Tanelorn.net

Autor Thema: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG  (Gelesen 940 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Alpha&Omega
  • Beiträge: 14.999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
[Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« am: 4.04.2018 | 23:10 »
Also ich werde vermutlich eh nicht dazu kommen, das am Spieltisch mal zu spielen. Ich kann mir zumindest-momentan-nicht vorstellen, diesen "Brocken" an den Spieltisch mitzuschleppen (wobei ich Wahnsinniger auch schon mal das AC-Kompendium auf ne Con mitgeschleppt hab'). Ich habe es ja schon mal grob überflogen und kurz reingelesen. Allerdings hat mich dann der bloße Umfang des Buches erstmal davon abgehalten, mich noch tiefer einzulesen. Andererseits würde es mich schon reizen, das mal auszuprobieren. Und so kam mir die Idee, das Ganze doch mit einem kleinen Forenspiel zu verbinden. Da muss ich dann zwar auch noch einiges lesen, aber eben nicht ganz so viel wie für eine Tischrunde. Und zudem muss ich da auch das Buch nirgendwo hin mitschleppen. ;)

Daher jetzt einfach mal die Frage: Wer hätte Interesse an einem kleinen ZWEIHÄNDER-Forenspiel?

Ich kann schon jetzt vorab sagen, dass das Ganze erst nach dem Ende vom SpliMo-Forenspiel (das ich grad leite)stattfinden kann. Vorher werd'ich da keine Zeit für haben. Aber man kann ja schon mal im Vorfeld ein bisschen sammeln & sich Gedanken machen. :)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #1 am: 5.04.2018 | 20:57 »
Ich hätte Interesse. Und es macht auch nichts wenn es noch eine Weile dauert, ich hab zwar das PDF von Zweihänder, konnte mich aber auch noch nicht dazu durchringen es zu lesen.

Offline Odium

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 909
  • Username: Hexenjäger
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #2 am: 5.04.2018 | 21:30 »
Klingt interessant :)
Odiums Regel #1 zur Lösung von Problemen beim Rollenspiel: Redet miteinander!

Offline K3r63r0s

  • Katzenflüsterer
  • Famous Hero
  • ******
  • GRRRRRRR
  • Beiträge: 3.180
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Akuso
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #3 am: 5.04.2018 | 21:40 »
Ich hätte Interesse. Und es macht auch nichts wenn es noch eine Weile dauert, ich hab zwar das PDF von Zweihänder, konnte mich aber auch noch nicht dazu durchringen es zu lesen.
Sieht bei mir genauso aus. 
„Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

Albert Einstein


Offline HeliX

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 5
  • Username: HeliX
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #4 am: 5.04.2018 | 23:18 »
Hej,

ich hätte auch großes Interesse und das pdf vom Grundregelwerk besitze ich auch. Vor etlichen Jahren habe ich auch mal ein paar Runden Warhammer Fantasy RPG gespielt ... allerdings offline.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Alpha&Omega
  • Beiträge: 14.999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #5 am: 6.04.2018 | 00:21 »
Gut. Das sind auf jeden Fall schon mal genug Interessenten, dass ich mir alsbald diesen Wälzer mal etwas intensiver zu Gemüte führen werde. :rtfm:

Ich bin vorab schon auf die Änderungen zu WHFRP 2nd gespannt. 8]

Falls es noch weitere Interessenten geben sollte: 2 haben noch Platz.
« Letzte Änderung: 6.04.2018 | 00:23 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.094
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #6 am: 9.04.2018 | 18:36 »
Ich möchte mich ebenfalls anmelden.

Das PDF von Zweihänder habe ich ebenfalls auf der Festplatte, sodass ich mich in den nächsten Tagen  / Wochen etwas genauer einlesen können werde.

Ich habe jedoch noch keine Spielerfahrungen mit dem System Sammeln können, bisher habe ich nur einmal die Charaktererschaffung versucht.
Spielt (als Spieler): -
Leitet (als SL): Pathfinder Einsteigerbox
Bereitet vor (als SL): -
Bereitet vor (als Spieler): Pathfinder Core only

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Alpha&Omega
  • Beiträge: 14.999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #7 am: 9.04.2018 | 19:52 »
Ich möchte mich ebenfalls anmelden.

Das PDF von Zweihänder habe ich ebenfalls auf der Festplatte, sodass ich mich in den nächsten Tagen  / Wochen etwas genauer einlesen können werde.

Ich habe jedoch noch keine Spielerfahrungen mit dem System Sammeln können, bisher habe ich nur einmal die Charaktererschaffung versucht.
Zum genauer Einlesen wirst du vermutlich noch jede Menge Zeit haben, da ich nicht denke, dass wir vor Mai hiermit anfangen können. Und selbst das ist eine ziemlich optimistische Einschätzung meinerseits. :P Abgesehen davon habe ich auch noch keinerlei Spielerfahrungen bisher dazu sammeln können.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #8 am: 15.04.2018 | 20:23 »
Ich hab es mittlerweile geschafft mir die Charaktererschaffung durch zu lesen. Für mich ist es sehr ungewohnt, dass wirklich alles ausgewürfelt wird, inklusive des Geschlechts. Aber man soll sich ja auch mal auf neue Sachen einlassen.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Alpha&Omega
  • Beiträge: 14.999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #9 am: 16.04.2018 | 00:16 »
Ich hab es mittlerweile geschafft mir die Charaktererschaffung durch zu lesen. Für mich ist es sehr ungewohnt, dass wirklich alles ausgewürfelt wird, inklusive des Geschlechts. Aber man soll sich ja auch mal auf neue Sachen einlassen.
Okay, dann bist du damit schon mal weiter als ich. Ich bin noch nicht dazu gekommen, mir die Charaktererschaffung anzusehen.
Ich kenne dieses "alles auswürfeln bei der Charaktererschaffung" jedoch bereits von WHFRP2nd. Das ist mir somit nicht neu. Da ich weiß, dass es Spieler gibt, denen die(se) rein zufallsbasierte Charaktererschaffung nicht gefällt, habe ich es in meinen WHFRP2nd-Runden den Spielern frei gestellt , wie sie ihre Charaktere erstellen wollen. Also ob 100% zufallsbasiert, oder 100% freie Charaktererschaffung oder irgendwas dazwischen. Dementsprechend unterschiedlich waren meine Runden dann auch belegt mit Charakteren: In der einen Runde nur ausgewürfelte Charaktere, in der anderen nur frei gestaltete Charaktere und in einer dritten Runde war es so 50/50. Alle Runden waren gut. Und von daher denke ich, dass ich das hier auch so machen und es euch einfach frei stellen werde. Wie gesagt, erst muss ich mir mal die Charaktererschaffung durchlesen, dann kann ich das auch endgültig abschätzen. Aber es soll irgendwie keiner dran gehindert werden, hier mit zu spielen, nur weil ihm diese zufallsbasierte Charaktererschaffung nicht gefällt. :P
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Turning Wheel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.018
  • Username: Turning Wheel
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #10 am: 16.04.2018 | 01:54 »
Wenn noch ein Platz frei ist, würde ich auch gerne mitspielen.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Alpha&Omega
  • Beiträge: 14.999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #11 am: 16.04.2018 | 09:44 »
Wenn noch ein Platz frei ist, würde ich auch gerne mitspielen.
Glückwunsch, damit hast du den letzten Platz ergattert. Und damit sind alle Spielerplätze belegt. :P
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Turning Wheel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.018
  • Username: Turning Wheel
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #12 am: 16.04.2018 | 16:58 »
Supi! Was für eine Ehre! :)

Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #13 am: 16.04.2018 | 18:09 »
Aber es soll irgendwie keiner dran gehindert werden, hier mit zu spielen, nur weil ihm diese zufallsbasierte Charaktererschaffung nicht gefällt. :P

Das finde ich sehr gut  :d

Allerdings überlege ich wirklich mal die rein zufallsbedingte Erschaffung zu probieren (bis auf Geschlecht, das lege ich lieber selbst fest).

Offline K3r63r0s

  • Katzenflüsterer
  • Famous Hero
  • ******
  • GRRRRRRR
  • Beiträge: 3.180
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Akuso
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #14 am: 16.04.2018 | 21:16 »
Das finde ich sehr gut  :d

Allerdings überlege ich wirklich mal die rein zufallsbedingte Erschaffung zu probieren (bis auf Geschlecht, das lege ich lieber selbst fest).
Genau meine Überlegung.
„Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

Albert Einstein


Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.094
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #15 am: 16.04.2018 | 22:28 »
Ich habe auch keine Einwände gegen eine komplett zufällige Charaktererschaffung.

Im Gegensatz zu meinen Vorrednern werde ich jedoch auch das Geschlecht auswürfeln :)
Spielt (als Spieler): -
Leitet (als SL): Pathfinder Einsteigerbox
Bereitet vor (als SL): -
Bereitet vor (als Spieler): Pathfinder Core only

Offline Odium

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 909
  • Username: Hexenjäger
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #16 am: 16.04.2018 | 22:52 »
Ich würfel auch gern alles aus :)
Odiums Regel #1 zur Lösung von Problemen beim Rollenspiel: Redet miteinander!

