge 14. sehr geil. Ich dachte die Typen mit den Hund Masken sein alles Loser aber die könnte eine echte Herausforderung werden.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 15.10.2016 | 19:55
vorsingt da eine Stadt in einem Aufstand in Staffel 4 folge 3 ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 16.10.2016 | 00:49
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 16.10.2016 | 22:14
Die letzte Folge hat mir dann wieder sehr gut gefallen. Viel Tempo, viel Team-Dinge, coole Lösungen für den Technikausfall und irgendwie wieder mehr so das Feeling, was ich in Folge 1 und 2 etwas vermisst hatte :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Buddy Fantomas am 19.10.2016 | 11:25
Die letzte Folge hat mir dann wieder sehr gut gefallen. Viel Tempo, viel Team-Dinge, coole Lösungen für den Technikausfall und irgendwie wieder mehr so das Feeling, was ich in Folge 1 und 2 etwas vermisst hatte :)

Jepp, ich hatte auch das Gefühl, die Serie fängt sich wieder. Die meisten Serien gehen zuende, weil die "Epicness" so schnell gesteigert wird, dass es irgendwann nicht mehr weiter geht und man irgend ein grandioses Finale braucht, welches dann womöglich noch partiell verkackt wird (siehe "Person of Interest"). Stattdessen wieder etwas bodenständiger zu werden und (ggf. staffelweise) erneut zu kulminieren, gelingt nur selten.

Staffel 4 von AoS macht aus meiner Sicht alles richtig, weil der Plot quasi Probleme vor der Haustür angeht und wieder mehr Agententätigkeit stattfindet. Aus meiner Sicht hat das Marvel-Universum für die Bekämpfung (mindestens) globaler Bedrohungen die Avengers; während SHIELD für das Geschehen auf der Scholle zuständig ist, also die Behandlung von Vorgängen betreffend Inhumnas, Enhanced, der Regulierung in Umlauf befindlicher außerirdischer oder mystischer Artefakte, austickender und/oder krimineller Gruppierungen, Wissenschaftler etc.. Die Zuständigkeiten mögen sich punktuell überschneiden, aber irgendwie fühlt es sich richtiger an, wenn SHIELD (egal ob offiziell oder inoffiziell) im Verborgenen oder doch zumindest diskret agiert.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 20.10.2016 | 01:38
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 21.10.2016 | 14:02
Die aktuelle Folge fand ich auch wieder gut. Vor allem mit ein paar echt guten humorigen Stellen, das hatte mir bisher etwas gefehlt. Gerade Mays Lob über Aida oder die

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mal sehen, ob James weiter vorkommt, ich find ihn ja irgendwie recht interessant.

Und so langsam gehts auch wieder in die Richtung, dass das alte Team sich zumindest teilweise wieder zusammenfindet, das finde ich super. Ich glaub, das hat mir in den ersten 2 Folgen auch irgendwie so gefehlt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 21.10.2016 | 14:45
Ich fand die letzte Folge auch super.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 21.10.2016 | 19:18
stimmt es das der Buffy Schöpfer nicht mehr mit Marvel zusammen Arbeitet? Das wehre gar nicht Gut für dies Serie .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 21.10.2016 | 19:45
stimmt es das der Buffy Schöpfer nicht mehr mit Marvel zusammen Arbeitet? Das wehre gar nicht Gut für dies Serie .

Marvell-Kinofilme wird es von ihm keine mehr geben, wie das mit der Serie ist weiß ich nicht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 21.10.2016 | 19:51
Marvell-Kinofilme wird es von ihm keine mehr geben, wie das mit der Serie ist weiß ich nicht.

Ich meine, dass er die eh schon seit Staffel 1 nicht mehr macht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 21.10.2016 | 20:27
Ich meine, dass er die eh schon seit Staffel 1 nicht mehr macht.
Keine Ahnung, alles was ich finden konnte war das er den Piloten gemacht hat, aber seine Produktionsfirma ist immer noch dabei.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 22.10.2016 | 10:27
Daisy VS Minenfeld. Sieger Daisy.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 3.11.2016 | 10:34
Ich bin aktuell geneigt zu empfehlen den Bruder vom Ghostrider umzubringen und Ghostrider in eine eigene Serie auszukoppeln ^_^
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 3.11.2016 | 17:43
Weil du ihn so toll findest oder weil du ihn so doof findest?

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 3.11.2016 | 17:52
Weil du ihn so toll findest oder weil du ihn so doof findest?
Den Bruder von Ghostrider?
Ich finde den Bruder maximal doof. Mag am Schauspieler liegen, denn ich schon bei Fear The Walking Dead maximalst nervig fand.

Den Ghostrider als Figur finde ich ziemlich gut umgesetzt.
Ist aktuell der Teil an MAoS der mir Spaß macht :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 3.11.2016 | 17:57
Ich meinte den Ghostrider.

Ich find ihn bisher auch erstaunlich gut in die Story eingebracht, dafür, dass ich im Vorfeld doch sehr das Gefühl hatte, er wurde der Serie von den Produzenten aufgezwungen, damit endlich noch eine sehr bekannte Figur vorkommt.

Den Bruder fand ich okay. Keine herausragende Schauspielleistung, aber auch nicht schlecht. Da fand ich Lucy Bauer schlechter gespielt...

FtWD kenn ich nicht, daher keine negativen Vorbehalte ;) .

Die Folge gestern fand ich wieder sehr ereignisreich. Die Handlung geht wieder recht fix voran irgendwie - allerdings is jetzt erstmal Pause bis 29.11. leider.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 4.11.2016 | 16:55
Oh, nochmals wegen der Diskussion weiter oben, Joss Whdeon ist z.B. bei S4E5 als Ausführender Produzent dabei, also raus aus der Serie scheint er nicht zu sein.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 4.11.2016 | 17:18
Nö, soweit ich weiß, ist er nur als Regisseur bei den Avengers-Filmen raus. Bei der Serie war er die ganze Zeit dabei, aber halt nicht als Drehbuchautor oder Regisseur. Da liegt die Hauptverantwortung soweit ich weiß bei seinem Bruder und dessen Frau.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 11.11.2016 | 21:01
also folge 18 und 19 von Staffel 3 haben mich total überzeugt. wenn die letzten 3 Folgen der Staffel 3  auch so gut sind könnte das wieder ein großartiges Finale werden .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 15.11.2016 | 18:43
Der Inhuman s Kino Film ist wohl endgültig vom Tisch. Aber sie machen daraus eine SERIE. Wohl in der selben Realität wie die Filme und S.H.I.E.L.D. HaHahahahahahahha.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 15.11.2016 | 19:04
Es gilt ja grundsätzlich (derzeit) nur noch ein Marvel Cinematic Universe, deshalb wundert das mit der Serie in der gleichen Realität nun ja nicht wirklich.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 15.11.2016 | 19:05
ja schon aber das überhaupt eine Serie  kommt ist ja schon irgendwie überraschend.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 15.11.2016 | 19:10
Das ist ja grob geschätzt die 7. (?) Serie im MCU. Also woher nimmst Du die Überraschung?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 15.11.2016 | 19:12
Ugh, Sendestart im nächsten September. Das schreit zusammen mit der Verschiebung auf den crap-Sendeplatz, den AoS diese Season hat, ja leider danach, dass die 4. Staffel die letzte sein wird. :(
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 15.11.2016 | 19:12
die Inhuman mache schon so viel bei S.H.I.E,l.d. da hätte ich eine einigende Serie einfach nicht erwartet.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 16.11.2016 | 12:09
Sehr schade. Gerade die Royal Family schreit ja geradezu nach einem großem Budget. Wenn ich denke, dass die durch so S.H.I.E.L.D-Gänge schreiten anstatt durch ein luftiges Attilan, vergeht mir doch die Freude.

Naja, ich kann ja immer noch auf etwas im Game-of-Thrones-Stil hoffen. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht wir es ja sogar sowas wie Gormenghast??



Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Issi am 24.11.2016 | 09:20
Bin jetzt mit der dritten Staffel durch und habe die vierte angefangen. Weiß aber nicht ob ich weiterschauen will.
Achtung Spoiler:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Dreamdealer am 24.11.2016 | 09:38
Da kann ich dir nur beipflichten - besonders im Bezug zu Ghostrider, die Thematik um Inhumans, Shield usw. hat noch jede Menge Potenzial, und jetzt machen sie noch ein Faß auf.
Ghostrider passt eher in ein Setting mit Lucifer aber nicht zu Shield.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 24.11.2016 | 09:50
außerirdische UND Magie gehören nun mal beides zu Marvel.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 25.11.2016 | 21:03
staffle 3 folge 21 was für ein krankes ende
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
.    Nächsten Freitag sehe ich dann das ende der Staffel.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 3.12.2016 | 14:27
so nun bin ich mit Staffel 3 durch.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 4.12.2016 | 15:03
Die letzte Folge fand ich fantastisch. Also die aktuelle (4.07) - da hat für mich so ziemlich alles gestimmt. Und der Schauspieler von Mack ... hach. Irgendwie hat der echt was drauf. Und ich bin gespannt, wie es jetzt weitergeht und ob die Ghostrider-Story vielleicht schon bald durch ist. Und danach der Teil kommt, wieso es

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 15.12.2016 | 20:16
Yo-Yo hat eine eigne Minni Serie bekommen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 8.02.2017 | 19:54
Youtub zeig mir Dinge die mir gar nicht passe. Daisy
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 9.02.2017 | 23:18
Das schließt sich ja nicht zwingend aus.  8)

Die neueste Folge fand ich sehr ... interessant.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 10.02.2017 | 01:16
was wurde eigentlich aus dem Flugzeug Träger ? in staffle 3 hat man den nie gesehen und er wurde nur ein mal erwähnt aber so das klar war es geht um was das noch zur zeit  von Staffel 2 dorrt passiert ist. . Wurde in Staffel 4 was dazu gesagt ob die den noch haben ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 10.02.2017 | 11:15
Ich war zwar vom Ghostrider doch eher positiv überrascht, finds aber gut, dass der Handlungsstrang jetzt abgeschlossen ist. Die aktuellen Folgen haben mir alle extrem gut gefallen.

