Autor Thema: [City of Mist] Shadowrun?  (Gelesen 1723 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RackNar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 947
  • Username: RackNar
[City of Mist] Shadowrun?
« am: 8.01.2022 | 18:56 »
Moin,
hat schon jemand versucht SR mittels CoM umzusetzen? Ich kann mir vorstellen das das gut passen könnte. Ich habe aber per Google nichts dazu gefunden ...
Besteht den hier Interesse das mal zu beleuchten?
„Ich gebe zu, dass ich mich irren kann, dass Du recht haben kannst und dass wir zusammen vielleicht der Wahrheit auf die Spurkommen werden.“ - Frei nach Popper

Offline Imiri

  • energieineffizient
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.569
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imiri
    • Rollenspiel-Freiburg
Re: [City of Mist] Shadowrun?
« Antwort #1 am: 8.01.2022 | 19:05 »
Ich denke man sollte sich dazu unbedingt auch das Heist Supplement ansehen - das sollte gut passen.
Alle Mongolen fürchten sich vor dem Donner, warum du nicht? Ich hatte keinen Ort an dem ich mich hätte verstecken können und da habe ich aufgehört mich zu fürchten!


Wenn du mehr wissen willst: Imiri -wer ist das?

Offline RackNar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 947
  • Username: RackNar
Re: [City of Mist] Shadowrun?
« Antwort #2 am: 8.01.2022 | 19:11 »
„Ich gebe zu, dass ich mich irren kann, dass Du recht haben kannst und dass wir zusammen vielleicht der Wahrheit auf die Spurkommen werden.“ - Frei nach Popper

Offline grasi

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 755
  • Username: nemo
    • Der Kopfkinocast

Online Rise

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 235
  • Username: Rise
Re: [City of Mist] Shadowrun?
« Antwort #4 am: 7.09.2022 | 19:51 »
Braucht man dafür City of Mist als Basis, oder stehen die Settings für sich alleine?

Offline Olibino

  • Moderator
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 329
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Olibino
Re: [City of Mist] Shadowrun?
« Antwort #5 am: 9.09.2022 | 19:53 »
Braucht man dafür City of Mist als Basis, oder stehen die Settings für sich alleine?
Metro:Otherworld ist ein eigenständiges Spiel, das für sich alleine steht

Offline postkarte

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 222
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: postkarte
Re: [City of Mist] Shadowrun?
« Antwort #6 am: 9.09.2022 | 21:24 »
Wenn Du wirklich Shadowrun damit machen willst, dann empfehle ich ganz eindeutig die NeoNoir Sachen. Ich hatte selbst mal drüber nachgedacht, aber es dann doch irgendwie gelassen.

Nebenbei: die Otherworld Sache fühlte sich im Testspiel aber absolut gar nicht an, wie Shadowrun. Songs of Babylon scheint mir die wesentlich bessere Umsetzung für ein Shadowrun Gefühl zu sein.

Online Rise

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 235
  • Username: Rise
Re: [City of Mist] Shadowrun?
« Antwort #7 am: 12.09.2022 | 21:57 »
Und wie findet ihr so die verschiedenen Cyberpunk Varianten von PbtA? Was gefällt euch am Besten? Worin liegt der Unterschied?

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.797
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: [City of Mist] Shadowrun?
« Antwort #8 am: 12.09.2022 | 22:11 »
Kein PbtA, aber zu Teilen PbtA-inspiriert, ist Neon City Overdrive, was mir ganz hervorragend gefällt. W6 Pools mit 4-5 als "Ja, aber", SL würfelt nicht dafür würfeln Spieler bei jedem Wurf einen Gegenpool von Danger Dice mit, der gleiche Ergebnisse aus dem Action Pool aufhebt - das höchste, was übrig bleibt, ist der Erfolg der Charaktere in der aktuellen Szene. Schmales GRW (glaube, etwas über 70 Seiten inklusive SL-Kram wie Gegner und Szenenaufbau?), Psionik ist ein optionaler Erweiterungsband. Alles nichts, was man nicht so oder so ähnlich schonmal gesehen hat, aber super charmant in der Gesamtkomposition :d
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust