Tanelorn.net

Autor Thema: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?  (Gelesen 1185 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jiba

  • Mainstream-Jiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 6.778
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba


Ihr versteht mich.  ::)

Okay, Hosen runter...

...nein, tue ich nicht. Zumindest nicht mehr. Und das Folgende soll bitte nicht als Vorwurf an all die leidenschaftlichen Sammler unter euch gelesen werden, die sich auch nur jedes mäßig interessante Spiel komplett in den Schrank stellen.

Ich habe nur eben gemerkt, dass mir der Besitz einer großen Anzahl Bücher nicht mehr so wahnsinnig viel bedeutet und mich im Rollenspielhobby nicht weiterbringt. Das Spiel am Spieltisch schon eher. Die Lektüre ausgewählter Bücher vielleicht auch. Und ja, ich habe auch eine große Anzahl PDfs, stimmt schon.

Aber ich habe jüngst wieder meine Sammlung etwas ausgedünnt. Und wenn ich ins Regal gucke fühle ich mich damit einfach besser. Selbst bei Systemen, für die ich brenne, kaufe ich mir nur die Bücher, die ich wirklich brauche. Oder von denen ich zumindest glaube, dass ich sie brauchen könnte. Und wenn ich sie lese und sich das als Trugschluss erweist, kommen die wieder weg. Ich habe natürlich auch ein paar sentimentale Schätze, von denen ich mich nicht trennen will.

Ich wollte hier mal nachhören, ob es da Leute gibt, die das genauso sehen und deswegen kleine Sammlungen haben (die ich ebenso beeindruckend finde wie riesige).

Also, wie gesagt, Hosen runter!
« Letzte Änderung: 8.01.2019 | 21:52 von Jiba »
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Hero
  • *****
  • Federtier
  • Beiträge: 1.766
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Hosen runter 4:
« Antwort #1 am: 8.01.2019 | 21:49 »
Was verstehst du denn unter "klein"? Im Vergleich zu mancher Kollektion, die hier im Regal-Angeb-Thread so präsentiert wird, fühlt sich irgendwie alles Handelsübliche "klein" an. :D
... ich spare ja schon auf ein offizielles One-World-Werewolf-Brusthaar-Toupet

Offline Jiba

  • Mainstream-Jiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 6.778
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Hosen runter 4:
« Antwort #2 am: 8.01.2019 | 21:53 »
Was verstehst du denn unter "klein"? Im Vergleich zu mancher Kollektion, die hier im Regal-Angeb-Thread so präsentiert wird, fühlt sich irgendwie alles Handelsübliche "klein" an. :D

Also ich würde sagen: Maximal die Hälfte des oben dargestellten Regals. Eher weniger.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline HEXer

  • Prophet der Lust
  • Famous Hero
  • ******
  • Ubiquity-Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 2.677
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eldaen
2 80cm Regalböden Billy, plus ein „Repräsentationsregal“.

Ich habe in letzter Zeit auch ausgemistet und konzetriere mich auf wenige Dinge, die ich aber auch mag und wirklich spiele (bzw. sicher spielen werde):

Ubiquity
Cosmic Patrol
Conan
Fantasy Age (et al)
Shadowrun (2/3)

Plus im schicken Regal:
Opus Anima
Degenesis
Aera

Ich hab mich sogar von einigen Büchern getrennt, an denen ihc aus sentimentalen Gründen hing.

Ich komme zwar immernoch nicht dazu, meine Bücher alle zu lesen, aber mir geht es mit weniger Büchern schon deutlich besser. Ich habe mein Tsundoku was RPGs angeht im Griff. 8)
"You can take the geek out of the hood but you can't take the hood out of the geek." -Ron Leota

Typographieschöngeist und Ästhetikjammerlappen

50% Storyteller | 30% Specialist | 10% Casual Gamer | 10% Power Gamer | 0% Butt Kicker

Offline Duck

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 810
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Delurion
In meinem Regal habe ich genau drei physische Rollenspielprodukte: Die unfasslichen Abenteuer des Baron von Münchhausen (gibt es nicht als deutsches PDF), sowie die Fate-to-Go-Box und Amethyst: Apotheosis (beide beim letzten Sommertreffen ersteigert). Bei meinen Eltern im Keller lagern noch um die 20 D&D-3- und D20-Bücher aus meiner Jugendzeit, die ich schon seit Jahren nicht mehr angefasst habe und eigentlich längst verkaufen wollte.

Über die Zahl meiner PDFs möchte ich lieber nicht sprechen. ;D
A dungeon crawl is just a badly planned heist.
Tischrollenspiel ist der Marxismus der Unterhaltung.

Online Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 13.653
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Ich sammle nicht. Ich behalte eigentlich nur Sachen, mit denen ich grundsätzlich spielen oderdie ich ausschlachten und als Inspirationsquelle verwenden will.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.792
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Hosen runter 4:
« Antwort #6 am: 8.01.2019 | 23:12 »
Also ich würde sagen: Maximal die Hälfte des oben dargestellten Regals. Eher weniger.

Da bin ich wohl noch knapp dabei.

