Tanelorn.net

Autor Thema: The Elder Scrolls: Online  (Gelesen 8395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.662
  • Username: Supersöldner
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #275 am: 7.07.2018 | 11:56 »
Ja habe einen Champion 90 Typ.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 5.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #276 am: 7.07.2018 | 12:00 »
Auch so ein Unterschied zu TSW ist der Fall Schaden. Wenn du auch nur den Kleinste Hügel in TESO hinter springst verletzt du dich ordentlich.

Ich weiß nicht, was bei dir "kleine Hügel" sind, aber um durch Fallschaden zu sterben, mußt du bei ESO schon sehr tief fallen.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Kaskantor

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #277 am: 7.07.2018 | 12:05 »
Bin mitlerweile bei 640. Das Cap sind derzeit 750.
Mit den CP, dem Mundusstein und deiner Ausrüssi passt du dann deinen Char für den Endcontent an. Diese sind sehr wichtig, vor allem auch im Hinblick auf die MSA und Raids.
Weiterer Vorteil, de haben dann alle deine Chars, auch deine Twinks.
Wenn ich mir einen Twink erstelle und dann erstmal meine CP verteile, ist der schon wesentlich robuster, als wenn das nicht der Fall wäre.
SL: DnD, CoS
Spieler: -
Liest: Diener der Aschenkönigin, DW
Bereitet vor: Dungeon World

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 5.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #278 am: 8.07.2018 | 01:10 »
Ich bin auch fast bei 640, allerdings Gegenstände und Gartenelemente in meiner königlichen Hafenbucht. Mit den 700 Plätzen muß man ja echt haushalten; verdammt.
 ::)

Ich habe nun auch eine Übungspuppe bei mir stehen, aber meine DPS sind noch... FURCHTBAR!
 ;D
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Kaskantor

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #279 am: 8.07.2018 | 09:26 »
Das geht am Anfang allen so.
Selbst wenn du CP, Mundus, Gear und Skills nach guide übernimmst, werden deine DPS im Vergleich zu den Pros unterirdisch sein.
Hier kommt es tatsächlich auch noch auf den Skill jedes einzelnen an und bei den Konsolen ist das ganze nochmal eine Nummer schwerer umzusetzen.
Bin momentan bei 33,5k und das war schon ein weiter Weg. Mit Support schaffen Pro‘s schonmal auf 50k.
Ich sag mal 36-40k wärst schon gut unterwegs. Aber das kann dauern und erfordert sehr viel Training an der Puppe:).
SL: DnD, CoS
Spieler: -
Liest: Diener der Aschenkönigin, DW
Bereitet vor: Dungeon World

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 5.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #280 am: 8.07.2018 | 11:08 »
Klar, das weiß ich ja von WoW, wo die Unterschiede ebenso gewaltig sind. Ich bin ja gerade mal Stufe 45 und habe nur Gammelequip. Selbst mit den richtigen Tasten kann nicht viel dabei rauskommen. Aber amüsant war es eben doch...
:D
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.662
  • Username: Supersöldner
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #281 am: 11.07.2018 | 17:19 »
Ich Hätte meine Vampir Bisse vielleicht nicht immer verschenken sollen. Dachte die sein heute zutage nichts mehr wert. Aber heute wollte Jemand 5.000 zahlen. gebissen habe ich dann den der 10.000 gezahlt hat.       muss ich mir für nächste Woche merken.  Etwas Gold für den Biss raus schlagen wenn möglich .
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 5.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #282 am: 12.07.2018 | 13:06 »
So, nach 260 Spielstunden sieht es inzwischen wie folgt aus:
- Stufe 50 CP 30 mit meiner Altmeri Zauberin.
- Fertig: Hauptgeschichte inkl. Kalthafen, Sommersend, Auridon, Vvardenfell, Uhrwerkstadt, einige Startgebiete.
- Housing: Stadtpalais fertig, Hafenbucht weiterhin im Aufbau.
- Twink: Altmeri Templerin als Selbstheilertank (für später irgendwann einmal).

