Tanelorn.net

Umfrage

Wie hat dir der "Symbaroum-Abenteuerband 1" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
1 (20%)
gut (4 Sterne)
1 (20%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
3 (60%)
geht grad so (2 Sterne)
0 (0%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 5

Autor Thema: Abenteuerband 1 (Symbaroum) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 457 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.571
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zum Symbaroum-Abenteuerband 1 abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Artikel
Symbaroum-Abenteuerband 1

Abenteuer-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Abenteuer:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95570.0.html

Klappentext: 
Der Abenteuerband 1 beinhaltet einen Leitfaden dafür, wie man Expeditionen in den Davokar entwerfen und abwickeln kann, sowie zwei kurze Abenteuerlandschaften. Zusammen mit dem Einführungsabenteuer aus dem Grundregelwerk stellt dieses Material den idealen Start für deine Abenteuer in Ambrien und dem Davokar dar. Es gibt der gesamten Gruppe ein Gefühl dafür, wie die Spielwelt funktioniert, und stellt die Spieler vor eine Reihe unterschiedlicher Herausforderungen.

Der erste Text mit dem Titel Schatzsuchen im Davokar kann als Zufallsgenerator oder Inspiration verwendet werden, wenn es darum geht, Abenteuer im Wald vorzubereiten. Neben Regeln für Expeditionsvorbereitungen und Ausgrabungen beinhaltet er Tabellen mit Zufallsbegegnungen, vielerlei Arten von Schätzen (von Schutt bis hin zu mystischen Artefakten) und den unterschiedlichen Ruinen, die in der Wildnis vorzufinden sind.

Darauf folgen die beiden Abenteuerlandschaften: Der Fluch der Flussgöttin und Nacht der Befleckung. In der präsentierten Form haben sie einen Umfang von etwa einer Spielsitzung, aber beide Abenteuer können ausgebaut werden, so der Spielleiter dies wünscht. In jedem Fall bieten sie genug Material für viele Stunden Spielspaß. 

Der Abenteuerband 1 enthält 8 neue Artefakte, 12 mystische Schätze, 50 Kuriositäten, 2 Karten, 3 alchemistische Elixiere, eine neue Kreatur mit zwei neuen Monstermerkmalen und vieles mehr.

Offline Galiban Uthmatar

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 82
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Galiban Uthmatar
Re: Abenteuerband 1 (Symbaroum) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 30.05.2017 | 18:23 »
Habe die PDF über das CF bekommen.
Für 4,99€ Nett aber mehr nicht.
Wenn's kostenlos wäre, würde ich 3 von 5 Sternen geben. So nur 2.

Zur printversion kann ich leider nix sagen.

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.875
  • Username: aikar
Re: Abenteuerband 1 (Symbaroum) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #2 am: 30.05.2017 | 19:27 »
Habe die PDF über das CF bekommen.
Kannst du vielleicht ein bisschen was zum Inhalt sagen? Wie brauchbar ist der Abenteuergenerator? Ist einigermaßen Fluff/Abenteuer drin oder machen die Artefakte (Schätze etc.) den Großteil aus?
Danke

Offline Galiban Uthmatar

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 82
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Galiban Uthmatar
Re: Abenteuerband 1 (Symbaroum) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #3 am: 2.06.2017 | 13:02 »
Hab mir die 24 seitige PDF nochmal durchgelesen.

8 Seiten gehen auf das "Wie suche ich einen Schatz im Davokar" mit einigen Tabellen ein. Wann wird welche Probe abgelegt um Zufallsbegegnungen und Funde zu generieren. Ob man das so handhabt, wie vorgeschlagen (jeden Tag jeweils eine Probe für Zufallsbegegnung und Funde) oder ob man als SL willkürlich würfeln lässt, muss jeder SL für sich entscheiden. Ich denke, ich werde vorgeben, wann und auf was gewürfelt wird...

Abenteuer 1 ist sechs Seiten lang und spielt wärend einer Flussfahrt / Erkundung. Dazu gibt es ein neues Monster und ein Bodenplan für das Flussschiff.
Über die Qualität des Abenteuers kann ich nichts sagen, da ich es noch nicht gespielt habe. Aber ich denke, es eignet sich eher als Lückenfüller oder One-Shot.

Abenteuer 2 ist ebenfalls 6 Seiten lang und bietet zwei neue Artefakte und 3 Goblindrogen....
Auch hier denke ich, das es für ein One-Shot oder Lückenfüller reicht.

Die gesamte Aufmachung ist, wie das GRW, stimmungsvoll und einheitlich. Die Karten können als Handouts ausgedruckt werden.

Im Ganzen bleibe ich bei meiner Bewertung.