Autor Thema: The Boys  (Gelesen 4594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • endlich 5* User ;)
  • Beiträge: 2.112
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: The Boys
« Antwort #75 am: 3.10.2020 | 15:41 »
So, Staffel 2, Folge 7 gesehen.
War die erste Folge der zweiten Staffel, die mir wirklich gut gefallen hat. Endlich machen die Boys mal etwas.

Mal schauen, es macht Hoffnung dass sie noch die Kurve kriegen...
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 10.916
  • Username: Supersöldner
Re: The Boys
« Antwort #76 am: 3.10.2020 | 16:00 »
oder auf die neue Serie in der selben Welt hoffen. (die noch keinen Namen hat bzw der wurde wohl noch nicht veröffentlicht )
Spielt doch mal die Bösen.

Online BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • endlich 5* User ;)
  • Beiträge: 2.112
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: The Boys
« Antwort #77 am: 3.10.2020 | 16:09 »
Da bin ich ehrlich gestanden noch zwiegespalten.

Ich mag die Serie, weil ich darin vieles von dem wiedererkenne, was mich an der Realität stört. Und bei einer Superhero University bin ich mir nicht so sicher, ob dieser Vibe dann noch erhalten bleiben kann oder ob es mir dann nicht zu sehr... Superheld wird...
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 10.916
  • Username: Supersöldner
Re: The Boys
« Antwort #78 am: 3.10.2020 | 16:12 »
Es wird The Boys Superhelden. Korruption ,Sex,Gewalt,Lügen und Sups die durchdrehen weil sie es können.
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Hero
  • *****
  • Chronist der Spielrunden
  • Beiträge: 1.937
  • Username: Tegres
Re: The Boys
« Antwort #79 am: 9.10.2020 | 22:22 »
Ein seltsames Ende der zweiten Staffel. Eine komische Mischung aus offenem Happy Ending und großer Enthüllung. Ich bin überrascht, dass es keinen so starken Cliffhanger wie am Ende der ersten Staffel gibt. Die Enthüllung selbst finde ich in gut, weniger weil sie selbst so toll ist, sondern weil sie viel Potential hat. (Stichwort: Wie weit würde jemand gehen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, selbst wenn es gut ist? Dabei wissen wir noch nicht einmal ob betreffende Person wirklich gute Ziele verfolgt.)

Die Folge selbst war gut, aber wieder einmal zu lang. Dieses ganze Gefühlsduselige stand zu sehr im Vordergrund. Mehr clevere Zeitgeistanalysen, wie Stormfronts Kommentar zum Thema Wahrheit, bitte! Und bitte nicht so viel schneiden, wenn jemand verprügelt wird. Ich will die Schläge sehen und nicht nur die Illusion von Schlägen. So wirken die Kämpfe wie eine Zirkusshow und nicht wie harter Kampf um Leben und Tod.

Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden und meine Kritik ist Jammern auf hohem Niveau. Außerdem habe ich mich mittlerweile über die Comics und die inhaltliche Änderungen informiert. Bisher machen alle, wirklich alle Änderungen die Serie deutlich besser, als dass, was ich von den reinen Inhaltsangaben von den Comics erwarten würde. (Die Comics werde ich aufgrund des Zeichenstils nicht lesen, der spricht mich nicht an.) Verglichen mit den Comics (wie gesagt nur von den Inhaltsangaben her) ist die Serie bodenständiger, poltischer und cleverer in ihren Beobachtungen und Kommentierungen aktueller gesellschaftlicher Zustände.
« Letzte Änderung: 9.10.2020 | 22:30 von Tegres »
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

[Biete] D&D5 und Weiteres

Online BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • endlich 5* User ;)
  • Beiträge: 2.112
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: The Boys
« Antwort #80 am: 12.10.2020 | 08:22 »
So, bin jetzt auch durch Staffel 2 durch.

Insgesamt fand ich es deutlich schwächer, als Staffel 1 - was auch kein Wunder ist, denn Staffel 1 fand ich so gut, dass ich mich nicht mehr erinnere wann ich jemals vom einer Show so gut unterhalten wurde.

Folge 1 bis 6 fand ich... eigentlich nicht erwähnenswert.
Erst die letzten zwei Folgen haben mir wieder richtig gut gefallen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Das Ende war tatsächlich sehr seltsam, einen Moment lang dachte ich, sie beenden die Serie, hier uns jetzt.
Den Cliffhanger hingegen fand ich vergleichbar mit Staffel 1 - nur dass er mich nicht interessiert hat. Leider.

Und was das Gefühlsduselige angeht: Ich habe das in Staffel 1 sehr gemocht. Und in Staffel 2 fand ich es arg konstruiert.
Ich meine dieses "wollen sie nun oder wollen sie nicht" zwischen Starlight und hougie, durch die ganze Staffel... das war echt affig.
Naja.

Hoffe trotzdem auf eine dritte Staffel.

Wenn Staffel 1 eine 11 von 10 Compound Vs von mir kriegt, ist es dann relativ dazu bei Staffel 2 nur noch 7. Ohne Staffel 1 als Vergleich wären es wahrscheinlich 8, aber es schwingt halt doch Enttäuschung mit.
Staffel 2 von Cobra Kai beispielsweise fand ich deutlich, deutlich besser...
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Online BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • endlich 5* User ;)
  • Beiträge: 2.112
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: The Boys
« Antwort #81 am: 15.10.2020 | 20:03 »
Wenn ich es richtig mitbekommen habe, ist

a) eine dritte Staffel angekümdigt
b) eine Version von "Herogasm" innerhalb von Staffel 3
c) geplant insgesamt 5 Staffeln zu drehen

Mal schauen...
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 10.916
  • Username: Supersöldner
Re: The Boys
« Antwort #82 am: 15.10.2020 | 20:09 »
zu Punkt b) nun  hätte ich nicht erwartet das sie den teil der comic s übernehmen.
« Letzte Änderung: 15.10.2020 | 20:12 von Supersöldner »
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.633
  • Username: Talasha
Re: The Boys
« Antwort #83 am: 21.10.2020 | 21:04 »
Jedesmal wenn man denkt die Supes könnten nicht noch gestörter sein, kommt Homelander um die Ecke und beweist das man falsch liegt.....
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 10.916
  • Username: Supersöldner
Re: The Boys
« Antwort #84 am: 21.11.2020 | 20:27 »
weiß man schon mehr darüber wann Staffel 3 oder der Spin-off anfangen ?
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 710
  • Username: Aedin Madasohn
Re: The Boys
« Antwort #85 am: 22.11.2020 | 10:38 »
ich stecke jetzt im letzten Drittel der 2.Staffel fest und...

...es wird zäh

zu Anfang war die Geschichte von durchgeknallten Sups und einer Untergrundzelle gegen sie ja noch frisch und knackig,
aber inzwischen nutzt sich das massiv ab.

quälend langes Dummgeschnacke, damit dann Stormfront mit zwei knackigen Sätzen frischen Wind reinbringt.
Aber so eine Folge ist echt zu lang, nur um auf zwei tiefschwarze Sätze (die echte Probleme unserer heutigen Verhetzungs-Gesellschaft aufzeigen) zu warten.

außerdem sind die ganzen laschen Sicherheitseinrichtungen so was von Skript-an-Hirn-aus, dass es langsam Zahnschmerzen bereitet.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)