Autor Thema: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen  (Gelesen 317418 mal)

Sinmen und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.479
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4100 am: 11.07.2019 | 10:25 »
Die Chronologie von Kreggen ist ja heftig und aufschlussreich zugleich. Man möchte ja klein Verlage ja gerne unterstützen, aber unter diesen Vorraussetzungen, dann lieber nicht. Ich persönlich werde erstmal nichts mehr über die Seite kaufen, was eigentlich schade ist.
Um es deutlich zu sagen - das ist auch eine gute Sache. Bei Uhrwerk, Redaktion Phantastik, System matters, Runequest eV etc. kann man auch bedenkenlos zugreifen und wird schnell beliefert. Oder unterstützt Deinen Local Dealer!!!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Online Sinmen

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sinmen
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4101 am: 11.07.2019 | 10:39 »
Da habe ich mich wohl etwas unglücklich ausgedrückt.

Kleins Verlage gehören unterstützt, Uhrwerk zurzeit erst recht. Bisher habe ich da ja auch nur positive Erfahrungen gemacht. Bei Problemen zum Beispiel wurde mir auch dort schnell und kompetent geholfen.

Um so überraschter war ich von Prometheus Shop. Die werde ich jetzt erstmal nicht mehr unterstütze, bis sie ihre Probleme im Griff haben.

Das heißt jetzt nicht, gar keine Produkte mehr von ihnen zu kaufen, sondern erstmal nicht mehr in ihrem Shop. Dann lieber den örtlichen Händler aufsuchen oder halt über andere Seiten, die zuverlässig sind, ihre Sachen kaufen.

Ich hoffe ich konnte mich jetzt klarer ausdrücken.

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.479
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4102 am: 11.07.2019 | 12:18 »
Ja. Gut, hätte man sich auch denken können, dass Du das eher so meinst.

Aber ein flammender Appell für die Kleinverläge kann ja nicht schaden ;)
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline thorin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Username: thorin
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4103 am: 11.07.2019 | 16:43 »
Laut Facebook suchen sie Verstärkung für ihr Team. Liebe PGler, stellt jemanden ein, der in der Lage ist, eine Arbeitsplanung zu erstellen, zu überwachen und zum Ende zu führen. Jemanden, der Arbeiten termingetreu erledigt und kundenorientiert denkt. Jemanden, der auch in Zeiten mit vermehrtem Arbeitsaufkommen gute Ergebnisse erbringt. Jemanden, der wenige Fehler macht und aus den wenigen dann tatsächlich lernt, und das nicht nur behauptet.

So jemand würde die im Unternehmen vorhandenen Kompetenzen optimal ergänzen und erweitern.

Offline Ifram

  • Hero
  • *****
  • in :T: Sabbatical gegangen
  • Beiträge: 1.069
  • Username: Ifram
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4104 am: 11.07.2019 | 19:50 »
Und liebe Jobsuchende: bittet darum mit den ehemaligen Mitarbeitern und Freiberuflern sprechen zu können. Vorstellungsgespräche sind kein Casting, sondern nach beiden Seiten offen.

Offline thorin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Username: thorin
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4105 am: 11.07.2019 | 20:20 »
Und liebe Jobsuchende: bittet darum mit den ehemaligen Mitarbeitern und Freiberuflern sprechen zu können. Vorstellungsgespräche sind kein Casting, sondern nach beiden Seiten offen.

Sehr schön formuliert. Aber ja, ich bin ohnehin davon ausgegangen, dass der Job nur für jemanden in interessant ist, der den "Verlag" und seine Historie noch nicht kennt und noch nicht mitbekommen hat, was dieses Internet eigentlich ist und wozu das gut ist.