Offline Turning Wheel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.018
  • Username: Turning Wheel
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #17 am: 17.04.2018 | 00:35 »
Ich würfle auch alles aus. Das wird lustig!

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Alpha&Omega
  • Beiträge: 14.999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #18 am: 17.04.2018 | 08:00 »
An alle diejenigen, die sich jetzt schon vorab darauf festgelegt haben, es hier mit der komplett oder weitestgehend komplett zufallsbasierten Charaktererschaffung zu probieren: So etwas hatte ich in einer meiner WarHammer-Runden auch (mal). Da haben auch alle Mitspieler gesagt, sie wollen alles auswürfeln (lassen)-obwohl sie die Wahl hatten. Gesagt, getan; es wurden alle Charaktere ausgewürfelt. Naja, und fing das Gejammere bzw. das Mimosere an.

Spieler 1: "Och nö, ich will eigentlich keinen Elfen spielen, weil das sind ja voll die Außenseiter da und das ist doof!"

Spieler 2: " Ey, das war so klar. Das war sowas von klar. Es gibt genau 3 Anfangskarrieren, die ich nicht spielen will, und natürlich muss ich den Bergmann auswürfeln, den ich nicht spielen will..."

Spieler 3: " Kann ich bitte nochmal würfeln?"
SL: "Warum?"
Spieler 3: " Ich habe jetzt nur 2 SCHIP ausgewürfelt und alle anderen haben 3..."

usw...

Lange Rede, kurzer Sinn: Was macht ihr, wenn ihr etwas auswürfelt, was euch so gar nicht gefällt oder ihr eigentlich gar nicht haben wollt (und ich gehe mal davon aus, dass es da auch hier was geben wird,was dem ein oder anderen nicht so wirklich gefällt)?

Ich hoffe, ihr seid dann Manns genug, das (Ergebnis) zu akzeptieren...weil so ne Diskussion brauch'ich nicht unbedingt noch mal. ::)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline K3r63r0s

  • Katzenflüsterer
  • Famous Hero
  • ******
  • GRRRRRRR
  • Beiträge: 3.180
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Akuso
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #19 am: 17.04.2018 | 08:30 »
Klar, sonst würde ich nicht würfeln.
„Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

Albert Einstein


Offline Neightmaehr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Neightmaehr
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #20 am: 17.04.2018 | 15:40 »
@ Blizzard: Das ist ein berechtigter Einwand, deswegen steht meine Entscheidung auch noch nicht fest. Vielleicht wird es auch eine Mischform, Archetyp wählen und Karriere auswürfeln.

Welches Setting willst du nutzen, Zweihänder hat ja kein eigenes, oder?

Offline Turning Wheel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.018
  • Username: Turning Wheel
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #21 am: 17.04.2018 | 17:13 »
Blizzard, ich kann die Logik deines Einwandes nicht nachvollziehen.
Wenn ich mir ohnehin alles aussuchen kann und auch Mischformen erlaubt sind, dann ist es doch meine Sache, vor jeder Entscheidung einen Würfelwurf zu machen und mich davon inspirieren zu lassen. Du bist ja eh nicht dabei, wenn ich das mache.
Was ich auch nicht verstehe, ist das letzte Beispiel mit den SCHIP. Die sucht man sich doch in keinem Fall aus. Solche Zufallswerte (z.B. auch Anfangsgold) werden
doch von Leuten, die Rasse, Beruf und Geschlecht festlegen in jedem Fall gewürfelt und nicht frei festgelegt, oder etwa doch?

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Alpha&Omega
  • Beiträge: 14.999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #22 am: 17.04.2018 | 19:10 »
Welches Setting willst du nutzen, Zweihänder hat ja kein eigenes, oder?
Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Erstmal muss ich das Buch lesen. 8)

Blizzard, ich kann die Logik deines Einwandes nicht nachvollziehen.
Wenn ich mir ohnehin alles aussuchen kann und auch Mischformen erlaubt sind, dann ist es doch meine Sache, vor jeder Entscheidung einen Würfelwurf zu machen und mich davon inspirieren zu lassen. Du bist ja eh nicht dabei, wenn ich das mache.
Was ich auch nicht verstehe, ist das letzte Beispiel mit den SCHIP. Die sucht man sich doch in keinem Fall aus. Solche Zufallswerte (z.B. auch Anfangsgold) werden
doch von Leuten, die Rasse, Beruf und Geschlecht festlegen in jedem Fall gewürfelt und nicht frei festgelegt, oder etwa doch?
1.: Lies dir meinen Beitrag nochmal durch. Da ging es um eine Gruppe, in der die Spieler sich darauf geeinigt hatten, alles, aber auch wirklich alles auszuwürfeln. Und dann mit dem, was sie ausgewürfelt hatten, unzufrieden waren und angefangen haben, rum zu jammern.

