Autor Thema: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?  (Gelesen 2795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.751
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #25 am: 3.06.2016 | 19:28 »
Sternengarde - Oneshot. Ich war der Sniper und habe eine Trefferquote von vielleicht 20% gehabt. Das hat mir ein wenig die Motivation genommen, mich mehr für des Spiel zu begeistern. ;)
Star Wars von Westend Games - Oneshot. Fühlte sich nicht wie Star Wars an irgendwie.
Shadowrun 2 - Kleine Kampagne und ein paar Oneshots. Eigentlich nett, aber alle meine SLs waren der Meinung, sie müssten jetzt mal was ganz anderes machen als sonst und der Auftrag ist ein purer Fake und die Runner werden über den Tisch gezogen und dürfen sich über das reine Überleben freuen. Nicht so wie bei allen anderen, wo die Runner irgendwann in Geld schwimmen.  ::)
GURPS Space - Oneshot. War okayish.
FATE - Kampagne in nem webcomicuniversum. Litt an Kinderkrankheiten und der unbekannten Vorlage.
Star Wars von FFG - Mehrere Oneshots und ein längeres Abenteuer. Gefällt mir einfach.
Warhammer 40K Rogue Trader - Oneshot, Hintergrund nicht meins.
Gammaslayers - Laufende Kampagne. Lustig bisher.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.656
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #26 am: 3.06.2016 | 19:42 »
Science-Fiction bringt es bei mir immer nur auf One-Shots. Jedesmal, wenn ich einer Gruppe mit Sci-Fi für eine Kampagne komme, sagt sie: "Lass uns doch lieber mal Fantasy spielen!" ;D

Konkret gespielt:
  • Traveller - ein Krimi-One-Shot in den 80er Jahren
  • Space Master - Auftakt einer Kampagne, die dann einschlief, obwohl sie uns einige unvergessliche Momente beschert hatte (ich sage nur "Glückspilli-Schmuggler")
  • Star Trek (mit Space Master-Regeln) - One-Shot; hat uns gelehrt, dass Star-Trek-Technologie so unsinnig ist, dass sie in Spielerhänden sofort jede Story shreddert
  • Fading Suns (mit Fate-Regeln) - Con-Abenteuer, selbst geschrieben und selbst geleitet
  • WH40K Schattenjäger - Con-Abenteuer
  • Star Wars (mit PDQ#-Regeln) - Con-Abenteuer; hat mich trotz supernetter Mitspieler gelehrt, dass ich weder Star Wars noch PDQ# je wieder anrühren sollte
  • Ashen Stars - Systemtestrunde, hat mich nicht überzeugt
  • Numenera - Systemtestrunde, hat mich nicht überzeugt

Darüber hinaus noch einige gelesen (Cyberpunk, Dark Space, WH40K Rogue Trader, Starblazer Adventures, Diaspora, Mindjammer), die aus verschiedenen Gründen gar nicht erst zum Einsatz gekommen sind.
« Letzte Änderung: 3.06.2016 | 21:29 von Weltengeist »
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.481
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #27 am: 3.06.2016 | 20:18 »
Ich vergesse bestimmt ein paar...


One-Shots/Wenige Sitzungen:

Star Wars D6
Star Wars SAGA
Star Wars FFG
Star Wars auf SaWo-Basis (Eigenbau)

- Regelseitig richtig gut gefallen hat mir nur die SaWo-Konversion, rein vom Spielgefühl her war das FFG-System auch ganz gut.