Ich sammle auch nicht. Prinzipiell wird gekauft, um es zu benutzen, also entweder direkt zu bespielen oder auszuschlachten.
Allerdings sind da immer noch ein paar Sachen dabei, die ich nicht mehr nutze oder dann doch nie wirklich gebraucht habe. Bei manchen muss die Entscheidung zum Ausmisten nur noch ein bisschen reifen, dann kommen die auch weg. Insgesamt kommt bei diesen Abschusskandidaten schon ein gutes Drittel des Gesamtbestandes zusammen, aber andere sind auch wirklich zu schade zum Loswerden  :'(
Und andere behalte ich aus sonstigen Gründen, z.B. weil sie ein Geschenk waren o.Ä.; die zählen aber auch nicht wirklich zu meinem Rollenspielbestand. Das sind nur Gegenstände von emotionalem Wert, die zufällig Rollenspiele sind ;D

Insgesamt habe ich ungefähr das 5-6fache meines aktuellen Bestandes irgendwann mal besessen - also jeweils in mehreren Phasen gekauft und wieder weggegeben. Der Maximalbestand dürfte ungefähr das Doppelte der momentanen Menge gewesen sein.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Online AlucartDante

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Username: AlucartDante
Hm, was heißt sammeln? Ich zum Beispiel habe einigen Kram den ich aussortieren möchte und einigen Kram, den ich bespiele oder zum nachschlagen nutze.

Ich habe aber auch 1. das Elfquest Rollenspiel 2. das alte Marvel Super Heroes Rollenspiel mit der WÜrfeltabelle auf der Rückseite 
und drittens den Scheibenweltband von Gurps. Irgendwie hätte ich auch gerne noch das Buffy Rollenspiel.

Das sind Sachen die ich nicht spiele, Buffy würde ich einmal spielen und das wars dann. Aber ich tue mich schwer, sie weg zu tun, weil sie irgendwie doch wie ein seltener alter Schatz auf mich wirken, den man nicht so schnell wieder findet. Ich würde sie gerne an ein Museum in meiner Nähe geben. :D

Was macht man mit so Sachen?

Online schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.308
  • Username: schneeland
Bis Mitte diesen Jahres hätte ich das mit dem Sammeln noch halbwegs glaubwürdig verneinen können - dann hat der schlechte (oder gute) Einfluss dieses Forums sowie eine größere Menge Crowdfunding-Loot diese Chance zunichte gemacht.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Famous Hero
  • ******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 3.800
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Ich habe vor Kurzem erst mein Rollenspielzeugs mal richtig sortiert. Bis dato hab ich den "aktiven Kram" in so zwei Regalbretter und 1-2 Fächer unterbekommen. Und dazu noch ein paar Kisten und andere Ecken.. usw.
So konnte ich mir immer gut was vormachen, dass ich ja nicht so ein Rollenspielkram-Anhäufer bin und so  ^-^
Jaja. Am Ende hab ich dann doch noch ein 2x4 Expedit randvoll bekommen - was sich halt bei über 15 Jahren aktiven Hobby so ansammelt.
Sieht ganz nett aus - aber mehr muss es halt nicht werden, eher fliegt beizeiten noch was raus.
Ich habe vielleicht 2-3 Systeme, die ich "ganz" haben möchte (Beyond the wall und alle deutschen Der Eine Ring-Bücher) aber mehr dann auch nicht.
It's repetitive.
And redundant.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Discord: maniacator#1270

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.160
  • Username: Rhylthar
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #10 am: 9.01.2019 | 00:37 »
Ich darf hier nicht schreiben.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #11 am: 9.01.2019 | 09:35 »
Ich darf hier nicht schreiben.

Ich auch so gar nicht, aber eine Bemerkung kann ich mir doch nicht verkneifen:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.266
  • Username: Issi
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #12 am: 9.01.2019 | 09:40 »
Dass es im Rollenspiel Sammler gibt, ist klar. Aber gibt es auch Jäger? Und wenn ja, wie verhalten die sich?
Jagen die dann nur sporadisch ein ganz bestimmtes Einzelstück, wenn sie Hunger haben? ~;D

Online Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 13.653
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #13 am: 9.01.2019 | 09:43 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ist das so überraschend? Immer, wenn hier im biete-Bereich ein neuer Thread aufgeht oder ein altes Angebot aktualisiert wird, denke ich mir, ich kann vollkommen verstehen, warum die Person das los werden will. Die guten Sachen werden halt behalten.  ;)
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 5.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #14 am: 9.01.2019 | 09:49 »
Wenn ich lese, wie viel ausgemistet, verschlankt und ausgedünnt wird bei den Nichtsammlern, dann frage ich mich, weshalb ich es so schwer habe, meine Sammlung wie gewünscht zu vervollständigen! Anscheinend dünnt kaum jemand das aus, was ich brauche ...  8]

Bei meinen Eltern im Keller lagern noch um die 20 D&D-3- und D20-Bücher aus meiner Jugendzeit, die ich schon seit Jahren nicht mehr angefasst habe und eigentlich längst verkaufen wollte.