2. Wer sagt denn, dass ich da nicht dabei bin bei der Auswürfelei? So was kann man z.B. auch (öffentlich) hier im Forum machen-und dann bin ich sehr wohl mit dabei. 8]

3. (Zum Beispiel mit dem SCHIP): siehe 1.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.094
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #23 am: 17.04.2018 | 20:44 »
Ja, ich weiß, dass beim Auswürfeln mitunter auch etwas merkwürdige Kombination herauskommen können, aber für dieses Forenspiel bin ich bereit, mich ganz dem Zufall hinzugeben.

Ich kann mich zum Beispiel noch gut daran erinern, wie ich in einem Ruf des Warlock-Forenspiel ursprünglich eine Priesterin oder Druidin spielen wollte, ich mich aufgrund meiner ausgewürfelten Werte dann doch für eine Barbarin entschieden habe, an der ich ebenfalls sehr viel Freude hatte.
Ich glaube fast, es kommt weniger darauf an, mit welchem Charakter man startet... sondern was man aus seinem Charakter während des Spiels macht.
Spielt (als Spieler): -
Leitet (als SL): Pathfinder Einsteigerbox
Bereitet vor (als SL): -
Bereitet vor (als Spieler): Pathfinder Core only

Offline Turning Wheel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.018
  • Username: Turning Wheel
Re: [Forenspiel]ZWEIHÄNDER RPG
« Antwort #24 am: 18.04.2018 | 02:22 »
1.: Lies dir meinen Beitrag nochmal durch. Da ging es um eine Gruppe, in der die Spieler sich darauf geeinigt hatten, alles, aber auch wirklich alles auszuwürfeln. Und dann mit dem, was sie ausgewürfelt hatten, unzufrieden waren und angefangen haben, rum zu jammern.
Ich hab deinen Beitrag gelesen. Ihn nochmal durchzulesen ändert nichts an meiner Frage.
Welchen Mehrwert sollte es bringen, auf einem ausgewürfelten Ergebnis zu beharren - vor allem unter der Prämisse, dass man es sich eh frei raussuchen kann?

Und: Jammern darf man immer. Du kannst ja, wie man gesehen hat, eh nichts dagegen tun. :D

2. Wer sagt denn, dass ich da nicht dabei bin bei der Auswürfelei? So was kann man z.B. auch (öffentlich) hier im Forum machen-und dann bin ich sehr wohl mit dabei. 8]
Was sollte das für einen Sinn machen in Verbindung damit, dass du uns eh erlaubst die Werte frei festzulegen?

Bitte versteh mich nicht falsch. Diese Fragen sind für das Spiel eigentlich völlig unerheblich. Es ist nur so eine prinzipielle Sache. Ich würde gerne verstehen, welche Agenda du
als SL mit der Pseudo-Härte (die ja eigentlich gar keine ist) verfolgst. Zieht unsere gemeinsame Runde (oder du) irgendeinen Mehrwert aus der Tatsache, dass jemand
einen Charakter spielen muss, den er nicht spielen will, weil er es spannend fand zu würfeln?

Ja, ich weiß, dass beim Auswürfeln mitunter auch etwas merkwürdige Kombination herauskommen können, aber für dieses Forenspiel bin ich bereit, mich ganz dem Zufall hinzugeben.
Warum ist das hier so? Was ist bei diesem Forenrollenspiel anders als bei anderen Spielen? Ist es dir nicht so wichtig?

Ich glaube fast, es kommt weniger darauf an, mit welchem Charakter man startet... sondern was man aus seinem Charakter während des Spiels macht.
Bei mir ist das nicht so. Meine Kreativität funktioniert sehr assoziativ (ich glaube sogar, das ist bei jedem so). Es gibt Anstöße, die mich sehr kreativ werden lassen (das merk ich dann gleich daran, dass meine Ideenkiste anfängt Druck zu entwickeln) und andere Anstöße finde ich todlangweilig, die bewegen einfach gar nichts und das Spiel ist dann eher ein Gewürge das mich Energie kostet, statt mir Energie zu geben (z.B. als ich mal in Warhammer einen Fischer ausgewürfelt habe).
« Letzte Änderung: 18.04.2018 | 02:30 von Turning Wheel »