Tanelorn.net

Autor Thema: Verdecktes Würfeln, war: Lesebegleitthread M5:Kodex  (Gelesen 2172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.495
  • Username: Issi
Re: Verdecktes Würfeln, war: Lesebegleitthread M5:Kodex
« Antwort #150 am: 16.01.2018 | 08:07 »
Meistens ist ja auch sowieso die ganze Gruppe an einer Szene beteiligt. Und jeder trägt mehr oder weniger seinen Teil dazu bei, dass das Problem bzw. Abenteuer  gelöst wird. Das Spotlight wechselt halt,  je nachdem, was gerade gebraucht wird.
Ich hätte tatsächlich Bedenken, dass es dabei in der Gruppe ein Gerangel ums Spotlight gibt. Und für den Spielleiter bedeutet das auch, dass er sich Gedanken machen muss, dass im Abenteuer möglichst alle Figuren mit ihren Fertigkeiten gleich zur Geltung kommen.
In einem reinen Stadtabenteuer z. B. könnte das mit reinen Naturfiguren schwer werden und umgekehrt.
Außerdem stelle ich mir das mit der Buchhaltung aufwendig  vor.

Bei pauschaler Punktevergabe hat man  den Stress eben nicht so stark,  möglichst oft wuerfeln zu müssen.
Ein einzelner Erfolg oder Misserfolg wird weniger relevant, Hauptsache man loest am Ende gemeinsam das Abenteuer.

Edit. Wenn da mal weniger gewürfelt wird, und/ oder bei einem offenen oder verdeckten Wurf mal was schief geht, dann ist das hier nicht so schlimm.

Was halt das Wichtigste bei verdeckten Wuerfen ist mMn.  -man sollte seinem Spielleiter vertrauen(können).
Den NSC darf man allerdings nicht automatisch vertrauen -das müssten die Spieler dann ebenfalls trennen können.

Und das ist mEn. nicht bei jedem Spieler gegeben..a la- "der Spielleiter war fies und hat mich belogen" -tatsaechlich hat der SL jedoch einen flunkernden NSC nach Rolle gespielt.

« Letzte Änderung: 16.01.2018 | 08:48 von Issi »

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Username: Abd al Rahman
Re: Verdecktes Würfeln, war: Lesebegleitthread M5:Kodex
« Antwort #151 am: 17.01.2018 | 07:00 »
Verdeckt würfeln halte ich sowohls als Spieler als auch als Spielleiter für schrecklich. Wie soll der Spieler z.B. Über den Einsatz von SG oder GP entscheiden, wenn er nicht weiß was gewürfelt wurde?

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.495
  • Username: Issi
Re: Verdecktes Würfeln, war: Lesebegleitthread M5:Kodex
« Antwort #152 am: 20.01.2018 | 17:46 »
Verdeckt würfeln halte ich sowohls als Spieler als auch als Spielleiter für schrecklich. Wie soll der Spieler z.B. Über den Einsatz von SG oder GP entscheiden, wenn er nicht weiß was gewürfelt wurde?
Schwer. Hatte hier schon mal ein paar Ideen gesammelt.
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,105275.msg134579500.html#msg134579500