Tanelorn.net

Autor Thema: Deutsches Wort für: Content Creator Program?  (Gelesen 378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.204
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« am: 13.02.2018 | 09:17 »
Der Titel sagt es schon, ich überlege ob es, vielleicht mir unbekannte, griffigen deutsche Begriffe für "Content Creator Program" gibt.

Weil ich für mein WODnews.blog gerne über das Storytellers Vault schreiben würde, mit einer Überschrift welche vermittelt das es darum geht das man als Fan Sachen für die WoD schreiben und verkaufen darf. Ohne den geneigten Leser englische Fachbegriffe vorzuwerfen.

Bisher fiel mir lediglich der Begriff "Fanwerk" ein.
Allerdings ist dieser ja eigentlich von Ulisses belegt (glaub ich?) und es schadet nie den eigenen Wortschaft zu erweitern. ^^
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Pixellance

  • Bildpunktlanze
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.240
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #1 am: 13.02.2018 | 09:30 »
Hobbythek der Dunkelheit.

« Letzte Änderung: 13.02.2018 | 09:32 von Pixellance »
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Neueste Bilder: DSA Logo  & Raistlin Majere (Dragonlance)

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #2 am: 13.02.2018 | 09:38 »
Alleine schon der Begriff Content Creator kann ins Deutsche nur recht sperrig übertragen werden.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Online Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.193
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #3 am: 13.02.2018 | 17:58 »
Programm für Erschaffer zusätzlicher Inhalte.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog
:T:-Speakers-Corner auf Voat

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #4 am: 13.02.2018 | 18:27 »
Programm für Erschaffer zusätzlicher Inhalte.

Ja. Nee. Is klar! :P

TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 2.722
  • Username: Der Läuterer
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #5 am: 13.02.2018 | 19:20 »
Die engl. Begriffe übersetzen zu wollen macht selten Sinn.
Ein passender Begriff wäre m.M.n. SCHREIBWERKSTATT.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.204
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #6 am: 14.02.2018 | 00:29 »
Schonmal Danke für die bisherigen Vorschläge :)
Es geht mir tatsächlich nicht unbedingt um eine wortwörtliche Übersetzung, sondern mehr darum einen griffigen Begriff oder kurze Umschreibung zu finden. :)

Wenn ich es allerdings direkt übersetzen würde.... "Content Creator" ist relativ einfach entweder Autor oder Künstler respektive Kreative (Fans).
Die Herausforderung liegt da mehr beim "Program"-Teil. Also dem Konzept Fans eine Plattform für offiziell zugelassene Veröffentlichungen unter der IP zu geben, welche dann verkauft werden dürfen.

Im Deutschen gibt es da einmal das "Scriptorium" von Ulisses, sowie "Fanwerk" von Dungeonslayers
...
Nach etwas nachdenken "Veröffentlichungs-Plattform für Fans" mit einem "Fanwerk-Veröffentlichungs-Leitfaden"? Leitfaden könnte man ggf. noch durch "Rahmen", "Handbuch", "Richtlinien" übersetzen... Hmm ^^;
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Mythos
  • ********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 11.578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #7 am: 14.02.2018 | 05:47 »
Und wenn du die letzten Überlegungen aufgreifst und nur etwas anders anordnest? - Plattform für Fanveröffentlichungen und Leitfaden/Handbuch für Fanveröffentlichungen.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Darkbane

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkbane
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #8 am: 14.02.2018 | 06:52 »
Ich kann leider nicht beurteilen, wie wichtig es Deiner Leserschaft ist, dass solche Begrifflichkeiten übersetzt werden, aber "World Of Darkness" ist ja auch nicht "Welt der Dunkelheit".
"Content Creator Program" ist ja schon sehr griffig und es hat sich da nichts wirkliches durchgesetzt (soweit ich das beurteilen kann). Den Content Creator würde ich aber mit Autor in dem Zusammenhang übersetzen, da es ja prinzipiell kein Fan sein muss und Künstler klingt was hochtrabend (irgendwie ist natürlich alles Kunst was man erschafft, selbst wenn man es sich zusammen kopiert, ist es ne Art von Kunst).
Und dem "Program" einfach noch ein "m" anhängen sollte auch kein Problem sein, jeder kennt Begrifflichkeiten wie "Programmpunkte" oder "das Programm des heutigen Tages/Abend".
Als Übersetzungen würde vielleicht folgende funktionieren: Autorenprogramm (wahlweise auch Autoren-Programm)
Eine Wortschöpfung wie "Schreibwerkstatt" klingt aber viel spannender und würde Deine Leser sicherlich auch verleiten zu gucken, was gemeint ist.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.204
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #9 am: 16.02.2018 | 10:23 »
Tatsächlich verwende ich recht häufig Welt der Dunkelheit für World of Darkness, zumal es auf Deutsch offiziell so übersetzt wurde. Würde ich die Abkürzung attraktiver finden, hieß das Blog auch WdDnews, zumal auch Ulisses "WdD" verwendet.

