Autor Thema: [Der Schatten des Dämonenfürsten] - Regelfragen  (Gelesen 12143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wild dice

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 651
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: wild dice
    • Ludokratie - Die Herrschaft der Spielenden
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #175 am: 9.06.2021 | 21:40 »
Ich denke das kann man so sehen. Bei anderen Stufen bleibt der Effekt ja auch für z.B. Stufe 2 erhalten. Allerdings haben dann alle Quereinsteiger nach dem Lehrlingsgrad einen starken Nachteil.
Keine Panik, das ist nur das normale Leben - jenes, welches zwischen den Träumen der Kindheit und der Ruhe des Todes einen immer wieder auf den Boden zurückholt.

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.755
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #176 am: 9.06.2021 | 21:56 »
Im englischen ist etwas klarer. Dort heißt es: "Whenever you discover a tradition, you learn an extra rank 0 spell from that tradition."

Ansonsten denke ich, dass das Pfade springen seine Vor- und Nachteile hat, dies aber systemisch gut abdeckt wird.
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD): Mysteriöse Fälle - Cypher Suns: Das Licht am Himmel (Fadings Suns/Cypher System) - LKA 17: Anderland (Liminal) - DnD: Feierabendhonks (5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline wild dice

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 651
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: wild dice
    • Ludokratie - Die Herrschaft der Spielenden
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #177 am: 10.06.2021 | 08:04 »
Ja, bin auch total zufrieden insgesamt. Das mit den Uhrwerken ist leider noch nicht geklärt. Wie handhabt ihr das mit dem wieder Aufziehen müssen? Wann, wie oft?
Keine Panik, das ist nur das normale Leben - jenes, welches zwischen den Träumen der Kindheit und der Ruhe des Todes einen immer wieder auf den Boden zurückholt.

Online Gwynplaine

  • the Laminator
  • Hero
  • *****
  • Häscher™ des Grafen
  • Beiträge: 1.932
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asuryan
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #178 am: 10.06.2021 | 08:28 »
Das ist doch relativ klar geregelt:

"Your key stops turning when you become incapacitated. It also stops turning at the end of any round in which you got a total of 0 or lower on an attack roll or challenge roll."

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.340
  • Username: Tegres
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #179 am: 10.06.2021 | 08:33 »
Kurz zur Info: Es gibt einen eigenen Regelthread seit die deutsche Version erschienen ist:
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,110406.0.html

Vielleicht kann ein Mod beide Themen zusammenführen?
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Offline Blechpirat [AWAY]

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.166
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #180 am: 10.06.2021 | 09:12 »
Danke für den Hinweis, Tegres.

Aber wenn ich das richtig verstehe, ist das eine Thema für die deutsche, das andere für die englische Fassung? Ist es dann nicht sinnvoll, die getrennt zu halten?

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.340
  • Username: Tegres
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #181 am: 10.06.2021 | 09:24 »
Bei D&D5 gibt es auch nur einen Regelthread und im vermeintlich deutschprachigen Thread wird auch auf die englischen Regeln verwiesen. Also macht eine Trennung meiner Meinung nach keinen Sinn.
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Offline wild dice

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 651
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: wild dice
    • Ludokratie - Die Herrschaft der Spielenden
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #182 am: 10.06.2021 | 13:04 »
Entschuldigung  ist deutsch aber habe das hier gefunden. Zum Uhrwerk, das ist klar geregelt aber wie oft muss sonst aufgezogen werden. Nie?
Keine Panik, das ist nur das normale Leben - jenes, welches zwischen den Träumen der Kindheit und der Ruhe des Todes einen immer wieder auf den Boden zurückholt.

Online Gwynplaine

  • the Laminator
  • Hero
  • *****
  • Häscher™ des Grafen
  • Beiträge: 1.932
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asuryan
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #183 am: 10.06.2021 | 14:00 »
Da es außer den benannten keine Auslöser gibt, wann die Mechanik anhält, gibt es auch rein regeltechnisch keine weitere Notwendigkeit, das Uhrwerk aufzuziehen.

Offline Blechpirat [AWAY]

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.166
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Vielen Dank für die Erklärung, ist jetzt zusammengeführt!

Offline wild dice

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 651
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: wild dice
    • Ludokratie - Die Herrschaft der Spielenden
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #185 am: 10.06.2021 | 14:47 »
Da es außer den benannten keine Auslöser gibt, wann die Mechanik anhält, gibt es auch rein regeltechnisch keine weitere Notwendigkeit, das Uhrwerk aufzuziehen.

O.K. !
Keine Panik, das ist nur das normale Leben - jenes, welches zwischen den Träumen der Kindheit und der Ruhe des Todes einen immer wieder auf den Boden zurückholt.

Offline Zanji123

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 51
  • Username: Zanji123
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #186 am: 10.06.2021 | 14:55 »
ich erkläre das auch immer so das im "Normalfall" (also keine Überanstrengung oder technischen Fehler) das Uhrwerk eigentlich "rund läuft"

erst wenn man etwas ausergewöhnliches macht (die Abstammungsfähigkeit nutzt) oder einen technischen Fehler hat, spinnen die internen Zahnräder und bleiben stehen

-> halt wie der PC -> wenn er zickt und nen groben Fehler hat fährt der runter
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline Ma tetz

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 253
  • Username: Ma tetz
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #187 am: 10.06.2021 | 16:17 »
Naja das ganzen ist ein Zugeständnis an die Spielbarkeit. Die Energiequelle des Uhrwerks sind nunmal seine Federn, anders als ein PC der über Strom läuft. Aber bei Beiden gilt, keine Energie kein Mucks.

Entweder man blinzelt das weg oder man einigt sich, dass ein Uhrwerk mindestens einmal pro Tag aufgezogen werden muss. Da der Schlüssel für es selbst nicht erreichbar ist, wäre es dann aber  immer auf andere angewiesen. Eines der Abenteuer der Geschichten aus den Schatten (ich glaube das 10.) würde dann garnicht funktionieren.
Ihr interessiert Euch für den Schatten des Dämonefürsten? Dann kommt zur Höllenpforte (Discordserver).

Offline Zanji123

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 51
  • Username: Zanji123
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #188 am: 10.06.2021 | 16:20 »
dann würde auch der Hintergrund nicht passen das das Uhrwerk durch den Ozean gelaufen ist :-)
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline Clagor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 185
  • Username: Clagor
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #189 am: 10.06.2021 | 16:46 »
Es gibt Armbanduhren die sich alleine durch die Bewegungen des Körpers aufziehen, warum sollte das auf einer Fantasy Welt nicht mit größeren Maschinen funktionieren.

Offline Zanji123

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 51
  • Username: Zanji123
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #190 am: 10.06.2021 | 16:48 »
bingo. Deswegen sollte man ja teure Uhren in sog. Uhrenbewegern aufbewahren damit die Mechanik immer "in Bewegung bleibt" und nicht irgendwie einrostet

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline Ma tetz

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 253
  • Username: Ma tetz
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #191 am: 10.06.2021 | 17:00 »
Weil auch hier eine externe Energiequelle vorliegt. Die Bewegung des Trägers.

Was Du beschreibst wäre ein Perpetuum Mobile. Dann könnten die Uhrwerke sich auch selbst aufziehen. Das ist aber scheinbar nicht gewollt, da Ihr Schlüssel für sie selbst ja nicht erreichbar ist.
Andererseits ist das völlig irrelevant da ein Aufziehen eh nur nötig ist, wenn sie stehenbleiben. Und in diesem Zustand sind sie handlungsunfähig.

Ad Fantasywelt: Die sonstige Physik der Welt entspricht weitestgehend unserer.
Wenn Dein Uhrenansatz dort funktioniert, warum bauen die dann noch Dampflocks?

Ich habe mich da letztlich für wegblinzeln entschieden. Soweit haben die Autoren einfach nicht gedacht oder denken wollen.
Ist ja auch nicht schlimm.

Edit: Gedanken sortiert :)
« Letzte Änderung: 10.06.2021 | 17:03 von Ma tetz »
Ihr interessiert Euch für den Schatten des Dämonefürsten? Dann kommt zur Höllenpforte (Discordserver).

Offline Zanji123

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 51
  • Username: Zanji123
Re: Shadow of the Demon Lord - Regelfragen
« Antwort #192 am: 10.06.2021 | 17:06 »
hm ja gut dann werd ich "bitte einmal im Monat aufziehen" dann wäre das mit "läuft unter dem Meer durch" evtl. noch erklärbar regeln
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline wild dice

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 651
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: wild dice
    • Ludokratie - Die Herrschaft der Spielenden
Re: [Der Schatten des Dämonenfürsten] - Regelfragen
« Antwort #193 am: 10.06.2021 | 20:17 »
Ich berücksichtige es jetzt auch nicht. Nur in den geregelten Fällen. Wir gaben auch seltsame Magie. Im Grunde ist es irrelevant gpr das Spiel. Passte wohl einfach nicht in meine Vorstellung von Uhrwerken.
Keine Panik, das ist nur das normale Leben - jenes, welches zwischen den Träumen der Kindheit und der Ruhe des Todes einen immer wieder auf den Boden zurückholt.

Offline wild dice

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 651
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: wild dice
    • Ludokratie - Die Herrschaft der Spielenden
Re: [Der Schatten des Dämonenfürsten] - Regelfragen
« Antwort #194 am: 16.06.2021 | 13:20 »
Nach Abschluss eines Abenteuers, kann man sich seinen Lebensunterhalt durch einmalige Zahlung festlegen. Finde das generell eine gute Idee um zu viel Buchführung zu vermeiden. Gleichzeitig gibt es aber 2W6 Silber pro Stufe beim Stufenaufstieg. Damir wird dann häufiger sicher ein guter Lebensstil kein Problem sein. Bedeutet por Stufe z.B. bei Stufe4 4 x 2W6?
Keine Panik, das ist nur das normale Leben - jenes, welches zwischen den Träumen der Kindheit und der Ruhe des Todes einen immer wieder auf den Boden zurückholt.