Meine Begeisterung für das Spiel ist ungebrochen, ich merke lediglich, daß ich - wie auch bei Offlinespielen - nicht über einen langen Zeitraum hinweg viele Stunden am Stück nur questen kann oder möchte, obwohl mich das Niveau vieler Questen nach wie vor beeindruckt. Das ist allerdings nach 260 Stunden normal, wie ich finde. (Die drei Mass Effects oder Dragon Ages z.B. haben jeweils insgesamt nicht so lange gedauert.)
Ich werde mich jetzt also auch neben den weiteren Questreihen etwas mehr mit den Berufen und den "echten" Builds/Skillungen beschäftigen.
:)
« Letzte Änderung: 16.07.2018 | 20:48 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Kaskantor

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #283 am: 13.07.2018 | 08:55 »
Falls du da Hilfe brauchst, einfach melden. Das ist mehr meine Baustelle als questen und Housing:).
SL: DnD, CoS
Spieler: -
Liest: Diener der Aschenkönigin, DW
Bereitet vor: Dungeon World

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 5.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #284 am: 16.07.2018 | 22:38 »
Ich bin mit dem DLC Orsinium/Wrothgar nun durch. Tolle Geschichte à la Game of Thrones, wunderschöbes Gebiet, aber leider des öfteren Endlosladeschleifen beim Szenenwechsel und üble Grafikbugs, die mich so manches Charakterleben kosteten. Da bin ich von ESO bisher eine bessere Qualitätskontrolle gewöhnt.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.662
  • Username: Supersöldner
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #285 am: 19.07.2018 | 14:26 »
Finde die Unsterblichen Stadtwachen seltsam .
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 5.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #286 am: 20.07.2018 | 00:16 »
Schlimm, schlimm...
 ::)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Der Narr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 4.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seliador
    • Buntes Rollenspiel Blog
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #287 am: 21.07.2018 | 09:20 »
Ich kenne unsterbliche bzw kaum besiegbare Stadtwachen auch aus anderen Spielen. Ich weiß nicht genau, warum das so ein Ding ist. Vielleicht, um das Justice-Sysem nicht zu enthebeln oder um zu vermeiden, dass Spieler ständig in den Städten gestört werden durch Kämpfe mit den Wachen. Aber es gibt ja auch Duelle in den Städten...

Im Moment ist eines meiner Hauptprojekte, die DPS meiner Nachtklinge aufzupolieren. Trotz Siroria, Muttertränen und Mahlstromstab habeich enorme Schwierigkeiten, an den 30k auch nur zu kratzen. Bisher dachte ich, mein Weaving sei ok, aber nen anderen Grund dass die DPS nicht stimmen seh ich nicht :-/.


Buntes Rollenspiel. Gedanken, Anfänge und Abschiede rund um mein liebstes Hobby.

Spiele die ich mag: Arcane Codex — Basic Roleplaying — Beyond the Wall and Other Adventures — Lamentations of the Flame Princess — Marvel Heroic Roleplaying — Savage Worlds — Talislanta — Traveller
Im Moment spielleite ich: Beyond the Wall
Im Moment spiele ich: DSA5, Splittermond

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.662
  • Username: Supersöldner
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #288 am: 21.07.2018 | 09:26 »
Ja mal mit 40 Spielern in eine Stadt ein Fallen und alle NSC Töten kann man so natürlich vergessen.     Aber als kleiner Trost habe ich ein Paar Quest gemacht und bin nun auf Champion endlich bei über 100.    Oh und was ich schon lange mal unbedingt ansprechen wollte Warum gibt es kein Richtiges Aktionshaus sonder nur diese Gilden Händler ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Der Narr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 4.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seliador
    • Buntes Rollenspiel Blog
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #289 am: 21.07.2018 | 09:32 »
Eso ist eben eine Wirtschaftssimulation :).

Aber google mal mach Tamriel Trade Center. Das ist eine spielergemachte Datebank, bei der su gucken kannst, wo du was kaufen kannst.
Buntes Rollenspiel. Gedanken, Anfänge und Abschiede rund um mein liebstes Hobby.

Spiele die ich mag: Arcane Codex — Basic Roleplaying — Beyond the Wall and Other Adventures — Lamentations of the Flame Princess — Marvel Heroic Roleplaying — Savage Worlds — Talislanta — Traveller
Im Moment spielleite ich: Beyond the Wall
Im Moment spiele ich: DSA5, Splittermond

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.662
  • Username: Supersöldner
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #290 am: 21.07.2018 | 11:04 »
Hunde und Gilden Händler sind auch Unsterblich.   selbst überprüft. 
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 5.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #291 am: 21.07.2018 | 12:02 »
Vielleicht will man bei ESO nicht, daß Horden gelangweilter Spieler ständig durch die Siedlungen marodieren und alles umhauen, was da herumläuft. Das ist erstens infantil, zweitens mies für die Immersion und drittens nervig, wenn z.B. Händler ständig tot sind.

Bei WoW gibt es das ja, und zeitweise kommt es immer wieder zu Überfällen. Aber das PvP-System regelt das dann oft von selbst, weil andere Spieler die Invasoren mehr oder weniger schnell vernichten. Wer aber mal länger auf die Auktionatoren warten mußte, weil sie wieder permanent umgehauen wurden, weiß, wie mistig das ist.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Kaskantor

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #292 am: 22.07.2018 | 10:41 »
@ der Narr magst mal deine Rota Posten?
Und was für ein Monsterset nutzt du?
« Letzte Änderung: 22.07.2018 | 10:44 von Kaskantor »
SL: DnD, CoS
Spieler: -
Liest: Diener der Aschenkönigin, DW
Bereitet vor: Dungeon World

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 5.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #293 am: 22.07.2018 | 20:32 »
So, ich bin bei 150 CP und komme langsam in die interessanten Regionen.
:D

Technisch sieht es wie folgt aus:
- Volk: Hochelf
- Mundusstein: Lehrling (Erhöht Magiekraft)
- Attribute: 64 Magicka, 0 Gesundheit, 0 Ausdauer
- Trank: Kritischer Zauberschaden
- Nahrung: Kräftiges Gebräu der Hexenmutter oder blaue Nahrung, die das maximale Leben und maximale Magicka erhöht
- Waffe 1 (Zerstörungszauberstab: Single Target): Kraftimpuls, Kristallfragmente, Daedrische Beute, Explosiven Begleiter beschwören, Kraftwoge, UF = Absorptionsfeld (Meteor habe ich noch nicht)
- Waffe 2 (Zerstörungszauberstab: AOE): Feuerblockade, Blitzfeld, Daedrische Beute, Explosiven Begleiter beschwören, Beschworener Schutz, UF = Feuersturm

Rota (ST):
Kraftwoge (als Buff)
Daedrische Beute (DOT)
Explosiver Begleiter (Impuls)
Leichter Angriff und Kraftimpuls im Wechsel, bis die DOTs auslaufen und erneuert werden müssen
- Kristallfragmente jederzeit sofort wirken, wenn sie proccen.
- Wenn Schutz nötig ist, dann Beschworener Schutz und Absorptionsfeld

Rota (AOE):
Kraftwoge (als Buff)
Daedrische Beute (DOT)
Explosiver Begleiter (Impuls)
Feuerblockade
Blitzfeld
Leichter Angriff und Feuerblockade im Wechsel, bis Blitzfeld und die DOTs auslaufen und erneuert werden müssen
- Feuersturm, wenn bereit.
« Letzte Änderung: 22.07.2018 | 20:37 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Der Narr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 4.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seliador
    • Buntes Rollenspiel Blog
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #294 am: 23.07.2018 | 08:36 »
@ der Narr magst mal deine Rota Posten?
Und was für ein Monsterset nutzt du?
Ja, ne, das wird eh hauptsächlich Übungssache sein. Am Dummy schwanken meine DPS auch stark, mal sind's 27k, mal 32k, das kann ja nur ein Hinweis auf schlechtes Weaving sein (während ich beim Stam DK sehr konstant 37k habe). Monsterset ist Valkyn Skoria, ich kopiere den Build von Alcast (https://alcasthq.com/eso-magicka-nightblade-build-pve/). Soweit ich das beurteilen kann, klappt das Bar-Swapping halbwegs. Was ich nicht mache, ist mit Schild-Blocks Animation-Cancelling zu machen. Aber mir werden bei der Nightblade immer wieder mal Light Attacks verschluckt.
Aber wo ich auch noch am Rätseln bin: Wenn ich in der Execute-Phase bin, welche Buffs/Debuffs/Dots erneuert man da noch? Lohnt es sich da noch, alles am Laufen zu halten oder sollte ich so viel Impale Spammen wie möglich?
Naja, ich hab ja noch meine Gilde, muss da mal schauen dass mir eine erfahrene Nachtklinge einfach mal am Dummy zuschauen kann wo meine Fehler liegen.