Klare Sache, wir sprechen mit den falschen Leuten, Korknadel. Wir müssen einfach mit den Eltern dieser Sammlungsverweigerer reden.  ~;D

ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Megan

  • Fhernhache der Spielleiter
  • Legend
  • *******
  • Warum lügen!
  • Beiträge: 4.054
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Megan
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #15 am: 9.01.2019 | 09:58 »
Dass es im Rollenspiel Sammler gibt, ist klar. Aber gibt es auch Jäger? Und wenn ja, wie verhalten die sich?
Jagen die dann nur sporadisch ein ganz bestimmtes Einzelstück, wenn sie Hunger haben? ~;D
Dazu kann ich nur "Die Stadt der Träumenden Bücher" von Walter Moers als Anhaltpunkt empfehlen.  ~;D Doch ich fürchte, so spannend, wie es unter den Bücherjägern in Zamonien zugeht, ist es bei den Rollenspielern dann doch nicht. (Obwohl sie im Zuge der Jagd gleich noch interessante Abenteuerideen sammeln/spielen könnten.)

Zum Thema: Hier! Ich!
OWoD -Werwolf, Mage, Guide to the Technocracy, Vampire, Changeling, (Dark Ages Mage), (Victorian Age Vampire), (Kindred of the East, Pendragon, Legend of the 5 Rings), 3 Sourcebooks, Fate, Fate to Go, Summerland, Don't Rest your Head, (Fairytale), Fiasco. Die eingeklammerten habe ich nie gelesen oder auch nur angelesen, geschweige denn gespielt - tatsächlich könnte ich mich von den Nicht-OWOD-Büchern auch mal trennen.  ::) Vor vielen Jahren hatte ich eine recht umfangreiche Mage-Sammlung, die habe ich aber auf dem Großen auf einen Schlag aufgelöst und nur 4 Bücher behalten.

Ich bin total lesefaul und habe eigentlich nur Mage, Summerland und evl. Fiasco annähernd komplett gelesen. Der Rest punktet mit Bildern und ein paar Inspirationen.

Macht also: 19 Bücher (bzw. Heftchen). Mein Mann hat auch noch ein paar, aber in die habe ich überhaupt noch nie reingeguckt (DnD und so Zeug)  ;). Zusammen kommen wir evl. auf zwei Reihen aus dem Regal, aber ich glaubs eigentlich nicht.
Reden ist Schweigen, Silber ist Gold.

Fakten Fakten Fakten

Online Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 13.653
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #16 am: 9.01.2019 | 10:04 »
Dass es im Rollenspiel Sammler gibt, ist klar. Aber gibt es auch Jäger?

Ja klar. Der Sammler will eine bestimmte Vollständigkeit haben, der Jäger will auch essen, was er erlegt.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline HEXer

  • Prophet der Lust
  • Famous Hero
  • ******
  • Ubiquity-Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 2.677
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eldaen
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #17 am: 9.01.2019 | 10:08 »
Oder aber der Jäger verliert das Interesse an seiner Beute, sobald er sie erlegt hat...  ::)
"You can take the geek out of the hood but you can't take the hood out of the geek." -Ron Leota

Typographieschöngeist und Ästhetikjammerlappen

50% Storyteller | 30% Specialist | 10% Casual Gamer | 10% Power Gamer | 0% Butt Kicker

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #18 am: 9.01.2019 | 10:08 »
Ist das so überraschend? Immer, wenn hier im biete-Bereich ein neuer Thread aufgeht oder ein altes Angebot aktualisiert wird, denke ich mir, ich kann vollkommen verstehen, warum die Person das los werden will. Die guten Sachen werden halt behalten.  ;)

Dennoch: Manches von mir Gesuchte taucht im Thread "Aktive Systeme" so gut wie nie auf, aber auch nicht bei den Entschlackungskuren ...
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.266
  • Username: Issi
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #19 am: 9.01.2019 | 10:11 »
Ich kann nicht einschätzen ob ich Sammler bin, denn, das was ich an Sammlung habe, habe ich von einem Sammler geschenkt bekommen.....  :P
Die Sammlung beträgt anhand von Hotzes Regal nur die linke Spalte des Ikea Regals. Und nur 10 bis 20% davon habe ich selbst gekauft.

Daher wahrscheinlich eher nicht.

Ich vertrete dennoch die Meinung, dass Sammler und Abstauber in einer Art Symbiose leben.  ;D
Es gibt also kein Grund abfällig auf das Kaufverhalten der Sammler zu blicken, und sich mit seiner scheinbaren Bescheidenheit moralisch überlegen zu fühlen oder sich umgekehrt überlegen zu fühlen, weil man soviel Sammelkram besitzt.

Denn wo wären die Abstauber, wenn die Sammler nicht abundzu was zuviel hätten?
Und wo wären die Sammler, wenn sie keine Abstauber hätten, die ab und an ihre Regale entschlacken? ~;D
« Letzte Änderung: 9.01.2019 | 10:15 von Issi »

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.266
  • Username: Issi
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #20 am: 9.01.2019 | 10:14 »
Ja klar. Der Sammler will eine bestimmte Vollständigkeit haben, der Jäger will auch essen, was er erlegt.
Das ist interessant. Da könnte was dran sein.  :D

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 8.925
  • Username: Luxferre
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #21 am: 9.01.2019 | 10:30 »
Und wenn ich ins Regal gucke fühle ich mich damit einfach besser.

Frag mal Rhylthar, wann er sich besser fühlt ;)



@topic:

ich habe längere Zeit diversen Hypes hinterhergesammelt. Damit ist seit gut 2,5 Jahren Schluss.
Da waren Malmsturm, Anglerre, Solomon Kane, andere FATEgedönse ... , dann musste ich die ersten Jahre alle Pathfinder-Produkte haben, APs natürlich vollständig, was anfangs gar nicht so einfach war.

