Tanelorn.net

Umfrage

Wie hat dir "Microscope" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
10 (62.5%)
gut (4 Sterne)
5 (31.3%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
1 (6.3%)
geht grad so (2 Sterne)
0 (0%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 16

Autor Thema: Microscope RPG / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 573 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.448
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Microscope RPG / Bewertung & Rezensionen
« am: 28.03.2017 | 19:19 »
Hier könnt ihr eure Meinung zu Microscope abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Seite
Microscope

Spielhilfen-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Spielhilfen:
https://dsanews.de/spielhilfenbewertungen-tanelorn/

Klappentext:
What is Microscope?

Humanity spreads to the stars and forges a galactic civilization…

Fledgling nations arise from the ruins of the empire…

An ancient line of dragon-kings dies out as magic fades from the realm…

These are all examples of Microscope games. Want to explore an epic history of your own creation, hundreds or thousands of years long, all in an afternoon? That's Microscope.

You won't play the game in chronological order. You can defy the limits of time and space, jumping backward or forward to explore the parts of the history that interest you. Want to leap a thousand years into the future and see how an institution shaped society? Want to jump back to the childhood of the king you just saw assassinated and find out what made him such a hated ruler? That’s normal in Microscope.

You have vast power to create... and to destroy. Build beautiful, tranquil jewels of civilization and then consume them with nuclear fire. Zoom out to watch the majestic tide of history wash across empires, then zoom in and explore the lives of the people who endured it.

Mock chronological order.
Defy time and space.
Build worlds and destroy them.

A role-playing game for two to four players. No GM. No prep. Microscope was playtested for two years by over 150 awesome gamers.
« Letzte Änderung: 6.03.2018 | 12:21 von Thallion »

Offline rillenmanni

  • Schönster Lurch von Nerdistan
  • Hero
  • *****
  • König der Narren
  • Beiträge: 1.590
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Microscope RPG / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 29.03.2017 | 00:08 »
Ich habe Microscope nur einmal vor einigen Jahren auf dem Metstübchentreffen gespielt. Die hier vorgestellte Version ist wohl die Überarbeitung, aber ich wage es dennoch über die alte Version zu behaupten: Es hat Spaß gemacht.

Sehr schön fand ich den während des Spiels vorgenommenen Perspektivenwechsel, der Microscope schließlich zu so einer Art Rollenspiel erst macht: Mit einem Mal spielst Du für eine Episode (keine Ahnung, wie die einzelnen Spielabschnitte hießen) ein Individuum, das eingebettet ist in das schon Ausgedachte und dessen Handlungen wiederum Weichen für die nächste Episode stellen.

Ich habe von anderen gehört - und konnte dies sofort nachvollziehen - dass sie Microscope benutzt haben, um sich das Setting für die nächste Rollorunde zu generieren.

Ich vergebe 4,4 Punkte, also 4. Bin ich wieder zu garstig bei der Punktvergabe? Keine Ahnung. Ich habe M. damals bald gekauft und hatte die Idee, es zu spielen. Aber restlos begeistert war ich auch nicht. Wahrscheinlich wäre ich es von der neuen Version. :) Ich empfehle es auf jeden Fall all jenen, die mal einen etwas anderen Ansatz kennenlernen wollen und neugierig auf Settings sind.
I scream! You scream! We all scream! For ice-cream!

(Roberto Benigni)

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.138
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Microscope RPG / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #2 am: 29.03.2017 | 00:45 »
Ob zum Selbstzweck oder zur Erstellung eines Settings, ich kann Microscope uneingeschränkt empfehlen!

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.448
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Microscope RPG / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #3 am: 27.04.2017 | 08:31 »
https://wuerfelabenteurer.wordpress.com/2017/04/25/microscope-spielvorstellung/

Zitat
Für wen ist Microscope etwas:

Für Spieler und Spielleiter, die ihr eigenes Setting erstellen wollen
Für Leute, die freie Hand haben wollen
Für Spieler, die auf Freiform-RPG stehen

Für wen ist Microscope nichts:

Für Spieler und Spielleiter, die nicht gerne kreativ sind
Für Leute, die nichts aus der Hand geben wollen
Für Spieler, die definierte Charaktere und Würfel wollen

Offline Wonko

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Username: Wonko
Re: Microscope RPG / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #4 am: 19.02.2018 | 16:57 »
Bewertung: 4.5/5 (aufgerundet)

Das Gute: Mal was ganz anderes. Weltenbau und epische Kampagnen an einem einzigen Abend. Grenzenlose Kreativität, die vom System hervorragend kanalisiert wird.

Das Schlechte: Größtenteils im Grunde kein Rollenspiel. Die eigentlichen Rollenspielteile (Scenes genannt) werden manchen zu freiformartig sein. Eine wirkliche Immersion und Identifikation mit den Charakteren findet deshalb nur schwer statt. Die ideale Spielerzahl ist 3 oder 4. Weniger habe ich noch nicht probiert. Mehr kann klappen, aber es kann auch schnell schwierig werden, weil viele Spieler über lange Zeit nur wenig Einfluss haben und zum Zuschauen verdammt sind.

Ein paar zusammenhängende Siztungen sind möglich, aber längere Kampagnen sind wohl eher schwierig. Außerdem wird es schwer, neue Spieler in eine laufende Kampagne einzubauen. Macht aber nix: Einfach eine neue epische Kampagne anfangen!

Fazit: Unbedingt! Ausprobieren!

Offline Don Kamillo

  • Bert
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: Microscope RPG / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #5 am: 5.03.2018 | 14:20 »
Wir haben damit eine komplette Spielwelt ausgearbeitet und das hat echt gut geholfen, dass jeder Spieler denselben Blick auf die Welt hatte!
Es hat sehr gut funktioniert und Bock auf mehr gemacht!
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"You are the master of war in the name of the Lord of Summer..." - "We'll call it a hobby!" ( Memories of Ice - Malazan book of the Fallen 3 )
---
Der Don zockt gerade: D&D5 Freeport, Dragon Age, Splittermond, nWoD Crossover

Online Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 8.642
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Microscope RPG / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #6 am: 5.03.2018 | 16:51 »
Es macht auf zwei Ebenen Spaß: Zum einen als unglaublich unterhaltsame Weise, seine Spielwelt zu erschaffen, und dann als Spiel selbst. Wo Wonko sagt, es sei kein Rollenspiel, kann man da auch anderer Meinung sein - jedenfalls aber ist es ein Erzählspiel, da relevante Szenen durchaus ausgespielt werden.

Mein erster Versuch hat sehr viel Spaß gemacht, aber ich war etwas zu Gonzo in den von mir eingebrachten Elementen. Hätten wir das als Kampagnenwelt geplant, wäre ich konserativer gewesen. Als SL ist es toll, weil bei der Erschaffung der Welt unglaublich viele Abenteueransätze entstehen.

Volle Punktzahl von mir.