Autor Thema: [Serie] Masters of the Universe: Revelation  (Gelesen 632 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.100
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
[Serie] Masters of the Universe: Revelation
« am: 20.08.2019 | 04:51 »
He-Man bekommt nach She-Ra nun auch eine neue animierte Netflix Serie.



"Get ready for Masters of the Universe: Revelation, an animated Netflix show from Kevin Smith that will pick up where the 80s show left off!"
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.042
  • Username: Korig
Re: [Serie] Masters of the Universe: Revelation
« Antwort #1 am: 20.08.2019 | 05:41 »
Cool!

Offline lowfyr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 315
  • Username: lowfyr
Re: [Serie] Masters of the Universe: Revelation
« Antwort #2 am: 20.08.2019 | 08:41 »
Hoffe nur sie orientieren sich nicht zu sehr an der 80iger Serie. Bezug auf die Serie von 2002 wäre besser^^

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 5.862
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: [Serie] Masters of the Universe: Revelation
« Antwort #3 am: 20.08.2019 | 08:49 »
Uhm....Yeah...? Gerade mal gecheckt, weil mir der Name so bekannt vorkam - der Showrunner ist kein Geringerer als "Silent Bob"  ~;D
Mal sehen, wie kinderfreundlich es wird oder ob er eher versuchen wird, die Altfans erstmal abzuholen...
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.778
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Masters of the Universe: Revelation
« Antwort #4 am: 20.08.2019 | 09:25 »
Hoffe nur sie orientieren sich nicht zu sehr an der 80iger Serie. Bezug auf die Serie von 2002 wäre besser^^

Die scheinen sie ja zu ignorieren "... that will pick up where the 80s show left off!"

Uhm....Yeah...? Gerade mal gecheckt, weil mir der Name so bekannt vorkam - der Showrunner ist kein Geringerer als "Silent Bob"  ~;D
Mal sehen, wie kinderfreundlich es wird oder ob er eher versuchen wird, die Altfans erstmal abzuholen...
Kevin Smith ist deutlich mehr als nur "Silent Bob": https://en.wikipedia.org/wiki/Kevin_Smith
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 10.440
  • Username: Supersöldner
Re: [Serie] Masters of the Universe: Revelation
« Antwort #5 am: 20.08.2019 | 09:29 »
ja es soll die 80ger Serie Fortführen und später beenden.
Spielt doch mal die Bösen.

Offline lowfyr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 315
  • Username: lowfyr
Re: [Serie] Masters of the Universe: Revelation
« Antwort #6 am: 20.08.2019 | 10:17 »
Die scheinen sie ja zu ignorieren "... that will pick up where the 80s show left off!"
Kevin Smith ist deutlich mehr als nur "Silent Bob": https://en.wikipedia.org/wiki/Kevin_Smith

Da ich die 80iger Serie schon als Kind eher unfreiwillig komisch fand, vor allem im Vergleich zu den Informationen die am Anfang verfügbar waren, hoffe ich ich mal das das zumindest geändert wird. Ansonsten wird das wieder zum totlachen. Ein Reboot wie bei She-Ra wäre vielleicht besser gewesen.

Offline Curwen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Curwen
Re: [Serie] Masters of the Universe: Revelation
« Antwort #7 am: 21.08.2019 | 01:51 »
Das Teaser-Bild sieht schon mal super aus!  :d

Wenn die Stimmung so ruberkommt, wie das Bild auf mich wirkt, wäre ich begeistert. Aber noch heißt es abwarten. Habe jetzt die ersten Folgen der neuen She-Ra gesehen und finde die Serie überraschend gut. Aber He-Man sollte schon viel düsterer rüberkommen - hoffe zumindest, dass es so sein wird. Habe so ein bisschen die Befürchtung, dass sich keiner mehr so richtig am Sword & Sorcery Vibe der alten Serie orientieren wird.


Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.889
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: [Serie] Masters of the Universe: Revelation
« Antwort #8 am: 21.08.2019 | 07:49 »
Kann mir eigentlich kaum vorstellen dass Kevin Smith das in den Sand setzt.
Andererseits, diese Ansage mit '80er Serie fortführen' macht mir ein wenig Sorgen.
Das war ja so ein Schwachsinn.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.778
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Masters of the Universe: Revelation
« Antwort #9 am: 21.08.2019 | 07:59 »
Das Zitat ging scheinbar noch weiter:

"Brought to life with the most metal character designs Powerhouse Animation can contain in the frame, this is the Masters of the Universe story you always wanted to see as a kid!”
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline lowfyr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 315
  • Username: lowfyr
Re: [Serie] Masters of the Universe: Revelation
« Antwort #10 am: 21.08.2019 | 08:42 »
Kann mir eigentlich kaum vorstellen dass Kevin Smith das in den Sand setzt.
Andererseits, diese Ansage mit '80er Serie fortführen' macht mir ein wenig Sorgen.
Das war ja so ein Schwachsinn.


Und das ist noch sehr höflich formuliert. Ich hoffe mal das da dann doch ein paar Änderungen kommen.

@Selganor: Klingt danach, als wäre die Serie zumindest ernsthafter. Eine 1 zu 1 Neuauflage  würde aber glaube ich heute nicht mehr durchgewunken werden. So viel Nostalgie-Fans der Serie dürfte es dann auch nicht geben. Na ja mal abwarten bis mehr Infos da sind.