Autor Thema: Mit Star Wars einsteigen....  (Gelesen 306 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kasi45

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 221
  • Username: kasi45
Mit Star Wars einsteigen....
« am: 25.06.2019 | 19:27 »
Hallo alle!

Ich würde evtl. mit Star Wars einsteigen wollen. Jetzt gibt es da ja jede Menge verschiedener RPGs von FFG. Meine Fragen hierzu:
Was sind die Unterschiede?
Wie sieht es mit weiterführendem Material aus? (Mich interessiert vor allem, wie es mit Abenteuern aussieht? Wo gibt es viel, wo nicht so viel? Wie lange spielt man an solchen Abenteuern?)

Wenn es da irgendeinen Überblick gibt, wäre ich sehr happy :)

Danke im vorhinein für die Antworten.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.141
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #1 am: 25.06.2019 | 19:35 »
Also von den Regeln her unterscheiden die sich nur minimal. Der Spielfokus ist ein anderer.

In "Am Rande des Imperium" spielt man Kopfgeldjäger, Schmuggler, Söldner und ähnliche Charaktere. Han Solo/Boba Fett-Style. Dafür gibt es im deutschen zwei sehr schöne Abenteuer ("Jenseits des Randes" und das "Juwel von Yavin"). Da haben wir jeweils einige Sitzungen dran gespielt.

Bei "Zeitalter der Rebellion" spielt man Rebellen. Folglich ist das Ganze eher militärisch angehaucht. Da gibt es aktuell ein abenteuer in deutsch "Angriff auf Arda". Dazu kann ich aber nichts sagen.

in "Macht&Schicksal" hast du alles was du für Jedis brauchst. Machtsensitive SCs gibts zwar auch bei den anderen beiden, aber hier wird es dann möglich richtige Jedi zu bauen. Abenteuerbände sind mir hierzu nicht bekannt. Außer die aus der Einsteigerbox und weiterführendes Material (im SL-Schirm und als Download).  Solche Downloads gibt es für alle drei Einsteigersets.

Die drei "Systeme" sind alle voll komaptibel, ebenso die Erweiterungen.
 
« Letzte Änderung: 25.06.2019 | 19:37 von Swafnir »
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Lord Selis

  • Survivor
  • **
  • Frieden ist eine Lüge
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Selis
    • das Rundenarchiv
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #2 am: 25.06.2019 | 19:37 »
Zu den Konservenabenteuern kann ich nicht viel sagen, habe zwar an ein paar teilgenommen aber irgendwie nicht in dem Maße um die beurteilen zu können.
Ich würde den Era Source Books den Vorzug geben.



Die drei Regelbücher haben halt unterschiedliche Schwerpunkte
ARDI: Schmuggler, Kriminelle, Kopfgeldjäger. Der typische Abschaum halt, der im Outer Rim rumkreucht
ZDR: ist militärisch, Rebellen
MuS: alles was Machtanwender betrifft, vor allem ausgebildete Machtanwender, .


braucht man nicht alle drei, die Grundregeln sind identisch.
Auf der Seite von FFG bekommt man die ganzen Bücher sortiert angezeigt

Offline kasi45

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 221
  • Username: kasi45
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #3 am: 25.06.2019 | 19:41 »
Hallo!

erstmal herzlichen Dank für das supischnelle und sehr informative Feedback. Nur damit ich das richtig verstanden habe:
Um Jedi zu spielen, greife ich zu "Macht und Schicksal", kann dann aber die anderen Quellenbücher und auch die anderen Abenteuer damit verwenden?

Gruß,
Kasi

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.141
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #4 am: 25.06.2019 | 19:45 »
Hallo!

erstmal herzlichen Dank für das supischnelle und sehr informative Feedback. Nur damit ich das richtig verstanden habe:
Um Jedi zu spielen, greife ich zu "Macht und Schicksal", kann dann aber die anderen Quellenbücher und auch die anderen Abenteuer damit verwenden?

Gruß,
Kasi

Normalerweise schon. einige Quellenbücher befassen sich halt mit bestimmten Rollen/Berufen der anderen beiden GRWs (Gefährliche Veträge bezieht sich auf Söldner aus dem "Am rande des Imperiums"-GRW. Sollte aber so funktionieren.)
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline kasi45

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 221
  • Username: kasi45
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #5 am: 25.06.2019 | 19:47 »
Super, dann weiß ich erstmal bescheid :)

Danke für die Infos!

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.141
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #6 am: 25.06.2019 | 19:55 »
Gerne  :d

Ich hab "Am Rande des Imperiums" und "Zeitalter der Rebellion" lange gespielt und leite jetzt "Macht&Schicksal" für unsere Jugendlichen. Daher hab ich alle drei Versionen schon relativ ausführlich beackert.
Übrigens lassen sich die verschiedenen Talentbäume aus den GRWs auch beliebig kombinieren.  Zum Beispiel kann ein Wächter (Macht&Schicksal) später auch noch einen Schmuggler-Talentbaum (Am Rande des Imperiums) und einen Fliegerass-Talentbaum (Zeitalter der Rebellion) dazunehmen. Die sind alle beliebig untereinander kombinierbar.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Lord Selis

  • Survivor
  • **
  • Frieden ist eine Lüge
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Selis
    • das Rundenarchiv
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #7 am: 25.06.2019 | 20:21 »
Ja bei einem Jedi, brauchst Du Macht und Schicksal, da wird die Macht ausführlicher behandelt und vor allem das Konfliktsystem.

Man kann aber auch auf das Clone Wars Buch zurückgreifen, da gibt es den Ritter und wenn ich mich nicht irre, den Padawan Baum.

Im Dawn of the Rebellion sind auch noch welche drin von Überlebenden. Die sind nicht ganz uninteressant, vielleicht als Startbäume, da sie allgemeiner gehalten sind, im MuS findet man eher die Spezialisten. Meine ist eine Mysterin, hgat die Bäume: Seher, Niman Disciple, Magus

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.141
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #8 am: 25.06.2019 | 20:40 »
Ja bei einem Jedi, brauchst Du Macht und Schicksal, da wird die Macht ausführlicher behandelt und vor allem das Konfliktsystem.

Man kann aber auch auf das Clone Wars Buch zurückgreifen, da gibt es den Ritter und wenn ich mich nicht irre, den Padawan Baum.

Im Dawn of the Rebellion sind auch noch welche drin von Überlebenden. Die sind nicht ganz uninteressant, vielleicht als Startbäume, da sie allgemeiner gehalten sind, im MuS findet man eher die Spezialisten. Meine ist eine Mysterin, hgat die Bäume: Seher, Niman Disciple, Magus

Musst halt schauen: In englischen ist viel mehr erschienen als in deutsch. Ob für die deutsche Ausgabe noch was kommt, ist immer schwer zu sagen. Aber wenn, wird es wohl länger dauern. 
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Lord Selis

  • Survivor
  • **
  • Frieden ist eine Lüge
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Selis
    • das Rundenarchiv
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #9 am: 25.06.2019 | 20:50 »
Ich habe auf meiner Seite eine Sammlung von hilfreichen Material gesammelt, darunter auch übersetzte Talent- und Machtbäume und den link zum OggDudes Charaktergenerator.
https://www.rundenarchiv.de/material/star-wars/

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.141
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #10 am: 25.06.2019 | 20:52 »
Cool, danke  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Lord Selis

  • Survivor
  • **
  • Frieden ist eine Lüge
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Selis
    • das Rundenarchiv
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #11 am: 25.06.2019 | 21:09 »
Teile mein Zeug (na ja ist ja nicht mein Zeug, sondern nur ne Linksammlung) gerne,


ich handhabe das so, das ich meine Charaktere über den CharGen verwalte, die Daten sind in der Dropbox gespeichert, damit ich von überall drauf zugreifen kann.
Beim Ausdrucken greife ich allerdings auf die anderen Bäume zurück, weil im CharGen die Beschreibungen nicht existieren.
Ich bin noch auf der Suche nach einen vollständigen Satz englischer Bäume, da die deutschen nat. nicht vollständig sind.


Man bekommt einen Haufen Zeug ganz legal im Netz, so das man sich zumindest nur wegen Spezies oder den Bäumen kein Buch extra kaufen muss, wenn da sonst nichts für einem von Interesse enthalten ist.
« Letzte Änderung: 25.06.2019 | 21:11 von Lord Selis »

Offline Turgon

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.419
  • Username: Turgon
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #12 am: 26.06.2019 | 09:12 »
Beim Ausdrucken greife ich allerdings auf die anderen Bäume zurück, weil im CharGen die Beschreibungen nicht existieren.
Die Talentbeschtreibungen kann man sich im Generator selbst eintragen. Ist natürlich Mehrarbeit, aber für die paar Bäume, die man tatsächlich braucht, durchaus machbar. Die Talente wiederholen sich ja im Baum selbst und in anderen Bäumen.

Offline Lord Selis

  • Survivor
  • **
  • Frieden ist eine Lüge
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Selis
    • das Rundenarchiv
Re: Mit Star Wars einsteigen....
« Antwort #13 am: 26.06.2019 | 09:17 »
das war mir zu mühsam, als ich es erledigen wollte. Vor allem wenn mir fertige Bögen eh zur Verfügung stehen.