Umfrage

Wie hat dir "Das Beutebuch" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
2 (20%)
gut (4 Sterne)
4 (40%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
4 (40%)
geht grad so (2 Sterne)
0 (0%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 10

Autor Thema: Das Beutebuch (13th Age) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 2310 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zu Das Beutebuch abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Seite
Das Beutebuch

Regel/Quellen-Bände-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Regel- und Quellen-Bände:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96807.0.html

Klappentext:
Lasst uns eine Schweigeminute für all die besiegten Monster einlegen. Und jetzt krallen wir uns all ihre Schätze!

Von was handelt dieses Buch?

Beute!

Dies ist sowohl eine Antwort als auch eine Ermunterung. Ja klar, bei 13th Age geht es vor allem um das Erleben einer tollen Geschichte und grandiose Action, aber wir alle haben auch einen schatzhungrigen Munchkin in uns - und es ist an der Zeit, dieses Kind zum Spielen rauszulassen.

Das Beutebuch ist voll mit neuen magischen Gegenständen, die nur darauf warten, gefunden, gestohlen oder auf andere Weise als Belohnung an die erfolgreichen Abenteurer verteilt zu werden. Außerdem haben wir noch ein kleines Kapitel hinzugefügt, in dem erklärt wird, wie man als Spielleiter mondäne Schätze interessanter gestalten kann, sowie eine Sektion mit neuen magischen Gegenständen zum einmaligen Gebrauch angehängt.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Das Beutebuch (13th Age) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 18.12.2016 | 08:11 »
MOD Anmerkung: Thema "Deutsche Übersetzung von 13th Age" aus dem Rezi-Thread ausgelagert.

Hier lang

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.457
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Das Beutebuch (13th Age) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #2 am: 18.12.2016 | 08:44 »
Ich find die Gliederung vom Beutebuch interessant. denn anstatt irgendwelche Listen zu präsentieren ist das Beutebuch nach den ikonen gegliedert. Da werden dann je nach Ikone verschiedene Artefakre und Beutestücke aufgezählt. Nur am Ende gibt es ein paar Seiten für generische Schätze und Horte. Ich bin aber noch nicht so weit gekommen um es schon abschließend bewerten zu können.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Das Beutebuch (13th Age) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #3 am: 29.01.2018 | 08:37 »
http://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/das-beutebuch.html
Zitat
Fazit: Wer auf der Suche nach etwas Besonderem ist, nach magischen Gegenständen, die einmal so ganz anders als der Standard sind, der wird hier mit Sicherheit fündig. Da „13th Age“ ohne große Stat-Blöcke auskommt, ist „Das Beutebuch“ damit auch für Spielleiter anderer Systeme einen Blick wert.

Offline angband

  • bestes reiches Partylöwenarschloch seit langem
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 817
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: angband
Re: Das Beutebuch (13th Age) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #4 am: 29.01.2018 | 08:53 »
http://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/das-beutebuch.html
Ich habe es seit ein paar Tagen hier. Fazit: Ein großartiges Buch mit vielen Ideen drin. Ich hatte von anderen Rollenspielen noch im Kopf, dass magische Gegenstände in Form von lieblosen Listen angegeben werden. Viele der Gegenstände hier liefern plot hooks oder erzählen gleich selbst Geschichten. Einzig der Titel "Beutebuch" hatte mich zunächst abgeschreckt, ist vielleicht Geschmackssache.

Offline Ginster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.761
  • Username: Ginster
Re: Das Beutebuch (13th Age) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #5 am: 6.02.2018 | 13:54 »
Von mir gibt's 4/5. So viele gute Ideen aber leider auch bisschen Ausschuss. Ist sicher aber auch ein bisschen Geschmackssache. Ich möchte das Buch nicht missen, auch wenn ich manchmal doch länger suchen muss bis ein Item für mich passt.

Übersetzung nicht gewertet, ich beziehe mich auf die Originalversion.

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.267
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Das Beutebuch (13th Age) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #6 am: 6.02.2018 | 15:02 »
Es ist ein schönes Buch und paßt gut zu 13A, allerdings nutzen wir auch häufig die Beutekapitel von D&D, weil wir gerne auch mal nettes Zeug ohne viel Schnickschnack und Hintergrund haben wollen.
:)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."