Umfrage

Wie hat dir das Abenteuer "Was Ewig Liegt" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
0 (0%)
gut (4 Sterne)
1 (20%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
2 (40%)
geht grad so (2 Sterne)
2 (40%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 5

Autor Thema: Was Ewig Liegt (Pathfinder) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 1002 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zum Pathfinder-Abenteuer Was Ewig Liegt abgeben und nach Punkten bewerten.




Shop-Artikel
Was Ewig Liegt 1
Was Ewig Liegt 2

Abenteuer-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Abenteuer:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95570.0.html

Klappentext:
   
Nichts ist tot, was ewig liegt, Bis dass die Zeit den Tod besiegt!
 
In den finsteren Winkeln der Realität lauern Schrecken jenseits unserer Vorstellungskraft. Schrecken, deren Anblick, ja oft schon die reine Kenntnis ihrer Existenz, genügt, um den Verstand zerbrechen zu lassen.
Wo Albträume wandeln und die Realität zu zerbrechen beginnt, sind ganz besondere Helden gefragt!
 
Der vorliegende Abenteuerpfad beginnt mit dem Erwachen der Charakter in einer Irrenanstalt, ohne dass sie sich erinnern können, wer sie sind und wie sie dorthin gekommen sind. Auf der Suche nach ihren Identitäten stoßen sie auf Geheimnisse, die nicht für sterbliche Geister gedacht sind, und eine Bedrohung, welche ganz Golarion verschlingen könnte, hält man sie nicht auf.
Die Dornstein-Irrenanstalt ist dabei nur der Ausgangspunkt einer Reise, deren Zwischenstopps in den Traumlanden und den Ödlanden von Casmaron liegen. Menschliche, monströse und albtraumgeborene Anhänger der Alten Kulte werden versuchen sie aufzuhalten.
Können die Charaktere verhindern, dass der König in Gelb die Hand nach ihrer Heimatwelt ausstreckt, oder werden sie als sabbernde Wahnsinnige im Staub seiner Fußspuren enden?
 
Der Abenteuerpfad Was ewig liegt umfasst in zwei Bänden eine Kampagne, welche die Spielercharaktere von Stufe 1 bis Stufe 17 führt.
Hinzu kommen eine NSC-Galerie, neue Monster, umfassende Betrachtungen des Mythos, der Großen Alten und des Nekronomikons, aber auch Reiseführer zu Orten wie Drosselmoor und dem mächtigen Sellen.

Offline Frosty

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 334
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Frostgeneral
    • Frosty Pen&Paper
Re: Was Ewig Liegt (Pathfinder) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 21.12.2017 | 14:36 »
Hier ist meine Rezension zu dem Band

https://youtu.be/q31Vv8n7Ouw

9/16 Punkten
sehr Kampflastig.
weniger etwas für Cthulhu Fans, mehr etwas für Buttkicker und "Pathfinder", die Monster-Ärsche treten wollen und dabei den Mythos kennen lernen wollen