Tanelorn.net

Pen & Paper - Rollenspiel => Pen & Paper - Rezensionen => Thema gestartet von: Thallion am 22.09.2015 | 17:08

Titel: Bewertungs-Wünsche und Updates
Beitrag von: Thallion am 22.09.2015 | 17:08
Hallo Tanelorn,

habt ihr vielleicht Interesse an Bewertungs-Threads für Kauf-Abenteuer mit regelmäßigen Auswertungen, wie diese im DSA- und Splittermond-Forum angeboten werden?

Also Umfragen in dieser Form, wo dann nach Punkten bewertet wird und wenn man Lust hat noch Bewertungs-Kommentare im Thread hinterlässt.

Wie hat dir das Abenteuer XY gefallen?
    sehr gut (5 Sterne)
    gut (4 Sterne)
    zufriedenstellend (3 Sterne)
    geht grad so (2 Sterne)
    schlecht (1 Stern)

http://www.dsaforum.de/viewtopic.php?f=36&t=12976#p1015205

http://forum.splittermond.de/index.php?topic=2020.msg36026#msg36026

Das ganze würde ich erstmal auf deutschsprachige Abenteuer beschränken und vielleicht 1-3 Abenteuer pro Woche einstellen. Man könnte noch einen Vorschlags-Thread anlegen, in dem dann die Abenteuer für die nächste Woche vorgeschlagen werden können.

Fand das immer eine hilfreiche Orientierung bei Kaufentscheidungen und Kampagnen-Planungen.

Was meint Ihr?

Beste Grüße
Thallion

Edit Blechpirat: Tippfehler im Titel korrigiert
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 23.09.2015 | 09:48
Hallo Thallion,

als jemand, der sie in Ausführung kennt, bin ich ein Freund Deiner Idee. Hier wäre die Umsetzung systemübergreifend? Weshalb willst Du auf Deutsch einschränken?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 23.09.2015 | 11:03
Ja, systemübergreifend. Wobei ich DSA und Splittermond da erst mal außen vor lassen würde, da es in deren Foren ja schon was dazu gibt.
Deutschsprachig deshalb, um den Umfang zunächst etwas geringer zu halten und die Auswahl zu erleichtern und weil es eventuell mehr Feedback zu Abenteuern in deutsch gibt. Grundsätzlich spricht aber nichts gegen englischsprachige Abenteuer.

Als Start könnte man ja Abenteuer aus den Tanelorn Top 10 Threads wählen.
Z.B. Smaskrifter (Midgard), Froschkönig-Fragmente (Cthulhu), Harlequin (Shadowrun)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 23.09.2015 | 11:37
Die bislang verhaltene Resonanz werte ich als Desinteresse in Unkenntnis der fantastischen Dynamik, die aus diesem Projekt erwachsen kann. :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 23.09.2015 | 11:41
Wenn die Mods nichts dagegen haben, kann man ja eines kleines Pilot-Projekt mit 3 Abenteuern machen. Wenn dort das Feedback ausbleibt, kann man das Projekt ja immer noch einstampfen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 23.09.2015 | 12:33
Wenn die Mods nichts dagegen haben, kann man ja eines kleines Pilot-Projekt mit 3 Abenteuern machen. Wenn dort das Feedback ausbleibt, kann man das Projekt ja immer noch einstampfen.
Da hat keiner was gegen! Im Gegenteil - viel Erfolg damit. Ich finde das auch eine hübsche Sache. Ich kann nur nicht viel dazu beitragen, weil ich kaum Kaufabenteuer verwende.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Greifenklaue am 23.09.2015 | 12:41
Die bislang verhaltene Resonanz werte ich als Desinteresse in Unkenntnis der fantastischen Dynamik, die aus diesem Projekt erwachsen kann. :)

Die Überschrift hatte mich nicht angesprochen, aber ... die Idee find ich toll! Nimm noch ein Pathfinder-Abenteuer dazu, die dürften hier viele auch kennen. (Und ich könnte auch was beitragen, die drei vorgeschlagenen kenn ich tatsächlich nicht.)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 23.09.2015 | 12:44
Schön  :)
Dann stell ich gleich mal was ein.

@Old Griffinhand: Was für ein Pathfinder Abenteuer hättest du denn gerne?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 23.09.2015 | 12:55
Da hat keiner was gegen! Im Gegenteil - viel Erfolg damit. Ich finde das auch eine hübsche Sache. Ich kann nur nicht viel dazu beitragen, weil ich kaum Kaufabenteuer verwende.
Sobald die Szenarios aus dem Numenera-GRW ins Deutsche übersetzt sind (Jahreswechsel?), kann man die ja hier einstellen, und dann kannst Du zu diesen ja Deine Bewertung abgeben. Du hast sie gelesen und sogar geleitet. :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 23.09.2015 | 13:13
Sobald die Szenarios aus dem Numenera-GRW ins Deutsche übersetzt sind (Jahreswechsel?), kann man die ja hier einstellen, und dann kannst Du zu diesen ja Deine Bewertung abgeben. Du hast sie gelesen und sogar geleitet. :)

Aber... aber... das war als das Spiel neu war!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 23.09.2015 | 13:20
Ich war beim ersten Lesen auch schlicht zu doof um zu verstehen, was du machen willst.  ~;D
Grundsätzlich finde ich die Sache gut. Die Beschränkung auf nur Deutsches finde ich wenig sinnvoll.
Wenn du viel Resonanz, am Anfang möchtest würde ich auch auf die Verfügbarkeit mehr wert legen. Von den drei genannten, ist eins wieder im Druck ( :d), eins nur noch antiquarisch verfügbar (und das meist zu Mondpreisen) und eins nur antiquarisch verfügbar oder als PDF auf englisch. Ich fürchte da werden sich die Rezensenten nicht in großer Menge drauf stürzen. Was ziemlich ernüchternd sein kann, am Beginn einer solchen Aktion.
 
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 23.09.2015 | 13:24
Können auch gerne englische Abenteuer rein nehmen. Von mir aus kein Problem.
Was würdet ihr denn an Abenteuer für den Start vorschlagen?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Hunter9000 am 24.09.2015 | 12:16
Zu englischen Abenteuern findet man im Netz aber schon genüge. Ich würde mich auf deutsche Produkte beschränken.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 25.09.2015 | 11:00
Das wäre mein Vorschlag für nächste Woche:

Vampire - Staub zu Staub
Earthdawn - Kaer Tardim
Hellfrost - Die Höhle des Ungezieferkönigs

Sagt Bescheid, wenn ihr lieber ein anderes Abenteuer bewertet hättet, z.B. weil ihr eine Rezension dazu schreiben möchtet oder besonderes Interesse besteht.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 25.09.2015 | 11:36
Ich finde das hier übrigens eine ganz hervorragende Idee  :d
Mische gern die Systeme. Auch DSA, ist ja von Vorteil für die eh schon gemischte Leserschaft. Ob es zu einem Produkt schon Rezensionen gibt, wäre für mich zweitrangig.
Deutsch finde ich eine gute Voraussetzung.

Die Toten des Winters (HârnMaster, aber schon alt)
Auf Steinernden Schwingen (DSA)
Zerbrochener Stern (Pathfinder)
Schatten über Eldolan (kommt lt. Ankündigung für 13th Age)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 25.09.2015 | 12:32
Vielen Dank für deine Vorschläge!

DSA-Abenteuer und im speziellen "Steinerne Schwingen" können besser hier bewertet werden.
http://www.dsaforum.de/viewtopic.php?f=36&t=36938

Eine doppelte Bewertungsreihe möchte ich hier lieber vermeiden.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 25.09.2015 | 12:54
Also ich finde die Aktion auch super. UNd ich denke man sollte grundsätzlich gar nichts ausschließen, es soll ja eine Tanelorn Sammlung werden. Wenn man da alles Englische, DSA und Splittermond raus nimmt, weil es das auch wo anders gibt und sich mit dem traurigen, zusammen gekratzten Rest begnügt, dann muss sich hier keiner groß nach Empfehlungen umschauen. Auch die Einschränkungen auf (gute) Verfügbarkeit würde ich nur für den Anfang machen, um für rege Beteiligung zu sorgen. Wenn man DSA und Splittermond erst mal hinten anstellt um am Anfang einen Grundstock aufzubauen, der sich von anderen Quellen unterscheidet ist das gut, aber langfristig würde ich darauf setzten eine umfangreiche Sammlung aufzubauen.

Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: korknadel am 25.09.2015 | 13:18
Ich würde auch gerne erfahren, wie speziell die Tanelornis diverse DSA-Abenteuer bewerten. Denn das scheint sich - so würde ich jedenfalls nach stichprobenhafter Durchsicht der Bewertungen im DSA-Forum vermuten - doch etwas zu unterscheiden von den Voten (Vota?) bei den DSA-Foristen. 
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: TeichDragon am 25.09.2015 | 13:33
Ich würde auch gerne erfahren, wie speziell die Tanelornis diverse DSA-Abenteuer bewerten. Denn das scheint sich - so würde ich jedenfalls nach stichprobenhafter Durchsicht der Bewertungen im DSA-Forum vermuten - doch etwas zu unterscheiden von den Voten (Vota?) bei den DSA-Foristen.

Fände ich auch gut.

Und bin dabei. :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 25.09.2015 | 13:43
Ich finde Thallions Neigung, DSA & Splittermond außen vor zu lassen, nachvollziehbar. Er macht auf beiden entsprechenden Seiten jeweils die Auswertung, und vielleicht befürchtet er, dass dort die Prominenz nachlassen könnte.
Andererseits glaube ich nicht, dass eine Verfügbarkeit hier dort in nennenswertem Stimmenverlust resultieren würde. Und in der Tat: Hier dürften die Bewertungen anders ausfallen. ... Andererseits täte dies mE auf dsa4.de überhöhten Werken wie bspw der G7-Kampagne, die dort eine dreistellige Anzahl an abgegenenen Stimmen haben, sogar ganz gut, wenn mal 20 Tanelornis ihre wohl negativere Sicht der Dinge festhalten würden. :)

Ach, ich hätte hier gern grundsätzlich alles.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 25.09.2015 | 13:51
Ok, na gut... ::)

Man kann ja mal ausgewählte Werke einstellen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: korknadel am 25.09.2015 | 14:03
Kannst ja mal mit "Unter Wudu" anfangen.  ;)  ;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 25.09.2015 | 14:09
Der Tanelorn-Markencheck  :T: ;)

(http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/ard---markencheck-30667545-28384290/2,w=189,c=0.bild.jpg)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 25.09.2015 | 14:34
Kannst ja mal mit "Unter Wudu" anfangen.  ;)  ;D
Das ist auch so ein Ding, das kaum je einer zu Gesicht bekommen hat. Eine PDF-Version von Dunkle Zeiten wird es niemals geben, da bin ich mir sicher. Und gedruckt gibt es die Box nur noch zu Sammlerpreisen. De facto sind die Abenteuer aus der Box-Anthologie "Helden der Geschichte" (nebenbei ein herovvragender Titel) tot.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 25.09.2015 | 16:41
DSA-Abenteuer und im speziellen "Steinerne Schwingen" können besser hier bewertet werden.
http://www.dsaforum.de/viewtopic.php?f=36&t=36938

Eine doppelte Bewertungsreihe möchte ich hier lieber vermeiden.

Leuchtet mir nicht ein. Zu so gut wie jedem Rollenspiel mit halbwegs Verbreitung gibt es Spezialforen, in denen natürlich auch die Abenteuer kommentiert werden. So haben sich ja jetzt schon einige Meinungen zu "Smaskrifter" gefunden, obwohl es zu dem Abenteuer ausgiebig Kommentare und Meinungen im (nicht eben mickrigen) Midgard-Forum gibt. Das sollte uns also nicht abhalten.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Glühbirne am 25.09.2015 | 16:56
Kannst ja mal mit "Unter Wudu" anfangen.  ;)  ;D

Muss ich dann schon wieder eine Lob-Hudelei schreiben - Ich hätte es nie kaufen und mich begeistern sollen ~;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: korknadel am 25.09.2015 | 17:21
Muss ich dann schon wieder eine Lob-Hudelei schreiben - Ich hätte es nie kaufen und mich begeistern sollen ~;D

Auf dem Abenteuer liegt ein Fluch!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 25.09.2015 | 20:07
Ach, ihr seid so lieb! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 28.09.2015 | 11:33
Habe die Abenteuer für diese Woche eingestellt. Ja, auch Unter Wudu  ;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: korknadel am 28.09.2015 | 11:38
Habe die Abenteuer für diese Woche eingestellt. Ja, auch Unter Wudu  ;D

War zwar ein running gag meinerseits, aber Danke! Werde gleich mal meine Wertung abgeben.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 28.09.2015 | 12:12
War zwar ein running gag meinerseits, aber Danke! Werde gleich mal meine Wertung abgeben.
Ich persönlich bin ja froh um diesen running gag. Derlei scheint die einzige Möglichkeit zu sein, das Abenteuer vor dem endgültigen Tod durch Vergessen zu bewahren. Ich kann das Zeug ja noch nicht einmal selbst rausbringen, da die Verwendungsrechte beim Verlag liegen und gammeln.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: korknadel am 28.09.2015 | 12:16
Ich persönlich bin ja froh um diesen running gag. Derlei scheint die einzige Möglichkeit zu sein, das Abenteuer vor dem endgültigen Tod durch Vergessen zu bewahren. Ich kann das Zeug ja noch nicht einmal selbst rausbringen, da die Verwendungsrechte beim Verlag liegen und gammeln.

Hättste mal, wie von mir gewünscht, ein paar mehr ABs geschrieben, dann wären die Chancen, dass eins davon noch in print ist, größer gewesen. Wenn man's natürlich bei einem Pups im hinterletzten Heftchen irgendeiner Nebenschauplatzbox lässt, darf man nachher auch nicht rumheulen ...

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 28.09.2015 | 12:21
Âch DU hast "Unter Wudu" geschrieben. Danke für die Warnung.  >;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 28.09.2015 | 12:31
Ich persönlich bin ja froh um diesen running gag. Derlei scheint die einzige Möglichkeit zu sein, das Abenteuer vor dem endgültigen Tod durch Vergessen zu bewahren. Ich kann das Zeug ja noch nicht einmal selbst rausbringen, da die Verwendungsrechte beim Verlag liegen und gammeln.

Also ich find das gerade unfassbar bitter. Wenn ich mir vorstelle, dass mir das passiert wäre - ich hätte für den betreffenden Verlag garantiert nie wieder was geschrieben. Mein Mitgefühl hast du jedenfalls.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: korknadel am 28.09.2015 | 12:37
Also ich find das gerade unfassbar bitter. Wenn ich mir vorstelle, dass mir das passiert wäre - ich hätte für den betreffenden Verlag garantiert nie wieder was geschrieben.

Aber das ist doch völlig normal, wenn man was für Verlage -- und dann auch noch für eine Lizenz -- schreibt, dass man die Rechte weitestgehend abtritt, und dass man keine Garantie hat, dass das Zeug nachgedruckt wird, wenn es mal nicht mehr in print ist. Wenn einen das stört, darf man generell nicht für Verlage schreiben, sondern muss alles selbst veröffentlichen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 28.09.2015 | 12:45
Aber das ist doch völlig normal, wenn man was für Verlage -- und dann auch noch für eine Lizenz -- schreibt, dass man die Rechte weitestgehend abtritt, und dass man keine Garantie hat, dass das Zeug nachgedruckt wird, wenn es mal nicht mehr in print ist. Wenn einen das stört, darf man generell nicht für Verlage schreiben, sondern muss alles selbst veröffentlichen.

Ups - ich glaube, jetzt habe ich diese Diskussion hier mit der Brüllmorphu-Diskussion verwechselt. Also der, wo Manni schrieb, dass sein AB schlicht gar nicht veröffentlicht (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,82666.msg134304491.html#msg134304491) wurde. Das hatte ich gemeint damit, dass ich da doch sehr nachtragend gewesen wäre.

Sorry für die Verwirrung.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 28.09.2015 | 12:48
Ja, ich bin dem Verlag deswegen nicht böse. Die Situation für die Dunkle-Zeiten-Box ist mW sehr kompliziert - ich nehme stark an wegen der für nennenswerte Teile nicht existierenden PDF-Verwendungsrechte durch den Verlag ... ich mutmaße aber nur. :) (Das möchte ich für alles, was ich zum Thema schreibe, unterstreichen.) Für Unter Wudu besitzt der Verlag diese Rechte auf jeden Fall, allerdings ist dieses Abenteuer nur Teil einer Anthologie, und wie es für die aussieht, weiß ich nicht. Vielleicht frage ich den Verlag mal, ob man zB einfach mal Unter Wudu als PDF anbieten wolle und könne. Arbeit wäre damit kaum verbunden.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 28.09.2015 | 13:05
Ups - ich glaube, jetzt habe ich diese Diskussion hier mit der Brüllmorphu-Diskussion verwechselt. Also der, wo Manni schrieb, dass sein AB schlicht gar nicht veröffentlicht (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,82666.msg134304491.html#msg134304491) wurde. Das hatte ich gemeint damit, dass ich da doch sehr nachtragend gewesen wäre.

Sorry für die Verwirrung.

Oh, das ist aber auch eine lange Geschichte voller Missverständnisse, die erst im Jahre 2012 unter Ulisses-Ägide tragisch endete. Den Leuten (heute alle bei Uhrwerk), denen ggü ich 2007/8 nachtragend hätte sein können, bin ich heute (noch immer) freundschaftlich verbunden. Ich könnte wirklich viel zu dem Thema schreiben, schon weil ich gerade bei den Kurzversionen der Berichte über das Geschehene leicht schlecht abschneide. Ich versuche es mal so und belasse es dann dabei: Meines Erachtens hätte man dem damaligen Bandredakteur mehr Vertrauen in dessen Beurteilungsfähigkeit schenken sollen als der Person, die just zu jener Zeit kurzfristig bestallt war, um die Qualität von Abenteuern zu prüfen. Der Redakteur hatte das Abenteuer nämlich besser verstanden als der Prüfer. Das mag mich als Verantwortlichen nun aber nicht von jedweder Kritik am Abenteuer befreien.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 28.09.2015 | 13:10
Kein Thema. Ich hatte halt die beiden Aussagen "AB wurde geschrieben, aber dann doch nicht veröffentlicht" und "Ich darf das AB nicht selbst rausbringen" fälschlicherweise auf das gleiche AB bezogen. Und das hätte ich dann doch eher unwitzig gefunden.

Wie gesagt, Missverständnis meinerseits.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 28.09.2015 | 22:10
Hahaha! Ich habe mir einen Screenshot der Bewertungsübersicht gemacht, solange Unter Wudu noch alleiniger Spitzenreiter ist ... da es nur eine Stimme hat. :) (Nicht meine Stimme.)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: TeichDragon am 28.09.2015 | 23:47
Ja, ich bin dem Verlag deswegen nicht böse. Die Situation für die Dunkle-Zeiten-Box ist mW sehr kompliziert - ich nehme stark an wegen der für nennenswerte Teile nicht existierenden PDF-Verwendungsrechte durch den Verlag ... ich mutmaße aber nur. :) (Das möchte ich für alles, was ich zum Thema schreibe, unterstreichen.) Für Unter Wudu besitzt der Verlag diese Rechte auf jeden Fall, allerdings ist dieses Abenteuer nur Teil einer Anthologie, und wie es für die aussieht, weiß ich nicht. Vielleicht frage ich den Verlag mal, ob man zB einfach mal Unter Wudu als PDF anbieten wolle und könne. Arbeit wäre damit kaum verbunden.

Ich hake mal nach, wie es mit der DZ-Box aussieht.
Allerdings sucht Ulisses ja derzeit händeringend einen Layouter, weshalb alte Sachen sowieso erstmal hinten anstehen.
Nichtsdestrotz, nachfragen kostet ja nix. :)

Nachtrag: die WOLLEN ja eigentlich alles als PDFs rausbringen, aber das kann echt schwierig sein.
Manchmal mag ein (!) Autor nicht, manchmal fehlen die entsprechenden Rechte für Illustrationen, Karten oder sonstwas, oder man muss erstmal aufdröseln von wem was überhaupt ist.
(Das muss wohl bei alten grünen Bänden extrem sein...)

Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 29.09.2015 | 07:57
Könnte ein Mod bitte den Auswertungs-Thread anpinnen?

Ich freu mich, dass das Projekt so gut angenommen wird.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 29.09.2015 | 09:12
Könnte ein Mod bitte den Auswertungs-Thread anpinnen?

Ich mache das mal vertretungsweise, ohne der endgültigen Entscheidung des Mods vorgreifen zu wollen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 29.09.2015 | 09:35
Danke dir. Aber eigentlich meinte diesen Thread hier:

http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95570.msg134303586.html#msg134303586

Dieser hier kann aber für die Auswahl der nächsten Abenteuer auch gerne angepinnt bleiben.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 29.09.2015 | 10:00
Dieser hier kann aber für die Auswahl der nächsten Abenteuer auch gerne angepinnt bleiben.

Ah, hab ich geändert. Diesen hier "ziehst" du ja durch regelmäßige Beiträge ohnehin immer wieder hoch...
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 29.09.2015 | 10:02
Ich hake mal nach, wie es mit der DZ-Box aussieht.
Allerdings sucht Ulisses ja derzeit händeringend einen Layouter, weshalb alte Sachen sowieso erstmal hinten anstehen.
Nichtsdestrotz, nachfragen kostet ja nix. :)

Nachtrag: die WOLLEN ja eigentlich alles als PDFs rausbringen, aber das kann echt schwierig sein.
Manchmal mag ein (!) Autor nicht, manchmal fehlen die entsprechenden Rechte für Illustrationen, Karten oder sonstwas, oder man muss erstmal aufdröseln von wem was überhaupt ist.
(Das muss wohl bei alten grünen Bänden extrem sein...)

Hey, ja, vielen Dank! :) Ich bin zwar pessimistisch, aber wenn der Beilunker Reiter nicht fragt, dann der rillenmanni nicht gewinnt. :) Pegasus macht es ja auch schon vor, dass Abenteuer, die vormals Teil einer anderen Publikation waren, nun einzeln als PDF angeboten werden.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 29.09.2015 | 12:40
Habe die Abenteuer für diese Woche eingestellt. Ja, auch Unter Wudu  ;D

Ich würde an deiner Stelle das Tempo etwas senken. Vielleicht eher zwei Abenteuer pro Woche, dafür mehr "Beschreibung". Ein bekanntes und ein unbekanntes Abenteuer vielleicht gleichzeitig. Dafür durch ein bischen Kontext das Abenteuer für diejenigen, die es nicht kennen, interessant machen.

Ansonsten:  :d :d :d für die Aktion.

Edit: Hört mal auf, rillenmannis Ego zu streicheln. Das ist schon groß genug!  >;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 29.09.2015 | 12:47
Ja, mir schweben in Zukunft auch eher 1-3 Abenteuer je Woche vor.
Je nach Bedarf und Wünschen aus dem Forum.
Nur für den Start fand ich ein paar mehr AB's in Ordnung.

Was meinst du mit Beschreibung? Ich kenne die Abenteuer in der Regel selber nicht.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 29.09.2015 | 13:11
Was meinst du mit Beschreibung? Ich kenne die Abenteuer in der Regel selber nicht.

Ach so. Na, ich dachte man könnte die Abenteuer in dem Zusammenhang gleich etwas vorstellen: Wenn man sie denn kennt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 1.10.2015 | 10:19
Das sind momentan die Abenteuer, die ich gedenke nach und nach einzustellen.
Wenn ihr noch Wünsche und Vorschläge habt, sagt Bescheid.

Froschkönig-Fragmente (Cthulhu),
Kaer Tardim (Earthdawn)
Der Zerbrochener Stern (Pathfinder)
Jenseits des Randes (Star Wars Am Rande des Imperiums)
Schatten über dem Düsterwald (Der Eine Ring)
Gefängniswelt (Traveller)
Melzindar (Midgard)
Zug um Zug (Contact)
Die fünf Krallen des Jadedrachen (Hollow Earth Expedition)
Der marsianische Patient (Space 1889)
Der Kult des roten Drachen (Dungeonslayers)
Die Toten der Prärie (Deadlands)
Verderbnis - Schwarzer Kreuzzug (Warhammer 40.000)
Verrat in Word und Tat (Paranoia)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Wellentänzer am 1.10.2015 | 10:31
Ich finde die Idee klasse. Auf Dauer bekommen wir damit einen wirklich schönen Überblick. Eine Sache gebe ich zu bedenken: in Renzension bzw. in Planung sind Bewertungsumfragen zu vielen der besten Abenteuern, die sich so auftreiben lassen. Dadurch wird es womöglich eine Verzerrung der Bewertungen geben, denn die Leute wollen/werden vermutlich nicht alles mit Bestnoten versehen wollen, sondern differenzieren lieber ein bisschen. Dabei besteht die Gefahr, dass ebendieser Differenzierungswille dazu führt, dass langfristig die früh eingestellten Abenteuer zu schlecht wegkommen. Nur mal so als Gedanke.

Lösungsvorschlag: ich würde gezielter als bislang Abenteuer aus dem kompletten Qualitätsspektrum einstellen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 1.10.2015 | 10:35
Dann schlag mal Abenteuer aus dem unteren Spektrum vor.
Ich kenne da einfach zu wenig selber, um so eine Vorauswahl treffen zu können.

Im Moment ist die Bandbreite von 2,20 bis 4,56 eigentlich ganz gut vertreten.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Wellentänzer am 1.10.2015 | 11:02
Unteres Spektrum? Das betrifft die überwiegende Mehrzahl der erhätlichen Abenteuer. Für ein Paradebeispiel sollten wir vermutlich DSA auswählen, weils am bekannstesten ist. Den Tiefpunkt in Sachen Hardcore-Railroading stellt vermutlich für DSA "Die Attentäter" das. Ist zwar uralt, aber extrem bekannt und könnte womöglich als Anker für allgemein anerkannte Katastrophenabenteuer dienen (so die Leute nicht eventuell Trashpunkte verteilen). Alternativ könnte man auch die Bände der Drachenkampagne beurteilen. Da ging es ja nach einem durchwachsenen ersten Band steil nach unten. Alternativ das Jahr des Feuers, ebenfalls eine Komplettkatastrophe. Meine Empfehlung wären aber fürs erste die Attentäter.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 1.10.2015 | 11:29
Diese DSA-Abenteuer sind auch alle schon katastrophal im DSA4-Forum bewertet worden und brauchen mMn kein Tanelorn-Korrektiv.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 1.10.2015 | 11:31
Ich glaube nicht, dass ein etwaiger Differenzierungswille die eigene Meinung überwiegt, so dass früh eingestellte Klassiker eben nicht schlechter wegkommen, als es ihnen "zusteht". Nichtsdestotrotz kann man freilich auch weg von den üblichen Verdächtigen und mehr frei Schnauze bewerten.

Mich würden interessieren:
Hungrig sind die Toten (Pathfinder)
Jahrmarkt der Tränen (Pathfinder)
Hexenreigen (DSA5)
Offenbarung des Himmels (DSA5)
Königsmacher (Pathfinder)
Black Drop (Trail of Cthulhu)
Wie Sand in Rastullahs Hand (DSA)
Zeichen der Vergänglichkeit (DSA)
Eyes of the Stone Thief (13th Age)
Gail (Teil 1) (Call of Cthulhu)
The God that crawls (Lamentations of the Flame Princess)
Three Kings (Achtung! Cthulhu)
Der Wolf von Winhall (DSA)
Der Zorn des Bären (DSA)
Staub und Sterne (DSA)

Aber wenn nun jeder so eine Liste abgibt, hilft das ja auch kaum weiter.

So oder so muss dieses Projekt dringend mehr Leute anziehen. Andernfalls hat man abseits der Klassiker viele Einträge mit keiner oder einer Bewertung. Vielleicht sollte man eine monatliche Umfrage einführen?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Wellentänzer am 1.10.2015 | 11:35
Diese DSA-Abenteuer sind auch alle schon katastrophal im DSA4-Forum bewertet worden und brauchen mMn kein Tanelorn-Korrektiv.

Es geht auch nicht um ein Korrektiv, sondern um die Etablierung einer Skala. Für ein Korrektiv würde ich die G7 vorschlagen, denn die wird im DSA4-Forum meiner Ansicht nach grotesk überbewertet. But it´s your show. Alles gut.

Mich würden interessieren:

DSA - Quanionsqueste
Trail of Cthulhu - The Book of Ants
13th Age - Eyes of the Stone Thief
7th Sea - Freiburg Kampagne


Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 1.10.2015 | 11:47
Bewerten ist natürlich immer so eine Sache: ein paar Leute werden wohl "aus Prinzip" nie oder kaum fünf Punkte geben, andere immer grundsätzlich vier oder fünf Punkte raushauen.
Aber auch, wenn man es versucht differenzierter zusehen fallen die Maßstäbe wohl schnell auseinander. Ich selbst habe auch immer das Gefühl ein bisschen zu gut zu bewerten bzw. fände wohl ein 10 Punkte System besser um Dinge wie "über dem Durchschnitt, aber noch nicht so richtig geil" besser einordnen zu können. Aber Problemlos wird das auch nicht sein bzw. andere finden das sicher doof. Und letztlich schlussfolgert auch jeder für sich ein wenig anders. Nehmen wird z.B. Berge des Wahnsinns" und "Smaskrifter" als Beispiel, wo ich von dem was viele geschrieben habe echt nicht nachvollziehen kann, warum sie es so gut bewerten.Natürlich kann (und wird) da auch einfach mehr, als nur das Geschriebene in die Bewertung eingeflossen sein. Worauf ich aber hinaus will ist schlicht, es wird immer Leute geben, die schlecht oder gut bewerten und öfters werden wir es schwer haben nachzuvollziehen, warum jemand seine Punkte so gesetzt hat, wie er es getan hat. (Oder so ähnlich)  ;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 1.10.2015 | 12:08
Ja, stimmt. Ich bin eigtl auch kein "5er", und eigtl fände ich ein 10er System deutlich besser. Aber diese Diskussionen wurden schon vor Jahren geführt, und ich bin ziemlich sicher, dass Thallion das System beibehalten will, einerseits aus forenübergreifenden Vergleichbarkeitsgründen, andererseits aus "Bequemlichkeit" (wobei dies das falsche Wort ist), weil hinter dem Ganzen eine komplexe Excel-Mechanik steht, über die sich solche Mammutprojekte wie wie Bewertungen im DSA4-Forum stemmen lassen.

Ebenso muss man wohl akzeptieren, dass manche nach RAW bewerten, manche nach reinem Spielerfahrungswissen, manche nach dem eigenen Spaßpegel im Spiel, manche in Abwägung mit dem Text.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 1.10.2015 | 12:10
Deswegen ist es wichtig, auch die Beiträge zu lesen, wenn man einen Eindruck bekommen will. Was sagen schon ein paar Punkte?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 1.10.2015 | 12:12
Zustimmung! Und deswegen ist es auch so wünschenswert, dass die Schere zwischen Anzahl abgegebener Stimmen und geschriebener Beiträge nicht allzu weit auseinanderklafft.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 1.10.2015 | 12:36
Besser ist ein 10 Punktesystem sicher eh nicht, da werden sich auch genug Leute finden, für die z.B. 7 oder 8 Punkte dasselbe sind. Von daher, selbst wenn man (also Thallion :D) sich die Mühe machen würde das umzustellen wird hier nicht die große Zufriedenheit ausbrechen, da gebe ich mich keinen Illusionen hin.

Aber mal etwas anderes, dazu, wie ihr bewertet ihr bei fünf Punkten Solides? ;) Eher wie Schulnoten, also 2(gut) ist alles nötige  drin, aber noch Luft nach oben. Oder eher die drei als Durchschnitt mit zwei Stufen zur Perfektion nach oben?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 1.10.2015 | 12:49
Ja, das ist wieder so eine gute Frage! :) Deine Beschreibung zu Höhlen des Ungezieferkönigs würde, wäre sie von mir, in eine 3,4 oder 3,6 münden. :) Und dann wird eben gerundet. Im Zweifel würde ich eher eine 3 vergeben.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Draig-Athar am 1.10.2015 | 13:43
So oder so muss dieses Projekt dringend mehr Leute anziehen.

Mir persönlich ist dazu das Tempo in dem hier Umfragen gepostet werden einfach zu hoch. Wenn ich eine Stimme/Meinung abgeben soll möchte ich mir das entsprechende Abenteuer noch einmal ansehen (oder im Idealfall noch einmal mit den damaligen Spielern darüber sprechen).
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 1.10.2015 | 14:01
Hier noch drei Abenteuer, die ich gern besprochen bzw. bewertet sehen würde:
Tower of the Serpent (Fate Core, aus: "Fate Worlds, Worlds on Fire")
No. 13 (Itras By, das Beispielabenteuer aus dem englischen Regelwerk)
A cardinal decision (Ars Magica, aus "Tales of Power")
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 1.10.2015 | 15:19
Mir persönlich ist dazu das Tempo in dem hier Umfragen gepostet werden einfach zu hoch. Wenn ich eine Stimme/Meinung abgeben soll möchte ich mir das entsprechende Abenteuer noch einmal ansehen (oder im Idealfall noch einmal mit den damaligen Spielern darüber sprechen).
Wie schon gesagt. Ich werde nur noch 1-3 Abenteuer pro Woche einstellen. 1 Abenteuer pro Monat halte ich aber für zu wenig.

