Umfrage

Ich möchte für meine Figuren immer selbst würfeln.
20 (41.7%)
Ich möchte für meine Figuren selbst würfeln, aber in Aussnahmen darf auch mal der SL
23 (47.9%)
Ich möchte, dass der Spielleiter für mich würfelt, in Aussnahmen würfel ich selbst
1 (2.1%)
Ich möchte, das der Spielleiter immer für mich würfelt.
0 (0%)
Andere Antwort
4 (8.3%)

Stimmen insgesamt: 39

Umfrage geschlossen: 17.05.2019 | 16:19

Autor Thema: Wer soll Erfolgswürfe für die Spielerfiguren würfeln? (SPL oder SL ??)  (Gelesen 1883 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.955
  • Username: Issi
Weil das Thema in einem Strang aufkam: Hier eine Umfrage dazu:
Wer soll Erfolgswürfe für die Spielerfiguren würfeln? (Spieler  oder Spielleiter ??)

Gerne mit Begründung  :)

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.632
  • Username: nobody@home
Ich hab' mal die ersten beiden angekreuzt, möchte das aber noch ein bißchen qualifizieren: grundsätzlich will ich eigentlich immer für meine eigenen Charaktere würfeln...aber wenn sich's eine Gruppe unbedingt angewöhnt hat, daß die SL für bestimmte Würfe (wahrscheinlich Sachen wie Wahrnehmung und dergleichen) zuständig ist, und ich die einzige Ausnahme bin, dann mache ich das zur Not auch schon mal mit, bevor ich mich deswegen schlagen lasse. ;) Also eigentlich mehr 1 mit einem bißchen Notfallplan 2, kein Gleichstand im eigentlichen Sinn.

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 5.042
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Ich hab genau das gleiche wie Nobody@home angecklickt aus genau den gleichen Gründen

mit dem gleichen Tanz
Medizinmann

Offline felixs

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.413
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
"Andere Antwort": Es kommt darauf an.
Grundsätzlich würfle ich gern selbst hin und wieder mal - einfach, weil Würfeln Spaß macht. Es kommt mir aber nicht darauf an, das Schicksal "meiner" Figur in der Hand zu halten oder sowas. Zufallswurf ist Zufallswurf, egal wer den ausführt.

Umgedreht gilt auch, dass ich als Spielleiter gern hin und wieder mal würfle. Syteme, bei denen ich als SL gar nicht würfeln soll, finde ich deshalb nicht so ansprechend. Ist aber auch kein Hindernis, wenn alles andere mir gut gefällt.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.038
  • Username: KhornedBeef
Ich habe "die SL darf ausnahmsweise" gewählt. Grund: wir spielen Cthulhu, und da ist das teils als Regel vorgesehen oder vorgeschlagen ;)
Ich mache das als SL nicht, bin zu faul, aber die Stabilität der SC zu verwalten kann eine tolle Verunsicherung der Spieler herbeiführen. Müssen halt alle wollen, aber ich würde mitspielen.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 8.513
  • Username: schneeland
Ich hab' mal die ersten beiden angekreuzt - allein schon weil Würfeln irgendwie zum Rollenspiel dazu gehört für mich :). Wahrnehmungswürfe o.ä. soll meinetwegen der SL machen (wobei ich da die passiven Wahrnehmungswerte von D&D5 durchaus angenehm finde) und - wie im anderen Thread geschrieben - in unserer PbM-Runde würfelt der SL (bzw. nutzt einen Online-Würfel), weil alles andere den Ablauf zu sehr verzögern würde.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Swafnir

  • Gast
Ich würfel gerne selbst, allerdings gibt es manche Würfe die der SL auch gut machen kann um zum Beispiel zu ermitteln ob ein Hinterhalt frühzeitig bemerkt wird.

Offline Fezzik

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.184
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
2. Ich würfel gern selber, auf Wahrnehmung kann gern der SL würfeln, dann ist es nicht gleich so offensichtlich.
SL: Labyrinth Lord
Spieler: Dungeon Crawl Classics, Legend of the 5 Rings
Genres: Pulp, (Dark) Fantasy, Horror, Steampunk

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist

Luxferre

  • Gast
Als SL würfle ich nicht für meine Spieler. Punkt.
Als Spieler finde ich es komisch, wenn ein SL für mich würfelt, aber ich habe da kein Herzblut. Dann soll er halt.

Da die Umfrage aus Spielersicht erstellt wurde, kann ich oben nichts ankreuzen.

