Tanelorn.net

Autor Thema: Gibt Romane über im MMORPG Gefangene Leute ?  (Gelesen 376 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 24.925
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Gibt Romane über im MMORPG Gefangene Leute ?
« Antwort #25 am: 14.11.2017 | 19:54 »
Um jetzt noch die Brücke von Anime und Nichtanime zu schlagen:
Avalon - Spiel um Dein Leben (Japanisch-polnische Koproduktion von Mamoru Oshii, dem Macher von Ghost in The Shell)
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 4.592
  • Username: Supersöldner
Re: Gibt Romane über im MMORPG Gefangene Leute ?
« Antwort #26 am: 14.11.2017 | 20:08 »
dazu gibt es ein Buch ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 24.925
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Gibt Romane über im MMORPG Gefangene Leute ?
« Antwort #27 am: 14.11.2017 | 20:11 »
Leider nein.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Mann mit Ukulele

  • Pamphlet-Poet
  • Hero
  • *****
  • Frohlocket & jauchzet!
  • Beiträge: 1.164
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sefli
Re: Gibt Romane über im MMORPG Gefangene Leute ?
« Antwort #28 am: 15.11.2017 | 17:50 »
"Epic" spielt auf einer Welt, in der die Konflikte via Onlinespiele ausgetragen werden, der gesellschaftliche Status bestimmt sich aus dem Erfolg ingame.
Der Protagonist baut sich einen ungewöhnlichen Avatar und beginnt auf diese Weise ein unerwartetes Abenteuer.
Der MmU | Das Nicht-Handeln üben: So kommt alles in Ordnung. | Poeterey

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 4.592
  • Username: Supersöldner
Re: Gibt Romane über im MMORPG Gefangene Leute ?
« Antwort #29 am: 15.11.2017 | 18:09 »
das finde ich bei Wikipedia gar nicht .
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.038
  • Username: Kowalski
Re: Gibt Romane über im MMORPG Gefangene Leute ?
« Antwort #30 am: 15.11.2017 | 18:52 »
In einem ollen Dungeon und Dragons Spiel gefangen:

Joel Rosenberg: Die Welt des Meisters (Die Hüter der Flamme-Reihe)


Erstes Buch in einer Reihe von 10 Büchern (Erscheint 1987. Das letzte erschien 2003)
Fand ich gut geschrieben. Habe zumindest die sechs ins deutsche Übersetzte gelesen.

Eine Rollogruppe wird beim Spiel ohnmächtig und wacht plötzlich in der Spielwelt auf.
Der erste Band geht noch zum größten Teil darum wie sie sich in der Welt zurechtfinden.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Der zweite, oder dritte(?) fängt damit an das sie beschließen die Fehler aus dem ersten Buch zu beheben.
Ach ja.
Und es ist Old-Schooliges Permadeath RPG....

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 4.592
  • Username: Supersöldner
Re: Gibt Romane über im MMORPG Gefangene Leute ?
« Antwort #31 am: 15.11.2017 | 18:59 »
Faszinierend.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.070
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Gibt Romane über im MMORPG Gefangene Leute ?
« Antwort #32 am: 15.11.2017 | 19:59 »
Sowohl Sword Art Online, als auch Log Horizon waren ja erst Light Novels und dies gilt auch für andere ihrer Art. Das Problem hierbei ist, dass der Übersetzungsmarkt für Light Novels quasi nicht existent bzw. noch sehr ausbaufähig ist.

Man muss inzwischen kein Japanisch, Chinesisch oder Koreanisch lesen können, da es viele, auch sehr gute, (teils Fan-) Übersetzungen für viele Romane gibt.

Nach kurzer Suche auf einschlägigen Seiten habe ich zum Beispiel "The Trembling World" entdeckt, welches ich mir vielleicht mal zur Gemüte führen werde. Es geht darum, dass mehre hunderttausende in einem gritty Zombie Apocalypse Survival Spiel gefangen sind und das der Ingametod auch noch weitere Auswirkungen haben soll...

Englisch lernen hat sich noch nie so sehr gelohnt als Nerd wie heutzutage ^^

Offline Trichter

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 836
  • Username: Trichter
Re: Gibt Romane über im MMORPG Gefangene Leute ?
« Antwort #33 am: 20.11.2017 | 12:02 »
Wurde schon "Labyrinth der Spiegel" von Sergej Lukianenko genannt?

Es beginnt damit, dass ein Spieler in der VR Version von Doom gefangen ist und von einem Hacker (werden im Buch glaube ich Diver genannt) befreit werden soll.
Das Buch ist schon etwas älter, was bei Angaben von Speichergrößen/-kosten ziemlich auffällt, aber verfügt dafür über eine interessante Low-Tech-Lösung für VR.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 4.811
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Gibt Romane über im MMORPG Gefangene Leute ?
« Antwort #34 am: 20.11.2017 | 16:54 »

Und es ist Old-Schooliges Permadeath RPG....

Ich fand das Buch immer ziemlich krass (aber ich komme natürlich auch nicht aus der Game-of-Thrones-Generation). Es ist SEHR realistisch in seiner Darstellung der Spielwelt und ihrer Gewalttätigkeit. Wer an seinen Protagonisten hängt oder ein Problem z.B. mit sexueller Gewalt gegen weibliche Hauptfiguren hat, sollte die Finger davon lassen. Ansonsten aber Leseempfehlung; mir hat sich das damals ziemlich eingebrannt. Ich kann heute noch Passagen fast wörtlich wiedergeben.

@Otherland:
Ich schließe mich der "Öde, öde, öde"-Fraktion an. Die Buchreihe hat eigenhändig meinen Entschluss zu verantworten, mir nie mehr mehrbändige Fantasy-Epen anzutun.
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Hüter des Gleichgewichts (D&D5 - Schwertküste Steampunk)

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.038
  • Username: Kowalski
Re: Gibt Romane über im MMORPG Gefangene Leute ?
« Antwort #35 am: 20.11.2017 | 22:26 »
Also das ist zwar kein "MMO" Buch, dafür den Hütern der Flamme ähnlich und, meiner Meinung nach besser.
Janissaries Zyklus von Jerry Pournelle

https://www.amazon.de/Janitscharen-Zyklus-Die-entf%C3%BChrte-Armee/dp/B00697WVWS

Auch weil die kulturellen Unterschiede da deutlich besser hergeleitet sind.
Was passiert?
Aliens entführen eine Söldnereinheit der Erde mit Schusswaffen in eine Welt die eher mittelalterlich ist.