Mekton Zeta - sehr gelungene Regeln für Eigenkonstruktionen, konnte sich aber nicht gegen die bis dahin aufgebaute Massenträgheit von Battletech/Mechwarrior (inkl. Verein usw.) halten...
Heavy Gear - das (zweite) bessere Battletech, hätte gern mehr draus werden können :)
Eclipse Phase - Regelwerk so la la, Setting zwar grundsätzlich gut, aber geht mir an manchen Stellen zu sehr gegen den Strich, als dass ich es dauerhaft leiten oder spielen würde
Eclipse Fate - dito
Degenesis - und noch mal  ;D
2x GURPS Eigenbau-Settings
Space Gothic (2. Ed.) - Regelwerk ziemlich "clunky", Setting irgendwo zwischen großartig und hirnverbrannt. Hätte mit der richtigen Runde durchaus was werden können. Vielleicht mal mit der 3.Ed.  ;)
Interface Zero 2.0 - für manche Sachen gut geeignet, für andere nicht bodenständig genug und zu sehr SaWo-typisches Krachbummpeng-Blendwerk.
Traveller - Zum Leiten wärs mir wohl nichts, aber spielen kann ich das schon mit Genuss  :)
Justifiers - Arghs.
Fading Suns - Regelwerk ok bis gut, Setting sehr schön. Aus mir unverständlichen Gründen nie wirklich gut in meinem Umfeld angekommen.
Deadlands Hell on Earth - unverdienterweise viel zu wenig gespielt
Necropolis 2350 - Setting geht irgendwie komplett an mir vorbei, werd damit ums Verrecken nicht warm
Mutant Chronicles (3. Ed.) - Schöner Umgang mit gefühlt 48 Metaressourcen. Testlauf erfolgreich bestanden, gerne mehr
Shadowrun auf Fate-Basis - joah, Fate halt  ;D



Mehrere Sitzungen, lange o. kurze Kampagnen:

Shadowrun 2-5 - Setting großartig, Regeln gewöhnungsbedürftig, Spielerschaft hinsichtlich Spielstil sehr uneinheitlich und unreflektiert.
Mehr als One-Shots nur noch mit anderem System und handverlesenen Spielern.
Cyberpunk 2020 - Setting und System mittelprächtig; konnte bei uns damals nicht gegen SR anstinken und verschwand in der Versenkung. Würde heute wohl durch IZ 2.0 abgedeckt.

Corporation (auch als Konversiongrundlage) - Als Action-System hervorragend geeignet, sehr schnell und umbaufreundlich, Setting überfrachtet und abstrus, aber sympathisch. Geheimtip ;)

Dark Heresy
Rogue Trader
Deathwatch
2x 40K-Konversion f. Savage Worlds (verschiedene Urheber)

- Wie man an den 2 Konversionen sieht, gab es da ein bisschen Beef mit dem Regelwerk, insbesondere bei Deathwatch. By the book am meisten gespielt klar Dark Heresy. Setting großartig, Regelsystem für bodenständige Sachen zu gebrauchen - ansonsten lieber mit Alternativen.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 16.144
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #28 am: 3.06.2016 | 21:00 »
Degenesis - und noch mal  ;D
.
.
.
Deadlands Hell on Earth - unverdienterweise viel zu wenig gespielt
Und ich dachte immer, Degenesis & Deadlands:HoE wären Endzeit...
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.481
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #29 am: 3.06.2016 | 21:06 »
Und bitte keine Diskussionen darüber, was unter SF fällt.

The Banhammer looms above!  ;) ;D
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.553
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #30 am: 3.06.2016 | 21:23 »
Was ist denn ein richtiges "Hard SF-Rollenspiel?

Ist mir auch keines bekannt.

Ontopic:
bei entsprechend loser Definition von SF:
Star Wars D6
Star Trek Freeform (war Mist)
SR

und einen Knurps-Oneshot mit dem YY.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Bentley Silberschatten

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bentley
    • Antiquariat der Kleinodien
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #31 am: 3.06.2016 | 22:28 »
Alternity: Star Drive (Laufende mehrjährige Kampagne, kein Ende in sicht! Einige Con Runden.)
Cypher: Equinox (Laufende Kampagne)
CthulhuTech: (Kurzkampagne, ein paar Con Runden)
SR 2+3: (2er sehr intensiv, 3er sporadisch)
Star Wars, D6 & ARdI: (D6 bis zum abwinken, das neue eine Testrunde)
Tech Noir: (mehrere Oneshots)
Cyberpunk: (Lang ist es her, ne handvoll Con Runden)
Alpha Omega: (ein oder zwei OneShots! Dank Blizzard!)
Big Eyes, Small Mouth: (OneShot)
Battlestar Galactica RPG: (Ein paar wenige Runden)
3:16 Carnage Amongst The Stars (One Shot)
Savage Worlds: Necropolis 2350 (One Shot, das erste und letzte mal, sowohl das Setting als auch SW!)

Es waren sicher mehr, aber zumindest im Moment erinnere ich mich nicht mehr.

Eulenspiegel

  • Gast
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #32 am: 3.06.2016 | 22:56 »
Was ist denn ein richtiges "Hard SF-Rollenspiel?
z.B. Transhuman Space

evtl. auch LodlanD

Danach wird die Luft dann dünn.

zu Endzeit: Endzeit ist auch SF.