Wobei ich ja fürchte, dass es keine neue Staffel mehr geben wird, was echt zum Kotzen ist.

Immerhin gibt es vielleicht ja doch noch ein

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und Mallory Jansen ist wirklich eine gute Schauspielerin. Schön, dass sie das in der letzten Folge noch mehr zeigen konnte.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 10.02.2017 | 12:42
keine weiter staffeln mehr ? aber es soll doch die filme und so verbinden. Muss doch noch Staffel 5, 6, 7, und so haben.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 10.02.2017 | 12:49
Weil die Quoten für AoS ziemlich schrottig sind und sie gerade die Syndication Grenze erreicht haben:
http://tvseriesfinale.com/tv-show/marvels-agents-shield-season-four-ratings/
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 10.02.2017 | 12:49
die was ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 10.02.2017 | 12:54
Der Begriff war mir auch neu, aber hier ist eine Erklärung: http://www.serienjunkies.de/glossar/syndication.html

Ich seh leider da auch ein wenig schwarz. Die Quoten sind mies. Den Schreibern wurde der Ghostrider als "macht mal was mit nem bekannten Helden" aufgedrückt. Der Sendeplatz wurde auf ne Zeit verschoben, wo noch weniger Leute zuschauen. Und es wurde ne neue Inhumans-Serie angekündigt, die nix mit den Figuren aus AoS zu tun hat.

Vielleicht gibts ja noch ein Wunder und es gibt doch noch ne Staffel 5, aber ich habe nicht viel Hoffnung. Und die Macher der Serie glaub ich auch nicht, denn viel der aktuellen Charakterentwicklungen fühlt sich ein bisschen danach an, dass sie drauf hinarbeiten, zur Not für alle Charaktere am Ende der Staffel ein Ende geschrieben zu haben, auf das sie hinauswollten.

Es ist wirklich ein Jammer. Meiner Meinung nach ist die Serie einfach extrem gut geschrieben und ein würdiger Nachfolger für andere Whedon-Serien. And there are Asians in the movies! Aber keiner wills gucken. Echt zum Kotzen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 10.02.2017 | 13:03
Bei Serien gilt wohl: Nur die besten sterben jung. Siehe Firefly.

Wobei ich jetzt bei Agents of S.H.I.E.L.D. nicht so schlimm fände, wenn sie mit Season 4 ein würdiges Ende bekämen. Doof ist halt immer, wenn die Serien kurzfristig, ungeplant und ohne vernünftiges Ende abgesetzt werden. Wie Firefly.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 10.02.2017 | 13:05
ich will das nicht glauben. und wenn es wirklich so kommt könnte S.H.I.E.L.d ja sicher Gast Auftritte in der Inhumans Serie  bekommen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 10.02.2017 | 13:56
Doof ist halt immer, wenn die Serien kurzfristig, ungeplant und ohne vernünftiges Ende abgesetzt werden. Wie Firefly.

Ja, da gibts leider ne Menge Beispiele. Serien die einfach abgesetzt werden ohne ein passendes Ende zu bekommen oder wo das Ende dann sehr "spontan" geschrieben werden musste.

Dann lieber mal eine Serie, die sich nicht zu sehr hinzieht (weil Auserzählt) und die ein würdiges und umfassendes Ende bietet.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 10.02.2017 | 14:00
Eines der Probleme von Agents of S.H.I.E.L.D. ist möglicherweise gewesen, dass sich die Serie ja so ziemlich jede Staffel mindestens einmal neu erfunden hat. Das hält das ganze zwar spannend, sorgt aber halt auch dafür das regelmäßig viele Stammkunden sagen "Das ist nicht mehr meine Serie" und aufhören sie zu gucken.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 10.02.2017 | 14:56
Find ich jetzt irgendwie nicht. Ich meine, das Team ist bis auf eine Ausnahme gleich geblieben mit Zuwachs halt. Und Charakterentwicklung halt, aber die finde ich sehr gelungen. Und der Ton der Serie hat sich imho auch nicht groß verändert. Es ist halt zum Glück seit dem Ende von Staffel 1 so, dass ein recht hohes Erzähltempo vorherrscht und sich die meisten größeren Plots nur eine halbe Staffel lang halten. Find ich aber gut - der Anfang der Serie mit den Case of the Week-Dingen gehört mMn zum schwächsten Teil der Serie.

Leider ist ja auch die Verzahnung mit dem MCU jede Staffel weniger geworden. Auch das ist leider ein Anzeichen dafür, dass die Serie nicht ewig weitergehen wird, denk ich.

Blöderweise war es bis jetzt immer so, dass erst nach Ausstrahlung der letzten Folge entschieden wurde, ob die Serie weitergeht. Kann also sein, dass nach dem eigentlichen Staffelfinale noch ein Cliffhanger für eine eventuelle Staffel kommt, der dann nicht mehr aufgelöst wird. (So wie bei Agent Carter halt).

Aber ich denke, dass die Serienmacher genug Erfahrung haben um zu ahnen, ob sie noch ne Staffel kriegen oder nicht. Und wenn man schon als Außenstehender da kein so gutes Gefühl hat (Quoten, schlechter Sendeplatz, erzwungener Ghostrider-Plot), dann werden die es erst recht wissen und hoffentlich versuchen, Staffel 4 auch als mögliches Serienende zu konzipieren.  (Falls es so ist und das Finale der Staffel das Serienende ist, würde ich mir nur wirklich, wirklich wünschen, dass Bobbi und Hunter wenigstens nochmal kurz vorkommen...)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 10.02.2017 | 16:05
Da gehen dann unsere Meinungen sehr weit auseinder. Für mich liegen da (verglichen mit anderen Serien) teilweise Welten zwischen den unterschiedlichen Staffeln. Alleine der Status von S.H.I.E.L.D. macht den Sprung von einer riesigen Geheimorganisation zum Staatsfeind zur Guerilliatruppe zur illegalen Geheimorganisation zum argwöhnisch beäugten Geheimdienst durch. Zudem ist jede Staffel meist sehr klar abgegrenzt was den Plot angeht.

Beides zusammen verändert den Ton IMHO schon sehr stark von Staffel zu Staffel. Guck Dir mal die ersten Folgen der ersten Season an. And dann die letzten aus Season 3. So stark verändern sich die wenigsten Serien in 10 Staffeln.

Und ich will ja gar nicht sagen, dass das schlecht ist. Ich mag das sogar an Agents of S.H.I.E.L.D.. Aber wie man auch hier in diesem Thread nachvollziehen kann bieten so starke Veränderungen immer das Risiko, dass Zuschauer sagen "Das ist nicht mehr meine Serie".

Es ist halt sehr leicht mit Veränderungen die Fans zu verjagen. Und es ist sehr schwer mit Veränderungen neue Zuschauer zu gewinnen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 10.02.2017 | 16:26
Nja, bei mir reicht der Status von SHIELD oder die aktuelle Teambesetzung oder der aktuelle Gegner nicht unbedingt aus, um da eine grundlegende Veränderung zu sehen. Für mich sind die Grundpfeiler der Serie halt irgendwie das Teamwork, die coolen technischen Gadgets, die Mischung aus Actionszenen und Charaktermomenten und die sehr temporeichen und oft auch verdammt witzigen Dialoge (und die 123 Star Wars-Anspielungen ;) Noch ein Grund, wieso ich die Serie liebe). Und das hat sich für mich nicht unbedingt stark verändert.

Aber klar, kann sein, dass das auf andere Leute total anders wirkt und ihnen die Änderungen zu schnell gehen. Oder dass manche lieber 4 Staffeln lang Case of the week gehabt hätten. Bzw. glaub ich, viele Zuschauer haben einfach von Folge 1 an ne Superheldenserie erwartet und den AGENTS of Shield-Part ignoriert und waren dann sauer, dass nicht die ganze Zeit Avengers-artige Action herrscht. Zumindest hab ich das schon öfter gehört.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 10.02.2017 | 16:44
Naja selbst bei den Charakteren habe ich teilweise das Gefühl eines Wechsel dich Spielchen.
Da sind dann Fitzsimmons ein paar Nerds, auf Abenteurtour, dann gefühlt eine Staffel lang fast weg und dann ein Paar.
Daisy ist Hacktivist, Inhuman, dann Guerilla jetzt dann aber doch wieder bei.
Ward ist erst Held, Hydra und dann ein Alien.
YoYo macht eben dies mit ihrer Plotrelevanz. Nun und Mack kann ich gerade so von dem Teammitglied unterscheiden das starb.
Bleiben nur noch Coulson und May als konstante und May hatte nach meinem Eindruck bis zur letzten Staffel eher so die Rolle als gelegentliche Kavallerie inne.

Dazu kommt, nach meinen Eindruck, eine Handlung die mehr sein will als sie kann/ist.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 10.02.2017 | 16:58

Nun und Mack kann ich gerade so von dem Teammitglied unterscheiden das starb.


Sorry, da fällt mir dann auch nix mehr zu ein. Mack hat seit er dabei ist eine TONNE an Hintergrundstory und Eigenheiten bekommen, gerade jetzt in Staffel 4 nochmal. Wie man den jetzt angeblich nicht von irgendwem unterscheiden kann, versteh ich nun wirklich nicht.

Und was will die Serie denn deiner Meinung nach sein, ohne es zu schaffen? Bzw. welche Handlung meinst du?



Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 10.02.2017 | 17:19
Wie man den jetzt angeblich nicht von irgendwem unterscheiden kann, versteh ich nun wirklich nicht.
Der der in der verborgenen Stadt umkam und wegen dem Daisy eine Zeitlang ganz super traurig war.
Hatte eine Hauptrolle meine ich, zumindest eine ausgeprägtere Nebenrolle und war mir nur als Proto-Mack in Erinnerung geblieben. Wobei ich Macks Namen schon googeln musste,..

Zitat
Und was will die Serie denn deiner Meinung nach sein, ohne es zu schaffen? Bzw. welche Handlung meinst du?
Eine komplexe, mitreissende Handlung bieten, worüber genau bin ich mir nicht mehr sicher.
Schließlich wechselt der Handlungsbogen im Ausmass, Bedrohung und Anforderung an die Helden bei gefühlt jeder Staffel.
Von Hydra, über Inhumans, bis hin zu einem Buch bzw. einem Wissenschaftler plus Androiden oder einem fiesen Zombie Alien.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: am 10.02.2017 | 18:46
einem Buch ? und man kann Mack leicht von andern Glatzen  köpfiegen Schwarze Männer der Serie unterscheiden. Er ist der Mann der die Schrottflinten Axt erfunden hat .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 10.02.2017 | 18:50
einem Buch?

Möchtest Du wirklich gespoilert werden?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 10.02.2017 | 18:50
mh nein. aber ein Buch das Klingt im ersten Moment ...sonderbar. vielleicht ein lebendes Zauberbuch.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 11.02.2017 | 10:50
Der der in der verborgenen Stadt umkam und wegen dem Daisy eine Zeitlang ganz super traurig war.
Hatte eine Hauptrolle meine ich, zumindest eine ausgeprägtere Nebenrolle und war mir nur als Proto-Mack in Erinnerung geblieben. Wobei ich Macks Namen schon googeln musste,..


Ja, du meinst Triplett, das is mir schon klar. Aber wie man den mit Mack verwechseln kann, versteh ich nicht.

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 11.02.2017 | 11:24
Weils in beiden Fällen irgendwie so ein farbiger großer Bruder Typ war. Passen wenn man möchte schon in eine ähnliche Schublade.
Ich z.B. hatte Triplett jetzt schon völlig verdrängt...

Wo aber glaube ich die Diskussion gerade etwas fehlschlägt ist der folgende Punkt:
Du bist ein Fan. Ich auch. Wir haben beide all die Änderungen mitgemacht und finden die Serie immer noch gut und unterhalten uns noch darüber.

Aber offensichtlich sind viele Fans der ersten Stunde heute nicht mehr dabei. Und wenn Du die Frage des warum beantworten möchtest hilft es wenig zu fragen was Dich persönlich stört oder nicht stört. Denn Du bist ja noch dabei. Also muss der Grund für den Besucherschwund irgendwo im Bereich "stört mich nicht aber andere" zu finden sein. Und hier im Thread gab es ja schon die eine oder andere Stimme die kund getan hat was sie nicht gut fand. Diese Meinung musst Du nicht teilen, aber Du wirst sie auch nicht wegdiskutieren, und sie sind ziemlich sicher einer der Gründe aus denen wir wahrscheinlich keine 5. Staffel mehr bekommen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 11.02.2017 | 11:34
das sie sich jede Staffel in irgend einer weiße neu erfinden ist doch eine der stärken der Serie. ja viele werden das nicht mögen aber es ist doch eigentlich etwas Gutes.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 11.02.2017 | 11:45
Das Problem ist, dass eine Serie wie Agents of S.H.I.E.L.D. eh nur ein recht begrenztes und nerdiges Publikum hat. Und wenn man dann jede Staffel schon mal 20% der Kundschaft durch das neu erfinden verjagd kommt man sehr schnell in unsicheres Fahrwasser. Eben auch weil es sehr viel schwerer ist neue Fans zu gewinnen, oder alte Fans zurückzugewinnen nach einer für die blöden Staffel, als Fans zu verlieren.

Da steht man halt immer vor dem Dilemma originell bleiben zu müssen aber nichts ändern zu dürfen. Das Problem haben ja auch so ziemlich alle Film Franchises. Star Wars VII war den einen zu wenig originell und den anderen zu wenig Star Wars.

Deshalb ist mir ja auch lieber sie ziehen 4 Staffeln von Agents of S.H.I.E.L.D. das neu erfinden durch, als das sie 10 Staffeln immer das selbe machen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 11.02.2017 | 11:46
Weils in beiden Fällen irgendwie so ein farbiger großer Bruder Typ war. Passen wenn man möchte schon in eine ähnliche Schublade.
Ich z.B. hatte Triplett jetzt schon völlig verdrängt...

Ja gut, seh ich halt nicht so. Aber wenn man sich nicht mal die Namen von Charakteren merken kann, die seit 2,5 Staffeln eine Hauptrolle haben, schaut man vielleicht nicht gar so aufmerksam, möchte ich jetzt mal unterstellen ...

Zitat
Wo aber glaube ich die Diskussion gerade etwas fehlschlägt ist der folgende Punkt:
Du bist ein Fan. Ich auch. Wir haben beide all die Änderungen mitgemacht und finden die Serie immer noch gut und unterhalten uns noch darüber.

Aber offensichtlich sind viele Fans der ersten Stunde heute nicht mehr dabei. Und wenn Du die Frage des warum beantworten möchtest hilft es wenig zu fragen was Dich persönlich stört oder nicht stört. Denn Du bist ja noch dabei. Also muss der Grund für den Besucherschwund irgendwo im Bereich "stört mich nicht aber andere" zu finden sein. Und hier im Thread gab es ja schon die eine oder andere Stimme die kund getan hat was sie nicht gut fand. Diese Meinung musst Du nicht teilen, aber Du wirst sie auch nicht wegdiskutieren, und sie sind ziemlich sicher einer der Gründe aus denen wir wahrscheinlich keine 5. Staffel mehr bekommen.

Ja, da hast du recht. Ich tu mich auch immer schwer, über Sachen zu diskutieren, die ich extrem toll finde, weil ich ... einfach möchte, dass alle anderen sie auch toll finden ;) .

Dass die Serie so viele Änderungen drin hat, mag schon ein Grund dafür sein, dass sie nicht mehr so viel geschaut wird. Wobei die meisten Leute, die ich kenne, die sie nicht schauen, einfach schon nach 5 Folgen der ersten Staffel aufgehört haben und nicht unbedingt später. Aber vielleicht ist das auch ein falscher Eindruck. Der kleiner werdende Erfolg und die schlechten quoten mögen aber halt auch an anderen Gründen liegen, z. B., dass die Verzahnung mit dem MCU und die Werbung für die Serie immer weniger wurde im Laufe der Zeit.

Letztendlich ist es natürlich alles Geschmackssache und über Geschmack kann man halt nicht streiten.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Scurlock am 11.02.2017 | 11:52
Mein Problem mit der aktuellen Staffel (die 4te) ist, dass so viele Handlungsstränge angerissen, ja sogar mit großem TamTam präsentiert werden, um dann im Sande zu verlaufen. Ein Höhepunkt, ein Cliffhanger jagt den nächsten, aber es fehlt an nachhaltiger Substanz. Das Buch, die vereinzelten Inhumans, AIDA, Ghostrider werden alle als wirklich relevante Elemente dem Zuschauer verkauft und verschwinden dann größtenteils plötzlich wieder. Vielleicht laufen alle Fäden irgendwann wieder zusammen. Aber zum jetzigen Zeitpunkt kann ich mir nicht vorstellen wie das zu einem eleganten und vor allem nicht konstruierten Ende führen soll. 
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 11.02.2017 | 11:59
Aber wenn man sich nicht mal die Namen von Charakteren merken kann, die seit 2,5 Staffeln eine Hauptrolle haben, schaut man vielleicht nicht gar so aufmerksam, möchte ich jetzt mal unterstellen ...

... oder man hat einfach kein gutes Namensgedächtnis. Und Triplet war ja nicht für 2,5 Staffeln dabei, oder?

Ja, da hast du recht. Ich tu mich auch immer schwer, über Sachen zu diskutieren, die ich extrem toll finde, weil ich ... einfach möchte, dass alle anderen sie auch toll finden ;) .

Der kleiner werdende Erfolg und die schlechten quoten mögen aber halt auch an anderen Gründen liegen, z. B., dass die Verzahnung mit dem MCU und die Werbung für die Serie immer weniger wurde im Laufe der Zeit.

Abgesehen von Hydra war die aber stets eher anektodenhaft. Und tatsächlich ist sie gar nicht unbedingt geringer geworden. Im Moment haben sie doch extrem mit den Nachwirkungen von Iron Man 2 und Captain America Civil War zu kämpfen. Das Sorkovia-Protokoll wird gefühlt jede Folge mindestens 3mal genannt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 11.02.2017 | 12:11
Zitat
... oder man hat einfach kein gutes Namensgedächtnis. Und Triplet war ja nicht für 2,5 Staffeln dabei, oder?

Nee. Aber Mack :p (Dessen Namen Teylen ja auch erst nachgucken musste - ich meine, der ist seit Staffel 2, Folge 1, dabei ... ich weiß nicht, wie man den Namen nicht wissen kann. Aber okay, schlechtes Namensgedächtnis kann natürlich sein.)

Zitat
Abgesehen von Hydra war die aber stets eher anektodenhaft. Und tatsächlich ist sie gar nicht unbedingt geringer geworden. Im Moment haben sie doch extrem mit den Nachwirkungen von Iron Man 2 und Captain America Civil War zu kämpfen. Das Sorkovia-Protokoll wird gefühlt jede Folge mindestens 3mal genannt.

Jap, die Auswirkungen der Filme auf die Serie sind schon noch da, nur halt nicht mehr andersrum. Wie halt vor Age of Ultron, wo in SHIELD Lokis Szepter gefunden wird und deswegen dann die Avengers losgeschickt werden.

Man hätte da bestimmt noch mehr machen können und z. B. auch nochmal wieder eine Nebenfigur aus den Filmen in die Serie einbauen (wie Lady Sif halt) - ist aber schon länger nicht mehr passiert.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 11.02.2017 | 12:26
Ist sicher auch eine downward spiral. Wäre die Serie ein großer Erfolg hätte sie mehr Budget und Verzahnung. Aber wenn eh nur ein Bruchteil der Kinogänger die Serie guckt lohnt das nicht, und senkt eventuell sogar den Wert der Filme, wenn man auf die Serie Rücksicht nimmt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Antariuk am 11.02.2017 | 13:36
Man hätte da bestimmt noch mehr machen können und z. B. auch nochmal wieder eine Nebenfigur aus den Filmen in die Serie einbauen (wie Lady Sif halt) - ist aber schon länger nicht mehr passiert.

