Tanelorn.net

Umfrage

Die Kampagnen, die ich meistens spiele sind:

endlos (eine durchgehende Kampagne für immer)
7 (11.3%)
mehrere Dutzend Spielsitzungen lang
23 (37.1%)
über 15 Spielsitzungen lang
26 (41.9%)
eine gute handvoll Spielsitzungen lang
3 (4.8%)
nur One-Shots oder mal 2-3 Sitzungen lang
2 (3.2%)
nicht aufeinander aufbauend (z.B. gleiche Charaktere aber die Abenteuer bauen nicht aufeinander auf)
1 (1.6%)

Stimmen insgesamt: 62

Autor Thema: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?  (Gelesen 682 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.302
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« am: 11.10.2018 | 08:22 »
Da es in einem anderen Thread zur Sprache kam:


Wie oft spielt ihr so am Stück? Habt ihr vor 20 Jahren eure DSA Kampagne gestartet und spielt da immer noch weiter? Spielt ihr den neusten Indie Kram einmal an und dann zum nächsten Mal wieder was neues? Oder läuft es bei euch ganz anders?




In meinem Fall spielen wir / leite ich immer Kurzkampagnen von 10 bis vielleicht maximal 30 Sitzungen. Danach ist die Geschichte "vorbei" und wir machen was neues. Ich glaube ein paar meiner Spieler würden lieber längerfristiges spielen, aber das ist nicht mein Ding. Ich bewundere ja irgendwie die Leute, die eine Kampagne anfangen und noch Jahrzehnte später in der gleichen Besetzung weiterspielen. Mein Leben hätte das gar nicht zugelassen.

Offline Blackburner1

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 13
  • Username: Blackburner1
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #1 am: 11.10.2018 | 08:33 »
Wir spielen noch nicht solange, gerade mal 5 Jahre. Wir haben mit dem System Pathfinder begonnen.
Begonnen haben wir mit kürzeren Kampagnen, die eigentlich länger angelegt waren, aber dann immer so nach 7-12 Spielsitzungen (immer so etwa 6-8 Stunden) vorbei waren. Danach haben wir mit "Unter Piraten angefangen" und es 36 Sitzungen lang gespielt, waren Ende Band 5, als es Party Wipe kam. Nebenbei lief Königsmacher, wobei das nicht weiter verfolgt wurden, nach etwa 15 Spielsitzungen, da die dortige Spielleiterin die Vorbereitung nicht mehr schaffte. Jetzt spielen wir nebenbei Starfinder, immer wenn Teile der Hauptgruppe nicht können.

Aktuell fangen wir mit einer länger angelegten Kampagne nach DSA 5 Regeln in einer eigenen Welt an.

Würde also sagen, dass wir schon längere Kampagnen spielen, die aber immer auch irgendwann ein Ende haben. Zudem spielen wir ohne Würfeldrehen, sodass es häufiger zu Spielertoden kommt, sodass dann auch neue Konzepte ausprobiert werden können.
Ein ständiger Systemwechsel käme jedoch für uns nicht in Betracht.


Offline sangeet

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.038
  • Username: sangeet
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #2 am: 11.10.2018 | 09:03 »
Ich habe ein circa 5 jahre lange Earthdawn Kampagne geleitet, und in einer über 20 Jahre alten DnD Gruppe mitgespielt für circa 3 Jahre, bis ein Umzug kam.
Alles schließt Nichts mit ein.

Offline Mhyr

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 938
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #3 am: 11.10.2018 | 09:14 »
Ich habe mal mehrer Dutzend Sitzungen angeklickt. Wir spielen auch One Shots, aber ausgewachsene Kampagnen sind bei uns in der Regel länger. So 1-3 Jahre lang alle zwei Wochen in Echtzeit.
Spiele derzeit D&D 5E.
Auf meinem Blog Tintenteufel findet ihr Spielberichte, Inspirationsquellen und ein paar Rezensionen.
Und natürlich auch mehr zu meinem kleinen Weltenbau-Projekt Avalon.
Zudem sind auf Instagram ein paar Impressionen unserer Spielabende festgehalten.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #4 am: 11.10.2018 | 09:46 »
Unsere Kampagnen halten durchschnittlich länger als so manche Ehe.
Man erinnert sich? 'Bis dass der Tod Euch scheide.'
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Rorschachhamster

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #5 am: 11.10.2018 | 09:57 »
Äh, ich verstehe den letzten Punkt nicht. Wenn es die gleichen Charaktere sind, dann baut das doch immer aufeinander auf? Oder müssen nach Meinung des Threaderstellers alle Abenteuer thematisch miteinander verwoben sein für eine Kampagne?  wtf? "Ha!" sagt der alte Sandboxer.