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Stuntwoman
  • Beiträge: 14.819
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #33 am: 4.06.2016 | 01:59 »
Fading Suns
Shadowrun 3 und 4
Traveller (13 Mann Edition/Mongoose)
Starblazer's Adventures

Jeweils mit einem Sci-Fi-Setting:
Savage Worlds
Barbarians of Lemuria (wir haben das Regelwerk genommen für eine eigene Welt)
Primetime Adventures (Pilotfolge zu einer Action-Serie über entflohene Sträflinge im All)

Deathwatch
Deathwatch mit Savage Worlds als Warhammer 30k/Horus Heresy
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline Colgrevance

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 212
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #34 am: 4.06.2016 | 03:26 »
Was ist denn ein richtiges "Hard SF-Rollenspiel?

Es gibt m. W. keine allgemein verbindliche Definition von Hard SF - daher gehe ich hier von meiner Definition für Hard SF aus, und ich schätze mal, dass sich eine Diskussion darüber (selbstverständlich in einem eigenen Thread) als nicht besonders fruchtbar erweisen dürfte. Für eine Interpretation der umgangssprachlichen Verwendung des Wortes "richtig" verweise ich auf die Internetsuche bzw. gesunden Menschenverstand...

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.656
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #35 am: 4.06.2016 | 07:20 »
Es gibt m. W. keine allgemein verbindliche Definition von Hard SF - daher gehe ich hier von meiner Definition für Hard SF aus, und ich schätze mal, dass sich eine Diskussion darüber (selbstverständlich in einem eigenen Thread) als nicht besonders fruchtbar erweisen dürfte. Für eine Interpretation der umgangssprachlichen Verwendung des Wortes "richtig" verweise ich auf die Internetsuche bzw. gesunden Menschenverstand...

Tut ihr mir BITTE den Gefallen und führt die trölfzigste Diskussion "Was ist Hard Sci-Fi" nicht hier?
Es wurde im Eingangspost darum geben, "Was ist Sci-Fi"-Diskussionen wegzulassen.
Es wurde hier darum gebeten, "Was ist Hard Sci-Fi"-Diskussionen wegzulassen.
Und wir hatten das Thema echt schon mehrfach, jeweils ohne Einigung.
Also bitte, ja?
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.288
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #36 am: 4.06.2016 | 09:00 »
... und wie oft wollen wir uns noch darüber unterhalten, dass wir uns hier nicht über Genre-Definitionen unterhalten wollen?  :gasmaskerly:
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline mad_eminenz

  • Experienced
  • ***
  • "Er ist tot Jim"
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mad_eminenz
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #37 am: 4.06.2016 | 10:00 »
gespielt bzw. geleitet habe ich, in chronologischer Reihenfolge:

- Star Wars D6 (3 Jahre durchgehende Kampagne, 1x die Woche)
- Spacemaster (einige Abenteuer)
- Paranoia (one shots)
- Cyberpunk (Kampagne, SR könnte bei uns nicht gegen CYberpunk anstinken  ;) )
- Shadowrun (one shots)
- Rifts (one shots)
- Herdium (4-5 Abenteuer)
- Nova (Conrunde mit dem Entwickler)
- Traveller (one shot)
- Contact (3-4 Runden)
- Star Wars FLG (ein paar Runden, Mini Kampagne)
- Gammaslayers (fast alle V2Go´ s)
- Starslayers (aktuell laufende Kampagne)
« Letzte Änderung: 4.06.2016 | 11:25 von mad_eminenz »
Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
Un es will merr net in mein Kopp enei:
Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.714
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: Welche SF-Rollenspiele habt ihr gespielt?
« Antwort #38 am: 29.07.2017 | 16:36 »
Mal Strangnekromantie betreiben - über den bin ich gerade gestolpert.

Perry Rhodan - langjährige, noch andauernde Kampagne und immer wieder Leiten auf Cons
Traveller  (13 Mann Edition/Moongoose) - längere Kampagnen, leider wegen Umzug aus der Runde raus
Star Wars D6 mehrere One Shots
Space Gothic  - längere Kampagne
Serenity - mehrere One Shots
Gurps -  kurze Kampagne, verschiedene One Shots
Weltenwanderer - mehrere langjährige Kampagnen
Slüschwampf