Ich dachte auch dass AoS nicht mehr in den Timelines der Filme berücksichtigt wird? Ist jetzt schon eine Weile her, aber ich hatte dazu was gelesen. Auch Frust von Seiten der Darsteller aus AoS, die meinten "Hey, wir sind hier, macht was mit uns!"
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 11.02.2017 | 14:35
ich fände es toll wenn sie AoS mal in den filme erwähne oder kurz zeiegn könnte. wehre Gute werbnug aber da gibt es wohl irgendwelche rechtlichen Probleme ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 11.02.2017 | 16:09
Deshalb ist mir ja auch lieber sie ziehen 4 Staffeln von Agents of S.H.I.E.L.D. das neu erfinden durch, als das sie 10 Staffeln immer das selbe machen.
Mir wäre es lieber wenn sie etwas gutes erfinden und dann dran bleiben. Bis es halt vielleicht irgendwann ein Ende hat.

Ja gut, seh ich halt nicht so. Aber wenn man sich nicht mal die Namen von Charakteren merken kann, die seit 2,5 Staffeln eine Hauptrolle haben, schaut man vielleicht nicht gar so aufmerksam, möchte ich jetzt mal unterstellen ...
Ich sehe die Serie durchaus, zumindest weitestgehend, aufmerksam.
Wobei die Serie für mich von Staffel zu Staffel kurz vor der (persönlichen) Absetzung liegt.

Hinsichtlich Charakternamen merke ich mir normalerweise die meisten Hauptcharaktere und solche die mich interessieren.
Mack wiederum ist eher weniger ein Hauptcharakter und seine Charakterzeichnung eher weniger spannend oder mitreissend. Wenn er umkommt können sie den nächsten Ersatz bringen.

Zitat
Dass die Serie so viele Änderungen drin hat, mag schon ein Grund dafür sein, dass sie nicht mehr so viel geschaut wird. Wobei die meisten Leute, die ich kenne, die sie nicht schauen, einfach schon nach 5 Folgen der ersten Staffel aufgehört haben und nicht unbedingt später.
Gerade in der ersten Staffel, respektive bei der zweiten, gab es ja durchhalte Parolen das es mit der zweiten besser wird.
Manche haben da nicht die Energie und Zeit zu warten.

Mal so als Vergleich, ... The Man in the High Castle habe ich nach etwa drei bis vier Folgen abgesetzt weil mir die Serie wirklich zuviel war. Träge erzählt, flache Charaktere, eine Weltgestaltung die komplett unglaubwürdig ist. Jetzt heißt es sie wird in der zweiten Staffel richtig gut, ... werde sie mir dennoch nicht wieder oder weiter ansehen.


Ansonsten bezogen auf die aktuelle Folge (US-Ausstrahlung)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 11.02.2017 | 20:27
Ich dachte auch dass AoS nicht mehr in den Timelines der Filme berücksichtigt wird?

AoS wurde nie in der Timeline der Filme berücksichtigt. Das ist eine Einbahnstraße. AoS berücksichtigt die Timeline der Filme.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 11.02.2017 | 22:20
AoS wurde nie in der Timeline der Filme berücksichtigt. Das ist eine Einbahnstraße. AoS berücksichtigt die Timeline der Filme.

Das ist nicht ganz korrekt, da der Helicarrier, mit dem Fury in Age of Ultron auftaucht aus AoS Stammt. :D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 12.02.2017 | 11:17
Wieviele Königs gibt es eigentlich?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 12.02.2017 | 11:18
mindestens 4 waren es(der Tote mit gezählt)  aber die genaue zahl kenne ich nicht. sind das überhaupt Menschen oder irgendein klon Experiment ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 12.02.2017 | 12:17
Plot der letzten Folge:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

@Teylen: Man in the High Castle hab ich übrigens auch nach 4 Folgen geschmissen, weil extrem bescheuert ;) . Das würde ich jetzt auch nicht noch wieder weitergucken wollen.

@Königs: Ich glaube, es wurde noch nie klargestellt, was sie eigentlich sind. Aber ich find sie immer ziemlich witzig. Der Teil mit der Daisy-Fanfiction war so großartig...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 12.02.2017 | 18:16
Massive Spoiler für die dritte Staffel The 100 (inkl. Ende) vorraus,...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ob sie es nun geklaut haben oder nicht, die unterschiedlichen Arten wie das Thema behandelt wird zeigt m.E. auf weshalb The 100 wohl recht problemlos neue Staffeln bekam und man bei AoS quasi drauf hoffen muss das Marvel da eine Finanzspritze in den Poppes der Senderverantwortlichen jagt (oder sowas).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Alex am 13.02.2017 | 09:40
mindestens 4 waren es(der Tote mit gezählt)  sind das überhaupt Menschen oder irgendein klon Experiment ?
Bisher sind 5 aufgetaucht. Sie nennen sich selbst "technicans" und sind empört, wenn man sie für Klonexeperimente oder Androiden hält.  :)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Talasha am 13.02.2017 | 17:54
Bisher sind 5 aufgetaucht. Sie nennen sich selbst "technicans" und sind empört, wenn man sie für Klonexeperimente oder Androeiden hält.  :)

Ja, sie bestehen darauf Techniker zu sein.  ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Chiungalla am 13.02.2017 | 18:47
... und sind empört, wenn man sie für Klonexeperimente oder Androeiden hält.  :)

Für mich war das weniger Empörung als vielmehr kokettieren mit dem Geheimnis.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 13.05.2017 | 14:43
STAFFEL 5 BESTÄTIGT . !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Alex am 13.05.2017 | 14:53
STAFFEL 5 BESTÄTIGT . !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
War bis einschließlich Staffel 3 ein großer Fan, aber bei Staffel 4 ging es doch steil bergab, daher bin ich darüber nicht wirklich glücklich.
Hoffe, die fangen sich wieder ...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 13.05.2017 | 17:53
So unterschiedlich sind die Geschmäcker, für mich war Staffel 4 bisher die stärkste von allen (mir fehlen noch 3 Folgen), dicht gefolgt von 2.

Staffel 3 hat ganz OK angefangen, war aber am Ende derart enttäuschend, dass sie derzeit Platz 4 (von 4) in meiner persönlichen Rangliste belegt (was natürlich Jammern auf hohem Niveau ist).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 14.05.2017 | 11:24
Ich fand alle Staffeln gut, die vierte haut mich aber gerade auch wieder jede Woche vom Hocker, weil sie SO GUT ist. Bin total gespannt auf das Finale.

Ich hatte mich eigentlich ja schon mit dem Ende der Serie versucht abzufinden und der letzte Handlungsbogen fühlte sich für mich auch sehr nach Ende an. Umso mehr freut mich die Bestätigung der fünften Staffel.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Tante Petunia am 14.05.2017 | 12:33
Wenn ich das hier so alles lese, dann freue ich mich darauf ab nächster Woche in Staffel 1 einsteigen zu können und mir dann Stück-für-Staffel-für-Stück beim Genießen eine eigene Meinung zu bilden....  8)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 14.05.2017 | 13:23
Viel Spaß damit! Und wenns dir am Anfang etwas zu sehr "case of the week" ist - halt durch, ab der 2. Hälfte der Staffel 1 wird das anders :) .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 16.05.2017 | 08:59
Wenn ich das hier so alles lese, dann freue ich mich darauf ab nächster Woche in Staffel 1 einsteigen zu können

Der Weg ist bei Staffel 1 nicht das Ziel. Ab Folge 11 wird es interessanter, mit Folge 17 geht es erst wirklich los. Vorher hat es 1990iger-Serien-Niveau. Ich würde mich nicht freuen, falls diese Durststrecke vor mir läge.  >;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 16.05.2017 | 09:04
du übertreibst.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 16.05.2017 | 15:57
wenn AoS jetzt überlebt bekommt es vielleicht Crossover mit der neuen über die Königliche Familie.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Tante Petunia am 16.05.2017 | 18:10
Der Weg ist bei Staffel 1 nicht das Ziel. Ab Folge 11 wird es interessanter, mit Folge 17 geht es erst wirklich los. Vorher hat es 1990iger-Serien-Niveau. Ich würde mich nicht freuen, falls diese Durststrecke vor mir läge.  >;D
Och - ich habe in den 90ern schon Serien angesehen.... Aber die ersten drei Folgen haben mich jetzt schonmal nicht abgeschreckt.  >;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 16.05.2017 | 19:09
Die ersten paar Folgen sind zwar "Fall der Woche", aber so richtig 90er sind die auch nicht - da wird schon ziemlich viel Worldbuilding betrieben, welches ab Folge 11 extrem wichtig wird. Nichts bleibt ungenutzt und es geht immer voran.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 17.05.2017 | 12:19
Gerade das Finale gesehen... wow. Bestes Staffelfinale seit langem (nicht nur von SHIELD oder Marvel-Serien, sondern allgemein). Alle offenen Fragen geklärt, alle emotionalen Knöpfe gedrückt, allen Charakteren nochmal coole Momente eingeräumt (die letzte Szene mit Ratcliff  :'( ) - wenn die Serie nach dieser Staffel beendet worden wäre, wäre ich zufrieden gewesen.  ^-^

Das wird schwer zu toppen sein in Staffel 5.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 17.05.2017 | 22:30
Ich bin auch sehr zufrieden. Sehr gut erzählt, unglaublich viele Fäden nochmal wieder aufgenommen ... und ich wette ja, von manchen Szenen gab es zwei Versionen, und die Folge wurde erst endgültig geschnitten, als über die Verlängerung entschieden wurde.

Und mal wieder ein echt krasser Cliffhanger. Ich bin gespannt. Womöglich geht die Serie jetzt ja doch ein bisschen mehr zurück zum Handlungsbogen des MCU?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Tante Petunia am 18.05.2017 | 10:55
Ich bin auch sehr zufrieden. Sehr gut erzählt, unglaublich viele Fäden nochmal wieder aufgenommen ... und ich wette ja, von manchen Szenen gab es zwei Versionen, und die Folge wurde erst endgültig geschnitten, als über die Verlängerung entschieden wurde.