Das andere Problem das ich noch habe - wenn ich Videos von Alcast etc. anschaue von Raids, da merkt dann ja wirklich (und IMHO nicht am Dummy), was der Unterschied zwischen jemandem ist, der wie ich da nur rumhampelt und jemandem, der das Spiel wirklich beherrscht. Der kann ja auch bei Bossen, bei denen man ständig in Bewegung ist, permanent Damage machen, auch wenn man man z.B. wegen fallenden AOE's ständig am Laufen ist oder von irgendwas verfolgt wird, ständig auf den Boss guckend Damage machend, wo ich in der Situation einfach nur damit beschäftigt wäre, am Leben zu bleiben :).

Wobei ich gerade in Raids immer noch oft das Problem habe, dass ich einfach nur grelle Farben und Licht sehe und da sowieso kaum etwas erkenne, geschweige denn, wo gerade der Boss steht und in Cloudrest verliere ich gerne auch die Minibosse aus dem Auge weil die einfach untergehen in den 1 Mio Effekten. Aber anscheinend gibt es keine Möglichkeit, die Effekte vernünftig runterzuregeln.

Jetzt will ich mich aber erstmal darauf konzentrieren, mit Stam DK in der vMA besser zu werden (letztes Mal noch über 2 Stunden gebraucht mit vielen Toden) und meine CP vollzumachen. Für die CP habe ich bald einen Sorc auf 50, dann will ich mal Skyreach Catacombs ausprobieren, dann kann ich etwaige DPS-Mängel zumindest nicht mehr auf die CP schieben und vielleicht hat man es dann ja auch einfacher, Raidgruppen zu finden :). In meiner Gilde wird irgendwie immer viel Raid auf normal geübt wenn man neu ist, aber ich muss sagen, ab dem dritten Raid habe ich in den normalen Raids einfach Null Lerneffekt, weil die Mechaniken ja gar nicht zum Einsatz kommen und einem jeder Fehler verziehen wird. So lernt man das doch nichts, ich whipe lieber 20x an einem Boss als mich in normal zu langweilen und anstatt mal was zu probieren heißt es immer nur "zu schwer, zu schwer" :-(.

Und ich brauche endlich die Crafting Motifs aus den DLCs, Diebesgilde, Meuchlergilde, Morrowind, Summerset, fehlt mir noch fast alles weil ich das immer so mühselig finde: Wo gibt es noch mal die Dayly, aha, welcher Boss ist das jetzt, dann mal Team suchen... Also falls hier jemand Bock hat, zu vereinbarten Zeiten die Daylies für Crafting Motifs abzugrasen, einfach melden :).
« Letzte Änderung: 23.07.2018 | 08:44 von Der Narr »
Buntes Rollenspiel. Gedanken, Anfänge und Abschiede rund um mein liebstes Hobby.

Spiele die ich mag: Arcane Codex — Basic Roleplaying — Beyond the Wall and Other Adventures — Lamentations of the Flame Princess — Marvel Heroic Roleplaying — Savage Worlds — Talislanta — Traveller
Im Moment spielleite ich: Beyond the Wall
Im Moment spiele ich: DSA5, Splittermond

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 5.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #295 am: 23.07.2018 | 08:59 »
Das ist ein Kernelement auch bei WoW. Jede Raidstufe hat ihre Eigenarten, die man nur auf dieser oder einer höheren spielen und üben kann. Dazu gehören dann einfach Training und Wipes.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Kaskantor

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #296 am: 23.07.2018 | 10:31 »
Um Gegner nicht so schnell aus den Augen zu verlieren kannst du sie dir markieren.
Da schwankst aber recht ordentlich mit der NB:). Und ja bei der Klasse macht weaven extrem viel aus.
Beim finishen würde ich die Blokade und den Pfad nachziehen, ansonsten Impale plus LAs. Falls die Phase aber noch länger andauern sollte, kann es nicht schaden merciless Resolve und drain nachzuziehen. Impale ersetzt dann einfach deinen Standartangriff.
SL: DnD, CoS
Spieler: -
Liest: Diener der Aschenkönigin, DW
Bereitet vor: Dungeon World

