Autor Thema: [Erzählt mir von] DCC  (Gelesen 1030 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Coltrane

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Username: Coltrane
Re: [Erzählt mir von] DCC
« Antwort #25 am: 26.05.2019 | 20:02 »
Wir brauchen die auch auf deutsch.

Lasst uns ne Petition bei System Matters starten.

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.249
  • Username: Megavolt
Re: [Erzählt mir von] DCC
« Antwort #26 am: 26.05.2019 | 20:11 »
Lasst uns ne Petition bei System Matters starten.

Wenn ich ehrlich bin, will ich jetzt einen Zettel mit zwanzig Zahlen zum Freirubbeln drauf haben, um mich endlich von der unerträglichen Last des Würfelns befreien zu können.  ~;D

Offline schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.626
  • Username: schneeland
Re: [Erzählt mir von] DCC
« Antwort #27 am: 26.05.2019 | 20:16 »
Wenn ich ehrlich bin, will ich jetzt einen Zettel mit zwanzig Zahlen zum Freirubbeln drauf haben, um mich endlich von der unerträglichen Last des Würfelns befreien zu können.  ~;D

Quasi das DCC-Abenteuerspielbuch? ;)
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline sma

  • Bloody Beginner
  • *
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 33
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: [Erzählt mir von] DCC
« Antwort #28 am: 26.05.2019 | 23:31 »
Wie wäre es mit einer App? Das schwierigste wäre denke ich der "Freirubbeleffekt". Eine 10min Version habe ich hier mal gebaut ;-) Jetzt noch zwischen 3 oder 4 Charakteren umschalten bzw. neue erzeugen und dann vielleicht nach dem Funnel die Überlebenden ausdrucken können und endloser rubbelkrümelfreier Spielspaß ist quasi garantiert.

Stefan

Offline Hellstorm

  • Experienced
  • ***
  • Wieder da!
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hellstorm
Re: [Erzählt mir von] DCC
« Antwort #29 am: 26.05.2019 | 23:33 »
Wie wäre es mit einer App? Das schwierigste wäre denke ich der "Freirubbeleffekt". Eine 10min Version habe ich hier mal gebaut ;-) Jetzt noch zwischen 3 oder 4 Charakteren umschalten bzw. neue erzeugen und dann vielleicht nach dem Funnel die Überlebenden ausdrucken können und endloser rubbelkrümelfreier Spielspaß ist quasi garantiert.

Stefan

hhhhmmmmmmm.....
Bin zurück! Genug Plutonium versteigert :)

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 2.112
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: [Erzählt mir von] DCC
« Antwort #30 am: 26.05.2019 | 23:35 »
Wie wäre es mit einer App?
Apps müssen halt gepflegt und aktualisiert werden, das macht potentiell dauerhaft Arbeit.  :'(
Aber als Spieler möchte ich das Spiel auch konsumieren. Also spiele ich was möglichst bequemes. Kurz etwas, was mir liegt.
Die "Jogginghose unter den Figuren. "

Offline sma

  • Bloody Beginner
  • *
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 33
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: [Erzählt mir von] DCC
« Antwort #31 am: 26.05.2019 | 23:44 »
Lass es mich anders formulieren: Sie müssen bezahlt werden. Dann ist der Rest auch kein Problem mehr :-) Für meinen proof of concept habe ich ca. 30min gebraucht, in einem Tag könnte man auch einen schicken Charakterbogen haben und nach 2 Tagen dann eine fertige App für den Store, denke ich.

Stefan

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 2.112
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: [Erzählt mir von] DCC
« Antwort #32 am: 26.05.2019 | 23:48 »
Find ich toll, dass du das machen willst!  ~;D
Aber als Spieler möchte ich das Spiel auch konsumieren. Also spiele ich was möglichst bequemes. Kurz etwas, was mir liegt.
Die "Jogginghose unter den Figuren. "

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.249
  • Username: Megavolt
Re: [Erzählt mir von] DCC
« Antwort #33 am: 27.05.2019 | 06:53 »
Eine 10min Version habe ich hier mal gebaut ;-)

Das ist ja großartig!  ~;D

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.368
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: [Erzählt mir von] DCC
« Antwort #34 am: 14.08.2019 | 15:33 »
Super vielen Dank, das hilft schon mal weiter!  :d
Werden die Charaktere ausgewürfelt oder gibt's da eine Alternative. Bin kein großer Fan vom Auswürfeln. Bei Ereignistabellen is das ok, aber die Chargen hätte ich schon gerne geplant.

Du ... willst ... auswürfeln!

Ohne Witz, es gibt Spiele, da kann man auf beides zurückgreifen.

Wer hier aber balancierte Charaktere erwartet, hat eine falsche Erwartungshaltung.

Würfle aus, lass die schlechten Werte sterben aka hohe Risiken eingehen - wie in einen Brunnen gucken oder während des Abenteuers eine angebotene Speise annehmen ...) und tue alles, um den mit den guten Werten zu schützen. Ja, auch Crawly, den alten Schäferhund vorschicken ...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.368
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: [Erzählt mir von] DCC
« Antwort #35 am: 14.08.2019 | 15:41 »
Das sind Level 0 Charaktere, also Bauern, Händler, Steuereintreiber und die Art. Rubbelcharaktere sind aber trotzdem spannend.
Die haben auch nen eigenen Thread!

-> https://www.tanelorn.net/index.php/topic,110936.0.html

Auf Gplus gab es anno dazumal auch ne Anleitung, die selber zu machen. Hmm.

Ich meine da kam Folie drüber und dann Farbe.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de