Jetzt sammel ich noch immer: aber viel weniger, dafür ausgewählter (und leider teurer, mimimi).
Ob das die DER Sachen waren, als klar wurde, dass die Linie eingestellt wird, oder jetzt WHFRSP3.
Andere Systeme kommen mir nur noch ins Haus, wenn auch die Chance besteht, diese mal ausführlicher zu spielen (Dragon Age und Forbidden Lands zuletzt).


Und meine Regalfüllungen liegen fein säuberlich auf dem Dachboden in Kartons verstaut. Jetzt habe ich nur noch das wichtige Material unmittelbar greifbar. Also: kein Sammelschrank mehr  :d
ina killatēšu bašma kabis šumšu

Offline Greifenklaue

  • Mythos
  • ********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 11.870
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #22 am: 9.01.2019 | 10:42 »
Ich hab früher deutschsprachige Rollenspiele gesammelt, aber mich doch nach und nach von einigen Sachen getrennt.

Als Kleinhändler fällt es mir heute auch leichter, eigene Sachen zu bewerten und zu verkaufen.

Trotzdem dürften einige Regalmeter zusammenkommen, weil es immer mal sowas wie "Ohh, Warhammer 40k komplett im Angebot", das stell ich mir hin ...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Turning Wheel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.107
  • Username: Turning Wheel
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #23 am: 9.01.2019 | 10:43 »
Alles oder sehr breit zu kaufen, fände ich inzwischen dämlich. Früher ging das ja noch, aber seit der Indie-Welle ist das natürlich Quatsch und würde unnötig meinen Platz belegen.

Rollenspiele kaufe ich, um sie spielen, lesen und anschauen zu können. Ich will von neuen Spielen vor allem lernen und als Spielleiter, Autor und Verleger am Puls der Entwicklung bleiben
Aber ich kaufe Rollenspiele auch deswegen, um bei Diskussionen über Rollenspiele mal was nachschlagen zu können und eine aussagekräftige Palette an Beispielen zur Untermauerung bestimmter Argumente zu haben. Ich sammle für die Branche wichtige Spiele, die ich okay finde (letztes Jahr z.B. D&D5) und ich sammle natürlich Spiele, die mir persönlich wichtig sind.

Wenn ich alte Sachen sehr preiswert bekomme, nehme ich fast alles, was ich noch nicht habe.
« Letzte Änderung: 9.01.2019 | 10:45 von Turning Wheel »

Offline Megavolt

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 926
  • Username: Megavolt
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #24 am: 9.01.2019 | 10:48 »
Ich bin kein Sammler, aber es sammelt sich viel an. Das ist ein Unterschied. Vielleicht sollte ich mal aktiver Bücher wegschmeißen als nächsten Schritt.

Offline Greifenklaue

  • Mythos
  • ********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 11.870
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #25 am: 9.01.2019 | 10:50 »
Ich bin kein Sammler, aber es sammelt sich viel an. Das ist ein Unterschied. Vielleicht sollte ich mal aktiver Bücher wegschmeißen als nächsten Schritt.
Ich hab ja Brettspiele ausgemistet mit dem erschreckenden Ergebnis, dass mein Regal immer noch voll ist, obwohl der Verkaufsstapel echt riesig war ... Nun gut, dafür sind diverse Zimmerecken jetzt leerer. Spooky!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Online Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.744
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Hosen runter 4:
« Antwort #26 am: 9.01.2019 | 10:58 »
Also ich würde sagen: Maximal die Hälfte des oben dargestellten Regals. Eher weniger.
Also insgesamt komme ich bei Rollenspielen auf diese Menge, wenn ich meine DSA-Sammlung (die im Keller dahinschmachtet) ignoriere.

Dafür habe ich locker dieses Regal an Brettspielen. Ich bin ein Mini-Suchti. ;D

Sammeln tue ich nur in Einzelfällen (deutsches D&D5 z.B.). Ich komm eh so selten zum Spielen, dass ich mir selbst Bücher, die mich prinzipiell sehr ansprechen, nicht kaufe.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Crizzl

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Username: Crizzl
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #27 am: 9.01.2019 | 10:59 »
Sammeln tue ich höchstens noch Fate auf deutsch und PbtA-Games die auf deutsch rauskommen und mich interessieren.
Aktuell als eher nicht habe auch nur einen leinen Ikea-Würfel in dem Gerade die Bücher sind. Andere Sachen spiele ich in absehbarer Zukunft eh nicht.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 34.762
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #28 am: 9.01.2019 | 11:16 »
Ich sammel, aber viel weniger als früher.
Mein Regalinhalt stagniert daher - viele alte Sachen möchte ich nicht ausmustern, aber es kommen relativ wenige Sachen hinzu.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Famous Hero
  • ******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 3.800
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #29 am: 9.01.2019 | 11:34 »
Ja klar. Der Sammler will eine bestimmte Vollständigkeit haben, der Jäger will auch essen, was er erlegt.

In meinem Fall: Ich habe den Anspruch, zumindest jedes Regelwerk im Regal mindestens einmal gespielt oder geleitet zu haben (mal ganz abgesehen vom eigetlichen Lesen ^^). Bisher ist mein Schnitt da recht gut !
Habe übrigens neulich mal nachgezählt: Ich komme mittlerweile -je nach Zählweise- auf fast 60 jemals gespielte Systeme (signifikante Editionswechsel einzeln gezählt). Vielleicht ist das auch so ne spezielle Sammelleidenschaft...?  :think: ;D
Viel mehr Rollenspielbücher dürfte ich auch nicht besitzen...
« Letzte Änderung: 9.01.2019 | 11:38 von First Orko »
It's repetitive.
And redundant.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Discord: maniacator#1270

Offline Megavolt

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 926
  • Username: Megavolt
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #30 am: 9.01.2019 | 12:03 »
Ich hab ja Brettspiele ausgemistet mit dem erschreckenden Ergebnis, dass mein Regal immer noch voll ist, obwohl der Verkaufsstapel echt riesig war ... Nun gut, dafür sind diverse Zimmerecken jetzt leerer. Spooky!
~;D

Brettspiele kann man raushauen, das geht. Das habe ich größtenteils hinter mir und empfinde keinen Mangel. Mir machts jetzt aber neuerdings viel irrationalen Spaß, manche Brettspiele zu luxufizieren, also z.B.für Eldritch gute neue Würfel zu besorgen, Kartenhalter, Sleeves, usw.

Offline General Kong

  • Adventurer
  • ****
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 593
  • Username: General Kong
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #31 am: 9.01.2019 | 12:06 »
Ich darf hier nicht schreiben.

Dito. Kann mich ja kaum von Dubletten trennen. Schadensbegrenzung im Sinne von Ausgabenverkleinerung heißt bei mir das Vorhaben des Jahres. Mal schauen, ob das klappt.

Für diesen Monat (!) sieht es schon wieder mau aus ...  :'(
Kommze mich prollich, krisse Moffakette am Schmecken!

Offline Antariuk

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.557
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #32 am: 9.01.2019 | 12:11 »
Immer wieder spannendes Thema für mich.

Nach dem Einstieg ins Hobby, was für mich ja noch gar nicht sooo lange her ist, wollte ich erstmal "was haben", also im Regal. Weil das hatten die anderen ja auch so, die mich in diese Freizeitbeschäftigung gezerrt haben (nicht alle, aber doch viele). Zur Vollständigkeit war mein Sammeltrieb aber nie ausgeprägt genug, aber es häufte sich für meine Verhältnisse trotzdem einiges an.

Nun kann ich zwar behaupten dass ich alle meine Bücher wenigstens angeblättert (vor allem wenn es günstige Vervollständigungs- oder Impulskäufe waren), die allermeisten aber wirklich gelesen habe, inzwischen bin ich aber zum zweiten Mal an dem Punkt, wo mir persönlich das alles zuviel wird. Verglichen mit anderen Jägern und Sammlern hier habe ich nicht viel, aber ist ja auch persönlicher Eindruck. So ein volles, buntes Regal macht zweifellos Spaß, aber es ist halt auch ein Schwall an Zeug, dass wirklich nur rumsteht. Und anders als normale Romane und Sachbücher, wo ich kein Problem habe die jahrelang im Regal zu haben ohne sie ein zweites Mal zu lesen, finde ich leben Rollenspielprodukte ja davon, aktiv benutzt zu werden. Und da ich eh weniger Zeug in der Bude haben wollte - und will - ist das Ausmisten halt der unausgesprochene gute Vorsatz. Das Tanelorn hat mir auch wirklich enorm dabei geholfen zu erkennen, dass man alte Systeme auch einfach mal komplett ausrangieren kann, wenn man damit durch ist (und diese dann ggf. durch neue zu ersetzen ;))

Mein aktueller Bestand sind ca. 3 Ebenen in einem normalen Billy (ich hab so ein altes Billy Eck-Element, das zwar enorm tief aber nicht besonders breit ist, relativ voll mit Rollenspielkram. Umgerechnet müsste das mit 3 normalen Billy-Ebenen hinkommen). Das will ich jetzt noch etwas zurechtstutzen, so dass ich ein oder zwei Lieblinge schick präsentieren kann, und dann passt das.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Rorschachhamster

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #33 am: 9.01.2019 | 12:12 »
Ich glaube, ich bin kein Sammler, weil ich meine Bücher viel zu schlecht behandele...  >;D

Aber es sammelt sich schon eine Menge an im Laufe der Zeit, und ja ich könnte verkaufen, aber nö, solange ich noch atmen kann....  Da war das Romaneausmisten viel ergiebiger ~;D

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #34 am: 9.01.2019 | 12:18 »
Ich bin definitiv Sammler - allerdings fast ausschließlich PDF's! Dürften derzeit so an die 50GB sein.

An Büchern habe ich nur 1x SavageWorlds, 4x D&D 3.5 und eine Paranoia-Box!
Sabine - Kassierin vom Rollenspielverein Athenaes Siegel & Advocatus Diaboli
Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Offline Fnord

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 11
  • Username: Fnord
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #35 am: 9.01.2019 | 12:21 »
~;D

Brettspiele kann man raushauen, das geht. Das habe ich größtenteils hinter mir und empfinde keinen Mangel. Mir machts jetzt aber neuerdings viel irrationalen Spaß, manche Brettspiele zu luxufizieren, also z.B.für Eldritch gute neue Würfel zu besorgen, Kartenhalter, Sleeves, usw.