Ich habe mehrere dutzend Spielsitzungen angestellt. So Zwei Jahre oder mehr, fast immer.  :)

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 593
  • Username: Faras Damion
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #6 am: 11.10.2018 | 10:13 »
Die Frage ist etwas unklar, denn Sessions können sehr unterschiedlich lang sein. Ich spiele eine wöchentliche SR-Runde mit 2 Stunden und eine DSA-Runde alle 3 Monate einen kompletten Tag (12-16 Stunde).
Gibt es eine DIN-Norm über eine Standardrollenspielsession?  ;D

Aber zur Frage: Wir spielen meistens offizielle SR oder DSA-Kampagnen, die mehrere Dutzend Standardrollenspielsitzungen dauern und nach ca. 3 Jahren beendet werden. Dazwischen gibt es auch immer wieder Oneshots oder Runden mit wechselnden SL und unabhängigen Abenteuern, aber der Fokus liegt schon auf Kampagnen.
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Dioto

  • Experienced
  • ***
  • Büros & Buchhalter 5e
  • Beiträge: 161
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dioto
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #7 am: 11.10.2018 | 10:33 »
Die meisten Kampagnen, an denen ich teilnehme, sind theoretisch für mehrere Jahre ausgelegt. Praktisch wurde diese ambitionierte Spieldauer allerdings von keiner Runde erreicht, da sich die Gruppen spätestens nach einem Jahr wegen Termindifferenzen (angepeiltes Intervall von 2 Wochen wird erfahrungsgemäß zu 1 Monat), unzuverlässigen Mitspielern ("Oh, wir spielen heute? Habe schon etwas vor. Sorry!") und fehlenden Nachfolgespielern (schwierig so mitten in einer Kampagne neue Charaktere einzuführen) auflösen. Eigentlich echt traurig. :(
"The enemy of today can be the meal of tomorrow."
Gnoll proverb

Power Gamer: 71% | Butt-Kicker: 42% | Tactician: 63% | Specialist: 88% | Method Actor: 63% | Storyteller: 75% | Casual Gamer: 42%
Law's Player Type Test

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 8.783
  • Username: Luxferre
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #8 am: 11.10.2018 | 10:36 »
Gibt es eine DIN-Norm über eine Standardrollenspielsession?  ;D

DIN D5e

 >;D
ina killatēšu bašma kabis šumšu

Online schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.148
  • Username: schneeland
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #9 am: 11.10.2018 | 10:41 »
Wir haben typischerweise 1 bis 2 Jahre pro Kampagne gespielt, zunächst etwa zwei-wöchentlich, später wöchentlich - die Kampagnenlänge hat sich durch Letzeres natürlich etwas verkürzt, allerdings nicht proportional. Sitzungslänge waren dabei typischerweise 3 bis 4 Stunden. Mittlerweile haben wir auch mehrere PbM-Kampagnen hinter uns, wobei die allerdings regelmäßig einfach am Ende irgendwie versandet sind (was in einem Fall vor allem deshalb schade war, weil wir durchaus noch Spaß hatten, aber ein kaputter USB-Hub die Notizen des Spielleiters geröstet hat).

Nachdem mittlerweile allerdings selbst unter diversen noch nicht ganz sicheren Verbesserungen der persönlichen und räumlichen Situation wohl maximal ein Spieltermin pro Monat realistisch ist, würde ich allerdings versuchen, entsprechend kürzer zu treten, und trotzdem nach 12 bis 15 Spielterminen fertig zu sein - Kampagnen nicht fertig zu spielen ist einfach eher unbefriedigend.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Grey

  • Karl Ranseier der Fantasy-Literatur
  • Titan
  • *********
  • Nebulöse Neuerscheinung
  • Beiträge: 12.827
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grey
    • Markus Gerwinskis Website
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #10 am: 11.10.2018 | 10:47 »
Bei mir ist es zurzeit runter auf ca. 20 Sitzungen pro Kampagne. Allerdings hoffe ich, dass die aktuelle Kampagne es wieder länger machen wird. ;) In meiner wilden Jugend hatte ich praktisch nur Endlos-Kampagnen am Laufen, die längste davon über 12 Jahre Realzeit, sicher über 100 Spielsitzungen.

Hach ja, die alten Zeiten ...! ::) :korvin:
"Wenn du alles weißt, dann weißt du auch, was du mich kannst!" -- aus: Rainer Fuhrmann, Die Untersuchung
--
"Vertraue niemandem, der dir auf eine komplexe Frage eine einfache Antwort bietet!" -- meine Frau
--
Lust auf ein gutes Buch oder ein nettes Rollenspiel? Schaut mal rein! ;)

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 34.616
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #11 am: 11.10.2018 | 10:52 »
Kurz gesagt: Unterschiedlich

Für meine Freitagsrunde gilt:
Wenn es wirklich gut läuft (die Ausnahme), dann laufen Sie 2-3 Jahre bei zweiwöchigen Spielrythmus.
Meistens ist dann die Luft raus, weil die Charaktere dann einfach auch schon so viel Geschichte haben, dass es sich komisch anfühlt, dass sie schon wieder / noch mal los müssen, um irgendwas heldiges zu veranstalten.
Allerdings passiert in einem Spielabend auch ziemlich viel - 50-75 Sitzungen mit hohem Pacing (um das mal so zu nennen) ist auch eine Menge an erlebten.
Das reicht meistens für 2-3 Heldenkarrieren.

Ansonsten haben wir oft 1-2 Dutzend Sitzungen bis wir merken, dass der Funke nicht so richtig überspringt.

In der Dienstagsrunde probieren wir viel aus...
Da wird schneller gewechselt.
In letzter Zeit spielen wir da allerdings Coriolis und ich habe den Verdacht, das könnte länger halten, weil es schlicht ein tolles Spiel ist.
Davor hatten wir:
- Numenera, was sehr kurzlebig war,
- Nights Black Agents, was eine kurze Kampagne war
- irgendwas, das ich bestimmt vergessen habe
- All4one, was nur ein Abenteuer hielt, weil sich dann der Spielleiter verabschiedete
  (was verständlich war, denn es ist echt anstrengend zweimal eine 3/4 Stunde Fahrt für 3 Stunden Spiel zu investieren)
- Star Wars, was eine ganze Weile (1 Jahr?) hielt (trotz Nubsi Finger und dem Handtuch-Club) und was ich sehr gerne viel länger gespielt hätte,
  aber der Spielleiter war irgendwann sehr unzufrieden mit dem System.

Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%

Offline Exar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 702
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #12 am: 11.10.2018 | 11:42 »
Kurz gesagt: Unterschiedlich

So in etwa. Mal ist es kurz, mal dauert es länger.
Ich könnte bei manchen Runden gar nicht mal sagen, wieviel der SL geplant hat und was er noch in petto hat.
Am liebsten wäre mir also die Auswahl "variabel".  ;D

Online Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.018
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #13 am: 11.10.2018 | 14:10 »
Ebenfalls: Unterschiedlich.

Ich habe meine "ewige" Ars Magica Kampagne (seit 24 Jahren).
Ich leite zwei längere Night´s Black Agents Kampagnen (beide sind inzwischen in etwa bei 15 Sitzungen angekommen und können durchaus noch lange weiterlaufen).
Ich habe eine Experimentier-Runde mit wechselnden Spielleitern (oder mit spielleiterlosen Systemen), in der Verschiedenes ausprobiert wird. Die Kurzkampagnen dort sind vielleicht 4 bis 7 Sitzungen lang.
Hin und wieder verabrede ich mich zu OneShots oder FewShots.

Ich will´s genauso haben!
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Seraph

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #14 am: 11.10.2018 | 15:01 »
Auch hier unterschiedlich.

Ich habe nach One-Shot-Abenteuern mich erst mal an Kurz-Kampagnen gewagt (unter 10 Runden).
Zuletzt habe ich den Pathfinder-Pfad "Kadaverkrone" über knapp 2 Jahre gespielt und für Cthulhu die "Berge des Wahnsinns" mit knapp 1,5 Jahren.
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 8.783
  • Username: Luxferre
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #15 am: 11.10.2018 | 15:12 »
Die Frage gilt ja den gespielten Kampagnen, also klammere ich mal kurze Episoden, Gescheitertes und kurze Abenteuerfolgen aus.

Demnach spielen wir tendentiell lange Kampagnen mit mehr als 20 Sessions. Diese sind zumeist 8+ Stunden lang und werden relativ intensiv bespielt.
Leider sind dann Kampagnen, die keinen Spaß bringen auch sehr ... seehhr ... lang  :( was die Krux an dieser Form des Spiels ist.
ina killatēšu bašma kabis šumšu

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.977
  • Username: KhornedBeef
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #16 am: 11.10.2018 | 17:13 »
Warum ist da ne Lücke, zwischen "eine gute Handvoll" und 15 läge ein für mich relevanter Bereich: )
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline AlucartDante

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: AlucartDante
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #17 am: 11.10.2018 | 21:34 »
Wie lange ich spiele ist immer recht unterschiedlich. Aber was ich gerne mag ist klarer:

Ich finde ein Jahr lang an einer Kampagne zu spielen einen sehr angenehmen Zeitraum. Vielleicht auch noch etwas länger, wenn es gerade passt und alle Bock haben oder etwas kürzer wenn alle Ziele eben erreicht wurden.