Außerdem verschwinden die Threads ja nicht, wenn man will kann man auch ein halbes Jahr später seinen Kommentar posten. Deswegen ist ja der Übersichts-Thread auch angepinnt, so dass man alles wieder findet.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 1.10.2015 | 19:22
Hier noch drei Abenteuer, die ich gern besprochen bzw. bewertet sehen würde:
Tower of the Serpent (Fate Core, aus: "Fate Worlds, Worlds on Fire")
No. 13 (Itras By, das Beispielabenteuer aus dem englischen Regelwerk)
A cardinal decision (Ars Magica, aus "Tales of Power")

Andererseits spricht schon was dafür, bekanntere Abenteuer zu nehmen, zu denen auch mehr als zwei Leute was sagen können... ~;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 1.10.2015 | 19:52
Zitat von: Weltengeist
Andererseits spricht schon was dafür, bekanntere Abenteuer zu nehmen, zu denen auch mehr als zwei Leute was sagen können...

Ja, stimmt natürlich.
(Andererseits: Von den bisher bewerteten Abenteuern kenne ich gerade mal zwei!)
Ich denke mal darüber nach, ob mir eine andere Art einfällt, mit unbekannteren Abenteuern umzugehen.
Antrag damit zurückgezogen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 1.10.2015 | 20:54
Es ist ja nicht so, dass in meiner Liste nur bekannte Abenteuer gewesen wären. Gerade für unbekanntere Abenteuer und Systeme ist die Bewertungsliste doch auch eine Chance. Daher würde ich mich über Chiarinas Vorschläge freuen.
Insgesamt macht es doch gewiss die Mischung.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 1.10.2015 | 21:12
Tja... was macht man mit den unbekannteren Abenteuern?

Entweder stellt sie eben doch hier ein (gibt ja auch immer noch ein Abenteuer, das noch keine einzige Bewertung erhalten hat...).
Oder man postet sie unter "Gute Kaufabenteuer".
Oder man macht einen neuen Strang: "Tanelorns Liste der Abenteuer, die das Rollenspiel in Brand setzten (aber nicht gespielt wurden)".

Was würdet ihr tun?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 1.10.2015 | 22:11
Ich bleibe bei: Langfristiges Ziel sollte eine möglichst umfassende Sammlung sein. Um kurzfristig den Anschub zu gewährleisten, mag man zunächst populäres bevorzugen, aber langfristig bestimmte Abenteuer komplett auszuschließen halte ich für unsinnig. 
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: korknadel am 2.10.2015 | 08:19
Mal zur Bewertung aus meiner Sicht: Ich greife sehr wohl und gern zu 5 Sternen. Und zwar bei den Titeln, die zwar noch Luft nach oben haben, aber bei denen man eben auch nichts auf dem Markt findet, was diese Luft noch füllt. Insofern sehe ich das ein bisschen wie der Wellentänzer. Ich denke eher: Wenn es gedruckt -- denn Marke Eigenbau kann ich nicht zum Vergleich heranziehen, wenn es um Kaufabenteuer geht -- nichts gibt, was noch mehr taugt,und wenn das zu bewertende Abenteuer auch noch gut ist, dann ist es zwangsläufig der Maßstab für das Beste. Und da ist dann nach unten immer noch viel Platz bis zur eins, sprich: sehr häufig werde auch ich die 5 Sterne nicht vergeben können. Aber das vollkommene Kaufabenteuer ist sowieso eine Illusion.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 2.10.2015 | 08:38
Für mich:

5 Sterne: die Erfüllung aller Erwartungen und etwas darüber hinaus.
4 Sterne: alle Erwartungen wurden erfüllt
3 Sterne: gute und solide Kost mit wenigen Abstrichen
2 Sterne: unaufregend, keine interessanten Impulse, Herausforderungen oder Orte und NSC
1 Stern: langweilig, dumm, total verschroben

Es ist natürlich schwer, etwas objektiv zu bewerten, das einem nicht gefällt. Wie sollte ich jemals den Numeria Hintergrund von Golarion gut bewerten, bzw. den Abenteuerpfad Eisengötter, wenn ich das Thema schlicht scheiße finde? Also bewerte ich das natürlich gar nicht, bevor ich ungerechtfertigt eine schlechte Bewertung abgebe.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 2.10.2015 | 20:21
Ich bleibe bei: Langfristiges Ziel sollte eine möglichst umfassende Sammlung sein.

Vollständige Sammlung - was soll das sein? Allein für DSA gibt es über 200 Abenteuerbände mit weit über 500 Einzelabenteuern. Wie viele Abenteuer mag es insgesamt geben, wenn man alle hier auf Tanelorn diskutierten Systeme berücksichtigt? Einige Zehntausend? Wie soll da eine "vollständige Sammlung" funktionieren?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 3.10.2015 | 18:51
Falls ich mich da ein wenig missverständlich ausgedrückt habe: Mit "möglichst umfassend" meinte ich, dass man möglichst  viele Systeme und Genres abdeckt und in zweiter Linie eine möglichst große Zahl an Abenteuern bewertet. Das eben die Sammlung, soweit möglich, sehr vieles aus diesen Bereichen enthält bzw, umfasst. Vollständigkeit mag da ein Ideal, aber sicher nicht, in allen Kategorien, erreichbar sein.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 3.10.2015 | 20:08
Für PF und D&D kannst du auf EN World gucken, da gibts Rezensionen und Bewertungen der User.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Uwe-Wan am 4.10.2015 | 13:14
rpg.net nicht zu vergessen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 4.10.2015 | 19:10
Ich kann für alles wo anders hingehen, aber ich kann auch versuchen es imir m Tanelorn schöner zumachen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 4.10.2015 | 20:34
Ich kann für alles wo anders hingehen, aber ich kann auch versuchen es imir m Tanelorn schöner zumachen.

Fett +1
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Auribiel am 4.10.2015 | 23:48
Ich kann für alles wo anders hingehen, aber ich kann auch versuchen es imir m Tanelorn schöner zumachen.

+1

Leider erst jetzt gesehen. Ich würde mich auch sehr über Bewertungs-Umfragen zu Kauf-Abenteuer freuen. DSA und SpliMo müssen nicht sein, wenn es dazu schon wo anders was gibt - andererseits finde ich es auch interessant, wäre aber auch sicher interessant zu sehen, wie sie hier bewertet werden.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 5.10.2015 | 09:09
DSA und SpliMo müssen nicht sein, wenn es dazu schon wo anders was gibt - andererseits finde ich es auch interessant, wäre aber auch sicher interessant zu sehen, wie sie hier bewertet werden.

Wenn ich ein Abenteuer in einem Forum bewerte, in dem es nur um das System geht (also z.B. ein DSA-Abenteuer in einem reinen DSA-Forum) dann vergleiche ich doch eigentlich nur DSA-Abenteuer miteinander. Hier vergleicht man Abenteuer aus vielen unterschiedlichen Systemen miteinander - das ist was ganz anderes.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 5.10.2015 | 15:19
Soweit die überhaupt miteinander vergleichbar sind.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 12.10.2015 | 14:37
Auswertung aktualisiert und folgende Abenteuer eingestellt:

Der Kult des roten Drachen (Dungeonslayers)
Schatten über dem Düsterwald (Der Eine Ring)
Die Froschkönig-Fragmente (Cthulhu)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 20.10.2015 | 10:27
Die Abenteuer für diese Woche:

Der marsianische Patient (Space 1889)
Quanionsqueste (DSA)
Der zerbrochene Stern (Pathfinder)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 26.10.2015 | 11:40
Auswertung aktualisiert und Gefängniswelt (Traveller) eingestellt.

Ich hoffe Wellentänzer findet noch die Zeit etwas zur Quanionsqueste zu schreiben  :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: am 26.10.2015 | 13:19
Auswertung aktualisiert und Gefängniswelt (Traveller) eingestellt.

Ich hoffe Wellentänzer findet noch die Zeit etwas zur Quanionsqueste zu schreiben  :)

Hat er schon zu verschiedenen Gelegenheiten. Zum Beispiel hier (http://www.tanelorn.net/index.php?topic=83864.0)!

Eine extrem ausführliche und informative Rezension von Nandurion findet sich hier (http://rezensionen.nandurion.de/2013/08/29/quanionsqueste-teil-2/). Ich würde den dortigen Ausführungen in diversen Einzelheiten widersprechen, aber dem Gesamturteil in Form von 9 von 9 Punkten voll zustimmen.

Übrigens: auch Gefängniswelt für Traveller ist ein ganz tolles Abenteuer. Gute Wahl!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 29.10.2015 | 14:15
Ui, ich wurde als Rezi-Spezi geadelt. Dankeschön  :)

Würde nächste Woche mal testen wollen, wie das Interesse bei aktuellen Anthologie-Abenteuern so ist.

Dachte da an Shadowrun 5 mit Licht aus der Asche (Menschenjagd, Asche, Humanitäre Hilfe)
und Cthulhu 7 mit Die Priester der Krähen (Die Priester der Krähen, Die Bucht der Toten)

Beste Grüße
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 29.10.2015 | 15:20
Dass Du so genannt wurdest, kannst Du nun so einfach behaupten. Allein, glauben tue ich es nicht, weil ich die Quelle nicht finde! :) Beweise Dich!

Klar, aktuelle Anthologien sind immer toll. Die kennt dann vielleicht auch jemand. :) Oder bald jemand.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 29.10.2015 | 15:23
Dass Du so genannt wurdest, kannst Du nun so einfach behaupten. Allein, glauben tue ich es nicht, weil ich die Quelle nicht finde! :) Beweise Dich!
Schau einfach mal unter meinem Benutzer-Namen.
Die genaue Quelle kenne ich auch nicht. Wahrscheinlich irgendein Mod oder Admin.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 29.10.2015 | 16:04
Dass Du so genannt wurdest, kannst Du nun so einfach behaupten. Allein, glauben tue ich es nicht, weil ich die Quelle nicht finde! :) Beweise Dich!

Passt zu Beitrag #666, lieber rillenmanni.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 29.10.2015 | 17:04
Passt zu Beitrag #666, lieber rillenmanni.
Oh, stimmt! Das war ja mein 666. Beitrag, muharrarrharr! :gasmaskerly:
Das ist echt ein fettes Etikett, das ich da übersehen habe. :) Damit hatte ich aber nicht gerechnet. Ich dachte, derlei bekäme man idR durch Vorkommnisse auf den berüchtigten Tanelorn-Treffen verpasst.

Nun aber zurück zu den Berwertungen: Irgendwie sind bislang nur sehr wenig Stimmen zusammengekommen, oder? Das Tanelorn ist doch ein dicker Fisch mit vielen aktiven Benutzern, aber wenn ich das mit den galoppierenden Zahlen der Bewertungsanfangsphase im DSA4-Forum vergleiche, dann ist das hier sehr ernüchternd.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 29.10.2015 | 17:49
Das DSA-Forum ist aber thematisch auch wesentlich fokussierter. Es gibt dort auch viele Nur-Leser bzw. Sammler, die entsprechend ohne das Abenteuer gespielt zu haben, bewerten können. Myranor-Abenteuer haben dort eine deutlich geringere Quote, vergleichbar mit hier. Dazu kommt, dass das Tanelorn wahrscheinlich viele Spieler beheimatet, die komplett ohne Kaufabenteuer auskommen.

Ich bin mit der Resonanz von über 100 Stimmen in den ersten Wochen insgesamt recht zufrieden.
Interessant ist auch zu sehen, welche Systeme am meisten Feedback bekommen, dann kann man auch gezielter Abenteuer einstellen. Da sind wir ja noch in der Experimentier-Phase. Kampagnen, Anthologien, englisch-sprachig, Einzelabenteuer, Klassiker oder lieber neue Abenteuer; da muss man mal schauen, was am meisten zieht.

Fazit schonmal: DSA-Abenteuer hier einzustellen lohnt sich kaum.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 30.10.2015 | 00:40
He, 6 Stimmen für Unter Wudu ist oberes Mittelfeld! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 30.10.2015 | 08:15
Außnahmen bestätigen die Regel.

"Unter Wudu" ist ein Tanelorn Special Interest.  ;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 30.10.2015 | 10:31
Wobei ich mich schon wundere, weshalb die DSAler dieses Forums die Füße so still halten. Ich hatte schon den Eindruck, dass sich im DSA-Bereich nicht nur die von einigen sogenannten "notorischen Nörgler, deren DSA-Kenntnisstand um 25 Jahre veraltet ist" lümmeln. ... Klar, die "echten" DSAler kennen "Unter Wudu" nicht :), da sie die DZ-Box allenfalls ungelesen und hübsch im Regal stehen haben, aber sie sollten grundsätzlich im Bilde sein.

Herrje, wenn die großen Rollo-Klassiker bald durch sind und die DSA-Abenteuer nur selten kommen, dann kann ich ja gar nicht mehr mitreden! :) Ich glaube, nach Tanelorn-Maßstäben kenne ich noch immer erschreckend wenig Abenteuer irgendwelcher Systeme. Bei Lamentations of the Flame Princess und (Trail of) Cthulhu kann ich noch voll mitreden, abseits davon ist die Decke wahrlich dünn.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Glühbirne am 30.10.2015 | 10:36
Ich traue mich halt nicht eine fundierte Bewertung abzugeben bevor ich es auf dem Spieltisch geleitet habe. Ich kenne bei DSA ja fast alles ,irgendwie zumindest, aber bespielt habe ich nur eine Hand voll Abenteuer, da ich viel zu gerne selber bastle. Unter Wudu habe ich natürlich gespielt  ~;D. Und aus anderen Elemente geklaut.

Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 30.10.2015 | 10:46
In den beiden Kampagnen bin ich aktuell als Spieler und habe sie deswegen mal besser nicht gelesen. ;) Unter Wudu hab ich bislang nicht und es ist ja auch nicht mehr so ganz einfach (oder erschwinglich) zu bekommen. :)
Zu anderen Abenteuern, hätte ich vielleicht etwas schreiben können oder auch nicht.  ~;D
Ich sehe dass (nicht nur auf DSA Abenteuer bezogen) halt auch positiv, obwohl ich in letzter Zeit recht viele Abenteuer gelesen habe, sind bislang wenige dabei, zu denen ich etwas sagen konnte. Aber bei jedem wo ich meine Meinung nicht kund tun konnte, habe ich die von anderen erfahren können (wenn es welche gab :D ) ohne das Abenteuer zu kennen, was ja auch einer der Hauptgründe für dieses Projekt ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 30.10.2015 | 10:56
Im DSA4-Forum hatten wir mal ne zeitlang sowas wie nen Lesezirkel.
Da wurde dann wöchentlich ein Abenteuer raus gesucht, welches die Community dann gelesen und dann gemeinsam besprochen und bewertet hat.

Wäre das etwas für's Tanelorn? Dort könnten dann auch etwas exotischere AB's besprochen werden, falls diese noch verfügbar sind.

Für die Leute, die ein Abenteuer erst bewerten wollen, wenn Dieses auch gespielt wurde:
Ich lege die Umfragen bewusst so an, dass man seine Stimme im Nachhinein noch ändern kann.
Da können dann Abweichungen zum realen Spielerlebnis entsprechend berücksichtigt werden.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 30.10.2015 | 11:03
Ich denke, dass wäre unbedingt einen Versuch wert. :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 30.10.2015 | 11:11
Ich traue mich halt nicht eine fundierte Bewertung abzugeben bevor ich es auf dem Spieltisch geleitet habe. Ich kenne bei DSA ja fast alles ,irgendwie zumindest, aber bespielt habe ich nur eine Hand voll Abenteuer, da ich viel zu gerne selber bastle. Unter Wudu habe ich natürlich gespielt  ~;D. Und aus anderen Elemente geklaut.
Ich fände es ja mal so spannend, wenn Du Konkretes aus Deiner Unter-Wudu-Runde berichten würdest! Ob nun abgeändert oder nicht. Ich kenne bislang keinen einzigen Spielbericht, dessen Urheber ich nicht sein könnte. Ich leitete damals zwar zwei Testrunden, aber die behandelten einen Abenteuerstand, der noch im Fluss war. Auf welche Weise kam man zum und in den Kral? Wie wurde das erlebt? Mit welchen Elementen vor Ort wurde interagiert? Kamen die Yaq-Hai vor? Wie gestaltete sich das Bergen des Artefakts? Hat man dem Geisterseher die Seife der Inneren Waschung tatsächlich in den Popo ...? Wie gelang die Flucht? Oder wurde der ganze Kral mittels KAWUMMFAXIUS ATOMSCHLAG dem Erdboden gleichgemacht? - Welches Powerlevel hatten die "Helden"?

Hir müssen übrigens viel mehr Leute aktiv mitschreiben! Sonst geht es im Bewertungsbereich am Ende nur um UNTER WUDU! :) ~;D

Ansonsten hat es Thallion gerade schon geschrieben: Die abgegebenen Bewertungen sind vorläufig, und einen vorläufigen fundierten (Paradox?) Eindruck kann man in einem weiteren Beitrag bestätigen bzw korrigieren.

Einen Lesezirkel fände ich wie Village Idiot grundsätzlich eine gute Idee. Eine Woche halte ich jedoch für einen knapp bemessenen Zeitraum, und es sollten vornehmlich preiswerte PDF-Abenteuer ausgesucht werden, um interessierte Personen nicht aus ganz banalen Gründen auszuschließen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 30.10.2015 | 11:14
Lesezirkel ist toll, aber bei den recht homogenen DSAlern kann man vielleicht vermuten, dass die alle das Ding zu hause haben. Aber was mache diejenigen, die wie ich, kaum ein Abenteuer am Start haben?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 30.10.2015 | 11:22
Es gibt ja auch ne Menge Freebies und kostenlose Schnellstarter Abenteuer bzw. Pay what you want.
Diese bieten sich dafür besonders an.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 30.10.2015 | 11:48
Genau. Preiswerte bis kostenlose PDF-Dateien. 5 Euro sollten im Normalfall - dh wenn sich nicht eh gleich eine Gruppe Besitzender meldet - die Schmerzgrenze darstellen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Glühbirne am 30.10.2015 | 12:17
Ich fände es ja mal so spannend, wenn Du Konkretes aus Deiner Unter-Wudu-Runde berichten würdest!

Zufrieden?

http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95622.msg134315464.html#msg134315464
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 30.10.2015 | 12:31
Mein Vorschlag für den Lesezirkel:

Star Wars Am Rande des Imperiums Einsteigerset: Bonusabenteuer - Der lange Arm des Hutt

http://www.drivethrurpg.com/product/121495/Star-Wars-Am-Rande-des-Imperiums-Einsteigerset-Bonusabenteuer--Der-lange-Arm-des-Hutt
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 30.10.2015 | 13:11
Zufrieden?

http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95622.msg134315464.html#msg134315464
OMG! Haha! Also, dass man die Glaubensgemeinschaft der Wudu auseinandernehmen könnte, daran hatte ich wirklich nicht gedacht! :)
Vielen Dank, endlich habe ich für mich den Beweis, dass das Abenteuer von jemandem gespielt wurde! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 30.10.2015 | 13:16
Oder alternativ was kurzes knackiges:

Shadowrun 5 Schnellstartregeln Abenteuer FAST FOOD FIGHT...

http://www.pegasus.de/fileadmin/Downloads/Spiele/Buecher/Shadowrun/SR5_Schnellstartregeln.pdf
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: KhornedBeef am 30.10.2015 | 13:36
Oder alternativ was kurzes knackiges:

Shadowrun 5 Schnellstartregeln Abenteuer FAST FOOD FIGHT...

http://www.pegasus.de/fileadmin/Downloads/Spiele/Buecher/Shadowrun/SR5_Schnellstartregeln.pdf
Ein spaßiger Klassiker, um schnell ein paar Mechaniken beizubringen. Ich habe gelernt
1) Hacker brauchen top Stats, sonst kommst du nicht mal unbemerkt bei McDonalds auf den Webserver
2) Wenn du ein Türschloss knackst, guck, dass der große Troll nicht über deine Schulter guckt und beim Öffnen der Tür gleich aus dem Gleichgewicht kommt...
3) Egal ihn was für eine schlechte Lage du dich durch die Türaktion gebracht hast, wenn es brenzlig wird, rennt der StreetSam los und schlachtet drei Leute ab in der Zeit in der du mit der Pistole einmal (wirkungslos) geschossen hast.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Glühbirne am 31.10.2015 | 07:49
Ich würde auch mitmachen.  ;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 31.10.2015 | 12:34
Prima, ich hab unseren Lesezirkel mit Fast Food Fight nun eröffnet:

http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96012.0.html

Die nächste Lesezirkel-Bewertung kommt dann, wenn das Abenteuer ausreichend besprochen wurde.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 2.11.2015 | 10:20
Auswertung aktualisiert und Licht aus der Asche (Shadowrun) eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 2.11.2015 | 20:22
Ich stelle hiermit nochmals den Antrag, die Bewertungs-Umfragen in ein eigenes Unterboard zu verlagern. Aufgrund der schieren Anzahl erdrücken die nämlich gerade alles, was sonst so in diesem Board passiert.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich finde die Aktion ausdrücklich gut! Aber auch in anderen Boards würde man nicht wollen, dass innerhalb eines Monats 20 Threads zum gleichen Thema aufgemacht werden und alle anderen Diskussionen dadurch von der Bildfläche verschwinden. Die elegante Lösung dafür ist eben ein Unterboard.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 3.11.2015 | 10:09
Kann ich nachvollziehen.

I 2nd that.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Wellentänzer am 3.11.2015 | 21:19
Kann ich nachvollziehen.

I 2nd that.

+1. Ich finde die Initiative auch super.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 5.11.2015 | 12:34
Ok, Anthologien laufen wohl eher schlecht.

Komisch, dass alle 3 "Licht aus der Asche" Abenteuer - leider ohne Begründung - 1 Punkt bekommen haben. Wäre schön, wenn derjenige welcher noch kurz was zur Bewertung schreiben würde.

Der Lesezirkel hat doch ganz schön funktioniert.
Was wünscht ihr euch als nächstes Lesezirkel-Abenteuer?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 5.11.2015 | 12:51
Dabei sind in Anthologien mitunter die Perlen enthalten.

Quasi kostenlos (Pay what you want) ist DSA5, Hexenreigen, 16 Seiten inkl elektronischer Pappdeckel. Vorgeschlagener Preis ist 2,99; ich hatte 1,00 Euro bezahlt und wurde gelobt, weil ich "überdurchschnittlich" bezahlt hätte. Das hat mich dann doch ein wenig betroffen gemacht, da ich davon ausgegangen war, knausrig gewesen zu sein.

Ich hatte das Mitlesen diesmal nicht geschafft, weil ich das Rollo-Wochenende vorbereiten musste. Das nächste Mal hoffe ich, mitmachen zu können!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Glühbirne am 5.11.2015 | 13:07
Ich habe 3 Euro gezahlt. *Prahl*
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 5.11.2015 | 13:12
Ich hatte das Mitlesen diesmal nicht geschafft, weil ich das Rollo-Wochenende vorbereiten musste. Das nächste Mal hoffe ich, mitmachen zu können!
Die Umfrage ist ja nicht beendet, kannst ja immer noch lesen und bewerten, wenn du dafür Zeit und Lust hast.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 5.11.2015 | 13:57
Komisch, dass alle 3 "Licht aus der Asche" Abenteuer - leider ohne Begründung - 1 Punkt bekommen haben.

Finde ich auch immer wieder schade sowas. Nicht nur bei der Bewertung von Rollenspielprodukten, sondern ganz generell. Ein lustlos hingeworfenes "is scheiße" hilft niemandem weiter. Eine Begründung wäre da schon gut - gerade wenn man so überhaupt nichts mit Produkt X anfangen kann, dass man das Äquivalent eines "Durchgefallen" vergibt, kann man meist auch ein paar Takte sagen zum Warum.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 5.11.2015 | 14:46
Finde ich auch immer wieder schade sowas. Nicht nur bei der Bewertung von Rollenspielprodukten, sondern ganz generell. Ein lustlos hingeworfenes "is scheiße" hilft niemandem weiter. Eine Begründung wäre da schon gut - gerade wenn man so überhaupt nichts mit Produkt X anfangen kann, dass man das Äquivalent eines "Durchgefallen" vergibt, kann man meist auch ein paar Takte sagen zum Warum.
Ja, da stimme ich voll und ganz zu. Vier haben jetzt 4 Abenteuer mit 0 Kommentaren und exakt 1 Stimme, die jeweils "is scheiße" aussagt. Das ist schon doof, weil gerade die schlechten Bewertungen mE sehr interessant wären, würden sie mit einem Kommentar versehen werden.
Aber das ist ein Leid, das schon andernorts nicht gelindert werden konnte.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Glühbirne am 5.11.2015 | 15:00
Wobei fast noch nerviger als die 1 Punkt, kein Kommentar Bewerter find ich die DSA4-User , die sagen "Eigentlich ist das Abenteuer Scheiße, aber der SL hat des so umgebaut das es nicht mehr zu erkennen war und Spaß gemacht hat, daher 4 Punkte"
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 5.11.2015 | 15:20
Hexenreigen für DSA5 als nächstes AB für den Lesezirkel fände ich gut.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 9.11.2015 | 09:15
Der Lesezirkel geht mit "Hexenreigen" weiter.

Dazu noch Jahrmarkt der Tränen (Pathfinder) eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 16.11.2015 | 12:28
Dunkle Saat (Hellfrost) eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 23.11.2015 | 08:07
Ich müsste es diese Woche auch endlich schaffen Hexenreigen durchzulesen.
Wer vom Lesezirkel brauch denn auch noch Zeit?
Vielleicht noch 2-3 Wochen und dann das nächste einstellen?

Nach dem Ungezieferkönig dachte ich, dass Hellfrost viel bewertet wird.
Dunkle Saat dagegen schwächelt von den Stimmen leider.

Was könnte als nächstes eingestellt werden?
Vielleicht etwas polarisierendes wie die G7 oder Phileasson?

D&D läuft vielleicht gut; Hoard of the Dragon Queen?

Vielleicht noch was von der Wunschliste wie: The God that crawls (Lamentations of the Flame Princess) oder 7th Sea - Freiburg Kampagne?

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 23.11.2015 | 13:39
Ich hatte es kürzlich endlich geschafft, Hexenreigen nicht nur auf meinen PC, sondern auch auf mein w-lan-brefreites Tablet zu bringen, und habe es nun durch. Ich schreibe ganz bald was dazu. Insgesamt kann ich jetzt schon sagen, dass das Abenteuer für Viele hier eine interessante Lektüre sein dürfte. Also nicht die Ausgabe von 0 bis 3 Euro (je nach Geiz) scheuen und rangelesen, das Teil!

Für den Lesezirkel kann ich mir zB irgendein Gratis-Abenteuer von Splittermond vorstellen. Aber auch alles andere.

Etwas Polarisierendes wie eine altvordere DSA-Kampagne müsste eigtl schon ein Stimmenfang sein. Aber wie würde man das aufziehen? Einmal G7 als Gesamtpaket?

Wider das Schwächeln bei der Stimmabgabe: Vielleicht sollte man eine ganz allgemeine Umfrage vorschalten, welche Systeme hier besonders gern / oft gespielt werden, um daraus abzuleiten, für welche Abenteuer man eigtl am meisten Rückmeldungen erhalten müsste? Ich kenne das von mir: Ich würde ja gern zu allem meinen Senf abgeben, aber von Hause aus habe ich eben Wissensschwerpunkte und bin ganz allgemein völlig im Lesestress! :) Ich lese Rollomaterial über Rollomaterial, und doch wird die Liste länger und länger, wobei ich immer versucht bin - und woran ich gelegentlich scheitere - erst etwas vom Bestand zu lesen, bevor ich wieder vom ständig anwachsenden Wunschzettel kaufe. (Unser Hobby ist ja sooo anstrengend!)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Uwe-Wan am 23.11.2015 | 14:14
Ich wäre an Meinungen zu Mob War! für Shadowrun und Blades für Earthdawn interessiert.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 23.11.2015 | 15:06
Etwas Polarisierendes wie eine altvordere DSA-Kampagne müsste eigtl schon ein Stimmenfang sein. Aber wie würde man das aufziehen? Einmal G7 als Gesamtpaket?
Ja, als Gesamtpaket. Für Details-Diskussionen bleibt das DSA-Forum.

Vielleicht sollte man eine ganz allgemeine Umfrage vorschalten, welche Systeme hier besonders gern / oft gespielt werden, um daraus abzuleiten, für welche Abenteuer man eigtl am meisten Rückmeldungen erhalten müsste?
Das ist keine schlecht Idee. Wobei man da auch erst eine Vorauswahl finden müsste.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 24.11.2015 | 14:54
Blades (Earthdawn) und Die Sieben Gezeichneten (DSA) eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 24.11.2015 | 15:51
Die Sieben Gezeichneten (DSA) eingestellt.

Na, jetzt bin ich ja mal gespannt. Nicht so sehr auf die Noten, sondern auf die Rezis. >;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 24.11.2015 | 16:53
So, ich hab' schon! Jetzt ihr! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 24.11.2015 | 17:04
Was haltet ihr eigentlich von Regelwerks- und Quellenband-Bewertungen?
DSA5 gegen Splittermond antreten lassen?

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 24.11.2015 | 19:05
Was haltet ihr eigentlich von Regelwerks- und Quellenband-Bewertungen?
DSA5 gegen Splittermond antreten lassen?

Du weißt ja: Je mehr Baustellen man mit der gleichen Zahl von Bauarbeitern aufmacht, desto weniger wird auf der einzelnen Baustelle auch wirklich gearbeitet.

Ich finde die Zahl der qualifizierten Kommentare schon zu den meisten Abenteuer für sehr dürftig. Wenn wir das jetzt auch noch auf "Abenteuer und Regelbände und Quellenbände" verteilen, bleibt noch weniger für jedes Produkt übrig.

Daher wäre ich dafür, es vorerst bei "Kaufabenteuer" zu belassen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 25.11.2015 | 08:42
Naja, der Vergleich hinkt glaube ich etwas.
Für Kaufabenteuer braucht man halt die wenigen Spezialisten, die das jeweilige Abenteuer kennen.
In deiner Analogie also Ingenieure, Statiker etc. .
Ich selbst konnte noch kaum Punkte vergeben.

Regelwerke wie Fate Core, Splittermond etc. haben einen viel breiteren Zugang und eine deutliche höhere Zielgruppe. Interessant ist dann auch der Zusammenhang zwischen viel bewerteten/gespielten Regelwerken und den Abenteuern, die man dann in Zukunft einstellt.

Können wir uns im neuen Jahr nochmal drüber Gedanken machen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 25.11.2015 | 09:53
Ja, wir müssen es ja nicht überstürzen, tendentiell bin ich aber bei Thallion.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 25.11.2015 | 10:04
Ich kann in Jahrmarkt der Tränen meine Bewertung nicht nachträglich ändern. Für andere Abenteuer klappt es. Hast Du für das eine Abenteuer vergessen, die Option zu aktivieren?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Quendan am 25.11.2015 | 10:21
Ich denke bei Regelwerken hätte man viel mehr als bei Abenteuern den Effekt, dass Leute abstimmen die es nie wirklich gespielt haben, sondern sich nur über Forendiskussionen oder mal kurzes Reinlesen eine Meinung gebildet haben. Das kann das Ergebnis stark verzerren. Ich denke bei DSA5 würden zum Beispiel auch genug Leute abstimmen, die einfach DSA doof finden, aber nie in DSA5 reingeschaut haben. ;) Das muss einen nicht abhalten, ich sehe es aber deutlich stärker als bei Abenteuern als Problem.

Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 25.11.2015 | 11:18
Ich kann in Jahrmarkt der Tränen meine Bewertung nicht nachträglich ändern. Für andere Abenteuer klappt es. Hast Du für das eine Abenteuer vergessen, die Option zu aktivieren?
Könnte sein, allerdings komm ich anscheinend nicht mehr an diese Option dran ohne Mod-Rechte.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 25.11.2015 | 11:23
Ich habe jetzt keine Not, meine Abstimmung zu ändern. Aber ich dachte, ich sollte das Problem mal besser sofort melden, da ja auch andere betroffen sein könnten.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Auribiel am 25.11.2015 | 11:56
Ich denke bei Regelwerken hätte man viel mehr als bei Abenteuern den Effekt, dass Leute abstimmen die es nie wirklich gespielt haben, sondern sich nur über Forendiskussionen oder mal kurzes Reinlesen eine Meinung gebildet haben. Das kann das Ergebnis stark verzerren. Ich denke bei DSA5 würden zum Beispiel auch genug Leute abstimmen, die einfach DSA doof finden, aber nie in DSA5 reingeschaut haben. ;) Das muss einen nicht abhalten, ich sehe es aber deutlich stärker als bei Abenteuern als Problem.

Naja, dafür hast du bei Abenteuern die Verzerrung, dass auch Leute abstimmen, die es nur gespielt und nicht gelesen haben und damit verstärkt die Eigenleistung des SL bewerten, als das Abenteuer as written.

Eine wirklich objektive Bewertung wird man hier leider weder bei Quellenband/Regelwerk noch bei den Abenteuern-Rezis bekommen.

(Wobei ich trotzdem an Bewertungen und vor allem Rezensionen auch zu Quellenbändern und Regelwerken interessiert wäre ;) ).
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 25.11.2015 | 12:57
Könnte sein, allerdings komm ich anscheinend nicht mehr an diese Option dran ohne Mod-Rechte.
Ich habs geändert.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 25.11.2015 | 17:28
Holla, durch die G7 steppt der Bär hier aber! (Außerdem werden Beiträge nun auch unter "Neueste Beiträge" angezeigt, das hilft auch.) Auch andere Abenteuer haben heute wieder Stimmen erhalten, mehr als das sonst an einem Tag der Fall ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 26.11.2015 | 14:17
Ich finde ja, so allmählich müsste wirklich mal ein Splittermond-Abenteuer dazu. Einfach, damit eines dabei ist. Und vielleicht noch das Abenteuer aus der D&D5-Einsteigerbox? Weil D&D ist noch gar nicht dabei. Wenn ich an D&D denke, dann fallen mir natürlich einige 1st-Edition-Klassiker ein, die heute für lau als PDF zu haben sind und die nicht allesamt nur aus Dungeons bestehen: Night's Dark Terror (B10), The Lost City (B4), Ravenloft (I6), Against the Cult of the Reptile God (N1). Und natürlich darf auch The God that Crawls von LotFP in die Liste! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 26.11.2015 | 15:10
Ok, nächste Woche dann:

D&D: Ravenloft
Splittermond: Die Nacht der Toten
LotFP: The God that Crawls

LG
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 26.11.2015 | 15:31
Cool! Ich nehme an einem Wunschkonzert teil! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 26.11.2015 | 15:35
Cool! Ich nehme an einem Wunschkonzert teil! :)
Jahrmarkt der Tränen (Pathfinder)
Hexenreigen (DSA5)
Black Drop (Trail of Cthulhu)
Eyes of the Stone Thief (13th Age)
Wäre doch nicht das erste mal  :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 30.11.2015 | 09:06
Folgende Abenteuer eingestellt:

Fremde Erde (Space 1889) (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96342.0.html)
D&D: Ravenloft (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96343.0.html)
Splittermond: Die Nacht der Toten (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96344.0.html)
LotFP: The God that Crawls (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96345.0.html)

Ich würde auch "Die Nacht der Toten" als nächstes Lesezirkel-Abenteuer vorschlagen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 1.12.2015 | 06:59
"Ravenloft" ist jetzt aber verwirrend. Das ist ja auch ein Setting. Das sollte dann ja wohl "Castle Ravenloft" sein.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Rhylthar am 1.12.2015 | 07:04
"Ravenloft" ist jetzt aber verwirrend. Das ist ja auch ein Setting. Das sollte dann ja wohl "Castle Ravenloft" sein.
Nein. Das Modul heisst Ravenloft und war quasi der Aufhänger für das Setting.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 1.12.2015 | 09:57
Hm, hm. Die Abenteuerliste wird ja immer länger. Und bunter. Und heterogener. Neben Kurzis lümmeln sich ausgewachsene Abenteuer und Kampagnen, für die man sich schon eigens an einer deutschen Uni einschreiben muss, um die nächsten Jahre ausreichend Zeit zum Spielen zu haben. >;D Ob es grundsätzlich sinnvoll ist, die existierende Übersicht um eine Spalte zu bereichern, in der die ganz grob gefasste Kategorie genannt wird?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 1.12.2015 | 10:08
Was ich später noch vor habe ist, wenn die Anzahl noch etwas größer ist, die Auswertung noch nach System zu sortieren. Ob eine weitere Spalte nach Abenteuer-Größe sinnvoll ist, weiß ich nicht. Vielleicht kann man noch eine Spalte für die Seiten-Zahl einfügen. Mehr Infos sind aber für den Interessierten ja auch in den Wiki- und Shop-Seiten enthalten, so dass das nicht unbedingt notwendig ist. Die Arbeit an der Auswertung soll ja auch nicht ausufern.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 1.12.2015 | 10:26
Klar, Rezi-Spezi. :)

Die Seitenzahl ist natürlich auch eine grobe Orientierung. Zwar mit Vorsicht zu genießen, da sowohl das Layout sehr unterschiedlich sein kann, als auch in manchen Abenteuern Wertekästen systembedingt einen enormen Raum einnehmen (Jahrmarkt der Tränen) und in anderen nicht (The God that Crawls). Aber immerhin! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 1.12.2015 | 16:59
Lesezirkel: Auf Thallions Vorschlag, die Nacht der Toten (Splittermond) zu nehmen, hat ja noch niemand was geantwortet!
Ich sage: Klar!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 2.12.2015 | 06:17
Lesezirkel: Auf Thallions Vorschlag, die Nacht der Toten (Splittermond) zu nehmen, hat ja noch niemand was geantwortet!
Ich sage: Klar!

Hä?
Ist doch schon längst eingestellt und bewertet? Oder meinst du was ganz anderes und ich stehe auf dem Schlauch?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 2.12.2015 | 08:21
Nur weil es eingestellt wurde, heißt es ja nicht, dass jeder aus dem Lesezirkel sich das Abenteuer schon durchgelesen und bewertet hat. Vielleicht braucht ja jemand noch Zeit, bis ich das nächste kostenlose Abenteuer einstelle.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 2.12.2015 | 09:39
Huhu. Ich meinte in der Tat das Etikett "Lesezirkel", das einem Abenteuer anzuheften sei, in diesem Fall eben dem schon eingestellten Nacht der toten Eulen ... Moment, wie hieß das Splittermond-Abenteuer noch gleich?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 2.12.2015 | 09:56
Nur weil es eingestellt wurde, heißt es ja nicht, dass jeder aus dem Lesezirkel sich das Abenteuer schon durchgelesen und bewertet hat. Vielleicht braucht ja jemand noch Zeit, bis ich das nächste kostenlose Abenteuer einstelle.
Ich hab jetzt :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 2.12.2015 | 11:41
Wäre folgende Einsortierung korrekt?

Typ   .....   Titel
Anthologie-Abenteuer   .....   Unter Wudu (Helden der Geschichte)
Anthologie-Abenteuer   .....   Humanitäre Hilfe (Licht aus der Asche)
Anthologie-Abenteuer   .....   Asche (Licht aus der Asche)
Anthologie-Abenteuer   .....   Menschenjagd (Licht aus der Asche)
Einzel-Abenteuer   .....   Harlekin
Einzel-Abenteuer   .....   Staub zu Staub
Einzel-Abenteuer   .....   Die Toten des Winters
Einzel-Abenteuer   .....   Steinerne Schwingen
Einzel-Abenteuer   .....   Die Höhle des Ungezieferkönigs
Einzel-Abenteuer   .....   Eyes of the Stone Thief
Einzel-Abenteuer   .....   The Black Drop
Einzel-Abenteuer   .....   Der Kult des roten Drachen
Einzel-Abenteuer   .....   Die Froschkönig-Fragmente
Einzel-Abenteuer   .....   Der marsianische Patient
Einzel-Abenteuer   .....   Gefängniswelt
Einzel-Abenteuer   .....   Jahrmarkt der Tränen
Einzel-Abenteuer   .....   Dunkle Saat
Einzel-Abenteuer   .....   Blades
Einzel-Abenteuer   .....   The God that Crawls
Einzel-Abenteuer   .....   Ravenloft
Einzel-Abenteuer   .....   Fremde Erde
Kampagne   .....   Berge des Wahnsinns
Kampagne   .....   Smaskrifter
Kampagne   .....   The Last Sons
Kampagne   .....   Das Erwachen der Runenherrscher
Kampagne   .....   Schatten über dem Düsterwald
Kampagne   .....   Quanionsqueste
Kampagne   .....   Der zerbrochene Stern
Kampagne   .....   Die Sieben Gezeichneten
Kurz-Abenteuer   .....   Jenseits des Randes
Kurz-Abenteuer   .....   Hexenreigen
Kurz-Abenteuer   .....   Die Nacht der Toten
Szenario   .....   Fast Food Fight
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 2.12.2015 | 12:00
Das Tanelorn kann übrigens auch Tabellen.

[table]
[tr]
[td]1111111[/td][td]2[/td]
[/tr]
[tr]
[td]3[/td][td]4[/td]
[/tr]
[/table]

11111112
34
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 2.12.2015 | 12:21
Wäre folgende Einsortierung korrekt?

So eine Unterscheidung ist ja immer etwas schwierig. Mein Bauchgefühl sagt mir beispielsweise, dass "Steinerne Schwingen" ähnlich viel Spielzeit (oder sogar mehr) benötigt wie "Smaskrifter". Könnte man also auch unter "Kampagne" einsortieren.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 2.12.2015 | 12:46
Das Tanelorn kann übrigens auch Tabellen.

Danke, sieht schon viel hübscher aus:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95570.msg134303586.html#msg134303586

So eine Unterscheidung ist ja immer etwas schwierig.
Bin mir auch noch nicht so sicher, ob ich die Spalte auch wirklich einbaue.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 2.12.2015 | 14:56
Danke für den Entwurf! Dadurch sieht man tatsächlich sofort, wie schwierig eine solche Einteilung ist, ohne eine Detailanalyse des Abenteuers vorzunehmen. Puh!
Die Kategorien Anthologie- und Kurzabenteuer etwa sind eigtl austauschbar. An beiden spielt man nicht lang. Manchmal täuscht die grobe Seitenanzahl auch gewaltig: Black Drop ist definitiv ein Kurzabenteuer, es stehen lediglich vorgefertigte Charaktere zur Auswahl, was die Seitenzahl nach oben schnellen lässt. Mindestens Gefängniswelt ist ein massiver Brummer. Etc etc.
Falls überhaupt eine Einteilung ohne gravierenden Aufwand sinnvoll vorzunehmen wäre, vielleicht sollte man grobe Spieldauer-Orientierungen vorgeben, um anzugeben, in welche Frist ein Abenteuer in jedem Fall hineinpasst? ... Sehr schwierig. Und durch den Rezi-Spezi kann das nicht zu stemmen sein. Da müsste man gezielt Erfahrungswerte (Abenteuer gespielt) oder bessere Schätzungen (Abenteuer gelesen) durch die hier Teilnehmenden erfragen.

Seitenzahlen wären zumindest eine sehr grobe Hausnummer, die auch rasch ermittelbar wäre.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 4.12.2015 | 09:47
Wunsch:


Unheil über Arivor. Brandneu, DSA5.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 4.12.2015 | 10:49
Das wäre in der Tat interessant.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 7.12.2015 | 12:40
Das wäre in der Tat interessant.

Ääähhh ... NEIN!  ~;D

http://dsaforum.de/viewtopic.php?f=36&t=41801#p1566013

HA HA
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 7.12.2015 | 13:06
Ach, der dramatisiert doch gewiss nur! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 7.12.2015 | 15:18
Folgende Abenteuer eingestellt:

Zug um Zug (Contact)     
Königsmacher (Pathfinder)   
Freiburg - Hammer and Tongs (7th Sea) 
Unheil über Arivor (DSA)

224 Stimmen in 2,5 Monaten find ich ein tolles Ergebnis übrigens   :D
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95570.0.html
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: teddypolly am 7.12.2015 | 15:34
Ich würde mich freuen wenn "Myranor - Stein der Götter" mit aufgenommen würde. Das ist seid längerer Zeit mal wieder  ein DSA-Kaufabenteuer bei dem ich darüber nachdenken würde vll. so gar 5 Punkte zu vergeben. Würde mich interessieren wie andere das sehen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 7.12.2015 | 21:13
Ulisses startet gerade eine Rabattaktion für Pathfinder. Sollten da auch die Abenteuer drunter fallen, böte sich eins davon vielleicht für den Lesezirkel an.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 7.12.2015 | 22:54
Und so sehr ich den Autor schätze: Bis auf eines - nämlich, ähem, Unter Wudu! :), ach nein, bis auf zwei (+ Quanionsqueste) stammen bisher alle hier eingestellten DSA-Abenteuer aus der Feder von Dominic Hladek. Da muss Abwechslung her! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 10.12.2015 | 11:20
"Myranor - Stein der Götter" plane ich für nächste Woche ein.

Ulisses startet gerade eine Rabattaktion für Pathfinder. Sollten da auch die Abenteuer drunter fallen, böte sich eins davon vielleicht für den Lesezirkel an.
Anscheinend sind Abenteuer nicht betroffen.

HEX, Warhammer und Paranoia hatten wir noch gar nicht und kommen wahrscheinlich auch nächste Woche dran.

Weitere Vorschläge für den Lesezirkel wären:

http://www.drivethrurpg.com/product/129914/HeXXen-1730--Das-finstere-Herz-des-Waldes?filters=0_0_0_0_40051

http://www.drivethrurpg.com/product/102392/Lugg--Trug-Abenteuer-in-Kaphornia-01-PDF-als-Download-kaufen?filters=0_0_0_0_40051
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 15.12.2015 | 13:20
Gibt es noch weitere Vorschläge für den Lesezirkel? Oder habt ihr aus den genannten Vorschlägen einen Favoriten?

Folgende Abenteuer habe ich eingestellt:

Stein der Götter (DSA-Myranor) (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96507.0.html)

Ein Sturm zieht auf (Warhammer Fantasy) (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96510.0.html)

Die Fünf Krallen des Jadedrachen (HEX) (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96509.0.html)

Verrat in Wort und Tat (Paranoia) (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96508.0.html)


Die Promethen haben in ihrem Download-Bereich auch einige kostenlose Abenteuer, die sich für den Lesezirkel eignen:

http://www.prometheusgames.de/verlag/downloads/

Socanth
Rippers Onesheet Ernteheim
Onesheet: Stein der Erinnerungen
Sundered Skies One-Sheet – Gefährliche Brücken
Necropolis 2350 Onesheet Heulender Schneesturm
Titanenblut: Ein Abenteuer für Savage Elyrion
NOVA OR5 – Operation Roter Sichelmond
NOVA OR4 – Operation Rote Allianz
NOVA OR3 – Operation Roter Scimitar
NOVA OR2 – Operation Roter Drache
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 1.01.2016 | 13:50
Phileasson-Saga (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96654.0.html) eingestellt.

Frohes Neues!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 1.01.2016 | 14:45
Zu Beginn des jahres wollte ich Dir mal ein riesengroßes Lob aussprechen.
Diese Aktion ist einfach dermaßen cool. Danke.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 2.01.2016 | 15:42
Danke dir! Ich hab Spaß dran und mag es mir Abenteuer zum Leiten und Spielen aus zu suchen, die top bewertet wurden.
Und da ich schon ne weile kein DSA mehr spiele, ist so eine setting-übergeordnete Bewertungsliste natürlich prima.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 4.01.2016 | 12:40
Habe die Auswertung aktualisiert:

http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95570.0.html

Und noch folgende Abenteuer eingestellt:

Socanth (Savage Worlds) (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96690.0.html)
Hoard of the Dragon Queen (D&D) (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96689.0.html)

Die Socanth-Kampagne soll das nächste Lesezirkel-Abenteuer sein. Viel Spaß beim Lesen!

Nächste Woche würde ich gerne das DSA5- und das Splittermond-Grundregelwerk zur Bewertung einstellen.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: KhornedBeef am 4.01.2016 | 12:50
Korrekturwunsch: The Black Drop ist für Trail of Cthulhu (ToC), in der Übersichtsliste steht nur "Cthulhu", was ich standardmäßig als Call of Cthulhu interpretieren würde.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 4.01.2016 | 13:10
Ja, das hatte ich bewusst so geändert um nicht so viel Versions- und System-Chaos zu erzeugen.
Ich würde da eher zusammenfassen wollen, damit die Cthulhu Abenteuer beieinander stehen.
Ich unterscheide ja auch nicht zwischen DSA 1/2/3/4.

Wie sehen die Anderen das? Gröbere oder lieber detailliertere System-Zuordnung?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 4.01.2016 | 13:15
Grob  :d
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: KhornedBeef am 4.01.2016 | 13:18

Feinfitzelei ist in der Tat nicht schön. Um Systemchaos zu vermeiden, müsste man dann allerdings eher "GUMSHOE" nehmen.
Edit: Wo sind meine Manieren, danke für die prompte und erklärende Antwort!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 5.01.2016 | 10:07
Ich würde mich freuen wenn "Myranor - Stein der Götter" mit aufgenommen würde. Das ist seid längerer Zeit mal wieder  ein DSA-Kaufabenteuer bei dem ich darüber nachdenken würde vll. so gar 5 Punkte zu vergeben. Würde mich interessieren wie andere das sehen.
Wolltest du das Abenteuer nicht bewerten? Extra für dich eingestellt.
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96507.0.html
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luther Engelsnot am 15.01.2016 | 11:48
Eine Frage zu den möglichen Vorschlägen für Abenteuer. Sind auch Abenteuer als Vorschlag erlaubt die nur Teil eines Produktes sind? Also praktisch Erweiterungsbücher/boxen die ein Abenteuer beinhaltet, aber nicht nur das Abenteuer, im Gegensatz zu reinen Abenteuerbänden?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 15.01.2016 | 11:53
Schön, Dich als Rezi-Spezi Moderator fest an Board zu haben. Ich finde, dass das T mit dem Thema der Rezensionen enorm gewonnen hat  :d
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Dimmel am 15.01.2016 | 12:34
Schön, Dich als Rezi-Spezi Moderator fest an Board zu haben. Ich finde, dass das T mit dem Thema der Rezensionen enorm gewonnen hat  :d

+1

Leider kenne ich nicht sehr viele der bereits eingestellten Abenteuer, sonst hätte ich selbst mehr bewertet. Wünsche und Anregungen sind doch erwünscht?

Also bei diesen Produkten traue ich eine gegründete Bewertung zu:

Interessieren würden mich Bewertungen zu:

Nochmals vielen Dank und weiter so!  :d

Gruß Dimmel

edit: abenteuer Titel korregiert
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Quendan am 15.01.2016 | 12:46
@Dimmel: Die Toten der Prärie ist der Titel, falls du das Deadlands-Abenteuer von Uhrwerk meinst, dass nur auf Deutsch erschienen ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Evil Knivel am 15.01.2016 | 13:24
Ich finde es etwas befremdlich, dass "Ein Sturm zieht auf" mit nur einer Stimme an die Spitze der Charts kommt.
Nichts gegen das Abenteuer selbst - kann sein, dass es tatsächlich das beste ist. Aber nach allen Regeln der Statistik ist eine einzige Stimme so gar nicht aussagekräftig.

Vorschlag: Entweder eine Korrektur des Mittelwerts nach abgegebenen Stimmen (wie das z.B. Boardgamegeek mit seinen Ratings macht) oder ganz einfach eine Mindestanzahl an Stimmen bevor ein Mittelwert gebildet wird.

EDIT: Mir ist gerade noch eine Lösung eingefallen: Die Tabelle nach Anzahl der abgegebenen Stimmen zu sortieren, do dass nicht die am besten bewerteten Abenteuer oben stehen, sondern die mit dem zuverlässigsten Rating.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Dimmel am 15.01.2016 | 13:26
@ Quendan
Ups, ja das meinte ich eigentlich .... hab den Namen angepasst.
Danke für die Berichtigung!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 15.01.2016 | 13:39
Ich finde es etwas befremdlich, dass "Ein Sturm zieht auf" mit nur einer Stimme an die Spitze der Charts kommt. Nichts gegen das Abenteuer selbst - kann sein, dass es tatsächlich das beste ist. Aber nach allen Regeln der Statistik ist eine einzige Stimme so gar nicht aussagekräftig.
Deswegen steht die Anzahl der Stimmen ja mit dabei und jeder kann die Aussagekraft des jeweiligen Mittelwerts berücksichtigen. Es spricht aber nichts dagegen noch eine weitere Tabelle sortiert nach Anzahl der Stimmen anzuhängen.

Wünsche und Anregungen sind doch erwünscht?
Selbstverständlich, dafür ist dieser Thread ja da. Toten der Prärie und In Thy Blood hatte ich mir auch schon vorgenommen einzustellen.

Sind auch Abenteuer als Vorschlag erlaubt die nur Teil eines Produktes sind? Also praktisch Erweiterungsbücher/boxen die ein Abenteuer beinhaltet, aber nicht nur das Abenteuer, im Gegensatz zu reinen Abenteuerbänden?
Grundsätzlich ja, wir sollten dabei nur darauf achten Abenteuer einzustellen, die auch einigermaßen bekannt sind.

Danke übrigens für die netten Worte an Alle!

lieben Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luther Engelsnot am 15.01.2016 | 19:15
Danke für die Antwort und Glückwunsch für den Moderator-Posten. Wenn ich allerdings sehe wie viele für das Abenteuer aus demselben System gestimmt haben, macht es wahrscheinlich nicht so viel Sinn vorzuschlagen, obwohl es meiner Meinung nach sehr gut war.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 16.01.2016 | 13:16
In Thy Blood (Degenesis)
The Book of Ants (Trail of Cthulhu)
Die Toten der Prärie (Deadlands)
eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Korig am 16.01.2016 | 13:19
Diesen Bereich erst eben endeckt. Super Sache!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 19.01.2016 | 11:29
Savage Worlds (GER)-Grundregelwerk
Fate Core-Grundregelwerk
eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Evil Knivel am 19.01.2016 | 15:33
Es spricht aber nichts dagegen noch eine weitere Tabelle sortiert nach Anzahl der Stimmen anzuhängen.

 :d Danke für die prompte Umsetzung!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 21.01.2016 | 08:42
Thallion, was hälst Du davon, etwas Geschwindigkeit aus der Sache zu nehmen und wöchentlich (Montags vielleicht) 3 Werke zur Beurteilung stellst?

Folgender Hintergrund: viele geben auf die Schnelle ihre Stimme ab und schreiben nichts oder wenig dazu.
Ich kann mir vorstellen, dass ein inflationären Einstellen diese Haltung forcieren könnte. Was meinst Du?

Denn gerade die extremen Bewertungen sollten unbedingt auch schriftlich erfolgen. Warum gibt man 5 oder nur 1 Stern(e)? Was macht es zum (Un-)Produkt des Jahres?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 21.01.2016 | 08:44
Noch eine Anmerkung: Auf dieser Seite führt nicht nur der DSA5-Link auf DSA5, sondern auch der FateCore-Link. http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96807.0.html
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 21.01.2016 | 09:55
Thallion, was hälst Du davon, etwas Geschwindigkeit aus der Sache zu nehmen und wöchentlich (Montags vielleicht) 3 Werke zur Beurteilung stellst?
Klar, kann ich machen. Wollte nur für den Start der Regelwerks-Umfragen eine etwas breitere Basis haben. Allgemein hab ich die Erfahrung gemacht, dass wenn die Diskussion lebhaft ist, dass andere Threads ebenfalls davon profitieren. Die neuen Regelwerks-Umfragen haben für einen ganzen Schwung neuer Bewertungen auch bei den Abenteuern geführt. Ob die Leute ihre Punkte-Bewertungen eher begründen, wenn die Frequenz niedriger ist, weiß ich nicht so genau. Ich denke es gibt einfach viele Leute, die nichts schreiben wollen, oder die sich in den bereits genannten Äußerungen wieder finden und nichts hinzufügen möchten. Die Erfahrung auch im DSA4-Forum zeigt, es wird immer wieder auch extreme Bewertungen geben ohne Begründung dafür. Das steht den Usern einfach frei zu.

Noch eine Anmerkung: Auf dieser Seite führt nicht nur der DSA5-Link auf DSA5, sondern auch der FateCore-Link. http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96807.0.html
Danke, für den Hinweis. Ist korrigiert.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Nebula am 22.01.2016 | 12:42
Es fällt mir gerade innerhalb der Rezis auf, daß hier doch sehr unterschiedliche Argumente aufgeführt werden. Wäre vielleicht auch ne idee, ne FAQ zu erstellen?

Optik
Inhalt
Regeln
Vollständigkeit

speziell bei Savage Worlds und Fate ist es mir klar geworden, daß ich falsch abgestimmt habe =)

hätte ich die Regeln mehr gewichtet, hätte ich je 1-2 Sterne abziehen müssen. Ich habe Optik/Inhalt und Spielbarkeit "hauptgewichtet" und einige kritikpunkte nicht gleich mit Sternen aufgewogen, wie es andere aber getan haben.

Prinzipiell egal aber stört mich jetzt doch ^^
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 22.01.2016 | 12:58
Guter Punkt. Den gleichen Gedanken hatte ich vorhin gerade bei "Savage Worlds" auch. Wenn ich die Eignung für meinen persönlichen Spielstil bewerte, kriege ich ein ganz anderes Ergebnis als wenn ich mich auf Darbietung, Qualität, Bilder usw. konzentriere.

Ich frage mich, ob ersteres der Sinn der Sache sein kann. Dann müsste ja jeder Oldschool-Spieler alle Indie-Regelwerke verreißen, einfach weil er keine Indies mag, usw.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 22.01.2016 | 13:12
Ich bewerte das Gesamtpaket. Bei Regelwerken natürlich primär, ob es meinem Spielstil entspricht. Was soll ich sonst bewerten. Das entspricht dem Inhalt von Abenteuern.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 22.01.2016 | 14:01
Habt ihr was dagegen, wenn ich eure Beiträge in den Diskussions-Thread überführe?
Ansonsten interessantes Thema, mach ich mir auch noch zu Gedanken.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 22.01.2016 | 17:34
Habt ihr was dagegen, wenn ich eure Beiträge in den Diskussions-Thread überführe?
Ansonsten interessantes Thema, mach ich mir auch noch zu Gedanken.

Für mich völlig okay.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 22.01.2016 | 18:52
Es geht hier ja um persönliche Bewertungen und Meinungen, nicht um das Abarbeiten eines Anforderungskataloges. 
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 22.01.2016 | 19:06
Also ich lasse meine persönlichen Vorlieben auch in die Bewertung einfließen, versuche aber dem Produkt gegenüber fair zu bleiben.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 22.01.2016 | 19:08
Je reflektiert die Meinungen gebildet und dann vielleicht noch dargestellt wurden, desto schöner ist das natürlich.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Dimmel am 23.01.2016 | 10:40
Ich stimme dem auch zu!

Wem es aber hilft, hier ein Beitrag von Scorpio, wie man Rezis (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,29262.0.html) erstellt




Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 26.01.2016 | 10:52
Ich möchte die Wunschliste gerne wieder etwas füllen, um eine Orientierung für die nächsten Umfragen zu haben.

Also welche Abenteuer, Regel- und Quellenbände möchtet ihr die nächsten Wochen bewertet sehen?

LG
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Dimmel am 26.01.2016 | 11:01
Hi,

Schreiben könnte ich was zu diesen Regelwerken:
- Degenesis Rebirth Edition
- Deadlands

Interessieren würde mich diese Regelwerke:
- Contact
- Der eine Ring
- Das Lied von Eis und Feuer RPG

Gruß Dimmel
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 26.01.2016 | 11:05
Abenteuer:
Ich finde Splittermond derzeit noch sehr schwach vertreten (nur 1 Kurzabenteuer). Wie wäre es mit dem "Fluch der Hexenkönigin"?
Auch DSA-Myranor kommt derzeit noch fast nicht vor. Vorschlag: "Das sterbende Land" (oder gleich die ganze "Wächter des Imperiums"-Kampagne?). Oder - falls auch Solo-Abenteuer erwünscht sind - das letztes Jahr so enorm erfolgreiche "Legatin des Bösen"?

Regelbücher:
Interessieren würde mich ja (wenn wir uns derzeit auf deutschsprachige Regelbücher konzentrieren) Rezensionen von Aborea und Traveller (beide von 13Mann).
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 26.01.2016 | 11:17
Ich gucke mal meine alte hier eingestellte Liste durch:

Hungrig sind die Toten (Pathfinder)
Jahrmarkt der Tränen (Pathfinder)
Hexenreigen (DSA5)
Offenbarung des Himmels (DSA5)
Königsmacher (Pathfinder)
Black Drop (Trail of Cthulhu)
Wie Sand in Rastullahs Hand (DSA)
Zeichen der Vergänglichkeit (DSA)
Eyes of the Stone Thief (13th Age)
Gail (Teil 1) (Call of Cthulhu)
The God that crawls (Lamentations of the Flame Princess)
Three Kings (Achtung! Cthulhu)
Der Wolf von Winhall (DSA)
Der Zorn des Bären (DSA)
Staub und Sterne (DSA)

Und dazu: Enemy Within (Warhammer) - wobei hier zu beachten ist: die Kampagne der 2. Edition, die "der Klassiker" aber vergriffen ist, ist etwas ganz anderes als die Kampagne der 3. Edition, die frei im Internet verfügbar ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 26.01.2016 | 11:23
Fluch der Hexenkönigin habe ich auch zu hause, würde ich dafür mal lesen und bewerten.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 26.01.2016 | 12:33
Na, und an deutschsprachigen Regelwerken:
Dungeonslayers
Barbarians of Lemuria
Hollow Earth Expedition

Und weitere Abenteuer:
Death Frost Doom (LotFP)
Final Revelation (http://www.pelgranepress.com/?p=11220) (Trail of Cthulhu) - die vier zusammenhängenden Originaleinzelabenteuer sind seit Erscheinen dieses Kampagnenrahmens nicht länger als PDF verfügbar. Es handelt sich hier um die frühen vier "Purist Adventures".
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 26.01.2016 | 13:12
Oh, und unsere Lokalmatadore

Los Muertos
Barbaren!
Western City
Edit: Trauma
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 26.01.2016 | 13:18
Hey, ich bin ja plötzlich der "Schönste Lurch von Nerdistan"! :) (Das wurde doch in Bielefeld ausgeheckt!)

(Tschuldigung. Ich sollte das hier gar nicht schreiben. Aber wo?)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 26.01.2016 | 13:53
(Das wurde doch in Bielefeld ausgeheckt!)
Nein, Bielefeld ist unschuldig. Und alle, die da waren (ja, selbst ich!) auch. Das hast du dir ganz alleine zuzuschreiben.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 26.01.2016 | 14:08
Nein, Bielefeld ist unschuldig. Und alle, die da waren (ja, selbst ich!) auch. Das hast du dir ganz alleine zuzuschreiben.
Ja, die Aussage ist auch wahr, das will ich gar nicht leugnen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 27.01.2016 | 08:28
Vielen Dank für euer Feedback.

Auf meiner Liste stehen auch noch Shadowrun 5, Midgard 5 und Cthulhu 7.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 27.01.2016 | 15:33
Traveller: Nacht der Entscheidung
Traveller: Asteroidenrausch
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 2.02.2016 | 19:16
Shadowrun 5-Grundregelwerk
Der Fluch der Hexenkönigin (Splittermond)       
Deadlands-Grundregelwerk
eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 8.02.2016 | 08:22
Dungeonslayers Basisbox
Legatin des Bösen (DSA-Myranor)     
Aborea - Das Tischrollenspiel
eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 11.02.2016 | 08:33
Huhu!
In der Regelwerksübersicht verweist der Aborea-Link auf das Deadlands-Regelwerk.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 11.02.2016 | 08:44
Ist korrigiert. Danke.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 15.02.2016 | 14:53
Nacht der Entscheidung (Traveller)
Ein Gott greift ein (Traveller)
Asteroidenrausch (Traveller)
Traveller Grundregelwerk
eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 15.02.2016 | 23:35
Ui, heute ist Traveller-Tag! (Womit ich das Offensichtliche offenlege. :))
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 16.02.2016 | 06:38
Wobei ich zugebe, dass ich mich frage, warum die ganzen alten Abenteuer ausgewählt wurden, aber das aktuelle GRW... ;)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 16.02.2016 | 11:08
Asteroidenrausch ist aber (auch) aus der aktuellen Edition.
(Ich bin ein Traveller-Noob: Ich dachte, die Regeln der einzelnen Editionen lägen so dicht beieinander, dass es fürs Spielen der Abenteuer kaum einen Unterschied machen würde.)

Oh, außerdem: Wir haben doch auch aus den anderen Systemen so einiges aus älteren Regeleditionen dabei.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Ucalegon am 16.02.2016 | 12:41
(Ich bin ein Traveller-Noob: Ich dachte, die Regeln der einzelnen Editionen lägen so dicht beieinander, dass es fürs Spielen der Abenteuer kaum einen Unterschied machen würde.)