Da stellt sich eher die Frage, wohin mit dem ganzen Geld, wenn man nicht mehr RSP kauft, dann eben Brettspielzubehör.

Offline Menthir

  • Experienced
  • ***
  • Urbild der kognitiven Insuffizienz
  • Beiträge: 367
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Menthir
    • Darkenfalls
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #36 am: 9.01.2019 | 12:31 »
Ich selbst sammele nicht. In der Zeit, in der mich das vielleicht interessiert hätte, eine Sammlung aufzubauen, habe ich kein Geld dafür gehabt.
Jetzt, da ich das Geld dafür habe, spiele ich nicht mehr genug und habe kein großes Interesse an einer umfassenden Sammlung. Zumindest im Moment nicht. Ich habe großen Respekt vor guten Sammlungen, sowohl vor der Aufgabe an sich, als auch vor den Sammlern, die sammeln und in Schuss halten. Das ist nicht nur finanzieller Aufwand, eine gute Sammlung umfasst viel mehr. Herzblut, organisatorisches Talent, ein gewisses ästhetisches Gespür, das Ganze in Szene zu setzen und nicht zuletzt auch die Bereitschaft, sich immer wieder damit auseinanderzusetzen. Das umfasst ein großes Engagement und ist demnach sehr respektabel aus meiner Sicht.

Mein Respekt davor ist so groß, dass ich das im Moment scheue. Weil es einfach nur Kaufen und Ablegen, das wäre mir nicht genug. Dazu kenne ich meinen obsessiven Geist zu gut. :)

Edit: Ich besitze in Buchform (obwohl ich übermäßig bibliophil bin) an Rollenspielwerken quasi nur Versatzstücke; und zwar besitze ich den D&D-Adventure Path The Shackled City, das D&D-Abenteuer "Das Geheimnis des Steinkreises", das Warhammer-Abenteuer Schatten über Bögenhafen, das Monster Manual V, das Complete Psionics, das Ghostwalk-Campaign-Setting, das Fate-Core Grundbuch und Legend of the Five Rings (3. Edition); außerdem besitze ich die drei Grundwerke der 4. Edition von D&D. Davon habe ich mir den AP selbst gekauft, das Complete Psionics, Ghostwalk und Legend of the Five Rings habe ich aus einer Grabbelbox auf der SPIEL 2016 geborgen, die 4.Editions-Büchern habe gesammelt als angeschlagene Mängelexemplare während meiner Bundeswehrzeit erworben und das Fate Core-Buch ist das einzige, was ich als Neuerscheinigung direkt gekauft habe.
« Letzte Änderung: 9.01.2019 | 12:50 von Menthir »
„Zutrauen veredelt den Menschen, ewige Vormundschaft hemmt sein Reifen“ - Johann Gottfried Frey

Online Exar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 800
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #37 am: 9.01.2019 | 13:26 »
Ich sammel nicht. Ganz sicher nicht.
Ich habe 2019 noch kein Buch gekauft!

Glaube ich zumindest.  :think:

Online schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.308
  • Username: schneeland
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #38 am: 9.01.2019 | 13:33 »
Ich bin definitiv Sammler - allerdings fast ausschließlich PDF's! Dürften derzeit so an die 50GB sein.

Das wäre für mich sicher auch eine Option, zumindest für manche Sachen, wenn es denn PDFs von älteren deutschen Sachen gäbe (z.B. AD&D).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Megan

  • Fhernhache der Spielleiter
  • Legend
  • *******
  • Warum lügen!
  • Beiträge: 4.054
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Megan
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #39 am: 9.01.2019 | 13:48 »
PDFs gehen ja - da hat man nicht so viel "Stoffliches". Ich finde, man hat ja irgendwie eh schon viel zu viel Zeug. Sammeln würde mich fertig machen.

Ein Freund von mir ist ein unfassbarer Sammler - ein Gag von ihm ist, dass er wohl Sphärenmeisters monatliche Miete finanziert. Der kauft echt ALLES was ein Rollenspiel sein will, besonders gerne, wenn es teurer Sammlerkram ist. System ist egal, es geht ums Sammeln. Und er hat die Einstellung "Die Sammlung darf nicht getrennt werden". Ich frage mich schon manchmal, wie er sich die Nachlassverwaltung vorstellt ...
Reden ist Schweigen, Silber ist Gold.

Fakten Fakten Fakten

Offline Ifram

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 895
  • Username: Ifram
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #40 am: 9.01.2019 | 14:05 »
Seit DSA2 habe ich keine größere Ansammlung von Büchern zu einem System mehr angelegt. Davon müsste es auch vieles noch geben. Etwas in seinem Keller zu verlieren fällt für mich aber nicht unter sammeln.
Nennenswert sind noch WEG StarWars-Bücher und etwas über ein Dutzend Splittermond-Sachen. Dazu kommen vereinzelte Sachen anderer Systeme, die ich mal interessant fand und finde.
Das halbe Regal bekäme ich mit allem zusammen nicht voll.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.160
  • Username: Rhylthar
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #41 am: 9.01.2019 | 14:08 »
Zitat
Ein Freund von mir ist ein unfassbarer Sammler - ein Gag von ihm ist, dass er wohl Sphärenmeisters monatliche Miete finanziert.
Da kann er sich bei Kong und mir hinten anstellen.  ;)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Data

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.069
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #42 am: 9.01.2019 | 14:20 »
Bei mir ist das ein wenig unterschiedlich. Begonnen hab ich damals mit DSA und MIdgard. Die hab ich lange gespielt und die waren lange auch das einzige, was ich gekauft habe. Dann hab ich irgendwann den Fehler gemacht und habe mich über andere Rollenspiele informiert und plötzlich hab ich begonnen explizit Grundregelwerke (!) zu sammeln. Und hab da die abstrusesten Dinge an Land gezogen (wie z.B. das Batman Rollenspiel). Da hab ich extrem viel angesammelt. Dazu kamen dann irgendwann Systeme, die ich auch noch aktiv gespielt und demnach ebenfalls gesammelt habe. Cthulhu und Warhammer 2 zum Beispiel. Also kamen jetzt plötzlich auch noch Tonnen von Quellen- und Regionalbänden hinzu.

Eines Tages hab ich dann bemerkt ... ich hab bestimmt 90% von dem Kram, den ich in meinem Regal hatte, nicht einmal gelesen ... geschweige denn gespielt. Nicht einmal alle Bücher der von mir aktiv bespielten Systeme hatte ich mal im Gebrauch ... und das war der Moment, in dem ich rigoros alles rausgeschmissen hab, was ich nicht spielte ... so blieb am Ende nur noch Cthulhu und Warhammer ... Cthulhu fiel kurz darauf ebenfalls raus ... und dann sogar Warhammer 2, als es das Zeug mal im Humble Bundle komplett gab.

In der Zeit hab ich dann angefangen Brettspiele zu horten ... Die standen bei mir inzwischen schon mitten im Raum auf dem Fußboden, weil ich keinen Platz mehr hatte ... und als mich DAS gestört hat, hab ich auch da angefangen rigoros alles rauszuwerfen. Alles, bis auf einige von mir sehr geliebte Spiele.

Und meine Güte ging es mir damit gut. Die Sachen loszuwerden hat anfangs weh getan ... und dann war es einfach nur ein gutes Gefühl.

Inzwischen bin ich leider wieder rückfällig geworden und horte schon wieder ordentlich Rollenspielsysteme. Ich weiß nicht wieso ... aber ein (kleines) Regal ist schon wieder komplett voll, so dass ich meine D&D Sammlung in einen anderen Raum schaffen musste ... ich bin mir sicher, dass ich dereinst wieder an den Punkt kommen werde, an dem mich diese ganzen Bücher nerven ... und dann schmeiß ich sie wieder alle raus ... nur um dann vermutlich wieder anzufangen ...

Ich bin ein hoffnungsloser Fall ... ich hab die Freiheit geschmeckt ... und trotzdem bin ich zurück in die Gefangenschaft ~;D
« Letzte Änderung: 9.01.2019 | 14:33 von Data »

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 5.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #43 am: 9.01.2019 | 14:23 »
Ich bin ein hoffnungsloser Fall ... ich hab die Freiheit geschmeckt ... und trotzdem bin ich zurück in die Gefangenschaft ~;D

Herrlich  ;D

Ich hatte ja auch schon mal relativ stark aussortiert. Was ich niemals spielen würde, flog raus. Ich habe allein zur Tanelorn-Treffen-Versteigerung damals glaube ich zwei große Kisten mit Zeug mitgebracht. Alles längst wieder im Regal angehäuft. Teilweise habe ich mir die gleichen Spiele nochmal gekauft.  >;D
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.160
  • Username: Rhylthar
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #44 am: 9.01.2019 | 14:33 »
Ich habe 2011 fast alles verkauft. Gründe sind objektiv nicht nachvollziehbar.

Und 2012 kam dann die Quittung. Ich habe meine Bücher vermisst. Habe alles (und noch viel mehr) wieder gekauft. Teilweise, ohne lang zu fackeln.
Wer Lust hat, kann ja gerne Preise für z. B. "Froschönig Fragmente", "London - Quellenbuch" oder "Spellbound" recherchieren.

Passiert mir nicht wieder. Und Dubletten...ja, die könnte ich wohl abgeben, aber a) könnten sie beim nächsten Wasserschaden hilfreich sein und b) sind es teilweise teure Sammlerstücke, die ich eben nicht für einen Appel und ein Ei hergeben mag.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Shin Chan

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 25
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pale81
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #45 am: 9.01.2019 | 15:01 »
Alles verkauft (bis auf ein paar wenige Bücher, die ich noch verkaufen werde) und die Handvoll, die ich richtig gut finde, als PDF geholt.

Mehr Platz, weniger Staub, praktischer am Tisch. Nur das Gefühl und der Geruch sind leider nicht so leicht zu ersetzen (zumindest in meinem Kopf; wächst man damit auf, sieht’s vermutlich anders aus).

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #46 am: 9.01.2019 | 15:09 »
Das wäre für mich sicher auch eine Option, zumindest für manche Sachen, wenn es denn PDFs von älteren deutschen Sachen gäbe (z.B. AD&D).
AD&D auf Deutsch als PDF such ich auch noch...
Sabine - Kassierin vom Rollenspielverein Athenaes Siegel & Advocatus Diaboli
Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Offline Megan

  • Fhernhache der Spielleiter
  • Legend
  • *******
  • Warum lügen!
  • Beiträge: 4.054
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Megan
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #47 am: 9.01.2019 | 15:16 »
Da kann er sich bei Kong und mir hinten anstellen.  ;)
Er muss wahrlich wie ein Fürst leben, der Herr Sphärenmeister.  ;D
Reden ist Schweigen, Silber ist Gold.