In Bezug auf die Griffigkeit, ich bin mir nicht sicher wie weit es ggf. über die Englisch Kenntnisse geht und ob die Leute, die bisher eher was von Scriptorium und Fanwerk hören es verstehen.

Der Begriff "Schreibwerkstatt" gefällt mir zwar, allerdings kenne ich ihn den schon von, nun, uhm, Schreibwerkstätten.
Das heißt er beschreibt normalerweise Foren oder Diskussionskreise, wo Autoren zusammenkommen um sich über ihr Schreibhandwerk auszutauschen, es zu trainieren und gemeinsam zu verbessern.

Wohingegen ich mir nicht sicher bin ob Program in dem Kontext korrekt mit Programm übersetz bar ist. ^^;

@Vash:
Ich denke das es etwas derartiges wird  8)
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Orok

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 867
  • Username: Orok
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #10 am: 16.02.2018 | 10:45 »
Zeug der Dunkelheit - Für Euch, von Euch
Sabbatklüngel: Wir schreiben unsere eigenen Regeln!
London Fairy Tale Urban Fantasy powered by Ubiquity
Work in (slow)progress...

E PLURIBUS DUDEINUM
IN DUDENESS WE ABIDE

Offline Rorschachhamster

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #11 am: 16.02.2018 | 10:57 »
Uhrheberabzocke?  >;D

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.204
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #12 am: 16.02.2018 | 11:02 »
Man kriegt ja Geld für sein Zeug.
(50% von dem was der Kunde bezahlt)
Was ja grad der nette Twist dran ist. XD ^^;
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Rorschachhamster

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #13 am: 16.02.2018 | 11:08 »
Man kriegt ja Geld für sein Zeug.
(50% von dem was der Kunde bezahlt)
Was ja grad der nette Twist dran ist. XD ^^;
Ja, klar. Nur hat man die Möglichkeit bei jemand anderem bessere Konditionen zu kriegen? Oder kann man das weiter veröffentlichen wenn eine neue Edition herauskommt? Oder was ist wenn das Programm einseitig eingestellt wird? Und ich bin mir halt sicher das die Vertragswerke recht einseitig formuliert wurden.  :)
Kann man natürlich drüber diskutieren, war auch nicht ganz ernst gemeint. Nur ganz unbemerkt wollte ich das nicht lassen.  ;)

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.204
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #14 am: 16.02.2018 | 11:13 »
Naja, dafür darf man die Intellectual Property im vorgegebenen Rahmen benutzen und hinsichtlich der Edition darf man für alte Editionen weiter veröffentlichen. Plus man bekommt Grafiken und Vorlagen für sein Werk.

Das heißt es kann natürlich weiterhin Änderungen geben und ein paar Einschränkungen sind pieksig. Es ist allerdings besser als es nicht zu dürfen oder wenn man es gar nicht monetarisieren kann.

Kann man natürlich drüber diskutieren, war auch nicht ganz ernst gemeint. Nur ganz unbemerkt wollte ich das nicht lassen.  ;)
Ist doch kein Problem. Hab es auch nicht böse/gemein aufgefasst :)
Die Hinweise sind nur, weil halt viele vielleicht tatsächlich denken das es so total umsonst ist. Nun und es gibt da noch Dinge wie Leute die World of Darkness FanFiction bei Amazon anbieten,... die nun immerhin eine legale Alternative haben.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Famous Hero
  • ******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 2.913
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Deutsches Wort für: Content Creator Program?
« Antwort #15 am: 16.02.2018 | 11:13 »
Vielleicht angelehnt an Vampire: "Ghul-Autor"...?   >;D

(Man hängt ja sozusagen an der WOD-"Ader"...)
It's repetitive.
And redundant.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)