Nicht unbedingt der einzelnen Editionen, aber mit Mongoose Traveller hat 13Mann den "Retroklon" von Classic Traveller übersetzt, d.h. die alten CT-Abenteuer wie Night of Conquest passen da sehr gut.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 16.02.2016 | 15:36
Erst einmal stelle ich immer die aktuellste Version des Regelwerkes ein.
Wenn wir irgendwann mal die meisten Systeme bewertet haben, kann man schauen,
ob wir vereinzelt ältere Versionen zum Vergleich einstellen.

Die Auswahl der Abenteuer kommt aus der Wunschliste.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 22.02.2016 | 12:55
The Rending Box (TFR)(Trail of Cthulhu)
The Dance in the Blood (TFR)(Trail of Cthulhu)
The Watchers in the Sky (TFR)(Trail of Cthulhu)
The Dying of St Margarets (TFR)(Trail of Cthulhu)
Cthulhu 7 - Grundregelwerk
Trail of Cthulhu
eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Abaton23 am 22.02.2016 | 16:02
Echt bombig, diese Aufstellungen. Danke für das wirklich tolle Engagement!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 29.02.2016 | 14:08
Puh, gerade bei den Abenteuern haben wir jetzt natürlich ein Problem in zwei Richtungen: Es gibt Abenteuer mit einer oder zwei Stimmen, die vorgeblich "durch die Decke gehen" bzw "echt schlecht" sind, dabei ist eine solche Aussage wahrlich noch nicht möglich. Von den noch gar nicht Bewerteten spreche ich hier gar nicht. Ich denke, dass einige Kandidaten darunter sind, die kaum je mehr als drei oder vier Stimmen erhalten werden.
Ich weiß, da hilft nur, selbst tätig zu werden, und sei es, indem man das eine oder andere Abenteuer mal liest. (Ich selbst bin derzeit abends nicht sehr effizient und vertrödele viel Zeit mit accidentellem Schlaf oder dem Gucken von Serien mit der besseren Hälfte. Sonst hätte ich zu den ToC- und Travellerabenteuern wohl schon etwas geschrieben.) Aber vielleicht sollten wir dennoch allmählich über eine Mindeststimmenhürde und eine Stiefkinderliste nachdenken?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 29.02.2016 | 14:37
Man könnte eine separate Liste mit den Abenteuern unter 5 Stimmen machen.
Ich stell es mal so ein und dann schauen wir mal ob es sich bewährt.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 1.03.2016 | 13:27
Geschichten aus Wilderland (Der eine Ring)
Melzindar (Midgard)
Contact - Grundregelwerk
Der Eine Ring - Grundregelwerk
Midgard 5 - Der Kodex
eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 1.03.2016 | 15:45
Willst Du mal eine Pathfinder Bewertungsoffensive starten?

Ich stelle mir das schwer vor. Denn Pathfinder ist ja an Regeln mehr, als alle anderen Systeme zusammen. Da "nur" das GRW zur Debatte zu stellen fänd' ich unpassend.
Wie würdest Du das starten/aufziehen?

Schnelles Beispiel meiner Idee:
Pathfinder Grundregelwerk
Pathfinder Expertenregeln
Pathfinder Ausbau Magie
Pathfinder Ausbau Kampf

Diese 4 Bücher machen für mich und meinem Verständnis, sowie meiner Wahrnehmung bei gängigen PF Runden) das weitverbreiteteresteteste Grundgerüst der Regeln aus.

Hier die wichtigsten Regelbände einzeln zu bewerten finde ich hingegen sehr schwer, wenn nicht sogar unmöglich.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 2.03.2016 | 16:56
Ich kann die 4 Bände in einem Schwung einstellen, wenn gewünscht.
Aber jedes Produkt mit eigener Umfrage.
Ich glaube es macht keinen Sinn Diese in einer Umfrage zusammenzufassen.
Warum sollte es nicht möglich sein, die Bände einzeln zu bewerten?
Wie soll Derjenige bewerten, der nur nach den Grundregeln spielt?
Oder Derjenige, der die Grundregeln super, aber die Erweiterungsbände schlecht findet?
DSA5 geht ja auch den gleichen Weg. Wo fasst man dann zusammen und wo nicht?

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 7.03.2016 | 15:31
Death Frost Doom (LotFP)     
Wächter des Imperiums (DSA-Myranor)     
Hollow Earth Expedition - Grundregelwerk     
Das Lied von Eis und Feuer - Hauptregelwerk     
Degenesis Rebirth
eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Ginster am 8.03.2016 | 10:19
Ich finde es übrigens immer schön, wenn man die Bewertung kurz begründet. Das simple Punkteverteilen bringt mir nicht so viel. Nur vielleicht als Anreiz an die Bewerter, ggf. einfach mal ein paar Sätze zu formulieren. Es muss ja keine Rezension sein.

Ok, weiter im Text.  :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 8.03.2016 | 10:47
Genau dies ist das immerwährende, immer wiederkehrende Thema. :)
Ich selbst habe auch bei einigen Sachen bislang nur die Punkte vergeben, habe aber für alles den Anspruch, auch eine Begründung abzugeben. Bei Regelwerken fällt mir eine Begründung übrigens deutlich schwerer als für Abenteuer. Für Abenteuer fällt sie dafür oft so lang aus, dass ich mich erst einlesen und vorbereiten muss, was seine Zeit dauert. Ich stimme Dir aber vom Grundsatz her zu. Von der Tendenz her ist das Klima im Rahmen einer Bewertung auch freundlicher und toleranter als in einer allgemeinen Diskussion zum Produkt. Man darf sich also trauen. :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Ginster am 8.03.2016 | 11:08
Stichpunkte würde ja teilweise reichen. Könnte zum Beispiel so aussehen:

Zitat
nur gelesen, nicht geleitet
4/5
Positives
Größte Kritikpunkt/e
kurzes Fazit

Wäre für mich schon unendlich mehr wert, als die bloße Punktzahl.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 8.03.2016 | 11:30
Ich schließe mich da Ginster an. Ein Text ohne Punkte (egal wie kurz oder unvollständig) ist für mich mehr wert als Punkte ohne Text.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 10.03.2016 | 15:53
Heute scheinen Viele die Bewertungs-Threads für sich entdeckt zu haben.
Sowohl bei den Abenteuern als auch bei den Regelwerken kam ein ordentlicher neuer Schwung an Bewertungen hinzu.
Mach morgen direkt ein neues Update.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Rhylthar am 11.03.2016 | 06:44
Sehe ich das richtig, dass das D&D PHB 5E noch nicht zur Abstimmung stand?  :o
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 11.03.2016 | 08:51
Sehe ich das richtig, dass das D&D PHB 5E noch nicht zur Abstimmung stand?  :o
Tatsächlich habe ich mich vertan und dachte das Players Companion wäre das PHB.

So, hier jetzt aber die richtige die Umfrage zum PHB:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,97528.0.html
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Wonko am 11.03.2016 | 12:16
Könnte man bei Ravenloft noch die Erganzung (I6) dazunehmen? So ist sofort klar, was gemeint ist, wo es das Ding inzwischen in so vielen Varianten gibt...
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 11.03.2016 | 12:43
Könnte man bei Ravenloft noch die Erganzung (I6) dazunehmen? So ist sofort klar, was gemeint ist, wo es das Ding inzwischen in so vielen Varianten gibt...
Erledigt  :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 14.03.2016 | 09:14
Die Minen von Crimlak (Dungeonslayers)
Mord auf Hoher See (Midgard)
Vampire: Die Maskerade (V20)
Pathfinder - Grundregelwerk
Lite - Grundregelwerk
eingestellt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Deep_Impact am 14.03.2016 | 09:32
Wie wärs, wenn man ein paar Fakten (Cover, Seite, Sprache,...) noch mit angibt. Muss ja nicht gleich da sein (Mordarbeitsaufwand!), aber wenn es jemand in die Rezi schreibt, vielleicht eben übernehmen.

Und darf ich NBA vorschlagen?

Zitat
Hier könnt ihr eure Meinung zu Night Black Agents abgeben und nach Punkten bewerten.

(http://www.pelgranepress.com/site/wp-content/uploads/2010/04/nba-cover.png)

Shop-Artikel
Night`s Black Agents (http://site.pelgranepress.com/index.php/category/products/nights-black-agents-products/) bei Pelgrane Press
     Seite: 234
     Format: Print / PDF
     erschienen: 2012
     Sprache: English
     Preis: 29,95 £

Klappentext:
The Cold War is over. Bush’s War is winding down.

You were a shadowy soldier in those fights, trained to move through the secret world: deniable and deadly.

Then you got out, or you got shut out, or you got burned out. You didn’t come in from the cold. Instead, you found your own entrances into Europe’s clandestine networks of power and crime. You did a few ops, and you asked even fewer questions. Who gave you that job in Prague? Who paid for your silence in that Swiss account? You told yourself it didn’t matter.

It turned out to matter a lot. Because it turned out you were working for vampires.

Vampires exist. What can they do? Who do they own? Where is safe? You don’t know those answers yet. So you’d better start asking questions. You have to trace the bloodsuckers’ operations, penetrate their networks, follow their trail, and target their weak points. Because if you don’t hunt them, they will hunt you. And they will kill you.

Or worse.

Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 14.03.2016 | 10:28
Das ist mir ehrlich gesagt zu viel Aufwand. Das Cover könnte ich vielleicht noch einbinden.
Wenn jemand die Infos raussuchen mag, editiere ich auch gerne Zusatz-Infos in den Start-Beitrag.
Generell kommt dazu, dass ich die Produkt-Bewertung eher unabhängig von der Sprache/Übersetzung sehe und sich somit Seitenzahl,Preis und VÖ-Datum ohnehin unterscheiden würden.
Durch die Verlinkung auf die Produkt-Seiten kann sich ja jeder informieren, wenn er mag.

NBA ist schon auf der Wunschliste und kommt bald.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Deep_Impact am 14.03.2016 | 11:03
Das ist mir ehrlich gesagt zu viel Aufwand. Das Cover könnte ich vielleicht noch einbinden.
Wenn jemand die Infos raussuchen mag, editiere ich auch gerne Zusatz-Infos in den Start-Beitrag.
Generell kommt dazu, dass ich die Produkt-Bewertung eher unabhängig von der Sprache/Übersetzung sehe und sich somit Seitenzahl,Preis und VÖ-Datum ohnehin unterscheiden würden.
Durch die Verlinkung auf die Produkt-Seiten kann sich ja jeder informieren, wenn er mag.

Macht auch Sinn :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 15.03.2016 | 20:58
Lesezirkel! :) Benutzer Radulf St. Germain hat in der Dungeon Masters Guild ein 14-seitiges D&D5-Abenteuer namens Tower by the Sea of Fallen Stars eingestellt. Da es so kurz ist und PWYW, erfüllt es unsere Lesezirkel-Kriterien vollauf. Irdischen Kontext und den Link aufs Abenteuer gibt es hier im Tanelorn (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,97580.msg134359820.html#msg134359820). Wie wäre es, zerlegen wir das Abenteuer hier mal ganz korrekt? :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Ginster am 15.03.2016 | 22:31
Lesezirkel! :) Benutzer Radulf St. Germain hat in der Dungeon Masters Guild ein 14-seitiges D&D5-Abenteuer namens Tower by the Sea of Fallen Stars eingestellt. Da es so kurz ist und PWYW, erfüllt es unsere Lesezirkel-Kriterien vollauf. Irdischen Kontext und den Link aufs Abenteuer gibt es hier im Tanelorn (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,97580.msg134359820.html#msg134359820). Wie wäre es, zerlegen wir das Abenteuer hier mal ganz korrekt? :)

Finde ich gut  :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 16.03.2016 | 11:14
Geht klar.

Abseits von euren Bewertungs-Wünschen (die nicht immer mit dem Bekanntheitsgrad korrelieren) wären für mich noch die bekanntesten/meist-gespielten Abenteuer/Kampagnen je System hilfreich.

Also Abenteuer die potentiell für viele Bewertungsstimmen und Kommentare sorgen werden.

Keine Angst eure Wünsche werden natürlich trotzdem weiter berücksichtigt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 16.03.2016 | 13:21
So, so, die Schlachtschiffe also ... Tatsächlich könnte ein zeitweiliger Fokus auf die dicken Fische allen eingestellten Abenteuern zu Gute kommen. Die folgenden Abenteuer müssten doch eigtl recht prominent sein:

Warhammer (2nd): The Enemy Within - hier allerdings haben wir mehrere Abenteuer, die auch getrennt bewertet werden sollten. (Und wie andernorts schon einmal geschrieben: Nicht zu verwechseln mit der deutschen Auflage (Warhammer 3)! Das sind schlicht und ergreifend unterschiedliche Kampagnen!
DSA4 - Das Jahr des Feuers (mehrere Abenteuer)
DSA2 - Der Wolf von Winhall
DSA1 - Die Verschwörung von Gareth
DSA3 - Jenseits des Lichts
D&D - Keep on the Borderlands (gibt's auch in DE)
DSA2/4: Staub und Sterne (1991/1998/2009 - Die Neuauflage von 1998 war inhaltlich unverändert, also mE noch auf Stand DSA2, nicht DSA3)
D&D3 - Rappan Athuk (mehrere Abenteuer) (bin mir ob des Bekanntheitsgrads unsicher)
Midgard - Sturm über Mokattam
CoC - Bruderschaft des Tiers (Laurin) - hier würde ich gar nicht mal den aufgepumpten 3-Band "Die Bestie" von Pegasus nehmen, und zwar allein deshalb, weil diese Überarbeitung vielen gar nicht inhaltlich bekannt ist, das ins Deutsche übersetzte "Original" von 1991 aber sehr wohl.
SaWo - 50 Fathoms
DSA2 - Das Große Donnersturmrennen
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Dimmel am 16.03.2016 | 14:14
Abseits von euren Bewertungs-Wünschen (die nicht immer mit dem Bekanntheitsgrad korrelieren) wären für mich noch die bekanntesten/meist-gespielten Abenteuer/Kampagnen je System hilfreich.

Also Abenteuer die potentiell für viele Bewertungsstimmen und Kommentare sorgen werden.

Mir fällt noch ein:
DSA: Zorn des Bären ein
Shadowrun: DNA / DNO, Harlekin

Gruß Dimmel
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Wonko am 16.03.2016 | 14:26
Ohne jetzt nur abkupfern zu wollen, könnte man sich die Liste hier anschauen:

https://rpggeek.com/browse/rpgitem?sort=numvoters&sortdir=desc

Bzw. wenn man nur Abenteuer betrachtet:

https://rpggeek.com/browse/rpgitem?sort=numvoters&sortdir=desc&categoryid=2084

Für D&D/AD&D:

B2 Keep on the Borderlands (de: Festung im Grenzland)
I3-5 Desert of Desolation (de: Wüste der Verdammnis)
A1-4 Slavers (de: ???)
S1 Tomb of Horrors (Gruft des Grauens)
S2: White Plume Mountain
(S3: Expedition to the Barrier Peaks)
(X1 Isle of Dread)
(G1-2-3: Against the Giants)
(T1-4: The Temple of Elemental Evil)
Rappan Athuk würde ich auch unterstützen

D&D3(.5): schwierig, von Wizards ist eigentlich alles vergessenswert bis vielleicht auf
Red Hand of Doom

Age of Worms

Die Paizo Adventure Paths, von Rise of the Runelords bis wohin auch immer

D&D4: Kenne ich mich nicht aus

D&D5 ist natürlich noch sehr neu, lockt deshalb aber auch viele Besucher
Starter Set
Hoard of the Dragon Queen
Rise of Tiamat
Princes of the Apocalypse
Out of the Abyss
Curse of Strahd

Call of Cthulhu (hier gibt es teilweise verwirrend viele Ausgaben):
(Complete) Masks of Nyarlathotep
Horror on the Orient Express
The Haunting (Der Spuk?) aus dem Grundbuch


Interessant wären hier auch die deutschen Einsteigerabenteuer (wie heißen sie noch alle):
Sänger von Dhol
Der Preuße


Trail of Cthulhu
The Armitage Files
(Eternal Lies)


OT: Fiasco (Fiasko) sollte man auch mit aufnehmen. Und Apocalypse World. Und Dungeon World.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Narr am 16.03.2016 | 14:36
Für Arcane Codex wären spannend: Lied der Gier (2005, die bislang erste + einzige Kampagne für AC) und Abysslabyrinth (2013, das zuletzt erschienene Abenteuer).
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 18.03.2016 | 12:40
DSA - Die Herren von Chorhop
CoC- Kerkerwelten

würde ich ergänzen, falls ich sie nicht irgendwo übersehen habe.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 18.03.2016 | 12:50
Danke für eure Rückmeldungen! Das hilft mir weiter.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Ucalegon am 21.03.2016 | 13:38
Ein paar Regelwerke , für die mich Rezis interessieren würden (ka ob schon genannt):

Blue Planet
Transhuman Space
Eclipse Phase
FFG Star Wars
Hillfolk
Ashen Stars
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 21.03.2016 | 14:30
Sollten Plot-Point-Kampagnen in Savage Worlds Bänden separat als Abenteuer bewertet werden oder lieber die Publikation als Ganzes? Z.B. bei Rippers oder Sundred Skies.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 23.03.2016 | 11:19
Als Ganzes fände ich besser. Der Übergang zwischen Settingbeschreibung und Kampagnenhintergrund ist z.B. meist fließend, so dass ich es für schwer halte, das vernünftig aufzudröseln.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Wonko am 23.03.2016 | 14:06
Jetzt wo NBA hier so fantastisch bewertet wird, interessiert mich Esoterrorists auch. Und Ashen Stars. Und...

Als System für die ToC-Sachen fände ich übrigens Gumshoe in den Tabellen sinnvoller. Eventuell mit Zusatz (ToC, NBA, ...).
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 23.03.2016 | 14:27
Stehen auf der Liste, allerdings kommen ein paar ältere Wünsche noch davor.

System-Auswertung habe ich angepasst.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: vanadium am 30.03.2016 | 14:27
@Thallion: Ohne dein Engagement schmälern zu wollen, sind die meisten Bewertungen leider nicht sehr aussagekräftig. Unter 30 Meinungen kann man nicht wirklich Statistik betreiben, auch wenn die Gesamtzahl abgegebener Stimmen ja schon bei über 400 (?) liegt. Alles unter 15 entspricht dann nicht einmal mehr einer Tendenz. D.h. für Kaufentscheidungen etc. hilft das nicht wirklich weiter. Dazu ein evtl. Lösungsvorschlag...

@Technik/@all: Vielleicht könnte man die Stimmenzahl deutlich erhöhen, wenn man bei der (1.) Anmeldung (des Tages im :T:) zufällig (? / oder vermehrt auf solche mit wenig Stimmen) auf eine der Stimmabgaben verwiesen wird oder diese sogar direkt auf der Hauptseite anklicken könnte. Dann muss man nicht erst in die entsprechenden Unterforen und wird auch gleichzeitig öfters an die Umfragen erinnert. Durch mehr Stimmen pro (!) bewertetem Werk würde sich ein deutlicher Mehrwert ergeben, was Kaufentscheide/Neugier/passende Infosuche etc. betrifft.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 30.03.2016 | 14:44
Die Rollenspiel-Interessen sind, wenn man mal die Blockbuster DSA und Splittermond außen vor nimmt, nunmal sehr zerfasert. Es kennen wahrscheinlich viele User die meisten der Produkte nicht, einfach weil es unglaublich viele Systeme/Abenteuer gibt, die Anzahl der Rollenspieler in Deutschland aber verhätnismäßig klein.

Sogar ein sehr fukussiertes Forum, wie das DSA4-Forum kommt bei vielen Abenteuern nur knapp über 30 Stimmen.

Wichtiger als die Stimmen-Anzahl sind ohnenhin die Kombination aus Punkten und Bewertungs-Kommentaren. Ich kann nur jeden dazu ermutigen zumindest kurz in 1-3 Sätzen die Punkte-Vergabe zu begründen. Ich gebe dir recht, dass eine erhöhte Sichtbarkeit im Forum für mehr Feedback sorgt. Bei einer regsamen Diskussion profitieren meist auch andere Bewertungs-Threads davon.

Allerdings sorge ich ja ohnehin durch die Auswertungs-Updates dazu, dass die Bewertungs-Links immer wieder unter den ungelesenen Beiträgen auftauchen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 30.03.2016 | 17:14
Sogar ein sehr fukussiertes Forum, wie das DSA4-Forum kommt bei vielen Abenteuern nur knapp über 30 Stimmen.

Das liegt aber nicht an "nicht kennen", sondern an schlichter Schreibfaulheit. Hier wie auch sonst häufig passt die 100-10-1-Regel, die ich mal bei einem Vortrag über das Internet aufgeschnappt habe: Von 100 Leuten, die sich grundsätzlich mit einem Thema beschäftigen, sind 10 online unterwegs, und nur 1 ist dabei wirklich aktiv. Würde hier passen: Bei Abenteuerauflagen von ca. 2000 Stück für DSA (educated guess) wären 20 Stimmen zu erwarten.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 1.04.2016 | 01:17
Inzwischen ist ja hier schon einiges beurteilt. Manches bekannter, manches unbekannter. Manches bekommt 30 Stimmen, manches nur 3. Manches bekommt ca. 7 wortreiche Detailbeschreibungen, manches nur eine. Daher wage ich es, jetzt nochmal drei Abenteuer vorzuschlagen, die ich hier vor einiger Zeit schon einmal vorgeschlagen habe.

Tower of the Serpent (Fate Core, aus: "Fate Worlds, Worlds on Fire")
No. 13 (Itras By, das Beispielabenteuer aus dem englischen Regelwerk)
A cardinal decision (Ars Magica, aus "Tales of Power")

Generell gibt es dafür 2 Gründe:
Ich kenne sie, und wenn sie wirklich hier aufgenommen werden, werde ich auch etwas dazu schreiben.
Ich behaupte ´mal etwas frech, dass sie in gewisser Weise hier von Interesse sind, weil sie Lücken in diesem Gebiet füllen würden.

Das letztere Statement würde ich gern begründen:

Fate-Abenteuer gibt es nicht viele. Meistens bekommt man gleich ein ganzes Setting um die Ohren gehauen. Das System ist aber doch deutlich vernehmbar im Gespräch. "Tower of the Serpent" könnte hier im Rezensionen-Strang ein Beispiel dafür sein, wie man bei Fate einen Einstieg ermöglicht.

Auch für extrem narrative Systeme gibt es wenig ausgearbeitete Abenteuer. Funktioniert so etwas überhaupt? Im Itras By Regelwerk gibt es ein Einstiegsabenteuer, das in dieser Hinsicht unter die Lupe genommen werden könnte.

Zuletzt: Äußerungen über Ars Magica Abenteuer hier bei Tanelorn beschränken sich - soweit ich das beobachtet habe - ausschließlich auf die wenigen Abenteuer, die zur 4. Edition auf Deutsch erschienen sind. Inzwischen gibt es modernere Abenteuer... und sie sind bemerkenswert. Ein Beispiel dafür ist "A cardinals decision".

Vielleicht werden sie ja doch eingestellt. Würde mich freuen.

Außerdem bin ich begierig nach Rezensionen über Gumshoe Abenteuer, die NICHT unbedingt in die Cthulhu-Ecke gehören. So etwas würde ich gern lesen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 1.04.2016 | 09:23
Gerne Chiarina, leg los. Die Abenteuer sind eingestellt.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 1.04.2016 | 09:43
Ich bin jetzt gleich über das Wochenende weg. Wenn ich wieder da bin, geht´s los! Danke schonmal!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 5.04.2016 | 08:39
Hab ich mit "LotFP Rules & Magic" eigentlich das richtige Grundregelwerk für LotFP erwischt? War mir da nicht so ganz sicher.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 5.04.2016 | 14:37
Das ist schon das aktuellste.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 6.04.2016 | 10:58
Schicke neue Tabelle  :d :d
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 7.04.2016 | 08:32
Warhammer (2nd): The Enemy Within - hier allerdings haben wir mehrere Abenteuer, die auch getrennt bewertet werden sollten.
Bis jetzt habe ich Kampagnen ja in einem Thread bewerten lassen.
Warum bei Enemy Within eine Ausnahme machen? Kann man die einzelnen Bände auch losgelöst voneinander spielen?

Hungrig sind die Toten (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,97841.0.html) wartet übrigens noch auf dich, lieber rillenmanni.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 7.04.2016 | 10:08
Ja, stimmt. Alle Abenteuer einer Kampagne bündeln. Das hatte ich irgendwie vergessen.

Hungrig sind die Toten (und anderes): Ich komme kaum hinterher! :) Irgendwann werden mich Silent Pat und Queenie fragen, weshalb ich so wenig zu kommenden Produkten des Uhrwerk-Verlags beitrage. :) Ich glaube, die nächsten Abenteuer, die ich hier besprechen werde, werden Watchers in the Sky (ToC) und Nacht der Entscheidung (Traveller) sein. Es muss ja alles auch noch einmal gelesen und verdaut werden. (Ich staune immer, wie manche Personen ihre umfangreichen Schnellrezis raushauen können.)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Silent Pat am 7.04.2016 | 10:24
@Rillenmanni: warum trägst du eigentlich so wenig zu kommenden Uhrwerk-Produkten bei?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 7.04.2016 | 11:15
(Oh sh...)
Der Thallion ist schuld! :) Ich gelobe Besserung!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 13.04.2016 | 11:52
Kann es sein, dass es bei Sundered Skies  zu einer Verwechslung kam? Es fehlt das Grundbuch (https://www.prometheusshop.de/deutsche-rollenspiele/savage-worlds/sundered-skies/37/sundered-skies), eingestellt sind nur das Spielerhandbuch, was nur einen Teil (den Spielerteil  ;D) des Grundbuches enthält und das Kompendium, was ein Zusatzband ist?  :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 13.04.2016 | 12:44
Stimmt, war so nicht gewollt. Habs korrigiert. Danke.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 13.04.2016 | 12:51
Du fleißiges Bienchen, du!  :d
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 27.04.2016 | 12:28
Habe die Punkte-Abweichung zur vorherigen Auswertung als Spalte hinzugefügt.
So, sieht man schneller was sich getan hat.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Deep_Impact am 27.04.2016 | 12:48
Habe die Punkte-Abweichung zur vorherigen Auswertung als Spalte hinzugefügt.
So, sieht man schneller was sich getan hat.

Sehr cool :)

Warum muss ich jetzt gerade an Dieter Thomas Heck denken?

"Letzte Woche noch auf der 2 und heute von Ihnen auf Platz 1 gewählt!
Damit das dritte Mal dabei, bitte ncith wieder reinwählen!"


(http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.288500.1356702376!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/280x158/image.jpg)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 10.05.2016 | 12:17
Ich denke es ist mal wieder Zeit die Wunschliste zu füllen. (Ich weiß ein paar Wünsche sind noch offen.)

Welchen Bewertungsthread vermisst ihr schmerzlich?
Wozu wolltet ihr schon immer eine Rezi schreiben?

Beste Grüße
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Ucalegon am 10.05.2016 | 14:31
Mit Traveller und Ashen Stars sind bloß zwei SF Titel auf der Liste. Anbieten würden sich die modernen SF Rollenspiele:

D.h. Eclipse Phase, Mindjammer (2E) und Nova Praxis. Etwas weniger relevant weil älter oder unbekannter: Transhuman Space, Blue Planet, Diaspora, River of Heaven, Uncharted Worlds, Cold & Dark.

Die neueren Cyberpunk Systeme wären auch schön: Technoir, The Sprawl, Remember Tomorrow, Kuro.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Deep_Impact am 10.05.2016 | 15:27
Ich hätte gerne noch
» ULTIMA RATIO - Im Schatten von Mutter,
» EinWürfelSystem,
» Hero Kids,
» (auch) Kuro,
» Cyperpunk2020,
» Rifts® Ultimate Edition™,
» Night's Black Agents - The Zalozhniy Quartet
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: tartex am 10.05.2016 | 15:39
» Rifts® Ultimate Edition™,

Die muss ja noch viel seltener in Europa sein, als die klassische Edition. Warum nicht die "normale"?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Deep_Impact am 10.05.2016 | 15:44
Dann eben die, dachte die neuere wäre vielleicht bekannter. Ich habe auch noch nach der ersten gespielt.
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/a/a0/Rifts_RPG_1st_Ed_1990.jpg)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Wonko am 10.05.2016 | 23:13
Eine unqualifizierte Liste, über die Reihenfolge müsste ich nachdenken und nicht zu allen könnte ich eine Rezension schreiben:

GURPS, Mouse Guard, Ratten!, Apocalypse World, All Flesh Must Be Eaten, Paranoia, Dogs in the Vineyard, Lady Blackbird, Finsterland, Mutants and Masterminds, Delta Green, Degenesis, Kobolds Ate My Baby (Kobolde Essen Babys), Monster of the Week, Feng Shui, Burning Wheel, 7th Sea, Maid RPG, Dungeon Crawl Classics, Stars Without Number, NIPAJIN, Ars Magica
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 25.05.2016 | 11:27
Zitat von: Deep_Impact
Night's Black Agents - The Zalozhniy Quartet

Das unterstütze ich ´mal. Dazu hätte ich auch gern einen Rezensions-Thread.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 25.05.2016 | 13:41
Einen Einzigen, oder je ein Eigener pro enthaltenem Abenteuer?

Ich bin übrigens jetzt 2 Wochen in Urlaub mit beschränktem I-Net-Zugang.
Fühlt euch frei, selbst Bewertungs-Umfragen einzustellen, solange ihr euch an das Format haltet.

beste Grüße
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 25.05.2016 | 13:47
Wenn´s nach mir geht: Zusammen rezensieren und bewerten!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Deep_Impact am 25.05.2016 | 15:04
Einen Einzigen, oder je ein Eigener pro enthaltenem Abenteuer?

Definitiv ein einziger Tread. Das zu zerpflücken ist möglich, aber nicht sinnvoll.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Wonko am 19.07.2016 | 15:09
Für Space 1889 gibt es neu das Abenteur "Das Erbe der Kanalwächter", Neuauflage des Klassikers "Canal Priests of Mars".

Hier meine aktualisierte Liste von Systemen, die mir noch unbedingt fehlen (grob geordnet nach persönlicher Präferenz):

Mutants & Masterminds
No Thank You, Evil!
Apocalypse World (2nd Ed. demnächst)
Mouse Guard (2nd Edition gerade heraus)
Microscope
Paranoia
All Flesh Must Be Eaten
Kobolds Ate My Baby (Kobolde Essen Babys)
NIPAJIN
Ratten!
Monster of the Week
Feng Shui
Maid RPG
Stars Without Number
Dread
Labyrinth Lord

Lady Blackbird


Wollen wir auch Spiele aufnehmen, die schwer zu bekommen und oder "ziemlich alt" sind? Zum Beispiel
Star Wars (WEG)
Star Wars (Saga)
Burning Wheel
Dogs in the Vineyard
Amber Diceless
D&D 3.5
D&D 4
AD&D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 19.07.2016 | 15:22
Wollen wir auch Spiele aufnehmen, die schwer zu bekommen und oder "ziemlich alt" sind?
Ja, kein Problem. Relevant ist hier eher Bekanntheitsgrad und weniger Verfügbarkeit.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Siouxy am 20.07.2016 | 09:44
Für DnD 5e fehlt noch Out of the Abyss wenn ich mich nicht irre  :'(
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: tartex am 20.07.2016 | 17:13
Destiny Dungeon wäre nett.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Mentor am 21.07.2016 | 14:12
Vielleicht hab ich nicht ganz durchschaut, wie das hier gedacht ist, aber mir erscheinen Seitenweise Threads zu Produkten, zu denen ich vielleicht eine Meinung zu teilen habe, etwas unpraktisch. Ich würd durchaus meine Meinung zu X oder Y teilen, aber mag mich nicht durch einen langen Katalog von Produkten wühlen. Wenns drauf hinausläuft, dass ich zufällig Produkt X mitbekomme, weils grad auf Seite 1 steht, wird glaub ich Potential verschenkt.