Und mal wieder ein echt krasser Cliffhanger. Ich bin gespannt. Womöglich geht die Serie jetzt ja doch ein bisschen mehr zurück zum Handlungsbogen des MCU?
Damit ich den zweiten Teil Deines Postes verstehen kann: Für was bitte steht "Handlungsbogen des MCU"? Bitte entwirre mich da doch! :hi:
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Sir Mythos am 18.05.2017 | 11:10
Handlungsbogen des Marce-Cine-Universe. Spricht - die Überschneidung Serie/Kinofilme wird wieder mehr (wie es in den ersten Staffeln zum Teil war).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Tante Petunia am 18.05.2017 | 11:12
Handlungsbogen des Marce-Cine-Universe. Spricht - die Überschneidung Serie/Kinofilme wird wieder mehr (wie es in den ersten Staffeln zum Teil war).
Danke schön fürs Entwirren!  :d
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 18.05.2017 | 18:26
So bin jetzt auch durch, interessanter kleiner Cliffhanger am Ende, da frage ich mich doch wo die jetzt sind.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 18.05.2017 | 18:51
Danke schön fürs Entwirren!  :d

Sorry fürs Verwirrung stiften ;) . Also ja, das gesamte Marvel Cineatic Universe war gemeint. Staffel 1 hat da einen sehr großen gemeinsamen Handlungsbogen (mit Captain America 2), Staffel 2 auch noch einige Überschneidungen und quasi eine Hinführung zu Avengers - Age of Ultron. Leider hat es ab da sehr nachgelassen, wohl weil die Serie nicht so beliebt ist wie z. B. die Netflix-Serien. Wenn das wieder mehr werden würde, fände ich es super.

Wie gefällt dir die Serie denn bis jetzt so, Petunia?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 18.05.2017 | 20:15
achja und um nochmal darauf zurückzugreifen:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Alex am 18.05.2017 | 22:23
Finale war gut, aber den Cliffhanger hätte man sich mMn sparen können. Wer Staffel 4 gut fand, wird auch Staffel 5 schauen, daher verstehe ich den dramaturgischer Zweck (grundsätzlich) nicht, mit so etwas vagem wie die letzte Szene eine Staffel abzuschließen. Ich glaube nicht, dass das einen Zuschauer weniger gebracht hätte, wenn man es in der Bar hätte enden lassen.  wtf?

Die letzten zwei Folgen fand ich sehr stark - die haben mich mit dem Matrix-Kram etwas versöhnt.  :d

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Tante Petunia am 18.05.2017 | 23:46
Sorry fürs Verwirrung stiften ;) . Also ja, das gesamte Marvel Cineatic Universe war gemeint. Staffel 1 hat da einen sehr großen gemeinsamen Handlungsbogen (mit Captain America 2), Staffel 2 auch noch einige Überschneidungen und quasi eine Hinführung zu Avengers - Age of Ultron. Leider hat es ab da sehr nachgelassen, wohl weil die Serie nicht so beliebt ist wie z. B. die Netflix-Serien. Wenn das wieder mehr werden würde, fände ich es super.

Wie gefällt dir die Serie denn bis jetzt so, Petunia?
Oh - ich bin ja erst bei Teil 4 der ersten Staffel - aber bisher macht es Laune und ich werde dabei bleiben! Ich gebe mal Ende jeder Staffel eine Wasserstandsmeldung ab.... ;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 19.05.2017 | 11:01
Zum Thema die coolen letzten Folgen

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Tante Petunia am 24.05.2017 | 22:09
Oh - ich bin ja erst bei Teil 4 der ersten Staffel - aber bisher macht es Laune und ich werde dabei bleiben! Ich gebe mal Ende jeder Staffel eine Wasserstandsmeldung ab.... ;D
Sodele: Erste Staffel durch.... :o 8)
Fazit : Hatte ihre Höhen und Tiefen, die Höhen überwogen aber bei weitem. Die Entwicklungen der einzelnen Charaktere bisher haben mir sehr gefallen. Sehr schön auch das ganze "Geheimdienst-Paranoia-Setting" - jeder hat noch eine Hidden Agenda hinter den drei davor liegenden Fassaden....
Der große Showdown am Ende in der letzten Folge war dann aber doch irgendwie sehr vorhersehbar.
Ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung von Sky.

Ich freue mich auf die zweite Staffel.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 25.05.2017 | 09:19
Sky? ja die zweite Staffel und sie....... .  ^-^
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 27.05.2017 | 20:16
auf Youtub heißt es das Staffel 5 September startet . mh so früh ? oder meinten die September eines andern Jahres weiß das schon wer ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Stummkraehe am 27.05.2017 | 20:57
Früh? (https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Agents_of_S.H.I.E.L.D._episodes#Series_overview) Die anderen Staffeln starteten auch alle im September...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Saffron am 28.05.2017 | 08:58
Wikipedia meint, die 5. Staffel würde im Januar 2018 starten.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 28.05.2017 | 19:52
Jap. Anscheinend wurde es verschoben, damit im September erstmal Inhumans anlaufen kann.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Tante Petunia am 31.05.2017 | 23:30
Sodele: Erste Staffel durch.... :o 8)
Fazit : Hatte ihre Höhen und Tiefen, die Höhen überwogen aber bei weitem. Die Entwicklungen der einzelnen Charaktere bisher haben mir sehr gefallen. Sehr schön auch das ganze "Geheimdienst-Paranoia-Setting" - jeder hat noch eine Hidden Agenda hinter den drei davor liegenden Fassaden....
Der große Showdown am Ende in der letzten Folge war dann aber doch irgendwie sehr vorhersehbar.
Ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung von Sky.

Ich freue mich auf die zweite Staffel.
Sodele: Zweite Staffel durch.... :o 8)
Fazit: Hier mehr Höhen als in der ersten Staffel, während sich die einzelnen Charaktere immer weiter entfalten konnten.
Die weitere Entwicklung von Sky und ihrer "Familien"  - also sowohl ihre biologische Familie, als auch SHIELD als ihre Familie - sehr schön in ihrer Entfaltung.
Der Niedergang von Hydra - wunderbar inszeniert und komponiert. Einschließlich der "letzten Zuckungen á la Ward".
Der große Showdown am Ende wieder irgendwie vorhersehbar - aber nix desto trotz sehr gefällig auf die Leinwand/Mattscheibe gebracht.
Das Schmankerl Fitzz und Simmons zum Ende - ein schönes, kleines I-Tüpfelchen.

Ich freue mich auf die dritte Staffel.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 1.06.2017 | 09:29
wie fandest du den Kampf um den Flugzeug Träger ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Tante Petunia am 1.06.2017 | 11:43
wie fandest du den Kampf um den Flugzeug Träger ?
Durchwachsen. Der angestrebte "Kollektivmord" an SHIELD-Personal war zwar konsequent - aber nicht wirklich so mein Ding.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Nunja....
Das Familiendrama um Sky war gut gemacht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 2.06.2017 | 11:17
Das Staffel 2- Finale ist bisher immer noch mein liebstes. Das war einfach genau mein Ding. Sky und ihr Familiendrama und dann noch das Bobbi-und-Hunter-Drama und hach... ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 2.06.2017 | 17:48
für mich ist das hier die beste Szene der Serie:


https://www.youtube.com/watch?v=5OrkgkjNy3A

(Die Endsequenz der vorletzten Episode der vierten Staffel)
Achja SPOILER natürlich, wenn auch ein kleiner.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 2.06.2017 | 18:04
Njaaaaa, nee. Da gabs schon bessere *g*. Also für mich jetzt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 2.06.2017 | 20:00
wann es wohl die ersten Trailer zu Staffel 5 gibt ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 2.06.2017 | 22:19
Da die erst im Januar kommt ... irgendwann im Herbst, schätz ich.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 2.06.2017 | 22:49
Ich fand diese Szene absolut großartig:
https://youtu.be/pZqUrCIUbYQ
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 3.06.2017 | 15:01
Ja das war traurig, mein Herz brach hier:
https://www.youtube.com/watch?v=uEfhEUZ40eI
(Season 4 grösserer Spoiler)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 17.06.2017 | 17:36
mh ein Trailer behautet..... Alter Man im Weltraum.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 1.07.2017 | 09:03
so in zwei Wochen kann ich mir die 4 Staffel dann auch an sehen eine Folge jeden Freitag.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 7.07.2017 | 12:21
noch eine Woche bis zum Start der 4 Staffel auf deutsch bei RTL Crime.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 14.07.2017 | 21:13
hab nun staffle 4 Folge 1 gesehen . Gut aber es ist wohl diesmal mal SEHR viel in der zeit zwischen den Staffeln Passiert.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 21.07.2017 | 21:13
Folge 2 fand ich noch besser. Aber ich hasse es das sie dem Reiter ein Auto statt einem Motorada gegeben haben.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 22.07.2017 | 01:15
Folge 2 fand ich noch besser. Aber ich hasse es das sie dem Reiter ein Auto statt einem Motorada gegeben haben.
Ist ja auch nicht der Johnny Blaze (mit Motorrad) sondern der Robbie Reyes (mit Auto).

Es gibt nicht nur einen Ghost Rider...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Tante Petunia am 22.07.2017 | 09:26
Irgendwie bin ich bei Folge 2 Staffel 4 kleben geblieben und hatte bisher keine Motivation weiter zu schauen. :o
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 22.07.2017 | 10:00
ich schon aber das geht erst Freitag. Und allein das Ende wenn die wahnsinnige
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Alex am 22.07.2017 | 10:27
Irgendwie bin ich bei Folge 2 Staffel 4 kleben geblieben und hatte bisher keine Motivation weiter zu schauen. :o
Ich finde auch, dass sich die vierte Staffel zieht (und die schwächste ist), aber es wird wieder besser. :)  Am Ende geht es doch schon ordentlich zur Sache ...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 22.07.2017 | 11:36
Ich fand die vierte ja super.

