Autor Thema: Blades in the dark - Übersetzung  (Gelesen 1070 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thaddeus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thaddeus
Blades in the dark - Übersetzung
« am: 9.12.2019 | 16:43 »
Ich werde bald eine BitD Runde starten. Leider gibt es BitD bislang ja nur auf Englisch. Eine Übersetzung soll zwar in Arbeit sein, die Veröffentlichung könnte aber auch auf den St. Nimmerleinstag fallen. Ich würde gerne mit Euch wenigstens ein paar Grundbegriffe hier übersetzen, damit man das Spiel einigermaßen in einer deutschen Runde spielen kann...
Besonders schwierig finde ich, dass alles so deskriptiv gehalten ist.

Fangen wir mal an:
EnglischDeutsch
InsightScharfsinn
HuntNachstellen
studyForschen
surveyBeobachten
TinkerTüfteln
ProwessSchneid
FinesseRafinesse
ProwlPirschen
SkirmischScharmützeln
WreckRohe Gewalt
ResolveEntschlossenheit
Attune???
CommandBefehlen
ConsortNetzwerken
SwayBeeinflussen


Paar andere Wörter...
EnglischDeutsch
ScoreKerbe
AssassinsAssassinen(?)
BravosHaudegen
CultKultisten
HawkersHehler(?)
ShadowsLeisetreter(?) / Einbrecher (?)
SmugglersSchieber / Schmuggler(?)


« Letzte Änderung: 11.12.2019 | 14:56 von Thaddeus »
Power Gamer: 38%; Butt-Kicker: 17%; Tactician: 46%; Specialist: 17%; Method Actor: 96%; Storyteller: 100%; Casual Gamer: 42%

Tapam

  • Gast
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #1 am: 9.12.2019 | 21:09 »
Hi,
hier gibt es einen ähnlichen Thread: https://www.tanelorn.net/index.php/topic,109820.msg134722512.html#msg134722512

Ich hatte für eine Runde auch einige Dinge übersetzt. Hab ich jetzt aber nicht zur Hand.
Score hatte ich auf jeden Fall als Coup übersetzt. :)

Die Crews würde ich möglichst wörtlich lassen, also Schatten, Assassinen/Meuchler etc.
Für Hawkers wäre auch Geier ganz nett...


PS: Hab die Dateien gefunden. Was zu den Stadtteilen habe ich auch.
« Letzte Änderung: 11.12.2019 | 20:59 von Tapam »

Offline Thaddeus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thaddeus
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #2 am: 9.12.2019 | 23:30 »
Sehr cool! Vielen Dank, das hilft schon sehr weiter!
Power Gamer: 38%; Butt-Kicker: 17%; Tactician: 46%; Specialist: 17%; Method Actor: 96%; Storyteller: 100%; Casual Gamer: 42%

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 689
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #3 am: 10.12.2019 | 05:37 »
Ich lass mal ein Abo da.

Eine Übersetzung soll zwar in Arbeit sein, die Veröffentlichung könnte aber auch auf den St. Nimmerleinstag fallen.

Wie kommst du zu der Aussage?

Tapam

  • Gast
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #4 am: 10.12.2019 | 06:26 »
Mal sehen, kommen sicherlich wieder News vom Verlag, wenn die Wellen von DCC abgeebbt sind. ;)

Hier noch meine kleine Tabelle zu den Stadtteilen und ein Beispiel meiner deutschen Bögen, der jedoch vereinfacht und für 12jährige entschärft ist. ;)
« Letzte Änderung: 11.12.2019 | 21:00 von Tapam »

Offline Thaddeus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thaddeus
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #5 am: 10.12.2019 | 09:19 »
Power Gamer: 38%; Butt-Kicker: 17%; Tactician: 46%; Specialist: 17%; Method Actor: 96%; Storyteller: 100%; Casual Gamer: 42%

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 689
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #6 am: 10.12.2019 | 09:49 »
Habe ich hier gelesen...

Klingt hier anders:
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,100344.2625.html

Die Übersetzung ist noch nicht abgeschlossen. Ich kann/will also den Termin noch nicht weiter eingrenzen. Macht euch aber mal noch nicht zu viele Hoffnungen auf die erste Jahreshälfte.
EDIT: Gemeint ist Blades in the Dark

Offline Der Tod

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 930
  • Username: Der Tod
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #7 am: 10.12.2019 | 09:52 »
Die Arbeiten an Blades in the Dark laufen weiter, inzwischen wieder mit verstärkter Kraft. Die im anderen Thread angesprochenen Begriffsübersetzungen haben sich auch hier und da nochmal geändert.
Jeder Mann ein winselnder Idiot.

Offline NurgleHH

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 640
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #8 am: 10.12.2019 | 10:30 »
Langsam verliert man etwas die Übersicht bei Euch. Wenn ihr wieder an BitD übersetzt, dann sind sicherich die anderen Projekte der PbA übersetzt und werden den nächsten Schritt gehen. Richtig??? Mystic World war ja schon ziemlich weit. Könntet ihr etwas zu den Ständen sagen?

Offline Der Tod

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 930
  • Username: Der Tod
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #9 am: 10.12.2019 | 11:01 »
Jeder Mann ein winselnder Idiot.

Tapam

  • Gast
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #10 am: 10.12.2019 | 11:43 »
Die im anderen Thread angesprochenen Begriffsübersetzungen haben sich auch hier und da nochmal geändert.

Klingt interessant. Bin gespannt, wie es sich weiter entwickelt hat.

Sobald das deutsche Exemplar raus ist, werde ich einen zweiten Versuch mit einer Spielgruppe wagen. ;)

Band of Blades wäre auch ein gutes Projekt, ist aber ein Megaschinken.

Offline Thaddeus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thaddeus
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #11 am: 10.12.2019 | 13:16 »
update
Power Gamer: 38%; Butt-Kicker: 17%; Tactician: 46%; Specialist: 17%; Method Actor: 96%; Storyteller: 100%; Casual Gamer: 42%

Tapam

  • Gast
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #12 am: 10.12.2019 | 19:39 »
Als jemand, der beruflich viel übersetzen und andere Übersetzungen bewerten muss, kann ich dir nur empfehlen, folgenden alten Grundsatz zu beherzigen: "So nah wie möglich, so frei wie nötig."
Also möglichst nah am wortwörtlichen Sinn des Übersetzungswortes bleiben und nur dann Abstand von diesem nehmen, wenn die wortwörtliche Übersetzung schief oder missverständlich klingt. Als weiterer Faktor für die Bestimmung, wann man freier übersetzen muss, kommt bei Blades zum einen der Flair dazu, den man berücksichtigen möchte. Hier spielt auch deine "Zielgruppe" eine Rolle, weil man immer ziel- bzw. adressatenorientiert übersetzen sollte. Meine Bögen waren z.B. an jüngere Schüler gerichtet.
Zum anderen braucht man bei den Action Ratings eine gewisse Bedeutungsoffenheit, damit das System, angefangen bei jeder Probe, richtig greifen kann.

Schlussendlich kannst du das nur selbst bestimmen, was zu deiner Gruppe passen sollte. Richtig befriedigende Hilfe können wir dir für dein persönliches Projekt wohl nicht geben. ;)

Problemfelder tun sich für mich auf bei HUNT zu nachstellen, weil die wortwörtliche Übersetzung schlichtweg haltbar ist und nachstellen erst an fünfter Stelle im Duden eine annähernd angestrebte Bedeutung aufweist. Vorher geht es ums Nachstellen im Sinne einer Imitation, Veränderungen im Satzbau, das Zurückdrehen von Uhren oder Nachjustieren von Bremsen. Persönlich war meine erste Assoziation im Kontext "kriminelle Handlung" das Stalking....ein Begriff mit denkbar wenig Flair.
Schneid fände ich fast passender für Resolve, weil Prowess das physische Widerstandsattribut ist, und mit Intuition für das Attribut, mit dem man Dinge durchschaut, werde ich auch nicht so recht warm.

Ich glaub, die Vorarbeit im anderen Thread war schon ganz gut.
So viel Nachjustierungsbedarf hätte ich da nicht gesehen. ;)
 

Offline Thaddeus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thaddeus
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #13 am: 11.12.2019 | 14:54 »
Update

Oh Mann... den Thread hatte ich tatäschlich übersehen. Die Übersetzungen sind aber an einigen Punkten wirklich schief.

Hier: Hunt != Jagen. Das englische to hunt hat einen deutlich weiteren Bedeutungsumfang als das deutsche Wort jagen. Die englische Beschreibung beginnt wie folgt: You might follow a person or discover their location. You might arrange an ambush. Für beides passt definitiv jagen nicht. Das Wort nachstellen allerdings perfekt.
Auf Seite 37 heißt es:You might hunt a courier across the city, to discover who's receiving satchels of coin from Mylera Klev. Auch hierfür passt jagen überhaupt nicht, nachstellen schon.
Nachstellen ist grundsätzlich subtiler und planvoller als jagen. Tatsächlich handelt es sich bei nachstellen um die juristische Umschreibung von jagen vgl. § 292 StGB.

Studieren ist im Deutschen zu akademisch. Forschen passt da besser und es lässt sich leicht ein "er-" davorsetzen.

Für to consort finde ich netzwerken gut. Das trifft es jedenfalls sehr viel besser als das sehr unspezifische verkehren.

to survey ist definitiv nicht mit inspizieren zu übersetzen, jedenfalls ist das nicht gemeint. Beobachten passt da besser.

to wreck finde ich sehr schwierig. Ich lasse es erstmal bei roher Gewalt. Zertrümmern ist mir zu spezifisch und passt nicht zu der Beschreibung auf Seite 58.

Da es das Wort Scharzmützeln laut Duden wirklich gibt, war das für mich ein no brainer.

Insight != Einsicht. Das ist (in diesem Fall) ein klassischer false friend und knackiger Übersetzungsfehler. Intuitionist nicht perfekt, aber näher dran. Ich habe mich für Scharfsinn entschieden.



« Letzte Änderung: 11.12.2019 | 15:00 von Thaddeus »
Power Gamer: 38%; Butt-Kicker: 17%; Tactician: 46%; Specialist: 17%; Method Actor: 96%; Storyteller: 100%; Casual Gamer: 42%

Offline Der Tod

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 930
  • Username: Der Tod
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #14 am: 11.12.2019 | 15:17 »
Spontaner Vorschlag für die Attribute; etwas freier, um eine schöne Alliteration zu bekommen:

Insight = Gespür
Prowess = Geschick oder Gewalt
Resolve = Geduld

Es würde nicht so schlecht zu dem "Rettungswurf"-Charakter passen (du erleidest weniger Stress, wenn du als Schurke über genügend Gespür/Geschick/Geduld verfügst).

Was meint ihr?

(Zu den Aktionen bin ich oft anderer Meinung, aber dazu schreibe ich ein andern Mal was.)

EDIT: Für den "Score" haben wir uns auch für "Coup" entschieden.
« Letzte Änderung: 11.12.2019 | 15:35 von Der Tod »
Jeder Mann ein winselnder Idiot.

Offline Thaddeus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thaddeus
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #15 am: 11.12.2019 | 16:04 »
Insight = Gespür
Prowess = Geschick oder Gewalt
Resolve = Geduld
[...]
EDIT: Für den "Score" haben wir uns auch für "Coup" entschieden.
Gespür finde ich noch okay, Geschick geht so, Gewalt nein. Resolve ist nicht Geduld, passt nicht.

Coup für Score ist schon deshalb eine schlechte Übersetzung, weil es kein deutsches Wort ist. Auch vom Bedeutungsgehalt her finde ich es nicht gut. Ein Coup ist im Deutschen eher ein Staatsstreich. Ein Überfall oder ein Einbruch ist aber kein Coup. Auch ein Auftragsmord ist kein Coup.

Ich habe die Übersetzung zusammen mit einer Übersetzerin für Belletristik gemacht. Die hatte für Score den Vorschlag Kerbe, wie in Kerbholz bzw. etwas auf dem Kerbholz haben, weil es ja im Grunde um Ganoven geht. Die Idee kam ihr, weil Score hier auch sehr liberal verwendet wird und in der Form nicht gebräuchlich ist. So könnte man z.B. sagen: komm wir holen uns noch ne Kerbe ins Kerbholz. Werde ich wohl so übernehmen für meine Runde.
Power Gamer: 38%; Butt-Kicker: 17%; Tactician: 46%; Specialist: 17%; Method Actor: 96%; Storyteller: 100%; Casual Gamer: 42%

Offline Der Tod

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 930
  • Username: Der Tod
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #16 am: 11.12.2019 | 16:21 »
"Kerbe" finde ich als Begriff sehr phantasievoll, kann ich mir aber im alltäglichen Sprachgebrauch am Tisch nicht recht vorstellen. An sich sagt mir die Herangehensweise "nicht das Wort, sondern den Sinn übersetzen" aber sehr zu.

Insgesamt kommen wir bei vielen Begriffen glaube ich nicht überein, aber für deine Privatübersetzung müssen wir das ja auch nicht. :) Dennoch würde ich dazu raten, die Aktionen einheitlich als Verben zu übersetzen, weil das der Dynamik des Spiels entgegenkommt.

Ansonsten: viel Erfolg!
Jeder Mann ein winselnder Idiot.

Offline Thaddeus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thaddeus
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #17 am: 11.12.2019 | 16:37 »
Insgesamt kommen wir bei vielen Begriffen glaube ich nicht überein, aber für deine Privatübersetzung müssen wir das ja auch nicht. :)
Das ist richtig. [gelöscht, weil dumm]

Allgemein leiden sehr viele Rollenspielwerke an üblen Übersetzungen, was aber auch oft einfach dem Budget geschuldet ist. Ich hatte mal Kontakt mit Ron Edwards, weil jemand eines seiner Werke auf Deutsch übersetzt hatte und die Übersetzung so furchtbar war. Es war dann im Gespräch, dass meine Bekannte das Buch neu übersetzt. Aber selbst bei Anwendung eines absoluten Paperbackfreundschaftsspottpreises lag das Honorar für eine professionelle Übersetzung immer noch beim Fünffachen der Erstübersetzung. Es ist dann soweit ich weiß nie auf Deutsch erschienen...

Ein professioneller Übersetzer müsste ein Werk wie Blades eigentlich in 2 Monaten durch haben. Wenn ihr seit Februar da dran sitzt und eine Fertigstellung nicht vor der 2. Jahreshälfte zu erwarten ist, hört sich das für mich an, als ob ihr das pro bono macht.
« Letzte Änderung: 11.12.2019 | 17:17 von Thaddeus »
Power Gamer: 38%; Butt-Kicker: 17%; Tactician: 46%; Specialist: 17%; Method Actor: 96%; Storyteller: 100%; Casual Gamer: 42%

Offline Der Tod

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 930
  • Username: Der Tod
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #18 am: 11.12.2019 | 16:47 »
Na da du so genau über die Arbeit in der Branche informiert bist, kann ich dir über unseren Murks ja nichts sagen, was du nicht ohnehin schon wüsstest und bin raus aus dem Thread.  :d
Jeder Mann ein winselnder Idiot.

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 689
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #19 am: 11.12.2019 | 17:00 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Abo beendet.  wtf?

Tapam

  • Gast
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #20 am: 11.12.2019 | 20:59 »
Richtig lustig, wenn man bedenkt, dass ich anfangs befürchtete, eventuell zu arrogant in meiner Darstellungsweise zu sein....

Beim Bildungsauftrag im Sinne der zielsprachlichen Angemessenheit habe ich offensichtlich vollends versagt, und bin auch sowas von raus aus diesem Thread. ;)

Trotzdem viel Spaß und Erfolg! :)
 

Offline Thaddeus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thaddeus
Re: Blades in the dark - Übersetzung
« Antwort #21 am: 11.12.2019 | 21:54 »
Oh, hätte nicht gedacht, wie sensibel das Thema ist. Wollte niemandem zu Nahe treten und wenn doch, dann tut es mir Leid.

@admins: Thread bietet wohl wenig Mehrwert für die Nachwelt und kann wegen meiner gelöscht werden.
Power Gamer: 38%; Butt-Kicker: 17%; Tactician: 46%; Specialist: 17%; Method Actor: 96%; Storyteller: 100%; Casual Gamer: 42%