Tanelorn.net

Autor Thema: Black Panther  (Gelesen 2306 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 25.847
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Black Panther
« Antwort #75 am: 11.03.2018 | 10:18 »
@Vash: Bei Killmonger hättest Du dann aber die Glaubwürdigkeit des Charakters zerbröselt.
Viel etablieren neben dem eigentlichen Thema des Filmes müsstest Du bei Killmonger auch nicht. Im Gegenteil. Der komplette Hintergrund Killmongers war quasi das Thema.
« Letzte Änderung: 11.03.2018 | 10:25 von 6 »
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.123
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Black Panther
« Antwort #76 am: 11.03.2018 | 10:20 »
Hm, okay, ich muss mal vergleichen:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Ich fragte mich ja grad ob es um Faramir/Aragon und Boromir geht ^^;

Gegenfrage: Wofür gibt es ein Superschurkengefängnis, wenn dort niemand landet außer Hawkeye, Falcon oder Ant Man? Ja, ja, vielleicht später Zemo. Got it. ;D
Ich fand die Erklärung weshalb gerade die Gefängnislösung keine Option ist durchaus ansprechend.
Da kann man viele reinstecken, aber Killmonger hat ja erklärt weshalb ihn vielleicht nun grad nicht ^^;
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Mythos
  • ********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 11.559
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Black Panther
« Antwort #77 am: 11.03.2018 | 10:46 »
@Vash: Bei Killmonger hättest Du dann aber die Glaubwürdigkeit des Charakters zerbröselt.

Das stimmt. Schade, finde ich es trotzdem, weil da noch mehr drin wäre bzw. wieder aufgegriffen werden könnte.

Was ist eigentlich aus seinen gesteigerten Selbstheilungskräften geworden?


Viel etablieren neben dem eigentlichen Thema des Filmes müsstest Du bei Killmonger auch nicht. Im Gegenteil. Der komplette Hintergrund Killmongers war quasi das Thema.

Dann hoffe ich mal, dass sie beim nächsten Film Jarabi oder etwas anderes bestehendes aufgreifen. ;)
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline lowfyr

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: lowfyr
Re: Black Panther
« Antwort #78 am: 11.03.2018 | 18:59 »
Was ist eigentlich aus seinen gesteigerten Selbstheilungskräften geworden?


Na ja, er war nicht Wolverine^^ Die Pflanze oder meinetwegen das Supersoldatenserum von Rogers lässt dich sich schneller erholen aber bei einer Klinge im Herz bringt das dann auch nicht mehr viel.

Offline Bad Horse

  • Hühnerleiter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 31.722
  • Username: Leonie
Re: Black Panther
« Antwort #79 am: 11.03.2018 | 19:20 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 5.842
  • Username: Supersöldner
Re: Black Panther
« Antwort #80 am: 11.03.2018 | 19:26 »
nein da irrst du. da der BP nicht Tod war oder aufgeben hat  war  Killmonger  Nicht König.  Und spätestens als er ihm die Soldaten auf den Hals gehetzt hat war das nach dem Landes recht illegal .   
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Online Talasha

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.704
  • Username: Talasha
Re: Black Panther
« Antwort #81 am: 11.03.2018 | 19:31 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Wurde ja auch deutlich gesagt in der Szene.  ;)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Naja, als er den Grenzstamm in die Herausforderung  hineingezogen hat, hat er streng genommen etwas fürchterlich illegales getan, hat er nicht auch Klaue geholfen Zeug aus Wakanda zu stehlen?
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Bad Horse

  • Hühnerleiter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 31.722
  • Username: Leonie
Re: Black Panther
« Antwort #82 am: 11.03.2018 | 19:34 »
nein da irrst du. da der BP nicht Tod war oder aufgeben hat  war  Killmonger  Nicht König.  Und spätestens als er ihm die Soldaten auf den Hals gehetzt hat war das nach dem Landes recht illegal .

Stimmt, da könntest du recht haben.

Dann war's ja erst recht unnötig, den sterben zu lassen.

Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Owl of the week
  • Beiträge: 13.258
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Black Panther
« Antwort #83 am: 11.03.2018 | 19:34 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
"Burn your heaven, flood your hell/Drown you in your wishing well" (Parkway Drive - Wishing well)

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 5.363
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Black Panther
« Antwort #84 am: 13.03.2018 | 18:40 »
Also Black Panther ist jetzt in der Top 5 der bekanntesten und beliebtesten Marvel-Superhelden. Interessant.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 5.842
  • Username: Supersöldner
Re: Black Panther
« Antwort #85 am: 13.03.2018 | 19:20 »
Warum nicht ?       Warum sind in der Leibwache des Königs ausschließlich Frauen ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 9.854
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Black Panther
« Antwort #86 am: 13.03.2018 | 19:25 »
Könnte das einfach ein kulturelles Ding gewesen sein,  so das T´Challa ihm sozusagen den Wunsch in Würde zu sterben respektiert/erfüllt hat.
Statt wie ein Sklave zu existieren

@Supersöldner

Tarnung?
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Online alexandro

  • Held für Zwischendurch
  • Legend
  • *******
  • Devourer of BANANAS!
  • Beiträge: 7.037
  • Username: alexandro
    • Threefold Gaming Exercises
Re: Black Panther
« Antwort #87 am: 14.03.2018 | 00:40 »
Das hat mit der Tradition zu tun, dass der König sich seine Ehefrau aus den Reihen der Dora Milaje auswählen muss. Sie sind also nicht nur Leibwächterinnen, sondern auch potentielle Kandidatinnen für die Königin von Wakanda (was natürlich auch ein Motivationsbonus ist).
"In 60% der Fälle ist GURPS immer realistisch." -Paul Rudd

"Aiiiii...a nautical vessel over 15 meters in length - my only weakness! Curse you, second mate Gustaf Johansen! I shall have my revenge!"
- The Great Cthulhu

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.631
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Black Panther
« Antwort #88 am: 14.03.2018 | 09:46 »
Oh, wieder was gelernt. :)

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 5.842
  • Username: Supersöldner
Re: Black Panther
« Antwort #89 am: 14.03.2018 | 10:30 »
Moment mal dann kann er diese Spionin die er mag gar nicht heiraten ? 
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline lowfyr

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: lowfyr
Re: Black Panther
« Antwort #90 am: 14.03.2018 | 12:56 »
Moment mal dann kann er diese Spionin die er mag gar nicht heiraten ?