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 5.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #297 am: 27.07.2018 | 10:50 »
Nach 340 questreichen und lohnenswerten Spielstunden setzt inzwischen eine gewisse Erschöpfung in puncto Questspiel ein - was ich als völlig normal empfinde. Questdesign und -präsentation empfinde ich nach wie vor als Maßstab für Computerrollenspiele und vor allem für MMORPG; ich kann mich an viele der Questen sogar noch erinnern und finde deren Konsequenzen im Spiel sehr gut umgesetzt. Die Erschöpfung zeigt sich auch eher darin, daß ich nicht mehr täglich stundenlang Queste für Queste abgrase, obwohl ich das gemütliche Solospiel bei ESO immer noch sehr genieße. (Daß ich nach derart viel Spielzeit immer noch Lust auf die Questerei habe, spricht ja für sich.)

Mein Fokus rückt langsam in Richtung Dungeons und Handwerk.

Ich bin jetzt bei etwas über 175 CP und liege an der Puppe noch unter 10K. Keine Ahnung, ob das normal ist. Ich nutze jedenfalls die Rota und Fertigkeiten der angesagten Guides.

Kleine Kritikpunkte bisher:
- Die Psijik-Questreihe war schon überraschend unoriginell, obwohl sie mich immerhin anhielt, die ganze Welt zu bereisen. Trotzdem... da ist man von ESO Besseres gewöhnt.
- Die Gilden kann man nur sehr zäh steigern; da spielt auch viel Mühsal mit hinein.
- Die Questreihe der Diebesgilde ist an den Gildenfortschritt gekettet, den man nur mit Tagesquesten weiter steigern kann, die MMORPG-typisch relativ eintönig sind.

PS: Bliz hat jetzt eine erste Questreihe für BfA installiert. Die Designer übertrafen sich wieder einmal selbst: Rette 6 Druiden, Zerstöre 5 Geschütze, Töte 10 Goblins... yaih, da weiß man, was man an ESO hat.
« Letzte Änderung: 27.07.2018 | 10:58 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Kaskantor

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #298 am: 27.07.2018 | 16:04 »
Du solltest schauen, dass du dir Julianos Ausrüstung und ein Monsterset und dazu noch Wille Schmuck über die tägliche Daylidungeon bekommst.

Die Rotas sind komplett auf deren BiS plus CP, Mudus usw. abgestimmt. Meist kann man die mit der ein oder anderen Ergänzung dann trotzdem spielen. Unter 10k ist zuwenig.
20k ohne MSA Stab usw. sind erst mal ein Richtwert.
Wichtig bei den Puppentests ist auch, dass du dir selbst drain auf das Ziel packst, falls du keinen hast, der dich unterstützt. In dem Spiel gibt es auch ein Rüsicap, von 18,2k. In einem Raid kommst du da je Support näher dran, aber allein fehlt da natürlich einiges, weshalb du da etwas nachhelfen musst.
Ich würde dir beim PetSorc auch 2 Blitzstäbe empfehlen. 1 mit Feuerverzauberung um zusätzlich das Monsterset proccen zu lassen und auf die andere die, die deine Magiekraft erhöht.
Als Buffood würde ich dir max. Magicka und Leben raten. Dein Petschaden profitiert mehr von Magicka als alles andere.
Falls du schon einiges an Gold hast, empfehle ich dir Nekropotenz zu kaufen und als Monsterset Illambris.

Bzw. Jetzt geht auch Juli+Nekro+Illambris.
« Letzte Änderung: 27.07.2018 | 16:13 von Kaskantor »
SL: DnD, CoS
Spieler: -
Liest: Diener der Aschenkönigin, DW
Bereitet vor: Dungeon World

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 5.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: The Elder Scrolls: Online
« Antwort #299 am: 27.07.2018 | 18:30 »
Klasse, danke. Ich kopiere das gleich zu meinen Klassennotizen.
 :d
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."