Edit: Mal wieder zum Spaß ein Zitat, genau ein Jahr alt:
"Das finale PDF von Band 2 der Dresden-Files wird sich leider erneut ein wenig verschieben,
aber das wird die letzte Verschiebung. Im August werden die beiden PDF fertig, womit einem
Erscheinen zur SPIEL nichts mehr im Wege steht."
« Letzte Änderung: 11.07.2019 | 20:23 von thorin »

Offline Prisma

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 392
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prisma
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4106 am: 11.07.2019 | 20:58 »
Ich finde es lustig, dass PG "Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit" als selbstverständlich einfordert.   >;D

Offline schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.383
  • Username: schneeland
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4107 am: 11.07.2019 | 22:43 »
Vielleicht sollte sich ein Dresden Files-Crowdfunding-Unterstützer mit der Aussage bewerben, dass er sich denselben hohen Standards in Sachen Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit verpflichtet fühlt wie PG  ~;D
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.701
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4108 am: 11.07.2019 | 23:00 »
Ich finde es lustig, dass PG "Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit" als selbstverständlich einfordert.   >;D

Wie der Herr so das Gscherr...
Dungeon World  Schwarze Schuppen - Spielbericht
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Offline Teerabe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 670
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4109 am: 11.07.2019 | 23:05 »
PG wird wohl einen Verkaufsstand auf der Niederrhein- Con haben. Sagen sie zumindest in einem Nachsatz auf Facebook und so steht es auch im dortigen Ausstellerverzeichnis.
https://niederrhein-con.de/aktuelles/alle-aussteller/aussteller-im-innenbereich/

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.479
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4110 am: 11.07.2019 | 23:10 »
PG wird wohl einen Verkaufsstand auf der Niederrhein- Con haben. Sagen sie zumindest in einem Nachsatz auf Facebook und so steht es auch im dortigen Ausstellerverzeichnis.
https://niederrhein-con.de/aktuelles/alle-aussteller/aussteller-im-innenbereich/
Find ich jetzt nicht verwunderlich, waren bei der Brettspielkiste doch auch schon am Messestand. Zumal laut Interview mit System matters auch Gott und die Welt eingeladen wurde.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.546
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4111 am: 12.07.2019 | 08:23 »
Laut Facebook suchen sie Verstärkung für ihr Team. Liebe PGler, stellt jemanden ein, der in der Lage ist, eine Arbeitsplanung zu erstellen, zu überwachen und zum Ende zu führen. Jemanden, der Arbeiten termingetreu erledigt und kundenorientiert denkt. Jemanden, der auch in Zeiten mit vermehrtem Arbeitsaufkommen gute Ergebnisse erbringt. Jemanden, der wenige Fehler macht und aus den wenigen dann tatsächlich lernt, und das nicht nur behauptet.

So jemand würde die im Unternehmen vorhandenen Kompetenzen optimal ergänzen und erweitern.

Die können ja noch so gute Leute einstellen bzw. beschäftigen, wenn die auch kein Geld bekommen sind die so schnell wieder weg, so schnell kannste nicht gucken.
Gibt ja mehrere betroffene Personen hier im Forum.
Oder wenn den Freelancern gegenüber die Kommunikation quasi nicht vorhanden ist. Das kann ich aus eigener Erfahrung heraus berichten.
"Crazy evil."

Hosting: D&D5E, Rippers
Playing: Conan 2d20

Offline thorin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Username: thorin
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4112 am: 12.07.2019 | 08:33 »
Auf FB bekräftigen sie jetzt nochmal, dass Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sich für sie von selbst verstehen.

Mal jenseits von allem Gestichel. Ich verstehe diese Aussage nicht. Ist das jetzt Sarkasmus? Vermutlich ja wohl nicht. Ist es Trotz? Eine völlig schiefe Wahrnehmung der Welt und der eigenen Rolle darin? Oder wollen die einfach allen enttäuschten Unterstützern jetzt noch mal mit Anlauf in die Eier treten? Ja doch wohl auch nicht.

Was soll sowas dann? Mir ist echt nicht klar, wie die darauf kommen, sowas zu schreiben. Warum machen die das?

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.546
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4113 am: 12.07.2019 | 08:40 »
Weil sie
a) Weiterhin als seriöses Unternehmen rüberkommen wollen
b) Wie alle richtigen Unternehmen auch, kein Gesocks an Land ziehen wollen
c) Sich auf die Leute bzw. potentiellen Kunden stützen wollen die noch nicht wissen wie PG drauf ist

Zur psychologischen, rechtlichen und moralischen Komponente dahinter möchte ich nichts schreiben, das endet nur wieder in Verwarnungen  ~;D
"Crazy evil."

