Tanelorn.net

Autor Thema: System Matters  (Gelesen 56192 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline The_Nathan_Grey

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.778
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nathan Grey
Re: System Matters
« Antwort #925 am: 5.06.2018 | 08:08 »
Danke für die Charakterbücher
thenathangrey.wordpress.com

"Ne Ansichtskarte aus Solingen" - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

"Wenn du noch einmal mit den Augen zwinkerst, zwinker ich mit dem Fingern" - Vier Fäuste für ein Halleluja

Online Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.687
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: System Matters
« Antwort #926 am: 5.06.2018 | 18:48 »
Meine bessere Hälfte und ich haben am Wochenende JENGA gespielt und haben den Turm wirklich so hinbekommen, dass man keinen Stein mehr ziehen konnte. Also nicht weil er so stark gewackelt hat, sondern weil auf jeder Ebene entweder nur noch ein Stein in der Mitte oder zwei Außen waren. Was macht man bei DREAD wenn es soweit kommt?

Bleiben da nur die Möglichkeiten a) alle Proben misslingen ab da oder b) einer opfert sich?
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.320
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Mein Youtube-Kanal mit medialen Geheimtipps! (auch als Podcast)
Re: System Matters
« Antwort #927 am: 5.06.2018 | 18:52 »
Ich würde schon sagen, dass etwas schlechtes passiert, da es prinzipiell ja darauf hinweist, dass man nicht effizient vom Rand, sondern sicher aus der Mitte gezogen hat. :D Ist dann halt etwas Risiko, bringt eine gaaanz leichte taktische Ebene in die Auswahl der Steine.

Alternative wäre, den Turm OHNE Effekt umzuhauen, neu aufzubauen und die Spannung positiv aufzulösen; sozusagen als "ihr habt es geschafft! ... for now" – Das sollte das Horrorfeeling auch nicht zu krass ankratzen, weil ja nicht jeder Horror hoffnungslos und die Gefahr deeefinitiv gegeben ist. Und die ist ja wichtiger als der schlimme Ausgang.

Offline Dr. Clownerie

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 809
  • Username: Dr. Clownerie
    • System Matters Verlag
Re: System Matters
« Antwort #928 am: 5.06.2018 | 19:56 »
Alternative wäre, den Turm OHNE Effekt umzuhauen, neu aufzubauen und die Spannung positiv aufzulösen; sozusagen als "ihr habt es geschafft! ... for now" – Das sollte das Horrorfeeling auch nicht zu krass ankratzen, weil ja nicht jeder Horror hoffnungslos und die Gefahr deeefinitiv gegeben ist. Und die ist ja wichtiger als der schlimme Ausgang.

Das find ich gut! :)

Online Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.687
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: System Matters
« Antwort #929 am: 5.06.2018 | 20:10 »
Das find ich gut! :)

Dass es halt gerade am Ende passiert, wäre schon ein deftiger Zufall *ähm* *hüstel* Planung  ~;D.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.320
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Mein Youtube-Kanal mit medialen Geheimtipps! (auch als Podcast)
Re: System Matters
« Antwort #930 am: 5.06.2018 | 20:44 »
Ich hatte übrigens auch mal eine kurze Runde, die einfach narrativ geendet hat, kurz bevor der Turm umgefallen wäre. Hat niemanden gestört, weil die letzten Minuten purer Nervenkitzel und der "Sieg" ernsthaft verdient war. ^^

Online schneeland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 399
  • Username: schneeland
Re: System Matters
« Antwort #931 am: 5.06.2018 | 20:53 »
Wie sieht eigentlich die Planung bzgl. der PDFs der Neuveröffentlichungen aus, speziell One Last Job und Wolfszeit?

Offline Dr. Clownerie

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 809
  • Username: Dr. Clownerie
    • System Matters Verlag
Re: System Matters
« Antwort #932 am: 5.06.2018 | 22:10 »
Ja, das dauert noch etwas. Kommt aber :)

Offline Dr. Clownerie

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 809
  • Username: Dr. Clownerie
    • System Matters Verlag
Re: System Matters
« Antwort #933 am: 13.06.2018 | 09:23 »

Zitat
Worum geht’s?

Nach langem Krieg habt ihr die Schakale endlich zurückgeschlagen. Es bleibt euch ein ruhiges Jahr des Friedens, um euch zu erholen. Hier und heute habt ihr die Chance, euch gemeinsam etwas aufzubauen.

