Umfrage

Wie hat dir "Technoir" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
1 (33.3%)
gut (4 Sterne)
2 (66.7%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
0 (0%)
geht grad so (2 Sterne)
0 (0%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 2

Autor Thema: Technoir / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 1174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ucalegon

  • Gast
Technoir / Bewertung & Rezensionen
« am: 15.12.2016 | 17:26 »
Hier könnt ihr eure Meinung zu Technoir abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Artikel
Technoir

Regel/Quellen-Bände-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Regel- und Quellen-Bände:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96807.0.html

Klappentext:
Playing it safe isn't working anymore; you're not going to get out of this clean. You have illicit tech and the talent to use it. Time to go shake the city and see what falls out. You'll get hurt, sure, but what kind of pain will you deal out?

Technoir is a roleplaying game. You play protagonists like cyber-tweaked couriers, hard-nosed investigators, and drugged-out hackers making opportunities for themselves in a despairing world. Using a rules-light system with enough intricacies to spark new fires of hardboiled crime novels and cyberpunk science fiction, Technoir lets you coax, hack, fight, prowl, and shoot your way through a dark future. It features Transmissions--city guides brimming with plot nodes to inspire your high-tech adventures--that the GM uses to create tangled and compelling plot webs that expand and evolve as the players' characters engage it.

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.515
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Technoir / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 15.12.2016 | 23:22 »
Mir hat das Spiel gleichzeitig gefallen und nicht gefallen. Spannend und innovativ fand ich das "Detektivgeschichte-im-Spiel-entwickeln", das für mich gut funktioniert hat und aus dem ich für mich als SL anderer Systeme etwas mitnehmen konnte.

Andererseits war mir die Cyberware, abgebildet über Tags, einfach zu langweilig.

Ucalegon

  • Gast
Re: Technoir / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #2 am: 12.02.2017 | 15:55 »
Kürzlich gespielt und für sehr gut befunden. Die Lead-Mechanik als Teil der Transmission ist ohnehin super und sorgt für Dilemmata, wenn plötzlich die Kontakte der SC zum Teil der Ermittlungen werden, aber auch die Push-Dice + Adjektiv-Mechanik hat in der Praxis überzeugt. Es wurde zwar kritisiert, dass die SC es am Anfang sehr leicht haben, aber da die SL ja ohne eigene Push-Dice anfängt ist das wohl beabsichtigt. Ich finde es sehr passend, dass der einzige Weg für die Spieler(innen), dauerhaft etwas zu erreichen im Ausgeben von Push-Dice besteht, was früher oder später unweigerlich auf ihre SC zurückfällt. Auge um Auge, Zahn um Zahn. Dass Konflikt nur zwischen Figuren stattfindet vermeidet belanglose "Schafft mein SC xyz"-Würfe und fokussiert die Story auf die SC und ihre Gegenspieler(innen). In erster Linie hardboiled. Mehr Cyperpunk kommt vielleicht durch die Restoration-Regeln rein, weil man locked-Adjektive nur durch Implantate loswird.

Dazu kommt, dass das Buch die Regeln hervorragend erklärt. Zu fast allem gibt es Spielbeispiele und ein eigener Player's Guide fast alles Wichtige nochmal zusammen.

Nach dem Ausprobieren erhöhe ich auf 5/5 Punkten.
« Letzte Änderung: 12.02.2017 | 16:07 von Ucalegon »