Fakten Fakten Fakten

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.484
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #48 am: 9.01.2019 | 15:26 »
Ich habe mich zwischendrin mal von ein paar Schätzen getrennt, weil ich Geld brauchte. Ich hoffe, das sich das nie wieder tun muss.

Insgesamt bin ich aber dazu übergegangen, hautsächlich limitiertes zu erwerben und den Rest digital. Sonst bräuchte ich irgendwann ein zweites Zimmer für den Kram. :gasmaskerly:

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 34.762
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #49 am: 9.01.2019 | 15:27 »
Er muss wahrlich wie ein Fürst leben, der Herr Sphärenmeister.  ;D
Nee, der zahlt genug Schutzgeld ans Tanelorn... ~;D
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Hero
  • *****
  • Federtier
  • Beiträge: 1.766
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #50 am: 9.01.2019 | 16:24 »
Die "Sammlung" (wenn sie denn so genannt werden darf, denn wir sammeln nicht und suchen auch keine Vollständigkeit) im Hühnerzuhause ist auch recht überschaubar. Würde mal auf ungefähr 3 - 4 Regalbretter tippen, wobei da so raumgreifende Einsteigerboxen schon mit drin sind. Ab und zu wird durchgeschaut und entrümpelt und dann verschenken oder verkaufen wir Sachen. Bringt ja nix, wenn der Kram nur rumsteht, wenn er woanders vielleicht mit Freude gespielt wird. Da ich sehr häufig umziehen musste und vermutlich auch in Zukunft noch Umzüge anstehen, weiß ich einen überschaubaren Haushalt auch wirklich zu schätzen.
... ich spare ja schon auf ein offizielles One-World-Werewolf-Brusthaar-Toupet

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.194
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #51 am: 9.01.2019 | 16:53 »
Ich sammle nichts mehr.

Habe nur Material, von dem ich meine, dass ich es nutze oder recht bald nutzen will. Und natürlich einiges, von dem ich denke, dass ich es irgendwann nutzen will, aber mit Beschaffungsproblemen in der Zukunft rechne (also "Raritäten"). Letzteres führt zu einigen unnötigen Bestandsstücken. Aber insgesamt ist es recht überschaubar.
Habe aber auch in den letzten fünf Jahren meine Hobbybestände insgesamt etwa halbiert, weiterhin mit Tendenz nach unten.

Ähnlich wie bei "Huhn" stehen auch bei mir noch Umzüge an. Da mag ich dann keinen Ballast.

Insgesamt kann ich es aber gut verstehen, dass man sich daran freut, Sachen, die man schön oder interessant findet, um sich zu haben. Hätte ich Platz und müsste ich nicht nomadisieren, dann würde ich das auch mehr machen.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.635
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #52 am: 9.01.2019 | 19:21 »
Ich bin ein hoffnungsloser Fall ... ich hab die Freiheit geschmeckt ... und trotzdem bin ich zurück in die Gefangenschaft ~;D


Allerdings geht es mir so ähnlich. ;) Ich habe im Laufe der Zeit einiges gesammelt, dann verkauft...nur um es später dann erneut zu kaufen, weil ich es irgendwie oder irgendwas daran vermisst hab. Ich muss allerdings auch dazu sagen, dass
a) man aus Fehlern lernt. WHFRP 2nd z.B. verkauft man nur 1x, um es dann wieder zu kaufen. >;D
b) auch bei mir die Sammlerei in der letzten Zeit etwas weniger geworden ist. Früher :korvin: habe ich so gut wie alles gesammelt, was interessant klang und/oder mich von der Optik her angesprochen hat.
lch sammle nach wie vor (da mache ich auch keinen Hehl draus ~;D), aber es ist wie gesagt weniger, und ich sammle gezielter. Wenn ich heute noch im Sammel-Modus von damals wäre, dann hätte ich mir schon längst die Trudvang Chronicles, Symbaorum ,Numenera und einige andere in ihrer Gänze geordert...Um so mehr schätze ich Schnellstarter, mit denen man sich einen 1. Eindruck verschaffen kann.
« Letzte Änderung: 9.01.2019 | 19:50 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Mithras

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #53 am: 9.01.2019 | 19:24 »
Ich habe angefangen vieles von den Büchern zu verkaufen und nur noch die Bücher zu kaufen die auch zum Einsatz kommen sollen und dann nur noch deutsch. "Leider" kommen so viele interessante Übersetzungen auf deutsch derzeit wie noch nie! Aber auch da sortiere ich nach potentiellem Spielgebrauch. Allerdings musste ich auch aus Platzmangel und Geldbedarf verkaufen.


Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Online 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.155
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Hosen runter 4 - Sammelt ihr vielleicht auch einfach nicht?
« Antwort #54 am: 9.01.2019 | 22:26 »
In einem Brettspielforum gab es gerade ein ähnliches Thema. Da wurde dann zwischenzeitlich darüber diskutiert dass einige ihre Brettspielzimmer separat in der Hausratversicherung versichern.
Könnte für den einen oder anderen hier vielleicht auch interessant sein.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist