Autor Thema: [Serie] The Expanse  (Gelesen 10716 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 29.101
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #175 am: 13.02.2019 | 22:31 »
Um aber mal wieder was positives zur Serie zu sagen: hab grad die ersten 2 Folgen der 2. Staffel angeschaut. Der Raumkampf zwischen Roci und Stealther war wirklich exzellent inszeniert. Schon allein dass sie zu Beginn das Schiff entlüften -- echtes Hard SF Staple, aber in Film oder TV wüsste ich niemanden, der das schonmal richtig gemacht hätte. Dann die High-G Maneuver, Strafing, die ad hoc Reparatur, das gegenseitige Durchsieben mit PDCs -- das war echt toll, alles richtig gemacht. ^^
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 29.101
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #176 am: 16.02.2019 | 17:39 »
Update: Mitte 2. Staffel; etwa an dem Punkt an dem das erste Buch endet (Eros ist in die Venus gecrasht).

Wie gesagt, vom ganzen Konzept des Protomolekül-Phlebotinums bin ich nicht begeistert; insbesondere, dass es mal eben alle möglichen Naturgesetze aushebelt, hat mir schon einiges abverlangt. Aber das ist auch schon mein größter Gripe.

Dann gibt es noch ein paar Kleinigkeiten, mit denen ich nicht einverstanden bin, etwa dass sie Eros in die Sonne stürzen wollten indem sie die Nauvoo _reincrashen_ lassen. Ohne es jetzt konkret nachgerechnet zu haben halte ich das für Schwachsinn. Sinniger wäre gewesen, die Nauvoo an Eros anzudocken und sie allmählich aus dem Orbit zu schieben. Das hätte freilich den Plot etwas weniger dramatisch gestaltet. ("So, Miller, aufgemerkt -- die Nauvoo wird demnächst mit 1m/s andocken, könnte nen kurzen Ruck geben.")

Aber wie gesagt: im Großen und Ganzen sind es meistens Kleinigkeiten.
Insgesamt bin ich von der Serie inzwischen schwer begeischtert. Das ist echt mal SCIENCE FICTION! Nicht nur doofe Space Fantasy. Mir sind insgesamt so viele Dinge aufgefallen, die die Serie _richtig_ macht, dass ich über die Schwächen hinwegsehen und sie wirklich - anders als zB Star Trek - als SF ernst nehmen kann.

Einstweiliges Verdikt: beste SF seit Firefly. [Und nein, ich messe FF nicht an Hard-SF Metrik]
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Online Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.762
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #177 am: 16.02.2019 | 18:40 »
Ist aber eingestellt, oder?
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Suro

  • Mad Lord Heinzula V.
  • Legend
  • *******
  • Blub blub
  • Beiträge: 6.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surodhet
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #178 am: 16.02.2019 | 18:42 »
Ist aber eingestellt, oder?
Nein, afaik hat es zwar der ursprüngliche Produzent (SyFy) aufgegeben, aber inzwischen wurde das ganze von Amazon selbst übernommen.
Suro janai, Katsuro da!

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.333
  • Username: Talasha
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #179 am: 16.02.2019 | 18:48 »
Nein, afaik hat es zwar der ursprüngliche Produzent (SyFy) aufgegeben, aber inzwischen wurde das ganze von Amazon selbst übernommen.
Ja, die 4. Staffel ist von Amazon.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.803
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #180 am: 16.02.2019 | 20:08 »
... und es darf gerne weiteres folgen!  :d ;D :headbang:
Slüschwampf

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.296
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #181 am: 16.02.2019 | 20:17 »
Auf jeden Fall!

Ich muss ja gestehen dass ich die Romanreihe nach... Band 5 oder so weniger mag, das entwickelt sich alles nicht wirklich in Richtungen die mir 100% gefallen, aber ich wäre trotzdem sehr interessiert zu sehen wie das in der Serie umgesetzt wird. Also können da gerne noch etliche Staffeln kommen.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 29.101
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #182 am: 16.02.2019 | 23:05 »
Ich mag so Endlosgeschichten nicht. Bzw, es gibt zwar durchaus Bücher von denen ich wünschte, dass sie nie zu Ende gehen, aber diejenigen bei denen das der Fall ist, find ich dann auch wieder scheiße. Es entsteht halt sehr oft der Eindruck, der Autor walzt seinen Stoff künstlich aus und verschleppt Handlungsstränge, um nur ja niemals seine Goldene Gans zu schlachten, denn zweyn Pücher pringen zweyfach vil Thaler denn eyns.

--

That said, um wieder auf The Expanse zurückzukommen, meine Linguistenseele erfreut sich freilich an der Belter-Kreole. Wie sich das für die heutige Zeit gehört, wurde für deren Entwicklung ein Sprachwissenschaftler angeheuert. Es macht richtig Spaß, die Kreolenwörter zu hören oder lesen und sich zu überlegen, warum die so heißen. ^^ Ich find es immer gut, wenn sie sich Mühe mit den Sprachen geben. (Vorausgesetzt, es kommt nicht so ein ohrenkrebserregendes Gestammel wie bei DIS dabei raus.)
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Pyromancer (weg)

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.777
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #183 am: 17.02.2019 | 23:56 »
Ein befreundeter Physiker hat jetzt auch die ersten zwei Folgen gesehen und war von der Wissenschaftlichkeit eher enttäuscht. Irgend etwas von sich sinnlos öffnenden Luftschleusen, Schraubenschlüssel, die einfach so wegfliegen, und Reisetaschen ohne Magnetboden. Flugzeiten in Relation zueinander würden auch nicht hinhauen. Und die Leute auf Ceres laufen rum, als wäre da Erdschwerkraft.
Zumindest den letzten Punkt konnte ich mit praktischen Erwägungen etwas abschwächen - immerhin mussten die die Serie ja auf der Erde drehen. Für den Rest ist es leider zu lange her, seit ich die Serie selbst gesehen, als das ich da etwas sinnvolles dazu sagen konnte.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.800
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #184 am: 18.02.2019 | 00:02 »
immerhin mussten die die Serie ja auf der Erde drehen

Bei der Mondlandung gings doch auch!  ~;D
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 29.101
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #185 am: 18.02.2019 | 01:18 »
Die Leute auf Ceres bewegen sich wie unter Erdschwerkraft, weil - laut Buch jdf - der Klumpen zu einer "Hohlwelt" ausgebaut wurde, das heißt er rotiert und das Habitat nutzt die Zentrifugalschwerkraft. (das ist damit gemeint wenn in der Serie von "a company that spins up asteroids" die Rede ist)

Da wollen wir auch nicht so pingelig sein darauf rumzureiten, dass Ceres ein eher loser Haufen Kies ist, der in alle Richtungen auseinanderfliegen würde wenn man ihn in schnelle Rotation versetzt. Vielleicht ist aber ja auch mit "spin up" gemeint, dass man eine metallene Doppelhülle in den Asteroiden einzieht, von denen nur die innere rotiert, und somit der eigentliche Asteroidenkorpus in erster Linie als natürlicher Strahlenschild dient.

Was aber _wirklich_ unwissenschaftlich und nachgerade dämlich ist, ist dass da immer alles, was im Orbit irgendwelche Treffer einsteckt, abstürzt. Wie etwa dieser Spiegel über Ganymed. In echt würden halt diese Spiegelsplitter weiter im Orbit rumsausen, aber es gibt keinen vernünftigen Grund, warum sie spontan senkrecht nach unten fallen sollten.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.296
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #186 am: 18.02.2019 | 09:47 »
Ja, Eros und Ceres sind beide künstlich von den Spezis von Tycho Manufacturing in Rotation versetzt worden, das wird in der TV-Serie glaube ich gar nicht wirklich erwähnt, in den Romanen jedoch schon. Die Leute laufen drinnen auch "verkehrt herum", mit den Füßen zur Außenseite hin. Da gibt es dann auch Coriolis-Effekte und untrainierten Leuten wird an bestimmten Stellen leicht schlecht. Eros drehte sich sehr schnell um die eigene Achse weil es kleiner war, was wiederum die Schiffsnavigation erschwerte.

Der Absturz der Spiegel über Ganymed... naja. Dass sie überhaupt abstürzen glaube ich gerne, weil es waren nicht nur dünne Folienkonstrukte sondern ziemlich massiv, der Einschlag hat enorme Schäden angerichtet. Allerdings wäre der Absturz sicher über Zeit passiert und hätte Tage oder Wochen gedauert, und mit Sicherheit nicht genau senkrecht nach unten. Und dass jemand sie wirklich so mit ballistischen Waffen trifft, um diesen sofortigen Absturz doch zu erreichen, das erscheint höchst unwahrscheinlich angesichts des chaotischen Gefechts zwischen Erde und Mars im Orbit.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 29.101
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #187 am: 18.02.2019 | 10:15 »
Wieso sollten die Splitter denn jemals abstürzen? Sagen die sich "uh oh wir sind nicht mehr ganz, schnell die kinetische Energie wegzaubern"?
Ein Weltraumobjekt ist kein Flugzeug. Ganymed hat auch keine nennenswerte Atmosphäre, an der sich ein Objekt im Orbit reiben kann. Sonst würden ja die kompletten Spiegel auch abstürzen.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Kingpin000

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #188 am: 18.02.2019 | 15:40 »

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.296
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #189 am: 19.07.2019 | 20:35 »
Season 4 Poster ist raus... nur noch harte Kerle im Weltall, wie es aussieht ;)

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 29.101
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #190 am: 13.11.2019 | 11:08 »
So, endlich die Serie soweit fertig geguckt, lag zwischendurch längere Zeit auf Halde.

Bin mit der letzten Folge von Staffel 3 nicht so ganz einverstanden. Wirkt auf mich sehr willkürlich. Also, dass man die Sphäre davon überzeugen kann, keine Bedrohung zu sein, indem man mal kurz 2 Minuten den Reaktor ausmacht, und zur Belohnung öffnensich 1300 Jumpgates... wtf? ?

Season 4 Poster ist raus... nur noch harte Kerle im Weltall, wie es aussieht

Mein Ironiedetektor mag kaputt sein, aber ich zähle da 3 Kerle und 4 Mädels.
Wobei mir Holden echt granatenmäßig auf den Keks geht. Dieses weinerliche Dackelgesicht. Der hätte sich ruhig mal opfern können.

That said, nach wie vor tolle Serie. Bin gespannt auf Staffel 4. ^^
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 13.648
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #191 am: 13.11.2019 | 11:39 »
Ja, freue mich auf Staffel 4. Ich hoffe, sie werden da nicht nur Buch 4 verwursten (aus meiner Sicht das schwächste der Reihe), sondern auch die anderen Fäden weiterspinnen und die Vorgeschichte zu Buch 5, bzw. den Anfang von Buch 5 schon mit reinnehmen.

P.S.: Es ist wichtig, über The Expanse zu verstehen, dass es sich um eine lupenreine Space Opera handelt, Hard SF ist es nicht und will es nicht sein, auch wenn es vielleicht ein paar Hard SF mäßige Trappings beinhaltet. Nett ist allerdings, dass relativ aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und Fragen verarbeitet werden.
« Letzte Änderung: 13.11.2019 | 11:41 von Lord Verminaard »
Der Heimweg ist dunkel und mit Schuld behaftet
Wenn du in dich gehst, dann geh nicht unbewaffnet


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: [Serie] The Expanse
« Antwort #192 am: 13.11.2019 | 13:12 »
Mitte Dezember steht uns die 4. Staffel ins Haus, oder?
Mal sehen, wie das mit der lokalisierten Fassung aussieht. Amazon war da relativ zügig, wie ich mich erinnern kann.