Autor Thema: Lexikon: Rollenspieler - Jargon Smalltalk  (Gelesen 890 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.268
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Lexikon: Rollenspieler - Jargon Smalltalk
« Antwort #25 am: 7.06.2019 | 15:33 »
Guter Vorschlag, aber nicht ganz, würde ich sagen. Es ist nicht der Drang, sondern das Erzeugnis desselben, also das Charakterkonzept.

Snowflake, Special - Abwertende Bezeichnung für ein Charakterkonzept, welches aus der üblichen Bandbreite der für das Spiel gängigen Spielercharakter-Konzepte herausfällt, z.B. duch Rasse (gern auch: "Letztes seiner Art"), ungewöhnliches Aussehen (z.B. Albinos) oder ungewöhnliche Fähigkeiten (z.B. verlorene/verbotene Magie).




Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.813
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Lexikon: Rollenspieler - Jargon Smalltalk
« Antwort #26 am: 7.06.2019 | 15:35 »
Stimmt eigentlich. Find ich gut!
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.899
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Lexikon: Rollenspieler - Jargon Smalltalk
« Antwort #27 am: 7.06.2019 | 21:13 »
Hab mal 1of3s Def eingepflegt, weil sie kürzer ist. ^^
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat