Autor Thema: Supersöldner wünscht sich eine God Bless America Serie.  (Gelesen 517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 10.520
  • Username: Supersöldner
wünscht sich eine God Bless America Serie . Das ganze könnte ein Paar Jahre nach dem Film Spielen. Frank und Roxy waren ja gegen Ende kurz getrennt unterwegs in dieser zeit hätte Roxy ein Manifest der werte und Ziele der beiden anfertigen können. Und es so verstecken das es nur jemand findet der Klug und Nicht Faul ist was in den USA dazu geführt hat das es Jahre dauert. Nun hat es jemand und stellt eine Gruppe zu Samen die versucht das werke fort zu führen . Dabei könnten sie erst mal weniger radikal sein so versuchen sie lieber schlechte Vorbilder aus Wirtschaft ,Medien usw zu ruinieren durch Spionage und Sabotage als zu Töten . Aber wann immer das nicht geht oder reicht oder Klappt schlachte sie wie in dem Film alle ab . 
Spielt doch mal die Bösen.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.777
  • Username: LushWoods
Langsam wird's wirklich gruselig.  :o  :embarassed:

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 10.520
  • Username: Supersöldner
LushWoods /hast du den Film Überhaut gesehen ? Und Verstanden ? Ja der war Extrem aber halt auch eine Satire auf die Moderne Verkommenheit. Eine Serie müsste sich halt irgendwo mäßigen aber ich sagte ja schon das sie in einer Serie zb immer erst mal versuchen könnten die Verbrechen ,Lügen usw des Ziel aufzudecken um es zu stoppen  und nur zu Film Methoden greifen wenn das nicht geht.  So eine Art A-Team das halt Tötet wenn ihnen die bessern Ideen aus gehen .  Nachtrag.  Mal ein Beispiel. Ein Typ gewinnt Wahlen um einen  Mittel wichtige Posten mit dem versprechen Leichte  Drogen nicht zu Legalisieren. Klingt Gut ? Finanziert hat das ganze seinen Wahlkampf halt  ein Drogenkartell die wollen nämlich keine Legalisierung weil das die Preise verdirbt. Und nun können sie den Typ Kontrollieren den er hat sich bestechen lassen und die wissen das .Also vom Kartell.  Das Bless Team kommt also und versucht das auf zu decken damit er verhaftet wird. Wenn das Nicht klappt versuchen sie genügend Lügen ,Heuchelei ,Kleinerer Straftaten des Ziel auf zu decken um ihn zumindest aus dem Amt zu drängen. Wenn das auch nicht geht läuft es weiter wie im Film . So Gruselig ist das doch nicht ?
« Letzte Änderung: 18.12.2019 | 14:02 von Supersöldner »
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Scurlock

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 604
  • Username: Scurlock
Nichts gefunden, was so eine Serie sehenswert oder auch wünschenswert macht...

Offline Ayou

  • Adventurer
  • ****
  • Geschichtenmagier
  • Beiträge: 614
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ayou
Nichts gefunden, was so eine Serie sehenswert oder auch wünschenswert macht...
+1
Sie denken das sie Löwen wären doch was ihr nicht wisst ist das diese Szene schon seit langer Zeit ein Zirkus ist.
Und deswegen bringen sie Hyänen zum lachen, denn Löwen machen sich im Zirkus vor dem Menschen zum Affen!

Timatic

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 10.520
  • Username: Supersöldner
So kann man argumentieren . Aber ich finde der Film ist die besteht und wichtigste Schwarze Satirische Warnung vor ....uns selbst und den Problemen der Modernen Westlichen Gesellschaft die beste die es je gab. Und dachte das wir Grade in Zeiten wo jeder jederzeit ...Präsident von allem möglichem werden kann wichtiger ist den je. Die im Film angesprochenen Problem sind doch nicht weg. Sie sind Schlimmer geworden . 
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Scurlock

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 604
  • Username: Scurlock
So kann man argumentieren . Aber ich finde der Film ist die besteht und wichtigste Schwarze Satirische Warnung vor ....uns selbst und den Problemen der Modernen Westlichen Gesellschaft die beste die es je gab. Und dachte das wir Grade in Zeiten wo jeder jederzeit ...Präsident von allem möglichem werden kann wichtiger ist den je. Die im Film angesprochenen Problem sind doch nicht weg. Sie sind Schlimmer geworden .
Finde den Film weder witzig noch gelungen. Hat die Subtilität einer Bazooka. Die Message mag da sein, aber wenn ein drittklassiger Comedian wegen Aggressionsbewältigung daraus einen Film macht, wird nicht automatisch eine gelungene Satire draus. Insbesondere dann nicht, wenn Goldthwait auch noch hemmunglos bei "Natural Born Killers", "Falling Down" und "Super - Shut up crime" klaut.

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 10.520
  • Username: Supersöldner
Super Shut kam erst nach God Bless. Ich Glaub 3 Monate ?
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Scurlock

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 604
  • Username: Scurlock
Super Shut kam erst nach God Bless. Ich Glaub 3 Monate ?
"Super - Shut up crime" (Release Date USA: 1 April 2011)
"God bless America" (Release Date USA: 9 März 2012)

Offline hassran

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.663
  • Username: hassran
"Super - Shut up crime" (Release Date USA: 1 April 2011)
"God bless America" (Release Date USA: 9 März 2012)

Laut Imdb wurde God bless America am 9. September 2011 beim Toronto International Film Festival erstmalig gezeigt.
Super wurde ein Jahr früher etwa, am  10. September 2010 zum ersten mal beim Toronto International Film Festival gezeigt.

Deine Behauptung ist also, dass wer auch immer von einem Film gestohlen hat, der ein Jahr früher erschienen ist? Bei der Vorlaufzeit, die eine Filmproduktion mit sich bringt, scheint mir das unwahrscheinlich bzw. wenn, dann betrifft es voraussichtlich nur kleinere Aspekte. Oder hast du konkrete Belege?

Abgesehen davon:

Everybody steals from everybody, that's Hollywood.

Grüße

Hasran
We can't stop here, this is Mimic country!

Offline Scurlock

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 604
  • Username: Scurlock
Re: Supersöldner wünscht sich eine God Bless America Serie.
« Antwort #10 am: 18.12.2019 | 15:47 »
Laut Imdb wurde God bless America am 9. September 2011 beim Toronto International Film Festival erstmalig gezeigt.
Super wurde ein Jahr früher etwa, am  10. September 2010 zum ersten mal beim Toronto International Film Festival gezeigt.
Und? Der Zeitraum deckt sich weitgehend mit den bereits von mir genannten offiziellen Release Dates für die USA.
Zitat
Deine Behauptung ist also, dass wer auch immer von einem Film gestohlen hat, der ein Jahr früher erschienen ist? Bei der Vorlaufzeit, die eine Filmproduktion mit sich bringt, scheint mir das unwahrscheinlich bzw. wenn, dann betrifft es voraussichtlich nur kleinere Aspekte. Oder hast du konkrete Belege?
Naja, wir sprechen hier nicht von einer aufwendigen Hollywoodproduktion, sondern eher von einem kleinen Indiefilm. Da sind wenige Monate Produktionszeit eher die Regel, zumal Regisseur und Autor identisch sind.
"Super": Spießer geht mit jugendlichen durchgeknallten Sidekick und übertriebener Gewalt (maskiert) gegen alles vor, was in deren Vorstellung Unrecht und Verbrechen ist...ja, auch das Vordrängeln beim Anstehen.
"God bless America": Spießer geht mit jugendlichen durchgeknallten Sidekick und übertriebener Gewalt gegen alles vor, was in deren Vorstellung degeneriert und falsch läuft...ja, auch das falsch Einparken.

Und jetzt finde die Unterschiede.
« Letzte Änderung: 18.12.2019 | 15:58 von Scurlock »

Offline hassran

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.663
  • Username: hassran
Re: Supersöldner wünscht sich eine God Bless America Serie.
« Antwort #11 am: 18.12.2019 | 16:04 »
Und? Der Zeitraum deckt sich weitgehend mit den bereits von mir genannten offiziellen Release Dates für die USA. Naja, wir sprechen hier nicht von einer aufwendigen Hollywoodproduktion, sondern eher von einem kleinen Indiefilm. Da sind wenige Monate Produktionszeit eher die Regel, zumal Regisseur und Autor identisch sind.

Drehbuch schreiben, Drehbuch verkaufen, Leute anstellen...mir ist klar, dass der Film innerhalbg weniger Monate abgefilmt sein kann, aber es erscheint mir unwahrscheinlich, dass der gesamte Schaffensprozess einschließlich Ideenfindung in diesen Zeitraum passt.

Zitat
Und jetzt finde die Gemeinsamkeiten.

Klingt ja fast als hätten beide Elemente von Kick-Ass geklaut....oder möglicherweise sind beides auch dunkle Meditationen über Batman. Oder haben beide von Zebaruman geklaut?!

Ich widerspreche auch nicht, dass es Gemeinsamkeiten gibt, aber bei U.S.-amerikanischen Filmen davon zu sprechen, der eine hätte von dem anderen "geklaut"...Na ja. Everybody steals from everybody, that's Hollywood. Vermutlich sind das eher Parallelentwicklungen. Gibt es sonst auch zu Genüge.

Grüße

Hasran
We can't stop here, this is Mimic country!

Offline Scurlock

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 604
  • Username: Scurlock
Re: Supersöldner wünscht sich eine God Bless America Serie.
« Antwort #12 am: 18.12.2019 | 16:23 »
Klingt ja fast als hätten beide Elemente von Kick-Ass geklaut....oder möglicherweise sind beides auch dunkle Meditationen über Batman. Oder haben beide von Zebaruman geklaut?!
"Kick Ass" hat einen anderen Story Focus, während der Plot von "Super" und "God bless America" doch in weiten Teilen gleich ist. Vielleicht ist es sogar Zufall, nur sind die Ähnlichkeiten zwischen den Filmen doch unverkennbar.
Zitat
Ich widerspreche auch nicht, dass es Gemeinsamkeiten gibt, aber bei U.S.-amerikanischen Filmen davon zu sprechen, der eine hätte von dem anderen "geklaut"...Na ja. Everybody steals from everybody, that's Hollywood. Vermutlich sind das eher Parallelentwicklungen. Gibt es sonst auch zu Genüge.
Natürlich werden Elemente älterer Filme immer wieder von anderen Regisseuren verwendet. Scorsese klaut sogar immer bei sich selbst, und die Leute feiern ihn dafür. Nur sind die satirischen Elemente, die "God bless America" eben nicht so großartig und vor allem nicht einzigartig, dass dies eine Serie in meinen Augen wünschenswert macht.

Wie man hingegen aus einer originalen Vorlage eine herausragende Serie macht, hat dafür zuletzt "The Watchmen" bewiesen.

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.238
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Supersöldner wünscht sich eine God Bless America Serie.
« Antwort #13 am: 18.12.2019 | 16:27 »
Es ist ja auch nicht so, als ob das Thema frisch wäre. Bei Interesse kann man sich ja mal 'Death Wish' (gibt da 5 Teile...) mit Charles Bronson an sehen. Die Kuh haben sie 25 Jahre gemolken, inklusive Type Casting für Bronson in ähnlichen Filmen.

Und ja, die Dinger sind keine Satire, sondern Revenge-Porn. Bedienen aber einen ähnlichen Instinkt ohne das Feigenblatt 'Satire'
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 10.520
  • Username: Supersöldner
Re: Supersöldner wünscht sich eine God Bless America Serie.
« Antwort #14 am: 18.12.2019 | 17:00 »
Flamebeard /das klingt mher so abschreckend für mich.
Spielt doch mal die Bösen.