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Titan
  • *********
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Da die Umfrage aus Spielersicht erstellt wurde, kann ich oben nichts ankreuzen.
Geht mir genauso. Wenn der SL würfeln will, dann soll er. Wenn ich würfeln soll, dann würfel ich.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline CK

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 751
  • Username: CK
    • Dungeonslayers
Natürlich soll jeder Spieler selbst würfeln (sofern es nicht um irgendwelche Proben wie Fallen finden geht, die der SC ergebnisunabhängig nicht wissen kann).
Warum?
Weil würfeln Spaß macht, ganz einfach und ganz wichtig - diesen nicht unbedeutenden Faktor sollte man nicht außer Acht lassen.
Imho spricht nichts dafür (außer die oben genannten Spezialfälle), warum man den Spielern diese "Freude" nehmen sollte - keiner kann das Ergebnis, welches eh sofort genannt wird, beeinflussen, also lasst Eure Spieler selber würfeln, das fördert deren Spaß und um den geht es.

Offline bobibob bobsen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.060
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bobibob bobsen
Ist mir total Wumpe.
Hauptsache es geht fair zu.

Offline Nria

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 62
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nria
Weil würfeln Spaß macht, ganz einfach und ganz wichtig - diesen nicht unbedeutenden Faktor sollte man nicht außer Acht lassen.
Genau deshalb möchte ich gern selbst würfeln - um die Kontrolle über den Charakter gehts mir nicht :)
(bei gewissen Würfen wie Wahrnehmung oder Menschenkenntnis o.ä. kann meinetwegen aber auch der SL würfeln, wenns in der Situation sinnvoll ist)

Luxferre

  • Gast
Mal ehrlich:

wenn der SL plötzlich würfelt, während die SC etwas erkunden ... Alter, da kann mir doch keinen erzählen, dass nicht eh JEDE/R weiß, was Phase ist.
Oder im Gespräch mit dem zwielichtigen Schwarzma...Apotheker in der Bar. Warum könnte der SL wohl plötzlich würfeln ... hmmm ...  8]

Also wird das von der SL-Würfel-Fraktion völlig überbewertet.

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 8.513
  • Username: schneeland
Dann muss der SL halt zwischendurch mal würfeln, wenn nichts passiert, um die Gewissheit etwas zu erschüttern ;)
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Luxferre

  • Gast
Dann muss der SL halt zwischendurch mal würfeln, wenn nichts passiert, um die Gewissheit etwas zu erschüttern ;)

Klar. Wir könnten auch Krokodile als Lastentiere abrichten ...  >;D

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.955
  • Username: Issi
Ich habe auch Antwort 2 genommen.
Weil es mich nicht stört, wenn der Spielleiter ab und zu für meine Figur würfelt, solange es da nicht um Leben oder Tod geht.
Wenn eine Figur stirbt, weil ein anderer für sie gewürfelt hat, als ihr Spieler, ist die Gefahr einfach groß, dass sich der Würfler dafür verantwortlich fühlt oder vom  entsprechenden Spieler dafür verantwortlich gemacht wird.
Die Gefühle der Betroffenen mögen einem irrational erscheinen, vermutlich sind sie dennoch menschlich. .
Deshalb würde ich das gerne vermeiden.

Edit. Normale Erfolge würfel ich für meine Figur lieber selbst.
Ich habe als Spieler nur diese eine Figur. Das war's.
Und wozu habe ich mir sonst so schöne Würfel gekauft?  :D
« Letzte Änderung: 7.02.2019 | 09:38 von Issi »

Offline CK

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 751
  • Username: CK
    • Dungeonslayers
"Dann muss der SL halt zwischendurch mal würfeln, wenn nichts passiert, um die Gewissheit etwas zu erschüttern ;)"

Klar. Wir könnten auch Krokodile als Lastentiere abrichten ...  >;D
1-2 Sessions Paranoia sind ein gutes Training dafür.

Offline Tintenteufel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.693
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Kommt drauf an. In der Regel würfel ich gerne selbst. Wenn das Würfelergebnis (vermutlich meistens ein schlechtes) allerdings „Geheimnisse preisgibt“, finde ich sollte das die SL machen.
Spiele derzeit D&D 5e.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Homebrew-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.612
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Antwort 2: Ich möchte für meine Figuren selbst würfeln, aber in Ausnahmen darf auch mal der SL

In aller Regel möchte ich selbst würfeln, bei Dingen die meine Person betreffen. Aber nicht immer ist das möglich, oder sinnvoll.
Wenn man z.B. nicht mitbekommen soll, ob eine Probe erfolgreich war, oder gescheitert ist, dann muss der SL verdeckt für mich würfeln.
Bei einer misslungenen Probe, kann es ja durchaus sein, dass man Fehlinformationen erhält, dies aber nicht weiß, da der Charakter von seinem Erfolg überzeugt ist.

Offline Nria

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 62
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nria
wenn der SL plötzlich würfelt, während die SC etwas erkunden ... Alter, da kann mir doch keinen erzählen, dass nicht eh JEDE/R weiß, was Phase ist.
Oder im Gespräch mit dem zwielichtigen Schwarzma...Apotheker in der Bar. Warum könnte der SL wohl plötzlich würfeln ... hmmm ...  8]
Tatsächlich ist das mal einer der Vorteile vom Online-Rollenspiel - da kann der SL würfeln, ohne dass die Spieler es mitkriegen :)