Autor Thema: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch  (Gelesen 1060 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LUCKY_Seb

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LUCKY_Seb
    • Roter-Stein Rollenspielgruppenwebseite
[Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« am: 28.01.2019 | 13:55 »
Aufgrund einiger Kommentare und Ermutigungen...
here we go..

Fate Core Players Guide  8)

• How to… Wie setze ich Aspekte und Stunts richtig ein
• Best Moves & Tactics … Vorteile, Schübe und all der Kram richtig angespielt
• Adding the Detail that counts - Kleine Überraschungen

• Keine Angst vorm Reizen -
der Fatepunktezyklus aus der Sicht der Spieler...

Ein Buch das voller Szenen, Aktionen und Beispiele für Spieler
ist und auf über 300 Seiten nur so von Player-empowerment strotzt...  ~;D

Ziel bei dem Brainstorming sollte erstmal eine lockere Inhaltssammlung zum Thema
"Der Spieler in Fate - Möglichkeiten, Chancen und Risiko" oder so ähnlich sein...
...ausdrücklich für die Spieler!

... also alle Punkte die man als Spieler nicht rafft oder aus
der Sicht der Spielleitung: Möglichkeiten die einfach selten genutzt werden

Einfach als kurze Notiz hier reinhauen...
... um einfach quantitativ was als Grundlage zu bauen...

Wir kriegen da schon was hin.
Cheers der Seb!
Wer alles durchschaut sieht nichts mehr

Offline LUCKY_Seb

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LUCKY_Seb
    • Roter-Stein Rollenspielgruppenwebseite
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #1 am: 28.01.2019 | 13:56 »
• How to… Wie setze ich Aspekte und Stunts richtig ein

• Best Moves & Tactics … Vorteile, Schübe und all der Kram richtig angespielt

• Adding the Detail that counts - Kleine Überraschungen

• Keine Angst vorm Reizen -
der Fatepunktezyklus aus der Sicht der Spieler...
Wer alles durchschaut sieht nichts mehr

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #2 am: 28.01.2019 | 14:11 »
  • Alles ist ein Aspekt - Die Welt der Spielfigur durch die FATE-Brille betrachtet
  • "Mein SC soll ne Harley haben!" - Beispiele wie ich bestimmte Besonderheiten umsetzte (Gegenstände, Hauptquartier, Schilde usw.)
  • Keine Angst vor Sitzung 0! - Personages erstellen als vollwertige Spielsitzung mit Phasentrio und alles zu gelungener Aspektwahl
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Echsenkoenig

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Username: Echsenkoenig
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #3 am: 28.01.2019 | 14:25 »
Spaß am Scheitern - Wie man ein Dilemma für seine Spielfigur findet

Offline LUCKY_Seb

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LUCKY_Seb
    • Roter-Stein Rollenspielgruppenwebseite
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #4 am: 28.01.2019 | 16:07 »
• Konsequenzen, alles andere als Trefferpunkte
                      • Umgang mit eigenen Konsequenzen
                      • Umgang von Konsequenzen beim Gegner

• No Go - Aufgeben?! Wie tritt man den Rückzug an - ohne das Gesicht zu verlieren …  >;D
Wer alles durchschaut sieht nichts mehr

Offline Daheon

  • Verkünder der Einen Großen Wahrheit
  • Adventurer
  • ****
  • OSRzählspieler
  • Beiträge: 793
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Daheon
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #5 am: 30.01.2019 | 16:28 »
Versucht nicht, originell zu sein! - Aspekte finden ohne Angst (oder: Wie man Improv Techniken für Fate nutzen kann)
"Fantasy is escapist, and that is its glory. If a soldier is imprisoned by the enemy, don't we consider it their duty to escape? The moneylenders, the knownothings, the authoritarians have us all in prison; if we value the freedom of mind and soul, if we're partisans of liberty, then it's our plain duty to escape, and take as many people with us as we can." - Ursula K. Le Guin

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 6.984
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
[Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #6 am: 30.01.2019 | 18:53 »
Schreibs einfach hin! - Aspekte formulieren für Nicht-Büchnerpreis-Gewinner.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline LUCKY_Seb

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LUCKY_Seb
    • Roter-Stein Rollenspielgruppenwebseite
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #7 am: 31.01.2019 | 09:34 »
• vertrau nicht auf die Würfel - warum es sich lohnt Vorteile zu erspielen …

Wer alles durchschaut sieht nichts mehr

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 9.381
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #8 am: 31.01.2019 | 11:31 »
Aspekte stapeln wie ein junger Gott

Offline Hell van Sing

  • Experienced
  • ***
  • Vize-TRoll und Faterererer
  • Beiträge: 204
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hell van Sing
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #9 am: 31.01.2019 | 12:41 »
Aspekte stapeln wie ein junger Gott

Wär ich vorsichtig, das kann schnell in eine Anleitung zum Powergaming ausarten.
"Too much background creates an anchor of expectations while just a Little creates wings of promise." (S. John Ross; The Risus Companion, S.16)

Offline Narrenspiel

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 214
  • Username: Narrenspiel
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #10 am: 31.01.2019 | 13:35 »
Ich hab' mich ja mal ein wenig daran versucht... https://www.teilzeithelden.de/2016/11/14/5-tipps-wie-euch-der-einstieg-in-fate-gelingt-erster-teil/

Aus Spielerperspektive davon m.E. am zentralsten:
  • Von der Kunst, gute Aspekte zu formulieren
  • Fiction first!
  • Die Vorteile davon, Vorteile zu erschaffen
  • Scheitern

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 9.381
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #11 am: 31.01.2019 | 16:11 »
Wär ich vorsichtig, das kann schnell in eine Anleitung zum Powergaming ausarten.

Vermutlich, aber davor habe ich wenig Angst. Worauf ich hinauswill ist der Teamwork-Aspekt (see what I did there), wenn die Gruppe Aspekte schafft, und dann einer sie -alle- ausnutzt. Das ist a) mechanisch sinnvoll und b) eine interessante Geschichte, als wenn alle mit ihrem Schwert zuschlagen. Und c) kann man nochmal betonen, welche wichtige Rolle Nichtkämpfer in Fate im Kampf spielen können.

Offline Crizzl

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 246
  • Username: Crizzl
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #12 am: 31.01.2019 | 16:20 »
Überhaupt ein Haufen an Beispielaspekten und Beispielstunts.

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.734
  • Username: KhornedBeef
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #13 am: 31.01.2019 | 16:48 »
Beispiele sind immer gut, ansonsten stehen die meisten auch Regenbuch.
Ich finde aufgrund der Art des Systems sowieso die Trennung zwischen "nutzt SL" und "nutzt SC" schwer.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.322
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #14 am: 31.01.2019 | 19:47 »

Was ich damals im DREAD Buch super fand, dass auf jeder Seite in der Kopfzeile eine ezufällige Frage für die Charaktererschaffung war.
Analog könnte im Spielerhandbuch für in der Kopfzeile jeder Seite ein Charakteraspekt als Beispiel stehen. Dann kann man 5 willkürliche Seiten aufschlagen und hat einen random Charakter :)
Vielleicht kann man ja noch sowas machen wie: 1-2 Kapitel geben High Concepts, 2-3 Kapitel Dilemmas etc.


Als Kapitel-Thema noch:
- Meilensteine richtig nutzen - Fertigkeiten tauschen und Aspekte umbenennen als Charakterentwicklung

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.877
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #15 am: 31.01.2019 | 20:26 »
Hilfestellungen dabei, Charakteraspekte zu finden.
Aspektschemata
Zufallstabellen
vielleicht einige berühmte Figuren aus Film und Literatur in Aspekten beschrieben

Wofur stehen die Turbo-Fate-Methoden?
Schließlich ist auch Turbo-Fate eine Form von Fate Core.

Unterschiedliche Charakterblätter, je nach Bedarf
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 9.381
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #16 am: 31.01.2019 | 21:09 »
Stunts selber bauen.

Offline LUCKY_Seb

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LUCKY_Seb
    • Roter-Stein Rollenspielgruppenwebseite
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #17 am: 1.02.2019 | 09:46 »
Beispiele sind immer gut, ansonsten stehen die meisten auch Regenbuch.
Ich finde aufgrund der Art des Systems sowieso die Trennung zwischen "nutzt SL" und "nutzt SC" schwer.

Stimme dir voll zu. Das die Inhalte sich doppeln ist jetzt schon klar.
Grundsätzlich merke ich aber das die Spieler den Transfer zu vielen hier aufgelisteten Dingen nicht selber bringen.
Daher die Idee sie direkt und ausdrücklich anzusprechen.
 

• Beispiele, Szenen, Abläufe und Austausche (schreibt man das so? ;) ) regeltechnisch aufgeschlüsselt ...
• Vorteilsbeispiele nach den 4 Aktionen
• Vorteilsbeispiele für Physisch,Geistig und MAgische Auseinandersetzungen
• Vorteilsbeispiele nach Umgebung: Urban, Wildnis, Flora und Fauna, Settingspezifisch
Wer alles durchschaut sieht nichts mehr

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.734
  • Username: KhornedBeef
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #18 am: 1.02.2019 | 11:43 »
Was ich brauchbar finde: Tips für "succeed at cost" . Es gibt da einen interessanten Artikel im Codex, was so eine Mechanik generell fürs Spiel bedeutet, aber das praktische kommt etwas knapp.
Insbesondere könnte man viel schreiben über die Beziehung mit Aspekten, Aufruf, Reizen. Wie und wann man bei Proben mit aufgerufenem Aspekt die Kosten darauf bezieht. Wie sich solche Kosten trotzdem von Reizen und Aspekt gegen Charaktere Aufrufen unterscheiden kann. Wie ich einen guten Fokus (sofort/viel später) und Umfang von Kosten aus dem Hut ziehe. Und ganz wichtig (danke für die Idee oben ) : Genregerechte Kosten.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #19 am: 7.03.2019 | 08:56 »
Weil es gerade nebenan aufkam - diesen Hinweis:

Meiner Erfahrung nach haben viele Spieler aber ein Problem damit ihre Charaktere wirklich im Verlaufe des Spiels merklich zu ändern, realisieren aber gleichzeitig nicht das bei einem Konflikt sich mindestens eine Partei bewegen muss. Ich sag meinen Spielern mittlerweile auch immer dann wenn sie einen Konflikt bei der Charaktererstellung erschaffen wollen, das dieser Konflikt heißt das sie ihn auch verlieren können und sich dadurch ihr Charakter ändert. Und zwar nicht erst in 20 Sessions, sondern in 2. Da ist man ab Session drei eben nicht mehr der Harte Hund, das muss jedem klar sein und darauf muss jeder bock haben.

finde ich gerade bei Systemen wie Fate, die ja diese Figurenkonflikte forcieren, enorm hilfreich!
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.734
  • Username: KhornedBeef
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #20 am: 7.03.2019 | 09:08 »
Eigentlich ist das nicht unbedingt so. Standard ist das Phasentrio, und das liest sich erstmal so, als hätte man sich in der Vergangenheit geholfen oder so. Und fremd ist man sich meistens nicht. Uuuund Fate ist ja ganz groß bei Kollaboration. Mein Gedanke oben, quasi zusammen zu überlegen, wie die Situationen mit den Eigenarten der Charaktere jetzt cool weitergehen könnte, kommt ja aus Fate. OK, dafür könnte man vielleicht nen kleinen Leitfaden schreiben, der ginge aber eher ins Soziale, vielleicht.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #21 am: 7.03.2019 | 09:20 »
Stimmt schon. Habe aber auch schon bei SC, die mit dem Phasentrio erstellt wurden, erlebt, wie unterschiedliche Herangehensweisen ausgespielt wurden bis hin zur deutlichen Überwindung eines SC, sich den anderen zu fügen. In der Runde war  das überhaupt kein Problem und der Spieler hat auch Spass daran, so etwas zu forcieren.
Im Vergleich zur "Wir lösen den Fall und wenn wir dabei draufgehen"-Ermittlergruppe oder der Dungeoncrawl-Party habe ich derleit Situationen schon eher bei Fate erlebt - bis hin zum waschechten PvP (Conrunde)!

Ob das nun ins Fate-Spielerbuch gehört.. hm. Vielleicht bekommen wir ja noch anderen Themen für einen Meta-Abschnitt zusammen.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.585
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: [Brainstorming] Fate Core Spielerhandbuch
« Antwort #22 am: 7.03.2019 | 11:20 »
vielleicht das book of hanz übersetzen und reinpacken?