Hosting: D&D5E, Rippers
Playing: Conan 2d20

Offline Caranthir

  • Hero
  • *****
  • Fourth of the Sons of Fëanor
  • Beiträge: 1.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Caranthir
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4114 am: 12.07.2019 | 08:47 »
Die Stichworte "Aushilfe" und "an 1-3 Tagen" sagen mir, dass das ein unterbezahlter Studentenjob sein wird. Bei den Rahmenbedingungen wünsche ich viel Erfolg bei der Suche nach pünktlichen und zuverlässigen Mitarbeitern. Diese müssten dann zeitlich so flexibel sein, dass sie mal einen Tag die Woche oder mal drei Tage arbeiten. Für Leute in Elternzeit vielleicht interessant? Aber wie man auf der Basis jemanden finden will, auf den man sich verlassen kann, ist mir schleierhaft.
Lese: Fate of Cthulhu, Fate Horror Toolkit, Dragon Age RPG, The Expanse RPG

Leite: Der Eine Ring (Kampagnen in Wilderland und Rohan)

Brettspiele: Firefly, Dresden Files Card Game, Azul, Eldritch Horror

Spielerin von Rapunzel in Märchenkrieger Los!: "Das schaffe ich, ich hab lange Haare!" ;)

Online Little Indian #5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.026
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Little Indian #5
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4115 am: 12.07.2019 | 08:55 »
Ich finde es lustig, dass PG "Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit" als selbstverständlich einfordert.   >;D
Bei aller fehlenden Sympathie für Prometheus würde ich dieses Passus nicht überbewerten.
Das schreibt man einfach standardmäßig in jedes Stellenangebot, auch bei Mini-Jobs.

Wobei ich mir der Ironie der Anforderung natürlich bewusst bin.
"I want to live forever or die trying." (Groucho Marx)

Offline thorin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Username: thorin
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4116 am: 12.07.2019 | 09:14 »
Weil sie
a) Weiterhin als seriöses Unternehmen rüberkommen wollen
b) Wie alle richtigen Unternehmen auch, kein Gesocks an Land ziehen wollen
c) Sich auf die Leute bzw. potentiellen Kunden stützen wollen die noch nicht wissen wie PG drauf ist

Zur psychologischen, rechtlichen und moralischen Komponente dahinter möchte ich nichts schreiben, das endet nur wieder in Verwarnungen  ~;D

Hm. Ja, Du hast Recht. Danke. Meine Frage war ernst gemeint, weil ich echt fassungslos war über diese Aussage. Deine Antwort hilft mir weiter. Auch der letzte Satz. Ich bekomme langsam ein klareres Bild. Bis vor kurzem habe ich den Verlag vor allem als nicht gut organisierten Minibetrieb wahrgenommen, der sich verrannt hat und nun irgendwie versucht, sich freizuschwimmen, es aber eigentlich gut meint. Davon bin ich inzwischen recht deutlich abgerückt. Zu meiner aktuellen Wahrnehmung will ich nichts schreiben.

Aber eine kleine Anmerkung noch: Ich habe beruflich oft mit Stellenausschreibungen zu tun. Hierbei geht es darum, auf wenig Raum Bewerbern (m/w/d) möglichst gut mitzuteilen, was die Aufgabe ist, was man sucht und was man bietet. Bei dem was man sucht geht es um fachliche Dinge und soziale Kompetenzen. Da können je nach Stelle unterschiedliche Dinge gefragt sein, mal mehr Kundenorientierung, mal Teamfähigkeit, mal Durchsetzungsvermögen, mal Konzentrationsvermögen usw. Alles Dinge, die man nicht überall ausgeprägt braucht, aber manchmal eben doch. Sowas will ich immer deutlich machen, damit auch Bewerber schon eine Vorstellung haben, was wichtig ist. Leute, die unzuverlässig und unpünktlich sind, suchen wir nie. Und das weiß auch jede Bewerberin und jeder Bewerber. Also würde ich für sowas nie wertvollen Text in der Stellenausschreibung verschwenden.
Wichtiger sind für mich so Infos wie: Wie sicher ist die Stelle? Hier würde z.B. zur Wahrheit dazu gehören, dass die Bundles und der Abverkauf von Traveller eine vorübergehende Arbeitsspitze darstellen kann. Bei uns wäre eine solche Stelle zunächst befristet.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.546
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4117 am: 12.07.2019 | 09:52 »
Macht halt auch keinen guten Eindruck wenn jetzt sogar schon in Stellenbeschreibungen Fehler drin sind.
Und gleichzeitig wird vom potentiellen Interessenten Zuverlässigkeit und gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verlangt.  ;D
Noch unprofessioneller und peinlicher geht's halt kaum.