Ein ruhiges Jahr ist ein Erzählspiel über eine Gruppe von Menschen, die sich nach dem Zusammenbruch der Zivilisation um einen Wiederaufbau bemüht. Gleichzeitig spielt ihr auch die Welt, die eurer Gemeinschaft Steine in den Weg legt und neue Entdeckungen bereithält. All das haltet ihr im Spielverlauf zeichnerisch auf einer Landkarte fest.

Zum Spielen benötigt ihr ein Kartenspiel (französisches Blatt), ein Blatt Papier für eure Landkarte, Stifte und Radierer, eine Karteikarte für eure Ressourcen, sechs sechseitige Würfel für Gemeinschaftsprojekte und etwa 20 Marker (zum Beispiel Kieselsteine).

    Seitenzahl: 72 farbige Seiten
    Format: Softcover A5 quer


Ein ruhiges Jahr ist nun im Shop.

Offline Daheon

  • Verkünder der Einen Großen Wahrheit
  • Adventurer
  • ****
  • OSRzaehlspieler
  • Beiträge: 689
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Daheon
Re: System Matters
« Antwort #934 am: 13.06.2018 | 13:21 »
Vor einiger Zeit wurde mal verlatbart, dass der System Matters Verlag mit Mythos World ein weiteres pbtA-Spiel auf Deutsch herausbringen wolle. Ist das Projekt eigentlich noch aktuell oder wurde Mythos World durch Blades in the Dark ersetzt?
"Fantasy is escapist, and that is its glory. If a soldier is imprisoned by the enemy, don't we consider it their duty to escape? The moneylenders, the knownothings, the authoritarians have us all in prison; if we value the freedom of mind and soul, if we're partisans of liberty, then it's our plain duty to escape, and take as many people with us as we can." - Ursula K. Le Guin

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.331
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: System Matters
« Antwort #935 am: 13.06.2018 | 14:21 »
Laut Infos auf der RPC sollte Mythos World auch kommen.

Offline Daheon

  • Verkünder der Einen Großen Wahrheit
  • Adventurer
  • ****
  • OSRzaehlspieler
  • Beiträge: 689
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Daheon
Re: System Matters
« Antwort #936 am: 13.06.2018 | 14:35 »
 :cheer: :cheer: :cheer:
"Fantasy is escapist, and that is its glory. If a soldier is imprisoned by the enemy, don't we consider it their duty to escape? The moneylenders, the knownothings, the authoritarians have us all in prison; if we value the freedom of mind and soul, if we're partisans of liberty, then it's our plain duty to escape, and take as many people with us as we can." - Ursula K. Le Guin

Offline Der Tod

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 424
  • Username: Der Tod
Re: System Matters
« Antwort #937 am: 13.06.2018 | 15:10 »
Ja, es kommt beides, Mythos World (vermutlich) erst, Blades in the Dark danach.
Frau Himmelhuber auf dem Weg zur Hölle

Offline Dr. Clownerie

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 809
  • Username: Dr. Clownerie
    • System Matters Verlag
Re: System Matters
« Antwort #938 am: Gestern um 11:48 »
Wer uns etwas müde und im Auto (bessere Tonqualität als bei der RPC :D) hören möchte, der kann das hier tun: System Matters Verlagsgespräch – NordCon 2018

Online Kaskantor

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.387
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: System Matters
« Antwort #939 am: Gestern um 11:49 »
Kurze Frage, sind für DW noch weitere Übersetzungen von Abenteuern geplant?
SL: DnD, CoS
Spieler: -
Liest: Der Sprawl
Bereitet vor: Irgendwas cyberpunkiges od. Science-Fiction-mäßiges.

Offline Dr. Clownerie

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 809
  • Username: Dr. Clownerie
    • System Matters Verlag
Re: System Matters
« Antwort #940 am: Gestern um 12:07 »
Ja, sind sie. Zwei längere Abenteuer sind bereits übersetzt. Wir warten gerade auf Artwork. @Der Tod kann da noch mehr zu erzählen.

Online Kaskantor

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.387
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: System Matters
« Antwort #941 am: Gestern um 12:26 »
Sehr cool!
SL: DnD, CoS
Spieler: -
Liest: Der Sprawl
Bereitet vor: Irgendwas cyberpunkiges od. Science-Fiction-mäßiges.