Kampagnen die deutlich länger dauern, machen mir immer Angst, dass sie nicht zu Ende gehen, weil Leute wegziehen, Kinder kriegen, was auch immer. (Klar geht eine Kampagne auch dann vl noch weiter, aber es kann einfach viel Blödes passieren.) Deutlich kürzer führt zu einer geringen Verbundheit und Tiefe.


Online Tegres

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 336
  • Username: Tegres
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #18 am: 11.10.2018 | 21:50 »
Warum ist da ne Lücke, zwischen "eine gute Handvoll" und 15 läge ein für mich relevanter Bereich: )
Dito.
Das erlaubt bereits eine gewisse Charakterentwicklung und entsprechende Bindung zu den Charakteren sowie eine gewisse Epik der Geschichte.

Offline Kurna

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 633
  • Username: Kurna
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #19 am: 11.10.2018 | 22:19 »
Ich habe "endlos" angekreuzt.

Meine eigene Midgard 1880-Runde läuft seit knapp 4 Jahren.
Meine Midgard-Runde davor lief ziemlich genau 10 Jahre, bevor sie aufgelöst wurde, weil mehrere Spieler
gleichzeitig ausfielen.
Die Vampires-Runde, in der ich Spieler bin, wird nach Weihnachten ihr 20jähriges feiern. Da bin ich aber
nur noch gelegentlich dabei, da 650 km doch selbst für eine monatliche Runde etwas zu viel sind, um
immer dabei zu sein.
Und dann bin ich gelegentlich noch Gast in einer alten Runde, die seit ca. 18 Jahren DSA 4 spielt. Vor
meinem Unzug war ich da ca. 5 Jahre lang der SL, allerdings noch mit DSA 3.

Tschuess,
Kurna
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.060
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #20 am: 12.10.2018 | 07:08 »
Und was kreuz ich an, wenn bis auf "endlos" schon jede einzelne der genannten Möglichkeiten vorgekommen ist? ~;D
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Nachtfalken (Splittermond)
Bereitet vor: -
Liest derzeit: diverse Abenteuer, Fantasy Age

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 8.783
  • Username: Luxferre
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #21 am: 12.10.2018 | 07:11 »
Und was kreuz ich an, wenn bis auf "endlos" schon jede einzelne der genannten Möglichkeiten vorgekommen ist? ~;D

Ja
ina killatēšu bašma kabis šumšu

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.916
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #22 am: 12.10.2018 | 08:13 »
Die Frage ist etwas unklar, denn Sessions können sehr unterschiedlich lang sein. Ich spiele eine wöchentliche SR-Runde mit 2 Stunden und eine DSA-Runde alle 3 Monate einen kompletten Tag (12-16 Stunde).
Gibt es eine DIN-Norm über eine Standardrollenspielsession?  ;D

Aber zur Frage: Wir spielen meistens offizielle SR oder DSA-Kampagnen, die mehrere Dutzend Standardrollenspielsitzungen dauern und nach ca. 3 Jahren beendet werden. Dazwischen gibt es auch immer wieder Oneshots oder Runden mit wechselnden SL und unabhängigen Abenteuern, aber der Fokus liegt schon auf Kampagnen.

2 Stunden einmal pro Woche. Interessantes Konzept. Lohnt es sich fuer zwei Stunden? Oder ist das VTT? Wie kann man sich das vorstellen? Eine Woche eher Narration in der Welt; die andere Woche dann ein Run?
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Neueste Bilder: Xanathar & Acererak (beide DnD)

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 593
  • Username: Faras Damion
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #23 am: 12.10.2018 | 08:37 »
2 Stunden einmal pro Woche. Interessantes Konzept. Lohnt es sich fuer zwei Stunden? Oder ist das VTT? Wie kann man sich das vorstellen? Eine Woche eher Narration in der Welt; die andere Woche dann ein Run?

Wir spielen Dienstags online von 21.00-23:00 Uhr. Das ist nicht optimal, aber es sind Väter dabei, die sonst gar nicht spielen würden.

Und es klappt nur deshalb einigermaßen, weil alle pünktlich und diszipliniert sind. Dramaturgie und Cliffhanger sind aber kaum möglich und wir haben auch schon öfters mitten im Kampf unterbrochen. Die Abenteuer sind zerstückelt und wir spielen zum Beispiel zwei Wochen die Vorbereitung und vier Wochen den Run.

Dennoch ist man in dieser Gruppe sehr schnell im konzentriertem Spiel, wir lassen Zeit für Charakterspiel und wenn Kampagnen lange dauern, dann dauern sie halt lange. :)
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline bobibob bobsen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.485
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bobibob bobsen
Re: Wie lang sind eure Kampagnen meistens?
« Antwort #24 am: 12.10.2018 | 08:40 »
Bei mir sind es 2,5 Stunden einmal pro Woche und das geht super. Natürlich muss man sich als SL eventuell überlegen wo man sinnvoll eine Unterbrechung einplanen kann.