Mal davon abgesehen das ich zuerst Hilfe für unsere Handlanger gelesen habe.
Ich hatte da sofort so eine James Bond artige böse (tm) Organisation vor Augen, die Minions sucht um die Weltherrschaft zu erringen.
"Crazy evil."

Hosting: D&D5E, Rippers
Playing: Conan 2d20

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.928
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4118 am: 12.07.2019 | 10:01 »
Mal davon abgesehen das ich zuerst Hilfe für unsere Handlanger gelesen habe.
Ich hatte da sofort so eine James Bond artige böse (tm) Organisation vor Augen, die Minions sucht um die Weltherrschaft zu erringen.

Ach, das ging nicht nur mir so?
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline thorin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Username: thorin
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4119 am: 12.07.2019 | 10:11 »
Ich würde ja gerne ein paar Sätze darüber verlieren, warum die Stellenanzeige handwerklich schlecht gemacht und ist und sogar teuer werden kann. Aber das wäre wohl sehr OT und würde verschoben.
« Letzte Änderung: 12.07.2019 | 10:14 von thorin »

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.460
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4120 am: 12.07.2019 | 11:27 »
Mal davon abgesehen das ich zuerst Hilfe für unsere Handlanger gelesen habe.

Das habe ich auch gelesen und mich schon gewundert.
Wäre doch erfrischend ehrlich. ~;D

Offline NurgleHH

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4121 am: 12.07.2019 | 11:31 »
Bei aller fehlenden Sympathie für Prometheus würde ich dieses Passus nicht überbewerten.
Das schreibt man einfach standardmäßig in jedes Stellenangebot, auch bei Mini-Jobs.

Wobei ich mir der Ironie der Anforderung natürlich bewusst bin.
+1, aber viel entscheidender finde ich, dass noch Material aussteht, aber Geld für andere Sachen wie Aushilfen da ist. Vielleicht sollte man die Prioritäten im Hause PG mal ernsthaft überdenken...

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.546
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4122 am: 12.07.2019 | 11:32 »
"Wir werden ein Imperium errichten!" Faltet Hände schurkisch.
"Und finanzieren werden wir das durch ... nicht erbrachte Leistungen!" Kamera: Totale auf Gesicht. Kleiner Finger am Mundwinkel. Ein Auge leicht zugekniffen.
"Crazy evil."

Hosting: D&D5E, Rippers
Playing: Conan 2d20

Offline thorin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Username: thorin
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4123 am: 12.07.2019 | 11:37 »
+1, aber viel entscheidender finde ich, dass noch Material aussteht, aber Geld für andere Sachen wie Aushilfen da ist. Vielleicht sollte man die Prioritäten im Hause PG mal ernsthaft überdenken...

Die Aushilfen werden benötigt für neues Geschäft und neue Einnahmen. Die Ausstehenden Sachen sind Altverbindlichkeiten. PG hat in der Vergangenheit ziemlich klar deutlich gemacht, wie sie beides priorisieren. Da gibt es kein Versehen, das ist eine unternehmerische Entscheidung. Und da wird ziemlich sicher auch nichts überdacht werden.

Offline Pyromancer (weg)

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.777
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #4124 am: 12.07.2019 | 11:38 »
+1, aber viel entscheidender finde ich, dass noch Material aussteht, aber Geld für andere Sachen wie Aushilfen da ist. Vielleicht sollte man die Prioritäten im Hause PG mal ernsthaft überdenken...

Was ist denn das für eine krude Logik? Geld, das "da ist", erzeugt doch das ausstehende Material nicht. Menschen tun das! Vielleicht braucht man eine Aushilfe, damit sich andere Leute wieder genau der Produktion des ausstehenden Materials widmen können und nicht ihre Zeit mit... Aushilfstätigkeiten verbringen.