Ich schätze mal, diese Harem/Leibwächter Kombi wird in den Filmen aus gutem Grund nicht auftauchen. Genau wie die "Wir haben ein Heilmittel gegen Krebs, aber das behalten wir für uns" Sache auch wohl nicht auftauchen wird.

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 5.842
  • Username: Supersöldner
Re: Black Panther
« Antwort #91 am: 14.03.2018 | 13:24 »
Sie behalten es doch gar nicht für sich die Medizinische Hilfe hat doch schon begonnen ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Online alexandro

  • Held für Zwischendurch
  • Legend
  • *******
  • Devourer of BANANAS!
  • Beiträge: 7.037
  • Username: alexandro
    • Threefold Gaming Exercises
Re: Black Panther
« Antwort #92 am: 14.03.2018 | 13:54 »
Es wurde schon angedeutet: die Spionin hat im Film was davon gesagt, dass die Beziehung nicht funktionieren würde, weil "sie keine Dora ist". Und am Ende dann, etwas darüber, dass die Tatsache dass sie die Uniform der Milaje getragen und an deren Seite gekämpft hat, sie effektiv zu einer Dora Milaje machen würde.
"In 60% der Fälle ist GURPS immer realistisch." -Paul Rudd

"Aiiiii...a nautical vessel over 15 meters in length - my only weakness! Curse you, second mate Gustaf Johansen! I shall have my revenge!"
- The Great Cthulhu

Offline Jiba

  • Mainstream-Jiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 6.220
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Black Panther
« Antwort #93 am: 16.03.2018 | 08:36 »
Gestern gesehen und für insgesamt gut befunden. Ich gebe Vash Recht, dass er ein Problem mit dem Tempo hatte. Aber gerade die Casino-Szene fand ich eher gestelzt. Für mich nimmt die Geschichte erst danach überhaupt Fahrt auf. Naja, nach der gurkigen Verfolgungsjagd.

Lieblingsszenen waren für mich eher die, die Psychologie von Killmonger demonstrieren. Seine Rückblende zum Beispiel.

Und ich habe gemerkt: CGI-Bombast funktioniert für mich nicht mehr. Mir ist Kammerspiel, intime Momente zwischen den Figuren, sowas ist mir viel wichtiger. „Black Panther“ habe ich auch nur angeschaut, weil er filmkulturell bedeutsam sein dürfte, also da was ganz Neues aufmacht (ebenso wie „Wonder Woman“, den ich ja insgesamt als Film auch für eher mittelmäßig halte).

Bei „Infinity War“ bin ich übrigens sehr skeptisch, dass der funktioniert. Zu viele Häuptlinge, zu wenig Indianer.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Black Panther
« Antwort #94 am: 16.03.2018 | 09:10 »
weil er filmkulturell bedeutsam sein dürfte

Ich komme in zehn Jahren darauf zurück  ;D
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

"Ich hack ein Loch in unser Raumschiff; ich weiß, das ist nicht klug!
Scheiß drauf, solang es Spaß macht - goodbye und guten Flug!"

FoodforAdventure.de - Nahrung für autarke Reisen und Expeditionen

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.631
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Black Panther
« Antwort #95 am: 16.03.2018 | 09:20 »
Aber dann kommt doch schon das Remake vom Remake. :)

Offline Jiba

  • Mainstream-Jiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 6.220
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Black Panther
« Antwort #96 am: 16.03.2018 | 09:20 »
Ich komme in zehn Jahren darauf zurück  ;D
Der erste Superheldenfilm mit quasi komplett schwarzem Ensemble vor dem Hintergrund eines Science-Fantasyafrika... also da keine filmkulturelle Bedeutsamkeit für das Genre zu unterstellen, das wäre gewagt. Wenn jemand in 10 Jahren eine Seminararbeit über „Coloured People in Cinema“ schreibt, der Film taucht auf.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 25.847
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Black Panther
« Antwort #97 am: 16.03.2018 | 09:31 »
Du hast noch "erfolgreich" vergessen. Der Erfolg räumt in Hollywood mit dem Vorurteil auf, dass "schwarze" Filme keine erfolgreiche Blockbuster sein können.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 5.842
  • Username: Supersöldner
Re: Black Panther
« Antwort #98 am: 16.03.2018 | 09:58 »
dann Freuen wir uns doch auf Teil 2 Black Panther s kehrt  Zurück und  Teil 3 Black Panther Fäuste des Zorn. (kleiner Seitenhieb gegen Dauer Fortsetzungen und Merkwürdige Titel von Marvel.  Trotzdem wünsche ich mir natürlich einen zweiten Teil )
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 31.593
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Black Panther
« Antwort #99 am: 19.03.2018 | 19:01 »
Und wer nicht bis zum Infinity War warten will um mehr Black Panther zu haben kann auf dem Marvel YouTube Kanal die 6-teilige Serie aus dem Jahr 2010 schauen (ja, sogar hier in Deutschland)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."