(Vor allem den letzten der drei Handlungsbögen)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 22.07.2017 | 11:39
Ich auch. Beim dritten Handlungsbogen war ich erst skeptisch, weil der stark nach "filler" aussah, um die Staffel auf 22 Episoden zu strecken - aber der wann dann so gut umgesetzt und so perfekt mit den beiden anderen Arcs verknüpft, dass ich vollkommen zufrieden aus der Staffel raus bin.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 28.07.2017 | 21:11
also für die Handlung von Folge drei hätten sie sich etwas mehr zeit nehme könne Grade für Stromausfälle und Plünderungen. Hätte man Vielleicht zwei Folgen daraus machen sollen. wurde aber sehr Gut unterhalten. Götter als die
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
und diese Schlampe die nichts mehr von ihrer Brautjungfer wissen wollte weil sie Power hat. Und die Verschwörung.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 8.08.2017 | 13:29
Es soll laut Youtub Gerüchten ein Crossover mit den Defenders geben in Staffel 5.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Tante Petunia am 8.08.2017 | 13:47
Es soll laut Youtub Gerüchten ein Crossover mit den Defenders geben in Staffel 5.
Das hätte was, ja.  8)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 8.08.2017 | 14:57
Und eine Parallele Welt in der Hydra herrscht.  ach wenn es nur eine weg geb so an Gerüchten zu überprüfen .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 8.08.2017 | 15:20
Woher hast du denn diese Geruechte? "Youtube" ist ja eine recht ungenaue Quelle.

Einfach mal einen Link zu dem Video posten in dem davon was gesagt wurde vielleicht haben die ja auch irgendwo ihre Quellen aufgefuehrt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 8.08.2017 | 16:00
hab nicht drauf geachtet hab einfach nach der staffle 5 der Serie bei YouTube gesucht und da war es. auf den ersten beiden Seiten.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 9.08.2017 | 17:57
Gute Nachricht: Staffel 5 läuft doch nicht erst im Januar 2018, sondern nach der 8-teiligen Inhumans-Serie. Also wohl etwa Ende November. Yay!
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 1.09.2017 | 18:37
Staffel 3 wird ab 9 September auf RTL 2 wiederholt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 2.09.2017 | 20:00
Inhumans sind mit Menschen zu 99,80 Prozent genetisch identisch. mh was könnte man dann wohl erst alles für Power Schaffen mit einem größeren Unterschied ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: La Cipolla am 6.09.2017 | 22:04

Ich liebe ja, wie Ward mit jeder Staffel ein besserer Charakter wird, aller Umstände zum Trotz. 8D

Überhaupt sind die Schreiber sehr gut darin, Sachen im Nachhinein besser zu machen als sie erst waren. ^^

Ich hoffe nur, dass SHIELD ein gutes Ende findet. Staffel 4 war imho die stärkste, aber 5 ist doch immer eine gute Gesamtzahl, ne?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 9.09.2017 | 12:45
Kommt jetzt doch noch Agents of Hydra (toll) oder sind das nur Gerüchte die durch ein Paar  der Folgen der 4 Staffel
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
entstanden sind ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 29.09.2017 | 21:15
LOL. Dieser König Bruder der nicht für S.H.I.E.L.D arbeitet und der Weibliche König oder wie einer der Brüder Daisy von den Fan Slash Geschichten im Internet über sie und die Schwarze Witwe   erzählt.  Hab diese Folge so was von gefeiert Grade. auch wenn ich Staffel 4 eigentlich irgend wie  etwas Chaotisch und ziellos finde.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 17.11.2017 | 21:09
nur noch ein Paar Tage bis Staffel 5 startet ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 17.11.2017 | 21:49
1 Dezember
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 18.11.2017 | 11:12
scheint ja mehr Besuch
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
zu geben.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Alex am 18.11.2017 | 14:07
1 Dezember
:headbang: :headbang: :headbang:
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 5.12.2017 | 16:36
geht ja schonmal gut los.  :d

(ich gucks auf Amazon Prime, da war das ganz schön versteckt über die OV Serie und dann auf Staffel 5 clicken, mit normaler Titelsuche, kam da nämlich nix. Suche Agents of Shield Season 5, zeigt nur Season 4&3 an OmU, wenn man die aber anklickt, kann man übers Staffelfeld auf Staffel 5 wechseln, kostet allerdings Geld)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 5.12.2017 | 22:04
Ich bin ja schon wieder voll gehyped! ^^

Fand den Staffelauftakt sehr spannend und sehr cool und bin total gespannt, wie es weitergeht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 8.12.2017 | 21:03
so eine Woche nach dem US Start der  5 Staffel habe ich nun Staffel 4 auf deutsch durch.  Super.   und der Reiter und der Direktor Verschweigen irgendwas .     Auch wenn der .....Ausflug wohl erst mal verhinder wird das die sich damit befassen .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 22.01.2018 | 23:50
Angesichts der aktuellen Staffel (USA) ... kann es sein das Agents kein Teil des MCU mehr ist?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Timo am 23.01.2018 | 00:18
schon seit Staffel 2, oder längere Erklärung, die Fernsehserien sind/waren noch immer unter Kontrolle vom Marvel CEO, den Kevin Feige aus dem MCU rausbefördert hat(Gottseidank). Deswegen ignorieren die Filme die Fernsehserien komplett und wir werden wohl Agent Coulson nicht wiedersehen im MCU.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 23.01.2018 | 09:29
das finde  ich schlecht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 23.01.2018 | 10:22
Oha. Naja, damit ist die Serie meiner persönlichen Absetzung ein Stückchen näher gerückt ^^
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 23.01.2018 | 10:36
Oha. Naja, damit ist die Serie meiner persönlichen Absetzung ein Stückchen näher gerückt ^^
Wieso das?

Weil sie jetzt nicht mehr daran gebunden sind sich an das zu halten was bei den Filmen vorgegeben wird sondern auch mal ihre eigenen Wege beschreiten koennen?

In der aktuellen Staffel sind sie ja noch nichtmal auf der Erde und sind schon dabei die Kree (die ja schon seit laenger "angeteasert" wurden) naeher zu beleuchten (was ja evtl. schon Vorarbeit fuer Captain Marvel leisten kann), die Urspruenge der Inhumans werden damit auch noch wieder thematisiert (Inhumans waren ja schon laenger Thema von AoS), ...

Zumal es SEHR schwierig ist die aktuelle Serie mit aktuellen Filmen irgendwie zu koordinieren, aber das warum wuerde die aktuelle Staffel schon etwas spoilern...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 23.01.2018 | 10:53
Wieso das?
Weil ich aktuell etwa 70 laufende Serien habe, von denen etwa so ~5 bis 15 regulär aktiv sind und es mir zuviel ist.
Weshalb ich überlege welche der Serien ich absetzen kann damit ich mich weniger gestresst fühle.

Mit dem Rausfall aus den MCU, und damit der Option sich etwas hinsichtlich der Filme auf den laufenden zu halten, fällt ein Argument für die Serie heraus. Wobei die Serie für mich noch mit anderen Dingen zu kämpfen hat. Das heißt ich finde in der Serie relativ wenige Charaktere die mich interessieren (JoJo und Kavallerie) und die Charakterzeichnung der anderen überzeugt mich nicht. Die wiederholte Festlegung auf die These "Die Zeit kann man nicht ändern!!!" nervt mich Angesichts eines Plot welcher sehr deutlich nahelegt das sich die Zeit ändern wird, wenn sie sich nicht in eine Sackgasse gepackt haben wollen. Das Plot-Gimmick fühlte sich diese Season doch etwas herb sehr plotgimmicky an und es wird eine Herausforderung wenn sie zurückkehren. Der ganze Plot vermisst für mich ein wenig einen guten Gegner oder so richtiges Gefahrenpotential.

Nun und gerade die Kree.. also die Blauen.. gehen für mich nicht so richtig mit Guardians of the Galaxy und Peters Daddy ein.
Nun und Inhumans halte ich aktuell noch für die schlechteste aller Marvel Serien. Noch schlechter als Agent Carter, das schon nicht gut war. Zumal es da einen harten Bruch zwischen Mond-Inhumans gibt und den Erd-Inhumans so um Daisy.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Swafnir am 23.01.2018 | 11:24
Also wir haben gerade Staffel 3 geschaut... Ich muss sagen, ich kann die Daisy/Mary Sue-Show nur noch schwer ertragen  :q.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Viral am 23.01.2018 | 11:31
Die Serie hat sich totgelaufen ... in meiner sehr begrenzten Zeit sehe ich da lieber Gifted, hat da mehr Potential.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 23.01.2018 | 11:46
Staffel 4 war die beste Fernsehunterhaltung seit langem. Mal schauen, was Staffel 5 bringt.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 25.01.2018 | 20:10
Ich find Staffel 5 übrigens fantastisch. Freu mich jede Woche auf die Folge - und sehe auch nicht, wieso die Serie jetzt nicht mehr MCU sein soll? Ich seh da aktuell keine Widersprüche. Maximal vlt. zu der Inhumans-Serie, aber die ist ja nun eh wieder weg vom Fenster.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 25.01.2018 | 22:40
Ich find Staffel 5 übrigens fantastisch. Freu mich jede Woche auf die Folge - und sehe auch nicht, wieso die Serie jetzt nicht mehr MCU sein soll? Ich seh da aktuell keine Widersprüche. Maximal vlt. zu der Inhumans-Serie, aber die ist ja nun eh wieder weg vom Fenster.
Weil irgendwo beim Erde-Explodieren und mit Blauen abhängen entweder die Avengers oder die Guardians zumindest so "in a passing" erwähnt werden sollten?
Ich mein, ich kann verstehen das die sich nicht um eine Amoklaufende KI kümmern, ... aber das ihnen die Erde am hinten vorbei wuppt und auch keiner der Überlebenden an die denkt?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 26.01.2018 | 10:13
Spoiler für den aktuellen Stand ahead:

Ich gehe fest davon aus, dass die Staffel darauf hinauslaufen wird, dass sie wieder zurückkommen in die Gegenwart und die ganze Sache verhindern ;) . Insofern sehe ich da auch noch keinen Widerspruch.

Außerdem wird nie gesagt, dass keiner der Avengers oder Guardians da waren und was gemacht hat. Man hat ja von den Folgen des Erde-Zerbrechens nur in der letzten Folge ganz kurz ein paar Szenen gesehen und die waren auch alle innerhalb des Shield-Flugzeugs. Was drumrum passiert ist und wer da womöglich noch mitgemischt hat, wurde nie gesagt. Dass die Avengers nicht erwähnt werden, heißt nicht, dass sie nicht da waren.

Ich fand es persönlich auch cooler, als es noch mehr Querbezüge zwischen der Serie und den Kinofilmen gab, also in Staffel 1 und 2. Aber auch ohne diese macht die Serie für mich einfach sehr vieles richtig und ist nach wie vor so eine meiner 2 Lieblingsserien.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 26.01.2018 | 10:33
"Spoiler" für den aktuellen Stand bzw. hauptsächlich (fehlender) MCU-Bezug...
Ich gehe fest davon aus, dass die Staffel darauf hinauslaufen wird, dass sie wieder zurückkommen in die Gegenwart und die ganze Sache verhindern ;)
Davon gehe ich auch aus.
Wobei ich leichte Kopfschmerzen hab wenn ich mir überleg was es da an vernünftigen Erklärungen gibt / geben wird @.@

Zitat
Außerdem wird nie gesagt, dass keiner der Avengers oder Guardians da waren und was gemacht hat.
Es ist ja nicht nur die Frage was die Avengers / Guardians gemacht haben, okay, auch, sondern auch weshalb keiner von den Überlebenden an die denkt. Ich mein die freuen sich auf die Rückkehr von ein paar - größtenteils total normal menschlicher - Shield-Fräggels, aber man kriegt keinen Mucks raus von wegen "Hey, vielleicht hat XY überlebt" oder so "Vielleicht kommt XY zurück" oder so "Was hat XY gemacht?!" oder "Vielleicht hat XY die Welt zerlegt" (wobei XY ein Avenger/Guardian ist XD)

Naja und auch die Blauen sollten vielleicht etwas mehr von der möglichen Existenz von Avengers, Guardians etc. belastet sein als so halt rein gar nicht @.@

Ich denke ich halte die Staffel noch durch, und dann war es das vermutlich.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 26.01.2018 | 10:39
Weil irgendwo beim Erde-Explodieren und mit Blauen abhängen entweder die Avengers oder die Guardians zumindest so "in a passing" erwähnt werden sollten?
Du meinst so wie die Fantastic Four die sich ja um alle moeglichen Phaenomene kuemmern? Oder die Mutanten denen das Terrigen-Fischoel garantiert auch nicht gut bekommen ist?

Bloss weil irgendwas (aus irgendwelchen rechtlichen Gruenden) in der Serie nicht genannt werden darf (Ich sag' nur die "Mutanten" Wanda und Pietro Maximov in X-Men und Avengers...) heisst es nicht, dass es nicht irgendwie doch kompatibel (oder sonstwo in der Welt vorhanden) sein kann.

AoS spielt ja etwas in der Zukunft von jetzt aus. Koennte es sein, dass da gerade der "Infinity War" sein koennte? Damit waeren dann wohl Avengers und Guardians erstmal anderswo beschaeftigt und haben keine Zeit und Gelegenheit sich um die Erde zu kuemmern...

100% kompatibel zum "echten" Canon (den Comics) ist das MCU ja sowieso nicht. ;D

"Vielleicht hat XY die Welt zerlegt" (wobei XY ein Avenger/Guardian ist XD)
Die Frage kommt doch gar nicht auf... Die Kree behaupten, dass das Quake war, also ist dem so.
Da ja die Leute die irgendwelche Kritik an den Kree aeussern entweder tot sind oder auf die Oberflaeche geschickt werden (was ja auch als Todesstrafe interpretiert wird) kommen da doch gar keine groesseren Wiederreden...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 26.01.2018 | 12:30
Das es keine Fantastic Four gibt und keine Mutanten halte ich nicht für eine Entkräftigung der These das es kein MCU ist und sich auch nicht nach MCU anfühlt. Eher für eine Bestätigung. Denn schließlich gibt es bei Marvel Agents of Shield keine Fantastic Four und keine Mutanten. Ebenso wie es umgekehrt bei den XMen-Serien [Legion, The Gifted, Runaways] keine Agents of Shield oder Fantastic Four oder Avengers oder Guardians gibt.

Das heißt wenn ich eine solche Serie schaue, dann erwarte ich nicht das die anderen Elemente angesprochen werden.
Es ist dann halt eine Welt in der es wahlweise keine XMen gibt oder eine Welt in der es keine Avengers gibt.

Das wäre für sich genommen daher auch nicht bemerkenswert. Wenn es bei Agents of Shield in Bezug auf Avengers nicht einmal anders gewesen wäre. Das heißt für mich wurde, mit der aktuellen Staffel, dieser Bruch, der offenbar schon ein paar Staffeln davor gewesen ist, sehr deutlich.

Bloss weil irgendwas [..] in der Serie nicht genannt werden darf [..] heisst es nicht, dass es nicht irgendwie doch kompatibel [..] sein kann.
Für mich heißt das genau das.
Das heißt wenn etwas nicht genannt werden darf und dementsprechend nicht gezeigt wird, dann gibt es dies offensichtlich nicht. Gerade wenn es sich nicht um etwas kleines handelt, wie, keine Ahnung irgendwelche Helden auf Strassen-Ebene, sondern um wortwörtliche Götter und andere sehr dominante Überwesen.

Wobei es mir auch nicht um die Comics geht, die ich nicht lese, sondern um das Serien-Universum und das MCU.
Wo es für mich persönlich keinen Sinn ergibt das Avengers, Guardians, Götter und das ganze Kropp-Zeug was so aktuell das MCU bevölkert sich nicht bemerkenswert eingebracht hat als die Erde zersprang und sich dann auch keine etwa zwei ggf. drei Generationen später hat blicken lassen. Das sich da kein Mensch daran erinnert das es auf der Erde wortwörtliche Götter und andere Superkreaturen gegeben hat. Das sich die Kree auch untereinander so unterhalten als würde es weder Avengers noch Guardians geben.

Als eigenes Universum ist das durchaus okay, zu einem MCU passt es allerdings für mich da nicht.
Wobei es als eigenes Universum für mich persönlich halt irgendwo etwas zu wenig bietet.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 26.01.2018 | 13:21
Vielleicht sind die Autoren von AoS nicht so tief in der Plotline des MCU drin (oder haben entsprechende NDAs), dass sie in AoS nicht einfach schon vor den Infinity-War-Filmen einfach mal verraten duerfen, dass X stirbt und Y jetzt Z heisst...

Aber was die "Definition" des MCU angeht mache ich mal einen eigenen Thread (und wenn mir noch schoene Antworten einfallen vielleicht noch eine Umfrage dazu) auf, das ueberschreitet dann doch den AoS-Thread.

Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 12.03.2018 | 11:43
Gibt es inzwischen was Hoch Offizielles dazu ob 5 das ende ist als Staffel oder ob es weiter geht ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 6.05.2018 | 11:04
Habe englische Gerüchte/Behauptungen auf geschnappt das Staffel 6 bestätigt ist.    weiß aber nicht wie seriös das ist da ich nun mal kein Englisch kann .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 6.05.2018 | 22:37
Wo es für mich persönlich keinen Sinn ergibt das Avengers, Guardians, Götter und das ganze Kropp-Zeug was so aktuell das MCU bevölkert sich nicht bemerkenswert eingebracht hat als die Erde zersprang und sich dann auch keine etwa zwei ggf. drei Generationen später hat blicken lassen. Das sich da kein Mensch daran erinnert das es auf der Erde wortwörtliche Götter und andere Superkreaturen gegeben hat. Das sich die Kree auch untereinander so unterhalten als würde es weder Avengers noch Guardians geben.

Die Kree sind durchaus Erfahrung im Umgang mit Superwesen (schließlich züchten sie regelmäßig selber welche) - das ist nichts besonderes für sie. Und Asgardianer sind im MCU ja nur eine Art von Alien unter vielen - warum sollte die Kree das interessieren.

Zur Frage, warum die anderen Superhelden nicht die Zerstörung der Erde verhindern konnten:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich finde Staffel 5 weiterhin Klasse. Das niedrigere Budget merkt man nicht wirklich, die Serie spielt stilistisch weiterhin in der Oberliga und muss sich vor der Konkurrenz nicht verstecken. Bin gerade mit dem Broken Earth-Arc durch und bin gespannt, wie das mit dem neuen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
weitergeht.

Ich wurde zwar schon gespoilert, dass
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich bin vollkommen zufrieden mit der Kontinuität Filme>Serien (und nicht umgekehrt). Ich hoffe auf Wakanda-Referenzen in Staffel 2 von Luke Cage und dass sich ein paar der Charaktere in Iron Fist und Daredevil in Rauch auflösen.  ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 16.05.2018 | 11:55
Staffel 6 kommt 2019.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 16.05.2018 | 11:57
Adrian Pasdar (General Talbott) ist einfach großartig in der Serie. Der stiehlt allen die Show.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 19.05.2018 | 17:44
Nu, die Staffel ist rum.
Hatte eigentlich vor sie abzusetzen. Bin aber doch nun zu gespannt was sie aus Kurzhaarschnittcharakter machen.
Wobei ich es etwas irritierend fand das die Figur mit minimalen Text so reingeworfen und mitgeschleift wurde. Mal schauen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Alex am 19.05.2018 | 22:06
Meine Meinung zur letzte Folge der 5. Staffel:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 20.05.2018 | 19:07
Meine Meinung zur letzte Folge der 5. Staffel:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Alex am 20.05.2018 | 19:24
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Schau mer mal. :)
Finde es spannend, dass überhaupt keine Richtung absehbar ist, in welche sich die Staffel 6 entwickeln könnte ...
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 20.05.2018 | 20:15
Ich denke mal man hatte schon so halb mit einer Absetzung gerechnet?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 21.05.2018 | 12:47
Die Nachricht, dass sie noch 13 Folgen kriegen, kam ne Woche vor Ausstrahlung der letzten Folge. Die dürfte also schon abgedreht gewesen sein. Ich fand es noch ne ganz gute Balance zwischen möglichem Serienende und Staffelfinale, es gibt ja doch noch Möglichkeiten, weiterzumachen. Simmons will ja eh

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich fand das Finale nicht gaaaanz so gelungen, leider. Ging irgendwie dann alles sehr schnell und sehr leicht, den Loop zu durchbrechen. Und generell hätte man aus der ganzen Zeitreise-Thematik noch mehr machen können. Schade - die erste Hälfte der Staffel fand ich besser.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 21.05.2018 | 16:23
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 22.05.2018 | 08:36
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 22.05.2018 | 09:01
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 22.05.2018 | 09:13
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 22.05.2018 | 11:12
Naja, ich weiß nicht.
Ich halte den Story-Arc auch für hinreichend fertig erzählt, finde das es eine Szene schon entwerten würde und bin froh das es nun erstmal rum ist ^^;;;
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 22.05.2018 | 20:53
Sie sagen jedenfalls ganz deutlich, dass sie

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Edit: Und übrigens: Piper. Sie heißt Piper. :p Kommt ja nun schon lange genug vor, die Frau (und der Name).
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 23.05.2018 | 00:39
Konsultiert ein Wiki
Oh my, ich habe Piper irgendwie deutlich übersehen o.O
Hätte irgendwie schwören können das sie nicht über so ~8 gesprochene Sätze kommt - in der ganzen Serie. 5 davon in dieser Staffel inklusive "Hallo".
Auch das im Spoiler ist mir durchgegangen @.@ (hab auch die Folgen nimmer)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Quill am 23.05.2018 | 21:34
Nö, die war schon die ganze 4. Staffel dabei ;) .

(Und ich muss immer ein bisschen lachen, weil die Schauspielerin auch so die 3rd in Command in diesem Shield-Äquivalent bei Supergirl spielt.)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 23.05.2018 | 21:52
Ich fand die Chronologie der letzten Folge etwas komisch im Verhältnis zu Infinity War.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Trotzdem ein gelungenes Finale. Die Staffel war wieder gut, wenn auch nicht so gut wie Staffeln 2 und 4.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 23.05.2018 | 22:15
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 23.05.2018 | 22:25
Wer sagt, dass die Crew
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Auf die Weise koennte Agents of Shield ja so ziemlich alles machen ohne, dass sie sich um den Rest des MCUs kuemmern muessten (nicht dass das MCU sich je um AoS kuemmert haette) ;)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 23.05.2018 | 22:37
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eigene Timeline gut und schön, aber dann hätten sie nicht so darauf rumreiten müssen "Das passiert gleichzeitig mit Thanos' Angriff".
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 23.05.2018 | 22:41
Reden wir ueber "gleichzeitig" mit werweiswas erstmal weiter wenn Avengers 4 fertig ist? (Und vorher geht ja AoS auch nicht weiter)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: alexandro am 24.05.2018 | 20:00
Was mir noch einfiel:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 25.05.2018 | 14:17
Wen uebrigens wundert warum Infinity War nicht so prominent im Agents of Shield Finale war: https://io9.gizmodo.com/agents-of-shield-didnt-do-the-thing-and-thats-probably-1826193438

Ganz toll dabei:
Zitat
JEFF BELL: Part of what happened was, they changed the release date.

WHEDON: Yeah.

BELL: And we move at a different schedule than they do and so suddenly everything was a week earlier, and so we had to make some adjustments and that’s how we end up with our story.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 1.07.2018 | 09:09
Staffel 5 kommt am 13 nach Deutschland.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Meister Analion am 3.07.2018 | 10:12
Und wo gibt's Staffel 4 ????
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 3.07.2018 | 10:26
Die wurde vom 14. Juli bis zum 8. Dezember 2017 auf RTL Crime gezeigt (und die zeigen demnaechst auf Staffel 5).

Auf RTL2 laeuft gerade wohl das Ende der 1. Staffel, vielleicht zeigen die die Serie dann einfach weiter
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 19.11.2018 | 15:57
Staffel  7  bestätige aber 6 und 7 sollen wohl jede nur 13 Folgen haben.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 22.12.2018 | 12:17
Ist schon durchgesickert wer oder was die Gegner in Staffel 6 sein werden ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 30.01.2019 | 12:31
der Trailer zu Staffel 6 ist nun im Netz.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Erdgeist am 30.01.2019 | 18:23
Irgendwie ist komplett an mir vorbei gegangen, dass die Serie fortgesetzt wird. Das Ende der fünften Staffel war in meinen Augen ein passendes Serienfinale.

Aber ich freu mich!
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: am 8.03.2019 | 10:05
Staffel 4 ab Morgen auf RTL 2 falls sie jemand noch nicht   gesehen hat .
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Teylen am 8.03.2019 | 10:31
Nachdem ich in Captain Marvel war...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 20.07.2019 | 09:50
Hat hier wer Staffel 6 gesehen und möchte ein wenig dazu sagen ? ACHTUNG  Staffel 7 wird das Ende es gibt keine 8.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 26.08.2019 | 08:44
Heil Hydra !!! Sie sind wieder da im Staffel 7 Trailer.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Alex am 26.08.2019 | 10:16
Staffel 6 hat mich nicht so umgehauen. Die Rückkehr eines (vermeintlich) Toten hätte man sich sparen können und das Ende ist wirklich schräg. So richtig Vorfreude auf Staffel 7 kommt da nicht auf.
Es gibt durchaus ein paar Highlights aber die Qualität der ersten drei Staffeln wird nicht ansatzweise erreicht.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 19.10.2019 | 11:28
Nach dem A.I.M als Gegner für das Neuen Computerspiel bestätigt ist ist mir aufgefallen das sie sie in den ersten 5 Staffeln gar nicht eingesetzt haben . Sie wurden in Staffel 1 erwähnt in der Akademie Folge aber man hat nie einen gesehen. Verschwendung.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 19.10.2019 | 12:10
AIM ist aber schon in mehreren anderen Marvel Spielen aufgetaucht ohne im MCU vorher gezeigt worden zu sein. Die Spiele basieren ja nur selten nur auf dem MCU-Content (auch wenn das Aussehen oft mal angepasst wird - passiert aber auch bei den Comics)

Was soll da Verschwendung sein? Dass Agents of SHIELD eine Gruppe die im MCU nicht gesehen wurde nicht noch selbst reinbringt wenn sie genug anderen Kram haben mit dem sie sich beschaeftigen?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 19.10.2019 | 12:50
Was soll da Verschwendung sein? Dass Agents of SHIELD eine Gruppe die im MCU nicht gesehen wurde nicht noch selbst reinbringt wenn sie genug anderen Kram haben mit dem sie sich beschaeftigen?

Jedes Marvel-Produkt ohne MODOK ist eine verschwendete Gelegenheit.

Das MCU ist mir inzwischen egal (okay, die Eternals vielleicht nicht ganz so, wie sie sein sollten), aber für einen RealverfilmungsMODOK würde ich doch noch unvorstellbare Strapazen erdulden. (Und die normalen AIM-Kubisten-Imker-Outfits sind ja auch toll.)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 19.10.2019 | 13:55
Sie Wurden im MCU nicht gezeigt ? Ja . Aber sie wurden in Agents of S.H.I.E.L.D. erwähnt von Fitz Simmons in Staffel 1 auf der Akademie es gibt sie also daher sehe ich keinen Grund warum man zb  ihre Neigung sich zu Finanziren in dem sie andern Schurken Waffen und Technologie verkaufen nicht hätte nutzen sollen sie ab und zum Gegner zu machen.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 19.10.2019 | 14:26
AIM-Agenten im Comic sehen zwar ziemlich "klassisch" aus, aber im praktischen Einsatz duerften sie einiges an Komplikationen bringen die in den Comics nie Thema sind.
Ich bezweifle, dass die Leute in den Kostuemen ueberhaupt irgendwas von der Umgebung mitkriegen (also staendig den Einsatz verpassen) und erkennen kann man auch niemanden drunter, dass also der "Starbonus" den bestimmte Gaststars haben koennten da auch nicht zieht.

OT-Anekdote zu "Ganzkoerperkostuemen":
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Flamebeard am 19.10.2019 | 14:30
A.I.M. als Organisation war bereits im MCU präsent, als Gegner in Iron Man 3. Vertreten durch Aldrich Killian.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: tartex am 19.10.2019 | 14:59
Ich bezweifle, dass die Leute in den Kostuemen ueberhaupt irgendwas von der Umgebung mitkriegen (also staendig den Einsatz verpassen) und erkennen kann man auch niemanden drunter, dass also der "Starbonus" den bestimmte Gaststars haben koennten da auch nicht zieht.

Deshalb sind sie ja auch so dankbare Mooks.  >;D

Man vergleiche auch den Ku-Klux-Klan bei Django Unchained.  >;D
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 19.10.2019 | 16:08
jetzt hätte ich Lust auf Agents of A.I.M.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 14.12.2019 | 14:55
ich stelle fest die Neuen staffeln werden hier nicht mal halb so viel diskutiert oder kommentiert wie die Alten. Sind sie so viel Schlechter ? Oder seid ihr nur AoS Müde ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: The Forlorn Poet am 14.12.2019 | 15:11
Für mich war die Serie nach der ersten ziemlich starken Staffel tot. Die zweite hab ich nur ein paar wenige Folgen verfolgt, ehe ich abgebrochen hab.
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 14.12.2019 | 15:52
Was hat dir an der zweiten den Nicht Gefallen ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Alex am 15.08.2020 | 20:55
Habe gerade die letzte Folge der letzten Staffel gesehen.
Ein sehr gelungenes Ende, das sich auch die nötige Zeit nimmt und keine Fäden offen lässt. Aber auch sehr persönlich und rührend. Bin trotzdem etwas traurig, dass es vorbei ist ... :'(
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Supersöldner am 14.01.2021 | 17:51
weiß jemand wann Staffel 6 auf DvD Deutsch verfügbar wird/ist ?
Titel: Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
Beitrag von: Selganor [n/a] am 19.01.2021 | 18:41
Staffel 5 kam wohl erst im Juli auf DVD raus, koennte also noch etwas dauern (konnte auf die Schnelle keinen Erscheinungstermin finden)

Staffel 6 gibt es aktuell wohl auch nur als OmU bei Amazon. Die DVD wird wohl erst erscheinen wenn es dazu eine deutsche Tonspur gibt.