Tanelorn.net

Autor Thema: Entscheidungshilfe für Cyberpunk pbtA  (Gelesen 509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mondsänger

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Username: Mondsänger
Entscheidungshilfe für Cyberpunk pbtA
« am: 9.09.2017 | 17:55 »
Hallo zusammen,

Ich würde demnächst gerne eine neue Cyberpunk-Kampagne starten und dafür gerne die Apocalypse World Engine benutzen. Nun habe ich etwas recherchiert und bin auf zwei Sachen "The Veil" und "The Sprawl" gestoßen. Nun steh ich da ich armer Tor und weiß nicht, welches von beiden ich nehmen soll. Hat jemand hier Erfahrungen mit beiden und kann mir ggf. auf die Sprünge helfen? Wichtig wären mir gute Matrixregeln, da ein Spieler schon gesagt hat, dass er gerne einen Decker/Hacker spielen will. Daneben soll es möglich sein, in dem Spiel auch der klassischen Runstruktur auszubrechen.

Ich habe bisher noch kein pbtA System gespielt. Mein Vorwissen erstreckt sich lediglich auf Eclipse Phase, Cyberpunk 2020 und Shadowrun (4 und 5). Die sind mir aber alle zu regellastig und ballastreich. Würde halt gerne mal was schnelleres, narrativeres ausprobieren.

Würde mich also über Antworten freuen :-)
Hans Hermann Lohenstein
Professor für Historische Wissenschaften, 55
Charakter für das Tanelorn-Forenspiel Spawn of Azathoth

Offline Ucalegon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.810
  • Username: Ucalegon
Re: Entscheidungshilfe für Cyberpunk pbtA
« Antwort #1 am: 9.09.2017 | 18:41 »
Gespielt habe ich The Sprawl. Solider PbtA-Hack, der genau das liefert, was draufsteht: Missionsbasierten Cyberpunk. Du kriegst einen Job, bereitest dich vor, ziehst ihn durch und wirst am Ende hoffentlich bezahlt. Komplikationen entstehen vor allem durch Konzerne, die irgendwann angepisst genug von dir sind, um zu reagieren. The Sprawl macht für Shadowrun das, was Dungeon World für D&D macht.

The Veil will das komplette Gegenteil davon:

Zitat
The best cyberpunk media is compelling and has an impact
on the viewer or reader because it poses interesting questions to the
reader, which is what The Veil seeks to do as well. When playing through
a scenario that you create in The Veil, you should be constantly posing
questions to the players, and when a scenario ends, you want the players
to go home thinking about this final question at the heart of the scenario.

Eine core story, auf die das System ausgerichtet ist wie in The Sprawl gibt es hier nicht. Jedes der extrem umfangreichen und komplexen playbooks ist geeignet, seine eigene zu sein und ich sehe ehrlich gesagt nicht, wie das im Spiel ein vernünftiges Ganzes ergeben soll. Auf den Versuch käme es jedenfalls an.
Ignota obscurae viderunt sidera noctes (Lucan I, 526)

Offline Mondsänger

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Username: Mondsänger
Re: Entscheidungshilfe für Cyberpunk pbtA
« Antwort #2 am: 10.09.2017 | 12:57 »
Danke für die Hinweise. Gibt es denn zufällig jemanden, der The Veil schonmal gespielt hat? Bei allen Berichten von Leuten die das Buch nur gelesen hatten, ergab sich ein ähnliches Bild wie bei Ucalegon. Habe aber noch nie was gehört von jemandem, der es tatsächlich mal gespielt hat.
Hans Hermann Lohenstein
Professor für Historische Wissenschaften, 55
Charakter für das Tanelorn-Forenspiel Spawn of Azathoth

Offline Evil Knivel

  • Experienced
  • ***
  • Rook
  • Beiträge: 467
  • Username: Evil Knivel
Re: Entscheidungshilfe für Cyberpunk pbtA
« Antwort #3 am: 10.09.2017 | 13:18 »
Ich überlege auch gerade, mir The Veil zuzulegen. Ich stand vor der selben Entscheidung wie du und fand folgenden Artikel über die Unterschiede zwischen den beiden Systemen hilfreich:

https://cannibalhalflinggaming.com/2017/03/15/system-split-cyberpunk-in-powered-by-the-apocalypse/

Und dann noch folgende Reddit-Diskussion:

https://www.reddit.com/r/rpg/comments/6biwfe/the_veil_vs_the_sprawl/

Da ich noch keins von beiden selbst gespielt habe, enthalte ich mich eines eigenen Urteils.  8)

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.016
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: Entscheidungshilfe für Cyberpunk pbtA
« Antwort #4 am: 10.09.2017 | 14:12 »
Sehr gut, vielen Dank für die Links.
FYI:
Der Sprawl soll dieses Jahr auf Deutsch bei pro Indie erscheinen.  :d
Jetzt hätte ich noch gerne The Veil auf Deutsch.  ~;D

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.016
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: Entscheidungshilfe für Cyberpunk pbtA
« Antwort #5 am: 10.09.2017 | 14:33 »
Gerade gesehen: Es gibt noch "Headspace: Hyper-competent transhuman operatives share their consciousness in a cyberpunk battle against global corporations" bie Drivethru und im aktuellen Bundle of Holding.

Offline Evil Knivel

  • Experienced
  • ***
  • Rook
  • Beiträge: 467
  • Username: Evil Knivel
Re: Entscheidungshilfe für Cyberpunk pbtA
« Antwort #6 am: 10.09.2017 | 19:33 »
Ach und Blades in the Dark finde ich gerade großartig. Ist ja auch irgendwie powdered by the apocalypse~;D
Da sind mindestens drei Cyberpunk-Hacks in der Mache:


Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 31.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Entscheidungshilfe für Cyberpunk pbtA
« Antwort #7 am: 11.09.2017 | 08:40 »
Gerade gesehen: Es gibt noch "Headspace: Hyper-competent transhuman operatives share their consciousness in a cyberpunk battle against global corporations" bie Drivethru und im aktuellen Bundle of Holding.
Wenn jemand konkrete Fragen hat (die man mal schnell nachschlagen kann auch wenn man das Buch nicht ganz liest) nur her damit, dann schaue ich mal schnell nach.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Jukibu

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 16
  • Username: Jukibu
Re: Entscheidungshilfe für Cyberpunk pbtA
« Antwort #8 am: 13.10.2017 | 01:00 »
Und der Kickstarter von "Der Sprawl" läuft!  ;)
« Letzte Änderung: 13.10.2017 | 01:01 von Jukibu »

Offline Mondsänger

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Username: Mondsänger
Re: Entscheidungshilfe für Cyberpunk pbtA
« Antwort #9 am: 13.10.2017 | 16:12 »
Hab ich gesehen, vielen Dank :-)
Hans Hermann Lohenstein
Professor für Historische Wissenschaften, 55
Charakter für das Tanelorn-Forenspiel Spawn of Azathoth