Macht es evtl. Sinn, die einzelnen Bewertungs-Umfragen zumindest grob nach System in Unterforen zu packen, von mir aus auch mit einem großzügigen "sonstiges", damit nicht jede Eintagsfliege ein Unterforum braucht?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 21.07.2016 | 14:18
Wenn es dir um eine bessere Übersicht geht, schau mal in meine Signatur.
Dort gibt es auch eine Liste sortiert nach System.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Mentor am 21.07.2016 | 14:39
Wenn es dir um eine bessere Übersicht geht, schau mal in meine Signatur.
Dort gibt es auch eine Liste sortiert nach System.
Ich habe Signaturen abgeschaltet :(
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 21.07.2016 | 14:54
Es sind aber auch gepinnte Beiträge, die kann man ohne .sig finden:

http://www.tanelorn.net/index.php/board,508.0.html
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Mentor am 21.07.2016 | 14:59
Es sind aber auch gepinnte Beiträge, die kann man ohne .sig finden:
Ah, das hilft.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 26.07.2016 | 14:54
Püh, nun hat Thallion bei Unter Wudu auf einen lange nicht mehr besuchten Lobliedfaden im Tanelorn verlinkt, und nun bin ich ganz traurig! Da die DZ-Box wohl nie als PDF erscheinen wird, ist UW quasi aus dem Verkehr gezogen. Niemand, der nicht viel Geld für den Kauf einer gebrauchten DZ-Box ausgeben will, wird UW jemals auch nur lesen können. Die PDF-Verwendungsrechte hatte ich - dummerweise? - vor einigen Jahren auf dessen Drängeln hin an den Verlag abgegeben. Das sieht wohl mau aus. ... Vielleicht doch noch einmal TeichDragon fragen? :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 26.07.2016 | 17:08
Da die DZ-Box wohl nie als PDF erscheinen wird, ist UW quasi aus dem Verkehr gezogen.
Aufgrund der vielen Beteiligten oder weil du jemanden kennst der die PDF-Freigabe konkret verweigert hat?

Was ist eigentlich mit Quendans DSA-Beiträgen?
Der Bruch mit Ulisses verlief ja etwas unschön (Stichwort Magisterarbeit).
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Engor am 26.07.2016 | 17:12
Sehr schade, dass da viele Sachen nicht mehr aufgelegt werden können. Gerade bei der Dunklen Zeiten-Box ärgere ich mich schon seit geraumer Zeit, dass ich nicht rechtzeitig zugegriffen habe, werde wohl irgendwann ordentlich was hinlegen müssen für ein gebrauchtes Exemplar.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 26.07.2016 | 17:18
Aufgrund der vielen Beteiligten oder weil du jemanden kennst der die PDF-Freigabe konkret verweigert hat?

Ich kann hier zu dem Thema leider nur meine Einschätzung kundtun, dass die Box nicht als PDF erscheinen wird. Sie mag aber falsch sein, ich eines Besseren belehrt und glücklich.

Sehr schade, dass da viele Sachen nicht mehr aufgelegt werden können. Gerade bei der Dunklen Zeiten-Box ärgere ich mich schon seit geraumer Zeit, dass ich nicht rechtzeitig zugegriffen habe, werde wohl irgendwann ordentlich was hinlegen müssen für ein gebrauchtes Exemplar.

Da hilft doch eigtl nur ein Rezi-Exemplar aus der Redaktion! :) Frage doch mal nach, die haben bestimmt eins. Und die PDFs haben sie ja auch. Vielleicht geben sie Dir die PDFs, wenn Du versprichst, sie nur für die Rezi zu verwenden / nicht weiterzugeben?

(Wow, wir wurden hier Zeuge von Engors erstem Beitrag! :))
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Engor am 26.07.2016 | 17:28
Ne, ich bins ja selber schuld, hab das Ding beim lokalen Rollenspielladen vor geraumer Zeit schon mehrfach in der Hand gehabt und es jetzt eben selbst verpatzt. Da muss dann halt Strafe sein und ich werd eben dafür blechen müssen (Rezi-Exemplare mag ich nicht nehmen, ich will da für mich bewusst eine gewisse Distanz haben).
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Deep_Impact am 2.08.2016 | 11:33
Würde gerne eine Bewertung für das EWS / EinWürfelSystem abgeben können.
http://www.1w6.org/

Musste mal schauen, ob das geht, da es ja keine offizielle Publikation ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 2.08.2016 | 11:38
Wie steht es eigentlich um eine Wiederbelebung/Fortführung des Lese- und Bewertungsclubs? 
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 2.08.2016 | 11:50
Würde gerne eine Bewertung für das EWS / EinWürfelSystem abgeben können.
http://www.1w6.org/

Musste mal schauen, ob das geht, da es ja keine offizielle Publikation ist.
Das ist kein Problem. Kann ich dir einstellen.

Wie steht es eigentlich um eine Wiederbelebung/Fortführung des Lese- und Bewertungsclubs? 
Gerne. Leider sind die letzten Bemühungen dazu etwas eingeschlafen. Grundsätzlich erfüllen aber schon viele Bewertungs-Threads die Voraussetzungen (kurz, kostenlos oder zumindest günstig). Also sucht euch einfach etwas aus, was euch interessiert und legt los. Oder macht neue Thread-Vorschläge. Ich selbst komme nicht mehr wirklich dazu, da ich zu tief in meiner eigenen Kampagnen-Planung drin stecke.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 23.08.2016 | 08:53
Weiß jemand, ob es möglich ist ein Google-Spreadsheet in einen Forums-Post einzubinden?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blechpirat am 23.08.2016 | 09:45
Nur als Link. Das du das Spreadshirt gleich im Post sehen kannst geht leider nicht.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 24.08.2016 | 14:56
Ich würde gerne wieder die Wunsch-Liste für Abenteuer füllen.
Was möchtet ihr die nächste Zeit bewertet sehen?

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Deep_Impact am 24.08.2016 | 14:58
The Dubai Reckoning (Gumshoe / Nights Blacks Agents)

http://site.pelgranepress.com/index.php/the-dubai-reckoning/
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 2.09.2016 | 08:42
Ich habe das Fantasy AGE-Grundregelwerk aus Versehen doppelt angelegt.

http://www.tanelorn.net/index.php/topic,98596.0.html
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,98205.0.html

Soll ich die Threads zusammen legen?
Das Problem dabei wäre, das ein paar Stimmen verloren gehen würden
und zum Teil neu abgestimmt werden müsste.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Deep_Impact am 2.09.2016 | 08:47
Würde es einfach zusammenlegen, wer noch nicht abgestimmt hat bzw. seine Stimme verloren hat, kann ja nachtragen. Welchen man nimmt? 3,8 zu 2,9 ist schon ein reichlicher Unterschied. Würde wohl die Version mit 11 Stimmen nehmen, auch wenn ich 5x 2 Sterne schon heftig finde.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Dimmel am 12.09.2016 | 10:03
Da ich das Abenteuer am Wochenende geleitet habe würde ich anbieten etwas zum DSA5 Abenteuer Neue Bande und Uralter Zwist zu verfasse.

Gruß Dimmel
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 24.10.2016 | 18:57
Es gibt noch keinen Bewertungsstrang zum Dracula Dossier (Gumshoe / Night´s Black Agents).
Das Ding ist ungewöhnlich genug, um einen aufzumachen, finde ich.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Swafnir am 24.10.2016 | 19:23
Mich würde interessieren was die anderen von Postfalica (Gammaslayers) halten.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 11.11.2016 | 09:24
Ich habe die persönlichen Rezensions-Fäden vom Läuterer & Weltengeist festgepinnt.
Sollten noch mehr persönliche Rezi-Threads in der Art dazu kommen, erstelle ich eine festgepinnte Linkliste zu den Threads.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: tartex am 11.11.2016 | 13:48
Hatten wir schon Maze of the Blue Medusa?

Dann natürlich die Folgefragen:
A Red And Pleasant Land
Carcosa
Vornheim
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 11.11.2016 | 15:27
Nein, stelle ich aber gerne demnächst ein.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Swafnir am 11.11.2016 | 15:50
Den Aborea Atlas könnte man noch mit reinnehmen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 19.11.2016 | 01:08
Ich seh hier nur noch Umfragen, andere Rezis sind wohl nicht mehr erwünscht?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 19.11.2016 | 08:33
Ich seh hier nur noch Umfragen, andere Rezis sind wohl nicht mehr erwünscht?

Das Thema hatten wir neulich schon im Feedback-Thread (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,37701.msg134435676.html#msg134435676), weil mein Eindruck der gleiche war.

Es hat sich dann aber rausgestellt, dass es schon seit geraumer Zeit keine Rezis mehr GIBT (außer Läuterers und meine). Dagegen konnte ich dann - postfaktisches Zeitalter hin oder her - nur schwer andiskutieren.  ;)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Rhylthar am 19.11.2016 | 10:35
Volo´s Guide to Monsters würde ich gerne zur Abstimmung sehen. Dann kann ich auch was zu schreiben, für eine komplette Rezi reicht meine Zeit leider nicht.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 19.11.2016 | 10:43
Ich seh hier nur noch Umfragen, andere Rezis sind wohl nicht mehr erwünscht?

Warum sollten andere Rezis nicht mehr erwünscht sein? Jede Rezi ist willkommen!
Die Umfrage-Threads sind ja auch nicht nur zur Punkte-Vergabe gedacht, sondern als Sammel-Thread zu einem bestimmten Produkt, wobei sowohl kurze Kommentare, als auch längere Rezensionen willkommen sind.

Es muss aber nicht ein Umfrage-Thread sein. Ihr könnt auch weiterhin eure persönlichen Rezi-Threads einstellen.
Nur zu, je mehr Rezis desto besser. Bei Bedarf pinne ich euch eure Threads fest, falls ihr die Sorge haben solltet, dass eure Threads durch die Umfragen untergehen.

Wenn ihr euch aber einen Umfrage-Thread zu einem bestimmten Produkt wünscht, dann stelle ich den gerne ein.
Das könnt Ihr aber auch selber tun, solange ihr euch an das grundlegende Format haltet, damit ich die Threads auch auswerten kann.

Beste Grüße
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 22.11.2016 | 04:16
OK, ich hatte nämlich vor mal alles das meiste einiges was ich so in den letzten 2 Jahren an Fertigzeugs geleitet habe malim Detail durchzugehen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 23.11.2016 | 12:34
OK, ich hatte nämlich vor mal alles das meiste einiges was ich so in den letzten 2 Jahren an Fertigzeugs geleitet habe malim Detail durchzugehen.
Ja, supi! Tue das! Wird von mir gelesen! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 12.01.2017 | 14:21
Bewertungs-Thread-Wünsche für die nächste Zeit?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Swafnir am 12.01.2017 | 14:26
Nest

http://www.sphaerenmeisters-spiele.de/epages/15455106.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15455106/Products/UWV4204
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 21.01.2017 | 09:58
Habe mir gerade mal die Übersicht der bewerteten Abenteuer angeschaut, und dabei ist mir aufgefallen, wie viele das inzwischen geworden sind (und wie wenige ich trotz meines Hobbys "Abenteuerlesen" davon kenne). Mir ist aber auch aufgefallen, dass manche Abenteuer, die ich kenne, unfassbar hoch bewertet wurden. Das betrifft speziell einige der kleineren Rollenspiele, da haben die Bewertungen doch arg "Fanboy"-Touch...

Ich würde mich jedenfalls nach wie vor freuen, wenn sich der eine oder andere mal ein paar Zeilen Text zum Abenteuer abkneifen würde! Muss ja nicht gleich eine komplette Rezi sein, aber ein paar Worte, was gut oder schlecht war, wären schon hilfreich.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 21.01.2017 | 11:40
Mir schwebt im Hinterkopf eine Tanelorn-Bewertungs-Challenge vor.
Vielleicht mit einem kleinen Preis für den Gewinner.
Allerdings habe ich noch keine konkrete Vorstellung, wie man das genau umsetzen könnte.

Generell gilt für die Umfrage-Threads: auch kurze Rezis oder Meinungs-Äußerungen sind erwünscht.
Erklärt einfach kurz, warum ihr weshalb welche Punkte vergeben habt.
Es muss keine 3-Seiten Rezi sein. Also nur zu traut euch.  :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Ginster am 21.01.2017 | 14:39
Ich würde mich jedenfalls nach wie vor freuen, wenn sich der eine oder andere mal ein paar Zeilen Text zum Abenteuer abkneifen würde! Muss ja nicht gleich eine komplette Rezi sein, aber ein paar Worte, was gut oder schlecht war, wären schon hilfreich.

Ich kann das nur (wiederholt) unterschreiben. Aber es wird sich wohl nicht ändern.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Rhylthar am 21.01.2017 | 15:06
Ich kann das nur (wiederholt) unterschreiben. Aber es wird sich wohl nicht ändern.
Geht ja nicht nur um "hoch"...auch 1 Punkte Bewertungen ohne Begründung finde ich eine Frechheit.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: ErikErikson am 21.01.2017 | 15:24
Das wurde im dsa4 auch schon durchgekaut mit dem ergebnis das man die leute nicht zu erklärungen zwingen kann.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Ginster am 21.01.2017 | 16:02
Geht ja nicht nur um "hoch"...auch 1 Punkte Bewertungen ohne Begründung finde ich eine Frechheit.

Auf jeden Fall!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 21.03.2017 | 19:06
Ich hab zwar keine Ahnung, in welche Kategorie das passt, aber ich fände Rezis für die "Handbücher des Drachen" gut!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 22.03.2017 | 12:47
Bitteschön :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 24.03.2017 | 13:43
Was für Bewertungs-Threads wünscht ihr euch als nächstes?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 24.03.2017 | 13:57
Ich traue mich nicht, hier weitere Vorschläge zu machen, weil ich mit den Abenteuern, die ich hier verni besprechen wollte, so schlimm hinterher hinke.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 24.03.2017 | 14:02
White Plume Mountain (D&D)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Swafnir am 26.03.2017 | 12:59
Cthulhu: Ars Mathematica
http://www.pegasus.de/detailansicht/40047g-cthulhu-ars-mathematica/
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Wonko am 26.03.2017 | 19:43
Dann muss mindestens auch Tomb of Horrors rein.

Die Liste lässt sich noch fortsetzen: (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95548.msg134360553.html#msg134360553)

Sobald es rauskommt Tales from the Yawning Portal.

An Regelsystemen (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95548.msg134395655.html#msg134395655) wünsche ich mir als erste Microscope (http://www.lamemage.com/microscope/), All Flesh Must Be Eaten.

Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Swafnir am 13.04.2017 | 19:52
Fantasy Age & TitansGrave wären schick  :d
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 14.04.2017 | 14:19
Fantasy Age gibt es schon als Umfrage:

https://www.tanelorn.net/index.php/topic,98205.0.html

TitansGrave stelle ich ein, sobald es auf deutsch erschienen ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Hotzenplot am 2.05.2017 | 11:25
Hey Thallion!

An dieser Stelle erst mal ein ganz dickes DANKESCHÖN, dass du dir soviel Arbeit machst. Ich finde die Rezensionen eine großartige Bereicherung für das :T:  :d

Natürlich habe ich direkt einen Wunsch:
Da ich gerade dabei bin, mir nach und nach alle DSA 5 Regelwerke reinzuziehen, wäre es toll, wenn es für alle auch eine Rubrik gäbe.
Also: Aventurische Magie I + II, Götterwirken I + II, Bestiarum, Rüstkammer etc.

Herzlichst
der Hotze
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 2.05.2017 | 17:06
Hi Hotzenplotz,

danke für das positive Feedback!

Die Kern-Regelwerke stelle ich hier gerne ein, wenn es um so Nischen-Bänder wie die Heldenbreviers, Regional-Rüstkammern etc. geht, bitte hier lang: Bewertungs-Bereich DSA-Forum (http://www.dsaforum.de/viewforum.php?f=81)

beste Grüße
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 23.06.2017 | 13:57
Lohnt sich ein neuer Thread für die aktuelle BoL-Ausgabe oder besser unter den alten Thread weiter führen?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 23.06.2017 | 18:31
Weiterführen 😀
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 26.06.2017 | 21:14
IIehk! Du hast heute die Fäden für Spielhilfen und Abenteuer velwechsert!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 27.06.2017 | 08:19
Uppsi, korrigiere ich bei Gelegenheit.


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 10.08.2017 | 09:17
Welche Quellenbände zB für Shadowrun / Cthulhu / WoD / Savage Worlds etc. wünscht ihr euch zur Bewertung?

Welche Midgard-Abenteuer wünscht ihr euch als nächstes?

Euer Lieblings-RPG steht noch nicht zur Bewertung? Dann sagt mir welches.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Läuterer am 10.08.2017 | 18:39
Irgendwann ist die Tomb of Horrors Rezension einem Server Down Sonntag zum Opfer gefallen. Ist halt ein echter Klassiker. Ob es damals noch andere Löschungen gab, weiss ich leider nicht.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blizzard am 6.09.2017 | 09:36
OT-Frage @Thallion: Soll man in diesem Thread nur bewerten/rezensieren-oder darf hier auch diskutiert werden?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 6.09.2017 | 09:59
Wenn es speziell um die Bewertung geht, ist eine Diskussion schon in Ordnung.
Zum Beispiel, wenn man die Bewertung eines anderen Users kommentieren möchte oder genauer beschreibt, warum man wie bewertet hat.
Für allgemeine Diskussionen bitte einen neuen Thread erstellen, z.B. bei Regel- oder Settingfragen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blizzard am 6.09.2017 | 12:04
Ok, ich denke dann packe ich das eher in den allgemeinen KURO-Thread.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Taysal am 8.09.2017 | 16:35
http://www.ringbote.de/737.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=6335

Obige Rezension bezieht sich auf Barbarians of Lemuria: Neue deutsche Ausgabe von Truant Spiele, nicht auf Barbarians of Lemuria von Ulisses. Das sind zwei unterschiedliche Produkte. BoL:NdA sollte ein eigenes Thema bekommen.  :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 8.09.2017 | 17:12
Lohnt sich ein neuer Thread für die aktuelle BoL-Ausgabe oder besser unter den alten Thread weiter führen?
Weiterführen 😀
Ich hatte gefragt und Rillenmanni hat anders entschieden.  ;)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Taysal am 8.09.2017 | 21:57
Ich hatte gefragt und Rillenmanni hat anders entschieden.  ;)

Okay, könnt ihr machen wie ihr wollt, ist aber trotzdem falsch, da neue Edition, neuer Verlag, neuer Name und neue Aufmachung. Entsprechend fehlerhaft dann das Cover und die vorgenommene Bewertung durch User, da jetzt eine Wertung für zwei unterschiedliche Produkte.  Wird bei DSA, D&D, Earthdawn, CoC etc. dann sicherlich auch so gehandhabt. ;) :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Tom am 9.09.2017 | 08:25
Ich muss Taysal uneingeschränkt recht geben, DSA 4 = DSA 5 und zwischen D&D 4 und D&D 5 gibt es ja auch keinen nennenswerten Unterschied. Ist ja eh alles DSA bzw. D&D.

Also bitte für die neue deutsche BoL AUflage einen eigenen Bewertungsthread.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 9.09.2017 | 10:00
BoL hat jetzt jeweils separate Umfrage-Threads für die beiden Editionen. Danke für euer Feedback.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 13.10.2017 | 13:38
Was wünscht ihr euch als nächstes für Bewertungs-Threads?

Habt ihr Ideen wie wir die Midgard/Shadowrun/Cthulhu Community besser einbinden können?
Vielleicht mal im Pegasus/Midgard-Forum auf das Projekt aufmerksam machen?
Das sind 3 große Systeme, die meiner Meinung nach hier noch stärker vertreten sein könnten.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 16.11.2017 | 12:58
Mehr Shadowrun 5 Zeugs wäre schon nett.

Wird aber auch Zeit das ich mal dazu komme und selbst was einstelle.

Ich glaub viele gucken hier rein und sehen dann eben nur Thallion und dann angepinnt noch 2 Leute, die schreiben, und übersehen vielleicht dass man da auch selbst was machen kann, ging jedenfalls mir am Anfang so.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 16.11.2017 | 13:33
Das stimmt. Jeder ist frei, selbst Threads einzustellen. Ucalegon hat das auch schon ein paar mal gemacht. Nur zu, traut euch.

Deswegen frag ich ja auch ab und zu, was die Leute hier bewertet haben wollen, dann stell ich das gerne ein. Leider ist das Feedback mittlerweile auf so gut wie 0 runter gefahren.

Threads einzustellen, zu denen es nachher 0 Beiträge und gerade mal 1-2 Stimmen oder sogar gar keine Stimme bekommen, macht keinen Sinn. Deswegen habe ich in jüngerer Zeit nichts Neues mehr eingestellt.

Etwas schade ist es ja schon, aber so ein Projekt lebt nun mal von der Beteiligung aller.

Datapuls ADL hat zB 3 Stimmen bekommen und bis auf eine Verlinkung 0 Beiträge und dabei ist Shadowrun eins der meist gespielten Settings in Deutschland.

Das scheint aber ein generelles Problem zu sein, da von der Community nicht mehr viel kommt. Im DSA-Forum schläft das Feedback auch immer mehr ein, wo vor ein paar Jahren noch 100te Stimmen und dutzende Beiträge jeden Monat hinzukamen.

Ich denke wir sind in einer Dekade, wo nur noch konsumiert wird. Jeder will sich nur noch beschallen lassen ohne selbst noch aktiv zu werden.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Tante Petunia am 16.11.2017 | 13:39
Na, ein paar einsame Rufer in den Forumswüsten gibt es ja zum Glück noch!  :d ~;D und dafür hier auch mein Dankeschön!
Ich für meinen Teil kann sagen, daß ich bei den Bewertungs-Strängen sehr wohl mitlese, da ich zur Zeit aber "nur Midgard und Perry Rhodan" aktiv spiele und dann auch ausschließlich  selbst gemachte/erdachte Sachen habe ich zu der Diskussion leider nichts oder wenig konstruktives beizutragen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 16.11.2017 | 14:15
Ich habe seit Längerem einen an sich fertigen, länglichen Text zu Dancing in the Blood (ToC) auf der Platte, bei dem ich die Abschnitte "nur noch" sortieren muss. Den (kürzeren) Text zu The Rending Box (ToC) habe ich in Gedanken schon erarbeitet.

Ich kann zu vielen Abenteuern gar nichts sagen, wenngleich die Liste der Abenteuer, zu denen ich was sagen kann und will, zugegebenermaßen auch nicht ganz klein ist. Und die Regelwerke interessieren mich nicht.

Meine Abende sind so schrecklich kurz.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 16.11.2017 | 17:40
Ist aber auch im Englischen so, auch auf EN World wird immer nach Rezis gefragt und kaum einer will sie schreiben. Weswegen dann die meisten vorgestellten Sachen nicht die erforderlichen Mindestbewertungen bekommen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Infernal Teddy am 16.11.2017 | 17:53
Wo meine rezis sind wißt ihr ja. Und ich kann nur rezensieren was ich auch habe ;)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 28.11.2017 | 11:31
Ich frag einfach nochmal: Welche Cthulhu, Shadowrun und Midgard-Bände wünscht ihr euch zur Bewertung?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 28.11.2017 | 13:15
Wir haben noch einige ToC-Abenteuer nicht in der Bewertung. Ich kenne sie (fast) alle. Viele, die es früher als Einzelabenteuer gab, gibt es jetzt nur noch in Anthologien.

Eine Auswahl:
Arkham Detective Tales: Extended Version (jetzt auch mit Arkham-Abenteuer :))
Dulce et Decorum est: Great War Trail of Cthulhu
Shadows over Filmland
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: D. Athair am 28.11.2017 | 16:40
Ich frag einfach nochmal: Welche Cthulhu, Shadowrun und Midgard-Bände wünscht ihr euch zur Bewertung?
... mir egal. Midgard und das deutschsprachige Cthulhu interessiert mich beides nur sehr am Rande. Shadowrun gar nicht.

Natürlich kann ich nur für mich sprechen, aber ich würde dem Schweigen auch eine gewisse Bedeutung zumessen:
Das Tanelorn (und davor das GroFaFo) war immer ein Ort, an dem Leute die weite Welt des Rollenspiels erkundet haben ... und viele sind zu dem Ergebnis gekommen, dass die auf dem deutschen Markt "großen Systeme" nicht ihren Präferenzen etc. entsprechen. Das liegt v.a. daran: Wenn man mehr Kram kennt, lernt man, was für einen selbst taugliche Spiele sind und was nicht. Die Kompromiss-Lösungen, welche die "Großen" anbieten, verlieren dadurch an Attraktivität.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 28.11.2017 | 17:09
Vielleicht liegt es eher daran, dass nicht mal so genau bekannt ist, was es denn alles gibt. Bei mir ist es meistens so dass ich es schon habe, wenn ich weiß dass es existiert und für mich irgendwie interessant ist. Dann sind Bewertungen für mich zweitrangig.

Midgard interessiert mich insofern nicht, weil es da kaum Weltenbände gibt und ich mich deswegen für SpliMo als weiteres System entschieden hatte. Selbst wenn nun mehr für Midgard wieder verfügbar sein sollte werde ich es nicht kaufen können.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 28.11.2017 | 19:38
Midgard interessiert mich insofern nicht, weil es da kaum Weltenbände gibt und ich mich deswegen für SpliMo als weiteres System entschieden hatte. Selbst wenn nun mehr für Midgard wieder verfügbar sein sollte werde ich es nicht kaufen können.

Wobei gerade die Midgard-Abenteuer ja auch echte Perlen dabei haben, die sich super gerade nach Lorakis übertragen lassen ;).
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 28.11.2017 | 19:40
Das ist wahr, man muss sie nur irgendwo bekommen können, bevorzugt als PDF, und das ist ja leider bei Midgard nicht der Fall.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 2.01.2018 | 15:30
Hier ein paar Vorschläge für die nächsten Bewertungen.
Was wollt ihr davon als Nächstes bewertet haben?
Andere Vorschläge oder Wünsche?

Classic Fantasy Abenteuer - So wilde Freude
http://www.drivethrurpg.com/product/229385/So-wilde-Freude--Ein-Abenteuer-fur-Classic-Fantasy?filters=0_0_0_0_40051

1W6 Freunde Abenteuer - Ihr Name ist Mensch
http://www.drivethrurpg.com/product/222812/Ihr-Name-ist-Mensch?filters=0_0_0_0_40051

RuneQuest Abenteuer - Der Tribut der Arakuliner
http://www.drivethrurpg.com/product/229384/Der-Tribut-der-Arakuliner?filters=0_0_0_0_40051

Shadowrun Abenteuer -  Chaos über Denver
http://www.drivethrurpg.com/product/228991/Shadowrun-Chaos-uber-Denver?filters=0_0_0_0_40051

CTHULHU: Terra Cthulhiana - Bis ans Ende der Welt
http://www.drivethrurpg.com/product/225887/CTHULHU-Terra-Cthulhiana--Bis-ans-Ende-der-Welt?filters=0_0_0_0_40051

Shadowrun: Verbotene Künste
http://www.drivethrurpg.com/product/225809/Shadowrun-Verbotene-Kunste?filters=0_0_0_0_40051

7te See Théas Nationen - der Westen
http://www.drivethrurpg.com/product/225704/7te-See-Theas-Nationen--der-Westen?filters=0_0_0_0_40051

MIDGARD » Dunkle Mächte
https://branwensbasar.de/produkte/details/product/dunkle-maechte_42482.html

MIDGARD » Die Magie der Sphären
https://branwensbasar.de/produkte/details/product/die-magie-der-sphaeren_34018.html
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 2.01.2018 | 17:42
Coriolis wird hier immer mal wieder genannt - wie wär's damit?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: tartex am 2.01.2018 | 23:29
TORG Eternity
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: CAA am 2.01.2018 | 23:44
Ich frag einfach nochmal: Welche Cthulhu, Shadowrun und Midgard-Bände wünscht ihr euch zur Bewertung?

Cthulhu Now  :cthulhu_smiley: :d
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 3.01.2018 | 10:45
Herzlichen Dank für euer Feedback!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: CAA am 5.01.2018 | 16:05
ist ja lustig, es hat 1987 schonmal nen Cthulhu Now gegeben... wtf?
Als ich es vorgeschlagen hatte, dachte ich an dieses hier (von 2011)
http://www.pegasus.de/detailansicht/44001g-cthulhu-now-2te-edition-hardcover/

Ich kann es zwar nicht garantieren, aber ich würde unterstellen dass das unterschiedliche Bücher sind, weil in dem 2011er im Gegensatz zum 87er Themen wie Internet behandelt werden   :-X
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 6.01.2018 | 08:03
Upps, hab den Thread auf die 2. Edition geändert.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 8.01.2018 | 17:37
 :Ironie: Für die Leute, die gern anderen einen ´reinwürgen und auch ´mal austeilen wollen, was sie im richtigen Leben so den Tag über einstecken müssen, hätte ich da einen ganz tollen Tipp: Einfach ´mal warten, bis jemand eine aufwändige Rezension geschrieben hat.
Ist es ein eher unbekanntes Spiel mit bisher nur wenigen Abstimmern? Ja?
Kennst du das Spiel oder Abenteuer, über das geschrieben wurde? Nein?
Super, dann erkenne deine Macht und drücke einfach ´mal ohne jede Begründung die "1 Punkt" Bewertung (oder gönnerhaft die "2 Punkte" Bewertung).
Hinterher dreckig lachen nicht vergessen! Das kann richtig gut tun!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 8.01.2018 | 19:02
Ich weiß echt nicht, was ich von deinem Post halten soll.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 8.01.2018 | 19:45
Ich weiß echt nicht, was ich von deinem Post halten soll.

Ich find's nachvollziehbar. Es ist manchmal wenig hilfreich, wenn Extremwertungen abgegeben werden, ohne dass dafür im Faden auch eine Begründung geliefert wird. "Is' scheiße" ohne Erklärung hilft niemandem - weder dem Autor, noch denen, die überlegen, sich ein Produkt zuzulegen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 8.01.2018 | 19:55
Ja, das stimmt natürlich. Aber das hat man leider immer. Aussagekräftig werden die Bewertungen halt erst mit vielen Stimmen. Wenn die Leute ihre Stimmen begründen, umso besser, dann ergibt sich durch Stimmen und Beiträge ein Gesamtbild.

Bei Fiese-Möb 1-Punkt Bewertungen ohne Erklärung kann man halt nur hoffen, dass andere Foristen diese mit Stimmen und Beiträgen relativen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 8.01.2018 | 20:02
Ja, tut mir leid. Ich war ein bisschen angekotzt. Es ist nicht das erste Mal, dass mir das passiert und bei kleinen Systemen relativiert sich´s eben nicht so schnell wieder. Aber jetzt, wo ich diesen Scheiß-Beitrag geschrieben habe, geht´s mir auch schon wieder besser.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Rhylthar am 8.01.2018 | 20:04
Ich habe mir mittlerweile abgewöhnt, Sachen zu bewerten, die nichts für mich sind.

Ich glaube, diesmal ging es Chiarina um "Hillfolk". Habe ich angelesen und für mich untauglich bewertet. Ist es deswegen ein schlechtes Spiel?
Keine Ahnung, ich werde es nie erfahren, aber ich würde es eben auch nicht bewerten.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Ginster am 8.01.2018 | 22:09
Ich find's nachvollziehbar. Es ist manchmal wenig hilfreich, wenn Extremwertungen abgegeben werden, ohne dass dafür im Faden auch eine Begründung geliefert wird. "Is' scheiße" ohne Erklärung hilft niemandem - weder dem Autor, noch denen, die überlegen, sich ein Produkt zuzulegen.

Hatten wir schon ganz oft, das Thema. Wird sich wohl leider niemals ändern. Allerdings mindert es ja nicht den Wert der Rezensionen. Eine dermaßen aufwändige Rezension wie im Falle von Hillfolk wiegt für mich eine Menge anonymer 1-Sterne Bewertungen auf. Also weitermachen  :d
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 8.01.2018 | 22:18
Ist schon wieder o.k.
Ich nutze die Gelegenheit einfach, um auf das tolle Ars Magica Abenteuer A cardinal decision (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,97829.0.html) aufmerksam zu machen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 8.01.2018 | 22:28
Chiarina, wie hast Du Midgard 5 bewertet?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 8.01.2018 | 22:33
Wenn du´s genau wissen willst: Ich habe 3 Punkte gegeben.

Ich finde aber, dass sich das gar nicht miteinander vergleichen lässt. Ich habe über 20 Jahre Midgard gespielt. Glaubst du im Ernst, dass dieser 2-Punkt-Hillfolk-Wichtel intensive Hillfolk-Spielerfahrung hat?

Ich weiß beispielsweise auch, dass ich mit Pathfinder nie im Leben glücklich werde. Aber ich bewerte doch keine Pathfinder-Produkte, die ich noch nie ausprobiert habe!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 8.01.2018 | 22:43
Ich habe PF gespielt und geleitet, seitdem es in der ersten alpha war. Habe die Entwicklung begleitet und viele Spieler herangeführt. Bis ich satt war. Richtig FETT satt!
Kommt Dir bekannt vor, was? ;)
Ich habe aber auch 3 Punkte gegeben, obwohl ich es nicht mit der Kneifzange anfassen würde. Für mich persönlich also Null.

Ehrlich gesagt kann ich Deinen Frust nachvollziehen. RQ6 hat auch irgendein Hoschi mit 2 Punkten bewertet, aber nichts dazu geschrieben.

Ist halt so. Muss man mit klarkommen.

Meine Frage war übrigens nicht als Angriff gedacht ...
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Ucalegon am 8.01.2018 | 22:49
Glaubst du im Ernst, dass dieser 2-Punkt-Hillfolk-Wichtel intensive Hillfolk-Spielerfahrung hat?

Und wenn die Person sie hat, will ich sie unbedingt lesen bei einem Spiel wie Hillfolk, das quasi sofort nach Erscheinen in der Versenkung verschwunden ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 8.01.2018 | 22:59
@ Luxferre: Der Ärger ist ja schon wieder vorbei. Ich war einfach nur ganz schön genervt und hab´ mal ein bisschen (in´s Blaue) zurückgeschossen.
Deine Frage war völlig o.k.... aber manchmal weiß ich nicht gleich, aus welchem Grund gefragt wird. Sorry für Misstrauen und Shakehands.

@ Ucalegon: Ich weiß ganz genau, dass es Runden gibt, für die Hillfolk nichts ist. Ich kann mir auch Leute vorstellen, die gute Gründe dafür angeben, warum das Spiel für sie nicht funktioniert. Dagegen ist gar nichts zu sagen. Unterschiedliche Leute finden unterschiedliche Dinge wichtig. Mich haben eben nur diese billigen, anonymen Klicks geärgert.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 7.02.2018 | 22:44
So, nachdem ich mich nun ein paar Mal getraut habe, in länglicher Ausführung hier so beliebte Abenteuer zu verzweipunktisieren, würde ich das Damoklesschwert gern über Not So Quiet für Trail of Cthulhu schweben lassen.

Früher gab es das Abenteuer als eigenständiges PDF zu kaufen, seit einigen Jahren nur noch im Sammelband Out of Time.

Einen Rahmentext zu Not So Quiet gibt es hier: http://site.pelgranepress.com/index.php/not-so-quiet/

Falls der Produktlink besser ist, dann ist es dieser hier: http://site.pelgranepress.com/index.php/out-of-time/

Das wäre also mein Vorschlag fürs nächste Abenteuer! :)

Was meint ihr? Thallion?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 8.02.2018 | 01:47
@ rillenmanni: Ich habe deine Bemühungen, auch schlechtere Bewertungen gewissenhaft zu begründen, mitbekommen. Fand ich erfreulich.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 27.02.2018 | 10:32
Hier findet ihr die Abenteuer-Bewertung in sortier- und filterbarer Form:

https://dsanews.de/abenteuerbewertungen-tanelorn/

PS: Es fehlen noch ein paar bewertete Abenteuer. Hab aus Versehen einen älteren Stand geladen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 27.02.2018 | 12:18
Hier im Forum in der Liste ist der ältere Stand, nicht wahr (-4 Stimmen bei Dying of St Margaret's zB)? Auf dsanews.de fehlen ganze 100 Abenteuer (75 statt 174).

Auf jeden Fall super, dass die Auswertungen in der Form auf dsanews.de gebracht werden können. Das bietest Du ja auch schon bei den Splittermond-Abenteuern an.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 27.02.2018 | 12:31
Ja, im Forum ist der ältere Stand, dafür ist die Liste bei DSAnews nicht vollständig.
Ich wollte euch aber trotzdem schon zeigen, was möglich ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 27.02.2018 | 12:33
Ja, supi ist das! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Zorni am 27.02.2018 | 12:40
Habe diese externen Auswertungen noch eben auf der Landingpage verlinkt:

https://dsanews.de/produktbewertungen/
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 28.02.2018 | 11:06
So die Bewertungs-Listen sind jetzt vollständig. Solltet ihr noch Fehler finden, hier in diesem Thread melden.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Lichtbringer am 28.02.2018 | 11:19
Die sind super, danke.  :d :d

Ich hätte einen Vorschlag für eine Funktion: Könnte man Ergebnisse mit weniger als drei Stimmen aufblenden? Das würde Ausreißer vermeiden.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 28.02.2018 | 11:28
Ich hätte einen Vorschlag für eine Funktion: Könnte man Ergebnisse mit weniger als drei Stimmen aufblenden? Das würde Ausreißer vermeiden.

Ich könnte einen Filter dafür einbauen, ja.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Lichtbringer am 28.02.2018 | 11:29
Wäre voll gut.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 28.02.2018 | 11:47
Erledigt
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Zorni am 28.02.2018 | 12:22
Ich würde die Filterspalter anders benennen und ggf weiter nach hinten schieben. >3 oder <3 = also noch mal im Wort: >3 Mehr als 3 oder <3 weniger als 3 Stimmen. Filterbar ist es ja dennoch durch die Eingabe < bzw > 3. Wäre nur für die Usability solcher langen Listen angenehm würde ich meinen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 28.02.2018 | 13:07
So besser?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Lichtbringer am 28.02.2018 | 13:26
Wird bei mir nicht angezeigt. Was mache ich falsch?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 28.02.2018 | 13:30
Der klappt Spalten automatisch von rechts nach links zuzammen, wenn deine Fenster-Größe nicht ausreicht. Dann erscheint ein + neben dem Produkt und man kann ausgeblendete Spalteninfos ausklappen. Ansonsten kann man auch über den Button "Column Visibilty" Spalten ein- und ausblenden.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 5.03.2018 | 09:32
Mit Unterstützung des Midgard-Forums (Danke an Abd al Rahman!) rufe ich hiermit die Midgard-Wochen aus. Hoffentlich kommen zahlreiche Besucher aus dem Midgard-Forum hier vorbei und unterstützen das Projekt.

https://www.midgard-forum.de/forum/topic/34672-bewertungsprojekt-midgard-braucht-unterst%C3%BCtzung/

Bewertungs-Wünsche könnt ihr wie immer hier äußern.

Es geht los mit MOAM, dem Charakter- und Kampagnentool für Midgard 5

https://www.tanelorn.net/index.php/topic,106040.0.html

und Thalassa und der Bettlerkönig

https://www.tanelorn.net/index.php?topic=106041.new#new
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Hotzenplot am 5.03.2018 | 12:20
Hey Mr. Rezension, ich hätte gerne einen thread für "Das Geheimnis des Krähenwassers" von Splittermond. Habe mit der Suche noch keinen gefunden, oder habe ich was übersehen?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 5.03.2018 | 12:24
Hey Mr. Rezension, ich hätte gerne einen thread für "Das Geheimnis des Krähenwassers" von Splittermond. Habe mit der Suche noch keinen gefunden, oder habe ich was übersehen?
Wenn du einen Account im Splimo-Forum hast, kann du natürlich gerne hier bewerten.
http://forum.splittermond.de/index.php?topic=2360.0%20rel=noopener
Ansonsten nehme ich es mal in die Wunschliste auf.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Hotzenplot am 5.03.2018 | 12:28
Ne, dort habe ich leider keinen (glaube ich :D) und würde es lieber hier machen. Ich möchte hier dann nämlich auch einen link vom SL-Einsteiger Thread zur Rezi machen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 5.03.2018 | 12:39
Alles klar, Umfrage kommt gleich.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Hotzenplot am 5.03.2018 | 14:23
Alles klar, Umfrage kommt gleich.
Ging ja schnell :) Danke dir!  :d
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 6.03.2018 | 13:12
Die Rollenspiel-Bewertungen bekommen zusätzlich zu DSANews eine eigene Domain. Danke an Zorni und DSANews!

Was meint ihr wie sollte diese heißen?

www.Rollenspiel-Bewertungen.de
www.PenandPaper-Bewertungen.de

Weitere Vorschläge?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 6.03.2018 | 13:31
rollenspiel-bewertungen.de finde ich schon ganz gut.

rsp-blogs.de gibt es ja. Vielleicht in diesem Sinne rsp-bewertungen.de?

"penandpaper" in der Adresse zu haben finde ich doof. Sinnvolle Abgrenzungen zu anderem werden ja sowieso durch die eigtlen Inhalte und im Hintergrund über entsprechende Suchworte gemacht.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Hotzenplot am 6.03.2018 | 15:25
Rollenspiel-Bewertungen finde ich super. Sagt alles, was drin ist.  :d
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Skyrock am 6.03.2018 | 16:10
zwischennetzseite-zum-behufe-der-fachkundigen-und-laienhaften-bewertung-und-abschaetzung-von-rollenspielen-sowie-ferner-rollenspielaehnlichen-und-rollenspielaffinen-produkten.de  ~;D

rsp-bewertungen.de würde ich favorisieren
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 12.03.2018 | 15:22
3+2+1 = 6, oder? Oder doch 5?

Against the Cult of the Reptile God hat 3*5 + 2*4 + 1*2 Punkte, also sechs Stimmen bei 25 Punkten, geteilt durch 6 also 4.17 Punkte.

Hier steht aber 3+2+1=5 Stimmen: https://www.tanelorn.net/index.php/topic,98088.msg134372302.html#msg134372302
Und auf unserer supi Bewertungsübersicht steht "4" (statt 4.1 oder 4.2) Punkte bei "5" Stimmen.

Ich bin verwirrt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 12.03.2018 | 15:27
Hm, ich ebenfalls  wtf?

Eine 5 wird nicht gezählt, sowohl von meinem Webcrawler als auch vom Tanelorn in der Summierung selbst.

Ich habe Abstimmung ändern erlaubt. Vielleicht hat jemand seine Stimme zurück gezogen und es kam zu einem Fehler im System.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 12.03.2018 | 15:31
Dass im BewertungsFADEN die Rechnung auf 5 statt auf 6 aufgeht, ist ja wahrscheinlich ein reines Forums-/DB-Problem. Da muss ja Deine Excelei keinen Quark gebaut haben.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 12.03.2018 | 15:32
Ja, ich gehe auch von einem Forums-Bug aus, siehe Ninja-Edit von oben.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 12.03.2018 | 15:53
Die 5 bleibt leider. Ich habe meine Abstimmung eben fröhlich mehrfach geändert, aber die 5 bleibt.

Auf der Bewertungsseite steht dennoch "4" als Bewertungsdurchschnitt. Dh das Forum zählt wohl: 2*5 (statt 3*5) + 2*4 + 1*2 = 20/5 = 4.0
Dann ist eine der 5er Bewertungen wohl korrupt, wa?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Sir Mythos [N/A] am 12.03.2018 | 16:05
Das scheint aber nur bei der Bewertung aufzutreten (habe gerade mal Stichprobenartig in andere Bewertungsthreads rein geguckt).
Kann es sein, dass da ein User abgestimmt hat, der dann den Account gelöscht hat oder so?

Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 12.03.2018 | 16:16
Das scheint aber nur bei der Bewertung aufzutreten (habe gerade mal Stichprobenartig in andere Bewertungsthreads rein geguckt).
Kann es sein, dass da ein User abgestimmt hat, der dann den Account gelöscht hat oder so?

Dann darf das Tanelorn ab jetzt einfach keine roten Karten mehr zeigen! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Sir Mythos [N/A] am 12.03.2018 | 16:19
Dann darf das Tanelorn ab jetzt einfach keine roten Karten mehr zeigen! :)

Nicht alle Abmeldungen/Löschungen beruhen auf roten Karten. :D
Vielleicht war einer der ca. 1.200 Null-Poster dabei, die der Admin vor ein paar Wochen aufgeräumt hat.
Oder der User hat selbst seine Löschung beantragt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 13.03.2018 | 13:38
Ein wenig stolz präsentiere ich das erste Update unter der neuen Domain:

https://rollenspiel-bewertungen.de/bewertungs-update-tanelorn-forum-vom-13-03-2018/
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 16.03.2018 | 14:20
Die hiesigen Bewertungs-Threads vom Läuterer, Weltengeist und Grimtooth’s Little Sister habe ich mal in meinem Blog beworben:

https://rollenspiel-bewertungen.de/tanelorn/bewertungs-projekte-im-netz/
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Uwe-Wan am 3.04.2018 | 09:11
Ich fänd's toll, wenn Schloss Strobanoff in naher Zukunft dran wäre :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 3.04.2018 | 11:53
Die hiesigen Bewertungs-Threads vom Läuterer, Weltengeist und Grimtooth’s Little Sister habe ich mal in meinem Blog beworben:

https://rollenspiel-bewertungen.de/tanelorn/bewertungs-projekte-im-netz/

Mann, du steckst ja echt eine Menge Energie in deine Rolle als oberster Transparenzbeauftragter der deutschen Rollenspielszene - Hut ab!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 3.04.2018 | 13:19
Ich geb mir Mühe.  :) Es sind auch noch einige Projekte in der Mache.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Sereen21 am 19.04.2018 | 19:49
 :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Exar am 20.04.2018 | 19:53
Ich geb mir Mühe.  :) Es sind auch noch einige Projekte in der Mache.
Von mir auch ein großes Dankeschön für deine Mühen.
Mir hat die Seite schon oft geholfen und wertvolle Infos geliefert.  :d
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 20.04.2018 | 20:04
Das freut mich wirklich sehr!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: tartex am 23.04.2018 | 12:22
Ich habe eine Frage: wenn ich z.B. DSA-Abenteuer sowohl hier als auch bei dsaforum.de bewerte, verzerre ich dann das Ergebnis?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 23.04.2018 | 13:21
Nein, die Bewertungen stehen für sich und werden nicht verrechnet.
Nur zu.
Titel: So funktionudelt der rillenmanni!
Beitrag von: rillenmanni am 3.05.2018 | 10:30
Da man mich anscheinend für einen strengen Abenteuerbewerter hält, wurde ich vom Läuterer gebeten (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,98687.msg134623374.html#msg134623374), mal meine 5er-Kriterien offenzulegen und anhand von exemplarischen Abenteuern festzumachen. :) Insofern ich Details zu Abenteuern preisgebe, werde ich vom von mir so ungeliebten Spoiler-Tag Gebrauch machen, weil ich um das Alter vieler Tanelornis und die damit einhergehende Abhängigkeit von Herzmedikamenten weiß. :) Aber vielleicht bleibe ich auch ausreichend abstrakt.

Vorab muss ich freilich erst einmal einige Vorbemerkungen machen.

Erstens können bei mir Welten liegen zwischen eigener Spielerfahrung und anschließender Bewertung des Abenteuers "wie es im Buche steht". Zwei ganz prominente Beispiele fallen mir spontan ein: Als Spieler habe ich die Berge des Wahnsinns und die Bruderschaft des Tieres geliebt. Als potentieller SL habe ich beiden Abenteuern aber 2 Punkte gegeben. Denn als SL lege ich den Bewertungsfokus auf die Frage, ob und weshalb (nicht) ich das Abenteuer leiten möchte - wobei ich eigtl nicht vorhabe, ein Abenteuer wegen mir nicht zusagender Inhalte/Themen schlechter einzuschätzen. Und da ist es leider oftmals so, dass ich unterm Strich feststelle, dass ich keine Lust habe, das vorliegende Abenteuer zu leiten. Als Spieler hingegen bewege ich mich in einem deutlich komplexeren Kontext, der meine strengen formalen SL-Kriterien aufweicht und auch an sich Verhasstes ignorierbar oder akzeptabel macht.

Zweitens bin ich natürlich nicht auf einem Kreuzzug oder - weniger dramatisch ausgedrückt - nicht der Meinung, dass nur ich Recht habe, dass also meine Kriterien die einzig oder überhaupt richtigen sind. Es sind einfach meine Kriterien, und obschon ich in meinem Leben gern deutlich mehr gespielt (und geleitet) hätte, habe ich doch genug erlebt und erfahren, um die Freude anderer an Abenteuern, die ich doof finde, nicht als unklug, unsittlich :), verirrt, verwirrt oder weniger wert als meine Kritik einzuschätzen. Also bitte immer im Hinterkopf behalten: Wenn ich ein Abenteuer im Tanelorn schlecht bewerte, dann schlage ich angesichts positiver Bewertungen durch andere nicht die Hände überm Kopf zusammen. Eigtl finde ich es viel geiler, wenn ein Abenteuer gute Laune macht, und ich muss der Welt nicht beweisen, dass sie (mal wieder) voll daneben liegt.

Drittens habe ich natürlich meine Kriterien, aber ich habe keinen fixen Bewertungskatalog, und ich bin mir bewusst, dass ich von externen Bedingungen beeinflussbar bin und daher mitunter die eine oder andere Brille aufhabe.

Viertens habe ich gerade tatsächlich wieder vergessen. Ich bin ja schließlich auch schon über 40. ... Ach ja! Also: 5 Punkte habe ich in letzter Zeit nach meinem Empfinden geradezu inflationär vergeben. Bestimmt drei oder vier Mal in den letzten 12 bis 18 Monaten, was ich als einen Akt von Altersmilde einstufe! Das ist eigtl entgegen meiner Maxime, nach der die 5 ein Quasi-Alleinstellungsmerkmal sein soll. Aber ich bin eigtl ohnehin kein Freund des Systems 1-5, sondern würde lieber mit einer 10er Skala arbeiten. Dann nämlich würde ich die 10 praktisch/faktisch unangetastet lassen, außer einer der seltenen "nahezu perfekten" Sterne fiele vom Himmel, und würde stattdessen gern die 8 vergeben und selten die 9. :)

Fünftens bin ich mir vollauf bewusst, dass "Schwächen in Abenteuern erkennen" und "selbst gute Abenteuer schreiben" nicht Hand in Hand gehen. Es ist mE schön und wichtig, wenn man eine Vision hat, die über ein "die Spieler sollen gefälligst alle so tollen Details meines Abenteuers bespielen und supi finden" hinausgeht, aber auch der größte Prophet mag mit Blindheit geschlagen sein, wenn die eigene Toilette sauber bleiben soll. (Jetzt frage ich mich, ob dieses Bild zielführend ist.) Reden ist leicht, Machen ist schwierig. Aber wer ein Abenteuer bewertet, der redet nun einmal, und gerät darüber nicht in die Pflicht, eigenes Können zu beweisen.

Meine Kriterien: Für eine glatte 5 müsste ein Abenteuer Stimmigkeit, Offenheit (gern/idR auch innerhalb eines gesteckten Rahmens) und "den Clou" in sich vereinen und dabei irgendwie noch besonders glänzen. :) Das schreibe ich hier so salopp, was der Angelegenheit eine gewisse Banalität verleiht. Aber spätestens auf den zweiten Blick sollte klar werden, dass zumindest Stimmigkeit und Offenheit keineswegs allgemein geteilte Kriterien sind. Einzig "der Clou", so undefiniert ich das jetzt mal lasse, ist ein Detail, dessen Existenz im Abenteuer wahrscheinlich vom Gros der hier Mitlesenden als grundsätzlich die Bewertung anhebend aufgefasst wird, wenngleich der "Clou" für manche wohl auch nur ein Bonbon ist, ein Bonus, kein Muss.

Aber Achtung! Erstens gilt die dritte Vorbemerkung (siehe oben; insbesondere im Hinblick auf die Nichtexistenz eines fixen Bewertungskatalogs), zweitens kann zB auch Railroading oder "Gängelei" im Einzelfall ein "Feature" sein, zB wenn es "den Clou" ausmacht. Ein gutes Beispiel hierfür ist das "Rollende Würfel"-Abenteuer aus der DSA-Anthologie Maskenspiele und Kabale, da es meine Meta-Sinne anspricht, indem es in meiner Interpretation der Dinge eine ausgeklügelte Betrachtung unseres Hobbies ist - auch wenn viele Spieler diese Perspektive wahrscheinlich nicht entwickeln werden. Meines Erachtens war es nicht selbstverständlich, dass das Abenteuer überhaupt "zugelassen" wurde, was glücklicher Weise passiert ist. Hingegen schneidet der Sänger von Dhol (CoC) bei mir nicht so gut ab, auch wenn ich nun wieder als Exot gelte. :) Das Abenteuer ist nämlich schlampig: Das Potential und die Idee sind supi, die Charaktere sind eigtl klasse (auch wenn man hier gewiss nachbessern kann), aber der Autor hat sich von der dunklen Seite der Macht verleiten lassen und den schnellen Weg gewählt, indem er die Spieler durch teils haarsträubende Schienenlegungen selbst im kleinen Maßstab bei diesem doch eigtl hoch interaktiven Abenteuer nur ja Richtung "Finale" schleusen will. Mit mehr Mühe und Willen ("Offenheit ist ein Plus!") wäre es sicherlich möglich gewesen, eine geräumige Inselmanege ohne Nasenringe zu gestalten. (Ich habe das Abenteuer gespielt und gelesen. Ob ich es leiten wollen würde, weiß ich noch nicht - immerhin! :) )

Stimmigkeit und Logik sind für mich essentielle Fundamente eines Abenteuers, weil die empfundene Stimmigkeit, falls die sich auch nach einem zweiten Lesen noch einstellen sollte, mir als potentiellem SL ein sicheres Gefühl gibt. Und ich werde sensibel, wenn ich den Eindruck gewinne, dass Stimmigkeit den Autor gar nicht erst interessiert hat. Die Purist-Reihe für Trail of Cthulhu ist ein hier im Tanelorn bekanntes Beispiel. Insbesondere  Dance in the Blood ist mE ein ganz trauriges Beispiel, weil das Potential des Abenteuers so gewaltig ist und es wegen seiner Kürze eigtl mit wenig Aufwand an den Spieltisch zu bringen ist. Heiliger Dackel, ja! Das Abenteuer ist schlampig umgesetzt! So klein ist das Abenteuer, so unbeeinträchtigt von etwaigen anderen Hintergrundsetzungen, wäre es da wirklich so viel Aufwand gewesen, mehr auf Stimmigkeit zu achten? Wie ungleich schwerer mag es da Adam Gauntlett gehabt haben, als er Soldiers of Pen and Ink (Trail of Cthulhu) schrieb, und der es dennoch geschafft hat, ein komplexes und stimmiges Abenteuer im Madrid zu Zeiten des Spanischen Bürgerkriegs zu zeichnen? Dieses Abenteuer ist übrigens eine Empfehlung an Dich, @Läuterer, sowohl im Hinblick auf Qualität, als auch bezugnehmend auf Deinen aktuellen Fokus. :)

Was nun den "Clou" angeht: Puh, wie erkläre ich das jetzt? :) Abenteuer wie Dance in the Blood oder Sänger von Dhol haben einen Clou, ebenso Dreamhounds of Paris (wenngleich einen ganz anders gearteten, der nicht auf Überraschung/Enthüllung basiert), Rollende Würfel (ein Meta-Clou, der voll auf die Umsetzung ausschlägt) etc pp. Derlei ist wohl immer ein Plus für die Bewertung, sollte mE aber nicht über allem anderen stehen. Bspw hat Die Toten des Winters (Hârnmaster) keinen wirklichen Clou, aber dafür ist es mE ein Paradebeispiel für ein gutes und gut umgesetztes Abenteuer, das stimmig ist und offen, was es in meinen Augen zu Lehrmaterial für Autoren macht (5 Punkte).

Nebenbei: In Sachen Sorgfalt - auch wenn daraus nicht unbedingt 5 Punkte erwachsen müssen - kann ich noch Jason Morningstar (Fiasko!) und seine beiden Abenteuer The Black Drop und Many Fires für Trail of Cthulhu hervorheben. Ich mag jetzt eigtl nicht für beide Abenteuer die Hand ins Feuer legen, ohne sie noch einmal gelesen zu haben. Aber Jason hat sich nicht verleiten lassen (dunkle Seite! :) ) und er hat recherchiert (was bewusst vorgenommene Abweichungen nicht ausschließt), und die Abenteuer fühlen sich stimmig an. Von Black Drop weiß ich auch noch, dass es einen echten "Clou" hat. Ich habe übrigens Eternal Lies wohl 5 Punkte gegeben, wobei das schon sehr altermilde war und im besten Glauben geschah, dass das Abenteuer wirklich so gut ist. Ich habe ja schließlich vier Jahre lang daran gespielt und habe durch die Aufzeichnungen unseres allseits bekannten Purpurnen Tentakels, dessen Einschätzungen ich oft teile, den Eindruck gewonnen, dass das Abenteuer viele Fehler und Sünden von bspw den Bergen des Wahnsinns nicht begangen hat. (Ich muss es aber noch lesen.)

Interessant, interessant, aber die vom Läuterer besprochenen The Lake in the Mist und Bosworth House gefallen mir sehr gut. Dabei ist der "Lake" gar nicht mal ein richtiges Abenteuer. Hauptsächlich gefällt mir an beiden das "kleine Setting" und dass sie in sich stimmig sind. Beide Szenarien sind leicht aufbohrbar / integrierbar und offen in der Umsetzung. Das Bosworth House schildert die Situation völlig unaufgeregt und präzise und gibt gute SL-Hinweise und zeigt mE das man mit eigtl Nichts sehr viel machen kann. 5 Punkte würde ich aber in beiden Fällen nicht vergeben. @Läuterer: Tipp für Dich wegen Deines aktuellen Fokus!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich weiß nicht mehr, ob ich den Froschkönig-Fragmenten 4 oder 5 Punkte gegeben habe. Eigtl würde ich heute gegen 4 tendieren, denn allein die typischen 90er-Jahre-Elemente Fließtextversteck und Spannung-vor-Information ziehen schon runter. Aber ich war als Spieler begeistert und war nach dem Lesen des Abenteuers nicht mit einem Male entsetzt. Es kann aber auch sein, dass ich ob der Fließtextverstecke manche Sünde an meinen Kriterien übersehen habe. :)

Abschließend habe ich noch ein Negativ-Beispiel, nämlich das Whitechapel Black-Letter aus Bookhounds of London (Trail of Cthulhu, Kenneth Hite). Der Anhang ist als SPOILER zu werten. Ich habe dieses Abenteuer geleitet, weil es wirklich gut zum interessanten Setting passt und auf den ersten Blick eine hervorragende Anlage hat, und dann unter Schmerzen am offenen Spielrundenherzen komplett umgeschrieben. Meines Erachtens wurde mal wieder schlampig gearbeitet. Erstens besitzen die diversen Parteien keine gute Motivation, keine sinnvolle Vorgehensweise und keine ausreichende Beschreibung ihrer Ressourcen. Total kokolores. Ich habe während des Leitens mE sinnvolle Alternativen und Beziehungen erstellt. Von da an konnte ich "aus der Hüfte", flexibel und mE sinnvoll auf die Aktionen der Spieler reagieren. Zweitens - und daruaf bezieht sich der Anhang - funktioniert ein ToC-Abenteuer entlang einer oder gern auch mehrerer Hinweisketten. Es gibt die sogenannten "Core Clues", für die keine "Spends" gemacht werden müssen, dh es müssen keine Poolpunkte der eingesetzten "Investigative Ability" ausgegeben werden. Denn "Spends" dienen niemals nur der Beschaffung des unbedingt benötigten Inhalts, sondern verschaffen "lediglich" zusätzliche Informations- und Handlungsvorteile. Strenggenommen also sollte ein ToC-Abenteuer rein von den Hinweisen ausgehend komplett ohne Spends bis zum Ziel führen, da ja die ToC-Prämisse ist: Scheitere niemals am Fehlen von Hinweisen (wie in CoC, Paradebeispiel misslungener Wurf auf "Spot Hidden"), sondern höchstens an der Fehlinterpretation der Hinweise. So, nun aber führt das Abenteuer in eine Sackgasse. Mitten in der Handlung gibt es keine weiterführenden Hinweise mehr - außer der SL "improvisiert". Ich muss vielleicht relativieren, indem ich zugestehe, dass ein / dieses Bookhounds-Abenteuer vielleicht kein typisches ist, das keiner durchgehenden Hinweiskette bedarf. Aber irgendwie, nein. Das Gumshoe-System gibt mit seiner Systematik an und es bietet tatsächlich über die unterschiedlichen Hinweistypen (Beispiele: Floating, Antagonist Reaction) ein flexibles System, um dem SL eine gute Hilfestellung zu geben, die vorhandenen Hinweise an die Spielrunde zu bringen. Und das ist hier nicht in hinreichendem Maße geschehen. Aber vielleicht bin ich wirklich zu streng angesichts solcher Settings wie Dreamhounds of Paris oder Armitage Files (oder Dracula Dossier), die ja die Improvisation zur Maxime erhoben haben. Aber darauf wird man mE im Black-Letter-Abenteuer nicht vorbereitet (es ist aber nun natürlich auch schon wieder sieben Jahre her bei mir, und ich habe nicht den ganzen Abenteuertext im Kopf). Meine Grundaussage zum Punkt mit den Hinweisen ist: In einem kurzen, konkreten ToC-Abenteuer erwarte ich eine lückenlose Hinweiskette, so wie es mW im Regelwerk auch beschrieben und beworben wird. ... Wenn ich nun aber überlege, habe ich eine "lückenlose Hinweiskette" in meiner Überarbeitung auch nicht nachträglich angelegt, sondern auf Basis der Motivationen, Optionen und Trigger der Beteiligten den weiteren Verlauf einfach dynamisch entwickelt ... improvisiert. :)

So funktionudelt der rillenmanni! :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Läuterer am 3.05.2018 | 21:52
Danke für Deine sehr schnelle und weitreichende Antwort.

Ich stimme mit Deinen Einschätzungen weitestgehend überein, bin jedoch nicht ganz so kompromisslos in der Bewertung wie Du. Das macht aber nichts. Die Prioritäten liegen ähnlich. Ich würde mich daher weiterhin über Kommentare von Dir im Cthulhu Rezi Thread freuen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Läuterer am 3.05.2018 | 22:47
By the way.

Den Adventurer #10 habe ich im Schrank.
THE LAKE OF MIST ist mir aber nie aufgefallen. Danke für den Tipp.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 3.05.2018 | 23:11
By the way.

Den Adventurer #10 habe ich im Schrank.
THE LAKE OF MIST ist mir aber nie aufgefallen. Danke für den Tipp.

Doch, das hast Du schon besprochen! Nur deswegen kenne ich es doch! --> https://www.tanelorn.net/index.php/topic,99353.msg134491830.html#msg134491830
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Läuterer am 3.05.2018 | 23:39
Ah ja. Danke.
Da lässt der Alois doch schön grüssen.
Zum Glück schreibe ich im Greisenalter vieles auf.
Traurig nur, dass ich jetzt jemanden brauche, der mich daran erinnern muss, dass ich es bereits aufgeschrieben hatte.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 4.05.2018 | 07:32
Ah ja. Danke.
Da lässt der Alois doch schön grüssen.
Zum Glück schreibe ich im Greisenalter vieles auf.

Siehste, das ist ganz ernsthaft einer der Gründe, warum ich meinen Rezi-Blog angefangen habe - weil ich selbst ständig vergesse, was ich gelesen habe und wie ich es fand.

Und was Rillenmannis innere Zerrissenheit zum Thema "Noten" angeht: Genau deshalb gebe ich keine, sondern beschränke mich auf textliche Beschreibung der Stärken und Schwächen. Ich habe nicht nur das Gefühl, dass eine Gesamtnote da weniger aussagen würde, sondern tue mich auch schwer damit, ein Abenteuer, das z.B. einfach nicht meinem Spielstil entspricht, mit einer 5 zu bewerten.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Läuterer am 4.05.2018 | 08:06
So, wieder frisch und munter habe ich festgestellt, dass mich der Alois im wachen Zustand doch noch nicht so fest im Griff hat wie befürchtet.

Ich habe festgestellt, dass Lake nicht gleich Lake ist.

Im Zuge der gelben Gefahr habe ich den Mist (doppeldeutig, aber nicht falsch verstehen) mit 'Children of the Yellow Lake' verwechselt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 4.05.2018 | 09:01
Ach, die Children, ja. Mit denen konnte ich nicht so viel anfangen, wenngleich ich mittlerweile gar nicht mehr weiß, was drin stand. Aber der Lake of Mist ist gut.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 4.05.2018 | 10:40
Zitat von: Weltengeist
Und was Rillenmannis innere Zerrissenheit zum Thema "Noten" angeht: Genau deshalb gebe ich keine, sondern beschränke mich auf textliche Beschreibung der Stärken und Schwächen.

Sympathische Vorgehensweise. Ich würde es genauso machen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 4.05.2018 | 12:36
Wobei unsere großangelegten Bewertungen hier natürlich davon leben, dass Punkte vergeben werden. Und das wiederum ist Basis für eine gute Schnellorientierung auf rollenspiel-bewertungen.de.

Ich müsste überlegen, was ich mache, falls ich ein Abenteuer eines "Kollegen" doof finde. Denn lügen soll man ja nicht! :) Naja, ich weiß schon, was ich durchaus gemacht habe, nämlich meine Klappe halten und mal nicht den eigenen Senf zu einem Abenteuer durch den Äther posaunen. Aber ich denke, im Zweifel könnte ich mich dann auch einer Bewertung enthalten.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Läuterer am 4.05.2018 | 12:43
Sehe ich anders.

Da ich zwar objektiven Massstäben folge, liegen der Bemessung der Benotung dennoch subjektive Eindrücke und Werte zu Grunde.

Deshalb auch meine subjektive Benotung.

Wer mit meinen Ansichten übereinstimmt, weiss was er an dem jeweiligen Szenario hat.
Und wer damit nicht übereinstimmt, weiss auch was er von der Bewertung zu halten hat.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Läuterer am 4.05.2018 | 15:19
rillenmanni, ich habe gemerkt, dass unsere Bewertungen doch auseinander driften.

Die Toten des Winters (Hârnmaster) würde m.M.n. eher als Negativbeispiel herhalten müssen, da es mit der Stimmigkeit hapert. Der vermeintliche Täter hatte de facto weder die Zeit noch die Möglichkeit die Morde ungesehen verüben zu können.

Soldiers of Pen and Ink (ToC) endet bei mir auch unter dem Strich. Hier ist es nicht die Stimmigkeit, sondern die mangelnde Anpassbarkeit, die mich stört - Spanien / Franco / 30er -. Wenn es heisst "nur so und nicht anders", dann fühle ich mich gegen den Strich gebürstet.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 4.05.2018 | 15:40
rillenmanni, ich habe gemerkt, dass unsere Bewertungen doch auseinander driften.

Die Toten des Winters (Hârnmaster) würde m.M.n. eher als Negativbeispiel herhalten müssen, da es mit der Stimmigkeit hapert. Der vermeintliche Täter hatte de facto weder die Zeit noch die Möglichkeit die Morde ungesehen verüben zu können.

Soldiers of Pen and Ink (ToC) endet bei mir auch unter dem Strich. Hier ist es nicht die Stimmigkeit, sondern die mangelnde Anpassbarkeit, die mich stört - Spanien / Franco / 30er -. Wenn es heisst "nur so und nicht anders", dann fühle ich mich gegen den Strich gebürstet.


Die Toten des Winters: Wow! Wirklich? Das wäre aber hart! Das muss ich beizeiten mal mit eigenen Augen beschauen. Mit Deinem Einwand drohst Du, ganze Rolloglaubenswelten zu dekonstruieren! :)
Aber siehste, so isses, das hatte ich glaube ich auch geschrieben: Es geht um gefühlte Stimmigkeit. Wenn ich den Fauxpas tatsächlich übersehen habe, dann war das Ganze bei mir eben noch stimmig. Logiklöcher in Abenteuern sind für den Betrachter erst da, wenn er sie bemerkt. (Au wei! Au wei! TdW könnte einen MAKEL haben? Nein, nein, gewiss nicht. Oder doch? ...)

Soldiers of Pen and Ink: Stimmt, da bewerte ich tatsächlich ganz anders. :) Mich interessiert nur das Abenteuer, nicht, ob ich es auch für meine Runde verwenden kann. Aber ich spiele ja eh kaum einmal, insofern kann ich faktisch fast keines der zig Trillionen Abenteuer nutzen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 9.05.2018 | 15:46
Weil da anscheinend Unsicherheit herrscht:

Spoiler-Tags sind in den Bewertungs-Threads unnötig und erschweren nur das Lesen.
Wenn Spieler sich dort hin verirren, sind diese selbst Schuld, wenn sie sich spoilern lassen und haben eigentlich in solchen Threads nichts zu suchen.

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 9.05.2018 | 21:13
Wir wollen ja, das man seine eigene negative Bewertung möglichst auch kommentiert. Besonders dann, wenn es gegen den allgemeinen Trend geschah. Das Thema kam hier schon oft auf. Also dürfen wir dann, wenn es passiert, nicht so lange herummmäkeln, dass der Nächste auf einen solchen Husarenritt gewiss keine Lust mehr hat. Oder, wenn man es nicht lassen kann: ... Wisst ihr noch, wie ich The Dying of St Margaret's 1 Punkt verpasst habe - entgegen allen Trends? Schaut doch da mal rein! :)

Oder wie wäre es mal damit - ganz im Ernst! Jeder sucht sich mal ein Abenteuer, dass er richtig schlecht findet und bewertet und kommentiert das dann hier. Vorzugsweise eines von denen, die hier schon gelistet sind. Nein, die G7 von DSA ist außer Konkurrenz! :) Die gilt nicht.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Rhylthar am 9.05.2018 | 21:24
Mir fällt es schwer, ein 1er-Abenteuer zu benennen.  Einfach, weil zu viele Kriterien für mich mit einfliessen und da wird es schon schwierig gedanklich unter 1.5 bzw. unter 50 % (Lehrer halt) zu rutschen.

Allerdings ist es ja in dem Fall nicht sonderlich gravierend; in der Liste sind ganz andere Kandidaten, bei denen ich mich Frage: Wieso?
Häufig wurde aber auch nicht sonderlich oft abgestimmt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Lichtschwerttänzer am 9.05.2018 | 21:32
Die Attentäter
Göttin der Amazonen
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blizzard am 9.05.2018 | 21:47
Weil da anscheinend Unsicherheit herrscht:

Spoiler-Tags sind in den Bewertungs-Threads unnötig und erschweren nur das Lesen.
Wenn Spieler sich dort hin verirren, sind diese selbst Schuld, wenn sie sich spoilern lassen und haben eigentlich in solchen Threads nichts zu suchen.

Gruß
Thallion
Finde ich nicht gut. Vielleicht will man sich ein Abenteuer zulegen, ist sich aber unsicher und schaut dann hier im Bewertungsthread, wie das denn so abgeschnitten hat und was andere darüber denken. Und stolpert dabei prompt von einer Info über die nächste, welche besser in einem Spoiler-Tag verpackt gewesen wäre. Das ist ungefähr so wie:
 "Können Sie mir den Krimi empfehlen?"
 "Also in dem Krimi, wo X der Täter ist und dabei noch versucht, Y die Schuld in die Schuhe zu schieben..."
"Äh...eigentlich wollte ich nur wissen, ob das Buch an sich empfehlenswert ist..."
"Also der  X, der sich vor 3 Jahren heimlich ins Kloster geschlichen hat...und nebenbei kommt dann auch noch raus, dass er der uneheliche Sohn von Z ist, der wiederum damals an dem Banküberfall beteiligt war..."
"also...ich wollte eigentlich nur wissen, ob das ein gutes Buch ist..."
"Ja und dann hat der X neben dem K noch den H und J umgebracht und die U vergiftet und den L bestochen..."
 ::)  ::)  ::)

Ich bin im übrigen auch nicht der Meinung, dass Spoilertags das Lesen erschweren. Wenn das tatsächlich jemand so empfinden sollte, wäre das ein weiterer Grund, sie nicht zu lesen. Aber das Lesen auf eigene Gefahr (hin) ob des Inhaltes würde gewahrt bleiben.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Rhylthar am 9.05.2018 | 21:51
@ rillenmanni:
Ich bin jetzt meine Regale durchgegangen (davon habe ich ca. 95 % gelesen, im Gegensatz zu meiner Festplatte)...und ich habe nicht ein RPG-Werk gefunden, dass ich mit 1 bewerten würde. Romane ja, RPG-Bücher nein.

Muss aber nichts heissen; habe viele Sachen der d20-Ära entsorgt zur Tanelorn-Versteigerung gegeben.  >;D

@ Blizzard:
Im Gegensatz zu Büchern, sollten sich hier halt keine Spieler tummeln. Okay, das klingt irgendwie falsch, aber ist hoffentlich klar, was gemeint ist.  ;)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 10.05.2018 | 06:58
Mir fällt es schwer, ein 1er-Abenteuer zu benennen. 

Mir auch. Schon allein deshalb, weil da überhaupt nichts drin sein dürfte, was ich brauchbar finde. Nicht mal was Wiederverwertbares. Und so ein Totalausfall ist dann schon sehr selten.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 10.05.2018 | 07:54
@Blizzard: Aber dafür gibt es doch die Punkte-Bewertungen und rollenspiel-bewertungen.de, wo du dich auch als Spieler spoilerfrei über die Durchschnitts-Bewertung informieren kannst. Wenn es darum geht, worüber das Abenteuer geht, empfielt es sich den Klappentext zu lesen, dafür ist er da. Mehr Infos als Spieler über den Klappentext hinaus, können doch fast nur Spoiler sein. Ansonsten kann ich doch meinen Spielleiter bitten, sich die Threads mal anzuschauen. Am Ende wird es sowieso er sein, der das Abenteuer aufgrund seiner Kriterien für gut oder schlecht befindet und es dann leitet oder nicht.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Läuterer am 10.05.2018 | 09:17
So Ihr Lieben. Ich habe meine Bewertung rückgängig gemacht.
Ich hoffe, dass damit das Glück hier wieder eingezogen ist.


Aber wir könnten einen neuen Thread aufmachen:
"Weshalb man keine Negativ-Bewertung abgeben sollte..."
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Rhylthar am 10.05.2018 | 09:45
@ Läuterer:
Hättest imho nicht machen müssen. :)

Klar, kontrovers diskutiert (tatsächlich einen Thread wert(?)), aber wie ich schon sagte:
Es macht nun nicht den Braten fett, ob Du 1 oder 3 gibst.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blizzard am 10.05.2018 | 10:34
@Blizzard: Aber dafür gibt es doch die Punkte-Bewertungen und rollenspiel-bewertungen.de, wo du dich auch als Spieler spoilerfrei über die Durchschnitts-Bewertung informieren kannst. Wenn es darum geht, worüber das Abenteuer geht, empfielt es sich den Klappentext zu lesen, dafür ist er da. Mehr Infos als Spieler über den Klappentext hinaus, können doch fast nur Spoiler sein. Ansonsten kann ich doch meinen Spielleiter bitten, sich die Threads mal anzuschauen. Am Ende wird es sowieso er sein, der das Abenteuer aufgrund seiner Kriterien für gut oder schlecht befindet und es dann leitet oder nicht.
Ich glaube, du hast mich da falsch verstanden. Es geht nicht darum, dass ich Spieler bin, sondern Spielleiter, der sich im Vorfeld über das Abenteuer informieren möchte. Der wissen will, wie andere SLs das Abenteuer fanden. Die Bewertung(en)/Punktevergabe(n) sind da lediglich ein erster Orientierungsrahmen, mehr nicht. Und natürlich interessiert mich (als SL) dann auch die Begründung der einzelnen Leute, warum sie entsprechend bewertet haben. Wenn da einer z.B- schreibt: " Ich gebe einen Punkt Abzug, weil die Balance der Gegner schlecht ist und das für Level 1-Charaktere viel zu schwer ist" oder "Das Abenteuer hat einen Pluspunkt verdient wegen der vielen tollen Handouts", dann sind das "neutrale" Informationen, die a) mir helfen und b) nicht in Spoilertags verpackt werden müssen. Und wenn man schon meint, detailierter auf den Inhalt des Abenteuers eingehen zu müssen, dann finde ich solche Sachen wie " Es geht da um rätselhafte Morde innerhalb eines Klosters, die aufgeklärt werden müssen" noch völlig in Ordnung. Wenn dann da aber (ohne Spoiler) steht: " Der Mörder ist ein Assasine, der sich als Küchen(ge)hilfe ins Kloster eingeschlichen hat und noch weitere 7 Morde begeht, weil er noch die NSCs A-G umbringt..." dann gehört sowas für mich in fette Spoiler-Tags verpackt. Mir geht es dabei auch eher weniger um potentielle Spieler, die sowas hier lesen könnten und nicht soll(t)en. Sondern darum, dass mir als zukünftigem SL dann die Spannung (vorweg) genommen wird, das Abenteuer noch lesen zu wollen. Ich will ja schließlich auch keinen Krimi mehr lesen, wo ich schon im Voraus weiß, wer der Mörder ist. ::)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 10.05.2018 | 10:57
Wenn du dir selbst die Spannung erhalten willst und quasi unvoreingenommen das Buch ohne Vorinfos genießen möchtest, warum meidest du den Thread nicht? Dieses Unterforum wäre nur noch eine einzige Spoiler-Wüste, wenn ich das als Moderator durchsetzen müsste. Was meiner Meinung nach kaum durchsetzbar wäre. Deine Neugier zu Befriedigen, ohne gespoilert zu werden, ist wie '' wasch mich, aber mach mich nicht nass ''.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blizzard am 10.05.2018 | 11:35
Wenn du dir selbst die Spannung erhalten willst und quasi unvoreingenommen das Buch ohne Vorinfos genießen möchtest, warum meidest du den Thread nicht?
Ein wirklich enorm hilfreicher Vorschlag. ::)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Narr am 10.05.2018 | 12:01
Mir geht es dabei auch eher weniger um potentielle Spieler, die sowas hier lesen könnten und nicht soll(t)en. Sondern darum, dass mir als zukünftigem SL dann die Spannung (vorweg) genommen wird, das Abenteuer noch lesen zu wollen. Ich will ja schließlich auch keinen Krimi mehr lesen, wo ich schon im Voraus weiß, wer der Mörder ist. ::)
Dass jemand Spannung aus dem Lesen des Abenteuers ziehen möchte, war mir so gar nicht klar. Ich wusste zwar, dass manche Autoren ihre Abenteuer gerne so schreiben, aber ich dachte nie, dass es dafür auch Interessenten gäbe. Dein Argument verstehe ich, ich kann nur für mich sprechen, werde in Zukunft aber in ähnlichen Situationen Spoiler-Tags verwenden, auch wenn ich das total umständlich finde. Ich finde die Spoiler auch essentiell, um Meinungen zu begründen oder kritische Stellen herauszuheben. Die Frage ist ja auch immer, wieviel man ohne Spoiler erklärt, so dass ein Leser entscheiden kann, ob er gefahrlos den Spoiler öffnet oder nicht... Aber das ist ja dann nicht mehr meine Sorge.

Aber ich verstehe auch, dass das von Moderations-Seite aus kaum durchzusetzen ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: tartex am 10.05.2018 | 12:09
Ich glaube, du hast mich da falsch verstanden. Es geht nicht darum, dass ich Spieler bin, sondern Spielleiter, der sich im Vorfeld über das Abenteuer informieren möchte. Der wissen will, wie andere SLs das Abenteuer fanden.

Ein gutes Abenteuer wird ohnehin auf der ersten Seite die Handlung skizzieren und auch den Mörder erwähnen. Also was hast du zu verlieren?

Falls du ein Abenteuer suchst, das so aufgebaut ist, dass es den SL im Dunklen lässt, denke ich, solltest du lieber bei den 1-Stern-Wertungs-Abenteuern stöbern.  8]
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 10.05.2018 | 13:12
Da ist man meiner Meinung nach in der modernen Medien-Welt auch ein Stück weit selbst verantwortlich sich nicht spoilern zu lassen. Ich hab für Infinity War auch den entsprechenden Faden gemieden, bis ich den Film gesehen habe. Wem das so wichtig ist, der muss halt etwas Selbstkontrolle mitbringen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Rhylthar am 10.05.2018 | 15:55
Und auch hier wieder:
Der Thread stellt eine absolute Ausnahme dar. Einfach aufgrund der Diskussion um die dt./eng. Fassung.

Wer sich die Spannung erhalten wollte, hätte spätestens aber Alexandros Post aufhören müssen zu lesen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 12.05.2018 | 09:10
Mal sehen ob ich die Woche mal wieder was bewerten kann. Wir sind grad auf Haussuche, und es ist unglaublich wieviel Zeit man da mit rumfahren verbringt wenn man etwas weiter weg sucht.  >:(
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Blizzard am 12.05.2018 | 15:04
Falls du ein Abenteuer suchst, das so aufgebaut ist, dass es den SL im Dunklen lässt, denke ich, solltest du lieber bei den 1-Stern-Wertungs-Abenteuern stöbern.  8]
Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Ich sehe hier absolut keinen Zusammenhang. Auch keinen Kausalen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Infernal Teddy am 13.05.2018 | 08:44
Da ist man meiner Meinung nach in der modernen Medien-Welt auch ein Stück weit selbst verantwortlich sich nicht spoilern zu lassen. Ich hab für Infinity War auch den entsprechenden Faden gemieden, bis ich den Film gesehen habe. Wem das so wichtig ist, der muss halt etwas Selbstkontrolle mitbringen.

Damit ist auch alles gesagt was man dazu sagen muss.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 16.05.2018 | 15:14
Was für Spielhilfen & Abenteuer wollt ihr als nächstes zur Bewertung eingestellt haben?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 25.05.2018 | 08:59
Arrggh, irgendwie funktioniert mein Python-Tool zur Auswertung nicht mehr.
Gibt es hier einen Python-Spezialisten, der meinen Code optimieren kann?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Narr am 25.05.2018 | 11:14
Auf den Post vom 16.05.:

Es gab neulich ein paar Witze über ein Hârnmaster-Revival. Das gibt es natürlich nicht, aber vielleicht wäre es ja ganz ulkig, davon mal was einzustellen, vielleicht das Regelwerk (HârnMaster 3, http://columbiagames.com/cgi-bin/query/harn/cfg/single.cfg?product_id=4001) und das Settingbuch (HârnWorld, http://columbiagames.com/cgi-bin/query/harn/cfg/single.cfg?product_id=5001) und zu gucken, wie die Resonanz ist.

Durch die Diskussion um die Toten des Winters wäre der Zeitpunkt vielleicht gerade gut.

Mit Python kann ich leider nicht weiterhelfen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: schneeland am 25.05.2018 | 11:49
Arrggh, irgendwie funktioniert mein Python-Tool zur Auswertung nicht mehr.
Gibt es hier einen Python-Spezialisten, der meinen Code optimieren kann?

Ich habe schon eine Weile kein Python mehr verwendet (arbeite üblicherweise mit Java und ABAP), aber ich kann am Wochenende gern mal einen Blick darauf werfen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 25.05.2018 | 12:36
Das wäre großartig, ich lade heute Abend mal den Code hoch.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 25.05.2018 | 19:02
Hier der Code.
Du musst noch BeautifulSoup und xlsxwriter installieren, damit es läuft.
Danke im Voraus.

#!/usr/bin/python
# coding=utf-8

import urllib.request
import xlsxwriter
from statistics import StatisticsError, mean
from bs4 import BeautifulSoup
from collections import namedtuple, OrderedDict
from operator import attrgetter
from multiprocessing.dummy import Pool as ThreadPool

# Collection of Thread IDs in several categories
Produktthreads = OrderedDict([
    ('Spielhilfen', [
103235,
103888,
104010,
104011,
100244,
102857,
103435,
99039,
98315,
102183,
100991,
103492,
97748,
100685,
97677,
100357,
102935,
99127,
103099,
101317,
99440,
102826,
98410,
98795,
97871,
100687,
99475,
100256,
97678,
100990,
103131,
103493,
98042,
98203,
98041,
103843,
102107,
102825,
98850,
103132,
103676,
102936,
98177,
96824,
97791,
97750,
98680,
103238,
103089,
103688,
97528,
101318,
97572,
102835,
98756,
99447,
103973,
97986,
97185,
97942,
103596,
98694,
100963,
100964,
97099,
101730,
97870,
97777,
97395,
99578,
97778,
98844,
97574,
97484,
97897,
96865,
102606,
102724,
103416,
97282,
99126,
103234,
103595,
99528,
103886,
103889,
103812,
99476,
103573,
101971,
102142,
104012,
104013,
97790,
99191,
97037,
96941,
98288,
97396,
99119,
97283,
103752,
97943,
100359,
98597,
98956,
101972,
98067,
97809,
100627,
100989,
98065,
97985,
99208,
99337,
97486,
100358,
98794,
103320,
97097,
98066,
99269,
99174,
99848,
97896,
98125,
96864,
97485,
96940,
100522,
102522,
103319,
104009,
102184,
98124,
98289,
99040,
101260,
102108,
98287,
100682,
99764,
96806,
97573,
101286,
98679,
100524,
100683,
100965,
99207,
100995,
103415,
99117,
103100,
99577,
100245,
100251,
102126,
99192,
101970,
97810,
98176,
98205,
98316,
99259,
98175,
102750,
99336,
102106,
97397,
98717,
98228,
98227,
101415,
99511,
103814,
103972,
96805,
101259,
103572,
100856,
101316,
97039,
102723,
103998,
99446,
102856,
99270,
98849,
98714,
103434,
103887,
103926,
105354,
105121,
105182,
105217,
105216,
105119,
105110,
106060,
106059,
106040,
106041,
106602,
106619,
106648,
106651,
106652,
106721,
106851,
106899,
106900,
106901
]),
    ('Abenteuer', [
103235,
103888,
104010,
100244,
102857,
102935,
99039,
98315,
102183,
100991,
102826,
97748,
100685,
97677,
100357,
99127,
103099,
103435,
101317,
99440,
98410,
98795,
97871,
100687,
103492,
100256,
100990,
103131,
103493,
98042,
98203,
98041,
97678,
102107,
102825,
103132,
99475,
102936,
103676,
98177,
96824,
97791,
98680,
97750,
98844,
103238,
103843,
101318,
97572,
98850,
99447,
97528,
97986,
97185,
97942,
100964,
103596,
101730,
98694,
100963,
97099,
97870,
97777,
97778,
97395,
99578,
98756,
97574,
97484,
97897,
96865,
102606,
102724,
103416,
97282,
99126,
103234,
103089,
103595,
99528,
103889,
103812,
103688,
99476,
103573,
101971,
103973,
97790,
97037,
99119,
96941,
98288,
99191,
97283,
102142,
97943,
100359,
98597,
98956,
101286,
101972,
98067,
97396,
97809,
100627,
100989,
97985,
99208,
97486,
100358,
98794,
103320,
97097,
99337,
98066,
99269,
99174,
99848,
97896,
98065,
98125,
97485,
96940,
100522,
102522,
96864,
103752,
102184,
98124,
98289,
99040,
101260,
102108,
98287,
100682,
99764,
96806,
97573,
98679,
100524,
100683,
100965,
99207,
100995,
103415,
99117,
103319,
103100,
99577,
100245,
100251,
104009,
102126,
99192,
101970,
97810,
98176,
98205,
98316,
99259,
98175,
102750,
99336,
102106,
97397,
98228,
98227,
98717,
101415,
99511,
103814,
103972,
96805,
101259,
103572,
100856,
101316,
97039,
103998,
99446,
102856,
99270,
98849,
98714,
102723,
102835,
103434,
103886,
103887,
103926,
104011,
104012,
104013,
103629,
98141,
98381,
102858,
100252,
95786,
97488,
98267,
99306,
97286,
95709,
100523,
100612,
18975,
99193,
99281,
99247,
97840,
69636,
98418,
95961,
97767,
95620,
96509,
100657,
99055,
97186,
97187,
99260,
97675,
98013,
96344,
96343,
101504,
96270,
99616,
103097,
97487,
95711,
95785,
96508,
95788,
95552,
98843,
98647,
97399,
98053,
97400,
97971,
102937,
102938,
100656,
98757,
99307,
97188,
97287,
103098,
97576,
99765,
99541,
101502,
103811,
98054,
97828,
97841,
98088,
98266,
96823,
96422,
98308,
99357,
100628,
97911,
98089,
95556,
96510,
95899,
96423,
96345,
99346,
96939,
98646,
97676,
102827,
98954,
97038,
98977,
98382,
102535,
99056,
103417,
98976,
97285,
97098,
95559,
95622,
95621,
97674,
95898,
98309,
96507,
99847,
95710,
96825,
103418,
97575,
99529,
97827,
95900,
98140,
96098,
98687,
99054,
101261,
101262,
101450,
97284,
97912,
102475,
101451,
96099,
95553,
96654,
96421,
95619,
98975,
98974,
102607,
98759,
99282,
99248,
99173,
99345,
101416,
101501,
103969,
97829,
96189,
98012,
97969,
96689,
102159,
102161,
96342,
103729,
102158,
100857,
96690,
95618,
99194,
101503,
102160,
95560,
99118,
98265,
96420,
96269,
102534,
103317,
103971,
98216,
96027,
96028,
96012,
96026,
99542,
102735,
102836,
98758,
99051,
99510,
103730,
103626,
101728,
105666,
105664,
105663,
105357,
105356,
105355,
105218,
105120,
106049,
106061,
106453,
106903,
106902,
106850,
106704
])
])

# maintain anthologies separately
Anthologien = OrderedDict([
                           ('Cthulhu - Ars Mathematica',[
                                            102159, 102160, 102158]),
                           ('Cthulhu - Dreissig',[
                                            101501, 101503, 101504, 101502]),
                           ('Cthulhu - The Final Revelation',[
                                            97284, 97285, 97286, 97287]),
                           ('Cthulhu - Die Goldenen Hände Suc´naaths',[
                                            98758, 98757, 98759]),
                           ('Shadowrun - Licht aus der Asche',[
                                            96028, 96027, 96026])
                           ])

# Add anthologies to collection to avoid duplicates
for Anthologie in Anthologien:
    for threadid in Anthologien[Anthologie]:
        if threadid not in Produktthreads['Abenteuer']:
            Produktthreads['Abenteuer'].append(threadid)

# URL of a thread (%d will be thread_id)
baseurl = "https://www.tanelorn.net/index.php?topic=%d.0"

# Number of parallel threads (should be equal to number of CPU cores)
concurrent_parses = 4


def bbcode(tag, string, value=None):
    """Return a text(string) enclosed by the bbcode tags"""
    if value:
        return'[' + tag + '=' + value + ']' + string + '[/' + tag + ']'
    else:
        return'[' + tag + ']' + string + '[/' + tag + ']'


def bbcodeurl(urlstring, urlname):
    """Return an bbcode url format for given url and description"""
    return bbcode('url', urlname, urlstring)


def bbbold(text):
    """Return the text with a bbcode bold tag"""
    return bbcode(tag='b', string=text)


def bbtt(text):
    """Return the text with a bbcode tt tag"""
    return bbcode(tag='tt', string=text)


class bbtable():

    """creates the frame of a bbcode table"""

    def __init__(self, rows):
        """needs the rows as input for this table"""
        self.elements = rows

    def tablify(self, rows):
        """adds start and end tags for tables"""
        return str('[table]\r\n' + rows + '[/table]')

    def __str__(self):
        """prints table in bbcode format"""
        return(self.tablify(''.join(str(row) for row in self.elements)))


class tablerow(bbtable):

    """creates a bbcode table row with correct tags"""

    def cellify(self, rowfield):
        """encloses cells with correct tags"""
        return str('[td]' + str(rowfield) + '[/td]')

    def rowify(self, cells):
        """encloses rows with the correct tags"""
        return str('[tr]' + str(cells) + '[/tr]\r\n')

    def __str__(self):
        """adds cell and row tags to elements"""
        return(self.rowify(''.join(self.cellify(field) for field in self.elements)))


class tableheaderrow(tablerow):

    """adds a header row"""

    def cellify(self, rowfield):
        return str('[td]' + bbbold(rowfield) + bbtt('   ') + '[/td]')


class ProduktParser():

    def __init__(self, Produktthreads, Produkt = namedtuple('Produkt', 'name id url Stimmen Durchschnitt'), Produkte = [], Anthologien = [], baseurl = baseurl):
        """set base properties: URLs, thread ids, format"""
        self.produkt_ergebnisse = []
        self.anthologie_ergebnisse = []
        self.Produkt = Produkt
        self.Produkte = Produkte
        self.baseurl = baseurl
        self.Produktthreads = Produktthreads
        self.Anthologien = Anthologien
        self.bewertungen = set(
            [item for sublist in self.Produktthreads.values() for item in sublist])
        self.pool = ThreadPool(concurrent_parses)
        self.pool.map(self.getProdukt, self.bewertungen)
        self.getAnthologie()
        self.calculate_average()

    def calculate_average(self):
        for produkt in self.produkt_ergebnisse:
            produkt.calculate_mean()
 

    def getProdukt(self, threadid):
        """collect information for selected thread id"""
        url = self.baseurl % threadid
        page = urllib.request.urlopen(url)
        soup = BeautifulSoup(page.read(), "html.parser")
        Produktname = soup.find('title').string.split('/')[0].strip()
        polls = soup.find('dl', {'class': 'options'})
        options = polls.findAll('dt', {'class': 'middletext'})
        votes = polls.findAll('span', {'class': 'percentage'})       
        ergebnis = dict(zip([[int(s) for s in option.string.replace("(","").split() if s.isdigit()][0] for option in options], [int(vote.string.split(' ')[0]) for vote in votes]))
        einzelvotes = [
            item for sublist in [[k] * v for k, v in ergebnis.items()] for item in sublist]
        try:
            durchschnitt = str(round(mean(einzelvotes), 2))
            stimmen = len(einzelvotes)
        except (ZeroDivisionError, StatisticsError) as e:
            durchschnitt = '0 / No votes yet'
            stimmen = 0
        self.Produkte.append(
            self.Produkt(Produktname, threadid, url, stimmen, durchschnitt))
       
    def getAnthologie(self):
        for Anthologie in self.Anthologien:
            Anthologiedurchschnittagg = 0
            Anthologiestimmen = 0
            for Spielhilfe in self.Produkte:
                if Spielhilfe.id in self.Anthologien[Anthologie]:
                    if  Spielhilfe.Durchschnitt != '0 / No votes yet':
                        Anthologiestimmen += Spielhilfe.Stimmen 
                        Anthologiedurchschnittagg += Spielhilfe.Stimmen * float(Spielhilfe.Durchschnitt)
            if Anthologiestimmen == 0:
                Anthologiedurchschnitt = '0 / No votes yet'
            else:
                Anthologiedurchschnitt = str(round(Anthologiedurchschnittagg/Anthologiestimmen, 2))
                         
            self.Produkte.append(
                self.Produkt(Anthologie, 0, 0, Anthologiestimmen, Anthologiedurchschnitt))

    def get_produkt_ergebnisse(self, produkt_typ):

        result = [produkt for produkt in self.produkt_ergebnisse
                                 if produkt.thread_id in self.Produktthreads[produkt_typ]]
        return enumerate(sorted(result))

    def get_anthologie_ergebnisse(self):
        return enumerate(sorted(self.anthologie_ergebnisse))

    def get_all(self):
        return enumerate(sorted(self.Produkte))
                   

    def generateTable(self, bewertungsthreads):
        """"generate a table for the threads"""
        return bbtable([tableheaderrow(['Platz', 'Bewertung', 'Stimmen', 'Produkt'])]
                       + [tablerow([index + 1, element.Durchschnitt, element.Stimmen, bbcodeurl(element.url, element.name)])
                          for index, element in enumerate(sorted(bewertungsthreads, key=attrgetter('Durchschnitt'), reverse=True))])

    def printProdukte(self):
        """"print the table"""
        for key, value in self.Produktthreads.items():
            print('\r\n' + bbbold(key))
            print(self.generateTable(
                [Spielhilfe for Spielhilfe in self.Produkte if Spielhilfe.id in value]))
           
        print('\r\n' + bbbold("Anthologien"))
        print(self.generateTable(
            [Spielhilfe for Spielhilfe in self.Produkte if Spielhilfe.name in [Anthologie for Anthologie in Anthologien]]))

def generate_xlsx(produkte):
    # Create a workbook and add a worksheet.
    workbook = xlsxwriter.Workbook('Bewertungen.xlsx')
    worksheet = workbook.add_worksheet()

    # Start from the first cell. Rows and columns are zero indexed.
    row = 0
    col = 0

    # Iterate over the data and write it out row by row.
    for index, element in produkte:
        worksheet.write(row, col, index + 1)
        worksheet.write(row, col + 1, element.Durchschnitt)
        worksheet.write(row, col + 2, element.Stimmen)
        worksheet.write(row, col + 3, element.url)
        worksheet.write(row, col + 4, element.name)
        row += 1

    workbook.close()

if __name__ == '__main__':
    TanelornParser = ProduktParser(Produktthreads=Produktthreads, Anthologien=Anthologien)


    generate_xlsx(TanelornParser.get_all())
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 26.05.2018 | 23:16
Wurde eigentlich schon die Great Campaign von Pendragon rezensiert?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: schneeland am 27.05.2018 | 19:21
Hier der Code.
Du musst noch BeautifulSoup und xlsxwriter installieren, damit es läuft.
Danke im Voraus.
...

So. Hab's jetzt lokal laufen. Allerdings gibt's keine Fehler und es kommt eine korrekt aussehende Excel-Datei raus.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 28.05.2018 | 08:26
Danke für den Test. Hm, komischerweise lädt er sich manchmal bei mir zu Tode.
Und ohne Fortschrittsbalken kann ich nicht erkennen, ob er abgestürzt ist.
Wie lange hat die Beladung denn gedauert?

Zitat von: Luxferre
link=topic=95548.msg134631717#msg134631717 date=1527369375
Wurde eigentlich schon die Great Campaign von Pendragon rezensiert?
Bisher noch nicht, kann ich aber einstellen.

Das gibt es natürlich nicht, aber vielleicht wäre es ja ganz ulkig, davon mal was einzustellen, vielleicht das Regelwerk (HârnMaster 3, http://columbiagames.com/cgi-bin/query/harn/cfg/single.cfg?product_id=4001) und das Settingbuch (HârnWorld, http://columbiagames.com/cgi-bin/query/harn/cfg/single.cfg?product_id=5001) und zu gucken, wie die Resonanz ist.
Gerne, kann ich machen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: schneeland am 28.05.2018 | 08:36
Danke für den Test. Hm, komischerweise lädt er sich manchmal bei mir zu Tode.
Und ohne Fortschrittsbalken kann ich nicht erkennen, ob er abgestürzt ist.
Wie lange hat die Beladung denn gedauert?

Über den Daumen gepeilt vielleicht 20 bis 30 Sekunden.
Das Einzige, was ich mir vorstellen könnte, ist, dass bei Dir manchmal der Verbindungsaufbau hängt. Du könntest beim urllib-Request einen Timeout einbauen, aber dann ist das Excel am Ende natürlich evtl. unvollständig, insofern weiß ich nicht, ob das eine gute Idee ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 30.05.2018 | 10:16
Ich würde mich über ein paar kurze Bewertungs-Kommentare zu folgende Umfragen wünschen.
Es gibt zwar einige Stimmen, aber keinerlei Feedback. Muss ja nichts langes sein, aber ein kurzes Pro&Contra wäre toll. Los traut euch!

Starfinder Grundregelwerk
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,106652.0.html

Die Krone der Drachen (Midgard)
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,106309.0.html

Der Schrecken von Aldwic (Midgard)
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,106200.0.html

Nikostria (Midgard)
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,106060.0.html

Abenteuer 1880 - Buch der Regeln (Midgard)
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,106059.0.html

Genesys Core Rulebook
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,105110.0.html

Alba - Für Clan und Krone (Midgard)
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,105216.0.html

Cthulhu Now 2E
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,105120.0.html

Zweihänder - Core Book
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,104516.0.html

7te See - Helden und Schurken
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,103998.0.html
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 30.05.2018 | 16:32
Davon kenne ich ja gar nichts! Zumindest nicht von innen. :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: D. Athair am 1.06.2018 | 06:08
Bei Kagematsu fehlt die Möglichkeit seine Stimme ändern zu können.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 1.06.2018 | 12:33
Bei Kagematsu fehlt die Möglichkeit seine Stimme ändern zu können.
Korrigiert.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 18.07.2018 | 10:43
Hab mal die Google Tabelle mit importxml von 4 Port USB Hub (ausm Splimo-Forum) gefüllt.
Leider scheint Google da eine Limitierung von Ladevorgängen zu haben.

Splittermond:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1nrB35fYctB0_QT9TXjBd9Osk9Fy35_cG6ORIUoGMrxY/edit#gid=0

Tanelorn:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/12oPsTf8fU7DP_Ps8MsLFTA6H_SwokyZgFsiEey-7f10/edit#gid=0

Jemand ne Idee, wie man das Umgehen kann?

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Luxferre am 19.07.2018 | 07:10
Wann wird hier eigentlich Wege der Vereinigung an den Pranger gestellt zur Bewertung eingestellt?  >;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 19.07.2018 | 08:11
Hm, ich weiß nicht so recht.
Ich überlege es mir, wenn es offiziell im Handel ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 30.08.2018 | 10:15
Wollt ihr die Mutant Jahr Null - Zonenkompendien als Umfragen?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 5.09.2018 | 09:00
Sonst noch Umfrage-Wünsche?
Ich versuche ja zumindest die deutschen Veröffentlichungen grundsätzlich mit Umfragen zu versehen.
Bei englischen Sachen orientiere ich mich an den Foren-Diskussionen und DTRPG.
Ist euch das zu viel? Lieber weniger Umfragen? Verbesserungs-Vorschläge?
Oder alle glücklich so, wie ich das handhabe?

Gruß
Thallion
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Hotzenplot am 5.09.2018 | 09:08
Sonst noch Umfrage-Wünsche?
Ich versuche ja zumindest die deutschen Veröffentlichungen grundsätzlich mit Umfragen zu versehen.
Bei englischen Sachen orientiere ich mich an den Foren-Diskussionen und DTRPG.

Ich glaube, das ist eine gute Strategie. So, wie es jetzt ist, finde ich es sehr gut.

Nach wie vor bereichert der Rezi-Bereich das Forum sehr. Tolle Arbeit von dir (und natürlich von den Rezensenten). Deshalb an dieser Stelle mal ein dickes Dankeschön.  :d

Leider habe ich zu selten Zeit, mal eine vernünftige Rezi zu schreiben.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 5.09.2018 | 09:45
Dito. Keine Zeit. Mein Sommer ist katastrophal. Irgendwann wird es wieder besser, und dann widme ich mich den Freizeitprojekten.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Wonko am 5.09.2018 | 11:14
Ich finde die Auswahl auch genau richtig.

City of Mist (http://cityofmist.co/) würde ich mir wünschen. Hat ein bisschen Aufmerksamkeit verdient.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 5.09.2018 | 11:54
Yup, mehr Zeit bräucht ich auch grad.

city of Mist würde mich auch sehr interessieren.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Teylen am 5.09.2018 | 11:55
Sonst noch Umfrage-Wünsche?
Ich versuche ja zumindest die deutschen Veröffentlichungen grundsätzlich mit Umfragen zu versehen.
Bei englischen Sachen orientiere ich mich an den Foren-Diskussionen und DTRPG.
Ich wäre durchaus an einer Umfrage für Vampire: The Masquerade 5. Edition interessiert ^^;
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 5.09.2018 | 12:39
Danke fürs Feedback.
City of Mist und Vampire 5E eingestellt.

Demnächst kommt noch der Hexxen 1733 Kram.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 5.09.2018 | 14:00
Tja. Soll ich jetzt hier mit regelleichten Erzählspielen und Storygames anfangen? Die Resonanz im Forum ist vorhanden, aber nicht so irrsinnig stark. Mir macht das im Prinzip nichts aus. Dann schreibe ich eben hin und wieder mal ´ne Meinung, einen Spielbericht oder eine Beobachtung für die wenigen, die´s interessiert. Aber bei den Umfragen? Wenn die Resonanz auch bei Midgard und Konsorten schon nicht allzu hoch ist? Ich weiß immer nicht, ob sich´s lohnt... und dann lasse ich´s in der Regel.

Noch ´ne Frage: Solche kleineren Gratisveröffentlichungen... sind die hier eigentlich generell unerwünscht? Davon gibt´s ja ´ne ganze Menge, auch gute und interessante Sachen, aber soweit ich das erkennen kann, landet fast nichts davon hier in den Umfragen (korrigiert mich, wenn ich da falsch liege). Ist das Absicht? Kann ja sein.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: rillenmanni am 5.09.2018 | 14:04
rollenspiel-bewertungen.de verweist auch auf solche "inoffiziellen" Inhalte. Insofern denke ich eigtl nicht, dass Thallion die unbedingt hier im Tanelorn ausklammern möchte.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 5.09.2018 | 14:09
Ob gratis oder nicht, spielt keine Rolle.
Im Zweifel habe ich es einfach nicht auf dem Schirm.
Wenn Interesse daran besteht, nenn einfach Ross & Reiter und wir schauen mal wie es ankommt.
Was man im allgmeinen Vermeiden sollte, sind Umfragen, bei denen am Ende nichts rumkommt.

Warum Midgard und Shadowrun zB kaum Feedback erzeugen wundert mich auch.
Im Midgard- und Shadowrun-Forum hab ich ja mal Werbung gemacht, hat aber nicht allzuviel gebracht. Stimmen trudeln zwar ein, aber kaum einer mag seine Bewertung begründen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 5.09.2018 | 14:11
Gut. Ich stelle mich heute Abend mal bei mir vor´s Regal und schaue mal.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 5.09.2018 | 14:15
Was haltet ihr eigentlich von der Idee Foren-unabhängige-Umfragen (über Wordpress) über rollenspiel-bewertungen.de anzubieten. Eigentlich will ich die Leute ja in die Foren locken, aber Generation Facebook ist davon ja ziemlich weg.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Hotzenplot am 5.09.2018 | 14:24
Die Resonanz im Forum ist vorhanden, aber nicht so irrsinnig stark.

Aber es wird ja vielleicht gelesen. Ich lese Rezensionen unheimlich gerne, gebe aber meistens kein Feedback dazu, weil ich denke, dass ist in den jeweiligen Threads fehl am Platze.

Was haltet ihr eigentlich von der Idee Foren-unabhängige-Umfragen (über Wordpress) über rollenspiel-bewertungen.de anzubieten. Eigentlich will ich die Leute ja in die Foren locken, aber Generation Facebook ist davon ja ziemlich weg.
Ich kann den Gedanken nachvollziehen, für mich persönlich ist mir das in einem Forum alles zusammen aber lieber. Ich habe keine Lust, ständig auf andere Seiten oder Medien zu wechseln sondern bleibe am liebsten direkt hier im :T:. Aber grundsätzlich wird es vermutlich mehr Besucher bringen, wenn du einige forenunabhängige Umfragen startest und die per social media verlinkst.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Chiarina am 5.09.2018 | 20:38
O.K., die Gelegenheit ist günstig. Ich schlage mal als Testballon zweierlei vor:

Erstmal eines von diesen regelleichten Rollenspielen aus der Storygame Ecke. Wilhelm Persons Okult (https://wilhelmsgames.wordpress.com/okult/). Davon gibt es seit kurzem eine deutsche Übersetzung.

Dann Adam Robichauds Poutine (http://apo.calypti.ca/poutine/static/poutine_current.pdf), ein ziemlich unbekanntes Storygame aus Kanada, das es als Gratisdownload gibt.

Wenn eines dieser Spiele hier eingestellt wird, werde ich auch eine kurze Rezension dazu schreiben. Vielleicht erfährt man ja hinterher, ob sich solche Dinge hier lohnen oder nicht.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Weltengeist am 5.09.2018 | 21:50
Was haltet ihr eigentlich von der Idee Foren-unabhängige-Umfragen (über Wordpress) über rollenspiel-bewertungen.de anzubieten. Eigentlich will ich die Leute ja in die Foren locken, aber Generation Facebook ist davon ja ziemlich weg.

Das kannst du natürlich gerne machen, aber ich selbst werde da keine Rezis schreiben. Ich schreibe meine Rezensionen eben in erster Linie für die Tanelornis (und ein bisschen für mich selbst). Wenn es mir darum ginge, ein möglichst breites Publikum zu erreichen, würde ich sie gleich bei Amazon schreiben... ;)

Ich habe aber bekanntlich kein Problem damit, wenn du sie an anderer Stelle zitierst, solange du den Urheber angibst und das ursprüngliche Posting verlinkst.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 6.09.2018 | 08:37
Das wäre ohnehin nur ein Zusatzangebot. Die Tanelorn-Umfragen blieben ja erhalten.

Puh, hab mich mal nach Umfrage-Plugins umgeschaut. Man sind die teuer, wenn man die auch vernünftig auswerten möchte. 20€ pro Monat.

So, könnte das aussehen:

https://www.opinionstage.com/jeanmichelfenske/wie-hat-dir-das-vampire-the-masquerade-5e-gefallen
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Läuterer am 6.09.2018 | 08:57
Ich habe aber bekanntlich kein Problem damit, wenn du sie an anderer Stelle zitierst, solange du den Urheber angibst und das ursprüngliche Posting verlinkst.
Uneingeschränkte Zustimmung meinerseits.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 6.09.2018 | 09:02
@Weltengeist/Läuterer: Eigene Artikel im Blog für eure Rezis inklusive Verlinkung auf eure Original-Posts kann ich gerne machen, wenn das ok für euch ist. Dann werden die halt auch auf RSP-Blogs geteilt.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 11.09.2018 | 10:13
https://rollenspiel-bewertungen.de/bewertungs-update-tanelorn-forum-vom-11-09-2018/

Zitat
Im Zeitraum vom 31.05 – 11.09 sind 55 Stimmen bei den Abenteuer-Bewertungen und 191 Stimmen bei den Spielhilfe-Bewertungen hinzu gekommen.

https://rollenspiel-bewertungen.de/splittermond/statistiken-diagramme/stimmabgabe-abenteuer-spielhilfen-23-37-kw/
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 16.10.2018 | 10:33
Nette Idee  ;)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 16.10.2018 | 10:48
Nette Idee  ;)
Ist das eine Zustimmung zur Veröffentlichung deiner Rezis auf meinem Blog?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 16.10.2018 | 12:54
Ja  ;)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 16.10.2018 | 13:00
Prima, dann mach ich gleich mal einen fertig.  :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: KAW am 17.11.2018 | 19:37
Sollen bei den Bewertungsthemen auch zu älteren Abstimmungen noch Kommentare gepostet werden? Oder soll die Themen-Nekromantie besser unterbleiben, wenn man ohnehin nur die eigene Bewertung in 2-3 Sätzen begründen möchte?
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 17.11.2018 | 19:41
Sollen bei den Bewertungsthemen auch zu älteren Abstimmungen noch Kommentare gepostet werden? Oder soll die Themen-Nekromantie besser unterbleiben, wenn man ohnehin nur die eigene Bewertung in 2-3 Sätzen begründen möchte?
Im Rezi-Board gibt es keine Thread-Nekromantie. Jeder Kommentar und jede Rezi ist willkommen!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 19.11.2018 | 12:46
https://rollenspiel-bewertungen.de/bewertungs-update-tanelorn-forum-vom-19-11-2018/

Zitat
Im Zeitraum vom 12.09 – 19.11 sind 48 Stimmen bei den Abenteuer-Bewertungen und 110 Stimmen bei den Spielhilfe-Bewertungen hinzu gekommen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: KAW am 21.11.2018 | 21:12
Ich möchte hiermit den Gangster-Band für Cthulhu als Spielhilfe sowie die einzelnen Abenteuer daraus für künftige Umfragen vorschlagen. Bei mir wird es zwar noch eine Weile dauern, bis ich die Abenteuer spielen werde, aber ich interessiere mich sehr für Eindrücke davon.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 21.11.2018 | 21:14
Wer so fleißig bewertet und kommentiert, dem erfülle ich gerne Wünsche!
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 18.01.2019 | 14:21
Würdet ihr solche Anthologie-Abenteuer in vier Umfragen splitten wollen oder lieber das Buch als Ganzes bewerten?

https://www.system-matters.de/produkt/der-gott-in-der-tiefe-schatten-des-daemonenfuersten-abenteuerband-1/
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Läuterer am 18.01.2019 | 14:34
Aufteilen gefiele mir besser. Dann wird es nicht so ein verschwommenes Wischi Waschi.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: KAW am 18.01.2019 | 15:00
Wer so fleißig bewertet und kommentiert, dem erfülle ich gerne Wünsche!

Vielen Dank :)
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 18.01.2019 | 15:08
Vielen Dank :)
Die Abenteuer dazu stell ich noch separat ein.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Hotzenplot am 18.01.2019 | 21:30
Würdet ihr solche Anthologie-Abenteuer in vier Umfragen splitten wollen oder lieber das Buch als Ganzes bewerten?

https://www.system-matters.de/produkt/der-gott-in-der-tiefe-schatten-des-daemonenfuersten-abenteuerband-1/

Ich würde Anthologien immer aufteilen. Macht zwar im Zweifel mehr Arbeit, aber ist so deutlich klarer.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Swafnir am 19.01.2019 | 08:29
Ich würde es nicht aufsplitten, schließlich kann man keinen halben Band kaufen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Tegres am 19.01.2019 | 09:26
Ich würde es nicht aufsplitten, schließlich kann man keinen halben Band kaufen.
Andererseits kauft man sich manchmal einen Band nur wegen eines sehr guten Szenarios, das enthalten ist - auch wenn der Rest eher mäßig ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 19.01.2019 | 14:35
Gerade einen coolen Autofiller für Chrome installiert. Weiß nicht, warum ich nicht vorher schon auf die Idee gekommen bin. Macht die Umfrage-Erstellung deutlich schneller.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Christian.Eichhorn am 23.01.2019 | 09:04
Grüße! Also wenn ich es richtig verstanden habe, dann kann ich hier Produkte für Rezensionen vorschlagen? Wenn ja dann würde ich gern meinen Handschuh in den Ring werfen:

https://www.dmsguild.com/product/264688

Falls ich etwas falsch verstanden bitte ignorieren oder löschen.

Danke! ;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 23.01.2019 | 10:13
Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass das Produkt jemand kennt?
Karteileichen mit 0 Bewertungen würde ich gerne vermeiden.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Christian.Eichhorn am 23.01.2019 | 10:41
Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass das Produkt jemand kennt?
Karteileichen mit 0 Bewertungen würde ich gerne vermeiden.

Also ich habe es vor 2 Tagen veröffentlicht, bisher 20 Downloads, es ist PWYW d.h. jeder kann es ohne Barriere rezensieren und ich habe es an verschiedenen Orten bekannt gemacht. Du kannst gerne noch warten und Leuten die Chance geben es tatsächlich zu testen, wie gesagt weiß ich nicht wirklich wie der modus operandi hier ist.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 23.01.2019 | 10:45
Können wir ja mal als Testumfrage starten. Wenn es gut läuft, können wir solche Fanabenteuer gerne rein nehmen. Wenn da aber nichts kommt, würde ich davon abstammt nehmen.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Christian.Eichhorn am 23.01.2019 | 10:51
Können wir ja mal als Testumfrage starten. Wenn es gut läuft, können wir solche Fanabenteuer gerne rein nehmen. Wenn da aber nichts kommt, würde ich davon abstammt nehmen.

Perfekt, danke! ;D
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Der Läuterer am 23.01.2019 | 18:34
Können wir ja mal als Testumfrage starten. Wenn es gut läuft, können wir solche Fanabenteuer gerne rein nehmen. Wenn da aber nichts kommt, würde ich davon abstammt nehmen.
Das Szenario lässt sich gut für Warhammer nutzen. Recht gelungenes Low Level Fantasy Szenario möchte ich meinen. Glückwunsch.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Village Idiot am 6.04.2019 | 12:42
Vielleicht Könnigsgambit für Cthulhu? Da gibt es schon einen Diskussionsfaden zu, ich denke mal da wird es dann auch Meinungen geben.
Titel: Re: Diskussion & Auswahl Bewertungs-Umfragen für P&P Produkte
Beitrag von: Thallion am 6.04.2019 | 13:33
Gerne, stell ich am Montag ein.
Titel: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Thallion am 30.04.2019 | 08:59
Hallo Tanelornis,

Der Eskapodcast hat mir eine Aufgabe in seiner neuesten Folge gestellt.
Wir brauchen unbedingt mehr Bewertungs-Umfragen zu kleinen aber feinen Abenteuern, die man in einer Session durchspielen kann, sogenannte OneShots.

https://www.eskapodcast.de/2019/04/28/folge-119-ein-abend-lang-vollgas-oneshots/

Ihr habt nun hier die Möglichkeit eure OneShot-Empfehlungen auszusprechen, egal ob nun kostenloses kleines Download-Abenteuer oder z.B. als Teil einer käuflichen Anthologie.
Ich stelle die Umfrage-Threads dann nach und nach ein.

Die kurzen Abenteuer (vor allem, wenn diese kostenlos verfügbar sind), eignen sich auch hervorragend mal wieder einen Lese- und Bewertungs-Zirkel ins Leben zu rufen. So schaffen wir hoffentlich eine gute Daten-Basis für Leute, die auf der Suche nach einem kurzweiligen Abenteuer sind.

Auswertung erfolgt dann natürlich wie immer auf https://rollenspiel-bewertungen.de/tanelorn/abenteuer/

Beste Grüße
Thallion
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Megavolt am 30.04.2019 | 09:03
Toll, dass das aufgegriffen wird! Ich möchte an dieser Stelle früh genug den Abenteuerwettbewerb vom Greifenklaue erwähnen, der auf One-Pager ausgerichtet ist. Er nennt sich MOPS, ein tolles Projekt! -> https://greifenklaue.wordpress.com/category/blogaktionen/winter-opc/
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Greifenklaue am 30.04.2019 | 09:58
MOPS-Möglicherweise ohne Plan spielbar?

Vielleicht könnte man nach und nach die drei ersten Plätze durchgehen? Alle ist vermutlich recht schwierig. Wobei ich gerade selber über ein großes Archiv nachdenke ...

Edit: Downloads hier findbar: https://greifenklaue.wordpress.com/2018/01/15/wopc-downloads-wieder-online/
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Der Läuterer am 30.04.2019 | 10:04
Wir brauchen unbedingt mehr Bewertungs-Umfragen zu kleinen aber feinen Abenteuern, die man in einer Session durchspielen kann, sogenannte OneShots.
Session = 4-6 Std. ?
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Thallion am 30.04.2019 | 10:05
Session = 4-6 Std. ?
Ja, sollte passen. Fewshot auf 2 Abende wäre aber auch ok, denke ich.
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Weltengeist am 30.04.2019 | 10:41
Die Splittermond-Mondsplitter sind oft so in der Kategorie (vielleicht einen Tick länger, so 6-8 Stunden vielleicht?).
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Thallion am 30.04.2019 | 10:43
Die Splittermond-Mondsplitter sind oft so in der Kategorie (vielleicht einen Tick länger, so 6-8 Stunden vielleicht?).
Meinst du nicht, dass die Splimo-Begeisterten nicht schon hier bewertet haben?: https://forum.splittermond.de/index.php?board=28.0
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Clawdeen am 30.04.2019 | 11:08
Warum sollte das eine das andere ausschließen?
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Weltengeist am 30.04.2019 | 11:14
Warum sollte das eine das andere ausschließen?

Verstehe ich auch nicht.

Ich dachte, es ginge darum, möglichst viele kurze Abenteuer zusammenzutragen und zu bewerten. Wenn man dann die Bewertungen aus dem SpliMo-Forum dazunehmen kann, umso besser. Aber dass jetzt hier nur Abenteuer genannt werden sollen, die noch nicht in irgendeinem anderen RS-Forum bereits bewertet wurden... war mir nicht klar.
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Thallion am 30.04.2019 | 12:18
Ja, kann man schon machen. Ich denke mir nur, dass das etwas doppelt gemoppelt ist, weil ich glaube dass die meisten Splimo Fans schon im Splimo Forum bewertet haben und auch alle Bewertungen hier aggregiert werden: https://rollenspiel-bewertungen.de/splittermond/abenteuer/
Ich glaube dass dann genau die selben Leute nochmal die gleichen Punkte hier vergeben werden, wo mir dann für den Aufwand etwas der Mehrwert fehlt. Weltengeist und Clawdeen, bei euch weiß ich ja sicher, dass ihr auch dort unterwegs seid.
Da stell ich halt lieber andere Abenteuer ein.

Aber wenn das so offensichtlich gewünscht ist, mach ich das natürlich.
Welchen Mondsplitter empfiehlt ihr denn?
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Megavolt am 30.04.2019 | 12:41
Vielleicht könnte man nach und nach die drei ersten Plätze durchgehen? Alle ist vermutlich recht schwierig. Wobei ich gerade selber über ein großes Archiv nachdenke ...

Edit: Downloads hier findbar: https://greifenklaue.wordpress.com/2018/01/15/wopc-downloads-wieder-online/

Vielleicht bräuchte man ein kuratiertes Archiv, quasi ein best of? "Nach und nach die ersten drei Plätze durchgehen" müsste in der Hinsicht schon fast perfekt hinhauen.
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Weltengeist am 30.04.2019 | 12:54
Da stell ich halt lieber andere Abenteuer ein.

Aber wenn das so offensichtlich gewünscht ist, mach ich das natürlich.

Vielleicht verstehe ich ja auch schlicht nicht richtig, worum es geht.

Ich hatte es so verstanden, dass das Ziel eine Auswertung für One-Shot-Abenteuer ist (also gewissermaßen eine eigene Kategorie, wo man so etwas findet, wenn man es sucht). Da fände ich es dann nicht logisch, Produkte bestimmter Systeme (DSA, Splittermond etc.) wegzulassen, weil die ja schon woanders besprochen werden.

Wenn es dagegen schlicht darum geht, hier neue Rezis reinzustellen, ohne dass das Ganze am Ende irgendwo unter der Überschrift "Coole One-Shots" zusammengestellt wird, verstehe ich dich schon besser. Wobei ich dir immer noch nicht zustimmen würde, weil diese Vorgehensweise - konsequent zu Ende gedacht - dazu führen würde, dass wir hier künftig nur noch Nischenprodukte besprechen, weil die großen Systeme ja irgendwo immer ihre eigenen Foren / Wikis und Rezensionen haben.
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Thallion am 30.04.2019 | 13:56
Wobei ich dir immer noch nicht zustimmen würde, weil diese Vorgehensweise - konsequent zu Ende gedacht - dazu führen würde, dass wir hier künftig nur noch Nischenprodukte besprechen, weil die großen Systeme ja irgendwo immer ihre eigenen Foren / Wikis und Rezensionen haben.
Naja, es geht um genau 2 Systeme DSA und Splittermond. Und da habe ich die Erfahrung gemacht, dass hier das Interesse an den Systemen nicht so hoch ist.

Ich hatte ja auf Wunsch zB auch DSA5 Regionalbände hier eingestellt, aber das Feedback war halt mehr als dürftig.
Da befürchte ich, dass das mit den Mondsplittern ebenfalls so sein wird

https://www.tanelorn.net/index.php?topic=106263.0
https://www.tanelorn.net/index.php?topic=106262.0
https://www.tanelorn.net/index.php?topic=102723.0

Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
Wenn da genug Feedback zu kommt, stell ich mich da sicherlich nicht quer.
Ich möchte halt nur Karteileichen vermeiden und das doppelte Anlegen sollte einen Mehrwert bringen,
wenn zB die Ansichten hier aus dem Tanelorn und aus dem Splittermond Forum voneinander abweichen, kann das ja eine interessante Erkenntnis sein.

Ob ich tatsächlich eine eigene Auswertungs-Kategorie OneShots anlege, kommt auf das Feedback der Aktion an.
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Weltengeist am 30.04.2019 | 14:06
Du hast da ja sicherlich einen besseren Überblick als ich. Ich habe jetzt aber auf die Schnelle kaum Regionalbeschreibungen gefunden, bei denen die Abstimmungsergebnisse hier nennenswert besser gewesen wären. Richtig viele Stimmen scheinen doch eher die Regelwerke zu kriegen, oder?

Aber wahrscheinlich wollen wir einfach zwei verschiedene Dinge. Mach es daher einfach, wie du es für richtig hältst! :d
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Thallion am 30.04.2019 | 14:49
Ein Testballon tut ja nicht weh.
Wenn es gut läuft, können dann auch mehr folgen.
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: KAW am 30.04.2019 | 21:10

Ihr habt nun hier die Möglichkeit eure OneShot-Empfehlungen auszusprechen, egal ob nun kostenloses kleines Download-Abenteuer oder z.B. als Teil einer käuflichen Anthologie.
Ich stelle die Umfrage-Threads dann nach und nach ein.


Mein letzter geleiteter OneShot war Jagdzeit (Hexxen 1733), diesen Freitag spielen wir Verderbliche Verse (Call of Cthulhu). Zu beiden kann ich gerne Kurzrezensionen schreiben.
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Grimtooth's Little Sister am 30.04.2019 | 23:57
Ja bitte
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: CiNeMaNcEr am 1.05.2019 | 01:30
Session = 4-6 Std. ?

Wieso beschränkt und lange?

Was ist mir den ganzen 1-2 Stunden Szenarien oder die nur 3-4 brauchen? Wieso ausklammern?
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Tegres am 1.05.2019 | 08:57
Und die ganzen 0-1-Stunden-Szenarien? :D
Ich sag nur: Ultima Ratio aus Cthulhus Ruf 6.
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Der Läuterer am 1.05.2019 | 13:29
Wieso beschränkt und lange?
Meine Frage richtete sich nach der max. Länge eines sog. One Shot.
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Thallion am 2.05.2019 | 08:46
Mein letzter geleiteter OneShot war Jagdzeit (Hexxen 1733), diesen Freitag spielen wir Verderbliche Verse (Call of Cthulhu). Zu beiden kann ich gerne Kurzrezensionen schreiben.
Jagdzeit ist hier enthalten, richtig?

HeXXen 1733 - Werkzeuge des HeXXenmeisters
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: CiNeMaNcEr am 2.05.2019 | 19:38
Meine Frage richtete sich nach der max. Länge eines sog. One Shot.

Ok, dann habe ich es falsch Verstanden wegen der geschrieben/gelesen 4-6 Begrenzung.

Und die ganzen 0-1-Stunden-Szenarien? :D
Ich sag nur: Ultima Ratio aus Cthulhus Ruf 6.


Inkuldiert bei Spielzeit von einer Stunde.
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: KAW am 4.05.2019 | 08:40
Jagdzeit ist hier enthalten, richtig?

HeXXen 1733 - Werkzeuge des HeXXenmeisters

Sry, da hatte ich den Titel falsch in Erinnerung. Das Abenteuer heißt Jagdsaison. Derzeit ist es nur als PDF erhältlich (https://www.drivethrurpg.com/product/248757/HeXXen-1733--Jagdsaison-PDF-als-Download-kaufen), soll aber im Archiv des Wächterbundes II, der im Sommer erscheint, abgedruckt werden.
Titel: Re: OneShot Bewertungs-Wochen
Beitrag von: KAW am 19.05.2019 | 00:43
Zuletzt wurden bei uns die beiden OneShots "Gottes Werk und Mi-Gos Beitrag" (Call of Cthulhu, Anthologie "Terror Americana") und "Die Brut" (Call of Cthulhu, Quellenband "Apokalypsen") gespielt. Zu beiden Abenteuern verfasse ich gerne Kurzbewertungen, wobei ersteres sehr empfehlenswert ist, letzteres eher weniger.
Titel: Re: Uhrwerk Bewertungs-Wochen
Beitrag von: Thallion am 13.06.2019 | 13:41
So, dann starte ich mal die Uhrwerk Bewertungs-Wochen!

Ihr habt auch fleißig bei den Rettungs-Käufen im Uhrwerkshop (https://shop.uhrwerk-verlag.de/) mitgemacht und schmökert schon fleißig in euren neuen Büchern oder PDFs? Na dann wird es Zeit die Produkte auch hier zu bewerten.

Es gibt zu dem Produkt noch keinen Bewertungs-Thread? Na dann sagt ihr hier kurz Bescheid und ich lege einen an.

(https://images.gr-assets.com/hostedimages/1470095115ra/19887722.gif)
Titel: Re: Bewertungs-Wünche und Updates
Beitrag von: Thallion am 29.09.2019 | 12:02
Irgendwelche Bewertungs-Wünsche in nächster Zeit?
Titel: Re: Bewertungs-Wünche und Updates
Beitrag von: Weltengeist am 29.09.2019 | 12:06
Irgendwelche Bewertungs-Wünsche in nächster Zeit?

Ich lese mich gerade durch Modern AGE, Modern AGE Companion und Threefold und kann daher gerne bei Gelegenheit Rezis beisteuern. Wird aber wohl November werden, bis ich da wirklich was qualifiziertes zu sagen kann.
Titel: Re: Bewertungs-Wünche und Updates
Beitrag von: KAW am 29.09.2019 | 14:33
Ich lese gerade einiges von Finsterland und könnte dazu Rezis beisteuern.

Persönlich würde mich interessieren, was das Tanelorn zu den einzelnen Dungeons aus Tales from Yawning Portal sagt (soweit ich das gesehen habe, gibt es bislang nur ein Topic für White Plume Mountain und eines für die gesamte Anthologie). Nachdem es sich dabei jeweils um alte D&D-Abenteuer handelt, nehme ich an, dass die meisten Dungeons vielen bekannt sind.
Titel: Re: Bewertungs-Wünche und Updates
Beitrag von: Tegres am 29.09.2019 | 14:56
Persönlich würde mich interessieren, was das Tanelorn zu den einzelnen Dungeons aus Tales from Yawning Portal sagt (soweit ich das gesehen habe, gibt es bislang nur ein Topic für White Plume Mountain und eines für die gesamte Anthologie). Nachdem es sich dabei jeweils um alte D&D-Abenteuer handelt, nehme ich an, dass die meisten Dungeons vielen bekannt sind.
Das unterstütze ich.

Außerdem würde ich vorschlagen, auch die anderen Abenteuer von DSDDF bewerten zu lassen, nicht nur die aus "Im Angesicht des Grauens".

Für Cthulhu würde ich "Die Zweiköpfige Schlange" und die Abenteuer aus "Nautischer Nachtmahr" vorschlagen.

Wenn die ersten Sachen für DCC auf Deutsch erschienen sind, würden die sich vermutlich auch für Bewertungen lohnen.
Titel: Re: Bewertungs-Wünche und Updates
Beitrag von: Thallion am 2.10.2019 | 11:39
Ich lese gerade einiges von Finsterland und könnte dazu Rezis beisteuern.
Gerne, vielleicht fängst du mit dem Regelwerk an? https://www.tanelorn.net/index.php?topic=98680.0
Titel: Re: Bewertungs-Wünsche und Updates
Beitrag von: KAW am 2.10.2019 | 13:38
Danke, das habe ich offenbar übersehen. Rezi folgt dann vermutlich am Wochenende :)